1880 / 263 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[27574 Konkursverfahren,

Das Konkursverfahren üker das Vermögen des Kaufmanus August - Fiuger zu Colberg wird, vaœdzm der in díim Vergleichstermine vom 20. Oftober 1880 angenommene Zwangsveraleich durch recisfkrästigen Bes&luß vom 20. Oktober 1880 . bestätigt ist, hierdur% aufgehoben.

Colberg, den 4. November 1880.

Königliches Amtsgericht.

Beschluß.

über das E e Ra

manns Albert Hildebrandt hierscibst ift dur Vollziehung der Skußvertkbeilung beendigt.

Danzig, den 29. Oktober 1880. |

; Königliches Amtsgericht. XI.

[27422] Der Kecnfur3

(27443) Konkurs-Eröffuung. Kgl. Amtägerit Diugeolsing hat über den N R des Séleifers X6sver Müller von Gott- frindingersckwaige am 30. Oktober 1880, Vor- mittags 12 Uhr, den Konkurs eröffnet. Konfkurtv:rwalter: Rechtsanwalt Adolf Rall da, ; ; ffener Arrest i erlassen und Anmeldefrist auf Grund desselben, dann Anmeldefrist für die Kon- kursforderungen bis 4, Dezember lf. Jrs. cin-

[274301 Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über; das Vermögen des von hier entwichenen Kauf «nns8 Carl JZwer- sen aus Kiei ift zur Abnab”,e der Sclußrechnung des Verwalte:s, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Sclußoerzei® aiß der bei der Vertheilung zu berüdsihtigenden T,orderungen und zur Beschluß- assung der Glâub' cex über die nicht verwerthbaren Vermögens}tü& ter Schlußtermin auf den 26. November 1880, Mitiags 12 Uhx, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbft, Ring- straße, Zimmer Nr. 11, bestimmt.

Nel, den 4. No-ember 1880. i

Königlih-8 Amtsgericht. Abtheilung Ill.

(gez) Goldbeck-Löwe. Veröffentlicht: Sukstörf, Gerichtsschreiber.

55 A d 1

[27902] Bekanntmachung.

Der Konknrs über das Vermöaen der Bier-

brauersecheleute Mathäus und Therese Dopfer

von. Landsberg ist beendet, weéhalb das am 29,

SFanuar l. F. eröffnete Konkursverfahren durch Be-

\{luß des Königl. Amtsgerichts Landsberg vom

29, v. M. aufgeioben wurde.

Landsberg, am 5. November 1850, :

Gerichte schreiberei des Königl. Amtsgerichts. Böglex.

[27434] FKonkürsverfahren.

In dem Konkur® verfahren üver das Vermögen des Kaufmanns Augusi Krisch zu Oppeln ist in Folge cines von dem Gemeinschuldner gemacten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche ein neuer Vergleichstermin auf den 20. November 1880, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Dbere Karlsftraße, Zimmer Nr. 21, anberaumt. In den Vergleichsbediagungen hat sih nibts geändert. Oppeln, den 3. November 1880.

Spribille, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Bekanntmachung.

In Sachen

betreffend den Konïurs über das Vermögen des

Kaufmanns Johann Wilhelm Bolwin zu

Papenburg ift zur Prüfung der nacträglich von

der Witiwe Bolwin'|{hen Konkursmasse angemel-

deten Forderung Termin auf

Mittwoh, den 15. Dezeurber 1880, BVormtiitags 10 Uhr,

angeseßt.

Papenburg, den 4. November 1880. Königliches Amtsgericht. 11, Beglaubigt: 5

Dohumann, Gercichts-Sekretär.

[27533]

wird nach erfolgter Abhaltung des S{lußtermins hierdurch aufgehoben. Tettuaug, dea 4. November 1880. Königliches Amtsgericht. Mühleisen. Zur Beurkundung : Gerichtsschreiber: Schmid,

LSIRTS) Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über den Nachlaß des verstorbenen Bergarbeiters Friedrißh Moritz Pilz in Somsdorf wird na erfolgter Abhaltung des S@&lußtermins hierdurch aufgchoben. Tharandt, den 5. November 1880.

Königliches Amtsgericht.

Niéhter.

[27538) Bekanntmachung. Dur Beschluß vom Heutigen wurde die Gant aegen Megzger®seüeleute Kaspar und Barbara Sölch von Konnerêreuth auf deren Antrag wegen Zostimmuna der Konkursgläubiger eingestellt. Waldsafseu, am 5. November 1880,

Königl. Amtsgeri$t.

Sandner,

N äoufursverfahren. Das Konkurèverfahren über den Nacklaß des verstorbenen Schuhmachermeisters Oskar Reiu-

zum Deutschen Reichs-

Berliner Börse vom S. Novbhr. 1880.

In dem nachfolgenden Courzzettel sind die in einen amtlichen and nichtamtlichon Theil getrennten Coursnotirzngen nack den eusammengehZrien Efektengaiiungen gerrdnet und dia Licht amtlichen Rubriken äurch (N. A.) bezeichnet. -— Tis in Liquid befind]. Gasailsaknftian findan sich am BSchlnsse 428 Guzreuettel s

Amsterdam . - do. Ï Brüss. a.Antw.

do. Wien, öst. W.

O Petersburg ..

do. Warschau.

./100 S. B.18 T,

U LS C5 be) UD EO O US O5 RO OI MS CE

Lr ESRAERESRARS

3 M.

171,90bz 170,90bz 172,10bz 171,10bz , 203,802 201,80ùvz2 204,10bz

Diskonto: Berlin Wecha. 43%. Lomb. 549/e. Geld-Sorten und Banknoten.

Börsen-Beilage

Berlin, Montag

Dessauer St.-Pr.-An]. Finnländiazchne Looss . Goth, Gr. Präm.-Pfandöäbr. do. do. IT. Abtheilang Hamb. 50 Th.-Locse p.86, Liibecker 50 ThL-L. p.St. Tenias er Looss . ; « 0. Oldenb. 40 ThHlz.-L, p. St.

Amer, rckz. 1881 ] [| $ do. Bonds (fund.) dia do. do. A

do. O Norwegische Anl. de1874 Schwedische Staata-Anl, do. Hyp.-Piandbr. do. do. do.

Oesvorr. Gold-Rente . Papier-Rente . do. Silber-Bente

.3È]

Präm.-Pfdbr.!4

New-Yorker Stadt-Apl.|6 ¿n 16 (/5 m.1/11. 15/5.15/11

nene 4} do. v.1878/4 do. Städte-Hyp.-Pfdbr.'43

43

ò 1/1. a. 5 1/1. n. [3 f [33

3 C 5 43

43 45

1/2. n. 44

1/2. u.

44t1/2. n.

1/4. .|—| pr. StücE

Ae, 1/7

1/8, 1/8.

1/4.n.1/10. 30/6. u. 39/19. 1/7. 4 |1/4.1.1/10.

1/8,

1/5.0.1/11.

1123,20 G

126.75 B 49,09bz

120 09 B 118.50bz 186 50bz

1183.30bz

26,00b¿B 122,25bz 151.30 G

{p.1./1.r2.99,10 .1100.25bz

121,00 G 101,106 101.50 I 99 70B 99,70 B 91,00 B 93 25bz 74,80bz G 62,00 B 62.00G

D06‘00121’2/Td g zq

bz &

âo. ÏG do. do. 1873/4 |1/1. 45 da 1879/4 1/1. (N.A.)Ana.Lendr.-Briefe|4 Kreis-Obligaticazen . , do. o. do, A,

9 1

Yom Staat erworbens

Berl.-Ptsd.-Mgd St.-Act.'4 „» Stettiner ». 41/1 Cöln-Mindener 10 l. Magdeb.-Halberst. , |6 11/1 Ÿ B. St.-Pr. 3411/1 1/1

1/1

1/1

1/1

5 N s e 5 L Münster-Hamm. St.-Àct.'4 Niedrsch.-Märk, | Rheinische

» neue 40% ¿D Ca) «4

4 (64 5

m, 1/0

Le

| Verach, 9 Terack V (44) Versck, .|4 | YVOersch.

SHdd. B8od.-Cr7.-Péandbr.|5 |1/5.0.1/11 [103,25 G [44] vorsch,

101,50 B 99.00bz G 99 .00bz G

,

101.506

Eisenbahnen,.

/

1/4.0.1/10.

labg 99,60bz labg 114,90bz Jabg 147 ,40bz Jabg 147.25bz jabg 87.70B

unab 88,00b B

labtg 122,30b G 199,00 G

199 40 & 1158,70bz

152,40 G

99,20bz

Bg.Mk.Aach.-Ditiss.LEm!/4 |1/1. n. äo. doe. ILEza./4 1/1. do. do. ITT.Em.|43/1/1. v. do. Ditss.-Eibfeld. Prior.|4 1/1. u. do. de, H.Em.43/1/1. do.Dortmund-Soezst LSer|4 [1/1 é do, do. IT. Sor. 4312/1. Berg.-M. Nordb. Fr.-W.44 1/1. u. do. Ruhr.-C.-K. GLI. Ser. 4} 1/ 1. u. do. do. I. Ser. 4 1/1. u. da. do. TTI. Ser. 44 1/1. Berlin-Anhslt.Lu.ITT.Em. 44/1/1. u. ¿o, Lit. B... .43 1/1. n. do. Lat. Q. 41/1. 0 Berlin-Anh. (Oberlans.) 43 1/1. a. 1/7 Bsrlin-Dresd. v. St. gar. 41/1/4. Beriin-Görlitzer conyv. . 45 1/1. do. Lit. B./44 1/1. do. Lit, C. 44 1/4. 4 Berlin-Hamburg I.Em.4 1/1. u. 1/ do, T. Em. 4 1/1. do. IIL conv. .43/1/1. Berl.-P.-Magd Lit AnB, 4 1/1. n. 0.

Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

„den $. November

‘7.198. 75bz G .198,75bz G

199/006

7.199 00G Conv —.— 1102,40 B 4101 50G 198,75 G

101,50 G

{102 00 G ./102,00G ./102 25 B

[102,756 1102 00bz G 160 90bz G 1100,90B gr. f.

,

f T 102 50bz 7.199,30 G 199,30 &

hard Weisßbach in Wolkenstein wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehozen. Woikensiein, den 4. November 1880. Königliches Amtsgericht. Hohlfeld. i Beglaubigt: Act. Barthol, Gerichtéschreiber.

[27551] / : Oeffentliche Bekauntmachung. Durch Beschluß des Köni-l. Amtsgerichts Würz-

bura I. vom Heutigen wurde der Konkurs über das Vermögen des Kzufmanns Ludwig Küche

Tat. C. (4 (1/10 Lit. D, , .44/1/1. n, do. Lit. E. . .|441/L n. 1/7./101,50B do, I 4 u V7 Berlin-Stett.IT.u TTT.gar. 4 |1/4.0,1/10. do. YVI. Em. gar. 4 1/4.0.1/10./99,25G Kl f, Braunschrreigieche . . .44/1/1. n. 1/7./101,60G Bres! -Schrr.Vreib, Le.D. 44/1/1, n. 1/7.|—,— Tit. E. . .44/1/1. a. 1/7.|—,— 1A 41/1. u. 1/7./101,90bz B Lit. G, . .43/1/1. u, 1/7./101,90bz B 101 90bzB

101,90bz B

4% 62 900t.a62,2 63 ,00et.à62,90 —,— a ¡Eisenbakn- Stamm- und Stamm - Prioritäts - Actien. 328 70bz (Die eingeklammerten Dividenden bedeuten Banzinsoen.)

121,49bz 1Q7811 8 ye , 1878/1879| [Zins-T L /910.00bz Anch.-Mantxich,.| 2 8 1/1. 1/1. n, 1/7./88,00bz B Áltona-Kieler 1/1. 1/1. u. 1/7.187,90@ Bergisch-Märk. . 1/1. 1/1. u. 1/7. 92,400t.A30bz |Berlin-Anhair . 1/1n.7 1/3. u. 1/9./102,75bz G |Berlin-Dresden . 1/4. . 9. 1/7./88 4007 Berlin-Görlitz , V « Stück |211,75bz Berlin-Hazmburg 1/1 u. 1/7./86,00 et.bz B | Bresl. Schw.-Frb. 1/1.

Dukaten pr. Stück

Sovereigns pr. Stück ....

20-Francs -Stück

Dollars pr. Stück

Imperials pr. Stück ..., do. pr. 000 Gramm fein

Engl, Bankn. pr. L Ly. Sterl

Franz. Bankn. pr. 100 Fres

Oesterr. Banknoten pr. 100 FL ...

9,70bz ./20,32bz G 16,15bz 14,21bz

V1 / 1/4.0.1/10, 1/4. pr. Stück O pr. Stück

(27425) Koufursverfahreu. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns G. Laubichat in Naanuit isi zur Prüfung der nachträglib angemeldeten Forderungen Termin auf : : den 30, November 1880, Vormittags 11 Uhr, vor dem Köniolihen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 3, anberaumt. Raguit, den 31. Oktober 1880.

Rolazttd, i Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

ließlich festgeseßt. lici ist auf Samstag, den 27. Novem-

lf, JIrs., Vormittags 9 Uhr, Prüfungs- L f Montag, den 13. Dezember lf. Zrs., Vormittags 9 Uhr, im Geschäftszimmer des dies- gerichtlichen Hypothekenamts anberaumt. Dingolfing, den 4. November 1880. Der Kal. Gerichtsschreiber : Stimmelmayr.

[27420] eber das Vermögen des Baunntiernehmers Wilhelm Dörre in Lindenau, Aurelienftr. 17, ist am 4. November 1880, Nam. 34 Uhr, Konkurs eröffnet worden. Verwalter: Herr Rechtsanwalt Erler hier. Offener Arrest mit Än- zeigefrist bis zum 2, Dezember 1880 eins&l. Anmeldefrist bis zum 14. Dezember 1880 eins{chl Erste Gläubigerversammlung den 39, November 1880, Borur. 11 uhr. Llgemeiner Prüfungs- termin den 30, Dezember 1880, Nachm. 34 Uhr, Leipzig, am 4. November 1880.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung I.

do. o, . 44 do. .1102,75G 250 FL 1854

Oest. Kredii-Loose 1858|— 16,67 G Oeseterr. Lott.-Anl, 1860/5 . |—,— do. do, 1864 20 40bz Pester Stadt-Anloins. „8 80,70bz B do. do, Kleine|8 172,60bz Ungariache Goldrente, 6

do. BSübergulden pr. 100 Fl...

—,— Ungar, Gold-PFianäbriese &

Russische Banknoten vor. 100 Bnbel|204,50bz Ungar. St.-EKiseub.-An]. 5 [¡Fonds- und Staats-Papiere. 0.

Dentsch.Reichs-Anleita/4 |1/4.0.1/10./100.00bz

101 50 B ki, f, 9200 L

29 59bz G 156.50 G 116,50bz 121 250z G 19 1092 20.20bz 230 50bz 109 30bz

ä

T; 8;

¿n 2ERE M Mas H Jj Man

[27433] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Konditors Julius Lit, H. . .4/1/4 n.1/10.

Lit. L, . 44/1/4.n.1/10.

OMOOAE A

prad

Italienisehe BRents ,

inrich Niemecß in Dresden, Freibergerplaß 27, Le Ea, I, wird heute, am 4. November 1880, Vormittags 9} Uhr, das Konfurs3verfahreu

offnet. e: Herr Bernhard Canzler in Dreëdeu,

Landhausstraße 4, III. : E ee f mit Anzeigefrift, sowie Anmelde-

teinberger. Beglaubigt: Krebs, Ger. S.

[27421] Veber das B

hardt Egert, Juhabers der Uhreuhandlung unter der Firza: Egert und Winunikes hier,

Vermögen des Kaufmanns Neinu-

[27493] : 5 Ueber das Vermögen des Kaufrrauns C. Dage- meister hieselbst ist am 3. Novemöer d. Je,

verwalter Nehtéanwalt Meier Cohn in Nofteck. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 29. d. M. Armeldungsfrist bis 29, d. M. Gläubigerversammlung und Prüfunastermin

Nachmitt, 33 Uh-, Konkurs eröffnet. Konkurs- |

Erste ! ant |

von Würzburg aufgehoben, Die Aufhebung er-

folgte auf Grund rcch!skräftig bestätigten Zwangs-

vergleich8.

Würzburg, am 5. November 1880.

Gerichts\{reiberei des Königl. Amtszerichts 1. Baunmüller.

memer E

Consolid.Preuss.Anloihs 4}

do. äo, Siaats-Ánleihe , . , do. 1852, 53,

Neumärkigche do.

68

34 Iz

4511/4,n,1/10. . «4 1/1, u. 1/7. # V r 0 1/4/10: 4 1/10 H V5 Staats-Sohuläacheins . „3411/1, n. 1/7. Kurmärkieche Schuldyv./34/1/5,.0.1/11. V L

104,75bz 100,00 B 99 90 99,90G ® 98.50 (4 99,00bz 99,00bz

D 00‘00T 289«

50,

do. Tabaks-Oblig. Buss. Nicolai-Oblig, Rumaänier gros8s . do, mittel . . do, Kleine . Rumän. Staats-Oblig Russ.Centr.Bodenkr.-

L S 100Fr,-

1/1 u, O 1/1. û. 1/1. n 1/1. u Eu: n

T. 21 G

a e

1/7.

0/6

102256 76.10bz & 107,90 B 108,00 et.bz G 108,00 et.bz G 90,00bvz 77,50bz

iat Pi

Halle-Sor.-Guben Märkisch - Posen, Norlh. - Erf, gas. ObsechI. A. C.D,.E do. (Lit.B. gar.} Ostpr. Südbahu R.-Oder- U, -Baby

R DOR D

QO O5 M D D

S-tSck O co. en r

i G C

1/1. 1/1. V1 1/1

1/1.u7. 1/1.n7.

1/1 1/4

21 25et.bz G 26 75bz G 28,25bz 202,75bz 165.50bz

44 50bz 151,25bz &

L. Eo 7 do. de 1876. .5 |1/4.n.1/10. Cöla-Mindener I, Em. 44/1/1. n. 1/7. do. IL Em, 1853/4 1/1. n. 1/7. do. I. Em. A./4 |1/4.n.1/10, do. do. Lit. B.43/1/4.u.1/10 do. 34 gar.IV.Em. 4 |1/4.u.1/10. do. Y, Em./|

101,90bz B 105,50et.bz B 101,30 G 99,50 G 99,50 G 101,50 B 99,50G 81, £ 99.30 G

87,1092 V c 1/4.n.1/10,

1/1. n. 1/7.

1/3. n. 1/9. 1/5.0.1/11./88.4086,b À 1/5,0.1/11,/88,409.b2 B & [1/5,0.1/11.|—,— :

1/2, u. 1/8. 1/3. u. 1/9. 5 1/3. n. 1/9./88,80 B 5 1/4.0.1/10.188,75bz

frist bis zum 30. November 1880. : Erste Gläubigerversammlung, ingleichen allgemeiner Prüfungstermin den 9. Dezember 1880, BVor- mittags 10 Uhr, Landhaussiraße 12 I., Zimmer 2. Dresden, am 4. November 1880. Königliches Amtsgericht. Abtheilung T b, Bekannt gemacht durch: Hahner, Gerichtsschreiber.

Oder-Deichb.-Oblig, . 1441, y, a, I—, Berliner Stedt-Oblig. . 44/1/1. n. 1/7./103,70bz2 * do, do, » «35 1/1. n, 1/7.194 50bz

Casseler Stadt - Anleihe4 1/2, n. 1/8.198,50G Cölner Stadt-Anleihbs . .43/1/4.n.1/10.|—,— Elberfelder Stadt-Oblig.4#/1/1, u. 1/7. Esgen. Stadt-ObLIV.Ser.4 1/1, u. 1/7.|—,— Königsberger Stadt-Anl. 44 /1/4.n.1/10.|—— do 1009. Ostpreuss. Prov.-Oblig.|441/L u. 1/7.|——, . do. kleine .. . 5 1/4.n.1/10./88,75bz Sena s N 2 {7.]—,— ; : S O e -Witebsker Eisenbahn einerseits und der Sta- estpreuss, Prov.-Anl 45 1/1 u. 1/7 : do. i 9 1/6.0.1/12. » L Na Ci Eb DiLaflionebezirts Yehnlây. d. Berl. Kauf:a. 44 1/1. u. 1/7. : Anleibo 1875 . . . 43 1/4.0.1/10./80,40bz 500r f. zu Bromberg andercrseits treten vom 13. November N E 9 11/1, “T8 : E R es O E, 1880 neuen Styls für 610 Pud = 10600 Kilogr. B R E Od V ahstehende Ausnabmefrabt|äße via | A L T ? E S R eA Me E e Riblauag ie Grafe Landschaîti Ooniral. 1/7./99,30b1 : Boden-Kredit.) 5 [1/1 n. 1/7.180,40bz G Von Orel bis Insterburg . . 192,48 Rubel, Kur- u, Noumärk. .34 1/1. n. 1/7.94,00G : Pr.-Anl. de 1864 9. 1/7./139,00bz Karatschew bis Insterburg 179,04 , do. neus . 0. 1/7./91,00bz do. de 1866 1/3, u. 1/9./136,00bz Bu 12948 do. i 1/7./99,25bz : 6. Anleihe Stiegl. | S 5 |1/4:9.1/10.|—,— Molt L 00. O0 1/7} —,— O 1/4:0.1/10.|85,50bz Bromberg, den 1. November 1880. N. Brandenb, Credit 1/7. « Orient-Anl6ihs . 1/6.0.1/12.157,20bz Königliche Eiscnbahn-Dicektiou, E e 1/7, 5 do. IT, “f u. 1/7./57,20bz als geschäftsführende Vertwaltung. ÜStprauaSlachs « 1/7. do. do. I. /5.0.1/11. 57,60bz G Ae I e do. Poln.Schatzoblig, 1/4.n.1/10.182,30bz 1/4.0.1/10,/81.75bz B 1/1, n. 1/7.162,10à20bz 1/8.0.1/12.

do. Engl.Anl, de 18922 do. de. de 1892 40 O kloinse do. Engl. Axl. .., do. consol, Ani, 1870 . £0Ng0I1. de 1871 . « 00. KIeINS

Rhein-Nahs .. Starg.-Poacn Zar, Thüringer Litt. À Thür, S do. (Lit.C.gar.} Tilsit-Insterburg Lnudwh.-Bexb. gar Mainz-Ludwigsh. Meckl, Frâär.Fransz. Weim.Gera (gar.) 2} conr7.

ist am 5, November 1880, Vorm. 103 Uhr, @onkurs eröffnet worden. Verwalter: Herr Rechts- anwalt Heinrich Müller hier. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 2. Dezember 1880 cin\ckch{. Anmeldefrist bis zum 14, Dezember 1880 einschl., Erste Gläubigerversammlung deu 1. Dezentber 1880, Vorm. 11 Uhr. All- gem. Prüfungstermin den 28, Dezember 1880, Nachuz. 35 Uhr. Leipzig, am 5. November 1880,

Königliches Amtsgericht. Abtheilung Il.

Steinberger. Beglaubigt: Krebs, Ger. S.

1/4. 1/1.07, l 0 x 1/1. 1/1. [1/1.u7. L 1/1. |146,10bz G 1/1. 49.90bz B : 1/1 Tao B |Magdeb.-Loips.Pr.Lit.A. 44 1/1. 56 50bz G do. do, Lit.B. 4 Le 2 S Münat.-Ensch., y. St. gar. 44] 1/4. [52,00bzG Niedersctl,-Märk. I. Ser. 4 |1/1. u. 1/1, /82,00bzG do. I0. Ser, à 624 Thlr./4 |1/1. n. 1/1. |96.75bzG N.-M., Oblig. I. n.11. Ser.|4

1/1. |101,70bz G do. ; IT.Ser.!4 |1, .199,00bz 1/1. |87,00bz G Nordhansonu-Erfurt I. E./44/1/1. n. 1/71101,25G 1/1. |94,50b2 B |Oberschlesischs Lit, A.|4 |1/1. u. 1/7 |—— 1/1. 147,25bz G do. Lit / 7

1/1, |38.50bz& Ï 93,00dz B 70,90bz & 148.50bsz

20,70bz 102,20bz 174,25bzG 99,00bz G 104 25bz

101,50 B 101 30G 1/4.0.1/10./103,00bz B 1/1. u. 1/7./1103,25 B KkL f, 5 102 00G 10,1101 20b G kLf, 1101,20b G kl e. 7. [101,20b 6 k E. ‘7 1101,00 B 82, SO0et.bz G 1102,70 B 7.199,30 B

7199,00 @

7 199,00 G

2. Dezember d. ZJ., Morgens 10 Uhr, im Amts- gerichtägebäude, Zimmer Nr. 8. Nostock, den 3. November 1880. Großherzogliches Amtsgericht, Zur Beglaubigung: H. Beckex, A. G. Aktuar.

[27515] Konkursverfahren.

Veber das Vermögen des Sebastian Burkart, Meyger in Rottweil ist heute, Nachmittags 5 Uhr, der Konkurs eröffnet worden.

Verwalter! Gerichtsnotar Uhland in Rottweil.

Offener Arrest mit Anzeigefrist und Frist zur Anmeldung der Forderungen bis 2. Dez. 1880.

Wabl- u, allgemetner Prüfungstermin am 13. Dez. 1880, Bormitt. 9 Uhr. ¡

Rottweil, den 4. November 1880.

K. Amtsgericht. B,; Gerichts\chreiver: Mehger.

Tarif= etc. V erindgerungen Cer eute CchenZiSeCnbahnmcCtkn Vo. 262.

[27524] j Deutsh-Nussisher Eisenbahn-Verband. Für die Beförderung von Hanf, Hansheede, Hanf-

garn (sogenanntes Seilergarn) zwischen den Stas- tionen Orel, Karatschew, Briänsk und Roslawl der

do, VI. Em.

do. VTI. Em. Halle-S-G.v.St.ger.conv. 44 do. Liätt, C.gar, 43 18.99bz Märkisch-Posenerz conv, 43 202 60G Kagdob.-Halberatädter . 44 95 95ba G do. Von 1865/4 } do. von 1873/43/1/1. Uagdebrg.-Wittenberge44/1/1, n. d do 8

L ain

20 wr;

88,80 B

N

4 On T G L T I C O G5 CE 00 Ha C

ZqCc 66/0»

Lat. l N C O ri Mia (A o O - S B

Í

O tas pm plan pf Min fn Df J pin [f P Sfr CAD O Hn Hf H in Lf M

F wq

[27532] Bekanutmachuug.

Das Konkursverfahren über den Nachlaß der Heinrich Bechtel, Wittwe, von der Faustenbath bei Liudenfels, wird auf Grund des $. 190 der Konkursordnung eingesiellt, weil für die unbevor- zugten Gläubiger keine Masse mehr vorhanden ift.

Fürth, am 1. November 1880.

Großherzogl. Hess. Amtsgericht. Eysold, Linvenstruth.

dip pp a p

107,00bz 102,80bz 98,90bz 99,30bz

7) pita

Berl.Dreed, St.Py. Berl.-Görl. St.-Pr. Hal.-Sor.-Gub. y MHärk.-Poaener Marienb. Miawvke, Nordh.-Erfari. , Oberlanusitzer , Oels-Gnesen , Ostpr. Südb. , Posen-Creuzburg R.Oderufer-B. ,„ Tilsit-Ingterb. Weimar-Gers, ,„ | Dux-Bodenb. À, |

B |

Mr

Po No r Ep

[209 Bekauntmachung. In der Lederhändler Stelzer'schen Konkurs- E sache soll die Entscheidung über den angenommenen Zwangsvergleich, eventuell nach Anhörung der er- schienenen Betheiligten 7 am 12. Novenber 1880, Vormittags 11 Uhr, Z. an hiesiger S ae werden. [27557] Liegnitz, den 4. November 1880. D E - A i Seriht8\chreì e8 Königlichen Amtsgerichts: Das Konkursverfahren über das Vermögen des SO M i B ali a Fruchthändlers WVioses Spiegel hier wird auf ! den Äntrag des Gemeinschuldners unter Zustimmung ? aller Konkursgläubiger biermit eingestellt. Soest, den 4. November 1880.

&2

CD P J) 0 R O Ds Caen O p C7 2 ch2

,

|

- 220 4.

=- Mr Puy

[27535] j L Oeffentliche Bekauntmachung. Betreffend Konkurs über das Vermögen des Philipp Scadt Ux. von Wallerstädten. Das Konlurs verfahren wird, nahdem sich durch die von dem Konkursverwalter gestellte Rechnung ergeben hat, daß zu vertheilendes Massenvermögen

Lit.

Lit.

gar. Lit, gar. 34 Lit, Lit,

gar. 4°/9 Lit. H. Em. v. 1873 do. v. 1874

m R

100 Ro.

9890 G 191,50 @ 1102,25 B 1102,75 B

1/1. do, 1/1. 1/1, 1/1. U/1. 1/1 1/1.

89 30dz 99,00bz B 100 609bz 89,30bz 99,00bz B 102,40bz

D DODHRAL D bo O O He I a O O Da s C0 E O

e

Poln. Pfandbriefe do. Liquidationsbr. s Türkische Anleihe 1865 fr. do. 400 Fr.-Loose volig.|

ie S

1/7, 1/7. Ae

Hama

do. [27440] A âo. do. kleine 54,10bz

do, D nrn Abga 6 Unter Aufhebung des feit dem 1. Januar 1878 Poramerscha giltigen Stettin-Berlin-Bayerischen Verbandstarifes

ao 34,80bz G sammt NaLträgen I.—XVI, tritt am 1. Januar

59.106 G 88,00G

I c O O= c C

10,10et bz 24 00G

äo,

do. Landes-Crd.

pmk jen per ack rel I

s

nicht mehr vorhanden ist, auf Grund des $. 190 der Konkursordnung hiermit eingestellt. Groß-Gerau, am 3. November 1880. Großherzoglih Hessisches Amtsgeriht Gr.-Gerau. Ex, Arnold. Burger, Gerichtsschreiber.

27536

[ Sin Köufurse des Manufaktur- unnd Vich-

händlers Feist Kahe von Ginsheim ist Termin

zur Prüfung der bis zum 2. Dezember 1880 an-

zumeldenden Forderungen und Beschlußfassung nach

&. 102, 120 und 125 der Konkursordnung auf Montag, den 6. Dezember 1880,

Uhr,

anberaumt. : :

Zum Massekurator ist Gemeinde-Cinnehmer Schorr von Ginsheim eruannt.

Groß-Gerau, am 5. November 1880.

Eroßherzoglich Hessisches Amtsgeriht Groß-Gerau.

Lindensfstruth.

Veröffentlicht in Gemäßheit des $8. 103 der K. O.

Burger, Gerichtsschreiber.

Vormittags

[27537] i Oeffentliche Bekauntmachung.

Der Koukurs über das Vermögen des Georg Friedrich Walter in Nüssclsheim ist auf Grund erfolgter Schlußvertheilung aufgehoben. Groß-Gerau, am 4. November 1880. Großherzoglich Hessisches Amtsgericht Grof-Gerau. Lindensiruth.

[27548] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Heimann Wolf} zu Guben wird nach erfolater Abhaltung des Schlußtermins hier- durch anfgehoben.

Guben, den 2, November 1880.

Königliches Amtsgericht. I. Abtheilung.

[27424] Konkursverfahren. In dem Koukursversahren über das Vermögen der Handlung Sehue!er et Loeweusteiz wird zur Verhandlung über die weiter zu ergreifenden Maß- regeln hinsictlih der uneinziehbar gewesenen For- derungen Termin auf den 24, November 1880, V.-M, 95 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbft, Zimmer 14/13, anberaumt. Memel, 28, Oktober 1880, Wisfigkeit, Gerichts\ch@reiber des Königlichen Amtsgerichts. [27520] Das Kgl. Amtsgericht München =ü., Abtheilung A. für Civilsachen, hat über das Lermögen der Kaufmannswittwe Elise Berblinger, Blumenstraße Nr. 6/IV, rets, dahier, und der ANgentensgattin Josefine Kepp- ler, Maximiliansstraße Nr. 23/V. dahier, Inhabe- rinnen des in der Kaufingerfraße Nr. 21/0 dahier unter der Firma „J. Berblinger Wittwe“ betrie- benen Geschirrge{chäfts, auf deren Antrag heute, Mittags 12 Uhr, den Konkars cröffnet. Konkurét verwalter Ret‘ anwalt Josef Cornet da- hier. Offener Arrest erlassen, Anzeigefrist auf Grund desselben und Anmeldefrist für die Konkursforde- rungen bis Samstag, den 4. Dezember 1880 ein- \chließlih festgeseßt. Wahltermin und allgemeiner Prüfungstermin auf tenftag, den 7. Dezember 1880, Bormittags 10 Uhr, im diesgerichtlihen Sitzunçcszimmer Nr. 12/1, anbe- raumt. München, den 4, November 1880, Der geschäftsleitende Kgl. Gerichts\c{hreiber : Hagenauer.

[2728] Koukfursverfahren. Nr. 24,561. Ueber das Vermögen der Sand- luugsfirma „Gebrüder Lehmann“ und te.en Jn-

Königliches Amtsgericht.

7220 D h) F (27530) RKoukursv. rfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen der offenen Handeisges-flschast Fohanues Matin- ger iu Stuttgart ift, nachdem der in tem Ver- | gleihstermine vom 20. September 1880 ange- nommene Zwangsvergleich bur rechtskräftigen Be- {luß vem gleichen Tage bestätigt wurde, durch Gerichtsbcs{hluß vom 83. November dv. J. auf- gehoben worden. Stuttgaxt, den 4. November 1880. Gerichtsschreiberei des Königlichen Anitsgerihts Stuttgart Stadt. Renner, Gerichts\fchreiber.

(27531) Konkursverfahren. Das Konkursverfahcen über das Vermögen des Baul Herrmaun, Korbmatiers in Stuttgart, ist nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins und Vollzug der S{lußvertheilung durch Gerichtsbeschluß vom 29, Oktober d. I. aufgehoben worden. Stuttgart, den 2. November 1880. Gecichtss{reiberei des Könialichen Amtsgerichts zu Stuttgart Stadt. Schädel, Gerichtsschreiber.

[27516] K. Amtsgeric{t Stuttgart Amt.

Gegen den entwihenen Heiurxrich Schaber, Krä- mer u. Wirth von Vaihinzen a /F., ist am 5, November 1880, Vormittags 9 Uhr, das Fonuklur8verfahren eröffnet, der offene Arrest er- lassen, die Anzeigefrist des $. 108 der K.-O., sowie die Anmeldefrist bis 4, Dezember 1880 bestimmt und der Wakbl- und Prüfungstermin auf 21 De- zember 1880, Vormittags 9 Uhr, Gartenstraße 1, hier anberaumt worden.

Konkurêverwalter: Amtsgerichtsnotar Binder in Stuttgart.

1881 ein neuër Tarif für den bezeichneten Verband in Kraft, welcher theils billigere, theils höhere Frachtsäße als der gegenwärtig giltige Tarif und namentlich auch direkte Säße von. und nach den Stationen der Breslau-Schweidnitz-Freiburger Eisen- bahn enthält. Am gleichen Termine werden auch die im Magdeburg-Layerishen Verbandstarife ent- haltenen Taxen sür die Station Spandau, sowie die im Stettin-Berlin-Württerabergischen Verbands8- tarife enthaltenen Taxen für Um um geringe Be- träge erhöht. Uebex die Höh? der neuen Frachten ertheilen die Tarifbureaus der betheiligten Bahnen schon jetzt jede erwüns{hte Auskunft.

Der Zeitpunkt, von welcbem an der neue Tarif und die berauszugebenden LTarifnachträge für die übrigen Verbände käuflih erlangt werden können, wird noch besonders veröffentlicht.

Dresden, am 3, November 1880.

Königliche General-Direïtion der sächsischen

Staatseisenbahnen, aïs geschaäftsführende Verwaltung.

Uebersicht über nengedruckte Gütertarife.

¿ Hessish-Pfälzisczer Gütertarif rom 15, Ok- tober 1877 ÄI. Nawtrag vom 1. November 1880, Saarbrücken - Rhein - Nahebahn - Hessisch-Pfäl- zisher Gütertarif vom 1, Oktober 1877 XVII, Nachtrag vom 1. Novembrr 1880, Saar- TCoßlen-Tarif Nr. 7 (nach Winirttemberg) vou 15. Oktober 1879 VI. Nachtrag vom 1. No- vember 1880, Preis 5 S.

Ludwigs3bafen, den 28. Oktober 1880. Direktion ver Pfälzischen Bahnen.

WNuzeigen.

Posénscha, neue SACHSÍSCHO

o, ¿0o,

âo. landach. it. A. do, 00. 0. do. do, da. do.

âo,

Pfandbpriata.

úoO.

neus I, do. 00, I do 40; L

TWeastphüliuche

do, do, : âo. do. gek. do, Serie I. B. do. do, Nenlandsach.II. do. 40, J Hanaoverschs . . ., Beczeu-Nassanu . . Änr- u, Neumärk. . Lauenburger .. ,. Pommersacho Pogsensche Prenssische

Sächsischo Schlesische

Kentenbrie?s,

I, Berie! L.

Bhein. u. Westph. .|

d 3411/1, 4 [34 4

1 45

do. Lit.C. 1.4 do, do. I. 45 4 4 [43 14

TTestpr., ricterach, .

ctlegischs ultiand. |

|

1/7

1/7

Aff ppaapaaoagaaes

1/7. U

1/1, u. 1/7,

1/4,a.1/10. 1/4.n.1/10. 1/4.0.1/10. 1/4,0.1/10.

4 |1/4,0.1/10.

Schleswig-Holstoin .|4

1/4,n.1/10. 1/4,n.1/10.

1/7. La Lc e V 1/7. V6 0 A 1/7. O G

V6 1/7. Va La

1/7,

1/4,n,1/10, 1/4,n.1/10.]- 1/4.9.1/10. 1/1. 0, 1/0

99'25bz 98 90bz

, a ara

e ew

—_ y

s —— “TL'Op“opoP «

,

,

I

4

90 00G 98,80 G

98 60bz 102.80bz & 98,60bz 102,70bz G

99,70bz

99,40bz 99,30 G 99,40bz 99,60bz 100 00G 100 00bz 98 90B

Badiszcue Anl, äe 1366/47 St.-Eisenb.-Anl.|

do, Bayerische Anl, de 1875 Bremer Anleiie da 1874 do, do. de 1880 Grossherzogl, Hess, Obl, Hamburger Staats-Anl. do. St.-Rente Lothringer Prov.-Anl. ,

Liibeck.Travy.-Corr.-Aul.!-

Meckl.Eis.Schuldyversch,

L e

4 | versch, S /L ua 43 4 11/2, n. 1/8. 4 115/5,15/11 4 1/3. n. 1/9. 134

1/3, u. 1/9,

1/2. n. 1/8. U/E Wi 1/7: 1/6.n0.1/12. V Le

I 99/90 B

99,206 *! 100 10bz G 88/20

1

91,60bz

do. Naw-Yersey

Anhalt-Dexz. Pfandbr. . Braunschw.-Hen, Hypbr. do. do.

do. do, do.

do. do, IV.V.VI. do. do. do, Hamb, Hypoth.-Pfandbr. do, do. do.

Krupp. Obl. rz. 110 abg. Mecklb. Byp. n.VY, Pfdbr. U do. do. I.rz. 125 do. do. Meininger Hyp.-Pfaudbr,

do. Hyp.-Pfandbr. . . Nürnb, Vereinsb,-Pfdbr. do. ¿0.

do,

G0, VRL 1e, 110°, 7 Pr, B.-Credit-B, unkdb,

do. Ser. III. rz. 100 1882

do. rz.115 do. I. rz.100 Pr.Ctrb. Pfdb. unk. rz.110

G rz, 110 Fz.

rz.

(N.A.) Oegt. Bodenkredit]:

D.Gr.-Cr.B. Pfäbr. rz.110/5 ITI. b. rückz, 1105

rückz. 110/44 do. V. rückz. 1004 Doentsch. Hyp.B.Pfd.nunk. |

rz. 100

3 b Nj P P H C a 2 U O D Q Co E pan C H j Or v

|

ae '41/1/1. n. 4 |1/4.u.1 1/1 1 1/1. u. 1/1: Lu

1/4,n.1 1/1. u. 1/4.0.1

4 5

44

5 [1/4,4.1/10.

-

5 144

ÁL l

1/1. U 1/1. u.

4311/1. u.

Norâd.Grand-C.-Hyp.-A./5 [1/4.0.1/10.

|5 1/1. u.

V L. 47 1/4.0.1

Pomm. Hyp.-Br. rz. 1205 1/1. u. 1/7. IL u. IV. fz. 1105 11/1. u. 1/7. do, IIL V. u. VI, rz. 1005 1/1. u. 1/7. 4711/1. n.

Hyp.-Br. vz, 110 . . 5 |1/1. n. 1/7. 9 | versch. do, V.VI.rz.100 1886/5 | versch.

4311/1. n. 4 1/1, [9 1/1. 4411/1.

d versch. 5 | versch.

versch.

« L/T,

« 1/7, 2/7.

1/5.0.1/11. O41, 1/0,0.1/11.

Hypotheken -Certifikate,

1/7, 1/6 /10. U, A G V

/10. E /10.

1. V7 V 1/7.

G /10.

L

L/T,

1/15

100,30bz G 99,40bz

,

102,70bz 100,10bz 95.0)B 105,90bz 105,90bz 101,75bz B 94, 25bz 100,50 G 103.00 B 101,50bz G 104,50 & 100,20bz 107,70bz

100.006 103,25 & 100,25bz G 101,09G 99,10 G

98,50 G

100 50G 4% 101506 S 105,00bz G 5 101,90 G

99,10G 99 00bz

107,00G 102,00bz G 103,50bz G 103,25bz

95,20bz

112.25bz 106,10 G 105 40G

» » Rumäng,. Certif, 4 St-Pr, | 8

1/1 1/1.

d am zes

,

(NA)Ang.-Sckr. Po BreslWsech.St.Pz. O Münster - Ensch.| 0 Saalbahn St.-Px.| 0 Saal- Unstrntbhz.| 0

Se

t Gor f co 5

1/1 1A 1/1. 1/1.

45 80bz 38 75bz G 19,50bz 51,50bz G 4,50bz G

mioooomol o

Albrechisbahn. .| 1} Amst.-Rotterdamw| 6/46 Anssig-Teplitz .| 11 Baltische (gar.).| 3 Böh.West.(S5gar.}| 54 Dux-Bodenbach .| 9 Elis.Westb.(gar.)| 5 Franz Jos... .. Gal.(CariLB.)zaxr Gotthardb. 85% .| (8 Kasch.-Oderb. . Lüttich-Limburg Oest.-Fr. df

pru

Ho RI D ui

q on

e e

Oest. Ndwhb. {2 do. Lit. B.J& Reichenbh.-Pard. Kpr.Rudolfsb. gar Rumänier ... do. Certifikate. . Buss, Staatsb, gay] 7. Buss.Südwh,. gar.| D,e do. do, gros8s8| Schweiz.Centralb| do. VUnionsb. do, Westh. . Südöst, (Lomb.) Turnau-Pragez , Vorarlberg. (gar.} Wara.-W.p.8.LM.| 9,16

«5 ge c

5% O “e in a J _ wr L Ma 16ck Q P V jn D H C O E I O5 E E É

S

co

s A

J 3 1 ROLIRORAMO R M Q A M M H D O T Q V r R

[4 4 S A

Ñ I $2 G

s C OODOOOD i Nt

s e

mOoOOoOoO00 |

Eisenbahn-Prioritäts-Actien

Aachen-Mastrichtor . . do, II. Em. do. I. m.

1/1, [01/1 44/1/1.u.7 11/1.0.7

1 1/i.n 1/1.nu.

4511/1. u. 1/7.

1/1.n. i 1/1.n.7

1/1.

1/1.n.7 X

1/1,

1/107 U/LW c 4/4; 1/1, 1/1

1/

0 7 7 4 l

u, U. n, Ä n 1/1

u, A, L L 4 7 L 1/1. Hl

1/5u1l

V1

1/1

U/L

L

30,50bz G 128,009bz 214,10bz 57,20bz 101,00bz G 85,50bz G 83,75bz G 73,40bz B 116.90 G 48 75bz 54,60bz 12,90 G

309 00bz 352.50bz 59,80bz 70 25bz G 53 50 & abg.53,50 G 128,00 G 59 29bz 58 40bz 74,00bz 26 10bz 22,75bz B p.S.i.M,— 87 9Ibz 71.70bz G

268,10bz G

und Obligationuen,

100,40bz 10,506 K, f. 109,30 G

A R R R R R

4 M O Or O Or K O M

pre prt Pren pre prt prach pern jr ati Pera Jaa Jemen jr fend Jed Jperma

do. y, 1879 : do, y. 18804 do. (Brieg-Neiase) 4 do. Niederschl, Zwgb. 3 do. (Stargard-Posen) 4 do, IL n. ITL Em. 4 Oels-Gnesen ( Oetpreuss, Südbahn .. Rechto Odezufer .. .. Rheinische do. II Em. y. St. gar. do. IITL Em. y. 58 u. 60 do, do. y. 62 n.64 Or O V. do. do. 1869, 71n.73! do, Cöln-Crefelder Bhein-Nahe v.S.g. Lu.Zi. Schleewig-Holisteiner . .| Thüringer I. Series ... C0 L See Ml IV. Serie ... Ÿ. Serie VI, Seris .

CAST I t —Ï I

pk prek urrd *

prr ferm fend ere dad fernt diem Prm fend spruch ferm Pre jmd pen A R m pre Para

i Sar

A j f ck

I IAAA=AOD

Si - [-

wos bmdà pur pi pm pur pra puri Þeri þmi fi p N pi Þ E S E E & . Ee S

—_ peedk prt Der Prem pre e —— Perm uer par Puk

/

bank jned pad pri pi pri _

Gia _— p Gu G

ps

M E

wri 10 O-

r

V P 1E M Mf MPr 1E Hf. V jf Mf Df Mm S B i a M D U

pel pel pad rur erat panal furt l eren AJIAAZAAAIAAI

* . wrder

104,20B kL f. 03 25 G

98/25 B 102,75 G

.1101,90bz G .1101,90bz G 0,./101,90bz & (0). [conv.101,90bG

102 20G

199/006

199,00 G 1103 00 B 7 1103 00 B

103 00G

Liibeck-Btichen garant. |4t1/1, n. 1/7, Mainz-Ludwigahaf. gar./4}3/1/1. u. 1 do, do, 1875/5 [1/3 do, do, z do. do, do. do. Saalbaln gar. Weimar-Geraer

100,00 G

7.1102,50bzG . 1/9./105,40 B

.1/9./105,40 B . 1/9./105,40 B .1/10,/101,50 G

Zq0Ff66 ‘auoo

Werrababn I. En. ...

7. 1/7.1100, 10bz G

(N.A.) Breslau-Warach.|5 |1/4.n.1/10 [103,006

Albrechisbahn gar. . . .|5 Dux-Bodenbacher . . . .5 |1/1. u. 1/7 do. L „-elD 1L/ALL/LO: do, M ¿ 0 11/4, 1/0 fr j

1/5.2.1/11.176,50 G

83,30G 80,90bz G 99,30G

49,00bz G

S S O B A U! E

T A PEREN E A Leipzigerstf-

E sei 1873

M 1/7, LÉG, u, U/N E: T

100/43/1/1.

| .1/7./192,50G 1004 1/1.

Dux-Prag h do. TL Emission fr. | —- Eliszaß.-Westb. 1873 gar.'6 |1/4,n.,1/10, Fiinfkirchen-Barcs gar.'5 |1/4.n.1/10,184,90 G 91.00 G Gal. Carl-Ludwigsb. gar. 5 |1/1. n. 1/7.190,10G 88,50 & do. gar. II. Em.5 |1/ 187,75 & 102,00 G 5 187,40 B 102,00 G 187,10 G 103,25 G Kk. f. 193.25 B 102,206 ‘7.191,79ba

102 ,00bz G J—— 105,99ba 190,50 G

Den 5, November 1880,

haber Leopold und Samuel Lehmanu dahier, Gericht: schreiberei; Bounot.

ist am 22. Oktober\l. Js.,, Nachmittags 47 Uhr, j Konkurs eröffnet, der offene Arreft erlassen und Gr. Notar Serger dahier zum einstweiligen Kon- ! kurs-Verwalter crnannt. Anmeldefrist bis 6. De- zember l, J., erste Gläubigerversammlung und Prü- fungstermin am Montag, den 13. Dezember l. J,, ! Vorm. 10 Uhr. j Offenburg, den 4. November 1880, Homburg v. d, H., 2. November 1880. Gr. Amtsgericht.,

Königliches Amtsgericht, Abth. I. Der Gerichtsschreiber C. Beller, j ?

Sächsische St.-Anl. 1869

4

4

3

«1/1 1/7 Süchsigche Staats-Rente|/3

4

4

ö

vorach. 177,40G 1/1. n. 1/7.|—,— 11/1, n. 1/7. 1/4. Pr: Stück /3. n. 1/8, pr. Stick 1172,75bz G

47,50bz G

,1/7.198,40G Bergisch-Mürk, L. Ser.|41/1/1. 85,10bz

120/441/1. . 1/7.1104,00B do. II. Sor. 100/5 1/1. n. 1/7./101,10G do. I.Ser.v.Staat 3}gar, i 1005 | versch. [101,10G 00, 00, Lat 0, GO.108 do, VI. rz. 1105 1/1. n. 1/7./104,60bzG Ido. do. Lit. O0... .|34/1/1L n. 1/7.

do. VII. rz. 10044/1/1. u. 1/7./100,75bz G do. IV. Ser. 11/1. 0. 1/7. Schles, Bodenkr.-Pfndbr. 5 | versch. 1103 60G do. Y, Ser, L L/6 do. do, rz, 11045| versch. [103 60G do. VI. Ser. L 4 1/0 do. do, 4 11/1. u. 1/7.197,00G do. VII. Ser. couv. 1/7: teti.Nat.-Byn.-Cr.-Ges./5 1/1. u. 1/7./100,75bz2G do. VLIII. Ser. ¿A do. do, 7s. 110/44/1/1, n. 1/7,/100,50bzG (do, LX. Ser. 1/7.

102,00 G 102 00 & 91,00 G

do. rz. Pr. Gyp.-A.-B. I, rz. do. II, rz, 0, LAV V, R

u

u

11/1. n

100/5 1/1. n. u

f

u

»741(

N Bekauntmachung. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des J, Hessenberg Hier ift besonderer Prüfungs- termin vor das Königlide Amtsgericht hiers. auf

Diecuftag, den 30, November l. J., Morgeus 9 Uhr, zur Prüfung einer angnue deen

S. Adara in Berlin anberäumt.

Sächs. Lanäw.-Pfandbr. do. do. Pr.-Ani. i8òd, 100 Thlr.|è Hess,. Pr.-Sch, à 40 ThIr.|— BadischePr.-Anl, de1867/4 do. 35H, Obligat. F

Premptíte Bedienung.

(27579) Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vêrmögen des entwichenen Bauers Georg Wieland von Berg

“A

: A000 Patente besorgf|

148 60bz 284.90bz 133 20bz

[21683]

des änder n, event, deren Verwerthung besergt

f i) 7 gller L Ï 3 1 PATENTE ©- EB66BLBER, Cirtl-Ingonteur n. Fatent-Anwali

Verlag der Expedition (Kessel), ©Druck: W. Elsner.

Forderung Vertretung [25531] in

Patent-Prozessez. Berlin: Redacteur: Riedel.

Bayerische Präm.-AnBl.. 1/6. 134.90bz Braunschw. 20Thl.Looze pr. 8tllck |97,80bz G Côln-Min. Pr.-Antheil ./34/1/4,0.1/10./131,40bzG

Patent- Anmeldungen.

Berichto Ä