1924 / 239 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

58898 w G N Deutsches Schauspielhaus A.-G. i O: der. Generalversammlung vom Generalversammluug Hamburg, den 30, Oktober 1924, 11 Uhr [31 "Mai 1924 wurde beschlossen, das Vorm, in den Geschäftsräumen Ls Au ten rand Fil. Hamburg. Grundlapital Me YEn B ast E ; unng : li : Ï 1. Vorlage des Jabresberihté und der Bilanz. T A ctmäkigen, daß der Meriibetra, 2. Entlastung des Vorstands und des Auffichtsrats. ciner jeden Aftie von 1000 „#. au N Eg age der Goldbilanz. 20 S Ee N u . XBaplen. 4 Vorz; ‘ti V i y fi Zwe>s Besuch der Generalversainmlung find die Aftien bis zum 27. Oktober C AOT E Demzufolge O E 1924 im Kontor des Notars Dr. Wäntig, Dr. Kauffmann und Dr. Sieveking, unsere Aktionäre biermit auf, ibre Aktien Adolpvhsplab 4, zur Abstempelung einzureichen, woselbst der Jahresberiht und die | zit Zins- und Erneuerungés<einen bis Abrechnung in Empfang genommen werden können. zum 31. Januar 1925. bei Der Inter: E : - nationalen Handelsbank, Kommanditgefell- Gilbacher Zuckerfabrik Aktiengesellschaft. |sgait auf Aktien, Berlin C. 19, Haus: [58697] Vilauz per 30. Juni 1924, vogteiplaß Nr. 8/9, zum Zwe>ke der Ab- x E E E T 1 n NENPELUNG EIUSUVEIMER s S Aktiva. M. 5 Bis dahin nicht eingereihte Aktien L O E 205 000] werden als kraftlos erklärt. Ee R e ei a 5 V i [f Ziuieber 1924. 2G ONTONIO: e «a $ e S 000 S È r , h Mobiliarkonto . 0-0. S E D 4-600! 1 Sema E Anschlußgleiskonto D e 0 C 0.04 1 Der Vorstand. wre E s E 2294 R E O E G S i S a A 323 E f v 2 S Dele T Ae C 4 f Q $49 965 060 000 000 000 ai Borrâte: : e . Beiriebskonto B r M L U s E E N E N E A E: E A E 19 629 000 000 6000 000 2 2 r C 5 400 000 000 000 000 | ¿E G.-M. * |-8 D s a t E BS S A ea aA 1 500 000 000 000 000 De ea ee g e 378 760 700 000 205 007 Utensilien. 7 C 231854 Passiva Í evi M S s 57 Mtb a e as Es 600 000 | Effekten « « «oe e 995 |— Hypothekenkonto d O0! A S D-00000 0 0. @ 120 000 Kahnanlage Gd M: Mrt A 27 000|— eservefonds .. D a 60 000 64 090/95 Anßerordentl. Reseryeforibbkorlo . «e ooooo 15 000000 ; E a Go uan u 100-000 „_ Paffiva. E L S 13 275880) reditoren. « ‘+ « 4 +4, 12090195, L S an ooo b ca oe 331 032 140 000-000 000 | Sefrmogen « « s mee. 30 000|— Saldo e 90/0100 oen ooo eo 8 47728 559 971/049 127 64 090/95 378 760 700 000/205 007 r e S e n Mee ge Mad : ichen Generalversammlung der - Gesell- writer cine arte Ei _ n mer IEams e E ee E M K R RO E vom 26, e s gerebmigt M vorden. Herr Direktor Karl Broda in Betriebskonto ett L E 190 000 000 000 Kattowitz ist aus dem Auffichtsrat unserer Generalunkostenkonto eee} 105 989 45C 028 950 873 | Gesellschaft ausges<ieden; Herr Fabrif- Gebäudereparaturenkonto „apo o 39 368 200 000 000 000 | befißer Hans Silberstein ist in den Auf- Ma1chinenreparaturenkonto . „„ e e o ooo e 90 846 310 000-000 000 | fihtsrat gewählt. / a Gleisereparaturenfonto ooo aon he 4 272 200 000 000 000 | Oberschlefische Schi ffahrts-Aktien- Braunkohlenkonto «eee ooooooo} 125219 250000000 000 gefellschaft, Breslau. A S ce Se A 9 346 710000000 000 [58670] es L mo No Sotmerergsaneoigns S a a a E, 50 065 300 000 000 000 | ———— —— Gewinn N 24D Uy A 47 72. 559 971 049 127 Aktiva. G.-M. | 1359 530 240 Fabrikanlagen in Liebau in E Einnahmen E ete bei Stettin FabrilätionlonW „....…., R «4 1/359 530 240 000 000 000 Grundftli>e - E An “1 300 000|— Wevelinghoveu, den 27. September 1924. Wohn- u. Fabrikgebäude | 3 500 000/— Der Vorstaud. W. S<wengers. Mason «6 4 200 000 5 : S S Werkzeuge und Einrich- | Huternationale Gticstoff- Aktiengesellschaft, Wiesbaden. | „tungen - - - pra: E Aktiva. Papicrmarkbilanz per 30. Juni 1923. Pasfiva. E E Bon | O E E E S Stichkanal agde a E Anlagen und Einrichtungen | 1/904 579/42} Aktienkapital ... . , .} 656 000|— | “0600 Belailiglliitit. «a o 2 471 500|— Tranfitorische Zinsen . « 6 240|— Wertpapiere und Beteili- Kafsabelmd «» « o». ].: 792/—} Steverrü>lage . . . « «} 200 000|—] gungen. . . G 59 814/83 Debitoren » « e « « » « | 3172 474/50} Kurédifferenzenrü>lage « «f 100 000/— | Bankguthaben . - « . . 74 796/54 ta bungen bis 30. Juni god anes Wechjel- úù. Kassenbestände 6 506/52 j Kreditoren... 1 1579 360/29 mar Cebau u. Oder- On S j [] Gewinn per 30, Juni I 2115 30620) münde... ... 12 594 347 j 1 5 549 34519 5 549 345/92 13 338 821122 Papiermarkgewinn- uud Verluftre<nung Passiva. e c ammt R ———— Aftienkapital . - - « + «| 9600000 20e s [A Æ H | Vorzugsaktienkapital .. .] 315 Verlustvortrag « « .. « » 72 30713 Einnahmen a. Beteiligungen | 2700 000— |Rü>lage . 991 500|-— Generalunkosten . . 981 324 —} Einnahmen a. Zinsen , . | 302717|— | Teilshuldverschreibungen . | 401 214|— Abschreibungen pex 1. Se- | Einnahmen a. Pacht . . . } 200 000/— | Sparkasse „.. 9 878/90 e) e „33 779/50 Gläubiger « « « » « « «| 1570025 Gewinu per 30. Juni 1923 f 2 146 306|2 Banks{hulden . . « « « «4 451 202/68 3202717—4 3 202 717|— 13 338 821/22 G Vilanz in ee 1 A s 38 100,—) Paliiva Stettin, den 29. August 1924. E S E S (E fd 5 T G R Feldmühle. Papier- U, Zellstoff- Anlagen und Einrichtungen | 1 904 579/42} Aktienkapital . . .. 556 000|— werke Aktiengesellschaft. Beteiligungen . «.…. «.. . | 291 500—} Transitor. Zinsen ._. 4 —[16| Gottstein. Avé-Lalleman kt. Kassaheliand . .. . .. Kursdifferenzenrücklage . . 2/63 f 0 S 128/89} Steuerrü>klage . . . . 4 5125 Dana bis 1922 . n E De o o ide 58 037/595 __N Gewinn per 30. Juni 1923 9 823 71 6. Erwerbs- 2 196 208/84 9 196 208/84 . Aktiva. Goldmarkbilanz per 31. Dezember 1923. Paffiva. und Wirtschafts- E Os Anlagen und Einrichtungen | 1904 579/42} Aktienkapital... . . . | 656 -000/— genosfsenschaften. Reat L R 0 291 A Pran rie QUCN 2 a n e : GMLGDAIA O.» « ¿a alidtk ; Steuerrüdlage . ..«« 416/62 | [58792 : D E 25 123/64}] Kursdifferenzenrü>lage . . 2163 (9 ] Verliner Verlass per 31. Dezember Laa gr t per N À an Kühlraum- Eisschrank- und M4 44.0.4 0 Ls G4 aftende: 339,50 Metallwarenfabrik e. G. m. b. H., für 1E Se ia cal (dds Berlin O. 27, Grüner Weg 9. iat T] auvaudcl O OR L R E iris 04 O E 7 Aktiva. G.-M. 2 226 9593 2 226 953/35 Goldmarkgewinn- und Verlustre<hnung E S N 2) Soll. per 31. Dezember 1923. Habeu. Tencabeach L Tae O j E A { G.-M. |-Z | Maschinen und Werkzeuge - . | 5 000|— Generaltinkosten . . . 6 375/80] Gewinnvortrag . « « « - 9 823171 12 708140 Abschreibungen per 11. Se- P ¿0 i dia 24 994/75 e T E d 39 T7915 erlust per 1923 » » « « 5 748/21 Paffiva, Gut 1 e u 411/3 Genossenanteile. . « « »« « «} 1 000|— 10 566167 70 566(67 | Haftsumme . « « « . « « « | 1 000/— tiv, Goldmarkeröffnnngöbilanz per 1. Januar 1924, Passiva. | Debitoren - : : : : : : : :| 4 138— G.-M. |- E G.-M. [3 Kreditoren . « « « « «} 729/20 Fabriksgebäude und Ein- Aktienkapital .. .. . .] 95600/— | Nückstellungen « « « + « «« 100/20 rihtungen . « « . .} 281 200 Ordentliche Reserve . « « 13 251/88 13 708/40 Beteiligungen . « o » « 22517 Steuerrücklage « « » . » 416/62 iz z Ma 04 ataiw aal e 2/08] Kreditoren . . « « « « «| 259 461/22 M liederbewegung. Debitoren = «o... « 29/010 Mitgliederbeftand am 31. Dez. 2 . . 5 398 729 398 729/72 | 1923 traten neu ein . . . E Obige Bilanzen sowie Gewinn- und Verlustre<nungeu wurden in der ovdent- E iralen ans... S lieu Generalversammlung vom 20. September 1924 einstimmis genehmigt. Die | Mitgliederbestand am 31. Dez. 1923 10 Herxen Dr. Harry Pauling, Berlin, und Walter von Shwerzenbach, Basel, find aus] Die Haftsumme beträgt Goldmark 1000 demn Auffichtsrat turnu ig ausgeschieden, eine Neuwahl fand nicht statt. % Der V E Wiesbaden, den 30. September 1924. _DVEr Dl e Der Vorstaud, Nai chl. [58704] Biallas. Lampre@(<t.

IJul. Peters.

o do

158718]

Goldmarkbilauz der Siedlung Teltow Li G, im, b. H, per X; Januar 1924, Aktiva ‘0. Pássiva 0. Siedlung Teltow e, G. m. b, H. Der Vorstand,

[55639] A Weiterauer Mühlenvereinigunug,

eingetr. Genossenschaft mit beschr.

Haftpflicht, Bad Nauheim.

Die Genossenschaft wird dur< General- versammlungsbes{luß vom ‘9. September September 1924 zum |[{

1924 und 18. 30. September 1924 aufgelöst.

Wir fordern die Gläubiger auf, {ih bei

der Genossenschaft zu melden. Wetterauer Mühlenvereinigung

i, Liqu, eingetr. Genossenschaft mit

beschr. Haftpflicht. Die Liquidatoren :

. lregister Abteilung B zu ‘Münster i. Y

F. Ho >. Schaub.

9. Bankausweise.

[58891] Wochenübersicht der

Deutschen Golddiskontbank

vom 7, Oktober 1924,

Aktiva. £ gh d . Goldbestand . 9 000 . Noten ausländischer tit C S 523 19 5

. Täglich ge Fer

derungen im

davon kurzfriftig: £ 1462 828, 1. 9 5, No ni<t einge-

zahltes Aktienkapital 3 352 800 52155 17

10570 007 16 7

6. Sonstige Aktiva .

Passiva.

1, Grundkapital . . 10000000 2. Reservefonds . « « —— 3. Banknotenumlauf ——

4, Täglich fällige Ver- bindlichkeiten . . « 57276 3 5, Sonstige Passiva. . 512731 16 4 10570 007 16 7 Giroverbindlichkeiten: £ 5 631 020. 2, 6.

Berlin, den 8. Oktober 1924. Deutsche Golddiskontbank. Kauffmann. Bernhard.

and 990785 1 1 Wechsel und S<he>s 6 564 742 19 1

[ [57048] Die unter Nr. 365 in: das -Handesz,

[ eingetragene Firma Gotte8mann &&,' Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Münster i. W., ist aufgelöst und e Liquidator der Kaufmann Otto ll mig, Münster i. W., Nordstraße 36, be stellt worden. Etwaige Forderungey find bis zum 31. Oktober 1924 s; Liquidator anzumelden. n Gef Gs U EE & Fo. esellschaft mit beschränkter Hafi in Liquidation. Otto Dell

57050] ; Die Gesellschaft in Firma Max Schließenberg, Gesellschaft mit be, schräukter Haftung zu Berlin, Pos, straße 31, ist aufgelöst, Die Gläubiger der Gesellschaft werden aufgefordert, {id bei ihr zu melden. g Berim des L, Net fr ) er Liquidator der Max Schließen. berg, Gesellschaft mit Leserärten, Haftung in Liquidation, Siegfried Wres<hner.

[57477] j

Laut Gesellschafterbes{luß v. 18. Augusi d. I. tritt die Gesellschaft am 1. Sep, |\tember d. J. in Liquidation. Wi fordern hiermit die Gläubiger der Ge, sellschaft auf, sich bis zum 30, Novembey d. J. zu melden.

Brieg, den 1. September 1924. Schlesische Landmaschinen-Bau-Ge, sellschaft m. b. H. in Liquidation,

Goltdammer. Born.

[55789]

Die Dülkener Garn-Handelsgesell schaft mit beschränkter Haftung is aufgelöst. Die Gläubiger werdey: aufgefordert, fih zu melden.

Dülken, den 26. September 1924. Dülkener Garn - Handelsgesellschast

mit beschränkier Haftung. Der Liquidatox: Heinrich Heiser,

[57827] Verein Sächsischer Tafelglashütien G. m. b, H. in Dresden. Die Gesellschafter des VereinsSächsischer* Tafelglashütten G. m. b. H. in Dresden haben die Auflöfung der \{lossen. Die Gläubiger der Gefellschaft werden hiermit aufgefordert, fih bei der? Gesellschaft zu melden. Die Geschäfthe* räume befinden fi Hauptstraße 27 {n Dresden-N. Dresden, den 27. September 1924, Verein Sächsischer Tafelglashütten! G, m. b. S. in Liquidation.

G. A. Pfüßner. F. Teichmann

10. Verschiedene

Bekanntmachungen.

[57051]

Die Gesellschafi - ist aufgelöst, Die: Gläubiger werden aufgefordert, fih zu melden. Holzlagerung Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Berlin-

Nudow, Kanalstraße. [56388]

Laut Generalversammlungsbes{<luß vom 29. September 1924 ist die Firma Baltische Handelsgesellschaft m. b.H., i, Pr., Lizentstr. 1, Breiteweg 223, auf- elöft, Der unterzeichnete Liquidator ordert hiermit alle diejenigen Personen und Firmen auf, welche glauben, irgend- welhe Forderungen usw. an genannte Firma zu haben, diese Ansprüche bis zum 31, Oktober 1924 bei ihm geltend

früher Königsber jeßt Magdeburg,

zu machen.

Magdeburg, Breiteweg 223, den

30. September 1924.

| Dex Liquidator: Walter Gebhardt. | melden.

[58660]

Vaterländische Ge EE e I D Mat auf Gegenseitigkeit ostoctk. Goldmarkeröffnungsbilauz auf deu 1. Januar 1924.

zu

[57826]

Die Kapital-Verwertungs-Gesell schaft m. b. H. in Berlin ist auf gelöst, Die Gläubiger der Gesellschaft | werden aufgefordert, sich bei thr zu melden,

Berlin, den 3. Oktober 1924.

Der Liquidator der Kapital-Verwertungs-Gesell- \chaft mit beschränkter Haftung in Liguidátion; Dr. Brodnig.

[52404]

Die Firma Gamig & Schwarz, G, u. b. H., in Scheibenberg i. Sachsen ist aufgelöst, Die Gläubiger der Ge-“ sellschaft werden aufgefordert, sih bei ihr? zu melden.

Scheibenberg, den 15.September 1924,

Der Liquidator der Firma

Gamig & Schwarz G. m. b. H. in Liquidation: Louis Gamig: (52225)

Die Firma Oelprodukte G. m; b. S. in Berlin ist aufgelöst. Zu Liquidatoren sind die Kaufleute Geor Maximilian Loew in Bukarest und S Blumenthal, Frankfurt a. M., ernannt, Etwaige Gläubiger der Gefellschaft werden aufgefordert, {ih bei derselben zl

E |

A. Aktiva, l. Forderungen :

a) Ausftände bei Generalagenten bezw. Agenten .

b) Guthaben bei Banken 2, Massen E 3. Kapitalanlagen :

a) Hypotheken und Grundschulden

b) Wertpapiere. . . Ga 4, Grundbesfi A m. D D 5, Inventar F baesrieben) : B E EES

S z rie La L. Ueberträge auf das nä<ste Jahr na< Abzug des Anteils

der Nückversitherer : L. Feuerverficherung :

a) für no< niht verdiente Prämien (Prämienüberträge) | 16 469/45 b) für angemeldete aber no< ni<t bezahlte Schäden

(Schadenreferve). . ..

IL C ip ia gea ce M i rämie

a) für noch nit verdiente

b) für angemeldete aber no< nicht

(Schadeureserve) . .. 2, Sonstige Passiva :

b) Neichsstempell 3, Reservefonds. . ... L

4, Gewinnreserve der Mitglieder . .

Nosto>, den 6. September 1924. Vaterländische e E auf Gegenseitigkeit zu Nosto>t.

Der A t. W. S eel.

s Guthaben anderer Versicherungsunternehmungen

s 2 32039 | aaa an 2 s 1 L78640 41008 . o . . « - » , . 30 000/- , . . L) . . . . . 2 000/27 Gesamtbetrag . . 58 674/881

A Vf A 4

. « «7 080/74 Dre. r... 1 222 E 8 302 (i) 9D: E T. A Q. E 77764 . C r r E E) 45 772 A ezo o eo. 3 822/— 49 594 Gesamtbetrag . . 58 674/88.

5 000|—

( enl ertrage) 1 098 R zahlte ä |—]22 567

Der Direktor : V ot gt.

esellschaft be

el der , | ellschaft“

N Erste Zent ral-Handelsregister-Beilage zun Deutschen Reichsanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger

Nr. 239. 39. Berlin, Donnerstag, den 9. tober 1924

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die BVekauutmachungen aus 1. dem Handels-, 2, dem Güterrechts-, 3, dem Vereins-, 4, dem Genossenschafts», 5, dem Musterregister,

eberre<t8s8eintragsrolle sowie 7, über Konkurse i : E Ei lier Bem Tier : rse und Geschäftsauffsicht und 8, die Tarif: und Fahrplanbekanntmachungen der Eisenbahnen enthalten find, erscheint in cinem

GHentral-SHandelS8register für das Deutsche Reich.

Das Zentral - Handelsregister für das Deutsche Reich fann durch alle Postansi s für Selbstabholer au durch die Gefchäftsstelle des Reichs- und E lactanatient B ln Wilbelm: straße 32, bezogen werden.

m

|

E Dad

E

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Neich ericheint tn der Regel täglich. D á pes beträgt monatli<h L Goldmark freibleibend. Einzelne s Es 0,15 by nzeigenpreis für den Naum einer d gespaltenen Einheitszeile L,— Goldmark freibleibend.

L ——

___Bom »„Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich“ werden heute die Nrn. 2394 und 2398 ausgegeben. E Befristete Anzeigen müssen drei Tage vor dem Einrlickungstermin bei der Geschäftsstelle eingegangen sein “Ei

B

: e vert t\ d der U Í, Handelsregister. Goldmark E a O fi Ae gg O A oe 6 [58006]

weiteren Prokuristen erteilt. Gleicher | festgestellt. Der Geschäftsführer vertritt Eintrag erfolgt durch Registerbecichte die Gesellschaft - und ist berechtigt, die

eingetragen wird bekanntaemaht: Das | wurde bei der Firma Burbulla & Co. | Großgerau und Aera eduglidh der | Firma zu zeichnen. Bust.

Aachen, Grundkapital ist eingeteilt in 25 000 auf | eingetragen Zweigniederlassungen in avsburg und | Belgard a. Pers, 22, September 1924,

Jm Handels ister wurde heute die | Namen lautende Aktien im Nennbetrage ie Gesells t ist mit dem 17. Sep- | Nücnb 2 i Firma „J. e N Fe eusa von ie 200 Goldmark. Auf jede Aktie | tember 1924 augeló t. Der bisherige Ge-| 7, bet „Bayern-Werke für Holz- reten n E Selóf bt Jn Aachen von | sind 30 % des Nennbetraaes = fünfzig (eUsGafter Hugo Burbulla is alleiniger | verwertung Aktiengesellschaft, Zweig- | Bergen b. Celle. [580221 Ms ene g: 7 Sopleinber 1924 Goldmark bar eingezahlt. Inhaber der Firma. i niederlassung Augöburg" in Augsburg | Ju das Handelsregister B ist heute bei \achen, Dres E Aachen, den 1, Oktober 1924, Amtsgericht Allenstein, (Paupin jederlalsung: München): An Mar | Nr, 5, „Niedersächsische Holzhandelsgesell- Am g . 9, Amtsgericht. 5. den 20, September 1924. Heiner in Augsburg ist Gesamtprokura | schaft Bergen b. Celle, G. m. b. H,

u ad : mit einem Vorstandömitglied oder einem Ber en b, Celle“- eingetragen worden: An ars L DacEetEilictev ee L i; | [58003] Allenstein, S [58013] | weiteren Prokuristen, unter Beschränkung Die Gesellschaft ift autnelólt aa In das More Wärmetebmit E In das Handelsregister wurde heute bei | „Fn_ unser Handelsregister B ist unter | auf die Zweigniederlassung Augsburg, | Amtsgericht Bergen b, C. 3 10 1924 die Firma f f ! e A N e Le der offenen Handelsgesellschaft „Gebrüder Nr. 78 auf Grund des Gese \chafts- | erteilt, ; : E S a sellschaft mi N er A ung E Fran>en" * in Aachen eingetragen; Die | Vertrags vom 5. September 1924 ein-| 8, bei „Sigmund Lichienauer", Sih: Bergheim, Erft [58023] dent 9. au 0 M N P e Prokura des Josef Jeandré ist erloschen, | getragen die Firma v, Proe>, Kaufmann | Augsburg: Prokurist: Hahn Mina, A Vas Handelsregister A Nr 73 ist Gesells a eee rag i R D, qui m Matthias Langer zu Aachen ist Ge- | 1. Co. Gese chaft mit beschränkter Haf- | Amtsgericht Augsburg, 4. Oktober 1924, bei der offenèn L Lis sells H M J i924 festgestellt, Geaenstand des A nier- samtprokura in det Weise erteilt, daß er | tung in Allenstein. Gegenstand des Unter- E L Sun. in Bebra, V Ses nehmens n die Perslellung und der Ber: gemeiniaftli@ mit einem anderen Pro- | nehmens ist der Handel mit Getreide, | Baden-Baden. [58017] | jember 1B A etra en obe: Der E Apparaten und Instrumenten | furisten zur Zeichnung der Firma bere<- | Saaten, Kartoffeln, Futter- und Dünge- | Handelsregistereinirag Abt, B Bd, 1 Kaufmann Alfred Groonbeim ¡u Bed- zur Erzielung, von Wärmeersparnis, tigt ist. mitteln, Das tammkapital beträgt 5000 D.-Z. 73, Firma Tepxtilia Gesellschaft bur it ia n sells<aft aus hi de ferner die Ausarbeituna von Gutachten Aachen den 1, Oktober 1924. Goldmark, Geschäfsführer G Kaufmann | mit beschränkter Haftung in Baden- g ‘Das À 68 E D Rd B und die Vornahme von Um- und Neu- Amtsgericht. 5, Reinhold, Kaufmann in Maldeuten, Die | Baden: Der Geschäftsführer Kaufmann L R bauten auf wärmewirtschaftlichem Ge- Gesellschaft ist für die Zeit bis zum | Gustav Waak in Baden-Baden hat sein R E Ee

——— ———————_————

Aachen.

hiele, Zur Erreichuna dieses Zweckes S S E -onnez | 3L Dezember 1925 geschlossen; wird der | Amt niedergelegt. Amtmann « arl | Berlin [58032] ist die Gesellschaft befuat. gleichartine R i bitasi ister wurd O Gesellschaftsvertrag niht mindestens se<s Eickhoff in Mien Baden cet O „Jn unser Handelöregister B ist heute oder ähnliche Unternehmen zu erwerben, | 7 Firma _Th. Ve MEILE Monate vor Ablauf gekündigt, so ver- schäfts[ührer bestellt. Auch dieser hat sein eingetragen: Nx, 2384, Kautschuk-

Amt niedergelegt, nunmehr ist Kaufmann Pflanzung „„Meanja“ Aftiengesell-

sich an folchen Unternehmen au beteiligen | Gesel schaft nuit beschrän Maschinenfabrik | sängert er si< jeweils um ein weiteres Bezirk | schaft. Durh Beschluß vom 15, Juli

und deren Vertretuna zu übernehmen. i ränkter Haftung" in Jahr. Der Geschäftsführer zeichnet in | Christian Wirth i ] : Ztammkapital: 20 000 Goldmark. Ge- E L ues Se E: der Weise, daß L Le 0 Ran Münster i. Wo in cschäftsführer be- | 1924 ist das Grundkapital auf 900 000 {häftéführer: gTheodor utter, Ober: St unte ht ai 269 900 Golbinare Gas Ser guf ean Gn ¡Foege vergestelllen stell, (Durch Gesellschafterbes<luß vom erog 18e um e Durs O ingenieur in Aachen-Rothe Erde. i Eo ' ded _| Firma der Gesellschaft seine Namensunter- | 2, Juli 1924 wurde der Si Firmc n L), DUIT L92% Ul der 3 runbe- E H ¡{ | gestellt und der Gesellschaftsvertrag dem- | fHrift beifüat, Die Gesellscha ein g Bude E T E ena kapital) geändert. Das Grundkapital zer®

Gesellschaft kann nicht vor dem 1, April entsprechend abgeändert worde 0 | C 1925 aufgelöst werden. Sind mehrere i A O S E Johanna v. Proe>, hier, hat an Stelle | Baden, den 23. September 1924 fällt jeßt in 900 Inhaberaktien zu Geschäftsführer bestellt, so ist jeder für Yachen, 1. Oktober 1924. ihre Einlage eintausend Getreidesäcfe zum Bad. Amtsgericht, T. 1000 Goldmark. Nr, 6706, Kontor-

Amtsgericht. 5. Geldwerte von 1000 Goldmark in die S Haus, Aktien-Gesellschaft. Durch Be-

und Zeichnung der Firma bevechtiat. 8 E 5 Gesellschaft eingebracht. i Baden-Baden. 58019 {luß vom 22, Juli 1924 ist das Grund- nicht cinadttaden wird celona Gl, A [58007] f Amtsgericht Allenstein, Handelsregistereintr: Abt, B Bo 11 fapital auf 450 000 Goldmark umgestellt. Der Gesellshafter Theodor Kutter, | „Handelsregistereinträge vom 2. Oktober den 27, September 1924. O.-Z. 58 Firma Norma-Oos Werk- | Durh Beschluß der Generalversammlung Dheringenieur zu Aachen - Rothe Erde. | 1224 im E für Gesellschaftöfirmen: A ug- u. Maschinenvertriebsgesellschaft mit | vom 22, Juli 1924 sind geändert: $ 3 bringt zur Deckung seiner Stammeinlage | 2, neu die Firma Fr. Hezinger, Gesell- [58014] Lesiränkler Haftung in Oos —: Durch | (Grundkapital), $ 18 (Stimmrecht), Das in die Gesellschaft ein die ihm gehörige | (Gt mit beschränkter Haftung. s in | Altenkirchen, Westerwald. | Gesellscha terbesebluß vom 15, September | Grundkapital zerfällt jeßt in 1500 Jn- (Grfindung, betreffend Verfahren und Aalen. Gesellschaft mit beschränkter Haf-| Jn unfer Handelsregister Abt. A ist | 1924 wurden die 88 1 und 2 des Gesell- | haberaktien zu 300 Goldmark, Vorrihbungen zum Messen von Gas- tung auf Grund notariellen Vertrags vom | heute unter Nr. 134 eingetragen worden: aftsvertrags geändert. Die Firma | Nr. 17582, Gemeinnützige Siede- dihten, ferner die ibm aechörige Erfin- | 2°. November 1922 mit Aenderungen vom | Pagel, Walter & Krämer, Pappen- und late jeßt: „Trias Metallguß Gesell- | lungs- und Kriegerheimstätten Ak: duna, betreffend Verfahren und- Vorrich- | 1, Dezember 1922 und 25. Juli 1924. | Papierwarenfabrik, Auermühle (Post Au). [ shaft mit beschränkler Hastung Oos." | tien-Gesellschaft. Prokurist: Heintich tungen zum Tro>nen von stückigen und | egenstand des Unternehmens ist der | Persönlich haftende Gesellschafter: 1. Kauf- | Gegenstand des Unternehmens is die (Zeller, Berlin-Dahlem Er feinköórnigen Stoffen: sowie die ihm ge- Handel mit Textilwaren und die Fabri- | mann Heinrih Walter in Eitorf, 2, Tech- | Herstellung und der Vertrieb von Werk- | vertritt die Gesellschaft in Gemeinschaft Line * Crfinkutaa,: leirétienb. Ieclion kation von Wäsche und Taschentüchern. Das | niker Walter Krämer in Fei (Sieg), | zeugen zum Verbinden und Meparieren | mit einem Vorstandsmitglied, und Vorrichtung zum Ausscheiden von | Sammkapital beträgt 50 000 Goldmark. | 3, Kaufmann Otto Pagel in Wehbach(Sieg). | von Treibriemen und verwandten Artikeln. | Nr. 19 397. Mitteleuropäische Export Kondensad aus Dámvfen. Der Wert | Eeschäftssührer ist Friß Hezinger, Kauf- | Offene Handelsgesellschaft. Die Gesell-| Die Gesellschaft ist befugt, au< andere | & Import Aktiengesellschaft. Durch dieses Cinbringens ist auf fünfzehntausend | Ln In Aalen, Die seither bestandene | haft hat am 15. September 1924 be- | Gegenstände der Metalldrmce herzu- | Beschluß der Generalversammlung vou Goldmark festaesebt, so dak die Stamm, | Firma hat ihren Siß von Gmünd na | gonnen, Zur Vertretung der Gesellschaft | stellen und zu vertreiben oder \si< an | 30. August 1924 is der $ 2 des Gesell- einlage des Gesellscafters Qubter voll Aalen verlegt. b) bei der Firma Glas- | ist jeder Gesellschafter allein bere<tigt. | Unternehmungen zu beteiligen oder Unter- [loverkage geändert worden, Gegen, adet (e E naa hae U: hütter Holz- u. Spielwarenfabrik, Gesell-| Altenkirchen, den 29. September 1924. | nehmungen zu erwerben, welche einen | tand des Unternehmens ist jeßt: der Abr sellschaft erfolaen dur den Deutschen | [ütte Gle Untorkeben Bie Wllf i din g V L a A T are Roi ch : Co E „_ de, Unter I, 1e Wee E N trieb baben, und der Handel mit in- und aus ändischen

2 ; m 30. September 1924 aufgelöst. Liqui- R E n Bad. Amtsgericht. 1. nternehmungen dieser und ähnlicher Art. Aachen, den 29. September 1924. dator ist der bisherige Geschäftsführer e ote e riet wild Zum weiteren Vorstandömitglied ist be-

sh allein zur Vertretuna der Gesellschaft

[98015]

óaeri tot ubrd , : Bei der Firma „Will Höchstette ——————-— D Ambsgericht. - y Walter Steinbrück, Fabrikant in Aalen. Bank- L S erie NBAE ad ved Bad Kreuznach, [58018] | stellt: Kaufmann Dr. jur. Paul Alberk Aachen, [58000] Württ. Amtsgericht Aalen. handlung“ in Nothenburg o. T.: Die] Im hiesigen Handelsregister Abtei- i>mann, Charlottenburg.

V Han! ; ? t ——————— Firma und die Prokura des Wilhelm | lung A Nr. 460 ist bei der Firma E. | Die Alleinvertretungsbefugnis des Vor- bei Vir M OBCteailtee wurds. eite Adenau. i [58008] Müller sind ceiden Würzburger, hier, eingetragen worden, | standsmitglieds Kaufmann Georg Goet= " N Die unter Nr. 35 des Handelsregisters A | Ansbach, den 1. Oktober 194 daß das Geschäft unter der bisherigen | 1e s ist aufgehoben. Nr. 29 370. Eisen:

haft mit beschränkter Haftung“ in | ; ; ; it-Atkti j ß g Ina taa Chda f N 7+ | eingetragene Firma Johann NRadermacher Amtsgericht. Firina auf den Kaufmann Karl Würz- | kredit-Aktieugesellschaft. Dur<h Be- B Len: A alyere ist in Adenau ist heute gelöscht worden. 0 tadt : burger, hier, als alleinigen Jnhaber über- Lat (e E ammlung von Aachen, den 29. Seytember 1924. Adenau, me ober 1924. Augsburg. [58016] | gegangen, und daß der (hefrau Karl 300 t Gold e e S pat N Biibdetrimt E Amtsgericht. Handelsregistereinträge: Un bierger ‘ivie Le Witwe Nobert f ft: A Har unte s: en. A E ee - Ls i R E L Firma „Werkstätten für, Bronc Bo] 7 Bad Sau ad ) i D E Tos Ero diricitt bia b in Gémein! achen, [58001] | Ahrweiler. [58009] | kunst Bleimaier u. Köppler U | as Amtsgericht. “schaft mit einem Vorstandömitglied. Die

In das [8reai! j In unser Handelsregister Abt. B wurde | Augsburg. Offene Handelsge S fas beider Fanvelsrtaiser wurde heute | O iee Me Ul bie Gelellibate cit | Berin 1, Jun Ul Geselschn ter: | «0001 | LTITs des Grnsl Br4Ms au s ister, Aden eingetragen: Die Einzelprokura | beschränkter Haflun in Firma Gigarren- | 1. Bleimater, Johann, Kunstgewerbler, | Bad Kx G [58020] | los n ferner U c 1924 bosblo ver des Fram Küypers zu Aachen ist or, | u. Tabakfabri Sli A 2 Trentini | 2. Köppler, Hans, Architekt, beide in | „, Im hiesigen remer Abt. A} sammlung am « Zuli 192 *eshlossene sosen. G. m, b, H. mit dem Sibke in Ahrweiler | Augsburg. Ne, 673 is heute die offene Handels- | Sabungsänderung. Als nicht eingetragen Aachen, den 29, Sevtember 1924 eingetragen. Der Gesellschaftsvertrag ist | 2. bei „Bosch Metallwerk Aktiengesell- | selellschaft Schulz & Trimpel zu Kreuz- | wird no< bekannigemaht: Das Grundr g S 924. am 6. September 1924 festgestellt. Gegen- | haft", Sib: Augsburg: In der General- u. age vov i: worden, L kapital zerfällt let in 500 Jnhaberaktien

C E stand des Unternehmens it der Betrieb | versammlung vom 29. August 1924 wurde | Vie persönlich haftenden Gesellschafter | zu je 600 Goldmark. S Nr. 32 298: Aachen, [57998] | einer Zigarren- und Tabakfabrik Uh, Def- eie Sa S Ss on un ae Erid Lrinpel. Glektrikee Brenn Grofhaudels » Aktien: R G es - , N ü Ü 6 h j M A; F ü p N L d n, X 0 2 1 ) S 1 2 d e. Q l 3 8 s g In das Handelsreaister wurde heute | trieb der selbsterzeugten Waren und an- | bisher 5 4 uf 10000 Gold. | Sobernheim. Die Geselischaft hai am | geseAs<aft. Die Cesellschaft ist auf:

bei de i | -Noroin | derer Tabakwaren aller Art, Die Betei- | mark beschlossen. Die Ermäßigung ist | F ee e d h Hinsberg, Von, Dae E En ligung an ähnlichen Unternehmungen ist durchgeführt. Das Grundkapital ist ein- L E E 1924 f dürgermeistee Gustav S Sis: gesellschaft auf Aktien Aachen" in Aachen | ¿Wlässig. Stammkapital beträgt | geteilt in 500 Inhaberaktien von je : D N ; E digen M B erlin-Briß, 9. Kauf

as Amtsgericht.

eingetranen: Die $ Far | 10 000 Goldmark. Geschäftsführer sind | 20 Goldmark. Die Firma lautet nun- / T Mee 1 erfolge ra de Gal | Fubaun Trontini, Kaufmaun in Dernw | mebr, Bose) Melllwaten- Wb | ting M E E E Athen, den 30. Sevtember 1924. und Gustav Zimmermann, Fabrikant in Elsinenta rik Aktiengesellschaft Augs- an co PRRE wurde am 2 Ok: | Kredit-Bank für den Often Aktieu-

Amtsgericht. 5. Ahrweiler, Q 3 ot i tober 1924 bei der Firma Mech. Trikot- | gesellschaft, Am 8. September 1924 ist A A eia ; 7 Ahrweiler. e? Moa eas 1924. saft a, L itar-Eusel- warenfabril! Christian Alber, Gesellschaft | eingetragen: Durh die Beschlüsse der achen. [58004] 4 Augsburg: Das Stammkapital von bis- | mit beschränkter Haftung in Onst- | Generalversammlung vom 14. Juli und

In das Handelsr D S 1, September 1924 ist das Grundkapital

Vom 23

S 4 j y ; ufgelóst ahn, Berlin. Ferner die von dev

einhundertvierundvierzig- | Generalversammlung am 1, September 1924 beschlossene Saßungsänderung. Dié gleiche Eintragung i} am 24, Septembet

Oktober 1923 ist die

h egister wurde heute bei / S$esell- | mettingen, eingetragen: s eso irma „Joh. Ble chlaeger Gesell- Allenstein. n e Ee Feu m Ns Á E L In der Gefellschafterversammlung vom | auf 2500000 Goldmark umgestellt i i: mit beschränkter Haftung“ in E In unser E Ee A_ Nr. 139 | 1994 auf 60000 Goldmark ermäßigt. | 18. August 1924 wurde $ 5 des Gesell- | worden. Zum ordentlichen Vorstandsmiks- geiragen: Durch Gesells “Gesells | trugen wir bei der Firma Sächsisches | Dauer der Gesellschaft ist vorläufig bis | schaftsvertrags geändert. Das Stamm- fie ist bestellt: Finanzbeamter Abram e D (

Gngroslager Sigismund Frankenstein ein, 16 é fapital beträgt nun 144000 Goldmark | | on Die B00 Geschäftsführer | daß die Firma auf den Kaufmann Frans l bei Kerl Hohl Ge ellschaft mit be-|— wörtlich: aste ‘arfeofiewics und Dr. Karl Arthur neider in Allenstein Acrsganaen ist. | chränkter Haftung“ Siß: Göggingen: | tausend Goldmark ß oten beselte in Aachen, sind zu Liquida- Cre U er “o “a Paul Ge Geschäftsführer: Hurler, Ernst, Amtsgericht Balingen. Fintragun | tembet Naben 30 Saibambor 1094 4 n ide it A fol : Kaufmann, München. i | 2 1924 bei der im Handelsregister des Amts Ee EOAe den 18° September 1924 5. bei „Brauerei Alex Stötter, Aktien- | Belgard, Persante. (580411 | gerichts, S LAES. (E LLOLO) EIMAEITARENDN mtsgericht, 5, n 19. T MOAE, gesellschaft", Siß: ur Der An- Unter Nr. 20 des Handelsregisters | Hweignie erlassung erfolgt, i | lake —————— : A S E teil der Vorzugsaktien am Liquidations- | Abteilung B ist die Firma Unternehmen 5 Verlin, den 2, September 1924, nen. [58002] | Allenstein. [58012] | erlös is nun beschränkt auf den ein- | für Tiefbau- und Bodenkultur, Gesell- | Amtsgericht Berlin-Mitte, Abteilung 89 b.

An das Handelsregister wurde heute | In unser Handels ister A tragen wi ten : ügli Zi i Ï / ing ; i ser ugen wir | gezahlten Betrag zuzüglich 20 % Zinsen, | haft mit beschränkter Haftung in Bel- Aachener Rüversicherunas-Ge- | heute iee Ne 637 die Firma „Allen- jedo im Vorrang vor den Siu rd, Pers, eingetragen worden. Gegen- | Berlin, [58030] lachen einaetragen: Nach feiner Möbelhaus" Nobert Luß in Allen-| 6, bei „Ma naer Augsburg- Arnd des Unternehmens sind Tiefbau-| Jn unser Handelsrogister B ist beute Das Stamm- f eingetragen worden: Nr. 34 729 Rhein-

in Aa e bereits durchaeführten General- | stein und als deren Inhaber den Kauf- | Nürnberg Aktiengesellschaft", Siß: Augs- ausführungen aller Art.

S

ecsammlungsbes<luß vom 3. Sep- | mann Nobert Luß in Allenstein ein. burg: Prokura Paul Wollenberg erloschen. | kapital beträgt 5000 Goldmark. Ge- | metall-Edelstahl-Vertrieb Gesell: 000 ( 1924 ist das Grundkapital auf Amtsgericht Allenstein, ) 6 j beschränkter Haftung.

An Karl Feilner und Frau ausenblas, | schäftsführer is der Ingenieur Ee schast mit denselbe Goldmark umaestellt. Durch den 18, September 1924 beide in Augsburg, ist le Sesamtprokura ulzki im Belgard a. Pers. Der Ge- | Siß: Verliu. Gegenstand des Unter- weben Beschluß ist der Gesellschafts- : mit einem rstandsmitglied oder ! sellschaftsvertrag ist am 28, Juni 1924 | nehmens: Der Vertrieb voù Eisen, Stahl

Ne R 7s P E A

E S T Ai E