1880 / 270 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

nommene ZwangLvergleih durH re<ts?kräftigen Be- : anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines \{luß 2 selven ‘Tage bestätigt ist, hierdur< * Gläubigeraus\chusses und eintretenden Falls über die

aufgehoben. Hamburg, den 13. November 1880. Das Amtsgericht.

Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtéschreiber.

LAGRES Befauntmachung. Das über das Vermögen des früheren Exekutors

Borwers hieselbst eröfsnete Koukursverfahren | Erde gelegenen Amtsgerchts\izungsfaale, im Justiz- ist andi M ves Masse eingestellt. | palafte hierselb Termin anberaumt.

Heide, den 27. Oktober 1880.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung I. | hörige Sache in Vesit haben oder zur Konkursmasse

Rudorf, Gerichtéschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[28337] Konkursverfahren

Sn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Fabrikanten Adolf Westhelle hierselbft ist in Folge eines von dem Gemeinschuldner gemachten Vorschlags zu cinem Zwangsvergleih Vergleihs8- termin auf den 26. November 1880, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 14 arberaumt.

Zserlohn, den 11. November 1880.

__ Westerhoff, j Gerichts\<reikter des Königlichen Amtsgerichts.

[282001 Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des zu Kempen wohnenden Kappenmathers Peter Stri ist heute, am 11. Novemter 1880, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. : Der Kaufmann Carl Klêë>ner hierselbst ist zum Konkursverwalter ernannt. Königliches Amtsgericht zu Kempen, Rgbz. Düsseldorf. j Die Richtigkeit der Abschrift beglaubigt : Gerrigzen, Gerichtsf{reiber.

[28188] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmauns3s Heinrich Christian Adolph Dreier in Kiel ist zur Abnahme der S@hluß- rechnung des Verwalters, zur Erhebung von Ein- wendungen çgezen das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu berücksichtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die ni<ht verwerthbaren Vermögensstücke der Schluß- termin auf den 9, Dezember 1880, Nachmittags 12} Uhr, vor dem Königlichen Amt3gerichte hierselb, Zim- mer. Ne. 11, bestimmt.

Kiel, den 12. November 1880.

Königliches Amtsgericht, Abth. IIL, (gez.) Goldbe>-Lëtwwe. , Veröffentlicht: Sukstorf, Gerichtsschreiber.

[28217] Graf Konkurs.

Einstellung na< $. 190 der Konkursordnung. Lehe, den 12. November 1880, Vrandt, Gerichtsschreiber.

99 V3 M024) Bekanntmachung.

Die Konkurssache gegen Joseph Spriugauf Wittwe von Bergrothenfel3 wurde dur< Be- {luß des Königl. Amtsgerichts Lohr vom Heutigen bei Abgang jegliber Masse eingestellt.

Lohr am Main, den 13. November 1880.

Knabe, K. Gerichts\chreiber.

[28219]

Im Konkurs des Georg Koch hier ist Termin zur Beschlußfassung über Er:heilung des Stimm- re<ts von den bereits angemeldeten Forderungen, zur Prüfung neu angemeldeter, sowie zur Grörte- runa des von der Chefrau des Gemeinschuldners ge- machten Vergleihsvorschlags 2c. auf

Sonnabend, den 27. d, Mts., früh 105 Uhr, dahier Zimmer Nr. 11 angeseßt worden. Meiningen, den 13. November 1880. Gerichtsschreiberei des Herzoglichen Amtsgericts. Heute.

E ———_ E ——

[28226] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kausmanns OttoMeyer junior hierselbst wird, na<dem der in dem Vergleichstermin vom 20, Oftober 1889 angenommene Zwangsvergleich dur ze<tskräftigen Beshluß vom 20, Oktober 1880 bestätigt ift, hierdurh aufgehoben.

Memel, den 9. November 1880.

Königliches Amtsgericht. Beglaubigt: Wissigkeit, Gerichts\{hreiber.

[28189] Konkursverfahren.

Veber das Vermögen des Peter Schäff, Schuh- machers von Arch3hofen is hente, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden.

Verwalter: Amtsnotar Roller in Creglingen.

Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 29. Dezember 1880.

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 8, Dezember 1880. Erste Gläubigerversammlung am 8. Dezember 1880, Vormittags 9 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 26, Januar 1881, Vormittags 9 Uzr.

Mergentheim, den 11. November 1880,

Königliches Amtsgericht. Zur Beglaubigung: Gerichtsschreiber Hay.

[28194] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des zu Metz, Mezellenstraße Nc. 41 wohnenden Striegelfabrikanten Aug. Vieuscr wird, auf dessen eigenen Antrag,

da dessen Zahlungsunfähigkeit aus dessen über-

reihtem Vermögensverzeichniß ersichtlich ist, heute, am 12, November 1880, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Der Waffenshmied Bruno Noot, Priesterstraße Nr. 16 in Met wohnhaft wird zum Konkursver- U g ;

onkursforderungen find bis zum 10, Dezem- ber 1880 bei dem Gerichte antbmeidei, s Es wird zur Beschlußfaffung über die Wahl eines

l

in $. 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegen- stände auf Freitag. den 83, Dezember 1880, Vormittags 10 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Freitag, den 7. Zanuar 1881, Vormittags 10 Uhr,

: vor dem unterzeineten Gerichte, in dem zu ebener

Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse ge-

| etwas \{uldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem“ Besitze der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung iu An- spru< nehmen, dem Konkur®2verwalter bis zum 3, Dezember 1880 Anzeige zu maden. i Kaiserliches Amtsgericht zu Mey.

gez. Dr. Ho, : Zur Beglaubigung: Mielke, Gerichis\chreiber.

[28334] Bekauntmachuug.

Das Königl. Amisgeriht Monheim hat am 8, November 1880 beschlossen:

Es sei über das Vermögen der Wirthsehe- leute Joseph u. Josepha Hoser von Marx- heim der Konkurs zu eröffnen,

Monheim, am 8. November 1880. Der Königliche Gerichtsschreiber Küchler.

[28218]

Ueber das Vermögen des Landwirths Georg Dey des Vierten von Nieder-Mörlen wird, da derselbe darauf angetragen hat, heute, den 12, No- vember 1880, Nachmittags 8 Uhr, das Kon- kursverfahren eröffnet.

Der Kaufmann Jean Wörner jun. zu Bad- Nauheim wird zum Konkursverwalter ernannt.

Konkursforderungen sind bis zum 24. Dezember 1880 bei dem Gerichte anzumelden.

Es wird zur Beschlußfassung übir die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigerauës{<u}ses und eintretenden Falls über die in $8, 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände auf

Mittwot, deu 5. Zannar 1881, Vormittags 9 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Mittwoh, den 5. Januar 1881, Vormittags 9 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt.

Allen Pecsouen, welche cine zur Konkursmasse ge- hôrige Sache in Besitz haben oder zur Konkursmasse etrwoas \{<uldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au< die Verpflihtung auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Änspru< nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 24. Dezember 1880 Anzeige zu machen.

Großherzogliches Amtsgeriht Bad-Nauheim. ur Beglaubigung t Schütz, Gerichts\{hreiber.

[282066] Konkurseröffuung.

Ueber das Vermögen des entwichenen Matthäus Mischele, Bauern von Feldreunach, ist von dem Kgl. Württ. Amtsgeriht Neuenbürg am 10. November 1880, Nachmittags 4 Uhr, der Konkurs eröffnet worden.

Konkursverwalter: Gerichtsnotar

er.

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 10, Dezember 1880.

rsstte Gläubigerversammlung, zugleich allgemeiner

Prüfungstermin Mittwoch, 22. Dezember 1880, Vormittags 9 Uhr.

Den 11. November 1880. Gerichteschreiber des Königl. Württ. Amtsgerichts

Neuenbürg: Seeger.

(28192) BVekanntmachung.

In dem Koulurse über das Vermögen des Guts8pächters Rechholz zu Petersdorf hat der Landrath Graf v. Posadowski-Wehner zwei Kosten- auslageforderungen von resp. 62 46 50 S$ und 95 M 80 „F ohne Beanspruchung eines Vorzugsrc<hts nach- träglih angemeldet.

Der Termin zur Prüfung dieser Forderungen ift

auf deu 6, Dezember cr. kz. 10 im Terminszimmer Nr. 13, vor dem unterzeichneten Amtsrichter als Kommissar des Konkurses, anbe- raumt, wovon die Gläubiger, welche ihre Forde- rungen angemeldet haben, in Kenntniß geseßt werden.

Neumark, den 7. November 18830.

Königliches Amtsgericht. Amort.

Haußmann

[28199] K. Amtsgericht Reutlingen. Einstellung eines Fontfursverfahrens.

Der Konkurs über den Nachlaß des verstorbenen Georg Straub, gewes. Malers in Reutlingen, ist, nahdem für einen Theil der bevorre{teten und für die unbevorre<hteten Forderungen von der Masse ni<hts übrig geblieben ift, in Anwendung des $, 190 der Konkurs-Ordnung heute eingestellt worden,

Zur Beglaubigung :

Den 11. November 1880.

Gerichts\{hreiber Dambath,

[282201 Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Getreidehändlers und Oeconomen Fohaun Carl Friedrich Bauer in Roda ist am 13. November d. J., Vormittags 11 Uhr, Konkurs eröffnet, Verwalter: Rechts- anwalt Schuster in Yèoda. Offener Arrest mit Anzeigefrift bis zum 31, Dezember, Anmeldefrist ebenfalls bis zum 81. Dezember 1880, - Erste Gläubigerversammlung 7. Dezember 1880, Borm. 0 Uhr. Prüfungstermin 20, Januar 1881, Vormittags 10 Uhr.

Roda, den 13. November 1880.

Herzogliches Amtsgericht.

K. Amtsgeriht Rottenburg.

[2881868] Konkursverfahren.

Das Konkursverfatlren gegen Paul Ulmer, Megger ron Rottenburg, wurd: dur<h Gericht3- bes<luß vom heutiaen Tage in Anwendung des 8, 190 der Konkursordnung eingestellt, nachdem h ergeben hat, daß. für die vorre<tslosen Gläu- biger keine Aussicht auf Befriedigung vorhanden ist. Den 12. November 1880. Gerichts\hreiber: Bienz.

[28228] Veber das Vermögen des Kaufmanns H. Hafsel- bring zu Schwerin ist am 12, November d. J., Nachmittags 57 Uhr, Konkurs eröffnet. WVer- walter: Herr Re{tsanwalt Brückner zu Schtverin. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 30. No- vember d. J. eciunschließliä&z. Anmeldungsfrist bis zum 4. Dezember d. J. einschließli<h. Erste Bliubitbeverlciaivliitg 13. Dezember d. J., Vor- mittags 11 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin 13, Dezember d. J.,, Vormittags 11 Uhr, Zimmer 21, Eerichts\tube IV, des Amtsgerichts- gebäudes. Se{werin, den 12. November 1880, Großherzogliches Amtsgericht. Zur Beglaubigung: Der Gerichtéschreiber: Aktuar F. Meyer,

(28227) BVekauntuiachung.

Der Konkurs über den Nacblaß des zu Eisen- dorf verstorbenen Stellenbesizers Carl Wilhelm Dittrich ist dur< Ausschüttung der Masse becuavet. Striegau, dea 11. November 1880.

Königliches Amtsgericht.

Zur Beglaubizung :

Der Gerichtsschreiber de Aen Amtsgerichts. Anser.

Residenzstadt Stuttgart.

(28325) - Konkursverfahren.

Veber das Vermögen des Johaun Hetiurich Schönlein, Gärtnexs in Stuttgart, Ludwigs- burgerstr. Nr. 17, Hinterhaus, zur Zeit in Nord- amerika, wurde heute, am 13. November 1880, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren er- offnet und der Gerichtsnotar Nittex hier zum Kon- kursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 11. Dezember 1880 bei dem Gerichte anzumelden. Es ist zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Vertwalters, sowie über die Bestellung cines Gläubigerauss{<usses und eintretenden Falles über die in $. 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Diensiag, den 21. Dezember 1880, Vormittags 9 Uhr,

vor dem unterzeihneten Gerichte, Zimmer 25, Termin anberaumt, auc offener Arrest erlassen mit Anzeigefrist bis zum 4. Dezember 1880.

Gerichtéschreiberei des Königlichen Amtsgerichts

zu Stuttgart, Stadt. Schädel, Gerichts\chreiber.

[28202] Konkursverfahren.

Veber den Nawthlaß des Johann Eberhard Bechtold von As<hbach ist heute, am 6. Novem- ber 1880, Nachmittass 5 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet worden. |

Verwalter: Gemeinde-Einnehmer Christ von Wald-Michelbach.

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 27. dieses Nonuats.

Anmeldefrist bis zum 27. November 1880,

Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin :

Montag, den 6. Dezember 1880, Nachmittags 2 Uhr, vor unterzei{hnetem Gerichte. Wald-Michelbach, den 6. November 1880. Großherzoglich Hessisches Amtsgericht. v, Grolman.

Tarif- etc. Veränferungen der dentschenFKiSsenbhahnCen No. 269.

[28213] Uung, Am 15. d. Mts. tritt ein direkter Tarif für die Beförderung von lebenden Thieren zwischen belgi- \{hen und diesseitigen Stationen in Kraft. Aus- kunft ertheilen die Güter-Inspektionen, sowie Herr Trommer in Basel. Straßburg, den 10. November 1880, Kaiserliche General-Direktion der Eisenbahnen in Elsaß-Lothringen.

[28210] Eisenbahnen in Elsaß-Lothringen und luxemburgishe Wilhelmsbahu.

Für den Transport der Eifenartikel des Spezial- Tarifes I[. der allgemeinen Güterklassifikation von Ars, Diedenhofen, Dommeldingen, Esch a./E., Hagendingen, Hayingen, Luxemburg, Novéant, Oet- tingen und Stieringen na< Berlin treten vom 15, d. M. ab ermäßigte Frachtsäße in Kraft. Unsere Güter - Expeditionen auf den genannten

Auskunft. Straßburg, den 12. November 1880. Kaiserliche General-Direktion.

[28211] Bekanntmachung. Am 15. d. Mts. treten zu den

kunft ertheilen die Güterexpeditionen. Ma vet den 12, November 1880. Kaiserliche General-Direktion der Eisenbahuen in Elsaß-Lothringen.

[28214] Berlin-Braunschweig-Halberstadt-Lausfizer Verband.

Rosenberg.

Stationen und unser Tarifbureau hier ertheilen

eften IL, IIIa., IIIb. und VIb, des belgis<h \üdwestdeutshen Tarifs neue Nachträge, enthaltend Frachtsäße für Terneuzen transit sowie Aenderungen u. \. w., in Kraft. Aus-

Vom 15. November cr. ab findet eine direkte Ab-

Leipzig B. A. E. einerseits und Magdeburg Elbbahnhof , Fischernfer und Untertoelt , sowie Neustadt- Magdeburg (alte) und Bu>au andecer- seits, und zwar in dem gleihen Umfançe und zu denselben Tarifsäßen wie für Leipzig M. H. E. Von dem genannten Tage ab erfolgt die Inftra- dirung der Sendungen ua<h und von Gentralbahnhof, lbbahnhof, Fischerufer, Friedrichstadt, Unterwelt, Neustadt-Magdeburg (neue), Neustadi-Magdeburg (alte), Bu>au und Sudendburg, a, im Verkehr mit Elsnigk via Cöthen, b, im Verkehr mit Landsberg via Halle, c, im Verkehr mit den übrigen Berlin-An- haltishen Stationen (incl, Leipzig) via Zerbst. Soweit bisber Abfertigung via Cöthen stattge- funden hat, sind Routenvorschriften auf den Fracht- laiefen «via Gôthen“ bis auf Weiteres no< zu- g. Berlin, den 12. November 1880. Namens der betheiligten Verwaltungen : Die Direktion der Berlin-Anÿaltischen Eisenbahn-Gesellschaft,

[28244] Mit dem 15, November 1880 treten für Flachs- tran8porte, wel<he von den in dem Tarif selbst näher bezeihneten Russishen Stationen herrühren, Transitsäße von Justerburg na< den Stationen Breslau und Mittelwalde trausito der Oberschlesi- hen Eisenbahn, den Stationen Görlitz, Greiffen- a0 Hirschberg, Landeshut, Nabishau, Ruhbank, Liebau loco und Liebau transito des Eisenbahn- Direktionsbezirks zu Berlin, sowie der Station Waldenburg der Breslau- Schweidniß - Freiburger Eisenbahn in Kraft. Das Nähere ergiebt der diese Säße und die Bedingungen enthaltende Ausnahme- tarif, welcher bei sämmtlichen Verband tationen un- entaeltlih zu beziehen ift. Bromberg, den 11. November 1880. Königliche Eisenbahn- Direltion, als geshäfstsführeuve Verwaltung.

[28245] Deutsch-Russischer Eisenbahn-Verband. Vom 29. November 1889 n. St. ab wird Wild und Geflügel von St. Petersburg nah Berlin als Eilgut bei Aufgabe von 5000 Kilogramm zum Fracbtsaße der Stückgutklasse I. befördert, welcher e und 831 4 per 100 Kilogramm hbe-

rägt. Bromberg, den 11. November 1880. Königliche Eiseubahn-Direktion als geshäft3sührende Verwaltung.

Magdeburg

[28212] Breslau-Warschaner Eisenbahn.

Für die in der Anlage D. des Betriebs-Regle- ments für die Eisenbahnen Deutschlands unter I. aufgeführten Gegenstände treten im Lokal-Verkechr der Breslau-Warscbauer Eisenbahn vom 1. Januar 1881 ab anderweite Tarifvorschriften in Kraft, welche wesentlihe Erhöhungen gegen die derzeit bestehenden Säße enthalten. Das Nähere ist auf den Güter- Expeditionen zu erfahren.

Poln. Wartenberg, den 12, November 1889. Direktion.

[28216]

Mit dem 1. Januar 1881 treten die im Tarif für den Ungarish-NRheinishen bezw. Westostdeutsh- Ungarishen und Norddeutsch - Ungarischen bezw. Nordost-Ungarischen Holzverkehr vom 1. Januar 1879 nebst Nachträgen enthaltencn . Frachtsäße für die Stationen Altenbeken und Löhne der Hannuover- Altenbeïkener Bahu, Minden, Oeynhausen und Porta der Cöln-Miudener Bahn, sowie Elze und Lehrte der Hannoverschen Staatsbahn außer Kraft. Dagegen bleiben die bezüglihen Sätze fer Altenbeken der früheren Westfälischen, Löhne, Min- den und Porta der Hannoverschen, Lehrte der früheren Magdeburg-Halberstädter, Oeynhausen der Hannoverschen und Hannover-Altenbekener und Elze der Hannover-Altenbekener Eisenbahn auch fernerhin bestehen.

Breslau, den 12. November 1880. Jm Auftrage der Verbands-Verwaltungen: Königliche Direltiou der Oberschlesischen Eisenbahn.

[28209]

Am 1. Januar 1881 treten:

a, die Tarifsäße für den Verkehr zwischen Ber- lin (Lehrter Bahnhof) einerseits und Halle (M. H.) und Leipzig (M. H.) andererseits via Stenval- Magdeburg,

. die Transitsäße Berlin-Bu>au via Stendal für den Frachtgutverkehr zwishen Berlin (Lehrter B.) einerseits und den Stationen der Thüringishen, Saal-, Saal-Unstrut-, Werra- und Nordhaufen-Erfurter Eisenbahn andererseits

außer Kraft.

Von dem genannten Tage ab tritt für die im Verkehr mit den vorbezeichneten Relationen über Stendal-Magdeburg zur Beförderung kommenden Transporte eine Frachterhöhung ein.

Magdeburg, den 12. November 1880,

Königliche Eisenbahn-Direktion.

[28215] Thüriugische Eisenbahn.

Zu unserem Lokalgütertarife ist Nachtrag XX. erschienen, wel<her Ergänzugen und Berichtigungen, sowie für einzelne Stationen am 1. Januar 1881 in Kraft tretende theilweise erhöhte Frachtjäße ent- hält und zum Preije von 0,05 4A zu beziehen ist. Unsere Expeditionen ertheilen weitere Auskunft.

Erfurt, den 10. November 1880,

Die Direktion.

Redacteur: Niedel.

Berlin Verlag der Expedition (Kessel.)

fertigung von Gütern (excl. Eilgut) ftatt zwischen

Drut>: W. Elsner.

: Börsen-Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Slaals-Anzeiger.

M 2790. Berlin, Dienstag, den 16. November

S S S S S S S S S S S S R S S E R E E E Ea C Berliner Börse vom 16. Novbr. 1880. Dessaner St.-Pr.-Anl. [34 1/4. 1126.10G Sidd, Bod.-Cr.-Pfandbr.|5 |1/5.0.1/11.1103 00G

In dem nachfolgenden Conronstbet ain dir in vinzen amtlichen | Finnländiechs Toots . .|—| pr. Stick |49,25bz do. do. n A 110150 (& 4s Mk AOO E e A L E

xasammengeköriger PAckiengaltangen goorduei nad die micht | ‘Ote GT, Prüm.-Pfandbr. 5 1/1. n, 1/7./119.75bz do. do. 18724 (1/1. n. 1/7./99.0001G (do. do. IILEm. 41/1. n. 1/7.

amtlichen Rubriken durch (N. A.) bezoichnat. Dig in Liquid | do. do. IT. Abtheilung|5 |1/1. n. 1/7 |118,G0bz da äa 18794 |1/L n. 1/7.99,00bz G do. Diiss.-Rlbfoid. Priox 4 1/1 n. 1/7.

badndlL Geclizcbafies úzden Sich Am Boblnsss äas Courezaitela | Hamb. 50 Th.-Loose p.St. 1/3. 185.25bz (N.A.)Ana Landr -Briefoa | vori I as: e TI.Em.|44|1/1 n. “pr”

Wechsel. Lübecker 50 Thl.-L, p.8t./33|1/4. pr. t. E Kreis-Obligationen , . .|5 | verzch. |—.— de.Dorimnnd-Soest I. Ser 4 1/1 i

pr. Stück /26,10bz 3 ry versch. [101,40bz do. do. ILger.|44/1/1

# 1/1

1 Î

U U N j

o

Amaterdam . do. 100 FI Brüss. u.Antww./100 Fr. do. o. [100 Fr. London .. . .|1 L. StrL i (1 L. Strl, 100 Fr. ./100 Fr. 100 FL 100 FL 100 9, .1100 FL .[100 8. R.

i

100 FI. |8 T.|sg [168,30bz | Meininger Loose . .. do. dz, : 1/2. |123,40bz G do. to. 1&1 varoih, [=— Berg.-M. Nozäb. Fr.-W.41| 1

112 1167,606z | do. Prüm.-Pfdbr. | 80,40bz Oldenb. 40 Thlz.-L. p. 8t. 1/2. [151,90bz do. Buhr.-C.-K. GLI. Ser. 44 . . . LeLe o! |

/ 3£180/05bz ÏS S - Au U , Amer., rekz. 1881 | S [6 [1/1. n. 1/7.[p.1./1.r2.99,00 do. do. I Ser. 4 1

. 1/7 |—,—

21/20,35bz do. Bonds (fund.)¿ j y (5 |1/2.5.8,11./100,10G Vom Staat erworbene Elzenbahnen, do. do; L Sex. 44 1/1 1/7 |—,— 1/3. 6.9.12. n Berlin-Anhalt.Tn.I. Em. 44 1/1 u, 1/7./102 25G 1/1. u. 1/7./123,40bz [abg 99,60 B do, Lit, B... .451/1. u. 1/7.1102,.25G 1/5,0.1/11.|—,— abg 114,60bG| do. Lát. C. 41/1 n. 1/7/10230B KL f. 15/5.15/11/101,25 B jabg 147,30b G |Borlin-Ank, (Oberlaus.) 44 1/L u. 1/7 |—. 1/2. n. 1/8. 102,00bz .Jabg 147.75b G Barlin-Dread, v. St. gar.471/4.0.1/10.1102,75G 1/2, a. 1/8.199,50bz G : .| . u. 1/7.|abg 87,90B |Berlin-Göriitzer conv. . 4841/1 n. 1/7.1102,40B 1/4.0.1/10./99,50bz G " | . unab 88,20b G do. Lit, B./44 1/1. u. 1/7./101,00B 20/6. u. 30/12./91 30 G ¿ A 0 . 1, 1/7.|akg 122,40G (j do. Lit. C./4#/1/4.n,1/10./101 00B Münster-Hamm. St.-Act. 4 S Berlin-Hamburg L Em. 4 1/1. 10, 1/7./99 00G 1/4.0.1/10.74,70bz Niedrsch.-Märk, 4 199 .90bz do. TLEm. 4 1/1. n. 1/7./99,006 1/2. u, 1/8./62,00 G Bheinische O .1158,60bz do. TIT. conv. 44 1/1. n. 1/7./102 50bz 1/5.0.1/11./62.10à62,20bz » neue 409% 5 /1. 152, 50bzG |Berl-P.-Magd.Lit.A.nuB. 4 1/1. u. 1/7.199,60B 1/1. v. 1/7./62.80bz2G tw » B. (gar) ,„ 4 [1/4.0.1/10.199,00bz B do. Lit.C. . 4 1/1. u. 1/7./99,25 G E S Hin L s T S 102,75 G E ( ' 0. it. B. . .441/1. n. 1/7./101.50B -| pr. Stück 1327,50bsz Eisenbahn - Stamm- und Stamm - Prioritäts - Aotien. E: L 1/7. 101 50B 1/5,n.1/11. 121,60 B (Dis eingeklammerten Dividenden bedenten Banzinsen.) Berlin-Stett.IT.u TIT.gar. 4 |1/4,0.1/10.199206 Lf, 11. 2.1/7 0E 1878/1879] |Zina-T BenunaiWeIAR n E T u 1 1OLTSB Franz, Bankn. pr. 100 Fres 180,45bz G ao. do eiae 1/1. n. 1/7. 88 00G Aach.-Maatrich.| 4 1/1. |29.75bz BreaL-Schw.Freib. T.t.D. E L Oesterr. Banknoten pr. 100 Fl... .|172,75bz Ungarische Goldrentoe . .6 |1/1. n. 1/7.192,10bz Altona-Kieler . .| 6 8 4 | 1/1. [157,80bz do U R Lau 1/71 do. Silbergulden pr. 100 FL . |—,— Ungar. Gold-Pfandbriefe b (1/3, n. 1/9./102,20G Bergisech-Märk. | 4 | 444 | 1/1. [116,25bs. F L n 1/7.1-—/+— Rusgische Banknoten wr, 100 Rnubel|204,75bz Ungar, St.-Eisenb.-Anl. 5 |1/1, a. 1/7.188.20bz G B O O 1/1n.7./122.(0bzG Lit. G. . 4211/1. a. 1/7.

U n u, Ü U fl

20,25bz do do. D 80,50bz New-Yorker Stadt-Anl. 86,00bz do. E 172 .05bz Norwegischse Ani. de187 S E Schwedigcha Staats-Aul, 172,35bz do. Hyp.-Pfandbr. 171,25bz do, do. nene |/g |204,009z do. do. v.1873 4 O0 S 201,25bs do. Stödte-Hyp.-Pfdbr.' Warschau. .[100 S. B./8 T.| 6 1204,50bz Oesterr. Gold-Rente .. Diskonto: Berlia Wachs. 4%, Lomb. 52%, do. Papier-Rente . Geld-Sorten und Banknoten. do, do,

Dukaten prx. Btiäck e 10,6D0z do. Süilber-Rents . Sovereigns pr. Stick .... 120,32 G do. do. E 20-Francs -Stlück ..... 16,15bz B do. 250 Fl 1854 Dollars pr. Stick —,— Oest. Kredit-Loose 1858 Tmperials pr. Stück ....,, A —,— Oasterr. Lott.-Anl. 1860 do. pr. 500 Gramm fein . . .|—,— do. do, 1864 Engl. Bankn. px. Ï Lv. Sterl 20.45bz B Pester Stadt-Anlsïhes.

L

Berl.-Pted.-Mgd,St.-Act,'4 » Stettiner _dE Cöln-Mindener 16 Magdeb.-Halberst. ,

{i 1— (

V5 UO L O0 RO O LO O UL CE D C D

dmn EBASEBAESE

D08‘00Tz12/TdD

Lp D M Dqs

O e Petersburg do 1/1. u. 1/7.193,20bzG

L) a

1A: fn Mi bn J H M fa 1a H pf I D P R D] G3

E

vertr cirs

Ü. n, u, u.

D | j >

C

pi R OOERNOO

De

Ge T agi e Bn S bfi Bj én Jf pf pu CAS CAO An Wf ¡f Me pEa S M Han Hn Bz. fm

2900‘00T 3289s

T [er

9/5 0

U U C C 0D O O0 e S é |

0 44 84

r

uer

1/1. [179.25bs do. Litt. C.gar./44|1/L u. 1/7.|—,— 1/1. /99,30G Märkisch-Pogoner cony. 44 1/L. n, 1/7./102 00B 4 1/1, /104,20bz Magdehb.-Haiberatädter .44|1/4.0.1/10./101.30bz B 0 4 | 1/1. [18,50bz do, von 186544 1/1. n. 1/7 [101,30bzB 9 4 |1/1.n7. 202,50 & do. von 1873/441/1/1. n. 1/7 [101.30bz B 4 |V/La7, Ee, Magäebrg.-Wittenberge/44|1/1, n. 1/7.1101,00G

A: A do do 8) L 4—— E 5 z Hagdeb,-Leipz.Pr.Lit.A.45 1/1. a. 1/7./162,70B 1/1. 127,20 B _ do, do. Lit.B.4 |1/1. u. 1/7./99,50vzG@ 1/1. 114,406z Mtinst.-Ensch., v. St. gax. 4341/1 u. 1/7.|—;— 1/1. [56,90et.bzB |Niedercchl.-Mäzrk, I. Ser. d 1/1. n. 1/7.199,90 G T/i. [44.90bz do. II. Ser. à 624 ThIr.|4 (1/1. u. 1/7.|—.— 1/4, /53,300¿G [N.-M, Oblig.I. n.. Ser. 4 |1/1. n. 1/7./99,90G 1/1. 181,60 B do. II.Ser./4 |1/1. n. 1/7.199,90G 1/1. [38.25et.bzG |[Nordbanzen-Erfurt I. E.|44/1/1. n. 1/7 |—,— 1/1. 196,90bz Oberschleaiaohe Lit, A4 1/1, n. 1/7. |—— 1/1. [102,25bz B do, Lit. B./341/L. n. 1/7.\—.— 1/L (94106 Jo. Lit: D. 4 [1/1 u. 1/7 (99,296

. 194, , e 4 11/1 U 1/0199,25 1/1. |48,00bz G gar. Lis. E./334/1/4.0.1/10./91.40G 1/1. |37.50bz G gar. 34 Lit. F./44/1/4.0.1/10./102,10G

G. E.

Gr

ZG0L‘66°/0Fs

La and

n dét

R Loo OD D >>

x2

Di R tin pa

Pi tei

as

Angerm.-SchwW. BerLDresd. St.Pr. Berl.-Görl St.-Pe, BresIl.-VWavrzoh.,, Hal.-Sor.-Gub. , Märk.-Posener Marienb. Mlawka Nordh.-Esfart. , Oberlanusitzer , Oela-Gnesen

Pa C j fa I N C Hon: C c en tr

olrmolsmli E

9 Pu Too Raa RAEN s [p

> C C S

1 1/1. |92,25bs ; Lit. n U 1/1. |70,75bz G gar. 49/5 Lit. 1/1. n. 1/7,/102,50G 1/1, 1149,00bz G Em. v. 1873/4 1/1. u. 1/7.199 20bz I 1/1

89

Pomineracha . „1341/1. d E E

do, h «J

do, Landes-Crd./43/1/1, Poasneche, neues . 4 [7/1 Sfohaischs ...., ./4 11/1. Sohiagizcke altland, |33/1/1, do. do, & 1/1 do. landsch. Liv.A,2311/1. do, dd! do. ‘t 1/1. do. do, äo. 64 Il do. do. Lit.C. 1.4 1/1, do. do. do. I1.43/1/1, do, neue I. 4 1/1. do, ‘do, L |& (1/0 do do, IL. 42/1/1.

4

d:

e

¡Fonds- und Staats-Papiere. o. Lioose r. Stück |220,0Ibz l j 1/4. [18,9092 C H 2 Dentach.Reicbe-Anleilie 4 |1/4.n.1/10./100,00bz M 6 1/7.|—,— Berlin-Görlitz , 1/1. [20.40bz Lit, 4 i Ano S Consolid.Preuss. Anleibe 44/1/4,0.1/10.|104,75bz do. Tabaka-Oblig, 8 o Mi Berlin-Hamburg, 1/1, 1232 00bzG T R 21/1 n:1/7.1102,00B do. do. . 4 |1/1. n. 1/7./99,90bz Russ, Nicolai-Oblig.| j 4 |1/5.u.1/11.|76 30bz Bresl. Schw.-Erb. 1/1. /110,00bz do, de 1876. .5 |1/4.n.1/10./105,60bz B Staats-Anleihe .. d 1,1, 0. 1//,,./99.90bz Rümänier gross9 . „fz; 8 11/1. n. 1/7.|—.— Halle-Sor.-Guben 1/1. 21 40B Cöln-Mindener I, Ex. 44/1/1. n. 1/7.|—,— do. 1852, 53/4 |/1,, 0.1, 1/,./99,90bz do, mittel . 8 1/1 n. 1/7.1107,560bzG |Müärkisch - Posen, 1/1, |27.10bz do. IL. Em. 1853/4 1/1. n. 1/7.|—,— Staats-Schuläscheins . 3341/1. n. 1/7.198,50bz do. kleine . S 8 |1/1.n. 1/7.[107,50b¿2G |VNordh. - Erf. gar, 1/1. |27,75bz do. IIL Em. A.4 [1/4.0.1/10./99,206 Kurmärkische Schuldw,/34/1/5.0.1/11./99,00bz Rumän. Staats-Obligat. 6 1/1. n. 1/7.189,75bsz Obschl. A. C.D. E, 1/1.n7,/201,90bz@ do. do, Lit. B.44/1/4.n.1/10.|—,— Nenmärkizches do. |34/1/1. n. 1/7./99,00bz Russ Centr.Bodenkr.-Pf£ 5 (1/1, a. 1/7./77,25G do. (Lit.B. gar.) 1/1.07./166.25bz do. 34 gar.IV.Em. 4 |1/4.0.1/10./99,406 Oder-Deickb.-Oblig. . „44, 1% u, 1 —,— . Engl.Anl. de 1899 1/3, 41/91, Ostpr. Südbahn 1/1. /45,40bz do, V. Em. 4 1/1. n. 1/7,/99,40G Berliner Stadt-Oblig.. „44/1/1. n. 1/7./103,70bz® de. de 1869| 1/5.0.1/11.|—,-— R.-Oder-1), -Bahu 1/1, [152,25bz do. VI. Em./44/1/4.0.1/10./101,25G O « «(34 1/1. n. 1/7,/94,50G . do, kleine [b |1/5,n.1/11./88,50B Rhein-Nahbe 1/4. [20,60bz do. VIL. Em.441/1. a. 1/7./101,25G Oasseler Stadt - Anloïke/4 1/2, n. 1/8. , Engl Al 28 S ulAu—— Starg.-Pozon gar. 1/1,n7./102.30G Halle-8-G.v.St.gar.conv./44/1/4.0.1/10./102,75G KkL f Cölner Stadt-Anleiko . „44 1/4,0.1/10. . cons01, Anl, 1870/58 5 1/2, u. 1/8,{—,— 500r f, | Thttringer Litt.A. ; Elberfeider Stadt-Oblig. 4341/1. n. 1/7. « £0080). de 1871 >f 5 1/3. n, 1/9,/88 70bz Thür. Mio Essen. Stadt-ObLIV.Ser./4 1/1. u. 1/7. « âo. Kleine ,. . 1485 1/3, u. 1/9./88,70bz do, Lit.C.gar.) Königsberger Stadt-Anl. 43/1/4,n.1/10. ; do, 1972,26 [1/4,0.1/10./88,70bz Tilgit-Insterburg Oatprenss, Prov.-Oblig./44/1/1. u. 1/7.|—,— . do. kleins . ,. 5 |1/4.0.1/10.188,70bz Ludwh.-Bexb, gar Rheinprovinz-Oblig. .- „4{/1/1 [103,50G ; do. 1873 | 5 |1/6.n.1/12,/89,10bz Mainz-Lndwigah, Westpreuss. Prov.-Anl./4#/1/1, E è do. kleine) 5 |1/6.n.1/12./89,10bz Meckl, Frdr. Franz, Achnldv. d. Berl. Kantzn.!44 1/1. n. 1/7.|—,— . Anleihs 1875 . , . .435/1/4.0.1/10./80,10bz500r f. | Weim.Gera (gar.) Barliner 5 1/1. ./106,20bz . do. kleine 43/1/4,n.1/10.,/80,70bz » 4 CORY, do. 43 1/1. ‘1102,80bzG@ L do: 5 1/1. n. 1/7.191,60bz B do, £ 11/1. n. 1/7./98,80G . do. 1880... .|4 1/5,n.1/11/70,75bz G Landzchaftl, Central./4 1/1. u. 1/7./99,20bz . Boder-Kredit . , 1/1. n. 1/7./,40et.80bz G Kur- n. Neumörk. „(34/1/1, .194,00bz . Pr.-Anl. do 1964 1/1. a. 1/7./139,75bzB do. neus .3411/1. :191,00ba . do. de 1868| 5 1/3. n. 1/9/136,90bz B do. 46 14: 199,39 B . b, Anleihe Stiegl! 5 |1/4.n.1/10.]—,— do. neue .44 1/1. |—,— . 6. do. do, (38/5 |1/4.0.1/10/85,106 N. Brandenb, Credit4 1/1, |—,— do. Oriont-Anleiks 1/6.0.1/12./56,90bz do. «4 L/L |—— ; do. IL( “5 1/1. n. 1/7./57,20B Ostpronssischa . . 3411/1, 189 20G do, do. I. 5 |9/5.n.1/11./57,60bz do. «d (1/0 .98,70bz2 G do. Poln.Schatzoblig. 1/4,0.1/10.|—,— do. 441/10: 1/7./100,50bz (do. do. Kleine|S|4 |1/4n.1/10.81 40bz 189.00 B Poln. Pfandbriefs , , 1/1, u. 1/7./62,40bz B Ostpx. Südb. .198,60bz do, Liquidationsbr. ) 1/6.0.1/12./54,40bz Posgen-Creuzburg /101,70bzG |[Türkische Anleihe 1865 fr. —— R.Oderufer-B. y

Ao ORRAOS | D | bO D do E J

| h i 2

4

13

4

4

4

4 Î

T H dts do. v. 1874/4t1/L n. 1/7 |—,—

1/1. |384/50bz G do. v. 1879/44 1/1. n. 1/7 [103.756 gr. f.

1/T. [90.75bz do, y. 1880/47 1/1. n. 1/7. /103 10G

1/1. 189,10bz G « (Brieg-Neisse)4#/1/1, L

T 17 750 . Niederschl. Zwgb. 34/1/1. n. 1/7 |—,—

1/1. 53.00 B (8targard-Posen)/4 [1/4,0,1/10.|—,—

4106 . I. u. I. Em. 44/1/4.0.1/10 |—,—

E Oels-Gnesen /44/1/4,0.1/10./98.25bz B 1/L.u. 7/30,90bz Oatpreusa. Südbahn . .44/1/1. u. 1/7./101,306 1/1,u,7/129,00bz Rechte Oderufer .. . .441/1. n.1/7./103,006 kl, £

1/1. |215,10bz Bhoeinischs 14 1/1.

L /L. /4.

do, 400 Fr.-Loose vollg.|fe.| Tilsit-Ineterb.

499,10 G (N.A.) Osst. Bodenkredits5 [1/5,u.1/11[100 30bz Weimar-Gers , E E do, 1441/5 WI/1L—,— Dux-Bodenb. A. Naw-Yersey T 11/6.0.1/11 |—,— » û B. N NA.)MnstEnsehk.|

Hypotheken «Certifikate. aalbahn St-Pr.)

Saal- Unstrutbhn,| Ánhait-Dezs. Pfandbr. .|5 11/1. n. 1/7.1102.75bz Albrechtsbahn . .| 1} Braunschw.-Han. Hypbr./44/1/1. n. 1/7,1100,40B Amst.-Rotterdam) 67/146 do. do. [4 [1/4,0.1/10,/95.30bz Aussig-Teplitz .| 11 D.Gr.-Cr.B. Pfäbr. rz.1105 |1/1. n. 1/7./106,00B Baltische (gar.).| 3 : do. I. b. rückz. 1105 1/1. u. 1/7./106,00B Böh.West. (Sgar.) Wextphäliasche , . „4 |1/L n. 1/ t do, ritekz. 110/47/1/L u. 1/7./101,50G Dux-Bodenbach . Weatpz., ritterwch. .(34|1/L n. 1/7/91 00bs G do, do. N rückz. 1004 11/1. n. 1/7./94,75bz G Elis.Westb.(gar.) A as 4 11/1 199,50bz G “yuttok. IpBNLunk. 5 versch. |--,— Frans Jos... ., E do. gek.(4t|1/L. n. do 0. IV.V.VI./5 | versch. [103,256

J ‘19870 d le, do. |44/1/4.0.1/10.1101/50G C A I d 0 i . f / U 8 b 0. UG, 0. | E U, ( ® D t ardh. 85D9/, e 0e E Is Hamb. Hypoth.-Pfandbr.|5 |1/L. n. 1/7./104 506 d

do. IL Serie 4311/1, /.1101,80bz U Kasch.-Oderb. , do, Nonlaudsot L 4 [1/L’ ® 1/7.198,80bs do. do. do. |44|1/4.n.1/10./10025bz [Lüttich-Limburg do. do. Il. 41 X n. V4 101,80bz Krnup . Obl. zxz. 119 abg. 5 1/á.u.1/10. 107,50 G Oest.-Fr. St. S

Hannoverache . . . .|4 |1/4.0.1/10.|—,— Mecklb. Hyp.n.W. Pfdbr. Oest. Näwhb. 2

Hesaen-Nassau . . [4 1/4.n.1/10. Sib ¿ewnie L Tei. 5 I U, 1/7. 100.00G do. Lit Di B

[Kur- n. Neumärk. ./4 |1/4.n.1/10./99,90bz do. do. I.rs.125/43/1/1. n. 1/7./103,50G Reichenb.-Pard. .

Lauenburger . - 4 (1/1, n. /7,/— Méidindet ByU-Piudbe (L IL/T a LTIOLOOG (Me Ene

) ; x yp.-Pfandbr.|4# R 1/7 X E

Pommoerscho 4 |[1/4.n.1/10.199,50bz Nordd.Grund-C.-Hyp.-A.5 (1/40.1/10/99,20G

Piandbrise

g

S Hi R RDOO ea SOSOISDSIE co Co

,

,

| j \

É c e - . Li CP'oPOD,

N

pak Ton D Do E D

,

/

{

1

./102,00B 10./102,00B 10,/102,00 B /10.¡conv. 102 B

1

J

1

/

/

/10

1/7.) 1/7./101,50 G 1/7

1/7

1/7

1

/

Ï 1 i 1

n adrid

ai do, IL Em. v. Sf. gar.|31| 1/1.1.7/103,10bze G do. IIL Em. E 58 S604 4 4 4

1/1. 187,00bz do, do. v.62 n.64 1/1,n.7|87,10bz G do, do. Y.1866.,. 1/1,u.7|/74,25bz G do. do, 1869,71 n.73 1/1.0,7/117,50bz do. Cbölu-Crefelder! 1/1.u. 7|/48,90bz Rkein-Nahe v.8S.g. I.n.II.

4 j 44 1/ 4 4 7 4 1/1.n.7/55,40bz G Schlieawig-Holsteiner . .|4 4 4 4 4 4

4 á 4 n.1

[1/411 {1/4.u.1, i Ï à

Saar oana aaa anans

j | | l

Fn aas

>

a, m] - =J co e

G 1 O n M O

. ,

. .

/ / /1 L

11/1

| /1

¿|1/

|1/

IV. Sêtle . [1/1 n.

V. Serie . . ./44/1/L n.

VI. Serie . . .|4i|1/L n.

| / / 1/1, 112,25bz Thüringer I, Serie /7.199,50 B Le E Es W Tie. / n1/1.,7/305,50bz do, III. Seris . 1/1. 1362.75bz do. S 1/1,0.7|59,90et.bz B do. [1/1.n.7|70 50bz G do. 1/1. 153 30G 1/1. sabg.53,30G 1/1.0.7/128.75bzG |Lübeck-Btichen garant. 4j {7.|—,— 1/1.n.7 59 00bz Wainx-Ladwigahaf. gar. 44) . 1. 1/7.1102,50bz —® 1/1.n.7/58,10bz G do. do. 1875/5 1/3. n. 1/9./105,50bzB 2 1/1. |74,50bz do, do. 1876/5 |1 105,50bzB S 1/1. |24,60bz B do, do. 1878/5 [1/3, n.1/9./105,590B 1/1. |22,10G do. do, 44/1/4.0.1/10,/101,60G 1/5u11/p.S8.i.M.—,— |Saglbahn gar. ASST 1/1. |87,75bzG Weimar-Geraer , [100,75bz 1/1.n.7/72,90bz G Werrabahn I. Em. . . ./44/1/1. n. 1/7,/100,49B

1/1. 1266,50bz (N.A.) Bresl.-Warschau| 5|1/4,0.1/10./103,00G

1/5,0,1/11.176,206 1/1. u. 1/7 [83,70 B 1/4 n.1/10,/81,00bz G

U u U u u u u U u u

1 1 1 1

1 1 1 1 1

/1. n. 1/7.|—,—

L u. 1/7,199,50B /7.1104,00G 1/7./1103 50 B 1/7.

tér wir

103 50 B

j ko (n fe. O h R O

|

o 0 wann i B C V 1a ffa Hh Jj C CFT N P fn C7 Ir Jr CT Bas Hf M C5 1 C7 C

S ; s do, Certifikate. . A. 4 V1, E do. Hyp.-Pfanäbr. . .|5 [1/1, a. 1/7.199,00B Buss, Staatab, gar Rhéia: n: Weetuh. | {1 /4nu.1 /10. 99'90bz Nürnb. Yereiusb.-Pidhrz.|5 [1/1, n. 1/7,/100 50G 4°/,|Rass.Stidwh. gar. StéläinónG pa ‘4 1/4:0.1/10. 100 006 do. do, 45|1/4.0.1/19./101,50G6 S] do. do, grosse Sahlaefaaha 4 1 /4n.1 /10./100 00 B Pomm. Hyp.-Br. rz. 1205 (1/1. u. 1/7./105,40B Schweiz.Centralb Schleswig-Holetein 4 1/4.n.1/10. 99 20B do, L ú, TY. rz, 110/5 1/1, R, 1/7. 101,50G do, Unionsb, Br E T T T do, III. V. n. VI. rz. 1005 1/1. u. 1/7.,/99,40bzG do. Westb. . adische Anl. do 1566/4{/1/1. u. 1/7.|—,— do. IL s, 110 .. . 4411/1, 11/7498 50B Südöst. (Lomb.).

do. St.-Eizonb.-Anl.4 | yerach, 99,90G Pr. B.-Credit-B. unkdb,| Turnau-Prager S erptg 2U, 2 2E S n. 1/7,/99,80G Hyp.-Br. vz. 110 . . .|ò |1/1. o. 1/7./107,106 Vorarlberg. (gar.} qu ano L T 4s 4 u, 1/9, |—.— do. Ser. III. rz. 100 1882/5 | versch. |102,00G Wars.-W.p.8.i.M.

e 0, C0 TOENA (3/2, u, 1/8,199,30bs do. „, V.VI.rz.100 1886/5 | versch, |102,75G rossherzogl. Fess, Obl./4 |15/5.15/11|/100 25G do. rz.115 41/1 0. 1/7./103.00G Hamburger Staata-Anl. 1/3. u. 1/9.|—,— do. I. rz100 4 1/1. n. 1/7./95,00bz R O t ie é 1/2, n, V8, 87,80G Pr. Ctrb.Ptdb.uuk. rz.110/5 |1/L n. 1/7/112,25G Lothring Anl 4 (1/1. n. 1/7.|—,— do. rz. 110/44/1/1. u. 1/7./106.25bz beck. Trav.-Corr.-Anl./4 |1/6.n.1/12.|—,— Z rz. 100/5 1/1. n. 1/7105,30bzG do Meckl.Eis.Schuldversch. 3411/1. n. 1/7.91,25G / Le 100/44/1/1. “1/71102/90bz do. S L. A V 46 u eg ; rz. 1004 (1/1. n. 1/7.198.40bz2* „&|Bergisch-Mürk. I. Ser.|41/1/1. n. 1/7./102,00G do. I. Emizion fr [46,750 fichs. Landw.-Prandbr (d |1/1 Es r „Hyp.-A.-B. I, rz. 120/44/1/1. n, 1/7)104,00B Z do, T. Ser. 44 1/1. n. 1/7./102 00G Elizak.-Weatb. 1873 gar.|5 |1/4.a.1/10.|85.25bz s E Wt j . rz, 100/5 [1/1 n. 1/7./101,206 Sdo. ImI.Ser.v.Staat 3}gar./31/1/1. u. 1/7./90,80G Fünfxirchen-Barcas gar.|5 |1/4.0,1/10,/85,00G : : Lire ma G IV.V. rx, 1005 | versch. [101,206 F äo, do. Läát. B. do./34/1/1. n. 1/7./90.80G Gal. Carl-Ludwigab, gar.|5 (1/1, u. 1/7./90,006 i 148,900bs i rz. 1105 1/1. n. 1/7,/105,00bzG |[de. do, Lit. C... ./34/1/1. u. 1/7./88,90B do. gar. IL. Em. 1/1, a. 1/7./87,80bz G Hess, Pr.-Sch. à 40 Thlr. |— pr: Stilek [283,00bz do. rz. 10044 /1/1. n. 1/7./100,75b¿G do. IV. Ser. Lu 17. R MSR b 1/1. n. 1/7./87,50bz G BadischePr.-Anl. de1867/4 1/2. n. 1/8,/133,10bz Schles. Bodenkr.-Ptudbr.5 | versch, [103,75B o E . „(4411/1 n. 1/7./102,00G

do. 830 Fl. Obligat.|—| pr, Steck 1173 00bzG do. do, rs, 110/44| versch. [103 75G do. 45/1/1. u. 1/7./103,10G

- A <8 I

Z

Bentenbrieis,

AnOoOoOoOIO |

bi O OOO0

D > & _— Ao

Albrechtsbahn gar. . . „| Dux-Bodenbacher . . .. Aachen-Mastrickter . . .|441/1. n. 1/7./100,25G do. M 6 IT. Em. 1/1. u. 1/7./101,25 G do, L. . 5 1/1, n, 1/7.199,50et,bz B TII. Em./5 11/1. u, 1/7./101,25bGKk1, f. [Dux-Prag «E 148,20B

Eisenbahn-Prioritäts-Actien und Obligationen,

Pr.-Am. 1800, L100 Thir. 8384| 1/4.

. gar. IV. i 1/1, n. 1/7.187,00G Gämtrar Binanh.-Pfähr |b |1/9. n. 1/8 192.80bz G GotthardbahnTI.uII, Ser.|5 |1/1. n. 1/7.191,00G TIL Ser.|5 |1/4.0.1/10./91,00G@ IV. Ser.|6b |1/1, n. 1/7.190,40B

: Ü VI. Ser. ..

Bayerische Präm.-Anl, ./4 1/6, 1134.75bs do. do. 4 1/1. u. 1/7./97.00G do. VII. Sor. ./441/1. u. 1/7./102,30 B Braunschw, 20Thi.Loows|—\ pr. Stick 97,60bz Statt.Nat.-Hyp.-Cr.-Ges. 5 |1/1. u. 1/7,/100,90 B do, VIIL Ser. . ä 41/1 u, 1/7,/102,00bz G do. Cöln-Min. Pr.-Antheil ,134[1/4,0.1/10,/131,50bzG do. do, x%. 110/4{[1/1. a. 1/7./100,560bzG do, LX. Ser. 6 (1/1, n, 1/7,/405,90G do.