1924 / 269 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Die Aktionäre der „Herkules“ A. G.. Fr. Chr. Fikentscher Keramische Aus dem AufKehtorat unserer Gesell- u der Freitag, den 28. Novemb-

fr Fabrikation und Handel ¿‘u Werke A.-G., Zwieau i. Sa. schaft sind tolgende Mitglieder ausgetreten : 1924, Naæxmittags 5 Uhr, in þ : : - ° A erlin-Charloitenburg neden hiermit | Die Generalve:rsammlang unjerer Ge- | Herr Professor Hoevke, Herr Fr. Otters- Bek ch Geichäftäräumen in- Berlin, Schünen, D tich R cchs 3 @ D N Bisch St Í8 Z ía vémber d." Nachmittags A Ur, | elle ta Ati pit dee dm | baß, berr Z Lar r na Ce taaten ggum Deutschen ReichSanzeiger un reu en Staatsanzeiger ver d. J., Nachmittag T, | tellung des Aktienkapitals der Gete a ngeu, den o Die ordentliche Generalverzamm- up mmlun j : :

im Sigungs\aal der „Tieuband" A G. | beihlofsen derart, daß die Stammaktien | Konstrufktionower: eleftrotechn. |, ‘der Multiplex - Gasfernzünder | Mitglieder hiermit ein. / j r 969. Verlin Donnerstag den 13. November 1992 für Industrie Handel und Gewerbe, | von ie 1000 4 Nennwert auf je 50 Gold- Fabrik Aktiengejellschaft. O A E u N Tagesordnung: D 9 i Berlin, Potedámer Str 7, statifindenden mark und die Vorzugeaktien von je 1000 4 Goerke, Vorstand. Mes 2 E n O Ide l. Nerietitia e E unh Der Inhal! dieter Beilage, in u eicher die Vet tmadü s 1. dem Haudels-, 2. dem Güterrechts-, 3. de V 4, dem Genossentchafis,, 5, dom Bli G

f E L er Jahresrechnungen 1922/1923. Der JFnha Ï f anutmachungen aus 1. dem Haudels-, 2. Dem C % Dem DVereins-, 4. dem Genossenjchafts-, 5. dem usterregisier,

außerordentlichen Generalversamm- | Viennwert aut je d Goldmark. abgestempelt l i Af l (E) e E E 2. Genebmigung der Jabresb1lanjen 6, der Urheberrechtéeintragdrolle iowie 7. über Konlurse und Eeisci,ästEausficht und 8. die Tarif- uud Fahrplaubetanuntmachungen der Eisenbahnen enthalten sind, erscheint in einem

lung eingeladen. werden. / ] : : D i : ; s T j | Straße 39, ftatt. Î Tagesorduung : Wir eriuchen die Herren Aftionäre| Einladung zur ordentlichen Es Tagesordnung: Vorlage der Gold- Entlastung des Vorstands und t besonderen Blatt unter dem Titel :

1. Goldmarfbilanz, Kapitalumstellung, | unjerer Gesellschaft, zum Zwecke der Ab- | versammlung ter Deutschen Holz. bil für das Jahr 1923/24 und B Verwaltungsrats. Bericht von Vorstand und Aulsichterai stemveluna ibre Aftien mit einem arith- | röhren-Aktiengesellschaft (Denhrag). blußt fu üb “d'ef ibe V E] 3 Be1chlußtassung über das Jahre i 2 Ctit C fowie Genebmigung derselben 2. Ent- | metuch geordneten Nummernve1zeichnie | Hannover, am Freitag, den 28. No- | |hlußfassung über d'eselbe. 2 ergebnis, entra an C Sr eaîist fil D S D tsch N ich lastung von Vortand und Aufsicbterat entweder m untere Getellshait oder an | vember 1924, Nachmittags 4 Uhr, ats gu e u & Wablen zum Verwaltungsrat. E Er f a E $

3. Kapitalerhöhung u. Ausgabe von Vo1z - | die Vereinsbank, Abteil der ADCA sim Geschärtslokale der Gesellschaft , 5 . Verichiedenes. : j i 924 Hanvzer. Lefton. Deutsche PianDbriefanstalt in Posey, Das Zentrai - Handelsregister tür das Deutiche Yeich fann durch alle Postanitalten, tn Berlin Das Zentral-Handelsregister tür das Deutiche Meich er'cheint in der Regel tägli, Der Bezugs

Aftien gem Gen -Vert.-Beschl 4 Sagungs- | in Zwie , bis 1. Dez. 1924 einreiche Hannover, Celler Straße 55. i A » Burg Zwickgu Î Freien I Tagesordnung: (72275) Der Vorsitzende [e Selbstabholer auch durch ‘die Geschättöstelle des ieichs- und Staatsanzeigers. SW. 48, Wilbelm- | prets beträgt monatlih 1,50 Goldmark 'reibleibend. Emzelne Nummern kosten 0,15 Goldmarf,

Anderungen gem. Kavitäuimstellung 5. Aut- wollen. | h ; s j s i iblei fibtöratezuwahl. 6. Verschiedenes Der Vorstaud der 1. Gescbäitsberiht des Vorstands und Hiermit laden wir die Mitglieder unserer des Verwaitungèrats; traße 32, bezogen werden Anzeigenpreis rür den Naum einer % gespaltenen Einhettszeile L,— Goldmart ireibleibend

Ntejenigen Aktionäre sind stimmbereh-| Fr. Chr. Fikentscher Keramische Vorlage der Bilanz nebst Gewinn- Gesell1ihaft zu der am Dienstag, den von Kardort |. ; E ac i a 6 s L G. und Verlustrechuung für das 1. Ge- 25. N ber d. J. V itlags8 L R ; j | D CRE S a ä Ep, oie n E N gen ai Werke A.-G ihättejabr. s 103 be in 2 L E r [72411] Bom „Zentral-Handelsregicer für das Deutsche Reich“ werden heute die Irn. 269 A, 2698 und 269C ausgegeben.

N . Beschlußfassung über diese Vorlágen | Bremen, Jacobifuchhot, stattfindenden | Zu der Freitag, den 28. Novenmbe - i

Werktage vor dem Tage der General- Einladung zur aufterordentlichen - Î i j s 5 ' ver'ammlung bet der Geiell)aft hinterlegen. Generalversammiung, der Eu bean, und üter die Verwendung des Rein- außerordentlichen Gesellschafterver- | 1924, Nachmittags 54 Uhr, in dy F Besristete Anzeigen müssen drei Tage vor dem Einrüctung8termin bei der Geschäfts itelle eingegangen fein “f j gewinns. sammlung ein. Ge1chäftsräumen in Berlin, Schützen i

Ee Der mge ues t E E C, D, . Entlaîtung von Vorstand und Auf- Tagesordnung : straße 26, stattfindenden ordentliche “i j 1924, Vormittags 11 Uhr im sichtsrat : 1. Vorlegung der Goldmarkeröffnungs. Hauptversammlung laden wir die Herre 9000. Goldmark fünftausend Gosld- entzogen, die Gesellschatf allein ohne Mit- | die Kaufleute in Ber li n Eugen Aron-|Tischler, Neukölln, Dem Jo-

(71925) Geschäftslokal der Gesellschaft Hamburg, | #- Neuwabl des Aufsichtérats. bilanz per 1. Januar #1924, ferner | Mitglieder biermit ein. T 101) Srea ter. mark angenommen und diese Sab- | wirkung eines anderen SelSlGasti du on und Lasar Dawidowtcz, Nr. | hannes Hel1pap ift derart Prokura er- Akt lli t für B Fuhlentwiete 29. i: '| 9. Vorlegung der Goldmarkeröffnungs- Be'\chlußtassung über die Umstellung Tagesordnung: i einlage wird in voller Höhe zu 5000 vertreten. Nr. 8452 Schäfer «& |67 743 Otto Godemaun, Berlin. | teilt, daß er die Gesellschaft gemeinsam ‘engese ichast für Bau- Tagesorduung : bilanz. : und ibre Durbtührung sowie Abände-| 1. Vorlegvug der Gelchätteberihte uh Amberg. » 270649] | Goldmark fünftausend Goldmark Clauß Berliner Schreibmaschineu | Inhaber: Otto Godemann, Kauf-| mit einem Geschäfstführer vertreten kann, ausführungen vorm. Eeorg | 1.8 orlage der Goldmarkeröffnungs. | ®- Beshlußtassung über diese Vorlage Tung der Satzung entiprechend der der Jahresrechnungen tür 1922, 193 Vberpfälzische Holawarenfabrik H. Joel- | auf den der Frau Dedwia Joelsohn ge- | Gesellschast, Berlin: Die Gesellschafi | mann, Berlin. Als nicht eingetragen | Die Gejellschaft ist eine Gesellschaft mik Eönhosd * bilanz per 1. April 1924 fowie des und die Umstellung der Ge}ell]chaft Umíîtellung. 2. Beschlußtafiung über die Jahres sohn Gesellschaft mit beschränkter Haf- | währten Ges âftéanteil zu 5000 Gyold- | ist aufgelöst. Der bisherige Gesellschafter | wird veröffentlicht: a) Geschäftszweig: | beschränkter Haftung Der Gesellschafts onhoidt & dhne O, m. b. H. Prütungeberidhts des Vorstands und aut Goldmark. + Erhöhung des Stammkapitals um bis bilanzen; Enttastung des Vorstany tung, Siß: Cham. i mark angerechnet, so dak diese damit ihre | Friv Schäfer ist alleiniger Juhaber | Graphische Ma cinenhandlung nebst Fach- vertrag ist am 1. Oktober 1924 abs in Frantjurt a. M. Aursichtorats 7. Satungéänderungen. ¿u 75 000 Goldmarf und Dur(bfüh- und des Verwaltungsrats. Q Vie Gelellschaft ist eine solche mit be- Einlagepfliht für den ihr gewährten | der Firma. Nr. 12 916 F. touta: gelchätt für Druereien, b) Geshäfts- | geschlossen Sind mehrere Geschäftöführer

Die Aftionäre unterer Gesellschaît Beschlußtassung über die Genebmi- | 8. Verichiedenes rung der Erböbung sowie entiprehende | 3. Beschlußtassung über das Geschäjth ränkter Hastung. Gegenstand des | Geschäftsanteil voll erfüllt bat. nus, Verlin: Prokura: Wilhelm | lokal: Berlin 8. 14, Alie Jakobstr. 89. | bestellt so erfolgt die Vertretung dur werden bierdurch zu der am Samèêta gung - der Bilanz: und die Umttellung| Zur Teilnabme an der Generalversamm- Abänderung des Gesellichaftevertrags. eraebnis. M Unternehmens ist die Herstellung und der | Die Firma Aktrengesellichaft Hugo |Löh ken, Berlin, Nr. 16364 |— Bei Nr, 5242 Heinrich Emden «& zwei Geschäftsführer oder dur einen Ges den 29, November 1924 Nach: e Gin auf Golèmaif [ung find die im Aktienbuch eingetragenen | 3, Be1ondere Aenderung der 8$$ 5 (Strat- | 4. Wablen zum Verwaltungsrat. Vertrieb von Holzwaren aller Art. Die | Stinnes für Seeschiffahrt und Uebersee- | Friedrich Steinrück, Berlin: Pro- | Co., Berlin. Der Gesellschafter Paul | {äftsführer in Gemeinschaft mit einem mittags 4 Uhr, im Geschättslofal der dur Hetab1egung des Nennwerte der | Aflionäre beredtiat, welche thre Aktien bestimmuna) und 8 (Stimmrecht) des | d. Verichiedenes. A Gesellsd'aft ist berechtigt, alle damit zu- | handel in Hamburg hat si verpfliektet, | kura: Herbert Cohn, Berlin-Wil-|Oppenheim ist aus der Gesellschaft | Prokuristen. Als nicht eingetragen wird Geitellichaft in Frankîuit a M, Am Aktien s spâtestens am 3. Werktage vor dem Tage Get!ellihattsvertrags. Kreditanstalt für städtische sammenhängenden Geschäfte zu betreiben. | die weiteren nidt in der oben genannten |mersdorf. Nr. 40777 Paul | ausgeschieden. Vei Nr. 5912 C. N. | veröffentlicht: Als Einlage auf das Schauvielhaus 41 stattfindende außer Aenderungen des Gesellschaftsvertrags | de Generalveriammlung bei dem Vorstande 4 Verschiedenes Hausbefiger der Provinzen Posen Sie kann aleichartige oder ähnlide | Bilanz genannten Verbindlichkeiten der Miethke, Verlin-Schöneberg: n- { Engelhard, Berlin: Die Prokura des Stammkapital! werden in die Gesellschafk ordentlichen Generalvers i ung : a) du Grund der votitélenren der Ge'ellichatt angemeldet haben Getrennte Abstimmung je zu 1—4, und Westpreufßteu, Unternehmungen im Deutschen - Reich irma „Oberpfälzisde Holzwarenfabrik haber jeßt: Paul elinsfi, De Adolf Sch{midt ist erloschen. Bei eingebraht von den Gesellschaftern / 9 48 Be1chlüsse, betreffend das Grundkapita] | Der Vorsitzende des Aufsichtsrats: Berlin W 10, den 12. November 1924. Der Vorsitzeude owie im Ausland erwerben und sih an | Hedwig Joelsohn“, Sig: Cham, nit genieur, Berlin. Die Firma lautet | Nr. 9992 vou Koenen «& Co., Berlin: Ehrenpreis bw Tischler die mit

Tagesordnung : (88 4 und 25) Th. Sieber. T t verb d des PDerwaltungsrats; E E beteiligen sowie | 20000 Goldmark awanzigtausend | jegt: Paul Miethke Nf. Paul Je- | Der bisherige Gesellschafter August | dem Jngerieur Adolf T inz in Bors i gs

1. Borlegun Ver Goldwarkbilan für b) betr Neufestsezun der Ver- orff Tel er an vzu Kardorff. , BZweigniederlassungen an anderen Orten Goldmark zu bezahlen. Dadurch gilt linsfki, Der Uebergang der in dem Be- Nosenfeld ist Alleininhaber der walde vertraglih leNariegion Nechte Bua M did 1924 E des ütung - des Aufsichtôrats (S8 19 RECIISIEREI Gesellschaft mit beschräufter Haftung. 68772 errichten. i ; für den hon. der , Firma Aktiengesellf aft | triebe des Geschäfts begründeten. Verbind- | Firma. Die Gesellschaft ist aufgelöst. über Herstellung und Vertrieb lebender Be bts des N sta da amd A g d 29) h Die Geschäfteleitung ; ( ] l Das Stammkapital beträgt 50 000 ugo Stinnes für Seescbiffahrt und lichkeiten ist bei dem Erwerbe des Ge- | Bei Nr. 29 514 Karl Blum «& Co,., Photographien (Film über Naster) und ficht (8 üb n Ei Sfnunätbitans "9 betr. Verlegung des G ichâtts- B. Lenz. Scirg. Die Schlußgeneralversammlung te Goldmark fünfzigtausend Goldmark. ebersechandel in Hambura übernommene schäfts durch. Paul Jelinski aus-| Berlin: Die Prokuren des Eduard | die übrigen Aktiven "der offenen Handels« y d He ä E U feu jah s fd a K send rjabr (8 21) 6. Erwerbs- (63845) Hannoverschen Lebenöverficherungä Der Gesellschaftêvertraa ist . vom | Gesäftsantenl ein Teil von 20000 | geschlossen. Nr, 29 269. H. Schoeu- |Moser, Walter Liebert, Will | gesellschaft „Chti“ Handelsge}ellschafb Bed feIena bee die Grdfsnungs: d) betr. Verlängètan tor Fil zur ° Die Firma Soyerêwerda-Ofelinger MU Le in G aE Ne ors io Da 7 M Ee Li Noteden Juni Goldmark E feldt, Berlin - Wilmersdorf. Jn- 1 uns Vugo F g h C oen, Chrenpreié * Ke S e “a j : s 2 c 10, Val , Ol Pcral 1924, Um | ausgewiesen. ie vom eseß vors in jeßt: i el De Y leiSvertrages, des Inventars un r bilanz und die Unistellung dee Aftien- Vorlage der Bilanz ($ 27) und Wirtschafts- Hartftein- und Schotterwerke G. m. vember 1924, Nachmittags 3 Uhr, 1924, 8, Juli 1924, 14. Suli 1924 und P gert ebiage Peters vond ai P En R anr t4 Schendel, Berlin: Die Firma lautet bestehenden Lieferungsverträge nah dem

[71961] [719601 Bekanntmachung. [688401 Bekanntmachung, | 0. Verschiedene [724101 » Oi E r t e Z entra [- $3 an D e [s reg î t Cr- B E î Ila ge

————————— en

_—_

eingeladen

kapitals der Getellicbatt au? Goidmaif | Eintitts- und Stimmkarten sind gegen b. H, Scheckthal-Oftiing i. Sa., foll | in Beilin Taubenstraße 1/2, statt. J 17, Okt C N ; : L Dcs iSherige | Gt. 9 f 4 Mkt; : : é i h, 17, Dktober 194, : aus\{ließlich durch den Deutschen Meichs- ra: e | lebt: Saul Hochdorf. Der bisherige | Stande vow 1. Oktober 1924 unter Augs i: Ens M oie fd hieraus gorzeigung 20 mde A s s genossenscchaften. Man emen, Gläubiger auf, fd dieser Ener a verta img werden de Die Gesellschaft wird dur. pvei -Ge- | anzeiger, UA a N Eee d Bs e Z Gesellschafter Saul Ho ch dorf is allei | (ufi der Passiven, Der Wert diefes "2A Höbe “vas “Einteilung des Gesckättsstunden bei den, Notaren E. Th bei mir zu melden : A IS a, lder vertreten, - Geschäftsführer | Amberg, den 5, November 1924. _|Co., Verlin. Gesamtprokurist in Ge- | niger Inhaber der Firma. Die Gefell- | Sacheinlage ift auf 4000 bzw. 1000 = Grunofapitals “Etmäii ind. des | Gabory A. H Martin und Dr. Nob |[71970| i Der Liquidator: 1 QLEEUn E 6 de Mind: Florenz Ketteler, Kaufmann in Amtsgericht Registergericht. meinschaft mit einem anderen Prokuristen | [baft ist aufgelöst. Bei Nr. 41 431 | 5000 Goldmark festgeseßt. Nr. 3491L A sicht Aend des Wes ll- | Martin Hamb Ec b Str. 55, | Kredit - Genossenschaft Süd - West Curt ODesterwig, Kamenz i. Sa. : Ft "n Bud ge ARRCham und, Ludwig Joelsohn, „Kaufmann i ist Nichard Schiff, Berlin. Me erliner Foudant Fabrik Olga Gebrüder Lauves Gesellschaft mit lh srates, "s E e u e] Empk m tio auendurger Sir. 99, | G. m. b. H. Einladung zur außer- Be N Liquidator und Beichsukfassung übe Min Cham. Beide- Geschäftsführer sind Bensberg. ; [70062] | 58 739 Max Moscardini «& Co., | Schlesinger, Berlin: Die Fivma lautet beschränkter Haftung, Berlin. Gegen- a M LLOE S sie die Fassung | in Emp E r Vorst L ordentl. Generalversammlung am 15. No- | {68777] l die Beendigung der Liquidation mur in Gemeinschaft zur Zeicbnung und| Jn unser Handelsregister B. unter | Berlin. Die bisherige Gesellschaft ift | jet: Foudant- u. Marzipanmassen- | stand des Unternehmens ijt die Herstellung D elresten. E E ih dieser | er Vorftand. vember, Mittags 12 Uhx, in den Ge\chäfts- , Die zu Nheydt bestehende Firma | 2. Gntlastung des Liquidators und des Pertretung der Getellsck-aft befugt, Nr. 80 wurde heute eingetragen Firma aufgelöst. Geschäft und Firma is ‘auf | Fabrik „Verolina““ - Sigismund sowie der Vertrieb aller Erzeugnisse der C H U WeE N Ka (68015; räumen der Genossenichatt. Tageeordnung: | Heinrich Etert Gesellschaft mit be- Aufsichtszats. x y Die: Dauer der Gesellschaft wird au Dphoff ano Co. Gesellschaft mit be- Anna Moscardini geb. Neu-| Schlesinger & Co. Offene Handels- | Holzindustrie sowie aller Znduftrieprodukte E ung tei A wo et a Goldimnaréeröffnungsbilauz Liquidation der Genossensdaft. Berlin, | schränkter Haftung ift aufgelöst, Die| Einlaßkarten sind spätestens am dritten bestimmte Zeit nicht beschränkt; jedo {ränkter Haftung mit Siß in Berg.- mann und Carl oscárdini,/ageellshaft seit 24. Oktober 1924. Sigis- | dieser Art. Zur Erreichung dieser Ges d re Banne id der DLUOEN d) L für den 1. Januar 1924. 10. November 1924. Der Vorstand. | Gläubiger der Ge ellichaft werden aur- | Werktage vor der Geaéraiverlquimiug fan das Gefellshaftsverbältnis von | Gladbach. Gegenstand des Unternehmens | Kaufmann beide Ber l i n, übergegangen, { mund Schlesinger, Fabrikant, Ber - sellshaftszwecke ist die Gesellschaft ferner Gn Ap A r. Fürth E Dan N l : gefordert, sih bei ihr zu melden. mündli in Berlin, Taubenstraße L heiden Gesells{aftern- erstmals am | ist: Der Bau von Heizungsanlagen jâmt- die es als offene Handelsgesellschaft fort- |l[in, ist in das Geschäft als persönlich befugt, gleichartige oder ähnliche Unters Ln! urV ag LeNS En Bank be 4 I% (61363] i: Giesenkirchen, 16 Oktober 1924, oder schriftli unter Voilegung oder Gin i Zuli 1934 neunzehnbundertvierund- licher Systeme - und von gesundheits- führen. Die. neue Gesellichaft hat am Leftenter Gesellschafter eingetreten. nehmungen zu erwerben, sih an solchen ¡Ne MOREMUEE î Einsebiefitich zu Mai guthaben N as Beamten Spar- & Wirtschafts- Der Liquidator der Firma sendung der Quittung über die legtfäiligt dreißig auf den 31. Dea. 1934 ‘ge- | technishen Anlagen, das. Verlegen. von j 15 Oktober 1994 begonnen. Der ÜVeber- | Dei Nr. 43 374 Leonhard Arouade, Unternehmungen zv beteiligen und deren binterlegen oder den Nachweis zu lietern, Me : Ee U S genoffenschaft E. G. m. b. H, Heinrich Eckert Gesellschaft mit be-| Prämie „u beantragen und felbst odet findigt werden. Erfolgt auf diesen Zeit- Nohrleitungen is alle Zwecke, ins- gang der in dem Betriebe des Geschäfts Berlin - Wilmersdorf: Die F rma Vertretung zu überachmen sowie un- daß ibre Aftien bei einem deutschen Notar : aterial . u in Siegburg. schränkter Haftung in Liquidation. |durch einen anderen in Emptang UFWunkt eine Kündigung nit, so läuft das | besondere für A wärmeverwertungs- und begründeten Forderungen und Verbindlich- lautet jeßt: „Ambola Amerikanischer bewegliche Sachen zu ‘erwerben und ju binterlegt ‘sind. Werkzeuge . « 1000/25] Dur Beichluß der außerordentlicen nehmen; auch werden auf Want dit Besellschaftsverhältnis ieweils um drei u ggdanlagen, sowie der Haûdel mit Benzin «& Oel Juport Vernhard veräußern. Stammkapital: 20 000 Gol

106 Ce B IEO 10. November 16 91/25 | Generalveriammlung vom 24. Sept. 1924 | (678091 Vefauutmachuug. Einlaßkarten durch die Post zugesandt ptahre weiter, wiederum - mit derselben tehnischen und mit der Zentralheizungs- ties oln ie Gei s bige ags N T out: Derlin, gee Se: C E : ] nb _nu D El UtD, andes fen, annheim; Kaufs Grundkapital . ., . «116000 ,

ist die Genossenschatt autgelöit. Unter Hin-| Die Glas-Engros- Vertrieb-Gesel(- oder den Berechtigten bei Beginn det Wündiqunasms lichkeit, also zuer am industrie verwandten Artekeln, ferner die ! : L : sts 291 lo, | Weis aut dieten Beichluß bitten wir untere schaft mit beschr. Haftung in Generalversammlung im Vezxsammlungse 1, Juli N S n C Ca Beteiligung an ähnlichen Unternehmungen. mei, I, Us ele chaîter 5 Caro, Berlin: . Der i Ah ar pa mann Wilhetm Landes, Manns [71924 | Guthaben der LUeferanten .. 591/25 | Gläubiger, ihre Forderungen anzumelden. Döbern N. L. ift aufgelöft, raum auéêgebändigt. auf den 31. Dezember neunzehnhundert- Das Stammka ital beträgt 8000 Golo- Richard Siering Berlin: Fran Oscar Braun stein ist- aus. der Ge- heim: Kaufmann. Friß “Landes, Die Herren Aktionäre unterer Gesell- 16 391/25| Siegburg, den 14. Oftober 1924. Die Gläubiger der Gefell\haft werden Hannover, den 3. November 1924. siebenunddreißia. Das Necbt zut Kün- | mark. | cschäftsführer sind: L Ophoff, Oskar Sierin 9 “Rau? viauk T Ls FLIOgE ausgeschieden. Gleichzeitig ist Mannheim: Kaufmann Arthux

scart werden hiermit zur ordentlichen Notenburg in Hannover, den 1. Sas Die Liquidatoren : au!ge!ordert, sich bei ihr zu melden. Haunoveriche Lebensverfichexungs digung der Gesellsckaft. ohne Einhaltung | Ingenieur zu Berg.-Gladba Gronauer- eopold Adler, Kaufmann, Berlin, Schicht, Berlin. ‘Die n igals

. ; : : Cat wis d i G E 2 Heinrich Hei-[ lottenburg, und Friß Siering, |7 T “n F N : - Generalversammlung am 83. De- c Kilian und Htnsen. Döbern N. L., den 24 Oktober 1924. Anstalt auf Gegenieitigieit in Haw Weiner Kündigungéfrist wird nit berührt, | Straße 50, und Kaufmann Heinri Hei- ; i: in die Gesellshaft als persönlich haftender | ist eine Gesell haft mit beschränkter Hafsa ember 1924, Nachmittags 5,30 Uhr, | "lar 1924. Der Liquidator der nuover in Liquidation. denn wibtige Gründe vorliegen. Als | be d or in Berg.-Gladbah. Der We: Kaufmann, Berlin - Wilmers- Gefellschafter eingetreten. Nr. | tung, Der efellihaftsvertrag ist am

E a » . " I . u : N ; i ; : j L ' , find. in das Geschäft als persön- ; in: 5 n Eisleben, im Ge1hästs1ofal der Gejell- Holze und Vürstenwerke [68040] Goldbilanz Glas-Engros-Vertrieb-GeseUschaft Der Liquidator. dihtiger Grund im Sinne vorstehender sellschaftsvertrag ist am 20, Oktober 1924 EDr j Gesell : 91 132 Collin & Seilborn, Verlin: | 4 Öktober 1924 abgeschlossen. Jeder der , Halle) cktraße 36/37. : ber 1. Januar 1924. mit beschr. Haftun estimmung ailt es insbesondere, errichtet. Oeffentliche Bekanntmacüngen | lich haftende Gesellschafter „eingetreten. rokurist ist Martin Fabian, | vie Geschäftsführer Carl Landes, Wil- schaft, Halleihe Straße 36/37. ergebenst Aktiengesellschast. F g [72000] i d, M f es insbesondere, wenn | er Geell ele erfolgen nut dur den Offene Handelsgesellschaft seit L April Froen Bei Nr, 52016 Bering: A E Ei A

eingeladen in Liquidation : 9 9 I tet gegen den Vertrag in | der. l s Tagesordnung: Der Aufsichtsrat. L. Vermögen, Herbert Knappe. ine een) auf S (T MeE ANENEE e U (Noi, d eutschen Reichsanzeiger, Beelin Die 40e a eger aue | haus Hansa Schebeler & Kupfer, | Zee alleinvertretungsberechtigt. 1. Vorlegung des Geichäfteberihts, der |Heinrich Böse. M. Burmeister. | Kassakonto ; E / s O

: meinen Berggefeßes für die Preufii1chen Die. Gesellschafterin . Frau Hedwig | Bensberg, den 5. Növember 1924. Berlin; Die Gesamtprokura des Friß | Nr 34912 Demizet-Verlag Gefell- Jahtes- fowie Gewi n- und Verlust. | Georg Krientke. Menjing. [Grund und Boden . . , , .| 1200 Der Verlag Deutscher Jägerbund | Staiuts, berufen wir biermit etne ordéi@

E: 33 ; ; ; e F

19/208] Staaten sowie auf die $S 5 uno 6 del duelsohn, - Alleininbaberin der Ober- , Das Amtsgericht, [Bernbard ist ‘E ger S Hol ift erlosden. Bei ir.,0930) schafé ; ult besGränkier Haftung,

rebnung tür das Geschättejahr 1923, Der Vorfiand. Ile c | 1 fâlzishen Holzwarenfabrik Hedwi Joel- : N ) N 2 E “Artur Friede, Berlin: Die Pro ura | Elberfeld, Zweigniederlassun erlin,

Beichlukfasiung über die Genebmigung Wolf Nabe. E u A E Die Släudigoe Lours ist Gewertsate Ves Bea «e d ‘von ‘ihr anse t (9 Sacdesdlage | ‘Jn das Handelsregister Abteilung a | [Haft ilt "Mr 63907 Miete: e | Ns ‘61239 Evelsteinhus "Jaaucs Laa vos Sell O L dee Lars

und Verwendung des Gewinns. . uiden. fordert, sich zu melden werts „Jojzanne Henriette bei P von ihr. unter der Firma „Ober- ist am 29. Oktober 1924 eingetragen Siebert, Berlin-W ißensee: Die Ge 8 Z ° ag von Zeitschriften, Herausgabe von

. Entlästung des Vorstands und Aut- | (68420 Goidmartbilanz Geschäfteguthäben 0 E O0 pOE ' z ; $099 i Wfälzische Holzwarenfabrik Hedwiq Foel- Nr (55 j and Cet, Derlin-Weisensee: Die Ge- | Samuel « Co., Charlottenburg: Handbüchern und deren Anzeigenverwals

fichtsrats für das Geichättéjahr 1923. ; ver L. Januar 1924 Beiträge des Bauabschnitts L . 33/6 pel E a E O 19024 Gei obn, Siß: Cham, betriebene Handel nte E R N 2 4 FRIGaNt D S Hie Firma N S. Der Gesellschafter Jaques Samuel ist tung, Stamnikapital: 10000 Gold-

: Es L Mate ies e d Scpgngmaschinengesellschaft Vrunderwerbsbeiträge . . , .] 986 Charlottenburg, Weimarer Straße 14. | 11,30 Uhr, na Halberstadt. Schmiede e: Li LO E L um g ailyen Kaufmann, Berl i n. —, Nr. 67 730. | folge“ “Kunstbuchhandiung ‘und An- pitia ist ° Sul Sett Bie But Fier Elber 1a Ene den Stand der Geicbä!te und Ste unge ifred Schönhe mer N.-G., erli. i 4 MUE ad mee f \ 9 S 2 N C Herrl 1 ami dem ron geborigen, em | 1 thu arcuse, Berlin, Inhaber: 7 D: ; A Y ; “t "dh ultofszer : eid, ( 9

zusammen . .} 1233 c straße 27, in die Geichätteräume des Herr M : rthur , tiquariat Willi Ulf Dietrich « lin die Gesellschaft als sôn-

ame derGeneralver\ammlung hierzu. (72001] A tiebe des Geschöfts dienenden und in Ta O erin, in die Vefellschaft als persön Marx Lang. Berlin. Die Gesellschafb

i Bote nta js Beschlußfassung über Vermögen. A 14 Apo, Zuttastr. 5, den 30. Die Zinsen tür Spareinlagen werden | Lultizrats M E eni Cham gelegenen nahbezeihneten Grund- ea Ne 67 71 v. Nider & Co, elder if Aufgeld Die Firme s eer Zu Vereins der Gelellsc fi find uus E Geht Gaftverttas is va

eröff D s i Le T Au as 260 595/38 Gemeinnügziger BVeamten- E l ama. 1. Genehmigung der Papiermarkbilan Änttgerits e für Cham Ld "1s Deriin, cite il GIQAE de zosen. Nr 27 158 Voigt « Dr. beide Gesellsdafter cemeinscbaftlic ‘ere 24. Upril 1924 abgesleltee *Westg(n

erofnungérttanz aut den 1 Januar arenfonto 60 59 y 2 C zum 31. Dezember 1923. Me i ah! 3 ‘der | 19. September 1924, Gesellschafter sin ottek in Liqu., Berlin: Die Liqui: | (cLÆ Sa Bernhard | e Lll A : 1924. und Gritattung des Prütungs- Gespannkonto 3 0U0|— Giedlungsverein Groß-Berlín für tägliches Geid von 4 10 an 79% 2. Eutlastung des Repräsentanten und e E Vlatt 807 Pl. As der die Kaufleute in Berlin: Kurt Von | dation ist dil Die Cir, ist Gs Suerclos F S Tae D A ala ie B O E

berichts des Vorstands und des Auf- | 4 L e 0 I : te Baumaarten, er, zu j 4 E i i i y sichtsrats, / File eronts f EOON E. O. m. b. Ÿ. bei Festlegung auf einen Monat von seines Stellvertreters. 0037 lia, Ps Nr. 8434/,, ‘Füllgrube, |N üer und Dr, rer. pol, Edmund lesen. Gelöscht die Firmen: Nr. Gefellshafter Bernhard Janower ist berechtigt. Zu Nt. 34 910 bis 34912:

. Be'chlußfasung über die Umstellung Dai: 4 100 an 10% f. d. J 3. Festietnng der Höhe der Ausbeult- Deduna, zu : 0,098 ha, Pl:'Nr 414/20, L O Sau D 67 732. D, Spinner | 61 954 Vernhard Meyer Export, durh. Tod ‘aus der Gesellschaft aus- Als nicht eingetragen wird veröffentlicht:

(139

: : ( 1610/27 , i ; für 1:23 hei ; L : Offene Handelsgelell- | Nr. 66 447 Metalldrahtwerk-Karls: | geschieden. Gleichzeitig ist Hermann | 218, nich : ¡ Dele eut 0 Bey Qo 000 7. Devitentonto 2 Si S f n 0 1p Htiabe don | 4, Gégeccgung ter Golz rferöfinuns P" Soritn Ottinm, 1 6907 t R T E : x E s ° L . ilanz zum 1. Januar 1924. \ / L Beda "Ind die u e: «4 229vid) 1 4 i; t 92 l E 5 | diese nl! t er e Sin Qr Ms j / E A E 7 332 5112| Q Bankausweise. Ee hrmacitanaegIriae L a Unseburg, den 2. November 1924, Wh," 302% Van 0958 na Pl |Sp inner ger nen, Otto | Torfwerk Hamers «K Cie. Kom- | eingetrien o Be M ‘66 094 Theodor «& Hettivig, Kunst und Bautischlrrat N 4 & 1: Verlegung des Siyves der| Verbindlichkeiten, [._——|— T Körperschaft des öffentlichen Neches, | GBewertschaft des lei dr. 843% b, Grasgárten, ‘zu 0,14] ha, T u Gai W ; h me E | manditgesellschaft, Berlin, eingetragen | Heht & Co. Vank-Kommandit- Gesellschafi mit beschränkter Haf ea, / Stil e e, .| 00000 [722711 WocenuberseR |Mörverschafe des fene “aco [00 o dee mt t au enttct 2 Le C Sus: [By Beton ri M8 Bde, "Beru!" a a eli M grd b) F 9: Aenderung des Grund- | ck Schulden . i 9 282/50 Die Joh. Ohligschlaeger G. m. Der Repräsentant: Vetriebe vebbrioen Dein e Mm nides, Stayas & Co, Hamburg mit tragung ist am 20. Oktober 1924 beim erteilt, Die Gesamtprokura des Otto Führer Kaufman, Dae e p d 4 cs

L N E go N

der

favitals entsprechend den Beschlüsten | 3. Hieiervetonto - . 7 (95/62 Î b. H. in Aachen ist aufgelöst. Die R. J. Sch coeder. borräte in di ; f Zweigniederlassung Berlin. unter der | Ats rit i j —H.-N. A ist erloschen. Gelöscht sind: 258 ifetz 1) $ 19 Abl, 3 wiro tabin geäntert, | Owothekentchulden pes So Ten Fotendan h Gläubiger weroen autgetordett, sich bei (70426) 5 bit ihr diése zu Gioenteine De echts: Ten autidese-Stangs S, Co, E s Nr 16 437, Wilhelm Barkow. Verkin. | dert Mark Gesellschafi mit be: baß die Sinberutun nur au? Antiag 332 981/12 Attiva, der Betellichatt zu melden. 2 Dar Beschluß der Gefellschafterve- Wteroang, insbesondere ‘aud des (Ge DanveiweseltA L E O r Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 86. | Die Gesellschaft ist aufgelöst. Nr. 62 856. | schräukter Haftung; Den Kaufleuten von 3 gewählten Mitgliedern des Der Vorstand. Goldbestand R.-M. 28559 910, —| Aacheu, im November 1924, sammlung vom 1. November 1924 ist die Wüfis, erfosot mit Wirkung seit dem le Ae die Ka flèute: Ghrifts : H e 00, Berlin, Nr. 65 074. | Albrecht Sweiager und Dr, Paul Au"sichterats stattfindet i : ] Bestand an: Joh. Ohiigschlaeger G. m. b, H, Bertehrsgesellschaft mit beschräntie! F. Avril 1924 térart, daß bas Gescküft T E abura M ih Berlin. : [70073] | Lucie Krakauer, Berlin. Ferner Buchel t ist Prokura derart erteilt, daß

d) $ 23: Nentestiegung der festen | (67998) Eröffnungögo1dbi1anz dedungsähigen Devisen. _—,— Die dn Haftung zu Essen aufgelöst worde» Wit diesem Tage ass für Recbnuitg der Gavi Quit A 68 A J L Aa In_das Handelsregister Abt. A ist am | ist am 2. Auaust 1924 bei Nr. 6545 | fie in Gemeinschaft mit eincm Geschäfts- Vergütung für den Autsichtorat, per l. Januar 1924 jonstingen Wechseln und Bruno Brzeóktewicz. Die Gläubiger der Gefeli1hart werdet Wesellschaft mit beschränkter Haftung ge- L tsdel. Dresden | 80: Oktober 1924 e ngetragen worden: | Brückner, Lampe & Co, einoetragen: | führer oder einem Prokuristen zur Ver-

e $ 24 Ziffer 2: An Stelle von | der Berliner Holzhande1s Aktien- Schecks : . 31 192 000,— Dr. Karl A rthur Pastor. aufgetordeit, ihre Antyrücdbe ber den Wübrt [t, Frau Hedwiq' Joelsohn über- d Bi Es (9e ' pf en, Nr. 67 737 Hali - Feine - Herren: | Gesamtprokurist aemeinshaftlih mit tretung der Gesellschaft berehtigt sind. 300 000 wird 60000 Go!1dmarf Gesellschaft, deutihen Scheidemünzen 2000,— | [699351 Bekanntmachung. Liquidator, Herrn Paul Thoi hauer ¡8 unt die Gewähr dafür, b weitere and Et Sm 0n tuttins Ausstattungen Hans Lilieuthal, einem anderen Gefamtprokuristen ist | Bei Nr. 16 169 Beussel-Lichtspiele Ge: gelest, Ziffer 9: An Stelle von —Lharlottenbura, Kaiserdamm 27. Kaiserdamm 27 | oten anderer Banken 570000,— | Die Firma „Freya“ Büro-Einrich- | Berlin- Schöneberg, Martin -Luthe/ M! die in der dèm Géséllschaftsvertrag C E ‘Nett id Mi nejer | Derlin. Inhaber: Hans Lilienthal, B ever, Charlottenburg. sellfchaft mit beschräukter Haftung: 500 (000 4 wird 50 000 Goldmark Lombardforderungen . . 740000,— | tungen G. m, b. H. zu Frankfurt | Straße 61/66, geltend zu machen. M efüaten Bilanz bezeinetén Pasfiven Ho "a ia nos b in: lse Kaufmann, Berlin. Nr, 67 738.,| Die aleide Eintragung ist bei der gleih- | Die Firma ldi, Vei Nr. 216 173 geieyt 8 Attiva, k : Wertpapielen ..., 157000— ja. M. ist aufgelöst. Die Gläubiger | Berlin, den 6 November 1924 \ qm L, April 1924 nickt vorhanden waren | Nachfolger, Ver B D0ha g A | Jüdischer Kalender Verlag Esekiel | lautenden Fwelanieerkastung in Letpzig eorg. Sijen g gr 2 M dra

f) $25 leßter Absay (Nachtra ): | Kassakonto 7 951 sonstigen Aktiven , « . 3047 000,— | der Gesellscha!t werden aulgetordert, fich | Verkehrsgesellschaft mit beschränkte! Mie daß die Außenstände ‘der Gesell-|N iemeier, geb. ol, Kauffrau, | Steimatky, Berlin, Inhaber: Ésekiel | am 9. Oktober 1924 erfolat Zentralheizung, Gas unnd Wasser- An "Stelle des Betrags von 1000 A Debitorenkonto i: 16 867 ¿ f Vbei mir zu melden. Frankfurt am Haftung in Liguidatiou, WMinft in vollèm Umfange. einbringlich | Berl in-Frieden a-u. Dag Geschäft Steimaßky, Kaufmann, Berlin, | Amtsgericht Berl:n-Mitte. Abteilung 90. aitlagen Gesellschast mit beshräukter- wird 20 Goldmarf und an Stelle SCERT 610 4 d Das dro A « » «#6 15 000 000 | Main, den 5. Oktober 1924 Thorhauer. E Nrd bisherine. Eigentümerin des Jf Ren Vos E iilinann nto: A 0A 67 739. Is! Ba! Berli [70067] Haftung: Vil ema a bon 500 4 100 Goldmark gesegt. | Cfeklenkonto ¿ 31 3750000, | e-Freya Vüro-Einrichtungen [71025] Getvflihtung, den mee ‘Grunde des Geschäfts und der Firma ist der gingen mit Zwelgn iede assun unter În das Handelsregister B des unter- buchhandlung, Gesells aft es

E iovâre pie da | Snventarfonto 2 396/— | Die Nücklagen ...., j : i eg Aeten AIEGE e Kraftwagenkonto . * 10891 | Der Betrag der um- Beta L Á Iu L, __ [¿eeNordmetall‘‘’ Norddeutsche Metall is, soba‘d sich dies ‘érmóöalichen läßt, | Uebergang der in dem Betriebe des Ge- fn Firma in Verlin. Inhaber: | zeihneten- Gerichts ist e eingetragen | schränkter Haftung: Das Stammo

15500

an der Generalversammlung beteiligen laufenden Noten N.-M. 5 595 000, haudelögejellschaft mit beschräutte? Wei von d ischen | shätfs begründeien Verbindlichkeiten" i l : 34 910, Ehti Gesellschaft | kapital ist i i i - G a _N.-M. , A Ga D L e Su ci | er Hyothek der - Bayerischen | schätfs begründeten Verbind ichkeiten durch | Franz Krüger, Molkereibesiter, worden: Nr, ; ti Gesellschaft | kapital ist infolge Umstellung auf 10 000 Eten haben ihre Aktien r E N S 004 G! Die 1oustigen täglich fälligen 68778] Bekanntmachung. Haftung in Bremerhaven. M otbefen N eleg in Minen die Erwerberin Else Niemeier, geb. öggingen. Prokurist ist Curt Her- | mit beschränkter Haftung, Verlin. | Goldmark festoelent. aut Beschluß vom vember L in Den 9 ien Ln L Passiva. Verbindlichkeiten . «778 000,— | Wir geben biermit betanut, taß (nsere | Dur Be1chluß der Gesellichafterve 1.15 000 A fünfzebntausend Mark ch— Wolf, ausgeschlossen, Nr. 67 735. | mann Franz Krüger Göggingen.| Gegenstand des Unternehmens ist . die | 14, Oftober 1924 is der Gesellschafts- stunden bei der Hauptkasse der E Stammkapitalfonto . . 759 000 | Die an eine Kündigungs- Gefsellshatt aufgelöst ist. „Unsere Gläu- | sammlung vom 3. September 1924 ist 4 ut ihre Kosten herzustellen." Die Ge- | Wilhelm C. Westedt, Berlin. In- | Nr. 67 740, Henryk Bodzano1wski, Fortführung der offenen - Handelsgesell- vertrag bezüglich des Stammkapitals und in ten, orer 4 A L Kreditoteukonto . . e 6, 14 629/: frist gebundenen Ver- biger werten gebeten, ibre Ampiücbe | Geselscha!t aufgetöst worden und l“ t mit beschränkter Haftung über- | haber: Wilhelri C. We stedt, Kauf- | Berlin, Inhaber: Henryk Bodza- [chaft „GShli" Handelsgesellschaft Chren- | der Geschäftsanteile ab eändert. Bei C. rin que in üsseldori oder bei MReseruesondo iw 325/3( bindlichkeiten A 17 000,— | umgehend bei dem Liquidator, vereid. Liquidation getieten. / die in Abteilung [ll des Grund- | mann, Berlin. Nr, 67 736. Zucker-'|nowski, Kaufmann, Berlin. —| preis & Tischler, Berlin, insbesondere | Nr. 17 836 Demos-Armatuvren-Ce- der Deutschen Anl, Ae Etfurt, oder 59 954|65 | Die loustigen Passiven . . 2984 000, | Versteigerer Johann Kröncke in Dorum, Die Gläubiger der Gesellscha*t wers f bblattes gegenwärtia. -einoetraenen | Zentrum Max Nakler, Verlin. Ju-| Nr. 67 741. Dr. Friedrich Heise Che- | der Vertrieb und. die Herstellung der so- sellschaft mit beschränkter Haftung: bei einem eg 2 E zu hinte1legen. / b ia Si o | Das Darlehen bei der Dis. anzumelden. De Schuidner werden gemäß $ 297 H.-G.: B. aufgefordert, ih eschränkunaen, Außerdem übernimmt | haber: Max “Nakler,' Kaufrnann, mische Fabrik, Berliu. Inhaber: enannten lebenden Photographien und Die Gesellschaft ist aufgelöst. Liquidator Eisleben, den lovember 1924. Chartottenburg, im Junt 1924. Nentenbank 26 334000,— dagegen eut, schleunigst Zahlung an | Aniprüche anzumelteu E! Gefellsckaft mit bescklränkter Haftung | Be rl'i n. Bei Nr. 1681 Shuhhaus | Dr. Friedrich Heise, Fabrikant, |( lasbilder sowie die Herstellung und der | istt Schriftsteller Bruno tundhaß, Guftav Adoif Weihel BerlinerHZolzhandels Veibindlichkeiten aus weiteibegebenen } den Liquidator zu leisten. Vremerhaven, 11. November 12 E ne etwaige zugunsten der Rentenvank | M. J. Neustadt, Verlin - Schöne: Berlin. Nr 67749. Globus, Vertrieb ähnlicher Artikel oder die Be- Charlottenburg. Bei Nr. D i flu - und Dampfwal ente » im Julande zahlbaren Wecbteln Lehe, den 3 Norember 1924, e-Nordmetall‘’ Norddeutjche Meta ci tstebende oder in Zukunft entstebente berg: Durch einstweilige Verfügun! des | Kolonialwaren, Delikatessen- und teiligung an ähnlichen Unternehmungen. 20254 J. L. Duysenu G ellschafi mit ampipsug d AAttien-Gesellschajt. N M. 7 890 000. Rudolf Richter handelsgesellschaft mit beschränkte?" „ndsduld. Die borbezeidnete Sa-| Landgerichts 1, Berl'n, vom 18 O tober | Weinvertrieb Eugen Aronson «&| Stammkapital“ 5000 Goldmark. Ge- | beschränkter Haftung: Das Stamm-

19

rnehmung A.-G. srat. München, den 10. November 1924. Gesell/chaft mit beschränkter Haftun Haftung in Liqu. lage wird von d Id be- | 1924 88, Q. 42/24 ift dd Gefell» | Co, Verlin. Offene Handelsgesellschaft | häfteübser: Kaufmann Hans Nepke,| kapital ift auf 260 000 Goldmark um- unternehmung Der Auffichtsra ncchen, den inber sellshaf ftung on der Gesellsckdaft mit be Q s met Oktober 1924, Gesellsdaflec fet Ruinen el Eailvaas Daten ckc l u s Gesellschafteebeschluß

Dex Vorsitzende des Aufsichtsrats; Ludwig Wittenberg Vayerische Notenbank, in Liquidation. [N Liquidator: C. M. Fre M a D tänttér Haftung zum Wette von: schaflec Julius Simón die Befugnis

C. Beitter. l Der Vorstaud. Hexmann Sceier. Die Direktiou, Johann Krön e. Bremerhaven, Fachrsiraße s.