1924 / 252 p. 3 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

es e 1, Nutersubungssacen. 0, S o Erwerbs, und Wirtschaftsgenossensc<aften, ; Borfen - Beilaae e tar anda" LIFentlicher Anzeiger. |; tit bwikun Lim um Deutschen Reich8anzeiger und Preußischen Staatsanzeiger

4. Verlosung 2c. von Wertpapteren. BeriWiedene Bekanitmacdünaen

9, Kommanditgesellschaiten auf Attien, Aktiengesellschaften Anzeigenpreis für den Raum einer 5 gespaltenen Einheitszeile l | l und Deutsche Kolonialagesell1chaften. 1,— Goldmark freibleibend. Rb andi d ; B i

VŒ” WVBefristete Anzeigen müssen d r ei Tage vor dem Einrückungstermin bei der Geschäftsstelle eingegangen sein. “Jg O —_ nid arni atten

Heutiger | Borger 2 Heutigor | Bortger Heutiger | Bortger tieubger | 8 j r Í j duen E A G A 39Tioer é e E

Kurs Emden Band 47 Blatt 29 Abteilung 111 | ladet den Beklagten zur mündlichen Ver- | Hans Stoye in Hamburg, Klägerin, Be- | lung des Rechtsstreits dpird der 3, ische f i : 9 Aufgebote Ber- Nr. 1 tür die Witwe—Mirxten Johanne | handlung des Mechtsstrefts vor die erste | rufungsklägerin, gegen ihren {Fhemann, den | vor das Amtsgericht if Altong aan 9mtli U Preußische Rentenbriete. Deut\che Stadtanleiben. Cfienvac a. M, 1920 Zu S 9 , Antje Poppinga, geb. Valentin, eingetragene Zivilkammer des Landgérichts in Braun- | Former August Henne, unlekannten Auf: | 18, Dezember 1924, Vormittag, sf E O Mer Aachen 22 A, 23 u. 24/8 | 16,18 PPoeIn 900-S s Vis Taupt ene - Darlehnstorderung von 10000 Æ, mit | {weig aut den 11. Dezember 1924, |enthalts, Beklagten, Beru!|ngsbeklagten, | 974 Uhr, Zimmer 183, geladen 2/9 deslen-Nañau 27711 10 do. 17, 21 Ausg, 22/4 | 1.5.11) —: G toribéint du-07:16, 00 U, As,

I un g l Í i ; 801/24 3e (0 d ds 5 Alidua ear 1928/9 | 1.1.7 2 S o ? 9 |43 0/9 verzinslih, Briekf/ ausgestellt am | Vormittags 11 Uhx, mit der Auttorde- | hat Klägerin gegen das Urseil des Land- /24. ejtgesie ie L e. Suro nba eee s derse, do 1011, 19144 [verta ; 1015, 1900 ; do. 2500,506 Fr.

98, Mai 1912, beantragt/ Der Inhaber | rung, sih durch eines bei dieiem Gerichte | gerichts Lübe> vom 7. Jyli 1924 Be- Altona, den 9. Dftober 1924. do. a :) 3% F. Asciaffenburg. 1901/4 | 1.6.19] : Giemaieas TRORI T L ; N Ce j

Zustellungen U. dergl. der Urkunden wird aufgefordert, spätestens | zugelassenen Rechtsanwalt als Prozeß- 1ufung eingelegt mit dem Antrage: Unter Der Gerichts\chreibär des Amtsgerichts 3 1 ira, 1 Lèu, 1 Pejeta = 0,80, 1 öóster1.| Lauenburger 4 | 1.1.7 Plauen 1908/4 | LL i Grie. 4% Mon. 5 1 ias in dem auf den 4. Febrúar 1925, Vor- | bevollmächtigten vertreten zu_lassen Abänderung des angetochtenen Urteils der) 8 ari |= 2,00 #, 1 Gld. österr. W. = 1,70 46. bommersche, N Barmen T4 Sei 29004 Hl. do. 5% 1881-84 La (63416] Zwangsverstei\erung. mittags 10 Uhr, n unterzei<-| Braunschweig/ den 14. Oktober 1924. | Klage auf Scheidung le<hthin zu | [63467] Oeffentliche Zustellung, êc, S S A Mde Bas Bofeníde „„.:77::7: (6 do s rüdz. 40 11/4 | 12,6 E P ! : a Ta LAPSE ae R

Zum Zwecke der Aufhebuhg der Gemein- | neten Gericht, Sitßuyßt ; , | Der Gerichts\hreiber des Landgerichts. | entsprechen, eventuell untér Auferlegung | Der Heizer Paul Siehert in S420 4 ‘tand. Krone = 1,125 4, 1 Rubel (alter | d°. Ea Berin, 2994, 1900189 veri) Quedlinburg 1903 Jal. Rent. inLire 7 i

eines Eides an die Klägeyin, wonach ihr | dorferdamm, Verdenstraßg 155 Prov M ‘l gt6l.) 2,16 Æ, 1 alter Goldrubel = 3,20 4. Preuß, Osts u. Wesi- * Binf, 8184| | do. amort, S3, 4

, 0 dit-Rbl. 0. K d s Regensburg 1908, 09 in Lire L us

ï : ¿ 2 : ri : J 3 s{a!t, die in Ansehung pes in Berlin, | anberaumten Aufgebotstermine feine Nechte (63462) mm 4 , al : ; 2 s ; Mttodas R E u ; S ; Ed Eb dD 31] do. Kochhannstraße 32, belegeyen, im Grund- anzumelden und d Urfunden vorzulegen, Die Ebefrau des Ardditers Wilhelm über den Aufenthalt des/ Beklagten seit bevollmächtigte: E nwälte "N ¿(o (Maio) 10 t A Goa Lay.) = Bbrini'cuus WACE j 1919 unf. 90 E Regendburg 1908, 09 a x buche vom Frankfurtertozbezirk Band 18 | widrigenfalls die Kraftloserklärung der Ur- Friedrih Theodor Jasp Anna geb | dem 30. Juni 1923 mihts befkanntge- | mann und v. Hugo in Vefden, Flagt gege 1 A e! Ehanahai-Tael = 2,60 6. 1 Dinar | $0 do. 31| do. y unk. 81 1.10 s IG0R 19081 R E R Lts 956 Blatt Nr. 518 zur Zeit/ der Eintragung | kunden erfolgen vird. Möltien, Bremen, vertr. /d<. R -A. Dr worden „ist. Termin zur Verhandlung | seine Ehefrau Alwine / Siebert, U 1 Den = 2,10 6, Sächfi sche ce ecoacoer 4, | do, P s L 1889) do. 1904,44 in | do |i.,1.6.14 276 des Versteigerungsvermeyts auf den Namen | Emden, den/9. Dfktober 1924, Peschken. Bremen ria dexen thren GhS über die Berufung i anberaumt au! | Helmich, früher in chifsdorferdamy E ¿ea Lapies detgélünte Bezeihüna: F do] Eclensche. 271725 0% : 1690/81] 1.4.10 A do. 1904 45 aba. do. | do. E A der verw. Frau Dorsêthea Fürstenbeim, Amtsgericht. mann, früher Bremen, jeyt unbek. Aufenth Freitag, den 19, Pezember 1924, jeßt unbekannten Aufeisthalts mit d, M! daß nur bestimmte Nummern oder Serien der| do. ec dr 48: bo. i los Zela 1.4.10 do. 1913 N E sl a s geb. Preßler, zu Berlín und fe<s Mit- wege ir Ehescheidung eht Va Anträge die 10 Uhr Vormittag ; vor dem V. Zivil- Antrage auf Chescheid ng. Der Fl MPirefenden Emission lieferbar find. Echle8wtg-Holstein. . 60: Grob Veh, 1g 04 A h E i iei Un Norw. St, 94 in £| 3% | 15.4.10 a : Aufgebot “Na f l senat des Hanleati|chey Oberlandesgerichts | ladet die Flagte zur/ mündlidhen L, zu tinter etnem Wertpapier befindliche Betchen °| do. |34| do. Verl. Stadtiynode 99, do. 188 * OORIZN do 1888 in L As 1908, 1912 ba E IBO TUOR Oeit. St.-Schap 14

e ; : e Po “4, eigentümern eingetraggnen Grundftüds be- | [63454] Ehe der Parteien zu /#Æiden, den Bes- | (10 / i 1tliche Preisfeststell : “Tin H , Sievefki e andlung des Rechfs\treits ee das e E S NEENO gege 1.1.7 0. 2

in Hamburg, Sievekingplag. Der Beklagte | h 9 )föstreits vor y ee icht stattfindet. Melb.-Schwer. Nnt.]4 | 1.1.7 | —,— do. do. 1899,1904,05|/8%| 1.1.7 1895/8 | L1. auglosp. 16 2

steht, soll dieses Gryndstük am 26. Fe-| Der Schmied Wilhelm Meisen in Han- Flac n ; ;

' U 2 : 1ten für den allejÑ |{<uldigen Teil zu)". ; : h I; / A i bruar 1925, Vormittags 19 Uhr, | nover, Bachstraße 12, hat keantragt, den | „#7: ; D Nechts, | Wid darauf hingewiesen, daß er sich dur | 3. Zivilkammer dey Landgerichtz M" j Attten in der zwetten Spalte betgefügten Bonn 1914 #, 1919/4 | vers. E f ¿O durch das unterzeihnete Gericht, an - der | verschollenen, am 3. Juni 1849 in Hess. E einen bei dem Berufungsgericht zugelassenen | Verden a. Aller auf fen 17, Dezembe e o bezeichnen den vorlepten, die in der dritten Breslau 06 &. 1909|4 | bo Ne R Ga, jtt - Gldr.1000 Gerichtéstelle Beflin, Neue Friedrich- | Oldendorf geborenen Frie | r i < Conrad zur mündl. Verhardl. des Recbtsftr vor Nechtsanwalt vertreten lassen muß. Zum | 1924, Vormittags 94 Uhr, mit „Mate beigefügten den levten zur Auésc<lütung S] Qreditanstalten öffentlider K id 9. 1891/34] 1.1.7 SVántaW | 190v/ N L T E Las straße 13/15, drijtes Stochwerk, Zimmer | Wilhelm Crull, zuleßt [wohnhaft in | Landgericht Z.-F.1V, Bremen, Gerichts- Zwecke der öffentlithen Zustellung an den | Aufforderung, sich aus einen bei die e hne Datum angegeben. so t es dasjenige i E BAOGAURKA, a 1084 P UC . fv.N, in K, 2 Nr. 113/115, vgrsteigert werden. Tas | Hess. Oldendorf, für tot/ zu erklären. gebäude T Oberg hoß, auf Donnersta Beklagten wird vorstehendes bekanntgemacht. | Gericht zugelassene echtêanwalt A vorlenten Geichäft8jahrs. Lipp, Lanpeat. 1-9 44 1.1.7 E Charlottenbura 08, 12 di 1908 B Le i E E Grundstü>k bestéht aus: Vorderwohn- | Der bezeichnete Verscholl!ne wird auf- | den 1L. Dezember 1924 eat, Bf. V. 461/24. Prozeßbevollmächtigken vertreten zu las di da uar v) o, 1902/34] 1.1.7 S i y geväude mit re<tem Seitenflügel, Doppel- | gefordert, sich spätestens {n dem auf den | $4 Uhr, mit dey Aufforderung, dur einen | Lamburg, den 21. Dftober 1924. Verden, den 17.|Dktober 1924. pin Uubnahine der Notierungen für auf Reichs- | Oldenbg. staatl. Kred.|4 | verich. —— Coblenz... ....1919/4 | 11.7 Scicinar Tot, 1a P ar O quergebäude uyd zwei Höfen, Gemarfung | 14. Mai 1925, Vorm ttags 10 Uhr, ei diesem Genichte zu elassenen Nechts- Der Gerichts\<r iber des Hanseatischen Der Gerichtsschreil! er des Landgeridht 11 lautende festverzinëliche deutshe Wertpapiere, Wo 44 unt, 81/4 | do. J Hes 2220/81] 1.4.10 AU8a, 6 | run En t Berlin, Kartgnblatt 137, Parzelle 102, | vor dem unterzeichneten Gerichte an- o O à Oberlandesgèêrihts: N öbe r. 2c ] ars in Milliarden von Prozenten oder in Miliiarden | &°. n 3% do. n Ca Nl e. T L LAF do. 1889 tn M E E A : ? | anwalt vertretän zu erscheinen. Zwe>ks ; {63101} Oeffentliche Zustellung. 2 fesicelbt Vetlin : Ceesiehen A age] Oen + Rltenditig, Cottbus 1909 X, 1918/4 | versch. Trier14,1.1.2.A, uf.25 b 890 tn 4 Art B48 io engomert 19280 Gee | iri als Pee Eco terun C EDeW | dffentl, Zustellukg bekanntgemacht. [63465] Der Rechtéanwalt Sey)arth in Ven, in Billionen von Prozenten oder,| do do 6.0/16.s7/24 do do. ‘W1v unt, 804 | 14, ¡= | do. do, m. Talon. e u E E A M ne Tod A A Bremen, 16. Oktober 1924. Oeffentliche Zustellyng. Die Ghe- | als Vertreter der Frau f Helene Ziez,MWei die Notterungen in Mart für 1 Stü er-| do. Coburg, Landrbk.| | Darnistadt, 1920/44] 1.5.9 Viersen vou E äu atn R A A y T ; 4 - F d E unft ü er Gerichts\chr. d. Landgerichts. frau Berta Yoepstort, . Steffen, in | geb. Schumann. daselbs erhebt Ken, in Billionen von Mark. Die Notierung os Eer Li 1.4.10 Loth 1918, 1919, 20/4 | versch. E N n M / rungsverme in 29. 1 d eben oder Lod des Æerschollenen zu ‘er- : Hamburg, vertreten dur die Rechts- | gegen den Kaufmann Pax Ziegler (F deuite Tollarschapanweisungen versteht sich feit| do. ‘do, ‘02, 08 05/81] 1er! Dtich.-hlau.-: 1907/4 | 27 D da Ld: A, TalN i

els . . e k . e S

8 (S j : S I 30/99: i 6 i : "e r «Qr : ; j i: das Grund S N rie 39.23 Sai Q E Lea, [63463] Oeffentliche Zustellung. anwälte Dr. Gör & Co. fn Lübeck, klagt | Weimar. Jeßt unbefa iten Autentha[ fin d. J. in Prozenten des Rückzahlungswertes.| g «Metning. Ldfrd./4 | 11.7 1905/35] L410 abe, eld Le, ; da aron i E g Die Arbeiterfrau Alice Krakau, geb. | gegen ihren Ehemann, den Maurergesellen | wegen Ehescheidung, nit mit dem Anti N ae a OOLBY LLT Bree TOnss do. 1920 L. Ausg do. do, m Talon Etwaige Druc>sechler in den heutigen Echwarzburg-Rudolst. rentenpfandbriefe, 1921 2, Ausg. |4 |ve do. konvert. tn M]

Berlin-Mitte. Abteilung 87. | Gerichte Anzeige zuf machen. Michaelis, i 1 0 sellen | wegen i | : : i ichaelis, in Marienwerder, Hindenburg- | Otto Roepstorf, zuletzt | wohnhaft in | die Ehe zu scheiden,/ den Beklagten 6 9 5 L ' - V, , I : : C ; 21) VANdtrebll c cedees Ser. 1, 2, 5, 7—10 | t Amtsgericht Hess. Oldendorf, straße 75, Prozeßbevollmä{htigter: Nechts: | Scharbeuy a. Ostsee, iegt unbekannten | den allein schuldigen /Teil zu erkiären y Tig ENG Nen Borsen: e L [19 O veri do Aa Sou ri <1 i 0, rundrentenbr. . 9181 «L Ÿ D

[64022] i: ? ein \> : j Abhanden gekommen: 4 1000 14. 10. 1924. anwalt Dr. Kuhn in Ellfing, klagt gegen | Aufenthalts, mit dem Anfrage, die Ehe | ihm die Kosten des Nechtsstreits qu/Mätigt werden. Zrrtümliche, später amts | d°. -Sondersh.Land-| P eentenrs e) Binsf. 8—15%. do. 1910 in 4 H Wissener Metall-Akt. Nr. 1263 + | [631311 ihren Ghemann, den Arbeitgr Paul Krakau, | der Parteien gemäß $ 1567 B. G -B. zu | erlegen, und ladét den Beklagten L AEN a1) am A0 Led Taae 4 Duisburg 1021 i E

V 1,3,9 ry

—_— 1.5.11 ——_— 15,11 —_—_—_

19 —_ 2

D

r

D nw

I La)

S 4) 1 an S z ca > S be

T o

S d AS S fers furt fre Put d fd urs D : E

R)

-— . reo « D

22 3 I f Ps des I O ps ps gs sus S D

=. b de 2 A e ie Prt A

o

P que pu gu E E T C POT O Pa N pre S 1m fn L per S M UnP

L, Abt. 19/4 | veri. Stettin V 1923/* | 1,4, do. Pavterr.tn f.

K e

1.1.7 avis

c c

»

fs pur nis D 7

02496

I o

32A

ae

Io ® 7 [4

2

Co C0 6 DI O CD CA

2 . | ©

-

| {l

-- co000

R F

ps pas nt pet Fb sund gus ues rat pu E .

.3,6,9,12 .3,6,9,12 .3,6,9,12 .-3,6,9,12 :3,6,9,12 .3,6,9,12 :3,6,9,12 -3,6,9.12

o E ai

fs pr fut Prt pt pet fu prt . $2

S0. -S-.-P

F

>

C5 i 5 im Co O de de p n T0026 .

T T Pt drt pt þrnd prt fun sund of S Ee 60 00. S. E pi pt J 3 3] I) m

P ps ps

ad ut jpunt sed fac sus fans Fat 00.002 S. 0.0 S J l l I 2 i l I

C2 S is >

L A N o0o0o00000

E il oco

T) .

fs 3 =3 I

-- & L) S2 S nin C0 ra n Z= . ofs jmd spb pet ._. S

A

Z | j

D

-

& S eler | 000

l

T3 CO S5 Co d in o n n n dn de d de d C0 R S P n Z F Ds 20 du und sers us Fund sud Fund pas ged grad

J

e a

vos

—_—_ E E E

do. neul. f. Klgrundb, ile ler do. do. f cle . 1891 S, 8

L E

weer -

21/22 und M 1000 /Gebr. Körting-Akt. | Durch Auss{lußurteil s Amtsgerichts, | früber in Stubm, jeßt ußbekännten Aut- | scheiden und den Beklagte für den \<ul- | mündlichen Verhghdlung des Rechtésh M Berichtigung“ mitgeteile, De: i 9 100£-S é Z 3 3) j / , 1 f ? L , L s N E t n T y ü -V j ei / . 5 L£e-St, © Nr. 12 945, Abteilung u Aufgebots\{kchen, E enthalts, mit dem Antrage, die Che der | digen Teil zu erklären. / Die Klägerin | vor die 1. Zivilkämmer des Thüringisle- Dic Notierungen für Telegraphiscze Aus- 20 S 1K ie 0 L 1688, 1000 pl e. Pfandbriefe, do. ks 1680 6 er Berlin, den 23. 10. 24. (Wp. 454/24.) | vom 4 Oftober 1924 sind folgende Ur- | Parteien zu scheiden und den Beklagten | ladet den Beklagten zur/mündlichen Ver- | Landgerichts zu/ Weimar zu dem «ötung sowie für Ausländische Vanknoten | do. S. 1—11 do. 1896, 02 A enba, Ave, E Bu / R geaen Der Polizeipräfident. Abt. 1V. E.-D. | funden für kraitlos erklärt whrden : 1. Der | für den allein schuldigen Keil zu erklären, | handlung auf den 15, Dezember 1924, | Dienstag, dey 16, Dezember 192 (en fi fortlaufend unter „Handel und Gewerbe“ Me be Le SL A500, LINOI Kure u. Neum, alte|34] 1.1. ‘do: ver u, Ler! [64023] S Hypothekenbrief über die it Grundbuch | ibm auch die Kosten des Pechtsstreits auf- | Morgens 11 Uhr, por die 11. Zivil-| Vormittags $ Uhr, anberaumten Baukdiskont Do Ereig A Duffeldorf R do do neue(8\ 1. ' . . 1890 2.Em., 1 Abhanden gekomhien: Harkort | von Altona-Südwest Band 49 Blatt 917 | zuerlegen. Sie behaup|t, der Beklagte | kammer des Landgerichts mit der Auf- handlungstermin, mit der Aufforderun N io (2ombindcis dea vin do. Eer. 5—14 do, 1900 do, Komm.oOblig./4 | 1.4.10 ‘Ser u.lerz Brüenbau- Aktien zu 400 4 Nr. 340, | in Abt. [111 Nr. 8 für d|s Fräulein sei arbeité)eu, er habe fe wiederholt miß: | forderung, einen bei dièjem Gericht zuge- | si<h dur einên bei diefem Gericht litia 7. Helsingfors 9. Zialien L, E R R aiáe do. dos 20:0] Ua i . Ser u, Ler! 1200, 2859, 1349, 1446. Wieder ange- | Catharina Leonore Dormafn, Altona, handelt und sorge auth nit für ihren | lassenen Nechtsanwalt mit seiner Vertretung gelassenen Re tsanwalt als ProzeßbevlWia 7. London 4. Madrid s. Paris 6. Prag 6. Sächs. ldw.Pf. b. S.23, L Tos M O Dn 3 LL s R funden dergl. Aft zu/ 400 Æ Nr. 198, | Immermannstraße 8 1, verkreten dur | Unterhalt, er sei aud} mehrmals wegen | zu beauftragen. Lübe, 18. 10. 24. Der mächtigten veytreten zu lassen. H pvels è U ay D, E 16 26, 27 do, 1908 do. do L * Tg OE V 2508 zu 1200 A Nr 8789 den Rechtsanwalt Dr. Levi, Plltona ein- | Diebstahls bestraft wokden. c d Gerichtsschreiber des Landgerichts. R E E n E Gean die, Pra Erla aci E S ciu 2008, 1901, G8 {N Rente Le S t é Lo e s B s : d Beklagten är mündlichen Ver- e erl 1etber «5 6 p B E N 98, 1901, do. eco ooo L, Oer u Lé, Berlin, den 23. 10.24. (Wp. 139/24.) | getragene Hypothek von 5004 A. 2. Die adet den Beftlag Fur , q E 2 lüzinfen einheitlich fort. 26—88 1910. 1914| i 96 25 er 10 Dex Polzeipräsidenk. Abt IV. E.-D / Hypothekenbriefe über die isn Grundbuch | bandlung des Nechtssfreits vor den Einzel- | (63135) Oeffentliche tellung. des Thüringi1chen Landgerichts, x do. do bis S. 25 do, 1998 X, 1001 N94 1.4.10 da, did. ECudu le | A: c E ee E E Et It L Non | von Altona-Nordwest Band $1 Blatt 1022 | richter der 1. Zivilkammer des Landge1ichts| Die Chauffeuréehefrau Ko'a Faul in [63468] Oeffentliche Zustellung Teutsche Staatsanleihen. Eschwege 1911/4 | 1,4,10 Pommersche»... -/4 | 1.1.7 [1400 . f. E,-À, 1899 [I A ; Abt. 111 Nr. 1 für die Witwe Emilie | in Elbing auf den F. Dezember 1924, | Cibach, Parkstraße. klagt ihren | Es klagen 1. der Arbeiter Walter 6M Heutiger | Voriger | randenburg. Komm. Ee en ans da: U boote: leo Do ee, Erledigung. Dic insNeichsanzeiger141 | ilhelmine Marie Türke, (geb. Klempin, | Vorm. 10 Uhr, {nit der Aufforderung, | Prozeßbevollmächtigten, J. -R. Pr. Stauder in Nudersdorf b. Buttstädt, Prozeßbeuel Kurs o E LIEODLTY Flensbura 1912X/4 | 1.4.10 0. E i le vom 20. 6. 23 unter Wp. 265/23 gesperrten | jn Altona eingetragenen &Ceilhypotheken | einen bei diesèm Gertcht zugelassenen RNechts- | in Nürnberg, gegen den Chauffeur Kaipar mächtigter: Rechtsanwalt |Hüttich | 45:10. 1 L 10 | DeutiGeKom.KWd, 20 ú Fran riuet a, De ToeB a Tas i Voigtländer Majchinghfabr-Akt. sind er- | yon 5000 4 und 3000 M. 3, Dex | anwalt mit seiney Vertretung zu beauf- | Faul, tr. in Eibach, Biämar(kstraße 102, Weimar, gegen seine Ehkfrau A ertbes.Anl.28 do. do. do. 1922/41 7 es N E do. do, el. Os mittelt. Hypothekenbrief über die /im Grundbuch | tragen. 6 R 8/24. nun unbekannt. Aufenthalts/ auf EChe- | 5 | niet u trei Q e As M n U, 100 Hannoversche Konmm,- do. 19 (1,.—8.Ausg.)| | R: ( 91-252) Verlin, den 23. }0. 24. (Wp. 265/23.) Ton Alt M B ld feld “Wai 14 B n Eibing, den 20. Oktober 1924 scheidung, mit dem Ant1aae,/zu erkennen: Ee R A D G | E e i000DaA ba 94 T6b 9a76b e von S 1920 (1. Aus8.) 4 | veri de Alte c 1 : PrämA64 2 - . . . . “d . s) 0 D e e B C, á J - i 8 ) N. Ly h 1 b, G7 s h G s C . * } ai Éd ¿aa l0n ‘Li E: V C V ä von Altona-Bahrenkfe and Blatt 0) befannten Aufenthalts, Aktesgeichen ? Maia de [area 746 O R O M do. od 0M 1.28) Do, ¿5% 1 . do, 1866 ?

_--

L E E

T S <

La 000000009

do, ° d do, do. C e Schwed. St-Anl.

der Polizeipräfi j U. GiD: f V © Vort Vei art +6 L 2 0e / do. .. Der Polizeipräsidekt. Abt. IV. E.-D. | 665 Abt. 111 Nr. 1 und[Band 3 Blatt | Der Gerichtsschreiber des Landgerichts. | l. Die Ehe der Streitstelle wird aus 40/24. 2. Frau Olga Wünscher, (Wi 1 v1 c@ mos e mt gg M 4 L), s dn ut 6 Q AEN / Scsles, altland(Gaftl./4-) 1.1: do. Bod.o Kred. 2 7 ì Pre: j (landsch, Ï o. fv. St.-Ob. ?|4

[64025 146 Abt. 1IIl Nr. 7 ffir die Ehefiau ; Verschulden des Beklagtên geschieden | Rosenkranz, in Bad Sulza/ ProzeßbezlMWi. 2otarschayanw.|tZ./6p.D.]| s

[ Œriedigung. Derim Neich8anzeiger 93 | Gesine Helene Hanse, geß. Winter, Ham- [63464] Oeffen liche Zustellung. 11. Der Beklagte hat e Kosten des A L ean Lragehe fiDollarani R. L Ta E Anleihe Ser. 1 u. 2| *| 1.4. S uts, 0a 1.6.16 vom 19. 4 24 gefperrte Bogen zu 4 1000 burg. Eichenstiraße 48, vértreten durch die N O Sevi , Be R Y gew. “lage nba zu tragen. /Klägerin ladet | Apolda, gegen den Akbeiter Ar hd Reichsich 7K *[tg.Ap.G. 0,6856 | 0,696 |Kur-u.Neum.Sculdv.| {1 1.1.7 | —,— Fraustadt... 1898/8! Han1a Lloyd-Aft. Nr. 99749 bezw. Mantel | Nechtéanwälte Dücker, / Dr. Koch und B vogel, geb. Gert, in Freiberg, Prozeß- | den Beklagten zur mündl. Verhandlung | Wünscher, zuleßt in e Sulza wohi - °) Binsf. 7—15% #+ Binsf. 5—15 3, a R ea

A ; + 4 ; C ae ächtigter: Justi : i ie I. Zivilk F : j „1 V,-V, Neichb- ; zu M 1000 dergl. Aft. Mr. 94712 ist er- | Dr. Kordt, Altona, /eingetragene Ge- | bevollmächtigter: Pechtsaywalt Justizrat | des Rechtsstreits vor die I. Zivilkammer haft, jeßt unbekannfen Ausenthall va E 23. 10. | 22. 10, do. 1920 utv. 1926 du do. Doe E 2600ebB | do. do. 1906 1901 do, do. Al ¿1 3500b do. do. 1888| C i eNL,

l li

do, do. D4 des 25500b G 1880 in Æ da. astlands<aftl. ¿L 7 do. 1886 in 4 do. landsch. 4000 B do, 1890 in 4 do, do. 2500b do. St.-N, 1904

e c S o j

-

|

O etn, |

5 5 u.

g de DO O LO C5 D t 2 D D D E Me

-famthypothek von 30 000 4. 4. Der Hypo- Leonhardt in Freiberg, tlagt gegen den | des Landgerichts Nürnberg auf Donners- Aktengeichen 3 R. 42/24, mit dem Anteri. 1923—82..…. 4% 450b 4906 do. 3 A Fulda ..-» «1907 X do. da, -,—6 |Schweis. Eidg. 12|

er

p .

mittelt. [ j \ : Mat ti s 6 1.1.7

Berlin, den 23. 10 24. (Wp. 257/24.) | thefenbriet über die sm Grundbu) von | Maschinisten Arthur Amo Heymann, |tag, 18. Dezember/ 1924, Vorm. | 4 1: auf Herstellung/ der ehelichen (."1.-1X.Agioausi|44 L1.7 (3850p [375 Anleihen verstaatlihter Eisenba j ' Der lin, den 23. 19 Abt. V. ED Altona-Süd Band 5 Platt 231 Abt. 111 E Greiberg, legt Atannlen Auf-|9 Uhr, S.-S. 273/11/ des P meinschoft, ju 2: auf/Scheidung der GRE. duen Fw t1| +| 1,9,0 | 0,106 | 0,176 [Bergis 2 O ars Scflezw.-HUt, L-L vel S | doe EtsehäR.v P Nr. 13 für den Maschkneninspektor Gustav | enthalts, auf Grund vonF 15968 B. G.-B,, |an der Fürther Straße in Nürnberg, mit | Die Kläger laden /die Verklagten j 4 Auñg.l u,IT| +| 1.8.9 | 0,000276b| 0'00040Sb| Serie 3|3%| 1.1.7 (420066 l4700b |Gießien 1907, 09, 12, E O e Türk, Adm.-Anl,

S

1.3,

o or

d i n C CD C5 O C5 O =

os

Me

E

0D

(63549) Oeffentliche Bekanntmachung. | Georg Wilhelm Dietrich Körner, Altona- mi dem eee a Dn, U Ei R E bei ele Gee | mündlichen Verhan#lung der NechtöstW: i. g. zinsf. 8-15 % Magdebg.- Wittenbge.|3 | 1.1. G 50006 i P En do, do. B / E L Die am 10. Juni (19 »OT Es j V A 66 Havboats lägerin ladet den Bejlagten zur münd. | rihte zugelassenen Nechtsanwa leine / t tf Do ndaeri d MWitihe Neichsanl. .|5 J469b Mecllenburg. Friedr. ; Westfälische Landsch. o. do. Ser. 2 A001 Juni 20 angeordnete | Othmar1chen. Moltkestraße, vertreten dur g â aug )t8a zu rvor das Thürinßishe Landgericht M eicha veri (006 60 Tien. A L i eco EBUM ce iDRE di äliscde Lande, E E POSA 40b

TS S Í i

p qus pes >- S E R e D E E R D

ps b Co Co C ps GO Lp Le De Eo R E —Ì Os

S

1

t

R S Q

L E E: S C C n ads n n E ein eDn ai af rin

. *

t pt pes fmd Sen sern) pas” fred pt sens duns spurb Fed

D 024MM M A. D G ©

Dr

Dre R . pi D C p C0 e Ss c

m O A is eo

.

Co Gs U S S Cs S E d p Pud Put pat pra unt geme Es

do. do. 5eru.1er!5 do.Grdentl.-Ob 12

b 24 2

TR s fes np d.

2,64

F

Zablungs!perte, betreffend 1 Stück 4 9/6 | Nechtéanwälte Dr. Raabe und Dr. Kober, lichen Verhandlung dgs Rechtsstreits vor | Vertretung zu bestellen. Zwecks öffent- | 9s; b var: L auf Dou o. 41 U 2501 _,— dv, E L0G Änleibe der Bremer/Straßenbahn A. G. | Altona, eingetragene Hypothek von 12000 | die 3. Bivilkammer des Landgerichts zu | licher Zustellung vird dieser Auszug der u us J S éuehüe ea, Vot 2A 2 1355b 1[1430b Pfälzische Eisenbahn, n a Na E CURU AUE, 008 von 1899, Serie 11Þ Nr. 82 über 45000 | Mark. 5. Die Hypothekenbriefe über die | Freiberg auf den ${ Dezember 1924, | Klage bekanntgemacht. mittags 9 Uhr, zu 2 auf Donner diy enoanl.) fr. 8int. | 7b | 9,5b O nd Le Q | aiverliadt ‘1912, 19 E d | 30, BouodL.11S.1| ist aufgehoben. / im Grundbuch von/Stellingen-Langentelde | Vormittags 10 /Uhr, mit der Auf-| Nürnberg, den 20. Oktober 1924. tag, den 11. /Dezember 1924, V enrrüm.-Anl.| t. tin. 0400 (00° | de 1879, 80,83, 60 6/04 La: 00 | Halle, „+1900, 05, 10 , di nellen: 18000 | do. 400 Fr.-Loje Amtsgeticht Bremen. Band 11 Blatt 506 Abt. IIC Nr. 1, 2 | forderung, einen hei diesem Gerichte zu-| Der Gerichtsschreiber des Landgerichts. mittags 9 Uhr, vor die 111, $1 “IEA O LL 150b do. E004 1A ritter, S. 1 Ung, St.-), 13 12 [63455] Aufgebot e O L Ca E ‘R uitelleng Wiro | [63425] Oeffentliche S\uftell kammer mit fr Aufforderung, sih Weim L obe Le: Wigmar-Carow „...-|8 A 190094 Ll. I Gt v0. Gosdr. in fl, 1 Der Getreidekaufmann Martin Sol fried Lücht, Hambfurg, eingetragenen Pöste A er ofe Gia ustellung wird |[ ] Oeffentliche elung. einen bei dfsem Gericht zugelassen do 1, BL 12, 84/40) 1. L Heidelberg ««.+-1907/4 | 1,5. neulandsch... 00, St.-R. 1910"? ees A Sool | pon 5400 M, $000 M und 1600 4 dieser Auszug dex Klage bekanntgemacht. | In der Nechtéfache der lsa Schlumpp, Nechtsanwalt/ als Prozeßbevollmähtigh Hibernia) do 1903/3} 1.4. citteríh. S. 1 do. Kron.-Nente! aus Jauer, als Inhaber der ö\rma : Albert | (Teilhypothek). /6. Der Hypothekenbrief | Der Gerichtss@reiber des Landgerichts | geb. Hils, in Schwenninggn, Prozeßbevoll- vertreten zu Îassen l do, 14 auslosbar|4 | 1,4, Me ; e t do. S, 2 E Pu'chmann, Jauer, hat das Autgebot des | her die im Grundbu<h von Altona- Freiberg, im 17. Oktober 1924. mächtigte: Nechtsanwälte Dr. Nieß und Weimar, den 20. Oktober 194, u, lensol. Anl. , Deutsche Provinzialanleihßen, E *"cüdz, 1539 noutanvsO e? E Üfeae T. B oen am 26. 11. | Ottensen Band/8 Blatt 382 Abt. 11 [63423] Oeffentliche N Naidt in Rottweil, gegen Paul Schlumpp, Der Justizobersekvetär do, . |1060b Brandenb.Prov. 08-11 Berinb. p éeeces ars S a wen echse 6 d. Bauer, Nr. 3 für den /Vollhufner Joachim Her- Die 1 d irtschc lie * E Friseur, früher in S<#wenningen, ießt des Thüring. Landgerichts. bialt, Et Reihe 18— 26, 1912 Raid, (van vil as do, ior esudve 6 August 1924, über 20 00 Nenten-Mk. | ¡nann Evers, Niendorf, vertreten dur | = Die landwirtschaftliche unbekannten Aufenthal{s, wegen Ehe- attet a V Me N DIs 2500b@ | do 1912|. E eus efffeftiv. der von Frau Ana Baronin Justizrat Dr. {Wolff und NRechtsanwait Srôter, geb. Fenrih, Westeregeln, \cheidung aus $8 1565, 1568 B. G -B,, | [63009] Oeffeutliche Zustellung, Ven 1001 e. )4 | 1.1.7 |1750b do L “1899/34 14 do, 1919 unt. 29 lt Nee E : Prozeßbevollmächtigter : Ne<tsanwalt Dr. ist neuer Verbandlungétermin aut Mitt-| Die am 21. ZFanuar 1923 gebord ! 03/00, 11/12,18,14/4 | vericz.|1160b 13006 G do, 1920 unt 20 B B NElE 42064 Ausländische Stadtanleihen.

von Michthoten, geb. von Kalm, in | M 9 i i : i Magens, Altoha, eingetragene Hypothek : f ; Buechelshof auf Gotth>(1d Freiherrn | 74,1 : j ; Ebert in Halberstadt, kligt gegen den 2 Lotte Erna Franke in Halle/|S., vert! 1919/4 | 1.1,7 |460b 476b Casseler Landes#kredit / D : : L An von 1200 Æ#.,} 7. Die otbefenbr s le R E E Bee woch, den 17. Dezember 1924, Vor- | £0 na zra 9 j Q, fv, dts 4 Konstanz „1902/3 1. Brdb. S ; Bromberg 18951 3k | fr. Zins. | —— _—, v. Cettriß u. Neuhaus jn Kolbniy ge- | 5b, Hypotbekenbriefe | Knecht FriedrihSchröter, früber in Wester- mittags 9 Uhr, ybr der Zivilkammer | dur den Magistrat der Stadt Hall 5 gg 15- 78, do Eer 81 | L: Krefeld 1901, 1909/4 O Staoen lars Gurte in e R I S E do, 1906, 1907 Dt. Pfdb.-Anst. Posen do, 1895 in 4 B. 2,56 2,6 Q

ae über die im/ Grundbudy von Lokstedt : i Aa dig

zogen, von diesem angenommen und durch Band 14 Blakt 668 A N N A egeln, jeßt unbekannten Aufenthalts, mit des Landgerichts /Nottweil bestimmt. Prozeßbevollmächtigter : Mechtan 1900, 1902, 1904, do. Ser. 29 unk. 30 3. j ) D RE2 . (T. un en den Ÿ O. verich 1425b G do, 1913 S, 1--5 unf. 80—34|4 do. 1898 in 4] 4! fr -,— 286

g j o... ersch. do. 1888, 1901, 1903|: V t Budapest 1914| 4) 1,7 | 7,46 7,568

Blanfoindossament von Fräu AnnaBaronin | {5p so © dem Antrage, die Ehe Fer Parteien aus | 5j j ägeri s Oh'er in Halle/S., hat

q Gef Nichthoten aut djè Firma Albert bura, Mee P e A Verschulden des Beklagtef zu |cheiden. Die L D O e Mea beiter Jaco Geiß, frühey in Hall 162 1476b6 Els 8 Preuß, Lds8. Pfdb, o A. do, 1896 8,9 |—— |—— Puschmann übergeganggn ist, beantragt. | Dr. Wolff und Rechtsanwalt Magens, | c Gericht zugelassenen Anwalt zu bestellen. | Georgstr. 13, jegt unbefannten Au eee ee eee 33] versch. 150CbG | do. Provinz Eer. 9/84 1. diiivenfalia ¿521008 / Verlin 3—- 5... Ce e T1 D IO Laie A Der Inhaber der Urfunde wird aufge- | Altona eingetragenen Hypotheken von je Verhandlung des RNe@ts\ ; Nottweil, den 20. Oktober 1924. halts, unter der BehayÞptung, daß i Ele d Obl, 1.2.8 G ü i Ciaitenben (Berlin) | a Beira Gt ile Dn R N A

fordert, \pätestens in dem auf den 27. Mai | 5000 8. Der Hypothekenbrief über 3. Zivilkammer des La1 Gerichtsschreiberei des Landgerichts. Beklagte, ihr unehelihgr Vater, 4 oi, ueue Elide 1.6,12| —.— _— ,— e E y l 1913/4 | 1.4. R. 3, 6—10 12, 13 i Gnesen 1991,1907 1925, Vormittags 9 Uhr, vor dem | die im Grundbuch von Lokstedt Band 18 ftadt auf den 1, ezember 1924, nur verpflichtet sei, ihf eine monat 1919 unt. 80/44] 1410/14806 [14806 do. do. 1918, 1914 j U Tntgnga lena Loos 1. s do. do. Reihe 14,15 1 6 6 20, U 1901 unterzeichneten Geri<t, Zimmer Nr. 7, | Blatt 874 Abk. 111 Nr. 1 für die Witwe | ormittags 9 Uhr, mit der Auf- e Unterhaltérente von 20/000 Papier! 1932 1920/43 1,4.10/9706 [480G LstpreußtsheProvinz. S a do, 06 e 4 11/44 144, G A anberaumten Aufgehotstermm jeine Rechte | Anna Magtaßena Cornelius geborène forderung, sih dur< einen bei diesem | Die Ehefrau Hedwig J , | zahlen. ein Betrag, dgr heute nicht 1 922, 1923/43] 1.5,11/110b 130b Ausg. 12 «.---.-+.|44} 1. N 2, 5/4 | 1.1, Graudenz 1900

“- a. 1 d“ F , .

anzumelden und dje Urkunde vorzulegen, | Lid è ; „x | Gerichte zugelassenen Rechtsanwalt als : in L / i ausreicht Unterhaltéerhöhungétlage tg. Staatz-R N Provt Magdeburg 1913, Westf. Pfandbrtefamt Helstngtors 1900 e, E Od , emann, edt, e ) Ls . Bt. in Hannover, Herxenhäuser Kirch- | ausr ,, Pra , ente[3%| 1.2.8 |/2600b Pommersche Provinz,| *} 1.1. C y widrigenfalls die Fraftlosertlärung der Ur- | pon 4600 Fa dt, eingetragene Hypothek Prozeßbevollmächtigten vertreten zu lassen. he 15, Seba i Rana E Prot hoben mit dem Ant Beklagl i di EL-ALOA L410 =—,= ae do. Ausgabe 16. 4 bo. C U f. Hausgrundstlicte. [41] 1.1.7 | —,= aa kunde erfolgen wird. __ Altona, den 4. Oktober 1924. Halberstadt, Fen 20. Oktober 1924. | bevollmächtigter: Nehtsauwalt Dr. Becker | zu verurteilen, ihr po E‘, 00. 60 000 dévEt, E de D E Lee ¿du TIK i; E Meyer E / Hohensalza 1897 Sauer, O 4 E 1924. Das Amtsgericht. Abt. 2a, Gerichtsf Set E daeridits in Verden, klagt gegen pen Viehhändler n p eine/ im ore fb D (0000 E, 1, 189b E ea N i lien Ed Veutiche Lospapiere, Ra 1898 Anttsgericht. , Serichts|chreiber des Landgerichts. Geor ung, früber i Lehe. Uhland- | rihtende Unterhaltsfente von vierteild h do Q 000 -Et. 43) 1.1 189b do. do. 14, Ser. 8/4) 1.1. Dor doi: S S Augsburg, 7 Guld.-L,|—|46p.St] —,= oa T TOLoN S [63456] e Es g Jung, früh i (SbUnL1900 Eg do; 11804; 97 U, 1000 801-4 unk, 29 Braunschw. 20 Tir,-L,|—|4#p.St| —= do. 1886

: p L I G ar 9 Î i; ; : P ; j 3 Aufenthalts, | 60 Goldmark zu- , und ga \ 07,08, 09 Eer. 1,2 rov. Ausg. 14.31] 1.1. s 29199 7 14/9, E ut t [63424] Oeffentliche Zustellung. straße 24, jeyt unbekanyten Pl d M Der. 1,2, do, Prov. Ausg, do. 1920 Lit, Wuntk.80 burg. 50 Tlr.-L.|8 | 1,3, - do. 1896 [63132] Aufgebot 4. 7°. 14/24, Durch Aus\c{lußurteil Fs hiesigen Amts- | O O De Bus bie V malte mit dem Antrage auf Ehescheidung. Die | rückständigen u ll 19138 rz, 58, 4 Mannheim 1922 S E] 1} 1.4.10 Krotoschin 1900

EALE Der Cornelius A. G. \Poppinga in | gerits vom 7. Oktober 1924 i ver- i: | l äaeri Y e inftig fälli C 1914 r3,.56 2€90bB |Rheinprovinz.v,22, 23 s ¿ E Se P q geriqIs D st der ver- | zrimm geb. Macke, Hamhurg, Koh1- | Klägerin ladet den Beklagten zur münd- künftig fällig w Red 91, 98, 69, 04/8 160b [2560bG | do. 1000000 u. 500000/6 | 1.1. do, 1901, 1008-1 Sab Mein 7G10L.| [4h S1 —— dissab. 86S.L2 5

2 A M irfgo O / C L ; x 2 ; F p 2 i Brione fopra Locarno hat pas Aufgebot | loren gegangene Grundschuldbrief vom höten 34 11L b. Mae, vertreten durch lichen Verhandlung des Rechtsstreits vor | Monats. Zur Güteverhandlug des u 1886, 97, 1902 . 2600b do, lUeine\6 | 1,1, 1908. 12 do, 400 M

der verlorengeaangenen Hyspothekenbiuiete | 8. 11. 1904 über die inf Grundbuch von | $5 die. 3. Zivi è ‘i in | streit i Neflagte vor dai 41e 1923 Nei

j ean pOoIDelen : 41, 1e / ) ; die. 3. Zivilkammer Fes Landgerichts in | streits wird der /Veklagte u! dae eige 36 2. 0,007b do, 1919 I, Ausg Mosk. abg. S. 25

über 1. die im Gruntbuh/ von Emden | Liebau Schl. L NE 501 9 Rechtéanwalt Dr. Kurt Ander)en, klagt Vinsf, 8— 164 Sächsische Provinzial x ‘Uu! J / ‘27, 23, 0000 Nbl. dbuch/ nden | Liebau Schl. Blatt 501 Abtl. TI11 S g do. 1919 I1L, Ausg. Ausländische Staatsanleihen. 21, 89, 0000 RDE:

1 R A Verden a. Aller auf den 17. Dezember | geriht in Halle/S. auf den (M 6 1966 ; Band 57 B 46 Abtei Nr Nr. r 2; ; P gegen ihren Ebemann, den Mhütrosen John % : 2 i 6 S : 8 91 3, 8, 9,12 : 1100eb G lug. 5—7 bo ADRO U S latt 46 Abteilung 111 Nr 1 Nr. 4 tür den Zimnpermeister Nobert 1924, Vormittags 94 Uhr, mit der | 3ember 1924/ Vormittag 400b 00b Ö Die mit einer Notenziffer versehenen Anleihen | do. abg. Ser, 30

; : : | 1919, M, 16, uk. 4 & lst. Prov L RG N E O N HREG N S0, Ot > : Grimm, unbekannten Aujßénthalt u j i; E »; Mil gori (traße O 08,04, 97,90 58 2614, 1A, <lew.=Holst. Prov. do. 1888 für ihn eingetrage Dajtlehnsforderung | Sto>er in Liebau, Shl{ eingetragene und L alts, auf Aufforderung, fi dut< einen bei diesem | Zimmer 118, Zsvilgericht, Post|lray? ?24,97,99,00,09 2 z 1100b G Ausg. 12 us do. 1897, 1898 werden mit Zinsen gehandelt, und zwar: bi833, 5000 Rbl. von 15009 Æ zu 4} 9%, jeit dem 10. De- | an die Firma August Knappe abgetretene 1 Geit 1, 3.15, 2 1.7.18, * 1,715, 1,11, 18, | Most.1000-100R,

CGhescheidung gemäßSS 1565/1568 B.G.-B , ! 1996. 1903-19 1 00b do. do, Ausg. 10 U. 11 40 | 47 i 1 T 2 prt 22 i [Geribte zugelasseney MNechtsanwalt als | laden. et 1928 unt. sal2 429 d, R R do. 1904, 1906 zember 1902 verzinélih, Buiet au®gestellt | mit 49% verzinéliche | Grundschuld für lichen V N l E Lea oe Prozeßbevallimätiqia vertreten zu lassen. | Halle/S., de! u A ira O L A 180b Merseburo 1901 51.117, "1,818 Î1 6,18, 1.4 18, 191,5. 19.| do. S. 84, 39, 38 am 19 Dezember 1902, 2. die im Grund- | kraftlos erklärt worden ichen Berhandlung des Mechtestreits vor Verden, den 17. Dftober 1924. Der Gerichtsschreiber des Auge" Mi Etaatb-Ar U L926 B | Anl. 1919

5. {Der 1924, 15. Oftol ¡(Lei do. do. Ausg. 8 Mühlhaujen 1. Thir. 1 1,6.18, 121,4.19, 81,5,19, 141,6,19, 11,7,19. 89, 5000 Rbl. 11 Ann F ) J En 2 c ; s è ic i Divi c bu<h von Emden Baud 73 Blatt 526 Liebau, Schl., den 9. Oktober 1924. da Landgericht in amburg, Divil= Der Gerichtssch1eibtr des Landgerichts. : Eb,-Schuld 1870 ; ton

e Gs Us CD E 1 a Put duns prt nt ht fmd frns Hus S SOISCIS S RES fs pt Jus fert det fru Ferd Fut D: 210 Uet E E P N M 2 J A nf I Uf I I

_— g —_ —_—,_

s —_—_— r ——_—_—

——

"S

Co C0 i D dn din C5 CO Ba n ala n

3 0 - er E]

v C5 u a e

s as fs Co o D

S s

—_—

al C5 C5 C5 a a a rz

Put pes set

D/S-0 S p J 3 I I S

Se

d. Sv: Yao Wied fis

E S D 2 5 1 n i D L e Cu due ps ps J Jrs mf I vf us

—_

j 0

2a 2 D

a do, 1903 Ler N7,1-20000 ° S, 1 f. K, 1, 1. 17, S, 2 f. N. 1, 7, 17.

«L, R

io gin do. do. 07, 09 E d 1919 VI 6 17 18 19 do. 1000-100 : L R 9 D 430bB [460b @ do. do. Auzg.6 1.7 Lon Müllheim (Nuhr) 1909 1:11,19, 2 1, 12,19, #1, 1,80, B12, 20, M19, 20; | Mülhaus, t E, 06, Abteiluna 111 N eds 166 N Ó fammer 4 (Ziviljustizgébäude, Sieveking- E , Se S S ( Vir. 1 für ihn eingetiagene Amtsgericht. l f d 18 o b 196 p iat iein ria B twortlicher Schrisftleitel ho jg 1886 2200h [2250b G do. Landestlt. vitbr. ej E, 31, 356 Posen 1900, 05, 08 dar i | / ——— Vormittags 91 up oember LHSL | [63133] Oeffentliche Zufsellung. E Sue bi 0 94, 1901, 06 1800b s1860b | don do, Mer da 7% 2E0Ld4 L AM S L b Ne] do. 1894, 1903 4s 10 seit „dem L jiovember 1912 ver- | [63461] Oeffentliche Gustellung. Zu A a A y f N Dia L Der minderjährige rbert August T G An eigentell Venburg 1909, 12 *) Binsf, 8—20 4. ** 8—18$. f 6-164. do, 1919 unk, 80|4 | L R Aen 1E 1 Nes EE S 26h Softa Stadi. 21 t H rief au&nofto d : ) E Ile f 0 , s N E zinslih, D rief aube tellt am 16. Oftober| Die Eheirau des <lossers Frigz e orte fenen Etat a best ASA Frißb Naddaß, vertret dur< den N or den ; Lin Berl 1919, get, 1, 1, 82 540b h n 12 2,76 (E, 82-00) 1912, 3 die im Gfundbuh von Emden Müller, Anna geb. Flingemann, in ¿us E U VENEVEN. | ädtischen Berufävormynd in Altona, | LeGnungsódirelitor Meng r ini 1908/34 1.1.7 | —— | —.— A M.-Gladbach 1911 ,| | R O En L L ONR S, EBER do. 1886 in : ; : Zum Zweke der /öffentlihen Zustellung | ' | Verlag der Geschäftsstelle (M engt 1896/8 | 1,7, [18006 |18006G FKreisanleihen. unt. 86 i Bulg Gd.-Hyp, 92 L S va do. 1887 ür ihn eingetragfne Darlehnéforderung | anwalt Willke, Helmsjedt, klagt gegen ( ö K | Münster 1908/4 | 1.4. 25er Nr.241561 f s Strafib. t, E, 1909 ] (0 i Derung | c L ( : mann Schröder, unbekannten Aufent- | o e 5) j do. 1897/34] 1.1, La 680 {us z A0 von 15 000 e pl 4} o verzinelih ibren genannten Ehofnann, - zuleßt tn Bi dén 21. Oktober 1924 halts, früber in Altoka, unter der Be- Druk der Norddeutschen Buchdrucere 1 id, Marte nte e 9106 Flensburg. Krets 01/4 | 1.1.7 | —— A da bg LeUEA v N I Briek ausgestellt an 23. September 1904, | Nüningen, jt unbefännten Autenthalts, Dab Geritsf reiber des Landgerichts hauptung, daß der Peklagte sein außer- j Verlagsanstalt, Berlin. Wilhelmi? ‘temberg S, O s na Hadersleb.Krets 10 N/4 | L410 —- Ÿ Nordhausen 1908/4 | 1.1. bis 186560, ¿ A IOOL O E ins. | —,— ; trr / 4.10} —— : : . |—- Blatt 29 Abteilung 111 Nr. 2 tür ihn ein Jahr lang gegen den Willen der [63427] de j ichtig un Äufi 2 R O T KO us E L L g pa ; S s A 2 e G SAMA t Da n Beklagten koste fli tig und vorläufi i : U A eingetrageneDarleßnsto1 verungpon I, Klägerin von DOE auslichen Gemeinschaft In Sachen ter Frau Minna Henne, geb. vollstre>bar zur g einer O (einschließli Börsenbeilag?) Sea. do. [10606 12506 Offenbach Kreis 19,, mit 4 % verzinslih, Brief ausgestellt am |in böeliber Absié{ht ternhält, mit dem | Freiberger, Hannover, tautenstraße 35 Il, | haltsrente von 240 Goldmark jährlich qu und Erlte und ¿zweite

do. Landestli. ibr. —— Em L R A ® 1, 6, 23, 07, 18 N, 1914 Darlehnsforderung von 10000 4 mit : : satten Direktor Dr Tyrol in Charlotie "F

/ 1500b 6s VLnGen 6c LNRTIAI S, do. Landes 98 12/ 4! 1410 | 2,66 Stoch. (E. 83-84)

Band 47 Blatt 29/ Abteilung 111 Nr. 1! Helmstedt. Prozeßbevollmächtigter : Nechts- ® i i | / g i s » gter: Nechts- ; 918 |flagt gegen den Koch Adolf Emil Her- j p : wird dieter Ausg aus der Ladung be- p | in Berlin îen St.-A, 1919/4 | 1,8,9 [6006 [6550b Auhaih Mein 1001 Lf LCIA iee 4 die im Grundbü< von Emden Band 49 unter der Behauptuyg, daß er ih über Hel: ; | e) L j , Nürnberg 1914/4 | 166. do, D eZand L 0e 1 ehelicher Sr y l Y Nntraga ah U, 31—3 1 YLauenbg. Kreis 1919.14 | 1. 09, 2er Nr. 61551 helicher Erzeuger se, mit dem vorläufi Dr ci Beilagen p Neiße G veric 276b 1426b Lauendg, Krets 1919, 4 L

29, April 1903, 5, die im Grundbuch von | Antrage auf Scheidung der Che. Sie | Prozeßbevollmächtigter: Mechtsanwalt Dr. ! verurteilen. Zur mündlichen Verhan Zentral-Handelsregister-Beila0