1880 / 270 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

die dem Branntweinbrenner Friedri Wilhelm Knappertsbusb juur, für die Firma Gust, Knappertsbush mit dem Sitze zu Glderfeld ertheilte Prokura. Elberfeld, den 12. November 1880. Köuigliches Amtsgericht. Abtheilung II.

EÆElherfseld. Befanntmahung. Unter Nr. 2930 des Firmenregifters if heute e LEReE worden bei der Firma „Mazjert 9,2 Der Siß des Geschäfts ist von Elberfeld nach Scblebusch verlegt worden. Elberfeld, den 13. November 1880, Königliches Amts3gericht. Abtheilung I.

Frankfurt a./V. BVeröffentligutaen aus dem hiesigen Handelsregister.

4275. Der Handschuhb-Fabrikant Christian Roe>l, in München wohnhaft, Inhaber der daselbst unter der Firma „J. Roe>l“ bestehenden Handlung hat dahier eine Zweigniederlafsung unter gleiher Firma erri<tet.

4276. Am 1. d. Mts. ist die Wittwe Anna Sybilla Wagner, geb. Reit, dahier als Gesell schaf- terin aus der Handelagesellshaft „C. Vollhard- Höffler“ ausgetreten; der verbliebene Gesellschafter Sebastian Ganß führt die Handlung mit Ueber- nahme aller Aktiven und Passiven für si< fort und hat seine Ehefrau Auguste Karoline Ganß, geb. Iost, zur Prokuristin bestellt.

4277. Der Glasfabrikant Heinrih Wenygzel junior zu Friedrihsthal, Inhaber der daselbst unter der Firma „H. Wentzel Sohn“ bestehenden Hand- Tung hat daßier eine Zweigniederlassung unter gleicher Firma errihtet und für dieselbe den Wil- helm Woell hier zum Prokuristen bestellt.

4278. Der Kaufmann Friedri Ernft Doer hier- selbst, alleiniger Inhaber der hiefigen Handlung in Firma „Joh. Danunl, Doer“ ist gestorben. Seine hinterlassenen Grben haben dieselbe mit allen Akti- ven an den hier wohnhaften Kaufmann Alfred Ro- senthal verkauft, welcher solche unter der seitherigen Firma fortführt. Die Passiven der vorgenannten Handlung verbleiben den Doer'shen Erben. Die dem Kaufmann Heinrich Schefer hier ertheilte Pro- Tura bleibt beftehen.

4279. Der Kaufmann Karl Friedri Dalbker- meyer, hier wohnhaft, hat am 1. ds. Mts. dahier eine Handlung unter der Firma „Karl Dalbker- meyer“ errichtet.

4280, Die Kunst- und Handelsgärtner Peter Joseph Albert und Karl Johann Martin Fleis{- mann, hier wohnhaft, haben am 1. d. Mts. dabier eine Handelsgesellschaft unter der Firma „Gebrüder Fleishmaun“ errichtet.

4281. Die Firma „Patents<hneidzeugfabrik Lieruur & Cie.“ ist erloschen.

Fraukfurt a. M., den 11. November 1880.

Königliches Amtsgericht V.

Halberstadt. Befanntmahung. Zufolge Verfügung von heute ift:

1) die unter Nr. 618 des Firmenregisters ein- getragene Firma Adolf Lange zu Halber- stadt gelo\>t,

2) unter Nr. 732 des Firmenregisters die Firma Bertha Lange zu Halberstadt und als deren Inhaberin die Ebefrau des Kaufmanns Adolph Lange, Bertha, geb. Carus, zu Halberstadt,

3) unter Nr. 73 des Prokurenregisters die von der gedadten Ghefrau Lange! für ihre Firma ihrem Ehemanne ertbeilte Prokura,

eingetragen. Halberstadt, den 10. November 1880. Königliches Amtsgericht. Abth. VI.

HWaemburg, Eintragungen

in das Handelsregister,

1880, November 10. Guardian FPlate Glass 'Insurance Company Limited zn Manchester. Die Gesellshaft hat Richard Hind und Erich Fried- rib Adolph Wilhelm Rennebaum, in Firma Hind & Rennebaum, zu ihren hiesigen Bevoll- mächtigten bestellt. Dieselben sind laut der bei- gebrachten Vollmacht ermächtigt, Versicherungs- anträge für die Gesellschaft entgegenzunehmen und abzuschließen, die Policen auszustellen, Prämien einzukassiren, Gelder in Empfang zu nehmen und die Gesellschaft vor den hiesigen Gerichten zu

vertreten. August P, H. Wold. Inhaber: August Peter November 11.

Hermann Wold,

Oscar Jenrih., Inhaber: Gottfried Albert Ru- dolf Oscar Jenrich.

H, Holtermann & Co. Die Societät unter die- ser Firma, deren Inhaber Hermann Adolph Hol- termann und Franz August Holtermann waren, ist aufgelöst und wird die Firma in Liguidation von dem genannten Franz August Holtermann

gezeichnet. : November 12.

S&hweizerishe Lloyd-NRü>versicherungs-Gesell- schaft zu Winterthur. Die Gesellschaft hat Clemens Perger und Heinrich Keller, und zwar jeden der Genannten allein, zu ihren biesigen Be- vollmächtigten bestellt. Dieselben sind laut der beigebra&ten Vollmacht ermächtigt, außereuro- päische Rükversicherungen und Mitversicherungen gegen Feuerschäden an beweglichen und unbeweg- lien Gegenständen für die Gesellschaft zu über- nehmen, die Policen darüber auszufertigen, Prä- mien und Gelder zu erheben und darüber zu quittiren, au< die Gesells<haft vor den biesigen Gerichten zu vertreten.

H. Budelmann. Junhaber : Heinrih Budelmann.

Otto Siedenburg. Inhaber: Carl Otto Sieden-

urg.

Johann Budelmaunn. Inhaber: Johann Hein- ri<h Budelmann,

Marcus Kierulf, Jnhaber: Jver Marcus Georg

Kiecrulf. Hamburg. Das Landgericht.

Fleldelberg. Nr. 32 469,

Tizehheoe. sellsaftsregister unter Nr. 133 eingetragen:

Am beutigen Tage ist in unser Ge-

Firma der Gesellsbaft: Lägerdorfer Port- land-Cement-Fabrik, Actiengesells{<aft.

Sit der Gesellschast: Itzehoe.

Rechtsverhältnisse der Gesellschaft :

Nach dem vom 8. November 1880 datirten Gesellschaftsvertrage ist der Gegenstand des Unternehmens der Grwerb und die Fortfüh- rung des Betriebes der der Firma Thiele & Gripp gehörigen, zu Lägerdorf belegenen Cemertfabrik. Die Gesellschaft ist bis zum 1, Januar 1888 ekagegangen; do< soll die- selbe son früher an dem zunächst folgenden 1. Januar aufgelöst werden, nachdem etwa die auf den Grundstü>ken der Geseklschaft zur Zeit haftenden protokollirten Schulden bis auf die Summe von 200000 (4 na< Maf- gabe des Gesellshaftsvertrazes herabgemin- dert sind.

Das Stammkapital besteht aus 67 000 X und ist auf 134 Aktien à 500 # vertheilt, welche auf Namen lauten und nicht yver- äußert werden dürfen.

Die Gesellschaft wird vertreten dur< die aus drei Mitgliedern, nämlich

dem Fabrikanten Thies Nagel,

dem Vöttchermeister Heinrich Heesch,

Beide in Itehoe, und dem Hofbesißker Haus Gripyp in Loh- barbe>, beftehende Direktion. Dieselbe zeichnet, in- dem fie der Firma ißre Namen hinzufügt, und ist zur re<tsgültigen Zeichnung die Un- terschrift zweier Mitglieder erforderlich.

Die Bekanntmachungen der Gesell\{<aft werden von dem Vorsißenden des Aufsichts- raths unterschrieben und dur< die „Ißehoer Nachrichten“ veröffentlicht.

Itzehoe, den 12, November 1880.

Königliches Amtsgericht. T.

Kaukehmen. Becfanutmachung-

In unser Firmenregister is sab Nr. 96 ein-

getragen :

die Firma Frauz Westphal zu Alt-Lappienen und als deren Inhaber der Kaufmann Franz Albert Westphal zu Alt-Lappienen

zufolge Verfügung vom 9. November 1880.

Kaukehmen, den 9. November 1880,

Königliches Amtsgericht.

Kork. Die Führung der Handelsregister betreffend.

Nr. 9665. Firmenregister eingetragen:

Beschluß. Unter Ord. Zahl 99 wurde in das

Löb Kaufmann L. von Lichtenau. Ghe-

vertrag vom 18. Juni 1860 mit Sara,

geb,

Roos, von Lichtenau, worna< 100 F[. in die Gemeinschaft eingeworfen, das übrige Fahrniß- O von der Gemeinschaft ausges{<lo#sen wurde.

Kort, den 11. November 1880.

Ii onitz.

Gr. Amtsgericht. Rizt,

Bekanntmachung.

In unser Firmenregifter ist unter Nr. 166 die in

Konitz bestehende Handelsniederlassung der Kaufleute S Bluhm und Abraham Bluhm unter der irma:

iebe B. Bluhm et Co.“

heute eingetragen worden.

Konitz, den 12. November 1880.

Landsberg a. W.

n

Königliches Amtsgericht. IV. Abtheilung.

: * Handelsregister, unfer Firmenregister ist zufolge Verfügung

vom heutigen Tage eingetragen :

L, unter Nr. 8, daß die Firma Heinrih Müller

L,

La

f ü

hier erloschen ist,

unter Nr. 419, der Kaufmann Paul Albrecht

Alexius S<maeling hier als Inhaber einer biefigen Handelsniederlassung unter der Firma :

Heiuri<h Müller Naäfolger. ndsberg a. W.,, den 12. November 1880. Königliches Amtsgericht.

Lefîipzig.

Handelsregister-Eintrüägze r das Königrei Sachsen, zusammengestellt

vom Köuiglichen Amtsgericht Leipzig,

Abtheilung für Register wesen.

Chomnitsz,

Fol. 2245. Oswald Bahr, des Hauptgeschäfts in Emil Oswald Bahr in Chemunit. Fol, 1812. Ebert & lôfung erloschen, Carl Theodor Ebert Liquidator.

Am 9. November. 3 Zweigniederlaf}sung Niederleutersdorf, Inhaber

Müller in Folge Auf-

Orlmmitschan.

Fol

anwalt Oskar Rößler, Carl

Am 9, November.

. 451. Streicher & Co. aufgelöst :

Carl Heinrich Philipp b arl Heinri i un ermann Streicher Liquidatoren. W

Döbeln.

Fol Fol Fol

Fol. Fo01. Fol,

Fol, Fol,

Fol

Am 8, November. Ernft Zschocke Wilhelm Ernst Schulpig Aktienverein für Gasbe- leu<htung in Döbeln 75. C. W. H. Fahluberg 100. Sugo Müller in Sörmigtz 116, Friedri<h,Sander&Comp.

in Greusnig

Am 9. November.

f C ane h 52. C. F. Preu gelö\<t. O f Son

è 21 ¿1004 o

gelöst.

Dresden.

Fol

den; Statut dur Ge zember 1863 abgeändert. Zu O, 3. 342 des ? aus dem Vort

Am 3. November. . 22. Brauerei zun Felsenkeller bei Dres- ellsbaftsvertrag vom 29, De- Oscar Ferdinand Damm ande ausgeschieden, Dr. Gottlob

Firmenregisters (Firma Ph. Daniel Horbah da- | Eduard Wolf 11. als ftellvertretendes Mitglied in

hier) wurde eingetragen : Vorstehende Firma ift erloschen. Heidelberg, 12. November 1880, Son Anti!

< ner.

denselben eingetreten. zwei der Leipziger Zeitung einzurü>en.

Die Bekanntmachungen sind Mal im Dresdner Anzeiger und 1 Mal in

Am 4. November.

Fol, 5, Friedri<h Schreger & Sohn in Laube-

, gast gelöst.

Fol. 695. Seydel & Junghans, Carl Gottfried Seydel auszescbieden.

Fol, 3775, Huber & Co., Bernhard Augustin Huber ausgeschieden, künftige Firmirung Th. Schu- s{<wary vormals Huber & Comp.

Am 5. November.

Fol, 9, Sermann Heuer in Cotta, Hermann Heuer ausgeschieden, künftige Firmirung Chemische Fabrik Cotta E. Heuer.

Fol. 1476. F. F. Eberle; Paul Eberle's und Friedri< Otto Treibmann’s Ausschließung vou der Vertretungsbefugniß in Wegfall gelangt.

Am 6. November.

Fol, 3434. U. Lehmann & Co. aufgelö; Carl Hermann Albert Lehmann und Gustav Adolph Sieber Liqgoidatoren.

Am 9. November. , Fol. 114. J. M, Lehmann in Löbtau; Fried» ri<h Wilhelm Schade autgescbieden.

Am 10. November.

Fol, 3634. Mey & Co., Zweigniederlassung, Garl Max S{-nohl Prokurist.

Fol. 3894, Carl Fleisher, Inbaber Carl Louis Fleischer.

Freiberg. ' Am 5. November, Fol, 375. Muldenthal-Papierfabrik zu Frei- berg, Otto Richter Prokurist. Eohbonsteln - Ernstthal. Am 1. November. Fol, 95. Anton Haase in Hohenstein, Inhaber Anton Haase.

Leipzig. Am 4. November.

Fol, 365. Groß & Co,., Friedrih Franz Fromm- hold Prokurift.

Fol. 2377. E, Cohn auf die Kaufleute Louis und Hugo Cohn übergegangen, künftige Firmirung E, Cohn Söhne.

Fol, 2720. Keller & Lange auf Kaufkeute Julius Richard Bastein und Friedrih Albert Harz übergegangen ; des Ersteren Prokura erloschen.

Fol, 3822, Robert Herzfeld gelösht in Folge der Sitzverlegung nah Meerane. S

Fel. 4315. F. V. Brückner gelö\{t.

Fol, 4644. uternationales Adressen-, Aus- funfts-, Annoncen-Bureau Leipzig, Heinrich Prôöpsh auf Friedri» Volkmar Brü>ner überge- gangen, Tünftige Firmirung Brückner's Bureau «ZFuternationa!l.

Fol, 4773. H. Alexauder, Mufikalienhand- lung Leivzig, Inhaber Hermann Alcxander in Preußish-Stargardt.

Am 8. November.

Fol, 1103. Z3s\chies<he & Köder, Carl Eduard Köder durch Ableben ausges{ieden, Georg Alexander Werner Prokurist.

Fol, 2239, Ed. Fahlnberg Na<hf., Alexander Oêcar Hilgenberg's Prokura erloschen.

Fol. 3306. Carl Züllich, Carl Heinri Felix Prokurist.

Fo), 4112. Steingräbexr Verlag gelö\<{t.

Fol, 2766. Ednard Hallberger, Zweignieder- [lafsung des Stuttgarter Hauptgeschäftes, Eduard von Hallberger (dur< Ableben) ausgeschieden, Gabriele Morítz-Gicborn, geb. Hallberger, in Breslau und Helene von Reißenstein, geb. HalUberger, in Stutt- gart Mitinhaberinnen, dieselben haben auf Ver- tretung der Firma verzichtet.

Am 10. November.

Fol. 1026. J. G. Salefsïfy, Kaufmann Dr, Franz Alfred Keil Mitinhaber. :

Fol, 3032. L. Gröber gelöst.

Fol, 1200. Agentur der Geraer Bank (Franz

ünger) Zweigniederlassung der Geraer Bank in

era, künftige Firmirung Filiale der Geraer Bank; Statut und Nachträge dur die Beshlüfse der Ge- neralversammlungen vom 28, Februar 1876 und 4. Mai 1880 abgeändert; Gesell shaftsdauer unbe- {ränkt ; Zwe>k: Betreibung von Bank-, Kommis- fions-, Börsen- und Wecbselgesäften ; Publikations- blätter: Amts- und Verordnungsblatt für das Fürftenthum Reuß j. L., Geraer Zeitung, Berliner Börsenzeitung, Dresdner Journal, Leipziger Zei- tung. Die Namen der der Bevollmächtigten werden nur in den beiden zu- erstgenannten Blättern veröffentlicht. Die schrift- lichen Ausfertigungen find von 2 Direktorialmit- gliedern zu unterzeihnen. Die 2. Unterschrift kann im gewöhnlichen Geschäftsverkehr dur einen Be- vollmäctigtin erseßt werden,

Lengenfeld. Am 9. November.

Fol. 40, Nobert Dölling, Johanna Emma, verw. Dölling, als Inhaberin ausgeschieden, Auzust Otto Conrad Inhaber, dessen Prokura erloscen.

Liohtenstein. Am 5. November.

Fol, 203. Fröhlih & Co., Inhaber Friedrich Auguft Fröhlich und Georg Heinrich Paul Mauer- mann.

Llnbaoh, Am 4. November. Fol, 237. Robert Wirth, Clara Wilhelmine verw. Wirtb, als Inhaberin eingetragen. MKarlonberg. Am 4. November.? Fol, 98. Emil Rudolph gelös{t. Moorane, Am 6. November. Fol, 542, Robert Herzfeld, Inhaber Robert Herzfeld.

Mitiwelda, Am 4. November. \ Fol, 211. Horrer & Kreyer gelöst. Fol. 218, E. W. Kreyer, Inhaber Ernst Wilhelm Kreyer. Planen, Am 6. November.

Fol, 549, Gottl, Wolff, Inhaber Cal Gottlob

Wolff. Relchenbach. Am 30. Oktober.

Fol, 18, J. G. Be>, Ernestine Elisabeth Bek ausgeschieden, Kaufmann Ernst Hermann Be> Mit- inhaber, dessen Prokura erloschen, des Mitinhabers Otto Gottlob Be> Ausschließung von der Vertre- tungsbefugniß in Wegfall gelangt.

Fol, 155. Chr. Gotthf. Brü>ner in Mylau, Gmilie verw. Georgi ausgeschieden. l

Rlesa. Am 4. November.

Gräflich-Einsfiedelsshe Werke,Rudolph Re>kel aus

dem Vorstande ausgeschieden, Ernst Hans von Man-

Metz.

und als deren Ignaz Markus Cohnen, zu Met wohnhaft (Agentur- und Kommissionsgeshäft), eingetragen.

Fel. 75. Lauchhammer, vereinigte vormals ' Neubuekow L NMeelkt,.

teuffel Mitglied des Vorstandes; des Leßteren und Adolph Ledebur's Prokura erloschen.

Sebnitz. Am 9. November. Fol, 116. Mey & Co,, Carl Mar S<{mobl Prokurist. Waldheim. Am 8. November.

Fol. 99, SHeinrih Hennig & Co. gelöst. Zittan. Am 8. November. Fol. 147. Angufte Wehle gelös<{t. Fol, 406. H. Sell jr., Inhabec Heinrich Georg

Carl Sell. Fol. 407. Alwin Kuösel, Inhaber Alwin Fol. 408. Hermann Nothe, Jahaber Hermann Rothe. Am 9. November. Fol, 271. S. Altkier, Hedwig Helene, verw.

Alkier, geb. Knäbel, alleinige Inhaberin geworden. Zöblitz, SIN g

Knösel.

Am 9. November.

Fol, Emil Rudolph Nachfolgex in

141.

Dikernbau, Inhaber Max Edmund Zorn.

wiIokan, Am 5, November. Fol, 682, Friederike Wilhelmine Haller, In-

haberin Friederike Wilhelmine verehel. Haller, Pro- kurift Friedrih Wilhelm Haller.

Lüidenscheid. SHanbelsregister

des Königlichen Amtsgerichts zu Lüdenscheid. Die untex Nr. 287 des Firmenregisters ein-

getragene Firma: Kaufmann Otto Braun zu

Halver (Firmeninhaber: der Kaufmann Otto

Braun zu Halver) ift gelösht am 9. November 1880.

NFagdeburg. Handelsregister.

1) Der Buchhändler Mar Kretshmann hier ist als Prokurist der Firma Creuß'she Buch- und Musikalienhandlung, N. Krets<hmann hier unter Nr. 602 des Prokurenregisters eingetragen.

2) Die Kaufleute Otcar Herrmann zu Halle a. S. und Hermann Titius hier sind als die Ge- sellschafter der seit dem 1, November 1880 zu Magdeburg, mit Zweigniederlassung zu Halle a. S., unter der Firma Herrmaun & Titius bestehenden

offenen Handelsgesellschaft Zu>keragenturge\<häft

Nr. 1061 des Gesellschaftsregisters eins Magdeburg, den 12, November 1880.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung IV a.

unter

getragen.

Marienburg. Bectanntmachung. In das diesseitige Handelsregister iit eingetragen worden, daß der Kaufmann Wolf Moses Lewinski

hierselbst, in Firma W, M. Lewinski, vor Ein- gehung feiner Ehe mit Auguste, geb. Zutermann,

dur< Vertrag vom 30. September 1880 für diese Ehe die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes ausges{lossen hat (Nr. 14 des betreffenden Registers.) Marienburg, den 11. November 1880. Königliches Amtsgericht. 111,

Metz. Roiserli®es Landgericht zu Met.

Im hiesigen Handelsregister ist heute auf Ano

meldung bei Nr. 2149 des Firmenregisters, woselbst die Firma :

und als deren Inhaber der Kaufmann Nathan Lan- dauer daselbst eingetragen fteht, die Eintragung er- folgt, daß die dem Handlungêgehülfen Nobert Neu- meier zu Mey für genannte Firma ertheilte Pro- kura zurüdgezogen und dagegen der Anna Mosbacher, T des Firmeninhabers, Prokura ertbeilt wor- en ift.

Metz. Im biesigen Handelsregister wurde ferner heute eingetragen die ofene Handelsgesellschaft unter der Firma:

N. Landauer zn Mez

Fürderer & Co,

y mit dem Hauptsitze zu Lenzkirh in Baden u. Zweigs Direktorialmitglieder und | niederlassungen zu : t

Neustadt, Baden, Basel, Schweiz, Mülhausen, Elsaß, Colmar Sclettstadt , Straßburg Í Bes F 3abern und Mey, Die Gesellschafter sind die Kaufleute :

1) Wilhelm Straub aus Kappel,

3 Carl Spiegelhalder aus Lenzkir,

3) Joseph Tritschler aus Kappel,

4) Wilhelm Bennet aus Lenzkirch,

9) Karl Löffler daselbft,

6) Karl Rogg dafelbsft,

7) Karl Hüser aus Kappel,

8) Alexander Sigwart aus Altglashütte,

9) I. B. Weißer aus Kappel,

10) F. Siebler aus Lenzkirch,

11) Karl Bleyler aus Kappel,

12) Wilhelm Keßler aus Lenzkirch,

13) Karl Jägler aus Kappel,

14) Emil Steinhilber in Straßburg,

15) Eugen Bleyler in Meg.

Die Gesellschaft besteht seit dem Jahre 1797, die

Meyer Zweigniederlassung seit dem Jahre 1848.

Jeder der Theilhaber hat das Recht, die Gesells <aft zu vertreten und die Firma zu zeichnen; die

Leitung des Geschäfts in Metz erfolgt dur< den Theilhaber Eugen Bleyler.

Met, den 8. November 1880, Der Landgerichts-Sekretär ; Lichtenthaeler.

Kaiserli<hes Landgericht zu Mey. Im hiesigen Handelsregister wurde heute die

M, Cohneu zu Metz Inhaber der Kaufmann Johann

Firma :

Mey, den 9. November 1880. Der Landgerichts-Sekretär : Lichtenthaeler.

Zufolge heutiger

Verfügung ift heute in das hiesige Handelsregister Fo1, 2 Nr. 4 eingetragen ; 07

Col. 3: F. Langberg.

Col. 4: Neubu>®ow.

Col. 5: Handelsfrau Friedrike Christine Langberg, geb. Schütt, bud>ow.

Col. 7: Friedrih Langberg zu Neubu>ow.

Neubu>kow i. Me>l,, den 10. November 1880, Großherzogliches Amtsgericht. Zur Beglaubigung: Der Gerichts\chreiber : L, Elies, A. G. Akt.

Weustrelitz, Ins biesige Handelsregister Fol. CŸIL., betreffend die Handelsgesellschaft „Frauz Langniel“, ist Fol. 5 und 6, na< Löschung des Gesellschafters Kaufmanns Nudolph Berger aus Breslau, eing?ztragen, daß die Handelsgesellschaft seit dem 26. v. Mts. aufgehoben und der Bau- unternehmer, Fabrikant Franz Langnikel hieselbst alleiniger Inhaber obiger Firma ist. Neustrelitz, den 6. November 1880. Großherzogl ihes Amtsgericht, Abth. T. Dr. B. Selmer.

OGipe. In unser Firmenregister ist heute bei der sub Nr. 182 eingetragenen Firma Apotheker Wil- helm Werner in El3pe, Folgendes eingetragen : Die Firma ift erlos%en, eingetragen zufolge Verfügung vom 2. November 1880, am 3. No- vember 1880.

Olpe. In unser Firmenregister ist Heute unter Nr. 205 eingetragen worden: Í Firma-Inhaber: Apotheker Friedri Wilhelm Sydow in Elspe. Ort der Niederlafsung : Glspe. Firma: Friedri<h Wilhelm Sydow. Olpe, den 3. November 1880. Königliches Amtsgericht.

Olpe. Jn unser Gesellschaftsregister is zu der daselbft unter Nr. 16 vermerkten Handel8gesells<aft Le Limper in Cruberg heute eingetragen worden:

Laut Verhandlung vom 19.,/24, Oktober 1880 ift die Gesellschaft aufgelöst und die Firma erloschen.

Olpe, den 6. November 1880,

Königliches Amtsgericht. Olpe. In unser Gesellschafisregister is heute eingetragen worden zu der daselb unter Nr. 15 eingetragenen Handelsgesellshaft L, Neuhaus in Welscs;;enennest: :

Der Gesellschafter Kaufmann Damian Neuhaus ist verstorben und an dessen Stelle die Wittwe des- selben, Anna Maria, geb. Kaufmann, daselbst in die Gesellschaft eingetreten und zwar mit der Be- fugniß, die Gesellschaft zu vertreten.

Olpe, den 4. November 1880,

Königliches Amtsgericht.

Sohanna zu Neu-

PIess. Bekanntmachung.

In unser Genossenschaftéregister ist zufolge Ver- fügung vom 7. November l. J. heute folgende Ein- Tragung bewirkt worden:

1) Laufende Nummer 22.

2) Firma: Konsum- nud Sparkassen-Verein zu Polnis<z-Weichsel. Eingetragene Ge- nossenschaft. :

3) Sit dec Genossenschaft: Polnisch- Weichfel.

4) gr R TEn Ie der Genossen-

\<aft:

Die Konstitnirung der Genoffenschaft ist am 11. Juli 1878 zum Zwe>e des Einkaufs von Lebens- bedürfnifsen aller Art und Verkaufs derselben an die Mitglieder sowie zur Unterbringung der Erspar- nisse der Mitglieder in diesem Geschäfte oder bei anderen Genossenschaften erfolgt.

Die zeitigen Vorstandsmitalieder sind:

a. Hâuéler Ludwig Przybvta,

b, Schmied Michael Kroll,

c, Häusler Michael Wantuka,

sämmtlich aus Polnisch-Weiwsel.

Die öffentlichen Bekanntmachungen der Genossen- saft erfolgen dur< den in Nicolai erscheinenden „Katolik* und dur< das Plesser Kreisblatt und werden von mindestens 2 Vorstandsmitgliedern unter- zeichnet. Jede Generalversammlung wird dur einmalige Einrü>ung im „Katolik“, sowie durch Aushang im Verkaufslokale mindestens 3 Lage vorher vom Vorstande oder Aus\chufse berufen.

Die Zeichnung der Genofsenschaftsfirma bedarf zu ihrer Rechtsverbindlichkeit der Unterschrift von min- destens zweien Vorstandsmitgliedern.

Das Verzeichniß der Genossenschafter kann teder- zeit beim hiesigen Amtsgericht, Gerichts\chreiberei 1, eingesehen werden.

Pleß, den 8. November 1880.

Königlidkes Amtsgericht. Schulze.

Rogmit. Bekanntmachung. In unser Firmenregister ist unter Nr. 147 bei der Firma Friß Reinke eingetragen: Die Firma ist erloschen. Nagunit, den 8. November 1880. Königliches Amtsgericht. Ratibor. Bekanntmachung. In urser Firmenregister ist unter Nr. 473 die irma Heinrich Klahr hierselbst und als deren Inhaber der hiesige Kaufmann Heinri Klahr beut eingetragen worden. Ratibor, den 11. November 1880, Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1X. Sagan. Bekanntuachaung. In unser Firmenregister ist un1er Nr. 143 heute eingetragen, daß die Handlung A. Beisert zu Sprottau ihre zu Sagan begründete Zweignieder-

lassung aufgegeben habe und deshalb die Firma in}

unserem Firmenregister gelöst sei

Ferner i\t in unserem Prokurearegister heute bei Nr.25 eingetragen, daß die von der Handlung A, Beisert zu Sprottau den Kaufleuten Julius Haußner zu

Sprottau und Theodor BVlishke zu Dresden in !

Betreff der aufgegebenen Zweigniederlaffung zu Sagan ertheilte Prokura eeloschen ist. Sagan, den 3. November 1880, Königliches Amtsgericht.

Salzungen. Auf desfallsige Anzeige ist heute unter Nr. 110 des hiesigen Handelsregisters die Firma Gene & Cie. Kommanditgesellschaft in Maxienthal mit dem Fabrikdirektor Eduard Genke

daselbst als alleinigem persönli haftenden Gesell- schafter eingetragen worden. Prokurift der Gesellshaft ift Kaufmann Nichard Lux aus Ruhla. Salzungen, den 29. Oktober 1580. Herzogl. S. Amtsgericht. 1IT. Villich.

Sehönherg. In das biesige Handelsregister Fol, XXI. Nr. 34, betreffend die Ersparuiß- uud Vorschußanstalt zu Schönberg, ift heute ein-

geïtagei:

Col. 6. „Das statutenmäßig aus\beidende erfte Mitglied des Direktorii der Ersparniß- und Vorschußanstalt hierselbst, Schulze Wigger: in Rüschenbe>, ist in der am 30. Oktober d. Js. abgehalteren ordentlihen Generalversammlung der Aktionäre dieser Anstalt als Mitglied des Direïtortii einstimmig wiedergewählt worden und als solces dur die ad LDLN anliegende notarielle Urkunde, d, d. <önberg, den 30, Oktober cr., welche au< die Erklärung der Annahme der Wahl und Zeichnung des Namens seitens des p. Wigger enthält, legitimirt.“

Schönberg, im Fürstenthum Ratzeburg,

den 12. November 1880, Großherzoglihes Amtsgericht. Dr. jur. G. Hahn.

Sehwelm. Hanbvelsregister

des Königlichen Amtsgerichts zu Schwelm,

Nach dem am 1. November 1880 erfolgten Tode des Kaufmanns Wilhelm Stra>kbein ist die unter Nr. 212 des Firmenregisters eingetragene Firma Stra>bein & Schneider zu Schwelm auf die Wittwe Wilhelm Stradtbein, Ida, geborene Banf und deren Kinder

8, Ida, b. Maria, o. Wilhelm Stra@bein zu Schwelm übergegangen, weshalb die Firma dort gelös{<t und unter Nr, 164 des Gesellschaftsregisters eingetragen ist.

Die Geschwister Stra>kbein sind von der Befug- niß, die Gesellschaft zu vertreten, ausges{lofsen.

Eingetragen am 10. November 1880.

Sternberg 1./NE. Laut Verfügung vom beuti- gen Tage ist Fol, 23 Nr. 46 des hiesigen Handels- registers folgender Eintrag geschehen : Col, 3. Handelsfirma: C. Hennemann. Col, 4, Ort der Niederlassung: Sternberg. Col, 5. Name und Wohnort des Inhabers : Carl Hennemann zu Sternberg. Sternberg i. /M., den 11, Novemher 1880. Großherzogliches Amtsgericht.

Sternberg L./F. LYaut Verfügung vom heuti- gen Tage ist Pol, 24 Nr. 47 des hiesigen Haudels- registers folgender Eintrag geschehen : Col. 3. Handelsfirma : Heinrich Gei, Co), 4, Ort der Niederlassung: Sternberg. Col, 5. Name und Wohnort des Inhabers: Heinri Geic>k zu Sternberg. Col. 9, Vertragsmäßige Abänderung des ehe- lihen Güterrechts:

Inhaber der Firma und dessen Ehefrau Auguste, geb. Ghrenstein, haben der hierorts zwischen Ghe- gatten bürgerlichen Standes geltenden Gütergemein- schaft entsagt.

Fre uers i./M., den 12, November 1880.

Hroßherzogliches Amtsgericht. Suhl. Bekanntmachnng.

In unserem Firmenregister ist heute die unter

Nr. 62 eingetragene Firma: Gottfricd Bästlein hier gelö\{<t worden.

Suhl, den 4. November 1880.

Königliches Amtsgericht.

Sutil. Bekanntmachung.

An Stelle des früheren Inhabers der unter Nr. 74 des Firmenregisters eingetragenen Firma: E, F. Hartung hier, Fabrikant Ernst Friedri Hartung, welcher

am 2. Februar 1877 gestorben, ift sein Sohn abrikant Gottfried August Hartung heute als Inhaber dec Firma eingetragen worden. Suhl, den 6. November 1880. Königliches Amtsgericht.

Thorn. Bekanntmachung.

Die unter Nr. 105 unseres Gesells<aftsregisters eingetragene E Wolff & Co. ift zufolge Ver- fügung vom heutigen Tage in „Degen, Foerster, Wilhelmi und Wolf“ geändert.

Thorn, den 12, November 1880.

Der Gerichts\chreiber R Mgen Amtsgerichts: Hinz. Uelzen. Bekanntmachung.

Im hiesigen Handelsregister ist Laie auf Fol, 202

eingetragen die Akticugesellshaft Union zu Uelzen,

Dieselbe ist vor Erlaß des Deutschen Handels- geseghuws nah älterem Re<t am 30. September 1848 gegründet. Sie ist keine Erwerbsgesell\chaft, sondern nur zu dem Zwe>k ins Leben gerufen, um für die Klubgesellshaft Union zu Uelzen ein passen- des Grundstü> zu erwerben. Ihre Zeitdauer ist unbesbränkt, das Grundkapital betrug ursprünglich 7000 Thaler und ift nad Amortisixung zweier Aktien auf 6900 Thaler herabgemindert; es besteht gegenwärtig aus 138 Aktien à 50 Thaler, auf den Inhaber lautend.

Der Nießbrau<h des Vermögens ist ter Klub- { gesellshaft Union gegen eine feste Verzinsung der ¡ Aktien mit 4 Prozent übertragen; der Vorstand } dieser Klubgesellshaft verwaltet au<h das Vermögen | der Aktiengesells{haft.

Gedachter Vorstand besteht aus 5 Personen, welche in Gemäßheit der $8. 7—10 der 1848 ver- ¡ faßten, am 28. Januar 1880 revidirten Statuten E aid alljährli<h im Oktober erwählt werden.

Der Präsident der Klubgesellshaft vertritt die Attierigeselllhaft vor Gericht (cf. 8, 105 der Sta- uten).

Die selbstständige Konstituirung der Aktiengesell- schaft dur< einen cigenen Vorstand und Auffichts

rath erfolgt erforderli@en Falls in Gemäßheit der 9 106—113 der errähnten Statuten; die Ein- erufung der Generalversammlung geschieht in diesem Falle dur< das amtlihe Blatt des Mas- gistrats der Stadt Uelzen (jeßt Kreiszeitung), dur< Anschlag im Klublokale und durch direkte Benach- ribtigung der naþ Namen nnd Wohnort bekannten Aktionäre.

Die Klub-Statuten sind bei dem Amtsgerichte hinterlezt.

Uelzen, 8. November 1880.

Königliches Amtsgericht. T. v. d. Be >.

Uelzen. Bekanntmachung, Im hiesigen Handelsregister ift auf fol, 69 zur

Firma Ernst Greyer Nachfolger in Uelzen in Col. 3 (Firmen-Inhaber) zub lfd. Nr. 2 heute cingetragen : „Wittwe des weil. Brenncreibesitßers Friedri Wilhelm Greyer in Uelzen, arie Greyer, geb. Denker, Firmen-Inhaberin. seit dem am 30. August 1880 erfolgten Tode ihres Ehe- mann?“ Uelzen, den 12. November 1880. Königliches Amtsgericht. T. v. d. 256d

[28223] Bekaunruachung.

Der über den Nacblaß des verstorbenen Kasper Schramm in Alsfeld eröf}nete Koukurs ift, Mangels einer die Kosten des Verfahrens de>kenden Masse, eiugestellt worden.

Alsfeld, am 6. November 1880.

Großh. Hess. Amtsgericht Alsfeld.! Zur Beglaubigung: Weigel, Gerichtsschreiber.

[28198]

In dem Konkur3verfahren über das Vermögen des zu Andernach wohnenden Kaufmanns Wolff Mendel ist Termin zur Prüfung der nachträglich angemeldeten Forderungen, zur Wahl eines Mit- gliedes in den Gläubigeraus\{<uß an Stelle eines ausgeschiedenen Mitgliedes und zur Beschlußfassung über einen Antrag auf Entziehung der dem Gemein- schuldner und seiner Familie bewilliaten Alimente, event, Verminderung derselben auf den 27. No- vember cr., DOrittags 10 Uhr, anberaumt.

Andernach, den 13. November 1880.

Riehrich, ;

Gecichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[28205] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Heinrl<h Wagner, Kleiderhändlers in Balingen ist heute Vormitt. 11 Uhr, das Konkursverfahren ersffnet, der Gericht8notar Elwert daselbs zum Konkursver- walter ernannt, die Frist zur Anmeldung der For- derungen und die Anzeigefrist bis 11, Dezember 1880 festgestellt, und der Wahl- und allgemeine Prüfungstermin auf 21. Dezember 1880, Vorm. 10 Uhx anberaumt worden.

Balingen, den 13. November 1880,

Äöniglihes Amtsgericht.

(28201) PVekauntmachung.

Ueber den Nachlaß des am 13. September d. F, verstorbenen Kaufmanns Adolph Rosenthal hier, Kronenstraße Nr. 12/13, ist heute das Konkurs3- verfahren eröffnet.

Berwalter: Kaufmann Fischer hier, Alte Jakob- straße 173.

Erste Gläubigerversammlung: am 30. November d. ZJ.,, Vormittags 117 Uhr. ae Arrest mit Anzeigepflicht bis 12, Januar

8

Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 12. Januar 1881. Prüfungstermin am 8. Februar 1881, Vor- mittags 11 Uhr. Berlia, den 12, November 1880. Trzebiatowski, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts I,

[28246]

In Sachen des Schuldenwesens des Holzstoff- fabrikanten Hermann Werner zu Marienthal bei Ofer betr., würde nah De>ung der bielang erwabsenen Gerichts- und Verwaltungskoften wegen alsdann verbleibender ungenügender Masse das Koukursver¡ahren eiugeftellt werden müssen, falls niht voa der Gläubigerschaft ein angemessener Kostenvorshuß geleistet werde. Zur Beschluß- fafiung hierüber wird Termin auf

den 29, d. Mts.,

Morgens 10 Uhr, allhier angeseßt, zu wel<hem die Gläubiger unter dem Präjudize vorgeladen werden, daß die Anus- bleibenden als die Zahlung eines Koftenvorshusses verweigernd angesehen werden follen.

Braunschweig, den 6. November 1880,

Herzogliches Landgericht, ülfskammer. Der Konkurs-Kommissair : v. Eshwege.

[28336] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Bä>kers Eilert Hermann Cordes hiersclbst ist na erfolgter Abhaltung des Schlußtermins dur< Verfügung des Amtsgerihts vom 13. ds. M. aufgehoben,

Bremen, den 15, November 1880,

Der Gerichtsschreiber: Stede,

[2831800] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Wil- helm JZsaak zu Breslan, Freiburgerstraße Nr. 33, wird heute, am 13. November 1880, M RCSENE 4 Uhr, das Konkursverfahren er- of ner.

Verwalter: Kaufmann Carl Michalo> hier, Hummerei Nr. 57.

Anmeldefrist bis zum 31. Dezember 1880 ein- \{ltießli<h.

Erfte Glänbigerversammlung auf den 2, Dezem-

ber 1880, Vormittags 10 Uhr,

Prüfungstermin den 17. Januar 1881, Vor- mittags 11 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte, im Zimmer Nr. 47 im Il. Sto> des Amtsgerichtss gebäudes am Schweidnizer Stadtgraben. Offever Arrest mit Anzeigefrist bis zum 30, No- vember 1880 einschließli,

Nemißt,

Gerichtsschreiber

des Königlichen Amtsgerichts zu Breslau,

[28187] Cannstatt.

Oceffentlihe Bekanntmachung.

In dem Konkurse gegen f Wilhelm Kopp, Schucider, Wirth und Krämer in Sedelfingen, S beträgt bei der bes{losenen und vom Gläubiger- Ausschuß, sowie dem K. Amtsgericht genehmigten Schlußvertheilung die Gesammtsumme der zu be- rüdsihtigenden Forderungen 10 701 M 96 4, worunter bevorrehtetee . 398 M 76 S, während die Theilungsmafse über Abzug der Kosten

De a O O22 Hiervon werden die Gläubiger gemäß 88. 140 und 141 der Konk.-Ordn. in Kenntniß gefeßt. Cannstatt, den 12. November 1880.

W. Kopp'scher Konkursverwalter.

Notar Kümmerlen.,

28204]

[ In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Uhrmachers E. F. Hein zu Dillenburg hat der Gemeinschuldner im Termine vom 22. Ok- tober 1880 einen Vorschlag zu einem Zwangs- vergleiche gemacht. R Einsichtnahme steht auf der Gerichtsschreiberei T.

dahier offen. ; Gläubiger hierdur< zu

Sämmtliche dem auf

Dienstag, den 23. November 1880,

Bornmitittags 9 Uhr,

vor dem Königliden Amtsgerichte hierselb vor dem Amtsgericbts-Rath Heß anberaumten Vergleihs8- termine auf Anordnung des bezeichneten Gerichts geladen. Dillenburg, den 8. November 1880, Der Gerichtsschreiber des Königl. A:ntsgerichts T.

[28229] Konkursverfahren.

Veber das Vermögen des Kanfmanncs Hein- rich Klein, zu Düren wohnend, wird heute, am 10. November 1880, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Der Herr Rechtsanwalt Friedrih Schleicher hierselbst wird zum Konkursverwalter ernannt.

Konkursforderungen find bis zum 22, Dezem- ber 1880 bei dem Gerichte anzumelden.

Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines andern Verwalters, fowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{<ufses und eintretenden Falls über die in $. 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegen- ftände auf Mittwoch, den 1. Dezember 1880,

Vormittags 9 Uhr, zur Prüfung der angemeldeten Forderungen

Mittwoch, den 12. Januar 1881, Vormittags 9 Uhr, : vor dem unterzeichneten Gerichte, JIesuitengafse hierselbst, Zimmer Nr. 7, Termin anberaumt. Allen Personen, welhe eine zur Konkurs3- masse gehörige Sache in Besiß haben oder zur Konkur8masse etwas schuldig sind, wird aufgegeben, nihts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auß die Verpflichtung auferlegt, von dem Befiße der Sache und von den Forderungen, für welche us aus der Sache abgesonderte Befriedi- agung in Anspru nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 1. Dezember 1880 Anzeige zu machen. Königliches Amtsgeriht zu Düren,

[28190]

Nr. 23 446, Ucber den Nachlaß des { Kreuz- wirths Peter Weh von Leipferdingeu wurde dur< Beschluß des Gr, bad. Amtsgerichts Engen heute, am 6, November 1880, Na<hmittags 6 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Herr Anwalt Beek in Engen wurde zum Konkurs- verwalter ernannt.

Anmeldungsfrift bis zum 15, Dezember: 1880,

Wahltermin und Offener Arrest mit Anmelde- frist bis zum 1. Dezember 1880, Vorm. 10 Uhr.

Prüfungstermin am Mittwocz, den 29. Dezem- ber d. Z.,, Nahm. 3 Uhr.

Engen, den 6. November 1880.

Der Gerichtsschreiber des Gr. bad. Amtsgerichts. J. Schäffauer.

[28333] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns uud Schuhwaarenfabrikaunten Eduard Unger zu Erfurt ist in Folge eines von dem Gemeinschuldner gemachten Vorschlags zu einem Zwangsvergleihe Vergleichstermin auf den 26. November 1880, Vormittags 114 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 58, anberaumt.

Erfurt, den 5. November 1880.

Kleppel, Sekretär,

Gerichtsf<hreiber des Königlichen Amtsgerichts,

Abtheilung VIlI,

[2833 Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Bauunternehmers und Grundstü>sbefizers Ernst Wilhelm Küttner in Friedeburg is zuc Muna der nachträglih angemeldeten F.rderungen

ermin auf

den 24. November 1880, Vormittags 10 Uhr, vor aus Königlichen Amtsgerichte hierselbst anbe- raumt. Freiberg, den 13, November 18830, Nicolai,

werden

und auf

Geri(ts\hreiber des Königl. Sächs. Amtsgerichts, Abth. Il.

Fa (2824 Koukursverfahren.

Das Konkurs3verfahren über das Vermögen des Kaufmanus Carl Friedrich Otto Lucas, in irma Lucas & Co. wird, nabdem der in dem

ergleichstermine vom 29, Oktober 1880 ange-