1880 / 285 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[29807] Konkurseröffnun D [29860] Könkursverwalter? Rechtsanwalt Zsaak Har- K. Württ. Amts3geriht Ulux.

Veber das Vermögen des Kansmatins Nark Oeffeutliche Bchcauntmachutg. Io E erlaffen, Anzeigefrist auf Grund [20610] Konkursverfahren. Börsen-Beilage

Hermaun Fritsche, Juhabers eines vier der Konkurs, betreffend. desselb d Anmeldefrist für die Konk d Ueber das Vermögen des Sylvester Klä Firma Karl Hermaun Fribsche betriehenen Weiß-| Durch das Königlicg bayerishe Amtsgericht Kai- | pee bis =- Sie Me A D S Kaufmanns in Ulur, wurde hot a 30 e : q 17 : f ; waarengesäfts zu Chemniß, ift am heutigen ) serslantern, Pfoiz, wurde am 80, November | cinshliezl a, den 24, Dezember 1880 | Kaufman; imi ‘Kon- D Í R 83-A d K [ St {s-A Eage, Dormittags § Ubr, Konkurs erbst | 10, Radi 4 Uh: ‘e dis Vecndaes | Vei Ves Werte in roiftite | Ltt eSgdmitags 4 Üs, das fon n eulczen Reichs-Anzeiger und Königüch Preußischen Slaals-Anzeiger. orden. e a e rn omas în Kaisers- | Bollmacht vorzulegen Der Gerichtsnotar Haußer hier ist zum Kon- ù Rechtsanwalt Dw. Cafen in Chemniß Masse- | lautern auf deten Antrag das Konkursverfahren D kursvrerwalt t : O i : - “e ind Anmeldefrist bis zum 31. Dezember j eret Ee M E Heinrich Helfer aa 24 G E 28. Dezember 1880 Toieaierbernaten find bis zum 31, Dezem- M 2B. Berlin, Freitag, den 3. Dezember A 1880, . A aselbst als Verwalter ernannt. ; ] : ber 1880 bei dem Gericht : i / Vorläufige Gläubi-erversammlung deu 14. De- | Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis und iDautitai S L r, Es wurde “E BOGt E IeS die Wahl E E s S D “at nts 2 L ee ti N: zember 1880, Vnrmittags 10 Uhr. zum 24, Januar 1881 einschließli. Dienstag, den 4. Januar 1881 eines anderen Verwalters, sowie über die Bes 5 ad niaktaraiiiehón Theil getrennten Centmciizunges. neh : dan Goth G P Pfardb L Prüfung der amgemeldeten Forderungen deu , Erste Gläubigerversammlung zur Bestellung Vormittags 9 Uhr : stelung eines Gläubigerausschusses und eintretenden 1 zusammong6körigon Effoktongattungon goordnot und dio nicht-| 4 E T Abtheil E 5. Februar 18*,1, Vormittags 9 Uhr. eines etwaigen Gläubigerausschussces und Verwal- | im diesgeri@tlihen Geschäftszimmer Nr 9/0 an- | Falls über die in § 120 der Koakursordnung bes E E Sade is R E S O As Hal SOTE-Loosap Se Offener Arre/ck mit Anzeigefrist bis zum 28, | terswabl beraumt. : E ¿eichneten Gegenstände, sodann zur Prüfung der E s W h 1 v s Liber SO ThL-L, De. Dezember 1880, Montag, den 20. Dezember 1880, München, den 30. November 1880 angemeldeten Forderungen auf f E ap But Chemnis, E 0. November 1880, s Vormittags 9 Uhr. . Der geschäftsleitende Kgl, Gerichts\hreiber : Breit den 14, Zannar 1881, L A 5 2E T 3 A Draa -Pétr. er Gerichtsschreiber Prüfungstermin der angemeldeten Forderungen Hagenauer. ormittags 9 Uhr, r Bea, u Antw./100 Fr. 34 Oldenb. 40 Thiz.-L. p. St. 25

|

C3 TO E

dp M

Q

duk pan pmk run

-

I

des Königlichen Amtsaerichts daselbst. sammt Vorrechten vor dem unterzei s i ir i L a Ed E zeichneten Gerichte Termin anbe-aumt. i 1 Pövsch, Montag, den 7. Februar 1881, [29908] Endlich wurde offener Arcest erlassen. 5 e : 1 H A 22

E Sf

I Dis s

-_-

[n pi Fa pranak dend pur d preck duerek i Tode D Zie

-

IAAUAIA

D02‘001’21’2/Tdzq Para dies pt pur S

Go Go dO O0 bo 90 hD 05 G35 0D LO CO dD D Edt AEAERAERA D R E AD E

Ss a A

o J

15ck 16r H rc

E EE

Es

Pi PFin pl pn pp Mrs tft p i

S S

f

at L)

Ci C55 H H H. D 1j D ¡fr j Hn. 1 p

3 an

Er j

dq

7 V C0 F 4 pf pv. jfta jn jn

1/4. [126.75bxB |[8H4d. Bod.-Cr.-Pfandbr 5 [1/5.0.1/11.[103,25G Bg.Mk.Aach.-Düss.T.Em|4 |1/1. u, 1/7./98,60bz e E K une (e de diee e V {Ae Me A/ de e ° | 1. U. 00, 0. . Á e 1, . 2D 1/1 u. 1/7 117,00bs da Is 1879/4 |1/1. n. 1/7,/99,00G do. Ditss.-Elbfeld. Prior. M i; E /3. [185.25bz N.A.)Anb Lande. Briefe 1 0. M. . 1. 1/7./101, 1/4. pr. 86. [183.200 [Kreis Obligatio g | Terach. [—— do.Dortunund-Soest LSer 4 n pr. f E do. o. : 0 verach, [101,75 G —_. “E L A Ls ; 2,50bz do. do. T6 S E erg.- ordb, Fr.-W.| 1102,20 1/2. |151,20bz - E do, Kahr -0-L. GLL Sar. 45 101,306 1/1. u. 1/7.[p.1./1.r2.99,10 ° ck I. Ser. 4 E E Vormittags 9 Uyr, Konkursverfahren. Ulm, den 30. November 1880. : “. 1/2.5.8.11./99,80G@ Neis R Buda R E 153104 129794] its dahieemmissionézimmer des Kgl. Amts- | Yeher das Vermögen des Kaufmanns Oscar K. Amtsgericht. . R Ner York S" Stadt-Anl V e L. 123,256 Berl.-Pted.-Mgd.St.-Act.'4 be90.900..| d E “1a 1/ 102,106 L Konkursverfahren Rae laGinS h 20 Maine L Hiersekorn zu Posen ist heute, am 1. Dezember Gockenbach, Gerschr. O 100 Fr. do. do, .. 7 [1/5n.1/11./121/50G Stettine , 4 Thz11400s (doi Ia 102106 Ueber das Vermögen des Joseph Kahn, Han- Der Kgl. Amtsgeritagerichtsfchreiber, 1880, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren A f 100 Fl, Norwegiache Anl. de1874/43/15 M —— Cöln-Mindener » 16 abg 148.90%z |Berlin-Anh. (Oberlanus.} 44/1/L n. 1/7.|—,— delsmann in Colmar, ist am 29. November, C Steidler, : FEeS M GAtbmi mant 99821 H do. 100 Fl, E s e Sekwediachs Stants-Anl. 1/2. u. 1/8./102.30B Magdeb.-Halberst. , 6 Jabg 149 O0ebG |Berlin-Drezd, v. St. gar. 44/1/4.n.1/10./103,20b G Nachmittags 5 Uhr, Konkurs eröffnet. Ver- E t uftions uisarius Lndwig Maußeimer | [29821] Koukursverfahren. Î Wien, öst. W./100 FL 172,45bz do. EHyp.-Pfandbr./42/1/2. u. 1/8.199,90 B ä B. St.-Pr. 34 abg 88,00G |[Borlin-Görlitzer conv. .44/1/1. u, 1/7./102,25G walter: Rechtsbeistand Jacob Hesselbacher in [29916] Kouk hier is zum Konkursverwalter ernannt. Ütbr:. das Vertudgéit: bés -Naruit J Dek - do, Al0OO N 4 |171/50bz do. do. neue /43/1/4.n.1/10./99,90 B 5 “184 unab 88,40b (8 o, Lit. B.441/L u. 1/7./101,10bzG Colmar, Rappaasse 1. Offener Arrest mit An- on ursverfahren. ra se find bis zum 10, Januar hard Hareuburg s 2wikau U E 30 R Ÿ Petersburg . .|100 8. R. 6 |207,10vz do. do. v.1878/4 80/6. u. 80/12./92 00 B 3 Q 0 .Jabg122,75bzG _ do. Lit. C./4#(1/4.0.1/10./160 90G Kl. f. meldefrist 5, Januar 1881. Erste Gläubiger- | Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen Es pes Le V S di ines | vember 1889, Vormittags 9 Uhr, das Had: - do, 1008 R 204,75bz do, Städte-Hyp.-Pfdbr. 44 /1/1. n. 1/7.193,90bzG Münster-Hamm. St.-Act, 4 |1/1. I—— Berlin-Hambwg I.Em.4 1/1. u. 1/7.199,25G versammlung 22. Dezember 1880, 11 Uhr. All- | der Handelsgesellshaft Preuß & Skebert hier- R Es Balg Me Wahl. eines)» edvérfahren éroffnet worben E Warschau. . .[100 8.-B. 6 [207,50bz Oeatoerr. Gold-Rente . .4 |1/4.0.1/10,/75,10b2B |Niedrsch.-Mäk. ,„ | . u, 1/7./99.30bz do. T.Em. 4 1/1. u. 1/7./99,25G gemeiner Prüfungstermin sowie Beschlußfassung | selbst ist in Folge eines von der Gemeinsculd- Cen erwalters, sowie über die Bestellung eines Konkursverwalter: Recbtsauwalt Seifert i B Diskonto: Berlin Wechs. 4/6, Lomb. 5°5/ do. Papier-Rente ./44/1/2, u. 1/8.162,50et.à62,40| Rheinische H : .1158,90bz do. T. conv. . 4341/1, u. 1/7./102.50G über etwaige Zwangsvergleids-Vorschläge 15. Ja- | nerin gemachten Vorschlags zu einem Zwangsver- | S eas fGues und eintretenden Falls über Zwidckau; : A a H e O do. do. ./4{1/5.0.1/11./62,50B S » neue 40% | /1. |152,90b¿G |Berl.-P.-Magd.Lit.A.nuB. 4 |1/L n. 1/7.199,25G nuar 1881, 10 Uhr. Termin zur Schlußrechnung | gleihe Vergleihstermin auf M e 9+ 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegen- Frist zur Forderungs-Anmeldung bis | Geld-Sorten und Banknoten, do. Silber-Rente ./4%/1/1. u. 1/7.162.90à62,80bz » B. (gar) » (4 [1/4.0.1/10.198,80G do. LZit.C. . 4 1/1. n. 1/7./99,10bz 2. April 1881, 10 Uhr. den 11. Dezember 1880, Vormittags 10 Uhr, nen 5 Fa 1881 ; 31. Dezember 1880; g E Dukaten pr. Stück do. do. , 41/1/4.n.1/10,/62,99bz G do, Lit. D, . 44/1/1, n, 1/7./102,80bz ett, Sggerit zu Colmar im Elsaß. | vor dem Königlichen Amtsgerichte V, hierselbst, | „dent 4, Januar 1881, Vormittags 11 Uhr, | 31 De Gläubigerversammlung : 23, Dezember - | Sovereigns pr. Stück... .... do. 50 L 18044 | E |—— : do. Lit. E. . 44 1/1.n.1/7.,102,008B kl, f. Beglaubigt: Schönbrod, Amtsgerichtsschreiber. Zimmer Nr. 19, anberaumt. a jr Pretung Ar auge peten Forderungen auf 1880, Vormittags 10 Uhr; g: 49. Degember x 90-Francs -Stiück 16:155bz Oeat. Kredit-Loose 1858| —| pr. Stück |333,80bz B Eisenbahn - Stamm und Stamm «Prioritäts «Aotiens do. Lit. F. . 44/1/1. u. 1/7./102,00B KkL t, d Königsberg i. Pr., den 20. November 1880. en 19. Januar 881, Bormitiags 10 Uhr, , E , Dollars pr. Stück ._. ._14.205bz Oesterr. Lott,-Anl. 1860/5 |1/5.6.1/11.[123,40bzG (Dis eingeklammerten Dividenden bedouten Banzinsen.) Berzlin-Stett.II.n IT.gar. ch4 |1/4.n.1/10./99,10bz G 99809 Mafsteit, vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt. E zur 5 Finna der angemeldeten Imperials pr. Stitek , do, D 1864| r. Stflek (307 25dz : do, VI, Ma: zauid (Uen A0 OSIOEZ A l Uebec das Vermögen der Bierbrauer Bernhard Gerihssreiber des Königlichen Amtsgerichts. aat 4 A E Abth. IV 10 U C E do, pr. 500 Gramm fein Péter Stadt-Anleihe . 6 (M1. 0, 1/7,87,86008 Aach.-Mastrich A A 28,70bz Bree fe R D L A 17 109 '00baG. Rüben und Ludwig Beilstein in Burgaltdorf [29805] B Offener Arrest und Anzeigefrist bis zum Engl. B Er N E b Ert Mee 1 P L L E Altona-Kieler , . 1/1. [159,406 : o Lit. ! a L i 1/7 102,00bz & ist heute, Mittogs 12 Uhr, Konkurs eröffnet. Bekanutmachung. Brunk, Gerichtsschreiber. 30. Dezember 1880. Aan Tas pvr. 100 M obs S Vnzaxt Gold-Phadbniete B E 1/9. 101,606 Bergisch-Märk. , 1/1. 1116,60bz G e I 1/1. a. 1/7. 102.00bz G E Gerichts\chreiber MRemlinger in „e bam Fanitnss de Hotelbesiters Dames s i Ae AmtsgeriWt Zwickau, den 30. No- do. 8Silbergulden pr. 100 FL . |—,— Ungar, St.-Kiseub.-Anl, b [1/1 u. 1/7.189.60bsz (0 1 aas N D E n ile g 4 H O E - n Uebcrein 1 6 - | [2 P N ¿ j j —| pr. Stick |2: E ° a ° I, L, ‘U, 1/10 L UUDE mmung mit der Gläubi- |[ ] Bekauutmachung. Schubert, Gerihts\{reiber. Russische Banknoten pr. 100 Ruboal|208,00bz o. Loose | pr. Stick Ren Borlin-Görlits 1/14 [20'50bz G 75 Lit: L 1/ L L 10 102:00ba G 1/1, 1231,25bsz do: Jt R. 1/1. a. 1/7.1102,50bz 1,

ted O O O Dp D

Dp

zember 1880 einschließlich. Km. Ulmer in Folge seiner Erkrankung entlassen Ueber das Vermögen des Johann nton Vogel tsch. Rerchs-Anleibe 4 |1/4.0.1/1 bz do, Tabaka-Obli 26 U E bis zum 31. Dezember 1880 | An Stelle desselben sind zu Konkursverwaltern er- | in Ransel, Kreis Rheingau, Prov. Hessen- Nassau, Cer oNIA ProuinAdIAkA Li O: S Ras: Nicolai-Oblig, 74 TEQU 77:90bz Bresl. Schw.-Fzb, einschließli. nannt : : ist hente, am 80. November 1880, Nach- | X'arií= ete, V eränderungen P do. do. . .4 |1/1. u. 1/7./100,20bz B =|BRumänier grosse . .f i 8 1/1. u. 1/7.\—,— HaJle-Sor.-Guben

Sg äubigerverfammlung den 17. Dezember |} a, Hr. Weinhändler Louis Baur hier für das | mittags ‘4 Uhr, das Konkursverfahren et: His ck73 TEAS i Y Staats-Anleiks „4 [hn 14,109, 00)k S do. mittel . (2 8 1/L u. 1/7./108,10bz G 2, MArKsoh « Póden. 1880, Nachmittags 2 Uhr. Wein- 2c. Lager und den Hotclbetrieb, öffnet. Nechtsanwalt Ebel von hier ist zum Kon- | Aer CeutschkenBisenbalhnen B do. 1852, 53 4 |//, m. 1 27./99,90b2® S) do. kleins . JS 8 Ln. 1/7108. 10bzG &|Nordkh., - Erf. gar,

Me min den 14. Januar 1881, Nach- | h, Hr. Kaufmann Reinhold Schurzmann" für | kursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind No. 284 B Staats-Schuldscheine . „134 1/Lta. U 98,50bz S |Rumän. Staats-Obligat. 8 1/1. u. 1/7.191,60bz2G Obegchl, A. G, D, E. ALIARE 3 Uhr, im Sigungssaale hiesiger Gerichts- alle übrigen Geschäfte. bis zum 2. Januar 1881 bei dem Gericht anzu- 5 5 Kurmärkische Schuldy.'34[1/5.0.1/11./99,50bz B Russ.Centr.Bodenkr.-P£ 5 1/1. u. 1/7/78 50G do. (Lit.B, gar.) stelle, Liegniß, den 30. November 1880. melden. Erste Gläubigerversammlung zur Wahl [239858] Berklin-Görlißer Eisenbahn. Ü Neumüörkische do. |34/1/1. u. 1/7./99,50bzs B do, Engl. Anl. de 1882] B 11/3, 2. 1/9.187,80 G cs R A

Dieuze, den 26. November 1880. Der Gerichtsshreiber des Königlichen Amtsgerichts. | eines anderen Verwalters und eines Gläubiger- Am 1. Dezember cr. tritt Tarifbeft 3 für den D Oder-Deichb.-Oblig. . ./414/1/1. n. 1/7. de. del882] 6 |1/5.u,1/11.189,50bz LOE L 5 11/6.0.1/11,/89,50bz Bhein-Nahe

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 81. De- gerversammlung . der bisherige Konkursverwalter [Fonds- und Staats-Papiere, Italieniache Rente S 6 1/1. n. 1/7. 1 | Berlin-Hambaurg,

1/1. 110,50bz do. ds 1876. .5 [1/4.n.1/10./105,40B 1/1. |21.25bz Cöin-Mindenaz I. Em. 44/1/1. n. 1/7.[1102,00G 1/1. 127,40bz do. IL. Em. 1853/4 1/1. n. 1/7.199,40G 1/1. 126,00bz & do. I. Em. A4 1/4.n.1/10.199,40 G 1/1.n 7. 203,40bz do. do. Lit. B.43/1/4.0.1/10./101,80G Kl. 1/1.67./166,25bz do. 34 gar.IV.Em.|4 |1/4.0.1/10./99,60bz 1/1. |48,00bz do. V. Em.\4 |1/1. n. 1/7,/99,50bz s e E o : Z 0, 5 . U, é i Z 1/1.u7.1102.25G Halle-S8-G.v.St.zar.conv./44/1/4.0,1/10./102,90bz kl. E 179,80bz do. Litt. C.gar. 441/L u. 1/7,/102,90bz Kk. 99,25 Mirkiech-Posener conv.44/1/L n. 1/7./102 00G 10450G Magdeb.-Halberstädter .44/1/4.0.1/10./101,75bz G . 118.10bz do. von 1866/44|1/1. n. 1/7./101,75bz G Fes weline- Vei E E 9, ebrg.- Wittenberge 43/1/1, a. 1/7. ; 150,00bzG do, do. 8 1/0, (83,366 50,40G Magdeb.-Leipsz.Pr.Lit.A.|47 /7.1102,80 G KI, 27,90bz B do. da, Lit.B.'4 /7.199,40 G 14,75 G Mtinet.-Hnech., v. St. gar. 4 /TI—— 57 ,50bz G Niederschl.-Märk, I. Ser.|4 (7.199,75 G 11,20G do, Il. Ser. à 621 Thlr. /4 17.199,50 G 55,90bz N.-M,, Oblig. T. n. IL Ser. 4 /7.199,50 & 81/60bz@ do, IIT.Ser.|4 |1/1. n. 1/7.199.60 B 37,30bz Nordhauser-Kzfart I. E.|44/1/1. u. 1/7. 96.30baG fObarschlesische Lit, A4 |1/L. 101.60G do. Lit. B.134/1/1. 89,00bz B do. Lit. C./4 1/1, 93/50bzG do, Lit. D.\4 |! 46,25bz do. gar. Lik, Fat 37,50bz G do. gar. 34 Lit. F.\411 94/30bz B do. Lit. G. 441 69,40bz G do. gar. 4/9 Lit. H.441/ 150,75bz G do. Em. v. 18734 1/ /1. |79,50bz B do, do. y. 1874441 1/1. 33,8052 G do, do. v. 18794 j 1 1

DigraaS R O

MOEOOSNOOnEA

tp De

do, kleine

p

Kaiserlides Amtsgericht. Graul ausfchusses am Montag, 20. Dezember 1880, | Of öhmisd i i ä i j 11 [103,2 : I + V - { Ditdeutsh-Böhmischen Eiseabahnverband, in wel- & Berliner Stadt-Oblig. . 44, 1, n./,1, 103,206 ® „do. z E Bormittags 9¿ Uhr; bis dahin ift auch der offene | hem unter Anderem auch direlte Frachtsäte für # do. do. 1/08 1/1 n, i/(.194.20G b « Engl. Anl. {8 1/5,0.1/11|—,— Ltarg.-Poaen gar, [29808] [29902] Arrest bestimmt. Prüfung der angemeldeten Forde- unsere Stationen Cottbus und Görliß enthalten F Casseler Stadt - Anleihe/4 1/2. u. 1/8./98,25b3G Sdo. consol. Anl 1870/5 5 (1/2, n. 1/8./89,80à90bz Thür Cet Baney S 4 L H

His 3a QO s D 3 D dis

de

Veber das Vermögen des Marin Pernet, Königlibes Amtsgericht Ludwigsburg. rungen am Montag, 10. Januar 1881, Vor- | sind, in Kraft. àCto,49/12B. t Cölner Stadt-Anleihe . .44|1/4.0.1/10,|—,— « GonsoL de 1871 28 5 11/3. a. 1/9./90489 90bz 5 A Schuhmachermcister, in Dieuze wohnhaft, ift Das Konkursverfahren gegen Gottlob Jaiser, | mittags 9} Uhr, vor dem unterzeichneten Ge- Hartnack. ( E 5 Elberfelder Stadt-Oblig./4#|1/1. n. f —,— « do. kleino . , , [45 1. u. 1/9. 90à89,90bz 2| „do. (Lit.C.gar.) heute Morgen 11 Uhr Konkurs eröffnet. Bauer von Oßweil, ist nah Abhaltung des Schluß- | richte, Zimmer 8. Essen. Stadt-ObLIV.Ser.|4 |1/1. n. 1/7.|—,— « do. 1872.3 5 1/4.0.1/10./90à89,90bz 3, | Tilsit-Insterburg Verwalter Gerichtsvollzieher Lipke in Dieuze. termins und nah Vollziehung der Schlußvertheilung | NRüdeshcim a. Nh., 30. November 1880, / | Königsberger Stadt-Anl. 44/1/4.0.1/10.|—,— . do. kleins... l 5 1/4.0.1/10,/90a89,90bz |Lmdwh.-Bexb, gar Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 14, | heute aufgehoben worden. Kgl. Amtsgericht. I. Vom 1. Dezember c. an wird die Ent- und Be- À Ostpreuss. Frov.-Oblig./441/1. u. 1/7./101,75bz ¿ do. 1873.1 5 1/6,u.1/12.|—,— E Mey

1/6.u.1/12.|—,— : : L

a O D E [e

C L Januar 1881 einsließlich. Ludwigsburg, den 29, November 1880. ladungsfrift für Wagenladungen von 6 auf 12 f Rheinprovinz-Oblig. . „441/L u. 1/7.|—,— : do. Kleine , : Anmeldefrist bis zum 14, Januar 1881 ein- Gerichts\{reiber Gaßmaun. [29936] Koukursverfal ren Tagesstunden wieder verlängert. Ausgenommen B Westpreuss. Prov.-Anl./45/1/1, o. 1/7.1102,00G . Anleihe 1875 . . , ./44/1/4.0.1/10.|—,— 500r f.| Weim.Gora (gar.) ie E i j [29813] —— Dun Ba va thten L ) L n i D e leo Kohlen- E Gean lenbanden, 7 Schuldv. d. Berl. Kaufm. |4{1 En L 00 » 2 Cour, r\te Gläubigerversammlung den 14, Jannar | riahren üver das Vermögen des | sowie alle Wagenladungen, welche bei den Stationen 7 Bernet O L L. u. 1/7,192,60bz 1881, Nachmiitags 3 Uhr. N 3 Konkursverfahren. Glasermeisters Wendler jumior zu Schwerin | Bebra, Weßlar, Niederlahnftein, Coblenz, Ebrang, _ i as 441/ 1/61/44 72,00 B 1 1 L 1 I

D ix 7Pn P D 1E H Hf H B Pn n F

p

dnn

Mx F C C dd : l n OD

» do. Kleine

. L/T.|—,— . 1/7./106.50G ¿700

L L

pan en

. 1/7./103,00bz e G0;

° | 8D O O is J

1/1.

1/1. n.

1/1Ln.

¿ÎRé 2 Ueber das Vermögen des Fabrikanten Jo wird [gter Ab es Schluß i ier i Stati i G Ï E

rüfungstermin den 4. Febru 4 ; gen Fa u Zosef | wird nach erfolgter Abhaltung des S&lußtermins | Trier und bei den Stationen der ebemalizen om- ; do. . 1/7./99,00bz G . Boden-Kredit , , 1/1. n. 1/7.81,30bz êrm.-Bchw.s, 1/1. u.

witiias ‘8 Uhr, im Sitangdaale Vie Ql Kunz hier, als alleinigen Inhabers der Firma | hierdurch aufgehoben. y burger Bahn zur Ent- bezw. Bait D 4 Landschaft]l, Central. t 24 | / f Bot 1/1. u.

ridtflelle. 3. Kunz & Comv. ist heute, am 30, Novem- | Schwerin, den 1. Dezember 1880. Auf denjenigen Stationen, auf denen die frühern N Kur- u, Neumärk. . Ln.

feuze, den 29. November 1880. ber 1880, Mittags 12 Uhr, das Konkursver- Großherzogl. Mecklenburg-Schwerinsches Amtsgericht. f Ent- und Belatefristen nah dem 1. November wie- E do, neus.

Kaiserl. Amtsgericht. fahren eröffnet. : __Zur Beglaubigung: der cingeführt worden sind, beiben dieselben au für B do. Í

Der Kaufmann Carl Peters hier ist zum Kon- Der Gerichtsschreiber: Aktuar F. Meyer. Koblen- und Coakésendungen bestehen, Frank- E do. neue.

kursverwalter ernannt, furt a./M., den 29. November 1820. Königliche: E N. Brandenb. Credit)

29799 Anmeldefrist bis zum 22. lit : ‘Direkti ; [ ] A efrif ¿um Jauuar 1881 ein [29935] Konkursverfahren. Eisenbahn-Direktion. l do.

1

1 e \chlißlich. t ische ; ! 18THA DezaummaGung und Vorladung. Erste Gläubigerversammlung den 15. Dezember | Das Konkursverfahren über das Vermögen [29939] D E : L L fte bin AontaiL h a biaeetb / An: : ; des Kaufmanns Hasenhorst zu Scha'erinm wird Die laut Nadtrags VI. zum Tarif do, £11/1. . H. v. B Foget N Ea Firma P ddedioa Prüfungstermin den 4. Februar | nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- 1. September 1877 für Den Los bön tos Pommersche £/1/1, î ; dur aufgehoben. Braunkohlen uach Deutschlaud vîüa Bodenbach M 1/1 1 L 1 1 1

1/1. n, 1/7. 1143,50bz Berl.Dreed. St.Pr, 1/3, u. 1/9,/140,00bz BerI.-Güörl.St.-Pr. 1/4,u.1/10./61,00bz Bres1.-VWarsch., 1/4.0.1/10.185,50bz G Hal.-Sor.-Gub, , 1/6.0.1/12.159,00bz Märk.-Posenerz ,„ 1/1. n. 1/7.158,30à440bz Marienb. Mlawka /5,0.1/11./58,80à90bz ¡Nordb.-Erfazrt. , 1/4.0.1/10.,181,20G Oberlausitzer , 1/4,0.1/10./81,20bz O0els-Gnesen ,y 1/1, a. 1/7,163,00bz Ostpr. Südb. , 1/6.0.1/12,/55,90bz Pesen-Creuzburg nen 13 30vz B.Oderufer-B. ,„ 35,00bz Tileit-Insterb. y 1/5,u.1/T1.[150,40bz Weimar-Gers y 1/5,0.1/11,|—,— Dux-Bodenb. À. R 1/6,n.1/11|—,— L E : 1/7 O NA )Unst nze. G Hypotheken -Certiflkate, A E 7./99,90@ Ankhalt-Dees, Pfandbr, „16 [1/1, u. 1/7./103,00G I A Braunschw.-Han. Hyphbr. 43/1/1. u. 1/7./100,70G Amst.-Rotterdara 0, do. 2 1/4,.n.1/10, 95,75bz Anussig-Teplitsz y D.Gr.-Cr.B, Pfdbr. rz.1105 |1/1. n. 1/7./106,10G Baltische (gar.) . do. IIL b. rückz, 1105 11/1 n. 1/7./106,10G Böh.West. (ógar, do. rückz. 110/44/1/1. n. 1/7./101,60G Dux-Bodenbach N do. do. V. rückz. 1004 1/1. n. 1/7.195,20bz G Elis.Westb.(gar.)

. 1/7.198,90 G « Pr.-Anl, de 1864 . 1/7.194,00bz . do. de 1866

1 1 1 1 Ï 1 1 1 1

, 1/7./91,50bz do. 6, Anleihe Stiegl.

1 11 1 1

wi

U 7 E A H Cn} ir E

u,

199 50bz ¡0.00 do. n. 1/7. u. 1/7.

u 7 Lu L/7 /4.90.1/10. /4:n.1/10. /1 Af

/1. n. 1/7./103,00B . Oxient-Anleiho .

S nao | m L

(R s Vg Bbytes ; do In

do. do. T. do. Poln. Schatzoblig, do. do. Kleine Poln. Pfandbriefe , . do. TLiguidationusbr. . TürEische Anleihe 1865

do. 400 Fz.-Loose vollg.|

(N.A.,) L Bt 0, New-Yergoy

L u. 1/7.

: 1/789 40bz

100 Ro. = 220

E ZEEE M Ib f C 1a ja Cn Q C C O En a E

. 1/7./99,00 G

E T ao DAnARE | us

. 1/7.100,50B F

. Ul U U U u . Ul . Ü „U fl u U B u T ti Q T. 1/7, Ss u. 1/7./99,10bz L u. 1/7/1602 40bz 102 25G „u. 1/7. |—,— 4104,10B /1. u. 1/7.199,40bz B 103 20G U u l T u T, u, u. B. U u. u, u. u, u 10 n. ml,

T

7.

T

0

T 7.101,75 B S

/10./98,75B

0 0 7. 4 (i T 7

/ G

/ soll e an Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 23. Dezem- | Schwerin, den 1. Dezember 1880. b ia Mittel 10 / ttwo n U B Dezember d. Js. ber 1880. y : Großherzogl. Mecklenburg-Schwerinsches Amtsgericht. 024 Stattonen R L A Lon REe do. Landes-Crd. / vertbeilt werde: hr Vormittags, Königliches Amtsgeriht zu Neuftadt-LNagdeburg, Zur Beglaubigung: Damnis, Klelán Vruiküdr Auf m *; B Posensche, neus 4 1 Der Vertheilungsplan liegt vom 4. Dezember an | [29801] E Der Gerichtsschreiber Aktuar F+ Meyer, Neustadt i./Westpr., Oliva, Pottangow, “Rheda L altland \ auf der Geri hts\chreiberei zur Einsicht ofen; dar- Bekanutmachung. [29816] i./Westpr., Stoly und Zoppot bestehenden Fracht- N N and, ; na erhalten die Gläubiger der 7. Klasse zusammen | Nr. 15 546, Ueber das Vermögen des in Diedes- Konkursverfahren. säße treten am 15. Januar 1881 außer Kraft. : ; 1 L

f 4 § ï Î {7. Ï

5 do. do. v, 18804 1/T. 196.00bzG lo, y, 1

L 95.75bz G do. Brieg-Neisse) | I T5 O67 B do. Niederachl, Zwgb. 35 i 1 D Ebe G do. (Stargard-Posan)/4 1/4. L 1530B do, IL u. Il Ew. 4311/4. Die Oels-Gnesen 44 1/4. 44/1/1, 1

O OF‘OOT ‘T8’9/-T1od4024

u. 1 1. u. 1 1.u.1 /1.u.1 1, 0.1 /Liu.1 L /1,n.1 /1. ¡1 U 1

/

/

: . landsech. Lit.A. nur ca. 7000 heim verstorbenen Gipsfabrifkauten Louis Rohr- | Ueber das Vermö V - st Bn, amm 9, Bezetber 1990, E Cridar, Verwalter und sämmtlihe Gläubiger | mann von Obrigheim ift am 80, Novembee | kohlenweete, AftieugesellsGast zu Berlia wis | Königliche Seneraldirektion der sächsischen H A de R O werden zu obigem Termine hierdurch bei Meidung | 1880, Mittags 12 Uhr, Konkurs eröffnet, heute, am 80. November 1880, Nachmittags 8 C Sten, ! « do. Lit.C.1.4 1 Serie le Einwendungen gegen den N 4 Gerichtsnotar Bittmaun, ö Uhr, das Konkursverfahren eröffnet als geschäftsführeude Verwaltung, ° do. do, IL 44/1 eilungéplan geladen. : Í ener Arrest mit Anmeldefrist bis zum 27. | Der Rechtsanwalt Dedolvh i Cottbus wird S h / us I 41 Wer nit ersceint, erhält sein Geld auf seine Dezember 1880 einschließlich. zum Konkursverwalter O / E: [29938] O j do IT. 4 1 L 1

Pfandbrièto

nu,1 n,1/10./102,00 G 0.1/10.198.25 B u. 1/7./101,50 G u. 1/

1

e A

/ l/ /

1/10, 731,50 G Oztpreuss. Südbahn ,. 1/14, 7/127,00bz Rechte Oderufer .. , .41/1/ 1/1. 1219.00 B Bheinizche.. ....., 1/1.6.7/56,75 G do. II. Em. y. S. gaxr.| 1/1.n,7/105,00bz G do. ITT. Em. y. 58 u. 60) 1/1. 193,50bz G do. do. v.62 n.64 1/1,u, 7|88,75et,bz G 007.00. 9,1866. 1/1.0.7/78,00bz G do. do. 1869, 71 n.73| 1/1.0.7/120,50bz do. Cöln-Crefelder 1/Lu. 7/49,25et.bzG |Rhein-Nebe v.S.g.Ln.IL. 1/1.u.7/57,00bz G Schleeswig-Holsteiner . 1/1. 113,60bz G Thitrioger I. Series ... 1/1Lu.7]—,— do. TI. Serie ... u1/1.,7/323,25bz do, ITIL. Serie ..

1/1, 1385,50bz G do. IV. Serie .. [1/1,n,7/60,29bz G do. V. Serie .. [1/1.4.7|71,75bz do, Vi. Seria ., 1/1, [54,30bz

1/1. L ON 1/1.0.7/127,75 Lübeck-Büchen garaut.|431/1. n. 1/7,|—.— 1/1.n.7/60,10bz Mains-Ludwigahaf. gar.|44{/1/1, n. 1/7./102,10bzG 1/1.0.7/59.00bz do. do, 1875/5 1/3. u. 1/9./105,50G

1/1. |74,25bz do. do. 1376/5 11/3. n. 1/9./105,50G

1/1. 25,75 do. do. 1878/5 11/3. n. 1/9./105,50 G

1/1, 121,80bz do. do. 43|1/4n.1/10.1101,70G

102,25 G

7

Pr rar aAOMmAREEE E

99,90 ®

prak

‘V Dp pri

,

V V a V H Mix Px ¡f Pn P 15 A M O5

dea 4

102 25 G 99.90 G

i T 199.90 G

u. —.— . 0, 1/7./101,80 G 1,n,1/10.1201,80G .0,1/10,/101,80 F |conv, 102,25 B [101 75B .[102,00G [102,00 G

j H 1 /1 u. 1/7. A 1

1 1/ L

/7.1102,25G

O 06 66 TL'ODCDPo

}! Emden, 27. November 1880. 8. Zannar 1881, Vormittags 9 Uhr 1881 bei dem Gerichte l j j i s j A tphäli ; . Da , . anzumelden. shen Kohleuverkeßr via Reitenhain resp. via : Westphälische ... I 98,50 B E iat, III, z6FMungtermin Samstag, den §8, Januar Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl | Franzen8bad vom 1. September 1878 für e Mals & Westpr., rittersch. . : , Vorm. 9 Uhr. eines andern Verwalters, sowie über die Bestellung | pommershen Stationen Danzig, Groß - Bofc{pol, B do. do

I D S

a non 5 dD C pi

s D REIOOE OOOD

C i 7 1/7

Kosten dur die Poft Erste Gläubi i ; en / (7 ; rite Glaubigerversammlung am Samstag, den | Konkursforderungen sind bis zum 20, Januar | Die laut Tazifes für den Böhmis{-Norddeut- pa do. I. 1/7

U /T

1/7

1

11 / E Dentsch, Hyp.B.Pfd.unk.|5 | vorech. (100,106 [Franz Jos. 1 1/7 98 90G do. o. IV.V.VI./5 | versch, |103,70B Gal.(CarlLB.)gaxr. E 1/7; 98/70bz B do, do. do. |44/1/4,0.1/10.1101,60bz G Gotthardb. 85%. 1

1

1

Co

s a R O

i

2% J s

Mosbach, den 30. November 1880. eines Gläubigeraus\husses und eintretenden Falls | Hebron-Damnißz, Kielau, Lan è L io L B! ; r c / , gfuhr, Lauenburg in M do, Serie I. B.4 11/ [29820] Koufursv rf Großb. bad. Amtsgericht. über die in §. 120 der Konkursordnung bezeichneten | Pomm., Neustadt in Westpr, Oliva, Pottangow, B do, IL. Serie/4{/1/ c ahren. Der Gerichts\{reiber Sigmund. Gegenstände auf Rheda in Westpr., Stolp uxd Zoppot bestehenden H do, NenlandsohIL (4 (1/

Ueber das Vermögen des hies. Handelsmann3 29823 den 28. Dezember 1880, Vormittags 10 Uhr, Frachtsäße treten am 15, Januar 1881 außer Kraft. e do, do, 11./44/1/ Mecklb. H Pfdbr F Jean Stecg ist heute, an 1. Dezember cr., Vor- [ D 3] À und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf | Dresden, am 3. Dezember 1880, E [Hannoversche . . , ./4 |1/4.0.1/10|—,— P T yp. 1.W. Pfdbr. ; Oest. Ndwh. J

wittags 9} Uhr, das Konkursverfahren er- l as Kgl. Amtsgericht München x., Abthei- | den 5. Februar 1881, Vormittags 10 Ußr, Königliche General-Direktion dez sähsisheun Á Hessen-Naszau . . „4 |1/4,0.1/10.| —,— 3 u, IIT, 9 |1/1. v. 1/7./100,20bz do. Lit. B.) #, öffnet, Konkure-Verwalter ist der hiesige Rechtg- | (ung A. für Civilsachen, hat über das Ver- | vor dem unterzeihneten Gerichte Termin anbe- Staatseisenbahnen, f Kur- n, Neumärk. .|4 |1/4:0.1/10.(99/75bz 40. do. I.rz.125/44/1/1. n. 1/7./194,00G Reichoenb.-Pard. . anwalt Paul Neiß.. Offener Arrest mit Anzeige- mögen der Firma J. Lichtinger & Cie. dahier, | raumt. von Tschirsch{ ky. Lauenburger . . . .|4 |1/L n. 1/7.|—— âo, do. rz. 100/4# versch. 100,25bz Kpr.Rudolfsb. gar frist und Anmeldefrist bis 27, Dezember 1880, | Neihenbachstraße 1b., R. G. auf Antrag deren Theil- | Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse A Pommersche 1/4,0.1/10./99,70bz Moiniuger Hyp.-Pfandbr./43|1/1. n. 1/74101,00G Rumänier ..,

1/(.[102,50bz Hamb, Hypcth.-Pfandbr.|5 |1/1L. u. 1/7./105.00 G Kasch.-Oderb. . , 1/7.198 60 B do. do. do. |43/1/4.n.1/10./100,10bz Lüttich-Limburg, ‘a1 7. 102. 50B Krapp. Obl. rz. 110 abg.|5 |1/4.u.1/10. 107,80 G Oest.-Fre. 5

I 11 t 1

D E

9

wr

‘103,006

—_ em

7 fa bo h D D

o

co

S La

J E 1 Ct 1D pf pin 11ck 1E Q C r 1E a E A O P E D P R Sa N Es wr

Rentenbriefe.

J aooo0c0|I “B I wom OoMnaROE

moooocs i a Js !

Termin zur Wahl eines definitiven Verwalters 2c. habers des Zinngußwaarenfabrikanten Josef Lich- | gehörige Sache in Besitz haben oder zur Konkurs- x Posensche 1/4,n.1/10./99,40 B Norâàd.Grund-C.-Hyp.-A. 1/4.0.1/10./99,50B do. Certifikate. j 30. Dezember 1880, Vormittags 9 Uhr. Al, | tinger, heute, Vormittags 10 Uhr, den Kou- masse etwas s{uldig find, wird aufgegeben, nichts Bis A scher Eisenb 4 Preussische (/40.1/10. 99,60 & Kae, Hyp.-Pfandbr. . „5 [1/1 u. 1/7./99,60G Í Russ, Staateb, gar gemeiner Prüfungstermin 13. Januar 1881, Vor- | {urs eröffnet. : an den Gemeinscbuldner zu verabfolgen oder zu fes Kg Pes jer Eisenbahn-Verband Rhein. u. Westph. ./4 |1/4.0.1/10./100,20bz ürnb, Vereinsb.-Pfdbr. 5 [1/1 u. 1/7,/100.50G 4 ‘o Russ. Sidwb. gar, mittags 9 Uhr. Konkursverwalter: Rechtéanwalt Kgl. Advokat leisten, auch_ die Verpflichtung auferlegt, von dem Mit dem 1 n E N Uo, : Sächsische 4 |1/4.0.1/10./99,90bz do. o, /4f 1/4.0.1/10, 101,506 S] do, do. grosse Frankfurt. a./M.,, 1. Dezember 1889, Lahtleituer dahier. L Besige der Sache und von den Forderungen, für für di 4 n d A . d ge ei neuer Tarif L Schlesische . , ,, ./4 |1/4.0.1/10.|99 90bz Sonn Le: TS; T 1 E 8, 1/7. N Z|Schweiz.Centralb Königliches Amtsgericht. IV. Ler Arreft erlassen, Anzeigefrist auf Grund | welche sie aus der Sache abgefonderte Befriedigung | [ebend Thi A a, eien, VRVLIeUgen. Rud : (Schleswig-Holstoin ./4 [1/4,0.1/10.199,10G Le „u. T. rz. 1105 1/1. 0. 1/7.,/101,75b5G 2] do. Unions. desselben und Anmeldefrist für die Konkursforde- | in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis | [enden Thieren zwischen Stationen der Hinter- Y Badische Anl. de I866/2HI/T. u. 1/7, V L 10 S L EAIOE des Q O j i rungen bis Donnerstag, den 830. Dezember 1880 | zum 1. Januar 1881 Anzeige zu machen. pommerschen und der Berlin-Stettiner Eisenbahn I do. S8t.-Risenb.-Anl rach. |100,00G do, I. re. 110... .44/1/1. u. 1/798 90G Südöst. (Lomb.). 1/5u11/p.8,i..162,50]| gaalbabu gar. 45 /1/L n. 1/7/99 40bz+ | [1 Konkursverfahren Tau a B TATELA, L oge tes 10ED, Bahn andererseits in Krat, O eeE-Gamburger M nayorlsohs Anl’ W6 18184 (1/1 a 1/7./100,008 Vene m 10, d (1/4 m, UT.DT Obe JOUUALE Se 1/1u.7[79 70s * |Woimar-Goraor lu L 1/7.1100506 ! . abltermin au I n Kraft. f E (2, U L/ (JLUV, „Br. vz, L 0 . U, 1/7,/107,40bz erg. (gar. 0,77 Z : &! c II/l 160,5 Des Konkursverfahren über das Vermögen des Dienstag, den 28. Dezember 1880, D Ca Da eridt, Durch diesen neuen Tarif, welcer th-ils Erhöhun- y Promer Auleiho de 1874/4411/3. n. 1/9./—— do. Ser. IIL. rz. 100 1882/5 | versck. (102/,25bzB |Wars.-W.p.SA2L 9,10 L/L (965 Obe | Werrabahn I. Em. . .|44/1/1. u. 1/7./100,50G U A C T De A Mies M TIRU E art Üaeuid Vormittags 9 Uhr, Vorstehender BAPUUL Lid bitriilt publicict, M Vertebe elgee Ltt wird der Tarif M Qriniletnosl ters Ci 15.18/11 10Ó.lObs | 00: » V.VLr.100 A S « (N.A) Bresl. Warschau/ 5/1/4.n.1/10,[102 50B e A. ck. wird, ì - ungstermin auf übner, Geri eiber. zroiscben Ha einerseits un B : 0e 9. ' s 2.11! . V. 1/7./1083, i ir eite Oktober 1880 B bTUE won Meral den 25, Januar 1881, Hübner, Gerichtöschreiber Stattonen der Berlin-Stettiner Bahn via Lübeck M Hawönrger S C 10 Ta 88'006G do, TI. rz.100 4 1/1, u. 1/7.195,20bz Eisenbahn-Prioritäts-Actien und Obligationen. |Albrechtababn gar. . . ,|5 |1/5,0.1/11177,00bz B angsvergleid durch rechtskräftigen Beschluß vom Vormittags 9 Uhr, [29810] andererseits vom 1. August 1871, soweit derselbe f, Loth d Pro 7 A S A , Pr.Ctrb.Pfdb. unk. rz.110/5 1/1. u. 1/7./111,50bz Dux-Bodenbacher . . , 5 [1/1 n. 1/7184,00G i ringer Prov.-Anl. 4 [1/1 u. 1/7.|—,— rz. 110/441/1. n. 1/7./106,40G Anohen-Masirichter . . „|d{/1/1, n, 1/7./100,50G do. I. 5 [1/4n.1/10,182 00G

72. Oftober 1880 bestätigt ift, hierdurch aufge- | im diesgerihtlichen Situngszi Vestim bec die Beförderun, Lei ; zimmer Nr, 16/1. anbe- Veber den Nacl mungen Udec die Beförderung von Leichen, i . | Hobeu. raumt. y verstorbenen Étett Eer s Christi Baß n Fahrzeugen und levenden Thieren enthält, auf- R A, E E 9150 : rz. 1005 (1/1. n. 1/7./105,80bz O do. IL, Em./ò |1/1. u, 1/7./101,.25G do, (6 (1/1, 1, 1/7,199,60 B Freienwalde a./O., den 30. November 1880. | Münthen, ben 30, November 1880, Marlow is am 30. November 1880, BVor- | s{hcben. / BAG I Qi ul ren A D 91,50br s rz. 100/44/1/1, n. 1/7./103,10G do. I. Era. 5 |1/1. a. 1/7./101,25G Dux-Prag . fe [50,60bzG Königliches Amtsgertcht. Der gesäftsleitende Kgl. Gerichtsschreiber: | mittags 9 Uhr, Konkurs eröffnet. Der Bäcfer, | SMwerin, den 27. Nov-mber 1880. Ÿ Sohalncho Stata-Ronto/3 | vorvck. (77,600 709: 190411 « 171108256 El gee Mek, L Ser C1 9, VTIOSEOR Worb. 1873 gun S 1/4.4.1/10.8250B (29921 A Hagenauer. meister Matthias zu Marlow ist zum Konkurs-| Namens der Berbanbs-Verwaltungen : E 8äghs, Landm. -Piandbr.& (1/1, n.1/7.|—:-- Pr.HyD.-A.-B. I. rz. 12044/1/1. n. 1/7.103,25 B “do, IL Ser. 44|1/L 10250B |Elizab.-Woatb. 1878 gar. [1/4,2,1/10,/85,50 B “D 1J . [ : E E R E E verwalter ernannt. Offener Arrest mit Anzeigefrist Die Direktion J d u 2A "5 N n. A D do. I. rxs. 1005 1/1: u. V7. 101,40bz do. I.Ser.v.Staat 3}gar. 90,60bz G Fiinfkircher-Barcn gar. d 1/4.0,1/10, 84,75 G 6 as Konkursverfahren über das Vermögen des | [29822] bis zum 27. Dezember 1880. Anmeldefrist bis der Mecklenburzaischen Friedrih-Franz- Z N 11/1 u. 1/7.|—,— do. I.IV.V. rz, 1005 | versch, |101,40bz dd, a0, Lt B 00. 90.60bz G Gal. Carl-Luäwigsb, ear. 6 1/1, u. 1/7./89,10bz gumadhers Hermaun Richter wird auf dessen | Das Kgl. Amtsgericht München L, Abthei- | zum 27. Dezember 1880, Erste Gläubiger- Eiseubahn-Gesellschast. Fr.-Anl, 1855, 100 Thlr, (3{] 1/4. [148.50bz do. VI. rz. 1105 1/1. n. 1/7.105,09G do, 0, O 88,70 B do. gar. II. Em./ò |1/1, n, 1/7.187,40bz G ae mit Zuftimmung aller Gläubiger hiermit | lung A. für Civilsachen, hat über das Vermögen | versammlung und Prüfungstermin am 5, Januar Hess, e d O Tp Stfick |279,90bz do. VII. rz. 100 43/4/1. n. 1/7./100,75bzG |do, IV. Ser. ./102,25 G do. gar. IIL Km;l6 (1/1 n. 1/7./87,40bz B au gehoben, j des aufmanns Nathan RNappaport, Snhabers 1881, Vormittags 10 Uhr. S N d t Ï N z d : BadischePr.-Anl, de1867/4 L « U, 1/8. 133,20 B Schles, Bodenkr.-Ptndbr.'5 versch, 103,70 G do, Vi Ser, o. 102,25 G do. gar. IV, Bui. 5 1/1. n. 1/7. 87,10B Gre f8wald, den 30, November 1880, der Firma N. Rappaport dahier, Löwengrube | Sülze, den 30, November 1880. Bésltn: edacleur: Riedel, do. 8365 FI. Obligat.|—| pr. Stilck |174.25bz do. do. rz. 110/44 versch. [103.75G do. YVI. Ser. 103,50 B Gtimärar Rizanh -Pfdby |% |1/9. a. 1/8 [93 50G Keniglihes Amtsgericht. Abtheilung 4, Nr. 2, auf dessen Antrag heute, Vormittags | Großherzogl. Mecklenburg-Schwerinsches Amtsgericht Gu Verlag der Expedition (K l pazorischo Prim. Anl. 4 T ARILES s. N 4 1/1. n. 1/7,97,00G S, A LOE, EIE! A SONIAr akn Lan, Sry) 1/1 a LTIIINE 104 Uhr, den Konkurs eröffnet, f e V, d: G Els, esel), Braunschw. 20Th!.Loose|—| pr. Sttick |97.90bz Stett.Nat.-Hyp.-Cr.-Ges./% (1/1. u, 1/7,/100,70G 0, V De, ao 102,306 do. UL Ser. b |1/4.0.1/10,/91.10G ruck: W. ner. Cöln-Min. Pr.-Antheil ./34/1/4.0.1/10.]130 20bz @ do. o, rx. 110/4/1/1, n. 1/7./100,50bzG “do, IX Ser 105,80 G g do. 1V. Ser.jó [1/1 n. 1/7.190,70bz B

C

G5 ¡Pa

Mie S

E

Fand pu ja

I-I

beeid iei j O I

M2) prak pem ec L Si i:

a ert pan pk pri S E“ S

Punk pu ASSASESa

ZIUBíI

c ck

N “g i i S R B @ c!

t gea bri J —Ï

N -