1924 / 238 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Rechtsanwalt Dr. Otto Sommermhz sind niht mehr Mitglieder des Vorstands. Zum L ist bestellt der Kaufmann Alfred Adler in Dresden.

2. auf Blatt 2124, betr. die Aktien- gesellshaft Dresdener Nähmaschinen- zwirn-Fabrik in Dresden: Die Prokura des Kaufmanns August Hermann Breyer ist erloschen.

3. auf Blatt 18 561, betr. die Aktien- esellschaft in Firma Aktiengesellschaft für Blechbearbeitung in Dresden: Der Fabrikbesißer Nichard Beeg und der Kaufmann Walter Fischer sind niht mehr Mitglieder des Vorstands. Prokura h erteilt dem Oberingenteur Karl Heinri Weise in Dresden. Er ist berechtigt, die Gesellschaft in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitglied zu vertreten.

4 auf Blatt 16 902, betr, die Gesell- schaft Vart «& Co., Gesellschast mit beschränkter Haftung in Dresden: Der Gesellschaftsvertrag vom 10, De- zember 1921 ift dur<h Beschluß der Gesell» \chafterversammlung vom 4. September 1924 laut notarieller Niederschrist vom gleihen Tage in $ 1 sowie durch Streichung derx $8 7 und 9 eändert worden. Die Firma lautet künftig: Selreiber «& Co, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Der *Kauf- mann Israel Bart ist niht mehr Ge- schäftsführer. Zum Geschäftsführer ist bestellt der Ka!smann Arno Haubold in Wachwiß.

5, auf Blatt 15 363, betr. die Gesell- saft Kugler & Co. Geselischaft mit béshränkter Haflung in Dresden: Die Gesellschafterversammlung vom 30, Sep- tember 1924 hat beschlossen, das Stamm- apital auf dreißigtausend Goldmark zu ermäßigen. Die Ermäßigung ist erfolgt. Der Gesellshaftêverirag vom 13. Oliohber 1919 ist dementsprehend in $ 5 und weiter in $ 10 dur< Beschluß derselben Geselischafterversammlung laut gericht- licher Niederschrift von dem gleichen Tage abgeändert worden.

6 auf Blatt 18 145, betr. die „Ueber- see“ Kolouialwarcn - Handels: Akticngesells<zaft in Dresden: Prokura ift erteilt dem Kaufmann Friedrih August Vöhmig in Dresden. Er darf die Gefell- schast nur gemeinsam mit einem Vor- stanzesmitglied oder einem anderen Proku- risten verireten,

7. auf Blatt 1281, betr. die Akliengesell- schaft Sächsische Bank zu Dresven in Dresden: Der Kommerzienrat Heinrich Wilhelm Ferdinand Gruneberg ift infolge Ablebens niht mehr Véitglied des Vor- stànbs.

8, auf Blatt 19 115 die Kommanditgesell- schaft in Firma Commatditgeselischaft Schubert („Bohentia“ Geyueral- repráäsentanz ver Cechoflovakischen Tabakregie für Deutschland in Dresden: ee E der Kauf- mann Anton Maria Schubert in Bad Schandau als persönlich haftender Gesell- schafter und ein Kommanditist, Die Ge- sells<aft hat am 1. Juli 1924 begonnen. (Import und Handlung von Tabak und Tabakfabrikaten, insbesondere Zigarren und Zigarelten, evtl, au< Herstellung von Zigaretten, Schreibergafse 21.)

9. auf Blatt 6963, betr. die Firma Falken-Apotheïe Gustav Löffler in Dresden: Der Apotheker Guftav August Löffler ist infolge Ablebens ausgeschieden. Die Apothekerswitwe Agnes {Frnestine Löffler, geb. Lagaß, in Dresden ift Jn- haberin,

i0. auf Blatt 19 116 die Firina Witksly Kreis, Tapisseriewarenfabrif in Dresden: Der Kaufmann (Emil Willy Krebs in Dresden ist Inhaber. Prokura ist erteilt dem Kaufmann Woldemar Curt Lindner in Meißen. (Am Poppih 2.) 11. guf Blatt 6806, betr. die offene Handelégesellshaft Constantin Seidel «& Eo. in Dresden: Der Gesellschafter Richard Ludioig Neuberger ist ausge- f<ieden. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der Kaufmann Richard Gesztesi führt das Handelsgeschäft und die Firma als Allein- inhaber fort.

12. auf Blatt 14 734, betr. die offene Handelsgesellshaft A. Rößger & Co. in Dresden: Der Gesellshafter Georg Arnold Kolas ist auêgeschieden. Die Ge- sellshaft is aufgelost. Dex Kaufmann Oswald Arthur Nöoßger führt das Handelsgeschäft und die Firma als Allein- ivhaber fort.

13, auf Blatt 4193, betr, die offene Hanwvelsgesellshaft Theod. Stäber in Dreóden: Prokura ist erteilt dem Kauf- mann Hermann (duard Hilbrig in Dresden.

14. auf Blatt, 19 117 die offene Handelê- gefelishaft Meridian Großer «& Wilheïm in Dresden. Gesellschafter sind die Kaufleute Wilhelm (hregott Großer in MNadeherg und Max Arthur Wilhelm in Dresden. Die Gesellschaft hat am 20, September 1924 begonnen. (Vertrieb von Waren oller Art, Heinrich- straße 7.)

15, auf Blatt 19 118 die offene Handelsgesellschaft Opitz & Richter in Dresden. Sesellshaftec sind der Mechanikermeister Curt Opiß und der Kaufmann Emil Alfred Nichter, beide in Dreêven. Sie dürfen die Gesells<aft nur gemeinsam vertreten, Die Gesellschaft hat am 1, Oktober 1924 begonnen. (Her- stellung und Vertrieb von te<hnishen und eleftrotechnishen Bedarfsartifeln, Dresden - Blasewiß, Bahnhofstraße 5.)

16. auf Blatt 19 119 die Firma J. Georg Stöckel in Dresden, Der Kauf- mann John Georg Stö>el in Dresden ist Inhaber. (Handel mit Gaswerks- nebenprodukten sowie Industriepvertre- tungen, Forststraße 13.)

17, auf Blatt 19 120 die Firma Willy Stephan in Dreéden. Der Kaufmann

Albert Willy Stephan in Dresden ist Jn- haber. (Großagentur für Getreide, Futtermittel, Mühlenprodukte und Kolo- nialwaren,“ Ostbahnstraße E

18, auf Blatt 18 092, betr. die Firma Alfred RNuschpler Generalver- tretungen in Oresden: Die Prokura Hermann Ottos ist ae ]

19, auf Blatt 17760, betr. die Christian Starke Chemische Fabrik und Großhandlung Gesellschaft mit bes<hränkter Haftung in Dresden: Zum Geschäftsführer 1st bestellt der Kauf- mann Franz Bruno Reichel in Dresden.

20, auf Blatt 15 111, betr. die Firma Christian Starke Chem. Fabrik u. Großhandlung in Dresden: Die Firma ist erloschen. i

21. auf Blatt 18 764, betr. die Firma Josef NeberiÞ Wüäschefabrik in Dresden: Die Firma L erloschen.

Amtsgericht Dresden, Abt, 111, am 2, Oktober 1924,

Dresden, j [57536

In das Handelsregister ist heute au Blait 19121 die Oesellschaft „Ostra“ Automobil: und Maschinen-Ver- triebsgesellshast mit beschränkter Haftung mit dem Siß in Dresden, bisher in e und weiter folgendes ein- geiragen worden: Der Gesellschaftsvertrag ist am 11, Juni 1923 abge\chlossen und am 18. Juli 1924 und 30, September 1924 E worden. Gegenstand des Unter- nehmens ist der Vertrieb von Maschinen jeder Art und Automobilen sowie die Be- teiligung»an gleichen oder ähnlichen Unter- nehmungen, Die Gesellschaft kann Zweig- niederlafsungen im In- und Auslande er- rihten. Die GefeUschaft ist unkündbar bis zum 31, Dezember 1928. Das Stamm- Fapital beträgt se<8 Millionen Mark. Jeder Geschäftsführer ist berechtigt, die Gesellschaft allein zu vertreten. Zum Ge- E ist bestellt der Sngenieur Ernst Manigk in Dresden, (Ge châfsts- raum: Hauptstraße 4.)

Amtsgericht Dresden, Abt, 111, am 2, Oktober 1924,

Eckernförde. [57537]

(Fingetragen am 29. September 1924 in unser Handelsregister A unter Nr. 198 die Firma Gebr, Valentiner, Fle>eby, offene Handelsgesellschaft. Persönlich haftende Ge- sellschafter: Shlahter Johann Thomas Valentiner und Shlachier Hans Christian Valentiner, beide in Fle>teby. Die Gesell- schaft hat am 1, September 1924 be-

gonnen, Dem Kausmann Gottfried

Balentiner in Fle>eby ist Prokura erteilt. Anmitsgericht C>ernförde.

Elberfeld, 2 [597538]

In das Handelsregister ist eingetragen worden:

I. Am 20, August 1924 a) in Abi. A:

1, Nr. 1249 bei der Firma Ernst Winzer, Elberfeld: Offene Handelsgesell- schaft seit 1, Juli 1924, Ernst Winzer ist gestorben. Seine Witwe, Maria geb. Bantaitn, in Elberfeld und der Kaufmann ¿Franz Klauser in Düsseldorf sind in das (Beschäft als persöonubich haftende Gesell- schafter cingetreæn. Die Prokura der Frau Ernst Winger ift erloschen,

2, Nr. 4662 ber der Firma Otio Funke & Co. Komm, Ges, Elberfeld: Karl König ist ausgeschieden. Sodann ift ein Kommanditist ausgeschieden und ein anderer eingetreten. Dem Friß Autem in Barmen ist Prokura erteilt, H

3. Nr, 4771 bei der Firma Fr. Wil- helm Schwafferts, Cronenberg: Die Pro- kura des Carl Schavafferts 1st erloschen.

1), Am 21, August 1924 in Abt, A:

1, Nr. 4937: Die offene Handel égesell- haft Brüder M. & M. Vasen, Elber- feld, ist aufgelöst, Die Firma und die Pro- kura des Alex Müller sind e

2, Nr. 5036 die Firma #Friß Kamper- mann, Elberfeld, und als Inhaber Friß Kampermann jr., daselbst.

3. Nr. 5037 die Firma Friedrih Brahn, Elberfeld, und als Inhaber Friedrich Brahn, daselbst. :

4. Nr. 50388 die offene Handelsgesell- schaft Pattberg & Börgener Futterstoff- weberei, Elberfeld, begonnen am 15, Mai 1924, und als Gesellschafter Ehefrau Emil Pattberg, Grete geb. Brüggemann, und Ehefrau Wilhelm VBörgener, Elifabet (Emma geb, Wittig, in Elberfeld. Dem Wilhelm Börgener in Elberfeld ift Pro- kura erteilt. ¡

TIT. Am 23, August 1924 in Abt. A Nr. 5039 die offene Handelsgesellschaft Hosenträgerfabrik „Rheinland“ Jßler & Sfgold, Elberfeld, begonnen am 10, Junt 1924 und als Gesellschafter Otto Eckgold und Julius Jßler, beide in Elberfeld.

IV, Am 25, August 194 a) in Abt, A:

1, Nr. 367 bei der Firma Gebrüder Frohn, Cronenberg: Offene Handelsgefjell- schaft seit 1 August 1924. Werner Frohu und Friß Peters 1n Cronenberg sind als Gesellschafter eingetreten,

2, Nr. 3641: Die Firma Otto Cckgold, (Slberfeld, ist erloschen, Das Handels- geschäft ist auf die offene Handelsgesell- schaft Don Rheinland Ißler & C>gold, Elberfeld, übergegangen.

3, Nr. 4779. Die Firma Otto Hüse- nann, (FTberfeld, ist erloschen,

b) in Abt. B:

1, Nr. 692 bei der Firma Speditions- und Lag-rhaus-Aktiengesellshaft Véöbedl, Elberfeld: Durh Beschluß der General- versammlung vom 30, April 1924 ist das Grundkapital der Gesellschaft auf 10 000 Mark umgestellt, Je zwei Aktien werden zu je einer Atie zusammengelegt. Der Nennwert jeder Aktie ist auf 20 Goldmark ermäßigt. Die $8 1 und 2 des Gesell- schastsvertrags sind abgeändert worden.

Die Firma lautet jeßt: „Lagerhaus Möbeck Aktiengesellschaft“.

2. Nr. 89 die Firma Nichler & Co. G. m. b. H., Elberfeld. Gegenstand des Unternehmens: Großhandel in Tuchen. Stammkapital: Goldmark. Ge- schäftsführer: 1. Kaufmann Fri Frehoff “in Vohwinkel-Hammerstein, 2. vereidigter Bücherrevisor Wilhelm Gerhard Thölen in Barmen, Der Gesellschaftsvertrag if} am 8, August 1924 festgestellt.

y. Am 2. August 1924:

a) In Abt. A Nr. 846 boi der offenen Handelsgesellschaft Adolf und Otto Hal- bach, Elberfeld: Witwe Otto Halbach ist mit Wirkung vom 1, Januar 1924 ab ausgeschieden, s N

b) In Abt, B Nr. 897 die Firma Elberfelder Woll. u, Textilgesell schaft m, b, H., Elberfeld. Gegenstand des Unternehmens: 1. Die Fabrikation und Verwertung von Woll- und Textilwaren, 2. der Hadel und Export mit Woll- und Textilwaren jeder Art, 3, die Gründung und Erwerb gleicher und ähnlicher Unter- nehmungen, die Beteiligung an solchen des In- und Auslands. Stammkapital: 5000 Goldmark. Geschäftsführer: Kaufmann Milli Leisel in Barmen, Kaufmann Willi Benninghoven in Elberfeld, Der Gesell- schaftsvertrag ist am 18, August 1924 fest- gestellt. Die Gesellshaft wird dur einen oder mehvere Geschäftsführer vertreten, sie kann auch durh einen Geschäftsführer zu- sammen mit einem Prokuristen vertreben werden. Sind mehrere Geschäftsführer be- stellt, so wird die Gesellschaft jedesmal durch zwei Geschäftsführer vertreten

VI, Am 30, Juli 1924 bei der Firma Bergische Bank Üktiengesellschaft, Élber- feld, Zweigniederlassungen in Lennep, Lüttringhausen und Beyenburg: Hans Detlefsen, Beyenburg, ist zum Vorstands- mitglied bestellt, E

Amtsgericht Elberfeld. Ellwangen. E [57539]

Im Handelsregister, Ag für Ge- ae Bd. 1 Blatt 87 wurde am 24, September 1924 bei der Firma Süddeutsche Maschinen- und Glektro- industrie Fluhr u. Keßler in Ellwangen eingetragen: Die Gesellschaft ist aufgelöst, die Firma ist erloschen.

Amtsgericht Ellwangen. Elmslko0rn, [97940]

Bei der unter Nr. 35 A des hiesigen Handelsregisters eingetragenen Firma Max Popper Nachfolaer ist heute ein- getragen: Die Firma ist erloschen.

Elmshorn, den 1, Dktober 1924.

Das Amtsgericht, Förde. E Oa

In unser Handelsregister Abt, A Nr. 124 ist am 5. September 1924 die Firma Auto-Zentrale Peter Kurzenader in Grevenbrü>k und als deren Jnhaber der Kraftfahrlehrer Peter Kurzenaker, N eingetragen worden. Ee Auto- vertrieb und Reparaturwerkstatt,

Amtsgericht Förde,

p: Hardt ifte i f A In unser Handelsregister i am 18. 9, 1924 Abt, B Nr. 16 bei dex Firma Grevenbrü>er Dampfziegelei und Kalk- werke Wilhelm Lüttmann & Cie., Gesell- haft mit beshränkter Haftung, in Greven- brü eingetragen: Dur<h Beschluß der Ge- fellshafterversammlung vom 8, August 1924 ift der Gesellschaftsvertrag bezüglich Stammkapital und Geschäftsanteile ge- ändert. Das Stammkapital i au 37 500 Goldmark E Amtsgericht Förde. {57543] Frankenberg, Hess.-Nassætu. In unser Handelsregister Abt. A ist heute unter Nr. 54 folgendes eingetragen: Ss Mae Henkel & Co., Klein- Fis- und Kühl-Apparate, Frankenberg, der. Ge Caen Ingenieur Wilhelm Kalberg, Cassel, Techniker Karl Henkel zu Frankenberg, Ann (Erwin U zu Aa Ia, Offene Handelsgesel schaft. ie Gesellschaft hat am 20, August 1924 begonnen. | : Frankenberg, Eder, 24, September 1924. Amtsgericht, Abt. 11,

Freudenstadt. [97544] _Handelsregistereintrag: : Abt. f. Ges. Firmen: De Firma „Bauindustrie, Gesellschaft mit be- \chränkter Hastung“ in Freudenstadt. Der (Sefellschaftévertrag is vom 29, auge 1924, Ea des Unternehmens ist die Lerstellung und dexr Vertrieb von künstlichen Bausteinen aller Art und an- derer ähnlicher Erzeugnisse. Die Gesell- schaft ist berechtigt, andere Unternehmungen zu erwerben, sich an solchen zu beteiligen und verwandte Geschäftsbetriebe in thren Gesellschaftszwe> einzubezichen, auch kann sie an anderen Orten des In- und Aus- lands Ra grünsden, Das Stammkapital betragt 5000 Goldmark (1 Goldmark 2%, Dollar), Geschäfts- führer ist Gustav Bernhardt, Regierungs» baumeister in Freudenstadt, Die Abgabe von Willenserklärungen für die Gefell- schaft und die Vertretung derselben nach außen erfolgt dur< einen Geschäftéführer oder Ms zwei Prokuristen Amtsgericht Freudenstadt.

Friedland, Mecklb, 97549] In unserem Handelsregister 1} die Firma Gustav Sommer, vorm, (L, Hilde- brandt jr., hier, gelöscht worden, Friedland i. Mecklb. 2. Oktober 1924. Amtsgericht.

Fulda, : [97046] In das Handelsregister A Nr. 183 ist beute bei der Fivma H. van Haag, offene

Handelsgesellschaft in Fulda, folgendes ein- getragen:

f Hanel,

Der Kaufnann Heinri van Haag ift aus der Gesellschaft ausgeschieden. Fulda, den 27. September 1924. Amtsgericht. Abteilung 5.

Gemiind, Eifel, [07950] In unser Handelsregister Abteilung B Nr, 42 ist bei der Firma „Schoellerwerke Aktiengesellshaft in Hellenthal“ heute folgendes eingetragen worden: ir< Beschluß der Generalversamm- lung vom 27. August 1924 ift das Grund- fapital von 1480 000 4 im Nenmwverte auf 14 800 Goldmark ermäßigt worden. Es ift zerlegt in 148 neue Aktien von je 100 Goldmark aw Stelle der alten 1480 Aktien von je 1000 M, Gemünd, den 10, September 1924. Das Amtsgericht.

Gemünd, Eifel, (97904)

In unser Handelsregister B ift heute unter Nr. 20 bei der Firmg Bleihütte Call, Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung in Call, folgendes eingetragen worden: ;

Das Stammkapital im Nennbetrage von 1 500 000 (6 is dur<h Umistellung M 1000 000 eine Million Goldmar herabgeseßt worden. O

Gemünd, Eifel, den 17. Sevteniber 1924,

Das Amtsgericht. Gemünd, Eifel. [57591]

In unser Handelsregister Abteilung B Nr. 35 ist bei dex Firma „Holz- verkohlungs-Industrie A. G., Zweignieder- lassung in Schleiden“ heute folgendes ein- getragen worden:

In dex Generalversammlung vom 4. August 1924 wurde die Unistellung des Grundkapitals dur<h Ermäßigung des- selben auf 10410000 Goldmark he- schlossen /

Durch Beschluß der Generalversamm- lung von demselben Tage wurde die Saßung geändert, und zwar: $ 4 ent- Ps der Umstellung des Grunbd-

apitals auf Goldmark, $ 17 Abs. 3 in bezug auf das Stimmrecht der Aktien,

15 in bezug auf die Entschädigung des Aufsichtsrats. Außerdem enthält $ 4 in zwei neuen dl f 3 und 4 Bestim- mungen über den Umtausch von 20 Gold- markstammaktien in 100 Goldmark- stammaktien und über die Festseßung des Stammaktienkapitals nah völligem Um- tausch der 20 Goldmarkaktien.

Genründ, Eifel, den 18. September 1924

Das Amtsgericht. Haïberstadt. [97993]

Vei der im Handelsregister A Nr. 1197 verzeichneten Firma Ludwig Bischof «& Co. in Halberstadt ist heute eingetragen:

Der Kaufmann Karl Fuhrmeister in Halberstadt i} in das Geschäft als persön- lih haftender Gesellschafter eingetreten. Die Gesellschaft hat am 15. Juni 1924 begonnen. :

Halberstadt, den 29, September 1924, Das Amtsgericht. Abt. 6. Hameln. (97908] Ins Handelsregister A Nr, 577 ist am 7. August 1924 eingetragen die Firma Gebr. Nuhe in Hameln und als Inhaber die Kaufleute Ernst und Friedrih Ruhe, daselbst. Offene Handelsgesellschaft seit

1, Degember 1923 Mintsgericht Hameln. (575b4]

Ins hiesige Handelsregister B ist am 7. August 1924 zu Nr. 65 für die Nord- westdeutsche Hefe- und Spritwerke Aktien- gesellschaft, hier, eingetragen, daß das Grundkapital auf 1500 000 Goldmark umgestellt und in 4200 Namensaktien zu je 590 Goldmark und 1900 Namensaktien und 11 000 Inhaberaktien zw je 190 Gold- mark zerlegt ist. Von den mit der An- meldung dieser Umstellung eingereichten Schpiftstücken, insbesondere dem Prüfungs- berichte des Vorstands und des Aufsichts- rats, kann beim Geriht Kenntnis ge- nommen werden,

YAmtsagericht Hameln. Hameln, 157556]

Ins Handelsregister B Nr. 134 ist am 7. August 1924 eingetragen: Kohlen- handelêgesellshaft Weser Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Hameln mit dem Siß in Hameln. Gegenstand des Unter- nehmens: An- und Verkauf und Ver- arbeitung von Heiz- und Baumaterialien. Grundkapital: Fünfzehn tausend Goldmark. Geschäftsführer: Emil von Hari und Karl Beuermann, Kaufleute in Hameln, Der Gesellschaftsvertrag ist am 2. April 1924 abgeschlossen. Die Gesellschaft wird durh zwei Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführey und einen Proku- risten vertreten. Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen im Reichsanzeiger.

Amtsgericht Hameln, Hameln, [97560]

In das Handelsregister B Nr. 135 ist am 21. August 1924 eingetragen die Firma Nohr- und Weidenindustrie Aktiengesell- schaft in Hameln. Gegenstand des Unter- nehmens ist die Herstellung und der Ver- trieb aller aus Nohr und Weiden, Jute und Kokos herstellbaren Fabrikate, Die Gesellschaft ist berechtigt, sich an ähnlichen Mee in irgendwelcher Form zu beteiligen und Zweigniederlassungen im JIn- und Auslande zu gründen, Borstands- mitglieder sind die Kaufleute Albert Piß und Paul Hustedt in Hameln, Der Ge- sellshaftsvertrag is am 18. Soptember 1923 geschlossen und dur< Beschluß der Generalversamanlung vom 14, März 1924 geändert in den $8 1 (Firma und Sih) und 2 (Gegenstand des Unternehmens). Besteht der Vorstand aus mehreven Per-

sonen, so erfolgt die Vertretung der Ge-

sellschaft entweder dur< zwei Vorstandy mitglieder gemeinsam oder durch ein Ny: standömitglied in Gemeinschaft mit ein, Prokuristen. L E Y Amtsgericht Hameln.

Hameln, [5764 i ist q

In das hiesige Handelsregister B 29. August 1924 eingetragen zu Nr, 19 Bank für Landwirtschaft und Gewew Aktiengesellschaft in Hameln: Die (6, sellschaft ist dur< Beschluß der Gener, versammlung vom 12. August 1924 q, gelöst, Die bisherigen Vorstandsmitglieh, sind die Liquidatoren, Von den Ligy, datoren können nur je zwei gemeins lich handeln und die Gesellschaft vertretg Im Falle des Ausscheidens von Lig datoren soll eine Neubestellung so (any nicht statifinden, als no< mindestens zug Liquidatoren im Amte bleiben.

Zu Nr, 55, Biegelverkaufsgesell sj mit beschränkter Haftung Hameln j Hameln: Frau Frieda - Stoffers, q, Oppermann, i als stellvertretender schäftsführer abberufen.

Amtsgeriht Hameln, 13, 9. 1924, Hamelnu, i [0756]

Ins Handelsregister B Nr. 96 ift y der Firma Ernst Mestmä>er, Hy handlung, Haftung in Gellersen, am 20. Septemba 1924 eingetragen: Durch Beschluß da Gesellschafterversanunlung vom 26. Jj 1924 ijt die Gesellschaft aufgelöt worde, Liquidatov ist der bisherige Geschästs führer. Amtsgericht Hameln.

Hameln. 19790] Im Handelsregister B Nr. 100 ist y dev Firma W. Niehenke Aktiengesell\c<| in Hameln am 26. September 1924 (jp getvagen: Dem Kaufmann Paul Niehenk in Hameln ist Prokura erteilt. Amtsgericht Hameln, 26. September 194 Hamm, Westf. 15756] Handelsregister des Amtsaerihis Haun, Westf, Eingetragen am 27. Septenbe 1924 bei der Papierfabrik Ham, Gesellschast mit beschränkter Haf: tung, in Hamm (Nea. B Nr. 126): Die Vertretungsbefugnis des Kaufmanns Wil helm Neuhaus in Hamm als Geschäfls führer ist beendiat. Famm, Westf. 157500] Handelsregister des Amtsaerichts Ham, Westf, Eingetragen am M. Seplembe 1924 bei der Firma Gunkel Aktien gesellschast sür Automobile zu Ham (Rea. B Nr, 158): In der Generalber fammluna vom 11. September 1924 if die Auflösung der Gesellschaft beschloss, Liquidator ist der Kaufmann Wilheln Krumme zu Hamm, Weitf.

Hamm, Westf. [57564]

Handelsregister des Amtsgerichts Ham, Westf. Gelöscht am 29. September 19 die Firma Julius Grünebaun |! Hanen (Nea, À Nun 205).

HWammun, Wesúf. [57561]

Handelsregister des Amtsgerichts Ham, Westf. Gelöscht am 26. September 191 die Firma M. Stern in Hamm (Abt, 4 Nr. 223).

Herne. [57500] In unser Handelsreaister Abt, B il heute bei der unter Nr. 76 des Negille eingetragenen Firma „Bauaesellschafst füt Hoch- und Tiefbau Salisch «@, Co. G, n b. H. in Herne“ folaendes eingetrage worden: Das Stammkapital heir 3000 Goldmark. Herne, den 30. Sevtenuber 1924. Das Amtsagevicht. Hörde. [6766] Jn unser Handelsveaisier Abteilung ist heute bei der unter Nr, 1% @ getragenen Firma „Hotel Hörder Louis Froninag, Hörde” folaendes getragen: Die Fivma ist erloschen. Hörde, den 30. September 1924. Das Amtsaericht. Fbbenbiüiren, | ¡570 Im hiesigen Handelsreaister W teiluna B ist heute bei der unter Nt. eingetragenen Firma Chemische Veil Oranien Aktiengesells{aft zu Laggen folgendes eingetragen worden: A Grundkapital soll nah dem Beschluß 4 Generalversammlung vom 12. Mai 18 um 43 000 000 M erhöht werden, ist höht und beträat jeßt 50 000 000 M. Ibbenbüren, den 27. Auaust 1924, Das Amtsgericht. Jever, {5750 In unser Handelsreaister Abk. A heute unter Nr. 317 als neue Firma (l getragen worden: d Haio Onken in Tettens und als d Inhaber der Kaufmann Haijo H Oncken zu Tettens. | Jever, den 80. September 1924. Amtsgericht. Abt. Il,

Kalkberge, Mark. 16700 Jn unser Handelsreaister Abteilun ist am 20. September 1924 bei der O Nu. 20 eingetragenen Firma Ta industriewerk! Hennicfendorf. Gesell! W mit bes{<ränktey Haftuna“ in Henn dorf vermerkt worden: Das Stamm h ist um 4900 Goldmark erhöht. An u der abberufenen Geschäftsführer i und Leue 1\t der Kaufmann Zsva Shieguis in Wien zum Î bestellt. ; Das Amisgericht Kalkberge (Mail).

e R Erm,

Gesellschaft mit beschränkt

In, Schlei. 57633] ane Handelsreaister B ift bei der ha Nr. 20, Getreide-Aktiengesellschaft, n, P. Kruse in Kappelm, am 30, Sep- nber 1924 eingetraaen worden:

Durch Generalverfammlungsbes<luß l n 6. September 1924 ist das Grund- n al auf 500 000 Goldmark festgesebt. 3 in 5000 Inhaberaktien zu ie 20 Gold- rk, 2000 zu je 100 Goldmark und 200 “1000 Goldmark zerlegt ist. Je ) Goldmark gewähren dem Aktionär

Stimme. R d Amtógeriht Kappeln,

¡empen, Rhein, 1575701 n das hiesige Handelsregister A 7 329 ift heute bei der Firma Wil- [m Straeten in Kemven, Nhein, ein- tragen worden: Die Prokura des Kauf- anns Wilhelm Düders daselbst 1st

schen. s ves, Rhein, 29. September 1924. Das Amtsaericht,

nmigsWinter., 157571] In Handelsregister wurde am 3, April 024 bei der Firma M. Coutelle in onnef a. Rh. eingetragen: Die Firma ist

7! chen. L E i 2 Amtsgericht Königswinter. Angcndreer. [07572] Jn unser Handelsregister Abt. B Nr. 24

st heute bei der Firma Grubenholzhand-

ang W, Wortelmann, G. m, b. H. in

Vitorne, folgendes cingetragen worden: Die irma ist erloshen. Die Vertretungs- cugnis des Liguidators, der Frau Witwe

mer Wilhelm Wortelmann, Lina in Werne, ist nah voll- x Verteilung des Gesellschafts- ermögens erloschen. _ Langendreer, den 27, September 1924, Das Amtsgericht.

T iaimterbach, FIeaseR, [57573] In unser Handelsregister wurde heute ingetragen: H.-N. A 129, Der Kaufmann

Otto Weller in Schliß betreibt in Lauterbah unter der Firma as Namens in Bankgeschäft. Dem Bankbeamten Karl

eimer und dem Kaufmann Karl Jökel,

heide in Lauterbah, is Gesamtprokura erteilt.

Uuterbah, den 3, Oktober 1924, Hessisches Amtsgericht. Lecheniech,. [57574] In das Handelsregister Abt. B Nr. 8 ift bei der Firma RNheinishe Krautfabrik Patria, Gesells<aft mit beschränkter Haf- lung, in Lechemih heute folgendes ein- getcagen worden: Durch I beschluß vom 10, Juli 1924 ist das Stammkapital auf Goldmark umgestellt und auf 198000 Goldmark festgeseßt

worden, Leeni, den 1. Oktober 1924.

Das Amtsgericht. Liehienstein-Callnberg.{5(575] Auf Blatt 285 des hiesigen Handels- isters, die Firma Julius Wehrmann in

Mere Sat aaes beir., ist heute ein- e

tragen worden: m Kaufmann Otio dilly Leistner in Lichtenstein-Caälluberg ist Prokura erteilt. :

Amtsgericht Lichtenstein-CaUnberg,

den 2, Oktober 1924, Licbenburg, Harz. [57576] n das hiesige Handelsregister B Nr. 3 ist zu der Firma Zuckerfabrik Gr. Mahner Aktiengesellschaft in Gr. Mahner heute solgendes cingelragen: Das Grundkapital isl auf 444 300 Goldmark umgestellt. Der d 43 des Gesellschaftsvertrags ist nach Maßgab des Generalversammlungs- vejlusses vom 20, September 1924 ge- “uz An Stelle des verstorbenen pot besibers Heinrih Samtlebe is der Hof- besißer Friß Stecher in Ohlendorf in den Vorstand gewählt, Amtsgericht Liebenburg (Harz), den 27, September 1924,

Liebenburg, Warz. [579577] n das hiesige Handelsregister B ist heute zu der Firma Gebrüder Mönnig, Ge- sellschaft mit bes<ränkter Haftung, Oth- resen, eingetragen: Die Firma ist er- ven, Amtsgericht Liebenburg (Harz), den 2, Oftober 1994"

Lövau, Sachsen. [06228] / Auf dem Blatt 58 des Handelsregisters für den Landbezirk, die Duncan's Leinen dustrie AktiengeseUshaft in Groß- shweidniß betreffend, ist heute eingetragen porden, daß der Gesellshaftsvertrag vom G VDftober 1905 dur< Beschluß der ireralversammlung vom 9, September Cie laut Notariatsprotokolls von dem- giden Tage im $19 abgeändert worden ist. “Megericht Löbau, 25. September 1924. Lörrach, [07578] n Pandelsregistereintrag A 1V O.-Z, 145, A montheater Robert König & Co. Kom- h esellschaft, Lörrah. Kommandit- fell aft. Der persönlich Haliende Ge- L M ter ist der Kaufmann Nobert König d, Ge; Feopoldshöhe; beteiligt sind be er d e ellschaft no< zwei Kommanditisten, 1994 Gesellichaft hat am 26. September ves begonnen, Torrach, den 26, September 1924. Bad, Amtsgericht. T.

Lörrach, [57579] Sandelöregistereintrag BI1I D.-3, 14, » elle utsche Textilveredelungs-Industrie- l schaft m. b, H.”, Haagen: Dur Be- 10 der Gesellschafter vom 30. Au ust l wurde das Stammkapital Wu 25 M mark umgestellt und der Gesellschafts- j rag in verschiedenen Punkten geändert, Ver Gegenstand des Unternehmens ist die

erstellung von Frauenschürzen aller Art owie ‘von Herrenwäshe und ähnlichen Artikeln, P Erreichung ihres Zwe>s ist die Gesellschaft befugt, vorhandene Meianine oder ähnliche Ünternehmungen u erwerben, si< an solchen zu beteiligen, eren Vertretung zu übernehmen und Ner: elen zu errichten. Die Auflösung er Vertrag bestimmten Vorausseßungen dur Kündigung erfolgen.

Lörrach, den 26. September 1924.

Bad, Amtsgericht, T,

E Om E

Lörrach. [57580]

N ereiirag A 1IV OD.-3. 124 „Spezialgeschäft für : Aussteucrartikel Schöchlin & Cie.“, Hauingen: Die Gesell- schaft is aufgelöst. Das J wird unter dex Firma „Ernst A, Schöchlin“ von dem früheren t I Le Kaufmann Ernst August Schöchhlin in Hauingen unter R der Aktiven und Passiven fort- geseßt.

Lorrach, den 27, September 1924.

Bad, Amtsgericht. T,

Ludwigsburg. [57581] Handelsregistereinträge: Neue Einzelfirmen:

Am 11. Juli 1924: Eugen Nein. Siß: Ludwigsburg. Inhaber: Eugen Nein, Goldschmied, hier. E Herstellung und Vertrieb von Metall-

waren. «

Am 9. August 1924: Vogel «& Jsenberg, Siß: Ludwigsburg. Jun- haber: Max Vogel, Kaufmann in Stutt- gart, Forststraße 134. Geschäftszweig: Jvo-Fabrik für Bürobedarf.

Am 8, September 1924: Wilhelm Wiesenauer. Siß: Ludwigsburg. Jn- haber: Wilhelm Wiesenauer, Fabrikant, hier. Geschäftszweig: Herstellung von Reinaluminitnmochaelirren.

Veränderungen bei den Cingelfirmen: _Am 9, September 1924. Franz Kostomay, Siß Ludwigsburg: piena berichtigt in Sans Koftomay. Inhaber: Hans Kostomay. :

Am 15. September 1924: Gottlob Heinzmann, Siß Ludwigsburg: Dem Kaufmann Richard Kiemle in Heutings- heim isi Prokura erteilt.

Neue Gefellschaftsfirmen:

Am 11, Juli 1924: Heinri ner, Leverhandlung, Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Siß: Ludwigs- burg, Vertrag vom 7. Juli 1924. Gegen- stand des Unternehmens: Handel mit Loder und die Vornahme der mit diesem Handelsbetrieb regelmäßig vevbundenen Handelsgeschäfte. Das Stammkapital be- trägt 5000 Goldmark, C rer: 1. Heinrih Brenner, Kaufmanar, hier, 2, bessen Ghefrau, Fanny Brenner, geb. Kübler, hier. Jeder ist allein ver- tretungsberehtigt. :

Am 11, Juli 1924: Schäfer «& Hof-

mann, Siß: Zuffenhausen. Offene Handelsgesellschaft seit 1. April 1924. Ge- ellschafter: 1. Johann Georg Hofmann, Clektrotehniker in Zuffenhausen, 2. Karl Schäfer. Mechcanker, daselbst. Geschäfts- zweig: Herstellung und Vertrieb von auto- matischen Lichbamlagen und von Nadio- apParaten und anderen elektrotehnishen Artikeln. E _Am 4. September 1924: Ve> «& Kohler. Siß. Ludwigsburg. Offene 5 ndelgefellschaft seit 1, April 1924, Ge- ellschafter: 1. Ludwig Be>, Fabrikant, hier, 2, Ernst Kohler, Ingenieur in Stuttgari. Geschäftszweig: Werkzeug- fabrik. i

Am 11, September 1924: Barth «& Brosi. Siß: Ludwigsburg. Offene Handelsgesellschaft seit 1. August 1924. Gesellschafter: 1, Ana Brosi, geb. Fischer, Witwe, hier, 2. Ludwig Barth, Kaufmann, hier. Geschäftszweig: Herrenwäsche, Woll- und Strichwaren. Zigarren-, Z1garetten- und Tabaklwarenspezialgeschäft, auch Groß- handel in diesen Artikeln. ;

Am 13, September 1924: Ludwigs- burger Kunststein: «& DTerrazzo- Werk Winter & Schauer. Sißz: Lud- wigsburg. Offene Handelsgesellschaft seit 1. April 1924, Gesellschafter: 1. Hans Winter, Baumeister, hier, 2. Heinrich Schauer, Steinbildhauer, hier. Zur Ver- tretung ist der Gesellschafter Winier er- mächtigt. i Veränderungen bei den Gesellschaftsfirmen:

Je am 11. Juli 1924. ;

Sägewerke Zuffenhausen Maier «& Niebling, Siß Zuffenhausen: Die Liquidation ilt beendigt und die Firma er- loschen.

Paul Rosenberger, Judustrieofeun- bau, Gesells<ast mit bes<hräukter Haftung, Siß Zusfenhausen: Die Ge- seusepatt wurde durh Gesellschafter- bes<luß vom 9. Juli 1924 qufgelöst. Liquidator der seither1 Geschäftsführer Paul Rosenberger, Techniker im Zuffen-

ausen. L

Nm 5. August 1924. Vogel «& Fsen- berg, Siß Ludwigsburg: Die Gesell- schaft ist auf 15. Juli 1924 aufgelöst worden, Der bisherige Gesellschafter Max Vogel führt das Geschäft unter der seit- herigen Firma als Einzelfirma und unter ÜVebernahme 6 Gi Gt und Ver- bindlichkeiten fort, 7

Am 9. September 1924, Württem- bergis<he Papierzentrale, Gesells aft mit beschränkter Haftung, Siß ud- V nade M an Fraulein Klava Ottenheimer, hier.

a 10. September 1924, Kraftwerk Altivürttemberg Aktiengesellschaft, Siß Beihingen, O.-A. Ludwigsburg: Durch Beschluß der Generalversammlung der Aktionäre vom 20. Juni 1924 sind die Bestimmungen des C aftsvertrags

Bren-

Vergütung des Aufsichtsvats), $ 20 Abi. 1

24 Abs. Es châftsjahr), $ 19 Ab (be der Generalversammlung) und $ 21

i | nahme

Af 2 (Anmeldung zur General- versammlung) geändert worden.

„Am 11, September 1924. Möbelwerk Zuffenhausen Aktiengesellschaft, S Zuffenhausen: Das Vorstandsmitglie Gackenheimer ist

( zurüdkgetreten. eue Vorstandsmitglieder: a

Georg

Achreinermeister in _Quffenhausen, Sie sind zur gemeinschaftlichen Vertretung er-

mächtigt.

Am 15, September 1924 Holz- industrie Aktiengesellschaft, 4 Ludwigsburg: Das Vorstandsmitglie Thomas Schmid und das stellvertr. Vor- standsmitglied Hans Romann, beide in Stuttgart, sind zurückgetreten, Das Vor- standsmitglied Paul Thunm, hier, kann die Gesellschaft allein vertreten.

Am 4. August und 15. September 1924. „Metallwerke Geiger Aktiengesell- schaft“, Siß Ludwigëburg: Das Vor- standsmitglied Hugo Rue! ist qaus- geschieden, Als neues Vorstandsmitglied ist bestellt August Frodenau, Kaufmann, hier. Gr kann die Gesellschaft in Gemein- schaft mit einem Prokuristen vertreten. Das Vorstandsmitglied Nobert Brodbe>k in Göppingen is ausgeschieden Die Prokura des Nudolf Bacher in Stuttgart ist S E Á

Zilly Stork Gesellschaft mit be- schräukter Hastung, Siß Ludwigsburg: Der Geschäftsführer Willy Stor> ist gus- geschieden. Neue Geschäftsführer: 1. Her- manu Behr, Fabrikant, hier, 2, Hermann Kohn jr., Kaufmann, hier. Jeder ift allein vertretungsberehtigt,

Amtsgericht Ludwigsburg.

T E A

Ludwigshafen, Rhein. [57582] HandelL8register. T. Neu eingetragene Firmen:

1, J. P. Hiller & Co. in Neustadt a. H., Moltkestraße 3. Offene Handels- gesellschaft seit 26, September 1924 zum Handel mit Wein, Sekt und Spirituosen und zur kommissionsweisen Vermittlung derartiger Geschäfte, Gesellschafter: 1, Ida Paula Hiller, Kausmannstochter,

in Neustadt a. H. Gesellschafterin Hiller i\stt von dex Vertretung ausge- schlossen. i

2; Pfälzische Häckselschneideret JIunh. Michael Binder in Ludwigs- hafen a. Rh., Hintergasse 20. Jnh.: Michael Binder, Landwirt in Lauters-

mit Landesprodukten. Prokurist: Hein- ri< Binder, Landesproduktenhändler in Ludwigshafen a. Rh. IT, Veränderungen bei eingetragenen ; Firmen:

1, Sch. Butterfaß Nachf. H. Breit- wieser in Grünstadt: Die Prokuren der Kaufleute Heinrih Breiiwieser und Karl Hubach in Grünstadt sind erloschen.

2; Johannes Widnianu in Frankenthal: Der bisherige Firmen- inhaber Johannes Widmann ist gestorben. Das Geschaft nebst Firma ist auf seine Witwe, Margareta geb. Rau, 1n Franken- thal übergegangen.

3, Schmirgelwerk Weivenmühle Vrof! «& Koch in Laumersheim: Philipp Schmidt ist als Liquidator ab- berufen.

4. Karl Hoffmann «& Cie., vor- mals Lambrechter Filzfabrik in Lambrecht: Die Prokura der Clisabet Hoffmann ist erloshen. Der Inhaber Carl Hoffmann ist am 12. Oktober 1923 gestorben. Das Geschäft ist mit Aktiven und Passiven und unveränderter Firma dur Vereinbarung auf dessen Witwe Johanna Elisabetha Hoffmann, geb. Gerlad: in Lambrecht übergegangen.

5, S. Cramer junior in Speyer: Dem Kaufmann Fri Cramex in Speyer ist Prok°ura erteilt. j

6, Friedri<h Fischer in Haardt: Das Geschäft wird nah dem Tode des In- habers als offene Handelsgesellschaft feit 1, Januar 1923 von der Witwe Elisa- betha Fischer, geb. Krumrey, und zwei Söhnen, Hermann Fischer und August Fischer, beide Kaufleute, alle in Haardt, fortgeführt. h

7, Eggeuberger «& Lipponer Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung in Luowig2haseu a. Rh., Haardt- straße 2: Franz Eggenberger ist nicht mehr ea E Zum Geschäfts- führer wurde bestellt: Adolf Lingenfelder, Kaufmann in Ludwigshafen a. Ih.

8 G. A. G. Kraftfahrzeugwerk Gesellschaft mit bes<hränkter Haf- tung in Ludwigshascn a. Rh., Königstraße 22: Wilhelm Gaul is} nicht mehr Geschäftsführer. Zum Geschäfts- führer ist bestellt: Peter Kreuß, Kauf- mann in Ludwigshafen a. Rh. :

9, HSeinrih Moriß in Speyer: Die Gesellschaft ist ohne Liquidation aufgelöst. Seit dem 1, Juli 1920 ist das Geschäft der Hauptniederlassung Speyer mit Aktiven und Passiven und dem Recht der Fortführung der Firma auf Paul Moriß als Einzelkaufmann übergegangen, ohne das S M A der biéherigen Zweig- niederlassung in Pirmasens. L

Luvwigshafen a. Rh., 27, Sep-

tember 1924, Amtsgericht Lubwigshafen a. Rh.

E E

Lübben, Lausitz. [279830]

Geschäftszweig der unter Nr. 178 des Handelsreg) iers A ne En „August laschi>, Lübben“ (Inhaber Schlossermeister August Glaschik, Lübben), ist: Handelsgewerbe mit Kraft- fahrzeugen und deren Ersaßteilen, Auto- lohnfuhren, verbunden mit derx Ueber- von Bearbeitung - und Ver- arbeitung von Waren für andere sowie

Reparaturen an landwirtschaftlichen

Schneider, 2 Shrifti C 1 h esellschaft kann au< unter den im | Sd i; Ghriftian Gommel, beide |O

2. Alfons Alfred Marx, Kaufmann, beide | j

heim. Häckselschneiderei sowie Handel | f

Maschinen und Geräten und Krastfahr- zeugen, Lübben, den 1. Oktober 1924, Amtsgericht, Mannlrcimn. [57587] Zum Handelsregister B Band X1V ‘23. 37, Firma „ZelUstofffabrik Wald- hof“ in Mannheim mit Zweignieder- lassung in Tilsit, wurde am 12, Juli 1924 eingetragen: Dur<h Beschluß der Generalversammlung vom 28, Juni 1924 wurde $ 25 des Gesellschaftsvertrags ab- geändert und neugefaßt na<h dem Inhalt der eingerei{hten Nederschrift, auf welche Bezug genommen wird. Mannheim, den 26. Septenber 1924

Bad, Amtsgericht. B-G 4. Mannkeim, [57980] Zum Handelsregister B Band XX1V O.-Z. 39, Firma „Ertu"“ Schuhvertrieb Gefellshaft mit beschränkter Haftung in Mannheim, wurde heute eingetragen: Eugen Pebizcer, Ludwigshafen a. Nh., ist als weiterer Geschäftöführer bestellt. Mannheim, den 30, September 1924.

Bad. Amtsgeriht, B-G 4 Mannleim. [57584] Zum Handelsregister B Band XXIX O.-3. 27, Firma „Autohaus Pas Ge- ellschaft mit bes<ränkter Hastung“ in Mannheim, wurde heute eingetragen: Nach dem Gesellschaftsverirag vom 9, Sep- bember 1924 ist jeder Geschäftsführer selb- ständig zur. Vertretung der Gesellschaft be- rechtigt.

Mannheim, den 2, Oktober 1924,

Bod, Amtsgericht. B-G, 4. Meerane, Sacksen. [97988] Auf Blatt 1149 des Handelbregisters, die Firma Friedrih Hahn in Meerane beir., ist heute eingetragen worden: Die Firma ist erloschen, Amtsgericht Meerane, den 1. Oktober 1924.

Meú(mnmarnn, 107989] In unser Handelsregister Abteilung B ist am 5. August 1924 bei der unter Nr. 9 eingetragenen Firma J, P, W. Gigen, Aktiengesellschaft mit dem Sib in Mettmann, nachgetragen worden: Durch Beschluß der Generalversamms- lung vom 25, Juni 1924 ift Punkt IV der Saßzungen (Vorstand der Gesellschaft) abgeändert worden. Diese Eintragung er- olgte auch bei den ¿weigniederlassungen der Gesellschaft in Köln, Hamburg und Dos in Baden. /

PMettmann, den 20, September 1924.

Das Amtsgericht.

N Ör. [57590]

In unser Handelsregister A ist heute bei der unter Nr. 462 eingetragenen offenen Handelsgesellshaft Gebr. Keller, Zentraldvogerie in Hochemimerih, fol- i eingetragen worden: Die Firma autet jeßt: Zentraldrogerie Gebr, Keller, Nheinhausen, Der Ehefrau Keller, Margarethe geborene Berlig, ist Prokura erteilt, Der bisherige Gesellschaster Franz Keller ist alleiniger Inhaber der Firma. Die Gesellschaft is aufgelöst, Gemäß Vertrag vom 28. Juli 1924 ist der Mir- gefellshafter (Slemens Keller mit Wir- kung vom 1. August 1924 aus der offenen Handelsgesellshaft ausgetreten Der Mit- gesellshafter Franz Keller hat das Han- delsgeshäft mit allen Aktiven und Passiven übernommen, ;

Mörs, den 12, Septentber 1924

Das Antsgericht,

Miilllkein, Faden. [57591]

Zum Handelsregister A. wurde unter Ordnungszahl Nr. 224. heute cingetragen: Firma Otto Mobius, Marktdrogerie, Müllheim 1, B. Inhaber ist Otto Mö- bius, Drogist în Müllheim. Der Otto Möbius Ehefrau, Margarete geborenen 3oz, in Müllheim ist Prokura erteilt,

Müllheim i. B., den 2 Oktober 1924.

Der Gerichtsschreiber des Badischen Amtêgerichts.

Miinchen, : [57239] I. Neu eingetragene Firmen. _ 1. Peter vou Dwernißky. Siß München. Inhaber: Peter von Dwernißky, Kaufmann in München. Verkretungen. Bergstr. 7/1. : a 2 F. Xaver Danhuber. Siß München. Inhaber: Franz Xaver Dan- huber, Großviehagent in München, Groß- viehagentur, Valleystr. 29/11, Seit 1. Januar 1924 offene Handelsgesellschaft. Gesellschafter: Franz Xaver Danhubexr, bisher Alleininhaber, und Engelbert Dan- huber, Großviehagenten in München. _ 3 Ludwig Loewenthalk. ZI München. Inhaber: Ludwig Loewenthal Kaufmann in München, Großhandel mi Christbaumshmu>, Spielwaren und Ver- tretungen, Augustenstr. 59/0. Î 4, Karl Neumeier. Siß München. Snhaber: Karl Neumeier, Kaufmann in München, Großhandel mit Getreides, Mühlenprodukten und Futtermiiteln. Barer Str. 15/0. 2 5, Overbeck, Schmidt & Co. Siß München, Offene Handelsgesellschaft. Be- ginn: 1. September 1924, Kreditvermitt- lung, Neureuther Str. 13. Gesellschafter: Wilhelm Overbe>, YZivilingenieur in Magdeburg, Otto Georg Schmidt und Dr. Wolfgang Loenier, Kaufleute in München. ; 6, Münchener Handelsgesellschaft für Oberschlesishe Bergwerks «& Hüttenprodukte Dr. Naton «& Vogel. Siß München. E T Handels NAA Beginn: 19, August 1924. Gele schafter: Dr, Josef Naton und Eugen Vogel, beide Chemiker in München. Prokurist: Josef

Zirngibl, Geschäftslokal: Georgenstr. 91.

7, Textilgesellshast Hecmes mit

Der Gesellschaftsvertrag ist abgeschlossen am 29, September 1924. Gegenstand des Unternehmens is der An- und Verkauf von Textilwaren aller Art. Stammkapital: 5000 Goldmark. Geschäftsführer: Moriß Neuß, Kaufmann in München. Der Gesellschafter Moriß Neuß bringt in die Gesellschaft ein die nah- bezeichnete Seschaäftseinrihtung, näm- lih: zwei Regale, zirka 8 m lang, einen Verkaufstish, zirka 10 m lang (Huf- eisenform), etnen Glasschrank, eine Holz- wand mit buntem Glas, einen Schreib- tisch (Weichholz), einen Schreibtisch (furniert), fünf große Beleuchtungskörper, fünf Stühle, eine Adler-Schreibinaschine, Modell 7, und eine Negistrierkasse. Der (Geldwert dieser Sacheinlage wird auf 3125 Goldmark festgeseßt und mit diesem Betrag von der Gesellschaft angenommen sowie auf die Stammeinlage des Moriß Neuß von 4000 Goldmark angere<net. Der Nest der Stammeinlage des Gesellschafters Moriß Neuß mit 875 Goldmark ist bar zu leisten, Die Bekanntmachungen erfolgen durch den Bayerischen Staatsanzeiger. Ge- häftélofal: Reichenbachstr. 27,

8, E NE UÁbsatzsabrik Gesell- schaft mit bes<ránkter Haftung. S4 München. Der Gesellschaftsvertrag ist abgeschlossen am 9. September 1924. Gegenstand des Unternehmens i} die Her- stellung und der Vectrieb von Lederabsäßen und Ledererzeugnissen jeder Art. Stamm- kapital: 5000 Goldmark. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, sind zwei oder einer mit einem Prokuristen vertretungs- berehtigt, Geschäftsführer: Egon Kienzle, Kaufmann in München. Prokurist: Ernst Weber, Einzelprokura, Die Gesell- {hafterin Sc!ma Kienzle bringt in die Ge- {ellschaft ein und diese übernimmt die iw den Geschäftsräumen der C Herzogstraße 7 in München, befindlichen, in der Anlage Il des Gesell\haftsvertrags näher aufgeführten Maschinenvorräte und Büroeinrihiungsgegenstände. Der Werk der Sacheinlage wird auf 4500 Goldmark veranschlagi, womit deren Einlage von 4500 Goldmark geleistet ist, Die Bekannts- machungen erfolgen durh die Münchener Neuesten Nachrichten. Geschäfislokak: Herzogstr. 7.

9 Bayer. Lebensmitiel-FZinvort Martin Brunner. Siß München. Jn- haber: Martin Brunner, Kaufmann in FUNGO, Geschäftslokal: Färbergraben 21/1,

10, Philipp Schuepf. Siß Murnau. Inhaber: Philipp Schnepf, Kaufmann {n Murnau, Haute-, Fell-, Leder- und Pelz» bandlung.

11, Sochalpenverlag Gefsellsciaft mit beschränkter Hastung. Siß München. Der Gesellschaftsverirag ist abges{lossen am 17, September 1924. (Segenstand des Unternehmens ist der Be- trieb eines Verlagszeschäfts, das sich iné- besondere nit dem Verlag alpiner und sportliher Werke befaßt. Stammkapital: 6000 GBeldmark, Geschäftsführer: Dr. Gunther Langaes, Verleger 1m München. Der Gesellschafter Gunther Langes leistet seine Einlage von 1000 Goldmark, indem ex in die Gesellschaft einbringt ain Aktiven: a) die Bücherbestände des Hoch- alpenverlags Gunther Langes im Werte von 42 300 Goldmark, b) Inventar dieser Firma im Werte von 600 Goldmark, c) Außenstände des bezeichnelen Hoch- alpenverlags im Werte von 3000 Gold- mark, zusammen 45 900 Goldmark; an Passwen: Schulden der Firma Hochalpen» verlag Gunther Langes în Höhe von 44 900 Goldmark. Die Gesellschaft über- vimmt dieses - bezeichnete Aktiv- wie Passiveinbringen im Werte yon 1000 Goldmark. Die Bekanntmochungen er- folgen durch die Münchener Neuesten Nachrichten“, Geschästslokal: Herzog- Wilhelm-Straße 22/1,

IT. Veränderungen. [

1. Bayerisches Oelkontor Friedr. Bachmann && Co. Gesellschaft mit bes<hränfter Haftung. Siß München: Geschäftsführer Arthur Herrmann aus- geschieden: neu bestellter Geschäftsführer:

Kaufmann in Altona. Z

2, Emil Eisenhofer & Co. Gesell schaft mit beschräukter Haftung. Siß München: Geschäftsführer Emil Eisen» bofer gelöscht. E

3, Bernstein & Co. Gesellschaft mit beschränkter Haftung in München. Si München: Weiterer Ge- E (Emil Biel Kausmann in N tünchen.

4 Junwerk Vayerische Aluminium Aktieungesells<aft. Siß München: Die Generalversammlung vom 23, August 1924 hat Aenderungen des Gesellschasts- vertrags nah näherer Maßgabe des ein- ereihten Protokolls beschlossen, im be- sonderen dahin, daß das Grundkapital in» folge Umstellung nun 13200 000 Gold- mark beträgt, eingeteilt in 13200 Aktien zu je 1000 Goldmark.

5 „Werksegen““ Bergbaun- und Judustriegesells<haft mit beschränkter Saftung. Siß München: Die Gefsell- \hafterversammlung vom 26. September 1924 hat die Aenderung des Gesellschasts- vertrags beschlossen na< Inhalt der ein- gereichten Versammlungsnieders<rift.

6. „Hansa“ Gummi-Absaz Gesell- schaft mit beschränkter Faftung. Siß München: Die Gesellschafterversammlung vom 19, September 1924 hat die Um- stellung der Gesellschaft und die Aenderung des Gesellschaftövertrags demgemäß und E nah Inhalt der eingereichten Wie ammlungsmederschrift beiébtat en, Das Stammkapital beträgt nun 10 000 Gold- mark Geschäftsführer Julius Kupfer

ausgeschieden; neu bestellter Geschäfts» führer: Paul Haase, Kaufmann 1

beschränkter Hastung. Siß München.

Adolf Heinrich Hermann Christian Meyer,

R PIE A E T S

Era

ti É R E C

Ee T