1880 / 299 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Konkurêverwalter: Herr Nehisanwalt Dr. vou Pe-: ¿ Allen Personen, wel eine zur Konkur3mafe gehös- Zur Beschlußfassung über die Wabl eines anderen ? Weiterbeförderung an N. N., mit dem ausdrück- trikfows3fy in Plauen. n rige Sache in Besitz baben, oder zur Konkursmasse Verwalters, sowie über die Bestellung cines Gläu- | lichen Zusaß: ohne Verbindlichkeit für die Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 30. De- | etwas \{uldig sind, wird aufgegeben, nichts an den bigeraus\{chusses Termin am 17. Zanuuar 1881, | Eisenbahu enthalten. Ferner sind unsere Dienst. s zember 1880 einsch!ieflich. Gemeinsulduer zu verabfolgen oder zu leisten, auch Vormittags 10 Uhr. stellen angewiesen, au im Verkehre mit den übri- ; DZ - DZ if Anmeldefrist bis zum 22, Januar 1881 ein- i die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße der ; Prüfungstermin am 22, Febrnar 1881, Vor- gent Vercin3bahnen Frachtbriefe, welche obigen : L éi- é â c E g ; ; 11. 2 | DuE und Hage den Can aggr u M por Es De Dos a Uhr. as L aae eimmungen aiyre Rande. ermerto Nils, ä - e : Ï a ° e rite aubigerversammlung am + auuar | aus der Sache abgesonderte Befriedigung in neo i andsburg, den 16. Dezember 1880. is auf Weiteres unbemängçelt zu lassen. Im nter- E ¿ 1881, Na@&mittags 3 Uhr. | sprud nehmen, dem Konkursverwalter bis zum Der GeriWté\breiber des Königlichén Amtsgerichts. j ese der UVebersihtlihkeit ift es zugleih wünschens- é zun Deutschen Reichs-Anzei L Und Königlich reußis 186l eRE E Ten am 11. Februar } 14, es LOSE Anzeige zu “ret s [31926] S da D E E für É 1, Nahmittag r. Königliches Amt? gericht zu Schmalkalden. i a die Eisenbahn“ möglich deutli an betr:ffender [| : Königliches Amtsgeri%t Plauen, den 17. De- Der Gerichtéscreiber Bergstraeßer. ; : Bekanutmachung. i Stelie voraugefiellt wird. t N SBY. Berliu Montag den 20. Dezember zember 1880. ! Ee E gs J O E as A L, ps e Bromberg, den 14. Dezember 1880. E a Es S S S S S S E G E I R R R S E Dr P S T R R E E S S B S M E S bi 1: i [314 ¿ offacte niur Sversalrenz über da ermögen de s ¿ Z Ez Inner FS© vom 20, Decbr. 18380. t.-Pr.-Az! 36. -Hyg.-Cr.= | 25 h - mi4 |1/ ä aa nte nes wn 2M : (8 ebe das Vermögen des Karl Hainzenberger Streiners Ludwig Bauer von Volkah wurde Königliche Eiseubahn- Direktion f Mle dem macfolgenden, Conracette e die in einon amilichon E DA e as A D l: "4 Ul: L Ur 100 2056 E ; E Ar ah O A | von Ufa if Un 11, e Dezember 1880, Nachmit- UL Bens der heutigen Schlußverhandlung auf- [31441] A Co Denilüer l zusammongehörigen Pffektongatiangen geordnet T F A Goth. Gr. A ee V1 E. 1/7. 119 00bs B Sudd Bod -Cr.-Pfandbr.'5 |1/5.9.1/11./103,25G do. de, IML.Em |440/1. n. Z . ; A ur ero et. 3er a er: j . erbandz-GUutier-Berfe T. D amtlie en Ru Ti en durch (N. A.) bezeichnet. Die in Liquid. 0, 0. . theilung|5 A E ( : 16,70 O S. |4 rech, 101,.89G âg. D - 1bfat . Pri 14 f a L A Koufursverfahreu. No, | Rechner Woifshmidt hier. Anmeldungsfrist füc | Volkah, am 1. Dezember 1880, Zum Theil 11, Heft 1 tritt. mit dem 1. Februar [E VefnT, Senclcchasten Baden nick am Schlee des Couzettels, | Haus 50 Th.-Loose p.8t. (3 “1/3. (186,00B do. de. 18724. 1/L n. 1/7./99.00G do. _ g E Rer U . 1/7.1102,C00B Zu dim übersuldeten Nawlasse des am 3. No- Forderungen bis zum 10. Januar 1881, Termin Der Föniglice Gerichtsschreiber 1881 ein Nattrag 11. in Kraft, welcher nene direkte S : Lübecker 50 ThL-L.. p.86.|31/1/4, pr. 86.1182,40bz da Ä 1879/4 |1/1. n.1/7.199,00G de. Dortmund-Soest L Ser|4 1/1. /7.198,75G vember 1880 verstorbenen Haudel2maunes Karl | ‘ur Beschlußfassung wegen Bestellung eines anderen am königlihen Amtsgerichte Volkach : Mrag lane für Station Bauerwiyß der Obershle- |} Amsterdam . „|100 Fi, —,— | Meininger Locse , . . .\—| pr. Stück |26,40B (N Ank Landr Bricie 2 (a E (Us do, do. IT.Ser.|44}1/1. ‘lcorv 102,00 G Leberecht Werner in Großröhrsdorf wird | Rerwalters 2c, und zur Prüfung der angemeldeten __Starck, sishen Eisenbahn, ferner neue ‘Äusnahmesäße für [f äo. : do, Pränm,-Pfäbr. 4 1/2. 1121,75b2B |Kreis-Obligetiouen 5 versch. [101.25G Berg.-M. Nordk. Fr.-W.1421/1. 1102,40» G KI.f. e M 16, Tezember 1880, Bormit- | Forderungen den 24. Zauuar 1881, Vormittags 3152 E die zur Stückgutklasse T. gehörenden Artikel und für [[ Briiss. u.Antw. Oldenb. 40 ThbIr.-L., p. St.|8 1/2. 1151,50bz B S do 40 vors HOLIOLG. Ide E UES Sar. 41/1. —,— i js Rediegralt Büreertane S D E E Sit den 11, Dezember 1880 l S L Konkurse über das Vermögen der Firma Dructf bl Peti ns N E, 10000 kg, fowie Í do. Amer, rcksz. 1881) | §6 [1/I.a. 1/7. p1/Lr2.98.80| do. da. „C E vi 2 do. do, IL Ser. 4 11/1 t 415 4 E , T C5 O0 e - ch) r i i i . E . | f 11 F 2 L es E y A T5 #1 / Pulsnih wird zum Konkurfverwalter ernannt. G L be gl j ‘Amtég iht Schott Herrmaun Puchert, sowie deren Inhaber: Hein- D e R S M ; do. Bonds (fund.) i 4 9 |1/2.5.8.11.199,50 G R d O. LL Sar. \64 +4 / donk dies E Greßherzogl. Hess. Amtéegericht Schotten. l : ruckexemplare sind bei den Verbandstationen zum Berlin-&nbait.Ln.T.E:s. 44/1. 14 bei dem Gedite anmumeriee, =o: Mannar Ms Ferdinand Frigice 11 Werdau, “ift ta Aatees | Belle uon 0,10 «t 11 baten, vem Staat aruorbeno Elenbain, (i L B 4} 1. n: V7 102 4008 Es wird zur Beschlußfassung iber die Wahl eines [31526] —— e H Harteustein-Pucert. iowit hp Hf e O onas: l 100 F Berl.-Pted.-Mgd,St.-Act. 4 [1/1 u. 1/7.labg 99,99 B s Ai Zat z 41 1 102,40bz G anderen Verwali1ers, sowie über die Bestellung eines Nr. 26 035. Das Gr. Amtsgericht Schweyingen | wesenheitêvormundes des aenannten Fritsche, nach- Königliche Direktion s M do. 100 Fl. j Troutitar » (G11 u. 1/7jabe 114,906 B |Berin-Anh. (Oberlans.) 44 1/1. u. 1/7. GSläubigeraussusses und eintretenden Falls über die | pat unterm Heutigen bes{lossen: „Das Konkurs- | dem sämmtliche Konkursgläubiger ibre Anmeldungen der Oberschlesisheu Eisenbahn. Wien, öst. W./100 FL a d u der Konkursordnung bezeichneten Gegen- verfahren gegen das Vermögen des Sebastian ur Sgsiogen haben, das Verfahren eingestellt N 4 do. ¿e 100: FL ude au Gödck von Ketsch wird auf Grund des Ergebnisses, j worden. [31435] Obersthlesischze Eisenbahn : Petersburg . .|100 8. R. den 30, Dezember 1880, daß eine den Kosten des Verfahrens entsprechende Werdau, am 18 Dezember 1880. Bom 1. anuar k s. ab kom / ür Steins E: O 200 S B.) 204,500z . D A 4 J Hamlt Es R, fz z „7, Bormittags 10 Uhr, : Konkursmasse nit vorhanden ift, eingestellt,“ Königliches Amtsgericht. kohlen- A 0 S lata Ema- h Warschau. ./100 8. R.'8 T.| 6 |207,00bz biete E "g L O oi Miinster-H E 1/1, n E S E its E V i, 1 5 Tée und zur Prüfung der angemeldeten Forderungea auf | S@\wetingen, den 5 Dezember 1380. Hanisch, nuelsegen ber O./S. Eisenbahn in allen über | HIELNEO: O WRRE 4/6 omb. e h Bie ‘44 a 1/8.|62/75bz e 1900B do. I, conv, 44 1/L i 1/7./102 906 Hue Ube Gerichtsschreiberei des Gr. Amtsgerichts. Nuf, [31532] E S Nrrtan sid elvcgenden A offenen 4 Geld-Sorten und Banknoten. d do . G GUI 65206 Rheinische 1/1. n. 1/7./159/25bz Berl-P.-Magd Lit A.nB. 4 1/1. n. 1/7.199,506 S P : N ; E E F ; : Uverall da, wo die jeßt bestehenden Sätze höher À c br. Soick . . 19,62 B de. Silber-Rente „4511/1. n. 1/7. à63,10b á 409/, | : 53 09 et. dd Ï « «4 1/1. 0. 1/7.199,50 G vor 2 unterzeihncten Gerichte Termin anbe- [31427] Konkursverfahren M Le ane R dad Konkurssache von sind als die derzeitigen Taxen der Station Kattowiß E R Stick S E D L t A e E A z N | s s L us do, D E 1/1 k, 1/7. 06 “Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse ge- | Ueber das Vermögen des Kaufmanns Paul Pau E Au gti R ei pro 100 Kg, diefe leyteren h 20-Francs -Stück 16,165bz do. 250 FI. 18544 | 1/4. |\—— ; S E 20, it. E. . 44 1/1, 1. 1/7./102 008 böôrige Sache in Besiß haben oder zur Konkursmasse | Möricke in Stuttgart (Cigarren- und Tabak- Das Verzeibniß der kei derselben zu berücksi{- Ce A 1880 Ÿ z, E O E O E Ee Stück a j Eisenbahn - Stamm- und Stamm - Prioritäts -Actien, Berli M t. TToTIT ov 14 h e G r eiwas \{uldig sind, wird aufaegeben, uichts an die | Geschäft) Arcivstr. Nr. 16 wird heute, am 15, De- | tigenden Forderungen ist auf d.r Gerichts\chreiberci Königliche Direktion, E E “i S A g 11a 1/9.n.1/11. E B (Dio eingeklammerten Dividenden bedenten Bauzinsen.) S L “E È S E 99 s Erben des Karl Leberedt Werner zu verabfolgen | zember 1880, Bormittags 10 Uhr, das Kon- } des Konkursgerichts niedergelegt. E A R E E 90'406 P én 8t a iko E [Y a7 0b d : 1878/1878| [Zins-T Byaundal woigis lie R E T 102 006 oder zu leisten, au die Verpflichtung auferlegt, kursverfahren eröffnct. Die Summe der Forderungen beträgt 15341 M [31442] Obersgzlesische Eiseubahn Y 20,4 G # a e ‘| .10(,30bz 1878/1878 T lboasbi Bresl “Sol Fab 4D T ; 12 , von dem Besiße der Sache und von den Forderun-| Der Kaufmarn Otto Echmidt in Stuttgart | und der zur Vertheilung gelangende verfügbare 2 i 7 | E e. PAOODE Dieke G i O, ¡/1. 1159. e E ien, für wel; us der S b derte | (Tübingerstr. 8 i Konk [t Massenbestand 5500 , Mit dem 1. Januar 1881 tritt zum gemeinschaft- h Oesterr. Barznoten pr. 100 Fl... .[172,00bz Ungarischs Goldrente. , 1/1. [159,10bz do. Lit. E. . .44/1/1. n. 1/7.|—,— Bor iedte ur, Ie e t ade a e (O e r. 8), wird zum Konkursverwalter er- e M E S A aen lihen Tarif vom 1. April 1877 für Steinkohlen- ) do. Silkergnlden pr. 100 FL . [171006 Ungar. Gold-Pfandbricfa 1/1. |116,10bz d Ver a verwalter bis zum 31, Dez mber 1880 Anzeige | Konk sforderungen sind bis zum 18 : 9 Der Masseubevivati und Koakösendungen von diesseitigen nah Stationen ff Russischo Banknoten pr. 100 Rukei(207-70b3 Ungar, St.-Eiaenb.-An]. 1/1n.7./120,40bzB . Lit. G. . 44 1/L u. 1/7./102 20G N aa A zum - Dezember nzeige H 7 Gd in s . Januar er alles, der österr. Süd- 2c. Bahn ein Nahtrag IV. in | Fonds- und Staats-Papiere, d Vooxs 1/4. 119,50et,bz G do. Lit. E. , .44/1/4.0.1/10./102,20G 4 Köni liches Amtsgericbt Vulsni Es ist T Beschl, bfafurg über di Wahl eines 7 Tae: Kraft. Derselbe enthält neue Frachtsäße nach E Denutsch. Eeiche-Anlsiha 4 1/4.u.1/10.1100,00 G 1/1. |21,700zB U Ae Lo 102,20G O E E CuBere C Sina e Sation Theresienfeld, St. Cayden, Pottsdad, |ff Consolid.Preuas Anleihe 44/1/4.n.1/1010490 B 1/1, 234 25bz 9. Lit, K. , 44|1/1. n. 1/7./102,39B Beglaubigt am 16 Dezember 1880 Gläubiger u0sGufes i d ‘eint i den F les übe T arif- eie, V Ccrinderr er | Sloggnib, Spital a./S., Kindberg, Mattersdorf, L do. do, . „4 11/L u. 1/7./100 00bz 1/1 [110 50bzG do. do 1876. .5 [1/4.n.1/10./105,30B V g R ; R ses A O, Si » # CraABGEr Ungen N M Szt. Jvan und alt pon den Ver- |} loil 4 [11,0 1/2/,,.199,90 G H 5 E Oölu-Mindoney I, Em. 44 1/1. n, 1/7.1102,20G ¿n ; S ; „2: A ; z S s andstotionen, sowie von unser e go p 1852, V L U : . 127,10bz lo, IT. Em. 1853 L Gerichtsf{reiber des Königl, Amtsgerichts. E und zur Prüfung der angemeldeten | E Geutschen Siscnbahnen zu alen: a E S late A A 1/7. 98 50a îo. Kleine 1/1 26,40bz G n Ld TOAG 99,70B [31411 Konkursverfahre s Ta a E A L No. #298 Brel, D ¡Dezember 1880. | Kurmärkischs Sehnldv./34 1/5.n.1/11 199 00bz Rumän. Staats-Obligat. E do. do, Lit. B. 44 1/4.0.1/10.[102.006 Kl, f, n. Vormitta s 9 Uhr, i f onglicye Direktion. H Neumärkische 40. (3411/1, u. 1/7./99,00bz Russ. .Ceutr, Bodenkr,-Pf, /1.27./167.25bz do. 34 gar.TV.Em. 4 (1/4.0.1/10.199,60vs G In dem Konkursverfahren über das Vermögen | vor dem ntt Bn Geridie, Neues Justiz- Am 10. d, Mts. ift? für den Traneport Ober- : L E E Oder -Delehb.Oblig, E . o, Hngl Anl. de S2) 1/5 44 f S A e R LEPOOG des Seifensieders Oskar Avgust Weihmann in | gebäude A. G. Nr. 25 1 Treppe, Termin anberaumt. | [blesisher Steinkohlen von Stationen der Ober- | [31436] Oberschlesische Eisenbahn. q Berliner Stadt-Oblig.. „451% y, a 1/1, |103,75bz do, do. de 1863] 5 1/5.u,.1/11.|—,— Rhein-Nah (1, 152, g do, VL Em. /44/1/4.n.1/10./101,90bz Pulénitß if zur Prüfung der nahträglich ange- } Es ist offener Arrest erlassen mit Anzeigefrist bis S N S der N E p N N Beförderung von E 4 0 Ä i O: A If Ca ÎG 4 D 7 kleine ¿S ! ees e S Boódn Zas s E msd 2 YI. E E a L e E Be b meldeten Forderurgen Termin auf ; Li Cn fn Zbagentadungen von miudestens 10000 kg | Personen, MReisegepäck und Hunden vom 1. Juni E e L 1/6199,000% 0 El AM e e fes 0 (1/0,0, 1/11 (68,0 Car A 1/1 ‘1178'00bz o T TCONV. 47 1/4.0.1/10./102,0008 KL'f den Le 1881, Vormittags 11 Uhr, Bericbitlreitera des Königliden Amtsgerichts für | Väa Cosel (Kandrzin) - Glaß ein Ausnahmetarif ( 1878 ist der Nachtrag VII. erschienen. Derselbe y Casseler Stadt - Anicihe/4 1/2, u. 1/8.|—,— (40. Cons0l, Anl. 1870/5 5 1/2, n. 1/8./89,80 B A 7 E rin p C. gar, 44 1/1 u. 1/7./102,90bz K, f, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst anbe- den Stadtdirektions-Bezirk Stuttgart, zur Einführung gelangt, welcher neue Tarifsäße für | enthält Abänderungen bezw. Ergänzungen der Zu- y Cölner Stadt-Anloïhe . .44/1/4,u.1/10.|—,— do. coneol de 1871 +1 5 1/3. u, 1/9] —— As: R a E Mürkisob-Posenor conv. 44 |1/1, n. 1/7./102,00 B raumt. Nenner, Gerichtsschreiber. die Stationen der Strecke Dittersbab-Glaß, sowie saßbestimmungen zum Betriebsreglement zum E Elberfelder Stat-Oblig.|45 1/1, u. 1/7.|—,— do. do. Eleins , 0425/9 (1/3, u, 1/9,/89,90B - Tilei, Ca Car 105.10 G Hagdob,-Haiberstidter 44 /1/4.6.1/10.1102 00bz Gleidyeitig sol in diesem Termine über ver- e heilweise, ermäßigte Fratsäge für die Stationen | Theil bereits in Kraft getreten —, darunter Bee | Essen. berger Bindt:Anl (di 14m LAOIIOLI6G de: do, Lcina S P P Em R TUait Iusterburg 203,75bs b 4 H, n ! S o s í } - 6 F o , n , j E S8 s SLR L Au, | á. ¡1 ¡ . , 0, 0. leine eco ! alis L ) , DZ . E L | zt 2 3 ¡ L. 9 f A G e Q s E Mdldirte n [31428] Konkursverfahren. E E E A E stimmungen über die Ausgabe von Abonune- E Gia, Por Obe Lr 7A 102,50 B D Q O 6 1601/12, Mains-Ludwigah. -/96,60bz Kagdebrg.-Wittonberge 44 1/1 n. 1/7. 101 75G Feuerversiherungsgesells{aft zu erhebende Anf Ueber das Vermögen des Kaufmanus Karl | den obigen Verkehr via Frankenstein - Altwasser meutsfarten 10 Sd ulfiuder die in Er- L Rheinprovinz-Oblig, . 441/1. L/T.|—,— do, do. Kleino! 6 1/6.0.1/12.|—, E r Nravs: Os s E 3 S gg z n Anspru A L L 1 J die in Er Pro An! [42] : 95 7 leka 187K z j r f | Woim.Gera (gar) Beschluß gefaßt werden. Stüekleun in Stuttgart (Wohnung: Cottastraße 3; bestehende Tarif vom 1. November 1878 mit dem | weiterung der Tariftabellen feit dem Ges&eiuen des : E E t /1. H E 0. g 1875 2 E ' ch “94 s : aftélofal: Mari : G ë E A l 16 . d, Beri. Kaufm. 44 . 1/7.1100,20bz 0, do. Kioine . - ,.. .|4è¿/1/4.0.1/10.|—, » F. Pulsnitz, den 17, Dezember 1880, Geschäftslokal: Marienstraße 24) wird heute, am | 15. Januar *., dem Tage des Ausscheidens der Fran leßten Nachtrags eingeführten neuen Fahrpreise und E aa 5 1 197,30bz do: ‘de: 1877 R 6 Ln, 7 j

1 i A0 Söhnel, 14, Dezember 1880, Nachmittags 5 Uhr, das kensteiner Noute, aufgehoben. Drudexemplare des- Gepäcktaxen, die ebenfalls bereits zur Einführung h Berliner 21 1/7. [103 (0G d A 1880 4 1/5,n.1/11 , L f 3: | , . . d S 1M: 1 i . 1/7,199,59bz B do. Bodon-Eredit . ) |5 |1/1. n. 1/7. Angerm.-Senw. .

L 1 i ) 1 Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts, Konkursverfahren eröffnet. selben sind bei der Gütereryedition Altwasser und gelangten Tariftabellen für die Haltestellen Moder, / G0 l V i i 1/7,199,.20bz B é. Pr.-Ant. de 1864) |5 |1/L U L/7 Berl.Dresd. St.Pr. 1/7.195,00 B ¿do de:1866 WÆW (6 1/3, n. 1/3,1141,10bz G Berl.-Görl.St.-Pr.

Der Gerichténotar Wilhelm in Stuttgart wird Güterkasse Görlitz zu haben. Saki E ;

Ad i A i {iß und Wangern, sowie für den Haltepunkt l. Coutral 4 | [31462] zum Konkursrerwalter ernannt. Berlin, den 15. Dezember 1880. Fleeberg, und außerdem eine Berichtigung. Ferner Landschaft R | / / 3€/1/1, 0. 1/7.193,00bz 0. 6, Anleihe Stiegl. i 5 1/4,0.1/10.160 50G Bresl. -Warach.,,

(0 ADRO P AB T O I C I aa d 0e a r fin

wiliis A E, mo.

; x x A D

P SS N N HRSCIAO T DISNRMMTN G “Se e AH E E nre Ire ITILHON

m, T -

-

ore 77 [102.00 B 110240bzG

o

-

00 do. i |44|1/3. 6.9.13. —,— New-Yorker Stadt-4nI./6 1/1. u. 1/7.123,50&

| | A äo. äo. , 7 [1/5.0.1/11./122,00bz

——— L Go -

o N Safagaaoa Rana

-

E Norvwegiache Anl. del874/44/15/5, 16/11|—,— 1/1011030 Svehwedieche Staata-Anl.4i/1/2, n. 1/8./102,10G Cöln-Mindener » 6 [1/1.n.1/7.|abg 148,25b G |Bezliu-Dresd, v. St. gar. 44 1/4,u.1/10./103,00hG Kle, do, Hyp.-Pfandbr./4t1/2, a. 1/8.199,80 G Magdeb.-Halberst. , 6 1/1. n. 1/7.|abg 148,60bG |Berliu-Görlitzer conv. . 44 1/1 u, 1/7.110225G

do. do. neue/441/4.0.1/10.199,80G z B. 8St.-Pr. 3241/1. u. 1/7.|abg 88,50etbG äe Lit, B./441/L u, 1/7.1101,Cc0G

1

FHABRHEBESRABNS y

171,60bz 170,70bz 206,50vz

©O0d‘001z11/Tdg

¿o. do. y.1878 4 |26/6. u. 80/12.191/90G 2 L unab 89,906 G do. Lit. C. 4 1/4.n.1/10./160 90bz B

E

US U5 bD 00 D CO L DD I CO D O DO QO

3

p E T P.

B

; (1/1. n. 1/7.187;90bz Aach.-Mastrich, . . 1/7./94,60bz tona-Kieler . , /9.1101,50bz G Bergisoh-Märk., Î 189 7552 B Bezlin-Anhal+t 214,00bz Berlin-Dresden .186,40bz Berlin-Görlitz , . U Bexrlin-Hamburg .1/11./77,00àl10bz |Bresl. Sehw.-Feb. : ads O or Guben .1109,10bz G örKigch - Pogen, t .1109,10bz G Nordk, - Erf. gar, 1/1. u. 1/7.191,40bz Obschl. A.C.D. E, 1/1. n. 1/7,178,30st.bz G 6 do, G a) 1/3, 4. 1/9.187,90 B Spr. Südbahn Fa R.-Oder- U, -Baha

T) C

[4

79s

wirrte- E e p fi

«

| r An D s S E Jur N E P O R

âo. Tabaks-Oblig. U Russ, Nicolai-Oblig. i Rumänier grosgssa ..

Ac

band QIÙ jd pardk def pad C R S D S Q daa O:

park prurek. poruk prak, S A têa. C D Na e D O D A. S

p E p

ne .

t

© 00‘00T 189 4

prenek

9

r S

H Wee cs S

n 8 N di

R S e

i Gi C C C 9D 005 C A D en 1

in n G5 U L H M (P B Hn: H M M

E P Pte 3

m P“ pi ©o

L 2 2 L F B

L can

v

“I if 5 D E Hm P. D -, N, u R

2009‘66°/0Fs ¡P M LD- Wfa Das

v

E Rie E Be E T YE

T

0, f 50 20bz Magdeb.-Leips.Pr.Lit.4.44/1/1, n. 1/7. 103,25bz 27,25bsz _ do. do. LäitB.4 (1/1. u. 1/7.199.406 14,60bz Müinet.-Enzch., v. St. gar. 441/1, n, 1/7.1103,00G 96 ,5Ibz Niederschl.-Märk, I. Ser./4 |1/1. n. 1/7.[100/00bz 45,106 do, If. Ser. à 62} Thix.4 1/1, u, 1/7.199,60bz 54,50bz B N.-M., Oblig. T n.5 Ser. 4 |1/L n. 1/7199 90B 80,25bzG _do, IO.Sor.\4 (1/1, n. 1/7.199 50 B 37 ,76bz Nordkhauzsn-Erfari I, R. 44 1/1. n. 1/7.1101 50G 95.00bz G Oberacklasische Lit, A. 4 1/1. n. 1/7 !—,— 101 89bz & do. Lit: B.311/L e U 88,50bz G do. Lit. C.|4 1/1, n, 1/7.|—,— 93,10bz G da, Lit. D.4 1/1. u. 1/7./99 506 44,60bz B do. gar, Lit, E.'34/1/4,0.1/10.191,406 37 50et.bz G do. gar, 34 Lit, F./4211/4.n.1/10./102,50bzG 91,00bz & de, Lit, G. 44 1/1. n, 1/7./102 40bz Kl. f. 68,90bz äo. gar. 4/; Lis. 4511/1, 0. 1/7.1102 60bz 150,50 G do. Em. v. 1873/4 |1/1, n. 1/7199 25G E do. do. y. 187443 1/1. u. 1/7./103 00bz Kl. f 32,60bz G do. do. v. 1879 /43/1/1, u. 1/7./104 00b B klf. 95,20bz do, do. v. 1880/44/1/1. n. 1/7./103 25G 92,90bz do. (Brieg-Neisse) 41 1/1, u. 1/7.|—,— T7 50676 do. Niederschl. Zwgb./34/1/1, n. 1/7.|—,— 53 00bz G do. (Stargard-Pouen) 4 |1/4,0.1/19.|—,— 1008 do, IL u. IIL Em. 411/4n,1/10 |—,— S Oels-Gnesen 45/1/4,0.1/10.198 50bz G 31,7002 Vatprenuss, Stidbahn . 41/1, 0.1/7. 102206 7/126.75bz Rechte Oderafez .. , 4411/1. n. 1/7103 00B Kl, f. 219,75bz Rielibehe as a ‘1.7/56306 | do. IL En. 7. 8. gar.3{/1/1, n. 1/7.|—.— 106,25et.bz GB| do. IIL Em. v. 58 n. 6044 1/1. n. 1/7.(192,000z B . 190,25bz G do do, y.62n.64441/4.n.1/10./102,00bz B 86,75bz do. do. Yy.1865, .44/1/4,0.1/10.1102 00bz B 1/76,60bz do. do. 1869,71 n.73/44/1/4.n.1/10.|conv,f102bz G 7/120 90bz do. Cöla-Crefeider!441/1, u. 1/7.|—.— 53,00bz G Bhein-Nabe v.8.g.T.u.IT./44 1/1, n. 1/7./10220B Kk.f. 96,10bz G Schieswig-Holsteiner . 44 1/1, n. 1/7/1102 20G : E naer L Seris .. 4 1/1, u. 1/7.|—,— l i[—,—B 0. » Serie . . 1441/1 n. 1/7.1—,— .7/325,00 G de, IIL Seris . . 14 |1/Ln. 1/7.|—,— ._/403 50bzG do, IV. Serie . . |44/1/i. a. 1/7.|—,— .7/99,40bz do. Y, Serle. L V .7(70,50bz G do. VI. Serie . . 14È|i/L a. 1/7./103,008B kl, f . [54,25bsz : s abg,54,25bz 0.7128 80G Litbeck-Bichen garant. 4411, ‘0.7160 30bz Mainz-Lnâwigahaf, gar. 45 1/ ,n.7/59,10bz do. do. 18755 |1 : 176,10G do, do. 1876/5 |1 39,10bzG do. do. 1878/5 [1 1 1

i p

i 1 O | do D dC hs J mia ut E S U Od ih L Da He Au pa. s

t

1A pie e

eeidé

ti D fr

vie 7 G

enc

M E:

.= 320

manns Carl Sannow von hier ist dur Schluß- | 1881 bei dem Gerihte anzumelden. E D für eine größere Anzahl Relationeu die bestehenden 2 8 Aa

vertbeilung beendigt und daber aufgehoben, Es toird zur Beschlußfassung über die Wahl eines [31459] Retourbillets aufgehoben E 4 Rostock, 15. Dezember 1880. andern Verwalters, fowie über die Bestellung eines Deutsch-Russischer Eisenbahn-Verband. e ei ; 5 do. nano „441/ Großberzoglicbes Amtsgericht. Gläubigeraus\cusses und eintretenden Falls über die | Nom 1. Januar 1881 n. St, ab tritt der sechste O Ca 00 Á E E 1 Brayegns, E Zur Beglaubigung: B d: 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegen- Nachtrag zum Deuts-Nussishen Güter-Tarif in zu baben. : S h Daa b da 2 H, Beer, stände “L 8 Kraft. 5 Breslau, den 14. Dezember 1880. 3 x 0 e A.-G.-Aktuar. ¿ontag, den 3, Januar 1881, Derselbe enthält : Königliche Direktion. i i 2 : i 8 Vormittags 11 Uhr, Abänderung des §. 50 des Betriebs-Reglements A E dd j do. (31527] Kgl. Württ. Amtsgeriht Saulgau. und dur P a angemeldeten S Tnoen auf | resp. der Zusaßbestimmungen zu §. 48 des Betricbs- [31338] Pommersche Konkursverfahren. on Vormittags Be , E ver ani S iraion Sus d ins e UIAS E treten die direktea Frat- do. ao ee Fonrurtverfahten gegen Eduard Müller, vor dem. unterzeichneten Gerichte, Neues Justiz» | zahl der Colli bei Flassendungen, welce nicht in le P an elgien ver Braunsweigi- K do. Landes-Ord. J N von L RRLIAED und dessen Ehefrau | gebäude A. G. Nr. 25, 1 Treppe, Termin anbe- genügend fester Vers{nürung und Packung zum a. den Berlin-Potsdam-Magdeburger Stationen Ataikete E) a i geb, Heger, st nach Abhaltung des raumt. Es ift offener Arrest erlassen mit Anzeige- | Transport aufgegeben werden ; Erweiterung des Ar- Sudenburg, Neustadt-Magdeburg Magde- p ena 19) O N nach Vollziehung der Schluß- | frist bis zum 31. Dezember 1880. : tikel-Tarifs 8 durch Aufnahme der Artikel Asphalt, bur Gentralbabnbof E Friedricbstadt Schlesische altiaud, |3 veriheilung heute : Gericts\{reiberei des Königlichen Amtsgerichts Erdwachs, Erdfett, Erdpeh und Erdharz in den- fowie sämmtlichen öftlid unk südlich a 20 A E 4 s aufgehoben für den Stadldirektions-Bezirk Stuttgart, selben; _Transportvergünstigung für Wild und Ge- Magdeburg belegenen Berlin-Potsdam-Magde- Jo. Len ack, iv A, : Den 17, Dezember 1880 Renuer, Gerichtsschreiber. flügel im Verkehr zwischen St. Petersburg und burger Stationen, ferner den Berlin-Anhalti- Í 8 ä P4 G richts iber Brei d 1429 Berlin; Ermäßigung der Fracht|äue für die deutsche {en und Halle-Sorau-Gubener Stationen | da. do, Li G x e [reiber Breitenbach, [31422] L Station Brügge; Crmäßizung der Frachtsäße für b. den Verbands-Stationen des Niedersäch\is{- i a L De T Abfchri In dem Konkurêverfahren über das Vermögen | den Artikel-Tarif 1 à 10 C00 kg und Artikel-Tarif 5 Ostdeutschen Verbandes d G L En \{chrift. des Kausmanns H. J. Bey ist auf Antrag des | à 5000 resp. 10 000 kg im Verkehr mit Posen und | andererseits außer Kraft. : E E R,

[31525] Konkursverwalters eine Gläubigerversammlung vor wraz;law : ‘wei äte i . L, Beschlu ¡ biefigent Abilögeritt dne Srenaltow+ auderteite Fractsüze für die Station | Magdeburg, am 18. Dezember 1880. d E

L richt ker Eisenbahn im Ver- Ö 6 T H uiig ais Gatte 6 O mb Mies Mittwoch, den 29, d. M, fehr mit den westliÞ Thorn gelegenen Verband- Nat dee Bert E | Westphälische E E Anhörung des B z [t Jett oynend, Vormittags 11 Uhr, stationen; Aufnahme der Stationen Iwanowka der N E gen. j Westpr., rittsxach, Zustimmung fämmiliGer bis mur Price M beraumt und kommt zur Beschlußfassung : St, Petersburg-Warschauer Eisenbahn, Biebrich, h do, ä H angemeldeten Gläubiger besließt das Gericht auf 1) Bergleid 6vorshlag wegen der von der Che- | Carthaus und Höchst des Eisenbahn-Direktions-Be- | [31437] t S / 0 dia 2,00G do. do. do. 144/1/4.n.1/10./100,10bz Kagch.-Oderb Grund der 88. 188 und 189 Konkursordnung die S Gridars in Anspru genommenen Bn E S ues "an s j v FOE Le Feten die Teig ago s h Jo Nei Tee L B 5 O Krupp. Ob. rs. 110 abg. [1/4,n.1/10. 107,50bz & Lüttich-Limburg, Einstellung des dur Beschluß vom 19, Oktober 2) Verglei : K : adt), des Eisenbabn-Direktions-Bezirks Han- d O H Ves Ar ur den j da 4 E Meckib. Hyp. n.V7. Pfdby. Oest.-Fr. St.) T L A SEC Dl gleib2offerte wegen der für den Kauf- Fisch tnden-Küchen - 6 s z ire, 00, do. T./441/1. n. 1/7./102,00bz G : 5 1/1. n. 1/7./100.20bz . Ndwh. (S 1880 über das Vermögen des 2c. Fickensher eröf- mann Winter in Rostock abgepfändeten des Gisenbaba-Bireblint-Ba tete aher MüSengarten Norddeutsch - Sächsischen Verbauds- l Hannoversche 14 |1/4:0.1/10|—,— L U L s 1/1. n. 1/7./100,20bz Oest, Ndwh. (2%

Der Konkurs über das Vermögen des Kauf- Konkursforderungen sind bis zum 18, Zanuar Königliche Eisenbahu-Direktiou. werden dur diesen Nadbtrag zum 1. Februar 1881 | Kur- u. Non 1/7,/100 00bz C do do. 1/4.u.1/10./86,00 G Fal.-Sor.-Gub. ,

1/7,/103,00 B . Orient-ánuleihe , è (1/6,0.1/12./58.50 G Härk.-Pozener 1/7.|—,— ) do, s 1, u. 1/7.157,90bz & Harienb. Wlawixa, 1/7. 1-—,— do, do. 0L@ 5 E/5ó.n. .458,40430bz Nordh.-Erfort. , i/7.189,90 B do, Pola. Schatzoblig., /4,0.1/10./81,40bz & Oberlausitzer , 1/7.189,70bz 0 a0. kleine : 11/4,0,1/10.181.40bz G Oels-Gneson , 1/7.1100 30bzF Poia. Pfandbriefe . , 9 |1/1, R, 1/7.163,25bz Ostpr. Südb, , 1/7.189,70bz B do. Liquidationsbr. ! |d 1/8.n.1/12,/55,70bz Posen-Creuzbnurg 1/7,199,30bz Ttirkigchs Anleihe 1865 fr, 12 30bz BR.Oderufer-B. 1./7.1102 20bz do. 400 Fer.-Loose volle. fe. - 31,25bz Tilait-Inaterb, L (N.A.) Cest. Bodenkrediiss [1/5.u.1/1L{100,30G Woimar-Gera 1/7.199.40bz do. 1/5.0.1/11./99,20G Dux-Bodenb. A. 1/7.199 60G Naw-Yeraay 7 |1/6.0.1/1i [106,00bz «E 1/7./91,90bz NA.)MnstBnsch, . 1/7. |—,— Hypotheken -Certifikate, aalbahn St-Pr.

i /7

1/7 100,50 B Ankslt-Dess, Pfandbr, [G (1/1, u, 1/7.1103,50 G Saal- Unstrutbhn.

‘1/71101'50bz Braunschv7.-Han. Hypbr. ¿{1/1 u. 1/7.1101,10bzB |Abrochtabaka 1/7./100'50B ° &/ do, do. [1/4.n.1/10./95,50G Amst.-Botterdam) 67/ 1/7101 80@ D.Gr.-Cr.B, Pfdbr.rx.1105 (1/1. n. 1/7./107 2bet.bz G |Anssig-Toplitz , 1/7./100,50 B do. IIL b. rückz. 1106 |1/1, e. 1/7,/107,25et.bz G |Baltische gar.) . 1/7./109,50 B o, riicks. 110/44/1/1. n. 1/7./103,00vz G Bb Wet, (Barz 3 ‘1/7/101'80@ do. do. V. rückz. 1004 |1/1. u. 1/7.195,10G Dux-Bodenbach , 1/7198 80bz Doutach. Uyp.B,Pfä.unk.|5 | versch, 100,00 G Elis.Westb.(gar.) 1/7.190,25 G do. do. IV.V.VI./5 | versch. |103,20G Franz Jos... S do. do. do. |43/1/4,n.1/10./101,406 Gal.(CarlLB.)gar. ‘1/798 70bz Hamb, Bypoth,-Pfandbr.|5 |1/L n. 1/7,/105,00G Gotthardb. 85%.

=1

wr

1 1 1 Ì 1 1 1 L 1

Cn on

i

2 |

o e L

eS p

do M OORNEHES | Gs

p

B Cr

(aw)

S S caaASA

4

RogaSgSSgaAdaaaPaacioradad

D07‘00T ‘189/-T1od-493. 40 i D R d Cr C D

Ffandbriétfs. c

j T

D030

RP C r | 1 C C En N e ep E A

p Ey,

Y 08 001 ‘Tip pet, 71 Q Maa. Cr D Fn Man 270

-

SSPSarfagaaadA Sto r R D

n N

neten Konkursverfahrens. E N E Z é ; E do, do. I. rz, 125 44 1/1. u. 1/7./104,00G do. Lit. B.| 29 Schle feTe t Urs E ih L S über die sonstigen vom Konr- | Betband. Die für die Station Smolensk (O, W, güterverkehr in Kraft. Exemplare der Tarif- h Soten g ave M f Ri s do: D 1 10L A 101/25bz Reichenb -Peri / fuerlidns Wiege: e e R Bn de | Bee Her ge lec aver Hebe dde fab le den befheligte Güerepdiion f anm 4 (R 08 T gd nile f U (O R P

l 5 Ö - ) i - D A A A AIDO! Nordd. Grund-C,- -A.Ó i. ; j R

gel, ZON WEERER ©) Borsblag des Konkursverwalters wegen de- | stationen excl. Breélau, Kattowiß uad Ratibor, | Dresden, am 15. Dezember 1880. P uaagata Uan 1/10. 99.70bz do. Hyp.-Pfanäbr. . 5 (1/1. n. 1/7 (99006 do. Cortitlkato. .

Zur Beglaubigung: ntt ; ; e U E Der Amtsgerichtssch{reibes Dichl. finitiver Beilegung des Debitwesens. welhe sib gegen die bisherigen Tarifsäße höher Königliche General-Direktion der sähsishen Preussische 1/4.n.1/10.199,70bz Nürnb, Veroinsb.-Pfdbr. 5 [1/1 u. 1/7./100,50G 4‘/o| Russ. Staatab. gar Fre Rhein. n. Westph. |4 |1/4.0.1/10.[100,00 B vas 40a) 401/1010150 Æ|Russ.Stidwb, gar,

Teterow, 16. Dezember 1880, stellen, desgleichen die dur Streichung des Artikels Staatseisenbahneu, f [4411 Süchsischs 1/4.0.1/10./100.008 |Fomm. Hyp.-Br, rz. 1205 1/1. L V NON s S) do, de, _IgaRs 1

Î be er a O ia D CD

T g

S É

102,50bzB 195,69bzG 8

1/7.

J,

Rentenbriefe.

Ö 5 44 D

/ f /

I ey:

OOOMODI

/ ——— Großherzogliches Amtsgericht. j foryd“ aus Artikel-Tarif 3 ei A i i 9 " e h 8121] Konkursverfahren. : teen Tarife ti Gn I T 18, Bend als geshäftöführende Verwaltung. J | do, Il n. IV. rs. 1105 1/1. u. 1/7/10200B S| go | Ueber ¿das Vermögen des Echneiders Gott- | [9154] Konkursverfahren. 1881 n. St. in Kraft, j eile trnd ‘(8 (VG0.V/10009,0068@ 1er Va VE R 10018 [L Mo IOOE i : fried Sebastian Engelhardt zu Schmalkalden ist, Das Konkursverfahren über das Vermöaen des | , Eremplare des oben bezeichneten se{sten Nacb- ) . | Schleswig Holstein 4 |1/4.0.1/10./99,25 G do, Il rs. 110 .. . ./44|1/L n. 1/7199 25bz G do. Westh. . da der G. S. Engelhardt seine Zablungsein- Caspar Beck, Bäckers von ‘Lai L Wars % trages zum Deutsh-Russishen Güter-Tarif können ZMuzeigen. y Badische Anl. de 1868/441/T. u. I771—.— Pr. B.-Credit-B, uukäb,| | Sudöst. (Lomb.). stellung angezeigt hat und daher nah §. 94 erfolgter Abhaltung des Swlußter ins di 1, M | von den Verbandftationen käuflich bezogen werden. i : do. 8t.-Bisenb,-An1l. versch., |100,00G Hyp.-Br, tz. 110 5 |1/1L. a. 1/7,/107,50G Turnau-Prager Absaß 2 die Zahlungsunfähigkeit des 2c. Engel- {luß des K Amts erichts v u 16, d Mis. E Bromberg, den 9. Dezember 1880. Y Bayerische Anl. de 1875 r. T. rz [882/65 | versck. 1102’ g M hardt anzunedmen ift, lia ui Svqigs g E 2s E M Roma Eisenbahn-Direktion, Heute, am 13, Dezember 1880, Vormittags Tettnang, den 18. Dezember 1880 als geschäftsführeude Verwaltung. 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Höfer eriht6\{reiber des K Amtsgerichts E : Mg Bo orr trn agc iopo o Teubert dahier ift i A : Bis auf Weiteres werden für den Verkebr der nannt. o. F e Konkursforderungen sind bis zum 14. Januar | (*1917] Konkurseröffnung. den Eisenbahnen witdes See sunng fielen 1881 bei dem Gerichte anzumelden. Ueber das Vermögen des Kaufmanns Wilhelm | welche auf der Nüscite nachrictlice Bermerke Es wird zur Beschlußfassung über die Wabl eines | Gutkind Nenmaunn zu Vandsburg is von dem für den Empfänger über die Herkunft oder anderen Verwalters, sowie über die Bestellung cines Königlichen Amtsgericht hierselbst am 16. d. Mts., | die weitere Bestimmung der Sendung, wie: von Gläubigerausshusses und eintretenden L über Nachmittags 4 Uhr, der Konkurs eröffnet } Sendung des N. N,, zur Verfügung des N. N, zur S: n n 120 der Konkursordnung ezeineten | worden, i its Be LANe nas zur Prüfung der angemeldeten For- | a Bonturbvetwalter ift der Gerichtssekretär Fn 26681) u P ATENTE D Linder u, ¿Teck ares Yorwarkiang dandrat Berlehis Bs den 21. Zannar 1881, Vormittags 10 Uhr, | Offener Arrest mit Anzeizefrist bis zum 10. Ja- Te ' Berlin W, Mohren 6 Dent Anwalh | Fatont- Betr, Pr-Sch, & 40 Thir. —| pr. Stick [279.50bz ia Hypott par: O L n. 1/74100, 7068 @ [do, IV. dás vor dem unterzeichneten Gerichte, Zimmer Nr. 1, nuar 1881, Anmeldefrist für die Forderungen Vis ne, Dor W,, Mohrenstx, 63, Prospeoto gratis, |Anmeldungen, BadischePr.-Anl. do1867 4 1/3. n. 1/8. 134,80bz A Hypoth.-Pfandbr. 5 [1/4,u 1/10./101,50bz do, i E 0

Termin anberaumt. zum 1, Februar 1881, j Berlin: Redacteur: Riedel. Verlag dev Expedition (Kessel). Druck: W. Elsner. Dartids P CEN, L e E Aldahie aae ck A L ZU/ER t ge do, J.” o. e O0, 62, DOC 4 Dr. Verschn, Ö, F

Braunschw. 20Tki.Looss|-— pr. Btllok 197.80 @ do, do, xx, 110 44| versch. [103,80 G do. Côln-Min. Pr.-Antheil „/34/1/4,0.1/10,/129,90bz do. do. 4 1/1. n. 1/7./97,00G do

T /9.1105,60bzG 3 1/9./105,69bz G

5 c 5 c

/ / /

22,90bz G do. da, 41) p.8.1.E5167,50| Saslbahn gar. .... [41] 1/7 94 25bzB eb|Weimar-Geraer. 41 /7. 1100506

o A 1/1. n. 1/7./99,90B do, Ser. I. rz. 100 1882/5 | versch. |102,75bzB |Vorarlberg. (gar 4 E j Mng 1a B i Aomide Anleihs des 1874 4 1/3. u. 1/9. —_— do. . V.VI.rz.100 1886/5 | versch. 103,20bz G Wars. a | . / 264,10bsz Werrabahn L Fina, e. È L U. I K 101,00 B 4 0. do, de 18804 11/2, n. 99,60bz B do. re.116 4411/1. n. 1/7.,/103,25bzG | (N.A) BresL-Warschan 5 1/4.u.1/10]102 50B L /

/1

F

1, L 1 i

bai fr C5 C3 C p

a S s d Â

Q 0.1—,— d l d

Í , / 99 Z0B +

_

f

pte Ienung,

Grossherzogl, Heas, ObL|4 |15/5,15/11|100,00G do. Is. 72.100 4 11/1. u. 1/7./95,00bz G

| Hamburgor Staats-Anl.|4 1/3. n. 1/9.|—,— Pr.Ctrb.P{db.uuk. rs.110/5 [1/1 n. 1/7/112,00bs Eise j } 5 | 11.176,30 6 : ; i; .Pidb, «L100 4/1, 0.1/7; j nbahn-Prioritäts-Actien und Obligationen. ] « © « 9 [1/5,0,1/11176,306 M ULIOE T T M AU A | Lothringer br rente „84/1/2. u. 1/8./88,00bs do. rz. 11044/1/L. n. 1/7,[107/10bz 9 Duren 21 R [84.10bz É n V ros Laue Prov.-Anl. , M U, 1/7.|—,— de. rz. 1005 1/1. u. 1/7,/105,30G Anchen-Mastrichter . , . 1/7.1101,00 B k! f. do. IL . 5 [1/4n.1/10./82.10:t bz G

A A I NTA O vek Prav.-Corr.-Anul./4 |1/6,n.1/12.|—,— do. rz. 100 44/1/1. n. 1/7./103,90G 4 ‘1/7/101/75 B & E RE 100 506

Meckl.Eia. Schuldverach, 1/1. u. 1/7./92,25bz | 7198 95b ; 17 T r N Ra 148 751

N ; Sächsischs 8 186914 (1 do, rz. 1004 1/1, n. 1/7.198,25bz do. IIJ. Km. | 1/7.1101,75B Dax-Prag , fe, | e 48,75 B

A L 00 4D E Süohaia ch gean L094 11/1, n. 1/7./100,75G do, kündb. 4 11/1. n. 1/7,/100006 |[Boergisch-Kürk, T. Sor. 1/7./102,30G do. IL. Emisaion fr.) 48,75 G

Beit De Ste e a 78,00b3B [pr Eyp.-A.-B. L rn. 12044|1/L n. 1/7./102,50 B do. IT. Sar. |4 1/7./102 30G Elisab.-WWestb. 1873 gar. 5 |1/4.u.1/10./85/206

f ads an E AnGDr, i y L U, 1 F DEE do. I. rz, 1005 [1/1 n. 1/7./101,50bz G do. L Ser.v.Siaet 3trar./34/1/1, n. 1/7.190,6002 G Filnfkirchen-Barcs gar. |1/4,0,.1/10.|184,75G

| : De {11/1 u. 1/7.|—,— do, IIL.IV.V. rz. 1005 | yversch. [101,50bzG lo. do, Lit. B. do.|341 1/7.190,60bz G Gai. Cari-Ludwigsb, gar./% |1/1, n. 1/7.188,60bz

ja B L de

000 Patente besorgt

Prom Bed

j

Billigste Preise.

[21683]

G3 G2 P. pn C En dr -

rbe ed

Pr.-Anl. 1855. 100 Thir. 34 1/4. 148.50bz do, VI. rz.1105 1/1. n. 1/7./105,10G O 0 M. U .1/7.188,50 G do, gar. II. Ém.|5 |1/1.n.1/7.187,20G

E 1/7.1102,30 & do. gar. I. Em.5 |1/1, a. 1/7.187,00bz B 1/7.1102,30@ do, gar. IV. En:./5 |1/1. n, 1/7.186.70bz . 1/7,/103,80 G Gäwöra»r Biuanh.-Pfäbr |5 . 1/8 193 8O0bz & 1/7,/102,30G Jotthardbahn I.n.IT, Sor.|5 1/7192 20b: ä 1/7,/102,25bz G do. D. Ser./ó |1/4,n.1/10,/91,75bz : 1/7,1105,90 B do, Ÿ, Sar.! L, 191,40baz

Go

Sora

Se