1880 / 301 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

wurde am 19, Dezember 1880, Vorm. 113 Uhr,

das Konkursverfahren eröfsuet. Verwalter: Gecihtônoctar Walther hier. Aprmeldefrist bis 15. Januar 1881.

gon Arrest mit Anzeigefrist bis 12, Jannar 5

Erste Gläubigerversammlung und Prüfungstermin 26. Zauuar 1881, Nahm. 3 Uhr. Den 19. Dezember 1880. Zur Urkunde der Veröffentlihung : Amts8gerichts\{Greiber Kohler,

uct. Konkursverwalter Gr. Herr Notar Serger [31737] dahier. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum | 12. Jannar 1881 eins{hließli<, Anmeldefrist bis 12. Zanuar 181. Erste Gläubigerversamms- ! lung und Prüfungstermin 24, Januar 1881, Borm, | 10 Uhr. Offenburg, den 18. Deiember 1880. Gr. Amtsgericbt. Der Gerichtéschreiber: C. Beller.

E

Z Börsen-Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

M BOL Berliu, Mittwoch, den 22. Dezember S8SO.

Berliner Börze vom 22. Deecbr. 1880. 134 1/4 126,20bz Stati.Nat.-Eyp.-Or.-Gos.'5 1/1. u. 1/7.1100,09bz .1/7.199,00G

T I Oi Ti E Mas Us. In inen Metan —| per. Stück 50,10 B da. G. Fa, 110/44 1/1. n. 1/7. 100,50bz G 499,00

zusammongehörigen Efektengattungen geordnet und die nicht. (/1, u. 1/7./119,25bz 84, Bod-Cr.-Pfandbr. 5 1/5.0,1/11./103,25G 1102 00bzG

amtlienen Rubriken durch (N. A.) bezeichnet. Die in Liquid. ‘fi. . 1/7 116,60bz G ¿s. do. 4t Vazeeh, 0.760 1/3: de. do, 1872/4 |1/1. n. 1/7.199,00@

/ a Aa 18794

befndl. Gesellschaften finden sich am Schlusse des Courszettels, 18 5 90bz Br. Sf 1/1. n. 1/7 199,006 (N.A.}Ank Landr.-Brisfe/A

Fl 8 182 40bz . 3 Stüct 26,25bz B T 1/2 Ee Kreis-Obligationen . . ./5 | yarsch. |—.— 4 E S do, do. . . ¡47 verach, [101 80G 1/i. u. 1/7./p.1./1.72.99,00) do, do. ‘la varsch., |—,— 1/2,5,8.11./99 60et.b G © 1/3. 6,9,12.

1/1. u. 1/7./123 50G 1/5.9.1/11.

122,00 3 15/5. 15/11/101,60G 1/2. u. 1/8,

102.90 & 1/20. 1/8.

Braunkohblenbriquets von Station Wittenberg der Berlin - Anhaltisben Eisenbahn na< Station Schwaan der Medlenburgischen Friedrid-Franzbahn bei Sendungen von 10000 kg pro Frachtbrief oder bei Zablung der Fracht für dieses Quavtum ein Ausnahmefra{tsaß von 0,94 A pro 100 bg mit Gültigkeit via Berlin-Oranienburg-Neubrandenburg in Kraft. Berlin, den 17. Dezember 1880. Königlice Eisenbaßu-Dicektion ats ges<uftsführende Verwaltung.

[31692] Märkis®z-Posener Eiscubahn.

Für die zoil- und steueramtlihe Abfertigung von Gütern, soweit dieselbe dur die diesseitige Verwal- tung veranlaßt wird, kommen an Stelle der auf Seite 34 und 35 sub Nr. XII. des diesseitigen Lokal, Gütertarifs vom 1. Juli 1877 angegebenen Ges bühren anderweite Taxen zur Erlebung und zwar, soweit Ermäßiguagen eintreten, vom 1. Januar k. J., soweit Erhöhungen cintreten, vom 1. F-bruar b. J. ab. Die neuen Taxen liegen bei allen Göüter- erdeditionen aus.

Guben, den 16. Dezember 1880.

Die Direktion.

Bekanntmachung.

In dem Konkarsverfahren über das Vermögen des Drechslers Lan Fütterer zu Trier ift, da in dem zur Gläubigerversammlung auf heute anberaumten Termine Niemand erscienen war, dur< Beschluß des hiesigen Konkursgerihts vom beutigen Tage der Kaufmann Peter Dillcs zu Trier zum definitiven Konkursverwalter ernannt worden.

Trier, den 16. Dezember 1880.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung III.

K. Württ. Amtsgeribt Vaihing-nu.

(31728) Konkursverfahren.

Veber das Vermögen des Johaun Georg Hart- mann, Fuhrmanus von hier, ist am 20. De- ¿ember 1880, Bormittags 11 Uhr, das Kon- Tursverfahren eröffnet worden.

Verwalter: Gerichtsnotar S&midt von hier.

Offener Arrest mit Anzeigefrist, sowie Anmelde- i frist bis zum 16. Januar 1881.

Erste Gläubigerversammlung am Donnerstag, den 20, Fanuar 1881, Vormittags 9 Uhr.

Allgemeiner Prüfungstermin am Montag, den 7, Februar 1881, Bormittags 9} Uhr.

Den 20. Dezember 1880.

Gerichtsschreiber: Steile,

Dessauer 8t.-Pr.-Anul. Finnlänäische Tooss Gotb. Gz. Präm.-Pfandbr.|5 ¿o. do, IT. Abtkeilang|! Hamb. 50 Th.-Loose p.St. Lilbecker 50 ThlL-L. p.St. Heininger Ioos6 , .., do. Präm.-Pfdtr. Oldenb, 40 Thlr.-L. p. Sf, Amor. rckz, 1881 | h Y do. s (fund.) ss 2 Go 9, ri New-Yorker Stadt-Anl. do. O Norwegiache Anl. dei874 Sehwedische Staats-Anl. o. Hyp.-Piandbr. do. do. neue âc, do. V.1878 do. Städte-FEyp.-Pfdbr. Oesterr. (jold-Rente Papier-Bante , do.

Silber-Rente

do. 250. FL 1864 Oest. Kredit-Loose 1858 Veaterz. Lott.-Ani, 1860 do. do, 1864 Pester Stadt-Anleibe. .6 do. Go. Kleine6/6 Ungazische Goldrentse, , 6 E (old-Psandbriefe 5

Bg.MKk, Anch.-Düss.I.Emit [1/1 do. âa. i do. Ze, do. Düss.-Elt:fsld. Prior.4 À/1, do. da, Em. |441/1. do. Dortmaz-Socst T. Ser|4 È D 00; I7.Ser.|42 Berg.-M. Nordb. Fr.-W.|42 do. Rabr.-C.-E. GLI. Ser. 4411/1. do. do. IZ, Sor. 4 äg. 2g. L Sar. 4} Berlin-Anbalt.T.n.T.Em. 41 Yom Sfaat erworbens Eilsenbshner, do. Tát, S ; 1 1/1. Berl.-Pted.-Mgd.St.-Act.'4 |1/1. u, 1/7.labg 99,80%z Go Lit. C. d N Stottines 41/1 ‘jabg 114,75bz |Berlin-Ank. (Oberlaus.) if Cöln-Mindener Z 1/1. a. 1/7.\abg 148,496 G |Perlin-Drezé. 7. St. gar. 45 100.00 B Magdeb.-Halberat. , 1/1, u. 1/7.|abg 148.506 B |Bertin-Sörtitzer conv. .4è 1/4,a,1/10.1100,00B f Z B. St.-Pr.33/1/1. u. 1/7.|abg 88,50bz do, 20/6. n. 80/12./92,10 z 4 unab 88,75 G L 0 1/1. u. 1/7./94,25bz G 1/0 abg 122,60b G |Zerlin-Hamborg 1/4.u.1/10. 1/1. 1/1: l

[31757] Bekauutmachung.

Das Königlicbe Amtsgeribt zu Perleberg hat am 20. Dezember 1880, Nachmittags 4 Uhr, bes{lossen, über das Vermögen des Lohgerberei- befißers Karl Thomas zu Perleberg den Kon- furs zu eröfínenu. s

Der Kaufmann Wilhe!m Fritze hier ist zum Konkursverwalter ernannt.

Konkuréforderungen sind bis zum 2, Februar 1881 anzumelden. ;

Die Gläubigerversammlung ist anf den 15, Ja: nuar 1881, Vormittags 10 Uhr, berufen, und Termin zur Prüfung dér angemeldeten Forderungen auf deu 15, Februar 1881, Vormittags 19 Uhr, anberaumt.

Die Gerichtsschreiberei des Königl, Amtégerits

Perleberg,

(31755) Konkursverfahren.

Das Koukursverfahren über den NacGlaß des Wirthschzafst3besizers Friedrich Eduard Göß in Elterlein wird na< crfolater Abhaltung des Schlußtermins hierdurh aufgehoben.

S>ßeibenberg, den 16. Dezember 1889.

Köntgliches Amtsgericht. Busse, Beglaubigt : Dietrich, Gerihts\chreiber.

{31731] K. Württb. Amtsgericht Künzelsau.

Oeffentliche Bekanutmachung.

In dem Konkurse über das Vermögen des Hirschtvirths Johannes Wezel von Morsbath wurde das Verfahren gemäß $8. 190 der K. Ordg. eingestellt, da sich die Masse an den bevorre(h- tigten Forderungen ersböpft hat. U

Den 18. Dezember 1880.

Gerihtss{reiber Kohler.

Can O G G

roe

00° 3

Amsterdam . , do. Brüss, u.Antw. l

j |

1/4, DE,

- -| 102,256 klf. 71101 75B /7. 1102 50B 71102 50B 102 30@

103,256 & 102,25G 101,10G

100 90B 100,00 B 100,00B

102 90bz 99,50 B 1062,60bz G 101,75bz B 99,106 K, f, 99,106 k1, f. 102,006 8k1 f, 101,90bz G 101,90bz & 101,90bz G 101 90bz G& 101,90bz G 101,90bz G 102,25bz Kl f. 105 20G 102,006 E], f, 99,50 & 99,50 101,90G 99,90bz 99,50bz B 101.90bB KkL f, 101,90bB B. f. 102,90bz

1102 006

r

SoRNEASS Es a

[31742] Ueber das Vermögen tes Kaufmanns August Alfred Kufs, Inhabers des Putz-, Posamenten- und Modewaarengeschäfts, unter der Firma Alfred Kufs, hier, Dresdnerstr. Nr. 35, ist am 20. Dezember 1880, Nachmittags 5 Uhe, das Keukursverfahreu eröffnet worden. Verwalter : Herr Kechtsarwali Edmund Mets<h hier. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 20. Jauuar 1881 eins{<l. Anmeldefrist bis zum 2. Fe- bruar 1881 cins{<l. Erste Gläubigerversamm- Tung den 14, Januar 1881, Vormittags 0 üher. Allgemeiner Prüfungstermin den 15. &Fe- bruar 1881, Nachm. 32 Uhr. Leivzig, am 20. Dezember 1880. Königliches Amtsgericht. Abtheilung Ik. Steinberger. Beglaubigt: Krebs, Ger. S.

do, Wien, öst. W, G0 e Petersburg . . do

1/4.6.1/10 1/1. u. 1/7. 1/1. 6. 1/7. 4211/40.1/10.

CI M D

171,65bz 170,75bz 6 205,859z E 203,95vz Warschau, .. il $ 1206,30bz

Uo L au

OO0F‘00Tz1)/Td

Bd D Ä Ä L

{316941 Deutsh-Nussis<her Eisenbaßn-Verbtand, Vom 20, Dezeraber 1880 n, St. tritt ein Aus-

G Os CEDRS ELE da S ÉS SE A ad

D. bi id pn pi f phie c CIP H C C C22 Nin

u

F

da. L Em. 4 1/1. u. 1/7,

do, I. conv. .4i 1/1. n. 1/7.

BeriL-P.-Magd. lit. A.nB.| 1/7.

00 O A:

0, it D 1/7.

äo... It. B... 1/7.

do E ¿U

Berlin-Statt.II.u ITI.gar. 1/10:

do. VI. Em. gar. 11/10.

Brannackwaigieche .. ¿V6

BregL-Schw.Freib. Lt.D. 1/4

do, Lit, C

«do, «Lib, U:

06 Le L L/6

00, LIE 1/4 0.1/10,

40 Lab 1/4,9.1/10

40. Tdf En 1/7

¿o, de 187 1/4.0.1/109,

Céln-Zindener I. 1/1. a. 1/7.

27.10bz G do, IL Em, 18 Va: Ua

._|26,25bz & äo. ITL Em, A./4 |1/4.0.1/10,

./204,40bz B do. do. Lit. B.43/1/4,u.1/10.

|167,90bz do. 34 gar. TV.Em.i4 |1/4.0.1/10.

42 40bz 0, Ÿ, Em.4 1/1. n. 1/7,

152,60vz o, VI. Em. 42/1/4.0.1/10,

, [19,70bz G ¿6 VIL Em.4111/1. n. 1/7.

.1102,7502 Balle-S-G.7.2t.gar.cony. 42

177.90bz äo. Litt, C. gar.

99,00bz Mürkizch-Pozener cony.|41 ; 105 50bz Xagdeb.-Halberatidter „d! 10,/101,75G . [18,90B âo, von 1865/44/1/1, u. 1/7,/101,75G 7.1203,90bz do, 70n 1873/41/1/1, n. 1/7/101,80G i7.195,50bz G Kagdebrg,-Wittauberze|42|1/1. 101,75 G 148,50et.bz G do, A 83 25G 50.30bz B Hagdeh.-Leins.Pr.Lit.A. 103 00bz

27,10bz B do, do, TAtB. 199 40bz G 14,4052 Einst.-Rosch., y. St. gar. 103,25 G

» C. » | Münster-Hamm. St.-Act. Niedrsch.-Märvk. N Rheinische

» neue 40/5 Be) 2

; 1/1. u. 1/7. 75,00 vz 199 50 B L 1/2, n. 1/8.162,60B 62,6052 J 63,00bz 63,10bz 334,00B 122,75 B 307,25 B 87,30bz I 87,60 G 94,40dz G 101,50G 89.69bz 213,00B 86,00et.bz Q 101,80 B 17,00B

[109 20bz . 1/7.1159,50bz G 1/1. 1153,25bz2G [1/4.0.1/10./98 80bz

(317501 Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Bermögen der na< Amerika entwihenen Friedöric< Sinn's<hen Eheleute von Unterheimba<h wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurd ausgehoben.

Weinsberg, den 20. Dezember 1880.

Königliches Amtsgericht. (gez.) Löwenstein, A.-N. Zur Beglaubigung: Gerichtsschreiber Weissiuger,

a

es En c

O Ar: V 7 1/4. n,1/10, 1/4. ur, Stlick i/5.a.1/11, Dr, Stück V C 1/1, n. 1/7, L a 1/7 11/3, n. 1/9, Bz, St.-Bigenhb.-Anl, 5 1/1, u. 1/7. d. Loogse -==| 17, Sick Iialienischs Rants , 1/1. n. 1/7. o, Tabaks-Oblig. 1/1 T7 Russ. Nicolsi-Oblg, 1/5,5,1/11 RamKnie? grofse , 1/10 M O mel 1/1, o. 1/7,/108,90bz do. deine . 12 8 11/1, u. 1/7./108,900z Rumän,. Staats- Obligat. . 1/7./91,402a Buss.Contr.Bodenkr.-Pf, .1/7.08,8)baz do, Éngi.An?. de 1829; 9,/87,90B da, dec. de1868 S do, hleins .189,00 B Mng Al T Îo, cousol, Anl, 18701 ; do. Consol, de 1871 , —— 0. do, kleine , . . f —,— d 1872. 101,70 G

do. kleine ..., A do. 1873 | 103 50G do, Kleine. 100,50G 197,30 G

er

1 C C3 Ha Nen C S too

A

zt fl a

í

Eisenbahn -Stamm- und Stamm =-Prioritäts - Actien, (Dio eingeklammerten Dividenden bedeuten Bauzinsen.)

1878/1879 E

2

A] va a f (P r E ct ors

o .

ti Bis, Bt bi R R jl p 2 b c

[—)

/

2 Ìp-

7% Hin Ha M Har Mr [5 Me M H V [fx Hn. 1e Mêm Bn pf:

5 c

Aach. -Mastrich. Altona-Kielez , Bergisch-Xärkt. , Berlin-Änhslt , Berlin-Dresden , Berlin-Göürlitsz , Boriin-Hamburg, Bresl. Schw.-Frhb Halle-Sor.-Guben Märkiech - Pogon, Nordb. - Erf, gar. Obschl, A, C,D, E. do. (Lit.B. gar.) Osatpr,. Südbahn BR.-Oder- U, «Babn Bhein-Nahs .., Starg.-Poceu gar. Thüringer Litti, A, Thür, ito do. (Lät,C.gar. Tilgit-Insterburg Ludwh.-Bexb, gar Mainz-Luäwyigsb. Heki, Frür,Fransz. Weim.Gera (gear.} 227 Cou.

29 009bz G 158,90 G L Os .1119,50bz G 19 60 B 21 40bz G 234 .00B 110.80bz 21.50bzet, B

; Die Tg pra ech panab pru þ

3

/

{i

brm prucck bark porn Pam dear forc pru pen rek

Die

D (31799) Konkurêverfahren. - Das Konkursverfahren über das Vermözen des Sali Heß, alleinigen Inhabers der Firma Heß & Cie, Posamentierwaareufabrik in Stuttgart, Marienstr. 3. HHs., wurde, nachdem der in dem Vergleichstermin vom 12, November 1880 angenom- mene Zwangêvergleih durch rechtskräftigen Beschluß vom gleichen Tage bestätigt ist, dur< Gerichtes besbluß vom Heutigen gufgezobeu.

Stuttgart, den 17. Dezember 1880. Gerichts{&reiberei des Königlichen Amtsgerichts Stuttgart Stadt:

Schacdel, Gerichtsschreiber.

Nesidenzstadt Stuttgart.

(31760) Koukursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanus3 Gottlob Lumpp in Stuttgart, Fabrik von Bügeleiseu und Deschlägen (Heusteigstraße Nr. 43) wurde heute, am 17, Dezember 1880, Nachnnttags 5 Uhr, das FKonkursveecfahren eröffnet und der Kaufmaun Heinri Friß in Stuttgart CEvunanumslrage 51) zum Konkursverwalter ernannt.

ee pre R

beme

[31743] Ueber das Vermögen von Emilien Liberta, verehel, Nöllig, hier, Inhaberin einer Bäckerei, Reudniter Siraße Nr. 11, ist am 20. Dezember 1880, BVornx. 117 Uhr, Konkurs eröfinet worden. Verwalter Herr Ne<htsanwalt Du, Brox hier. Offener Arreft mit Anzeigefrist bis zu: 19. Januar 1881 eins<l, Anmeldetermin den 1. Februar 1881 eins<l. Erste Gläubigerversammlung deu 15. Ja- unar 1881, Vorm. 11 Uhr. Allgem. Prüfungs- termin den 14, Februar 1881, Nahm. 37 Uhr.

Leipzig, am 29. Dezember 1880. Königliches Amtsgericht. Abtheilung Il.

Steinberger, Beglaubigt: Krebs, Ger. S.

[31747] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über den Natlaß des Kaufmanns Jacob Loewenthal hiesclbs| wird nah erfolgtzr Abkaltung des Schlußtermins und Genehmigung der Schlußverthcilung hierdur<h auf- gehoben.

Malczow, den 18. Dezember 1880.

Ip p D

F'arif= Cte Y erinderungen #i

Ger deutschenBiscnbalinmen

No. #O0O.

[31763] Bekanntmachung. Für diejenigen Stationen, welche dur< die Nach- iräge IV. zum Heft 2 und 11. zum Heft 3a. des holländish-südwestdeutswen Tarifs direlten Verkehr mit Stationen der Holländischen Eisenbahn sowohl via Ulflingen, als via Venlo-Trier erbalten baben, treten mit dein 1, Februar 1881 die Tarifsäße über die Ulflinger Route außer Geltung und bleiben nur die Frachtsäße über Venlo-Trier, insoweit sie jetzt Über diese Route gelten, bestehen. Straßburg, den 17. Dezember 1880. Kaiserliäe Eeneral-Dircktioun der Eiseubahuen in Elsaß-Lothringen.

A Ri its

ei

uta

a » .

09 Eo

Gr _“ “552 S G

De pin pt Ps pin C

b

Dn prol

t=

Z

t.

h e

1 C Q ia hd O C G Ee C5

>>

t D E E 02 N> Ca I p

C trt Sp E

O

p

G für E R nt e Diskonto: Borlin Wechs, 49/0, Lomb. 5/5, weizengrüße un elsaamen im Verkehr zwischen E ; den 0 der I. Gruppe:russisher Eiseabahnen Dulalten ina und E as der Linie Dünaburg-Zarizyn und Königsberg i./Pr. Ao dpa 5 Maik 190 33G resp. Königzeberg i./Pr. (Kaibaßnhof) des Eisenbahn- 20-Vranca -Sbflek E 16.165 B Direktionsbezirks Bromberg in der einheitlichen Dollars ne. Sthck E RNubelwährung in Kraft. Dieser Ausnahmetarif Im ie er ‘Scitck 1666 G gilt nur bei Wagenladungen von 610 Pud = 2 A 300 Grüna fein S i 10060 kg resp. bei Bezahlung der Fracht für En ua pr. 1 Ly Sterl. ‘90'396 j dieses Quantum pro Wagen und kommt nur für es Bals pr. 1 "m, 80 65bz B folwe Sendungen zur Anwendung, welche unter Oaëtarr: Bankucteh pr. 100 F 171.,85bz zollamtliwer Controle spätestens innerkalb ses S Bivorznitén ir. Tod R L Monaten vom Tage ihres Eintreffers in Königsberg Bu gal cha BAnknaten pr, 100 Rubei|206 75bkz seewärts wicder zur Auzfuhr gelangen. Die uäheren Fonds- und Staats-Papiere ; Dedingungen bezüglich der Controle und des Nach- Dentsch.Beicha-Ánleiho 4 |1/4.0.1/10./100,10bs weises der Wiederautfuhr sind bei der Königlichen Conti Pretés Anicikedi 1/4,0,1/10.1104/900z B S Güterexpedition in Königsberg zu erfahren. A e 1/1. n. 1/7100 2002 _ Exemplare diescs Ausaahmetarifs können von der Staat Anleile: 0 v E 100.00G j h in Königsberg t./Pr. käuflich bezogen d E 1859, 534 D 100.00G * B wer en. N 5 , V | /10 Se / x. , 2 R, ; Staats-Zchuläzcheine . .|34|1/L.em. 1/7198 50bz D Bromberg, den 16. Dezember 1880. Kurmärkieche Schuld7./341/5.0.1/11 199.00bz Königliche Eiseuvahn-Direïtion Neumärkiecke do. |341/1. n. 1/7.199,00bz als ges<zäftsführende Verwaltung. Oder-Deichb.-Oblig. . j 4 1/1 S 1/7. E l S A i Atact-Ghli d O3 D [31691] Osldeutsh Ungarischer Verband. E Ja theilweiser Abänderung unserer Publikation Breslauer Stadt-Anleibe 4 1/1. n. 17 99.00bz vom 18, November d. I., betreffend die am 1. Ja- Casseler Stadt - Anloike 1/2. L 1/8. L Cölner Stadt-Anleibs . . 4 1/4.u.1/10. 4 f

e

Gir“

N mdr

nuar k. J. erfolgende Aufhebung einiger Neationen im obenbezeichneten Verbandverkehr wird hierdurch bekannt gemact, daß die direkten Tarifsäße zwischen Cott- bus-:Berl, Goerl. Bhuf. und den in der Publi- kation aufgesührten ungarischen Stationen auc ferner, und zwar über die neu einzubeziehende Route Breslau-Koblfurt-Hork2 bei Bahnhofs-Vorschrift in Geltung bleiben. Breslau, den 17. Dezember 1880,

Königlicie Direktion

5909 ‘66%/Fs

/9.189,60à70bz .i89,70bz /10.189,60à70bz 5 /&,0.1/10./89,70bz : 1/8,n,1/12.|—,— (1/6,0.1/12./90,00G

44 1/4.0,1/10.|—,— 500r f

1992,75bz

Wi doe - v

Elberfelder Stadt-Oblig. Essen. Staât-ObLIV.Ser.|4 Königsberger Stadt-Anl, Ostpreuss. Proy.-Obtlig.|4

1/1. n. 1/ Ho, V 11/4.0.1/10. 1/1. u V6 e Ü, C U: e,

{ Be

Y Bu

E E A E Luit, == 20) S6

R E t D

bed Jank 1usì Panl ak urrd Jerk jer trat þ N Mm C13 O S) Q x

M e” e

pa vie

F U Ci C O R C S C C T

> =

l

C Su Ede La S8

Rheinprovinz-Oblig, Westpreuss. Proy.-Anul. Schuldv. â. Barl. Keaufa. (Bernet

n

j Î

| ffa J O D 1. tin. O0 Ma C —JA ED 00 D n D D I D D O A A

Anulsihe 1875... . 60, kleins do.

G -

[31693] Nachbazliher Verhbandsgütertarif der Berliner Nordbahn 2c. mit der Med>lenburgischen Friedrich-

u a D - CIt jr P M —e wg

Großherzogl. Me>lenburg-Schwerins<es Amtsgericht. Zur Beglaubigung: Der Gerichtsschreiber: Stac>er, Aktuar.

[31745] Koukursverfahren.

Ueber das Vermögen des Moriß Marcus, Kleiderhänblers in Mülhausen, wird, da dessen Zahlungäunfähigkeit genügend festgestellt ist, heute, am 19, Dezember 1880, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Der Gerichts\{hreiber Neumaun wird zum Kon- kursverwalter ernannt.

Konkursforderungen sind bis zum 29. Januar 1881 bei dem Gerichte anzumelden.

Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung cines Gläuktigeraus\{<usses- und eintretenden Falles über die in $. 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände auf

deu 20. Januar 1881, Na&mittags 3 Uhe, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf

den 7. Februar 1881, Nachmittags 3 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte, Termin anberaumt.

Ellen Personen, welche eine zur Konkur9masse gel ôs rige Sache in Besiy baben, oder zur Kontursmaße eiwas \<{uldig sind, wird aufgeteben, nichts an den Gemeinsculdner zu verabfolgen oder zu leihen, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den Forderungen, für wel<he fle aus der Sache abgesonderte Befriedigung in An- spru6 nebmen, dem Konkursverwalter bis zum #9, Januar 1881 Anzeige zu macen.

Kaiserliches Amtsgericht zu Mülhausen, Hummel.

[317460] Konkursverfahren.

Veker das Vermögen dcs am 22, November d. I. zu Nesselröden verstorbenen Gutspächters Erust Weceibezahl wird heute, am 11. De:ember 1880, Nahmittags 6 Uhr, das Koufkursverfahren eröffnet.

Der Oekonom Nichard Möller zu Markers- hausen wird zum Konkursverwalter ernannt. Netra, am 11. Dezember 1880. Königliches Amtsgericht. Beglaubigt : Caspar, Gerichts\{rciber.

(31774) Konkursverfahren.

Konkursforderungen sind bis zum 22. Januar

1881 bei dem Gericite anzumelden.

Es ift zur Beschlußfassung über die Wahl eines

anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines

Glävbigerauss{<usses und eintretenden Falles über

die in $. 120 der Konkurs-Ocdnung bezeichneten

Segensiände auf i

Freitag, den 7. Jaunar 1281, Vormittags 11 Uhr,

und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf

Dieusiag, ven 8, Februar 1881, Bormittogs 9 Uhr,

vor dem unterzeichneten Gerichte, Neues Justiz-

gebäude A. G. Nr. 25, 1 Treppe, Termin anberaumt,

und offener Arrest erlassen worden mit Anzeigefrist

bis zum 7, Januar 1881.

Gerichtsschreiberei des Königlichen Amtsgerichts für

den Stadtdirektions-Bezirk Stuttgart, Schaedel, Gerichtsschreiber.

[31734] Koukursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns H. C, Albers in Ströhen wird, da derselbe seine Zah- lungêunfähigkeit angezeigt hat, bente, am 17. De- zember 1880, Mittags 12 Uhr, das Koukurs- verfahren eröfsuct.

Der Vürgermeister Windels hier wird zum Konkursverwalter ernannt.

Konkursforderungen sind bis zum 15. Februar 1881 bei dem Gerichte anzumelden.

Es wird zur Beschlußfassung äb.r die Wahl cines anderen Verwalters, sowte über die Bestellung eines Släubigerausschusses und eintretenden a über die in 8, 120 der Konkursordnung bezeicueten Gegenstände auf

deu 13. Januar 1881, Vormittags 10 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf dent 3. März 1881, Vormittags 10 Uhr, vor dezn unterzeichneten Gerichte Termin anbe- raumt.

Allen Persouen, welhe eine zur Koukur€- masse gehörige Sache in Besiz haben oder zur Konkursmasse etwas s<uldig sind, wird aufgegeben, nihts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisien, auß die Verpflihtung auferlegt, vou dem Besiße der Sache und ven den Forderungen, flir wele sie aus der Sache abgesonderte Befriedi- gung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 15. Februar 1881 Anzeige zu machen. Sulingeu, den 17. Dezember 1880.

p

[31687]

[31689]

Thüringisch-Bayerisb-Württembergischen Berbands- gütertarife Nachtrag XIR. zu Heft 1 in Kraft. Der- selbe enthält Ausnahmetarifsäße für Holz, euro-

einigen Bayerischen Frachtsäße zwischen Nordhausen bzw. Leinefelde einer- und Bodenwöhr andererseits, Aufhebung der für Station Unterpeißenberg der Bayerischen Staats- bahnen bestehenden Frachtsäte, sowie Fractiäße für Station Peißenberg der Bayerischen Staaisbhahnen.

tionen, bei denen au< Exemplare zum Preise von 0,10 A pro Stü> käuflich zu haben sind,

[81685]

sammt hierzu erschienenen Nachträgen außer Kraft: der Main-Ne>kar-Bahn und sol<en dcr Saarbrücker und Rhein-Nahe-Bahn via Mannheim-Bexbach und Darmfiadt-Mainz-Bingen vom 1. Februar 1878.

Bahn und sol<hen der Moselbabn vom 1. August 1879 via Frantfurt a. M.-Niederlahnstein-Coblenz.

11

Franzbahn vom 20. Februar 1878.

Am 1, Januar 1881 tritt für Braunkollen und

; der Dbersc<l:sisen Eisenbahn ‘im Namen der übrigeu Verbaud:-Verwaltungeu,

Al

2,15 1,94 1,57 19 0,79 0,75 0,75

Nach und von Cüstrin Mee Rothenburg . GloaauU Schmiedefeld Breslau . Lib Grankenstein .

Eilgut Stü>gut 10 3/00 6,44 3,22 DIS 259 3,68 1,84 2,54 1,27 240 1,20 2,08 1,19 246 1B 077

Á. Pro

Breslau, den 16, Dezember 1880.

Breslau-Sc)weibniß-Freivurger Eiseubahnm, 2 Für den Verkehr mit Halbltadt transito treten am 25. d. i Tarifsäße in B :

Kraft : L

0,99 0,82 0,67 0,48 0,35 0,33 0,33 0,34

A2

Sp. 7 1,79 )

1,46 182 707 A 0,54 0,51 0/90 0,52

Il: II 116 1,05 0,86 0/62 0,44 0,41 0/41 0,42

199 1,76 1,42 1,01 0,70 0,66 0,66 0,68 100 kg,

Direktorium.

Thüringische Eisenbahn. j Am 1. Januar bezw. 15. Februar f. tritt zum

äisbes, im Verkehr zwischen Halle Th. B. und Verbandsstationen, regulirte

Nähere Auskunft erheilen die Verbants-Expedi-

Erfurt, den 15. Dezember 1880, Die Direktion 2c.

Am 1. Februar k. J. treten nacstehende Tarife

a, Gütertarif für den Verkehr zwischen Stationen

b, Der Tarif zwischen Stationen der Main-Ne>ar-

c. Der Nafsau-Main-Ne>ar-Bahn-Gütertarif vom Novemker 1877. d, Der Ausnahmetarif für die Beförderung von !

Cöln - Mindener Eisetnt-

_ bahn, Uxter Bezugnahme auf

è . Unsere Bekanntmachungen vom

a, 9, und 14. d, M. bringen wir

zur öffentlichen Kenntniß, daß

=rabte für den 22, d. in Aussicht

ing des Betriebes auf der Neu-

baustre>e Hersord-Deimold wegen Beschädigung des

Bahnkörpers dur Hochwafser nicht stattfinden kann

und daß aus gleidem Grunde auch der bisher in

beschränktem Maße stattgehabte Gütertransport nach

und von den Stationen Salzuflen und Lage unter-

brocen ift. Dauer dieser Störungen ist unbestimmt,

die Beseitigung derseiben wird \. Z. von uns be-

kannt gema<ht werden Cölu, dex 21. Dezember 1880. Königliche Direktion.

[31690]

An Stelle des Tarifs für den Sä<hsis{<h-S(bwei- zerisen Güterverkehr mit Basel und Schaffhausen via Lindau-RNomanshorn vom 1. Juni 1878 nebst den hierzu ers<ienenezu Nachträgen kommt am 1. Januar 1881 ein neuer Tarif zur Einführung. Die bierin theilwcise vorkommenden erhöhten Fracht- säge treten jedo erst am 1. Februar 1881 in Wirksamkeit, Exemplare des neuen Tarifs find vom 27. d. Mts. an bei den diesseitigen Güter- expeditionen käuflich zu erlangen.

Dresden, am 20. Dezember 1880,

Könlgliche Generaldirektion der sächsischen Staatseiseubahnetn, als ges<häftsführende Berwaltuzug.

Q pf Ja pm

o Mr U i

do. do, Landschaftl, Central. Kur- u. VYeumäzrk, , do, nous do, i do. 5u08 N, Brandenb. Ovedii do. s Ostprenussische .. .|3# do. A do. . 45 Pommersche : | do. do, do. Landes-Crd. Posensche, Reus .. SAGHBSISCNO p i Schlesische altlaná, |38 00. a. 30. Leudsech, Lit.A. âo,. do. do. do. do. do. do. do. Lit. C. Ld do. Jo, âdo. II, 0, none L, do. 00: L. do, do, L Westphälische , . Westpr., rittarach, . do. do, ¿l do, Serie I. B. do. ÎTL, 8oris ¿0, Noulandsch.IT.|á L do. do, L. (Hannoyverzsche , „.. Hessen-Nassau J. , Kur- n. Neumärk. 4 Lauenburger .., Pommerschs , .., Posensche Preussische Rhein. u. Westph. Sächsische 4 Schlesiechs ..,, 4 Schleswig-Holatein .|4

| |

! |

Pfandbrief a

Rentenbriefe,

¡Lt 1/L o

1 3 1 L ] l 1 331/ : 11 1 i 1 1 i i

UT. 1/7. 1/7. U/7. I, 1/7. 1/7. 1/7. L/7, i /7

1/

1/1 1/1. u 1/1. n 1/1. u 1/1, u 1l/l. u 1/1 o 1/1, u. 1/1 G 1/1. u. 1/1, u. 1/1, u. 1/1, a. R E 1/1 U. 1/1

/1.

0. 1/7.

Ir Le Ua U

1 ï 1 j U L 1:0. L U 1 1 i L 1 1 L

/

/ Lu A /

1/4.n.1/10.

4 |1/4:0.1/10.

1/4.u.1/i10. 1/4.n.1/i0. 1/4.n.1/10, 1/4.n.1/10. 1/4.a4.1/10.

Badische Ani, de 1866/44 do. St,-Kiseub.-Anl. Bayeriécäe Anl. do 1875 Bremer Anleibe do 1874 do, o, de 1880/4

Versch,

X, U 1/6, 1/3. n. 1/9, 1/2. a. 1/8,

C T/ A

103.C0bz G 99,50 B 99,20bzB 95,00bz 93,00bz 100,00bz

Ee

——— anz

89.75 G

/7 |89,70bz

100,306 7 89,90 B

1/7,199,25 B i /7 1162 20bz

.1/7./99.40G n, 1/7,/99 60G /1. n. 1/7.191 80G 100,20bz

, 1/7./100,20bz B . 1/7./101.50bz /7.1100.20b B ® .1/7./101,50bz

1

1

7 198/80bz 7.190 50 B

198’70bz

102,20G

.198,70bz

102,C0G

,

.

10.199,80bz

99 80bz 99,90bz 99,80bz 100,00 B 100 00 B 99 30bz

1

100,096 99,90bz

99,60bz

DO0G‘00T ‘I8’9/ Tod 90S.

«s s T -

Da O

E) Q ?

= N |

a4 Qu S O

Pr

âg, ég, 86. âo, o. do,

fu (24 G ©

do.

. Boden-Kredit .

5, Anleibe Stiegl. i Orient-Auleihe . ,

do. Poin.Schatzoblig.

Poln. Pfandbriefe . . do. Lignidationsbr, Tiürkischo Anleihe 1865|fr.

o, 400 Vr.-Loose vollg, fe.

do.

Anl. de 1864 do. de 1866

do, do,

Ti T C G C T

27 G7

do. do.

T,

o, kleine t‘

r A d rc

T L S U u: 1/7, T, 1/9, /4.u.1/10, 1/4,0.1/10, 1/6,n.1/12, 1/1. 0: 1/7, #/5,n.1/11. 1/4,u.1/10. 1/4,u.1/10.

fl

Pl 1/3. Y

L U/7

1/8,0.1/12.

e

71,40à50bz

81,10à20bz 144 0002 141,00bz G 60.,69bz B 86,00bz G 58 50G 57,60bz

58 20bz B 81,70

81 70et.bz 63,20bz

12 25:t.bz G ¿0,00bz

{(N.A.)

do, do, 00; Â do. do, Hamb. do. Krapp

âo. do.

do,

do.

do.

do. Fr. D.

E s do.

New-Yersey

Nürnb,

Pomm,

Oest, Boüonkredit|5 do. 43 7

Hypotheken Certifikate,

Anbslt-Dezs, Pfandbr. .|à Braunechw.-Ean, Hypbr. 4}

do. 4 D.Gr.-Cr.B, Pfdbr. rz.1105 LIL, b, rückz, 1105

do, 4

rückz. 110/44 0. V. rückz. 1004

Dentsch. Hyp.B.Pfd.unk.|5

do, IV.V.VI./5

do. do. 4} Hypoth,-Pfandbr.|5 do. do. 43

. Obl. rz. 110 abg. 6

Mecklb. Byp. n. W. Pfäbkr.| La U Ce

do. do.

Keiningsz Hyp.-Pfa «(f Nordd, Grund-C.-Hyp,-A.!!

Fyp.-Pfandbr. .. Vereiusb.-Pidbr. 5 âo. 47 Byp.-Br. 13.1205 IL n. IV. rs. 1105

do, ITI. V, u. VI. rz, 1090/5

Ls 110 ¿8 -Credit-B, nnrkdh.

| Hyp.-Br. us, 110. ,|5 do. Ser. TIT. rz. 100 1882/5

YV.VI.rz.100 1886/5 rz.lI6 44

[1/5,u,1/11, (1/5,0.,1/11,

[1/6,n.1/11

Lu T, Va 1/4,n.1/10. 1/1, u: 1/7. La V/L He 1/1 V7,

verach, Tersch.

versch,

1/1. n. A 1/1, T, L U

1/1, a. Vvergeb, Yeréch.

1/1. u.

1/4,a.1/10. 1/1. n. 1/7. 1/4,n.1/10, 1/4,0.1/10.

Ua 1/1, u V6

1/15 U; AZU 1/4.3,1/10. V/Lwm 1/7 1/10 1560 1/4.n.1/10. 1/7, 1/7. 1/7,

H, 1/7.

T7,

100 30G 99 20bz 106 00G

103,50 G 101.00 B 95.70bz 107.75B 107,75 B 103,50G 95,20bz 100,00G 103,20 G 101,40 105.00 G 100 00B 107,75bz B

100,208z 104,006 100,25 B 100,75bz 99,75 G 99,40 B 100,50 101.506 104,50bz 101,75bz 99,90bz G 99 90G

107,75G 102,60 B 103,206 103,25 G

a2

/1, 66.006

Angerm.-8chw, , Borl.Dresd. Sb.Pr. Bezl Görl. St.-Pr. Bres]. -TY arscd.,, Hal.-Sor.-Gub. , Mürk,-Posener y Marienb. Miawka Nordh,.-Erfart. , Oberlauszitzez , Oels-Gnesern , Ostpr. Südb, , Pogsen-Creuzbnrg R.Oderufer-B. Tilsit-Instexb. Weimar-Gera

pas Pu C a

5

R O T DD-

B U | Cs D | O D D n J rhn C C e e C M

<5 J F Or

D C O p

ch

N

e

CAS Ep C] tin nts D pm di pf Bw Jm Ms Jf. de p [Dos M Jn Ca C Lit Me [Pas afi Mae ie pin jn V ¡s J

t C7

1

G R E

45 1002 54 5902 B 81,00bz & 37 ,Töbz 25,10bz G 101 59bz B 88,90bz 93 50 B 44,1002 G 37.25bz & 30,75bz 69,09et bz B 150,00vz G

33/00bz G

Duz-Bodenub. A. Ï i B. NA.)Mnst Bnseh, Saalbabn St.-Pp. Saal- Unstratbhn.

or Po Gern

92 25bz G 17 50bz G 52,75bz2 8 4,80B

rw O [ i

Albrechtsbahn . Amst.-Rotterdam|< ZAnussig-Tenlits . Baltische (gar) : Böh,Weost, (ögar.) Dux-Bodenbach Elis.Westb.{gar.) Frans Jos. ... Gal. (CarlLB.)zar. Gottharäh. 85/9. Kasch.-Oderb. . . Lüttich-Limburg, Oest,-Fr. Ste Oest, Ndwh. (a do. Lit. B.j 2 Reicheuhk.-Pard. . Kpr.Budo!feb. gaz Bumñiniéz ...« do, Certifikate. . Buss, Staatsb. gar| 7 Bas SUdwh, gar. do, do, grosse Schweiz.Centralb

do, Unionsb.

do. Westhb. . Ztidöet. (Lomb.}. Tarnax-Prager . Yorarlberg. (gar.} Wars, -W.p.S.i.M.

jomk prak a

C C

D 1 s O A O R O

moOoODoOoOEID j L 9

R A R

parA R C O E N ti Do

Län

An n]

Ct Pn b 1 D O Heer S3 Co

g 1e

J hi I ODOONEO I

p 40

L

wr

C5 16> Ihn 7

de

Éi S5 De Dies tf M gf C C CIN MEn Jas Q an M C Sr Han 3j CIO p C Q fs

. (1126.90bz

7|153,25bz

1..7|326,00bz 1.n.7|59,30bz G .n.7i70 23bz &

‘n.7[60,00bz .T|58.75bz

: [22,60bzG

30,5002 219,50bz

107.25bz G 91,00bz 86.0052 G 76,403t,bz G 120 40bz

56,25bz 13,0092

405 50bz G

54,30bz abg.54 30bz

76,50 G 3250bz G

p.Si f —,—

93,60dz

NiecderschL-Mäürk, I. Ser.! de, IL Sar. à 624 Thlr, T,-., Oblizæ.T, u. I, Ser.

do,

Rozdhaugen-Lrfart X, E. Oèzarzchlezischs Lit,

gar. 4/9 Lit, H. Em, v. 1873 do. y. 1874

äo. v, 1879411, éo. y, 1880421

(Brieg-Neiese) 44 1/

. Niedergch!. Zwen. 34 1/1, u. 1/7. (Stargard-Posen)4 |1/4,u.1/10

In, u, I, Em. /44/1/4.n.1/10 47/1/4.0.1/10.

ar, Lit, E. gar. 35 Lit, F.

Oels-Gnesen

Osztpreuss, Stidbhahyp . Beckte OGdezrufer . Rhoiniacha. ..,

do. IL Em, do. IITL Em,

dos

do.

do. äo.

0. do.

Thliringer do,

âs9; do, dea, do,

Lütbeck-Blickeg KMeinz-Laiwigsbaf. g 20. í do. i 8 187

do. do. úe. do.

I. 1V.

V Ka

L

Ÿ

do. 1869, 71 n.73

Cöln-Crefeldez: Bhein-Nabe v.S.z, Lnu.IL Schleewig-Holistoiner .

Vi, 3erie

THI.Ser.

Lit, fit, Lit.

Li,

St. gar. 58 n. 60 v. 62 u. 64 v. 1866.

V. Fe

P 4 Van n ppm jf Dim n [Pn pn M 1m: fan C5 p E

Serie .. Series ... Serie , , Seria ..

Serie ..

a

do.

do. Saalbabn gar. Weimar-Geragt . Werrababn I, Em. ,

Js Ks Hx H J CAO J H CIS Her ufs pin inn S H fie Hir H A5 H

44

AALGBEB, L |

T4 Zar, R

tq.

d

ov MN—

wir

wr

r d

4 x

Ord N ade Mp P E D O

|

/ / /

Î 1 0 4, /4, 2 j 1: i I ; L, ; A: ; /L. ; [Ke i

1

|1/L u. 1/7

grneis_pramnt: fararti jureh urrd prnn fru pre prrab prr rech jer Pu Je

brd Jrs S

Milt Mis Bn R _—

beri r C15 C33 Q

D A E S pm ®

H A aaa

199,90 B 7 199,00 G 199 50G ‘n. 1/7199 50B

1/7101 75G

91,50B

102. 50B 102 7óbz 99 25bz B k1.f. 102,256 Kl. f. 103,906

103,00G 101,306

102 50 B 98,25 B

101,75 / 1103 00 B

1

.1/7,/101,80G /10.1101,80G 0,/101.80G „jconv, 102,10 G

1102006 k.f. 7.1102 30G 199,506

¿. 1/7.199,40 G

. 1/7.1102,75 B . 1/7.1102 75 B . 1/7,1102,75 B

/7.1102,75G

/7.1102,50bzG /9.1105,40bz G

/9.1105 40bz & 1105/40bzG

7 |99 40G +

100 40B 101 00B

(N.A) Bresl.-Warschau| 51/2.u.1/10]102 50B

Cisenbahnschienen 2c. von Stationen der Saarbrüccr j Bahn nah Darmstadt vom 1. Dezember 1879. ¡ [316838] : Diese Tarife werden vom gleicem Tage ab dur<| Am 1. Februar k. J. treten die in Nachtrag IV. neue mit theils erhöhten, theils ermäßizten Fracht- p Theil 111. des Sächsisch - Oesterreichischen Ver- säßen erseßt, worüber unser Verkehrsbureau auf { bandstarifs enthaltenen Frachtsäße der Ausnahme- Verlangen rähere Auskunft ertheilt. Tarife 1 (Getreite) und 2a (europäisdbes Bau: 2c. rankfurt a. M.—Sahseuhausen, den 15. De- { Hol) zwischen Prag (Böhm. Westbhahu) und Mark- zember 1880. ne rBen, LOnG gs Unte außer Kraft. Königliche Eisenbahn-Direktion. ‘resden, den 20. Dezember 1880,

Is UERDAA Königliche General-Dircktion der sächsischen

Staatseisenbahnen. [31686] Bekanntmachung. von Tsc<irs<ky. Für Salztransporte von den Nearsalinen na peura v. d. Höhe tritt sofort der direkte Fracht- von 48 M pro 10000 kg in Kraft, Frankfurt a./M., den 16. Dezember 1880. Köuiglihße Eiseubahn- Direktion.

Grossherzogl, Hess, Obl. Hamburger Staats- Anl,

do. St.-Bente .| Lothrivger Prov.-Anl. Lübeck.Tray.-Corr.-Anl Meck1l.Eis.Schnuldyversch, Sächsische St.-Anl. 1869 Sächsigche Staats-Rente Os, S E RAS,

0, 0.

Pr.-Anl, 1855, 100 Thir Hess, Pr.-Sch, à 40 Thlr. BadischePr.-Anl, de1867 do, 36 FI. Obligat. |— Bayerische Präm.-Anl, ./4 Braunschw. 20Tk!.Loose|— Côlu-Min. Pr.-Antheil „134

15/5,16/11!100,00bz 1/3. a. 1/9.|—,— 1/2, m. 1/8,188,00B 1/1, n. 1/7.|—,— 1/6.n.1/12.|—,— 92.40bz B

1/L n. 1/7.

1/1. u. 1/7./100 80G verezch. |78,00bz B

1/1. u. 1/7.|—,—

1/1. n. 1/7.

1/4.

tr Stick /3, u. 1/8.

do. TI, 72.100 41/1 % V0 Pr.Ctrb.Pfäb.nuk. rz.110/5 1/1. u. 1/7. s rz. 110/441/1. u. 1/7. rz. 1005 1/1. u, 1/7. rz. 100/43 1/1. n. 1/7,

B

u

u

95,10bz 112256 107,20bz 105,20bz 103,904 98,25B 100,006 101,00bz G 101,506 101,50 104,75B 100,75bz G 101,50bz 97 ,60bz 103 50& 103,706 97,00G

Kub, Gerichtëschreibergeh. des Königlichen Amtsgerichts.

(31753) Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen Kaufmanns und Koruhändlers Harreld Lem- pelius, in Firma H. Lempelius zu Tönning ist Sclußtermin auf

den 10. Jznnar 1881, Vormittags 10 Uhr, vor u Königlichen Amtsgerichte hierselb anbe- raumt.

Auf 24 689,74 A angemeldete fommen 7391,95 M zur Vertheilung. Tönuuing, den 17, Dezember 1880.

_Kratsdhfa, Gerihts\{<reiber Königl. Amtegerichts.

Nr. 28 172. Ueber das Vermögen des Bä>kers Julius Eisen in Offenburg (Baden) ist am 18. Dezember 1, J., Vorut. 11 Uhr, Konkurs eröffnet. Konkursverwalter: Gr. Hr. Notar Serger hier. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 12. Januar 1881. Erste Gläubigerversamm- lung und Prüfungstermin 24, Januar 1881, Vorw, 10 Uhr.

Offenburg, den 18. Dezember 1880,

Gr. Amtsgericht. Der Gerichtsschreiber: C. Beller.

[31751] Konkursverfahren.

_Nr. 28 174. Ueb¿r das Vermögen des Bäcers Emauuel Myier in Offenburg is am 18. De- zember d, Z, Nahm, 2{ Uhr, Konkurs eröff-

Eisenbahn-Prioritäts-Actien

àackon-Mastrichter. . .|44/1/1, n. 1/7. doe. IL Em. 1/1. u. 1/7. do, ITL. Em.|5 1/1. a. 1/7. Bergisch-Mürk., J. Ser./44/1/1. u. 1/7. do. Il. Ser. 41 /1/1. u. 1/7.

34

3s

[1/5.0.1/1L]:6 30G !/1. n. 1/7 [84.00bz G [1/4 n.1/10,/82,20bz G i/1, 0. 1/7./100 80G 48,50B 47.80be B 85 25 B 84,75G 88,25bz B 86,80 G 26,806 86.75 B 93 40bz 92 00G 91.756 91,40bzG

und Obligationen,

101,00B k, f 101 25G 102,256 102 256

Albrechtishbahn gar, Le i do, Dux-Prag

do. L. Emisaion Blisah.-Westb, 1873 gar. 5 |1/4.e.1/10 Fünfkirchean-Barcs gar. S |1/4.9.1/19, Gal. Cari-LuAwigzb, gar. S |1/1, a. 1/7, do, gar. I. Em. 5 |1/L u. 1/7.

do. gar. I. Em. 1/1, n. 1/7.

do. gar, IV. Km.5 1/1, u. 1/7. Gimärer Fiaenh -PfAhy |% | 1/3, n. 1/8 Gottharäbahni.a.IT. Ser.|% 1/L n. 1/7. do. I, Ser. (6 11/4,4.1/10.

do. IV. Ser.|5 1/1. u. 1/7.

enann

D

rz. 1004 1/1. n. 1/7, kündb. 4 1/1. u. 1/7. rz. 12044/1/1. n. 1/7. rz. 100/5 1/1, n. 1/7. rz. 1005 | versch, do, VI. rz.110/5 1/1. n. 1/7. 280,00bz do. VII. rz. 10044 1/1. u. 1/7. 135,00bz Rhein. Hypoth.-Pfandbr.'5 |1/4,n 1/10. pr. Stück |175,00bz do, do, /44/1/4,01/10, 1/6, [136 00bzG Schles. Bodenkr.-Pfndbr.5 | versch, pr. Stick [98 00B do, do, rs, 110 44 Yersch, 1/4,0.1/10./129,25bz G de, do, 14 11/1, n, 1/7.

F?

.

do. Wf Pr. Hyp.-A,-B, I, do, IL, do. ELIV.V.

N 3

do. IM.Ser.v.Staat3}gar.|341/L u. 1/7.190,75vz G do. do. Lit. B. do.|33|1/1. a. 1/7.|90.75bz G 0, Lb, e 5 4188,60 B IV. Ser. 1102,30 . Ser. [102,396 . Ser. 103,80 B K, f. . Sor, 1102 406 G Kk], f, . Sor. [102,406 . Sar. 105,90bz

148.50bz

p Pg pi r ay Aas I

pm jun r

dund jreud fund jun Pera e R M

Forderungen

d A Rd J I

[I-I J

Redacteur: Niedel.

Verlag der Erpedition (Kessel.) Dru>: W, Elsner.

Berlin

Pren jun pern jrará frem

Ee S L E Porn

Le