1880 / 281 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Nr. 12 401. Luftmischer für Luftheizungen, E. Kelling in Dresden, vom 3. März 1880 ab. Kl. 36.

Nr. 12 402. Bett-Federboden, P. H. Keseberg in Weffelburener Koog, Holstein,

vom 23. April 1880 ab. Kl, 34. Nr. 12 403. Wäschemangel, F. M. Fessler in Augsburg, vom 19. Mai 1880 ab. Kl. 34, Nr. 12404, Ortscheit mit Einrihtung zum \{chnellen Lêfen der Zugfstränge, C. R. Liebig in Seipzig-Reudnißz, Heinrih- straße 8—9, vom 3. Juni 1880 ab. Kl. 63. Nr. 12 405. Plätteisen, E. Heller in Frankfurt a./M., vom 10. Juni 1880 ab. Kl. 34. Nr. 12 406. Bandage für gebrochene Scheerbäume, F. OverbeekK in Berlin SW., Wilhelm-

ftraße 35, vom 25. Juni 1880 ab. Kl1. 63. Nr. 12407. Mairizensez- und CTypendruck-

resp. Schreibmaschine, J. G, Thoma in Freiburg i./B., vom 10. Juli 1880 ab. Kl[. 15.

Nr. 12 408. Vorrichtung an Gartenscheren zum Festhalten abzeschnittener Pflanzentheile,

C. Voos in Solingen,

vom 13. Juli 1880 ab. Kl[. 45.

Nr. 12409. Milcchs{hleuder mit Zuführung von unten durch die hohle Achse,

H. J, Krebs in Ryfjobing, Falster, Däne-

mark Vertreter: C. Gronert in Berlin C,

Alexanderstr. 25,

vom 16, November 1879 ‘ab. Kl. 45.

Nr. 12 410. Handgeräth zur Vertilgung von Feld-, Garten- und Wald-Ungeziefer,

G E in Boenen b./Hamm, West- phalen, vom 23. Dezember 1879 ab. Kl. 45,

Nr. 12 411. Hydraulische Presse zur Herftellung von Ziegelsteinen und Thonwaaren aller Art aus getrocknetem Thonpulver,

J oaghiiphua in Rothenstein bei Königsberg

i./Pr.,

vom 20. Januar 1889 ab. Kl. 80.

Nr. 12 412. Reitbügel mit Auffteigebügel,

H. Weindorf in M.-Gladbach, Steinstr. 1, vom 13. Februar 1880 ab. Kl. 63.

Nr. 12 413. Trompetenförmige Flammenführung

Über dem Brennkopfe eines Volldochtbrenners, C, Holzbhoog in Stuttgart, vom 15. April 1880 ab. Kl. 4.

Nr. 12 414. Rotirende Lichtdruck-Schnellpresse, Schmiers, Werner «& Stein in Leipzig,

vom 27. April 1880 ab. Kl. 15.

Nr. 12 415. Lotterie-Nummern-Losungsapparat, R. Riemer, Königl. Kataster-Controleur a. D. in Königsberg i. Pr., Sackheimer Kirchen- straße 25,

vom 30. April 1889 ab. Kl. 77.

Nr. 12 416. Verbesserungen in der Herstellung

photographischer Emulsionen, Dr. H. W. Vogel, Professor in Berlin W., Stegliterstr. 21, vom 8. Mai 1880 ab. Kl. 57. Nr. 12 417. Weckerwerk, Th. Weisser in ZFurtwangen, vom 8. Mai 1880 ab. Kl. 83.

Nr. 12 418. Neuerung an Thürgloen,

Otto & R. Holzmüiler, in Firma: Gebr. Holzmüller in Berlin, vom 8. Mai 1880 ab. Kl. 74.

Nr. 12 419. Neuerungen an Filtrirapparaten, G. D. Moore in Norwich, Connecticut, V. St. v. N. A. Vertreter: I. Lorum, i. F. P. Barthel in Frankfurt a. M.,

vom 4. Juni 1880 ab, Kl. 58,

Nr. 12420. Mischmaschine für Mehl und andere pulverförmige Massen,

F F. Otto in Berlin, vom 10. Juni 1880 ab. Kl. 50.

Nr. 12 421. Neuerungen an liegenden hydrau- lischen Oelprefssen,

Gebrüder Bricks in Gottbus, vom 29. Juni 1880 ab. Kl, 58.

Nr. 12 422, Erxtraktion und Imprägnation von Nesonanzholz,

A. E. R. Wolkenhauer in Stettin, vom 22. Juli 1880 ab. Kl. 51. Nr. 12 423. Neuerungen an Mehlsichtemaschinen mit concentrisch ineinander geshobenen Sichtecylin- dern nah Veistel’s System, (C. Wereiter in Shwarzah in Vorarlberg, Oesterreich Vertreter: Brydges & Co. in Berlin 8W., Königgrägerstr. 73,

vom 14. Oktober 1879 ab. Kl. 50.

Nr. 12 424. Heißluftmaschine,

0, A. Petsehke & P, R. Glöekner, in Firma Petschke & Glöckner in Chemniy, vom 5. Dezember 1879 ab. Kl. 46. Nr. 12 425, Expansibler Webschaft. J. J. Weyerstall in Elberfeld, Hardt- straße 13, i vom 14, Januar 1879 ab. Kl. 86. Nr. 12 426. Neuerung an Zimmeröfen, A, Jorns in Hannover, vom 15. Januar 1880 ab. Kl. 36.

Nr. 12 427. Neuerung an Thürs{lö}ern,

A. Engel in Berlin 80, Lausiwerstr. 14, vom 18. Februar 1880 ab. Kl. 68.

Nr. 12 428. Oeler für lose Niemscheiben,

fïeceht & Koeppe in Leipzig, vom 28. März 1880 ab. Kl. 47.

Nr. 12 429, Neuerung an Apparaten zum Aus- \chank moussirender Getränke,

C. A, Sehulze in Leipzig, vom 8. Mai 1880 ab. Kl. 64.

Nr. 12 430. Neuerungen an Rohrabs{hneidern, Kalker Werkzeugmasehine:fsa- brik, L. W, Breuer, Schumacher «L Co. in Kalk,

vom 11, Mai 1880 ab. Kl. 49,

Nr. 12 431, Warmwasser-Heizapparat für Ge- wächshäuser,

(&, Röder in Hannover, Wörthstr. 17, vom 11. Mai 1880 ab. Kl. 36,

Nr, 12 432. Destillationsapparat für feste Ma- terialien mit mechanisher Beschilkung, getrennten Desftillationt- und Entleerungsräumen und continuir- lichem Betrieb,

F, Lürmann in Osnabrüd,

Nr. 12433, Dithtungsvorrihtung an Zapf- hähnen mit Gummiring,

C. Sehröder in Dortmund,

vom 6. Juli 1880 ab. KI. 64.

Nr. 12434. Cylinderlose Dampfmaschine mit hoblem, mittelft einer Trennungswand in zwei glei große Theile getheilten Kolben,

0, Melssner in Chemniß, Glisabetbstr. 11, vom 11. Juli 1880 ab. Kl. 14.

Nr. 12435, JIsobarometrisher Abfüll-Apparat für gashaltige Flüssigkeiten,

L, A, Enzinger in Worms a./Rb.,

vom 11. Juli 1880 ab. KI. 64.

Nr. 12 436. Neuerungen an dem unter P. R. 5894 patentirten, entlafteten Schieber. T. Zusatz zu P. R. 5894,

A. Slepermann in Lübed,

vom 22. Juli 1880 ab. Kl. 14.

Nr. 12 437. Neuerungen an Falzen für. Koch- platten mit Ringen. Zusay zu P. R. 5482,

A. Prausnitzer in Liegniß, vom 13, August 1880 ab. Kl. 36. Bexlin, den 29. November 1880.

Kaiserliches Patent-Amt. Jacobi.

Handels-Register.

Die Handelsregistereinträge aus dem Königreich

Sacsen, dem Königreih Württemberg und

dem Großherzogthum Hessen werden Dienstags,

bezw. Sonnabends (Württemberg) unter der Rubrik

Leipzig, resp. Stuttgart und Darmstadt

veröffentliht, die beiden ersteren wöchentlich, die leßteren monatli,

Aachen. Unter Nr. 1417 des Gesellschafts- registers. wurde eingetragen, daß die zu Aachen do- micilirte Commanditgesell\{chaf\ft unter der Firma „Riß & Vogel“ am heutigen Tage aufge- lô\t worden und in Liquidation getreten ist, sowie daß zu Liquidatoren derselben der Kaufmann Wil- helm Groningec und der Bureauvorsteher Adolph Koentgs, Beide in Aachen wohnhaft, bestellt worden find. Dieselben können die zur Liquidation gehö- renden Handlungen nur in Gemeinschaft vornehmen. Aachen, den 27. November 1880. Königliches Amtsgericht. V.

Arnsberg. Befanntmachung.

In unser Firmenregister is unter Nr. 96 Firma Kausmann Wilh, Frehn jum, zu Me- \chede Col. 6 eingetragen : :

Die Firma i} auf eine Handelsgesellschaft über- gegangen.

Unter Nr. 68 unseres Gesellschaftsregisters ist die Firma Wilhelm Frehu eingetragen; |

Die Gesellschaster sind: der Kaufmann Wil- helm Frehn zu Meschede, der Kaufmann Wilhelm Schneider zu Meschede.

Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1880 be- gonnen.

Arnsberg, den 4. November 1880.

Köntgliches Amtsgericht.

[29493]

Arnsberg. Befanntmachung. In unser Firmenregister ist eingetragen : Nr. 72 Col, 6: Die Firma is} durch Erklärung des Fnhabers der Firma geändert in Firma: C. Rosenthal, conf. Nr. 118. Nr. 118, früher 72: Firma: Kaufmann Calmann Rosenthal zu Meschede. Arnsberg, den 4. November 1880. Königliches Amtsgericht. Arnsberg. Befanntmadiung. Die unter Nr. 64 unseres Firmenregisters einge- tragene Firma:

Daltrop, und deren beiden minderjährigen Kinder Maria und Johanna Tilmann, sämmtlich zu Arnsberg, ift gelöscht. | Arnsberg, den 4. November 1880. Königliches Amtsgericht.

Arnsberg, Befanntmachung.

Unter Nr. 70 unseres Gesellschaftsregisters ist Firma M. Busch zu Meschede eingetragen :

Die Gesellschafter sind: der Gewerke Barthold Busch zu Meschede und Heinrich Busch von der Wehrstapel. Die Gesellschaft hat im Jahre 1865 begonnen.

Arnsberg, den 4. November 1880.

Köntgliches Amtsgericht. Arnsberz. Bekanntmachung,

In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 69 die Gesellschaft „Gebrüder Busch zu Meschede“ eingetragen :

Die Gesellschaster sind:

1) der Gewerke Barthold Busch zu Meschede,

2) der Gewerke Joseph Busch zu Meschede,

3) der Gewerke Heinrih Busch zu Wehrstapel.

Arnsberg, den 4. November 180.

Königliches Amtsgericht.

Bartenstein. Befanntmachung. Amtsgericht Bartenstein. In das Firmenregister ist am. 19 November 1880 unter Nr. 538 eingetragen : Firmeninhaber: Mühlenbesißer Friedri Axnick. Ort der Niederlassung: Friedland. Firma: Friedrih Axnick.

Berlin. Handel3regifier des Königlichen Amtsgerichts 1. ju Berlin, Zufolge Verfügung vom 27. November 1880 sind

am selbigen Tage folgende Eintragungen erfolgt : In unser Gesellschaftsregister, woselbst unter

Nr. 5856 die aufgelöste Handelsgesellschast in Firma:

Cuanillou & Hirs

vermerkt steht, ist eingetragen :

Die Funktionen des Kaufmanns Hirsch als alleinigen Liquidators sind erloschen.

Die Gesellschafter der hierselb unter der Firma :

Juliúüs Bormaß & Co.

am 28. November 1880 begründeten Handelsgesell-

schaft (jeßiges Geschäftslokal: Wallstraße 24) sind:

1) g See O OU A Julius Bormaß zu

erlin,

vom 26, Juni 1880 ab. Kl. 10.

Berlin, .

Wittwr Franz Tilmann, Cornelia, geb. |

fl

j |

Zur Vertretung der Gesellshaft sind die Gesell- {after nur in Gemeinschaft mit einander befugt. Dies ist in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 7591 eingetragen worden. Berlin, den 27. November 1880, Königliches AmBanes L Abtheilung 54. a.

Berlin. Bekanntmachung.

In unser Genossenschaftsregister ift heute unter Nr. 2, woselbst der Vorschußverein zu Coepenick verzeichnet, Folgendes eingetragen worden :

In der Generalversammlung vom 18. Oktober 1880 sind, als Vorfißzender der Nagelshmiedemeifter W. Spindler, als Beisigzer:

a, der Dacbdeckermeister W. Neumann,

b, der S{lofsermeister F. Richter,

e, der Händler W. Nettke,

gewählt für die Zeit vom 1. Januar 1881 bis ¡um 1. Januar 1884, Neumann zuglei als ftell- vertretender Vorsiter für die Zeit vom 1. Januar 1881 bis 1. Januar 1882.

Berlin, den 24. November 1880. Königliches Amtsgericht Il. Abtheilung 11. Bernburg. Sandelsrichterlihe Bekaunt- machung. Nachstehende Firma: Fol, 582, „Hermann Voigt“ in Groß-Mühlingen, Inhaber :

Kaufmann Hermann Voigt in Groß-Mühlingen, ist laut Verfügung vom heutigen Tage in das hiesige Handelsregister eingetragen worden.

Bernburg, den 25. November 1880. Herzoglich Anhaltishes Amtsgericht.

v. Brunn. Bernburg, Sandbelsrihterliche Bekaunt- machung. Nachstehende Firma: Fol. 583, „A. Reiter“ in Gr. Mühlingen, VJnhaber:

Kaufmann Albert Reiter in Groß-Müklingen, ist laut Verfügung vom heutigen Tage in das hiesige Handelsregister eingetragen worden.

Bernburg, den 25. November 1880.

Herzoglich Anhaltisches Amtsgericht. v. Brunn.

Bekanutmachunug. In unser Firmenregister ift unter Nr. 1946 die

Firma: B. v. Neffe zu Ruda und als deren Inhaber der Kaufmann Blasius von Neffe zu Nuda eingetragen worden. Beuthen O./S., den 24. November 1880. Königliches Amtsgericht. I,

Beuthen O./S.

Beuthen ©O./S. Befanntmachung. In unserem Firmenregister ist unter Nr. 1947 die

Firma: D, Baender zu Kochlowih und als deren Jnhaber der Kaufmann David Baender zu Kochlowiß eingetragen worden. Beuthen O./S., den 25. November 1880. Königliches Amtsgericht. T.

Bielefeld. Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts zu Bielefeld. Die Firma, für welche der Kaufmann Philipp Herzfeld hier seiner Ehefrau Emma, geb. Rüden- berg, Prokura ertheilt hat, heißt P, Herzfeld (nit Ph. Herzfeld). Dieses ist am 22, Norember 1880 unter Nr. 83 des Prokurenregisters vermerkt.

Bielefeld. Handel3register des Königlichen Amtsgerichts zu Bielefeld. In unser Firmenregister ist am 22, November 1880 eingetragen : unter Nr. 872 die Firma F. Lakemann und als deren Inhaber der Fabrikant und E Griedrih Lakemann zu Schild- esche, unter Nr. 873 die Firma Anton Becker und als deren Inhaber der Kaufmann Anton Becker zu Wiedenbrück.

Brandenburg. Befanntmahung. Die unter Nr. 214 des Firmenregisters einge-

tragene Firma: „Fr. Schonert“ ift erloschen. Braudenburg, den 26. November 1880. Königliches Amtsgericht. Brandenburg. Befanntmachung.

In das hiesige Firmenregister ift unter Nr. 749 der Kaufmann Karl Konrad Alexander Jacobi, Ort der Niederlassung: Brandenburg a. H,, Firma: A. Jacobi eingetragen worden.

Brandenburg, den 26. November 1880.

Königliches Amtsgericht. Brandenburg. Befanntmachung.

Der Lederfabrikant Heinrich Otto Erih Spitta

bierselb Hat als Inhaber der unter Nr. 105 des

f Firmenregisters eingetragenen Firma „Erich Spitta“

dem Kaufmann Carl Spitta hier Prokura ertheilt und ist dies unter Nr. 89 unseres Prokurenregisters eingetragen. : Brandeuburg, den 26, November 1880, Königliches Amtsgericht.

Brandenburg. Befanntmahung,

In unser Firmenregister ist unter Nr. 748 die Firma „Ph. Bütow“, als deren Inhaber der Kaufmanu Philipp Bütow hierselb und als Ort

2) der Kaufmann Siegismund Schottländer zu (

Ea

f Y (

A S

4

der Niederlassung Brandenburg a, H, eingetragen. Brandenburg den 26. November 1880. Königliches Amtsgericht.

Brandenburg. Bekanntmachung.

Die von dem Kaufmann Franz Schüler hierselbft dem Kaufmann Arnold Paul Neumann hier für die Firma Franz Schüler ertheilte unter Nr. 75 des Prokurenregisters eingetragene Prokura ist er- loschen,

Branudeuburg, den 26, November 1880,

Königliches Amtsgericht.

Bruehsal. Befanutmachung.

Nr. 29,464. Zu O. Z. 1, Firma: Gewerbe- bank Bruthsal, wurde heute eingetragen : Der seit- herige Gontroleur der Gewerbebank, Verwalter Kollmer dahier, ist aus dem Vorstande ausgescieden und defsen Unterschrift erloshen. Zur Ausübun der Kontrolfunktionen wurde provisorisch das Auf- sihtsrathsmitglied Peter Spring von bier ernannt und demselben gleichzeitig Kollektiv-Prokura ertheilt.

Bruchsal, 19. November 1889.

Gr. Amtsgericht. Sch ät.

Bruehaal. Bekanntmachnng. Nr. 29,908, Unter O. Z. 114 des Gesellschafts- registers wurde heute eingetragen : „Firma: Gebrüder Franz in Bruchsal. Ge- sellschafter sind: Karl Franz jung und Wilhelm Franz von Bruchsal. Die Gesellshaft hat am 1. November 1880 begonnen. Jeder Gesell- schafter hat Vertretungsrecht.* Bruchsal, den 20. November 1880 Gr. Amtsgericht. Schä.

Cöln. Auf Anmeldung ift heute in das hiefige Handels- (Genossenschafts-) Register unter Nr. 37 aen worden die Genossenschaft unter der rma: „Berzdorfer Darlehus-Cassen-Verein, eingetragene Genossenschaft“ welche ihren Sig in Berzdorf hat und welhe auf Grund eines in der Generalversammlung der Mit- glieder der Gen senschaft vom 7. November 1880 angenommenen Statuts errichtet worden ift,

Der Verein hat den Zweck, in erster Linie seinen Mitgliedern die zu ihrem E oder Wirth- shaftsbetriebe nöthigen Geldmittel unter gemein- fcafstliber Garantie in verzinslihen Darlehen zu beschaffen, sowie Gelegenheit zu geben, müßig lie- gende Gelder verzinslih anzulegen. Um dies zu er- leihtern, soll mit der Vereinskasse eine Sparkasse verbunden werden.

Der Vorstand der Genossenschaft besteht aus dem Vereinsvorsteher und vier Beisißern, im Ganzen also aus fünf Mitgliedern. Aus den Beisigern A Mitglied zum Stellvertreter des Vorstehers gewählt.

Die Legitimation des Vorstandes erfolgt dur das Wahlprotokoll der Generalversammlung über die Wahl der Vorstandsmitglieder.

Die Zeichnung für den Verein erfolgt, indem der E die Unterschriften der Zeichnenden hinzugefügt iverden.

Die Zeichnung hat mit Ausnahme der nachbezei{h- neten Fâlle nur dann verbindliche Kraft, wenn {sie vom Vorsteher oder dessen Stellvertreter und min- destens zwei Beisitern erfolgt ist.

Bei gänzlicher oder theilweiser Zurückerstattung von Darlehen, bei Anlehen von fünfundsiebenzig Mark und darunter, sowie bei Einlagen in die mit der Vereinskasse verbundene Sparkasse genügt die Unterzeihnung durch zwei Vorstandsmitglieder, um

dieselbe für den Verein recht8verbindlich zu machen.

Alle ôffentlihen Bekanntmachungen sind dur den Vereinsvorsteher zu unterzeichnen und in der „Kölnischen Volkszeitung“ bekannt ¿u machen.

Beim Eingehen der leßteren bezeichnet der Ver- waltungsrath an deren Stelle bis zu dem dur die nächste General-Versammlung darüber herbeizufühs- renden Beschlusse ein anderes Blatt.

Die derzeitigen Vorstandsmitglieder sind:

1) Adolf Thelen, Gutspächier, zu Gödorfer Burg,

Vereinsvorsteher,

2) Heinrich Broicher, Gutspächter, zu Berzdorf,

3) Jacob Leiendecker, Landwirth, daselbst,

4) Paul Schaffrath, Landwirth, daselbst, rnd 9) Mathias Schauff, Landwirth, ebenfalls zu

Berzdorf wohnend, die vier leßtgenannten Beisißer und Heinrich Broicher als Stellvertreter des Vereinsvorstehers.

Das Verzeichniß der Genossenschafter kann jeder- zeit auf der Gerichttschreiberei des Amtsgerichts eingesehen werden.

Cöln, den 16. November 1880

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung VII van Laak.

CöIm. Auf Annieldung i} bei Nr. 24 des hiesi- zen Genossenschastsregisters, woselbst die Genossen- {baft unter der Firma: „Kölner Banverein eingetragene Genossenschaft“ in Cöln vermerkt steht, heute die Eintragung er- folgt, daß durch Beschluß der Generalversammlung der Genossenschafter vom 7. Juni resp. 6, Oktober 1880 die Genossenschaft aufgelöst worden, und daß der in Cöln wohnende Anstreichermeister Franz Anton Hildener zum Liquidator der aufgelösten Genossenschaft gewählt worden ift. Cöln, den 17, November 1880. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung VII, van Laak.

Cölm. Auf Anmeldung ist bei Nr. 2113 des hie- sigen Handels- (Gesellschafts-) Registers, woselbst die Handels-Gesellschaft unter der Firma: „C. Vrancken“ in Cöln und als deren Gesellschafter die Kaufleute Constanz Vrancken und Gustav Vrancken in Cöln vermerkt stehen, heute die Eintragung erfolgt, daß der Kaufmaun Constanz Vranken durch Tod aus der Gesellschaft ausgeschieden ist und daß an dessen Stelle dessen Wittwe, die in Cöln wohnende Han- delsfrau Maria, geborene Leytens, als Gesellschafterin in tie Gesellschast eingetreten ist, mit dem gleichen Nechte, dieselbe zu vertreten. Cô!u, den 19, November 1880, Der Gerichts\{hreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung VII, van Laak. Cöln. Auf Grund eines provisorisch vollstreckbar erklärten Urtheils der ersten Kammer für Handels- sachen des Königlichen Per zu Côln vom 11, November 1880 ist bei Nr. 2039 des hiesigen Handels- (Gesellschafts-) Registers, woselbst die Handels-Gesellschaft unter der Firma: „Wallner & Renner“

E E E E E S A

in Cöln und als deren Gesellshafter die daselbst wohnenden Kaufleute Wilhelm Wallner und Peter Renxver vermerkt stehen, heute die Eintragung er- folgt, daß die Gesellschaft aufgelöft und der in Cöln wohnende Kaufmann Carl Kühl zum Llgeidalor der aufgelöften Gesellsbaft ernannt worden ift. öln, den 20. November 1880. Der Gerichts\{hreiber des Königlichen Amtsgerichts, Abtheilung VII, van Laak.

Cöln. Auf Anmeldung ist heute in das hiesige Handels- (Firmen-) Register unter Nr. 3845 einge- tragen worden der zu Linderhöhe wohnende Kauf- mann Farl Schatto, welcher daselbst eine Handels- niederlafsung errichtet hat, als Inhaber der Firma: „Carl Schatto“, Cöln, den 20. November 1880. Der Gerichts\chreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung VII. van Laak.

Cöln. Auf Anmeldung ist heute in das hiesige Handels- (Firmen-) Register bei Nr. 1152 ver- merkt worden, daß die von dem in Münster woh- nenden Kaufmanne Franz Wilhelm Wittkampf für seine Handelsniederlaffung daselbst unter der Firma : „e W., Wittkampf“ zu Côln geführte Zweigniederlassung aufgehoben worden ift. Cöln, den 20. November 1880. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abibeilung VII, van Laa?

Cöln. Auf Anmeldung ist heute in das biesige Handels- (Firmen-) Register unter Nr. 3846 ein- getragen worden der in Münster wohnende Kaufmann Rudolf Wittkampf, welcher in Cöln eine Handels- niederlassung errichtet hat, als Inhaber der Firma : „Rudolf Wittkampf“, Cöln, den 20, November 1880. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung VII. von Laak.

CöIm, Auf Anmeldung is heute in das hiesige Handels- (Prokuren-) Register bei Nr. 1414 ver- merkt worden, daß die von dem in Cöln wohnen- den Kaufmanne Franz Sell für seine Handelsnie- derlassung daselbst unter der Firma: „&Fra1z Sell & Cie.“ seinem Sohne, dem früher in Cöln, jeßt in Kalk wohnenden Kaufmanne Albert Sell, früher ertheilte Prokura erloschen ift. Cöln, den 23. November 1880. Der Gerichts\chreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung VII. van Laak.

Crefeld. Zwischen den Kaufleuten Rudolph Combecg, bisher in Dortmund, jeßt hier wohnhaft, und Carl Anton Klostermann, bisher in Elberfeld, jeßt ebenfalls in Crefeld wohnhaft, ist unterm heu- tigen Tage eine ojfene Handelsgesellshaft sub Firma Comberg & Klostermann, mit dem Sitze in Cre- feld errichtet worden. Diese Gesellschaft wurde auf Anmeldung heute sub Nr. 1371 des Handels-Gesell- [caftsregisters hiesiger Stelle eingetragen. Crefeld, den 26. November 1880. Königliches Amtsgericht.

Crefeld. Der Kaufmann Wilhelm Kamann, in Moers wohnhaft, hat das von ihm daselbst unter der Firma W, Kamann geführte Handels- ges{chäft mit allen Rechten und Verbindlichkeiten und der Firmabefugniß unterm 1. Juli 1880 auf seinen Sohn Johann Kamann und den Gerhard Hermes, Beide Kaufleute, zu Moers wohnend, über- tragen. Diese seßen das Geschäft in offener Han- delsgeselishast mit dem Sitze in Moers unter si fort und haben für dieselbe die bisherige Firma 2B, Kamann beibehalten. Vorstehendes wurde auf Anmeldung heute bei Nr. 428 des Handels- Firmen- und resp. sub Nr. 1372 des Gesellshafts- registers hiesiger Stelle eingetragen. Crefeld, den 27, November 1880. Königliches Amtsgericht.

Danzig. Bekanntmachung.

In unser Register ist heute unter Nr. 257 ein- getragen, daß der Kaufmann Heinrich Hugo Noell zu Danzig durch gerichtlichen Vertrag vom 9, No- vember 1880 für die Ehe mit Fräulein Helene Therese Gerlah die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes ausgeschlossen und bestimmt hat, daß deren eingebrahtes und das während der Ebe von ihr als Chefrau zu erwerbende Vermöaen die Eigen- saft des vorbehaltenen Vermögen haben foll,

Danzig, deu 17, November 1880.

Königliches Amtsgericht, X.

TDäöeaselderf. Auf Anmeldung wurde heute in das bei dem unterzeichneten Gerichte geführte Handelsregister eingetragen, daß der Kaufmann Richard Schwabe von hier am 20. l. M. aus der zwishen ihm und dem hier wohnenden Kaufmann Wilhelm Coenenberg hierselb unter der Firma „W. Cocnenberg & Cie.“ bestandenen offenen Handelsgesell haft ausgetreten ist, daß das Geschäft mit Aktiven und Passiven auf den genannten Coenenberg übergegangen ift und daß dieser dasselbe nunmehr für seine alleinige Rechnung unter der bis- herigen Firma fortführt. Die gedachte Firma wurde demgemäß unter Nr. 943 des Gesellschaftsregisters gelö\cht und unter Nr. 2162 des Firmenregisters eingetragen. Düsseldorf, den 23. November 1880. Königliches Amtsgericht.

Frankfurt a/O. Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts zu Frankfurt a/O. In das Firmenregister ist bei Nr. 985, woselbst die Handelsfirma: Carlsbader Schuhwaaren- Depot, Hermann Keller zu Berlin mit Zweig- peterlassung in Frankfurt a/O. eingetragen steht, zufolge Verfügung vom 26. November 1880 an demselben Tage Folgendes vermerkt worden:

at tar

Das Hauptgeshäft in Berlin ist aufgehoben us dor Sig des Geschäfts nah Frankfurt a./O. verlegt.

Gera. Bekauntmachung. In unserm Handelsregifter sind beute auf Fol. 304 folgende Einträge: Firma:

27. November 1880. Hermaun Enke in Gera, Beschluß vom 26. November 1880, Inhaber:

27. November 1880. Hermann Heinri Guke, Kaufmann in Gera. Beschluß vom 26. November 1880, verlautbart worden. Gera, am 27. November 1880. Fürstlih Reuß. Amtsgericht, Abtheilung für E erihtsbarkeit. ed.

Goldap. Bekanntmachung.

In unser Firmenregister ist eingetragen Nr. 125 die Firma Abraham Razkowsky zu Goldap, gi egen Inhaber Kaufmann Abraham Ratzkowsky

aselbst.

Goldap, den 23. November 1880.

Königliches Amtsgericht. Sauvant.

Gumbinnen. Befanuntm-chung. In unser Firmenregister ist eingetragen :

Nr. 131. Die Firma M. Wohlgemuth in Gumbinnen ist gelös{cht gemäß Verfügung vom 25. November 1820 am 26. ejsd,

Gumbinnen, den 25. November 1880. Königliches Amtsgericht.

Hamburg, Eintragungen im das Handelsregister, 1880. November 24.

Mahker & Buch, Paul Louis Mahler ift aus dem unter dieser Firma geführten Geschäft ausgetreten und wird dasselbe von dem bisherigen Theilhaber Adolf Karl Buch unter unveränderter Firma fort-

geseßt. Inhaber: Louis Carl Emil

C. Schwenger. Scchwenger.

A. F+ Rickers. Inhaber : August Heinrich Adolph Friedrih Rikers.

Steinway's Pianofabrik. Jahaber: Christian Friedri Theodor Steinweg, genannt Steinway.

Neue 8. Affssecurauz-Compagnie. An Stelle der aus der Direction ausgeschiedenen Joh. Ges. Go- deffroy & Sohn sind, Albrecht & Dill in die Di- rection der Gesellschaft eingetreten.

Joh. Bruhn, Juhaber: Johann Hinrich Friedrich

Bruhn. November 25.

J. E, C. Freerks & Sohn. Nach erfolgtem Ab- leben von Johannes Elias Chriftian Freerks wird das Geschäft von dem bisherigen Theilhaber Guftav Adolph Freerks unter unveränderter Firma fortgeseßt.

Gebr. Haberkorn, Zweigniederlassung der gleih- namigen Firma in Breslau. Diese Firma hat an Arthur Haberkorn Prokura ertheilt.

J: F: W. Reimers. Diese Firma, deren Inha- ber der am 8. August d. J. verstorbene Julius Srtiedrich Wilhelm Reimers war, ist aufgehoben.

November 26.

Beit & Philippi Diese Firma hat an Max Eugen Sander Prokura ertheilt.

Diche & Stenp. Die Societät unter dieser Firma, deren Inhaber Johann Karl, richtiger Carl Jo- hann Robert Dieze und Friedrih Wilhelm Steup waren, ist aufgelöst und die Firma er-

loschen. Norers Dieye. Inhaber: Carl Johann Robert

ebe. 8 _W.,. Steup, Junhaber: Friedrih Wilhelm

Steup. Hamburg. Das Landgericht, Hannover. Befauntmachung.

In das hiesige Handelsregister if heute Blatt 3166 eingetragen die Firma: „Hanstein & Co,“ mit dem Niederlassungs8orte Hannover, als deren Inhaber: Weinhändler Johann August Hanstein, Louis Eduard Freyer und August Otto Freyer, sämmtlich in Hannover, und unter Rechtsverhältnisse : Offene Handelsgesellschaft seit dem 24, Novem- ber 1880. Hannover, den 25. November 1880. Königliches Amtsgericht. Abtheilung I. Crusen. Hannover. Befanntmachung. In das hiesige Handelsregister is Heute Blatt 3165 eingetragen die Firma: “Jsrael & Co,“ mit dem Niederla}sungsorte Hannover, als deren Inhaber die Kaufleute Max Israel und Heinrich August Wilhelm Brennecke, Beide hierselbst, und unter Rechtsverhältnisse: Offene Handelt- gesellschaft seit dem 1. Oktober 1880, Die Inhaber zeichnen .und vertreten die Firma nur in Gemeinschaft. Hannover, den 25. November 1880. Königliches Amtsgericht. Abtheilung I. Crusen. Hannover, Befanntmachung. In das hiesige Handelsregister is heute Blatt 3167 eingetragen die Firma: „C. H. Beer“, mit dem Niederlassungsorte Hannover und als deren ger der Kaufmann Carl Heinrih Becker hier- elbst. Hannover, den 25. November 1880. Königliches Amtsgericht. Abtheilung T. Crusen.

Hannover. Befanntmahung,

In das hicsige Handelsregister ist heute Blatt 3164 eingetragen die Firma:

„Messerschmidt & Reichwagen“,

mit dem Niederlassungsorte Hannover, und als deren Inhaber: Kaufleute Theodor Ferdinand Mefser- {midt und Friedrih Wilhelm Joseph Reichwagen, Beide zu Hannover, und unter Rechtsverhältnisse : Offene Handelsgesell {haft seit 1. März 1880.

Hannover, den 25. November 1880.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung I.

Crusen.

/ Neustadt O./S. Jn unser Firmenregister ist

Hannover. Bekanntmachung. In das hiesige Handelsregifter ist heute Blatt 345 zu der Firma: „Rump & Lehners“

in palte L My C:

ausieuze Max Hartmann und Julius Ingenohl,

Beide hierselbft. Ms Hannover, den 26. November 1880.

Königliches E Abtheilung I.

rusen.

Heidelberg. Nr. 33792. Zu O. Z. 26 des Firmenregisters (Firma Seb. Künzle dahier) wurde eingetragen : Der jetzige Inhaber der Firma Ludwig Künzle jr. dahier ift mit Maria Müller von hier verhet- rathet und wirft nach Art. 1 des Ghevertrags jeder Theil 100 4 in die Gemeinschaft, wäh- rend alles übrige Vermögen von dersel ben aus- geshlofsen bleibt. Heidelberg, 23. November 1880. Großh. Amtsgericht. Büchner.

Heiligenstadt. Befanutmahung. In unserem Firmenregister ift folgende Eintra- gung bewirkt : Laufende Nr. 125. Col, 2, Bezeichnung des Firma-Inhabers; Kaufmann Louis Montag zu Dingelstädt. Col, 3. Ort der Niederlassung: Dingelstädt. Col, 4, Bezeichnung der Firma : Louis Montag. Col. 5, Zeit der Eintragung: Gingetragen zufolge Verfügung vom 22. No- vember 1880 am 24. November 1880. Heiligenstadt, den 24. November 1880. Königliches Amtsgericht. Abthl. V.

WHeiligenstadt, Befanntmachung. In unserm Firmenregister ist bei der un ter Nr. 23 eingetragenen Firma: „JFohs, Moutag“ zu Dingelstädt folgender Vermerk eingetragen: Die Firma ist erloschen. Eingetragen zufolge Verfügung vom 22, November 1880 am 24. November 1880, Genau, den 24. November 1880. öniglihes Amtsgericht. Abthl. Y.

Königsberg. Handelsregister.

Der Kaufmann D Scheffler zu Königsberg hat für seine Ehe mit Margarethe, geb. Parlow, dur Vertrag vom 1. November 1880 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes ausgeshlossen; das gegen- wärtige und zukünftige Vermögen der Ehefrau und Alles, was sie während der Che durch Erbschaften, Geschenke, Glücksfälle oder sonst erwirbt, oll die Eigenschaft des vorbehaltenen Vermögens haben.

Dies ist zufolge Verfügung vom 19, November d. J. am 22. ej. m. unter Nr. 806 in das Register zur Eintragung der Ausschließung der ehelichen Gütergemeinschaft eingetragen.

Königsberg, den 23. November 1880,

Königliches Amtsgericht. XII.

Lüiibeek. t

Eintragung in das Handelsregister. Die Firma C. Vesper. Inhaber Carl Johann Friedrich Vesper. Ort der Niederlassung Lübe. Lübe, den 6. November 1880. Die Kammer für Handels\fachen des Landgerichts. Zur Beglaubigung: Funk, Dr,, Sekr.

Malehîn. Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ist in unsec Genossenschaftsregister zur laufen- den Nr. 1 Zuckerfabrik Dahmen, E. G. ein- getragen : : Zwecks demnächstiger Auflösung der Genossen- schaft durch Beschluß derselben vom 23. Okto- ber d. J. werden die Gläubiger hiermit guf- gefordert, sih binnen drei Wochen bei dem Vorstande der Genossenshaft in Dahmen zu melden. Malchin, den 25. November 1880. Großherzoglich Mecklenburg-Schwerin\ches Amtsgericht.

bei Nr. 238 das Erlöschen der Firma: J. Runge zu Zülz und unter 256 die neue Firma: Robert Felder zu Zülz

und als deren Inhaber der Buchhändler Robert Felder zu Zülz am 17./19, November 1880 einge- tragen worden. Neustadt O./S., den 19. November 1880.

Königliches Amtsgericht.

Neustadt, Zufolge Verfügung vom 24. d. Mts. ist heute in das hiesige Handelsregister Fol. 17 ein-

getragen: Col, 1: 34. Col, 2: 24. November 1880. Col. 3: R. Berghausen. Col, 4: Alt-Lüblow. Col, 5; Kaufmann Rudolph Berghausen zu Alt-Lüblow.

Neustadt, den 24. November 1880, Großherzogli Mecklenburg-Schwerin\ches Amtsgericht.

Oberkireh. Befanntmachung,. Nr. 9756. Die Firma Remy uud Günther in Oppenau ist seit 1874 erloschen. Oberkirch, den 24. November 1880,

Großh. Bad. Amtsgericht.

Strin.

Posen. Handelsregister.

Zufolge Verfügung von heute ist in unser Firmenregister unter Nr. 2010 die Firma Josephine v. Treskow in Owinsk und als deren Xnhaber die Frau Rittergutsbesißer Josephine v, Treskow auf Owinsk eingetragen.

Posen, den 26. November 1880.

Königliches Amtsgericht, Abtheilung IV.

Rastatt. Nr. 18,092/94. Ins Gesellschafts3- register wurde unterm Heutigen eingetragen:

2) Fh 19 (Firma Hemmerle & Cie. in

Die Gesellschaft ist erloschen. 3) Zu O. 3. 17 (Gebrüder Engelberger in Die Gesellichaft if erlos e Gesellicha erlos{hen. Rastatt, 22. November 1880. Großh. Amtsgericht. Farenschon.

Rathenow. Befanutmachung.

In unser Firmenregister ist unter Nr. 213 der Kaufmann Friedrich Neve zu Friesack, Ort der Niederlafsung: Friesack, Firma: eingetragen ¡ufol E 24. Novemb

etragen ¡ufolge Verfügung vom 24. November 1880 an demselben Tas x Nathenotwwy, den 24. November 1880. Königliches Amtsgericht T.

Ratibor. Bekanntmachung,

In unser Firmenregister ist unter Nr. 476 die Firma H. Wolff hierselbst und als deren Inhaberin die hiesige Handelsfrau Helene Wolff heut einge- tragen worden.

Ratibor, den 25. November 1880.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung IX.

Salzwedel. Befanntmahung. In unser Firmenregister ist zufolge Verfügung vom 23. November cr. a, heute eingetragen : lud a, zu Nr. 83 die Firma Wilhelm Mayer. Nachz- folger zu Diesdorf betreffend: Die Firma ift erloschen. b, zue O Rh E 01. 2: der Kaufmann Johannes Solbrig ¿u ol 4 Bus Nied 7 E 01, 3. Vrt der Niederlassung : Diesdorf, Col. 4, Bezeichnung der Firma: Joh. Solbrig. Salzwedel, den 24. November 1880. Königliches Amtsgericht. Chemnis.

Schweidnitz. Befanntmahung. In unser Firmenregister ift auf Grund vors chrifts- mäßiger Anmeldung sub laufende Nr. 470 ¿die

Firma : : Paul Lange zu Sbweidniß und als deren Inhaber der Kaufmann Paul Lange daselbst heute eingetragen worden. Schweidnitz, den 20. November 1880. Königliches Amtsgericht. TV.

Spremberg. Befanntmachung.

Die im Firmenregister unter Nr. 170 eingetra- gene Firma „L, Lauterbah“ in Spremberg ist heut gel5\ch{cht worden.

Spremberg, den 26. November 1880,

Königliches Amtsgericht.

Wanzleben. Bekanntmachung.

In das Gesellschaftsregister des unterzeichneten Gerichts ist unter Nr. 93 Folgendes eingetragen worden:

Colonne 2,

Firma der Gesellschaft:

Eisentraut & Birke.

Colonne 3,

Siß der Gesellschaft:

Domersleben,

Colonne 4,

Rechtsverhältnisse der Gesellschaft :

Die Gesellschafter sind: a, der Kaufmann Rudolph Eisentraut aus Domersleben,

b, der Kaufmann Robert Birke ebendaher.

Die Gesellschaft hat am 19. November 1880 begonnen.

Ein jeder Gesellshafter hat das Ret, die Firma zu zeihnen und die Gesellshaft zu ver- treten.

Eingetragen zufolge Verfügung 22, November 1880.

Wanzleben, den 22. November 1880. Königliches Amtsgericht. I.

vom 20. am

Warburg. In unfer Gesellshaftsregister ift sub Nr. 27 die nachstehende Eintragung erfolgt : Col, Nr. 2, Tilly & Bünnagel, Col. Nr. 3, Eifsen. Col, Nr. 4. Die Gesellschafter sind:

a. der Kaufmann Friedri Tilly,

b. der Dekonom Peter Bünnagel,

Beide in Eissen.

Die Gesellschaft hat am 1. Juli 1880 begon- nen. Zur Vertretung und Zeichnung der Firma sind beide Inhaber der Gesellschaft und jeder allein berechtigt. Eingetragen zufolge Verfügung vom 17. Novbr. 1880 am 17. ejusd. (Akten über das Gesellshaftsregister Band Ill,

j Seite 45.)

Warburg, den 17. November 1880. Königliches Amtsgericht.

Konfkurfse. [29470] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Oekonomen und Kalkbrenners Hermann Buch- fieb zu Haarenheidchen wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom 8, November 1880 an- genommene - Zwangsvergleih durch rechtskräftigen Beschluß vom nämlichen Tage bestätigt ist, hier- durch aufgehoben.

Aachen, den 27. November 1880,

Königliches Amtsgericht V.

L Bekanntmachung.

In der Konkurssache des Kaufmanns Jsaac Vrock Firma Brok & Co. hier, soll eine EAE Mi at terr gle pn, erfolgen; der dazu verfügbare Massenbestand beträgt 30683 A 55 und S das Verzeichniß der bei der Vertheilung zu berück«

1) Zu O. Z. 4 (Firma C. Nikolai in Rastatt):

Die Gesellschaft ist erloschen. !

fihtigenden Forderungen im Gesammtbetrage von 306 835 48 S in der Gerichtsschreiberei 55 des