1880 / 293 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

zu Moulins bei Meh wohnend, na vollständiger Befriedigung und im Einverständnifse sämmtlicher Gläubiger in Gemäßbeit des $. 188 u. f. der Kon- kTuréordnuvng eingestellt worden. Meg, den 10. Dezember 1880. Das Kaiserliche Amt3geri<t. ge Ÿ Dr. Frommelt, ur Beglaubigung: Mielke, Gerichtsschreiber.

[30733] E

Oeffentlihe Bekanutmachung.

Konkurs des Simon Sichel, Handel3manues von Klein-Heubach. I< mathe hiermit bekannt, daß das K. Amts- geriht Miltenberg S{lußtermin auf Dienstag, den 28. Dezember l, J., Nathmittags 2 Uhr, dabier anberaumt hat. Miltenberg, den 10. Dezember 1880. Lanz, Ger. Schreiber.

[30853] K. Amtsgericht Nagold. Im Konkurse des Johann Martin Broß, Fuhrmauns in Obers<waundorf, wurde ?as Konkursverfahren nach Abhaltung des Schlußtermins und Vollziehung der Sghlußveriheis Tung heute aufgehoben. Den 6, Déjember 180 Gerichtsschreiberei Lipps,

(30722) Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Friedrich Langb:rg zu Neu- bu>ow ist zur Abnahme der Slußrehnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu berü>sihtigenden Forderungen und zur Beschluß-- fassung der Gläubiger über die niht verwerthbaren Vermögensstücke der Schlufitermin auf

Freitag, den 7. Jauuar 1881, Vormittags 10 Uÿr, vor dem Großherzoglihen Amt8gerichte hierselbst bestimmt.

Neubukow, den 8. Dezember 1880.

L. Elies, A. G. Afkt.,

Eerichis\creiber des Großherzogl. Me>lenburg-

S<hwerinschen Amtsgerichts.

[30716] Anzeige. N In Sachen, betreffend den Konkurs der Gläubi- ger des Scheukwirths Peter Hinrich Möller in Kehdingbrn<h wird, nachdem die Re<hnung des Kurators über die ganze bisherige Verwaltung ab- enommen und festgeitellt ist, Termin zur Vor- una des Vertheilungsplaus und zur Vertheilung anberaumt auf Dienstaa, den 25. Januar 1881, Morgens 11 Uhr, zu welhem der Kurator, der Gemeinschuldner und sämmtliche Gläubiger unter dem Rechtsnachtheile geladen werden, daß die Nichterschienenen mit ihren Einwendungen gegen den Vertheilungsplan ausge- \{<lofsen und die ihnen zufallenden Gelder auf ihre ati und Kosten dur< die Post übersandt werden ollen. Der Vertheilungéplan liegt 10 Tage vor dem Termin in der Gerichtsschreiberei zur beliebigen Einsicht aus und wird bemerkt, daß nur die im Prioritätsurtheile vom 4, November 1879 sub T 2a.—b. genannten Gläubiger zum Zuge kommen, die ütrigen aber leer ausgehen. Neuhaus a. d. O,, den 6. Dezember 1880. Königliches Amtsgericht. Gülle.

[20607] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren übcr das Vermögen des Kaufmanns Elias Bachrach zu Neukirchen, im Handelsregister Nr. 15 unter der Firma A. Bathrach et Comp. zu Neukirchen eingetragen, ift zur Prüfung der nachträgli< angemeldeten Forde- rungen Termin auf den 28, Dezember 1880, Vormittags 12 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst an- beraumt.

Neukirchen, den 4. Dezember 1880.

Lucas, Gerichts\{reiber des Königlichen Amtsgerichts,

[30741]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kanfmauus Elias Bachra<h zu Neu- Tirchen, im Handelsregister Nr. 15 unter der Firma A, Bachrachh et Comp. zu Neukirchen cinge- tragen, ist zur Verhandlung über einen weitern vom Gemeinschuldner in Vorschlag gebrachten Zwangs- verglei<h Termin auf den

#8, Dezember 1880, Vormittags 12 Uhr, anberaumt.

Neukir<hen, am 7. Dezember 1880,

Die S Königlichen Amtsgerichts. Ucas.

[30841] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Händlers, jeßt Bleichers Johann Diedrich Christian Hoting zu Oldenburg wird na erfolg- in und des Schlußtermins hierdur<h aufge-

o en.

Oldenburg, den 7. Dezember 1880.

Großherzogliches Mfgeri@, Abth. IIl, Zur Beglaubigung Jacobs, Gerichtsschreiber.

[30861] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der A>erseheleute ohann Adam Weber und Elisabetha Gentes, Beide in HSöhcishweiler wohnhaft, wird beute am 11. De- zember 1880, Nachmittags 4 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Geschäftsmann Louis Ohr in Pirmasens zum Konkursverwalter ernannt.

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 20, De- zember 1880,

Anmeldefrist der Konkursforderungen bis zum

22. Jaunniar 1881. 29. Januar 1881,

L; Gläubigerversammlung am 22, Dezember

[30852] Kaufmanns Joseph Baer zu Strelno wird auf

Grund des re<tskräftig bestätigten Zwangsvergleihs aufgehoben.

[30729] K. Württ. Amtsgeridt Vaihingen.

Lang von hier ist am 9, Dezember 1880, Nach- Nag 4 Vhr, das Konkursverfahren eröffuct worden.

bis zum 15, Januar 1881. 8. Januar 1881, Bormittags 9 Uhr.

Allgemeiner Prüfungstermin 10. Februar 1881,

| noten 9 Uhr, Sigßungssaal. Pirmaseus, den 11. Dezember 1880. Könizliche Amts8gericts\<hreiberci. Zwi, st. G. [30848] S

Gaftwirib Ludwig Haas

biger beantragt. Antrag ift binnen der im $8. 189 der Konkursord- nung vorgeschriebenen Frist macben. Rennerod, den 7. Dezember 1880. Königliches Amtsgericht. IT. Abtheilung. Begl. : Koerner, Sekretär.

[30728] g Ueber das Vermögen des Julins Bu>, Roth- gerbers in Neutlinagen, ist vom K. Amtsgerichte Reutlingen am 6. Dezember 1880, Vormittags 11î Uhr, der Konkurs eröffnet, der res. Stadt- pfleger Hermarn Auer in Reutlingen zum Kon- kursverwalter ernannt, der ofene Arreft erlassen, die Frist zu den na< $. 108 der K. O. vorge- schriebenen Anzeigen und zur Anmeldung der For- derungen auf 3 Wochen bis zum 3. Januar 1881, der Wabhl- und allgemeine Prüfungstermin auf Montag, den 10. Jaunar 1881, Vormittags 9 Uhr, festgeseßt worden. Den 6. Dezbr. 1880. K. Amtsgericht Reutlingen. Zur Beglaubigung : Gerichtss{<reiber Dambach,

[30771] Ueber das Vermögen des Bierbrauers H. Monke hieselbst ist am 7, Dezember 1880, N.-M'itt. 57 Uhr, Koukurs eröffnet. Konkurs- verwalter Rechtsanwalt Helmuth Simonis hie- selbsi, Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 1, Ja- unar 1881. Anmeldungsfrist bis 1. Januar 1881. Erfte Gläubigerversammlung und Prü- fungêtermin am 11. Januar 1881, Vor-Mitt. 10 Uhr im Amtsgerihtsgebäude, Zimmer Nr. 8. Nosto>k, den 7. Dezember 1880, Großherzogliches Amt3gericht. Zur Beglaubigung : H. Be>ter, A.-G.-Aktuar.

[30770] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Friedrich Ludwig Wilde hier- selbst ist dur< S@lußvertheilung beendigt und daher aufgehoben. NRosto>, den 7. Dezember 1880, D a Amt3gerict. Zur Beglaubigung : H. Be>er, A.-G.-Aktuar.

(307401 Konkursverfahren.

Ucber das Vermögen des Restanratenr3 uud Kaufmauns Lut wig Welsh jw. in Deutsch- Georgenthal ist am 9, Dezember 1880, Nach- mittags 22 Uhr, das Koukursverfahren erüöff- net. Verwalter: Bürgermeister Rechtsanwalt Wehner in Sayda. Offener Arrest mit Anzeige- frist bis zum 14, Januar 1881. Anmeldefrist bis zum 7. Januar 1881. Erste Gläubigerver- sammlung und allgemeiner Prüfungstermin 15, Ja- nuar 1881, Mittags 12 Uhr. Sayda, am 10. Dezember 1880, Königliches Amtsgericht. Heydenreidh, Beglaubigt: Köhler, Gerichtsschreiber.

[30737]#, bayer. Amtsgeri<ht Schwandorf.

Nr. 1352. Ueber das Vermögen des Kanfmanus Franz Xaver Schmidt in Schwandorf wurde am 9. Dezember 1880, Nachmittags 6 Uhr, das Koukursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Rehtsanwalt v. Weizeube>, Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis 7. Ja- unar 1881. _

Anmeldefrist bis 7. Januar 1881,

Termin zur Beschlußfassung über die Wabl eines anderen Verwalters, Bestellung eines Gläubiger- Aus\{usses und die na< &8. 120 bis 122 und 125 K. O. von der Gläubiger-Versammlung zu bes rathenden Angelegenheiten: 8. Januar 1881, Vormittags 9} Uhr.

Allgemeiner Prüfungstermin: 15. Februar 1881, Vormittags 9} Uhr, an hiesiger Gerichtsftelle, Der K. Gerichtsschreiber: Scherer.

(30885) Konkursverfahren.

In der Shmiedemeister und Gastwirth JZo- haun Franz Nicolaus Reimersst;en Konkurs- sache in Sahms is der auf den 15. Dezember d. Js. anftevende Termin zur ersten Gläubiger- versammlung gerichts\eitig auf Sounabend, den 18. Dezember d. Z3.,, Vormittags 10 Uhr, verlegt, was hierdurh bekannt gemacht wird. Schwarzenbek, den 11, Dezember 1880. Nustiu, Sekretär, als Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des

Strelno, den 3. Dezember 1880, v. Tempelhof, Gerichtóschreiber.

Ueber das Vermögen des Steinhauers Gustav

Verwalter: Herr Amtsnotar Rath von hier. Offener Arrest mit Anzeige-, sowie Anmeldefrist

Erste Gläubigerversammlung am Samstag, den

zu Liebenscheid hat die Einstellung des gegen ihn eingeleiteten Koukur®2verfahrens unter Zustimmung der Gläu- i Etwaiger Widerspru gegen den

dahier geltend zu

(39724 Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Frauz Josef Haller, Gemeindepflegers von Wintersietteustadt ift heute, Vormittags 9 Uhr, das Kounkurs3ver- fahren eröffnet worden.

Verwalter: Amtsnotar Drescher in Aulendorf,

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 8. Januar 1881 eins<ließli<.

Wahltermin und allgemeiner Prlifungstermin; 10. Januar 1881, Vorm. 9 Uhr.

Anmeldefrist bis 3 Zanuar 1881,

Waldsee, den 9. Dezember 1880.

K. W. Amtsgericht. Gerichtsschreiber Kratz.

[30721] In dem Konkarse über das Vermögen des Fürbers uud Kaufmanus H. Bentzien zu Neu- klosier ist auf Antrag des Korkursverwalters zur Beschlußfassung über die Anstellung von Anfehtungs- Tagen gegen befriedigte Gläubiger, Abschließung von Vergleichen mit denselben und Aufnahme eines Pro- zefses wegen eines befirittenen Vorre{ts und Aus- sonderung8anspru<s Termin auf Dienstag, den 21. d. M., Vormittags 11 Uhr, anbecaumt, wozu sämmtlic;e Konkursgläubiger hier- dur< vorgeladen werden. Warin, den 8. Dezember 1880. Großherzogliches Amtsgericht.

[30706] Veber das Vermögen des Köters Gerd Hoting zu Roftrup (Gemeinde Zwischenahn) i am 8. Dezember d. Z.,, 6 Uhr Abends, der Kon- kurs eröffuet. Verwalter Rehnungssteller Ahmels zu Westerstede. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 20. d. M. Erste Gläubigerversamm?ung am 20. d. M. Anmeldefrist bis 10, Januar k. J. All- gemeiner Prüfungstermin am 24, Jauuar k, Z, Westerstede, 1880, Dezember 8. Großherzogliches Amtsgericht. I. Zur Beglaubigung: Raster, Gerichts\chreibergeh.

(80838) Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Wilhelm Schmidt zu Winde>ken wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom 19, November 1880 angenommene Zwangsvergleih dur<h re<ts- kräftigen Beschluß vom 19, November 1880 be- stätigt worden ift, hierdurch aufgehoben. Winde>en, den 6. Dezember 1880. Königliche® Amtsgericht. gez. Kersting. Die Richtigkeit der Abschrift beglaubigt: Kahler, Gerichtsschreiber.

(8089 Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Handelsmanns Jonas Kuhn Ax. zu Kilian- städten wird, nachdem der in dem Vergleichs- termine vom 12, November 1880 angenommene Zwangsvergleich durch rectekräftigen Beschluß vom 06 November 1880 bestätigt ist, hierdurh aufge- oben, Winde>en, den 7. Dezember 1880. Königliches Amtsgericht. gez. Kersting. Die Richtigkeit der Abschrift beglaubigt : Kahler, Gerichtsschreiber.

Tarif- etc. Veränderungen der deutschenKiiSsecenbaRnnetkt No. 292,

[30754] E L E 7 L In:

a Berlin-Göclißer Eisenbahn.

Am 20, Januar a. f. tritt für die Beförderung von Leichen, Equipagen und anderen Fahrzeugen, sowie von lebenden Thieren (excl. Hunden) ein neuer Tarif für den direkten Verkehr zwischen Stationen der Berlin-Görlißer Eisenbahn - einer- seits und Stationen der Halle-Sorau-Gubener, Cottbus-Großenhainer und Märkisch-Posener Eisen- babn andererseits in Kraft.

Hierdur< werden an dem genannten Tage gänz- lid aufgehoben: a. der Tarif vom 1. September 1878 für die Beförderung von Leichen, Equipagen 2c. im direkten Verkehr zwisben Stationen der Berlin- Görlißer, Halle-Sorau-Gubener, Berliner Nord- und BMärkiscß-Posener Eisenbahn; b. die Tarife für den direkten Güterveikehr zwishen Stationen der Berlin-Eörlißzer und Lalle-Sorau-Gubener Eisenbahn ¿inerseits und Stationen der Cottbus- Großenhainer, Leipzig - Dresdener und Königlich Sächsischen Staats-Eisenbahnen andererseits, vom

1. Mai 1874. Die Direktion.

[30899] Sehlesis<h Sächsischer Verband. Mit dem 20. d, Mts. gelangen im vorbezeichneten Verkande direkte Frachtsäße für Pferde, für sonsti- ges Vieh in einfachen Wagen und für Kleinvieh in Etagewagen im Verkehr zwishen Breslau, Station der Oberschlesishen Eisenbahn einerseits und Stationen der Sächsishen Staats- und Berlin- Görlißer Eisenbahn andererseits, zur Einführung. Ueber die Höhe derselben ertheilen die betreffenden Veribandsstationen Auskunft, Berlin, den 10. Dezember 1880.

Königliche Eisezbahn-Direktion

als ges<häftsführende Verwaltung.

A

[30833] Bekanntmachung. Den 1400 Unterzeichnern der an uns geri<teten

verwaltungen in Anwendung gebrahten Wegfall von Frachtbriefvermerken ermangeln wir nicht hier- dur mitzutheilen, daß auf Grund früherer und neuerdings im November er, aus dem in Rede ftebenden Anlaß durch den bleibenden Aus\{luß des deutshen Handelstages bei dem Herrn Verkehrs Minister eingereihtean Beschwerden nunmehr nah einer Publikation im Cisenbahn-Verordnungs-Blatt Nr. 30 vom 10. Dezember cr. Seite 539 die Königl, Eisenbahn-Direktionen 2c. angewiesen worden find, bis auf Weiteres zunächst bis zum 1. April k. F auf der Rückseite der Frachtbriefe die Vermerke zu gestatten : von Sendung des N. N., zur Verfügung des N, N,., zur Weiterbeförderung an N. N., mit dem ausdrü>liben Hinzufügen „Bhue Verbindlichkeit für die Eisenbahn“. Wir glauben annehmen zu dürfen, daß nach diesem Vorgange auch die Direktionen der Privat- bahnen, bei denen die gedahte Maßregel bereits Eingang gefunden haben sollte, ein gleiches Vers fahren für ihre Verwaltungen eintreten lassen wird. Berlin, den 11. Dezember 1880, Die Aeltesten der Kaufmauns&ast von Berlin,

[30742] Oberschlesische Eiseubahn.

Am 15, Dezember cr. tritt ein Nachtrag V. zum gemeins<aftlihen Tarif der Oberschlesiscen, Nieder- \<lesisd-Märkishen und Sätbsishen Staatseisen- bahu für Steinkohlentransporte vom 25. Suli 1877 in Kraft.

Derselbe enthält:

I, Neue Frachtsäße für Sendungen nab den Stg- tionen Dürrhenner®sdorf, Neusalza-Spremberg, Sohland und Taubenheim.

II, Ermäßigte Frachtsäße für Sendungen ab Stg- tion Emanuelsegen.

Dru>exemplare dieses Nachtrages sind auf den Verbands-Stationen zu haben. : Breslau, den 7. Dezember 1880.

Königliche Direktion.

Am 15. Dezember 1880 tritt zum Tarif für die Beförderung lebender Thiere in Wagenladungen zwishen Stationen der Ostpreußischen Südbahn einerseits und Stationen der Königlichen Ostbahn andererseits vom 1. Januar 1880 der Nachtrag I. in Kraft. Derselbe enthält Frachtsäße für die Be- förderung von Vieh (exkl. Pferde) in Wagenladun- N zwischen den diesseitigen Stationen Thorn, Bromberg, Schneidemühl, Kreuz, Landsberg, Viet, Cüstcin und Gusow einerseits und den Stationen Tolksdorf, Rastenburg, Styrlack, Lößen, Wid- minnen, Jucha, Ly> und Profstken der Ostpreußi- schen Südbahn andererseits. Näheres ist bei den Berbandsftationen zu erfabren.

Bromberg, den 26. November 1880.

Königliche Eisenbahu-Direktion.

[30764] Niedersä<sis<h-Osidentsher Eiseubahn verband. Mit oem L: Februar 1881 treten die Fractsäte für die Braunschweigische Station Langelsheim einerseits und den Stationen der östlih und nörd- lih ab Berlin gelegenen Verbandsverwaltungen ans dererseits außer Kraft. Bromberg, den 6. Dezember 1880. Königliche Eisenbahn-Direktion, als geshäftsführende Verwaltung.

[30765] Niedersächsish-Osideutsher Ciscubahuverbanzd. Vom 20. d. Mts. ab treten im rubricirten Ver- bande Ausnahmefrahtsäte für den Tranéport von Braunkohlen, Braunkohlenkoks und Braunkohlen- Briquetts im Verkehr zwischen den Stationen Fôr- derstedt und Frose der Magdeburg- Halberstädter Bahn einerseits und den Stationen Stettin und Star- gard der Berlin-Stettiner Eisenbahn, sowie Stral- sund der Berliner Nordbahn andererseits in Kraft. Diese Frachtsäße sind auf den genannten Stationen zu erfahren. Bromberg, den 7. Dezember 1880. Königliche Eisenvahn- Direktiou, als geshäftsführende Verwaltung.

[30763] Der Nacbtrag VI, ¡um Verbands-Gütertarif der Deutschen Eisenbahn-Verbände, gültig vom 15, Ok- tober bezw. 1. November 1880 tritt mit dem 15. A A auch für den Deutsh-Polnischen Verband in raft.

Bromberg, den 3, Dezember 1880.

Königliche Eisenbahu-Direktion, » als geshäftsführende Verwaltung des Deutsch-Poln ischen Eisenbahn-BVerband2es.

[30900] Holsteinishe Marschbahn-Gesellschaft.

Am 15. d, Mts. wird die Sekundär-Zweigbahn St. Michaelisdonn—Marne für den Personene-, Güter- und Viehverkehr eröffnet. Für dieselben treten die für die Holsteinishe Marscbbahn bestehen- den Tarifvors riften, das Betriebs-Reglement und*die Bahnordnung für deutsche Eisenbahnen untergeord- neter Bedeutung in Kraft. Der Fahrplan ift auf allen Stationen ausgehängt, bezw. zu haben. Glücfstadt, im Dezember 1880.

Die Direktion.

H, Lund,

Nuzeigen.

[I

I H IMTSN M A N

A O P A Ae

De

geit 1873

G

cdienuzng.

000 Pafenfe besorgt

Prom

Anträge über den Seitens verschiedener Bahn-

[21683] EB

Billioste Preise,

Ailgemeiner Prüfungstermin am Samstag, deu Vormittags 94 Uhr. Den 9, Dezember 1880,

1880, früh 9 Uhr, im Amtszimmer des K. Amtbrictert u E N 4

Gerichtsschreiber Steinle.

Vertretung | 95531] in Fateni-Prezosson. |

. event, deren Verwerthung besorgt

Ö fatdiin, on PATENTE ©- EB68646n, Ott-ingonlonr a. Fatout Anwalt,

Berichte über Patoni- Anmeldungen.

Berlin: Redacteur: Riedel. Verlag

dev Cxrpedition (Kessel). Dru>: W, Elsner.

Börsen-Beilage i zum Deulschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

M 293. Berlin, Montag, den 13. Dezember 88.

Berliner Börse vom 183. Deebr. 1880.|Dessauer St.-Pr.-AzR . M T4 126.10 SUAL Bod.-Cz.-Pfandbr.|5 |1/5.0.1/11./103,29G Bg.Mk. Agch.-Düisas.I.Em|4 |1/1. n. 1/7.198,75G In dem ngeifolgtnäein Comenetbel g die in einen amtlichen Finnländische Looges .. S pr. Stiülck 50,00 G do, do. j 4t| verzch., [101,75G do. de. ILEm.|4 1/1. U. 1/7. 98,75 G znsammengchórigen Effektengattungon geordnei unt die nicki | Goth. Gr. Präm.-Pfandbr 5 |1/1. n. 1/7./119 00G do. ïo. 18724 11/L n. 1/7./99.00G do. tes iy ger Eim. 44 1/1. u. 1/7] amtlichen Rubriken durch (N. A.) bezeichnet. Die in Liquid | do. do. TI. Abtheilung 1/1. u, 1/7 116,75bz G 2 L 1879/4 |1/1. n. 1/7. 199,00 G do. Düsa.-E!bfold, Prior.|4 1/1. u. 1/7.|—,— beflndl. Gesellschaften E L am P des Courszettels Hamb, 50 Th.-Loose p.St. 8 idi L 19 20D (N.A.)Ank Landr Briefes | vorSch, E M, By par 44 / Z e756 0 0ns ais übecker 50 Thl.-L, p,8t./34/1/4, pr. St.182,75bz Kreis-Obligationen , . ./5 b. [101 . - L Ser| ¿ Ámsterdam . [100 FI ohilager Looas = ._|—| px, Siek 26,20dz G de. l: M4 ans d E 101.75G do, do. L. Ser. 44 „Conv —,— do, 100 Fl. | do. Präm.-PÆMbr.4 | 1/2, [121,60B do. o. | verzch. |—,— Berg.-M. Nordb. Fz.-W. 42 [102 30bz 11, f. Oldenb. 40 Thlr.-L, p. St.(3 | 1/2. |151,80bz do. Ruhr.-C.-K. GLI. Ser. 44h 7101,76 B Hyp.-Pfandbr. 41

3 D E d : 109 Fr. 3s T6 99 do. do. Il Ser. 4 Ä ! ; 3 E M hey ee i M F 506 | Vom Staat erworbene Eisenbahnen, do. do. ITI. Sor. 43 F f ELE 34 / a 4 (+ [1708004 5 g [206,902 Lo B 6

R AEr

/ /. 9 / / Berl.-Ptsd.-Mgd. St.-Act.'4 y Stettiner “4E Cöln-Mindener 16 Magdeb.-Halberst.

Uo LD GD O UO D O U ΠH E HD D

Em E

/

/

G t

do s 100 FL Petersburg .|100 8. B.|

C d 6 2 pk pi praatk ferm P ura pur jr bemend fmd

. . . . Ü

1 4 6 f U u

9 09‘00Tz/1/ T do S

(2. F > L 3 neue 44 /& s C. Münster-Bamm. St.- Niedrsch.-Mürk.

Rheinische

do. v.1878/4 |30/6. n.20/12./91,75 G

London . . .|1 L. Str. : x | d d 4 9121. Bezlin-Antali.Lu.T.Em. d

T -Yorkéz: Stadt A 1/7 1192206 6 1/7 ;

do. - - « 4100 8. B.3 M. 1204,900bz do. Städte-Hyp.-Pfdbr. 42 1/1, n. 1/7.194/00bz G

T/L 100 Fr 1/3:69,12 |—— d Lit, B. .411/1.n. O E | 7 e i i 4 5 “115 bz 0, 16, D, . (A 1/1L U, x New-Yorier Stadt-Anl.6 1/1. a. 1/7.1124,00G abg 99,75 y | s ied O R do do, ,. 7 [1/5.n.1/11 [121,506 E S Seriia Aut (Oi S S U ee , No! iach de 3TA A1 5.15/11 —,— abg ¿f [B ARE, SLLSUS N L) . B. Er G. M0 M —— S A S TAUT 0A abg 148 70G |Berlin-Dresd. v. St. gar. 44 1/4.n.1/10 |103,30bz G Wien, öst. W.|100 Fl 171,70bz A6 näbr (4111 n. 1/8.199,80 G abg 88,99G |Berlin-GGörlitzer conv. . 44 1/1. n. 1/7./102,50B : 1/40.1/10.199'80G unab 89,25G do, Lit, B. 44 1/1. n. 1/7.101,00G S akg 122,756 __6o, Lit, C. 45 1/4.0n.1/10. 100 90 B 5 Bezlin-Femburg IEm. 4 1/1, 0. 1/7.199,50B Warschau. . .|100 S, B./8 T. 207,30bz - S Ps 5,10bz Diskonto: Berlin Wechs, 4%, Lomb 5%, |VOgtorr. Papiler-Raris 4 T 62.40bz 5 L /7. 199,60 B Geld-Sorten und Banknoten. do. do. ./4/1/5.0.1/11.62,50bz » nene 409% 16g los Non Pagn e L S Dukaten pr. Stück do. fSilber-Bento .4%/1/1. n. 1/7./63.00bzB » B. (gar.) | 199,00bzZG a L 7.102,75 B Sovereigns pr. Stück .. as e, f 2 A 07 hd a 63,10bz q0 I i P 71161766 20-Frances -Stüick 6,17bz G. 25 1854 ; . «Wie « ¿48 /1/1, t.

Se Sa S E Gro B Eisenbahn- Stamm- und Stamm - Prioritäts Actien, | do, TICE. A1 7.101. 75G ea M E s e S e F T TaLO ls E R I M oe (Die eingoklammerten Dividenden bedeuten Banzinsen.) Berlin-Siett.ILu TIT.gar. 4 i A F L do. pr. 6500 Gramm fein . . |—,— do, do. 1864 —| pr. Stück [306,00 G L Ba L 4 ToE Engl. Beznkn. pr. 4 Ly. Sterl 20,43 G Paster Stadt-Anleike. .6 1/1. n.1/7./87,40bz 1/1. |28,80bzG Erasl -Sakw Treit E DY rie Franz. Bankn. px. 100 Fres 80.65bz do. do, Kkieine/6 1/1, u. 1/7.188,00B 1/1. [157 50bz G Es : ais Lit L E Oesterr. Banknoten pr. 100 Fl... [172,00bz Cagarische Golirente . 6 |1/1. n. 1/7./94,50à40bz 1/L E E E se 1 do. Süktergulden pr. 100 Fl. . |170.50bz Ungar, Gold-Pfandbriefe 5 |1/3. n. 1/9.1101,50 G 2 1/107 119'50bz G F a4 Lit, E Russische Banknoten px. 100 Rubel|207,95bvz Ungar. St.-Eigenb.-Ani. è 1/1 a. 1/7. 89.75 B E E 19 75bz do Lit f Fonds- und Staats-Papiere, âo. Looao —| pr. Stück |218,00bzG 1/1. |21 2bet.bz@ do. Lit. Dentsch.Roiche-Anleihe 4 |1/4.0n.1/10./100,10bz Italienizche Rents S 5 1/1. n. 1/7./86,60bz 1/1 1830602 L E Consolid.Preuss. A zleike 43 /1/4,u,1/10.1105,00bz do. Tabaks-Oblig, 152 6 1/L u, 1/7.|—— 1/1. 110 40bz E de 1876 ° do. do. . 4 (1/1. n. 1/7./100,10bzG |Buss. Nicolai-Oblig.4 } 4 1/5,0,1/11./77,70bzB 1/L [21 90bz Obln-Mindener T. Ern (41 Staats-Anleibs .. .. .4 1,1, n.1, 1100,00bz Rumänier grosse . .f : 8 1/L n, 1/7.|—,— 1/1. 97 50bz G A lo. I. Em. 18534 99 75 B do. 1852, 53/4 |1/,1/,, 0.2%, /,/100,00bz ® E ite, 18 8 1/1. n, 1/7. 109,25 B 1/1 26 95bz T L En, A 199 75 B Staats-Schaïdacheina . . 34|1/L?mn. 1/7 [98,50bz do. kleine . S 8 1/1 u. 1/7./109,25B 1/1. 7./203,40bz do. do. Lit. B. 44/1/4.n.1/10./102.00G Kurmärkische Schuldy./34/1/5,0.1/11,/99.00bz Bumän. Staats-Obligat. 6 1/1, n. 1/7. 91,70dz @ L 7 168.0Ibz B do 31 ar.IV.E 4 11/4. 1/10. 99.60b G Kl Neumärkizeche do. |34/1/1, n, 1/7./99.00bz Buss.Centr.Bodenkr.-©f 5 1/1. u. 1/7./78,80ct.bz G T ‘143 6Obs r B G s 1/7199.60bG KL f. Oder-Deichb.-Oblig. . .143/1/1. u. 1/7. |—,— do, Engl. Anl. de 1322, 5 1/3, u, 1/9.|—,— 1/1 [152 75bz Fs T Em 4 1/4:0.1/10. 10200B Berliner Stadt-Oblig.. 441% hu, 103,606 * A0 de 1862j [0 |1/5.8.1/1L. 89,20 bz A 20 10bzG L T Er At s T 10200 B do do. . 84/1/1. n. 1/7/94 50bz do, do, Kleine ¡& 5 1/5,0.1/11./89,25bz A 00210626 die L E Breslauer Stadt-Anleihe 4 |1/1. u. 1/7./99,00bz do, Engl. Anl ,, 9 (1/5,.0.1/1L|—— ZA g.-Pogen BEE j: 178 Tobz Halle-8-G,v.St gar conv. di 1/4.0.1/10, 102'20B Casseler atadt- Anisihe/4 1/2, n. 1/8, 98 606 do. consol, Anl, 197045 5 1/2,u. 1/8. 89,60à70bz Thür A, vet do. Litt, C.gar. 45/1/1L u. 1/7. f; Cölner Stadt-Anleihe . |4¿ 1/4.0,1/10,|—,— do, eonaol. de 1871 „$1 9./89 69à 70Ïbz x A Elberfelder Stadt-Oblig. 44 1/1. n. 1/7.|—,— do. do. kleine... 14 I I R Na S ial Tuotetans Essen. Staät-ObL.IV.Ser. 4 1/1, u. 1/7.|—,— do. do, O ea F Beub ges Königsberzer Stadt-Anl /44/1/4,0.1/10./101,00G do. do. Kleine ....! R Z Mainz-Lnudwigeh, ./90,00 G

SAZERRAA

AAIA AZAAíAZ

99/90 B do. U.Em. 4 1/1. n. 1/7199,50B 159,20bz G do. I. conv. . 434 1/1 n. 1/7.,/102 90bz

{

cl Fs ci 5 c pmk pen rur pem pem Prm

. L/

a R de R

prrá pack

1 2

C C

°

pi Go i Ä I

e G

———.. pri pri

Agch.-Mostrich Altona-EKieler Bergisch-Mäöyb, Berlin-Anhalt ., Berlin-Drasdons . Berlin-Görlitsz Berlin-VDamburg Bresl. Schw.-Fxb. Palle-Sor.-Gube:: Müärkisch - Pozen, Nordh, - Erf. gar. Obechl. A.C.D. E do, (Lit.B. gar.) Ostpr. Südbain R.-Oder- U, -Bahn Rhein-Nahs ..

/1. /4. /4. (Ai l 88 E E /4. 4, i

179% Kar Mz

7

C

102 10G 102,10G 102,10 G 102,29B 105,25bz 102 00G

«

D D R fu. C5 i. di E

i bi OD_AAAI

/ 4 k /, f L

/

pes C terá

O > 2 O O

R P A D c c E

[E A 2 D DDANE U | wo | ab) D tS ti A in O D Pa I GO 1

affa 8 A pi R pk jt ri derd prt

N D O O

. . 1) . .

E Es J

L 1 L 1 1 1 L 1 1 i l

T7 pf ppm pf H H

o .

fibe Cy

4

gte

® jau park peneek is rk D

ZzaG00‘00T 289 « 1 S

us

ca On 3în CD C C5

S

tre

a1 cer

D i Men pn Dns Bin df ph Jn pan Dar bon Plan CAO CAS Han ¡Fan Mm De (Ein

Parte E

e 05 D

D

r ry

Ci a

98,25bz Märkisch-Pogener can. 44 1/1. n. 1/7./102 00B 105.10bz Magdeb.-Halberstädter .44/1/4.n,1/10,/101 80bz G . [18,60bz do. von 1865 /42/1/1. n. 1/7./101,80bz G /1.u7./203,70G do, vou 1873/43/1/1. u. 1/7./101,80bz G .195,75bz KMagdebrg.-Wittenberge/4t|1/1, u. 1/7.1102,00G /1. |149,50bz do, do 8 1/1, [84,00 B

/1. 150,10 Magdeb.-Loipz.Pr.Lit A. 4411/1. u. 1/7.1102,75G

. |27,10bz do. do. Lit.B.\4 (1/1. n. 1/7.199,50B 14,20bz Münset.-Rnsch., y. St. gar. 4}/1/1. u. 1/7.|—,— 56,75 bz Niederzchl.-HMürk, T. Ser.4 (1/1. u. 1/7./199,75G

. [45 00bz G do, I. Ser. à 624 Thlx, 199,25 G 55,40bz G N.-M, Oblig.T. u.IÏ. Sor. 7.199 756 80,60bz G do, IH.Ser. 199,50 B

. [37.60 Nordhauszen-Erfurt I. E. /7.1101,75 G /1, 195.75b2 G OPAIIOLIOnISON E n El

101,60bz G 0, it, B/| U 89,00bz G do. i e o! /A. U, . 99,30 G 93,50bz G do. Lit. D. 4 |1/1. u, 1/7,/99 30G

45,00 G do. gar. Lis, E. 33 0,91 59B 38,00bz G äo. gar. 34 Lit, F.| L a 91,00bz & do, Lit, G. . u, 1/7./102,60 B O L 17 99,250 Kl. f 50.5 6. [199,2 4: La 150.50bz G 102 25G

0B do. / G Q. 104,006 G k1.f. 96 5Obz do. do. y. 1880/41 103 20et.bz B

93'004 do. (Brieg-Noisge) 43/1/1. u. 1/7. |—,—

: do. Niederachl. Zwgb. 3141/1. n, go do. (Stargard-Pogen)/4 |1/4.n.1/10.|—,— 93,290 do. IL u. I. Em. 44/1/4.n.1/10 |—,— 4,7592 Oels-Gnesen 44 /1/4,0.1/10./98 25bz G 30,90bz Oatprousa. Stidbakn . ./44/1/1, u. 1/7.|101,75G 127,00bzB [Rechte Odarnfer . . . .441/1. n. 1/7103 00bz 222,00et.bz B |BRheinizchs 4 1/1. n. 1/7.|—,— 55,50 G do. IL, Em, y. 8t. gar./341/1. n. 1/7.|—,— 107,00bz do. II. Em. y. 58 u. 60/44/1/1. n. 1/7./101,90G 90,50bz G do. do. v.62 1n.64/471/4.0.1/10./101,906 88,25bz do. do. yv.1866, .41/1/4.0.1/10,/101,90G 77,50bz G do. do. 1869, 71u.73/44/1/4.n2.1/10.|conv. 102,30 bB 120,75bz do, Cölu-Crefelder/44|1/1. n. 1/7,|—,— 53,00bz Rhein-Nahe v.S.g. I.u.IT.441/L n. 1/7./102 20B 56,90bz Schleswig-Holaveiner . ./43 1/1. 7.1102,00 G 13,20bz Thüringer I, Serie . . .14 1/1. u. 1/7.|—,— .71485,00bz i L Sia... 2 .711327,00bz do, IIL Serie . |406.00et.bz G 0. If. Serie. ¿

.7/60,20bz do. V. Serie

.7|71.10bz G do. VL Serie ..…. /1. |54,50et,bzG /1. |abg.54,30G

.7|129,75 G Lütbeck-Btichea garant.|4}[1/1. a. 1/7.|—,

.0,7/60,90bz Mains-Lud4wigebsf. gar. 44 1/1, u. 1/7./102,40bz B

.7|59,90bz do, do, 1875/5 1/3, u. 1/9./105,60B 8 /1. 175,75bz do, do. 1876/5 1/3, u. 1/9./1105,60 B 1/1. |28,30bz G do. do. 1878/5 1/3. n. 1/9./105,69 B

1/1. |22,80bz G do. do, 44 |1/4.0.1/10./1102,40G6 1/5u11|p.8,i.M,167,00| Saalbahn gar. 4411/1. n. 1/7.199 50G+ |]

1/1. 195 90bz bz|Weimar-Geraer è 1/7, [100.306 1/1.0.7/72,10bz Werrababn I. Em. . . .|44|1/1. n. 1/7./100 60G

1. |263,59bz B y % (N.A.) Bresl.-Warschau| 5|1/4.0.1/10./1102,80 B

1/6,0.1/11./76 60G 1/1 n. 1/7 (84,25 B 1/4n.1/10,/82 20bzG 1/1, u, 1/7/100,00bz B

2909 ‘66°/0Fs

ph nd

Ostpreuss. Prov.-Oblig. 4411/1. u. 1/7.|—,— de. do. s Rhslibeorine-Oblig, . 44/1/1. u, 1/7./104,00B de / L Mi Gas ees Westpreuss. Prov.-Arl,/44/1/1 n. 1/7./102.256G do, ; n.1/10.|—,— SCOr f “2 “is : Schuldv. d. Berl. Kanfm.|4{/1/1, n. 1/7.|—,— do, nu,1/10. Ene » : (Berliner 5 L 1107.75 G ¡ L L A 92,60 Z do. 1411/1. 1103 ,20bz ¿2 400. « « « «/& /1/5,0.1/11.171,70à60bz do. 4 1/1. n. 1/7./99,30B . Boden-Kredit. } |5 1/1. n.1/7.81,75bz Landschaftl. Central./4 1/1 n. 1/7,/99,00bz « Pr.-Anl. de 19644 5 |1/1.n. 1/7./146,00bzG Kur- u. Neumärk. „34 1/1, n. 1/7./94,00bz Jo. do. de 18661 3, u, 1/9.1142,30bz do. neue .34 1/1. n. 1/7,/92,10bz 0. Anleibe Stiegl. 1/4,u.1/10./60 60 G do. .|4 1/1. n. 1/7,/199,80bz 40,56, do; do. 1/4,n.1/10./85,50 @ do. ns .44/1/1. |—,— . Qrient-Anleiks . 1/6.0,1/12.158,80bz N. Brandenb. Credit4 1/1, [T.|—,— i do. IL. L 1 A 58.20a10bz B do. A 1—— do, d. UL /5.0.1/11./58,50à60bz Ostpreussische . . 3411/1. u. 1/7189,75G do. Pola.Schatzoblig. f 4 |1/4.n.1/10.181,50bz do. . « 4 1/1, u. 1/7.198,80bz U OO Eleine!° 1/4,0.1/10.81,40vz do. : « (44/1/1, u. 1/7100 40bz} Polin. Pfandbriefe , . E 1/7. 63,40bz Pommersche . . . . ./34/1/1. n. 1/7.189.50G do. Liquidationebr. / 4 |1/6,0.1/12.155,90bz B do. e E L Lg 9 5002 Ttirkische Anleihe 1885 fr. e 12 90bz B do. s E [102,75bz do. 400 Fr.-Loose vollg. fr. 34,30bz B j} do. Landes-Crd.4# 1/1, (N.A.) Oest. Bodeukreditß [1/5.u.1/11.[100.40bz Weimar-Gera y Posensche, neue . „4 11/1. do. . 143/1/5.0.1/11./99,20B Dux-Bodenb. À. Sächsische ,... . .4 1/1. New-Yeraey 7 [1/5.0.1/11.|—,— S B, i E 7 altland, 34 1 NA.) NnstEnseck. do. 0, L, aalbahn St.-Pz do, lands o, Lát.A. L Saal- Unstratbhn, O : Albrechtsbaln 00, 90 r do, x 1 Je Amst.-Rotterdarz| do. G0, Lit.C. À 1/1, Aussig-Teplitsz : 60, 0, H B, Baltische (gar.} . O T H Böh. West. (ôgar.) u N i L Dux-Bodenbach , 0, ûo, s 5 112 ï Westphälische 1/1. Dae Pans ? Westpr., rittersch, E Gal.(CarILB.)gar.| i do. do 1/1. Gotthardb. 859/9 ;

do. Serie I. B. 4 1/1. Ta. d do. (44|1/4.n.1/10./100,20B Kasch.-Oderb. . ; do. L, Serie 431/1. u. 1/7 1102,10G e s Li 1/4 1 10./107,90 B Litti b-Li b : / do, Neulagdech.IT.4 [1/1 n. 1/7,198,60G Krupp. Obl. rz. 110 abg. 5 |1/4,0.1/ L T:

Dies tb Fe

x Werra-Bahn s Augerm.-Sohw, Berl.Dread. St.Pz. Berl.-Görl. St-Pr. Bragl.-VWV arc: Hal.-Sor.-Gub. , Märk.-Posener , Marienb. Mlawka Nordh.-Erfurt. , Oberlausitzer , Oels-Gnesgen , Ostpr. Südb, , Posen-Creuzburg BR.Oderufer-B. ,„ Tilsit-Insgterb.

on C H

ri

deus F Z C U CE N N C C C 1 2e o

aal molsml lam E

G [S

A:

t

[a D C7 Ma pa C C C

C R R

do. v. 1879/44

: 99:20bz 199 50 G

3

/T.]—— Hypotheken-Certiflkate,

1/7 100,1 Auhsit-Deas, Pfandbr. .|5 [1/1 n, 1/7./103,60G I A Braunschw.-Han., Hypbzr. 44/1/1. n, 1/7.1100,90 G T 100,106 * do. do, 4 1/4,n.1/10./95,70G 17 102.25 B D.Gr.-Cr.B. Pfäbr. rz.110 5 1/1, n, 1/7. 106,502 B ‘1/71100/'10G do. I, b, rückz, 1106 |1/1. n. 1/7./106,50vzB h 100/106 do, rückz, 110/47/1/1, u. 1/7. 102,00 G Ur 2 25B Sdo. do. V. rückz. 1004 (1/1. n. 1/7./95,00bz G 1 7 198,70bz Dentsch. Hyp.B.Pfd.unk.5 | verach, [100,00G 1/7/90 50bs do. do, IV.V.VI./5 | versch. [103,20 @ 1/7./99,00bz do. do. do. 44/1/4.n.1/10./101,50G 1/7./98,70bz Hamb, Bypoth.-Pfandbz.5 (1/1. n. 1/7./105,00 B

\ C a J D A O D- E

Q 08‘00T ‘T8°9/T1od-5084

N f

Pfandbriefe.

S

peud Fen

zor pmk

i

D O CE or Es M r Cn) Fp E as S Mi M ma Raa J =—J J J

ur P | .

YOT 00T "T pop B ino R!c

&

tot Ce

1 ps Jn ¡en p pn pi pa. Pn D D DDe Jin p ba pn CAS pu Bes JPa Jn Pa: Pîn Bu tf

i dp O D E D R 7

Ph

dai > gs <

tr FAaSASaaa aag aaaaaaai

Pran a

9

1103006 k. f. 1103 066 K. f. 7.103.006 kl. £.

tr wr

Q A N

( dn

7,198, Mecklb. Hyp. n. W. Pfdbr

do. do. D./44/1/1. u. 1/7,/102,10bz L IL u TIL 5 1/1. n.1/7./100,10G Oest, Näwh.}S * 1A 1/401, L

j do. Lv 1/1. u. 1/7./104,00G O 99'90bz B do, do. rz, 100/43] versch. 100,25 G S Heininger Hyp.-Pfandbr.|t{ 1/1, n. 1/7.1101,C0 B i 7 E 8 99'70bz Nordd. Grund-C.-Hyp.-A./5 |1/4,n,1/10.{99,75bz G Rumänier ..., /4.0.1/10. 9'40B do. Hyp.-Pfandbr. . .5 1/1. u, 1/7.199,00B do. Certifikate. . A 1/O, 99/606 Nirnb, Vereinsb.-Pfäbz.6 (1/1. n. 1/7./100 50G 4°/0| Russ. Staatsb. gar 1/4,0n,1/10,199, 06 do. do. 44/1/4.0,1/10./101,50G Russ. Südwhb. gar. Ea Pomm. Hyp.-Br. rz. 1205 1/1: n. 1/7./104,60G do. do. grosse| - 1/4.u.1/10, At do. Il. n. IV. rz. 1105 1/1. n. 1/7./101,75G Schweiz. Centralb VEAI/ID, Ra E do, ITIL. V. n. VI, rz. 100/65 (1/1. n, 1/7.199,25B do. Unions. E 0 L110, Qa E 0B do. Weatbh. . i/l. n. 1/7.|—.— Pr. B.-Credit-B, unkdb. i Südöst. (Lomb.). versch, |100,00G Hyp.-Br. vz, 110, . 5 |!/1. n, 1/7./107,50b4G |[Turnau-Prager . 1/1, n. 1/7./100,00B do, Ser. I. rz. 100 1882/5 | versch, 1102,50 G Vorarlberg. (gar.) 1/3. u, 1/9.|—,— do, V.VI.rz.100 1886/6 | versch, /103,40bzG |Warse.-W.p.8.i.M. 1/2, n. 1/8./99,60bz do, rz.116 1441/1. n. 1/7./103,25G 15/5.16/11/100,10G do. IL re.100 14 1/1. u. 1/7.195,20bz

1/3. n. 1/9.|—,— Pr.Ctrb.Pfdb.unk. rz.110/5 1/1, u. 1/7.1112,50G Eisenbahn-Prioritäts-Actien und Obligationen. 1/2. a. 1/8.187,90G A rz. 110/44 L . 1/7.1106,90bz G Dax-Bodenbacher . .

1/1. u. 1/7.|—,— do, rz. 1005 1/1. u. 1/7./105,30bz Aanchen-Maatxrichtar . . „|&i /7.1100,90G do. «1 1/6,0.1/12.|—,— do, rz. 100/44/1/1. n. 1/7./103,30bz do. IT, Km, [102,00 G do, 3 0 1/1, a. 1/7./92,00bz do. rz. 1004 1/1. n, 1/7.198,20bsz do. ITL Em, 4101,75 G K, f. [Dux-Prag » 6 « «E, A 1/1. n. 1/7./100 50G do, kündb, 4 1/1. u. 1/7.1100,00G Bergisch-Mürk. T. Ser. 102,256 _do, Ii, Emission E 49,69 L versch. |77,75 G Pr.Hyp.-A.-B. I, rz. 120/44/1/1. n. 1/7.1103,25 B do. IT. Sex. 1102 25G Eliaab.-Weatb, 1873 gar, 5 [1/4.n.1/10,85 250t.bzG 1/1. u.1/7.|—,— do. II. rz, 100/5 (1/1. n. 1/7./101,50bzG do. I.Ser.v.Stast 3}gar. 90,60 G Finfkirchen-Barca gar./5 1/4.0.1/10.|84,756G 1/1 u. 1/7./102,50B do, 1II.IV.V. rz. 1005 101,50bzG |do. do. Lit. B. do. 190.60 G Gal. Carl-Ludwigsb, gar. 5 |1/L n. 1/7./89,40B 1/4. [148.50bz do. VI. rz. 110/5 1/1. n. 1/7./105,40bz2G |do. do. Lit. 0... 488,70bz do. gar. II. Km. 5 /L u, 1/7. 87,206 L Hess, Pr.-Sch, à 40 Thlr. De: Stilck 1280,00bes do. VII. rz. 1004}/1/1. n. 1/7.1C0.75 G do. IV. Ser. 1102,40G do. gar. IIT. Em, /1. u. 1/7.187,00bz

Hannoversche . „.. Hessen-Nassau «. .. Kur- u. Neumärk. , Lauenburger . « / Pommersche Posensche Preussische Rhein. n, Weoatph. .| Sächsische Schlesische , Schleswig-Holatein .

Badische Anl, ds 1886 do. S8t.-Tisenb.-AnI. Bayerische Anl, de 1875 Bremer Anleihe de 1874 do, do. de 1880 Grossherzogl, Hess, ObI, Bamburger Staats-Anl. do. St.-Bente . Lothringer Prov.-Anl. Lübeck.Trav.-Corr.-An]. Meck1l.Bis.Schuldversch. Sächsische St.-Anl. 1869 Sächsizche Staats-Rente Sächs, Lanuw.-Pfandbr. do. do.

Panl. 1600. 10 Thlr,

00 C Ba? Reichenk.-Pará. Kpr.Rudolfsb. gar

wr

inie S S0

r

ca 271 p O H D O

7 G

i 0 as L<

a J p an pn Px wer

/

Rentenbriefe.

w--

en B. C7 Df Dn n pa M C C Q M jf C7 Fp Ban C in pr f.

i U DODODD i

ps v9)

n

Albrechtabaln gar. . . [i

wr

n Ì

P P Go j Ha j jf jf j j y is i Mrs prcá dek puek jar A

_ÎI_I—J

e

Ì J

Im jn Pr rena jor farm pre

Daz a ae i . . - . A * S S

ppa ogaoossa

u

Gs} P P Go Pn C3 w-

pn pk fand janmek pen

E n S s

J J

S]

1 j i . . 0, 1/8./134 00bz B 8 . Bodenkr.-Pfndbz.5 | versch. [103,60 G do. V N è 102,30 G do. gar, IV. Em.'5 1/1. a. 1/7. 86,706 K FL Obligat (— E: Set 175 50bx O s do. rz. 110 44 verach. 103,90 G Wi 4103,50 B Gömdraz Kiaeub.-Pfdbr.(6 (1/2. n. 1/8194 00bz G Baye: ische Präm.-Anl, 4 1/6, 1136 40bz do. do. 4 11/1. n.1/7.197,00G do. VII, Ser. couyv. .. ./102,40b¿2G |GotthardbahnI.u.IL. Ser.|6 1/1. n. A 32,006 _ Braunschw. 20Th1.Looze|— | pr. Stick 197 90bz G Btett.Nat.-Byp.-Cr.-Ges.|5 1/1. u, 1/7./100,60G do. VIIL Sl e eo 1102,50 G do. ITIL. Ser.|5 |1/4.n.1/10, ree Cóöln-Min. Pr.-Antheil ./34/1/4,0.1/10./130,00bzG do. do. rx. L10/4{/1/L n. 1/7,/100.50bzG ‘do, LX. Ser. ..... 105,80 G do. IV. Ser.|5 |1/1. n. 1/7.191,00bz

Ir I O My

O 5 A fa ¡fa Ba Go G5 S P E C N

puri pri pu prnn jem puri S D S

een ner pra pk ar P p s

ita R „AAAAI