1880 / 290 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

fungstermin am 1. Februar 1881,

ags 11 U Berlin, den

r. . Dezember 1880. Schulze,

Gerichté\schreiber des Königl. Amtsgerichts I.

[30491]

Veräußerungsverbot.

Nachdem die Eröffnung des Konkurses über das Vermögen des Kaufmanns Nobert Böttéeher,

Zimmerstraße Nr. 11 beantragt ift, wird das allgemeine | net worden. Veräußerungéverbot in Gemäßheit des §. 98 C. O. f

bierdur erlaffen. Berlin, den 8. Dezember 1880.

Zimmermann,

Bor: i wird nah redtékräftig bestätigten Zwangsvergleich

vom 18. Oktober c., hierdurh aufgehoben. : Frankfurt a, M.. den 2. Dezember 1880. | Königliches Amtsgericht. Abtb: IV, î

[30358] Bekanntmachung.

; Ueber das Vermögen des Kaufmanns Thomas j ansen in Gravenstein ist am 30. November : 1880, Vormittags 11 Uhr, der Koukurs eröff-

Verwalter: Agent Mrden Petersen in | Mane, Anmeldefrist bis zum 30. Januar

| Termin zur Beschlußfassung über die Wahl eines

Gerichts\{reiber des Königlichen Amtsgerichts I. ! anderen Verwalters und Bestellung eines Gläubiger-

[30492]

Abtheilung 55.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Carl os Louis Kiefer, Geschäfslokal Holzmarkt- raße 72, Privatwohnung Ziegelstraße Nr. 2, ift heute das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Dieliß, Holzmarktstrafße Nr. 65 hierselbst. Erfte Gläubigerversammlung am 5. Januar 1881, Bormittags 11 Uhr. E Arrest mit Anzeigepflicht bis 5. Januar

Frist ¿ur Anmeldung der Keonkursforderungen bis 20. Februar 1881.

Prüfungétermin am 4, März 1881,

mittags 11 Uhr. Berlin, den 8. Dezember 1880.

Müller,

Vor-

Gerichtsschreiber des Königli&en Amtsgerichts I.

[30485) K. Württb. Amtsgericht Boeblingen.

Durch Gerich Konkursverfah

tsbesckluß ren geg:n

von

beute den

wurde das Weber Carl

Jmauuel Kauffmaun in Döffingen in Anwendung des 8. 190 der K. O.

eingestellt,

da für tie unbevorzugten Gläubiger lediglich keine Auéfiht auf Befriedigung vorhanden ist.

Den 7. Dezember 1880.

Gerichtsschreiber Stark.

[30458}

Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen dez Wilhelm Kopp, Schneiders und Wirths in He- delfingen wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- termin: hierdurch aufgehoben.

Canustatt, dea 6. Dezember 1880.

Königliches Amtsgericht.

A. R. Weizsäcker.

Z. B.: Brückner, Gerichtsschreiber.

[36470]

Konkursverfahren.

Ueber den Naclaß des Buchhändlers Adolph Lange zu Darmstadt wird heute 3. Dezember 1880 Vormittags 9 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet, Agent Leopold Schüne-

maun hier zum Verwalter ernannt,

offener

Arrest erlassen mit Anzeigefrist bis 31, Dezember L, J. cinschl.,, Frist zur Anmeldung der Kon- Tursforderungen bei dem Gericht bestimmt bis

28. Dezember 1880 eiuschl., und allgem. Prüfüngstermin anbe-

versammlung

erste Gläubiger-

raumt auf Donnerstag, den 6. Januar 1881,

Nachm. 3 Uhr. Darmstadt, den 3. Dezember 1889.

Großherzogliches Amtsgeribt Darmstadt T.

Zur Beglaubigung:

Kümmel, Gr. Gerichtsschreiber.

130467]

In dem Konkurs über das Vermögen des Holz- drahtfabrikauten August Shuhmann zu Darm- ftadt ist tas Verfahren wegen Massemangels ein-

geftellt worden.

Darmstadt, den 3. Dezember 1880.

Kümmel,

Gerichtsschreiber des Großkerzogliten Amtsgerichts

[30469]

Darmstadt 1.

Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über den Nablaß der gesciedenen Chefrau des Karl Döpfer, Marga-

rethe, geb. B

Wittwe dahier,

opp, in Firma:

wird nach erfolgter

Georg Bopp, Abhaltung

des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Darmstadt, den 4, Dezember 1880, Großherzogliches Amtsgericht Darmstadt I.

Zur Beglaubigung:

Kümmel, Gr. Gerichtsschreiber.

[30507]

Der über das Verms

gen des Kaufmanns Js-

mar Michaelis hierselbst eröffnete Konkurs ift

durch Schlußvertheilung beendi Dessau, den 8. Dezember 1880.

At.

Herzogl. Anhalt. Amtsgericht. Zur Beglaubigung:

Schumann,

Registrator, als Gerichts\chreiber.

[39468]

Bekanntmachuug.

Das Konkursverfal;ren über das Vermögen des Kunst- und Haudelsgärtners August Bertram Otto Mau zu Erfurt wird nach erfolgter Ab-

haltung des Schlu Erfurt, den 30.

ßtermins hierdurch aufgehoben. November 1880,

Königliches Amtsgericht, Abth. VIII,

[30482]

gez Drache.

Koukursverfahren.

Das Konkursverfahren über da“ Vermögen des

WBädcklermeisters

Jacob Christian Entin wird nach erfolgter Abhaltung des

termins hierdurch aufgehoben,

Eutin, 1880.

Dezember 7. -

Jensen zu Schluß-

Großherzoglibes Amtsgeriht, Abth. Il. Die Richtigkeit der Abschrift beglaubigt: Wiemkc u, Gerichtsschreiber.

[30464]

Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Bauuutcruchmers Jonas Dörr sem. hier,

j auss{usses Montag, den 20, Dezember 1880, ¡ Vormittags 10 Uhr, Termin zur Fs der angemeldeten Forde- j rungen Donnerstag, deu 10. Februar 1881, : Vormittags 11 Uhr. Fleusburg, den 30, November 18890. Brinfimann. Bares

Weiß, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[30496] Bekanntmachung.

Der Konkurs über das Vermögen des Kanf- mauns Alex Transli zu Gnesen ift durch Ver- theilung der Mosse beendet.

Guesen, den 7. Dezember 1880

Königliches Amtsgericht. 1V. Abtheilung.

[30359] Bekanntmachung.

Ueber das Vermögen des Fabrikantcn Theodor Heller in der Calle, Stadtbezirk Iserlohn, is am 6. Dezember 1880, Abends 53 Uhr, der Konkurs

eröffuet. Wilhelm Schulz

Verwalter: hierselbst. i Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 6. Ja- nuar 1881. Anmeldefrist bis zu demselben Tage. Erste Gläubigerversammlung am 83. Jauuar 1881, Vormittags 11 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin 1881, Vormittags 10 Uhr. Jserlehn, den 7. Dezember 1881. Westerhoff, Gerichtéschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Gerichtstaxator

am 18. Januar

K. württ. : Amtsgericht Backnang.

Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Carl Wieland, Schuhmachers vcn Neufürstenhütte, flüchtig, wurde heute, am 6, Dezember 1880, Vormitt. 11 Uhr Konkurs eröffnet und offeaer Arrest mit Anzeizefrist bis 3. Januar 1881 verfügt. Kon- kursverwalter ist Amtsnotar Schweizer in Murr- hardt. Frist zur Anmeldung von Konkursforde- rungen bis 3. Januar 1881. Erste Gläubiger- versemmlung und allgem-iner Prüfungéêtermin am 10. Januar 1881, Vormitt. 9 Uhr.

Zur Beglaubigung : Gerichtsschreiber Jetter.

[30500] Konkursverfahren.

Nr. 32,604, Das Konkursverfahren über das Vermögen des Fuhrmauns Leopold Wieber von Veiertheim wurde durch Gerichtsbes{luß vom 1, Dezember 1880 Nr. 32,604 wegen Mangels an den Kosten des Verfahrens entsprechender Kon- kurn8masse cingestellt.

Karlsruhe 1. Dezember 1880.

Gerichtsschreiberei des Gr. Amtsgerichts. I. V.: C. Eisentraeger.

[30457]

N 3 Po N) Pekanutmachung.

Ueber das Vermögen des Kaufmanus Georg Friedrich Zacher (in Firma G. F. Zacher) hier Kneiphöfshe Langgasse Nr. 58) i|ff am 6. De- zember 1880, Vormittags 12 Uhr, der Kon- [urs eröffnet.

Verwalter der Makler Siegmund Aron hier, Tragheimer Kirchenstr. Nr. 11.

Erste Gläubigerversammlung

den 21. Dezember 1880, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte, Zimmec Nr. 19. Anmeldungsfrist für die Konkuréforderungen bis zum 6. Januar 1881.

Prüfungstermin deu 17, Januar 1881, Vormittags 10 Uhr, im Zimmer Nr. 19.

Offener Arrest Anzeigefrist bis 6. Januar 1881,

&öónigsberg i. Pr., den 6. Dezember 1880.

Königliches Amtsgericht. VII. Zur Beglaubigung: Masteit, Gerichtsschreiber.

mit zum

[30430]

Veber das Vermögen des Kaufmannes Fried- rich Johann Christian Hartog, in Firma F. Hartog, ist am 6. Dezember d. Js., 102 Uhr, Konkurs eröffnet.

Verwalter Rechtsanwalt Dw. Böse.

Offener Arrest mit Anzeigefrist sowie Anmeldefrist bis zum 27. Dezember d. J. einshließ1. Erste Gläubigerversammlung 29, Dezember, 11 Uhr, allgem. Prüfungstermin 12. Jannar 1881 11 Uhr, Zimmer 7. :

Lübeck, den 6. Dezember 1880.

Das Amtsgericht, Abth. I, Der Oberamtsrichter : Elder, Dre.

(30362]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Wittwe Maire zua Burlioucourt is zur Prüfung der nachträglih angemeldeten Forderungen {j Termin auf | Freitag, den 24, Dezember 1880,

¡ Vormittags 10 Uhr,

| vor dem Kaiserlihen Amtsgerichte hierselb im | Zimmer Nr. I. anberaumt. l

Mey, den 3. Dezember 1880. Kaiserliches Amtsgericht. gez. Dr. Frommelt. Zur Beglaubigung:

[30475) Vekonntmachung. |

In dem Koukurs3verfahren über das Vermögen

des Schlossers und Eisenwaareuhändler3 Wil- |

helm Oehler hier hat der Gemeinschuldner einen

Vorschlag zu einem Zwangsvergleiche gemacht.

Die Eläubiger, welche niht bevorrechtigt sind,

werden hierdurch zu dem auf

Montag, den 20. Dezember 1880, Vormittags 11 Uhr,

vor dem Königlihen Amtsgerichte hierselb, an-

beraumten Vergleichstermine auf Anordnung des be-

zeichneten Gerichts geladen.

Mülhcim a, d. Ruhr, den 27. Nooember 1880.

Königliches Amtsgericht.

(2047 - 071] RKonkursverfahren. In Sachen, betr. den Konkurs der Gläubiger ! des Anbauers und Brinksißers Dietrichs in Wietzen ist zur Abnahme der Schlußrechnung des ! Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen : das Slußverzeibniß der bei der Vertheilung zu berüdsibtigenden Forderungen und zur Beschluß | fassung der Gläubiger über die nit verwerthbaren : Vermögensstücke der Schlußtermin auf ¡ Dounerstag, den 30. Dezember d. J,, Morgens 10 Uhr, i: | vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst bes stimmt. f Nienburg, 7. Dezember 1880. | | |

í

Dir Gerichts\chreil er Joerden. (30474) Bekanntmachung.

In dem Konkurse über das Vermögen der : Handelsfirma Carl Flemmings Nachfolger ' hier und der beiten Inhaber derselben, der Kauf- : leute Bruno Hempel und Ecnst Friedrich Wil- | kelm Hoffmann daselbst, ist das Verfabren auf . Antrag der Gemeinschuldner nach Zustimmung sämmtlicher Gläubiger eingestellt worden. i Schmölln, den 7. Dezember 1880.

Herzogl. Sähs. Amtsgericht. Weber.

e Bekanntmachung.

Ueber das Vermögen der zu Niederbreisig unter ; der Firma Johann Georg Schurp sel. Wittwe : bestehenden Handlung ist heute, am 6. Dezember

j î | | j | j

fahren eröffnet und der Kaufmann Johann Welter zu Niederbreisig zum Konkursverwalter ernannt. j Konkuré forderungen sind bis zum 31. Januar 1881 bei dem unterzeihneten Gerichte anzumelden, | Zur Beschlußfassung Über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläu- bigeraus\{chusses und eintretenden Falls über die im §. 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegen- stände wird Termin auf Montag, den 27. Dezem- ber 1880, Vormittags 10 Uhr, und zur Prü- fung der angemeldeten Forderungen auf Montag, den 14, Februar 1881, Vormittags 9 Uhr, in dem Geschäftsgebäude des unterzeichneten Gerichts anberaumt.

Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse ge- hörige Sache in Besiß haben oder zu dieser Masse etwas schuldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten. i Zugleich wird denselben die Verpflichtung auferlegt, von dem LBesiße der Sache und von den Forderun- ! gen, für welche sie aus der Sade tie abgesonderte Befriediguno in Aosprach nehmen, dem Konkars- verwalter bis zum 31. Dez: mber 1880 Anzeige zu machen.

Sinzig, den 6, Dezember 1880,

Königliches Amtsgericht. Zur Beglaubizaung : Capitain, Gerichtsschreiber. K. Württ. Amtsgericht Sulz. [3038] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Engen Keck, Kork- fabrifant in Sulz, wird heute, am 6. Dezemb:r 1580, Nachmittags 4 Uhr,

ê

1880, Vormittags 10 Uhr, das Koukursver- | F

das Konkurs verfahren cröffnet.

Herr Gerichtsnotar Schmid hier wird zum Kon- kursverwalter ernanrt. Offener Arrest mit Anzeige- und Aomeldefrist bis 27. ds. M. Erste Gläubiger- versammlung und allgemeiner Prüfunaêtermin am Donnerstag, den 13. Januar 1881, Vorm. 9 Uhr im hies. Rathhaus, 2 Tr. bo.

Königliches Amtsgericht. Gerichteshreiber Schloz.

(303601 Konkursverfahren.

Uber den Nachlaß des verstorbenen Kanfmauns Louis Rosenbaum zu Witten, in Firma Louis Rosenbaum zu Witten. ist hente, am 7, De- zember 1880, Mittags 12 Uhr, das Kon- fursversahreu eröffuet.

Der Kaufmann Hermann Ewald in Witten wird zum Konkursverwalter ernannt.

Offener Arrest mit Anzeigefrist bls zum 8, Januar 1881 einschließlickch.

Anmeldefrist bis zum 8. Januar 1881 ein- \chließlich.

Erste Gläubigerversammlung 1880, Mittags 12 Uhr.

Allgemeiner Prüfungetermin den 22. Januar 1881, Vormittags 11 Uhr, vor dem König- lihen Amtsgericht zu Witten.

Vorsteh:-ncker Auëzug wird hiermit dur den Deutschen Reichs-Auzeigerc auf Grund des §8. 103 Ca APNOFNAUDY zur öôffentlihen Kenntniß ge-

racht.

Witten, den 7. Dezember 1880,

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts: Feldmann.

T'aríf- etc. Verikinderunzgen der deutschenBisenbaknert No. 289,

den 18. Dezember

; Ausnahmetarif

ladungsverkehr bereits eröffnete Haltestelle Birken- werder der Berliner Nordbaha aub für den Eil- und Fracht-Stückgut-Verkehr eröffnet und zwar finden bis zur Herausgabe unseres neuen Lokaltarifs für Sendungen von Birkenwerder die Stückgutsäße der nächstvorgelegenen, und für Sendungen nah Birkenwerder die Stükgutsäße der nächstfolgenden Station Anwendung. Gleichzeitig wird die für den Wagenladungsverkebhr der zwishen Reußen und De- lißsch belegene Haltestelle Klißsbmar der Halle- Sorau-Gubener Gisenbahn bestehende Beschränkung aufgehoben, so daß am 1. Januar k. J. ab Wagen- ladungêtranéporte von und va Klißs@mar frankirt und unfrankirt, sowie mit Nachnahmebelastung zur Beförderung gelançcen können. Berlin, den 3. Dezember 1880. Königliche Eisenbahn-Direktion.

[30390] Am 15. Dezember cr. tritt für den Verkehr ¡wischen Stationen der Posen-Creuzburger Eisen-

: bahn und Stationen der Märkish-Posener Eisen-

bahn ein direkter Tarif füc die Beförderung von Perfonen und Reisegepäck in Kraft. Guben, den 3. Dezember 1880. : Die Direktion der Müärkisch-Posener Eisenbahn: Gesellschaft, als geshüftsführende Berwaltuvg.

Vom 10. TLezember d. Js. ab werden die auf der Bahnfireckde Stolp-Danzig cou! sirenden Per- sonenzüge 153, 154, 157 und 158 auch auf dém zwischen den Statiopen Rheda und Kielau einge-

| richteten Haltepuntte Rahmel behufs Vermittelung

des Personenverkehrs nab Bedarf anhalten, au werden für den Verkehr zwischen diesem Haltepunkte einerseits urd Neustadt W. Pr., Rheda und Kielau andererseits Billets zum Verkauf gestellt werden, deren Preise auf sämmtlichen Stationen und Halte- stellen der oben genannten Bahnstrecte zu erfahren find. Abfabit der Züge von Rakmel, Nichtung nah Kielan. Zug 157 um 8 Uhr 30 Minuten Vormittags, Zug 153 um 3 Uhr 8 Minuten Nat- mittags. Richtung nach Rheda. Zug 154 um 12 Uhr 31 Minuten Nachmittags, Zug 158 um

| 7 Uhr 6 Minuten Nadmittags.

Bromberg, den 30. November 1880.

In den zwischen Berlin und Cöln (via Hannover- 1 Peter TTA o Wat aen e E A oed, ügen 1230 Mitt. ab Berlin, S 4 Lehrter Bahnhof und 1215 mem 2 Mitt. ab Cöln können Diners im Coupee, und zwar bei tem Zuge von Berlin ¡wishen Stendal und Hannover, bei tem Zuge von Côln zwishen Dortmund und Hamm ein- genommen werden, Bestellunaen zu diefen Diners

' werden auf den vorliegenden Stationen , auf denen

die Züge halten, von den Fahr- resp. Stations- beamten kostenfrei entgegen gerommcn.

Magdeburg, den 4. Dezember 1880.

Königliche Eisenbahn-Direktion.

Bom Sonnabend, den 1. Januar 1881, ab wird der Erpreßzug Nr. 111, Strecke Berlin- Lehrte, die D Wagenklasse ¿wisen Spandau und Berlin nicht mehr fübren. Magdeburg, den 6. Dezember 1880.

Köuigliche Eisenbahn-Direktion,

[30389] Hannover-Rheinuischer Verband.

Zum Gütertarife für obigen Verband vom 1, Junt 1878 ift der mit dem 15, d. Mts. in Kraft tretende Nachtrag 7 herausgegeben, welcher Frachtbegünsti- gungen für leit verderblihe Gegenftände, er- mäßigte Frachtsäße des Spezialtarifs 111. für den Verkehr mit Hannover - Altenkekener Stationen C enthält.

Hannover, den 2. Dezember 1880,

Königliche Eisenbahn-Direktion Namens dexr Verbands-Verwaltunc enu.

[30388] West- und Nordwestdeutscher | Eisenbahn- Verband. Mit Wirkung vom 15. Januar 1881 ab sind zu den Heften 29, 30, 32, 34, 80, 90, 1C0, 108, 116

| und 124 des West-Norbdwestdeutsben Verbands, Gütez-

tarifs Ergänzungsblätter, und zu dem Seehafen- der 16, Nachtraa, dir kte Sätze nah und von Mainkur und Hanau E. L. B. enthaltend, erschienen, welche von den Verbands-Güter-Expedi- tionen bezogen werden können, Die Sät:e für Hanau H. L. B. find um dew Betrag der Verbin- dungsbahn-Gebühr in Hanau höher, als die für Hanau F, B, B, bestehenden Säge.

Hannover. den 3, Dezember 1880.

Namens sämmtlicher Berbandsve:1 waltuugen : Königliche Eisenbahn-Direktion. Rheinisch-Pfälzish-Badischer Güterverkehr via Ehrang.

Am 10. d. Mts. tritt ein Auénahmctarif für die Beförderung von Roheisen ¡wischen den Rheinischen Statioacn Kall, Düren, Eschweiler, Eupen, Jünke- rath (Stadtkyll), Quiot, Rothe Erde, Soctenich und Stolberg einerseits und ver'chiedenen Stationen der Pfälzishen Bahnen, sowie der Badischen Sta- tion Mannheim andererseits in Kraft. Auskunft ertheilen die vorgenannieu Stationen, Der Tauf ist im diesseitigen Geschäftslokal uoentgeltlich zu haben.

Cöln, den 6. Dezember 1880.

Königliche Direktion der Rheinischen Eiseubalhn.

Anzeigen. ‘allerLander besorgén

T O ALO Read PERLIN W124 Leipzigerstr

pte ienung

0 Patente besorgt E

Prom Bed

Am 1. Januar 1881 wird die zwischen Oranien- burg und Hermsdorf belegene, für den Wagen-

Billigste Preise.

[21683]

Vertretung 25531] in Patent-Prezess0cn

P ATENTE 0. KRSSELER, Oivil-Ingonlecur u. Fatent-Aunwait,

Berichte über Patout- AnmelJungeu

u. event, deren Verwertung besorgt

Mohrenstx. 63, Prospecte gratis,

Mielke, Gerichtsschreiber.

Berlin: Redacteur: Riedel. Verlag der Expedition (Kessel). Oruck: W. Els uer.

Ófandbriete.

Rentenbriefe.

| Börsen-Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen

7 290. Berlin, Donnerstag, den 9. Dezember

: R S S S S S S S R S R S S R L A E Ga L E B S L A E Berliner Börze vom 9. Deebr. 1880, Dessauer Mt.-Pr.-Aul. . 34 1/4. 1126.80 B Südd, Bod-Or.-Pfandbr. 5 (1/6.0.1/17./103,25 B Bg.Mk.Aach.-Diles.T.Kmi4 U u. 1/7. 98,75bE G

Staats-Anzeiger.

In dem nachfolgenden Courszeitel sind dio in ej Hi j i 9988 7 2k 150,101 n, [101,5 nl SG E Tuai ar zentcp eg e fnr cem ers hr gp rec gee m [7 DE. Stitck 90,10bz B do. « _„og/Âï YVerzck, 101,50& do. da, OLEr./4 1/1. n. 1/7.198,75bz G eusammengekhörigen Efoktengaktungen geordnet und dis nicht- (P, Pfandbr, 1/1, U, 1/7. 1118 90bz do. Go. 1872/4 1/1. n. 1/7.199.00G do d TT.Emn. 44/1 do. do. IT. Abtheilung|5 1/1, o. 1/7/117.00bzB des da 1879/4 [1/1 n 1/7199 00G do. Diss Eibfald Prior 4 E S 17 es G20 U J . Se” o A L, . L/ f.

befind]. Gesellschaften finden sich am Schlauese des Conurszeftels Hamb. 90 Th.-Loose p. S6, 3 Wechsel, Lbecker 50 ThL-L, p.8t.184 1/4, pr. 8t.|182,: ; igrati | j Dori Molgage Los ck: pr Sex suudag [Reglo-lggtionm S | por [ (8 Dortannd-Soeot dd p21 0 m E N E E de. G u 44) verach. [10200 do, âo. IT.Ser./4371/1 u. 1/7 .|lconv 101 25& Oldenb, 40 Thlr.-L. p. 8t./3 | 1/2, [161504 S 14 | vezuch. |—— do, Kuhr -Q-K L ar QH Il M 1/7102 ,40bs B Amer, rekz. 1881 1 J R T u. 7p L/TrZDD;TO “lo d Aae A r E. do. Bonds (fund.)\ 5 4 6 11/2.5.8.11.99,70@ Vom Staat orworbens Elsenbahnen, do. do. TIL fer. 4411/1. a. 1/7 |— do do. 1441/3. 6,9,12,|—.— Borlia-Anhatt.f.n. I Ew. 47/1/1, u. 1/7.1102,25G abg 99,906 da, Lit. B.. .44/1/1.n.1/7.[102 256 f 7

amtichen Rubriken durch (N. A.) bezeichnet. Die in Liquid S /3 j / L, üs, 185 50G (N.A.)AuR Candr.-Briofe £ | FErech. —,— Îo. dec. TLEn. 474 1/1 t. 1/7, 101,396

S 72

Ei e Dee

168.25bz 167,50bz &0,55bz 80,20vz 20,395bz 20,305bz 80,65bz ¡80,25bz 171,95bz

Amsterdam . , | | |

171,15bz | |

do, Brüss. u.Antw. do. do,

2 On b5 CO bS G0

T2 UO Pm

m chi . A ETRE Ea Me u. “h O Berl,-Ptsd.-Mgd.St.-Aci.|4 {V/L do. e /2D.8.1/11,1121,5 » Stettiner jabg 115,00b B do, Lit. C... 4211/1. n. Ä 22 Norwegiache Anl. âe1874 4415/5. 150/11 Cöln-Mindener e Tbe 148 002s Berlin-Anhb, Oba A f L / ais s Es L ri E u. E 4E B Magdeb.-Halberst. | . Uu. 1/7.labg 148,50b G Boa. v. t. gar. 41 1/4.0.1/19, 103, 10et. bz’

i D.-E 97. /47/1/2, n. 1/8.199,75 G É . St.-Pr. 3511/1. u. 1/7.\abg 88,25bzG IBerlin-Görlitzer cony. .43/1/1. n. 1/2.1102,25G do. do. nene/41/1/4.u.1/10.199.75 G Ï .“ ‘unab 88,75b G do, Lit. B 41 1/L n. 1/7 (101008 do. do. 7.1878/4 (30/6. u. 29/12.192 00 B , Gr 1D . 1/T.labg 122,75b G do. Lit, C./4è(1/4,0.1/10.1160 90vz A E 5,70 do. Städte-Hyp.-Pfdbr. 44/1/1. u. 1/7./193,90bzG |Mtinster-Hamm. St.-Act. 4 |—,— Berlin-Hazburg I.Em. 4 1/1. n. 1/7./99:256 Warschan. . 8 T.| 6 1207 65bz Oaxterr. Gold-Kente ..4 |1/4,0.1/10./75,00 et.bzG |Niedrech.-Mürk. | 199,90bz B do. ILEm.'4 1/1. n. 1/7. 199,956

Diskonúo: Borlin Wechs. 4%, Lomb. 5%, | do. Papier-Rente 44 1/2. n 1/8. 62,40 ot aó0ba Bheinische : 1159,20bsz do. I. oonv. .|44't/L n. 1/7102 60bs Â0, do, x /9.u.1/11,/62,50bz » nene 409 | 3'101 BerlL-P. Mage. Li :B.4 L l) Res

Geld-Sorten und Banknoten, do. gilber-Rente .4%/1/L v. 1/7./63,10bz G L L aaa S “a E 1/7 [99 /50bzG N 7 11 / c G Gd: q Gn P K Dukaten pxr. Stück : 9.60bz dd . +/44/1/4.10.1/10./63,10à20bz : S do. Lit. D. . |44/1/1.n 1/7 |192,60bz B Sovereigns pr, Sttick . ... 20,336 M B do. Lát. E. . 44/1/1. u. 1/7/1601 756 20-Franecs -Stitck 16,17bz Deat. Kredit-Loose 1858|—| pz. Stück |334,00 B Eisenbahn - Stamm- and Stamm - Prioritäts - Actien. do. i 44 1/1 n. 1/7./101.74G E Oastezx, Lott.-Aul. 18606 1/5.0.1/11. 123.190s (Die eingeklammorton Dividenden bedeuten Bauzinsen.) Berlin-Stett.It.n HT.gar. 4 [1/40 U ¿ —,— 00 0, 86 pre. Stilck (5bz G 1 do, L; . gar. 4 |1/4.n.1/10./99/30 f do, pr, L L S Paster Staut-Anleihs 6 L a V0 G M 1878/1879] [Zins«T Brache N a T 102,008 L i Engl. Bankn. pr. 1 Ly. Sterl 20,49bs o. do. Kleine/6 1/1. u. 1/7.188,00 B Agech.-Mastrieh, , 4/4 | 1/1. |29,90bs BrosL-Schw.Fraib. Li.D. 41/1/L n. 1/7.[102,10@ Franz. Bankn. pr. 100 Fres.. , . , [80,70bz 5 Ungariache Goldrente. , 6 |1/1. u. 1/7.194,00bz Altona-Kieler , 8 4 1/1. 1158.25bz Wo: Tit E L U 7 102.106 Vesterr, Banknoten pr. 100 FI. . . [172,30bz Ungar. Gold-Pfandbriefe b (1/3. n. 1/9./101,90 G Bergisch-Märk. 43 1/1. [117,20bz G do. Lát. F. ; aaa 1/7. 102,106

do. PSilbergulden pr. 100 Fl. |\—— „l |Uugar, St.-Eisenb.-Anl, b |1/1 a. 1/7.189.30G Berlin-Anhalt . 5 4 [1/1n.7./120,25bz G Lit. G. . 4411/1 n.1/7./102 106 Bussische Banknoten pr. 100 Ruheil207,90uz do. Loose —| pr. Stick |220.25bz Berlin-Dreaden , 1/4, 20,4002 B lit B. ‘4l1/4u 1/10/102,10&

__ Fonds- und Staats-Papiere, b 1/1. u. 1/7./86,25bsz Berlin-Gürlitz . 1/1. |22,10bz G Lit. L . .44/1/4.n.1/10./102,10G Deutsch.Boichs-Anleihe 4 1/4.0.1/10.{100,10bz edo, Tabaks-Oblig, 6 1/1, u. 1/7. |—,— Berlin-Hambrurg, L/1. [231,00bz Edt E r T 102,106 Consolid.Prenss, Anleihs 44/1/4.n.1/10./105,00bz S |Ruas. Nicoloi-Oblig.l f 4 1/5.u.1/11!7760B Bresl. Schw.-Frb. 1/1. [110.75bzG do. de 1876. . 5 |1/40.1/10[105 256

do. do. . 4 1/1. n. 1/7./100,10bzB =|Rumünier grosse . f, 8 L/L a, 1/71 Falle-Sor.-Gubên 1/1. 2225bzG ¡Cblu-Mindener L, Em. 44/1/L n. 1/7.[102,00G Staats-Auleihs 4 0/2, /100,00bdz S| do. mittel E g 1/1. n. 1/7,/109,00bz8 |[Märkigch - Posen. 1/1, |22,75bz do. IL Ew. 18534 a. 1/7.199,70bz & do 1852,53 4 [24m 1% 1,/100,00bz *S| do. kleine . 1/1. a. 1/7.1109,0002B |Nordh. - Erf. gar. 1/1. |25,40bzG do. IIL. Em. A. 4 |1/4:0.1/10/99,70bzG Staats-Sckuläucheine . 34/1/Ltn, 1/7.198,50ba S |Rumän, Staats-Obligat. 6 1/1 n. L/719120et bz G Obschl. A. C.D. E. 34/1/10 7./203,80bz do. do. Lit. B. 43 1/4.:n.1/10 102 00G Kurmärkischs Schuläv./34/1/5.n.1/11.199 00bz Buss.Gentr.Bodenkz.-PS, 5 1/1. u. 1/7./78,80 G do. (Lit.B. gar.) 34 1/1,a7,/166.99bz G do. 34 gar.IV.Em. 4 (1/4:0.1/10./99,70bzG Nenmärkiscke do, [34 1/1, u. 1/7,/99.00bz do. Engl.Anl. de 1992; 1/3, x. 1/9./88,40ba Ostpr. Südbahn 1/i. |44,80bz B O T 1/1. u, 1/7.199,70bz G O, 4 2/1, u, 2 E 7 6 do. ¿e 1862} [1/5.9.1/11.189 25 G B SL U. -Baho T S 4 vi En (43 Via 1/10 102,00bz erliner 3tadt-Oblig. . ./47|: ' 03,60bz 0. 00 Lieina ¿Æ 39 25 G Lem-Naus 4, [20,25bz . Em. 401/L n. 1/7102 06 do. M 194,75bz do. Engl, Anl .. [28 8 ; daa A Casseler Stadt - Anlsike —,— do. consol, Anl, 18705 5 1/9, n. 1/8.1—,— Cölner Stadt-Anleiks . 19 Elberfelder Stadt-Oblig. Essen, Stadt-ObL.IV.Ser. Königsberzer Stadt-Anl. Ostpreuss, Prov.-Oblig. Rheinprovinz-Oblig, . Westpreuss. Prov.-Ani. Schuldy. à. Berl. Kaußn. (Berliner do, do, Landschaftl, Central. Kur- u. Neamärk. . do. nous . do. à do. Reue „43 N. Brandenb. Credit|&4 do. |: Ostpreussische , do. do e L/A do. R L/ T FOMmersche 3411/1. do. ¡& 11/1, do, N E

1 ¿1 do. Landes-Crd.\4t1/1, 1/1 Í 1

SSStrESSEs Sr

pk pru Pit pm Punk farb

15

bz Jrs

O, L100 BT Wien, öst. W.|100 Fl do O0 E Petersburg do d

172,00bz 171,15bz 207,00»z 205,70bz

D09‘00Lz12/Td g

-

ito

»“

bb L an

8

2 T 2% thes

= 80,4.

Pa O0 A

Ss Ip

100Fe, C en Ut C3 C0

eira 9 “pg

d

E E Ea

Starg.-Poseu gar, Thüringer Lit. A. Thür. (Lit.B.gar.)

do. (Lit.C.gar.} | Tilsit-Insterburg Luäwh.-Bezb. gar Mainz-Ludwigah, ckl, Frdyr. Frazz. 500r f, | Weim.Gerea (zar) 2{ Conr.

;11/1.07.1102,25bz Halle-S-&,7,St gar.conv./41/1/4.n.1/10.[103.20B L 179,25bz do. Litt. C. gar. 44 L u. 7 103,40bz & 1/1. [98,75bz Mirkiack-Pozeuer conyv. 411/1 n. 1/7/102,00 B 105 40bz Hegdeb.-Halberatädtor .41/1/4.n.1/10./101,90bz - 119,50 B do, von 1865/44/1/1, n. 1/7.1101,90bz ‘07./203,70 G do von 1873/44/1/1. n. 1/7,/101,90bz „n/./96,90bz Kagdebrg.-Wittenberge 44 1/1. n. 1/7/101,70G 190,20bz do. 8 1/1 |—— 99,60bz B Wagdeb.-Leips.Pr.Lit.6./44/1/1. n. 1/7./103,00B 4(,90bz ¿do do: Lit.B./4 |1/1. n. 1/7./99,50vz 14,25bz Mtinat.-Enach., v. 8t. gar. 44/1/L. u. 1/7. |—,— 57 00bz B Niederechl.-Märk. T. Ser. 4 |1/1. n. 1/7.199,75 G 47 80bZG do. IT. Ser. à 624 Thlr. 4 1/1. u. 1/7.|—,— 56,00bz G N.-M., Oblig. L u.II. Ber. d 1/1.n. 1/7.199.90 B 81,40bzG do. DI.Ser. 4 [1/1 n. 1/7./199,25 @ 37,60bz Nordhausen-Erfuzt I, E.|44/1/1. n. 1/7. 96,30bz Oberackleaische Lit, A4 |1/1. n. 1/7 |—,— 101.60bz B do. Lit, B.34/1/1. n. 1/7.|—,— 88,75bz G , Lit, 1/1. n. 1/7.|—,— 93,00 G Lit. 1/1. n. 1/7./99,30G 45,00bz G gar. Lis, 10.191,50 B 39 00bz G gar. 34 Lit. Ee 92,50bz Lás, 1102,75G 69,90 B gar. 4*/a Lit, 7.1102.706G k f. 151,20bz Em. v. 1873/4 |1/1, n. 1/7./99,25026 kLf. 79,50 B do. y. 1874/41/1/1. |[—— | 33,50bz G do. v. 1879 43/1/1. n. 1/7 [104 00G 95,75bz ° do. v. 1880/44 1/1 7.1103 30bz 94,00bzG S (Brieg-Neisse) 431/1, u. 1/7.|—,— 19.DorG . Niederschl. Zwgb./32/1/1. n. 1 53C0bz G (Stargard-Pogen)'4 [1/4..1/10.|—,— 5 (0G IT. u. L Em./44/1/4.0.1/10 |—,— tee Oels-Gnesen 41 /98.30bz 131,10 & Vstprenss, Südbahn . 1441/1. n. 1/7/1101 696 127,25bz Rechte Odernfer . . , .\41/1/1. n. 1/7103 00G kl f, 222,29 G Bheinisache Lu 1/7 /3z . 1/7. ]—.—

.1/7.1101,806

10./101,806

5 î 1/11.—,—

,

1 Q R

[ay S DD

,

do. cansol, de 1871 do. do. Kleine , ., f & o. 00: L822

e

.198;00bz

—,— Jo. 7.1102,40bz do. do, 1873. (1/6,0,1/12.|—— E do: kleine! |5 1/6,0.1/12.]—,— 102,206 do, Anleihe 1875... .45/1/4.a.1/10.!—,— 7.1100,25bz do. do. Kleins b Va 81,70bz »

[6 R 1/3. u. 1/9,/90,09 B 1/4.n.1/10.!—,—

Ñ I /4.4.1/10,/90,00 B

o

2409662 Fe

R Cxn Cn

C G G C5

O jor pa. Mf pi fs fm Hm fm f C5 D O fa a 25 n D=IDoOOoe e top c

=

prak prak prr ja park bad daun

¿ie R Fal pl ¡mi jp j ¡E J Dr.

rir -

. 1/7.1106,80 & do. do. 1877, . (2161/1 0.1/7192.75bz . 1/7.1103,10G do. do. 1880. ,. .|4 1/5.n.1/11,/71,90à80bz 199,30 do, Boden-Kredit. ) |5 L n, 1/7.181,70bz B ./98,90bz de. Pr.-AnL de 1864 1/1. u. 1/7./145,75bz ./94,00bz do. do. do 1866 1/8. u. 1/9,/142,00bz B 191,60bz do. 5, Anleihe Stiegl. [5 |1/4.n.1/10/60,50G ./99.30bz do, 8. o, do. ¡2 5 1/4,n.1/10 1103,00 B do. Ovient-Anloihe . 1/6,0.1/12, do. do. 11/1. u. 1/7.158,30bz Ÿo, do. T. F ce 15 [1/5.0.1/11. 58,70bz do, Poln Schatsoblig. 1/4,0.1/10.]—,— do 00. kleineit 4 [11/4,0.1/1018140G Pola. Pfandbriefe , 1/1, a. 1/7.163,10G do, Liguidatiousbr. ./ 1/6.n.1/12.156,00bz B Tärkischs Anleike 1885 |fr, 12 90bz äu. 400 Fr.-Loose vollg. fr. (N.A,) Cost, Bodenkredit O /1L do, 434/1/5,0.1/11. Naw-Tergey T 11/5.n.1/1i

i

E pak bad taub pad

Angerm.-3chw, , Berl.Dread. St. Pr, Berl.-Görl. St-Pr Bresl. -Warsch., Hal.-Sor.-Guob. , WMärk.-Posener Marienb. Mlawksa| Nordh.-Erfort, , Oberlausitzer , OVels-Gnesen , Ostpr. Südb, , Posen-Creuzbarg B.Oderafer-B. 33 25bz & Tilsit-Insterb, 100 50 B Woeimar-Gere —,— Dux-Bodenb. À, 104 60bz » u B. | Se (L )Mnatiivoh, E , : »wSaalbahn St,-Ppz. M0006 Hypotheken -Certiflkate. Saal- Unatrutbbn 1102956 Ánkhalt-Dexa, Pfandbr, «b 11/1. 5, 1/7./103,40 B Albrechisbahn . .| 1100 00G * ¿&/Brauuachw.-Han, Hypbr. 4t/1/1. n. 1/7,/100,80bz Amst.-Rotterdam 7110225 G _do. do. 4 1/4.n.1/10,/95,70( Anssig-Teplits . 71100006 D.Gr.-Cr.B, Pfdbr.rz.110/5 |1/L n. 1/7.1106,25G Baltische (gar.} 71106006 do, ILT, b. rückz. 1105 1/1. n, 1/7,1106,25G Böb.Weaet, (Sgar.) 11102256 do, _ Flckz, 110/48/1/1, u. 1/7.101,7562 G Dax-Bodenbach . n. 98, 70bz do, do. V, rückz. 100 4 |[1/1. n. 1/7./95,00bz G Elis.Westb.(gar.) 190.25bz2 G Dentach. Hyp.B.Pf.nnk.'5 | versch, [100,00G Franz Jos... .,., 7198.90 G do. do. IV.V.VI.'5 verach. [103,30 G Gal.(CanIB.)gar. i i 98/70bz O0 | do. | do. [447 1/4,n.1/10. 101,50G Gotthardb. 859/ ‘1102 25bz Bemb, Hypoth.-Pfandbr.|5 |1/1. n. 1/7. 105.00 G Fasch.-Odorb, , . 198 60B E N do. /44|1/4.0.1/10./100 20B Lüttich-Limburg /71102 95bz Aïupp. Obl. rz. 110 abg.|5 |1/4,n,1/10./107,80B Oest.-Fr, S.) y Fd Mecklb. Byp, u. W. Pfdbr. Oest. Ndwh. 1/1. n. 1/7.1100,10bz 0, do. I.rz. 125/4¿|1/1L u. 1/71

U E 5 do. Lit. B.} 42 s T5N Vegas Reichen» .-Pard. . do. do. rz, 100/4{| versch. [100,25bz Kpr.RuêoalIfsb. gar Keiuinger Byp.-Ptandbr.,/43|1/1. u. 1/7.1101,00bz G Rumnänier ..,., Nordd.Grund-C,-Hyp.-A./5 [1/4,9,1/10./99,90bz do. Certifikate. . do, Hyp.-Pfandbr. . ./5 1/1, n, 1/7./99,00bz Russ, Staatsb,. gar| 7 RNejs 4. Warth, 11/101100.00G Nürnb, Varoineb.-Pfdbz.5 (1/1. n, 1/7./100,50G 4°/6| Russ. Südwh. gar,| ! Rloheibéha 4 (1/4:0.1/10.{100/00bz O o. [47 [1/4.0.1/10,/101,50G 251 do, do, gross6e| Schlesische 4 [1/4.n.1/10/100,006 [qun Eyp.-Br. rz. 1205 1/1. n. 1/7./104,10bz G |8ehweiz.Centralb| 0 Schleswig-Holstein d |1/4.0,1/10.99,30bz my IP: 27. 1106 (1/1, n. 1/7./10L50baG F| do. VUnionsb.| 0 Badische Anl. de IS6S|AHI/T. u. Stidöat Lou). 0 0 b

i t

worn

fuemi pmk jene jam pad jer pm jl ®: D s m G E is

M 5 O Hf 1j js

59/20bz

iy

s S E R | hi C | prÂ

R R Der co | D | a

t Di S

Ves j C R R C C

‘7.198 80bz

/ [100 50bz+ .189.40bz 199,20 G /7.1102,70bz

HeRNDaw

Ps Ma jr ja Ma C55 pa p CO

do D N uit

°

5

S c

=-]

Ss a C5 D A ED R D D

FgoNSAas

paerd purA brmak

Pun

/

7199306 7.199 50G

=

Posensche, uens . „4 1/1, SUCHEISOhe 4 1/1. Schlesische altiand, [34/1 s 00. do, 4 [1/1 do. landsch. Lit.A./34 1/1 (0, do, do, |4 1/1; do. do, do. |&#{1/1, o. do, Lit.C, 5.4 1/1, da, do. äo. IT./4311/1, do, neue L |4 do, do. IL €11 0. do. L |&2 H Westphälische (4 Westpr., rittorach. 37 do, do, 4 do, Serie I. B.'4 0. I, Seria| 4 (0, Noulandsch.TI.|4 M f do, IL|4 (Hannoversche i E Hessen-Nasgau . . Kur- 1. Neumärk. .|4 Lauenburger .. , „4 Pommerschs . .. j, 4 1; B 4 1/4. Prenussische 3

/

D 40F‘00T ‘T8’9/T1od'4084.

"i D’op . C3

SD

mut

Gs

1/1.0.7|108.50ba G 1/1, 192,10bz G do, Ï . 62 n. 64/414/1/4.0.1/1( 1/Lu, 7/88 70bz Bj do. do. rv. 1866, .47/1/4.0.1/10./101/806 1/1.0.7/77,75bz do. do, 1869, 71 n.73/45/1/ 0,.jconv, 101,90 1/1Lu, (1120,40bz do. Cböln-Crefelder 4 U, 1/7.|—,— !/1.u. 7/52,40bz BRhein-Nahe v.8.g. T.n.IT.45/1/L 1102 00G 1/10. 7/56.75be ig-Holatoin 41 L, 0, (C Sehleswig-Holateiner 4341/1. n. 1/1, [13.50bz Thllringer I. Serie . . .|4 1/1. u. 1/799 90bzG n.7/486,006t.bz do. II. Serie . . .44/1/L a. 1/7./-, 7/332,50bz : Serie . . 4 l/i.n . [405 00bz @ . Serie . . 1441/1 1,7/60,80bz Serie. Al ‘771 20bz G . Serie .. [6lL/L . 154,20G Ea abg.54,20 G „7/129 10bz Lälbheck-Bilckeazs garant. |42| j i L A 4 i, a U, N / . . /1.0.7/60,60bz Kainz-Ludwigshsé. gaz./45/1/1. n. J 99,40bz do, do. 18755 1/3, n. / 76,10bz B do. do, 1876/5 |1 27,25bz G do. do. | 22,80bz do. do. p.B.i BMA.168,50 Saalbau gar, 93 90bz bz | Weimar-Geraezx . 100 30bz G (2.90 B Werrabahn I. Bm. .. [100 60bz kk &

264,5ubz E (N.4.) Bresl.-Warschau| 5/1/4,n.1/10.110250B Albrechtsbahn gar. . , „|! [1/5,a.1/1L]76 90G

022 A

R Du e D

FSSSgapagagasos 90000T T

A Oa c

00 pa aer f E R D en C53 prt

En Q B ea J =I e

Se M S M [s

/7.199,90bz G /7.110300G - .1/7.1103 006 K, f. /7.1103,00 G

a.1/10.199 00G 1.1/10./99,70bz

A

i 1 O Ps n Pr A fn O E pa O A E O Ex A S5

U Pr DO fs D O un

wp

o e Pn

1/10199.60G 109,40 B 199,60 G

5

Rad

(.110240B 9.1105. 50G 82 1105,50@ S 1100: 50G0- 3 1101,75 G | 199 40G 1

ΠJ 3 oe e

Pa

e R i En O O Le

do, IIL V, n, L 1x. 1005 1/1 o. 1/7.199.00G do. * S do, . Yx, 110 ,, 4371/1. 0, 1/7 197,75bz do. St.-Eisenb,-Anl. rersch. 1100,00 ] g prr e VE g j L Bayerischo Anl. de 1875/4 |1/1. n. 1/7./99,75b4 R Os (1/1. n. 1/7./107,50 B N rauer As pa TaS 4411/3. n, 1/9.|—,— do. Ser. TII rz. 00 1882/5 | versch, [102,40bz ee 0. de 1880/4 1/2, n. 1/8./99,50G do, V.VI.rz.100 1886/5 | versch. [103/50bsz roasherzogl, Hes, ObL/4 |15/5.15/11/100,10G do. rz.115 [44/1/1. Un, 103,920bz Hamburger Staats-Anl, R 1 7 hi @ _do, T. rz.100 4 1/1, n. 1/7.195,20bz Eisenbakn-Prioritäts-Actien und Obligationen, Ia Pr.Ctrb.Pédb.nuk. rs.110/5 |1/L n. 1/7./112,10G Dux-Boäenbaoker . . . 5 |1/1. u. 1/7184 10G 1/6.n 1/12. R do, rz, 110/431/1. n. l. 106,75bz Anchen-Mazstrichvsz . . ./44/1/1, n, 1/7.,/100,90B do. ive 10,/82 00bz a k rz. 1005 11/1. 1n. 1/7/105,60G6 do, L, Bm. bey 1/7.1101,25 & : do, [109 00G 1/4 7

Vorarlberg. (gar.) Wars.-W.p.S.LM.| 9,165

dund s J i Mo!

do. St.-Rente „32 Lothringer Prov.-Anl. . Liibeck.Trav.-Corr.-An!. Meckl His. Schuldversch. |: Säechsische St.-Anl. 1869 Sächsisgche Staats-Rente! Sächs. Landw.-Pfandbr.

/ / /

/ / / / / /

1/1. n. 1/7./91,80G “*- 7s, 100/4411/1 7.,1103,80G : do i 285 j , 100/44/1/1. 103, i I. Era.|5 1/1. u. 1/7.1101,25G

1/1. n.1/7410040@ | da, rz. 1004 |1/1. n. 1/7./98,96b1* ,#|Borgisok-Mürk. L Ser./41L/L u 1/7 1103/2824 d 0.0 I N E Ls 1 Pr.Byp.-A.-B. I. rz, 120/4411/1, a. 1/7.1100,00bz do, L Bor. 41 [102 25G Klixak,-VVesthb, 1873 an f L A “G do, IL. rz, 1005 [1/1 n. 1/7./103,25B do. LSer.7.Staut 3}gar. ./90,80bz Finfkirchon-Bares guaz.! B . z1/1 u. 1/7.—, do, IILIV.V. rr. 1005 | versch, [101,50bzG Ido, do. TLát, B. do. |31 ./90.80bsz Gal. Cari-Ludwigsb. gar. Pe.-Aul, 1855, 100 Thlx, 1/4. [148.8002 do. VI. rz. 1105 (1/1. u. 1/7./101,50b2G do. do. Lit. O... .|311/ ./88,50bz do. gax. TI. Ém. us Pr.-Sch, à 40 Thlr. Fe 8ttick 280,75bz do. YLL ra. 100 41/1. a. 1/7.1105,40bz G 40, A E a e Cl 1102,50 G M BadischePr.-Aul. de1867/4 |1/3. n. 1/8./133,50G Schles. Bodonkr.-Ptndbr. 5 | versch, |100,75sbzG [do V. Ser . 1/7./102,50 G B do, 36 Fl, Obligat.|—| px. Stick 175 75bz do, do, rz, 11044 versch. 1103.75G do. VI. Ser, 1/1. n. 1/7,/103,50G Bayerische Präm.-Anl..4 | 1/6, 1136.10bz do, do. 4 11/1. u. 1/7.197,00G do. VIL Ser. conv. . 41/1 n. 1/7./102,40 B ColuugciW, S0ThI.Loose/—/ pr. Sttlck /97.70bz Stett.Nut.-Eyp.-Cr.-Ges. 5 1/1, u, 1/7.1100,50buG do, VIIL Ser. . , . . .|441/L n. 1/7./102 50bzG

-Min. Pr.-Antheil ./34[1/4.0.1/10./130,10G do. do, zx. 110/44i|1/L n. 1/7./100,50b¿G ‘do, LL Ser. ., .. 6 |1/L g. 1/7,1105,80bz G

49,70bz G 485, 10bz G 184,750 189,25 G 187,750 87,30ba G 187,30 &

93 80bz B 492,10 G E i 90,7bzG f

{ /

] 1 1 1 1 1 L

S“ -J

dund pad junb Ï=—I

S

at G

ss _— E

O Æ

[ ———