1924 / 243 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

B # #4

5 ih R 6 “adl

Großfkraftw. Hann. Kohlenw. - Anl. 1/5

Großfkraftw, Mann-

heim Koßlenw. f Hamb. HypsB.Gld,4 Hèfs.Braunk.Rg-A," wefsenStaat Rogg.-

Mi E E AA

Kur-u.Neum.Rgg.*

Landsbg.a.W.Ngg.*®

Ld\chtl 8tr.-RNogg.® +5

do. do

Leipzig. Hyp. Gold- Pfandbr, Em. 24 do do. Gold-K. # Lippe Land 9Nogg.- Anv., rz. 1.11.27 Mann. Kohlenw,- Anleihe 23 {.…..]6

Meckl, Hyp.uWechs.-

Bk.Gd.-Pfdbr.S.1“ Meckl, Nitter schaftl. Krd. Nggw. Pfdbr. *|:

Mecklenb. - Schwer. RNoggenw.-Anl, 1

u.11l u.ITS.1-5 “5 Meckl ,-Strel.G,-A.f

Mein. Hyp-B.Gold-

Pfandbr. Em. 24 do. do Gold-K,?* Neckar Gld. - An1,®* NeißeKohlenw.-A.f Nordd.Grdkr. Gold-

Pfandbr. En. 245

do. do. Gold-K, PIdb. staatl. Krd. A. Roggenanweisg,! rüctz.1.4,.27 150kg OCdb, staatl. Krd. A.

Roagenw. - Unl. */5

Ostpr. ld\<.Gd.=Pf.4

T ————= - F L di T A A o R L

7

en ewe L

tete hey

——

A Prt

L —=— Peter =—>- _—

Do en R ——> tete in, P)

Fe

S oes

[J

Ostpr. Wk. Kohle 4 Pommersche lands<) Noggen-Pfdbr. ® Preuß. Bodtr. Gold- Pfandbr. Em. 3“

8 if do. do. Em. 2% do. do. Gold-K. *|5

Preußische Central- Boden Gold-Pf. #

do do G

do. Gold-Kom. 24 4

0 ) do. Noggenpfdbr. *|:

do. Nogg. Kom. * Preuß. Land.Pfdebr. Anst.Gld.-Pf. R.1 Do: 00, M E do. do. 8 do. do. Gd.-K.N.15 Preuß.Kaliw-An1.L do. Noggenw. - A.* Preuß. Ktr.-Stadt-

schaft Gold R, 4 do. do. Reihe 83“

8 f, do. do. Reihe 2 ‘16 if. do. do. G,-Pfbbr.45 |f.

Prov.Sächs.Lndschl. Gold - Pfandbr. 4

do. 9Nogg.-Pfdbr. “s | 8 Rh-Main-Don.Gd 5

Rhein.-Westf, Bdkr. Gold-Pfdbr.

do. do. s

do. Gold-Fomm.

v 10/f.

do do, 4 15 f.2 5

do. Rogg. Komm.* Noggenrenten - Bk, Berlin, RN.1—11* do do. N, 12—183 * Sächs. Braukk.-WE, Ausgè 1, 2 +118

do. 1923 Ausg. 3 {15 |f. é

do. 1923 Aus8g. 4+ SachjenProv.-Verb Gold Ag.11 u.12*

5 Sacl:s.StaatNoag. *5 5

Schles. Bdkr. Gold-

Pfandbr. Em. 24 do. do Go1d-K, f Schles. Ld\<.Rogg.® Schlesw. - Holstern.

Elft.V.Gold-A.,4 Schlw.-Holst, Ld{ch.

(Sold-Pfandbr. do, do. Krdv.Rogg.* do. Prov. - Gold do. do. Noggen *

R he Pm

ty by Pren by Pur, e wr

L 5 10}. do. do 4 15 if, V 9

A IS . . . Pyr dyr ber Fur Fn L

n

Hn

—— 2D E

D o

c en

Co

n

D

S ESSSER R EE C0

o

5

Thüring. ev. Ktr<e| Roggen. - Anl, * TrierBraunkohlen- wert - Anleihe +} [5 Wenceslau8Grb.K15 Westd, Bodkr. Gold- Pfandbr. Em. 245 do. do. Gold-K. 75 Westf.Prv.Gld.R.2 6 do. do. Kohle 2315 do. bo. Rogg. 23*/6 rüdz. 831, 12, 29 do. Ld\{<.Nogg.Pfd.*5

6

|

Danzig. Ngg.-N.-B.

+ #6 für 1 Tonne,

Kanalvb.D,-Wilm u, Telt. Landlieferung3-

Meeklb,-Schwerin.

Rh.-Matn-Donau Schleswig - Holst, Elektr. I.

do. Weferlingen

Bad.Anil, u, Soda

Vergmann Elektr,

_-

Dt ch. Werfl, Ha ms burg 20 unk. 26 Donner8mar>h.00

Dortm. A,-Br. 21 Drahtl,Ueb\,Vkr21 Dyckerh, & Widm. Eintracht Braunk, do. do. 20 unk.25

Eisenb, Verkehrsm Eisenwerk Kraft 14 Elektra Dresd, 22 do. do. 20unk.25 do. do. 21 unk.27 Elektr. Liefer. 14 do. do, 00,08,10,12 do. Sachsen-Anh.

(Esag) 22 unk.27 do. WerkSchlesien

20, 21,1.u.2.Ag..

22, 1. u. 2. Ausg. Elektr.Slidwest 20,

21,22 unk. 29/30 do. Westf.22 uk,27 El,-Lichto u, Kr. 21 do. do. 22 unk.27 Elektrochem., Wke.

1920 gek. 1. 7. 24 Emsch.-Lippe G.22 Engelh. Braueret. Eschweiler Vergw.

T o t

Coo —,

————

Zuerkrdbk. Gold 98 |f.2 Bwicau Steink. 2315

b) Ausländische.

DanzigGld.23 A. 1 45 |f. H

Pfbr.S.A,A.1u.25 |f. Hj1.1. do. Ser. C, Ag.1 *5 f. B/1.1.

D

pt jpent pt S. R n F

© 6 für 1 Ktr. $8 M für 100 keæ. l Æ für 150 kg, 2 Æ flir 1 g. * #6 für 1 Dol.

‘6 für 100 Goldm. * M für 1 Einh. ° 4 für 15 kg.

I m L I O r p

S220

Schuldverschreibungen industrieller Unternehmungen.

L. Deutsche.

a) vom Neich, von Ländern oder

tommunalen Körperschaften sichergestellte. Altm. Ueberldztr.[100] Bad.Lande®8elektr.|102 do. do. 1922 |102 Emschergenofsen. |102 do. Ausg. 4 u. 5/102

Feldmühle Pap.14

Felt. 1, Guill, 22

Flensb, Schiffsb.. Frankf, Gaßges... ank, Beterf. 20 FristerAkt.-Gefs.

Gessenfk. Gußstahl Gef. f. el.Unt.1920 Ges.f.Teerverw.22

Glodenstahlw. 20

Gllifauf Gewsch.

Sondershausen Tf. Goldschmidt. do. do. 20 unf.25 GörlißerWagg. 19 C.P.Goerz20 uk.26 Crosrrat Mannh.

Do

D2

ps bund ded fred sed dad Fd fert fend fred sere erd dered fred Jet Jed fred fd fred urt fd d L L C6 E L R L L SE . 1 Bn N So n n Ps d m ai DO pin Jn Jt n 1m 4 Fred J O fs

Pes Pt et O Jt fend I f Fred dect C Prt Pré J det fet

O s 00

verband Sachsen|100|

Amt Rostock... [102]: Neckar - Aktienges.|100 Ostpreußenwerf22|102

Io oto þ D D M _

do. Auzg. 11/102 Ueberlandz.Birnb}/160/4!

Grube Auguste Habitighorst, Bergb. Hacketh.-Drahtivk. Harp. Bergbau kv.| Hencfel-Veuth, 13 do. 1919 unk, 30 Henntgsd.St.u.W do. do. 22 unk.32 Hibernia 1887 kv. Hiri Kupfer 21

Ta? 20

b)

Accum.-Fabrik, [102 Allg. El,-G. Ser. 9/100 do. do. S, 6—6/100 do. do. S, 1—-5/100 AmólteGewerk\<{.|108 Aschaff. Y, u. Pap./103 Aug3b.-Nürnb.Mf|/102 do do. 1919/102 Bachm.&Ladew 21/103

I

C as

do. do. 19 unk.25 Höchster Farbw,19 Hohenfel3 Gwksch. Philipp Holzmann Horchwerke 1920. Hörder Bergwerk Humb. Masch. 20 do. do. 21 unk.26 Humboldtmlihle . Hütttenbetr.Dutsb Hüttenw Kayser19 do. Niedershw. .„ Ilse Bergbau 1919 Marx Jüdel u, Co. gl T E Kahlbaum 21 uk.27 do,22 t. Zus.-Sch,3 do. 1920 unk, 26 Kaliwert Aschersl. do.Grh.v.Sachs.19 Karl-Alex, Gw. 21 Keula Eisenh, 21 Köln. Gas u. Elkt. Köntg Wilh. 92 ky. FKönig2berg.Elektrc Kontin. Wasserw. Kraftwerk Thür. . W,.Krefft 20 unk.26 Frted. Krupp 1921 Kullmann u. Co./1083 KulmizSteinkohle|100/4 do. do. Lit. B 21/100/6

N AO au A F mt drt set pat Pud pet Perd fred fern spercd rend fer Fr speisen fred Senat ser erb redi ra sre: sere sere prt fert seat fernd fred jt .. S D S D W000 S C S S L Se E

Les k Lea Ds Lo Les V a SAT . S S .S- © -

Ser. C, 19 uk. 26/102/4%

IT, 20/103 Bergmanns segen [1083 Berl. Anh,-M. 20/103/4 do. BVaugzener Jute|/102/5

do. Ktndl21unk.27/102/3

Berzeltus Met. 20/102/5

Bing, Nürnb, Met.|102/4% bo. 1920 unk. 27/1025

Vochum Gußst. 19/1004 Gbr. Böhler 1920/102/4% Borna Braunk. 19|/102/4% Vraunk, u. Brifk,19/100/45 BraunschwKohl.22|/102/6

Buderus Eisenw... {1025

Busch Waggon 19/108]4% Char(bWasserw21|108/6

Concordia Braunk|100]4%/ do. Spinnerei 19|/102}/4% Danneubaum ...|103/4

Dessauer Gas [105/44 Dt.-Ntedl. Telegr.|100}4 Dt, Ga3gesell sch. .|100/4%] do. Fabelw. 1900/103/4% do. do,19 gl.1.7,24/103}4% do. Kaliwerfe 21/100/6 do. Maschinen 21/102/5 do. Solvay-W.09/102/4

1 |

43443

S

>

. -

00D

2o n bm m4 n I dn dn S

-.

Ain fs 1A 0E 1D C Ps Fs A Do T e n D T Da E E

* o.

2a M Fm e A Pn Ln 2 îO D092 O

C0

du. h af aa pri pri Predi Dei rec S d S0

Laurcah. 19 unk. 29 Leipz. Landkraft 20 do. do. 20 unk,26 do. do. 1919... do.Nieb.-Brau.20 Leonhard, Bruk.. do. Serie ITI Leopolbgrube1921

LindenerBrauerei Linke - Hofmann do. 1921 unf. 27 do. Lauchh. 1922 Ludw, Löwe Co.19 Löwenbr. Berlin . C. Lorenz 1920 . Magdeb, Baus U. Krd.-Bk.A.11u.12 Magirus 20 uk. 26 Mannesmannr... do. 1913 Mariagl.Bergb.19 Meguin 21 uk. 26 Dr.PaulMeyer 21 Miag,Mlihlenb.21 Mix u. Genest 20 Mont Cenis Gew. Motorenf.Deuß22 do. do. 20 unk.25 Nat.Automobil 22 do. do. 19 unk,29 Niederlaus, Kohle Nordstern Kohle .

Oberschl Eisbed.19 do. Etsen-Jnd.19 «„OS5ram“Gesells< do. 22 unk. 32 do. 20 unk. 25 Oftwerke 21 unk.27 do.22t.Zus.-Sch,3 Payenh. Brauerei

o. S. 1 u, 2 Phöntx Bergbau. do do. 1919

Julius Pintsch do. 1920 unk. 26 Prestowerle 191: Reis3h, Papterf, 19 Nhetn.Elektrizitä1 21 gef. 1. 1. 26 do. 22 gf. 1. 7. 28 do. 19 af. 1.10.25 bo. 20 gf, 1.5.26 do. El.u. Klub,12 do. El.W, i.Brk,- Nev,, 1920uk, 25 do. Metallivar.20 do. Stahlwerke19 Rh.-Westf. El. 22 Rtebeck Montan, do. do. 1921 NosißerBraunk. 21 Mütger3werke 19 do. 1920 unk, 26 Nybuik Steink. 20 SachsenGewerks< do. do. 22 unk,28 Sächs. El. Lief. 21 do. do, 1910 G, Sauerbrey, M. S<l.Bergb,u. 8.19 do. Elektr, u. Gas do. Kohlen 1920 Schuckert & Co, 99 do. 19 gf. 1.10.25 Schulth.-Pazenh. do.22 i.Zus.-Sc<h,3

Treuh. f.Verk.u.J.

R d D D T D de B P SSMA D C2 n D i T ian Ja L T Pa A Fn fs Dr T L bo a fa Mm a m D LEA 8 Dee E EAS G d f

0 b dus d pt ju prt Peud Pud dres fmd ded Pead dund fend frud t jd prt fr ad Pad Pun” sund d O R M 3 L m 2

D R n R p n pt fe ps p P ps d jut pen pur jt prt dund det . . .

do, Teleph. u.Kabi10314 Lauchhammer 211/102/5

Fortlaufende Notierungen.

_

Deutsche Dollarschazanw..

A4XKhDt\<.Neibs\<ay [IV-V

4X) do do. VI-IX

h Deutsche Neichsanlethe 1) 9.

45 do. d

“B do. do.

B do. do. 7—15% Preuß. Staat3-S<{,

44%

3kh do. do. do. 3h do. do. do

4h Bayer. Staatsanleihe.

8h do. do

5) Mexikan. Anleihe 1899

oh do. do. 1899 abg.

4h do. 0.

d do. do. 1904 abg. o. Zwischeusch. d. Equit.

TEUS C0: i céopous 4% Oest. La

44h do. amort. E 4y do. Goldrente

4h do. Kronen-Rente p do. fonv. J. J, do.

» do. fonv. M. N. do. 4/4 do. Silber-Rente... 4/4) do. Papiers do. 4 Türk. Administ.-A. 1903 4h do. Bagdad Ser. 1... 4h do, do. do. 2..

4% do. unif. Anl. 03— 06 4h do. Anleihe 1905 4h do. do

4h bo. Boll-Obligationen Türkische 409 Fr,-Lose 44% Ung. Staatsrente 1913

4X do. do. 45 do. Goldrente

4h, do. Staatsrente 1919 4h do. Kröónenrente.….. 4), Lissabon Stadtsch 1, [l * 4X Mexifan, Bewäss

4 do. do.

do, Zert.d. NewYork Tr.J. Slidösterr.(Lomb.) 2").

do do. neue „. Elektrishe Hochbahn Schantung Nr, 1—60000.. Desterr.-Ungar. Staatsb... BValtimore-Öhlio ........« Canada - Pacific Abl, -Sch.

o. Div. ?Bezug3schein .…. Anatolische Eisenb. Ser, 1

do. do.

Luxemburg. Prinz Heinrich Westsizilan, Eisenb... 8h Mazedonische Gold. 5h Tehuantepec Nat... j

5h do. A4Lh do, A do.

Deuts<h-Austral, Dam Hamburg-Amerifkan, Paket | Hamb,-Slidam. Dampfsch... Hansa, Dampfschiff . Kosmos Dampfschiff

Norddeutscher Lloy

MRoland=Linte .……...

Stettiner Dampfer

Berein. Glbeschiffahrt „...

Vank elektr. Werte

Bank für Brauindustrie

Barmer Bankverein

Heutiger Kurs

410 à 419 à 410b 540 à 520b G à 535 à 526b

1450 à 1425h G à 1450b 8YPrß.Staats\<. fäll. 1.5.25

bo. do. (Htbernia) 4h do. do. (aus[osb.,) 4% do fon. Anleihe 960 à 975 à 970b

1375 à 1400 à 1390b

94 ù 9,5 à 9,75 à 9,5b 24,4b

54 ù 55 à 54,56 13B à 1,756 ù 1,8 G

30à 28 G à 30 à 29,5 à [30

j --- e - =-

264 9 27% à 26,9b | 384 à 398 à 33,75b. *

[ 4806 G a 4,9 à 4,75b

2,15 à 29 B ù 2,75 6G à 2,8b

5,56 à 5,256 à 5,3b

Umgestellt auf Gold Houtiger Kurs e uf Gold gel Bayer, Hyp.- u.W. s ORLRS LA Bayer. Vereins8-B, Berl, Hand. -Ges, Comm.-u.Priv.-V Darnmst.u.Nat.-Bk, Deutsche Bank. Diskonto-Komm. Dresdner Bank., Essener Kred,-A.. Leipz. Kred.-Anst. Mitteld. Kred.-Bk, Oesterr. Kredit

10,2 ù 10,25 à 104b G

1,86 à 1,756 b

51 à 50,75 à 51,58 ò 51%b Wiener Bankv... Schulth, - Payenh.

Accumulat.-Fabr. | 26% à 26,5eh 8

Actienges, f. Anil, Alg. Elektr.» Ges, Anglo-Contin. G, Aschaffenb. Zelt. Augsb,-Nürnb. M Bad. Anil, u. Soda

Jul. Berger Tiefb, Bergmann Elektr. Berl.-Anh. Masch, Verl.-Burger Eis. Berl.-Karlsx. Ind, Berl. Maschinenhb.

Bochumer Gußst. Gebr.Böhler u.Co. Buderus Eisenwk. Busch Wagg. V-A. Byk=Guldenwerke Calmon Asbest

Chem. Griesh.-El, do. von Heyden. Cont. Caoutc<huc Daimler Motoren Dessauer Gas ..,

8,1 à 84 à 86 G

19% à 19% à 19,4b

50,25 à 51 à 50,5b

25 ù 25,75 ù 25,5 à 25,5 Q

25,5 i 25,25 à 25,5 à 25%b

Deutsche Masch... Deutsche Werke. DeutscheWollenw. Deutscher Eisenh. Drahtlos.Uebersee Dynanmiit A. Nobel Eisenb.- Verkmitt, Elberf. Farbenfbr, Elektrizit. - Liefer, Elektr. Licht u. Kr. Essener Steink... Fahlberg, List&Co. Feldmlihle Papier Felt.uGuilleaume Gelsenk, Bergwerk Ges. f.eltr.Untern, Th. Gold\<hmidt . Görl, Waggonfabr | Gothaer Waggon. | Hackethal Draht, H. Hammersen Hannov. Waggon Hansa Lloyd .….. Harb-Wien.Gum, HarpenerBergbau Hartm, Söchs. M, Held u, Francke Hirsch Kupfer

54G à 5,25 à 5,2b

8,8 à 94 à 8,96 G

16,5 ù 16,9 ù 16,8 G 7,25b G à 7,56 à 7,3b S ù 5,25 ù 5,2 ù 5,25b

21,5 à 226 à 21,75b 56,75 à 56 à 56%b

| 2,26 à 2,3 à 2,25b | 18,54 18,9 à 18 ù 18Yb

18 à11 41G à 1,1b

80 à 81,5 à 80 Ä B1b 4% à 4,25 ù 4,26

Erste Beilage nzeiger und Preußischen Staatsanzeiger

Berlin, Dienstag, den

WesteregeluAlk.21 do. do. 19 unk.25 Wesif.Eis. u.Draht Wilhelminenhof Kabel 20 unk. 27 Wilhelmshal1919 Wittener Guß 22 Zetyer Maschinen

Hellst.- Waldh. 22 do, do. 19 unk.25

Deutschen Nei 243.

erlust- u. Fundsachen, Zustellungen u. dergl. erpachtungen, Verdingungen 2c. sellschaften auf Attien, AtiengesellsGaft ese en au en, Aktiengesellscha

he Kolonialgesellschaften. B T

chSa Öffen

14. Oktober 1924 6. Erwerbs- und Wirtschaftsgenossenschaften.

7. Niederlassung 2c. von Nechtsanwälten.

8, Unfall- und Jnvaliditäts- 2c. Versicherung.

9. Bankausweise.

10. Verschiedene Bekanntmachungen.

11. Privatanzeigen.

do. 1919, 20/1024] vers.

nzeiger.

er 5 gespaltenen Einheitszeile freibleibend.

tlicher Anzeigenpreis für den Naum ein 1,— Goldmark

S” Befristete Anzeigen mülissen d r e i Tage vor dem

», Aufgebote, Verlust ind Fundsachen, Zu- sielungen u. dergl.

Oeffentliche Zustellung. rau Frida Rüdel, geb. Wolter, gmmburg, Osterbrook 12 pir,, vertreten Rechtsanwälte Dres. Hallier, Blohm, Hübbe und Matthießen in klagt. gegen ihren Willi Jonni Max Rüdel, Aufenthalts, mit dem An- Beklagten zu vérurxteilen, die. inl ce k Mt Ad) nd die Kosten des Ne reits zu tragen. 7 Beklagten zur münd- tsitreits vor:

l Seit 1. 7. 15. sung, X- „von Hatd,-Pascha- Hf, NaphtaProd. Nob ! Russ. Allg. El. 06 ? do. Nöhrenfabrik Steaua-Roman. * Ung. Lokalb. S.1.

FKolonial!werte.

Deutsh-Ostafr.….…...[ 0| amer. E.-&,-A, L, Neu Guinea... -] 6 *Ostafr. Eisb,-G.-Ant Otavi Minen u. Eb{7474 1.4 |22

* vom Reich mit 3% Kinf. n, 1204 Nüctz. gar,

Versicherung®aktien,

_

————————

Einrlickungstermin bei der Geschäft

stelle eingegangen sein.

; preis pes

*

ur mündlichen Verhandlung des Rechts- treits vor die I. Zivilkammer des Land- Nürnberg auf Douuerstag, Dezember 1924, mittags 9 Uhr, Sißungssaal

Nr. 273/I[ des

"Aufforderun gelassenen tretung zu bestellen. öffentlichen Zustellung wird dieser Aus- l kanntgemacht. Nürnberg, 7. Oktober 1924.

Der Gerichtsschreiber des Landgerichts.

[60322] Oeffeutliße Zustellung. Die Ehefrau Alma Winkler, geb, Ohl- Scheideweg 103 _MRechtsanwal

Kl. Spiegel,

arbeiter Ferdinand Pu auenstraße 20, f e<tsanwalt feine Ghefrau Margarete Mitter, früher in ten Aufenthalts, 11, 4 R

König-Albert-

jeßt unbekannten -Aufent- /24: der Straßen- chert in Stettin, rozeßbevollmächtidter: Stettin, gegen Puschert, geb. leßt unbekann- 268/24: die Frau Pa e: Y rozeßbeboll- Rechtsanwälte Dr. Moses, Dr. und Engel in Stettin, ann, den Kaufmann üher îin Stettin, ufenthalts, 12.4 R- 243/24: Frau Jda Bülow, : geb. Glawe, in Demmin, Kirhhofstraße 7, Rechtsanwälte

n, den Arbeiter Wilhelm rüher in Stettin, jeßt unbekannten Aufenthalts, 13, 4 R 176/24: die Emma Stegemann, geb. Otto, . in ard, - Stargarder Straße 17, »evollmächtigte: Rechtsanwälte 1 r, Schierholt 11, in gen ihren Ehemann, den Monteur Hugo Stegemann, früher in Stettin, jeßt un- bekannten Aufenthalts, 14, 4 R 593/23: ie Frau Jda Schulz, geb. Stettin, Bl mächtigter:

vorauszahlbaren Unterhaltsrente se{<zig Goldmark vierteljährlich. mündlichen Verhandlung des Rechtsstreits wird der Beklagte vor das Amtsgericht, auf Dienstag, den

924, Vormittags

Freiburg, 26, September 1924. Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts.

[99753] Oeffeutliche Zustellung. Der Alfred Blessing, Schneidermeister i eim, klagt gaecgen den Gustav Ziegler, Fabrikarbeiter von Biet nun mit unbekanntem Aufentha wesend, vermutlich bei der Fremdenlegion, n Kaufs, mit dem Antrag, durch ig vollstre>bares Urteil für Recht zu rke r Beklagte ist schuldig, dem Kläger 75 Goldmark Goldmark nebs\t 20 % j schaden vom 5. Mai 1924 an zu bezahlen und die Kosten des Nechtsstreits zu tragen, Die öffentli Zur münd

zeuber 1924, Mittags 12 Uhr,

Hattingen, den 30. September 1924, ,, Damhöver, Gerichtsschreiber des Amksgerichts,

[60308] Oeffentliche Zustellung. j Die Firma Herschel & Sohn G. m. H., Abteilung Henrichshütte, in Welpe xßbevollmächtigter: JZ.-R. Cappell in Hattingen, klagt gegen: 1. die unverehelihte Selmg Weißeu- h, 2. unverehelihte Weißenbruch, 3. den Schlosser Weißeubruch, früher in Welper wohn- haft gewesen, jeßt ‘unbekannten Aufent- halts, mit dem Antrag, die Beklagten als Gesamitschuldner kostenpflihtig zu ver- urteilen, darin zu willigen, daß die im Grundbuch von Welper Band 18 Art, 17, in Abt. 111 Nr. 6 eingetragene Davlehis- hypothèk von 2000 M, ‘eingetragen Selma Weißenbruh mit 400 X, Weißenwbruch

[i

C

Dr. Holhß in Abt, 3, in Freibu

9 Uhr, geladen.

Justizgebäudes an ‘der traße in Nürnberg mit der , einen bei diesem Gericht, zu- echtéanwalt zu seiner Ver-

[s

Do fm f F 1 O L, fs M fn P j f Do n En Do F Du în fn fn La

Oberb. Ueberl.-3.|/102/4/4v

o 2 3 m A f brs fs Go A Ls D I L Js A P A S

p ld. Geschäftsjahr: Kalendersahr, nur bet Mannhÿ. Vers.-A. 1. 7,—30, s, Aachen-Mitnchener Feuer 221b 6G Aachener Nüekverficherung 616 Alitanz 1350b G Assek. Union Hb Berliner Hagel- Berlin-Hambg. Land- u. Wasser Tr, —,— Berlinische Feuer-Vers. (für 1000 4) 68h Berlinische Leben8-Vers, —,— Concordia, Lebens8-Veri, Köln 12,5b B Deutscher Lloyd 1208 Deutscher Phöntx (für 1000 Gulden —,— Dresdner Allgemeine Transport 1126 Elberf. „Vaterl.“ u. „Nhenania“ (für 1000 Uan Eee Angan: Berficheruna 66b G

ranfona 50eb G ermanta, Lebens-Versicherunga 296 Gladbacher Feuer-Versicherung 210h 6 Gladbacher Niteversihecung —.— Hermes Kreditversi<herung 10,75eb G Kölnische Háägel-Versich, —,— Kölnische Nilckversicherung 479 8 Kolonta, Feuer-Vers. Köln (zu 24109 4) 125h g d d (zu 1009 4) 5266

0. 0, Lektpziger Feuer-Versicherung 936 do. do. Lit. B 15

geb, Ehmke, Straße 54,

D

Nechtsanwa

O N

4, Kießelbach, ihren Ghe

P t pernt Pert fend red rei sern T erd Pud erti sers per sern Perdb serm rb r en fred ert eb per e N Ti V4 SS TE É 24 A E 7 e

s e o. A E E pi ps I 2 R l p

f efuranz 96h

b D

S

s T —_ ©

pm m p fm n r S Sn

rozeßbevoll-

Oldenburg, ozeßbevollmächtigter: NRuschmann in Oldenburg, klagt

D

Flágerin ladet den [hen Verhandlung des d)ó Landgericht in hinmer 9 (Ziviljusti ab), auf den S. | ormittag# 94. Uhr, mit der : Auf- fiderung, einen bei ‘diésem Gericht zu- senen Anwalt zu bestellen.

amburg, dèn 6. Oktober 194 | Per Gerichtsschreiber des Landgerichts. |

p pt pt pt prt pt D Ga S

fünfundsiebgig C nann, V rl. Verzugs- Winkler, früher in Okdenburg, jeßt un-

bekannten Aufenthalts, mit dem auf Ehescheidung. Die Klägérin. ‘ladet n zur mündlihen Verhgnd- l etóstreits vor den Einzel- rihter der I, Zivilkammer des Land- | gerihts in Oldenburg auf dên 9. De-' j 3ember 1924, Vormittags 9 Uhr, mit der Aufforderung, einen bei dem ge- <t zugelassenen Anwalt -zu

Oldenburg, den 8. Oktober 1924. Jäger, Oberjustizsekretär Gerichtsschreiber des Landgerichts. |

[60323] Oeffentliche Zustellung.

m, Lindenstr, 18, mächtigter: Justiz-|

- Dr 2. -.. Q D R s A de D

R e DO SR af ps pet

i 1 Æ ‘und ‘Karl Weißenbruch mit 1200 #, auf Kosten der Klägerin gelöscht wird, Das Urteil il vollstre>bar. Zur mündlihèn Verhandlung des Rechts\treits werden die Beklagten vor das Amtsgericht / hier - auf den 17, Dezember 1924, Mittags 12 Uhr, geladen: i:

Hattingen, den 10. Oktober 1924.

Gerichtsschreiber des Amtsgerichts,

Zustellung i | dlichen Verhan ts\treits wird der Beklagte vor das. Amtsgericht in Besigheim auf- Mitt- d 0, Dezember 1924, mittags 3 Uhr, Besigheim, den 8. Oktober 1924. Amtsgericht.

[99755] Oeffentliche Zustellung.

Der Gutsbesißer August Stepputat in rozéßbevollmächtigter: Rechts- Goldap, klagt gegen den r Franz Klippel, früher Wehlau, jeßt unbekannten Aufenthalts, unter der Behauptung, daß im Grundbuche des dem Kläger gehörigen Grundstü>ks Satti>ken Nr. 61 für den Be- Flagten die im Klageantrage bezeichnete Hypothekenforderung nebst daß der Beklagte Insterburger verein ver-

den Bekla

G -

D O s

0314] Oeffentliche Zustellung. Heitmann, in

erstraße 1a, Prozeßbevoll- Nechtsanwalt

D

Magdeburger Feuer-Vers. (fitr 1000 4) 72b6 Magdeburger Hagel-Vers,-Ges. —,— 8 Magdeburger Lebens8-Vers.-Ges. 45,5 6 Magdeburger Nückverfiherungs-Geî. —,— Mannheimer Versicherung8-Gef, 92h „Nattonal“ Allg. Vers.-A. G, Stettin 425b Niederrheinische Güter-Assek, —,— Norddeutsche Bersich. Hamburg —,— Nordstern, Allg. Verj.A.-G, (für 1000.4 25,5h Nordstern, Lebens-Vers, Berlin —,— Nordstern, Transport-Verf. 15,5 6 Oldenburger Versich.-Ges, —,—

Preußische Leben8-Versih, —,— Providentia, Frankfurt a. M. —,— Rheintsch-Westfälisher Lloyd —,— Nheinish=-Westfälische Rückvers, —,— Sächsische Verficherung —,—-

Schles. Feuer-Vert. (für 1500 46) 41,250b G Sekuritas Allgem. Vers. —,—

Thuringia, Erfurt 173b

Tran3atlantishe Gilter —,-—

Union, Auügem. Vers. —,—

Union, Hagel-Vers. Weimar 656

Viktoria Allgem. Vers. (für 1060 4: 415b6 Viktoria Feuer-Versih. —,— 8

Wilhelma, Allg. Magdebg. —,—

(nestine Schmidt, geborene Kretschmer, | dachten Geri

n, Marquard, ‘in Hamburg, Kling, "vertrete

DD

raße 6 11, bei! Nehtéanwälte

h, Röhl, klagt gegen ihren ‘Ghemann; ul Friedrih Martin Schmidt, unbe- hinten Aufenthalts, aus .$ 1567 Abs. 2. r, 2 des B. G.-B., mit dem Antrage, je Ehe der Parteien zu scheiden und den lagten für den . allei erklären. Klägerin ld ; mündlichen

| Hafenarbeiter Hermann Schulz, früher in jeßt unbekannten Aufenthalts, istin Anna Fröde,

n? Q = Armm E As E E

2 2 C Do m Lo a Do A P Ps H hs R Ps En S EIS fs Lf 1e 1A Pn Cr ms Lo En T S o N O De De E De O D M Da AR ol S 7 us D M dre S _

15. 4 R 287/24: die Art [60316] Oeffentliche Zustellung.

Die Firma Joseph Brand,“ Kleider- fabrik, - Inhaber: Brand in Köln, Mariminenstraße Prozeßbevollmächtigter: Eugen Beutelstahl in Köln, klagt gegen! die unter der Firma Prin handelnden : Ka Glupschinsky in Köln, Ÿ und Siegfried ‘Prinz, frü Peterstraße 18, jeßt unbe A enthalts, mit dem Antrag auf kostenfällige, vorläufig vollstre>bare Verurteilung Zahlung von 976 Goldmark nebst Zinsen,

ie Klägerin ladet dén Beklagten Sieg« i zur mündlichen Verhandlung treits vor, 2e Aa E für es Landgerichls 11 . Ko

_ Aandg 9 4! V

7 , lhr, mit der Aufforderung, ) durch einen bei diesem Gericht zuge4 lassenen Rechtsanwalt ' als mächtigten vertreten zu lassen. Köln, den 9, Oktober 1924.

i 0 üh E ¿ Gerichtsschreiber des Landgerichts.

Fa J ps N ps Fs O A Pi I unt Jed Prt I

anwalt He in Reichau

D

) Prozeßbevoll mäch- tigter: Rechtsanwalt Justizrat 'Lurje in

Artisten Karl Oito jeßt unbekannten Aufenthalts, 16, 4 R 233/24: die Arbeiterin Frau Hed- n, gèb, ‘Rohloff, in Stettin- Bredow, Züllhower Straße 6, bevollmächtigte: Rechtsanwälte Dr. Kuhlo und Gröhn, Stettin, gegen ihren Ghe-

Schuhmacher Hermann Flam, früher in Stettin, jebt unbekannten: Aufenthalts, a Ghescheidung. i klagten zur mündli Rechtsstreits vor Stettin, Zivilkammer 4, auf den 17, De ember 1924, Vormittags 9 Uhr, tx, 23, mit ‘der: Aufforderung,

ärtensgasfe

Schneider, in Klägerin, Prozeßbevoll rat Averdunk in Potsdam, klagt gege: mnn, Arbeiter - Karl, Scheffler, früher in Potédam wo unbekannten Aufenthalts, au Beklagte wird zur münd- l rh ing des Nechtsstreits vor die 4, Zivilkammer des Landgerichts in, tsdam auf den 1. Dezember 1924, ormittags 9 Uhr, mit der Aufforde- rung geladen, einen bei dem ged Gericht zugelassenen Anwalt zu be wede der öffentlihen Zu Auszug der Ladung : bekanntk-

Ftober 1924.

\<uldigen Teil: Rechtsanwallb den Beklagten: j Sea NnA des Bars ts- treits vor das Landgericht in ürg, vibilfammer 9 (Ziviljustizgebäude, Sieve- den 5, Dezember 1924, ormittags 9/4 Uhr, mit der Auf- snderung, einen. beï- diesem Gericht zu- (ossener Anwalt zu- bestellen,

Hamburg, den 8. Oktober 1924.

Fr Gerichtsschreiber ‘des Landgerichts.

317] Oeffentliche Zustellung: Die Ehefrau Johann Negri; Anna: geb.! Köln-Knapsa>k, L drozeßbevollmächtigter:| rródt. in Köln, Ghemann, den Steinseßer ohann Negri, früher in Köln-Kn it unbekannten Wohn- ‘und Aufenthalts- t, unter der Beha | ter fie im Jahrè 1921 böswillig ver- it dieser Zeit um ihren id der Kinder Lebensunterhalt überhaupt idt mehr gekümmert habe, mit dem 2 ie auf Ehescheidung. wet den Beklagten zur mündlichen Ver- hudlung des Rechtsstreits vor die neunte vilflammer des Landgerichts in Köln. auf 13, 12, 1924, Vormittägs 9 Uhr,

| assenen Rechtsanwalt 16 Prozeßbevollmächtigten vertreten zu

köln, den 10... D Z Schramm, Juüstizobersekretär, Gerichtsschreiber des Landgerichts.

20] Oeffentliche Zustelluug. | Volf, Katharina geb. Hofm Vhüstéreisendensehefrau che

vertreten durh Rechtsanwalt Ott in München, klagt Eduard Martin

; bekannten Aufenthalts, Beklagten, nicht reten, wegen Ghescheidung, mit dem rage, zu erkennen: Atreitsteile wird aus Verschulden des ieden, 2. der Beklagte hat s Rechtsstreits zu t Die Klägerin

«& Glup- ute Moriß terstraße 18,

5 do. 1920 unk. 2a|103/4! Schwaneb, Prtk.11|102/2 Fr. Seiff. u. Co, 20/103 Siemens &Halske|100 do, do. 1920/100 Siemens -Schuckt.|100} Gebr.Simon V.T./1083| Gebr. Stollwer>. |103/: Teleph. J. Berltn.|102 Teutonta-Mi3b, „1103/4! Thür. El, Lief. 21/103 do. do, 1919, 20/103/44 do. Elektr. u. Gas|105

wig Anklam,

ms e D N O i O s J p A

O

Hypotheken n

i Darlehnskassen

pfändet, demselben au<h den

brief übergeben habe und die

f im Grundbuche habe eint dem Antrage au

>

mann, den Sch erpfändung

en lassen, mit : kostenpflichtige Ver- urteilung des Beklagten, in die Löschung . undbuche des dem Kläger gehörigen Grundstü>ks Satticken Nr. 61 in der dritten

lle mit dem Antrage auf Die Kläger laden. die Be én Verhandlung de

Landgericht

b A A A O A I

Bezugsrechte.

Berliner Feuer-Vers, 0,5 .4 p. Stil. der für ihn

Ullftein 22 unt. 27/1083 „Unition“Fbr. <em|102}4; Ver.Fränk.Schuhf.|102 Ver. Glückh,-Fried| 100 do. Kohlen „.…... 1083/5 V. St, Hyp u. Wiss.[102 do. do. 1908/102 Vogel, Telegr. Dr.|102 Westdts{, Jute 211102

wird dieser

Potsdam, den 8, O E Der Gerichtsschreiber des Landgerichts.

[60324] Oeffentlihe Zustellung. ; en unter dem /24: Die Händlerin Frau Jda

Prozeßbevollmächtigter: r in Stettin

O0

bteilung unter | Uf den 15.

trägènen Hypothekenforderung : sen zu willi und auf Vollstre>barkeikserklärung Zur mündli des RNechts|treits wird Amtsgericht Dezember 1924, 914 Uhr, geladen. ldap, den 26. September 1924. rihts\chreiber des Amtsgerichts.

Berichtigung. Am 16. Oktober 1924: Allg. Deutsche Eisenb. 44,75bz. i deuts<he Immob. 3,3G. Drahtl, Uebersee fortl. 7,9 à 7,8 à 7,9634. 16G à 1,6 à 1,5 à 1,6bz,

2

Mehtsanwalt Vat Prozeßbevoll«

Rechtsanwalt als Prozeßbevollmächtigten vertreten zu lassen.

Stettin, den 7. Oktober 1924.

Der Gerichtsschreiber des Landgerichts. [60325] Oeffentliche Zustellung.

Der Michael Mahler, Photograph in Mettingen a. N., Rosenstraße 46, ver- treten dur< Rechtsanwälte Dr. Demmler und Widmann in Stuttgart, klagt gegen seine Ehefrau Hermine Mahler, geb. unbekannten Ántrage: Die Parteien vor dem Standesamt ) am 3, Mai 1920 geschlossene Ehe wird Die Beklagte wird für den alleinshuldigen Teil erklärt und hat die Kosten des Rechtsstreits zu tragen. x mündlichen Ver- handlung des Rechts\treits vor die Zivil- kammer 3 des Landgerichts zu Stuttgart auf Donnerstag, den 18. Dezember 1924, Vormittags 9 Uhr, mit der Aufforderung, eine bei diesem Gericht zu-

i i fortl, Sarotti for Verhandlung

er Beklagte vor

p pt —_ _ _—_ S Pas ps Ps ps S D Di E R ps Pa P Ps fe C I P Ds dus d Pud! us Sud dus dms fund grad ded

R m m LO e Es E

A ns J J J fes A dra jus 2s

Aktenzeichen: Krasemann, ormittàgs Marienstraße 1,

Nechtsanwalt Kloe ihren Ehemann, den Arbeiter Krasemann, früher in Stettin, jeht un- ten Aufenthalts, 2, 4 R 454/24: die rin Frau Liddi Ni tettin, Gustav-Adol evollmächtigter: rauder in Stettin, gegen ihren den Seemann Ki

Houtiger Kurs Umgestelli auf Gold

Höchster Farbw. . | 165b 6G à 16,75 à 168 en und sich Hoesch Eis,u.Stahl Hohenlohe -Werke Philtpp Holzmann Humboldt Masch, Ilse, Bergbau Gebr. Junghans, C. A, F. Kahlbaum Kaliwerke Aschersl Karlsruher Masch, Kattowigter Bergb, C. W. Kemp... Klöckuer-Werke Köln-Neuess. Bgw. Köln=-Rottweil Gebr. Köcting Krauß & Co., Lok. Lahmeyer & Co,. Laurahlitte.….. Linke-Hofm.-Wk, Ludw. Loewe „.- C. Lorenz Mannesn.-Röhr. Mansfelder Bergb Dr. Paul Meyer. Motorenfbr, Deugz Nationale Autom. Nordd, Wollkämm Oberschl. Eisenbb, Obshl.Eis-J.Caro Oberschl. Kokswke, Orenstein u. Kopp. Ostwerke ........ Phönix Bergbau. Hermann Pöge. Polyphonwerke Rathgeber, Wagg. Rhein.Braunk.uB. Rh.Metallw. V.-A. Rhein. Stahlwerke Nh. WestfSprengst | Rhenania, V.Ch.F, J. D. Niedel. Rombach. Hlitten, Ferd. Nücckforth.. Niltgerswerke Sachsenwerk „... Salzdetfurth Kali Sarotti H. Scheidemandel Schles.Bgb. u.Zink Schles. “Textilw. Hugo Schneider . Schubert u.Salzer Schuckert & Co... Siegen-Sol.Gußst Siemens & Halske Stettiner Vulkan H. Stinnes Riebeck Stöhr&C., Kammg Stolberger 8ink. Telph. J. Berliner Thörl’s Ver. Oelf. Leonhard Tiey.. Türk. Tabakregie Union - Gießerei. Ver.Sc<huhf, V.-W. Vogel, Telegr.-Dr. Boigt & Haeffner Weser Schiffbau . Westeregeln Alkali N, Wolf Zellstoff - Waldhof Zzimmerm.-Werke Neu-Guinea „... Dtavi Min. u, Esb,

] Oeffentliche Klagezu | Häusler Paul und Pauline, Solga, Filippshen Eheleute in Salzs 4 Rechtsanwalb Dr. jur. Lo>ker in Kupp, klagen gegen die Erben und Erbeserben des verstorbenen Häuslers Urban Schmieja in i unter anderem gegen die ledige Franzióka Schmieja, zuleßt wohnhaft un

snabrüdk, Holzstraße 2 bekannten Aufenthalts, nit dem Antrage: 1. die Beklagten als Gefamtschuldner zw Kläger 675 Goldmark! nebst 4 % Zinsen seit dem 1. Januay 1910, hilfsweisé die im Jahre 1910 hin- gegebenen 675 Frieden8mark zuzüglich dev vom Gericht festgeseßten Aufwertung zw zahlen, 2. die Kosten des Rechtsstreits zw tragen, 3, das Urteil ist vorläufig voll- Die Kläger laden die Bek Franziska Schmieja zur mündlichen Ve handlung des Rechtsstreits vor das Amts- Mittwoch, dem

Vormittags

185 à 18,2 à 18,5b 5{à 56 à 5,1b

{ L V auline, ù Die Klägerin ¡line, geB.

14,25 à 14,5 à 14%eb G à 14,9b

8,1eb G à 8,4b ] Oeffentliche Zustellung.

Der Müller Ju Fischpfortenstraße 3, tigter: , Geschäftsführer A. Hameln, klagt gegen den Gärtner Gustav

Straße 24, jeßt unbekannten Aufenthalts, unter der Behauptung, daß er si<h um Hause des Klägers, seit Frühjahr

bekannten Au O R L Saite

, ged, 1za in Hameln, Stake 26, Aufenthalts, Prozeßbevoll mäch- Nechtsanwalt

3,5 à 3,88 à 3,46 6 3,5b zwischèn den zw

til der Aufforderu esem Gericht zuge irt Nippe, frü bt unbekannten Aufenthalts, 452/24: die Arbeiterin nna Lipke, geb, Schüßler, verw, Zie \ in, Breite! Sraßo 16, Pr mächtigte: Nechtsanwälte Dr

mann Robert Lipke, jeßt unbekannten Aufenthalts, 4,4 R ] iterfrau Gmma Fink, geb. ochow, in Wildenhagen, Krs. Cammin rozeßbevollmächtigter: Rechts- rimo in Stettin, hren Ghemann, den Arbeiter H er in Wildenhagen ufenthalts, 5, 4 R 316 Frau Gmma Zimmermann, burg in Stöwen (Be bevollmächtigte:

in Stettin, zurzeit un«

6 d 6%ob à 5 à 6 à 5,9b

11,75 à 114 à 11%b 5,25 5,30 56 à 5,1b 11,25 à 10,75b

4,256 à 4,36 à 4%B 41 à 41,25 à 41 G

3,56 a 3,6B à 3,56 0,7 G à 0,725 à 0,7 G

ftober 1924. seine Wohnung im

Kleine Straße Nr. 24, dieses Jahres niht kümmere und wegen der Vernachlässigung der gebotenen Sorg- falt die Mieträume erhebli<h gefährde, mit dem Antrage, das Mietverhältnis der Parteien bezüglih der Wohnung Kleine Straße Nr. 24, bestehend aus 1 Stube, 2 Kammern, Küche und Zubehör, mit so- fortiger Wirkung aufzuheben und den Be- klagten kostenpflichtig zu verurteilen, diese sofort zu räumen und in das eingebrachte mitverklagien Ehefrau dulden. Zur mündlichen Verhandlung des Rechtsstreits wird der Beklagte vor das Amtsgericht in Hameln, Mietschöffenamt,

1924, Vormittags 9 Uhr, geladen. Wenn Beklagter nicht erscheint, kann Ver- säumnisurteil gegen

h

Hameln, 30, 9. 192. i Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts, 60307] Oeffentliche Zustellung. : Henschel & Sohn G. m. b. H. teilung Henrichshütte in W Prozeßbevollmächtigter: R. Cappell in Hattingen, rbeiter Vinzenz Kiedrow Ruhr, Bismar>kstraße Nr. 77a, jeßt unbekannten Aufenthalts, mit dem Antrag, ein il d lassen: 1. Das Mietverhältnis den Parteien wird Flagte wird tostenp: t ihm im Hause der Klägerin, B

verurteilen, an den )r, Knipp un egen ihren Che- üher in Stettin,

24: die Arbeiterf

450b G à 45,75b 11 à 10,75 à 11,25b

anwalt Ju Stuttgart, den 19, Okto

Gerichtsschreiberei des Landgerichts.

[60303] Oeffentliche Zustellung. Die minderjährige Anneliese Holländer, den städtishen Berufs- ürodirektor ießen in Altona, kl Schriftseßer Gustav Dorn unbekannten Altona, Moörkenstraße 19, Behrens, unter der Be! Beklagte ihr außereheliher Erzeuger sei, Antrage, den Be pflichtig und vorläufig voll ahlung einer Unterhalisrente von 240 oldmark jährlich ; mündlichen Verhandlung des Rechtsstreits wird der Beklagte vor das Amtsgericht in Altona auf den 8. Dezember 1924, Vormittags 914 Uhr, Zimmer 183,

en 3. Oktober 1924. Gerichtsschreiber des Amtsgerichts.

16,25 à 16 à 16,25 à 15{b 214 d 21,6 à 21,75 G 39,5 à 40 à 39,75 à 40 B 1,56 à 11à 1,6 G

Zwanagsvollstre>ung Gut seiner

Dezember Amtsgericht Kupp, den 8. Oktober 194.

unbekannten A

zirk Settin), Pro- Rechtsanwälte : uerbah in Stettin ihren Ehemann, den Arbeiter

Zimmermann,

27% à 27,15 à 27,5eb G à 28,5b 8,5b G à 9{à 8,56

t v, zu erstatten. 33 à 32,25 ù 32,5b

«1 Veklagten zur mündlichen Verhand- 19 des Rechtsstreits vor die 2. Zivil- <ts München 1 auf . Dezember 1924, Justizpalast,

Die Kaufleute Lucien Hartenstein im . 13, und Lud-

264 L "Ae im, flagen gegen den Direktor

ins Carling, urzeit an unbekannten tannheim, auf Grund Behauptung, daß der Beklagte aus ungerechtfertigter Berei

früher in Stöwen, jeß Saarbrücken, B unbekannten Aufenthalts, 6, 4 R 351/24: Frida Graf, - geb. Swinemünde, Gr. eßbevollmächtigter :

mer des Lan iittvoch, den Vormittags 9 Uhr, immer Nr, 87/1, mit der Áuf

antrag8gemäß

hauptung, daß der

% 16% à 16 G ù 16(b 0,575eb G ù 0,55 G À 0,575b

Ar

E A E E 2E E R E E E

Rechtsanwalt inz Carling,

Hirschfeld, “Stettin, gegen Heizer Johannes inemünde, jebt ufenthalts, 7. 4 R 467/24: eb, Sperling, in raße 2, Prozeß- tete) M Es ch gegen ihren mann, ax Müller, i ekannten Aufenthalts,

ten kosten-

19,5 à 19,75B à 19,5 à 19%b 1,5G 81,68 à 1,56 19% à 19,5 ò 19%b

erung 2946 Fahreszinsew t 1924 schulde, mil l rurteilung des Be- ur Zahlung obigen Betrags nel owie der Kosten des Rechtsstreits ließli<h derjenigen 7 r als Gesamtschuldner 1 Carling Konzerm die Kläger laden den Be klagten zur mündlichen Verhandlung des Ne E e M ndelsjachen s

im auf Donnerstag, deu 4, y zember 1924, Vorm. 9 Uhr, mit der Aufforderung, einen bei dem Gerichte zugelassenen Anwalt zu bestellen,

heim, den 7. Oftober 1924. Der Gerichtsschreiber des Landgerichts.

raf, frü i Graf, früher in u verurteilen.

Zum Zweke der ö g wird diefer Auszug

d

die Frau Käthe Müller,

Stettin-Grünhof, Albert Nechtsampalt

8,6 à 8,75B ù 8,6b dem Antrage, auf

Nünchen, den 9, Oktober 1924. ! Gerichtsschreiber des Landgerichts 1.

021] Oeffentliche Zustellung. / rin Anna, Fi>kenwirth in 41/0, klagt durch igten NRechts-

1,6à 1,7B à 1,6 G à 1b den En M jeßt un R USB/2L: i t geb. Timm, in Ski Prozeßbevollmächtigter:

Aliona, d 37 ù 35,5 i 36,25h

28% ù 28,5 ù 28,4b Urteil dahin zu er-

en mitbefklagt Volz, Die K

Kammer für

] Der Adolf Bächler von Grund, ver- n f erihts. Mann-

Jugendamt

t gegen den Kellner Nudolf Eberle, |\ ü reiburg, unter der Behauptung, erehelicher Vater

My (t Dee istiftarbeiter Friedrich fr, in Nürnbe

Rechtsanwalt tig venurteilt, die en ihren Chemann, den Arbeiter Wil- Habe>, früher in Stettin, jebt un- [ts, 9, 4 R 123/24: bie er, in Fan- rozeßbevoll- Rechtsanwalt Justizrat Dr.

treten dur nun unbekaunten eidung, mit dem

wohnung, bestehend aus se<s Zimmern Zubehör und Garten, sof Das Urteil ist vorläufig vo Zur mündlichen Verhandlung des Rechtsstreits wird der Bekl das Amisgericht hier auf den L

kannten Aufen

Frau Helene Ma klagte als au

den Unterhalt nicht i urteilung des Beklagten zur Zahlung einer vom Geburtstage des Kläger 1923, bis zum vollendeten 16.

u erkennen: 1, e wird aus dem Alleinver- des Beklagten hat die Kosten f , Klägerin ladet den

mächtigter: den Arbeiter

Is 2 22b G à 22,25b Lebensjahre