1880 / 297 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

T, Ack d Waldbüter, nud in Firma A, Laudivehr, in Begesack, ift nah ek- | Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Massen- [31325] Bekanutmachung. iy Vaddent bu, Miles and Wabi 00d L folgter Abbaltung des Schlußtermins durch Ver- | verwalters Termin Der Vaglueg ábee dai Wicbaebäen des. Roisati- s E Börsen-Beilage

fügung dcs Amtsgerichts vom 12. ds. M. aufge- auf Maa, Dan L omas 1881, rateurs Otto Piats ap a mes rechts- | auf E 1 eigenen Antrag hin das Konkursverfah- L As y E j : i kräftig bestätigten Zwangsvergleich beendet. eröffnet z E, Bremen, den 16. Dezember 1880. anher Zimmer Nr. 3 anberaumt. | g + Havrec 9 den 14. Dezember 1880. reis Konkursverwaltec is ernannt der geprüfte | ies Deutschen Reichs-Anzeiger Und Königlich Preußischen S

Der Gerichtsschreiber Stede. Hadamar, den 17. November 1880. Die Gerichts\chreiberei Bewerber um das Gericbtsvollzieheramt Chriftoph

O Ai Christiau, d its i es Königliben Amtsgerichts. Gudckes, zu Pirmasens wohnhaft. ¿ 2997 S Gerichtsschreiber Kgl. Amtsgerichts Il. Sil F en En ¿ s. N e. Termin zur etwaigen Wabl eines anderen Ver erl i g eas remde det nagelassene | [31210] Sar TiA i walters, sowie zur Beschlußfassung wegen alle | m _____Derlin, Freitag, den 17. Dezember S mögen des Straßenbaunn uer gcs i auiger euung eine äubigerau uses UR e echr, O | Dessauer St-Pr. -An}. 134 ; 26.201 f D L

Vermögen des Straßeunbaunnternehmers Jo- 5 Ee [ares mis Anguft | [31228] Konkursverfahren. über die im 8. 120 K. O, berübrten Gegenstände : und nichiamtlickes Theil gur en ind dio in oinon amblichon | innländischs Looss. . .|— pr, Stick S Stote.Nax yp.-Or. “Ges. E u. 1/7. 100, 50ba E Be Ma Andk, Dina Em p 1/1 T T A teieea Tae 8 Stlu erw L S ‘inrich M. tin Festin Hambura, Gims- In d Konkursve ï ren über das Vermögen Montag, den 27. Dezember 1880, z zusammengehörigen Effektengattungen geordnet a fr Goth. Gr. Präns.-Pfandbr 5 | . U. 1/7,1119 00 B Sn ad Bod .-Cy.- -Pfand} 1/5. n L 9 E 129 99, r u. 1/7./98,75 G na erfolgter Abhaltung des S Mermns dur i Heiurich Martin Festing zu Han Giabmit- a em Fon Er “E Modistin und Wabe- Morge-s 9 Uhr. Mon Lan durch (N. A.) bezeichnet. Dis in Liquid.| do. do. TL Abtheilnng! u. 1,7.1116 70bsz d È E 4 0.1/11,/103,25 G do. 69. s A E E O a B L M r g he: iy fa U Ins. 4 N händler Saarbrüen wohnend, ift in | Swluß der Anmeldefrist für Konkursforderungen | find, Gesellschaften finden sich am Seklusss dos Courszottels. | Hamb, 50 T!.-Loose p.Ss [3 " 3, 1185,50G Á I ape gerzed. 7 101.89 3 u Ditan.-Zihfeld. Prior. 4 [1/1 u. 1/7./98 90bz

4 TEHSE : 13 g a2 20, a0 b /¿ 139.00G ÂC âe j A LEOEE ge ent den 18, Dezember 1880. "Mit: Rechtsanwalt Dw. O. N. Schroeder, } Folge cines von der Gemeinschuldnerin gemadten Pte auf R h | Litbockar 3 A Tul D Hus T 19798 ô L 18784 1/18. 1/7 (99.906 h 1A E in 1/7/08, 9 4 ICOT 1,0088 r, Stück 126 256z s 3 / 6 G): Me Der Gerichtsschreiber : Stede. Abolphsbrüde E t Anzeigefcist und Anmeldefrist LaRE E U S EERE ba S ate Allgemeiner Prúfungstermin: | ü do. E: ao: Präm.-Pfdbr. h 121,50bz G E: D „Landr -Briote|4 | verasch, 1100 00 & o, “do. ILSer.|44/1/1. n. 1/7.[conv 101 75B 2 u eS R S cinshlieflich. | Gibatilent f Termin zum Abschlufse eines Samstag, den 182. Marz LEN, Bn 9 Ahr, z TÜSS8, U, Nt W. Oldenb. 40 Thlx -L 4 a 55 S ois 0 bligationen . E 8 | rorch. 101,006 Berg. h Ner. Fr S u 1 : V7sconv 101 75B 2 ps ps mp p E 4 j i E - : ) o, versch. [102 ur.-C,- er. 4411/1, n. 1/7. —— E E. über das Vermögen des Erie Gläubige erversammlung und allgemeiner Zwangsvergleihs uud zugleich zur Ablage der ut D ite ia E Konkurs- Amer, ekz. 1881 | L ü {P.1./1,12,99,10 do do 4 # bac H nus E Io "T d s d N E Gladbeck wird, | Prüfungstermin 20. Januar 1881, Vormittags | S&lußrechnung auf Mittwoch, den 12. Januar | 9 s ; p N R As E Lu Tp r i : E L Ddr e ALT 17 Handelsmanus H. Haßberg zu Gladbe ( 1881, V ittags 114 Uhr, vor dem Königl. | masse gehörige Sache im Besiy haben, oder in M al ; 3 j L li Uhr. 8 ormittag , diese Masse etwas \{uldig sind, aufgegeben, nichts C i Berlir-4nbalcin Em 1/1. a. 1/7102 49bzG 1/1

Amsterdam

4 nachcdem der in dem Berg leid-Stermin vom 18. No- C 0 : ; c V N N arr- Vorlags ( ( É / c O : M 4 f , vember cr. angenommene Zwangösvergleih durch Hamburg, G 4 L Amtsgerichte bierselbît anberaumt. N an die Gemeinschuldner zu verabfolgen, zu leisten me Ner T Orks O Ap], S R n, 7: S 5 j Vom Staat erworbene Eisenbahnen. dn, Lit. B. .44/1/1. n. 1/7102 40bz@ A D FE! LOine ex; Bs Beglaubi s .Dalsi e, Gerichtsschreiber Be Si taeibauei des Kal Amtsgerichts oder zu zahlen, vielmehr ist ihnen die Verpflichtung | e | Noirediadhe Anl. dei87441 15.15/11 E erl.-Pted.-Mgd.St.-Act. 4 |1/L. n. 1/7.|abg 99,99G L de, Lat. C... 4 ‘7.1102 40bz G stätigt ist, hierdurb aufgehoben. Zur egiauvigung 1e, L ° ert T7 E is . 19. auferlegt, von dem Befiße der Sache und von den j 09 | Sch Ge Ira L A “Anl. 4211/2 / 3.1102 2 » Stettiner Z L u. 1/7 abg 114,80bz Barlin-Au. (Oberlans.) 44 1/ Buer, den 10. Dezember 1880. p Hendricks, Forderungen, für welche sie aus der Sache etwa ahb- j Wien, öst. 171,85bz | 7odigc E aBta-A N /2. u. fs 29 G Cöln-Mindener » 6 11/1. u. 1/7.|abg 148,20b B |Berlin-Drezd. y. &t. gar. 1/ 3 00. 171,00bz | Â H ï dn g fanäbr. ly n. A ‘99 80 G Magdeb.-Halberst. d 6 1/1. u O abg 148,70b G Ber Un-örlitza y Ccony. . 441 2069008 | dos lo» neue 44 1/4.n.1/10./99,80 G Ï B. St.-Pr. 3411/1. u. 1/7.Jabg 88,75bz do, Lit. B./421/ | |

5 US dO LE bO AE S O5 US E O OE S E Sn E A SE At OEn

ÁÂ

¿ 103,306 /7.1102,25G : 7.1101,106 K].

90800724 L/Td 5

L, 4 E L

G Auszug. S : dl Dona L : Köni liches Amtsgericht. [31306] U, gesonderte Befriedigung glauben ansprechen zu kön- e Dur d Bei tias ao 20, D Die N gegen -“ Fnen, dem Konkur®êverwalter bis- l@ngstens 27. Dez Petersburg . I DROEE La 1/1O A do. 204,75bz 0, y.LO8 98 » 04 unab 89,90b G do Lit, C. 100 806 1.199 90B 11.

den zu Howfelden_ wohnhaften Haudelsmanu j [31221] Konkursverfahren. L ember 1880 Anzeige zu machen. L Gmünd. In der Konkurssache E Das! | Sea E O aen M Ueber das Vermögen des ESchneiders Gott- s Die beiden Termine vom 27. Dezember 1880 und M, s S T 207,20bs S gold-B nts Urs 75 90bz M » 2 | / - Kunz, Küfers von Kindach, wurde nach Vornahme | Grund des § E ber 1880. fricd Scbastian Eugelhardt zu Shmalkalden ist, | 12" März 1881 werden im Sißungssaale des Kal. | iskonto: Borlin Wachs, 4%, Loms L t A (O ¿f es a 8 E & ünster-Hamm. St.-Äct. 4 u, 1/7.|—— da. T.Em./4 1/1, ‘7.199,90 B Kk1. f. ter Sc&lußvertheilung das Ve rfahren eingestellt. Hothfelden, den 16. - “S bt. da der G. S. Engelhardt seine Zahlungsein- Amtsgerichts dahier abgehalten und alle Gläubiger, Geld-Sorten und Banknoten. e A Os / g /G bs bz Niedrsch.-Märk, U, 1/(./10) 00bz „do, IMl, conv, „42 T 1102 90bz Den 10. Dezember 1880. Kaiserliches haf 8geri stellung angezeigt hat und daher nah §. 94 | Masseshuldner und die Gemeinschuldner zu densel J Dukaten or. Stick 9 61B L e. H ¿1/5,7 H. PAEO B Rheinische : . 0. 1/7,1159,20bz Bazl-P, -Magá.Lit.A.nB. 4 1/1, u. 1/7.199,50vz G K. Amtsgericht. „06d. E Absayz 2 die Zablungsunnfähigkeit des 2c. Gngel- | ben hiermit eingeladen. i SOVeRelgnE V E In N N 4 7 Jt ads E » neue 40% | [153,00 @ 40, Lt. C, /1.199,50bz G Gerichtsschreiber Desselberger. A Gr i BtGreibet: "Va el hardt anzunehmen ist, Waldsis@bacz, den 14. Dezember 1880, | 5 O n T 250 Fl. 186 P 0 AA as » B. (gar.) /* 14/4.0.1/10./99,10bs do UeD /1.1102,906 Der Geri isscreiber: Nagel. Leute, am 13, Dezember 1880, Vormittags Der Gerichtsschreiber des Kgl, Amtsgcricts; : Dollars px. Stück E Vezt. Krodit-Loose 1858| —| pr. Sti d, R S E ? S : T /7.1101.75bz .199 50 B

199,50 B ¡101,90 B 102,10 is 102,10G 102,106

102,106 102,106 102,10 G 105,10 (3 102,00 G 199,50 G 199,50 G 102 C0G /10,/99,50b G .199,50bz G 0.1102,00B 7.1101 90 G IO270 0 K f 102,75Q Kl È 102 00B 101 90bz B 101 90bz B 101.90bz B 1010 G 83 756 1/7.U2 SOG KL E 7.199 30G 7.1102.756G

: 7 199,806 1/7.199,50 B 1/7199 80 B .199.30bz /7.1101,50 G

. Städte-Hyp.-Psdbr.! 44 u. 1/7.194/50bz G C. 5 [1/1. n. 1/7.labg 122/75b G |Eerzün- Famburg I.Em. 4 1/1.

[31298]

B BRA S A

[31299] i 4x7 10 Uhr, das Fonfurêverfahren eröffnet. &. Ball, i Imperiale pr. Stück S Oontare E. ott.-Anl, e 9 ( Eisenbahn - Stamm- und Stamm - Prioritäts « Actien. Ravitis do. Lit. P. Gmünd. In der Koukursfache des Wilhelm | [31301] O Der Amtsanwalt Balentin Teubert dahier ist Z E do. pr. 500 Gramm fein do. do, 1864) | 7 f ek oe (io oingeklammerton Dividondon bodouton Banzinen) {ete V Em s

*ilberarbeiters in Gmünd, Ueber das Vermögen des E S R 319: E | : E

S lrde das Berfabren wegen Massenmangels eiu: | Johann Baptist Zell, Uhrmachers von Leutkirch, | zum Konfurdverwalter ernt 1 annar (229 Konkursverfahren. | Engl. Bankn. pr. 1 Lv. Sterl... |—,— Pestor Stadt-Anloiko, ./8 L n. 177.187,60 |1878/1870/ (Zias-T E N s \ ilt am 15. Dez. 1880, Bgru n E as á 1881 Di P A E j de, 96519, ibe Ven Mablali der Aatos | : 1

eröffnet. S Es woird zur Beschluß ;fassung über die Wahl eines | Tröndle Sitte Agatha, geb. Zureih, von J do. Sil vergulden Pr, L 100 : Fl. . [170 95bz ï r, (Gold-Ffandbricfas 5 |1/S 9.1101 39 & Bergiscb-HMärk | 1

X01 LIANOADE Si Le De 0 2 A R.

Den 11. Dezember 1880. E i E En ) nzei owie Anmeld frift bis j ; ; j [ | Offener Arrest mit Anzeigefrist f f anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines { Waldshut, wurde heute, am 13. Dezember BuatSische Banlénotan DE. 100 RuE \ei[207.75vz [Die “Bivenb.ÁuL K S Berlin-Aúhalt - | ¿ E | |

P 1N— O

ful, durch

r ament pak pem par

hrt

—— n

Hes.

L. 129 50bz G /1. [159 00bz G 1/1. |116,75bz 1/1n.7./119'90bz 1/4, 119 305z6G 1/1. 21.70bz 1/1. 1233 50bz 1/1. |111,40bz 1/1. |91 60bz 1/1. 127,40bz 1/1 26,0 )bz G (20, A, Au! A 1/La 7.1204,90bz do, Lit, B. 4 1/1.07./168.90bz do, o. 34 gar.IV, Em. 4 1/1. 143 30bz d En 1/1. |153,70bz do. VI. Em. 44 1/4, 119.90bz G do. VIL Em.\44 /1.07.1102.,20bz 1alle-S-&.7.8t.gar.cony. 41 7 178.90bz C9. Litt, C. gar. 43 1/1. 98,60bz Märki o! ¿-Pogenor couy, 414 1/1. [105 10et.bzG |Magdeh.-Halberstädter at 1/1. [18,70bz do, Yon 1865 4 42 U a7. 203,506 do. von 1873 41 ui, D, z Magde bre V LE J L 1/1. [149,60bz N 4

[I] 1/1. |50,10bz Magdeb -Leips.Pr.Lit.A.4i L 27,0Ibz “do. do. Lit.B.'4 1/1. 14 300z EMüngt,- nsch, F. St, gar, 1/1, 156,75bz& Niederackl.-Märk. I. Ser. |4 1/1, [45 2óet.bz G do, Wi SoF. à 624 Thir. 4 1/4. 155,50vz N.-M., Oblig. T. u.IL Ser. 4 1/1. 180.25bz G do. I. Ser, 1/1. 38 00bz& No ‘rduansea-Erfart L 1/1. 195.00bz G Oberachleaigche Lit, 1/1. 1101.75bzG do. Lit, 1/1. 188,006 áo. Lit, 1/1. 193,40b-, do Lit, 1/1, -144,00bz B do. zar, Lit. 1/1. 137.60vz G c. gar. 37 Lit. 1/1, 191,40bz e. Lit, 1/L 68,25bz2 (J do. gar. 4/9 Lit, 151.00bz G de. Em. v. 187: â6 00. V, 187 33, 006 do do. v. 187 96,50bz do. 7. 188 94 00bzG ác. ais Neisse T5006 do. Niederschl. Zwgb. i 52 80bz Q T E It nin Oels-Gnesen 130,25 G Vatpreusa, Südbahn 126.75bz Bachts L i, 218 50bz & Bheiniach 00:2 bz do i E17 é 107 00br G do, ITI. F An E 58. n 91,90bz ¿o do. v. 62 n. 6441 87 60 bz do. do. T 1865 76,50bz G do. do, 1869, 71 n.73 121 00bz âo Cbln- -Crefelder 92,50bz G Bhein-Nabs v.S.g, Ln, L) 56 .50bz G Soklezmwig-Zolntoinor L, 112,90bz Thüringer I. Serie . E Ls ird A : 328.00ba Î L S 400,50bz do. I “H 59,0 G do V -voè 7|71.00bz G do. VL Serie N lo. VL Serie .. abg.54,50bz

d 128,90 & Lübe: vie Bie hs g Mt 60 50bz H, E A K e aaa v4 / Le U, i. AEDE

59 ) 30bz ux-Ledvrigeba gar. fi 1/1, 6. 1/7./102 50bz B In do RIS 11/9 s, si 5 R &

7D, Ste P e 074 ¿/0, U. 1/9.1105,506 S do do. /9./105,50G S

úO0, do. /2.1105 50 G

do. do

Sgalbahn gar. l Weimar-Geraox . . 1&|

7|72,10bz 7 j : 261,10bzG | Verrabuhn I. Km

/ 100908 (F.L) BresL-Warschau 5 1/4. Ne Ss Eisenbahn-Prioritäts-Actien und Obligationen. Aibrechtsbahn gar, / 105'90bz And M Dux-Bodenbacher. ... 1108006 acnen-Kastrichter . . .44{/1/1. u, 1/7. S do n u.1/10 18210 B 98.00 Q da, TI, Em. |5 1/1. u. 1/7.1101,75G do. R n, 1/7./99 80bz 100 006 do. ITT. m. 15 [1/1 u, 1/7 101,60G Dux-Prag C A E nis T ) 00bz B : 103 B Bergisck-Märk. I. Ser./44/1/1. n. 1/7./102 50 B do. II. Emission fr. {48,90bzG ¿03,08 do. IT, Ser. 4411/1. n. 1/ /7.1102 50 B Bilisab -VWestb, 1873 gar.'5 |1 1,1/19,/85.50 B ° 101,50bz (F do. IIL. Sar.y Stant 3]gar ar, /34/ A, L, 1/7 . 90,60bz (F Fiinfkirehen- Barcs gar. H ; 10. 84 80bzG

Franz. Bankn. pr. 100 Fros. . «e GOGODZ A 6 A kisine!ß 11/1, 0 810,90 & Auchn.-Maatrich. Oesterr. Banknoten pr 171,95bz * Tangarische Q toldreut 6/1 E Altona-Kieler ,

I-I D

dzu E:

S S

OIOO E

M Q ie

S À

K. Amtszeribt. C 3c 2 u reiber Desselberger. iei 12. Januar 1881. Wahl- und Prüfungs Gläubigerauss{u}es und eintretenden Falles über | 1880, Das Kouku: 2vcrfahren eröffnet. | Fonds= und Staats-Papiere, de, Looss. ,., . ,—| pz, Stück |214,50bz Berlin-Dresden

Gerichtsf

E G era E D 18 Vorm. 93 Uhr. die in § 120 der Konkursordnung bezeichneten Konkurêverwalter ist Waisenrihter Theodor | Deutsch, Äeichs-Anlcibe 4 [1/4.n0.1/10, 100.10be Tialles s L Borlin-Gdelits

an l, Württ, Amtsgericht Eßlingen Königliches Amtsgericht. Ua E E A C E r i1/4.n.1/10/104,70bz Sdo. Tabake-Oblig, [S 6 1/L u 1711018008 l[Borlin- Hazobaorz | Fónig l . j ge De do En G Baus. Nicolai-Oblig !! i 1/11. Aufhebung eines Konkarsverfahrens. Z. B.: Gerichts schrei ber Egle. den 21. Januar 1881, Vormittags 10 D, Erste Gläubigerversammlung und Prüfungstermin | Staats-Anleihe . E i E E 0a IOEe RúCanias N S S T1 n 177 6 hs A E

Das Konkursverfahren gegen N vor dem unterzeichnetei Gerichte, Zimmer Nr. 1, | Donnerstag, 13. Januar 1881, Vorm. S7 Uhr. | do. 1852, 53 4 f E 6 ; E S H S B Louis Palmer, Kunstmüller in Eßlingen, [31234] Kou! ‘urôverfah ¡reil. Termin auiberanuit. i p, o ‘len, 1/7108 Obs äo. 1e S 8 [1/L n. 1/7/109/30bs Nordb - Ea Ln ar

Offener Ärrest mit Anzeigefrist bis 5. Jauuar Staats-Schuläscheins . 1841/1 En 7 S E | n. 1/7. 98.50bz jo ch2 6 1/1. B. 1/7 1109 .30bz Nordb. - Erf, wurde dur Gerichtsbeschluß vom 9, d. Mts. nach welche cine zur Konkurêmasse gehö« | 1881, Kurnärkische Bchuldy ) h: R E E! Abhaltung des Sclußtermi ns und nach erfolgter Veber das V Germgen der Wiltwe M A E E a E aben: 4 zur Konkursmasse Ia! dshnt, 13. Dezember 1880, ; Nenm kis: ho Da ty 1 1/6.n.1/i 1/11 S 0 Rum? in, gina diene S 1/1. u, 1/7.191,90bz G s E D.B Sclußvertheilung aufgehoben. dauer 4 A A das ‘Antbaerict etwas s{chuldig sind, wird aufgegeben, nis an den Der GericHßtesbreiber Gr. AmtLegerichts : Oder Noeichb.-Oblig. . |44 ¿[1/1 m. 1 74 adt N E E f. do E 2? 2/1. 0, 1/7./79,20bz Gn Li Pa) O U N lisfreibee: Sauer C e an 14, Dezember d J. den Konkurs 5 emeinsuldne v e E Mile ba hit t | Berliner 8 jtadt- “Oblig. 45%, 1, 21,1, 1103,60b2® do À 4 2 5 L/An.1/AL 189 25bz R.-Öder- U. -Bakn eris |Mre s S ; s e A ie Verpflichtung auferlegt, von de: Besi E T do. do, L a. 1/7194 5 6 Des 5 V6 n T1 89 95 -Nab: U U Matt Venus zu Lingen. E u Ta R Gor für Me [81207] Bef: untmachung. Breslauer Stadt- u U ; 99 hs 1/11 M e. la Gar. 31219] Y Y t aus der Sache abgesonderte Desriedigung n e No E Casseler 5uadt ‘Amhbe/4 1/2, u, 1/8.|—, "18 !e9' Thü | Male tas Zem ggen dee Tisamciers dant | Gie Glbdigene saänlane en Mbfgpgeteemin | Poß mee, Senfueeemalie U u | gen Se d Bogen er Feier) Mü, Oblner Sind Anlei 44 1 f Tir eere) S - s Mor o E R AY l Jemeinschuldne ; o der 9Itadt-Obli L, u, U/ C —,- », do 1e , 15/5 11/3. n. 1/9 19048 Lit, Koenig zu Frankfurt a./O., Fischerftraße Nr. 73, | am 17. Januar 1881, Morgens 10 Uhr Königliches Amtégericht zu C Urafbou, verfahren hat die Gemeinschuldnerin unter Zufslim Hebon Stadt. O IC S U 20° i: i718 f Vau 1/1 E 39,90bz Tileit: Tie

j am 14. De ember 1880, Vor- Lingen, den 15. Dezember 1880, P ; N L. mung aller Konkuräg läubiger, welche Forderungen ß h (l do, ; j e À Ugr, das Ronfurkherfahven er- h Günther, Gerichtsschreiber. Der Gerilesgreiver Bergitraezer angemeldet haben, die Einstellung des Konkurs- Königsber zer Stadt-Anl 44 1/4:a.1/10. G0. do, Mena irm G 1/41, ). 90489, 90bz ‘|Lmudwh.-Bexb. gar

öffnet E E verfahrens beantragt. Dies wird biermit mit zen E E 1g 4511 L. u. 1/7 102 L do O La D L su. 1/12, Mainz Ludwigsh,

Kauf oeber hierselbst wird zum | [3123 : 9 | | Bemerken öffentli bekannt gemacht, daß der An- } vónds, Pro A L E CSDURE lo. do. kloine! 6 1/61/12. 9075 B as,

O jierselbsi ô (31288) Konkursverfahren. [31297] Konkursverfahren. trag auf der Gerichtsschreiberei zur Einsict der j Westprenss, 1 Prov.-A 42/1, U. 1/7.1102 50 B 0, Anleihe 1875 .., 411/40 ; R 500r f. | Weim.Gera (gar.)

Konkursforderungen sind bis zum 1, Februar Das Konkursverfahren über das Vermögen des In dem Konkursverfahren über das Vermö- ! Betheiligten ausliegt. Se R 2 PeEA, ILOTÉC [282/46 N, L/C./100 25bz úo. do. Kleine . 45 1/40.1/10.181,60bz » 2 CoRFY,

1881 bei dem Gerichte anzumelden. Kaufmanns Georg Eberï zu Lippstadt wird, gen des Kausmanus Georg Berg zu Swine- Gebt gegen denselben binnen einer Woche ein E O L GLOSOOB O O L. n. 1/7./92,80bz A os r nachdem der in dem Vergleich8termine vom 19. müude is zur Abnahme der Schlußrechnung | Widerspruch nicht ein, so wird die Einstellung des S E Ls L/1, L U 100, do, 1880, 4 /9.0,1/11,/71,80bz Werra-Bahn .

Es wird zur Bes {lußfaffung über die Wahl eines : E N j; S E, i ; Ma Verwal ers, sowie über die Bestellung eines | November 1880 angenotamene Zwangsvergleich durch des Nerwalters, ur Echebung von Etuwendungen | Verfatirens bes{hlossen werden. | x, 1% 1 1/7/99, 0. Boden-Kredit N T. 1/7,/81,70bz Ängerm.-Schw j ¿O LE (1/1, n, 1/7.199.20bz Anl de 1864] [1/1. n. 1/7./144,10bz BerlLDresd, St.Pr,

dn igerausschusses und eintretenden Falls über die } rechtskräftigen Beschluß vom 26. November 1880 n as Slußver eichniß der bei der Verthei- Weilburg, 15, Dezember Uen A 2/1, D, L L) de. L 10 ; A 4 E bezeichneten Gegen- | bestätigt ift, hierdurch aufgehoben. Ra zu beriEsiGtigende en Forderungen und zur Be- Köntgliches Amtsger richt. Abthl. I. | n d C UUDE do. do. de 1868185 [1/3, n. 1/9, 140,80 G Berl.-Görl.St.-Pr. stände auf Lippsiadt, den 11. Dezember 1880, {luß fassung der Gläubiger über die nit ver- | : O E C do, ö, À A |2 (4/4.0,1/10,/60 59bz Bresl.- Waraoh 5 den 11 Januar 1881, Vormittags 10 Uhr, Königliches Amtsgericht. wertbbaren ermögen? stüdcke der Schlußt termin auf l [31236] Bekanntmachun N . Y f * U Et 100 JObz 20, D, : do. A I s [2/4 «U A/ 10 39,90bz Dal. -Sor.-C ub, , und zuc Prüfung der angemeldeten Forderungea auf L L den 1}, Januar 1881, Vormittags 10 Uhr, | Cung. : N. Brandenb Ge a A q VNONP-AMeIne „b jj 9 |2/6,u.1/12.158,60bs Mürk.-Posener - 2 den 15. Februar 1881, Vormittags 9{ Uhr, Die Richtigkeit der Abschrift Heglaubigt : vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Linden- | In dem Konkurse über das Vermögen des Guts- e B it a/d nas aue do do, IL/ ¿9 1/1. u, 1/7./58 10bz Marienb. Mlawig vor dem unterzeihneten Gerichte Termin anbe- Padberg, Gerichts\chreiber. ftraße 14, bestimmt. besißers Adolf von Etosch zu Gießhof ist an Or Los E A 9 (7/9.0,1/11./58,60470bz | Nordh.-Erfart. raumt. E E Swinemünde, ven 13. Dezember 1880. Stelle des verstorbenen Rittergutsbesizers Kungye I L s S T 90 00bz do. Poln.Schaizoblig.}- 4 |1/4.0.1/10.|—,— Oberlausitzer Allen Personen, welche eine zur ee (A Le aaa cetar V vas Gia al Wiese, Amit bt | der R R E hierselbft zum definitiven Ie 2 100 40b B+ 20 0 1b O Ine l= 4 (7/4.0.1/10./81 D G A e n Besiy haben oder zur Konkursmasse as Koniuröversahren über das Bermöger erihtes{chreiber des Königlichen Amtsgerichts. | Verwalter bestellt worden e H S Tala Ae Zon. Pfandbriefe . } |5 1/1 n. 1/7./63,30bz stpr. Südb, a Sade i sind, Ae ausgegeben, nichts an den |} des Uhrmathers Heinrich Schul zu Lübe ift Se O z Wriezen, den 14. Dezember 1880. E EA R D, G SOLDS M Lignidationsbr. 1/6.n,1/12,/55,7002 Pen Crenuzborg| ? Gemeinsculdner zu verabfolgen oder zu leisten, | nach erfolgter Abhaltung des Sw(lußtermius auf- E Königliches Amtegericht. Abtheilung III. da Ne E Arkische Anleihe 1885 /fr. -— 12 60bz R.Oderufer-B. - 7 auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße | gehoben. K. Württ. Amtsgericht Ulm. E A E R R E E E T E C H E T R E do, Landes-Cra | pi. 9. 1/4 /101.90bzG do. 400 Fr.-Loos 6 vollg. fr. 32,00bz G Tilsit-Insterhb. der Sache und von den Forderungen, für PRGRNE Lübeck, den 14. Dezember 1880. 31802] . . Amtgg i | E, And rd.44/1/ A, 1/7 (L) Oert Bode Se E TEA T O E! Weiner Gern S aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Au- Das Amtségericht, Abth. I. [31302 Koufursverfa Iren. Tarif- ete. L CcrAindertlki Een Siehalaue Aeu 2. 2/4./99,30bs do. do. 44 1/5,0.1/11.]— Dux-Bodenb. A, \spruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum Der Oberamfricter: Ueber das Vermögen des Christian Scheiffele, v Sahloblaaka altland N e New-Yersey 1/5.u.1/11 [105 00bz B 20. Januar 1881 Anzeige zu machen. Elder, Dr, Holzhändlers in Ulm, wurde beute, am 14. De- | ep Geuteche entiiconbiAEà a O C eau i (N) MnstEnd Königliches Amtsgericht IV. zu Frankfurt a./O. E zember 1880, Nachmittags 5 Uhr, das Kon- ' ail E Hypotheken -Certifikate. Saalbalm d h 0 Wo. 296. 7 [100,40bz F [Anhsit-Dess, Pfanâbr. [5 [1/1 n. 1/7./103,10G Saal- Unstrutbhn.|

E (81249) fursverfahren eröffnct. s ) 8 Ne T C er 8 . . Bc -Fü t, d Aa e ir T i 2 00, «” 1 T7 -, -

Veber das Vermögen des A. J. Gumpel-Fürs Der Rechtsanwalt A. Mayee ir Ulm ift zum i /7.1101,60bzG &[Braunechw,-Han. Hypbr./44/1/1. u. 1/7.1100,90B Albrechtsban. | T

T 100,40bz nh do. do, 4 1/4.1.1/10, 95.70 B Amast. -Rotterdana! 0

{31216] Bekanntmachung. in Firma M. J, Gugel R U Lübe, i Konkursverwalter ernannt. Mit dem 20. ee E J. wird die guf | der

In Sacen, keir. den Konkurs der Gläubiger | am 14. Dezember d. Zs3., 114 Uhr, Konkur irsforderungen sind bis zum 15. Januar | Eisenbahnstrecke erlin-Dreslau in Kilometer- 0bzG f, [D.Gr.-Cr.B. Pfdbr. rs.110/5 [1/1 7./106,9( des Fabrikanten Hermann Hugo in Gaucusiek, | eröffnet, Verwalter Rechtsanwalt Dw. Stsoß. 1881 bei dem Ge Vie arguielvan station 178,1 zwischen Liebsgen und Sorau belegene J, j S D L E L E Hol R 1/7 106 90ba Ba gL Pit ee wird, nachdem die Chefrau des früheren Gemein- Offener Arrest mit Anzeigefrift bis zum 10. Za- Es ist. zur Beschlußfassung über die Wahk eines | Haltestelle Schönwalde für den Personen- und N 6 T I I o Mx 0A 1/1. u. 1/7.1103/00B NALLISOUE (gar) s{uldners Henriette Hugo, geb. Beer, z. Zt. in | nuar 1881 cinschließ[l. Anmeldefri ist bis ZUM } anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines | Gepäverkehr eröffnet und werden daselbst in der | 4, E N , n 40bz ; do do Ÿ fiele 1004. L ü 1/7 95 10b« Böh. West. (gar.)| Hannover, die über die Ingrossation ihrer Braut- j 10. Januar 1881 einschließ. Erste Gläubiger- Gläubigeraus\{husses und eintretenden Falles über | Nichtung nad Sorau die Züge Nr. 17 um 831 West Fuliéake L. E Deantsch. Hyp B PeJ E Es (. S v Dux-Bodenbach .| \chatzford erung von 3000 Thlr. sprechende Urkunde versammlung 5, Jauuar 1881, 11 Uhr, allgem. die in 8, 120 der Konkurs-Ordnung bezei “neten ( Norm., Ne c Unt 186 NVorm., in der Nic tung Wettin. cittap a1 dh a do a IV.V.VI|5 éer 103.2 95bz B Elis. Wesatb (gar. )| vom 17,/21. Äugust 1867, troß wiederholter deshalb j Prüfungstermin 19. Jaunar 1881, 11 Uhr, Zim- Gegenstände, endlich zur Prüfung der angemeldeten } von Sorau die Züge Nr. 8 um 114 Vorm., Nr. 18 L E ‘Saa 190,25 G do, do, do, 411/4a.1/10. 1 1] 106 Franz Jos... an sie ergangener Aufforderung, nit eingeliefert | mer Nr. 7. \ Forderungen auf | um 818 Nahm. nah Bevarf halten, do. aria E Eg S Hamb, 1 Hypoth.-Pfandbr.|5 A E 105 006 Gal.(CarILB.) gar, hat, diese Urkunde in Gemäßheit des 8. 656 der | Lübe, den 14. Dezember 1880. Montag, den 24. Januar 1881, Berlin, den 14. Dezember 1880. p 28 A2 do. A. O 44 1/4.n.1/10100 20B SObLapan, GN/0 Hannoverschen bürgerliben Prozeß - Ordnung auf Das Amtsgericht, Abth. I. Vormittags 9 Uhr, Königlide Eisenbahn-Direktion. io, guts Krupp. Obl. res. 110 abg.j5 1/4.n.1/10./108,00bz eror a M j Klb. Hyp. u. W. Pfdbr. Oest.-Fr. D D

S SSBaocasaca26 Pad

N B M Ôp— D E B punaA pad ®

S D H i! N

[E Ry

bat pr z f do a3 ad Pr O P Ha pl pn M px Ma ppm ¡Pn pa Mia Jn Jda 3 A E et peuek ® i, i

J

5 Hé. d ¡Dn Üi. pn Ps Dns bf n pf

D pk

Do aud bmi o -

2a

Cs zin D ar ia +

D Dn pîa tf C35 C0

C25 C5 Pa

0-3 P

O S cs

ia S

ps L ©

N C I

S283

D fis R e

ed P i A Mz

ch4

* Parsd brd pad pu pad C R ad

ie

Mf fa Mf: pa Jf

I I C

S

La ad 2

“a Pra Mae Sp A

E frrat bad pat n fel pu a L d-W S S2 p O

—IÍ

3

Q

W O o p. (f a D -2 e

S E

-J

T? dsa Zj fn Pr

Än Hr

Fp

B

prak Sre mach arm pru Scala E

=—J if O O f Þa. O5 1 fand je S S a

D: J

L dp v

 jraá

P

E E E

=|

F © | be O E Ao

E

+ Ink fert prak funk [anack par h Prurtt

R H n

Imi bri puri pan pamò þ 6 . .

aaf ars

mai pet pacal jed jus Sp 0

Gd

pureù c

or

eo

1 C C H N R C

1

199/50b2 G /10.{91,50 B 0,/102,90bz

wir-

P-M CI5 Mr Hm

n

r c

« E e

feind funk

l / f f /

/7 (1102 90bz /7 199,20 G

S

Sen

R R N ch7

Ld. e Mde Ri Fremd Demo porencb prrenb jur fts, 0ER

dO D c

S _ cs

p N

A.

M A Cp Cr Cp

P

T

1/7 [103 80et. bzG 103 30 B

1

I

prdk pur jed pak jur es

d S P j A f f f fck S M M T tor Or O

Sa

R park pu D

S

Ton N

GOISCIO ut r

102 25G ./98,40bz 1/7 1101.60G /7 1103 00B KL f.

1

Ffandbrièdte E,

A ASES

er Tr?

E

Puk pa M n pi

M d Lg

5 51 ci i 3 «

temat mek pre part pee tak jus

S

F

i Favt hund, pank unk

a m A P T O C ti 0

Ss Ga Sl g wt fig An S

R C G5 M

/10|102,00bz B 1/10,/102,00bz B „|conv, 102 e,bG

d,

pmk pern 3a jruardk pan V pi pen prr À pri M: S G

s i 7

[=

ZC0F 00T

3 n r O D 0 E D r

I es e

2A P a V O5 M C E

i A

iti

Fatineg Rees R 1D De! aDes 10 d O E C A 7 es Ce R e ps D e i P R RRI G I-I

1102 00G . 1/7,1102,00G 7.199,50G

N S4 3zie| Noanianrdsch.IL

Kr-MDOr- Or V T P Cs

us ur . c et A 3 2 T Prt predb pad pmk rek dumb dera, Pra n

A U [n

Kosten der genannten Chefrau Hugo damit für Der Oberamtsrichter : vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt, c L, e “ph werthlos erklärt. Elder, x. au offener Arrest erlassen. Am 20. Dezewber D: I, wird der zwischen Brom- s as I 1102,10bz E Il, u; T 61 / 7.1100 10G Freiburg, den 9. Dezember 1880, E Ulm, den 14. Dezember 1880. berg und Klahrheim gelegene Haltepunkt Maximi- Hondén Ne QUE « « « e/f E L] P Ta 1K s A 104 096 Oest., Ndwb O Amtsgericht T, [31300] : i Köntaliches Amtsgericht. lianowo für den Perfonenvetkehr eröffaet. Erpedirung e E e 0 |—— do. S U Q R Ne. do. Lit. B Voigts. Das Kgl. Amtsgeriht München L, Godckenbach, Gersr. von Gepäck findet daselbst nicht statt. Billets wer- Lur- n, Neumärk 10, 99, CObz Maoinir a E : l OEOAA Roichenb.-Pard. Abtheilung A. für Civilsachen, M : | den nach und von den Stationen Bromberg, Klahr- es «f (U No s a v4 E S 1 U, e E Kpr.Rudolfsb. gar N S t mit Beschluß vom 14. Dezember 1880 das E im, P reópol und Laskowitz verausgabt. d Io : 9,60 G \ordd.Gran “U.-Fyp.-l Mg Rumänier .,,..| # [31333] Konkursverfahren. N 19. Suli 1880 über das Vermögen des 31927 K S Die D in Marimilianowo Rad Be- Pes «4 (1/4.0.1/10. 99,40 B Nürnb. E eker Ren M 0B o, jdo. Certifikate. .| Das Konkursverfahren über das Vermögen des Fuer Johann Ines, dabkr eröffnete Kon? [31227] Bekanntmachung. | dar! halten : Bie tuug A DEYME ug 81, R A 1/4. 1/10, E A S i fd 1A s 4/0 Unn E gar| 7,03 Dachoeckers Rudolf Erdmann zu Grevesmühlen | kursverfahren, nadem er-S luß ermin abgebalten Betreff : Abfahrt 10,22 Uhr Vorm. ug 85, 2 ret 6,38 Z P /4.0.1/1 S Typ.-B A R L |Buss.Stidw gar. | 5,88 wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | ist, auf Grund des §. 151 dcr Konkursordnung Krocnlein Chrisiof Friedrich von HZeilihheim, Uhr Nachm., Zug 381, Abfahrt 6,57 Uhr Vorm,, E U /4.0.1/1 {100,00 B O, E e 2 u, Ï Nas e z „do, do, gros8e| hicrdurch aufgehoben. aufgehoben. Konkurs, Zug 383, albfahri 12,56 Uhr Nacbm. ichtung « + «/& |4/4.0,1/10,/99,80bz é 99 R P HURG iz, «Contralb| 9 i 0 nonab,| Ü

9 - O Q I) e ; Ao 13 M n, V N! i )», Dez 39, Mün den 15, Dezember 1880, ; T X Etn an U a AlA &2, Abfa 8,45 Uhr Vorm., P Zolotaln 4 |2/4.u, 199,10 G 20, 42 L, f 75.1 100 4/1. U R, Viettlenbare Satreciasger “Der geschäsisletiende Geribtösdhreiter: | yFnzber beutigen Gläubigerversammlung wurde als | ah Bromberg. Zug 62, Absabrt 84 Ub : e —| do. I rx 110. Au U aB Oa | d Dumb, 0

ug 86, Abfahrt 5,15 Ubr Nacbm,, Zug 384, Ab- Badische Anl, de if a, es gte E T « « (46/4/10, 1, Zug t | Pyr, B.-Crei it-B, ankdb Südöst. (Lomb.). 0

Amtsgericht. Hagenauer. Kaufmann Zohauu Paul in Zeilitheim. fahrt 3,4 Uhr Nachm., Zug 388, Abfahrt 9,56 Uhr ül Bigoub.-Anl. Pm T, Hyp.-B P, 6 1/7.1107,5 e ——— y 4) - B 8 i B B Ar r I 1 / "7 10 | Q G Fi ) B TZ, 4 19 E ) 2/4 Bs d s (00G (0) gez. Floerfe. In den Gläubigeraussbuß wurden gewählt : Nachm. Bromberg, den 10. Dezember 1880. ayeriscia Anl, de 1875/4 |1/ F 1/7./99,80G ¿o. Sor. ITI. rz. 100 1882/5 | versch. |102,50G E 6

ur Beglaubigung : [31222] l A. Eckert von Schweinfurt, | nigliche Eisenbahu-Direktion. Bremer Anlciho de 1874/44 1/3. n. 1/9.|—.— i 18855 10395 6 2: g gung der C. W. 1) der Kaufmann ckert von S gui) \ } 1/8.199.60 B do. „, V.VI.rz.100 1885/5 | yorach. 103,25 G Wars.-W.p.S.i.M.| 9,155

1. 1/7.199 50G

,

- D a

s E E E 1h E E ck i

v

pmk bem but m4 p ia

spat frem Jammr smc ferm prnn rerml E E A: ee A

ent r pre pmk park trank red prnck mk þrrk jk

—9 N Ha DD Na D O D

N Sp

S, R Go P T o R R

j

; | og!

bla n O e C

3 S RAe Da Dit arn “Wit A . . . - . s dret

s E G pl þ=* juni

£1 ci g

ck

pi as? J

99 50 B + 100406 100,70G kI, f.

¡/7 1.1/T0,[102 50B

O

pred

nOoOOOIO

“a C P V

=| ck=

3

E O Seidl, Ged Ai Fofardaae 17 Naceaberai Pomm n der Meggermeisier S E ( [31229] A Gens iherzo A Hod 18804 12,518 100 00 G 50 112 Ms ; 1 E S s x olkab, | Ñ ay tee C S 4 ds, IT. rz.100 4/1 n

1 29a zur Kenntniß gebracht, daß die Masseshulden fi i önigl. Rechtéanwalt Buhlheller von | Breslan-Sweidnit-Freiburger Eisenbahn. Hamburger Staats-Anl.4 | 11/8, u, 1/91 s Le rz 11

t Beschluß. auf & 15 235 95 belaufen und daß 4 2823 40 F] ® Weinb N Am 16. Dezember d. I. wird die zwischen do. St.-Rente 34/1/92. n. 1/8.87/00bs |TF.Ctrb.Pfdb.unk rs,110 5 [1/1

Das Konkursverfahren über das Vermögen | zur Vertheilung gelangen. i ivati ilipp Kroenlein von Zeiliß- | Steinau a./O. und NRaudten belegene Haltestelle Lothriager Prov.-Anl. 4 (1/1. n. 1/7.|—,— d A 0411/1 des aufmanns Oicas Tietze, früher zu Beeskow, Nörenberg i. Pomm., den 14. Dezember 1830. |, ck 1) der Privatier Philipp T Culmikau für den Wagerladungsverkehr gemäß den Liibeck.Trav.-Corr.-Anl.|4 1/6.n.1/19.]— rv rz. A [1 1 ist durd S@lußvertheilung beeudet, Der gerihtlihe Konkursverwalter : 5) der Kaufmann Tarl Meß von Schweinfurt. | in unserem Lok»1-Gütertarif Seite 61 unter 5 ent- Meck1.Eis Schuldversch./34/1/1. n. 1/7.192.40 B ês E 1004| 1 Habelschwerdt, den 13. Dezember 1880, M, Borchheim. Bolkach, am 10. Dezember 1880, haltenen Vorscbriften eröffnet, Die Festseßung von Sächsiache St.-Anl. 1869/4 1/1. u. 1/7.1100 50bz d. La 1b 4 1 Sächsizche Staats-Rente/3 verasch, [77,75bzG Pr.Byp-A.-B. I n 10A 11/1 /1.98 75bz R T e O T.

fun deren

[2

Aas

5s 55 m 25

ch 5

D 11 [76 60bzG n. 1/7 7 ¡84 00bz B

e g = Jun Died cas pu

-

Königliches Amtsgericht. T EERES ( L t iber des K, Amtégerih18 uschlagsfrahten (Seite 62) bleibt vorbehalten. g g Der K. Gerichtss{reiber S S Brotian; den 15. Dezember 1880. Süchs. Landw.-Pfandbr./4 (1/1, n.1/

Baum. (3184] Konkursverfahren. ¿0 Glnea, Direktorium. do. do. 41/1. u. 1/7./102 75bs d Lv S TOOlR [13 D

31209 Decret. Nr. 18 886. Der Konkurs des Kaufmanns Pr.-Anl. 1909. O0 Tur. 3 TA 173 106; L _ HOLDObS G ¡do do Ld R do. /34/1/L n. 1/7./90.60bz G Gal. Carl-Ludwigsb. gar.|5 |1/ 0.1 1/7 88 30 Sea Konturs Georg Müller Fröhlich von Moriz Maier sonmltor in Rastatt ist dur : S S Ri Ld: Hess. ?rx,-Sch, à 40 Thlr | 2 x. dto 008 Roe do. Lu 1001 44) 4: S I EQsO do. do, L ut, Q.» 1341/1 . 1/7.)88,60bsz (F do, gar. T R 6 1.n. 1/ 7 87, S Langendernbath betr. 2 Zwangsvergleich erledigt. : [31252] Konkurseröfuung. Redacteur: 1CDE BadischePr. -Ánl. de1867/4 s n. 1/8,1134 75bz G Rhein Hypoth. Pfandbr | 1/4, G1 /10. 1015054 do, IV Ser, s en Un. 102,20be G Jo. gar. ITI. Em./5 1/1. n. 1/7 .187,30bz G Nachdem der seitherige Massenverwalter auf An-| Mastatt, den 7. Wezemver 1880, Königl, B Amtsgericht Waldfis{bach Berlin ——— i Ee do. 835 PFL Obligat.|—| vz. Stück [175 25G a0 do. 4 1/4.1 1/10 97 60 O D E M H 1 Ea lo, gar. IV, Er.6 (1/1, n. 1/7/86 90a trag des Gläubigeraués{chusses seines Amtes ent- Großbi. Amtégericht. Da) h at d ‘6 Betblu a ReSO De A 1880, Verlag der Ecpedition (Kessel) Payerische Präm.-Anl. „4 1/6. 11363)G Schles, Bodenkr.-Pfnäbr. 5 | fik s i 108 706 do. I. Ser. 11/1 «i, 1/7,/103,90bz Fémarer Eiaanh -Pédhr |5 1/9 n 1/8]94 95 B (Pfalz) hat durch Beschluß; v Ï Braunschw. 20Th1.Looswe)--| pr, Sttick [97.90bz do. do, rx. 110 44| verach. [103/90 B do Vil Tis, T2 Ms 1/7 102 E E See CACBLDO L 0 22 0. 11, Ser. 9 |1/4,0,1/10,191.90G

lassen und desseu Stelle O. Fohr von Hadamar Der Gerichts\chrei iber Schmid, An Waslenoerwaltee ernannt ebe ist, Ties zur —————— Nahmittags 4 Uhr, über das Vermögen des Lud- Drud: W. Elsner. Coln-Min. Pr.-Antheil .|34/1/4.0.1/10./130 00bz G d _ [103,90 i A Ww 1/7. aa t D G NIRES do IX. Ser. .. .. 5 [1/L u, 1/7./105,90bz do. LV. Ser./S [1/1 u. 1/7.191,50bzG

J] J T J J D J

G M A A

/L. A, A, A f

T

2 ° ® E E