1880 / 265 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

b, sub Nr. 313 der Kaufmann Heinri Rirke als Inhaber der Firma Heinrih Ninke zu Grünberg i. Sl.

GROE i. Schl, den 3. November 1880. öniglihes Amtsgericht. IIL

Neubuekow î. Neekl. Zufolge Verfügung ; 6) Bezeichnung des Prokuristen:

vom heutigen Tage ift heute in das hiesige Handels- ? 1) Ludwig Hermann Theodor Lindner zu Leipzig, register eingetragen Fol. 2 sub Nr. 3 die Firma ? 2) Hermann Otto Lamm zu Leipzig,

Carl Knugelberg zu Neubu>ow und als Inhaber als Kollektiv-Prokuristen.

der Kaufmann Carl Johann Friedrih Kugelberg zu | 7) Zeit der Eintragung:

Neubukow. Eingetragen zufolge Verfügung vom 30. Ok-

7766, 3961, 6797, 3925. 7133, 5126, 4144, 7267, Nr. 484, irma: 3967, 6921, 5013, 7140, 5123; Padet zu Nr. 117, zu enba T 8558, 8508, 8591, 5072, 4149, 5366, 4989, 8212,

temkter 1864, publizirt 18, Oktober 1877, ist binterlegt. Elze, den 4. November 1880. Königliches Amtsgericht. I. W. Sostmann. Schneermann.

Ersie Gläubigerversammlung Mittwoch, deu 1. Dezember 1880, h Nathmittags 5 Uhr. Prüfungstermin am 22. Dezember 1880, Nachmittags 44 Uhr, vor dem unterzeihneten Gericht, in dessen Sitzungs-

dem Vergleichstermine vom 18, Oktober 1880 angenommene Zwangsvergleih dur rechtekräftigen Beschluß vom nämlichen Tage bestätigt ist, hier- durch aufgehoben.

Crefeld, den 6. November 1880.

ee smer. „Dad & Cie. | versiegelte adet mit ei

5127, 9012, 2991, 6415, 8218, 8433, : Shawrltu&muster von Chenille und Metallfäden, 6767, 4991, 6418, 5292, 8562, 8519, | wel<es - in allen Breiten und Dessins gefertigt 4993, 3147, 8971, 4739, 4741, 5354,, : wird, Ges{äfts-Nr. 1433, Flächenerzeugnisse, Scbuß-

j

8509, 4740, 8931, 4982, 4984, 6832: | frist 3 Jahre, angemeldet am 22. Oktober 1880,

Essen. Handelsregister des Königlichen Amtsgerihts zu Essen, In unser Firmenregister ist unter Nr. 839 die

Firma:

Herm. Mattenklodt und als deren Inhaber der Kaufmann Hermann Mattenklodt zu Steele am 3. November 1880 ein- getragen.

Essaen. Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts zu Essen. Die unter Nr. 220 des Gesellschaftsregisters ein- getragene Firma:

Mattenunklodt & Klutmann (Firmeninhaber: a. Kaufmann Hermann Matten- flodt, b. Kaufmann Friedri Klutmann, beide zu Ge wohnhaft), ift aufgelöst am 3. November

Essen. andel8register des Königlichen Amtsgerichts zu Essen. Zu der unter Nr. 49 des (Gesellscaftsregitters be- stehenden offenen Handelsgesellschaft unter der Firma: „D. & N. Heymaun zu Steele“ ist am 5. November 1880 Folgendes eingetragen: Die Gesellschaft ist aufgelöst und ist die Firma für den Kaufmann Salomon Heymann als alleinigen Inhaber na< Nr. 840 des Firmen- registers übertragen.

Ferner ist unser Firmenregister am selben Lage Folgendes eingetragen unter Nr. 840 die Firma: „He, & N. Heymann“ und als deren Jnhaber der Kaufmann Salomon Heymann zu Steele.

Frankfurt a. L. BVeröffentlihung aus dem hiesigen Genossenschafts-Regifier. Nr. 250, n der am 18. Ollober d, J. stat» gehabten Generalversammlung der Genossenschafter der „Zmmobilien-Gescllschaft zu Oberrad cin- getr. Genossenschaft“ find zu Vorstandsmitgliedern gewählt worden : Philipp Pfannenstiel, Präsident. Adam Krämer, Schriftführer. Daniel Reinhard, Kassirer. Friedrih Raab, Kontroleur. Paul Baron, Beisitzender. Jean Jörg, do. Frankfurt a. M., den 5. November 1880. Königliches Amtsgericht. V.

N .=Gladbaeh. In das Handels- (Firmen-) Negister des hiesigen Königlichen Amtsgerichts ist das von dem Kaufmann Wilhelm Heinrich Häuser, in Rheydt wohnend, daselbst unter der Firma W.

Grünberg fi. Sehl. Befanntmachung. In unser Firmenregister ist sub laufende Nr. 311

die Firma: „H. E. Conrad“ zu Grünberg i. Schl. und als deren Inhaber der Kaufmann Herrmann Eugen Conrad zu Grünberg am 4. November 1880 eingetragen worden. Grünberg i. Shl., den 4. November 180. Königliches Amtsgericht. IIL. Kempner.

Halherstadt. Befanntmadhung.

L In dem Firmenregifter ist zufolge Verfügung von

eute:

1) die unter Nr. 320 eingetragene Firma: G. Sommer zu Halberstadt zufolge vertrags- mäßigen Uebergangs auf den Seifenfabrikanten Gustav Gaih zu Halberftadt gelöscht,

2) unter Nr. 731 dieselbe Firma und als deren JSnhaber genannter Gustav Gaih

eingetragen.

Halberstadt, den 3. November 1880,

Königliches Amtsgericht, Abth. VI.

EHalheratadt. Befanntmachung. In dem Firmenregister ist zufolge Verfügung von heute:

1) die unter Nr. 101 eingetragene Firma „D. Wittmund“ zu Derenburg in Folge Ab- lebens des bisherigen Inhabers gelöscht.

2) unter Nr. 730 dieselbe Firma und als deren J: haber der Kaufmann Albert Witt- mund zu Derenburg

eingetragen. i Halberstadt, den 27. Oktober 1880. Königliches Amtsgericht. Abtheilung VI.

ESalberatadt. Vefanntmachung.

Zufolge Berfügung von heute ist unter Nr. 216 des Gesellschaftsregisters die Handelsgesellschaft Gebr. Haase zu Halberstadt, welwe am 3. No-ember 1880 begonnen hat, eingetragen, und sind als Gesellschafter die Kanfleute Albert und Dêcar Haase zu Halber- stadt vermerkt.

Halberstadt, den 3. November 1880.

Königliches Amtsgerit. Abtheilung VI.

alle a./S. Handelsregister. Königliches Amt8geriht, Abtheilung VIL., zu Halle a./S., den 2. November 1880. In unserem Firmenregister sind folgende Firmen : Nr. 665, B. Ries Inhaber: Kaufmann Bern- hard Ries in Halle a./S., Nr. 714. Oskar Zeising Inhaber: Kaufmann Oskar Zeising in Halle a./S., Nr. 681. Carl Flemming Inhaber: Kauf-

Nerdhausen. eingetragene hiesige Firma:

beute gelö\{<t worden.

Osnabriiek. Bekanntmachung. beute zu der Firma:

eingetragen :

Pesen.

heute eingetragen :

Sehönherg. i stehende Firma ins hiesige Handelsregister einge- tragen sub Nr. 60 Fol, XXXXYVII;:

Sehwelm.

tragene Schwelm is}, nacbdem der Inhaber derselben, Kauf-

Neubu>tow i. Me>l., den 2. November 1880. Großherzoglihes Amtsgericht. Zur Beglaubigung: Der Gerichts\chreiber : L. Elies, A. G. Akt.

Bekanntmachung. Jn unserm Firmenregister ift die unter Nr. 245

8+ Keßler \

Wernigerode. register ist bei der unter Nr. 29 eingetragenen Ge-

tober 1880 am 1. November 1880. (Akten über das Prokurcnregister Band k. Blatt 198).

heute eingetragen worden.

Torgau, den 1. November 1880. Königliches Amtsgericht.

In unser Gesellschafts-

ellschaft „Zu>erfabrik Minsleben Julius

Schliepha>e & Comp.“ zufolge Verfügurg vom

Nordhausen, den 6. November 1880. 1, d. Mts. folgender Vermerk eingetragen worden :

Königliches Amtsgericht, T1. Abtheilung.

Auf Blatt 98 des hiesigen Handelsregisters ist «W. Piesbergen“

„Die Firma ist erloschen,“ Osnabrü>k, den 6. November 1880. Königliches Amtsgericht. Abth. I. v. Hartwig. Handel8regiftea. In uvser Firmenregister ist zufolge Verfügung von

Dampf-Bierbrauerei Feld- s{<loß Ed. Schürmann. Die Firma ist in Böhmíisches Brauhaus, Ed. Schürmann verändert, vergl. Nr. 2004 des Firmenregisters.

2) unter Nr. 2004 die Firma:

Böhmisches Branhaus3 Ed, Schürmann, Ort der Niedeclassung Jerzyce und als deren Inhaber der Brauereibesißer Eduard Schür- mann in Jerzyce.

Posen, den 8. November 1880.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung IV.

Unterm heutigen Dato ist na<h-

1): bei Nr. 1985.

irma: H. Fe. Studemund. ct der Niederlassung: Schönberg.

Name und Wohnort des Inhabers : Kausmann Hermann Heinrich Friedri Studemund in Schönberg.

Schönberg, im Fürstenthum Ratzeburg, den 8. November 1880. : Großherzogliches Amtsgericht. Dur. G. Dahn:

Handelsregister

des Königlichen Amtsgerichts zu Shwelm, A. Die unter Nr. 17 des Firmenregisters einge- Firma Joh. Wilhm. Bouthsein zu

Nr. 5 mit der

Wittenburg. Handelsregisters (Zarrentiner Bezirk) ift Verfügung vom 2. huj. heute eingetragen:

Der Papierfabrikant C. Hinte zu Silstedt ift am 31. August 1880 mit einem Antheile in die Gesellschaft eingetreten. Wernigerode, den 3. November 1880, Königliches Amtsgericht. Gebser.

Wesel. Königlihes Amtsgerichts

zu Wesel. In das Genossenschaftsregister ist bei der nnter Firma: „Millinger Credit-Verein, eingetrageue Genofsseuschaft“

Folgendes eingetragen worden :

Der Vorstand besteht aus :

a, dem Kaufmann und Ortsvorsteher Bernard Bö>er zu Millingen, als Vorsißenden,

b, Kaufmann Wilhelm Ruiter zu Hurl, Stell- vertreter,

c, Mühlenbesitzer Mathias van der Grinten zu

illingen, d, A>erwirth Johann Tenbült zu Vehlingen, 0. Lehrer Hermann Kemper zu Millingen,

eingetragen auf Grund des Beschlusses der General- pan ung vom 18. April 1880 am 6. Noveme- er ;

Begl.: Moll, Gerichtsschreiber des Königl. Amtsg erichts.

Sub Nr. 31 Fol. 22 des hiesigen zufolge

Spalte 3: Paul Vitense. « 4: Zarrentin. 9: Kaufmann Paul Vitense zu Zarrentin. Wittenburg, den 8. November 1880. Großherzogliches Amtsgericht.

Muster- Register.

(Die ausländischen Muster werden unter Leipzig veröffentlicht. Glauchau. Jn das Musterregister ist eingc-

Nr. 102 und 103, Firma: Ernst Boeßne> in

tragen :

E il C A A C C R S I I E T I E E E R A E P I

92992, 3105, 6414, 8267, 8516, 5131, 9041, 7451, 6844, 8214; Padet zu Nr. 118: 5126, 7314, 7021, 6850, 7538, 7562, 7924, 4496, 7303, 7024, 6427, 7561, 6438, 4499, 7311, 7029, 8249, 7533, 6442. 4806, 7308, 7032, 8242, 7534, 6194, 7305, 7028, 7027; 8257, 7532, 6195, 7315, 7031, 7472, 825L, 7585, 6439, 7310, 7026, 8250, 7536, 7567, 3403, 7312, 7023, 8253, 7564, 7531, 6755; Padet zu Nr. 119: 6624, 8406, 6716, 6365, 8491, 8494, 6621, [&669, 6715, 8585, 8492, 8498, 8545, 8670, 6750, 8583, 8493, 8500, 4923, 6736, 6701, 6923, 8495, 8503, 8541, 6731, 6702, 6862, 8497, 8551, 6744, 6730, 6317, 8496, 8542, 6721, 7195, 8552, 8499, 8408, 6727, 7175, 6357, 8501, 8401, 6743, 7185, 6364, 8502; Padet zu Nr. 120: 6738, 7397, 2995, 8570, 9014, 4751, 6742, 8552, 6961, 8455, 8530, 4746, 6759, 8418, 6962, 8524, 4753, 8972, 8410, 8454, 2994, 8523, 4755, 8596, 8422, 7361, 8573, 8529, 8974, 8521, 4815, 7341, 8572, 8526, 4748, 8522, 8543, 6609, 9101, 8528, 4756, 8168; 8546, 6602, 8565, 8932, 4754, 8161; Packet zu Nr. 121: 5565, 8435, 8892, 9383, 8061, 8891, 8621, 9282, 8436, 4151, 9382, 5145, 8773, 9281; 8577, 4153, 8575, 9311, 5491, 4621, 8576, (043, 8579, 5495, T7563, 9171, 8626, 7342, 8074, 9252, O77, 9211 8064 9103 8041, 5709 D811 9341, 8430, 9102, 8043, 8702, 5180, 9361 8598, 8460, 8071, -8740, 4871; Pa>tet i N 122 0204 60840 8232 6606 6507, 3139, 8248, 6421, 6854, 7433, 6508, 6839, 6856, 6848, 7391, 7201, 6458, 3137, 6857, 6420, 7394, 7435, 6510, 8246, 8234, 6846, 7392, 6455, 6453, 8216, 8238, 6430, 7235, 6451, 8252, 6853, 6851, 7238, 6503, 6847, 6849, 8231, 7231, 6496, 6426 ; Padet zu Nr. 123: 8667, 8424, 5451, 6700, 5372, 6693, 8663, 8416, 8279, 7091, 5380, 6457, 6710, 8412, 7050, 5522, 5386, 8451, 8505, 4738, 7049, 5803, 6454, 6596, 8554, 3919, 4619, 5802, 6597, 8425, 5965, 8851, 5975, 6807, 8434, 5141, 8811, 5172, 6605, 8431, 5561, 9071, 5173, 6559 ; Paket zu Nr. 124: 5089, 4449, 8291, 5313, 4145, 2997, 5129, 8504, 8271, 6312, 4611, 5231, 4613, 4736, 8278, 5233, 4147, 5752, 4148, 4732, 7043, 4861, 4441, 4864, 4737, 7046, 2996, 5405, 5374, 4734, 7788, 4731, 5404, 4452, 8270, 5267, 4864, 5406, 4451, 8280, 5265, 4025, 5937; Padet zu Nr. 125: 6881, 6303, 7473, 6893, 6305, 7452, 6328, 7589, 4992, 6368, 5363, 5003, 6324, 5348, 4986, 3404, 5357, 9144, 3401, 5361, 9147, Schuß- frist zwei Jabre, angemeldet am 16. Oktober 1880, Vorm. 311 Uhr.

Nr. 126. Firma: Tash's Nawcfolger in Glaahan, 50 Kleiderstoffmuster in einem ver- \{ofsenen Couverte, Flächenmuster, Fabriknummern: 2012, 2014, 2017, 2139, 2140, 2158, 2159, 2160, 9161, 2162, 2165, 2166, 2167, 2199, 2203, 2204 2206, 2207, 2383, 2384, 2385, 2664, 2697, 2699,

2993, 3101, 8236, 3143, 8507, 8624, | Vormittags 11 Uhr.

Nr. 485. Lorenz Knittel zu Offenb:<, 1 ver- siegeltes Paket, enthaltend 1 Portemonnaiemuster mit Vorrichtung an dem Uebecshlag zum Ein- werfen von Geld bei vers{lossenen Geldtaschen, an- zuwenden bei allen Geldtashen und in allen Sa D Le 1126, Ne Erzeugnisse,

ußfri abre, angemeldet am 25, Oktober Es ug Uhr. 5 n

r. . Firma: Roos & Junge zu Offen- bah, 1 versiegeltes Padtet, enthaltend a. Muster für eine Einfassung in 18 Figuren von Nr. 1 bis 18, Gescäfts-Nr. 10, b. Muster für eine Garnitur Zierschriften in 9 Graden, Geschäfts-Nr. 583 bis 991, plastis<e Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, an- gemeldet am 30. Oktober 1880, Vorm. 10 Uhr.

Nr. 177, Firma: Roos & Junge zu Offen- bah hat füc die unter Nr. 177 eingetragenen 6 Muster zu 6 Graden Jnitialen für Schwarz- und Bun/dru>, Geschäfts-Nr. 3—8, Verlängerung der Schußfrist auf 3 Jahre, am 30. Oktober 1880, B va E Ute E J

t . Firma: Noos & Junge zu Offen: ba<h hat für die unter Nr. 178 ac In See Muster zu einer Garnitur S<hwabacher Schriften in 9 Graden, Geschäftsnammer 465—473, Ver- längerung der Schußfrist auf 3 Jahre, am 30. Ok- tober 1880, Vorm. 10 Uhr, angemeldet

Nr. 487. Firma: Gebrüder Hofmann zu Offenba, 1 versiegeltes Paket, enthaltend cin hôlzernes Modell zu eisernen Speichenverbindungs- ringen für Wagenräder konstruirt, Ge\<häfts-Nr. 1, plastishe Erzeugnisse, Schutfrist 3 Jahre, ange- meldet am 1. November 1880, Nachm. 45 Uhr.

Nr. 488. Firma: Hermann Lehmann zu Offenbach, 1 versiegeltes Packet mit Muster eines Verschlusses für Portemonnaies, Cigarrenetuis, Geldbörsen 2c., sogen. „Kastendrü>ers“, mit 2 Aus- hebungen, Geschäfts-Nr. 1401, plastishe Erzeug- nisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 1. No- vember 1880, Nachm. 4x Uhr.

Offenbach, den 1. November 1880.

Großherzoglibes Amtsgericht Offenbach. Langsdorff. Wendel.

Pforzheim. Nr. 29201. Zum Musterregister wurde eingetragen;

1) Unter O, Z, 182: Firma Winter und Cie. in Pforzheim, 1 versiegelter Umschlag, angebli 34 Zeichnungen von Mustern für Armbänder, Brochen und Medaillons enthaltend, mit den Fabrik- nummern 3960, 3964, 3938—3943, 3947, 3948, 3900—3953, 3955—3957, 3966—3975, 3994, 3995, 3800, 3801, 3802, 3889, 3890, 3891, bestimmt für plastische Erzeugnisse, angemeldet den 9. Oktober 1880, Vormittags {12 Uhr, mit Schußfrist von 3 Jahren.

saale. Königliches Amtsgericht zu Barmen, Abtheilung I, (gez.) Laner Zur Beglk.: Der Gerichts\{<reiber A>ermann.

[27683]

Ueber das Vermögen des Shuhwaarenhäudler3 Carl Techow hierselbst, Straußbergerstraße 41 wohnhaft, wel<her auch in Lübe>, Breitestraße 815 unter der Firma „Wiener Schuh- und Stiefel- bazar Carl Techow“ ein Schuhwaarenges<häft be- treibt, ist heute das Konkursverfahren eröffnet.

Verwalter: Kaufmann Rosenbach, Kaiserstr. 25.

Erste Gläubigerverhandlung:

am 3. Dezember 1880, Bormittags 11 Uhr, im Gerichtegebäude, Jüdenstraße 58, I. Treppe, Zimmer 15.

aer Arrest mit Anzeigepflicht bis 15. Januar

Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 15. Januar 1881.

Prüfungêtermin am 12. Februar 1881, Vormit- tags 10 Uhr, ebendaselbst, Zimmer 12,

Berlin, den 8. Norember 1880.

/ | Zadow, Gerichtsschreiber des Königlihen Amtsgerichts T.

[27741]

Ueber das Vermögen der offenen Handeltgesell- \{<aft R. & C. Koppe, Geschäftslokal ODresdener- straße Nr. 82/83, ist heute das Konkursverfahren eröffnet.

Verwalter: Kaufmann Brin>meyer hier, Stra- lauerstrafße 33.

Grste Gläubiger-Versammlung :

am 25, November 1880, Mittags 12 Uhr.

Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 30. No- vember 1880,

Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 4. Januar 1881,

Prüfungstermin am 19, Januar 1881 im Ge- ri<t8gebäude Jüdenstr. 58, Portal IIL, Zimmer 15. Berlin, den 8. November 1880. i | Müller, Gerichtsschreiber des Königlihen Amtsgerichts I.

[27676] Bekanntmachung.

In der Zulius Jacobi’schen Konkurssache soll die Schlußvertheilung stattfinden; der verfügbare Massebestand beträgt 1475 A 40 &$Z und die Summe der ¡zu berü>sihtigenden Forderungen 25771 M 84 S.

Das Verzeichniß liegt auf der Gerichts\<reiberei Abtheilung 58, Rathhausftraße Nr. 4, 1 Treppe, zur Einsicht der Betheiligten aus.

Berlin, den 9. November 1880.

E. Brin>meyer,

Königliches Amtsgericht. (27681 Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Ver:nögen des Kaufmauns Louis Berghold von hier, Langgasse Nr. 69, ist in Folge eines von dem Gemeinschuldner aemahten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleichstermin auf den 30. November 1880, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte XI. hierselbft an- beraumt.

Danzig, den 4. November 1880.

; Grzegorzewsfi, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. XTI.

9 4 O Bekanntmachung.

Das königl. bayer. Amtsgericht Dettelbach hat mit Bescbluß vom 6. November 1880, Nachmit- tags 4 Uhr, übec das Vermögen des Bierbrauers Angust Schütt von Maiusto>heim auf dessen An- trag das Konkur3verfahreu eröffnet.

Zum provisorishen Masseverwalter wurde der Din Wilhelm Rauchbar von Mainstokhein ernannt.

Zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, Bestellung eines Gläubigeraus\chusses und über die in den S. 120 bis 126 der Konkurs- ordnung bezei<neten Fragen wurde Termin auf

Donnerstag, den 2, Dezember 1880, : Bormittags 9 Uhr, bestimmt.

Alle Gläubiger, wel<he an August Schütt An- sprüche zu machen haben, werden aufgefordert, solche längstens bis inkl.

/ Samstag, den 15. Januar 1881 \hriftlid oder zu Protok-ll des unterfertigten königl. Gerichts\<reibers unter Angabe des Betrages, des Grundes, des beanspruchten Vorzuasrechtes anzu- melden und die urkundlihen Beweisstü>ke entweder in Urschrift oder in Abschrift beizufügen.

Der Prüfungstermin wird auf

Dounerstag, den 17. Februar 1881, Vormittags 9 Uhr, anberaumt.

Die Termine finden im Sißzungssaale dahier statt.

Es wird der offene Acrest erlajjen und hiemit allen Personen, die eine zur Konkursmasse gehörige Sache im Besitz haben, oder zur Konkursmasse etwas schulden, aufgegeben, Nichts an den Gemein- \s{buldner abzugeben oder zu leisten; ferner wird ihnen die Verpflichtung auferlegt, von dem Besite der Sache und von den Forderungen, für welche fie aus der Sache abgesonderte Befriediaung in An- spru< nehmen, dem Konkursverwalter binnen 3 Wochen Anzeige zu machen,

Dettelbach, den 6. November 1880.

Der königl. Gerichts\{hreiber :

mann Carl Flemming zu Loebejün, Nr. 1135, F, Jaekel Inhaber: Brauerei- besißer Gduard Franz Jae>tel zu Halle a./S., Nr. 1111. E, S<hwarz Inhaber: Kaufmann Emil Schwarz zu Halle a./S., ztifolge Verfügung vom 29. Oktober, 1. November 1880 gelöscht ;

H. Hauser errichtete Handelsgeschäft unterm heutigen Lage zub Nr. 1786 eingetragen worden. M.-Gladbach, den 2. November 1880. Königliches Amtsgericht. Abtheilung I,

Glauchau, 100 Kleiderstoffmuster in 2 verschlossenen Couverts, Flächenmuster, Fabriknummern, Couvert zu Nr. 102: 264 bis 313, Couvert zu Nr. 103: 314 bis 363, Schußfrist zwei Jahre, angemeldet am 12. Oktober 1880, Nachmittags $5 Uhr.

Nr. 104. Firma: Ernst Boeßneck in Glauchau, 31 Kleiderstoffmuster in einem vers{blofsenen Convert,

2) Unter O. Z. 183: Firma Hishmann und Koch in Pforzheiin, 1 versiegeltes Pa>et, angeb- li< 3 Zeichungen und 14 photographische Abbil- dungen von Mustern für Kreuze, Anhänger, Blei- stifte und Cigarrenabs<hneider enthaltend, mit den# Fabriknummern 234 H, 8381 HH.,, 7239 H, (242 E., 4280, 4303, 8755, 8757, 8758, 8762

mann Johann Wilhelm Boucbsein gestorben, da- felbst gelö\{<t und ift als jeßige Inhaberin dessen Wittwe, Theodore, geborene Sternenberg, unter Nr. 293 des Firmenregisters eingetragen.

B. Die für die Ehefrau Johann Wilhelm Bouchsein, Theodore, geborene Sternenberg, unter Nr. 8 des Prokurenregisters eingetragene Prokura

2701, 2702, 2703, 2(00, 2706, 2709, 2710, 2713, 2714, 2715, 2717, 2722, 2729, 2794, 2795, 2800; 2816, 2822, 2826, 2854, 2855, 2857, 2858, 2879, 28980, 2882, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 16. Oktober 1880, Nachm. F5 Uhr.

Nr. 127. Firma: Schumann & Heiduer in Glauthau, 48 Kleiderstoffmufster in 1 vers{<lossenen

Verwalter der Masse. Schultheis.

(27797) . Konkursverfahren,

Bekanntmachung. Nr. 7512. Nachdem innerhalb der mit der öffent-

* Mea Koukurs

des Klempners Nobert Keil zu Cronenberg. Der Konkurs ift eröffnet am 6. November

Vi .=Glad?!: ach. Jn das Handel8- (Gesellschafts-) Register des hiesigen Königlichen Amtsgerichts ift die unter der Firma Papierfabrik Westiger- ba< zu M.-Gladbah mit einer Zweigniederlassung zu Westigerbach errichtete Handels zesell\<aft unterm heutigen Tage sub Nr. 1045 eingetragen worden.

Die Gesellschafter sind die Kaufleute und Papier- fabrikanten Arthur Lamberts, zu M.-Gladbach woh- nend, und Friedri Stute, zu Westigerbah wobnend. Die Gesellschaft hat mit dem 1. November d. J. be- gounen. Das Recht, die Gesellshaft zu vertreten und die Firma zu zeichnen, steht nur dem Gesell- sbafter Lamberis allein zu und ist der Gesellschafter Stute von dieser Befugniß ausgeschlossen.

M.-Glabdbach, den 2. November 1880.

Köntgliches Amtsgericht. Abtheilung I.

M.-Gladbaeh. Zufolge Anmeldung ift die zwischen dem Kaufmann und Fabrikinhaber Guftav Schmitz, zu Rheydt wohnend, und einem Komman- ditisten zu Rheydt unter der s Gustav Schmit & Cie. bestandene Handelskommanditgesell schaft aufgelöt und das bis dahin gemeinschaftlich ge- wesene Handels- und Fabrikgeshäft mit allen Ak- tiven und Passiven und mit der Berechtigung zur Fortführung dec Firma auf den vorgenannten Gustav Schmiß übergegangen, wel< Leßterer das auf ihn übergegangene Handels- und Fabrikgeshäft für seine alleinige Rechnung unter der ‘Firma Gustav Schmiß & Cie. zu Rheydt fortführt.

Dieses ist unterm heutigen Tage sub Nr. 791 des Handels- (Gesellschafts-) Registers des hiesigen Kgl. Amts8gerichts vermerkt, bez. sub Nr. 1785 des Firmen- registers eingetragen worden.

M.-Gladbah, den 2. November 1880.

Aontgriges Amtsgericht. btheilung I.

Glogau. Befanntmachung.

Die von dem Korbmacher Wilhelm Nerger zu Glogau als Inhaber der Firma Wilhelm Nerger dem Korbmacher Oswald Theodor Albert Schmidt zu Glogau unter Nr. 40 unseres Prokurenregisters ertheilte Prokura ift zurü>genommen und deshalb in unserem Prokurenregister gelö\{ht worden.

Glogau, den 3. November 1880.

Königliches Amtsgericht. III.

Grünberg 1. Sehl. Befanntmachung. In unser Handelsregister ist zufolge Verfüguna vom heutigen Tage eingetragen worden und zwar : 1) im Gesellschaftsregister bei der unter Nr. 78 eingetragenen Firma Gebr. Rinke zu Grün-

erg: Die Gesellschaft is dur< Uebereinkunft der Gesellschafter aufgelöst, 2) im Firmenregister: a, sub Nr. 312 der Kaufmann Friß Ninke als

dagegen ist folgende neue Firma:

Ort Bezeichnung des der der S Firmeninhabers. Niederlassung. Firma.

1208... Mineralwasser- Halle a./S.,, Hallesche fabrikant Mineral- Carl Schondorf wasserfabrik zu Halle a./S., Carl Schondorf, zufolge Verfügung vom 30. Oktober 1880 einge- tragen ; : ferner ist bei der unter Nr. 881 eingetragenen Firma: „H. Krümmling“ Col, 6 folgender Ver- merk : Der Kaufmann Reinhold Lauch zu Halle a./S. ist in das Handels8ges{äft als Gesellschafter eingetreten und is die nunmehr unter der Firma: „H. Krümmling“ eingetragene Han- delsgesellshaft unter Nr. 478 des Gesellschafts- registers eingetragen, zufolge Verfügung vom 30. Oktober 1880 einge-

tragen ; ande ist im Gesellschaftsregister unter Nr. 478 folgende neue Handelsgesellschaft : Firma der Gesellschaft: H. Krümmling. Sig der Gesellschaft: Halle a./S. Rechtsverhältnisse der Gesellschaft: Die Gesellschafter sind: : 1) der Kaufmann Hermann Krümmling zu Halle a./S., 2) der Kaufmann Reinbold Lauch daselbst. Die Gesellschaft hat am 1. Oktober 1880 begonnen ; eingetragen zufolge Versügung vom 30. Oktober 1880.

Bezeichnung

I S2 0 G u

Ludäwigaluat. Sn das biesige Handelsregister ift heute sub Nr. 80 eingetragen : die Handelsfirma: Marx Hahn,

Ort der Niederlassung : Ludwigslust, Inhaber: Max Hahn hierselbft. Ludwigslnf\t, den 6. November 1880. Großherzoglihes Amtsgericht. Zur Beglaubigung :

W. Hamann, A.-G.-Aktuar.

Lüneburg. Bekanntmachung. In das Handelsregister des Amtsgerichts Lüne- burg ift heute auf Folio 360 die Firma : „Hamburger Engros-Lager, Beruhard Meyer und Co.“ und zwar als Commanditgesellshaft eingetragen. Persönlich haftender Gesellschafter ist der Kauf- mann Jacob Bernhard Meyer, Sitz der Gesellschaft : Lüneburg. Lüneburg, den 6. November 1880. Königliches Amtsgericht, II1,

Inhaber der Firma F. Rinke zu Grünberg i. Sl,

ift gelöscht.

Bouchsein zu Schwelm zu Prokuristen bestellt.

zufolge Verfügung vom 3. d. Mts. heute eingetragen worden.

A. Keu ffel.

C. Die Wittwe Kaufmanns Johann Wilhelm Bouchsein bat für ihre zu Schwelm bestehende unter Nr. 293 des Firmenregisters eingetragene Handlungsfirma Joh. Wilhm. Bouchsein ihre beiden Söhne Theodor Bouchsein und Wilhelm

Prokurenregister Nr. 131. Eingetragen am 6. November 1880.

Stendal. Bekanntmachung. In unser Firmenregister ist unter Nr. 229 der Former Karl Schmidt zu Vaethen als Inhaber der

Firma: „C. Schmidt zu Bacthen“

Stendal, den 4, November 1880. Königliches Amtsgericht. Stendal. Bekanntmachung.

In unser Firmenregister ist unter Nr. 230 der Kaufmann Carl Jacob zu Tangermünde als Jn- haber der Firma: i

„Carl Jacob zu Tangermünde“ zufolge Verfügung vom 5. d. Mts. heute eingetragen worden.

Stendal, den 6. November 1880.

Königliches Amts8gericht.

e

Stottim. Jy unser Firmenregister ist unter Nr. 1819 der Kaufmann Paul Wittenhagen zu Bredow, Ort der Niederlassung: Bredow, Firma: Paul Wittenhagen, heute eingetragen. Stettin, den 2. November 1880, Königliches Amtsgericht.

Stettim. In unser Firmenregister if unter Nr. 1820 der Kaufmann Vtto Derz zu Stettin, Ort der Niederlassung: Stettin,

Firma: Otto Derz,

heute eingetragen.

Stettin, den 3. November 1880,

Königliches Amtsgericht.

Toergau. Bekanntmachuug.

Sn unser Prokurenregister sind unter Nr. 10 Spalte 1 bis mit 7 folgende Vermerke: 1) N Nr. :

2) Bezeichnung des Prinzipals: Thüringer Gasgesellschaft zu Leipzig. 3) Bezeichnung der Firma, welche der Prokurist zu zeichnen bestellt ist: Thüringer Gasgesellschaft. 4) Orte der Riederlassungen: Leipzig mit Zweigniederlassung in Torgau. 5) Berweisung auf das Firmen- oder Gesellschaftsregister: Die Thüringer Gasgesellschast is unter

Flächenmuster, Fabriknummern 364 bis 394, Schußz- frist zwei Jahre, angeme. det am 13. Oktober 1880, Vormittags F312 Uhr.

Nr. 105 bis 110. Firma: Ernst Boeßne>X in

Glauchau, 265 Kleiderstoffmuster in se<s vers<lo}se-

nen Couverts, Flächenmuster, Fabriknummern, Cou-

vert zu Nr. 105: 395 bis 444, Couvert zu Nr. 106 :

445 bis 494, Couvert zu Nr. 107: 495 bis 544,

Couvert zu Nr. 108: 545 bis 594, Couvert zu

Nr. 109: 595 bis 644, Couvert zu Nr. 110: 645

bis 659, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 14.

Oktober 1880, Nachmittags 3 Uhr.

Nr. 111 bis 115. Firma: G. Baeßler & Co. in Glauchau, 250 Kleiderstoffmuster in 5 ver- \<lossenen Paleten, Flächenmuster, Fabriknummern, Pa>et zu Nr. 111 : 77516, ‘77515, 77524, 80050, 80976, 77839, 77820, 77527, 77520, 77526, T7827, 77518, 77824, 77836, 77821, 77512, 80980. 89972, C040 O10, (1009, C02 Bo (822 77517, 77825, 77835, 77514, 80045, 80979, 80977, 77838, 77818, 77832, 17522, 77829, 77525, 77826, 77834, 77513, 79547, 80978, 79570, 77837, 77528, 77830, 77523, 771828, 77519, 77823. Padet zu Nr. 112: 78373, 78381, 78349, 78519, 80238, 78328, 78330, 78356, 79159, 79545, 80049, 78413, 78336, 78370, 78378, 78350, 78520, 80240, 78329, 78327, 78357, 19156, 79546, 80046, 78332, 78415, 78377, 78379, 78360, 78521, 80242, 78337, 78523, 80048, 79157, 79548, 79452, 78334, 78380, 78376, 78518, 78522, 80366, 78338, 78517, 79158, 80051, 79549, 78406, 78335. Padet zu Nr. 113: 78356, 78315, 80247, 78322, 78326, 80602, 80635, 79974, 79670, 78492, 80259, 79031, 79051, 78312, 78316, 80248, 78324, 78321, 80609, 79848, 79941, 79645, 78493, 80494, 79065, 78803, 78313, 78317, 78319, 78325, 78331, 80630, 79867, 80113, 78532, 78401, 80072, 79100, 78314, 78318, 78320, 78323, 78339, 80614, 79812, 79920, 78540, 78476, 78929, 79070. Padet zu Nr. 114: 79370, 78546, 79244, 78596, 79769, 78066, 80773, 79120, 78342, 79275, 77951, 79182, 79190, 79394, 79262, 77958, 78598, 79800, 78089, 80759, 79134, 79284, 79315, 79179, 79197, 79185, 79470, 79254, 78625, 78602, 80400, 80519, 80680, 77870, 80105, 79295, 79180, 79183, 79604, 79249, 78613, 80135, 79372, 80731, 79110, 78347, 79324, 79247, 79181, 79184. Pad>et zu Nr. 115: 80227, 79289, 78113, 79193, 79196, 77974, 78049, 78019, 77930, 79186, 78125, 78137, 78086, 80724, 79739, 78065, 79194, 79189, 78060, 78047, 78036, 79198, 79204, 76972, 78140, 78082, 79475, 78148, 79191, 79195, 79187, 78058, 77999, 77948, 79201, 79215, 78071, 78138, 79290, 78079, 79192, 79220, 79188, 78052, 77997, 77943, 79202, 77994, 78073, 78139, Schußfrist zu Nr. 111 und 112: zwei Jahre, zu Nr. 113—115: ein Jahr, an- gemeldet am 14. Oktober 1880, Nachmittags $5 Uhr.

Nr. 116—125, Firma: Meyer & Glisimann in Glanchau, 448 Kleiderstoffmuster in 10 ver- \{<lossenen Couverts, Flächenmuster, Fabriknummern : Couvert zu Nr. 116: 7052, 4446, 7785, 6795, 6340, 5024, 5084, 4171, 7051, 4447, 7763, 6794, 6865, 9053, 5087, 5698, 4026, 7774, 6304, 6355, 7832, 5081, 4734, 5209, 7781, 6261, 3915, 7816, 4384,

Nr. 32 des hiesigen Gesellschaftsregisters ein- getragen.

4733, 5206, 3962, 6308, 8102, 7822, 5128, 4735,

E R E E a N 2159 Ta R T E

Hie

Couverte, Flächenmuster, Fabriknummern: 8062, 8071, 8080, 8166, 8307, 8308, 8381, 8420, 8515, 8530, 8593, 8600, 8654, 8663, 8670, 8687 8705, 8707, 8728, 8743, 8790, 8843, 9164, 9175, 9329, 9901, 9904, 9905, 9906, 9908, 9909, 9917, 9919, 9927,- 9928, 10148, 10170, 10171; 10172, 10233, 10241, 10250, 10257, 10262, 10270, 10290, 10529, 10690, Schußfrift ein Jahr, angemeldet am 20. Ok- tober 1880, Nachm. #5 Uhr.

Nr. 128— 32, Firma: Franz Böri>ke in Glaudthau. 239 Kunstzwirnmusßter in 6 vers{lossenen Couverts ; Flächenmuster ; Fabriknummern ; Couvert zu Nr. 128: 1101—1150, Couvert zu Nr. 129: 1151—1200., Gouvert zu Nr. 130: 1201—1240. Couvert zu Nr. 131: 1301—1350. Couvert zu Nr. 132: 1351—1399. Schußfrist drei Jahre, an- gemeldet am 26. Oktober 1880, Nachm. 36 Uhr.

Nr. 133, Firma: Franz Böricke in Glauchan. 50 Kunstzwirnmuster in 1 vershlossenen Couverte ; Flächenmuster; Fabriknummern: 1011 1025, 1028 1047, 1460 1474, Schußfrist drei

, angemeldet am 27. Oktober 1880, Vorm.

2 Uhr.

Nr. 134—136. Firma: Meyer & Glißmann in Glauchau. 140 Kleiderstoffmuster in 3 ver- \{lofsenen Couvert3, Flächenmuster, Fabriknum- mern: Couvert zu Nr. 134: 8948, 9352, 7828, 9578, 8903, 4764, 8866, 5046, 5034, 4040, 9364, 9532, 9561, 9172, 4762, 8867, 5033, 4758, 4039; 9562, 9535, 9331, 8777, 4763, 8872, 5037, 5099, 8984, 9441, 4622, 4157, 4761, 5027, 5031, 5098, 8983, 8801, 4634, 4159, 8869, 5045, 5030, 9601, 8982, 8791, 9621, 4161, 9591, 5028, 5048; Cou- vert zu Nr. 135: 8226, 7966, 8908, 5631, 9231, 7772, 9050, 9724, 8303, 3505, 4606, 9842, 3966, 7762, 9741, 6926, 8227, 7541, 4640, 9861, 3971, 8221, 9801, 4449, 8228, 8213, 9629, 9841, 3962, 8220, 9806, 4452, 8224, 7963, 9628, 9111, 7787, 8222, 8381, 3969, 7961, 9603, 8361, 9221, 7765, 9023, 9761; Couvert zu Nr. 136: 8994, 9342, 8981, 5571, 5220, 9537, 9682, 5213, 8989, 8993, 8532, 9701, 9473, 9421, 9655, 8942, 8992, 7829, 9313, 9501, 7501, 9651, 5092, 8991, 9264, 5517, 9284, 4965, 5978, 5093, 8987, 0698, 9471, 9504, 4970, 5212, 9214, 8533, 5573, 9329, 5940, 5073, 9703, Schußfrift zwei Jahre, angemeldet am 29. Oktober 1880, Nam. 5 Uhr.

Glaudcfßan, am 1, November 1880.

Königlicbes Amtsgericht.

Krau se. Offentach. In das Musterregister sind ein- getragen :

Nr. 482. Daniel Hof zu Offenbach, 1 ver- siegeltes Paket mit 3 Mustern für Portefeuilles- arbeiten, einfawe und Doppel-S<hloß in allen Größen, Geschäfts-Nr. 663, 664, 665, Plastische Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am

8769, bestimmt für plastishe Erzeugnisse, angemeldet am 13. Oktober 1880, Vormittags $10 Uhr, mit Schußfrist von 3 Jahren.

3) Unter D. Z, 184: Firma Gebrüder Biger in Pforzheim, 1 versiegeltes Packet, angeblich ent- haltend 25 Zeichnungen von Rinamustern, mit den Fabrilnummern 4092, 4304, 4305, 4307, 4322, 4327, 4331, 4429, 4438, 4486, 4515, 4516, 4518, 4519, 4520, 4522, 4523, 4524, 4526, 4530, 4535, 4548, 45958, 4568, 4574, bestimmt für plastische Erzeugnisse, angemeldet am 16. Oktober 1880, Vorm. 11 Uhr, mit Schußfrist von 3 Jahren.

4) Unter O. Z. 185: Firma Ferd. Wagner in Pforzheim, 1 versiegeltes Packet, angeblih 37 Mo- delle von Estamyeriewaarenmustern enthaltend, mit den Fabriknummern 9633/37, 9642/46, 9647/55, 9657/62, 9674/77, 9628/85, 9686, 9664, 9669, 9615/19, 9620/24, 9715, 9723, 9690, 9691, 9692, 9693, 9694, 9695, 9696, 9697, 9698, 9699, 9700— 9713, bestimmt für plastische Erzeugnisse, angemeldet am 16. Oktober 1880, Nachm. $5 Uhr, mit Schut- frist von 3 Jahren.

9) Unter O. Z. 186: Firma Fr. Kammerer in Pforzheim, 1 versiegeltes Paket, angeblich 50 Estamperiemuster enthaltend, mit den Fabrik- nummern 1028—1037, 1041—1067, 1070—1074, 1076, 1078, 1080, 1082, 1084, 1093, 1094, 16424, bestimmt für plastishe Erzeugnisse, angemeldet am 20. Oktober 1880, mit Schußfrist von 3 Jahren.

6) Unter O. Z. 187: Firma Emil Geiger iu Pforzheim, 1 versiegeltes Pa>et, angeblich 20 Zeichnungen und 12 Messingmodelle von Mustern für Ketten enthaltesd, mit den Fabriknummern 2199, 210, 2171, 2174, 2175, 2176 2178, 2179; 2180, 2181, 2182, 2190, 2191, 2193, 2194, 2209, 2210, 2211, 2212, 2217, 2219, 2222, 2223, 2229, 2230, 2231, 2233, 2234, 2235, 2237, 2238, 2239, bestimmt für plastishe Erzeugnisse, angemeldet am 27. Oktober 1880, Vorm. 311 Ubr, mit Schußfrist von 3 Jahren.

7) Unter O. Z. 188: Firma Heiurih Kunz in Pforzheim, 1 versiegeltes Packet, angeblich 2 Tableaux mit 25 photographischen Abbildungen von Mustern für Bijouteriewaaren enthaltend, mit den Fabriknummern |12—36, bestimmt für plastische Grzeugnisse, angemeldet am 27. Oktober 1880, Vorm. $12 Uhr, mit Schuhfrist von 3 Jahren. Pforzheim, den 31. Oktober 1880. Gr. Amtsgericht.

Konkurse. [2768] Konkursverfahren.

Veber das Vermögen der zu Bgrmen bestehenden Handlung unter der Firma Emil Rohs Bern- hard Zapp's Nachfolger, sowie deren Inhabers Kaufmannes Emil Rohs in Barmen wird heute,

13, Oktober 1880, Vormittags 10x Uhr. Nr. 483, Firma: N & Gerstung zu ! Offenbach, 1 versiegeltes Paket mit 3 Etiquetten- | Mustern, zu Cigarrenbündeln, Geschäfts-Nr. 680— 683, plastische Erzeugnisse, Schußfrist 3 Fahre, an«- | gemeldet am 21, Dktober 1880, Nachm. 3x Uhr.

am 6. November 1880, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahreu eröffnet. Konkursverwalter Bankbeamter Carl Trößer in, Barmen, Offener Arrest mit Anmcltefrist bis zum 183, Dezember 1880,

lihen Bekanntmahung vom 11. Oktober d. J. be- ginnenden Frist von einer Woche Seitens keines Konkursgläubigers Widerspru< erhoben worden, wurde auf Antrag der Erben das Konknrsverfah- ren über den Nachlaß des Postschaffners Gustav Freudenberger von Sthillingstadt dur< Beschluß Gr. Amtsgerichts dahier vom Heutigen eingestellt.

Borberg, den 8. November 1880.

Der Gerichtsschreiber Gr. Bad. Amtsgerichts.

Spe>ner.

[27693] i

Nachdem der Rechtsanwalt Dr. jur. Philippi bierselbst verstorben ist, wird an Stelle desselben der Rechtsanwalt Dr jar. Chr. Claussen hierselbst zum Verwalter im Konkurse des Manufakturwaaren- JENDEeS Reinhard Blo> zu Bremerhaven er- nannt.

Amtsgeridt Bremerhaven UL., den 8, November 1880, Ulex.

(276201 Konkurs-Eröffnung.

Ueber das Vermögen des Schirmfabrikanten Ernst Robert Reichel in Chemniz ist am heutigeu Tage, Vormitta gs 10 Uhr, Konkurs eröffnet worden.

Rechtsanwalt Wirth in Chemniß Masseverwalter.

Anmeldefrist bis zum 4, Dezember 1880,

Vorläufige Gläubigerversammlung den 20. No- vember 1880, Vormittags 10 Uhr.

Prüfung der angemeldeten Forderungen den 23, Dezember 1880, Vormittags 10 Uhr.

ffener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 6. De-

zember 1880.

Chemniß, den 6. November 1880. Der Gerichtsschreiber Big dl Amtsgerichts das.

(27702) Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Möbelfabrikanten Ferdinand Ulfert in Coethen ift zur Abnahme der S{lußre<hnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu berüd>sihtigenden Forderungen und zur Beshluß- fassung der Gläubiger über die niht vcrwerthbaren Vermögensstücke der Schlußtermin auf

Freitag, deu 3, Dezember 1880, Bormittags 10 Uhr, tee Bn Herzoglichen Amtsgerichte hierselb be- immt. Coethen, den 6. November 1880.

Donat, Gerichtsschreiber des Herzoglihen Amtszerichts i. V.

[27798]

Das Konkurêverfahren über das Vermögen der Handelsgesellshaft zub Firma Schö>ke & Quack mit dem Sitze in Crefeld und deren Theil- haber Eduard Schö>ke und Carl Johann Quadt,

beide Kaufleute in Crefeld, wird, nachdem der in

1880, Vormittags 11 Uhr. Verwalter ist Rechtsanwalt Hühnerbein hier. Offener Arrest ift erlassen mit Anzeigefrist bis zum 20, November 1880. Konkursforderungen sind anzumelden bis 1, Dezember 1880 bei der unterzeichneten Gerichtsstelle. Die erste Gläubigerversammlung ist auf Mittwoch, den 24, November 1880, Vormittags 113 Uhr, der allgemeine Prüfungstermin auf Samstag, den 18. Dezember 1880, Bormittags 11 Uhr, im Sitzungssaale. des Königlichen Amtsgerichts, Zimmer Nr. 24, anberaumt. Gleichzeitig if ein allgemeines Veräußerungs- verbot an den Gemein\s<uldner erlassen. Elberfeld, den 6. November 1880. Königliches Amtsgericht. Abtheilung II.

zunr

(27773) Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermözen des Alois Nieg von Bühlerzell is na< erfolgter Ab- haltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben: worden.

Ellwangen, den 6. November 1880.

Gerichtsfreiberei A O Amtsgerichts.

abel.

[27696] Ueber das Vermögen des Kaufmanns Abraham Rogzendaal hier ist heute, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Rechtsanwalt Dr. Böning hieselbst. Anmeldefrist bis zum 7. De aenes c., Anzeigefrift bis zunr. 1. de}. Mon, Erste L!äubigerversammlung: au diesem Tage, Vormittags 11 Uhr. Allgemeiner di af GiRO am 15, Dezember c., Vormittags Le Emden, den 6. November 1880. Bauernfeld, ¿ Gerichts\{reiber des Königlichen Amtsgerichts. Abtbeilung III.

[27685] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der hiesigen Firma Blum- Hauser und der Inhaberin derselben Hortense Blum, geb, Hanser, ist heute, am 8, November, Vormittags 11} Uhr. das Koukursverfahren er- öffnet. Konkursverwalter ist der hiesige Rehtsanwalt Dc, A, von Harnier. Offener Arrest mit Anzeigefrist und Anmeldefrist "sis 4, Dezember cx. Termin zur Wahl eines zefinitiven Verwalters 2c. 7, Des zember cr.,, Birmittags 9 Uhr. Allgemeiner S R 21. Dezember cr.,, Vormittags

x. Fraukfsuct a. M., 8. November 1880. Königliches Amtsgericht. 1IV,