1924 / 268 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[71612 h : e G6 [71127] y Ae NKreisbahn- Baumwoll-Spianerel & Durch B (71597 ; Die ktiengefellschaft. in Sansdeure Weberei lung n ar Tao Nee Die ima nug, [71614] / i hiermit zu onâre der Gesell\haft werden In der Generalver| li, : kapital in Höhe von 155 Mi Grund- Aktiengesellschaft Güt Mielewerke] KNordwes j E L auf L Lm ang Gesellschaft vom 2 So att P 6 9% ige Bot isisaktitn bon 1 es L zu der O S lzcato! manuf e ae Glas, 1 | E

E 1924, Vorn itt, Den . Dezember wurde beschlessen, das St emver 1924 Y im Nennwert von 5 Milli eu . Dezember 1924 ag, aisur „G Aldenb i ; E ; | Görlig ins G tags 9+ Uhr, nach | von 15 000 000 U N ammaftienkavital lark auf 150 Millionen Mark herab ionen | mittags 11 Uhr, in unser Vor: | Die Afkt'onäre unterer Gesells urgi.9 D r î É É j Straße) is L NNOiaaUE (Otto - Müller- | ordnung über Goldbil rund der Ver- Dieser Beschluß ist am 28 E waltungsgebäude in Güte E Ver- | hiermit. zu der A esellshatt werd, zum eut e e B e í n : ( i 1 500 00 umzustel anzen auf Goldmark | 1224 ins Handelsregister ei tober | findenden ordeutliche réloh statt-|3. Dezember 194 Mittwoch, des | en @ a g e

| Tagesordnung: die 06 13 tellen und dementsprechen Gemäß § 289 ngetragen. sammlung ei n Generalver- | 5 Uhr, i 24, Nachmi eh ; A 1. Feststellung der Gold E 00 Aftien unserer “Ges d) ford 289 des Handelsgeteybuchs g. OUNRGADER, r, in der Handwerksfa u O0 E 4 e \ Solèmarfbilanz, Um, | Nr. 1 7500 mit ei r “Gesellichaft ert der Vorstand die Gläubi T burg i. O. statt immer zu Oldéy r. j 8 L U : g M tellung des Ge)chättévermö ke Um | o Stü mit einem Nennwert 2000 4 Gelellichaft auf, ihre An|prü läubiger der| 1, V agesordnung: ordentli findenden zweiten ei * reu / Î L abseßung des Grundk ‘mögens, Per- | bzus tück auf Goldmark 200 Nennwert | Bad Schw; e An|prüche anzumelden. | NOIEQuA des Jahresberichts, der | ei itlichen Generalversamg t —_——————————P B en M

N 2. Statutenänderun apitals. abzustempeln. nwert artau, l. November 1924 Vilanz nebst Gewinn- Verlust MOeD, erfammluy 1. Untersu@ungslachen. __ Derlin, Mittw aat / Es Beichlü g entsprechend Nachdem inzwi O Der Vorstand i rechnung und Verlust- Ta / , Aut ° E ? D d Z Y E 2 a E (nl Rei eli ever Ce | SPare UnD Vorschuß lüdrtelabr ome des "Berndpis tes | Golda agegordnumg, [I Lecfuse, Vervabtungen. Vereingungen me o Trans woch, den 12. November anzeiger j Ce i ° er erfolgt ift j, j - Aufsichtsrats Nor, oldmarkbilan r 4. Verlosung 2 Y erdtngungen 2c. : y o S L h S Zur Teilnahme Ae LNUAE M order)» wir un) V j : und Beschlußtass ¿ per 1. Jan : g x von Wertpapi : T H 4A a e an der Generalver- | ionäre auf, ihre Aktienmä ETE ereins A über die Genehmi e uBsalung Zutammenlegung v 1. 194, 6. Kommanditgeselli eren. en L Ea 4

E (N L s Bleteniaen Attionäre frempelung in der Zeit vom 10. November „t Bad San. 2. Entlastung d dis dieser Bor 1 s Bet § 6 Grandfapital and. Deutithe Kolonialaelellicbaten S ielldaften A Cr È S. Erwerbs. and Wirtichaftögenofsen\ 1924 i

2A den 1. Dezember 1924 bei 16 ADULCLEHNE A EENONE Le: Carl Fid - Gntlaîlung des Vorstands und E ung über eine Kayj O nzeigenp i Cet . Niederla genoffen!afte N n

S n bei dem V bei der Bayeris ick. Karl Herrm Au!sichtsrats. und des erhöhung, Aende apital reis für den N l 8. Unf ung x. von Yechtsanwält # é A u Les einem Bankhause , Wedel-Bank, Augsb und | 715561 ani H Verwendung des Reingewinns. ¡ene Akti Verwenrung nie A i F Befristete Anzcigen - e Goldmark treiben Eiuheitszeile N E Bankaueweise. DaIbrISIO 2e Versicherung, M V êines von thnen unte ien eitügung N anfhaus Friedr. Schmid & Co Di t ' N auf 1 e Der olderöffnungsbilanz dlußfa}s ien, gegebenenfalls 3, E i igen müsen drei & É . Verichiedene Bekanntmach

E Nummern rshriebenen, nach (GRIELULg H 1e {ch & Br 1, August 1924 sowi assung über anderweiti ' age vor de 11. Privatanzei macungen. ti Ca ernte E und mit Hinter- M der Dresdner Bank, Filiale Augs- Aktien ef ll ückner P E ENG des Vorstands n gus Ans von Kapital. (fige W 5. o m Einrückungstermin bei d oh 5 e Anofertigumaén binteclent baben, bei ‘der Bayerishen V : Die ngesellhaft, Weimar. Abfinungebilang, über die Goldmark- | fammlung M as '8 nor Generalve schaft gee nan e es der [ er Geschäftsstelle eingegangen sein.

S iete Austertigungen sind dem Vorstan Münch rischen Vereinsbank | {haft w Aktionäre unserer Gejell- I Ua QO ‘den Hergang | berehtigt, die i ,19 die Aktioni en auf Aktien, A ahn-Aktiengesells 00090] “Be i E einzuteihen. Die eine s dem Vorstand A en oder deren Filiale in Kauf- | tag A hiermit zu der am Sonn- Bilan mstellung. Genehmigung der | der Hinter! ie ihre Aftien oder im Fal Aktien» P Elberfeld chaft, G [659 O e mit dem Vermerk der Su wird | nebst ei has A en 30. November 1924, Vor- | °. Umst il deutschen Ns der Aktien bei ein gejellshasten und De apiermart per 31. 12 etreidebank Anhalt A E E N Vorstand zurütgesch| timmenzahl vom | Nu einem zahlenmäßkig geordneten | I ags 10 Uhr, in unserem Gei D ellung des Papiermarkkapitals | verzeichni otar dessen mit Num ent Koloni ufe 31. 12. 1923, gesells ktien- Hotel Fürstenhof, Aktie [67387] 4 Ls E ae E Den mmernverzeichnis während der bei dies ofale, Meyerstraße 50a, stattfindenden E zeihnis versehene Hinterlegungsbescei olonialgesellschaft Aktiva chaft Cöthen i. Li SI le ¿bade S ERI Mas, O

i j ersammlung als Auéwei Banken übli N bei diesen | ordentliche , stattfindenden] ®. Wabl v gung |pätestens ; gs8besdein Cn. Immobili ; k * * 4Iqu. aden, u 9 L Lehe Bescheinigungen Gas Hl A reichen z chen Geschäftsstunden einzu- | ergebenst A A Sens 7 sandte Vor- Generalversammlung eau VLA [71466] RRSE pra A ge A s Gold Cöthen. : E Strafe, d derfabrif E in Cöthen, 0 E inden und Komm ie Nückgabe der Ta ; . Aufsichtsratéwahl. mlung nit ei M ? W L O A9 O markerö arfbilanz xIT nya M V over Notaren gelten als binreidende Hub: N vas Durcbfüdrang der Abstempelung 1, Berit ns, Diens gu enes, n D Handelébant G G f L R Aktien- [: abiloretit B E I L Jannar 10M na ch e UmeE L E Sa ie IT Wlevt 1924 8 e Liegnit, den 10. N Ointerlegung. reicht erung der über die einge A ands über das abgelaufene G ütersloh, den 10. Novemb Jaffa & E R oder dem Bankaeschi ; ¡f, Verden b. Brem e.) ¡A8 V : gemäß Be'hluß d es Aktienkapitals ; t e Der Vorsitzende ovember 1924. reichten Mäntel ausgestellten Qui ge ‘châftsjahr. e | Meielewerk ° iber 1924, Lewin in Berlin bis zur L i Einladung zur auße ? en, Y _ {g ermögen, G.- M vin s er Generalversammlung | [1 Attiva. H A des Aufsi Die Banken sind uittung. | 2. Genehmi rie Alktiengesellsch gung der General zur Beendj (veri rordentlichen Ge 127 252| E N V S om 29 August 1924 g . Grundstücksf oldmaif |4§

i Große, Negierungédi chisrats : | verpfli ,_find berechtigt, aber nicht migung des Jahresab\chl D aft. hab versammlung hinter] neraiveriammlung auf Dien t : Pasfiva. = | 2. Fremde S e E 39195 : 9. Fabrik nto. 84 7637

Í 1 gédirektor. rpflichtet, die Legitimation d 4 nebst Gewinn- und V usses „Der Vorstand. IVen. s erle o, Dezember 19 enêtag, den Aktienkapital 3B orten . , N 2 Fabrifbautonto 314 B der Quittung zu prüf er Einreicher] 3. Genehmigu nd Verlustrehnung. Miele. Zinka Oldenburg i. O,, den 1 i 10 Uhr 1924, Vormittags | Obl'gatio E 18 000| |4 @ anf-, Posticheckguthaben . 88/28 j Aktiva. i 3. Maschinen: u. Apparate. 200 000/—

E Oie Abstraua A Genehmigung der Verteilung des nn. Der Voritanr: en 10. Novbr. 194M Sröder im Sigungétaal der J. F. | Gewiü u ooo f 100000 4. Schuldner : 26/53 | 1. Ausftehende Forde Goldmark |S fonto - Apparale-

y [71126] fern sie am S ung ist provisionsfrei, so-| 4. Ert E [67711 and. G. Garlih röder Bank K. a. A., B e M ooo s 000 |9. Effette «. « « . [13 287/49 2. Kellervorrä Tung 1522|— | 4. Eff “7 E T4BTIO

i S Z ! j il ] i D 15 , Bremen, Obern- dd 9252| A Le la vie s sffeftenkonto . 49 Sau I Wege des Sradt MaLCRA sie im A, E Od an Auf- Die Südd. Diamant-Zi “_ M sirabe 2/12. Lis GN S 4 G Se 264— 4 Firmarecht L 22A E 5. Kanliónenfogto 4 E

, U-Spinnerei & Weberei die übliche Provision in Anrehnur wird | 65, Umstellung des Gesell schaft in Nürnberg ist auf -Ziehstein- u. Werkzeug-Fab 1, Vorlage der G S: Goldmark per 1. 1 A , das ea F E M s 1 0000 T Kassakonto 83/0 b in Kaufbeuren va v echnung ge- z au Goldmark esellshaftskapitals (ntere anes Liquidator ban Gläubiger wollen E ae 0r Ser] O C L nan lion . 1. 1924. Berit 16 D3635| otelgrundstück . « «. e E L Kontokorrentkonto e us 1 16 92

n. Gemäß den Michtlinien der 5s empfichlt fich, die Abstempel . Beshlußtassung über die hi ürnberg, 3. November 19 en bei ters fungébericht des Vorstands und Au. Aktiva 1 n ctbinbtidléliem P =| 5: Yomäne Großbadegast } 214 101/

0 stelle ‘für Wertpc tlinien der Zulassungs- Aktienmäntel bis zu dem pelung der forderlihe Aende r die hiernach er- : mber 1924. K sichiótats B Vorstands und Aur- | FMmobilien ? §9 Gat S 5 00 P 222 341 (33 | 2. Domäne Reinedorf 214 101/38

4 Augsbürg Ai ie ne A ‘der Börse zu punkt vornehmen zu e A A Zeit- und 18 der G Use der 88 5, 15 ; i Karl Kublan. fowie 1e Beihlußfafsung bierüber Wertpaviere E 50 000|— | 3 läubiger S 00|— |1, Aftienk asfiva, 2110. Domäne Neuvzig 159 181/30

i R R t i , f ab-| 7. N etellschafts\atzungen. [67267] . ivie über die Umstellun Zwa e S eh o H E Nükstellung für zw . 1 4921/48 enkapital . 11. Gat A zig - .| 134 469/40

eingeführten Aktien für die an derselben | Sestempelte Aktien an der Borse euwahlen zum Aufsicht Ak Assecuranz-C mäßigung des Atti g durch Er- ngsanleiße A lung für zweifelhafte ermäßigt d « } 850 000/— | 12 renédoit 19:

S RE P en unserer Gesellschatt | 'eferbar sein werden. örse niht| Zur Ausübung des (6 ztórat. Aktiva. Goldmarkeröffnun 3ST oubagnie Mercur. M 2000 000 Aktienkapitals von is A ußenstände. . aa Ou d ur Herab- . Konzernbeteiligungskto 9503/23 h loo dn 12G I aue Kaufbeuren, den 7. Novemb jeder Aktionär berechtigt, welcher spätestens gsbilanz am 1. Januar 1924 Ermádiiéhns N Q E 50 002|— «L GRIAAT| aut 1000200 ets E

f Umitellung des Mee 1924 beilossene | Mecauische Bat L Eutin 1924. |3 Tage vor d gt, welcher |pätestens | Haftpflicht d : A |s . Passiva, M Darchiübeun des Aufsichtsrats zur Passiv =|. Es 16 536/25 :200 .,. .| 680 000|— l 773 861|70

; i tienfapitals wi & Jaumwoll-Spinnerei i: er Generalverjam . er Aktig- ; : m urh'ührung der Ums zur | Ati ; fe then, 1. Janu n E A t bekannt : pitals wie folgt Weberei in K seine Aktien bei d mlung | näre Aktienkapital M zur V mítellung und | Zftienkapital Der V ar 1924. 2 7 _ Paffiva.

S A / Der V aufbeuren Ee er «eee 225 000 ( G d ur Vornahme der bie Obliaati o pa an 18 000|— orstand. D . Reservefonds . . (V000|- | 1. Aftienk | E L. ait A d Gesellsdaft orstand. Walter Nestel. L E E: A 11 S S dener 2 S o 4 s E Senderana 00 N Gläubiger. ooo ¡Oa je M / rie 2 E d. Hupothekenschulden 2 L 2e L J Yetervetoursfonto A 524 oi m

2 de 1 eincctált 0 000, das- | (71574) Neue T ; bezw. bei deren Ni o. in Weimar | Kassenbestand . - 281/33} Prämienreserve Transportversich. | 202 412 2. Sagung8ä E jervefouto » « « 24H Drtecte tionâre haben ihre Akti : nstige Schulden 642l23| eamtenunterftügung8- Bn

24 Nr. 1——4000 gele t in 4000 Aktien ageszeitung Apolda iederlassung in | Inventar E 420/69} Schadenres. Í f 53 4930 Noraîî avanderung: 21, betref d 6 oi 6 977/09 j e der Ermäßigung des G en zum u tondstonto af 2 j A 0 je zu G.-M. e N pad E 2 JaD erve ¿ ck Beratung an de en nebst Zins- Grundkapitals 99. Z 4. Arb S 37 0127 S 7b Berbtate tee L v u Griedberg (Hessen). gder bi einem deutsen Notar binfersegt {0 Debisoren - [ae 1! s Defimiearefene | Seuzrelieefid. f 8 S0MY rende, welhe fn utter» | n der rbenilifen Hanztversammlung Le tum Frist von 3 Monaten, iväteliens | e Eva | e | (egi N

e . 4001 —75(0 erg f ersammlung erfolgt _= dei ee p ,_we vâtest l ist die Ums versammlung | 2! zum 15 Feb ) , spätestens . Hvvothekenkonto 5 473195 M G-M. 10 000 N je zu| Di effen). auf Grund einer Eintrittskarte, olgt 738 798/87 N 7 ler 1924 ibre: UNi, cner d Sin A instelung von Papiermaret | dato Februar 1925, bei dem Liqui: | „HeSpoha Ak A Os P: 1800 / ibäber lautend ennwert, - auf den | Ta s Herren Aktionäre der „Neuen bei der Hinterlegung d ósfarte, welche Bremen, im September 19: 738 7980 legungsscein a ftien oder den Hinter- | w V auf Goldmark 18 000 rbr nal V enib: der Gesellschaft, Dr. Krousesiraße 31. : tiengefellshaft « Leilschuldver1ch1eibungs- d 2

Ümstellung zugr . 298 gesamte der Tageozeitung Beur an Verlag A. G, | 9bändigt wird. er Aktien aus- Der Aufsichtsrat, 1924, e iem eines deutschen Notars bei Mee. elhlofsen | finiureichen. Für je 6 Millionen P e31,| für finanzielle Beteili R 30 0

e j fäpital vo A unde liegende Cigen- n zur ordentlichen Gen G. |* Weimar, den 10 Emil Wäti tsrat, S Gene röder Ban? K. a. A Fine Umstempelung d faftien wird von der Ges E gungen, - Reingewinn , „, , E 1 d n Æ 15 000 000 i 1: | sammlung auf eralver- - den 10. November 192 en, Vorsigender ,_ Der Vorstand : remen, oder be: de «e | nicht, g der Aktien find Aktie mit 5 ellschaft eine Münch . 63 00(|— 2

E bisher an der A ist bereits g auf Freitag, den 28. N Der V 4. Der A : W. Schi i : kasse b r Gesellschafts ie vOEs dem Aufdruck G G el. r H

e L ugsburger Börje cine | vember 1924, N - No- |Ni orstand. ufsichtsrat besteht j erenbeck. F. La interlegt baben. -| Elberfeld verseben. oldmark 20 oldmarkvermö 17738 i

28 géführt. örle ein- | in das - Nachmittags 24 Uhr ihardDietsch. P Emil Wäti ht jeßt aus folgenden H : mpe. Bremen, de iberfeld, den 21. Oktober 19: Weiterbi gensaufftellun Gewi 73 861/70

A 2. Das Geschäfts i as Hotel „Deutsches Haus“ in Fried- . Paul Diet \ch. S; âtjen, in Firma D. H. Wät erren : t, den 10. November 1924 Neitb er 1924. eiterhin werden die Kleinaktionä am 1. Januar 1924 g nnr-- und Verlustkon

i ; jahr ist das K berg, dem Bah z n Fried- | [71557] igmund Gitkdemeist 9. Wätjien & Co. in B Der Auffich Y ahn-Aktien darauf hingewi ‘leinaktionäre E : t0. jahr. alender- | einge] nhof gegenüber, ergebenst stell eister, in Firma J. Matth. Gildemeister Vorsibenda B. C f, gesellschaft gewiesen, daß bis Vermi D _=- 3. Hinsichtlih d aats reen Marx Erle Dr. K vertretender Vorfißender . Matth. Gildemeister in Bre G. Heye, Vorsiger. Elb » | genannteu Termin der Ant zum vor- | Gai ermögen. A 1. Be ebet. IGoldmark | nri e « Kurt Shmitt, G ¡reti : a E erfeld stellung eines „der Antrag auf Aus- apitalentwertun | 1. Betriebeunkost mart |S§ 4 Reincenäinns f ¿enküng des| 1. G Tagesordnung : : r 6chokoladensabrik in B li , Generaldirektor der „Allianz“ [66363 E . G.-Y Anteil\heins in Höhe Beleili ugefonto . | 377218/77| 2. Abichueib en. .] 48054|76 i 98s- folgendes: für 1922 und 1923, Bes lüsse] Di , eimar. i eheimer Oberregie i heinijche Jutei Nheini nötigen Aktie jung der bierzu und Wertpapierbestä eingewinn }) 378/86 ai 1. Der zwanzigste Teil ist Tes Moclto L000, WEMIULIANYSA e Herren Aktionäre N S etingra, n S S Sn Aftie Juteindustrie nische Möbelstoff-W der n zu stellea ist. Die R rbestände . |__630 221/23 «oe 63000— i Neservefonds zu g ey Teil ist dem E erteilung des Reingewinns \haft werden hiermit zu Unserer Gesell- Hér eutschen Lloyd in Bremen, ming, Generaldirektor di Bilauz p ngesellschaft, Kölu. vorm. Dahl & Hunsche eberei | f Inhaber der Anteilscheine besti echte G / diefer den bten e ats folange M nbi ung des Vorstands und tag, den 30. Noven. ber 1924 Sonn- Han elms, Direktor der Deutshen D , R 31. Dezember 1923 in Barmen e Afkt.-Gef. | !! nach § 17 der 2. Durbtüh timmen Verbi 1 007 440|— K 146 433|63 f kapitals nicht über eil des Grund-| 9, G tsrats. mittags 4 Uhr, in - Nach- v a* in Bremen. ampfshifffahrts - Gesellschaft E e | Goldmarke1öffnungsbil j ordnung zur Goldbilanz. D rungêver- | Fapi rbindlicchkeiten, | 1. Pattei redit, _ A c tet; . Genehmigung derGol f lokale, Kaiseri , unserem Geschäfts- Affsecura j : Aktiva. 1924 [nungsbilanz vom 1. Jan aftionäre erflàä ilanz. Die Vorzugs- apitalkonto i E bteinnahme 4 2. sodann Din "it bilanz gderGoldmarkeröffnungs- e, Kaiserin-Augusta-Straße 31 ns3-Compagnie Mereur Debitoren. . A |4| , genehmigt in der Generalve) Uar | Bo rflären sih bereit, auf ihre | Släubiger « « « « | 1000 000/— | 2. Binseneinn Ra 67 391/95 n men vieenigen Ab- | 3, Bes@lußfassung wer die Ums e Ls Generalver. | [71532] 6 T eie e e [2576 620/00 e M L S ORE ati [16 ven S n auf bre Viubides «aae ee e O) Kirsaewiin axt see j G tve im na 10, des Grundfapitals Leh Ceualiauea s ateEae __ Asffsecuranz-Uni 2575 520/09 | Aktiva E Der Liquidator: Münch Too7aa0l— | 4 10d Kautionen „+ „} 6597| 0 3. von i V Lcfenie M: A fugt Derabsegung des 1, Berit und Rechnun 98lequ des hat besten Dag ihe Generalverjammlung T bo n 1865. Attientap N 0e Le u Kempe. Ls rar robe B Bie September 1924. Üederides zu O verden die Gewinnanteil eberschuß richt es der Aktien und Er- orstands über das ab ng des | Fell ossen, das Aktienkapital von n 90 erer Gesellschaft vom 19. A RNelervetous 2 500 000|— |- runditüe. .. ., a 7/30 für finanzi engesellschaft ooooo 61 253137 4 i berechnet ung eines Kapi \chäftsial gelautene Ge- | Cen, und zwar durch om. Æ 20 000/000 auf 19, [ugust 19 l Lie SS 2; Maschinen, Mobili 86 967|— | [68009 zielle Beteilign t e a) tür den Vorstand f L fontos pitalentwertungs- lar. mit 25 %/% Ei rch Abstempelung der Ak uf G.-M- 4 000 000 Gewinnvortrag 1922 5 000] |” Uteusili obilien und ] Der Aufsichts ngen, las 133l6 v8 der beitebénden Verträ nah Maßgabe | 4. Aender 2. Genehmigung des Jahr o Einzahlung. r Aktien über je 4 1000 uml N 0 520/09 teusilien. . .- S tsrat. Der Vorstaud Cöthen, A 6 433|62 A : : : sabshlusses Das Kapital i auf G.-M. 29 | Kassenbes . . ._. | 160 782|—/ Snternational ponholz. i aut - Anhalt, den 27. Oft ; s b) tür den Aufsi bia } e der 88 2, 5 und 27 der nebst Gewinn- und Nerlust L es | 90 000 Stück pital der Gesellschaft beträgt rge R E tan a o 7 0408 er Warenaustausch Ziegler. Zuckerfabrik Holl ober 1924, 4 G O AAW borauazenungener Ab] - 2 Verschieden 3. Genebmigung der Verteilung des | Uf de n e U O R 4 000 000, eingeteilt (f O cvinn, und Verlusi 57 02009 | S ade Waseibeiia 631/19 „Jwa“ Aktien IPSLOE Ao. Pótih. Curt Poti d f rechnung von 4 9/ gegangener Ab-| gj edenes. Reingewinns. ilung des D amen und tragen die Nummern 1 5 9% Einzahlung. Die Aktien l i ver 31. Dezembe ireGuuna [D eck. und Wechselbestand 3 e Goldmark gesellichaft. Pom : P. Hildeb Ci S 4 SeIdblie Gruibtavitel Die Ti fell e vom Autsichtérat geprüften 4, Erteilung der Entlast as Geichäftsjahr ist das Kalenderj —20 000. C Le Ber AITS- Debitoren fis S ar E IRUNHTH Ag mershe Papierfabrik H Ae d iur Aoicd/ Won E Die Tantieme- V gestellten Bilanzen und Gewi und sichtsrat und Vorstand ung an Auf- Die Goldmarkeröffnungsbilan erjahr. Soll ; ? Be 612/40 - Januar 1924. krug ohen- / M tragen. er Gesellschaft ge- |; erlustrechnungen für 1922 und 1923 und | 5, Umstellung des N Bi ¿ per 1. Januar 1924 lautet : Vortrag , A 4 | Effekten . . a 9 92902 zu Hohenkrug. [67388] Eröffnu ; 6 *ftöberi bst Gesellschaftskapital lanz am 31. D : C a I ROS ! Beteili o. 14 500| Attiva Goldmarteröffnungsbi !finungöbilanz M 4 Ueber den NRestbet ; en Geschäftöberichten, die Gold ne auf Goldmark. als Goldmarkeröff . Dezember 1923 und (90520109 ; eiligungen «- « «ee 77 17: Inventar E A S p nungsbilanz am 1. September 192 2A Beschluß der Genera etrag wird durch eröffnungsbilanz nebst de ldmarf- | 6. Beschlußfassung über die hi fnungsbilanz am 1. J Haben. Rohstoffe . . « s 175|— | Mus Se dies E 1124 er 1. Juli 1924. _September 1924. E ; ieralversammlu Vorstands st dem Bericht des i ng über die hiernah er- e +_Fanuar 1924. Gewinnvortra ; us C0 803 737105 Ae TEVIGA C e aaa de ————— j ; E Ba j Á S des Autksichtérats verfügt. e November 7 G dpion is liegen bom E dees der 88 5, 15 | Verpflichtung der Aktionä Aktiva. Sanden E 90 920/09 1911 565/62 Grundstück (Anschaffungs- a1 „__ Aktiva. ap lus H G (unn ttat Solèmart | S a nere A einzelner Atti ive Geschättslofal bei Gesellshaft S L Nedivablen See NE Ange, Blr Kassenbestand i E 3 0000 Wer L LDYRE 1924. Ak Passiva F311 565/62 E O R 50 000|— eei N . e e «} 180000 S 2 S britbániénto R ¿u 763|74 dét Gewinnverteilung Stimmrechts, | °r Herren Altionäre ofen. nsiht |} Zur Ausübung des Sti A A an O S 000 Mette. Dr. Gru tienkapital: Kassenbest nd. ej 8929669 Landwirtich Icke GebEnbe 10 000|—| Maíschinen- u. Apparate; R Raiion Weftélien Hit oder der Liqui- | - Friedberg, den 9. November 192 jeder Aktionär berechtigt immrechts ist | Bestand an S e L s 132008 —— . Gruber. a) Stammaktien guth estand u. Postscheck- _| | Landwi ichaftlihe Gebäude | 120 000|— Tontô 2 : 5. Die Goldrharkert t. Der Aufsichts d, 3 Tage vor gt, welcher spätestens Depots, Darleh E E L I E 6 10 503 [66812] b) Vorzugeakt e e 11587 500|— E X e 91 70 | ( wirt}chaftliche Grund- 4. Effeftenkont R 748 719/49 eröffnungs Brei rat. j ; der Generalver ili en und Guthaben b oe ooooooo DTIUEOLHIEN 07S 6 000| Guthaben bei 02/94 E B : V Se Dal __ Januar 1924 lautet ge R „per reidenbach, Defonomierat. R d gs der n sammlung BabaRe bei anderen Ba e a Ee 1011 100 Deutsche Woll- und Wirkwaren Rückständige Vivrbende : :} 180000 - M iaeA bei dme iageidtE ade EiCidinen e a OO S o G 4873 ol E 71531] Nohrb Mind O S 50 000 Aktienge Kreditoren Ds 7 59| e 4 | enbahnanschluß ._. . —| 7. Kontok t e 4 146/92 Vermögen | ah, Steppan & Co. in Weimar ; S C A N 945 000 4 Berli gesellschast eee, T 130 906lga| Sffeften s 85 646/65 | Wasserbauten u : 10 000|— | g. Domá orrentfonto . .} 133 416/82 Immobilien: #4 [3] Aktien-G bezw. bei deren Niederlass O bei Versicherungsunternehm Q n SW. 68, Alte Jatobst. 3096/82 | Debitoren 120 420 20| mente nd Funda- 9 omäne Großbadegast 214 10 2 Gründe . 5b 000 n-Gesellshaft Solbad | eas 0M Det genten «e ungen «e...» 191076954 2n der außerordentlichen Secceiliens P ea Eil T Ct S P O [10 Domäne NReinsdot . | 159 181/30 Gebäude . . 495 400,— Raffelb Der bei einem deutsben Notar hinterl M Die 2042 815,32 diennlung vom 2d. Oftober egte vanoed f Dex Vorftand Getreievertrag 1923/24" 1/— | Pferd c VOO- l S E 1% eldes bäude . . 495 400 Tae A G 12 815, t i : Y g 1923/24 Be und A 11. Gut A © -| 134 469/40 Mobilien: 990 400/— | Wir b Verg. ¿ T Zutritt zu der Versammlung e egt. | Prämienüberträge in Händen oe 60 707,86 | 451429) na per 1. Januar 1924 aufgestellt Gpe | [67278] Eiervertrag 1924 / 1|— | Konto der Wasse : 1 000/— | 12 S 19 503/2 Mascinen der Spinnerei anjeres Gelellidhaitzuder 1G, ord R au Me B O R Feuerrüdversicherung Rer denen 1 zai!bilayz genebmiat: 9 e Gold- Bilanz am 30. Juni 1924. e ooo 7 E E N 9 chan ' j „20 000/— . Konzernbeteiligungékto. 70 661 D / 430 675,— eneralversamml Ï en | gehändigt wi er Aktien aus- oon ooo o os M498 0) - 651 860/55 | Sleilentouto . . 1 773 86 Maschinen der / den 5. De ung auf Freitag, | W rd. : Attiva Ak P —— | Schuldne Ò 5 149/60 1 773 861/70 s a 9 en , eim , W » os tiva. 2 : asfiva. r n E S ha t s E im Kirhaufe Naffelteca MUVAL T NEE gr; den 10. November 1924. | Aktienkapital Passiva, E a E LEE Sn Smmobilieofonto g l O 0292 A As Spa tebbitud iy y R 11890/—| 2 Aftienfapilalfonto 1 260 00 ; : uhr)-Speldorf ergebenst j ; - er. |Kapitalre\ervefonds G tensili A 11 403/52 i « , «} 39 200/— | Kredi eee} 130743/89| W 2. Retervetondsfonto . . | 340 000|— und elektr. Ta t einzuladen. | (68866) Skin eon N «0 o C00 L gensilienfonto « ««. 7001 Tranemi!sioneaalagekonto . : editoren (Warenliefe- 89 | Wechtelkonto . . .... L Bas E: 2: Vorlag über das Geidbüftsfahr 1923 L Sar L0G A Ao T A Gfetiemeichaungsfonto : :| 146301 | Webstubl- u Vorbereitungs 1 110\— |Krezitoren (Banfen) - : - | 2204 776/92 Rasafonto «7: 10 90 58 | 4. Areiterant es A L Wasserbau - 7 230 g Ne age und Genehmigung der Bi : —er _1. Januar 1924. b) Feuerrüdversicher 0 ois o o 9000:000/— llenverwertungefont A l|— | maichinenkont UROEe Verrechuungen mit K E 204 776/92 E N 286187| “f iterunterstützungs- p E E 861 S (Papiermarkvbi ; tlanz E L: E 1 ffeft nio. . 7871|: 1 E 50 0990| it Konzern- s Cra em ondéfonto ..…. : Piel Uv „LDers nd Gutloftung des ‘Vorstands und Grm L Goldmark], O SAilborivecter 254 000 } 1 154 000 E E E ula O gesellihaiten » « . . .| 130709) araubigen Me I 6 Dtinduleveraeeit P 1807) E O0 usichtérats. P P R ¿(9,00 c L ' ung. e o. —_—— | Sontoforrentfonto, Debi “u au _— Glâ î É m SQulduer U 332 48 46j 3, Vorlegung ber Golderöff _—_—— H L Feuerrüctversicherung E 1 469 991, Passi R S Debt- E Berlin, den 3. Se 3 Gdl 80Uj0b U «e « * « «| 16208204] Tonto N s (E orge an Baumwolle 314 ven L, Saniar N aus A Passiva, 30 000|— Bitten Zuf Grunbbéfis «2% 4 oe. 174033,— | 164362 Atienfavitaifonto 4 U E 7 942/33 | Der Auffichtêraë, O ant Ï cat S E 61 Reingewinn . . a 200 t, Llichern und ung des Bericht : - | Aktienkapital i e O eleive) A 000/— =—_| A and. | Nentenbankshuld . . . ur | —— Materialien . . . , . | 479 308/94 tue S e O E 200 ger, DersiGecaryoonlernehmungen : S 21 000 outoforrentfonto A 12 00 L emu 111 457/33 R er, Dererdouna, Pu vit, Teiliduloverichreibungen l A 35}, Die vorstehende Erö 1 773 861/70 ( O: „Hergang der Umstell Berli 0 000|— e E A ; S Ca A , nfostenfonto . E i ftienkavi 4 vom 20. S i r]ammlung gläubiger 4 40 000 i 1. S öffnungsbilanz zu 22/9030|/14| 4 Genehmigung d O n, den 27. Oktober 1924 er Versicherten «e 306 827,96 Kôrp a 748/38 |! italfonto . « « «| 100000/— | bi eptember 1924 beschloss Aktienkapital : , September 1924 ist gemäß orts

V Verpflichtun R, bilanz 1g der Golderöffnungs- Hohbarr-Grundftüks-Akti Guthaben der R E L e 171 750, erlchattesteuerkonto . 1152). Relervefondekonto \— | bisber 100 Millionen Pavier cet Ama: stimmungen der Ve R Von Li

O Aktienkapital gen. Ermßinu Beschlußfassung über die tücks-Aktien- er Retrozessionäre für einbeh E 50,73 | 1 947 24) . 152] | Gewinn o o05 10 000/— | Grundfapital le maif betragende tamm: ftien 28 000 Stü bilanze r Verordnung über Golde H MUPitaL E ; j gesellschaft Feuerrückversih chaltene Prämien : R ooo 0000 1487/3: auf 1 Million Gold à 4 20 N n vom 28. Dezember 1923 auf 00 Reserve . . f 1 500 000|— Mettvietun des Grundkapitals dur Der Vorstand. H Courtagen, Provisi A S : Es y 24 26659 7/33 | umzustellen. Durch die Unistell marf V ._#Á 560 000 stellt worden. Gemä r 1923 aufge E: Gläubiger A 150 000|— Äfti bung des Nennwerts d + Hilpert. , Provisionen und Unkosten ea S 475 8620 d Mi vurde beschlossen, das Kavi 11148733 A zwei alte Atti mstellung enttällt orzugöaftien delégetegbuchs Semäß § 261 des Han-

R » e N 548 46 en sowie Bes o ver | (68867 C A s illionen ital von Ge i 33 | ei : Aktien à 1000 Papie 2500 Stü ¿tz s find die Wertpapi M M ate Dee 12 500 Sre Umftellung fh ergebenden Goldmarkeröffnungsbil Die in der Goldmarkeröff A A A vort wiammenzulegen. fo daß auf alie am 80. A S “Die Aftionäre werten Geldma as A N 12500} 572 500 Prodafle A E Vorráte und E C E 18032/93| g nderungen. bér 1, Avril 194 ruhen auf d markeröffnungsbilanz mit 4 2 50) e om. 1000 Papiermark 1 Afti mi A Ee e E C | Mien, dis 1, 2 26 efordert, ihre | Refervefonds | Heritellunaopreise di ungspreije bezw,

E B -— ur Teilnahme an d ril 1924. den Papî em Grundstück Adolfsbrücke 7 in H 1 000 aufgeführten Hypoth! Goldinark kommt. Die Aftie zu So | Gesellschaft in B im Getchäitélofal der S 30 000|— nichaff gepreise, die Anlagewerte zu A 6. Hypothekensuld 2 229 030/54 | ammlung sind diejenigen A Generalver- At piermarkhypotheken von amburg und segen fich zusammen îten Aftien werden te Inbaber der | Abjchreibun M4 |Z straße 2 in Berltn W. 10, Tiergarten- 290 Zal affungepreile nah Abzug eines D 2 L , ; Ae Tis 4 n Aktionä1e be- , Aktiva. G 1. Pmk. 22750 mi i nmen "F bis zu en aufge'ordert, diete | U gen. «ooo. 977 e 2, zur Umstempelu Di i 890 744|— | |breenten Betra j e Ce {tehen nicht ulden und Anleiben be- | !ebtigt, welche ihre Aktien spä e- | Grundstüde . oldmark | 9 mit 34 0/9 verzins. einget Gun 15, Dezember 1924 , diele | Unkostenkonto 4 1/10 | Umtausch einzurei ng bezw. zum e vorstehende Bilan eingeftellt ges fur die Avnußun ire C A, veu 2D 2%. November 1924 entweder tens O0 50 000|— ae 10000 , 449% . eingetr. und am 2, 1. 02 erworbel N ellshart oder bei der Fi e D R, e C 719/37 | dieiem Tage icht en. Aktien, die bis zu die ordentliche tatt wunde dur ba «Auer s dro g

But Mechanische B . November 1924, | immer des Vorstands, im Gefcbäfts- N e 10000 44 9% ° S L 420 Dito Ploetner G. m. b irma C A. o ooo «[_1 487/33 gemäß § 290 Abs eingereiht find, werden 2!: Oktober 1924 ge fammlung vom | grd orfchri!ten der genannten Ver es De Zaumwoll-Spinnerei | Sveldorf, Hi , Mülheim (Nahr)- Passiva 20 000|— A 10000. d R & L 10. 2 - W*bitempelung bis zum q H. Apolda zur : Abs. 2 und 3 des H.-G Der A genehmigt. nung auf Umsteliung ist d nau E eberei in Ka erei _ Hittteldstr. 47, oder bei ei Aktienkapi y 9. 40 « 44% » 1, 10, 21 ¿M tinzureickon bis zum genannten Termi i 7 97750 Und § 17 Abj, 2 und G-B. | ufsichtsrat unjerer Ge geleistet. amit Genüge e Der Vorsiand, W ufbeuren. otar hinterlegen i einem U A 5000 » e 40000 429% c Le 20 zureihen Nicht ei \ ermin Hab Durtüh folgende der zweiten Lesteht aus folgend sellschaft | M ; alter Nestel Mülheim-Ruk ° 0|— 6. „36000 06 e Ï L L A " werden ab ‘dies eingereichte UAttien | Effekt en. rungêverordnung über Gol Richard K genden Herren: Kvonijul then, den 27. Oftober 19:

t : -Ruhr, den 8. November 19: \ Vorstehend 0. 4/0 % « 1. 4. 23 " til ¡diesem Datum ü eftenkonto . bilanzen für fraft! z oldmat fe d Kiéker als Vorsi ; D r 1924.

E b Der Vorsitzende d ember 1924. | Berlin, d 90 006|— | mark 2 nde Papiermarkhypothek " 24 C28 u ärt. r fraftlos | Warenproduk E 80|— | der os erfiärt. An Stelle Dr. Hir|chfeld a pender, Justizrat er Vorstand der f Dr. Lembke, Dberétatmelf Waidhaus-Siedlungs-Akt. Ges Dupotbefen | balbiährliG fündber Hypotheken Ä a gemem. G die poeelidaft oder die Firma C. A iftoudtonto es L darauf entfallende Ann A 4s SENEET Ln G. Noroabi. Gadkeirekier Q Bilbedian Es Di G.

lter, Krehs fe. „Ges. Hamburg, im Novembe! öscht und sämt berei ner G. m b. H., Apolda, sind| W 7 977|80 | aktien ausgegeben und ö er Goldmatf- . Guble. sämtlich in Stettin, © C . Ad. Pôtsch, * , ber 1924. S it, bis zum 1. De da, sind ildenfels, den 28. Okt ; Der Erl E öffentlich versteigert Schimek, Berlin ; ettin, Jofef : urt Pöt)1c. dibe un 1. Dezember 1924 ei é . Oktober 1924, rlös wird unter Ab » l aétatlebort Muit terner als Betziebs Wir {li De nausglei : nen Me #t : zug der ; | mitglieder: K \ ; rats- s ießen uns -

r Vorstand, fauf zu I dis Zukauf oder Ver- Sie S Alcteûg L nah Verhältnis ‘deg | Schirmer, Buchboiz:Ausda Jeserip. Wilh Rd aleaidalben Andiährungen Der Vorstand. Der Auf N IDERNEO i. Ie Berlin, den 31" Dftober 1924 Hohenkrug, L November 1924. E A Todte 1924. j tôrat, Hh. Hartde Der Vorstand. B exr Vorstand, Zut i rat der N

x en. « Be erfabrif

G Kagan. Meyer-Lüth, j mmann. vi. Scharf. Georg Mette. Aiteei M

Otto Zol red Jabn.

ollmann W. Nette. ©.

H. G stein. W

«3K

H

E Fry E