1924 / 236 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[57457] : ichtigung, 7 (57768) [57506] [57315] Uni meine

In dex Sißi 18 Septe Sipung des Aufsichtsrals Herrn e “wurde der sl rals vom | Die M ene r. Hönig a1 7 ustritt des é unter der F j Seibreitie ift den Norsicnd O Nr Ea Nr. 234, 1 S lenane ama s 27, 10, findet Kochstraß Aussichtsr ist Herr Dr. Höni erufen. triff ; veröffentli. ge (Buch- h G. it f Di M rasie 11 eli | | at der G r. Hönig in d t die Aut <te Anzei er Bilanz für das ait: Genel, 1e Dagro A esellschaft ei en | Berlin o u. Radi zeige be-| „E 13 für das G.-F. 19: \migung F. C Ni G. für S eingetreten. | ve +_ Wir hab o Akt.-Ges., | P vag‘“ Einkaufsges 1224 N <ter Ak R Strastenl 1 tadt- und uns zum O7 C kXeine Gen 7 Parkettgeschä fsgesellschaft v t.-Gef | I _Straftenhygiene. rufen. . Oktober d. X eral- äfte Akt.-Ges er. ; Leip i 45 Versi ate . J. ein- À. Wa Va Berlin, | Die Aktionä tig. icherungs-\ i Grofßeink ___]| Hambu [57699] gner. wae Ftionäre gs-UAttien-G 5763] auf der Gastwi rger Freih E E e schast esell: E : rie A. G haus-G afen-Lager Chemisch ¿ ven 29 Le a Mie schaft | Di zu Berlin Fleftro- Vulka Auferord Hamburg. « Wes s esellschaft s eFabrik Weil 12 U . Okto er 102 ittwo 7 ije Herren Aktionär . n- Werk A.-G [57081] Iung find Ane Generalv , Hamburg Weil . ° ilheim A.G emei hr, 1m Geschäfts 4, Mittags Ben hierdurd näre unserer Gesell Wir laden di ürnberg, e Wir f Aufforderun l 5 Uhr Mee statt am 28. 10 ersamm: | [27848] s Vorstand heim i. Dbby 1 A Deutschen ebäude der All tag, den 23. Okto der am Do eh schast Gn eral erien Aktionäre zur ord wlederbrlt au hiermit 1 G [57312] Daf M S USES i ' ü ; Í ; : : 1 ,_ 1 [57312] Gesellschaft in den Geschäftörä 24 um | Lohmann Werke Herten Uktlonkte Aufsichtsrat Leipzia Brühl, 179/77 redit - Anstalt. L N L A iers: Jy 28, Oktober puaang Dee O 0e auf, Vit od Md Aktionäre Eintritis- u Königstr. E Zon deri Die Aktionä c A. -G,, Bielefel 7024 Buen, 08 der am 31 laden die | eing es Genera statifindenden Ee: Lloyd f schaftêgebäude rm, i die Näume d 924, Nm, 3 Lag, Papiermark: Goldmarkafti nit zum Um, | „r laden hiermi H j Siuiaela und Stimmkarten de Hamburg. | Werden bierdur re unserer Gesel eld. | Hotel U orm, 9,30 Uh . Oktober eladen. ralversammlun sellschaft, Berli AMiderunas - Actie Hefnerspl. 12 es Bankhauses hr, in | vembe arkaktien nunm en eingereidhten der am Di viermit unsere Aktion [57510] : gung der Akti en daselbst Gesdä ur< zu der diesjà ellschaft nion, Ba r, in Münch Ta g | stattfindende erlin W.9, & ctien : Ade Harbauer L D ehr bis zum 15. ° Nach enôtag, 4 onôre zu Tagesord ftien bis 25. 10 gegen dhäftslokal stattfi iesjährigen, in Konversation rer Straße 7, i en, | 1. Vo gesordn: v nden vord , inkstr Tagesord , | reichen. ei uns, S . No- mittags 4 , 4. 11, 194 Metall | hmi ; D. 10, 4 i s\aal , im klei « Vorlage de dnung: ersamml entlichen 1 age RE R 2 G "Stau 27, einzu | L tar Usti Uhr 1, 1924, werke 9 i t , nehmigung d nung: 1. Vorla 24. lichen Generalve indenden 8, order E lichen Ge stattfindende: nen nun s Berichts gelad nlung unser General: ersten Sahres\<l enehmigun Bis zu di , einzu- | ; otar Justi , im Amtszin (Fir edera O (75181 legung s M Goldbilanz. 2 ge und Ge- abend, den eomuan g zu “p iht e GeaiG inna ordent- nungéabschlusses üb und des NRech- aden. rer Gesellschaft al: Aufsichtsrat ußre<nung, N g der | Aktie esem Tage ni in Bonn De izrat Dr. H. W mer | gj Finladung der Aktionä n G < ( A i : N s jahr V er das Geschä ) art ein i s, Unmistell , Neuwahl des n werden al nit ein bera , Medenheimer S tenber ichen G ktionär . e des & 3 de ftienkapitals. 3 i s Mittags 122 Uh Oktober 1924 1. Vorla Tagesordnung : g ein. D raa Beschl <äftó-| 1, 2 Tagesord fapitals auf Gold ellung des Atti da eine weit alsdann für kraft gereichte umten o. G mer Str. 44 9| Son Seneralvers e zur ordeut- ¿ ul deutsche B Afticakapita] Statuten. 4 É bänderung Gemäß & 12 r, eingeladen. , Bil ge des Geschäftéb ; Genehmigun; die ußfassung über . Aufhebung de dnung: Satzungen in $ mark, Aender tien- | ausges{l ere Verlänger los erflärt Ta « ein. , an-| G nabend, den 25 ammlung Iiftien eriags- A 1s. 5, V Le Frhöhun such i - unserer S Ollanz für d erid18 und dex über die Be er rlage: führ des nit j j n S8 4 und 1 ungen der : ossen ist. ung des Termi é 1, Beri gesordviti Ñ ormitta 8 < 5, Oktober x4 „guf ¡ gefellscha ; S Dia Bllanz Veo Verschiedenes. g des | [chen wir dietenì aßungen er jahr as abgelaufene Geschä fr ewinns Aveibiha es 4 und ung gelangte zur Durd detx. Festseyung d 7 Abs. 3 und Die gleich rmins ierau nung \chäftsl gs 9 Uhr r1924,| Die 3 i in Nür Gesdäfléräun, liegt ab 14 109 Ï die an der Gen gen unserer Aktionä r-| 9, Entl e Geschäfts 1 2 Ce - a des Mein- 11. 10. 1923 be n Beschlusses y R Stimmrecht Gs es Goldmark und 4, jan die Besi e Aufforderun Gesellschaft ung über die L h okal der T , nach dem Ge. | samn . vedentlid / nberg. ast8raumen aus ¿ 10.22 D woll ; eralversamml] ionäre, | ntlaftung d ; e lastung d Akti tr. Vollei von : , Goldmarkvergü rÉfapitals, | O esißer der L g ergeht 2, Vor . age der haft in Leipzi rewhand-Aktie R ilung findet je Gener Hambu aus. en en, ihre Aktien spä ung teilnehm 3. Entlast es Vorstands ichts g des Vorstands o 6 len, inzahlung de Aufsichtsrat. Ak ergütung , | Oldenburger M Aktien der auch Borlage und ipzig, Scillerstr. 6 iengesell- | 28. Oktob det am Dieni alver- Der M E, den 1. Oktober ober = D n spätestens drei ens 4, N ung des Aufsichtsra 3. Veo vats, nds und Auf-| Geschäftsbericht det a der M nah $ 20: G tienhinterle r den | zum 15 Ñ alzkaffeefabri? früheren Papierm Genehmi j Tage x, 6, 3 U ober lfd. Js, 2 nêtag, venn sißende des Aus Le A zitaeteba L Tage euwahl d sichtsrats, . Vorlegung der Vorl iht des V ) Ÿ 20: Gesells<aftsk gungsstelle | Aktien | S N gung der| 1. Geschäfts gesorduung: hr, im Ge „Is, Nachmittag: A mitgere<net der Versa 9, V es Aufsicht j g Goldmarkerö egung der Vi orstands und haus M. Ha [chastskasse ode lktien di F. nicht ei Bis sowie Entlast ilanz S \<äftsberiht des 1g: afi in Nür Seschäftélotkal mittags S er 1924. | fasse in Bielefeld zu binter! Gesellschafts: | 6 Vorkage und Genebmigung oan | edt and „des Borichis des Vor: m As ustrecmumg si Geminn: erbauen Rin jür frasilos erfi eten Geniels| ® wid Auffihtet. von Vorstand legt und, Genehmiqung der Bilan E Precbtelsaasse Nr. 2 : E S Tagesord HDE . Saßungsä ilanz, : rüfun Aufsichtsrats üb 4 M a 923 und das Go rat, Oldenburg i, : age und Genehmi bst Gewinn- inb Mealuft Vilanz ie Herren Akti iat j Ladfabrik F | 1. Veriht des Au RENg2 7. Verschie Oa dem A der Gröffnaungsbil ber die} 3 es es<lußfoassun [57486] A Oldenburge i, Old., d. 1. 10. 4 markeröffnun L nau der G 9 Fr 30, Juni 194 Verlustrechnung | Ln ce Aktionâre. wel Dprrer Q Prüfung d Aufsichtsrats üb Í Di tedenes. l us der 4 ilanz und Sntlastung des 9 : Ee fab r Hefe und M a4 . Umstellun gsbilanz. old- . Sntlastung v La mung | 8 14 ¿eilnehmen R velche an. der- M M „G und N Oef Bilanz und d E TO e Teilnahme 4 I ußfassung E Be Aufsichtsrats Vorstands und eopold Lindh î rik Aktiengesellf alzkaffee- Goldm g des Grundkapi sichtsrat on Vorstand und Auf S 14 der Sabu wollen, haben nach annhei e D Verlustre<nun er Gewinn- | Qunlung wird v an der Generalv - Grmäßigung L E «4. Vorle N und des eimer Akti i Der Vo sellschaft, änd ark und entspre ‘apitals auf 3. Vorlage und Auf- | pnterimsfcheine ina ihre Aktien n / Auff im. . Bericht des Vorst Gr Aktien bis spä on der Hinterlegu E vabseßzu s Eigenkapitals d bilens fe der Goldmarkeräff gesellschaft F S rftand. A: Pfan ende Saßungs- bil ige der Gold E tober lfd. 8 spätestens am 24 oder ' Die ord or D erur trieb im v ands über den B tage vor testens zum vorl 4 gung der Aktier ng des Nenn S durch d 1, für den Le narkteröffnungs E rankfurt a M [57514] G C E E 6 g enderung des P g9- 1 ang per 1 7 1994 markeröffnungs- Nürnbera 799, i bei der Ges s - Of- 4, 8 1924 4 G lau h sowie über O Geschäfts} e- | einer der f der Be an Werk- Ma L un Beschlußfassu werts der es 2 rüfungsberi anuar 1924 o M EAIE Herren Aktionä . i Einlad S . Ver chiedene S 19 der Sabu: heviht von O - nebst Prüfu j°- | hinter! M, Prechtelsgasse L T sellschaft in . s Ç z L L w j y z Hp Cet +6 V l 68 des « j Wie schast werden I 1are unser G (U ung A ¿ Teil nes. aßungen. rat S ) rstand A: Jungs KTLeNen yde 4 c S. Jir 95 x Eigenkapit hat beschlossen La ung vom Vermögensst e Verhältnisse N macht: olgenden Stellen u bei Unv ell en zur Vurchfü über die] 5 B T Aufsichts: tober 19 hiermit zu de er Gesell-| Generalve ur außerordentli a nahmeberehtigt si ,__Beschlußfass und Aufsichts bringen, | oder den Nachweis de, au 100 000 G. von 20 000 000 P bisherige | *- Vorlage d and der Gesellschaft den | Bahnh 48 Vereinsban hängig ge- | 9. Aende E führung ders Gs {lußfassung über di Geschà LOESe Mittags 12 28. Ok- | U! na Sar e a0 S 21d ligt sind an d 0 zah iber Ge, | Snterims\ deß sie ogt Mat # i O E LUBE 4 : ¿ j - enDer \ For Me Heschäftslokale : 6 i ; tin tiondre Sf er Sat N er G.-V, 4. Besd 18, es 7 erimsóscheine bei ihre Aktie E 4 schieht in d M. herabzusfet P.-M. auf Prüfun E Berichts der für di Bank vofplap, München ank Zweigst. S is des Gesellschafts oldmarkeróffnungsbi die vorgelegte 4 \ästlokale der Gesell 2 Uhr, im| 1924, V end, deu 25 [Fionäre | beraumten die bis zungen diejeni eshlußfassung über Umf E L B odei 4 Der Weise Ben, Dies h mwissio g der Bilanz e ir die | Iíot1, Plauen i, V , Vogtländisch G rundfapita vaftövertrags 1, Januar 1 gsbilanz / tanditraße 949 it ellschaft, Mai Ges E Zorinittags T 5, Oktober beraumten G.-° zum Tage v jenigen (Figenkapit Ing über Umstell aben. em Notar hinter Y a) der Ne , daß ge-| 4 ission. rnannten Kom Weilheim, K Stölzle u. Si c É 13, Nüdckfü ital betreffend. des Akti 924 und di r den ordentlichen stattfindend inzer | F xiftéräume 1 Uhe, i über di V ihre age vor der a 5 Stat itals, ellung des Tage ere 1000 Á a Nennwert jeder Alti - Genehmi - | heim i. O asse der Ges ader Gat führung der Beträg 6. : ktientapital ie Umstellu dr Dent igen ENET en außer- | {albahn- en der Allgemeinen den G iese lautenden D Aktien oder die Ziatutenänderun 1. Vorle agesordnuna: á 90 G.-M Aktie v nigung der B 1 i. Obby esellschaft in Weil- osdmark. er Beträge aw . Beschluß als auf Goldma ng ergebenst eingelad ‘ralversam i und K meinen Lo- Sesellschafts nden Depot\chei oder die (Firma) & : ung, betr, 88 / ‘orleguna des ig: alödann 1e 20 G.-M. he von {luß über di ilanz und i . eil- H ge auf de Î ißfassun zuf Goldmark. der General! aden, Zur Tei mlung | esellschaft Kraftwerke - v- e zaftskasse, de scheine bei a), $ 3 (Gegenstand | 1 und 13 Bilenia des Geschäftsberi inn 4 Aktien dieser A erabgesezt und über die Verteil Be- | [57488 r A, 29, Aenderun 886d Se über Nenderuna E ü Seneralversammlu) r Teilnahme St , Verl - Aktien. | einem Notar „der Reich ei der nehmens), $ 5 Segenstand d Bilanz sowie der 6 äftsberihts mit von 20 G.-M ieser Art zu einer H gewinns für das Ge ilung des Rein (486) Aussichtsvats ung der Bezu 2 mäß d es fellshaftsv ACnDETUng übung des Sti ammlung und me an raße 40/41 in, Köthe verzeihnie ar mit doppelt ihsbank ode (Vort ), $ 5 (Grundk des Unter- lustre<hnuna der Gewinn- und qui b) daß zu de zusammengelegt er Aktie| wie Erteilu eschâftsjahr 1923/24 Deut & %. A auf Goldmark. ge des| 7, Wahlen. Beschlüssen vertrags ge- forderlich, d immrehts in dersel zur Aus-} Taaci ner | Bes hinterlegt peltem Nummern- sicht standsbefugnisse) fapital), $ 9 E das Geschäf Ber- Alti für di der auf 10 000 4 werda, 0) | 2e Ray ng der Entlastun \<he Sanität t L, Meberung der Einbe 4 O Aua oder eine die Aktionä rjelben ift er- 1, Vorleg gesorduung: ner Keramit Akte L G 8/10 Q Beschlußfass O Nennwert die 2 alten Akti M lautenden Die Bila wahl, und Revisor Aktie ätswerke 3 Wod r Generalversam! rufungs-| Bi r\chiodenes. e est U von einem deut re ihre Aktien bila guna der Goldm vfevò B lktiengesellfe>l 6 N , _$ 18 (Stimm- aut lußfassuna über die C ; von Je DOLG en G Able ‘im. Le! nz, Gewinn- orwahl, ngefell Wz ven auf 2 Wo mlung von | ilanz, Gewi gestellten, die N hen Notar aus ana für den 1, J arkeröffnunaë Boun. vaft, | 8, Wahlen aum Aufs 1- a Sa G eSiIA Die Geneh werden. je 20 G.-M. aus ium wung und der G n- und Verlust In ast Bre egen der Teil chen für 1923 Ti winn- und Verl haltenden De (ummern der Akti r aus- des Prüfungs Januar 1924 De Jä>el Aktionär zum Aussichtsrat wend n »resbilana nee L, E Es 3 è f - L j abm C wh 2 ? X : f : {A4 p ( nasberi t i I do 4 0 U ung des Mei : und die Ver Die Aktionä usgegeben | 9m 6. Dftober 192 eshäftsberiht liegen | 24: M O Generalvers inen, e m E aN Ier Betiérale | Mt o in B ray Tage vor de potschein mindest tien ent- E No sowie | 157516 6, oe E E Skin 3. Entlast i r ea d A Aktien Us furt werden - auf Aktionäre i “R 4 an zur Einsi gen Gr C 1924 ist b i ammlung vom schaftévertvags An auf $ 28 des neval- | De 924 im Gesell Di g, den 6, Of spät ste er Generalvers. estens drei 9 Bescbl ufsichtsvats da orstands [57516] darüb en, müssen bis d immrecht aus- A Fsi ung des Borîtc O ; gefordert, ihre | m Geschäftsl nsiht der | Srundkapib eschlossen worde i 8 Bezu s Gesell- eutsher Lloyd Ve shaftsgebä pätestens am 25. O erfsammlu Zeshlußfassung ü au, darüber lautende (& Mllen, oder di Aufsichtsrats ands und det 1924 beh spätestens zum 15 Oh ihre | |Vaft aus. slokal der Gef 40 000 al ‘der Ge vorden, das Hinterlegungsst Ÿ g genommen Gesellsd loyd Versiche äude der Gesellschaft H, Oktober 1924 1g, also aung der ing über die Ge | B Neichsbank enden Depo n oder die 4 Na R des händigun ufs Abstempelung Dezember | „Bielefeld, d efell- | qu A Papiermark ie Aae von Deutsche ey {ind die Allgemei den He aft, Berlin W enen Ee oder bei einer de 24 bet der fowie übe Goldmarkeröffn enehmi- remer Hoi 5 ¿ aritbmetis> oder eines Gee der Golbinar der Gröffnunasbil ; sellshast Perpss Criabstüden bei d Aus- Der Vorsta en 6. Oktober 1924 u i 00000 Goldmark Reichswährung deren sämtli) it-Anstalt in Lei gemeine | Be B Aktionären L Linkstr, 17 nah ab l Stellen Der Ner e es Divi er die Umstellu ungsbilanz Aktie zindustrie nis bis ) geordneten N ars mit einem des ee auf 1. Tanua n in N Ft 1zureichen. vei der Ge- nd, Paul L i zujeßen, daß der 2 art dadurd) Lei e Zweigstell ipzig und rlin, den 2. O „Zur Einsicht aus, Vinterl bgehaltener Gener egen und bis 3 S <führuna. na und thre h ngefell 99 Of spätestens ummernberzeich- e rüfunasberi<ts | ir 1924 und / Aktien, die i je He [57 ohmann Stammakti x Nennwert ) herab- pzig, den 3, en. eeUnion‘““ All . Oktober 1924 aus, unterlegt lassen: Sencralversa is . Sabungsände Die G aft Br . Oktober c „um Mittwock zeidp- Und des Auffi 16s des Vorstands Ee O De e O T O G Der Aufsichtsrat. „Allgemeine Versiche Darmstädter und O Gle Ds 1924 | Ra Ce R, der Ge gd des Aufsicht E N Bco 0 vid S Sa G 20 Gelbe berabo ReiGar bing auf erbard Shulte, V ien-Gesell chaft MOS E S o, Uenbzvina dea C enb der | ftellune das Graubbazti g vom 29, August | Generalber hrend der Geschäfte ven der Goldmark über Genehmi Beteiligten erwertung sür Rec die ihr | Dounerstag E L hierdu der S mat herabges währung auf | [57 ulze, Vorsißer S Walther. Mainze in Frankfurt ank Filiale und des S nderuna des G D ung das Grund , zum Zwe> der eneralv ind bis nach f ftsstunden über di markeröffnunasbil, aua erfü ; 30, O r auf 2 Stamm Étie geseßt und die L [57313 ißender. ——— T, anger Str ße a, M., Neue Q s Nennwer rundtapitals | 7 (ark auf 200 idkapital vo r Um- | N versammlu () stattgehabte 6 Erb die Umstellun bilanz unld obwob! ih zur Verfügung e der | Nachmittags 3 U Oktober 1924 die Zahl aftien um 34 125 ie Zahl D] - [57316] E E Delbrü>k, Schi ae, , «(eue L %H: Sti vertes der Aktie s | mäßi f 2000000 G on 40 000 000 eber die Hint ng daselbst b cler | (Erhöhung una. n Grsaßzftü>e re Zahl zum E t werden, ordentlichen Se zu einer auf ; vervin 1 der Vorzugsaktien Stück und Deutscher Ll : E Mauerstr hi>ler & Co. in Berli 4. Bevollmä timmre<t. en S Soldmarkl zu er- Se oiniaum I erlegung werden C xelassen. | Mara des Stimmrechté Traftlos La nit ausreit mpfang an nah Göôtti Heneralversam er-| Di gert wivd. um 879 Stüd - oyd Versich »Univer «“ O o, in Berliù, Aufsi de »tiguna des Vors Or fordern unsere Akti | zeitig als a ausgestellt, we Smpfangs-| ‘- Erböh ¿onare. s der g k t, werden für | raß ingen, Volksh mlung ie Aktionárc c Actien-G erungs- sale“ Versi Tages <tgrats, etwai ovstands und auf, ihre Akti isere Aktionäre hi Qeder Stimmzettel ge welche gleih- S Grundent Mathe Ur e 10, eingelad aus, Wiese werden det nare unserer Ge Di N esellschaft Berli Akti ersiherun $ 1. Vorla gesorduung: des MNeagisterrìi vaiae (Finwend scheinen Aktien nebst mâre hiermit edern, den : el gelten ! u 60000 Gol undkavitals um bis den 3 Sonic Fabrikstati i Ta en. n- | Aktien demgemäß auf Sesellschaft ¡ie Herren Aktionä erlin s ien-Gefellsh g d bil e, der Gold N Goldmark errichters, bet e E Hei en sür 1924 fff Gewinnant l Der V en 3, Oktober 192 von Star 3oldmark dur< ‘A nl bis i ember 1924 ionsftr. 35/43 1 Beschl gesordnung : r uen nebst winn gefordert ihre werden hierd 10nAare unsevev Ge . Die Herren A dad aft, Berlin btanz für den 1 markeröffnun L R@H avkeröffnunaëbil. veffend die »elnen mit dop! . und Erneuer Es orstand. Bs 924 Bescblußfafun B OUGA luégabe Wilhel orstand, des Geschäftsjahres die Verlegung | Bank, 1925 bei ätestens zum 10 pa A 3. Oktober 19: Donners- | tag, de j es zu der a p Gesellschaft sichtsrats übe orstands und de nebst | 1 erson Aktionäre, welch bis zum Ge Os ens ge- M 8. Ae: Aftienausaabe. die Modalitäten 4 [569056] elm Driescher E unter Hin auf das Kalender Bank, Bren i der B Anzcvida Berli hr, im G 24, Vorm 4 1h u 23. Oktober 192 Douners: und den r diese Eröffn s Auf- versammlung teil ele an der Gen 1924 E A den 22 spätestens : ec<hanis< }. Aenderung er Cet A À g : jahres Juli inzure<nung des * | unsere jen Wachisir. 32, 1 ner T O esellschaftsgebäude, | W r, im Gesell 24, Nach 2. Besch Hergang der 1 ungöbilanz | idre Aktien nehmen woll A LRLS 2. Oktober e Weberei etc E Y Hans beri vorhergeh bis Dezemb Halb- | aht Gesellschaft einz 32, oder bei ordentlichen nkstr. 17, stattfi äude, | W. 9, Linkst schaftsgebäude, L m Zeschlußfassung ü Imstellun Hint oder über di en, baben | dings A, in Bremc Schröder B Fis rel A e E E : dorfer Akti bie hergehenden Ges ver 1923 zu t Stammakti t einzurei ei | engeb ent Gene , stattfindenden liche r. 17, stattfi e, Berlin eróöffnu G g über die G q. erleaungs\cbei dieselben aub einzurei remett, z r Bank en So g N rassenden Besch „den äu 9, Gu 7 i it i shäftsjal; zum | Reichswä imaktien à 1000 n, Au ngebenst eingeladen ‘ralversam n General indenden ord de ngsbilanz und di oldmark- | (ines deut eine der Neichs utende| M e ¿ur Unistell Abft “; nthofen 9. Neuwahl des eslüssen ergibt. | chast iengesell- Mehl im Zusammenh jahr und die | à el währung wi l o laden. mlung Gesellschaft ei versammlur ent: Der Gesellschaft. nd die Umstell S1 Okt schen Notars bi ihsbank oder | ei Für je zwei Akti ungl J empelung d . Qu Zif ahl des Aussichts eratbt, L Die Aktionä ößniß/Thür 9 SehungeDerun nhang stehend à 20 Goldmar ird eine art | 1, Geshä Tagesordnun: eingeladen 1g unsere J. Saßungsä Il. ung | 21. Oktober d. J. i Ba cite L A (ktien zu j In der Gene er Aktien. stim iffen 07 S iet nabe s C gen. en | aftien è mark gewährt mmaktie . Geschäftsberi tung: Ta : j géänderungen: Gesells> . J. in B ießlih _ Juterimsurkunde ü je 1000 M wir Gefell neralversan immung der ersi indet neben der Al werden Gerb 1 unserer G eshlußfassung üb ; ten à 1000 Papi rt, auf 8 Vor Nouvl eriht des N , 1, Geschäfts gesordnung: a die durd gen: d; aft, dex Berlî Berlin bei der zu je 2) Gol: unde über „0 wivd F aft vom 28 4 mlung unserer aesondert DET erscbienenen 2 den der Als „9 ven 25 S zu der am S Besellshaft| 3 eröffnungsbilanz p er die Goldmark- wird ebenfalls apiermark Nei fat cen s egung dey Bilan orstands und Vorl fiöberiht des : ind: & 3 r< die Umstellung bedì E der Deutsch iner Handels-Gesell werden zwei oldmartk, für ein ünf Aktien E lossen, das Gru August 1924 wu L Le Mou Abstimmuna o e 3 Uhr, i tober 1924 Na, nnuabend, . Umstellung des per 1. Januar 1924 Goldmark eine Vorzugsakti me d Berlustre<n s und Gewinn- nlegung der Bilan Vorstands L 19 Betr, betreffend G L edingt ädter und Natio jen Bank, der Da * | mark i Interimsakti zelne Aktien ast guf G Srundfapital der ( C r Ponzuasaltien A Stamm- und e E rone Gesd 5 . | Akti gewährt aktie à 20 bäftsiahr 1923 und Bes d und p Bilanz und Gewinn 'Peireffend Stimmiedt Fapital, | Delbrü, S tionalbank oder vin Lein Anteiliciein e ¡e 20 Gold, | S21dbi rund der Verordnu Besell-| Nürnberg, d g S beben n unserem G Ba E ate auf Goldmark Papiermarkkapit Aktien, deve1 rt, Auf ei i ftsjahr 1923 und as Ge- {häftsi rlustre<nung ewinn þ) Aen! timmre<h al, rüd>, Schäkl oder den H mark? L uteilschein übe old. ilanzen v r Verordnung ü nberg, den 1 Of ' i »Éal statt- Nennwert durch Herabsep als Aktien ni 1 Zahl zur Gewäl ingereichte 9 arüber. N eschlußfassu <häftsjahr 1923 1g c ur das G Höd ftbeirägo der inS 1 L furt a. M bei er d (So in erren mäß gewährt. Die Ül n über 10 Golsd- auf 480 000 G on seither 1200 00 über Der Vorsft 1, Oktober 1924 auferorde fammen! es der Aktien ung des | des R ausreicht, wer ährung neuer . Entlastung des Vor ns hierüber. 3 und Beschlußfa b de 9 eträge von G 0 genannten Bank, de . bei der Filiale der Frauk- Nie besonderer Be lubgabe erfolgt ge- daß je 9.-M. dergestalt 000 M | and. Meyer. per Senezalversammling O enispredénte E beabsGtigt S A n 8 Aufsichtörats. es Vorstands und des 2, Enlioliina an Votstand 4 4 denen die Genehmigung eite, dem Bankhause A Le G Sub ode: C R 1 Elsa gogen ads je 1000 e Stammaktien auf E S t aden. er Sagungen. erung des $ 5| Al gewährt. rag als 5 Gold “P TRE Lei Gold 3, Vorlegu: ano Uno uh c) $ 9 Absab 4 is. | Leipzig „bei der E S So ia [og Ie A D L ennwert berabgesebt | pes "C qa x1, Tagesor 4, Venblriho ves f ol U Die V 9 Gold- ilanz für den joldmarkeröffnungs- Vorlegung der gütung Absah 4, bei Credit-Anstalt, i Aera Setten iejenigen Aktien, Nachdem inzwi erabgesest| R eigt fe orf (Gntiädsgungen des Huffihns 1928 idi eingercidt worben, saie eiw L R bilany für den, 1, Jamior 1924 san 4. Grmidtigung a Me cinen d A A Ey ie un Üntild [ap Ret a tas Pee Ae A a Verkauf oder Liquidati ührung uf die ursprüngli ufsichtsrats) cichte Akti werden, sowie ei 4. Besc ufsichts- xt8.fl fungéberihts owie Aenderungen des es Aufsichts gemei O: i Sowei „werden für | tausch | egister erfolgt 1g in das Handelt in sellschaft quidation der Gee b, B rsprünglihe F 8rats) | durch ien, welche die owie ein eshlußfass Ñ vats über di ichts des Aufsicht lenderungen des Ge ufsihtsrats eine Lok weit der U ür fraftlos erklärt. | 141 at ist, fordern wi Handels- |, Unter B Nadeb E E r Gee . Beschlußfassung üb orm. evrei neue Aktien erf E je zum Ersaß Goldmark ung über die vou stellung des iese Bilanz und ufsichib die nur die F esellshaftsvert R Kraftw albahn- und Schviflwechsels Imtaush im Weg lärt, | y 92 auf bis zu rn wir unsere Atti der Ge Bezugnahme auf di erg. g Versiedo des Gesellschafls des Goldmark er cine Grhöh erreichen, und de forderliche Zahl 1, J arkteröffnungsbilan, ougelegte A Aktienkapitals die Unr ._ nehmen Fassung betreffen Tags erte-Alktie tet naditelle. „erfolgt, wi oge des | nänte eins<li m 15. Nove 10° | 19 Sencralversam uf die Beschlüs < jiedenes schaflsvertra \ellschaf grundkapital ung f Verfügun _der Gesellschaft ni nichi : aManuar 1924 anz sür de 1t, itals auf G d Man L en, Vorzu- : ngefells< Dev göstelle die bls ird die Gin- mäntel bei zließli<h ihr mber | 1924, betreffend mlung von U sc Zur Teiln L, ges. 3 aft um eine 8 der Ge- Fra! Jung gestellt wo rd t nicht ur des Akti d und die Urt n 4. Beschlußf Ä olde F ablen zum A : S < ri aft. >xere><nen. , iche Umtausd ln th bei er B : 11e Alktien- a) die rend: m: Juni lung und Sie an der Gener 300 000 Gold n Betrag bis raftlos erklärt erden, werden 5, Beschl enkapitals auf G nstellung Gold fassung über die Frankfurt a ufsichisrat. [57517 mp ff. Des weiter gebühr | g eken- und W ayerischen H O ie Umstellung der Ges, 5D pes Abstimn Seneralversamr Die Hint mark. zu| Wir richten an [V blußfassung ü oldmark markeröffnungsbi ie vorgeleg! Für de: Main, 2. O DI7] G hat die v Z Augsbu echselbank Augs! ypo-| , Goldmark g der Gesellsd : 0 näre thre Aktie nung haben die 1m- | Dreôdne: nterlegung der Akti vas Dr hien ait u der 88 5, 6 über Aendevun 1. Januar 19: ungasbilanz gie Für den Au , 2. Oklober 1924 Aktienge : alversammlung di ie vorerwähnte Be lu rg, zum Zoe [ugsburg b) die E A schaft auf 20 Tage vor de iten fpaätestens le Aktio- Fili ner Bank in Gs 2 Ttien hat bei d 7 ringende E sere Aktio1 . vert K und 28 des evungen - des N r 924 und di ur del @ s fichtsrat: S MONE Eis gesellschast î é 4 gestellten (C a 1e (Srhöl nL- ng arithm ti A. wede der Abt V1 oo T rböbung R N x G.-L i ; : In V ttin i der | möglich rsuchen iare ragé gemäß Gesellsch r Aktienkapi ie Umstell Frlanaer : enbahir- ir Grub 900 Srundkavitalé ung des * | doppel etish geord ( stempe- geben wir n ing des Grube 5 i Tasse be er G. V. bei der Gese dritten L eN oder bei der G gen bezw. deren F l st umgehend ? ihre Ættien 6, Wahlen den Beschlüss afts- 9. Bes lußf pitals auf Gold: ung [67482] aer. Hansaw Î und Postbeda iben-, 200 000 Gold f apitals um Big UmM- d elten Nummer net mit ein Beschl A nach erfolgter (G; wtapitats, 488 ' binterlégen einem deutschen LOONE E zu erfolgen esellshaftskasse in ¿a vorx vem Abla und auf jeden 7. Wahl t Aufsichtsrat en zu 4. der $8 fassung über Ae E, G erk Franz Grade, vormals | $We von bis mark beschlossen du H du O l6rnverzeihnis S e im Handelsre intragung dieser Mi. Göftnitz i otar zu öttingen, d Gn d auf drei N uf der geseßli das C r Revisionsko A y vertrag o und 6 des G Neun ge eor 5 Wir beehr Bez. e, Horrem lautenden Vo ¿u 2000 auf de r< Aus- Die Rückgabe der E T S egister folgendes 2 ae E Physikalische ‘Werkstätten Frist einzureichen. sesigeseten 8, Verschiedenes néfommission sür | f Mahlen gemóß den Bescblüfsen zu 4 E lere Uktiengesell- Gesellichaft zu uns, die E ll Sie A aTEÓn au je 100 Gold: Durführung 5 der Mäntel ersolgt nad | (g gs Bióberige Grundkapital Á “L U E S Der V tiengesellscha en den 30. Se Bilanz, Gewnu . Wahl der N fichtsrat. "A c » DELC in- 6 15, Novemb er am Sams erer S 194 idenbere<tigun S Mäntel a E fiber M elung gegen Goldmark bera! aptiermark ist al bon de ——— j aft. E Der Aufsi plember 1924 für 1923 Ti inno und Ver da ' Mevyisionsk eei Orventl trala 10 ember d. J 16tag, den | en Al éa itat auf welche g ab Mäntel ausge er die eingereì gen S herabgese al auf 75 000 Königsb orstand, Dr as Ats luf\sihtsrat 24, T4 liegen vom erlustrehn L s Geschäftsjal ommission «ag f iche Ge 1 0 Uhr, im Ho .…_J., Vorn t Di n Bezugsre; x den Aktio- Bank i 1sgestellten Qui gereichten | {C Zisammeénle seßt worden, woraus si erger Lage [575 Î eimbad< [57503] E A ober 1924 m Montag, d 1ung 8. Verschied jahr 1924 n qur «L FL Aktionär neralversam Koln n Hotel „Großer K tittags iejenigen Tas x4 zusteht d die ist bere<ti t 2 uittung. Tj hâltnis ménlegung der A /: raus sich rhaus Atti 97908] / Wir M. Meld # im Gesellschafts , den, 6, Of- Bila enes, ; 26, Oktob e am Mitt mlung | v attfindenden ev Kurfürst“ i welche a Stammaktie ie Legitimati gt, aber niht verpfli VIeÒ | ori s von 1000 :1 e r Aktien im Ver Gesell -Aktien- Delmi ir laden hierdur Herre q, Berlin W. 9 B aus der Ge- | lie nz, Gewinn- und Su E T Dies TS U, ersammlung hi ordentl. General: gegebe 1 Grid. bee uni für | Quittunge nation der Ei A erigen Aktienurkun| ergibt, Die bis- Die Aktionä haft. elmühlen é enstag, Den us unsere Aktionäre Ber Aktionären zur. ‘intstr. 17, de H gen ab Montag A Verlustrechnun 1954 der am Mittwod ttags 12 Uhr zuladen. vierdur< ergebenf ral- | Zu E A VBedingu1 e unten an-| (s è gen zu prüfen Ade ben R U ILOSS S A nebst De e iss Lagerha ionäre der Köni Uf ° - Fndustrie Nachmittags S, ; ftober ur iur D erliu, den 2 Fie Einsicht aus N is Gesellschafish. y en 6, Okiober 1004 der U Mittags 12 Üb ?, ‘den 99 Oktob . T bent e1n- in gsrecht ausgcüb igen das Be- Aktie empfiehlt fich Sis 91 1923 18 R BewinhanteilsGäige: (Fr- | Mittw us A.:G. w önigsberger tiengesell D, Ger / 2 Uhr 24, er Vorfsit . tober 19924 . straße 1e "de aus, Berlin W V Se (CCommerz- hr, 1m Siß co er 1 Beri agesoronu 2 Vorzugs ; t wird w U t ten bis um obige c Abstempelung E mäßheit OER eingezoge l YEINEeN von 8 och, den 26 erden zu d Gi {haft C fi iteralversan e, zu unjerer zende des A L (Finsich , den Herren Akti 0, Lil Berlin C ¿- und Privat-L ungssaale . Berichk des V ng: welche d gsaktien Uu f erden | zu lassen obigen Termin v ia der R Qusamuie gen und in Ge B: Vorm t n 29, Oktober er am Sinladung zur G , ottbus indet im Hotel mlung ein. Di Ll Dr. Geor uffichtêra1s: Be t aus. Aktionären zur orde 1, Sharlottenst Zank NEt -( :\ der Geschä orstands über die & andel ic gleichen R mgewandDelt alda 0a nicht abgeste 1 vornehmen neue Aktien Zusammenlegungsöbesch! Ve- 58 der M E der 11 Uhr | 40 29. Oktobe eneralversamml + | Straße 15 tatt Deutscher Hof, Se a A Noah. ‘D erlin, den 1. Ok B e S S 47, statifindend “1 lang E ter Neis L Lage nicß otenen Vorzu echte wie die Ki O voraussichtlich ftempelle_ Aktien | eabiare Mag 20 A ues À Königsber nk f. Handel u fen Da 104 Uhr, im r 1924, Vovurttiags f 40 v i Cauer [57314] Fnt A Er Vorsißeuve E 1924. ynsere Herren M A aben und. des Hewinn- Und 6 r Bis t zugsaktien ge- ee lieferbar sein an „den Börsen 1924 ff. gégen ewinnanteil scheinen 100 c siattfindenb Pr., Kneiph. La ewerbe zu Cottbus, Hotel „Berliner Dol 1, Neuwahl Las) ° ernationale N W es Auffichtsrats! Taget ionâre ergebei (Y E verflosse Geschäftsbericht lustfontos ie Vorzugsaktien erl N E, Laa QUerDen, sprechenden E Einreichung YEHNEN N a Ï ; L i: c 4 1 Des Aufsi ) Versich r Lloyd alther atô: 1 Be Ï ageLord Ï ent ein, L ossene Geschàä a; 36S für da! zugsdivide de £n erhalte : echani De Oktober 192 ausaecebe Y Zahl Der bis E einer ente D samml1 en ordentl. aus 11/12, Tage: F" _| 2, Berichterst e iht8rats. erun e 57317 j erlegun itumng: des Aufsihté väftsiahr un das verpfli nde von 8 2% mit n cine Vor- ische Weberei er 1924, usgegeben. 2A i8heriaen Ah u ing bierdurth eingelat L. Geigzäfiabericht rdnung: L über E und Bean ia 9 das Malenderia auf 4 Besclußfassuna üb M E A O „nehmen A s S Ca E A, O ae: Fischen. werden, die O Aftien O ë Vorlage der Bi nung: ; Ss G nehmigung Der Bi 3 V 2D, i DA chäfts Die «Herr Akti . , n ersale““ B L Z dl age und Ge Ï der Jahresbi ber Genehmi Stammaktionä . % Divide em nah D 78] L A erforderlide M 1aB durch h F j : Lon g . Deschlußfa » ans “R Ï lußbil Genehmi 7 1923 sbilanz ver 3 »miguna | gewi Motion L Vet ende an di 5 lvamben auf Antro Zahl mt E 1 und Bericht ilanz v. 31. Juli 19: n und V a und der N {<lußfassung ül L werden blerd ktionäre unserer Ge A erjiherun s 199: ilanz für d gung der Ab 23 und Ven r 30. Novemb gewinn teil O verbleibende __ e Südd T é achändi auf Antrag A n<t errezchen H \hästsjah erstattung über das 2 24 3 30. Juni 1924 erlustre<nung Þpe gung der Bilan, xr die Genehmis- tag, den ours zu der am D sellschaft ftien-Gesell g s g C 9: en 31. Dezemb E ergebnisses s venduna des Iah er | haft erl it, * Vei Nufldfuta do Nein- ® extilwerï . E anda, ag Anteilscheine ile B i 2. Senn 8, Ge- . Entlastung de i: r und Verlust z und der Gewi l 1014 U 3. Oktober 194 onners- Aus dem A haft. J, Entlastung des L E des Vorst owie übev G S, chafts rhalten vom Grlü ng der Gesell- gefell (E UAktien- Die Aktionäre wer i u e j igung der Bi sichtsrat: s Vorstands Erteilw re<nung per 1923 inne | Deuts hr, im Ge 24, Vor1 schieden di ufsicht8rat si ichtsrats es Vorstands 3, Ge stands und des 2 Sntlaftung | zugs svermögens die Erlös des Gefsell- ; schaft in e bisherigen L äre werden aufgefordert, i A i winn- und Ver ilanz nebst Ge-| $ De E und Auf- st ng der Entlast 923 und eutsher Ll sellschaftsgebä n. | Kop ie Herren: sind aub: 4 A s und Auf- nehmigung der Aufsichtsrats zugsaktien zunä die Inhaber v wesell-| Die Aktionä Hechin 6B Eu Aktien nebst de gefordert, ihre f j : lastung d erlustre<nung sowi C E winnvevteil 4 and und Aussic astung für Vor- Gesellscha uo Versi äude der p>e, Generald 1: Max Theodor Vorlage de i Geschäftstah ‘der -Verlängeru ars. | Aktie zunächst dea N on Vor- | hie c Aktionäre bir Gef gen. Sewinnanteilschei den Erneueru a 49 8 Vor g sowie Ent-| Vorl ung, Vorl ichtsrat. or llschaft, Berlin vungs - Acti Union irektor der L yeodo! bilanz n er Goldmarkerö 19 sjahres 1922/23 bi rung des | rüdtité nebst den ctwai ennbetra hiermit er Gesells , gung des teilscheinen zwe>s E gde M 3. Wahl von es Auf-] 6 Cort uhadinbenhie der G ilanz per 1. J dmarkeröffnungs versamm! ordentliche inkstr. 17 ssecuranz-Comp und der „N d . Januar 192 ellungóplan gs-| 4, Beschluß 31. März | Befri den und sie nehme ewinnanteil- 11 Oftober 1924, tittivoh, den | k November 1924 geschäftes bis z t: M Sat ¡chi . N ventu Hold» richt \ Taanuar 1924 nebst Be: | 9 nmlung d General: | C A ipagnie, Hambu eptunué Vorstan 24. Prüfungs [ür den dev Bi fassung über | clebiaiia * ‘ber : Stil 4 Uhr, im Bri 1924, Nachmi en | kasse währe 924 bei der Gesellsdcfts, Ÿ 4, Sagun on Aufsichisratsmitgli ’, Neuwahl des r und -bil t des Vorsda nebst Be, | laden unserer eral- ,_ Direktor de amburg, E rstands und | ifungsbericht v Bila1 iber Genehmi Nennw der Sk inem nah | fi , im Brielhof bei èachmittags8 | sti däbrend ber UWUA Gesellschafts 9 gungsänderungen : nitgliedern. 7, Saßungsà gesamten Aufsi Hy Genehmi nds und Aussichts L | sellschaft ei b. H., Berli or der „Wabeg“ ugen [{lußfas 1d des Aufsichtsrats. des verl iz des bis 31 bmiguna | glei wwert etwa verblei ammaktien z indenden 2 of bei Hechinge g8 | stunden einzurei er üblihen Ge tig, P: - & 18 bezü ge \ ngsänderung: $ ifsichiérats. fa igung derselb ufsichtérats, | T Me E: „Wabeg G. nu ¡fassung über di Q srats. Be- ängerten Geschäftsiat März 1924 gleihmäßig mi erbleibenden UNeb _ zum | verfa 2, ordentlichen gen statt- | Stücke ngureichen, wo en L »{chäfts- AR gl. der f S oll folgenden Zusaß 13 leßt sung über Ermä ven und Besch 1. Geschäf ggesordu erlin, de tungsbila er die Goldm » wend yäftsiah ; Au g mit den S Neberschuß mmlung ei hen General- |: de resp, die A ogegen die neuen B an den Aufsid esten Vergült f den Zusaß erha er Abs. Fapital er Ermäßigw luß- . Geschäftsberi Ung? , den 1, Oktober und i nz sowie über di arkeröff- nduna des E iahres und Ver- Auf Grund di tammakti 5 g eingeladen eral- | Zug zur Auf die Anteilschei ie neuen 4 d, Beschlußfa ihtórat. gütung so soll jedes 2 erhalten: „Gb H puals. ng des Grun! Vorl eriht des B V Uni er 1924 b Abt ihre Durchfü er die Umstell shäftsjah ¡raebnisses dieses t | wir gemä 1d dieses Beschl en teil. Tages j zug gur Ausreichun cheine Zug 1! | 1ßfassung ü j jedergei lufsichtöratsmi en- | 9. Firmenänder i egung dev Bi orstands und Versicherung tiversale“ ). Abände führung. ung Tast res sowie Ü eses Ge- | gemäß $ 282 H. C usses forde 1. Vorlage gesorduuntg: Aktien, welche 11g gelangen O i des Reingewi g über die Verteil mnt it befugt sein, i atsmitglied 6. Crmäh nderung. und Verlustre ilanz und Gewi d | Der V ungs - Aktie bet rung des Gesell «tung des Vorstands über Ent näre auf, ihr Be _G.-B. unsere rn i rlage ind G g: e welche ‘jedo bis . l ¡ 1923/24 ge inns des Geschäfts; ung die einem sder beide Ea haft di iächtigung Tes Vors scäftsi l re<nung winne orsißende d 11 - Gesellschaft. reffend ellschaftsvertrags sihbsvats. stands und des A « | des Verl ezugsreht bei V ao Aktio- Papiermäarkbil Benehmigung E; Ps 920 zwe>s Umi uo um 10, Jas j Teil ü : Prü Er Benera rstands E S Bis das Ge- : es Auffi a) $4 ags, | 9. Vorl : s Auf- | M ustes desfelbe i Vermeidu und Ver ilanz neb z der | Ginreichung ge miaushes nit z ' cin Teil Ee darübe jahrs| g Be Prüfung vorzu n Vorgenannten Nieuben eralversammlu durch rüber und {luß Walth chtsrats: Abd , das Grundkapi 3orlage ciner Go Nittivoh, D elben bis spä ng Verlustre< st Gewinn Vorschrif g gelangen werd nit zur j zichun ieses Reingewinns r, daß] schließung üb nehmen.“ derungen der F mg zu solchen | * Sni! stu fassung | [t A änderung d idkapital sowie die bilana pev 1. joldmarkeröffn einschließl en 22. Oktob pätestens zember 1923 nung auf 31 ne | V Das LnRE Hir Meatilos geseßlicher i: Fin- rehtzeiti er ciwai : schlüsse, di Fassung aller : astung des V [57701] Aktien un es Nennb e die Ve . April 1924 nungs- - liefelich, bei der ober 1924 Peti 923 sowie des ._ De- 11, Das auf (2 ir kraftlos erklärt. Ankaufs von Stammaktien det i l \tzeitig angekündi ge sonsti T Ges vin Rocifleriiciter Be- Aufsichtsrat Vorstands 4 1 und deren Stü betrags der Verordnung übev gemäß de I. F. Schri i del i erichts des Vor es Geschäfts- | gelebt s auf 75 000 Gold erttari, 6. BesPlugie ren ci werd mittels E ndigte Verha t werden, und AeDil errichter ver- 3, Vorl 8. : und des| Am 29. O b) $ 13, A üdkelung. 28. 12. 192: Goldbilan 7 Brem: röder Bank K merkunge orstands mit de "Be, | G e Grundfapital ist oldmark herabe- N fassung üb rden soll. Die Ausüb e, )ande wendig werde ornahme de bi legung der Gold mittags 3 ftober 192 von Beamt nstellung und E & 13 di 3 nebst Berik zen vom | unte emen K. a, A. in <l n des Aufsicht den Be- | * oldmark auf 17 al ist um 100000 von Stammakti über die Einziehun von «<bhängi ung des Stimmrechts i Gesellschafts nden Aenderun 0e mg Me den 1 oldmarkeröffnungs- | dek A 3 Uhr, findet 4, Nad €) g Ben Sntlassung| 6. G dieser Verordnu richten aemäß |1 nter folgenden, von de h ußfassung über die V srats; Be- worden, und zw 75 000 Goldmark erhö Aeiinn mitios Ankaaid, De Rein- spätestens am daß die Int its ist da-| Hange mi vertrags im Zusam des| des Prüfungöberì anuar 1924 sowie | Düs! mtsflube des Herrn 9 Düsseldorf i Adlers 1 Ge Ol . Genebmigung der G ung, festgeseßten e ans 2 Cuno } Verteilung des | quf den Na war dur Ausgab nes des Betrags d s Ankaufs. Fests ein- | Generalv am dritten Werkt erimsscheine | 7 Verschi L den heutigen Ÿ sammen- rats. rihts des Aas i e eldorf, Klosterst rn Notars Staud! g rats zu Geschäften S des Auf- M und B Soldmarkeröff- 1. Auf 1000 G ingungen R . Entlastung des Vor 490 auf de nen lautenden Vos e- von 80 aktien P eingtziebenden Stati legungs- ersammlung, wob ‘tage vor dev Zur ug e <hlüssen, 4, Beschlußfa i E Me Gene r, 26, eine aufiet Mi 5 29 seite V es Vorstands ie Umstellung eslukfassung übe Aktien bzw Goldmark umgest lte | 3 Ali iErais Vorstands und des | aber E AH Namen und 500 oraugsaktien, Die Aktionä tamm- | gere D und Versammlu ei der Hinter der Gen übung des Sti Goldmarke ung über die vor [ktionäre unserer ua peefammlan vet itglieder des Au Etgrate an die Papitals aemäß & des Gesellschaft: r wird ei zw. 20000 Æ al gestellte | Aufsichts P 100 loutenden Skt C auf den In- p : \ p i ] ; De Í x1 ; A y : 4 O83 N rats h (V Q! ge eine Vorz G alte Aktie 4. Vor ratswahl. L Gold1 < ammaktien über i veifaniinlus näre, welche in der G einet net werden, bei Let stag niht mit- M aben N dias L A in 1, e L U elo Tages esellschaft statt E nl ) $ 32, Verle, ichtsrats. über Goldbib 5 dev Verordnu Goldmark rzugsaktie n 3orlage der Aktie nark Nenmwvert 1 _Uber je derselben t f stimmen oder A eneral- Hinte 0E binterlegt sellshaft oder | Aveiten Nes, eige A diejenigen des Aktienk 924 und die umst den | 1. Vorlage der eoronnn O 6. res, gung des Geschäfts- Goldmark e cauf 205 6 GRUAbLE, zum Kurse ‘oth 100 bilanz auf 1.J Goldmarkeröffnungs- | M bol nehmen vom 1 he Sämtliche Vér von D e elen müssen R zu | na Bais egung bei einem N werden. Die Generalve rÉtage vor de ätestens am b, Be PIE p iLal8 guf Goldm I, 2. Zusammenle olvemartbllani 7 E ahlen zum Aufsichts i daß eine ‘Sia war in der Fo 9 Die alte j 1 100 % riht des V anuar 1924 nebst gee Sluß Dividende eil E 1924 ab Ibeire 1 er Neichöbank ausgest E Aktien | le uweisen, daß vor E ist dadurch | bei de rsammlung r anberaumten der 88 H ung über YAend arl, 3. Erhöhung gung des Grundkapital Grmächtigung d srat. à 20 Gold mmaktie auf D um, anteil en Aktien sind mit Gewi rats über orstands und Aufsi * lein des geseßlichen sind unter Aus- O L N i d Vorn g des Aufsichtsrats Thi mark und di Stüdk scheinen f id mil Gewinn- er die Gol _Ausfsichts- einem Konsorti en Bezugsrechts 6 Uhr A t s am 23 Se E eit der Hint auf der Hinter- T x Gesellschaftsfka vertrags und 6 des Ge erungen Grundkapi des zusamm pila ahme von S ihtérats zur ktie auf 5 und die Vor ues “für 1924 ffff nnm- Umstellu oldmarkbila ls Se sortium üb sre<ts von i t ; tober Bi bars eingerei nterlegungsschei = aborstraße 2 fse in Verli 6 gs gemäß den Be esellschafts- 4. Z apitals. engelegtél wele nur di aßungsänd zur s 5 Goldmark oraugs- ungsscheinen mi _und Er- di g, Beschl bilanz und a der Verpflichk! ernommen. word und Gemei bei der Ostbank f 8 | ordnun: gereicht wivd, Lebt ein des ihre Aktien O, um, Í len zum n Beschlüssen z uwabl zum A betreff wur die Fassu nderungen,| 7 e abgesbempelt gefertigten A mit ‘dreifad ie Genehmi ußfassung über | 9g KiGßeni flihfung, die St VOTDEN C. Schles e in Königsber . Handel Ne beiti dit erer ist dann Hinterlegun oder die darübe 7. Wahl der N ufsichtsrat. zu 4, Zur Teilnabm ufsichtsrat. Zur En ng der Sakung 7, Saßunasänder der Bezugss\ nmeldesheinen di aus bilanz und d der -- Goldma e Weise Syerigen Siéinmattions ammaktien Ges. auf Nu Trier & Co oder bei |\ en Interimsscheine A binter- | ines deu gene der Nei A das Geschäft tevistonskommissio ,_ lun sind alle die an der Generalversam! lung A än G Beschlüsse na R la! soweit fe bur Stalter L telle erhältli Be find, bei kapitals auf una des Seunda Tee 8 Bezuge S anbieten Lat in der Bauk in Bet ober bef t ommandit- li L smerkmalen bezei ihren Unter- bis zum schen Notars hi: F oder | S Berschied sjahr 1924, a für | die ihre Aktie iejenigen Aftionär Lefudl jenige id nah $ 26 1 eneralversamm- dingt sind dem Vorstehend L lihen Ka rselben während der am mäßigung oldmark durch V-A neu She Goldmark jeßi ten, daß auf je De Zerlin binte der Deutsch gleich bescheinigt 1 zeichnet sind | fia Schluß de vinterlegen und Bil, enes, dem T n spätestens e befu Akti n Aktionär inseres Stat l 8. Wahlen zu en be-| 3. Al assenstunden cinzurei er Üüb- is C unter Zuf, Er- | 7 tammaktie i ger Aktien ei Königsbe1 vinterlegen. en | zum Schl nigt ift, daß dies und zu- u interlegt v Generalver 20, Gewinn- Geschä age der Ge drei Tage vol ktien bis mâre berechtigt uts die-| Sti en zum Aufsicht s Bezugspreis i einzureichen Stückelung der sammenlegung Kurse von 110 e in gleicher Höh Ine Der Auffi Pr., den 3. Oft : dem N der neralve e Papiere bis rlin L lassen. samm- lob 1923 liegen bv und Verlustre eshäftshause d neralversammlung il bei unsere spätestens am 98 Que ihre | ver immberechtigt 1 x tôvat. zugsaktie 100 is ist für jede Vor auf 20 G.-M er Stammakti gegen TotRC E % frei von © De zum ichtêrat, S. E E otar in Verwa riammlung bei| L e den 3, Okftob Gbor 1004 Im C Montag, de nung | einem deutsch er Gesellschaft o in oder bei d, esellschaft in Ÿ ftober 1924 rsammlung si in dieser Ge Börsen Goldmark sowi o Maßnahme für und entspre> en | werd sofortige Barzahl Stückzinsen q h inter Carl Ens bleiben l ohmann & er 1924. Deutsch im Gesell haf n 6. Ok- | die Ni en Notar od oder bd À bei der C aft- in Berlin-St welche ih ind. dieieniaen Akti neral- 4. Di umsaßbsteuer zu sowie Sie 9 G »me für die Vor echender erden kann. zahlung - bezoge : Borsiks übn : Fi er Lloyd : ftshaus iederlegung i er der sonst fl 4G, Berli Sommerz- und Pri calail vemelnis „Aktien 1 Aktionäre, | Die erfolgte Zahl: entrichten, Aenderungen der S gugsaktien. Im Auftrage eines K “fo fa leer Gs Bals L Berlin, Taborsir, A„G,, ip ad Berlin W erungs ¿Action Pana Bana Cezeidneien fentlithen 2 dee j A U inter vember cinslieRlit b e ho 0 Na Die cMunmyeinvere(hnis best dem| (AussiHiörats: und Stüctelung), $ 15 wi die Inhaber der Konsortiums forbern S L iehle. Loh1 Berl tonären zur Eid 17, | Diüsseldo Stelle cin Notar aeaen e ien kónnen a 1 ber Datistäbten bei et erfolat lieferung der Vo imgt, (Aktiensti Seri C 5 (aktien auf, das Be sherigen St Fischer Lohmann, De rlin, den 2. Okto zur Einsicht aus. isseldorf, d otar a oder von ei uh von | Darmstädter und Nationa olat gemäß b orzugsaktiet a; ‘tienstimmreh 9) 8 51 genden Bedi Bezugsrecht amms- r. „] Der Vorsitzende ber 1924 us, , den 3, Oktober 192 werde ausgestellte D einem deuts Köln, nd Nationalbank in | machur sonderer Be 1| Die Aktionä h). i L 1. Das dingungen auszuü t unter fol» . . 24. en, epotscheine hi en dev Kreis s ank in aug Aegen Nück ; fannts- | verf onâre, wel ._ Das Bezuasre uszuüben: Dr. Ge des Aufsichts Grubenisolat u Zur Aus e hinterlegt reis\pavkasse Berahei geihnisses - >gabe dieses Ver- | î ammlung teil e an der Gener des S ezugórecht ift bei V j org Noah rats. Elektrizitäts A 07 eine „Ausübung d | unserer Gesell e Beraheim bez. Horr gung und Empfanasbeschei r- | ihre Aktie! eilnehmen woll neral» 19 Aus\{lusses bis ei Vermeidun | Aktienge enen Vertreter. à ed Shintindis: burt | baber Cmblan T ie D s asbescheini- | späteste 1 gemäß $ 21 de en, haben 1924 einschließli is 1. November Der Vors g fellschafl. forderlich ist s<riftli< Ä ur | haben ‘angsbescheiniauna m b ie Bezugöstelle is Ee ns am dritten W r Saßung bis haftskasse eßlih bei der ember tand Berlin S e Vollmacht | v und bis zum : binterleat aber ni<ht v Ke S bere<ti ersammlung bei erktage v chäfts e während der Ü ‘L Gesell- k -Stra ; t | vevsammlung | Schluß der eg mati erpflichtet, di tigt, | Commerz- g bei der Ge R chäfts\tunde A übliden Ge- Der Auffichtsrat. Emil Cohn des Gesell toveringes Beral. Art. 17 fing iu Prise dèe Gesen Stutigari be rivatbank Bast, bei der Bei der R 2 A ohn, rreim, den 9 O - h; remen, den 4. eine | eins ank i Filialen der Wür ate Dtäntel mit eine nd nur die l . Oktobe ,_den 4. Oktober ; bei ei in Ebingen ürtt, Ver- verzeichnis zwec “einem Nummer Der Vorfiand. E E ar qu Vinierlegen ‘und bs derit nis zwette Wstempelunz | e. v. Kummer u A „Hinterlegen und bis | Zug um Zug, a h ; de > A Bn OAFN P hes U den 18, Se E n Une Tie Nb iribiauetg der x Aufsichtsrat ptember 1924 4 Mar g Q etro, gung der + Kuhn. Radeberger Vank Attieng 1924 <uri tiengesel urig Ri h M OAIE