1880 / 281 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

A Jm Namen des Königs!

Auf den Antrag des Bergmanns Anton Frenzer

in Wliemelhausen erkennt das Königliche Amts-

ges zu Bochum durch den Amtxerichter Hense im min, den 24. November 1880, für Recht: Das Sparkafsen-Quittung8sbuch Nr. 645 dos 1871 der Sparkasse des Amts Bochum, am 1. Januar 1879, lautend über 2774 M 45 S und ausgestellt auf den Namen des Bergmanns Es Frenzer in Weitmar, wird für kraftlos erklärt.

29398]

E Die Eintragung des Rechtsanwalts k. Advokaten Franz Martin Barlet dahier in der Liste der bei hiesigem Gerichte zugelassenen Rechts3anwüälte ift in Folge des heute erfolgten Ablebens desselben beute gelösht worden.

Lichtenfels, den 26. November 1880. Der k. Ober-Amtsri(hter : Selling.

Der Rechtsanwalt und Notar Justiz-Rath von Eisenhart-Rothe hier is gestorben und ia der Rechtsanwaltsliste gelöscht.

Potsdam, den 26. November 1880.

Königliches Landgericht.

Verkäufe, Verpachtungen, Submissionen 2c.

[29421] Bekanntmachung. Submission auf Lieferung von: a. 208 Stü bedeckten Güterwagen, 48 Ge BIeWagt, C, 20 Langholzwagen, : d, 52 „» Normalwagenasen m. Speichen- rädern resp. Scheibenrädern, e, 276 Saß Zughaken, Kuppelungen und Zug- apparate, f, 1104 Stück Blatt- und 6320 S piralfedern, Sea, Den T Demmer d I, für die Wagen Vormittags 11 Uhr, für die übrigen Objekte Mittags 12 Uhr, in unserem Sizungssaale hierselbst, Leipziger- play 17. /

Offerten müssen frankirt, versiegelt und mit der getrennten Aufschrift : : Submission auf Lieferung von Güter-

wagen oder auf Lieferung von Wagen-

theilen i an unser mascinentechnisches Bureau hierselbst, W., Köôöthenerstr. Nr. 24, 1 Treppe, eingereiht werden.

Bedingungen und Zeichnungen können in dem oben genannten Bureau während der Geschäfts- stunden eingesehen werden und werden von demsel- ben gegen Einsendung von 3,70 # für die Wagen- bedingungen, von 4,75 4 für die Wagentheile ver- abfolgt. :

Berlin, den 25, November 1880.

Königliche Eisenbahn-Direktion.

[29418]

Berlin - An

Die Lieferung der pro 1881 erforderlichen

Betriebs-Geräthe und Materialien

„Stühle, Eisen- und Klempnerwaaren, Schrau- ben, Nägel, Holz-, Korbmacher- und Borsten- waaren, Piassava- und Reisbesen, Fayence- und Thonwaaren, Hohlglas, Fußdecken, Leinen- waaren, Pußfäden , Dochte, Seilerwaaren, Plomben, Droguen, Lichte, Seife, Zündhölzer, Pechfackeln, Fensterleder, Karrenschmiere und Stroh,“

soll im Wege der öffentlihen Submission vergeben |

werden und wird hierzu Termin auf Sonnabend, den 11. Dezember 1880, Bormittags 11 Uhr,

im Bureau der unterzeichneten Ober-Betriebs-Fn-

spektion, Bahnhofsstraße, im Postgebäude hierselbst anberaumt. i Offerten sind portofrei unter Beigabe der aner-

nachweisung in tem genannten Bureau zur Ansicht ausliegen, dortselbst auch gegen Erstattung von 50 -Z Kopialien käuflich sind, versiegelt und mit der Auf- chrift:

„Submissiou auf Lieferung von Betriebs-

Geräthen und Materialien“ versehen, an die Unterzeichnete einzureichen. Oeffnung der Offerten wird in dem anberaumten Termine in Gegenwart der etwa erscheinenden Offerenten erfol- gen. Mit den einzureichenden Proben zusammen ver- padcktie Offerten können nicht berücksichtigt werden.

Berlin, den 24, November 1880. Die Ober-Betriebs-Juspektion.

[29394]

(2907) BVekauntmachung.

Die im nächsten Frühjahr zu beginnende und im Monat Mai theilweise \chon zu effectuirende Lie- ferung von 5 4500 I[fd. m Granit-Bordfkeinen, 2) 500 lfd. m Granit-Bogen-Bordsteinen,

3) 1000 qm. 1,0 m breiter Trottoirplatten, soll in ôöffentliher Submission vergeben werden.

Es wird ausdrücklich bemerkt, daß anderes Ma- terial als Granit bei dieser Submission nicht be- rüdcksichtigt wird. :

Versiegelte, mit entsprehender Aufschrift versehene Offerten, für jede Materialsorte besonders, \ind bis Dounerstag, den 30. Dezember, VM. 11 Uhr, in unserem Büreau D., Zimmer Nr. 42, . Eingang von der Kneiphöfshen Hofgafse 16/19, einzureichen, woselbst die Gröffnung in Gegenwart etwa er- \schienener Submittenten stattfindet. :

Die Lieferungs-Bedingungen liegen im bezeichneten Büreau aus und können auch von hier gegen franco Eisendung der Kosten:

a, für Bordsteine 60 Pfennige, b, für Trottoirplatten 30 Pfennige, bezogen werden.

Königsberg, den 22. November 1889,

Magistrat Königlicher Haupt- und Residenz-Stadt,

Verloosung, Amortisation, Sinszahlung u. s. w. von öffentlichen Papieren.

Die nachstehende Verhandlung:

Geschehen, Berlin, den 16. November 1880.

Auf Grund der 88. 46, 47 und 48 des Renten- bankgeseßes vom 2. März 1850 wurden an ausge- loosten Rentenbriefen der Provinz Brandenburg, welche naÞh dem von dem mitunterzeichneten Pro- vinzial-Rentmeister vorgelegten Verzeichnisse gegen Baarzahlung zurückgegeben sind und zwar:

83 Stck. Litt. A. à 3000 A = 249 000 4

L Bao. S500

G Ca 300, 31800,

O Da (0% S, Zam Bl Car E 2344 175 M. nebst den dazu gehörigen, im vorgedachten Verzeich- nisse aufgeführten 1587 Stück Coupons und 331 Talons M in Gegenwart der Unterzeichneten dur Feuer vernichtet.

Auch wurden hierbei die in dem nämlichen Ver- zeichnisse aufgeführten, niht mehr fällig gewordenen 7 Zinscoupons, welche ers uach der Verbrennung der betreffenden Rentenbriefe eingelöset sind, eben- falls zur Vernichtung gebracht.

v. g. u. O S S R, S Notar. Provinzial-Landtagsabgeordnete,

a, Ui S, Ge gez. Schreiber, Provinzial-Rentmeiste. Buchhalter. wird hiermit zur öffentlichen Kenntniß gebracht. Berlin, den 22. November 1880. Königliche Direction i der Rentenbank für die Provinz Brandenburg. Heyder.

[29400] Bekauutmachung.

briefe:

A. aus dem Departement Bromberg:

1) sämmtlicher auf den Rittergütern Leng und Lottin haftenden 32 °%/ Pfandbriefe,

2) sämmtlicher auf den Rittergütern Jacubowo, Lazyn und Wierezhuzin haftenden 4% Pfandbriefe,

B. ans dem Departement Danzig :

i tenden 4% Pfandbriefe, ©. aus dem Departement Marienwerder : 1) sämmtlicher auf den Rittergütern Bachotek,

Dombrowken, Gluchowo, Klodtken, Miranen, |

Plusnitz, Pruskalonka, Rhodau, Kl. Sonnen-

| haftenden 34/9 Pfandbriefe, j 2) sämmtlicher auf den Rittergütern Klodtken,

/ | Pruskalonka, Rhodau und Wondzyn haften- i kannten Lieferungsbedingungen, welche nebst Bedarfs- |

| den 49/9 Pfandbriefe j werden hierdurch aufgefordert, diese Pfandbriefe be- j ziehentlib den Provinzial-Landschafts-Direktionen j Bromberg, Danzig und Marienwerder in couré- | fähigem Zustande mit laufenden Coupons und Ta- | lons spätestens bis zum 15. Februar 1881 gegen Empfangnahme gleichhaltiger Westpr. Pfandbriefe | und Coupons einzureichen, widrigenfalls das in den ¡ S8. 103 und 104 Th. I. des revidirten Westpr. Landschaftsreglements vorgeschriebene Präklusions- ; verfahren veranlaßt werden wird.

} Marienwerder, den 16. November 1880.

; Köuigl, Westpr. General-Landschafts3-

h Direktion.

Oeffentliche Küudigung

er | Pommerschen Landschaft. Auf den Antrag dec betreffenden in L Ali 1880 den Inhabern folgende Pfandbriefe zum 1. Ju

gekündigt, und zwar:

A. gegen Umtausch von Pommerschen Courant-Pfandbriefen gleichen Betrages und Zinsfußes sammtliche alte 3% resp. 33 °/5 ige Pfandbriefe 1) vom Gute Neuen Grape, Kreis Pyriß, d

A D 4) d

Hasselbusch, Manudelazke b, Alt Schlage, y

# o. Ï S 0A

0.

B, gegen Baarzahlung des Nominal-Betrages folgende 44 °%/, ige Pfandbriefe.

Departement Anclam.

à 3000 Æ Nr. 4897 4908 4930 4932 5663 5664 5665 5666 5668 5679 5681 5682 5683 5685 5686 5708 5853 5867 5910 5919 5920 5921 5922 5923 5955 5970 5971 9973 5976 6582 6592 6865 7000 7057 7119 7136 7137 7138 7139 7140 7164 7180 7181 7188 7191 7192 7198 7199 7227 7288 1293 7295 7333 7338 7369 7371 7398 7400 7405 7406 7662 7665 7668 7670 7688 7819 7820 7822 7823 7864 7877 8018 8019 £020 8023 8025 8038 8039 8040 8041 8042 8044 8079 8080 8306 8312 8315 8329 8331 8332 8333 8334 8335 8336 8379 8380 8384 8413 8459 8490 8491 9025 9038 9062 9066 9072 9085 9814 10922 10956 10957 10959 11671 11673 11676 11772 11785 11801 11808 11809 11815 11816 11835 11843 11849 12175 12176 12180 12609 12610 12611 12624 12626 12630 12632 12658 12659 14196 14775 14781 14827 14847 14856 14857 14915 14918 14919 14929 14934 15069 15073 15074 15080 15087 15351 15666 15674 15681 15700 15714 15715 16394 16398 16402 16558 16572 16602 16604 16723 16728 16736 16739 16740 16743 17016 17024 17025 17102 17123

à 1500 Æ Nr. 5900 5902 5903 5989 5997 8550 10377 10378 10384 12660 15106. à 300 Æ# Nr, 7095 7096 8396 9520 9834 10410 10435 10980 10981 11871 11876 11891 14957 14958 14969 14977 14980 15007 15026 15027 16623 16624 16629 16637 17076 17103.

17124.

Die Inhaber folgender Westpreußischer Pfand- |

1) sämmtlicher auf dem Rittergute Zalenze haf- | 1933

berg, Turgowisko Trzebieluch und Wondzyn |

à 150 c Nr. 17110.

à 75 M Nr. 15361. Departement Stargard.

à 8000 A Nr. 8156 8158 8162 8165 8168 8170 8171 8267 8623 8678 9178 9179 9301 11043 12672 13377 15499 16266 16267 16268 16271 16272 16288 16299 18247 18252 19467 22344 E EE2na 22739 25574 25585 25586 27981 28177 28178 28179 29150 29566 29572 29574 29575

1 18,

à 1500 A Nr. 9721 9729 9847 9860 10629 10645 10646 10662 10856 11611 11612 11613 12372 12373 12374 15530 15714 19416 19419 19420 20915 21009 21010 21011 21012 21014 21015 21016 21740 21741 22260 22356 22911 24539 28106 28117 28203 28217 28219 28780 28781 28782 28783 28784 29588 29589 31721 31723.

à 600 Æ Nr. 8303 8305 8341 8832 8835 8836 9652 9752 9753 9754 9756 9868 9870 9888 9889 9890 9893 9994 9999 10001 11486 12737 12804 12812 12813 13253 13583 14753 16386 17239 17240 17767 17776 19129 19380 19388 19390 19392 19439 22601 22602 22921 23159 23160 23369 23370 23381 23384 23385 23386 23392 24575 24576 24876 25661 27599. 27923 28122 18124 30487 30493 30701 30703 30711 30720 30730.

à 300 Æ Nr. 8224 8252 8322 8326 8327 8328 8479 8480 8671 8672 8698 8699 9204 10343 10345 10346 10881 10882 10900 10901 10936 10937 10938 10940 10942 10947 10948 10952 10990 11629 11633 11634 11635 11636 11637 11638 11639 11641 11642 11943 11944 11945 11946 11947 12388 12389 12390 12606 12607 12970 12972 13187 13188 14346 14778 14779 14814 14815 14816 14820 14836 15897 15898 15906 15907 15916 15919 15921 15922 15923 16602 16804 16805 16812 17270 17271 17272 19532 22996 23403 23444 23445 23446 28283 29624 29632 29633 30457 30458 30752 30754 30755 30756 30758 30764 30769 30770 30771 31603 31604.

à 150 M Nr. 15829.

à 25 46 Nr. 13047. Departement Treptow a./R. à 3000 Æ Nr. 8559 8560 8562 8580 8589 8611 8613 8625 8632 8640 8641 8939 8940 8941 8942 8943 8944 8947 8998 9012 9015 9019 9106 9116 9405 9408 9424 9428 9465 9469 9470 9630 9634 9818 9825 9983 10022 10030 10046 10060 10084 10145 10146 19179 10260 10261 10270 10272 10286 10287 10349 10355 10356 10447 10451 10456 10465 10467 10468 10728 10729 10732 10736 10882 10886 10898 10899 11009 11010 11011 11012 11014 11016 11017 11928 11145 11152 11160 11162 11166 11170 11278 11284 11290 11304 11305 11306 11307 11317 11320 11321 11337 11340 11341 11342 11343: 11344 11345 11351 11352 11417 11420 11423 11460 11471 11527 11560 11562 11572 11648 11650 11654 11659 11660 11661 11666 11674 11676 11836 11838 12017 12022 12023 12024 12027 12030 12058 12074 12077 12088 12116 12190 12193 12253 12256 12257 12258 12261 12264 12265 12266 12267 12371 12409 12830 12832 12907 12956 12976 12978 13522 14043 14051 14093 14105 14106 14171 14177 14178 14186 14196 14197 14198 14391 14455 14665 14669 14765 15108 15113 15131 15289 15313 15349 15644 15691 15692 15694 15716 15718 15721 15731 15754 15995 16005 16074 16180 16183 16184 16215 16219 16805 16813 16814 16818 16978 17160 17165 17166 17168 17172 17706 17782 17805 17809 17811 17823 18388 18600 18656 18657 18658 18663 18887 19213 19403 19404 19420 19421 19896 19897 19908 19910 19917 19919 19922 19923 19927 19929 19931 19933 19934 19944 20101 §0791 20792 20808 20821 20822 20823 20828 21191 21193 21238 21239 21581 21583 21621 21796 22052 22119 22122 22152 22154 22158 22159 22163 22170 22173 22174 22272 22335 22342 22369 22370 22495 22532 22547 22552 22553 22555 22557 22573 22577 22580 22584 22716 22815 23060 23061 23062 23080 23081 23092 23094 23137 23160 23397 23615 23709 23713 23749 23753 23760 23761 23765 23766 23768 23923 23932 23955 24191 24200 24670 24674 24675 24677 24700 24701 24709 24712 24760 24766 24769 24770 25333 25334 29601 25602 25603 25607 25608 25619 25695 25719 26220 26221 26233 26255 26256 26260 26361 26397 26449 26452 26544 26739 26740 26741 ‘6744 26751 26760 26763 26764 26765 26766 26767 26768 26769 26770 26773 26774 26777 26786 29787 26795 26796 26819 26827 26835 26837 26840 26843 26848 26893 26898 26902 26904 26907 928908 26909 26910 26938 26939 26940 28153 28154 28159 28157 28182 28191 28207 28417 28418 ‘8420 28422 28429 28433 28434 28435 28436 28437 28478 28482 28483 28485 28486 28487 28585 98620 28631 28633 28647 28839 28841 28847 28853 28881 28889 28897 28898 29183 29186 29189 29192 29195 29199 29212 29394 29395 29396 29398 29738 29740 29805 29807 30001 30217 30226 380242 30285 30286 30483 30484 30647 30725 30726 30867 30868 30869 30996 31126 31130 31291 31292 31294 31295 31409 31465 31625 31634 31739 32168 32171 32613 32698. à 2400 M Nr. 8564 8565 8851 9049 9124 9179 9207 9230 9270 9635 9990 9991 10131 10361 10367 10430 10621 10622 11173 11531 11532 12034 12118 12120 12201 12373 12374 12994 14064 14479 14622 14700 14783 14784 14785 14789 14792 15355 15573 15574 15575 15628 15762 15923 16081 16197 16199 16604 16605 16606 17216 18297 18306 18425 18616 18618 18625 18890 18905 19237 20129 20736 20832 20834 20838 20840 20841 20844 20845 20848 20849. à 1800 /{ Nr, 8509 8857 8862 9045 9046 9048 9181 9211 9447 9448 9643 9748 10061 10062 10099 10277 10373 10374 10378 10431 19432 10433 11584 11586 11587 12332 12375 12998 14068 14539 14715 14796 14797 14802 15297 15298 15465 15466 15467 15580 15582 15924 15928 19929 199232 16299. 16328 17781 19249 19433 20031 207456. à 1500 Æ Nr. 10765 10927 10929 10983 11044 11195 11231 11382 12037 12434 12435 13697 14450 15362 15519 15523 15767 15938 16204 16206 18581 18659 18713 18716 18717 20049 20148 20495 20496 20499 22072 22091 22142 22300 22354 22389 22541 23110- 23144 23185 23186 23298 23644 23883 24009 24205 24437 24438 21496 25624 26406 26409 26457 26458 26459 26865 28331 28454 28491 28649 28734 28739 28743 28756 28826 29010 29955 29230 29234 29238 29240 29241 29243 29246 29247 29248 29249 29250 29400 29406 29409 29411 29488 29761 29762 29768 29770 29861 29884 29885 29952 29963 30018 30441 30555 30900 30904 30912 31004 31006 31010 31147 31148 31162 31164 31172 31173 31385 31390 315838 31627 31638 31668 31782 31783 31784 91837 31841 31844 31847 31948 32011 32191 32217 32314 32317 32621 32622. à 1200 M Nr. 8514 8567 8970 9282 9680 9716 10386 10626 11545 11547 11593 11596 D 12336 12441 12840 15172 15701 15702 16276 16862 16863 17221 18056 18219 20875 26172 4 26420 28343 28346 28461 28771 28781 29333 29334. à 600 Æ. Nr. 8519 8520 8876 8971 9001 9002 9055 9056 9058 9067 9458 9765 9766 } 10104 10136 10391 10441 10497 10500 10775 11209 11396 11397 11437 11601 12145 12337 8 12443 14099 14161 14495 14735 15188 15189 15772 15955 15957 15961 16102 16103 16284 865 16868 16869 17857 18033 18034 18060 18117 18221 18583 18584 18731 18733 20592 20595 263 21689 22092 22202 22362 22395 22423 23154 23458 23677 23727 23780 24219 24446 24623 25369 25728 26179 26279 26286 26427 26556 28358 28676 28680 28788 28793 29029 29367 7 29900 29971 30067 30068 30258 30262 30477 30500 30504 30696 30942 31210 31562 31618 » O20 01806 D1807 01864 92918 892624 32625 32655 39710 32711 82712 à 800 M. Nr. 8524 8525 8569 8653 8655 8656 8677 8678 8689 8790 8883 8885 8972 8983 9059 9172 9224 9225 9296 9418 9524 9721 9722 9904 10108 10409 10514 10515 10632 10633 11286 11409 11411 11418 11568 12152 12319 12341 12454 12609 12612 12842 12918 14108; 144561 14452 14453 14739 15193 15371 15604 15639 15751 15975 16211 16290 16623 16880 16889 16883 16998 17200: 17202 17206 17765 17767 17769 17874 18132 18133 18747 18847 19450 19459: 19474 19994 20069 20097 20894 21293 21294 21698 21932 22314 22364 23695 23731 23732 24455 24460 24742 26202 26205 26481 26505 26506 26809 26810 26891 26892 26969 28838 28867 28918 28984 29280 29346 30070 30266 30267 30268 30288 30512 30565 30678 30709 30749 30955 30963 30965 30969 30976 31226 31234 31344 31499 31516 31670 31888 31892 31987 32136 32141 32164 32185 32322 32639 32658 32689. à 225 e. Nr. 20899, à 100 A N 8027 11474 22106 22151 01240 31931; à 75 M Nr. 8713 18462 18463. Departemeut Stolp. : à 3000 ÆA Nr. 7088 7147 7871 8056 9472 11050 11849 12259 12689 15880 16716 16717 17596 18012 18013 21703 22424 24015 24208 24622 24628 25205. à 1800 A. Nr. 6251 6289 6652 6653 9324 9325 13744 13745 14651 16132. à 1500 A Nr. 17357 17363 17365 17422 17984 18041 18939 18940 19042 19050 21720 2121 PLCO8 B09 BLCCO N18 21076 2UTOD, à 1200 Æ Nr. 6483 7489 7490 9497 9517 11408 11475 11476 13755 14150. à 600 M Nr. 6340 6604 6975 6976 8797 9068 9388 9698 11739 14917 15789 15938 16999 17659 17660 17999 18949 19070 19071 21722 21723 22913 22914 23464 23465 23641 23749 23750 24778 25314. à 300 A Nr. 6172 6198 6376 6767 6824 6885 6886 7264 8807 11636 12849 13526 13646 13819 3835 14924 14925 14967 14969 15439 17005 18955 18956 18957 23473 23769 20243 25611. à 75 M Nr. 7073, Sämmtliche Pfandbriefe sind spätestens am genannten Tage in kursfähiger Beschaffenheit mit den dazu gehörigen Zinskupons Serie IX. Nr. 11 bis einshließlich 20 und Talons, und zwar: die Pfandbriefe adl A., welche in Gemäßheit der Bestimmung des §8. 265 ad 1 des revi- dirten Pommerschen Landschasts-Reglements vom 26. Oktober 1857 im Hypothekenbuche zu [ôschen vou den Gütern : ad 1 und 2 zum Depssitorio der Königlichen Landschafts-Departements3-Di- rection zu Stargard, ad 3 und 4 zum Depositorio der Königlichen Laudschasts-Departements-Di- rection zu Treptow a./R. unfrankirt, dagegen die sämmtlihen Pfandbriefe ad B. zum Depositorio der unterzeich- neten General-Landschafis-Direction frankirt, , von den Inhabern gegen Empfang von Deposital-Scheinen einzuliefern. Im Uebrigen verweisen wir auf unsere in die Regierungs-Amtsblätter der Provinz Pommern aufgenommenen ausführlihen Proclamata vom heutigen Tage. Stettin, den 26. November 1880.

Königl, Preuß. Pommersche General-Laudschafts-Direction.

von Köller.

26812 26813 26814 26816 26817 28475

: : Dritte Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

M 281. Berlin, Montag, den 29. November 1880,

R PSES E E E E T E E R Urheberrechßt an Mustern und

Der Inhalt dieser Beilage, welcher aub die im S. 6 des Gesetzes über den Markeuschuß, vom 30. November 1874, sowie die in dem Gesetz, betreffend das erscheint auch in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Modellen vom 11. Januar 1876, und die im Patentgesey, vom 25. Mai 1877, orge speiehtnen D naMuingen veröffentlicht werden, Central-Handels-Register für das Deutsche Reich. «r. 251;

Das Central - Handels - Regiskér für das Deutsche Reih kann dur alle Post - Anstalten, für

Me R EZ E E Nr. 12 377. Polarplanimeter, F. Hohmann, Kgl. Regierungs- und Kreis- bau-Affefsor in Speyer und (6. Coradi in Zürih Vertreter: G. Heyde in Dresden / j J Ammonftr. 78, L ¡ Nr. 12 3583. Vorrichtung für Druckentlaftung vom 15. Juli 1880' ab. KL. 42.

Apparat zur Notirung von den auf Tasten- | von Retorten bei Desfti ; 5 ; Musikinstrumenten gespielten Tönen mit An- { für Easanftalten, A s ved aE Tiecungen E R

wendung des Elektromagnetismus. Kl, 51. J. Foerster in Königsberg i i Ne. 38 869, C. F. StableeKer in Stuttgart. | vom 8. April 1880 ab. Kl. K M vom 18 TSuli 1880 ab Kl gr ia, onstruktion von Kindertrompeten. Kl. 51. Nr. 12 354. Knopfpuß-Gabel, Nr. 12 379, Neuerung an der Scchüßenbremf ] Herehenbach «L Jossenm in Düfseldorf für mechanishe Webstühle, T verl. Friedrichstr. 74, ç R. Wagner in Chemniß vom 18. April 1880 ab. Kl. A j \ vom 30. Juli 1886 ab. Kl. 86. È: « Neuerungen an Briefwaagen, Nr. 12380. Stellhebelapparat E: S. Horn in Offenba a. M. und M. J. Al=- : Bewegung vou Siquälèn. Weichen, e a A A faiaer u Vas i E ea rieler J. Lorum, j anderen Eisenbahneinrihtungen, E e Ms n Boe Maschine (Pumpe, Motor u. f w.). | vom 9, Mai 1880 ab E Kl, e E j vom E e E ge egenständen. KL. 49. T : lüssigfeits | happarat Ne 11 468. O E nus Eo, 0 S Mobren- p. R O, Flüssigkeitsmefser, Zusaß zu) A Ls Schutapparat an Webstühlen j M eira 9 be Charles Hill Merganm i straße 631, für Graf von Nydprueck und L. H, Sehneider in Görliß j N Beau A bes N n ee 0 S P A. Beunon in Paris. l / vom 13. Mai 1880 ab. Kl. 42" | vom 2. Dezember 1879 A, E L ges unge N L ra iligen. Ml: 7, Neuerungen in der Konstruktion und Herstel- i Nr. 12 357, Billard-Controluhr, i Nr. 12 382 App j i ‘Swug N A 5 O orum, in Firma Peter Barthel lung von Pianoforte-Mechauiken. O H. G. Helma in Leipzig, Colonnadenstr. 18 b ! gasleitung egen C U E f LAA a. u für die Soelété Stieg=- Nr. 39904. C. Grunow in Berlin 0., ! vom 14. Mai 1880 ab. Kl. 83. i E J Tem el n Dre d (Meuse) Frankrei as ; R A Carter's Spul t j Nr. 12358. Wassermesser, ; Straße 33, E j : | g arter’'s Gpulappya ü - in | Ó Reerangen E Webstuhl für Corsete ohne | maschinen. Kl, 52, E S C E Va "tr. 12386. Delt ri ü ät A Y Ml 4 : Nr. 41 099. J. U, F. Prillwitz in Berlin SW., | vom 28. Mat 1880 A RIA2I / maschinen Ce l ae E. A Schmutzler in Berlin W., Neuenburgerstr. 31, für Cornel Sehrödl in Nr. 12359. Vorrichtung ¡um Richtigseßen der j C. Benz i M f n e Or A. ujour in Paris. Wien III,, Rasumoffskygasse 4. Kegel bei Kegelspielen è vom 28 18 S u ompenfationsvorrihtung für Drahtzüge. Kl.20. Grdtcansportwagen mit Seitenkippung. Kl. 20. i L

D A G, b s ü 5}, ; E O GEG, 7. uebi, Ralserl, Ober-Tele-} Ne. 41105. 7, Brandt & G, W, r, Kamrookel | vom 1 Aunl i080 n buen, Le Sni c C N E a au

graphen-Sekretär in Berlin N., Wörtherstr. 55. in Berlin W., Leipzigerstr. 124 füx J Ï { i | Swaltung zum Betriebe unterirkisber Tele: | Welke in Rhode-Jóland, 4 S a r Jeremiah | E c A n Ele, StiiEe Analysen, | J. Gai Vertreter: Brydges graphenlinien mit Ruhestrom unter Anwendung Neuerungen an Nähmaschinen. Kl. 52. j vom 1. Juni 1880 ab. Kl. 12 i f vom 24 F d 18 ) 67 Faniggräperstr. 78, einer vom gebenden Amte aus wirkenden Gegen- ! Nr. 41802. C. Kesseler in Berlin W., Mohren- } Nr. 12 361, Glektromagnetis he Fischangel j “Nr A a E

batterie. Kl. 21. straße 63, für V. F. E. Pages in Paris. B. Breaeh in Berlin, : papier Querschneidmaschine für Rollen-

; 24 Neuerungen an Handfeuerwaffen mit überein- | vom 6. Zuni 1880 i A L ae 6, | nOtefliegenden Läufen. Kl. 72, Nr. 12 862. N L Konfiruklion | vom 10, Män 1880 qr: M0 in -Stuttgätt, ren zl ommen geruch- : @#. J. Brandt in Berlin W., König- n j S é E Ï Ra eler lloholarten E gleiWzeitiger E A für 4 Martin, Meer E U h No von Gasheizungêröhren für Heiz- ; E Juin A Zimmer-Spring- egenerirung der dazu ver- { und J, A. Braendlin in Birmingham. Sehulz und Saekur in Berli j : P ARROS 7 wendeten Stoffe. Kl. 6. Neuerungen an Handfeuerwaffen mit überein- i Eda L. Flacher von Oven in Berlin 8W., g N 10 Sh, O, Oie, Sénigl, Kommisfions, | » anbedlgtnden fen Mgen mf Werne | vo 1, u t ed} Bluff Nrn L Tis Be ; L entr. 80, für Fritz r, «_#. Ldmund Thode & Knoop in i Malzmil{ch j O T 1880 FWarti in Winterthur (Schweiz). Dresden, Augustusstraße 3, für Peter Br thi G i : j vom 10. April 1880 ab. Kl, 34. Neuerunaen an ? ; : 0. 16G | , | other=- | 0. Hentsehel in Grimma, \ÿ Nr. 12 387. Zusammenlegbarer Kinderl 48 Î Perkussions-Gesteinbohr-Ma- | hoed in Paris. vom 13. Juni 1880 ab. Kl. 6. ; J. B. Crouzet in Paris Sau F

cinen. | Lancirapparat für Whitehead-Tor edos. Kl 72! ikati / i Nr. 31285, Christian Sehütte in Dort-| Berlin, den 29. November 1880. Nl. Io ak Vie bara r Sr i Vituiceris E E

mund, Burgwall 12, Kaiserliches Patent-Amt [29492] f : Ao i ) 1 . menden Apparate, ; vom 21. Mai C Gas-Reinigungs Apparat-System ohne We{sler ! Jacobi, | W. Müller in Antwerpen und E. Gelsen=- / “Nr. 12888. Sbm E zum Pulverisiren

mit getheilter Strömung und mi o) i î j g mit transpor Ertheilung von Pateuten. i berger in Brüssel Vertreter: F. C. | von Mineralien und anderen Substanzen,

tabelen Reinigungsmaterial-Behältern K1I. 26 Behältern. Kl, 26. Glaser, - i i u E e in Göln a. Rb. für | Den nachfolgend Genannten ist ein Patent auf S n O RORE E ey n Berlin a N g n St. Etienne (Loire, Frankreich), ! die daneben angegebenen Gegenstände und von dem Von 177 Su 1880 abi R 26. vom 11. Juni 1880 ab Kl E O

Neuerungen an Seßmaschinen für Kohlea und | angegebenen Tage ab ertheilt. Die Eintr i ; j ] i: agung in é s i N A g24 s L L t die Patentroll ist unter der angegebenen Nummer ! Schmelzapparat, Le E, co O B O E ] L i; | G. Hennigke in Leipzig, Î G ) i a s | viangszeh e aran an doaltasaitige | va fh Sa T h | Leine: 8. Bote I Balle Nr. 32 856, A. F. W. Timner in Coblenz, Wittwe C, Rawie, geb. Töbelmann, I. Ge in MoRHger eSauas, ; vom Ie eir, 1880 ab R 65

Nagelsgasse 9, in Osnabrück 95 Q Cylindervers{luß für Hinterladegewehre. Kl. 72, | vom 18. April 1879 ab. E von A S Q NL 6, i qr pt. 12 390. Neuerung an Strikmaschinen zum s 33 609, C. F. Stahlecker in Stutt- i Fr: 12 A ¡ahpreß-BVorrihtung an Filter- | eiling ide Vorkehrungen zur Ver- \ e der Nadeln mittelst ungleicharmiger Zwischen- gart. ressen zur Befreiung der in leßteren durch Fil- A. C. E t ins / t ( ; L : Ne. G 0e T Erehoegeln: Kl. 51, tration entstandenen Kuchen von der in den ht land, D Meribeter j E E Würzbur brn 92 “E ea B Ppid 1 S M « Josep ha in Dresden. derselben zurückbleibenden Flüssigkeit, i Domstraße 34 E 12391 Masi d, anschetten- und Chemisettknopf. Kl; 44, J. Kkroog in alle a. d. Saale, vom 25. Juni 1880 ab I 37 | Abl E j vine zur Herstelluúg. | von Nr. 34 166. Julins Moeller in Würzburg, | vom 8. November 1879 ab. Kl[. 58. ; A l en

. S « .‘ S Ä " í f o f f Domstraße 34, für Lebbeus Baldwin Miller und Nr. 12345. Apparat zur Ausmessung des Knlipfmasbren, euerungen an Fäven-Einzieh a / vom E R euanrade, Westph.,

S L aadinen- Sit E | "L PogeRnÓldor ia Gottbes, Berliner | rom ta S E b Sbm, e: IV0Z Stelle Ely mit febiscende tin 6 S O D Loewensohn in Ber- | S November e M e ü “0b. G. Mueller in Gtarleston, Süd-Coro- | vom . Juli 1280 Sh R peib, S 1e gg, Srmgestellen (Dusaß zu P. N. | Gas ja Hohe ard Lucbneden und in den dazu an: | in Berlin 2, Gueilenzzitn 199 1/6, 220er | Nt, 15908. Neuerungen an Stiemalinen

Nr. 34 922. C. Kesseler in Berlin W,, Mohs- j H. Y, Attrill und V Plemes in New- Me 19810. - Ba e M f Planes Tas R O RRERRE O renstraße 63 I.,, für Laurent Vanderperre in | D Vertreter: F. E. Thode & Knoop in } Doppel-T-Trägern, Wellblechebdeckung due De vom D Sa 1880 a. Kl. 52.

Brüssel. resden/Berlin tr, 14 Apparat, um photographishe Aufnahmen im vom 10. Februar 1880 ab. Kl. 26. Seitens LaES J e in Grelin: 0, Eni j M an 394. Gradehalter mit vertikalem Rücken-

Freien mit nafien Collodiumplatten machen zu Nr. 12 347, A t i L zl i « Apparat und Verfahren zur Ex- bethstr. 19, F, Frie&rieh i i SENeD vom Grfinder genannt „Magicograph“. | traction der Petroleum-Essenz, welhe nad Ge- | vom 1. Juli 1880 ab. Kl. 42, vom 27. Juli 1880 V M g eig,

» Dl, ] i : : { winnun des Deles durch Auslaugen in verschie- Nr. 12 371. s : j

nene 1 fie f Eis i fenen | ‘4 Bong omaLt ie Sora sar vom | E men 1 1 | Le Swine geen t) rier Was ee , . . 0 1 or U , , L

Vorrichtung zum Auslöschen der Flamme an j (Frankrei), Virtreter : R T ge E Ry ge E m Su G R Bu Frarlgrafenftr. O Tat L Cn, um gegen feindlihe Kugeln ge-

Berlin W., Linkftr. 37, Nr. 12 372. Verfahren zur Darstellung einer B. B, MetehLises in Paris Vertreter :

Petroleumlampen und Petroleumkochmasinen, / ohne daß dur die Löschvorrihtung der Docht j vom 29. Februar 1880 ab. K1. 23. ypsfreien, mit phosphorsaurem Kalk gesättigter R. Litders in Görliß, ho8phorsäure und deren Anwendung bei der Zucker- | vom 3. August 1880 ab. Kl. 65.

Grup wird (Zusaß zu P. R. Nr. 11 800) j Nr. 12 348. Sicherheitsmuttern, i Nr. 12396. Kühl- und Wärmeapparat für

—. i H. Chapman in Paris Vertreter: F i Nr. , er: F, E. | fabrikation, r. 35 688, Meinhardt «L i örner in Dr. A. Roso in Braunschweig, Sgthleinißstr. L, ; medizinische Zioede,

; Thode & Knoop in Dresden/Berli Gera, Reuß j. L | vom 27. Januar 1880 ab. Kl 7 . f . e . 40, vom 4. Juli 1880 ab. J. Leiter in Wien Vertreter: C K Nr. 12 373, Apparat zur Erh in Berlin W., Mohrenstraße 63 I., E

Berlin auch durch die Königliche Expedition des Deutschen Reihs- und Königli : Das Central-Handels-Register für das Deutsche Reih erscheint in der Regel li. D | ul glich Preußischen Staats- | Abonnemeau t beträgt 1 4 50 S für das Viertel Ei 8 B E Anzeigers, SW., Wilhelmftraße 32, bezogen werden. Insert'on9preis für den Raum einer O KO E S Es E atente. Verfahren zur Prüfung der Cemente und Ce-, Nr. 18 352. S - P P E e E Erhär- ; rungen an n E e t ] agsfahtgleit und Bindekraft. 60, : E E haben s Ertheilun1 s La 669. Hermann Wolf in Berlin W., ! Berlin 8.W. Lindenstr. 80 entes angegebenen (Sezen- * am risvad 20, für Rud i E Sl RL, 4 finde nawgesndt, Ihre, Arme ten G 1s E für Rudolf Wilhelm Kurka vom 24. März 1880 ab. Kl. 20. nmeldung ist von dem angegebenen Tage an einst- weilen gegen unbefugte Benußung ges{chüßt. 16 354/79. Christian Timmermann in

ati t af Ewe Ta 3 : Î Patent-Aumeldungen, | Î F. C. Glaser, Königl. Commissionsrath in gegevene Nummer erhalten. Der Gegenstand der Hannover und Richard Graetzel in Braun-

| / \chweig. Nr. 39208. F. Gösser & Brass in j Iserlohn. | / j !

A und E zur Darstellung von upilttonsaure aus Holztheer, GUL Ra „en 22, E Ba e M

D 99/80, C. Kesseler in Berlin W. Mohrenstr. 631, für George Joseph Capewell in Cheshire (V. St. A). Cs

Klaoierleuchter mit Einrichtun des Mitklirrens, Kl. 1 iung zur Verhütung

Nr. 39 479. Jos, BlanmkL in Heidelberg.

Nr. 30 724. Julius Moeller in Würzburg, Dom-

Nr. 12 365. Transportabler Eis- und Sbarei

Neuerung an Accordeons. Kl. 51 ¡ Nr. 12349. Neuerun i Nr. 35 955. A. in Halle j ‘Ei i gen in der Behandlung 1 ißung der trocknen Ulri, Ld A. Rose in Halle a./S., Gr. | von Fischen oder Fischabfällen behufs Nuzbar- | Abfälle aus dem Rübenhause der Fucorfabriken be- } vom 7. August 1880 ab. Kl. 30.

f | mahung der festen, flüssigen und luftförmigen Pro- hufs Tödtung der 9 i Stopfapparat für Nähmaschinen. Kl. 52. j dukte derselben und die bierzu benutt j 48 u Mos in Mee ritt on 06 fle ales aeE R Nr. 36 339. Richard Lüders in Görliy, für ! L, Mc. Intyre L Glasgow, Titel, C vom É Sue 1880 «b. ura, M zt aa für ärztliche, Girurgishe und

Arthur Marshall Chambers in London. / Kessgeler in Berlin W,, 4 Ü me E Ran 08 f erti, D) Dru 1680 ab d G O L | So Silefcsanmler Kartofel- |" L 7. TmElawgIde iy Berlin, virl 6s ai N Giler in Berlin, | Nr. 128350, Hpdropneumatishes Apparat- L. Meyer in Mitkultschüß bei Zabrze O./S. Nr. 12 3808 Hühneraugenhobel Senustraße aldemar Gumpert in tem zum cortinuirlih automatischen Betrieb für | vom 6. Juli 1880 ab. Kl. 6. : W. Gentner in Aalen Württemberg papa a A 1 ; Uhren und andere Maschinen, Nr. 12375. Neuerung an Seren für Metall, | vom 14. August 1880 ab. Kl. 30 : Walken und Einstärken. Kl. g asen, bo in Bin Dia e nt & Q e E “Vaeiie L E frieunn be eus (L Aud aUppanato qus Fra e dn Ferdinand Sehaas & Co. in j v. Nawrocki in Berlin W., Leipzigerstr. 124, i W. G. Etehelles n Bureiae gd P 4 n E P Neuerung an Pianos. Kl. 51. j R 12 864 E T der Erzeugung von g Ia Sa E E Brrdgos & O), in Bala d, pa ttten: nie ‘Tiémard R Ne, zu MünGen für Gyaniden der Alkali- und Grdalkali-Metalle mittelst | vom 7. Juli 1880 ab, "al. 69, ftraße 73, E n Roubaix (Frankreich), j Anwendung von Stückgas in ges{lossenen Apparaten, } Nr. 12 876, Keimapparat, vom 18. August 1880 ab. Kl. 30.

Heftvorrihtung für Blockpapter. Kl. 54. ( V, Adler in Wien, Vertret Nr. 87 485. Dr. Wilkelm Milebhatlis in i. F. Peter Barthel in ‘Frankfurt a. a my A BRORia -GN ertei ta Berlin e Bala dür gh fe L 65. :

Berlin NO., Friedenstr. 15, vom 11, März 1880 ab. KL[. 13. \ vom 9. Kuli 1880 abz Kl. 6, * vom 17. Juni 1880 ab. Kl.