1924 / 260 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

inlage des Fabrikanten Paul Zimmer in g in Höhe von 2000 G.-M. wird er in die Ge- atente einbrin

Am 18, Oktober 1924 ist eingetrage u H-N. A 2354, Breh Cassel: Die

von Terxtil- und Bekleidunaswaren allex Geschäftsjahr Art. Die Gesellschaft kann si<h auch industriellen Handels- und gewerblichen Unternehmungen aller : lässigen Form beteiligen. Geschästsführer: Kaufmann Koppel : hier, Kaufmann Lipa Mamber, hier. Die eshäftsflihrer vertreten die Gesellschast gemeinsam. Stammkapital: 7000 G mark. Amtsgericht Braunschweig. S m Handelsregi Sprinkmann u, Kipke, tober 1924 eingetragen: 1 erloschen. Amtsgeriht Braunschweig.

Braunsechweig. Im Handelsregister 924 bei

vertrags, betreffend Reingewinn, geändert. i Breslau, den 13. Oktober 1924. Amtsgericht.

15. Oktober

itwe Glise H.-N. B 477. olzbau Rheno-Westfalia ffst mit beschränkter Haf- Gesellschafter- versammlung vom 16. Oktober 1924 hat die Auflösung beschlossen

Wilhelm Fuß in Godesberg als Geschäfts- führer bestellt. : tr. 596 am 21. 10. 1924 bei der Bonner Tapeten-Manufaktur Aug. Gesellschaft mit beschränkter Bonn: Durh Gesellschafterbeschlu 13. Oktober 1924 i} die Gesells gestellt und der Gesellschaftsvertra ändert worden. Das 36 000 Goldmark ermäßigt. r Geg tand des Unternehmens is nunmehr der Verkauf von Tapeten, Linoleum und einschlägigen Artikeln sowie der V trieb von modernem Kun quitäten, Korbmöbeln, K Auch is} der Gesellshaft vorbehalten, Unternehmen zu k s Die Dauer der Gesellschaft ist bis 1. Juli 1947 festgeseßt. : / Nr. 625 am 24. 10. 1924 bei der Firma Schmiß & Bensberg, Automobile, Ge- sellshaft mit beschränkter Haftung in Die Gesellschaft ist aufgelöst. Liquidator ist der bisherige Ge ührer Peter Bensberg eld bestellt. i : rv. 688 am 24. 10, 1924 bei der Firma Goldschmidt in Bonn: Durch eneralversammlung vom 6. 10. 1924 ist die Gesellschaft a Die Liquidatoren sind: Doktor Luyken qus Bonn Julius Roßberg , Wilhelm Harms in Godesberg. Je zwei Liguidatoren gemeinsam sind ver- tretungsberechtigt. i : Nr. 704 am 21. 10. 1924 bei der Akfftien- irma Bonner Nordwerk, in Bonn: Die Gesell- der Generalver- vom 17, September 1924 auf umgestelt. Das Stammkapital ist auf 76 000 Goldmark eumäßigt und die entsprechend geändert. ntsgericht, Abt. 9, Bonn,

Braunschwei

Im A

fhafterversammlung vom

1924 hat die Auflösung bes bisherige Geschästsführerin Kneib ist Liguîdatorin.

irma ist erloschen. ber 1924 ist eingetrage Broe>kelmann \# }sel: Dem Kausmann Adg Steinbrecher in Cassel ist Gesamtprokiy er in Gemeinschaft m rokuristen die

st R. A 2464 „Grüko"“ Fabrik fi tliche Maschine ius Grünthal, Cassel. <lossermeister

assel. :

hs 21. Oktober 1924 i H.-N. A 2483. Kaufhaus Moder & Kugelmaß, Cassel. Wolende Ge arte Ä

iegfried Böhm un

g beide in Cassel. O Die Gesellschaft hat ay 924 begonnen. tung der Gesellschast Uschafter in Gemeinschaf

E in E mit einem Pr

uristen ermächtigt.

| N, % 460, Ca abrik, Gese

hräñkter Haftung zu Cassel.

ist geändert in ten i

Verwaltungs-Gesellshaft mit beschränkt

sellschaft die

Art in jeder zu- auf dem Gebiete der

Breslau. i & Grund, Ca

Jn unser Handelsregister Abteilung B Nr. 1894 is} bei der Max Schu Strumpfwaren, t Strickgarne, Gesells<aft mit beshränk heute folgendes ein- ragen worden: Durch j Oktober 1924 sind die $8 7 und 14 des Gesellschaftsvertrags geändert. Gesellschaft

werden. Die Veröffentlichungen erfolgen Reichsanzeiger. Am 27. Oktober 1924 i} eingetragen: -N. A 2487 nhaber ist Witwe M einhardt, Cel,

t, Abt. 7 (13), Cassel.

erteilt derart, d einem anderen

tammkapital i l vertreten ermäch

Die bisherige rerin Witwe Elise Kneib ift -N. B 476

epa 6 S O andelsgeschäft ist übergegangen au! den A Bruno Cieslak in Weit- mar, der es unter der bisherigen Firma Die Haftung des E im Betrieb des Geschäfts be- Verbindlichkeiten

gründeten Forderungen auf den Erwerber dvird ausgeschlossen. Bruno Cieslak’ it erloschen. « Am 22. Oktober 1

a) Die Westdeutsche Lebensmittel- JImport-Gesellschafst mit beshränk- ter Haftung, Bochum. Unternehmens ist der Handel mit Lebens-

5000 Goldmark. Kaufmann Anton Bremer und Fvanz Kuhlmann, beide zu Bochum. Ge- fellshaftsvertrag vom 17. Oktober 1924. D.-M, B 530.

Die Holz- und Metallwerke Wilhelm Bock, Gesellschaft mit be- schränkter

Geschäftsfüh Liquidatorin. landwirtschaf t bei der Firma ier, am 24. Ok- Die Firma ist

tgewerbe, Anli- Julius Grünthal j

einmöbeln u Coburg.

[ Ginträge 1m Handelsregister Kronach: se} Siß Ober-

Geschäftsführe denen jeder für sich allein berechti ist, die Gesellshaft zu vertreten. l mann Julius Rosenthal in Breslau ist aum zweiten Geschäftsführer bestellt. Breslau, den 13. Oktober 1924, Amtsgericht.

weiterführt. t eingetrage laugenstadt. M osef Böhm in Oberlangenstadt. (Fabri- kation von Korbmöbeln, Korbwaren und andel mit d

Obexrlangeistadt: arktzeuln b.

an anderen

W eins<l. Materialien.)

öhm « M

Nunmehr endgültig . Zeh «& C : Die ac

; [ n 28. 10. 1924

Amtsgericht, Registergericht.

eingetragen: Die Kommanditgesell\

l F Die Prokura des Ai A

Q A LPOO, ng und der

rners, beide Amtsgeriht Braunschweig.

britbesißer Breslau.

[ ] In unser Diyelereailier Abteilung B

. G Aktienge}ellschaft“, eingetragen

ind nur beide Q

d treide - Kreditbank, jeder Gesel]

worden: Gemäß Beschluß vom 27. Sep- tember 1924 ist Gegenstand des Unter- nehmens au<h der Betrieb von Bank- | Gemäß Umstellungsbes<luß vom 27. September 1924 beträgt das Grundkapital 250 000 Goldmark. ist eingeteilt

Gegenst des egenstand Braunschwe

. {66443 Im Dandeolsveaitter ist bei der Rüningen, GeseUschaft ftung 1n Rüningen, : eingetragen: f | Kaufmann Hans Simon ist als Ge

ren S O un . Jürgel, in Pulsniß ist zur rerin bestellt.

Bank? Walther

Stammkapital lege [end

Geschäftsführer

Coburg. : [664 Einträge im Handelsregister: Die Fa. Hermann Frauke in Finkenau b. C. Inhaber der Fabrikant Hermann Franke das. (Fabrikation von Jsolierrohrx und und Zubehörteilen). Ehefrau Margarethe Franke in Finkenau dem Kaufmann Ernst Fenzlein in ist Prokura erteilt. Anton Schmidt in Coburg. Inhaber

Dem Kauf-

mit beschränkter i Siß Casse[

le Firma i

, Fabrikdirektor a, D.

aus Bonn, Stahlrohren

Grundkapital Aktien über je 2) Goldmark h Be {luß vom 27. September 1924 sind die SL 2, 12, 15, 18 der Sabung entsprechend der Niederschrift geändert. . Vreslau, den 17. Oktober 1924, Amtsgericht.

Amitsgeriht Braun-

L rei er ist am 24, Oktober Firma Gebrüder Witte,

Gesellschafter e ide ie ist aufgelöst.

H.-R. B 612. Casseler Industri rik Gesellschaft mit beschränkte egenstand des Unte nehmens: Uebernahme der bisher unt der Firma Casseler Jndu Gesellschaft mit beschrän stehenden Fabrik und de insbesondere die Fabrikation und der Vei trieb von Industriefarben und Laken un ähnlichen Artikeln sowie die Beteiligun an ähnlichen Unternehmungen. 50 000 Goldmark. | brikant Julius ten Brin mit beschränkter Haß schaftsvertrag 9, Oktober 1924 festgestellt. t wird dur einen oder mehrere Gt

Geschäftsführer bestellt Vertretung der Gese

Haftung, h Gegenstand des Untern ist der An- und Verkauf sowie die Ve arbeitung von Holz und Metallen aller

90 000 000 M. mann Wilhelm Bo>k in E schaftôvertrag vom 14. April 1921 und |G geändert dur<h Beschluß der Gesellschafter- versammlung vom 15. November 1923. H.-N, B 531. Am 23. Oktober 1924:

Die Firma Meyer «& Comp. Rohproduktengrof;handlung, Bochum, and als deren personlih haftende Gesell- | 1924 schafter der Kaufmann Bernhard Meyer au Bochum und der Kaufmann Albert Meyer zu Dortmund. gefelschaft seit 15. Oktober 1924, H.-N.

b) Bei Präfident-Drogerie Fried- rich Meißner, Bochum: Das Handels8- geschäft ist übergegangen auf den Apotheker Wilhelm Steinbe> in Boch irma Präsident Drogerie inbe> weiterführt. Uebergang der in dem Betriebe des Ge- \<âfts begründeten Vevbindlihkeiten f des Geschäfts dur Wilhelm Steinbe> ausgeschlossen. H.-R.

La Haftung, Cassel. eleniGalt in i ree triefarben-Fobr Aktiengesellscha 1924 bei der f

haft is dur< Beschluß

(Puppenwagenfabrikation). mann Max Schmidt in Coburg i} Pro- 1 ‘ert Die Fa. Lina Reissen- weber in Coburg. Jnhaber die Witwe Reissenweber das, Die Fa. Kletzin Gesellschaft mit be- schränkter Haftung, Siß Neustadt h, C. Gesellschaftsvertrag am 6 8. 1924 ( Gegenstand des Unternehmens ist der Export und Import von W aller Art. Stammkapital 5000 Goldmark.

Stammkapital

Geschäftsführer: eingetragen:

ohann Katenkam offene Handelsgesellschaft mtsgeriht Braunschw:

Breslau. fura ‘erteilt,

Im Handelsregister der Am Berlin, Königsberg i. Pr. und ist folgendes eingetragen: L. Galewsfky «& ft, Breslau: Ge- führten B

(Tabakwaren). | h

Braunschweig. [66438

Im Handelsregister ist bei der Aktien gesellshaft Zuckerraffinerie Braunschweig, i; 4 eingetragen: <luß der Generalversammlung ptember 1924 ist das Grund- Goldmark um- nhaberaktien nhaberaktien

mäß dem bereits dur Generalversammlung vom 7. und 22. Dezember 1923 i} das Grund- ital um 8 Millionen Mark auf 20 llionew Mark erhöht. Die neuen Aktien ausgegeben: 000 000 Æ gegen Verzicht des Hans Galewsky auf einen Ans\vru Hochstbetrage von 25 000 Goldmark, íMÆ gegen Uebertragung eingezahlten

ter ist am 20. ; Verlag für Heim- Gesellschaft mit beschränkter Haf- ler, eingetragen: Die Liquidation d ie Firma ist erloschen. Amtsgericht Braunschweig.

<mud>, Gesells Kleßin jun. in Neustadt ift Geschäfts- Dei der Fa. C. Großmann A.-Ges. in Coburg: In der General- 20. 9, 1924 wurde ur<h Beschluß das Grundkapital auf 0000 Goldmark umaestellt, eingeteilt n 1200 Vorzugsaktien Stammaktien zu je 20 Goldmark. Imstellung ist dur<geführt. Die $8 5 16 a, 21, 22 des Ges.-Vertrags sind ge- ndert worden. Jede Vorzugsaktie besißt beschränktes erhöhtes Stimmrecht. der Fa. Carl Gumpert in Rodach : C.: Die Prokuren Arthur und Willy Dammershmidt, Rodach, sind erloschen. Spanaus Hof:

ital auf 2015 000 ellt, eingeteilt in 3120 oldmark, 8440 Goldmark und 750 auf den an haftsvertr ift ents eb änder!

S$verTrags Ut entlprehend abgeandert,

Beschluß der gen. Generalversamm- nd die $8 2 Abs. 11 Abs. 1 und 2 und Amtsgerich

so bedarf es zu

weier Geschäftsführer oder eind in Gemeinschaft einem Prokuristen. Als nicht eingetrage wird veröffentlicht: ten nj Verwaltungs-Gesellshaft mit beschränkte t das bisher vo

u je 200 ersammlung bom Naiten lautende Vo b) nom. 4000 000 Aktien der Sapalcol-Aktiengesellshaft für pharmazeutishe und kosmetische Breslau. Gemäß Beschlu 7. April und 22. Dez i i S8 3, 4, 7, 10 der Sabung geändert, Die Aenderung betrifft die Kapitalserhöhung, Vertretungsbefugnis Cinberufung der und das Geschäftsjahr.

Breslau, den 20, Oktober 1924.

Amtsgericht.

Braunschweig.

Handelsregister ist am 20. bei der Firma Dempewolf u. Buer- haper, hier, eingetragen: Die Liquidation irma ist erloschen.

Die ten Brink

zum, der es|\ ist beendet. Amisgeriht Braunschweig.

aftung zu C r unter der i farbenfabrik Gesellschaft mit besch Haftung zu Cassel betriebene Fabrikunter nehmen, und | 10 000 Goldmark, und Maschinen, Utei und Einrichtungsgegenstände i erte von 15 000 Goldmark ohne Mil übernahme der Außenstände und Verbin! esamtwert der Sa einlage mit 25 000 Goldmark ein. Fabi kant Julius ten Brink Grundstü>k Schlachthof eingetragen

2 und 3 sowie D bs.

S i

Braunschwei

Braunsechweig. [ E

Im Handelsregister ist am 20. Ok b Firma „Kowa“ Braun-

andelsgesellshaft mit be-

Durch Gesellschafterbeshlu iember 1924 ist die Gefell Zum Liquidator ist der Kaufmann Oswald zier, bestellt. Amtsgeriht Braun-

Braunschweig. Im Handelsregister Eisenhandel Aktien

ist bei der Phönix Generalversammlungen aft in Liqui- . Oktober 1924 ein- getragen: Durh Beschlüsse der General- versammlungen vom 24. 18, Oktober 1924 i} das auf 10000 G eteilt in 100

*©) Vruno Grof

Bochum: Die Gesellschaf

die Firma erloscben. 4) Bei Gustav

Karoline Spanaus, Coburg, ist

September und lblebens am 25 9

rundkapital oldmark umgestellt, Inhaberaktien Goldmark. $ 4 des Gesellshafisvertrags ist entsprehend abgeändert. Braunjchweiag. Braunschweig. Im delsregister i

Haftung, hier, am 28. Okt ¡e Vertretu rers Ernst

t ist aufge N. A 18383, haft aufgelöst. eufie Dortmund mit ciner Zweigniederlassung in Bochum: Die Zweiqniederlassung “ist deren Firma erlosche

e) Die Firma

2. 9. 1924 aus der Gesell- [chaft ausgeschieden. Diese wird von den anderen Gesellshaftern fortaeführt.

lligemeine Tran3- Gonodraatd

Breslau, er Handelsregister Abteilung B i E N Ente

aft mit | äntter Haftung, hier, heute folgendes ein Beschluß vom tand des Unternehmens: a) Der Verkauf der in den Werken der stellten Erzeugnisse an nung derselben mit

iditeinen, Klinkern so- Formsteinen besonderer für Tiefbauten. b) Die Schaffung

Cassel, brinat da traße 43 in Cas

Bd. 76, Bl. 1496, Kartenblatt L 11, Par 68 mit den darall efindlihen Gebäulichkeiten zum Gesam Goldmark ein. D kanntmachungen der Gesellschaft erfolge < den Deutschen Neich8anzeige! Am 23. Oktober 1924 ist eingetragen H.-R. A 2484. Engelbert & Co haftende Gesellschafie iegfried Cngelbert un

00 | Nr. 614 ist bei der

hoben, | <1 OO n, |\ Breslau,

porégesells<aft vorm. & Mangili m. b. H. Filiale Co- j A. W. Zang vinmot. Ges. Export Thüringer Erzeugnisse ; __ Weißfarbenfabrik Baer in Neustadt b, C. E. Oktober

Braunsehwe

arl Corts & Sohn, Ï Handelsregi

Bochum, und als deren persönlich haftende Gesellshafter die Kaufleute Carl Corts und Peter Corts in Bochum. haft seit 15. Oktober 1924.

Am 24. Oktober 1924: Gewerkschaft des Stein- Tohlenbergwerks Lothringen, Gerthe:

ev Af am. 20; 49/68 und 451 bei der Firma Friß Koch u. Co.,

hier, eingetragen: Neuer Jnhaber: Jn-

Handelsgesell\ rauns<weig.

Braunsechweig.

wert von 25 000 esellschafter her Stelle und für Ausnahme von rungêröhre

d, h bei der Firma ist aufgelöst. t Coburg, den | Amtsgericht, nis des Ge E

Magdeburg ift ind Kaufmann

'ecsfetd.

Donanuesechingen. [66474] In das Handelsregister B O.-Z. 14 wurde heute Logen zur Firma Dampfsägewerk [terdingen . m. b. H. in Wolterdingen: Vie Prokura des Hans Macziejok in Wolterdingen is} erloschen.

Amtsgericht. Dresden, [66476]

In das Handelsregister ist heute ein- getragen worden:

1, auf Blatt 11 324, betr. die Gesell- [dal Dresdner Volkshaus Gesfell- chaft mit beschränkter Haftaung in Dresden: Alfred NRühlmann ist nicht

niederlassung Erfurt“ der Firma ,

bzw. Wiederaufgabe. D beträgt fünfhundert Millionen Mark und zerfällt in eintausend Aktien zu je ein- Mark, neunundfünfzigtausendacht- hundert Aktien zu je fünftausend Mark und zwanzigtausend Aktien zu je zehn- ark, die sämtlih auf den În- ber Sind mehrere Vorstands- mitglieder bestellt, f}

Das Grundkapital | DülsseIdorf. Im Handelsregister Oftober 1924 eingetragen: i 3453 die Gejellshast in Firma / M ed! rovi vei mit ränkter tung, Siß Düsseldorf, t Gesellschaftévertrag 12. Juli 1923, abgeändert am 18. Juni Gegenstand des und Fortbetrieb des Handels- LWVestdeutscher und Zeitschriften-Großver- trieb Richard Richter, Kommandit- in Elberfeld, <handel, Zeitschriften vertrieb und die

(Zweigniederlassung Zeu emr l Die Zweignieder- ist aufgehoben und die Prokura des Hermann Wilhelm Ernst Colsien e Firma erloschen.

Handelsgesellshaft in Firma „Wihenhause

& Möller“ in Crfurt: Die Gesells>aft ist aufgelöst, die Firma erloschen. Grfurt, den 23. Oktober 1924. Das Amtsgericht. Abt. 14.

Westdeutscher

in Hambur

Donaueschingen, den 23. Oktober 1924, | hab o wird die ft dur<h zwei Vorstandsmitglieder oder lied und einen er Aufsichtsrat

l Unternehmens: | orstandsmit oturisten vertreten. nn jedoh einem oder mehreren Mit- gliedern des Vorstands die Befugnis er- teilen, die Gesellschaft allein zu vertreten. Zum Vorstand ist bestellt der Kaufmann arl Wehner in Lockwiß.

geschäfts der

und somit d und Zeitungs- Führung aller damit ver-

In unser Handelsregister B ist heute der Steigerbrauerei,

Edmund Georg Aktiengesell\<aft,

mehr Geschäftsführer. Zum Geschäfts- | E

siprer ist bestelUt der Gewerkschaftsbeamte ax Richter in Dresden.

2. auf Blatt 18 090, betr. die Gesell- schaft Josef Sandel, Fabrik und Ver-

bundenen Geschäfte. Stammkapital: 6000 i üsseldorf. Sind

mehrere Geschäftsführer bestellt,

leder von ihnen zur Vertretung der Ge-

sellschaft berechtigt.

r ist berehtig zu vertreten.

die Gesellshaft allein us dem Gesellschafts- vertrage und den überreihten Schrift- | B stü>ken wird no< weiter folgendes be gegeben: Der Vorstand besteht aus einer

Treischke in Erfurt eingetragen: In Ge- heit des Beschlusses der General- ammlung vom 27. September 1924 ist das Grundkapital zwe>s Umstellung auf Goldmark auf 700 000 Goldmark er-

trieb von Wäsche und Damenconfek- | od

tion sowie Textilwaren, Gesellschaft

Der Kaufmann Josef Sandel ist nicht mehr Geschäftsführer. Zum Geschäfts-

mann Nichard Stolle in Dresden.

er mehreren Personen und wird vom Die Berufung der

< Bekannt-

Die Ermäßigung ist erfolgt da- durch, daß der Nennwert von 2500 Stü der jeßt 1000 Æ beträgt, 200 Goldmark und von 200 Stücaktien, der jeßt 5000 Æ beträgt, auf 1000 Gold- mark umgestellt wird.

Bei Nr. 2718, Rieomaier & Co,., h t beschränkter Haf- hier: Alfonsus van der Zyl hat mt als Geschäftsführer niedergelegt. e standeslose Ghefrau mier, Maria geb.

Aufsichtsrat bestellt.

mit beschränkter Haftung in Dresden: | Ge Gesellschaft m

neralversammlung erfolgt Aufsichtsrat oder Vorstand dur machung mit der Maßgabe, daß Tage des Erscheinens des d

t Hans NMied- enthaltenden Blattes des

führer ist bestellt der Bücherrevisor Her- | de atthes, in Düssel- | S4

kanntmachung

3, auf Blatt 19 160: die offene Handels- | N

gesellshaft Werner «& Hahn in Dres- den, Gesellschafter sind die Kaufleute Adolf Kurt Werner und Paul Georg Hahn, beide in Dresden. Die Gesellschaft | f hat am 1, April 1924 begonnen. (Kolonialwaren und Feinkosthandlung, Blascwißer Straße 32.)

4, auf Blatt 14 798, betr. die Firma Hugo Redlin Lebensmittel-Grosso- Handlung in Dresden: Die Inhaberin els Nabiha v erehel. Werther, geb. | O Saada, ist ausgeschieden, Der Kaufmann Pes Werther in Dresden ift Jn- aber.

9. auf Blatt 14027, betr. die Firma Georg Macher in Dresden: Der Kauf- mann Arthur Alfred Appelt in Dresden ist als persönlich G Gesellschafter in das Handelsgeschäft eingetreten. Die hierdurh begründete offene Handelsgesell- h [aft hat am 1, Februar 1924 begonnen.

(Geschaftsraum jeßt Pslerwißer Str. 52.)

6. auf Blatt 14 77, betr. die Firma Gottfried Momber in Dresden: Ge- samtprokura ist erteilt dem Kaufmann M Müller in Dresden, Er darf die

irma gemeinsam mit einem anderen roturisten vertreten.

7. auf Blatt 19017, betr. die Firma Verlag „Das Magazin““ Robert Siodmak in Dresden: Die Firma ist erloschen.

Amtsgericht Dresden, Abt. 1IT,

am 28. Oktober 1924.

Dresden. [66475] n das Handelsregister ist heute auf Blatt 19 159 die Aktiengesellshaft ESrd- farbenfabrik Schlegel Atktiengesell- schaft Dresden mit dem Sitz in Dresden, früher in Leipzig, und weiter ee eingetragen worden: Der Ge- sellshafts8vertrag is am 29. November 1923 festgestellt und am 19, April 1924 abgeändert worden, Gegenstand des Unter- nehmens der Gesellschaft ist die Pachtung des im Berggrundbuch für das Bergamts- revier Lobenstein auf Blatt 315 ein- getragenen Grubenfeldes „Heinrich“, welches in der Flur Schlegel i, Neuß belegen ist, dessen Ausbeutung und die mange Herstellung von Erdfarben | de owie die Verwertung aller sons vor-

469] | kommenden Mineralien, die Pachtung oder

Im Handelsregister ist am 20. Ok- i der Firma Z Gesellschaft aftung Werk

Dröbel und dem J Gloge in Bernburg is Gesamkprokura teilt kann gemeinschaftlich mit einem Geschäftsführer die Gesellschaft Amtsgericht Braunschweig.

Die Vertretungsbefugnis der Liquidatoren Brandenbush j Kühling ist erloschen. ) zu Bochum Liouidator bestellt worden. H. Bei Adolf Sproedt, Der Siß ist nah Bevensen, Kreis Uelze Die Prokura der Ehefrau Adol N, reiomann, ist er- 209

ma D Regine geb. Sichel, b in Gudensberg. begonnen ay M “Sre S N. ptishe Werl s S 6 Co., Cassel: Die Prokura des Kaufmann Ewald Behrens in Cassel ist erloschen.

Am 24. Oktober 1924 is} eingetrage! H.-R. A 140, Heinrich Die Kommanditge}ell\<a| 31, 12, 1922 aufgelöst, Der bit esellshafter Heinrih Hue | nhaber der ; 2 und 2485, Landwir| Maschinenwerke j Die Kaufleute Geo! enshler jun. vo

ührung aller aßnahmen, insbesondere jede allen Unternehmun

e Beschluß vom uli 1924 ist $ 2 des Gesellschafts- vertrags, betreffend den Gegenstand des Unternehmens, im übrigen entsprechend

der Niederschrift geändert. Breslau, den 23. Amtsgericht.

äftsführer ist der Kaufmann Gottlieb

dieses Ziel (agdeburg bestellt. J

[66469 tober 1924 ndelsregister Abt. À l Papierwarenfabrik l Fischer zu Coesfeld ist am 17. Ok- ober 1924 folgendes eingetragen: Vem Kaufmann Nudolf Giese>ke zu $wesfeld ist Prokura erteilt. Die Prokura er Willi Fischer, Sophia geb. \örfgen, zu Coesfeld ist erlosche Amtsgericht Coesfeld.

'orbach. [66470 În das Handelsregister A Nr, 16 ist ci der Firma Albert Bra>, Covbach, cute folgendes eingetragen worden: Dffene Handelsgesellschaft. Der Ka hann Gustav Thomas ist in das Ges:

ie Gesellshaft hat . August 1924 begonnen. Di 5 riebe des Geschäfts begründeten Schulden nd auf die Gesellschaf Vertretung der Gesellschaft ist jeder r sih ermättiat.

Corbach, den 16. Oktober 1924.

Das Amtsgericht.

eggendorf. &eränderung bei einer eingetragenen ma: „Deggendorf-Pianobau \aft mit beschränkter Haftung“. ie Vertretunasbefugnis des Ä eibe ist beendet. Veggendorf, den 24, Oktober 1924.

as Amtsgericht.

Peutsch Eylau. [664

: andelsregister A is heute nier Nr. 32 die Firma Paul lau, und als deren Juhaber der nam Paul Mever in Dt. Eylau

Dt. Eylau, den 14. Oktober 1924. Amtsgericht,

Beutsch Eylau. {

„n Unser Handelsregister A ist heute

Nr. 46 eingetragenen Firma

leit, Dt. Eylau, eingetragen: Jn-

aber ist die verwitwete e geb. Noßleit, in Dt.

Vas Geschäft ne

SZilzner in

Dr. jur. Wolfgang 1A geri<ht Braunschweig.

zum allein! Beteiligung an B welche geeignet sind, den 2

sellschaft zu dienen.

Rautheim eingetragen:

Braunsechweig. [66453 Im Danbeloretiitar ist bei der Firm Papierhandel Braunschweig, GeseUschaft mit beschränkter Oktob

irma ist abgeändert in Papierhandlung sellschaft mit beschränkter Der Siß der Gesellschaft ist An Stelle des e ist der Kaufmann Gustav d zum alleinigen G äftsführer bestellt. Amtsgeriht Braun-

Sproedt, Auguste

Am 25. Oktober 1924:

a) Bei Meier « Co., Bochum: Die Prokura des Heinrih Meier ist erloschen. [watt ist aufgelost, die Firma H.-N, A 1171

b) Bei Carl Reineke, Bohum: Die des Heinz Bergmann H.-N. A 489, : Am 27 Oktober 1924: Bei Nombacher Hüttenwerke Han- nover mit einer Zweigniederlassung zu Bochum unter der Firma Rombacher Hüttenwerke Abteilung Westfälische Stahlwerke, E Fürstenau

t sz eingeiragen Oktober 1924,

Braunsehweig. ] | Dortmund, Handelsregister ist am 22. 1924 bei der Firma Braunschwei stoffhandlung Harke u. Schulz getragen: Der Gesellschafter ausgeschieden.

Die Gesell Breslau, [66 In unser Handelsregister Abteilung B bei der Holzwerke Bres- lau, Gesellshaft mit beschränkter Haf- folgendes eingetragen worden: Gemäß Umstellunasbeschluß vom 5. Suni 1924 beträat das 1500 Goldmark. Dur Beschluß 5. Juni 1924 ist der Gesellschaftsvertr / dem Umistellungsbeschlu vom gleichen Tage, im übrigen gemä der Niederschrift geändert. Breslan, den 23, Oktober 1924, Amtsgericht.

N andelsregister ist heute \ Ofenfabrik Ernst Schacht zu Bühßow ein- agen, daß dem Kaufmann Theodo Prokura erteilt und die dem Kaufmann Erich Gichhorst zu Büßow erteilte Prokura am 16, Oktober 1924

üßow, den 16, Oktober 1924, Me>lenburg-Schwerinsches Amtsgericht.

alleiniger

na< Dortmund verlegt. A 2, H-N, . 1329 i

Nr. 1329 ist Henshler, Cassel:

pee ne mge e! äft S per aftende Gesellschafter eingetreten. Dfse K sellschaft. Die Gesellschaft d eptember 1924 begonnen. Vertretung der Gesellschaft sind die Kau leute Hermann Henschler sen. und Geo! Wisnet ein jeder allein ermächtigt. ler jun. vertritt die Ge: emeinshaft mit einem Pr

] Handel sgesell- schaft ist aufgelöst, Adolf Harke seht das Geschäft unter unveränderter fort. Amtsgericht Braunschweig.

/ tung, hier, heute

Firma allein

Breslau. { Stammkapital In unser Handelsregister Abteilung B

Nr. 555 ist bei d

Vertriebsgesell\chaft

„Schlesische Kali- t übergegangen.

beschränkter

eingetragen wovden: Gemäß Umstellungs- beshluß vom 19. September 1924 be- trägt das Stammkapital 500 Goldmark. Duvch Beschluß vom 19, September 1924 ist $ 3 der Saßung entsprehend dem bes<luß acändert. Curt Fiege n, statt seiner ist der Y ramm zum Geschäfts-

reslau, den 13. Oktober 1924. Amtsgericht.

Breslau. i In unser Handelsregister Abteilung B Nr. 1231 ist bei der Caefarfilm, Gesell- haft mit beschränkter Haftung, niederlassung Breslau, heute folgendes eingetragen worden: lassung i} aufgelöst. Bre®2lau, den 13, Oktober 1924. Amtsgericht.

Braunsechweig. Jm Handelsregister ist am 23. ) 1924 der Firma Ludwig Sauerbier | Haf Co. Großhandelshaus für Tabak- brikate, hier, eingetragen: after 1st eingetreten ilhelm UÜtermark, hier. onnen am 20, Septem- i rtretung sind nur ent- weder beide Gesellschafter in Gemeinschaft oder jeder von 1hnen in

entsprechend

Als Gesell-

maschinenwerke Henschler q! N. B 573, Jakob Meyer d mit beschränkter Ha ie Gesellschaft ist dund er Gesellshafter vom 1. D tober 1924 aufgelöst. auf Jakob Meyer zu Köln. ist als Liquidats

iena” Paten <aft mit b! assel. Gegenstan

das Handelsregister Bützow.

CITCACA:

bicilung A Nv. 2166 am 17. 10, 1924 die Firma Ernst Hoffmann in Bonn, Poststraße 9, und als Inhaber der Kunst- gewerbler Ernst Hoffmann in B

Nr. 2168 am 24. 19. 1924 Gebr. Quantius saße 26.

Dr. Erich Sch

Gemeinschaft mit

ermächtigt, führer bestellt. ille zu Büßow

raunshweig.

Dorotheen-

e 18 var Braunsechwei

¿ 166446 28 ist bei der Firm er Gejellichaft er Gesellschafter Amtsgericht

Alleiniger Inha aufmann Hermann Quantius in Bonn. bteilung B Nr. 505 am 24. 10, 1924 bei der Firma Tapeten-Manufaktur Nie- Schumacher & Co., mut beschränkter Haftung in Bonn: Die ist dur<h Generalversamm- Tungsbeshluß vom 13. Oftober 1924 quf Goldma1k umgestellt. Das Stammkapital fist auf 30 000 Goldmark ermäßigt und die Cakung entsprehend geändert worden. Nr. 500 am 21. 10, 1924 bei der Firma A. Schaaffhausen*scher Bankverein, Aktien-

I Karl Pfankuh u. C tober 1924 eingetra en: ist ausgeschieden. raunshweig.

ränkt g A ränkter Haftung in ] p Unternehmens: Verwertung d den Fabrikanten

Bunzlau, : [66464 Im Handelsregister Abt, B Nr. 16, Glashüttenwerke Andreashütte, b. H. in Wehrau, is heute ein- dem Kaufmann Karl rf Prokura erteilt ist. unzlau, 16, 10, 1924.

Zimmer in Wütj burg auf dem Gebiete der Herstellung v Konfitüren erteilten, angemeldeten ul noch zu erteilenden Patente und die F kation 8 Pren e B igu der Gesellshaft an ähnlichen Unterne! ie n- und Auslande und Uebe nahme von deren Vertretung. kapital 6000 Goldmark. G ist Fabrikant Paul Zimmer in

esellschaft mit beshränkter Hastun Der Gesellschaftsvertrag ist am 1. S tember 1924 j t wird dur< einen oder mehrere W tsführer vertreten. j getragen wird veröffentliht: Die

E L E D

Braunsechwei Im Handelsregi

Gesellschaft Die ÎDweignieder-

r ist am 23. bei der Firma Hermann Ewald, ier, eingetragen: Die Fmmelmann ift erlos. rida Ewald,

getragen worden, daß lni>k in Klit

rokura des Karl Amtsgericht

j ] ier, ist Pro- mtsgeriht Braunschweig.

Braunschweig.

Handelsregister ist am 23, Of- Firma Braun-

Breslau, / i mungen im

In unser Handelsreaister Abteilung B Nr. 1350 ist bei der V i L Holzgroßhandelsgesellshaft mit beschränk- ter Haftung, Breslau heute folgendes ein- getragen worden : Q bes<hluß vom 26, September 1924 beträgt das Skammkapital 150000 Goldmark. Dur Beschluß vom 26. September 1924 sind die $8 4 und 12 des Gesellschasts-

Frau Olga Dt. Eylau: Die lga Girse ist erloschen. nebst Firma ist dur< Erb- f die venvitwete F irse, geb, Noßleit, in Dt.

Dt. Eylau, den 27. Oktober 1994. Amtsgericht.

22. September Geschäftsführi Julius Dessauer, Inhaber ist Kaufmann Dessauer in Cassel. Der Kaufmanns Julius Dessauer, Gertrud ge- nannt Trude geb. Löwenstein, in Cassel 1st Prokura erteilt.

Zweigniederlassung ift erloschen. / / am 24. 10, 1924 bei der Firma Immobilien und t mit beschränkter Godesberg: Franz Arxer ist als ausgeschieden;

tober 1924 ei Umstellungs-

etragen die Tertillager, bescbränkter Haftung. Gesellschaftsvertrag vom 1

Gegenstand des Unternehmens: Vertrieb

B [bel Ehefrau des ylau über- e Siß: Braunsch

Oktober 1924. Als nicht ein

schäftsführer

der Erwerb von Farbgruben, deren Aus- beutung und Verarbeitung der gewonnenen Rohstoffe, der Handel mit genannten oder ähnlihen Stoffen sowie die Beteiligung an anderen gleichartigen Unternehmungen, Die Gesellschaft kann Zweigunternehmun- en oder Tochtergesellschaften errichten. Das: Grundkapital beträgt zwei Mil: liarden Mark und zerfällt in O Aktien zu je ae Mark, in zwei- ]| tausendfünfhundert [ktien zu je zehn- tausend Mark, in zweitausendfünfhundert Aktien zu je einhunderttausend Mark, in zweitausendfünfhundert Aktien zu je fünf- hunderttausend Mark und in vierhunderr-

1g lion Mark die O auf den Jn- haber lauten. Besteht der Vorstand aus mehreren Personen, so kann der Aufsichts- rat einzelnen Mitgliedern des Vorstands die Befugnis erteilen, die Gesellschaft allein oder mit einem Prokuristen zu ver- treten, Zu Mitgliedern des Vorstands sind bestellt der Kaufmann Kurt Friß Tippmann in Dresden und der Direktor

reéden, Feldherrnstraße 20.) Amtsgericht Dresden, Abteilung ITL, am 28. Oktober 1924. Dresden. [66477] In das Handelsregister ist heute auf Blatt 19 161 die Aktieng Gal Triko- ] tagenvertriebsafktiengesellshaft mit

dem Siße in Dresden und weiter folgendes eingetragen worden: Der Gesellshafts- vertrag ist am 21. Dezember 1923 fest- gestellt und am 19. Januar, 30. Juli und 2, Oktober 1924 abgeändert worden. Gegenstand des Unternehmens ist: a) Her- stellung und Vertrieb von Textilwaren jegliher Art, b) die Errichtung von Zwoigniederlassungen, die Uebernahme oder Errichtung von Anlagen, Grund- stücken, Geschäften oder anderen Unter- nehmungen, welhe zur Erreichung des zu a O Zwekes dienen, sowie die Be- teiligung an solhen in jeder Form, nicht minder deren iederveräußerung bzw. Wiederaufgabe, c) der Erwerb anderer, in die Geschaftszweige der Gesellschaft ein- shlagender Geschäfte, deren Fortführung unter ihrer seit ehen Firma mit oder ohne einen die folge andeutenden Zusaß sowie deren Wiederveräußerung

eihSanzeigers und demjenigen Generalversammlung mindestens 17 Tagen liegen muß. O ben Devisen E fe olgen dur n Deutschen Reichsanzeiger. Die Aktien werden zum Nennbetrage qus- Die Gründer der Gesellschaft f

Bankherr Konsul a.

(Grundkapital i 700 000 Goldmark und zerfällt in 2500 Aktien über je 200 Goldmark und 200 Aktien über je 1000 G

Grfurt, den 23. Oktober 1924. Das Amtsgericht. Abt. 14.

n ist zum weiteren Geschäftsführer be- Gesellschaft O

Bei Nr. 2756, Lux Gesellschaft mit beschränkter i weigniedevlassung Düsseldorf if au

Bei Nr. 1538, Feuerbrücken-Gesell- i bes<hränkter Haftung, hier: Durh Gesellshafterbes{luß vom 3. Oftober 1924 ist die Gesellshaft auf- Die bisherigen

Bekanntmachungen

In unser Handelsregister B is heute unter Nr. 286 bei der Mitteldeutsche Ver- triebs8gesellshaft mit bes<hränkter « in Erfurt eingetragen : Alfred Le als Geschäftsführer ausgeschieden. feiner Stelle i

Kaufmann Otto Moye in Klobsche, 3. der “ngentieur Karl Glauch, 4. der Lokalrichter rieur Alfred die' sámtlihen Aktien Men ie sämtlichen jen tiber- E E, mit e A uen befugt der ellshaft eimgerei<ten rift- stüden, insbesondere von beriht des Vorstands, des Aufsichtsrats und dver- Revisoren, kann bei dem unter- zeineten Gericht, von dem der Nevisoren uh bei der hiesigen Handelskammer Ein- ficht genommen werden. Königsteinstraße 1.) Amtsgericht Dresden, Abteilung ITTI, am 28. Oktober 1924.

Düren, Rheintk. Handelsregister 22. Oktober 1924 bei der Firma Seefis aroßhandlung, S Duibener Der Cat f qu i aren L getragen: Die ellschaft if aufaelöst. Der bisherige Gesells ist alleiniger Inhaber der F Amtsgericht Düren.

Düren, Rheinl.

In das Handelsregister

22. Oktober 1924 boi der Firma Gewerk- schaft Lucherberg mit Siß in Düren ein-

ung vom 25. September 1924 Kurxenkapital auf 600

Geschäftsführer Gernhard Vervoort und Heinrih Warth find die Liquidatoren, sie sind gemein- schaftlih zur Vertretung der Gesellschaft

5. der In Graslaub, zu 1, 3, 4 Kaufmann Paul Julius Voß in Erfurt zum Geschäfts- führer bestellt mit der Maßgabe, daß er zur Alleinvertretun

Erfurt, den 23.

ugt. Bei Nr, 1857, Chemische Jndustrie 1 Gesellschaft schränkter Haftung, hier: Paul Wolter ist als Gesellschafter abberufen,

Bei Nr. 1972, Gepag Seifenfabrik deutscher Konsumverei schaft mit beschränkter Der Wohnort des Direktors Johann Bannemer is Benrath. Amtsgericht Düsseldorf,

Düisseldorf.

In das Handelsregister B wurde am 23, Oktober 1924 eingetragen:

Nr. 3454 die Gesellshafb in Firma Tuch - Versandhaus „Patria“, Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung, Siy Düsseldorf, Schadowstraße 81. Ge- sellshaftêvertrag vom 9, September 1924,

egenstand des Unternehmens: Großhandel in Textilwaren aller Art, und Damen- offen deutschen Fabrikats. Die Gesell- haft ist befugt, sih an anderen gleichen. oder ähnlihen Unternehmungen zu be- Vertretung zu über-

Rhenania, berechtigt ist.

tober 1924, Das Amtsgericht. Abt. 14.

Erfurt. i /

In unser Handelsregister A ist heute folgendes eingetragen: :

a) bei der unter Nr. 2220 eingetragenen Handelsgesellschaft „NRiffelmaher & Maurer“ t Die Gesellshaft ist aufgelöst und die Firma erloschen. :

b) bei der unter Nr. 805 eingetragenen Firma „G, Domrih Nachf.“ in Geb Das unter der genannten Firma bisher von der Witwe Anna Kannewurf und Kaufmann Walter Kannewurf in Gebesee in ungeteilter Erbengemeinschaft betriebene Handelsgeschäft ist auf Walter Kanne- wurf als alleinigen Inhaber übergegangen und wird von ihm unter unveränderter Firma fortgeführt. ;

c) bei der untec Nr. 1020 eingettagenen Handel sgeseUschaft „Heinrih Voigt, Inh. Alfred u. Her- Voigt“ in Erfurt: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bisherige Gesellschafter Tischlermeister Alfred Voigt ist alleiniger Inhaber der Firma, die von ihm unver- ändert fortgeseßt wird.

Erfurt, den 25, Oktober 1924.

Das Amtsgericht.

dem Prüfungs-

(Geschäftsraum:

in Erfurt:

ter Josef Inden

invbesondere in Hervrren-

teiligen und deren L Stammkapital: l mark. Geschäftsführer: Kaufmann Adolf „Düsseldorf. l mehrere Geschäftsführer bestellt sind, ist jeder von ihnen für si< allein zur Ver- tretung der Gesellschaft befugt. Die Be- kanntmachungen der Gesellschaft erfolgen im Reichsanzeiger, / Nr. 3455 die Gesellschaft in Firma Metallwarenfabrik, Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung, Si Düsseldorf, Shadowstraße 81. Gesellschaftsvertrag vom 9. 1924, abgeändert am 17, Oktober 1924. nsta Ünternehmens: Fabrikation und der Vertrieb von We zeugen und Metallwaren aller Art, ins- besondere von F Automobilteilen.

j 0 Goldmark um- Direktor Wilhelm Staudt in aldhof:Mannheim des Vorstands bestellt. Amtsgericht Düren.

Düren, Rheinl. das Handelsregister 22, Oktober 1924 ei Gberhard Nagier in 1 l aber der Kaufmann Eberhard Nagier daselbst.

Amisgericht Düren. Diisseldorf. Handelsregister A wurde am 1924 eingetragen:

Die Firma Müscho, Mühl «& Schommertz, Siß Düsseldorf, Jahn- | f e 98, Offene Handelsgesell\, ersönlih haftende Ge- mann Mühl

wurde am Erxleben.

In unser Handelsregister B Nr. 4, Ge- werktschaft Alleringersleben, ist heute ein- entant ist Dr. Konrad Wangenheim

die Gewerkenversamtms ugust 1924 i} der bis- herige Grubenvorstand abberufen und an iner Stelle ein Repräsentant bestellt, ie S8 6 bis 11 des Statuts über den Mepräsentanten, ind geändert; die $S 9 und 11 sind ge- leßt $ 10, betr. die all- ¡jährlichen ordentlihen Gewerkenversamm- 13, jeßt $ 11 betr. Nevi-

. YOftober 1924, Das Amtsgericht.

Düsseldorfer

tragen: Rep1ä

Gegenstand lung vom 282.

1 Motorrad- und ie Gesellschaft ist be- l < an anderen gleichen oder ähn- lichen Unternehnrungen zu beteiligen und deren Vertretung zu übernehmen. Stamm-

füh Paul Lomberg Düsseldorf. Auch falls mehrere Geschäfts- ist jeder von thnen für ertretung der Gesell- Dem Carl Berndt Crefeld {1st Einzelprokura erteilt. Bekanntmachungen der Gesellschaft er- Reichsanzeiger.

) . Simon «& Co., j eschränkter Haf tung, hier: Durh Gesellschafterbes{luß vom 17, Oktober 1924 schaftsvertrag geändert. kapital ist auf 20000 Goldmark um- |

Ul : Bei Nr. 2570, W. Bernet « Co. beschränkter Haft Gesellschafterbes<luß vom 15. Oktober 1924 ist die Gesells<aft auf- 1Sherige Geschäftsführer Hermann Schneider ist Liquidator, Amtsgericht Düsseldorf.

Grubenvorstand,

Ran » . August 1924. trihen; $9 18, sellschafter: ranz Schoanmerß, i Die Firma W. He>lein Düsseldorf, Flurstraße 3.

haftende Gesellshaster: Kaufleute Wilhelm He>klein und i , Düsseldorf.

irma Paul Graetz, | f , Cllerstraße 182. ber Paul Graeß in Düsseldorf. Der in Düsseldorf ist EGinzel-

Nr. 569, Arthur Grillo, hier: Die Prokura des Eugen Heuser ist er-

Bei Nr. 1592, Carl em Dr. rer. pol. Wilhelm Husmann in üsseldorf und dem Dr. Wilhelm M Düsseldorf ist Gesamtprokura erteilt, daß jeder von ihnen mit einem vertretungs- berechtigten Gesellschafter oder einem an- deren Prokuristen die Gesellschaft vertreten kann. Die Prokura des Georg Stauff ist

ei Nr. 5697, Hubert Dürr, hier: Die Firma ist erloschen. Bei Nr. 7023, Hugo Linder, Delta- niederlassung, ugen Seyb ift erlosch Bei Nr. 7326, Alexander er: Die Firma i} geändert in Aachener aturquell - Produkte - Vertrieb Alexander Gäbler. Bei Nr. 7403, Eimer & Schlanger, j Gesellschaft iquidator ist der bisherige Gese Prokura des nbaum ist erloschen. ï leinhaus! «& Schickenberg, hier: Die Ehefrau Her- mann Storb, Antonie geborene Hillebrand, Kauffrgu in Düsseldorf, ist in die G llschaft als persönlih haftende Gesell- hafterin eingetreten.

Amtsgericht Düsseldorf.

lungen, und T sion der «& Co., Siß führer bestellt sin allein zur

V dae Sanlelórioifter ifl am 4, Of iundsi i i ile In das Handelsregister ist am 4. Ok- dreiundsiebzig Aktien zu je einer Mil- | Müll ms lobe: 6A dreg Ie 25

h N o etr. die Firma Pró Sib Düsseldorf schaft mit beschränkter Ha De K Wilhelm Günther, Halle a. S., ist Prokura erteilt derart,

er gemeinsam mit einem Geschäfts-

gleiche Ein- der daselbst

haft mit b

ranzióka Graeßz prokura erteilt.

ist der Gesell- Das Stamm-

tretungsbefugt ist. e tragung ist bewirkt bezügli Zweigniederlassungen 13, Oftober 1924 vom Amtsgericht Halle am 14, Oktober 1924 vom Amts- f Hannover und am 15. Oktober 1924 vom Amtsgericht Mannheim. Amtsgericht Essen.

adber ier: Friß Gaße in Radeberg. (Geschäftsraum: | D, d, Hier bestehenden

Eisenackh. [

Handelsregister B ift heute unter Aktiengesellschaft in ilen cini

Aktiengesell! in Eisenah, eingetragen Dur< Beschluß versammlung vom 3. September 1924 ist das Grundkapital von 500 000 Papier- l Goldmark umgestellt und sind folgende Paragraphen des Gesell-

9, 12, 13 (Aufsichtsrat) jeßt eingeteilt in 500 Aktien

isena<h, den 25. Oktober 1924, Thür Amtsgericht, T.

Essecn, Ruhr. i :

In das Handelsregister ist am 16. Of- tober 1924 eingetragen: i

Zu A Nr. 590, betr. die Firma Th. Grubenbecher, Essen: Die Gejellschaft ist er bisherige Gesellschafter t alleiniger JIn- Ehefrau Theodor rubenbe<er ist erneut Prokura erteilt. betr. die Firma ( ann, Essen: Der Siß der Finma is verlegt nah Elberfeld. A Nr. 3462, betr. die Firma Kadach & van Dost, Essen: Der Kaufmann Karl van Dost ist aus der Gesellshaft ausge- Gleidgeitig ist der Kaufmann Franz Jarysch, Katernberg, in die Ge\elle t als persöónli<h haftender Gefell- i Die Firma lautet S A

Zu B Nr. 568, betr. die Firma Ern Jung, Gesellshaft mit beschränkter tung, Efsen; Durh Beschluß der Gesel

der General-

Tuva des Profkura de Theodor Grubenbe

mark in 100 000 aber der Firma. schaftsvertrags (Grundkapita

ter eingetreten.

In unser Handelsregister A ist heute || leßt: Kada

eingetragen worden : i ¿ : L. unter Nr. 1766 bei der Kommandit- „Norddeutsches

eftromotoremvert,