1924 / 254 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[64712] 164701] [62043] Aufforderung, (6424]] Maschinenfabrik [64725] , | 4746 11697

Bauverein Weißensee in Ligu, Die Generalversammlung der Sehles,| In dex ordentlihen Generalvcrfamm- [und Mühlenbauanstalt G. Luther t î Gesellschaft sür n- und Auslands-Trans orte, 04746 : A)

Die Aktionäre unserer Gesellschaft Gnbels. E Grunderwerbs- A. - G. lung der Ftehoer Kreditbank Aktien- A. G., Braunschweig. BogtländischeBaum- llen Goldmarteröffnung8bilanz vom l. Januar 1924. nos 2 Ntdeuischer Vaubund Aktienge- Lüneburger Wachsbleiche F Vörfstling Aktien-Gesellschaft werden bierdur zu der diesjährigen Ge- | ¡1 Breslau vom 30. Mai 1924 hat be- | gesellschaft von 14. Juli 1924 ist die] An Stelle des nah abgelautener Amts- wollspinnerei Ges E fell aft Waldenburg/ Schlefien ; x f neralversammlung auf Donnerstag, | j{lossen, das Aktienkapital von 4 Millionen | Auslöung der Gesellschast beschlossen | zeit ausgeshiedenen Drehers Kar! Roseu- Die Herren Aktionäre werden s os 5 000 i oldmarkeröfsnun rp . Goldrmarkeröffnungsbilanz per 1. Januar 1924, deu 27. November 1924, Nach- | Mark auf 5000 Goldmark herabzuseßen | worden, demgemäß werden durch die unter- | franz ift das Betriebsratsmitglied Shlosser | „is auf & 8 unseres Geselh tet Dit Wh (eniwertungskonto . . per 1. Januar 1924. E O mittags 4} Uhr, im Büro der Treu- | durch Ausgabe von 50 Aktien zu je 100 | zeichneten Liquidatoren die Glänbiger | Adolf Schrader auf Grund des Gesetzes hiermit zu der am 25, N vertrag Mp G.-M?. i: 5 000! E 2 Immobilien: “A llentapifal ¿.» pes 700 000/

“Dl, Mere I Aktiva. Gmk. [4 | Grundstüde. . .. 140 000|—} Vorzugéaktien . 6 000|— Halle a, S., den 23. Oktober 1924. 1. Guthaben bei Kunden 1 294 A Gebäude 400 000|—|} Reservefonds . . . 70 600|—

hand Altien-Gesellshaft für Industrie, | Goldmark. Für je 16 alte Aktien werden | der GeseUschaft aufgefordert, ihre An- | vom 15. Februar 1922 in den Aufsichtsrat vvember Handel & Gewerbe, Berlin, Potsdamer 7 ie E it Die Aktionäre | sprühe bei der Gesellshaft anzu- | unserer Gesellschaft gewählt worden. d ama d a f i Uhr, jn ; i Straße 7, ergebenst eingeladen. werden daher aufgefordert, ihre Aktien | melden. j s __ Der Vorstand. Thseroedentlidea Wêtér liabtfindenden Der Vorstand, H. Zimmermann. [64689] |5 Bauplaß 5 283 72 Maschinen, Bahnanlage . | 200 000|— |} Oblig.-Aufwerig. - . .. 16 695 Tagesorduung: nebst Zubehör zugleih mit der Einzahlung Die Liquidatoren : Kraus. Wagenbla s. lung eingeladen. ersanin, B ins T iri “mit vorhandenen i ; id Umstellungsinterimékonto .| 7654556 ?. Bericht der Liquidatoren über die | des Nennwerts und 50 G.-Pf. Kosten-| Peters. Andresen. Shle uer. S L S N odd: cath. erein haus reviris A.-G., Trier. Been a a, 740 000\—} Sreditoren 17 07866 rage des Geschätts, Vorlage der Bisoos | paushale für jede Ersayaktie zur Ver- | Hierdurch laden wir die Aktionäre | Vorlage der Golderöffnungsbi 00) Goldmarkeröffnungsbilanz s : MALenias «4 t 274} Verpflichtg. Rentenbk. 17 180/— des Gewinn- und Verlustkontos von 1923 | meidung der Kra}tloserklärung der alten | [64203) Goldmarkbilan Hierdurch laden wir die Aktionäre 1. L. 1924 mit dem Bericht göbilanz für mögen. per 1. April 1924. Verpflichtungen. 12 440/42 | Kasse . « « . 985/24 g F | sowie Bericht des Aufsichtsrats. 2. Be- | Aftien bis zum 15. November 1924, vom 1. Januar 1924. tulerer SesSiGast zu der u tag, ib des Auss{tsrats. B Vorstands ger s - m —_ _— Passi Wechsel j 113/40 | una E E C O ps spätestens aber bis 31. Januar 1925, der L L ‘S Une S 2 E E über die Genehmigungder Eröffnen hrhestand e ooo] 15 689/06 Bankschuld ; , 4 575 99 Aftienkap ital e E E S8 LREE / 39 dieg j ¡rteilung Gesellschaft zwecks Umtausch zu übermitteln. Darmstädter und Nationalbank, Filiale | Hof, den 23. Oktober 1924. "s isdedguthaben . - 288/28} Aktienkapital 47% 000/— |2. Schulden bei Aktionären . | 3 029/42 | Warenbestand 1 10600! |

6

oll, l, Ç 1 ‘( Lj : L j s daf . . j 4 s 1 ; S . ; 4 9, f uf cdtoraf und Sauidatoren, 8. Vor-) Gleichzeitig wird eine Generalver- (An Fassakonto 0 256 | Breslau, Ning, stattfindenden außer- | Der Vorfitende des Auffichiörate, Fundstüte E eis ü Oupothet ; 46 498 38 L Schulden bei Lieferanten . | 1000|— | Beteiligung Rentenbank . |___17180/— d,

i Bank\hulden . ...…. .} 1611 . —— Tagesordnung : Der Vorstand, dlung - &aftèi MNeservefonds 4435/46 | 5, 11L Rate Rhein- u, Nuhx- 904 099/22 904 099/22 ‘diet E 4 i Ga E

1, Vorlage der Goldmarkeröffnungs-| Thb. W. Schmid, Generaldirektor, Mlereig b 1 800 Bilanz per 30. Juni 1924, bilanz per 1. 1, 1924 und deren Ge- | 65731] —— 0s t ; | 150 T 7 RER B izt E sichtigen, wollen ihre Aktien |pätestens N Des Grundstückkonto . 80 000 l Bs E (n i & 20 Sor ilien: / ti i F S000 od Age die O E e A via A 270 379: j Bal ua zekten die: Aus der DET, Aa, E S S Uer & Göbel Sea Main d E j Ad E 606 660/82 O Iug: MEMENENe en 20 S Binandsticte : ¿ Borncbbttien-K : j 6 000! en Tag dieser niht wmitgeredhne israt. D 7 ree ö 1 Ï i : G. in Liqu. in nchen, orsíand. 5. W. Deß. L. Ba\jtian. g x bäude . Neservetonds . . , 70 600|— E E Haben. Umitellung ergeben, sowie betr, die s Ml Der Aufsichtörat, I. R & g gendes, Loth L Gm es Vice : Oblig. -Aufw, e 16 695 0G

des Statuts) also bis Sonnabend, den Es 2 22, November d. J. inklusive, im Büro [64511] Per Aktienkapital . . , . | 240 000 Vergütung des Aufsichtsrats. Aktiva. M. Hansen. Dr. L. Hey. Lor ET7EN Maschinen, Babnänirre 200000 | | N mf Snterimökonti Ld 846/83 Le 5 998 | N Kreditoren 68 542/63

der Firma Berht & Sohn, NW. Roon- | “5, ‘jermi pl Nktigntro Gläubigerkonto . .| 927 825/56 | 4. Verschiedenes. : _ | Verlustkonto . . . [6072 700 200 000004 L h f : |

eia n en Met GRide | einer anferorbenilichen Generalver-| * Pn, Nee fte | 1.82274 |neralveranmlung " telsnebmen “wolle 6072700 20000007 M E Ute Deses Und Speitiverke| Brem Kónjumberéln Allen a jEeniás gier) L

tunden hinterlegen. E fammlung auf Sonnabend, den| " N i =—|— | müssen spätestens am 14. 11. 1924 wäh- E E ktiengesellschaft ameln esellshaft, Bremen. Abr L as AOB9S E 90 000 P N H E E

R A ep LL Oktober 1924. 29, November 1924, Nachmittags A 270 379/29 | rend der üblichen Geschäftsstunden bei arte ito 200 000 Aftiva. ektiengefsell schaft, H 1924. / Passiva. d, Ne Snventar T E 1 | Der Aufsichtsrat. * Ñ A SE S Si Bee Bextlin N. 4, den 27. Mai 1924. an SueEe entweder Bie s Kreditorenkonto . . 16072 700 000 000 00 E T E X |Z per_ 1. Januar 1924, Sihlldren. Me Í 59 232

N lfS N ors V . L, ( 2 11 er di ini ines U ———. ; ü e i A —— e ———— . ° E Rudolf Shl oß, Vorsibender. |y, 8, Kronenstraße 76, 11 Creppen, ein. Brüder Boye Afenbau A. G. Notars ‘über die Hinterlegung der Aftien | Liquidationskonto . [6072 700 200 00006 M G1undstücktfonto . .. . . .| 22939/—|Per Aktienkapitalkto. | 1500 000/— Aktiva, Gold-M. |-3 Beteilig, Q 4 5 (64710) Tagesordnung : Der Vorstand, Der Aufsichtsrat, i abrikgebäudekonto. . . . .| 464264/—} Obligationenkto. 9 000/— |1, mmobilien . 677 800|— Mente Z 162 478 | T 2

; x niederlegen: 6072 700 200 d n | Goldmarkeröffnungsbilanz 1, Vorlegung und Erläuterung der Gold- Carl Boye. Otto As ch. ] seBr S : Á ¿ 00000 M PWohngebäudekonto . . . . | 101580 Kontokorrentkto. f : j E GesellichaftskafseBreslau,NeueGraupen Müncheu/Efilingen, den 18, S4, F Maschinenkonto . - , 693 300 (Areviioen, 1 38 206): Feten O 7 ne 7 Beteilg. Nentenba 17180 |

L 0 2. für den 1. April 1924. markbilanz. traße 5/7 i fte ee E —— c (62216) frase tember 1924. ' Fleisanlage- 1. Waggonkonto Reservefondsîto. | - 20 000|— | 4 Me aktien: 10 000 969 847 969 847 61 b. 6.

1. Januar 1924 fowie des Prüfungs- | 6 „5Ubhr, ind äftsftelle Schuldnerkonto 30 454

berichts und deren Genehmigung. O N Z Wertpapierekonto 45 224

Diejenigen Aktionäre, welche an dieser | Tagesordnung: 1. Genehmigung der Gold-| » Maschinenkonto . 15 000 y

Generalversammlung teilzunehmen beab- | narkbilanz. 2. Anträge auf a) Firma- u. der Zeugkonto . 15 000

nehmigung. Eröffnungsliquidatiousbilanz

P 88 F D S cte e ! terung der Geldmnarkeröffnungsbilanz vom | sammlung zum 22. November 1924, S Sei 41 | ordentlichenGeneralversammlungein. Robert Wunnerli, shinen S

s. ® .

; T | 2, Beschlußfassung über die Genehmi- - e fasse Berlin W. 8, Mohren- ! 50 een: Glu bung dée Golbmarkbilane Bernharò Hadra Medizinisch- tse Berlin W. 8, Mohren Der Liquidator : Gerätekonto Gewinnvortrag | 84295 Beteiligungen . 9 888/50 Gewinn- und Verlustkonto per 30. Juui 1924.

Grundstücke. .. . „. .| 237600 3, Beschlußfassung über die Umstellung j ie it Tzy A. Goebel, Regierungsbaumeister, Udhtanlagekonto i: as Gebäude E 365 700 des Grundkapitals auf Goldmark und Pharmazeutische Fabrik u, Export Da ra N ena Filiale i N A ei a Inveitar à._« | 1437074 | : i Maschinen u. Einrichtungen | 474 800 die Stückelung der Aktien. Aktien esellschaft. Bankhaus von Wallenberg - Pachaly & | G, Schuy N Akti Fuhrwerkskonno ...., 773 470/67 | Abschreibungen ‘a. Jmmobilieu . . Beteiligung 200 000 4, Den Beschlüssen zu 3 entsprech{ende Abschlußbilanz am Co., Breslau, Tauenßzienstraße 5. s Hy N aC eda De Siena Fastfahrzengekonto Passiva. | N E E 0 049 q E L Ç, C e is Dee S i

Me ¿ : 2 026 Aenderung der Satzungen. i 31. Dezember 19283 in Papiermark. | Byreslau/Berlin, den. Oktober 1924. E 2 Kontokorrentkonto (Debitoren) 1, Aktienkapital . 600 000 M Wechsel ô 39 000 E Goldmarkeröffnungsbilanz Kassenbestand . . | ' 2. Kreditoren . 39 656. 93 97 213/93

5, Verschiedenes. ; j i A . 19: 4 Th. Schahky, Aktiengesellschast. am 1. Januar 1924, A A 0 490 e ee La, pi 2 Ó 29, gesellhaf : ——Y Ccltenbefand - + « Unkostenvorirag 4 099/- In der heutigen Generalversammlung wurde beschlossen, von der Ausschüttung

Vorratéaktien 80 490 if | Inventarkonto 600 000 000 000 000. er Vorstand. pi, D. ved e 458 | „; j | Men,

Außenstände einschließli Carl Goldschmidt Hutfabrik | 1 000 000 000 000 | Hellmuth Schaßky. Erih Schaßky. Aktiva, « „F E, D e: 4A e P cles Filénte abzusehen und den Gewinn von .# 35 983,15 auf neue Rehnung 6. {.

Ì

& S 97 213/93 |

r a. Waren

FRESIEE|

Lizenzenkonto . Bankgutbaben . 173 487 fionsfassie 5 000 : f Die Aktionäre werden Roe de r ihre Aktien spätestens bis zum 1. Februar

Waren- u. Materialbestände | 429 404 r Vi Barenbesti 17 + Heinrich Goldschmidt. ebitorenkonio 969 870 000 000 000 n E 2 i 4E

é aa a E E E E En L R PERRRANE, Devifenbestände 459 870 000 000 000 64708 Geräte und Werkzeuge E 18 79% Der Vorstaud. da D 1e ÿ. 2 Hypotheken U, Anleihen ___93 621 621 L Filialen, der Hannoverschen Bauk, Lüneburg, Filiale der Deutschen Bank in E

| © ] Warenvorräte . . . 92 7390 Der Auffichtsrat. 773 470/67 | und dex Hannoverschen Bank, Filiale der Deutshen Bank in Hannover, zur Ab-

Schulden. Aktienkapital: : | [04709] |_10 622 450 000 000 000] Chemische Fabrik Hammonia, | Beteiligungen « . 100 W. Lampe. U. Dreesmann. F. Berger. F. Pollmann. Bremen, den 26. August 1924 stemyelung einzureihen. Die innerhalb dieser Frist nicht eingereihten Aftien werden

300 Vorzugaktien Werstu.Handels-A.-G. Holtenau,| gPajjiva, Ueliencttel et dntiover, (R S 0 ae f M E. Schnitker. es B An O TOtls ccilfrt werden, Frist nid L N oen x 90 406 Bilanz per 31. März 1924, Pk. Ed. Meyer, Dr., Vorsißzer. Lüneburg, den 14. Oktober 1924.

G.-M. 60 18 000|-— j Kreditorenkonto | 1 209 610 000 000 000 L 17700 Stammaktien à Kiel-Wik. Transitor.-Konto| 419 320 000 000 000 | „Die auf Mittwoch, den 12. Nov, ein- had T A D .s N Es E N er Vorstand. .. . “e fige : beruf. Generalvers, wird verlegt auf | Kasse 786 i k 3|H. Pauls. H. Witte. A. Lühr s. | Lüneburger Wachsbleiche F. Vörstling, Aktien-Gesellschaft.

1 770 000 Hiermit laden wir unsere Aktionäre zu Bankkont 16 ¿ ——|— | der am Sonnabend, den 15, Nov, | Pankkonto „… - 000 000 000 000 | Sonnabend, den 22, Nov. 1924, i i 1 788 VUO Aufwertungskio. 1 139 689 932 048 267 Mittags 12 Uhr, im Büro d. Notars 457 403M Grundstüdekonto . R E C Seite

97 146 3 1924, Nachmittags 5 Uhr 30 Min., Aktienkapitalkto. 25 000 000 Nölke, Linden, Falfenstr. 96. Passiva. Fabrikgebäudekonto: Buchwert 9 39 L a j a Sar L d Tie sammlung sind folgende Saßzungsände- | [62765] Emil Uhlmann Aktiengesellschaft, Chemniß.

in Kiel, Konferenzzimmer des Hansahotels Gewinn- und N)

l 1 L ' ; i: is N ¿ 9/0 Abschreibun

stattfindenden ordentlichen General- Verlustkonto 7 837 830 042 951 733 Tagesordnung : Aktienkapital o 360 000 V: Buwert T1253 rungen bes{chlofsen : ¿ 7 L x , E Nach erfolgter Durfüßrung der Um-| Aktiva, Goldmarkeröffnungsbilanz für den 1. April 1924. Pasfiva

und Anzahlungen . . . 189 863 j E —= | 1, Aenderung des § 31 Gesellsch.-Verir. | Reserve . 40 000 ) : 2 005 010/21 Tagesorduunug : 10 622 450 000 000 000 (Geschäftsjahr). Banksculden ; 11 514/68 4 9% Abschreibung . fiellunt Haufen: pte ee E _ Chemnitz, den 19. September 1924. 1. Beschlußfassung über Aufstellung der Gewinn- und Verlustkonto. 2. Bilanz, Gewinn- u. Verlustr., Ge- | Kreditoren . « 45 88920 Maschinenkonto : Buchwert « f 0 C : 4 ; ‘Das Grundkapital der Gesell-| 1, Grundvermögen : : n Aktienkapital : L E ; —— schaft beträgt Goldmark 600 000 und is | * 2) äußere Fohannisstraße 22 | 8) Vorzugsaktien | 2 000 000|—

Goldbilanz. \häftsber. 1923. | A 24 9% Abschreibung . « « Ï David Richter Aktiengesellschaft, | 2. Zuwabl zum Aufsihiora, | An 3, Entlast, d. Vorst, u. Aufsichtsr, S R tone: Bfinart O00 - haft béträgb Woldmart 600 000 und ist t R Vorzugsaktien | 2 000 00€ ax Möbius. i 3. Aenderung der Saßungen § 26 Abs. 1, | Handlungsun- - Umwandl. von 2000 Vorzugsakt, zu | [64214] “24 %% Abschreibung . R 625 94 375|—|| lautende Aktien über je Goidmarî 20. d b) N a Al Lai 1... 14 b) Stammaktien 148 Ez ; H aute ! Ps üller D 90 000 000 5 000 Die Umschreibung von Aktien auf den c) Limbather Straße 27. 4 2. Hypotheken . . . y 24 851138

ir ——————— - f. ; ; s kTostentonto . | 1135 708 281 098 997 i [64719] Stimmberechtigt sind nur Aktionäre, je 1000 nom. in Stammakt. Hofbrauhaus Otio Bahlsen Aktic«| Ge rätekonto: Buhwert « « : s 125 4 87 Namen ist statthaft und erfolgt auf Antrag à) Umbadher Straße 75. . . 5 3. Rentenschuldkonto

—700 dur) Vermerk des Vorsißers des Auf- e) Leonhardtstraße 8 . . 24 64 t

125 S sichtórats auf der Aktie, In gleicher Weise o Bahnspeicher b ofraße 8 | q G-M. 10250 O0 atis E in Inhaberaktien mit Gleisanlage. . - De 1 9! umgeschrieben werden. : e) 9 ger Straße 284 , as ; „H 9 Absatz 1: Die Aktien werden fort- S) Ae LIeE A 10 290 laufend numeriert und ebenso wie die

Aktiengesellschast. Kassakonto . . 78 360 000 000 000 Willy Emanuel. Grundslücke . . . . „, 38 900 Der Vorstand. Warenbeständ 8 917 350 000 000 000 Der Aufsichtsrat, Gebäude 126 800 1 651 500 ai p rstan estände Dr. Scha y ky, Vorsißender. Maschinen und Apparate | 182223 Hameln, den 17. April 1924. s Nütvergütungskonto . - | 24000 1925 bei der Gesellschaft oder bei der Deutshen Bank in Berlin oder bei deren

S O é j 00 D

Geseßzliche Nücklage . Lautende Verbindli(ßkeiten

| versammlung ein.

s . . y 1 Á Lohn- und Ges S 5 Ey Spinnerei & Weberei, | d "ber Generalverfammlung be zee | baltfonto . - | 1586239 695 505 516 E E E gesellschaft, Arustadt. 21 0/0 Abschreibung - -

: 5: | Betriebsun- L, ; ä Vermögensausste ij VE: : oie eg, V Who! ae bnen S O fenfanio - | 16376200915 470 | G ao O e am B September Tos, Yb: : Goldmarkeröffnungsbilauz Kiel, den 24. Oktober 1924. Sozialversiche- 1, 1, 1924, : | Kontoreinri@tungskonto: Buchwert per 1. Januar 1924. Der Vorstand. rungskonto « 273 696 879 043 800 | 7, Umfstellung. An Soll. A M 9210/4 Abschreibung . « . -

Aktiv | Frend. Fuchs, Gewinn- und ; Z 8. Saßungsänder. gem. des Beschlusses | Yrauereigrundstück 209 0E erwerlütonto B wert i s AVEUDOA, ; |——— ————} Verlustkonto }__7 837 830 042 951 733 zu î Brauereigebäude . » 466 000 -Fp u 91 0) “Abschreib e 9571 10 033/15 | # / ; r | 2. Maschinen und Inventar iee U P voogol f 10 850 050 134 915 516 | 9. Wahlen zum Aufsichtsrat. Mi eveNage Scurt O E 2 ——--ck O A ae e apital). | 20000—] Radevormwalder Voltks- | ———— | Bei den Punkten 4 u. 5 der Tagesordn, | Niederlage Walters- i þ Araslsahrzeugetonto: Duchwer 93 1965| n O n Tel Teti| 4 Qastautomsbile Fabrikanwesenkonto . ._. | 1078 025|— Per findet neben d. Beschlußfassung dur die | bausen . . 6 000 9% Abschreibung . . « 1875 23 129/— | hergestellten oder eigenhändigen Unterschrift | # Zailaulomoblle Kassakonto . . 7 497/94 bank Garscha en & Co Warenkonto . . f 10106 201 890 081 426 Generalvers. gesonderte Abstimmung durch Krastwagenkonto . 6 000- Rentenbdaiikantattékonto 6 710|— | des Vorstandes und des Vorsißers des Auf- | 2- Wertpapiere . « « Wertpapterekonto 13 585|— , g |Devisenkonto . 743 847 994 834 090 | die Vorzugsaktionäre u. die Stamm. | Wertpapierekonto . 198 00 A tobortettttE 186 679192 | sichtsrats oder seines Stellvertreters ver- | 6. Kasse. . Beteiligungskonto 76234—| Komm. Ges. a. Aktien, | Inventarkonto . 250 000 000 | aftien stalt. E Maschinenkonto . I A C 9 2 7 413178 | ehen.“ - Waren . Vorräte aller Art 549 907/13 L o I —10 850050 134915 516 | Die ton Mae Au dieser Vers Lagerfaßkonto « . 1- Ca enveland. M 1 139 & 23 Abfaÿz 2: „Jede binterlegie Akiie| 8. Forderungen. « « «e « +- Debitoren | 756 283/08 Radevormwald. Goldmarkzwischen ad 916 eingel Ha Nusûb, d Stimmrechls ber. M, ' N Ne ¿So o 11 843 ge tert a e L , Aar Ge gungotonto : 15 i; , A M ¿] einrihtungskonto . . E e L Q 8 : „Der Reingewinn wird vorbehalt- } 7 221158215 | Eröffnungsöbilanz 1, Januar 1924. nach Umstellung. ieder ta A Del ber Gel, Wirt schaftsgerätekonto . 1 Vorräte Ih Inventur 198220 | 1i der dem Aufsichtsrat zugesicherten Ver- | 10. Mehrbetrag der Passiva L ir! p Pasfiva, h | Aktiva G.-M. [4 od. deut). Notar gegen Aust. einer | Betriebsmaterialienkontqy 1- 1 753 272/99 | gütung 20) folgendermaßen verteilt: 50 386 631/27 Þ0 386 631/27 Allienkapitalkonto . . . . } 1580 000/— j; T) Aktiva, ostsheckdtonto . . . „} 25 325 674 Pasfiva. 1. 5% an den gefeßlihen Reservefonds, Goldmarkbilanz nah der Umstellung

Obligationenkapitalkonto . 26 310|— | An Kassekonto 309/74] 1, Kassakonto Eintrittskarte hinterl, haben. assa 100 000 000-M grie, e dis derselbe 10 %/% des. Grundkapitals er- : ; ; i ; Kreditoren 546 068/71 | * Wechselkonto . . 1 405 . SInventarkonto . Hannover, den 24. Oftober 1924. Be itfaben 7 * } 750 000 000 -W'! Allienkapitallonto . . : 1 500 000 reiht hat oder L Falle teilweiser Ver- | Aktiva. für den 1. April 1924. Passiva.

Sparkassekonto .. . 49 375/58 Ltd. Nehnung Kunden 62 849/301 3, Lizenzenkonto . Der Vorstand. Bu f ch). , Obligationenkonto 9 000 wendung wiedererreit hat ; f Zee E H [3

j; 1 O e eas ——.….…_ | Konto ausgeließener P 90 000 Geseyliher Neservefonds . | 2300 000/— Lfd. Rehnung Banken 3 036/32 | 4, Debitorenkonto [64724] otheken . . 37 000M! Reservefondskonto - . « » + 20 2. bis zu 5% des eingezahlten Aklien- | 1, Grundvermögen : | “1. Aktienkapital : | Hauptgewinn- und Verlust- | E Loder ' Rentenbankgrunds{uldkonto 6710| | apitals an die Aktionüre; a) äußere Jobannissir. 22 a) Vorzugsaktien « « «| 20 000/—

Gebäudekonto . . 30 000|— | 5, Devi : i e Í é | Yonto 9 827|86 Mobilienkonto . 1 200|— | 6. Mono x Reform. Motoren-Fabrik Ms L elte 418 000-W! Kontoforrentfkonto . 48 041 E Ta A Laie Uebers L Oafataltlraße 1 1. 141 500 d) Shainmaîtien - - -} W0000|— 2 511 582/15 So fto, ca s j | 5 Aktiengesellschaft, E D O N , Gewinn einschließli Vortrag e 220 38| 169 521 28 | als Dividende an die Aktionäre, toweit N Müllerstraße 26 . . | 53 460/— 500 000 Vorsiebe For ; En - S Vöhliz-Chrenberg b. Leip ig E L Bbsrebung + «» —— |nict die Generalversammlung eine ander-| e) Limbacher Straße 27 47 845|—} 2. Reservefonds . . 60 000|— VBorsilehende Goldmarkeröffnungsbilanz 151 616/94 Passiva. Hierdurch laden wir die Ae Für Haben, | 1753 272/55 | weitige Verteilung oder Verwendung be- 4) limbacher Straße 75 59 100/—}} 3. Hypotheken 24 8511/38

wurde in der heutigen außerordentlichen j . Kreditorenkonto . t Aktienkavit e \ ¿ L t Leonbardtstraße 8. . 94 640 N dkont Generalversammlung einstimmig genehmigt. Passiva. unserer Gesellsshaft zu der am Diens- ienkapital . « « « | Gewinu- und Sao ger E, Ir LITE. proz nitt V. Liquidation“, fowie § 31 N P M Me) s Koch- | 4 A Ua But pons ails S 109 191/25

1 . / U iva. 2. Transitor.-Konto . «. « « Squldscheinanléihe . . ral 6 Offenburg, 21. Oktober 1924. Pex Grundkapitalkonto . . | 110000 d, Bankkonto N | E R s in dem Sisungs: Gesezlide Nüdlage - . | Debet, K h werden gestricheu. straße 8 mit Gleis- ¿raa 5: Akzepte

Der Vorstand. 9. B auer. e Lid. Rechnung Kunden 10 28364 Neservefonds S A h : N : d bi L i M ° A L C5 Lfd. c 9 é / ee Sz i der ufgenommene ypo- 1 CEinmaishmaterialkonto . í 100 781 Die durch den Rüdktriit des bisherigen anlage N | i Verbindlichkeiten: [64693] Lfd. Nehnung Banken 91 191/91 | 5, Grundkapital 25 000 000, Leivria, Bittrichrine 224, el betaite 2550- Koblentonu e 99 379/69 | Aufsichtsrats erforderlih gewordenen Neu-| ch) Annaberger Sir, 284 12 810 /— a) Kreditoren 184 956,74

- , - o Deyositen 141 39 erm zigt d Herabse ung G . . 4 e . \ j / - 1 Gewinnanieilscheine . . è wahlen ergaben folgende Zusammenseßung 1 b) Bank- j Konditorei-Rohstosf-Aktien- 151 616/94| des Nennwerts 10 000 000 Lea MERENTURTI ne L Maiaaeivlan eine - » 7s 330 10-M' nfonto . « « “Sao O ege| 67 631,90| 252 588/64

de! O lüna ein. Gehälterkonto . 8 400|— | des Aufsichtsrats: Nichter Dr. Ph Ed. |5 9.55, . Suventar | 102 657/14 \{ulden . gesellschaft, Magdeburg. Ju der Generalversammlung vom SE gg LCpE | indi Tagesorduung : 876 813 579 Setne y ;

Unkostenkonto . « 33 185/09 | Meyer, Geh. Reg.-Nat Dr. S. Reimer, *- Gesvänne 8 820 | Goldmarkeröffnungsbilanz 6. Oftober 1924 wurde die Abrehnung 95 : 1 = 940 000 | 1, Vorlage der Goldmarkeröffnungs- Gewinn- und Verlusikonto

Reparaturenkonto 9 437 Dir. A. G. Me Cr, H. Lamotte, Œ, Í Lastautomobile G 10 560|— oldmarkeröffmungsbila 6; Oflober 1924 wurde die Abrechnung 2 SUAR E C IeNN rahtenkonto . 21 039/53 | Richardson, H. Schröder, H. Warncke. | 5" Wertpapiere . s 42% |— m 2 | erteilt. Der Gewinn kommt in Anrech- 24 990 000 10 000—] 9; Umstéllung des Äftienfapitals auf an O Scpremver —— E

ÿ cisespe)enkonto , 148795 | [64730] Kasse N 5 740/63 M # nung auf Umstellung des Grundkapitals 10 622 1 005 000 Goldmark, wovon 1 000 000 teuernkonto . . 14 550/97 | Goldmarkbilauz per 1, Januar 1924 |7, Waren . . 1 365 573'— 118/21

I in Goldmark Unkost kont 3 541 906 518/ L si font 15 46 300 50 in Goldmark. nkostenkonio . . . „135 M: Ver s t h ° 3005 296/12 | Aut Beschluß wird das Grundkapital Goldmarkeröffnungsbilanz Goldmark Stammaktien und 5000 o H | herungsfonto 606 der Enroth & Co. QUEL Anden )

. Ahepte . . . .| 109 191/25 . Verbindlichkeiten 252 588/64

o D S q. 60 0 00 0.0 00 A 2.” e 0 So o. s“ ..? es s 6s es s o. es E Î e. s o e. s ® so o. e. es

D O O S. S Q. ees 6 2a 0880

D Q: O.

2. oe. 2 ooo... S T. 0 O [2a o oe 00 e 60 S 0:7 0@

. W 0 o. -

600€ 0.0.00 2 e es 20a. C E E E E E

O 90 —I N M fa C5 DI

ei i „Or am 1. ar 1924, Goldmark Vorzugsaktien sind. Sculdscheinanleihe- - Unterstüyungenkonto . . « j y Rentenmarkbeteiligungs- | a. 17 804/14 | von M 1100 000 im Verhältnis von 10|= Manor 3, Abänderung des Punktes 4 des Ge-| aufgeld . . e Abschreibungen auf Fabrikgebäude Aktiengesell| hast, Hamburg. konto 10 250 L M

Postsheck . : 82/90 zu 1 zusammengelegt und auf G.-M. Aktiva, N Pasipertrags betreffend Grund- | Abschreibungen . « ü G 876 339 199 ohngebäude 946 631/27 946 631/27 A a! Aktiva. G.-Mk, Die Uebereinstimmung vorstehender Bilanz mit den von uns geprüften Unter-

vonsortialkonto . 5 425/60 | 110 000 umgestellt. Kassakonto . 78 kapital, und des Punktes 28, betreffend | Reingewinn . « « Maschinen . [7775| Die Aktien von 1000 # werden auf s 78/36 Entschädigung des Aufsichtsrats. 4 417 259 020 Gleisanlage und Waggo A ia O Mt. 1 i sinmung v

76 stscheck . . 161159 | lagen bescheinigen wir hier ur. B l j Leipzig, den 11. August 1924.

Geräte Lichtanlage -. ank 952/68 9, d gu , A 5, Sächsische Revisions- und Treuhaundgesellschaft A.-G. M i ° j el | Vortrag aus 1921/22 . 33 20 Kontoreinrihtung Debitoren 51 635198 Nedilinns. und. Tyeuha udgeialil Nel a d 8 601173 ie Satzungen dementsprechend abge Devisenkonto . « . 459187 | bei der Gesellschaftskasse, bei der Thü- Fuhrwerke . « 22 989/38 | Waren .. | bi W2— Die Generalversammlung vom 26. September 1924 hat die Umstellung des S | Grundkapitals in Höhe von 50 000 000 Papiermark auf 500 000 Goldmark beschlossen,

Verbindlichkeiten e d 129/24 ändert und § 20 Abs. 1 lautend: Jede | 6, Warenbesiände , . 8 917/35 | ringer Gasgesell\chaft, Leipzig, Dittrich- [4417209 09, : L aftfahrzeuge « « pi ring 24, bei der Cligemeizien Deutschen | Jn der heutigen Hauptversammluns "F, Bilanzkonto . L 169 521/28 113 261 [73 | Hiervon sind 20 000 Goldmark Vorzugsaktien. Die beschlossene Umstellung ist erfolgt. T T Der neugewählte Aufsichtsrat seßt sich wie folgt zusammen :

Attie über G.-M. 100 gewährt “eine | 5, Eigenkapitak, UebersGuf, [24 990 000 |

23 730/97 | Seme ‘igenkapital, Uebershuß 124 Credit, x 5 Verteilun

Hierdur{ fordern wir unsere Aktionäre | Herr Ernst L. Bushhaus wurde als 29 000 622/45 UE B T ' Filiale Leiorte Lei dais vidende für tag Geschäfttit d 420 455 70 Paffiva. 27+

au, gm wed der Umstempelung gemäß | Aufsichtsratsmitglied wiedergewählt, Passiva, der Darmstädter und Nationalbank, Koms | 1922/1923 abzusehen und den rechnun(! Kredit Aktienkapital . « « . « 50 000|— a) von der Generalversammlung gewählt: è Dito Wai Dredde em in der am 3. Oktober 1924 s\tatt- Radevormwald, den 15. Oktober 1924, | 1. Kreditorenkonto . « 391/30 | manditgesellshaft auf Aktien Filiale Leipzig, | mäßigen Uebershuß auf neue Rehn"Wi Vori 1, 1924 / 84 295 Kreditoren . «e o. 62 02461 Herr Generalkonsul Geh. Kommerzienrat Otto Weißenberger, Dresden,

gebabten Generalversammlung gefaßten Di önli 2, Transitor.-Konto 419/32 | oder bei einem deutschen Notar \pätestens | vorzutragen j hn La O E IUPLTE 2 326 054/35 | Reservefonds 1 236/52 : Borsihender, ¿n M A.

30. November 1924 der Griese Le © esel 3, Bankkonto j 16 [in drien Tage vor der Generalversamm 1" Der AuffiGtorat unler Geselle * Wgerungs- und Mietekonto - O P Per Kommerzienrat iodert Sébänkere, iein 6. d B ver oy (C ins / 3 ¿ Ki S , o, ü 32 Ï . d, GlIbe,

er Gesellschaft ein-f ch& oh, Garschagen. W. Engstfeld" |4. Reservefonds . . 147/83 n P n i 4 050/06 D Bankdirektor Hermann Liebish, Berlin,

60.0 000.0 0. 0. 90..0.0:.5 2a oooooo.

e ooo. S 2% 0. e eodor do. 2e éo.

S1

-_—_ =-

Leo e000

Inventarkonto,Einbrizng.-

22 730/97 | G.-M. 100, die zu 200 zu je 5 Stück in Für Passiva, einer vereinigt, ebenfalls zu G.-M. 100 | 3, Lizenzenkonto . . . 1|— | Generalversammlung sind nur diejenigen ginsen und Abfälle . . [4 417 225 776!)

L

S

j Betrag s. gem. Wert . 600|— | Zur Teilnahme an der außerordentlichen Mea i l 15 000|-— abgeitenrett; in8gesamt 1100 Stü. 4. Debitorenkonto S 565187 | Aktionäre berechtigt, die ihre Aktienmäntel

6,

H,

e 0 o ..0;: G 0 M.E 0::9:.0 0 S q 0 s

I Sl I

i t mitgerechnet, bis Abends | seßt {ich wie folgt zusammen: M, 3 zureichen. / ¿ en mh Ar * nsenkonko . « _— ‘g, den 1. uar 1924. r

Urkunden, welhe nicht eingereiht sind, | Der Vorsitzende des Aufsichtsrats: | * Aliengrundkapital L00200 Hinfertezung Be "Öinterlegüngosceine fladt als Vorsigender, 0A ter inan 420 455]70 Enroth & Co. Aktiengesellschaft. “Herr Kaufmann Gustav Raschke, Breslau; werden für kraftlos erklärt, Gust. Lange. 25 000 622/45 | nachweisen f ( dinand Franke in À L als Stell Hameln, den 22, Mai 1924. ana E T b) aus dem Betriebsrat delegiert : i

Magdeburg, den 24. Oktober 1924, Diejenigen Aktien, welche niht bei uns | Berlin, den 3. Juli 1924. Böhlit-Ehrenberg b. Leipzig, den Derteatee desfelben Herr Finanzrat Siel Der Vorstand, J. Dic. : : e, Cy. A.-G h Herr Carl Liebers, Bäcker, Chemni,

Konditorei - Nohftoff - Aktien- im Depot sind, bitten wir vom 1. No- Bernhard Hadra Medizinisch- 25, Oktober 1924. : mund Hirs mann in Arnstadt, H Die Uebereinstimmung vorstehender Bilanz nebst Gewinn- und Verlusikonto Enroth & SD, 55 Haml urg, s Herr Kurt Nitter, Nechnungsführer, Chemniy. gesellschaft, vember 1924 ab zur Abstempelung uns | Pharmazeutische Fabrik n, Export Reform-Motoren-Fabrik Brauereidirektor Paul Staroste in Ersu! Nit den von mir geprüften, ordnungsmäßig geführten Geschäftsbüchern bescheinige ih | Herr Dr. Ignaz Rosenberg zu Berlin Chemnitz, den 10. Oftober 1924. A, i M Der Vorftand, / vorzulegen. Aktien vat f Aktiengesellschaft. Arnstadt, den 20, Oktober 1924. Verdurdh. ist in unseren Aufsichtsrat gewählt worden. Emil Uhlmann Aktiengesellschaft. Ernst Häusler, Meffert. Reidemeister, Schröder, ——————- Der Vorstand. Ba. Hanke. Lochner. Klein. Der Vorftand, K, H. Lorenè Hameln, den 27. Mai 1924. : / | Hamburg, den 3. Oktober 1924, Ba : 2 Alfred Winter, vereidigter Bücherrevisor. Der Vorstand. Enroth.