1924 / 255 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

r

————————

78,5b Q 3,56

Weiteregriil 44,24 i do. do, 19 unk.25 4. v Westf.Eis, u. Draht 8 17 f Wilhelminenhot Kabel 20 unl. 27/1 _— Wilhelm8hall1919/10. 14208 Wittener Guß 22/10 . Sg Zeiyer Maschinen 20 unk, 28/10 —,

Laurah, 19 unt, 29 burg 20 unf. 26/1004 11,7 Leipz. Landfkrafi 20 Donnersmar>h.00/100 —y do. do. 20 unt,26 do do. do. 1919... ß G do.Nieb.-=Brau.20 7 ° Leonhard, Brut. Duckerh, & Widm.}108 do. Serte III Etntracht Braunk.,|/100/4 Leopoldgrube1921 do. do. 20 unk, 25/102/4% do. 1919, 20 do. do. 1921/102}4% LtndenerBrauerei Hellst.« Waldh. 22/10 2,8 | —,— Etfenb.Verkehrsm/|102|5 Linke - Hofmann ; do. do. 19 unf.25[10 s Etsen 14/1025 dp. ea? 27 Ul Elektra Dresd. 22/1066 o. Lauchh, 1922 I} An Ai , do. do. 20 unf.25/100 Ludw, Löwe Co.19 Ä [L Ausländische. do. do. 21 unk.27/102/6 Löwenbr. Berlin . Seit 1, 7,15, * 1, 7, 17. Elektr, Liefer. 14/1005 C. Lorenz 1920 . Haid.-Pascha-Hf. ‘{100{5 do. do, 00,08,10,12/105]4 Magdeb. Bau- u. NaphtaProd.Nob !{100|5 do. Sachsen=Anh. Krd.-BEk.A.11u.12 Russ. Allg. El. 06 *[100j5 (Esag) 22 unk.27|/102]5 Magirus 20 uk. 26 do. Nöhrenfabrifk|100/5 | 1.1.7 / do, WerkSchlesien Mannesmannr... Steaua-Roman, *[105}5 | 1,5.11 _—— 20, 21, 1.u.2.Ag.. do. 1918 Ung. Lokalb. S.1.[105/4 | verí>.] 22,1. u.2.Au35./1005 Martagl.Bergb.19 Elektr.SÜdwest 20, Meguin 21 uk. 26 21,22 unk. 29/30/102/5 Dr.PaulMeyer 21 do. Westf.22 uf.27|102]5 Miag,Mlihlenb,21

Danzia. Ngg.-R,=B. ÿ f. H 17 Lun f. Bj1L.1. A El.-Licht- u. Kr., 21/100|5 Mtz u. Genest 20 do. do. 22 unf.27/1005 Mont Cenis Gew.

Pfbr.S.A,A.1 u.9*

do. Ser. C, Ag. 1 5

+ #4 flir 1 Tonne. * # flir 1 Ktr. £ M für 100 kg. j, « b für 1560 kg, M für 1 8. ? für 1 Doll | 1690 er L. 7, o5[102 Es 6 für 100 Goldm. ' 4 für 1 Einh., *# für 15 kg. | En s<.-Lippe G.22/102/5 Rat-Autociobtlss Engelh. Brauerei. |102j5 Eschweiler Bergw. |108/4/) do. do. 1519/1004k Feldmühle Pap.14/1005

20 unk, 26/1084

Felt. u, Guill, 22/1025 do. do. 1906, 08/108/4\] L do. do. 1906 a 4. Flensb. Schifi3b,.|100/4 Frankf, Gasgefs.. [1024 Frank, Beierf, 20/1025

eb G 3,86B

4,5Eb 4,8b 5,45b

Thüring. ev. Ktre<he MNoggenw. -Anl., 6

TrierBraunkohlen- wert - Anleihe + 15 ff. Wenceslaus8Grb.K45 |f. Westd, Bodkr. Gold- 6,4b Pfandbr. Em. 2 i: 4,1b do. do. Gold-K. 45 ff. Westf.Prv.Gld.R.2 6 f, —— ü do. do. Kohle 2315 |f. 1,55b G do. do. Nogg. 2346 ff. riütcfz 81. 12.2 do. Ldsch.Nogg. Pfd. 45 |f. Kukerkrdbk, Gold #6 Zwickau Steink, 23415

s Erste Beílage um Deutschen Reichsanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger

Tr. 255. Berlin, Dienstag, den 28. Oktober _1924

E T ——— anca ma n wem im 6. Erwerbs- und Wirtschaftsgenossenschaften.

uterfuchung8jachen. Öffen tl í cher O1 n 3 e î a e L. 7. Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten.

1 (fgebote, Verlust- u. Fundsachen, Zustellungen u. dergl. d M äufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. G 8. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung, 9. Bankauswelse. Anzeigenpreis für den Raum einer 5 gespalienen Einheitszeile 1,— Goldmark freibleibend.

Hess.Braunk.Rg-A. HefsenStaat Rogg.-f | Anl. 23 ® .DiLUT. | 4,5b Kur-1.Neum.Rgg. #5 |f, 3/1.4.10| 4,85b G

Landsbg.a.W,Ngg.*i5 |f. BiL.4.10| 5,4b Ld\<htl Btr.-Nogg, ‘{1.4.10| 6,3b do. do. 45 if. 811.4.10| 3,8b Leipztg. Hyp, Gold-

Pfandbr. Em. EN « H1L,4.100 —.— G da ds. Gold-K. 1.4.10 1,65 G Lippe Land Nogg.s|

Anw., rz. 1.11.27 4 |. _,— Sei Mannh. Kohlenw,-

“Anleihe 28+{.…..16 |f. Bli. | —,— 9b Q Meckl. Hyp.uWechs\.-

64b G

4,68

Hamb. Hyp-B.Gkd, þ

E E ee Do a P s S M j none S >

Le

= 01D A S

-- D E55

5

‘1.4.21

Lee) - qu p 5 _ =

Bk.Gd.-Pfdbr.S.14 Meckl. Ritter schaftl. Krd. Rggw.Pfdbr.® Mecklenb, - Schwer. Roggenw.-Anl, 1 u.[11 u.ITS.1-5 *5 |ff. 5,5b Meckl.-Strel.G,-A.98 |f. H|1.2. “dge Mein. Hyp-B.Gold- Pfandbr. Em. 24 59,5b G do. do Gold-K. 1,54b B Neckar Gld. - Anl. “8 2,51b NeißeKohlenw.-A,Y 8,16 Nordd.Grdfkr. Gold- Pfandbr. Em, 24 do do. Gold-K, ® Oldb. staatl. Krd. A. Noggenanweisg.! rild4.1.4.27150kg] Oldb, staatl. Krd. A. Roagenw. - Anl.® Ostpr. ldsch.Gd.-Pf,4 Ostpr. Wk, Kohle Pommersche landi<

14,10) —_,— 4 Verlosung 2c. von Wertpapieren. Kommanditgefellshaften auf Aktien, Akttengesellshaften 10. Verschiedene Bekanntmachungen. 11, Privatanzeigen.

LL.7 —,—0 % und Deutsche Kolonialgesellschaften.

0 L.L.7 ; 0

——

——

b) Ausländische. DanzigGld.23 A. 1 95 stf. H[1.4.10| 2,6b 6

T Befristete Anzeigen müssen d r ei Tage vor dem Einriickungstermin bei der Geschäftsstelle eingegangen sein. “Œ

2,5 G

4,3h 4,46

Kolonialwerte. neset Deutsch-Ostatr. 11/8806 M *Kamer. E.-G.-A, L,B 1 | Sa6va

1.1

Neu Guinea 1,4 L1

4

p ps pet sed sud jed ertb pes T S.

Cc E

5. Kommanditgesell- haften auf Aktien, Aktien- gesellschaften und Deutsche

Kolonialgesellshasten.

[64741]

Rhein - Main - Donau Aktiengesellschaft.

Die Aktionäre unserer Gesellschaft

werden hiermit zu der am 20, November

1924, 11 Uhr Vormittags, in dem

Sigungssaale der Gesellschaft in München,

Prinz-Negenten-Straße 7/1, stattfindenden

außerordentlichen Generalversamm-

lung cingeladen. Tagesordnung ;

1, Vorlage und Genehmigung der Gold« markeröffnungsbilanz auf den 1. Fa nuar 1924. / :

2. Beschlußfassung über die Umstellun des Grundkapitals der Gesellichaft au Goldmark dur Herabseßung der Zahl und des Nennbetrags der Aktien; hters bet foll das neue Goldmarkgrund- kapital auf Stamm- und Vorzugs-

[65078] Gesells<aft für Solzverwertung A.-G. în Kottenheim i b, Mayen, Eifel.

, Wir laden hiermit unsere Aktionäre zu einer Generalversammlung am Mitt- woch, den 26, 11, 1924, Nach- mittags 3 Uhr, im Geshäftsgebäude in Kottenheim etn.

Tagesordnung : . Vorlage der Bilanz vom 31. 12. 1923, . Vorlage der Goldmarkeröffnungs- __ bilanz per 1, l, 1924, 3, Zusammenlegung des Aktienkapitals. 4. Aufksichtsratswah[,

9. Verschiedenes.

Stimmberechtigt ist jeder Aktionär, der seine Aktien spätestens am Tage vor der Versammlung bei der Gesellschaft oder einem Notar hinterlegt hat.

Der Vorstand,

[65320] Conrad Tat & Cie. Aktiengesellschaft, Berlin W.35,

Potsdammer Straße 122 a/h.

, Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden

hierdur< zu der am Donnerstag, den

20, November 1924, Vormittags

12 Uhr, in den Geschäftsräumen der

Gefellshaft stattfindenden außerordent-

lichenGeneralversammlung eingeladen.

j Tagesordnung: : 1, Vorlegung der Goldmarkeröffnungs- bilanz vom 1. Januar 1924 und Er- stattung des Prüfungsberichts des

' Aufsichtsrats und Vorstands.

. Beschlußfassung über die Umstellung des Grundkapitals auf Goldmark und ihre Durchführung.

Aenderung der Saßungen în folgenden Punkten :

a) $5. Grundkapital, entspre{Gend den Beschlüssen zu Punkt 2 der Tagesordnung.

b) $ 13. Art der Bestellung des Vorstands.

c) $ 15. Befugnisse einzelner Vor- standsmitglieder zur Einzelvertretung und Alleinzeihnung; Streichung des N Wr Nr 4 7 d

d) S . Zulaqjung von Ausg- s{üssen des Aufsichtsrats.

e)$18. Streichung des Abs. 1 und 7.

f) $29. Aenderung der Vergütung an den Aufsichtsrat.

[65092]

Einladung der C. A. Noscher Nachf.

A.-G., Markersdorf (Bez. Leipzig),

zur außerordentlichen Generalver-

sammiung am Montag, den 24. No- vember 1924, Nachmittags 4 Uhr,

im Sitzungszimmer der Darmstädter und

Nationalbank K. a. A,, Filiale Chemnitz,

Chemnig, Poststr. 45.

Tagesordnung :

1. Vorlage der Goldmarkeröffnungsbilanz per 1, 1. 1924 und des Berichts des Vorstands und Aufsichtsrats. Be- \{lußfassung hierüber und über die Herabsezung des Grundkapitals orie des Nennbetrags der Aktien.

. Abänderung des Gesellscha\tsvertrags : t 3 und 20 na< Maßgabe der Be- _\<lüsse zu Punkt 1.

Aktionäre, wel<he an der Generalver-

unlung O pr d ben ihre tien unter Beifügung eines Nummern- N tltnig 9. 8s

verzeichnisses spätestens am 18. November ps 1) PCEREIO De (statt bis

1924 bei der Gesellschaftskasse in Markers- 3 Aenderung det Sa ungen :

dorf oder bei der Darmstädter und National-| ® in 88 7 und v dur Aus\tats

M der ita O pa tung der Stammaktien mit dreifachen

n L En Das, bis i E S 5 und 10 entsprechend

2 a amis («f  E dem Beschluß zu Punkt 2 der Tages-

Reichsbank oder einem deuts<hen Notar ats L 21 Absaß 3 Sah 2, Er

ausgestellte Depotscheine hinterlegt werden. sezung der Worte: „nicht mitgerechnet® Markersdorf, Bez. Leipzig, den j A Beschäftga

9%. November 1924 durch die Worte: „als erstes Geschäf

e Der Vorstand jahr gerechnet 9 Drabt ower 4) in $ 23 Absay 3, Erfegung der ; u i Worte: „die Hälfte“ durch die Worte: [64994] „ein Viertel“,

î 4, Aufsichtsratswah[. rilfier E 5, Erböbung, Vis lnaéfetitén Grund

kapitals: 5 a) Beschlußfassung über die Ers ; Akt.-G es, Verlin. . höhung des Mia apitals der Ge« Die aktionäre unserer Gesellschaft) seslsaft um einen von der General- werden hierdurh zu einer ausßterordent- versammlung zu bestimmenden Betrag Ln Ma E dur< Ausgabe einer neuen Gattung 24, November 1924, Nachmittags von Inhaberstammaktien mit einer

4 Uhr, in die Geschäftsräume der Weika

Stimme für je 20 Somart des Aft. Ges. (Weikahaus) in Köln-Ehrenfeld, Nennbetrags und mit Teilnahme am Mechternstraße 51 a, eingeladen.

oon un Es L LHONs T im Nange na< den Vorzugsaktien un 1 Vovléaitng dee Golbatteüfint 8, vor den bisherigen Stammaktien, Bex bilanz per 1. Januar 1924 sowte des s<lußfassung über 4 EUUES des Prüfungsberihts des Vorstands und geseßlichen Bezugsrechts der Aktionäre, des Aufsichtsrats nebst Umstellungsplan.

Fest)eßzung des U es 2, Beschlußfassung über die Genehmigung und des Nennbetrags der neuen Aktien; der Vorlage zu 1 und die zur Durch-

b) Aenderung der Satzungen ents führung der Umstellung auf Gold- sprechend dem vorstehenden Beschlusse. mark vorzunehmenden Vaßnahmen.

g oder By U zu gon eve S

q - t , 00, 3b und 9 der Tagesordnung ha

d. A Inden E Oman, die ny außer der gemeinsamen Abstimmung sämts - geben ($ 3) fowie des $ 6, betr. die

licher Aktionäre eine Sonderabstimmung Vertretung der Gesellschatt.

der Stammaktionäre und der Vorzugs- Aktionäre, welhe an der Generalver-

+0 S- S

*Dstafr. Eisb,-G.-Ant —_— Otavi Minen u, Eb.[774 L.4 |21,75b © vom Reich mit 34 Zins. u. 1201 Nlickz, gar.

F fn n O fs Ca LO F ER E fs J fund T S S 00 Le S o F zie Þ

. .

do. do. 19 unk,29 Niederlaius. Kohle Nordstern Kohle . Oberb. Ueberl1.-8. Oberschl Eisbed.19 do. Eisen-Jnd.19 „Oêram“Gejell sh do. 22 unt. 32 do. 20 unk. 25 Ostwerke 21 unk.27 do.22 i. Zus.-Sch.3 Payenh. Brauerei do. S. 1 u. 2 Phöntx Bergbau. do. do. 1919

uliu3 Pint\sh

Lui ai m i u m ani

Schuldverschreibungen industrieller Unternehmungen.

I. Deutiche.

a) vom Reich, von Ländern oder tommunalen Körperschaften sicergestellte.

Roggen-Pfdbr. ® Altm. Ueberldztr.[100s4% E Preuß. Bodkr. Gold- Bad Landegelektr. 390 B Pfandbr. Ein. 3 48 if. 311.4. [96d do. do. 1922 R-FristerAkt -Ges, 102/44 do. do. Em. 245 Emschergenossen. di B do. Au8gabe [1/1025 do. do. Gold-K, *}5 do. Au3g. 4 u. 5 R Gelsenk. Gußstaht|102}5 Kanalvb.D.-Wilm Ges. f. el.Unt.1920/108/4 G u, Telt. Ges.f.Teerverw.22/102/5 0. do U Landlteferung8- do. do, 1919/10845 do. Gold-Kom. 24 10ff. , b verband Sachsen N Glocfenstahlw. 20/102]5 5 stff. B| do. Mecklb.-Schwerin. do. 22 unk. 28/102/5 5 |f. 8} do. Amt Rostock. s TGllickauf Gewfch, Ne>ar - Aktienges. Sondershaujsen/102/5 Ostpreußenwerk22 Th. Goldschmidt. [1025 FRh.-Matn-Donau do. do. 20 unfk.25/108]44] Schleswig - Holst. GörlißerWagg. 19/102/45/ Elektr, 1, I1, C.P.Goerz20 uk.26/102/5 do. Ausg. 111 i Grofßkraft Mannÿh.|102/5 Utebertandz Birnb J ü do. do 22/1025 do. Weferlingen Grube Auguste [102/44 Habighorft-Vergb. 102/45

Versicherungsaktien,

prt ps ps pad jert

; ° e 4A mr N R

TLES

é p. Stück, Geschäftsjaßr: Kalenders{ahre, Aachen-Müinchener Feuer 200d 6

0067| i 2 ¿ Adi S M (inladung zur vrdeutlichen General-

Assek. Unton Hbg. 316 pexsammlung der Aktionäre am Frei: | 4 Berliner Hagel-Assekuranz 78b jag, den 21. November 1924, Nach-| 9

Berlin-Hambg, Land- u. Wasser Tr. ——,-— Ma : j ¿e C j Berlinische KanèruGevi, (für oes S Ra niitags 4 Uhr, in dêèn Räumen der meten Gesellschaft, Grunewald,

©)

._.

D is pa fue ps due dus ded fd ps

Berlinische Lebens-Verf. —,= j Concordia, Leben8-Veri. Köln =——,—ß Gn A Deutscher Lloyd 1256 H s Deutscher Phöntz (fltr 1000 Gulden! —,—

0. 1920 unk. 2e Dresdner Allgemeine Transport 1206 Prestowerte 191: Elberf. „Vaterl.“ u. „Rhenanta” (für 1000.4) Retsh, Papierf. 19 Frankfurter Augem. Versicheruna 62,56 Rhetn.Elektrizttä! do. do. bo neue 626

21 ger L 196 rantona 49,5h do. 22 gf. 1. 7, 28 ermania, Leben3-Veritcherunu 25,5 Q do. 19 gf. 1.10.25 Gladbacher Feuer-Versicherung 3106 ho, 20 gf. 1. 5. 26 Gladbacher Rückversicherung —.- - do, EL.u. Klnb.12 Hermes Kreditversiherung 11,5b

do. El.W. t,Brk.s Kölnische Hagel-Versich. —,— {4 Entlastung der Mitglieder des Vor- B T OROUL ns Kölutsche Nütkversicherung 485b } Gnilastung der Mitglieder des Vor r

bo. Métallwar.20 i Vert Qs 240 M 1E stands und des Aufsichtsrats, s bo. Stahiwerke19 MeLTIEUh Me A BAN U R G / Beschlußfassung übe Par Seian 10014 tee Leipziger Feuer-Verücherun, 908 ; verteilung, Hencel-Beuth. 15|103|4%| 1.1. bo. do, 1981 4 “N Ey ÿ, Zuwahlen und Neuwahlen von Auf- do. 1919 unk, 30{102/45] 1.1. RNosit,er Braunk, 21 é b Féuer-Be ) 95b sihtsratsmitgliedern, d.S Magdeburger: Feue rf. (ftr 1000.4 Q K I, h Peaae, t.u.W Ha Rütgerswerke 19 Magdeburger Hagel-Vers.-Gei, —,— , Vorlegung des Berichis des Vor- o. do. 22 unt.32/112/5 do. 1920 unk. 26 Magdeburger Lebens8-Vers.-Gej. 446 stands und Aufsichtsrats über das lichst âtits Goldvermögen der Gesellschaft, Vor- 1 s

Hikbernta 1887 tv./100/4 Rubnik Steink, 20 Magdeburger Rit>verficherungs-Gei, 246 legung des Goldmarkeröffnungs- Z,oriage der AbsMlußbilanz E

Hirsch, Kupfer 21/102/5 SachseuGewerksch Mannheimer Versicherungs-Gej, 786 d 1911/10344] 1.2. do. do. 22 unk.28 „National“ Allg. BerkoU G. Ctettin 462b b Dar Er k 3 inventars un er Goldmar E : B 5 x 0 : : es<lußfassung über deren Ge- aungóbilanz per 1. 1. 1924, Beschlu Mrt Ss die Verwendung des

do. do, 25/10 . El, Lief. 4d Höchster Fardw.19/10014A L.1, ee Nordoeutie Veri, Dambüre —— fassung über leßtere und über Um- Gewinns sowie die Entlastun g ; s E : g des} Aktionäre, die an der Geueralversamm- ne Es Grundkapitals auf Gold- Vorstands und des Aufsichtsrats. [ung teilnehmen wollen, haben ihre Aktien i p

Hohenfels Gwksch./108/4% G, Sauerbrey, M. Nordstern, AUg.Vers.A.-G. (für 1000.4) 27b G mark, Vorlage der Eröffnungsbilanz in | bis spätestens zum Sonnabend, den 15. No-

Philipp Holzmann| 102|5 Súhk.Bergb.u.$.19 An Horchwerke 1920. [102/5 do. Elettr. Gas Nordstern: Tranzporé-Vers, 126@ 1 em mgung des Eigenkapitals durch Herabsezung des Nennwerts Goldmark für den 1. 1. 1924. vember 1924, am Siße der Gesellschaft Beschlußfassung über deren Ge- | oder bei der

Hörder Bergwerk|108/4 do. Kohl 1920 eds Humb. Masch. 20/1082 Schuert& Co, 99 Mreuittee Da e R n do. do, 21 unk.26/108 do. 19 gf. 1. 10.25 Providentia, Frankiurt a. M. —,= \ o HlittenbeirDutsb 100 O22 Bul E Nheinis<h-Weltfälische Rüctveri. —- der Akfien, Beschlußfassung über die „22 1, „D, - .— 5 x 1 . e hz Lertetüng ver sie nehmigung und Umstellung des] Dresdner Bauk in Berlin, der durch die Umstellun in Göldinart Kapitals auf Goldmark. Darmstädter- und Nationalbank Kom- derlid: Wers g Sbesonb d Aeaderung des $ 3 der Saßzung manditgefellshaft auf Aktien in eor ns IEESCO, IRONORETS Ver gemäß den Beschlüssen zu 2. ol i; i Ferner Aenderung des $ 10 (Fest-| Commerz- und Privat-Bank in Berlin

Hülttenw Kayser19/102]4 do. 192 É do. Nteders<w. e 1102 j Scwaneb. Pril.11 Sai CenceRie Ae Loo A) 3466 Jlse Bergbau 1919/1004 Fr. Seiff. u. Co. 20 Sefuritas Allgem. Vers. —,— Marx Jüdel u. Co. Siemens &Halske Thuringia, Erfurt 1505 Do t 2 « L 5) 7 , Y Ra O iee bots u Son Dies der Vergütung des Auf- | zu hinterlegen, wo ihnen Stimmre<htsaus- otar ausgestellte Depotscheine pátelteas fichtsrats). S weise verabfolgt werden. L n dritten Werktage vor dem Tage der . Vorlage der Abs{lußbilanz für den | Berlin, den 28. Oktober 1924. / 30. 6. 1924. _ : Der Aufsichtsrat. Beschlußfassung über deren Ge- nehmigung, die Verwendung des

do. do. E Sie tens „Schu, Rae lten Bee, E Generalversammlung, Abends b Uhr, bei jer Gesellschaftskasse zu binterle C E Reingewinns und die Entlastung des | [65321] Vorstands und des Aufsichtsrats.

Gebr.Simo V.T, o Gebr, Stoliwer. Vittoria Algem Vers, (iüe 1000 4, 399 p e au au b. liberseee 2 Ae i ittags r, einberufene Generalver- ; / j Dorsiands und d Schokoladen-&Zu>erwarenfahrik ie Teilnahme an der Versammlun Rhein A. G.

Teleph. J. Berlin. Viktor „Versich. 140b G S Wilteine Ae, Magdebg. —, pimmlung wird infolge. Nichtinnehaltung er geseßlichen Einberufungsfrist hiermit p usgeboben. und die Ausübung des Stimmrechts ist | Hiermit laden wir unsere Aktionäre zu davon abhängig, daß die Aktien spätestens | der am Freitag, den 21, November Tage-- vor der D ae Les 1924, Nahm. 4 Uhr, in deu Ge-

fn fa Js us Jin fas TO t f furt pf in furt Jd G CO us A Ln ti C0 d

10 is Pes 2 I R ps TD n Bes N fa Fus

Tage8ordunung:

l, Grstattung des Berichts des Vor- stands und Aufsichtörats über die Verhältnisse der vstöjahres und Er-

$4 dad sud gut jus gus edes

tin en D Lo

A

T Die A D s O

ebnisse des Geschäftsjahres 1923

2, Feststellung der Bilanz und der Ge- ivinn- und Verlustre<nung für das GONIaNe 1923,

Gold-Pfandbr, 4 [10}f. V. do 416 if. 3 Preuß. Land.Pfdkr.

do. do.

do. do

do. do. Gd,-K.R.12 Preuß. .Kaltw-Anl.£js do. Noggenw. - A, Preuß. Htr.-Stadt-

do. do. Reihe 348 stf. do. do. Nethe 2 416 if. do. do. G.-Pfbbr.45 |f. Prov.Sächs.Lndschl. Gold » Pfandbr. . do Nogg.-Pfdbr. #5 {i Rh-Main=Don.Gd #5 |f. Rhein.-Westf. Bdtr Gold-Pfdbr. .

do. do. Serie 3 410/f. 3

do. do. q

do. Golbd-Komm. ‘16 do. do. ‘156 do. Nogg. Kon!in, “is 9 oggenrenten - Bk, Berlin, R.1— 115 do do. N. 12—13 *j5 Sächs. Braunk.-Wtk. Ausg. 1, 2/5 do. 1923 Ausg, 3 {5 do. 1923’ Ausg. 4 {5 Sachjen Prov.-Verb Gold Ag.11 u.12 5 Sachs.Staat Noag. “5 Schles. Bdkr. Gold- Pfandbr. Em. 2 do. do Gold-K. s Schles, Ldsch.9èogg. 5 Schlesw. - Holstein. Elft,V.Gold-A.4 5 Schlw.-Holst. Edi Gold-Pfandbr. do, do. Krdv.Rogg.*l5 do. Prov. - Gold do. do. Roggen “5

2

2 7

[655953] Park-Hotel A.-G., Le pzig. Hiermit laden wir die Aktionäre der

Gesellschaft zu der am FEnBeage den

25. November, Vormittags 101 Uhr,

im Park:Hotel in Leipzig stattfindenden

ordentlichen Generalversammlung

mit nachstehender Tagesordnung höf-

die Gewwinn-

+ F D D M A P fe pes Junt erd fti ps f pt S S E P J A pet J J fue

Accum.-Fabrik. Alg. El.-G., Ser. 9 do. do, S, $—8 do. do. S, 1—s5 AmólieGewerks<. Aschaff. Z. u. Pap. Augs8b,-Nlirnb.Mf do do. 1919 Bachm.&Ladew 21 Vad.Anil. u. Soda Ser. C, 19 uk, 26 Bergmann Elektr. L L 30 Bergmanns8segen Berl. Anh.-M. 20 do. Bauzener Jute do. Ktndl21uuk.27 Berzelius Met. 20 Bing, Nürnb. Met. do. 1920 unk. 27 Bochum Gußst. 19 Gbr. Vöhler 1920 Borna Braunk. 19 Braunk. u. Brik.19 BraunschwKohl.22 Buderus Eisenw... Busch Waggon 19 CharlbWasserw21 Concordta Braunk do. Spinnerei 19 Dannenbaum .. Defiauer Gas... Dt.-Nted1. Telegr. Dt. GasgeseU {. . do. Kabelw, 1900 Do. DO.19 gF.1.7,24 do. Kaltwerke 21 Do. Maschinen 21 do. Solvay-W.09 do. Teleph.u.Kab

E E20. M 4-2 I

A e jus Es ps I 2 S H

o îo 50 t D S

E: G T

e

a Coo T 22S

do,22t.Bus.-Sc<h.3 do. 1920 unt, 26/1084 Kaliwert Ascher8[./108 do.Grh.v.Sachs.19|108 Karl-Alex, Gy, 21/102 Keula Eisenh, 21/1025 Köln, Gas u. Elft. 10 6

S O05 bs bs Fus m2 s Ln 23 UO Lo Fes Jus Dg Zu

D BD e A pet pad fat pred prt s D S T ba a 2A D an

La fia fas 1 1a fs fn fs a fa Lo P

S G2 RS c t A I Pes DA Fs s

König Wilh, 92 kv.|102 Königsberg.Eleftx [10 Kont1n. Wasserw.!103]4%| Kraftwerk Thür. .[105|8 W. Krefft 20 unk.26/103|5 Fried, Krupp 1921 /102]s Kullmann u. Co./108/4 KulmizSteinkohle/1

do. do. Lit. B 21/10 Lauchhammer 821110

I C

R R R

S

Ver. Gllickh.-Fried do. Kohlen

1.1.7 V. St, Hyp u. Wiss. 1.4.10 do. do. 1908 1.4.1 Vogel, Telegr. Dr. 1.1.7 Wesftdtsh. Jute 21

Fortlaufende Notierungen. Heutiger Kurs Umpgestellt auf Gold

Eg Byr D Fre . S G: A Pud pt d 2 (4 dus ps had jed

fut prt part pt 0 o. ps D n e

do. do. 1919, 20 Berlin, den 27. Oktober 1924. werden entweder bet der Gesellschaft, bei | s{<äftsräumen der Gesellschaft zu Köln-

do. Elektr. u. Gas Treuh. f.Verk.u.J. Deutsche Fmmobilien Berkehrs-Aktiengefellschaft. der Dresdner Bank in Leipztg, Aachen | Ehrenfeld, Barthelstr. 131, stattfindenden oder Köln oder bei einem deutschen Notar. | zweiten ordentlichen Generalversamm-

45 Ullstein 22 unt. 27 «Union“Fbr. chem er Vorftand. Peplow, Leipzig, den 27. Oktober 1924. lung ergebenst ein. Der Vorstand. Tagesorduung :

Ver.Fränk.Schuhf. Heutiger Kura eun. Friedrich Carl S<{<midk|. L, Papiermarkbilanz für das Geschäfts-

Umgestellt auf Gold Heutiger Kurs 15,5àù 15% à 15,5 à 15,75B 42,9 à 43 B

16%bG à 15,6 à 16,25 à 16,1b 5 à 4,9h 19% à 19b

Deutsche Dollarshayanw.. Umgestellt auf Gold

4%XhDtsch.Net<ss<ay 1V-V 4Xxh do. do. I-TX 5h Deutsche Neich3anlethe 4D do,

- 420 à 4206 G 3508st ß à 348h 461 à 4606 G à 465b 825b

Bayer. Hyp.,- u.W. Bayer. Verein8<-B, Berl. Hand, - Ges, Comm.=u.Priv.-B Darmst.u.Nat.-Bk,

1,9b G

1,5b

22% À 22 à 23b 4,5 à 4,6b

öchster Farbw, . oes< Eis.u.Stahl Hohenlohe -Werte PhilippHolzinann Humboldt Masch,

G o 8, Der Aufsichtsrat.

65571]

aktionäre stattzufinden. Gemäß $ 30 der Satzungen haben die

384% do. do. B do. do.

7—15% Preuß. Staat8-S<.

s4Prk.Staats\ch. fäl. 1.5.25 4X8 do. do. (Hibernia) 4h do. do. (au8108b.,) 4% do fonfi. Anleiße..….. 3%4h do. do. do.

2% do. do. B ewe 4h Bayer. Staatsanleihe. By do. do. Fo

6% Mexikan. Anleiße 1899 6h do. do. 1899 abg, 4 do. do. 1904 4 do. do 1904 abg. do. Zwischens<. b, Eguit. Trust=Co . 4%) Oest, Staats \chav\<. 14 4% do. amort. Eb. Anl, 44 do. Goldrente ° 4 . Kronen-Rente 4h do. fonv. J. J. do. 4h bo. fonv. M. N. do. 4,4 do. Silber-Rente... 4!/;% do. Papiers do. 4h Türk. Administ,-A. 1903 4h do. Bagdad Ser. 1... do, do. M do. unif. Anl. 03— 06 do. Anleihe 1905 ) do, do 1908 4h bo, Zoll-Obligationen Türkische 400 Fr.-Lose 4Xh Ung. Staatsrente 1913 43h, do. do, 1914 4h do. Goldrente... 4 do. Staatsrente 1910 4% do. Kronenrente .….. 4% Lissabon Stadtsh L, [L 4% Mexikan. Bewäss. 4h do. do. abg. do. Bert.d. NewYork Tr.J. Südösterr. (Lomb.) 2,5%. do. do. neue. Elektrishe Hochbahn Schantung Nr. 1—60000, Oesterr.-Ungar. Staatsb... Baltimore-Öhio .... Canada -Pacific Abl, - Sch. 0. Div.-Bezugsschein .… Anatolische Etsenb. Ser. 1 s E at Ser. 2 uxemburg. Prinz Heinri Westsizilan. Eisi 0. q 3h Mazedonische Gold „., 6% Tehuantepec Nat... 5% 0. abg. 47 do. 60a 48 do, abg, Deutsh-Austral. Dampfsch, Hamburg-Amerikan. Paket Hamb.-Sltdam. Dampfsch. Hansa, Dampfschiff „5 Kosmos Dampfschiff „5. Norddeutscher Lloyd „s. . Roland-Linte ...... Stettiner Dampfer ....+« Berein. Elbeschifahrt .... Vank elektr, Werte ...+. Bank fítr Brautindustrie „5 Barmer Vaukvereiti.,,» x4

820 à 810b 1275 à 1288b 34h

990 à 950b 1140 à 1150b

1300 a 1350b

10,55 10,1b 8,25 à Bb

6b' 9 à 8,8 à 8,75b

6,1 ù 6Kà Gb 8,3 à 8,1b 6,5 à 6b 1% 6 1,6b 3,6b G

7L'à 7,56 56 ù 55,256

40'à 39b 24,5 ù 244b 6,7à 7B 5,75 à 6B

7,25 à 7,25 G

42B à 4G 7,1 à 7,5b 2,7B à 2,6b 2b

1, 1:,2bB à 19

1030 a 1940 à 1020 à 1040b 1325 à 1320 à 1330b

6,25 à 6,3 à 6b

1%ù 1,56 à 14h 23,75 à 22,6 à 23,25b

24,5 à 24% ù 24b 34,25 à 33 à 33 5b 10K è 9,75 à 10 à 9Kb

4,25 à 4,1 à 4,2h 250

Deutsche Vank, Diskonto-Komm. Dresdner Vank. Esfoner Kred,-A.. Leipz. Kred.-Anft. Mitteld. Kred.-Bk, Oesterr. Kredit Reichsbank

Wiener Vankv... Schulth. - Payenh. Accumulat.- Fabr.

Actiengef. f. Anil, Allg. Elektr. - Ges. Anglo-Contin. G,

Augsb.-Nürnb, M Bad. Anil. u. Soda Basalt

Jul, Verger Tiefb, Bergmann Elektr. Berl.-Anh. Masch. Berl.-Burger Eis. Berl.-Karlsr. Ind, Berl, Maschinenb, Bingwerke Bochumer Gußst. Gebr.Vößhker u.Co. Buderus Eisenw, Busch Wagg. V.-A, Byk-Guldenwerke Calmon Asbest Charlbg. Wasserw, Chem. Griesh.-El, do. von Heyden. Cont. Caoutchuc Daimler Motoren Dessauer Gas Dt C ae Dtich.-Luxbg. Bw. Deutsche Erdöl .… Deutsche Kabelwk, Deutsche Kaliwk. Deuts t Rid. e Deutsche Werke... DeutscheWollenw. Deutscher Eisenh. Drahtlos.Uebersee Dynamit A. Nobel Etsenb.- Verkmitt, Elberf. Farbenfbr.

Elektr. Licht u. Ke, Essener Steink... Fahlberg,List&Co, eldmühle Papier Felt.uGuislleaume elsenk. Bergwerk Gef. f.eltr.Untern. Th. Goldschmidt . Görl. Waggonfabr Gothaer Waggon, adethal Draht... . Hammersen ., Hannov. Waggon Hana Lloyd .….. arb-Wien.Gum. arpenerBergbau artm, Sächs. M,

Hirsch Kupfer „„«

B à 7,8 à Bb

10,16

11,75 ü 115e À 11,76 6,75b

1,75 B 1,7B à 16G 1,5b

1 0,3256b G à 0,358 50 à 49,4 à 50b 0,25 G 20% ù 20 à 20%b 24 à 24,25 à 24b Adlerwerke „…….. | 1,8b 15,25 à 15% à 15%b 7,7 a 7,715 ù 7,7b 9 à 8,6h Aschaffenb. Hel. | —,—

17% ù 17{b

11 a 114b

3,6b G à 3,56 à 3,6 Q 10,6 à 10,50 @ à 10,60b Q

1,8 1,76 G 58,25 ù 58b 10,3 à 10,5 à 1 2/0b G à 2,2b 46,5b

22,25b

9,2 à 8,8b

73 ù 7% à 1,75b 1,6 G

0,925 à 0,95 Àà 0,925b 23 à 22,75 G

15,5 a 15%b G à 15,25b 2,25 G

7,4 à 7,5 G

2,75 à 2,7b

22% ù 22b

15% à 15,75 à 16h 49,5 à 49,25b G

32,5 à 32,6 ù 32,5b Q 1,1eb G

33,5 à 38,1b

6h G à 6,5b

3,2 a 3,25h

34 à 4b

43 à 4,8 à 43b

73 ù 7,5 G àù 7,76

8% ù 8,5b B à 8b

7% ù 7,5 à 7,750

15,5 à 15% à 15,5 ù 15$b Eleltrizit. - Liefer, | 12,6h

6,7 à 63e ù 6,7b

54b G à 54b

4,75 0 436 à 4,7b 3,5b G à 3,4 G

19,75 à 20b

50,5b G à 49,9b

12,5 a13,25 àù 13//b 12ù. 11,75b G à 114b 3,4G

2,4 à 2,3 G ù 2%b 2,26 à 2,2b 18,75 ù 18% à 19,258 à 161 à 19b 10,4b

1 1 G ù1,1bG

1

B80b G à 79,25 ù 80G 3,7 a. 3,6b G

eld u. France, | 0,56 : : 15,75bB à15,2ù 15%6G

Ilse, Bergbau Gebr. Junghans, C. A. F. Kahlbaum Kaliwerke Aschersl Karlsruher Masch. Kattowiher Bergb. C. W. Kemp... Klöckner-Werke Köln-Neuess. Bgw. Köln-Nottweil Gebr. Körting .. Krauß & Co., Lok, Lahmeyer & Co.. Laurahtitte.….... Linke-Hofm.-Wf, Ludw. Loewe ... C, Lorenz... Mannesm.-Röhr. Mansfelder Bergb Dr. Paul Meyer. Motorenfbr. Deug Natiouale Autom.

. Nordd, Wollkämm

Oberschl. Eisenbb. Obschl.Eis-J.Caro Oberschl. Kokswke. Orenstein u. Kopp. Ostwerke ° Phönix Bergbau. Hermann Pöge. Polyphonwerle Rathgeber, all NRhein.Braunk.uB, Rh.Metallw. V.-A. Rhein. Stahlwerke Rh. Westf Sprengst Rhenania, V.Ch.F. J. D, Niedel.….. Rombach. Hütten, Ferd. Nückforth.…. Rütgerswerke Sachsenwerk Salzdetfurth Kali Sarotti &: Scheidemandel lers b. u.Zink Schles. Textilw. . Hugo Schneider . Aen u.Salzer Schu>ert & Co... Siegen-Sol.Gußst Siemens & Halske Stettiner Vulkan H.Stinnes Riebeck Stöhr&C., Kammg Stolberger Kink. Telph. J. Berliner Thörl's Ver. Oelf, Leonhard Tiezy., Türk, Tabakregie Union - Gießerei. Ver.Schuhf. B.-W., Vogel,Telegr.-Dr. Voigt & Haeffner Weser Schiffbau .

R Waldhof immerm.-Werke Neu-Guinea Qtavi Min, u. E{b,

14,6 à 14,75b

9ebG a 9,25 à 9h

17,25 à 16,8b

11% à 11,3 à 11,5b

2,9 à 3b

19,25 à 19,75 à 19{b 456

35 à 34b G à 34,5b 44 à 43,75b

8G à8/aB6 à8,1h 4,7b

4,25 à 46G

10% à 10%b

4,6 à 4

9,25 à 9b

56,1 à 56,25 à 56b 4,56 à 4% à 4,56 37 à 36%b

36 à 2,9 à 3G 0,6b G à 0,625h

17 a 17%b

2,6 à 2,5 ù 2,6b | 48b G à 49,5b

83 à 8,5 à 8G 9,25b

37% a 37,9

134 à 133 à 13Th 20,1 à 20b

36,25 à 35,6 à 35h 1,4 a 1/6

5% à 5,3 à 5% G

3,8 à 4b 26% a 26%b 7,25à7,1 à7, b 336b G à 33% à 32,3 Àà 32,75 G 53 à 5,9b

3,8 à 34 ü 3,75h 3,56b G

143 à 14,25b

0,5 G 14,75 ò 14,5 Q

1,9 à 110b G à 1,9h 19 à 18,75 à 19b 1,46

16,58 ü 16 à 16,5h 30,75b

5% a 5,46

3,5 à 3,75 à 3,7b B8,7b

345 à 33,75b

1,6h

43 à 42,75b

13 ò 122 à 13%b 33,5 à 33,9b 31,25 à 31% à 31% 26 à 26,75 à 25Lb, 25 à 3,75 à 3$b

5,3 ù 5,10b G

4,8 à 4,7b

aimgeas

5,4 ù 5,3 B

2K à 2,10b G

14/5 à 14,75b

5,8 à 5,7500 G ,

e à 7,50b G à 7,6h 1

3%b 21,75 à 213 à 21h

Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden hierdurch zu der am Sonnabend, den 15, November 1924, Vor- nilttags 114 Uhr, îm Sibßungszimmer ler Gesellschaft in Hannover-Ni>lingen sittfindenden ordentlichen General- bersammlung cingeladen, Tagesordnung: l. Vorlegung des Geschäftsberichts und der Bilanzen für das Geschäftsjahr dog Ner 1923 bis 30. September

2, Beschlußfassung über die Genehmi- gung dieser Bilanzen und über die Gewinnverteilung für das bezeichnete Geschäftsjahr. S :

d, Beschlußfassung über die Entlastung des Aufsichtsrats und des Vorstands.

f, Vorlage der Goldmarkeröffnungs- bilanz per 1. Januar 1924 H den Berichten des L TDE und Aufsichts- rats gemäß 8$ 13 der- Verordnung

über Gelsdmarkbilanzen vom 28. De- zember 1923, i | , Beschlußfassung über die Genehmi- gung derselben.

®, Beschlußfassung über Umstellung des metienfapitals auf 900000 Gosld- mark. i , Beschlußfassung über notwendig gewordenen Saßungs- änderungen, insbesondere ahiîn- gehend, - daß künftig 1 Mark

l Goldmark zu seßen ist. Die Fassung der notwendig wer- denden Aenderungen der Saßung „vird dem Aufsichtsrat übertragen.

Vlezenigen Aktionäre, welche an der

Æneralversammlung - teilnehmen wollen,

verden ersucht, ihre Aktien oder Hinter-

gungsscheine nebst Nummernverzeichnis in doppelter Ausfertigun gemäß $ 28 des esell Gastsvertra s is spatestens 14. No- inber 1924 in. dem Wes tskontor in annover-NRicklingen oder bei der Lindener reditbank in Hannover-Linden vorzu- (gen und gran die Einlaßkarte in

die hierdurch

-

mpfang zu nehmen. Y Hannover-Rieklingen, den 25, Ok- ober 1924.

Kaiser-Brauerei. Der Aufsichtsxät. Dr, Wilhelm Schaefer.

[65595]

Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden hiermtt zu der am Donnerstag, den 20, November 1924, 11 Uhr Vormittags, im Sigzungszimmer der Dresdner Bank, Filtale Stettin, \tatt- findenden außerordentlichen General- versammlung eingeladen.

Tagesordnuüg : 1, Vorlegung der Goldmarkeröffnungs- bilanz per 1. Januar 1924 fowie des Prüfungsberihts des Vorstands und des Aufsichtsrats und Beschlußfassung über die Genehmigung der Goldmark- eröffnungsbilanz und der Umstellung des Unternehmens auf Goldmark fowie über die fih hieraus ergebenden Aenderungen der Saßungen zu $ 4. i reelghloslung über die Befugnisse des Aufsichtsrats und die si hieraus CgEeI Ten Aenderungen der Satzungen u y

i Befbiußfa ung über die Vergütung für die Mitglieder des Aufsichtsrats und die sich Rieraus ergebende Aende- rung der Saßungen zu Î 23, - Ermächtigung des Aufsichtsrats, re- daktionelle Aenderungen der Saßungen vorzunehmen, die vom Registerrichter eventuell verlangt werden.

Zur Teilnahme an der Generalversamm: lung sind diejenigen Aktionäre “berechtigt, welche ihre Aktien oder die darüber von der Reichsbank oder cinem Notar ausge- stellten Hinterlegungsscheine spätestens am zweiten Werktage vor der anberaumten Generalversammlung (den Versammlungs- tag nicht mitgerehnet) bei den Hinter- legungsstellen deponiert haben.

Hinterlegungsstellen find:

die Gesellschaftskasse, |

das Bankhaus von Golds{<midt:Noth- {ild & Co., Berlin,

die Deutsche Bank, Berlin,

die Dresdner Bank, Berlin,

die Deutsche Bank, Filiale Stettin,

die Dresdner Bank, Filiale Stettin,

das Bankhaus Wm. Schlutow, Stettin.

Stettin, den 24, Oktober 1924.

Stoewer-Werke H diriy Mad

vormals Gebrüder Stoewer.

E. Stoewer. Dr. Colell.

jahr 1923. j

1. Vorlegung des Geschäftsberichts, des Jahresabs{lusses mit Gewinn- und Verlustre<nung über das abge- laufene Geschäftsjahr fowie Vor- {läge über die Verwendung des Reingewinns.

2. Beschlußfassung über die Ge- nehmigung der Bilanz und die Ver- wendung des Reingewinns.

d, Beschlu Os über die Ent- lastung von Vorstand und Aufsichtsrat (betr. die Vergütung des Aufsichtsrats).

4. Beschlußfassung über Abänderung des $ 11 des Gesellschaftsvertrags. 9, Beschlußfassung über die dem Aufsichtsrat zu gewährende Vergütung.

. Goldmarkeröffnungébilanz.

1. Bericht von Vorstand und Auf- sihtsrat über die Prüfung der Gold- Mar eresgungeilans und über den Hergang der Unmstellung-

2, Beschlußfassung über die Ge- nehmigung der Goldmarkeröffnungs- bilanz und über die Umstellung des Grundkapitals. j

3. Beschlußfassung entsprechend $290 Pa e D Lu,

4. Abänderung des Gesells<hafts3- vertrags: Sinngemäße Abänderung des $ 3 infolge der Umstellung.

Zu I[ 2 und 3 findet neben dem Beschluß der Generalversammlung ein in gefonderter Abstimmung ge- faßter Beschluß fowohl der Stamm- aktionäreals derVorzugsaktionäre statt.

Zur Teilnahme an der Generalver- sammlung und zur Ausübung des Stimm- re<ts find nur diejenigen Aktionäre berechtigt, die spätestens am 3. Werktage vor der Generalversammlung ihre Aktien oder einen von einem deutshen Notar auégestellten Hinterlegungsschein über die Aktien bei der Gesellschaft oder der Kölner Gewerbebank E. G. m. b. H,, bis nah Ablauf der Generalversammlung belassen.

Köln, den 23. Oktober 1924.

Der MOERENTA A Aufsichtsrats: Brig.

Köln, Kreuzgasse 19, hinterlegt haben und D

sammlung teilnehmen wollen, müssen ihre Aktien spätestens am 2!. November bet unserer Kasse Berlin-Charlottenburg, Char- lottenburger Ufer 55/56, hinterlegen. Berlin, den 24. Oktober 1924. Der Vorstand. Nichter.

[64995 j

„Weika“ Vereinigte Verband-

stosff-Fabriken Weisweiler & Kal Akt,-Ges.,

Cuskir<hen (Rheinland). Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden hierdur< zu ciner außterordent- lichen Generalversammlung auf Mon- tag, den 24. November 1924, Nach- MitaRE 5 Uhr, in die Näume unserer Gefellschaft in Köln-Ehrenfeld, Mechtern- straße 51 a (Weikahaus) eingeladen. Tagesordnung :

1, Vorlegung der Goldmarkeröffnungs- bilanz per 1. Februär 1924 und des Prüfungsberihts des Vorstands und des Aufsichtsrats. E |

2 Des unrai ung über die Genehmigung der Vorlage zu 1 und die zur Durch- führung der Umstellung auf Gold- mark vorzunehmenden Maßnahmen.

3, Genehmigung von Saßungsände- rungen, die si<h aus den Beschlüssen zu 1 und 2 ergeben. ($8 5 und 19.)

4, Cn ana von Saßtungsände- rungen, betreffend den Siß der Ge- fellichaft und die Vergütung an den Auffichtsrat. ($8 2 und 15.)

Diejenigen Aktionäre, die an der Ge-

neralversammlung teilnehmen wollen, müssen ihre Aktien bis spätestens Mitt- woh, den 19, November, bei unseren falen in Köln - Ehrenfeld, Mechtern- straße 51a, Euskirchen, Berlin - Char- lottenburg, Charlottenburger Ufer 55/56, Hamburg, Fuhlentwiete 46/48, und Stutt- gart, Heulteigstraße 86, oder bet der ürener Bank in Euskirchen oder bei der Deutschen Bank Zweigstelle in Kösöln- Mülheim hinterlegen. -

Euskirchen, den 24. Oktober 1924.

Weika Vereinigte Verbandstoff- Fabriken Weisweiler & Kal}

Aktiengesellschaft,

Weiswetler,

Aktionäre, welche sih an der Generalver- sammlung beteiligen wollen, spätestens am 9. Tage vor der Generalversammlung ihre Aktien oder die statt dieser gemäß $9 der Saßungen ausgefertigten Urkunden bei dem Vorstand, einem deuts<hen Notar oder den zu diesem Zwe> unten bekanntgemachten Stellen innerhalb der üblichen Geichäftse- stunden gegen cine Bescheinigung bis zur Beendigung der Generalverfammlung zu hinterlegen. In Falle der Hinterlegung bei einem Notar ist dessen Bescheinigun

über die bis zur Beendigung der Generala versammlung erfolgte Hinterlegung |päte« stens am 2. Werktag vor dem Tage der Generalversammlung innerhalb der üblichen Geschäftsstunden bei dem Vorstand einzu«

neralversammlung zu hinterlegen. Die Hinterlegung eines Depotscheins der Neichs4« bank oder der Bayerischen Staatsbank, bei Städten die Hinterlegung eines Depot {eins ihrer Sparkassen, hat dieselbe Wir- kung wie die der Aktien selbst. Das Stimmrecht kann durch einen Bevollmächs

macht ausgeübt werden. Die Vollmachk bleibt im Besige der Gefellschaft.

Die Vorzugsaktien können außer bet dem Vorstand oder einem deuts<hen Notar auch bei den Einlösungsstellen für die Ges winnanteils<heine, nämlich bei der

Deutschen Bauk, Berlin,

Bayer. Staatsbank, Müncheu,

Preußischen Staatsbank(Seehanud»

lung), Berlin, A

Bayer. Vereinsbank, Müncheu,

Bayer. Sypotheken- und Wechsel«

bank, München,

BULLNItEn Creditbank,

eim, innerhalb der üblißenGeschäfts\stunden gegen eine Bescheinigung bis zur Beendigung der Generalversammlung hinterlegt werden, München, den 27. Oktober 1924.

Rhein - Main - Donau Aktiengesellschast.

Der Vorstand. Dr, v. Graßmann. Endru>s.

S L-L R E

Mann-

reichen und bis zur Beendigung der Ges«-

tigten auf Grund einer schriftlichen Voll«

4 ?

P F E D e ABÉA E R E E O B ss Sts

N

“Sgra

E