1924 / 242 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

7/8 t

G

\ 4 f G

Aktiengesellschaft, in Kölu, Christoph- [ verwalter is Rechts K in! li : traße 8—10, ist am 3. Oktober 1924, | Rems l u e<t8anwalt Klener in] lingen is Termin zux Verhandlung über | Duisburs. Q. Z Äodmitiags 2% Uhr, das Konkurs: 20. Rovember 1924, Grste Gläubigerver: Gfonn Fu iWsvorschlag auf den Hantelé A fin Firma offrnen| “Bie! am H Wugust 1924 angeogad : ‘fabren eröffnet worden. Verwalter ist | sammlung am 13. Noveniber 1924 A C Gu * Ahr, | Handelsgesellshaft in Firma Celnik & | Geshäftsaufsicht ü * Vermögsn / der Rechtsanwalt Dr, Grüneberg in Köln, | 11 Uhr Prü : topemoer LIZA, Dorm. | vor dem Amksgerich/ Hannover, Volgers- | Goldwasser in Duisburg wird die G Saug! iber das Vermogen bei “4 Kaifer-Wilhelm-Ring 5. Offener Arresl L D NgDen am 11, Dezember | weg 1, Zimmer 167/Erdgeschoß, bestimmt <äftsaufsit A A Bic e- | Kaufmanns Edmund Edelmann | E 4) Af, mit Anzeigefrist bis zum 3. November | hiesig Gera stell hr, Zimmer 8, an |Der Vergleichsvo/hlag und die Erklä: | revisor Olto Lehmann in D ¡éb ra, | fit E N Mfgeboben: weil Wu | 1924 Ablauf de L Se E iesiger erichts\telle. Offener Arrest mit rgen läybigerauss<usses sin Katser-Wi Si M, ul urg, sicht auf Erfolg bei Verlängerun selben Tage, f Grste GiQLile E An 1g tht e zum M Novembd 1924 d schwiberei zur Ein A shättgaufsubiöpersen Lose an SLIRSauN e rede gegeben it h | d am 28. Oktober 1924, Vormittags A Amtégeriht. Wee nt r M Duisburg, den 7. Oktober 1924. aufsicht g erar Sixt s di Geschäfts am 18, November T4 Born T1 Uh A E D S S BREa nuf vorhanden mac, O | : r : orm r y S ——— 2 ; L , an biesiger Geritsst ebe! | Sonutéberg, Thür. /MAN| Magdeburg. [59438 j [häftsaufsiht nicht vorhanden waren. | am Reichensper richtstelle, Justizgebäude Ueber das Vermögen der ros Edmund | Der Beschluß über die Eröffnung des Ge: idt - üb (59281) nneberg, den 8. Oftober 1924. und F ben 3 Oktober 19M. {Edelmann in Sonneberg, Znhaber Kauf- | Konkursverfahrens über das Vermögen | n5gon d eau baf R eas Det LOAE, Anceovekhs. Abl, 1. o i Amtsgericht. Abteilung 64 mann Edmund Edelmann in Sonneberg, | der Firma Max Trottnow in Magdeburg, | und Textil le ir Gelndaüfen wird auf: | SG T i E lit G i ist heute, am 8, Oktober 1924, Vor- | Fürstenufer 15, wird dahin abgeändert. cbok s Ea Cla ediad wird auf-| Sonthofen, : (9768; 6 ; In. [58936] mittags 914 Val das Konkursverfahren | daß nicht über das Vermögen der Firma, p Deo) M as rauen eingestellt, | Das Amtsgericht Sonthofen hat j ! Ueber das Vermögen der Folkerts- « | eröffnet. Der Kaufmann Rudolf Heß in | sondern des Jnhabers derselben, Kauf- | st iden onate seit Anordnung ver- | Beschluß vom 3. Oktober 1924 eine 6 Krüger Aktiengesellschaft, Tabakfa! Sonneberg ist zum Konkursverwalter be- | mauns Max Trottnow, das Verfahren er- | "(5 cie : 9 {chäftsaufsicht zur Abwendung des sq, zu Köln, Sevengasse 3—d, ist am 3, Qk | stimmt. Zum Gläubigerbeirat werden | öffnet Wird. u M l 8 Sepiamber 1924. | furses angeordnet über das Vermögen d tober s, Nachmittags 1% Uhr, das PROIn t L e mmertienrat ris Nord Mas e E 8 Amtsgericht, Pun oratel ees Hermann Holder j © Konkursverfahren eröffnet ‘den. - Ver- | 2. Bankdirektor Heinri<h Scharf, 3. Kauf» Das Amtsgeri . Abt. S 4 D rstdorf. Als Aufsi n is M per de Rebltntgl! Ines | Ban, e Sti S t neten (dg O B url Sflite 1 Rel / Ms eige Lma Beta n Sa a M | Köln, Heinrichstr. Nr. 36. O 9 j r, reyjoldt, jamtli in Sonneberg. CIACn urg, 4) 7 u om 9. over : hat ofen estellt. i ; / E ä e Î mit Anzeigefrist bis zum e On Offener Arrest mit Anzeige- und Anmelde-| In dem KonkuKverfahren über das Amtsgericht Gemünden die Geschäfts-| Gerichtsschreiberei des Amksgerichtz Alke Ra O Mo 3,— Goldmark freibl. D 9 E A 1924. Ablauf der Anmeldefrist an dem- | frist bis 10. Dezember 1924. Exste Vermögen des Säadwerksbesißers Brifkaufsiht über das Vermögen der Firma Sonthofen f P it tali nd Mng, trieben fir Sell abbate Sig MN M N iner 5 i Cinyeimzelle Le Wobn : selben Tage. Erste Gläubigerversammlung | Gläubigerversammlung am, Freitag, Kleefeld in JedwabnF wird infolge eines | Baukloh, Holzindustrie A. G. in Düssel- - ias n ‘Beschästsstelle SW° 48, Wil N U Oi ane die E H » Peine Aa ntenon Eini 2G ENTMarT eibleidénd, am 2. Oktober 1924, Vormittags 7XNovember 1924, Allgemeiner Prüfungs#| von dem Gemeinshsldner Kleefeld ge- | dorf mangels rechtzeitiger Stellung eines | yiorsen : Ia M E lhelmstraße Nr. 32. : E gespaltenen Einheitszeile 1,70 Goldmark freibleibend, 11/4 Uhr, und allgemeiner Prüfungs- | tein am gieitag, den 19, Dezember | machten Vorschlags z| einem Zwangsver- | formgerehten Antrags auf Eröffnung des| Die Geschäftsg Fit über ‘d [59343 à ummern kosten 0,30 Goldmark. | L AN da ; s nzeigen nimmt an términ am 19. November 192] ungs 19A V@œuitfags 9 Uhr. gleih Vergleichsternfn auf den 16. Ok- | Vergleichsverfahrens aufgehoben. mögen des A UnaRnT Theo Here Vey Fernspreher: Zentrum 1573, die Geschäftsstelle des Neichs- und Staatsanzeigers 11 Uhr, an hiesiger Gerichts\telle, Justiz- 14 © êrg, den 8, Oktober 1924. tober 1924, Voryfittags 10 Uhr, in Amtsgericht Gemünden, Babors Der Firma Rheinische Klei! M c Berlin SW. 48, Wilhelmstraße Nr. 32, gebäude am Reichensperger Plaß, Zin 4 ür, Amtsgericht. Abt. T. Zimmer 4 des unterzeichneten Amts- Gerichtsschreiberei. Büromöbelfabrik Th. Heijen & Cd j \ s E Es E L C Viersen, wird aufgehoben, weil t 24 | | n, den 3, Oktober 1924. SON en. S 99 1 le eußerung des | Gera, Reuss. / [59333] dner ni in Í E i . Amtksgericht. Abteilung 64, Das Aftsgericht Sonthofen hat über | Gläubigeraus\ Ms sind auf der Gerichts- C IE Kaufmann Walter Uns eur Ga Lit ena L. M RNeichsbantgiroktonto. Berlin Montag den 13 Otkiob Ab ds A tel ï | das Vermögen des Kaufmanns Ludwig | schreiberei zuf Einsicht der Beteiligten | Döbbelin in Gera na< Rechtskraft des | verfahrens gestellt hat “U E G 5 ) 4 er, ClDS. Poftscheckkonto: Berlin 41821, 1924 i Zei E f (59430 Schratt in Sonthofen am 8. Oktober | niedergelegt. Bestätigungsbeschlusses des Zwangsver- | Viersen, den 27, September 1924 L : 6 E E rey j 199 den Nachlaß der a 9, Juni 1924, Nachmittags 2 Uhr, den Konkurs | NeidenburgLden 8. Oktober 1924. geho beendigt. "_* omiéazridi V, Einzelnummern oder einzelne Beil E m E E E 1994 ju Liegni verstorbenen Fray Anna eröffn Konkurgerwalin: Dire Amtsgericht. i era, 27, 9, 1924. Thür. Amtsgericht. Amtsgericht 3 eilagen werden nur gegen Barbezahlung oder vorherige Einsendung des Betrages l oriedländer ist heute, am 7, Oftober | anwalt Fischer in Immenstadt. Dffener i E f E Di r z - 5 L 1924 Mittags 12 Uhr, das Konkurs- | Arrest ist erlassen. Frist zur Anmeldung | Schwelm. [594 Güstrow, [59394] | C OPnigexoAs, 199] einschließlich des Portos b b berfahren!: eröffnet worden. Verwalter: | der Konkursforderungen bis 30. Oktober | Das Konkursverfah|en über das V Beendigung der Geschäftsaufsicht über | dem Verfahren, betreffend die Gy avgegebven. Käufmann Heinrich Nonn in Lieb: 1924. Termin zur Wahl eines anderen Besen der ‘nit ej getragenen Firma | den Händler Jacob Schnauzer i Güstrow (Gat über das Vermögen dit E E : T Parkstraße: Offener Arrest mit Anzeige: | Verwalters und Bestellung eines Gläu- Behne & Nölle in Schwelm ist mangels | dur réhtsktäftigen Eee ny. aagon- und Wagenbau Rathsak & G, Me RRE Tru PUT ae und Anmeldefrist bis zum 11, November | bigerausschusses sowie allgemeiner Prü- Masse eingestellt. Güstrow, den 8. Oktober 1924, S ERG E O, j Wernigerode, ist be Inhalt des amtlichen Teiles: vom 4, Oktober 1924) für den Monat Septemb tofff aug e aOdubigerversanimhing gm | funglgznin gm 6, November 1924, Bor- | Amiögeritht Schwim, den 3, 19, 194, | Ambögeridht S R E Merolaeeeie a Deutsches Reich wie folgt festgese: Mona Spie ten E A f ae Sans E I ), U: 4 F e | G0! ags br, Ds pr i Ï 46 umme: a 7 cl ¿ y rglel s L P : inge ragene - preng to fe. 1 nastermin am 26, November rihtsschreiberei des Amtsgerichlbs. Zeiúiz. ; [594532] | Hainichen. Hs 759335 re<ts6kräftig geworden. e Geschäfts anntmachung, betreffend die Umsaßsteuerumre<nun ssäße T S: ; Vormittags 10 Uhr a S In dem KonkursKNrfahten über das| Die über das Vermögen ta Feind as ist dadur beendet. - ür den Monat September 1924 nungs }ave | Lfd.Nr. Staat Einheit Goldmark | Lfd. Nr Bezeichnung des 1 d 5 ie e . j d d G É 9 D Q [d T S H / i 7 l À c mo () . V , .. N h Lj ; F Fi | F i | 2 / Amtsgericht Liegniß. STutlkar. 59450] aen ‘des Kauhnanns Johannes | Kurt Breyer, Aktiengefell<aft in Prets Ln ae Meer 1% Mbersicht über die Prägungen von Reichssilber- und Renten- der Lisie Sprengstoffs e ne DOREE - (4, ——— N Ueber das Vermögen der Firma Paul | Mayr, Zeiß, ist infolhe eines von dem | Hainichen i. Sa., angeordnete Geschäfts-| Amtögeriht. Wieilung 4 Wfennigmünzen in den deutschen Münzstätten bis End L | Estland « . « « « «| 100 estnishe Mark 1,00 “Uet a E __ 59437] | Aldinger G. m, b, H. in Stuttgart, Gemeinschuldner gemaFten Vorschlags zu | aufsiht zur Abwendung des Konkurses ift L E TE September 1924. T E 2 | Griechenland . , , | 100 Drachmen 750 4.30 ] Chloratit 3 Carbonit A.-G., Hamburag: aba s de Vermögen des Kaufmanns | Hauptlstätterstraße 140, ist seit 7, Oktoder | einem Zwangövergleiß Vergleichstermin | gemäß $ 66 Abs. 2 Nr. 2 Geschäfteauf- Zwickau, Sachsen. [93MWiungsverbot 3 | Lettland . (100 Lat 81,15 Fabrik Sblebush f L Bet e n Elegniß ist heute, am | 1924, Vormittags 10 Uhr 30 Minuten, | auf den 1, Novembe# 1924, Vormittags | sichtsverordnung heute aufgehoben worden. | „, Die zur. Abwendung des Konkurs eige, betreffend Ausgabe der N 1 l : 2; *-»*_* 1100 lettis<e Rubel 1,60 ; i L) Konk êbe ibren: Mittags 12 Uhr, das | das Konkursverfahren erösfnet Konkurs- 10 Uhr, vor dem Ämtsgeriht in Zeiß | Amtsgericht Hainichen, 7, Oktober 1924. über das Vermögen der Firma Nich M) r its Teil gade der Nummer 38 des Reichs- 4 Litauen * - « » | 100 Litas 41,55 d) Eintragung neuer Sprengstoffe l 1 fer are eröffnet worden. Ver- | verwalter: Rechtsanwalt Dr. Josef | anberaumt. Der Pergleichsvorschlag ist E Wiegand in Zwickau angeordnete G esebblatis Teil I. 9 | Luxemburg « « « « « | 100 Franken 20,75 S : j f E stio nth Be R Heinrich Non in | Schmid kl. Stuttgart, Charlottenstraße 2. | auf, der GerichtssPreiberei des Konkurs- | amm, Westf [59336] schäft8aufsiht wird auf Antrag dn Preußen 7 E pee dns AOO O 30,55 n Od A V E AAA Nis M. E La dl, Offener Arrest mit Dffener Arrest mit Anzeigefrist» bis gerihts zur Eifisiht der Beteiligten | In der Geschäftsaufsichts\ache über das Schuldnerin aufgehoben ($ 66 Abs. 1 dy i y s T tußland . . « « « «| 1 Tsherwonez 91/60 ————————————————————— | | A 3 ige nd „Anmeldefrist bis zum | 31, Oktober 1924. Ablauf der Anmale- niedergelegt. : A O Tati Verordnung von i Dezember 1916), tennungen und sonstige Personalveränderungen. 8 | Aegypten . . . . . .| 1 ägyptishes Pfund 1995 Y Höchst E A, November 4 frist 99, November Fro Erste Gläubi -| Zeiß, den Si Be e gesellschaft" in Hamm (Seit, _ 0E: an Amtsgeriht Zwickau. eter Nachtrag zur Liste der Bergbausprengstoffe. s Briti Sen « , | 100 Nupfen 136,95 S lademenge Vormittqgs 10 Uhr, und Bbüknnasles ua Ganihee 1990 am Samstag, den 8, UBN AMogeri, Stelle des Hüttendirektors a. D. Harling- i e ae 8 1 Bezei S E L Novem Und P rüfungsfe ber 1924, Vormittags 11 Uhr, all: |- hausen, d Amt als Auffichle : ; Settlements . . , | 100 Dollar : 1 alias 28 A O 1924, Vormittäÿs | gemeiuer Prüfungstermin am Samötag, | Bamberg. ias ( 59323] s bot der Rechtöanwalt Rose : ee i [L | British Hongkong . . | 100 Dollar 223.80 2 | nung Chemische S E M Amtsgericht Liegniß. dn 6. Dezember 192% Vormittags | Die Ges bästsaufsicht über das Ver. in Hamm i. W. als Geschäftsaufsichts- 8 Tarif- und 4 12 | China-Schanghaf . , | 100 Tael (Silber) 314/00 S T Firma und [S |2 S R E, [59439] S M, je Justizgebäude, Mtr-45, oen der Firma „Ombo, oberfränkische perjon Le ea E Mrden, Oktober 1 e Amtliches. 14 O E A 1 Deslggvelo 9 z L Zusammenseßung Fabrik z 22 Néber das Vorms S E Metallroerke, G. m. b. H., in Buttenheim“| amm i. W., den 1, Oktober 1924, F hrpl b k S E eis ollar 4,20 S } Spreng: des Sprengstoffs h Ss Ss En eute Gefe mil E Untourigs H 1 [4 urs Basdluß van þ Oflobe 14 Ümiegeridt ahrplanbetannt Deutsches Reich. 1e | Se 22a) 100 Peso 1000 | 8 | ftos SESE ränkter Haftung“ Textil E fi E aufgehoben worden, weil innerhalb der. S i | Y E Al 8, R Tung in Abl L e Ade W'us hausen, Dosse. $9151] | verlängerten Monatsfrist tee ame Hindenburg, O. S. [99337] machungen der ; O g. 1 fes Ee E eruguilces Pfund 17,20 É S S9 tober 1924, Nachmittags 5 Uhr, das Grid u d Welter Schläfke in E Las auf Gröffnung des Vergleichöver-| Ueber däs Geschäft der_ Firma Jda ' Die Umsabsteuerumre<hnungssäße auf Goldmark | e R di Ñ Lr a Konfurövezfahren erdffno Konhurover-| heustn ‘a Dose Inbaber ber n Ga | ens e e ete Bembe Seidler in Pindenburg, D.S. i de| CGlsenbaHnen, Wie nid! an der Berliner Börse notierten aus- | Vorlin, den 9. Oftober 1994. r: HemtSanmwc Mannheimer | + S E LLERT t ) » Vamberg. YeMartsauf nh Y wer und zu 3 : ichen i G C ; t Sue r R N Mainz. Anmeldefrist Ma t lou est gegzagenen Firma Gebrüder Schläfkê, «ift mte badi mri preee 5 T sicbi@perfon "iee Bücherrévi De Biktor [59318] A ino Es S 1924 Pogang h Bee Ve- : Be Reichsminister der Finanzen, N Ope teL Wettetlpren altoff e. pa ELEL M bis zum 10. November O Lon ek E Bayreuth. B Ss S vie Beg, O, S, Sehetse Reichsbahngütertarif, Heft u P f C eichs8anzeiger Nr. 235 J. A.: Dorn. B 39 E A 33,5 9% An Besifäti 800| 800 1924 zÆŒ@rste Gläubigerver 11 Vhr, dem Amtsger:chi in WustezZ} Die am 1. Juli 1924 über das VéF | straße 10, ‘bestinunt worden. Hindeitburg, tarife) i: D ' n atpeler; Anhaltische | Freitag, en ‘31. Sli T R hausen a. Dosse das Konkursverfahren as mogen des Scbieiderdioifiers E HMs | O. S,, den f Bft 10A D nts: Cir Giiticteit Sim L Oftole R Uebersicht salit D 2,0 o Holzmehl, Sprengstoff | mittags / 10% Uhr, und allgemeiner öffnet worden, (3, N, 3/24.) Venvalter: | Werther in Bayreuth angeordnete G! gericht. _| Nathtragung der fehlenden Empfangk der Prägungen von Reihssilber- d A e g G R 1,99% Þhlegmati- ] Aft.-Gef., | Prüfungsfêrmin Freitag, den 28, No- Kaufmann Penndorf in Wusterhausen | shäftsaufsicht wurde wegen Abaufs der im A stationen Bayreuth Hbf., Dieburg, Groß s N Rentenpfennigmünzen in den deulshen Münzstätten fiertes Tri-} ChemFabr?fen, vember 1924, Vormittags 11 Ühr im #- Bosse. Frist zur Anmeldung der Kon- | F 66 Abs. 111 Z, 2 bestimmten Frist am | München. [59339] | Unistadt und Rehau im A.-T. 38. —— bis Ende September 1924. . Dato L, E: Gerichtsgebäude zu Mainz, Sihe r | fursforderungen bis 7, November 1924. | 3, Dktober 1924 aufgehoben. Geschäftsaufsicht Röhrl, Joseph, Kauf- | Näheres durh Reihébahntarifanzeiger. : 5 j f S 4,0 %/o Nitro-, a) Fabrik Sythen, Nr. G0 v% | Erste Gläubigerversammlung und allge-| Bayreuth, 7, Oktober 1924. mann in München ist als durch ¿Zwangs- | Altona, den 9. Oktober 1924 l. Im Monat Reichösilbermünzen Nentenpfennigmünzen : glyzerin, |b) Fabrik Reins- ¿ Bi d Fa S 1004 Vorutiticos 10 Ul chin O Gerichts|chreiberei des Amtsgerichts, | vergleich beendet aufgehoben worden. “Reichsbahndirektion. September 1924 marfslüde l martstüde pf nigliüe f Dies A Len, vfeunigftkd Ei Valin E L isches Amboa riet 4, Vormittags 10 Uhr, Zimmer Nr. 1. E Amôgerit Min en ; E ta hd geprägt worden in: ü ennigllüde | pfennigstü>de | pfennigstü>e | pfennigstüde ennigstüde E R L Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis | Bocholt, [59325] s : : - A Æ t d | h ; / E | iy i U G UET eelso 2 j E 2] E E S (59319) s c W M b Á Áb 100,0 9% f [59440] 7. November 1924, D 7 Die Geschäftsaufsiht über den| 9 üineten. 593401 | Reichs üt ; : : : In] 5e » YD p! Wusterhausen a. Dosse, den 7. Oktober | Schreinermeister Heinrich S Loe N É Man ct [59340] | Reichsbahngütertarif, Heft Ul M 13: Pans 148 587,— 9 1 74,0% S E .Q i e Mr Pr ITotland. | 0 Dos Amit Rhede bei e E Neuhaus u | Goscbäftsaufsicht A. Nieß, Tabakwaren-| CAuönahmetarife). When... | 14170 | T O M uaoo) oon ien Q e ae meisters i buard Wolentarski M Müble des Beschusses vom 26. Zuli 1924, Vas großhandlu im München, ist als durch Mit Gültigkeit vom 13, Oktober 14; ldenbütten e 1700 000 786 498 is l T 270 824,85 631 083,30 1 866 715,— otit C 100 gialpeter, nofe, Berlin: hausen ist heute das Konkursverfahren L Ahrens 2.(594111 | welchen der angenommene R Uen eich , beendet aufgehoben | Ausdehnung des A.-T. 31 aut BaWWuitgart ., , 450 000,— 429 000,— 3 000 5 T 1 E R E ppa: öffnet, Verwalter: Kaufmann Artur| J N vor f [5911] | gerihtlih bestätigt ist, béendigt. worden. Amtsgericht München, wolle cinesischer Herkunft; Aufnahme v1WWlsruße 3 345 000, L e 92.000 380 000,— 430 000,— 990 000,— 60 oes E A Brozat, hier. Offener Arrest. Anmelde- Vétmbgen des K ent Christian o N b. A E ATOE, V find West, 59029 Kagbütte in Den TT 49 (Glas), Vev E 2 250 000.— 964 500, en 48 860 285 000. 569 616/80 99 R da DOE G A-G. Berlin r a0 c 4 O j , è 2D C g S R oi li } sSLCr, 2G ; 902! e. ); XWoi ; annen. 1 T S , 1 \9),, Z i aa E «Erste | Ihms in Altrahlst/#dt wird der austn ZI RUDIEU, V Beschluß, 4 b. No 16/24 melshausen. in den A.-T. 53 (Fluß: \ M Summe 1... } 22556943,—| 28328 585,— 59 234,29 375 134,84| 285784375! 320581730| 711 5 2,0 /o Holzmehl, Fabrik Nüssau. Pilifungstermin am 7 November 1924 L Be A Ee Prüfungster m Borna, Bz. Leipzig. [59326] Ueber die Firma „Engelhard Aktien- | Schwerspat) und Detmold in den A.-T. une. Vorher waren ge- : : : i / R ATEA 0,5 %/% Kohle- 10-Ubr. 1A t [auf ven 15, Phvember 1924, Vorm. | Auf Antrag des Kaufmanns Fgagz | gesellschaft hierselbst“ wird nah An- (Türen aus Holz usw.). Eintührung 1E prägt *) . . ., | 73750 126,— | 100455 471,—| 1139370,91| 9237625252 | 10925426895 | 24998 4545 L pulver, utsgericht Mühlhausen, Ostpr Al Ire H 85 99 Richard Alfred Geufhner in Böôfna, hörung der Handelskammer erneut die | 10 6 Säßen und Aufnahme noh im Regt « Gesamtprägun 96 307 069 102 : : - E R L E E O den 8, Oktober 1944 Diel R Veit 1924. E n en aer der O E M ê es (aitbn c Gener Stationen. in den A.-T. Wi Siervon sind ivietes ¡— | 102784056,—] 1198 605,20] ‘2751 387,86! 13112 112,— | 9298 204271,80| 104213 734,50 18,0 0% fert as E O I Firma C. A. Reiche, daselbst, wird über | |Vatbaufchoper vir er æBucher- 1 O s A ein ; : (9 (0 Cr E: (94) | Cgrvaen (aoian Q Be eat an Mbuenduna (Wet Ste g | s du Betotgg E Ben. - [-ITIOO T T T0 [T Tr T I T I Ver das Vermögen des Wi - A s e O s Konkurses angeordnet. s Aufsichts- | L, ar b r Dir 19, UnD Zl < 1 0, H JUt, : N T R D E 2 s 1198 563,1 2 H : 98 c 0 9/ Reiff, gei senden (In M, Bde e Nene n iter ag person s wird der Regierungsbaumeister E S Beirag E: Neichsbahndirektion. *) Val. den Reichsanzeiger vom 16. September 1924, Nr Li 751 335,96 | 183111 983,90 | 28 204 013,20 | 104 212 725,50 Ware van 9 Dbiutice 1924 | mosthandlung), hier, ist heute, Vormittags | Friedrib VDötinor u Karg Cre | g, D, Kurt Schreiber in Borna bestellt. | E O MRCUIE, R ITGUVAG, S Berli 10 E , Maina En G 8 Uhr, das Konkursverfahren "ebffrot Artern G E E Gle pom 0InG, 0 De ASTODED AUZS, On f l by DOLA Fröhher, | [59320] eei iee A Berlin, den 9. Oktober 1924, Ì / Der Minister für Handel und Gewerbe. H Warten aer Bezirkönotar ß Septembe r 1924 Lermin zue Pifung Amtsgericht. "Münster E September 1904 t ea e der Bill : Hauptbuchhalterei n Reichsfinanzminuisteriums. J. A.: Haßzfeld. V had s E is 9, No- | dêr angemeldeten Forderungen auf Wen|> 955 | Mittags 1 S i Lon ; h i : ühl. 4 ri Sa, d de Note f Term Wr | Mang M Eini, Q Is (2008s ? n Sal ala, gu Weie Ol, Uten f : a —— Minisierium für Landwirtschaft, Domänen | slluna eihes Oliubigeraussdbusses und die| beraums f men Oie M: | j Borna, Nosernenslrabs 1, allein gen | N@muburg, Saate e [S080] (16, Dttolee 128 wie (1B, seieis v4 Die Wohenschrift Der llis he jur Durchführung des Sachoerständigengutachtons, vom 10. Ol und Forsten. - 98 132 bis 137 K.-O. bezeichneten] Corboch, d S 9 Inhabers der Firma Otto Möser, daselbst, | Auf den Antrag der Hakon-Werk | a) im Verkehr mit Dielefetd Lie Wochenschrift „Der Völkishe Kämpfer“, heraus- | 1096er L024. | i Die : örstersi Stei im Regier i 4 teen inde fowie allgemeiner Prüfungs “Das Amiagerichi. L wird über ihn die Gesäftsaufsicht zur | Lthegesel haft n Naumburg a. S. AuégesGlossen sind im Empfang: iy N von TEE 'afienalsozialisliswen N iseitabzidttuien Umfang "/2 Bogen. Verkaufspreis 15 Goldpfennig Gat u Ca lim Regieringaberie, Weeababa fob i Y 3. No 924 Vor- | Abwen s K ÿ j Jer ur j vorstand, v . Stü 1 von 1 r, E, Mülley : Î : ° C SDez 3 mittags 10% Ubr o e Vor, A —— Le ls Aussubiöperson wid, „Anneotdnel, 8 eus s A E odo e gn gu lendungen bér an ditt a Karlsruhe , Erscheinungsort Karlsruhe, wird Berlin, den 11. Oktober 1924. 1, Dezember 1924 zu beseßen. Bewerbungen müssen bis Ui « Anzeßepfsiht bis 5. November 1924, A S A (9M27] | tretende Ortsrichter Denzler in Borna, | Handelskammer in Halle a. S. die Ge- | Empfänger, soweit sie näht füt Anshlis! i Schuße d L ¿ S8 7 Ziffer 4, 8 Ziffer 1, 21 des Geseßes Geseßsammliungsäamt. J. V.: Alle>na. l. November 1924 eingehen. n 8. Oktober 1924 Vocutgen bec V Ls [vet ver O Bahnhofstraße, bestellt. schäftsaufsicht über die Antragstellerin zur | bestimmt sind, E L bote se der Republik auf die Dauer von vier Wochen 2 Amtsgericht Münsingen. A O “irk Ter 4 L An 8 Borna, am 8, Oktober 1924, Abwendung des Konkurses angeordnet. | 2. Stückgutsendungen **zgeringeren 9 1, : C R RNBEOTE A R B I T E E L S T E I A R R E Nit E Cr SELTE 4 f Ñ j S A A2 C A. Gläubigerversammlung iber Eiställuna Amtógericht. tai E O N ie S Laie Gn b eet der Mig n u Karlsruh e, den 10. Oftober 1924. P Le / 7 Neubukow, Mecklb. 59446 Ponursver 2 j a L E À Vsfar Petsch in Naumburg a. S. bestellt. | Empfänger, sofern der Fbagenraun! : 8 izmini i z ä 4 S | f Ueber» das Vermögen des iat u Tar Ae A Dein if Degen Art, e E Ä e E E e M ne N außergewä E E eo Der EStA A U Pag ist zum OStA Nichtamtliches 4 E UOK ic : abc ' a j ETA C / - O . d ; ge 7 L er: ( ç s C Ï Bac A è ; \ i g . - e O « ® D fene Qm 8 Dfiober 1024 Bormstogs| eden 1024" "een P S | ven der Mühbesiheräeheleute aber e Setenftänden (h, 24 de M ia Celle enannt worden. Deutsches Reich | | ; 10% Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. | Zimmer 21 des Afktögerichis Odbastraße | U Na « a>Œ in Plattling wird auf-| Neustadt a.Rübenberge.[58847] | Tarisvorschriften des Teil 1B) un, ini i ü i ' 5 : Konkursverwalter: Kanzlist Richard Weith destinumt. 24 R douslgaße, choben, da innerhalb der verlängerten | Ueber ‘die Firma offene Handel sgesell- weit diese Sendungen ni@ht für An\chlil Ministerium für Hanbel und Gewerbe. Von dem Abschni \ ¿4 A fn N Ae 9 | 2 : 4 or Ats ; ; 5 Cnt 5 C A ; x é : ; 2; schnitt „Deutshe Gesandtschaften, 24 | K anfurO edie E R A M C Somtsurt (OEN, ben L Oftobek 1924. | Auleng auf Grbffnlng tes Bde e Be En A Le n O v in Borkehr mit) Bielefeld 0M D: Ll mi Gun Vierter Nachtrag zur Liste der Bergbausprengstoffe. | Konsulate und Paßstellen“ des soeben étfhlenctek en: e 1924, Grste Gläubigerbersammlung und ; E fahrens von den Schuldnern nicht ein- wendung des Konkurses E Zur Gbf, Zugelassen sind uh: : wostedl Be, heute ab gur Ausgabe gelangende Nummer 98 c (S. Reichs- und Staaisanzeiger Nr. l vom 17, Februar Q f E S Neis L ist eint Sonderbri (Stand 4 Nu ungstermin ain 7. November 1924, | Geislingen, Ste L: gereicht wurde. Geschäftsperson wird bestellt: Kaufmann | 1. Stückgutsendungeza, von indes die V geseß blatts Teil Il enthält 1923, Nr. 289 vom 19. Dezember 1923; Nr. 46 vom 22. Fe- Gnde Juli 1924) in Carl Heymanns Verlag, Berlin W. 8, B Nachmittags 5 Uhr. Offener Arrest und | "Fur Konkurs’ über Ee Bermbcoe bus | a eagendorf, den 6. Oktober 1924. Friß Holste in Wunstorf. 2000 kg von einem Wbsender an "M, ordnung zur Eisenbahüverkehrsordnung, vom 2. Ok- | bruar 1924, Nr. 140 vom 26. Juni 1924.) Mauerstraße 44, erschienen und kann von dort bezogen werden 4 L Anzeigeirif his 6. November 1924. E. E T n Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts. 2 Mei Ut a. Rhge., S ai n E d h Le m : a treu U L beider: Barabait (Einzelpreis 0,50 G.-M.). 00 F N L eioutow, den 8, Dttober 24 Wiesensteig, i i Lts s s E L «10; 4, / . Stückgutsendungen gerin 1 p, _VêEanntmachung über den Schuß deutsher Waren- j \prengstoffe. 5 8 M 9 ; - steig, ist aur Prüfung nachträglih | Dresden. 59 due i i n di eichn i ani ) ie ( 2 g - | i D A ondenmlbelee Rotten La De S O Viet Ik Me A ao Lite fofeon L T s Dee Sldasnitanishen Union und in Südwesi- D better, Westialit © (lfd. Nr. B 10 der Li i g A M Mle tg V 1 per 48) Vormitiags 11% N siätten für L derinvusteie Vilkor | TcLaget “die Firma Martin Sul, genupt ist, ober bei aueroov 1 N die Bekannimachusg über die Ratifikation des deutsch Wetter-Lignosit A df. r. B11 ber Lise) h Handel und Gewerk Y A | Veber das Vermögen 1, der Firma Amtsgefc<t Geisli N U EONEITDIENELE, r | Tabakwarenvertrieb in Reppen, wird auf | langen, breiten, hohen oer "hen Optionsabk * | werden gestrichen. : ; s ti wia ha Ÿ 4 aa e E gest Geislingen. Fode“ in Dresden, _ WittenbéFer | Antrag des Inhabers derselben, des Kauf- | Gegenständen ($ 24 der N die Bekan oommens, vom 3. Oktober 1924, : d Ab ettte n fn der Wis Berlin, den 13. Oktober 1924 L 2 2, der Firma Bergische Handelsgesell\Mift E C j traße 56, ist am 8, Oktober 1924, | manns Martin Schult in Reppen, die | Tarisvorschriften des Teils P trägen, p nimachung über die Weitergeltung von Kollektiv- Ee Start Lg ; j i : : H 2 / m, b, g „Ber ha“ zu Handelögesell Mf “an "Konkursverfah n über vis fes Auffi Peti Bee hit De G verhängt. ‘Geschäfts: Gee oder Entladen ist vom A bnarchie du der angen Oesterreichish-Ungarischen hält Tolaénbe lie A E ENOIO- der Ra O cs L E N N Ao enauanels s f L a P A E Á Ó ichts : Dée edie; l Z : 7 v Äbven. chie ( i ; ; i ; l : Ä o n 8, $ 1 E d s Auer 1924, Nahmittags 5% Uhr, | mógen der Ehefrau es Kaufmanns - Leo | Reichel in e A Gerotieebe ‘7 vald | heer der Fattimana Teschner, hier, mpfänger iti , erreich, Bos fl B iee sind, in Ansehung der Republik 70—75 9% Ñatronsalpeter, wovon bis zu 250% der Gesamimenge | Klammern der Stand vom 30. Se En eas 9 Oftober (in E as Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- | Raspotnik, Amalie (b, Stelzer, in Ri- Amtsgericht Dresden, Abt, 11 Meppen, ben 3. Oktober 1924, eihsbahndirekti ie Erste Verord tober 194, h des Sprengstoffs dur<h Kalisalpeter erseßt Vévden 209 528 437--(209 540 046), Silberbesk e) 20 Zonen: ZUNLLeand 5 7 e Das Amtsgericht. eh } 10 Oftober 1994. L e Durchführung des Münzgeseßes, dürfen, zufatimen 280 159 907 (231 771 939) Notenumlauf 156 55 608 a | die Nivot , Un ; 10—16 9% Kohle und / oder Torfkoks, (472 725 692), De R R R A U I SIA De S die Zweite Verordnung über das Jnkrafttreten der Geseße 9—15 0/0 Schwefel. E N FGUAgOyerhäTtnis In Nrotent:00, Gn

R aris See