1880 / 262 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

27413] l Das Konkursverfahen über das Vermögey ves Galantcriewaarenländlers Ferdinand #rahn zu Céln ift dur< re{tskräftig bestätigten Zwangs- vergleich bcendigt.

Cöln, den 5. November 1880.

Der Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts.

Abth. VII.

van Laak.

Beshluß. In Sachen, betr. das Konkurs3- verfahren über das Vermögen des Einwohners Eibe Tölluer zu Bli>hausen wird, da eine den Kosten des Verfahrens entsprehende Konkurêm«asse nicht vorhanden ist. das Konkursverfahren einge- îtellt. Dorum, 22. November 1880. Königliches Amtsgeri&t. Baring.

[27432] Konkursverfaßren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Klempners Oskar Kuäbel in Dresven, Wokb- nung : Pirnaisbe Straße 20, Hinterhaus 11, Ge- {>âftélokal: Pirnais&e Straße 45, part., wird na erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben.

Dresden, den 4, November 1880.

Königlibes Amtsgericht, Abtheilung Ib. Bekaunt gemacht dur: Hahner, Gerichts\chreiber.

[27314] Konkursverfahren.

Das K. Amtégeriht Dürkheim hat dur Be- {luß vom Heutigen: b

über das Vermögen des Weinhändlers Philivp Niel in Dürkheim auf dessen Antrag das Kon- kursverfahren eröffuet; E

den Friedri) Nen, Geschäftémann in Dürkheim, zum Konkursverwalter ernannt;

zur Anmeldung der Forderungen, die entweder {riftli einzureihen oder zum Protokolle des (Ses ribts\{reibers aniubringen sind, eine Frist von 6 Wochen, zur Wabl eines Verwalters und eines GSläubigeraus\cbusses den 1. Dezember und zur Ab- haltung des allgemeinen Prüfungétermins den 4. Januar nüchsthin, Beides des Vormittags um 9 Uhr, im Amtelokale dabier bestimmt; und

allen Personen, die cinc zur Konkursmasse gehöri1e Sacbe besißen oder derselben etwas schulden, auf- gegeben, ni<hts an den Gemeins<uldner zu verab- folgen oder zu leisten, sowie die Pflicht auferlegt, von dem e der Sache und den Forderungen, für wel<be sie aus der Sache abgesonderte Befrie- digung beansprucen, binnen 3 Wochen dem Kon1- kuréverwalter Anzeige zu machen.

Dürkheim, den 3. November 1880,

Der K. Amtsgerichts\<hreiber : Hammersdorf,

[27340] Konkursverfahren.

Veber das Vermögen des Kaufmanr:5 und Goldarbeiters Cuno Michelmaun zu Egeln in Firma B. Michelmann wird heute, am 3. November 188, Mittags 12 Uhr, das Koukursverfahren eröffnet. Der Tag der Zaß- Ilung8einstellung ist der 2. November 1880,

Der Auktions-Kcmmissar Sceländex zu Egeln wird zum Konkursverwalter ernannt.

Konkursforderungen sind bis zum 8, Januar 1881 bei dem Gerichte anzumelden,

Es wird zur Beschlußfafsung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{usses und eintretenden Falls über die in $8. 120 der Konkursordnung bezeiineten Ge- genstände auf : den 27, November 1880, Vormittags 103 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf

dea 15. Januar 1881, Vormittags 9 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt:

Allen Perfonen, welhe eine zur Konkursmasse geßörige Sache in Besiß baben oder zur Konkurs- masse eiwas \{uldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au< die Verpflichtung auferlegt, von dem Besitze der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in An- spruc nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 20, November 1880 Anzeige zu machen,

Egeln, den 3. Norember 1880,

Königliches Amtsgericht. Abth:ilung I.

[27325]

Nr. 9915. Ueber das Vermözen des f Stein- Hauers Raimund Lehr von Heimbach wurde Heute Vormittags 94 Uhr der Konkurs er- öffact, Verwalter: Herr Aktuar Stark in Em- mendingen. Offener Arrest reit Anzeigefrist bis 22. Novembver 1880. Anmeldefrift bis zum 22. November 1880. Erste Gläubiaerversammlung und Prüfungstermin Montag, 29. November 1880, Vormittags 9 Uhr. Emmendingen, 1. November 1880. Der Gerichtsschreiber des Gr. Amtsge-ihts. Jäger.

7392 (27328) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des verstorbenen Faïtors Heinrich Max Seidler in Auer2walde wird, da der Kaufmann Herr Eml Schmaly zu Chemnitz den Antcag auf Eröffnung des Konkurkvoersabreus gistellt, auch die angestellten Ermit!clungen ergeben haben, daß die vorhandene Nacblaßrnasse zur De>ung der vorhandenen Schulden nicht ausreichend ift und die Erben von dem Nachlasse fic losgesagt haben, heute, am 1. November 1880, Vormittags 11 Uhr, das Konfursverfahren eröfinet.

Der- Ne<htsanwalt Herr Hermann Ullrich L. in Chemniy wird ¿um Konkursverwalter ernannt.

Konkursforderungen sind bis zum 6, Dezember 1880 bei dem Gerichte anzumelden,

Es wird zur Beshlußfafsung üb r die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines

Gläubigeraus\{<usses und eintretenden Falls über f die in 8. 120 der Konkursordnung bezeichneten

Gegenfiände und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf

\ Besitze der Sade und von den Forderingen., für

welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigarg in Anspru< nehmen, dem Konkursverwaiter bis zum 6. Dezember 1880 Anzeige zu machen. Frankenverg, am 1. November 1880. Königliches Amtsgericht daselbft. Viegand,

[27332] i

Uber das Vermögen des Weinhäudlers Hein- ri< Avgust Dammann in Geestendorf ist am 2, November d. J., 123 Uhr, Konkurs ercffnet.

Konkursverwaltir: Rechtsanwalt Brüel in Geestemünde.

Sog. Wahitermin: 30, November d. J., 12 Uhr Mittags.

Prüfungstermin : 18, Dezember d.

Armeldefrist bis 10. Dezember d. J.

Der offene Arrest ift erlassen.

Geestemünute, 2. November 1880.

Königliches Amtsgericht. T. v. d, Wense.

274114

t Gmünd. Das Konkursverfahren cegen Anton Meurad, Bä>er, und dessen Chefrau Josefa, geb. Stüß, in Etraßdorf, ist nah Abhaltung des S&{lußtermis und nah Vollzichung der Schlußver- theilung hente aufgehoben worden.

Den 3. November 1880. i Königliches Amtsgericht. Gericttsscreiber: Desselberger.

[27405]

In Sawen, das Schuldenwesen des Ämtmanns Ferdinand Bertram, früher in Bornhausen, jeßt in Hannover, betreffend, ist Termin zur öffentlichen Verhantlung über die Zulässigkeit, Liquidität und Priorität der angemeldeten Ansprüche auf

Freitag, ven 19, d. M, Morgens 9 Uhr, event. am folgenden Tage fortzuseßen —, vor der Civilkammer des Herzoglicen Landgerichts hie- selbft anberaumt, zu welchem sämmtliche Liquidan- ten hicdur geladen werden.

Holzminden, den 1, November 1880,

Der Landgerichts-Präsident. F. Wolff.

[27333] A A Et In dem Koukarsverfohren über das Vermögen des Wirths C. Humfelv zu Genua ift der Ge- ri(t8-olizieher, frühere Gericbtssekretär Hermann Ba hierselbst an Stelle des verstorbenen Kauf- manns Iob, Carl Küper zum Verwalter ernannt. Jserlohun, den 3. November 1880. Westerhoff, / Gerichts\<Mreiber des Königlichen Am!*sgerichis.

(27429) Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Georg Varcus Ehlers in Kiel wird na< erfolgter Abhaltung des Schlußtermins bierdur< aufachoben.

Kick, den 4. November 1880.

Königlichcs Amtsgericht. Abtheilung II. (gez) Goldbe>-Lötwwe. i NVertffentlicht: Sufkstorf, Gerichtéschreiber.

98 N L (27428) FKoukursverfahren.

Das Kouknrsverfahren über das Vermögen dcs Gastwirths und Bierhändlers Hans Hin- ri; Greve in Gaarden wid na erfolgter Abhal- tuna des Schlußtermins hierdurch aufgehobven,.

Kiel, den 4. November 1880. i

Körigliches Amtsgericht. Abtheilung Illi, (gez.) Gsldiecf-Löwe. - Veröffentlicht: Suksiorf, Gerichtéschreiber.

97A Lj L [274171 Gefanntmaczung.

In dem Konkurse über das Vermögen des Jo- hann agel, Webers in Frauenthal, wird be- kannt gemacht, daß nah Abbaltung des Sluß- termins uud rah Vollzug der Schlußverthcilung das Verfahren aufge)sben ift. ;

Mergeuthzeim, dey 4. November 1880. Kgl. Amtsgericht. Gerichisschreiber : Say.

Das kal. Amtsgericht München U. Abtheilung A. für Ciril-Sachen

Eat mit Beschluß vom 2, November 1880 das am 12. März 1830 eröffnete Konkursversahren über das Vermögen des vormaligen Tcigwaarenfabrikanten F. J. Danbl dahier als dur<h Schlußvertheilung beendet, aufgehoben. Miüuhen, den 2, November 1380,

Der g.\chäftéleitende Gerichtsschreiber :

Hagenauer.

(27320) FKoukursverfahren.

Ueber das Vermögen des Müller Heinrich Schmalz zu Eiben, unter Vo.mundschaft des MüUer úFohaunes Schmalz daselbst, wird, da seitens des Var- munds des Gemeinschuldners die Eröffnung des Konkursverfabrens beantragt und das Vorhanden- sein ciaer Ucbersbuldung targelegt worden ift, heutc, am 29, Oktober 1880, Vor: mittags 107 Ukr, das Konkursverfahren eröffnet.

Der Kaufmann F. Bolmar zu Nanmburg wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 20, Novem- ber 1889 bei dem Gerichte anzumelden.

Ex wird zur Beschlußfassung liber die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigerausshusses und eintretenden Falls über die in $. 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegen- stände auf

den 25. November 1880, Bormittags 10 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderun- gea au

den 9, Dezember 1880, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte, Zimmer Nr. 1, Termin anber1umt

[27329]

deu 20. Dezember 1880, Vormittag3 10 Uhr,

vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt. .

Allen Pecfonen welche cine zur Konkursmasse çe- hôrige Sache in Besitz haben oder zur Konkursmasse etwas s{uldig siad, wird aufgegeben, nichts an des Gemeinschuldrers Erben zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflihtung auferlegt, voa dem

Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse ge- hôrige Sache in Besitz haben oder zur Konkursmasse eiwas \<uldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Veixfl:(tuug auferlegt, von dem be fe der Sache und von den Forderungen, e welche fie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Au-

20. November 1880 Anzeige zu machen.

ber 1880. E Königlics Amtsgericht. (gez) Walen. DBerZffentlicbht: Schedtler, Eerichtéschretber.

[27414] Konkursverfahren.

einem Zwangsvergleiche Vergleichstermin auf

Freitag, den 26. November 1880, Vormittags 9 Uhr,

vor dem Herzoglichen

niedergelegt sind, anberaumt. Schöningen, den 4. November 1880. Herzogliches Amtsgericht. (gez.) A. Heise. Beglaubigt: L. Weddig, Registrator, Gerichtsschreiber.

(27415) Konkursverfahren.

Kaufmanns Otto Greve hier wird, nachdem de

NBescbluß bestätigt ist. Hierdur%ß aufgehobeu. Schwerte, den 1. November 1880. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[2740) BPekanntmachung.

Das k. Amtsgeribt Simbach haxt auf Antrag der Biecrbräuersebeleute Carl und Maria Poxgraßz in Thann vom 30. vorigen Monais bei dargeleater Ueberswuldurg und erfolgter Zahlungsein stellung den Beschluß erlassen :

„Es sei liber das Vermöaen der genannten Pon- graß’shen Eheleute der Konkurs zu eröffner.“

Die Eröffn'ng is am 2, November 1380 erfolgt. Als Konkursverwalter wurde der Bier- brâäuer und Maurermeister Zehann Prüller in TDhaun ernannt.

Zur Besctlußfassung über die Wahl eines ande- Verwalters, sowie eines Gläubigerauss{<ußsses ist Termin auf

Mèsutag, deu 22. November 1880, Vormittags 9 Uhr, dabier anberaumt. S

Allen, welche cine zur Konkurêmasse gehörige Sache im Besiße haben oder an bieselbe etwas schulden, wird aufgegeben, nichts an die Eemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, sowie von dem Be- sie der Sache und von den Forderungen, für welche sie abgesonderte Befriedigung heanspruchen, dem Konkursverwalter bis längstens 16. Novem- ber 1880 Anzeige zu machen. i

Zur Anmeldung der Konkursforderungen ist eine Frist bis zum 6. Dezember 1880 einschließlich festgeseßt. Die Anmeldungen müssen unter Angabe des Betrags, sowie des beanspruchten Vorre<ts und unter Beifügung der etwaigen Beweit ililke \{hrift- li bei dem Gerichte eingereiht oder zum Proto- kolle des Gerichtissbreiters angemeldet werden.

Termin zur Prüfung und Feststellung der Forde- rungen findet am

Montag, den 20, Tezember 1880, Bormittags 9 Uhr, im Sißzungésaale dahier statt.

Simba<h am Inn, den 3, November 1880.

Der königl Ggerichtss\chreiber : Krämer.

(27437) Koufkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Krüngners nud Schuhmaäers Hans HRasmus Jensen und Chcfran zu Neuhof auf Kekenis wird na< erfolgter Abhaltung des SchlußZtermirs hierdur<h ausgchoben. :

Sonuderburßç, den 4. November 1880,

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 11, Lembke.

(21000) Koufursverfahren.

Ueber das Vermögen des Martin Sterz, Sternwirtzs in Alsingen, wurte am 2, d, M,, Dans 312 Uhr, das Konfursverfahreu ceröffuet.

Verwalter : Gerichtsnotar Vausel in Spaichingen.

E Arrest mit Aumeldefrist bis zum 2. Dez.

Wahl- uvd Prüfungstermin am 9. Dez. 1880,

Vorm. 9 Uÿr, im Sitzungssaale des hies. Amts-

gerichts.

Spaichingen, den 3, Novbr. 1880. Gerichtsschreiber Find.

(27427) Koakursverfahren.

Fn der Fonfur3verfahren über das Vermögen des Gutsöbesißers Emil Kuiep zu Kryczullen ift in Folge eines xon dem Gemeinschuldner gemachten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleihé- termin auf

den 19, November 1880, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtégerichte hierselbst, anu- beraumt.

Stallupönen, den 2. November 1880,

i Boehm, / Gaichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts,

[27409] K Amtsgericht Tübiugen, Koufurseröffnung.

Neber das WBermögen des Johann Michael Bareiß, Krämers in Tübingen, ist am 3, No- vember 1880, Bormittags 10 Uhr, Konkurs eröfinet worden. Konkurbrerwalter Amtsnotar

Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungs-

Borm. 10 Uhr, Tübingen, den 3. Nozember 1880,

Gerichtsschreiber Wauderer,

sprub nehmen, dem Konkyrêverwalter bis zum Naumburg (Reg.-Vezirk Cassel), den 29, Okto-

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des früberen Kausmauns, jezigen Agenten Ernst Klemm hieselbst, ist in Folge eines von dem Gemeins{uldner aema<Gten Vorschlags zu

mtsgeribte hieselbst, auf dessen Gerichtéschreiberei der Vorschlag und die Er- [lärung des Verwalters zur Einsicht der Betkeiligten

Das Ksönkursverfahren über das Vermögen des

in tem Verglei 8iermine vom 12. August 1880 cingenommene Zwanasvergleid dur re{tskräftigen

Weber in Tübingen. Anmeldefrist, offener Arrest | und Anzeigefrist bis 25, November 1880. Erfte |

termin am Freitag, deu 3, Dezember 1880, ! Derlin

(27416) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen dcr Wittwe Emilie:

Friedri, geb. S<hönemaun, bier, wird heute, am 5. November 1880, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffuet.

Der Rechtsanwalt Franz Corte hier wird zum:

Konkursverwalter ernannt. Herzogliches Amtsgericht zu Zerbst. Die Richtigkeit der Abschrift beglaubigt: Heini>e, Gerichtsschreiber.

[27418] Bekanntmachung.

íIn der Schneider Franz Ninke'’schen Ko: kurs8- sache von Ziegenhals wird zur Besclußfafsung über den vom Verwalter vorgeschlagenen Verkauf des Gesc<bäfts des Gemeinschuldners im Ganzen ge- mäß $, 122 der Konkurs-Ordnung eine -Gläubigere- versammlung auf den 13. November 1880, Vormittags 11 Uhr, {6 D Sc<<höffenzimmer des hiesigen Amtsgerichts IL erufen,

Ziegenhals, den 30. Oktober 1880.

Königliches Amtsgericht. 11. Thiele.

F'arif= etc Veranderungen Rer ReutschenEiesCcnbahnrern

Vo. 2660.

[27438] Beïlanntmachung.

_Am 1. d. M. ist Nactraa 1 zu Tarifheft 11 des süddeutshen Gütertarifs (Theil 11. Verkehr mit Oesterreich-Ungarn), enthalte!:d neue bezw. er- mäßiate Frachtsäße von ungarischen nach diesseitigen Stationen, in Kraft getreten. Preis 25 s.

Siraßbura, den 3. November 1880. Kaiserliche General-Direktion der Eisenbahnen in Elsaß-Lothringen,

Mit dem 15. November d. J. wird die auf dec Eifenbahnitre>e Berlin - Breslau in Kilomecter- station 122,02 zwis<en Wellmiß und Guben belegene Haltestelle Coschen für den Personenverkehr eröffnet, und zwar werden

in der Richtung na<h Guben Zug 17 um 6 Uhr 59 Minuten Vormittags, 988 S Nachmittags, in der Nichtung von Gaben

Zug A um i Ußr f Minuten Nachmittags, daseibst im Bedürfnißfalle halten, um Passagiere aufzunehmen und abzuseßzen.

Berlin, den 3. November 1880.

: Königliche Eisenbahn-Direktion.

Die in unserer Bekanntmachung vom 27. v. Mts., betreffend Herabseßung der Ladefrist für unsere Station Halle a. S. von 12 auf 6 Tagesstunden, vorbehaltene Genehmigung des Hecrn Ministers der öffentlichen Arbeiten, ift ertheilt.

Berlin, den 4. November 1880.

Königliche Eifeubahu-Direkiion.

[27369]

Die im Ostdeatsh-Rheinischen Verbande bestehen- den Ausnabmetarife für Schwefekkies in der Re- lation von Schwelm, Station der Bergis-Mär- kischen Bahn, nah Oranienburg mit 1,39 46 und Stettin mit 1,60 # pro- 1009 kg finden fortab aub im Verkebr von Station Schwelm der Rhei- nisben Bahn Anwendung.

Bromberg, den 1. November 1880.

Königliche Eisenbahu-Direktion, als geschäftsführende Verwaltung.

Cöln-Mindeuer Eisenbahu. 1) Die diessetiige Station Salzuflen if am 11. v. Mts. in den Cöln-WMinden-Niederläundischen Güter - Verkehr via Emmerich (Tarif vom 1. Januar c.) aufzenom- men. 2) Für Obftsendungen in Wagenladungen von 5000 kg oder bei Zahlung der Fracht für dieses Gewicht pro Wagen zwischen Mülheim a. Rh. und Utrecht via Emmerich kommt seit dem 8. v. Mts. eine Ausnahmefrahisaß von 1,08 A pro 100 kg zur Anwendung. 3) Die im Cölu-Minden-Nieder- lundishen Berbands-Güter-Darife via Emme- ri vom 1. Januar c. für den Verkehr zwischen Amsterdam einerseits und Dortmund und Dülmen andererseits enthaltenen Frachtsäße haben theilweise Ermäßigungen e:fahren. 4) Die diesseitige Station Sinn ist in die im Cöln-Minden- Nieverländi- schen Güter-Verkehre via Emmerich und yia Wesel-Boxtel (Tarife vom 1, Januar 1880) für die Beförderung von Eisen und Stahl des Spezial- Tarifs IT. nah den Niederländischen Hafenstationen bestehenden Ausnahme-Tarife C. und A. aufgenom- meu worden. Näteres bei den Güter-Exveditionen der geyanuten Stationen. Cöln, 3. November 1880, Königliche Direktion.

[27439] L Die im Norddeutsch-Sächsischen Ver-

baude z. Z. maßgebenden Frachtsäße zwischen Hambuxg (Berlin-Hamburger und Cöln-Mindener Bahnhof) einerseits und Bodenbach resp. Tetsthen. andererseits werden vom 10. d6. Mt?, ab für Sen- dungen, welche die leßtgenannten beiden Stationen

trausitiren, um

0,09 M pro 1C0 kg für Eilgut, OUO O y Sous und Klasse

004 , , 109, »„ dteübrigen Klassen und Spezialtarife efürzt. ; O Dresven, am 3, November 1880, Königliche Generaldirestion der sächsischen Staatseisenbahnen, al3 geshäfisführende Berwaltung.

Anzeige. (239) Erfindungspatente

für alle Länder besorgt und verwerthet Peter Barthel, Jugenicur in ifraulfurt a./V

Redacteur: Riedel,

Verlag der Expedition (Kessel) Dru>: W. Elsner.

Börsen-Beilage

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußisazen Staats-Anzeiger.

M 22.

Berliner Börse vom 6. Novbr. 1880. In dem nachfecigenäsn Conrszettal sind dis in cinen amtlichen and nichtamtlichen Theil gatreantesn Conrsnotirungen nack den zusammengsehörizen Effffektongatiungen geordzet und die nicht amtlichen Bubrikez durch (H. A.) bezeichnet. —- Dis in Liguiä beindl. Gesellschafien funden sich am Schlnss2 dea Conurazettel e Wechsel. Amasaterdam . .[100 Fl. |8 T. do. 100 Fl. Brüss. n.Antwr.|100 Fr. do. [100 Fr. . [1 L. Strl. {1 L. Stel. 100 Fx, 100 Fr. 100 Fl. do. 100 Fl. Wien, öst. W.|/100 FI do. .... 100 Fl. Petersburg . .|100 S. R. do. ... . .|100 8. R. Warschau. . .|100 S. R.

168,35bz 167,65bz &0,40bz 80,10bz 20,365bz 20,27bz 3 80,60bz 80, 10bz

S

Je

la 172,30bz 171,30bz

6 203,75%vz 201,80bz

6 1204,00bz

05 G5 VS S O5 LD V0 D C0 G3 0D bI 09 D SEdEAESESAEARHAE

Diskonto: Berlin Wechs. 44%, Lomb. 54?/-,

Geld-Sorten und Banknoten, Dukaten pr. Stück ......... [—,— SJovereigns pr. Stück .... . 120,326 20-Francs-Stück ...., . :416,155bz2 B Dollars pr. Stück ..... . [4,205 G Lmperials pr. Stück ......... |—,— do. pr. 500 Gramm fein - . |—,— Engl. Baukn. pr. 1 Ly. Sterl. . . . .|20 40bzB Franz. Bankn. pr. 100 Fres.. . . . .80,70bz B Oesterr. Banknoten pr. 100 Fl. . , ./172,90bz do. Siülbergulden pr. 100 FI. . |—,— BRussische Banknoten pr. 100 Rubel¡204,35bz IFonds- und Staats-Papiere. Dentsch.Reichs-Anleihe 4 1/4.u9.1/10./100,00bz Consolid.Preuss.Anleike/44/1/4,n.1/10.1104,75vbz do. do. . .4 11/1. u. 1/7./100.00 B Stuats-Anleibe .... 4 1,011,199 90G do. 1852,53, 684 |//,, n.1, 1.199,90 G * Staats-Schuldscheine . (3341/1. u. 1/7./98 50bz Kurmärkische Schuiär.'34|/1/5.0.1/11.199,00bz Nenumärkische do. 13#/1/1. u. 1/7.199,00bz Oder-Deickb.-Oblig. . 144,1, a, Berliner Siadt-Oblig.. „4111/1. n. 1/7./103 70bz* do. do, : :/35/1/1. u. 1/7.194,50bz Casseler Stadi - Anleite/4 1/2. n. 1/8.198,25 G Cölner Stadt-Anleihe . ./43/1/4.n.1/10.|—,— Elberfelder Stadt-Oblig. 4#/1/ Essen. Stadlt-Obl.IV.Ser.|/4 Königsberger Stadt-Anl. 47 Oatipreuss. Prov.-Oblig./4#1/ Bheinprovinz-Oblig. «. Westprouss, Prov.-Anul, Bchuldry, d. Berl. Kaufm, [Borliner C ae D do. E Co, Landscnaftì. Central, Eur- u, Noumürk. . do. neue . do. ï do. 2806 . N. BEOEBO Credit 0. Lts Vrtprauassisache ... do, é do. DPommerache do.

1

O :/102,00bz

A 2 a2 IAISDA

bek prak Jura park ferm park

1

[AIAAÀ

.1101,25bz 107,206 103,0Ibz 98,70bz 99,30bz 194,00 & .491,00bz .199,25bz .{101,00bz

pad Dns

IIJIAAZAAÓA

1100 90G 89.20bz 99,00bz .1102,40bz 99,00bz 191/95bz

Sr

wr x

Poyenasche, neus .. Slchaische . ... Sohlosiacko altland, do, de. do, landsch. Lit.A. do, âo. do. do. do. Lit.C.I. do. do. I. neus I. 00; AL do. do, I. Wartphüliezche ... Weatpr., ritterach, . do, do. do. do. gek. do, Serie 1. B, do, I. Serie do, Nenlandach.II. do. do. I. Hannoversch! J... Hoasen-Nassau ... ar- u, Neamëörk, . Lanenburger .. Pommerachs . Posensche Prenssischs . .... Rhein. u. Weatph. . Sächsische . .... Schlesische ...... (Schleswig-Holcetein .

Badische Anl. de 1866 do. S8t.-Eisenb,-Anl. Bayerische Anl. de 1875 Bremer Anleihe de 1874 do. do. de 1880 Grossherzogl. Hess, Obl. Hamburger Staats-Anl. do. St.-Rentse . Lothringer Prov.-Anl, Libeck.Travy.-Corr.-Anl, Meckl.Eis, Schuldversch, Sächsische St.-Anal, 1869 Süchsigche Staats-Rente O AMONT, "T TRRONE, 0. 0

Ffandbzietse,

V

wt

[icin

ede

190006 198.80 G

i 98'60bz .1102,90bz

/1. u. 1/7./102,90bz /4.0.1/10.|—,— 1/4.0.1/10.|—,— 1/4.01.1/10.199,70bz 1/1. u. 1/7.|—,— 1/4,n.1/10,/99,60bz 1/4.n.1/10,/99,30G 1/4.0.1/10.199,25bz 1/4.0.1/10./99,50G 1/4.0.1/10./100 50 B 1/4,n.1/10,/100 00bzG ! 1/4.n.1/10./98 90G 1/1, u. 1/7.|—.-- dci 99,90 G 1/1. u. 1/7.199,80 & 1/3. n. 1/9./101,75G 1/2, u. 11 99,30bz /

v R R i S E i E E R R R P E T R R E D E R R E

pern nab ph jed pr mand pmk per drci Pri Jerk rere pr jmd prak Pren hom p ermn pu amd Punk pra prach jdk Prok rund derndk pre fr ark ema dere I I I Ar ILIIr A I I I I IIAAIAAAIAII

D an

Pra rgafaaaoaga age gaaaaaapagagas

R

pk peek s P _I—

3D R pf e Df D D Of H 2A fe C0 I pf P 1E Sa

Rentenbriets.

wr

ee

15/5.15/11/100.10G 1/3. n. 1/9.|—,— 1/2. n, 1/8.188,25bz 1/L u, 1/7.|—,— 1/6.0.1/12.|—,— 1/1. n. 1/7,191,90bz 1/1, n. 1/7,/100 30G versch. 177,40bz G 1/1. n.1/7.|—,— 1/1. n.1/7.|—.—

a fa G5 If G5 Ir Er C5 1E S fa 1 A D 1E | pfen pen 1E 16m f 1D

4E

2400‘90T 1894

2966 66°/0Fs

—— ‘[T’op‘op'oP »

Berlin, Sonnabend, den 6. November As L EL-SRRR

Finnländische Loose .. Goth. Gr. Präm.-Pfandbr, do. do. IT. Abtheilung Hamb. 50Th.-Loose p.St. Lübecter 50 ThL-L, p.8t. Meininger Loose .... do. Präm.-Pfäbr. Oldenb. 40 Thlir.-L, p. St.

Dessauer St.-Pr.-Anl. .|3È

i A

1/4 pr. Stick 1/1. u. 1/7. 1/1. n. 1/7 1/3. 1/4, pr. Bt. or. Stück 1/2. 1/2.

126.75 B 49,00bz

120 50b2 118.50bz 186 50bz 183,30bz 26.00B

123.25bz 151,25bz

1/5.0.1/11.1103,25G

101/50B

1/1. n. 1/7./99.00bz G 1/1. n. 1/7/99.00bz G

(N.A.)Ana.Landr.-Briefe|/4 Kreis-Obligationen ..

do. Bonds (fand.) Ä s do. do. T New-Torker Stadt-Anl. do. O Norwegischs Anul. de1874 Schwedische Staats-Anl. do. Hyp.-Pfandbr. do. Ado. neue do. do. v.1878 do. Städte-Hyp.-Pfdbr. Ossterr. Gcld-Rents .. do. DAN E Das é

0. AUYSe Bons /

0. E y 250 Fl. 1854 Oest. Kreäit-Loose 1858 Oesterr. Lott.-Ánul, 1860 do. do. 1864 Poster Stadt-Anleihe. . do. do. Kleine Ungarische Goldrente. 6 Ungar. Gold-Pfandbriefe 5 Ungar. St.-Eisenb.-Anl. do. Looss | Italienische Rezts .

do. Tabaks-Oblig. .

Russ. Nicolai-Oblig.

Rumüänier gros838 . .f i do. mittel .. S do. kleins . 2

Amer., rckz. 1881 | S

F fs 1A: V V M En N D

Fr : 00000 RDE H

Rnuss.Centr.Bodenkr.-Pf.'5 . Engl. Ani. de 1822) 5 do. de1862| 5 „do, Kleins ¡L

. Fngl. Ani, Ad

. CON80L, Anl, 1STOÏ|

. CoRg0I. de 1871 20

« do. Kieins .., 14

j do, 1872 [4

. do. Kleine .. .

do. 1873 )

¿ do. Kleine do. Anleihs 1875 ,.., do. do. kleine 00; 00 1ST ce cll do, dO, 1880. do. Boden-Kredit . de. Pr.-Anl, de 1864 do. do. de 1868 do. ó. Ánloeike Stiegl. do. 6. do, do. do. Orient-Auleihs . do. do, I, do. do. TII. do. Poln. Schatzoblig. do. do. kleine Poln. Pfandbriefe , . do. Liquidationsbr.

.

a R Gi E O En e en Go N

>

320 4.

Gri T Q G Q Gri pf C

R

100 Ro. U a A

my

n Mj G0 ia | V0 05 E E E La

Miri Dr

Or

MADR| A E

Rumän. Staats-Obligat,. 6 |

#1/ T

Tirkische Anleihe 1865|fr. do. 400 Fr.-Loose vollig. fr.

L a. 17. 1/2. 5.8.11. 1/3. 6.9.12. 1/1. u. 1/7. 1/5.u.1/11. 15/5.15/11 1/2. n. 1/8. 1/2. n. 1/8. 1/4.0.1/10. 30/5 u. 30/12. 1/1. n. 1/7. 1/4.0.1/10. 1/2. n. 1/3. 1/5.0.1/11.

*/1/1. u. 1/7.

1/4.9.1/10. 1/4.

pr. Stlick 1/5,0.1/11. pr. Stück 1/1. a. 1/7. 1/1. u. 1/7. 1/1. n. 1/7. 1/3. u. 1/9. 1/1. u. 1/7. pr, Stück i/1. u. 1/7. 1/1. n. 1/7. 1/5.,x.1/11. 1/1. n. 1/7, 1/1. n. 1/7. Va Va u. 1/7. Ee u. 1/9. u.1/11, 11/11. .0.1/11.

. 0. 1/8, u, 1/97 . u, 1/9,

/1. n. /1. n. 1/1. u. O! 1/3, u. 1/5.

Ie:

1/2

9

1/3

1/3 /1/4.0.1/10. [1/4,4.1/10. 1/6

6

d

| 1/12.

u

Lf 1/6.u.1/ 1/6.0.1/12. 1/4.0.1/10. 1/4.u. 1/1 1/5

0 /l.nu. 1/3. 1/4.0.1 1/4.n.1/10 1/6.u.1/12 y1. U /b.n.1/11. /4.90.1/10. 4.n.1/10.

u u u

u,

u.

u. u

u.

u.

u, u. 1/7.

u,

L

1

1

1

1 /1

1/6

1/10. u. 1/7, u.1/11. G

1/7. . 1/9, /10,

/6.0.1/12.

(N.A.) Oest. Bodenkredit|5

New-Yersey

Anhalt-Doss. Pfandbr. .

do. do. D.Gr.-Cr.B. Pfdbr, rz.110/5 do. III. b. rückz, 110/5

do, do. V. rückz. 100 Deutsch. Hyp.B.Pfd.nuvk. do. do. IV.V.VI.

Hamb. FEypcth.-Pfandbr.|5 Erapp. Obl. rz. 110 abg.'5

Mecklb. Hyp. u. W. Pfähr. L L U L oes

Nordd.Grund-C.-Hyp.-A./5 do. Hyp.-Pfandbr. . 15 Ntirnb. Yoroinsb,-Pfdbr. do. do,

Pomm. Hyp.-Br. rz. 120 do. TI, u. IV. rz. 110 do, III. V. n. VI. rz. 100/5

Pr. B.-Credit-B, unkdb. Hyp.-Br, rz. 110. . 5 do. Ser. III.yz. 100 1882/5 do. V.VI.rz.100 1886/5

do, II, xz.100 Pr.Ctrb.Pfdb. unk. rz.110/5

, 100/5 ; 1004

. rz, 1005 . rz, 100 5

1/4, [148.506 Fe: Stllek [284.50 G

/2. 1. 1/8.1132,90bz pr. Steck |172,90bz

Pr.-Anl. 1855, 100 Thlr, Bess, Pr.-Sch. à 40 Thlr. Badischelr.-Anl. de1867 do. 835 Fl. Obligat. Bäyerische Präm.-Anl.. 1/6, 1134506 Braunschw. 20Thl1.Loose|—| pr. Stllck 197,90ba Cöôln-Min. Pr.-Antheil .134|1/4,0.1/10.1131,00b4G

ns | n Os e

110 5 Schlea, Bodenkr.-Pindbr.!5

do. do. 4 Pa D N 15

do. [43

5 Braunzchw.-Han, Hypbr. Ls do, rückz. 110/43

do, áo, do, |4} do. do. do. 43

5 do. do. I.rz.125|4i do, do. rz. 100 44 Meininger Hyp.-Pfandbr.'44

do. I. rz, 110 .. ..44

do. rz.115 4

, 110/44 . 100 43 120/44

do. VII. rz. 100 44 do. do, rx. 110/44

do. rx. 110/44

7 |1/5.0.1/11

Hypotheken -Certifikate.

1/1, U, 1/0, 1/1. n. 1/7. 1/4,0,1/10, 1/1. a. 1/7. 1/1. u. 1/7. 1/1, a. 1/7. 1/1. u. 1/7, yverach. versch, 1/4.n.1/10. 1/1. n. 1/7. 1/4,u.1/10. 1/4,n.1/10.

1/1. n. 1/7. 1/1.ù. 1/7. yersch, 1/1. n. 1/7. 1/4.n.1/10. 1/1. u. 1/7. 1/1. n. 1/7. 1/4.n.1/10, 1/1. n. 1/7. 1/1. u. 1/7. 1/1. u. 1/7. 1/1. u. 1/7.

versgch. versch, 1/1. n.1/7.

1/1. n. 1/7 1/1. u. 1/7 1/1. n. 1/7 1/1. u. 1/7 1/1. n. 1/7 1/1. n. 1/7 versch.

/

u. L u. U, U,

1/2, Ui L versch, versach,

1/1. u. 1/7,

Tul. 1/5,0.1/11.

100.30bz 123,290G 121,40bz 101,10 101.50 99.75 G 99.75 91,00 B 93.00bz & 75,00et.bz G 62,00et.bz 62 00G

62 80bz

328.75bz 121.59bz 310 00bz 87 60bz G 87,90bz 92.25bz B 102,25bz 88.30bz 211.75bz. 86,20bz

108,20bz B 108,20bz B 90,09 et.bz B 76,50bz

87 40bz

88,30bz

,

88,90bz 88,90Hbz 88,90bz 88,90bz B

1

81,C09B 91,50à40bz 70 60250bz #80,25bz 139,90bz 137,50bz

85,70bz 57,40bz 57 40bz 57.70ba 82,10bz& 81 75bzB 62, 40baz 54 50bz

24/95 B

,

1/1. n. 1/7.

1/1. n. 1/7. 1/1. n. 1/7.

1/1. u. 1/7.

1/1. n. 1/7.

102,75bz G 100,10bz 95,0)B 105,90bz 105,90bz 101.75B 94 25bz B 10050 G 103,90 B 101.50bz G 104 50bz B 100 20bz 107,70bz B

100 25bz & 103,25 & 100,25bz G 101,00bz2 G 99,75B 98,75bz G

105, 25G 102,00 B

99 ,40bz

99 00bz

107,25bz G 102,00 B 103,25bz G 103,00bz G 95,00bz G 106,25bz 105,40 G 192,50 G 98 ,40)bz 103,80 G 101.300 101,30 & 104,50 G 100,75bz G 104,00 B 103.60 G 97,00 G 100,756

1/1, n, 1/7.

100,50G

p.1./1.rz, 99bz an

Berl.-Ptsd.-Mgd.St.-Act.

Cöln-Mindener Magdeb.-Halberst. ,„ B. St-Pr, 34

1/7.

D 244906 ‘00TZL/ T

Münster-Hamm. St.-Act. 4 Niedrsch.-Märk. 4 Rheinische

» neue 40%

B. (gar.)

Eisenbahn - Stamm- und Stamm - Prioritäts - Actien. (Die eingeklammerten Dividenden bedeuten Bauzinsen.)

62,90à62,80bz

Aach.-Mastrich. áltona-Kieler . Bergisch-Märk. Berlin-Anhalt ,. Berlin-Dresden . Berlin-Görlitz .. Berlin-Hambnurg. Bresl. Schw.-Frb. Halle-Sor.-Guben Märkisch - Pogsen. Nordh. - Erf, gar. Obschl, A. C.D., E.

do. (Lit.B. gar.)

R.-Oder- U. -Bahn Rhein-Nahse .. Starg.-Pogen gar. Thüringer Litt. A. Thir, (Lit.B.gar. Io. (Lit.C.gar. Tilsit-Insterburg Ludwh.-Bexb. gar Mainz-Ludwigsh, UMcK], Frdr.Franz, Weim.Gera (gar.)

WwODDOR ap gde

75'90bz 1d, f,

ror

wr

M

5 P O Ma O A O O5 00 E D

B D C0 R O

d

N

wq ree R Ha fir M p E

80,60 B 509r f. E Werra-Bahn . . , Berl. Dresd. St.Fr. Berl. -Görl.St.-Pr, 1 Hal, -Bcr.-Gub. Märk.-Poaenet y Marienb. Mlawka Nordb.-Erfuart. , Oberlausitzer , Oels-Gnesen Ostpr. Südb, Posen-Creuzburg B.Oderufer-B. , Tilgit-Insterb, Weimar-Gera ,„

as

G5 5 O D D e 3 a D D

or

Nit

A

G2 s R R C A

#49

-—

101,50 B

Von Staat erworbens Eisenbahnen.

1/1. n. 1/7.sabg 99,50 G

.fabg 115,00b G abg 147 ,40b G .jabg 147.40b G

labg 87,706 unab 88,00 G

199'80 B 1158,80bz 152/50 G

0 1/4.0.1/10.199,10G

29.25bz 156,60032 115,80bz G

7.121106

18,7002 20.60bz B 230 25bz 109,00bz B 21'30bz G 26,75bz 28,50bz B 201,10bz G 165.90bz 44.0Ibz G 150,609bz 20,60et.bz G 102,30G 173 00bz G 99,00bz G 104 25bz 19,00 B 202.50bz 95,25bz G 145,30bz 49,60 G 27,10bz 14,30%z 56,00bz B 52,00bz G 82 00bzG 96,50bz G 101,70bz 87,00bz (4 94,25bz (3 47,2det bz G 38 00bz & 93.00et.bz & 70,75bz G 148,00bz B

34/50bz G

{7 r akg 122,30b G 2 {7

6A pri Cs oloZS D R D Denen ea o 2

Dux-Bodend. A,

Rumèän, ‘Tertif. i

cl l i R RIDOD

100,2ò et,bz G

88 503 87,40bz G bg, —,—

.

mlœl o

4 r)

O22

BreslIWsch.St.Pr. Münster - Ensch, Saalbahn. St-Pr, Saal- Uustrutbhn.

Albrechtsbahn . .| Amst.-Rotterdam Aussig-Tepli

Böh.West. Dux-Bodenbach . Elis.Westb.(gar.) Gal (OeTILB Jgar

al. (CurILB. è Gotthardb. 85%/. Kasch.-Oderb. . . Lüttich-Limburg. Oest.-Fr. St. O0eat. Nâäwk, do. Lit. B. Reichenb,.-Pard. . Kpr.Rudolfsb. gar

do. Certifikate. .|- Russ, Staatsb, gar Russ.Stidwhb. gar.

B S p==A punel S

Cn N D I is

wi l

. pad J non oOoNnNwoNMMOMOI

S

Aae

pel ek perml pam prr I-I’ 2

a. Tz Ren

_— “its

uma ra

2

isn tek pueò dei prak jak pur

ps pmk pan

A pes e

I

s E | wou oOMROPT

on) Ai K an

co No R N O R —_—

_

>——

¡das

2B

—/

pri p

wi

1/1.n.7 |1/1.n.7

1/1. labg.53.30G 1/1.n.7 1/1.0.7 1/1.n.7|/58.60bz

T f o f N D O R O a N Er P O N R E o r] E P

v

R [e

5 j es

- s [7 An

100.50b G 49/6 101 50bzG S

Schweiz. Centralb

J en aoooII | D 8 E C f f f 5 n O O S S

Vorarlberg. gar.) Wara.-W.p.S8.i.M.

s r OODODIO0 | [S

L: -) U S des

Eisenbahn-Prioritäts-Actien

Aanchen-Mastzichter . ..

Dro nen, do. IIT.Ser.v.Staat 3tgax.

Lit. B. do. G O.» v6

Sor. conyv. .. LZ. Ser, À N

46 00 B 38 75bz 20,00bz G 52,00 B 4.69 30,00bz G& 128,00bz 214,10bz 57,10bz G 100,50bz 84 ,75bz 83 25bz 72,75G 116,50bz 48,50bz 54,60bz 13,00G

306 30bz 1353 00bz 158,80bz G 70/10bz G (53/306

59 5Ibz

74,00bz

1/1. |26,50bz B 1/1. |23,25bz 1/5a11jp.8.i.M.— 1/1. 187,90bz 1/1.0.7/70.90bz 1/1. [267,00bz

und Obligationen. 1/1. n. 1/7./100,25 G

.1100,50 4109.50 G 1102,25 B 4102 25 B 191,20 B

:188,50bz G 1102,25 B 1102,25 B

.1102,20G ./102,00bz & 105,896

Lübeck-Büchau garant.

491.20B gr. f.

1103,40et.bz B

Bg.Mk.Aach.-Dilzs.I.Em|4 do. de, do. do.

do. âo. do.Dortmun¿-Soest I.Ser|4 do, do. IT.Sor.|44 Berg.-M. Nordb. Fr.-W. 47 do. Rubr.-C.-K. GLI. Sor. 44 do. do. T. Ser. 4 do. do. TI. Sor. 44 Barlin-Ankslt.1,a.IT.Em. 43 de, Lit. B.. . 43 do. Lit. C. . 44 Berlin-Anh. (Oberlans.)/44 Berlin-Dread, y. St. gar. 44 Berlin-Sörlitzer conv. ./4 do. Lit. B.45 do. Lit. C. 44 Berlin-Hamburg I.Em. 4 00. Im 4 do, M. sonv. .4 Berl.-P.-Magd.Lit.A.uB, '4 d6. IEC d do, Tat. D: do, D N do, Tit F. .44 Berlin-Stett.II.uITT gar. do. VI. Em. ger Braunáchweigischs . .. Bresl. -Sehr7.Freib. Lt.D. áo. Lit. S6

go t.

do, Lit.

do, Lit. do; C T o: O R do. de 1876. .5 Cöla-Mindenesr I. Em. 43 do, II. Em, 1853 4

do. I. Em. A.

do. do. Lit. B.43 do. 34 gar.TV.Em. 4 do, Ÿ, Em.!4

5

do. YVII. Em. 44 Halle-S8-G.v.St.gar.conyv.4¿ do. LTitt. C. gar. Mürkiech-Pogener conv. 4 Hagdeb.-Halberstädter 44 do. von 1365/47

do. von 1873/47 Magdebrg.-Wittenberge|47 do do t)

Magdäeb.-Leipsz.Pr.Lit.A./44 do. do. Lit.B.|4 Utinst.-Fosch,, v. Sv. gar. 44 Niederschl.-Märk. I. Ser. 4 do. II. Ser. à 624 Thlr. 4 N.-K., Oblig... n.11. Ser. 4 do, ITT.Ser. 4 Nordhauzsn-Erfurt I, E.|43 Obserschlesizchs Lit. A.4 do, Lit. B.|33

; Lit. C./4

do. Lit. D. 4 gar. Lit. E. 34

Em. y. 18734 do. v. 1874 44 do. v. 1879 44

do. (Brieg-Neisse)|4 . Niederschl. Zwgb. 37 do. (Stargard-Posen)'4 do. I. u. I. Em. 43 O0els-Gnesen 4 Oatpreuss. Süäbabhn .. Rechte Oderufer .. . ./4} Rhelninche ., . » « + « «É

do. III. Em. y. 58 n. 60|

do. do. y.62u.644 do. do. y. 1865. .4 do. do. 1369, 719.734

Schleswigz-Zolsteinor . .|4 Thüringer I. Serie . . „4 do. II. Serie . . .|4{ do, 11. Serie . . „4

do. V. Serie .. .4 do. VI. Serio . . .i4

IT.En.\4 1/ ITI.Em.|44'1/ do. Diies.-EIbfeld. Prior.|4 1/ II.Em.|/44'1/

7 7 7 7 T 7 T, 7 7

7 1/7 1/7.1102,00G L

/ / 1/4 n.1/10./101.70G 3/1/4.0.1/10./101,70G ¿ (1/1. n, 1/7.1101,70G 1/4.n.1/10.1105,25 G 1/1. u. 1/7./101,40 B 1/4 U, G ISREIE 1/4.9.1/10.199,50B 1/4.n.1/10.1101,40B 1/4.0.1/10./99,60G 1/1. n. 1/7.1—,— 1/4.0.1/10./101,40B

1/1. u. 1/7./10140B 1/4.n.1/10./102,75G Kk], f. 1/1. n. 1/7./102.75G KL f. 1/1, n. 1/7.1102.00bG klt. 1/4.0.1/10.1101 40bz B 1/1. u. 1/7./101,40bz B 1/1. a. 1/7.1101,40bz B 1/1, O —,—

do. VI. Em.'44

gar. 34 Lit. F. 44) Lit. G. 44 gar. 49/9 Lit. H. 43

do. v. A /

do. II. Em. y. Sf. gar. èf /

do. Cölu-Crefelder 44 Bhein-Nehe yv.8.g. I.n.II. 2

6 E 4

85,

/7.198 75bz G

98,75bz G

. . , —— .

.

,

, conv —,—

102, 40bz 99,006

77.1102 00G

.1102 00G

1/4.0.1/10.1103 00B L 1/1. u. 1/7./101,90B

1/1. n. 1/7.[161,00 B K. f. 1/4.a.1/10./100.906 kl f 1/1. n. 1/7.195,25@ 1/1. n. 1/7.199,25G ¡L u. 1/7.1102 50bsz n. 1/7.199,60 B 1/7.199,60 B 1/7./102,75bz G 1/7.1101,70bz B .1/7./101.50B 1/10.199 30 B 1/10.19950B K%1LE .1/7.1102,25G

(A S:

,

7 {S 7

82 40G

1/7.1102,90B k1, f.

1/7.199,10v4a G

G E Es

1/7.199:00 G

1/7198 75G /

(199,009 KL E 199,25 G 1101 25G

98'906 ‘191.506 ‘1102,00G

/7.[102.70bs

1102,06

/7.1103,90 G KL f.

1103 60bz

1

1/10.¡—,—

1/10 |—,— 1/10./98,25B

u. 1/7./1101256G Kk], f. a. 1/7./103,10B K]. f. 1/7.|—,— 1/7.|—,— 1/7.|—,— 1/10.1102 00 B 1/10.1102,00 B 1/10.[conv. 102,00 B 1/7.| —.— 1/7.1102,00G /7. P I /7.199,00 &

{7. 2 1/7.199,00G /7.1103 00bz B /7.1103 00bz B /7.1103,00 G

wr

Mains-Lmuäwvigahaf. gar. do, do, 1875 do. do. 1876 do. do, 1878 do. do.

Saalbahn gar. .....

Weimar-Geraer . ....

Werrabahn I. Em. ...

M P j p C O I ¡P P

Or Or r

1/1. u. 1/7.|—,— 1/1. n. 1/7./102,00G6 1/3. n. 1/9./1105,25bzG 2 1/3, n. 1/9,/105,25bz2 G 1/3. n. 1/9./105.25bz G 1/4.n.1/10./101,50G

1/1. is —_ —t

100,50 B

(T. 1/1. u. 1/7.1100,00G

(N.A.) Breslan-Warschb.|5 |1/4.0.1/10.[103,00@

Albrechtsbahn gar. . . .|5 Dux-Bodenbacher . . . .5 äo. e D do. G Dux-Prag . e: cUbE,

Elizs.-Westb, 1873 gar. 5

Gal, Cari-Ludwigsb. gar.'5 do. gar. II. | do. gar, IIT. Era. % %2o. gar, TY. Em.

l do.

do. II. Emission F 4

1/

1/7. ñ QHgPrer Rienb.-PfAnr (5 1/9.n. 1/

FotthardbahnLu.T, Ser.|b |1/1,u.1/ 11. Ser. |1/4,n.1/1 do. IV. Ser.|5 1/1, u. 1/7.

1/5.0.1/11.[76,50B 1/1. n. 1/7 [83,40bz 1/4n.1/10,/80,60G 15 11/1, n, 1/7./99,40bs

47,30ha & 46,40bx

a,1/10,185,30 G Fiinfkirohou-Barcs gar.|5 |1/4.u.1/ 10.184,75 &

7./90,00G 87,90B 87,50 B 87.256 3.92 90

7.191,89G 0,191,70bz G 506