1924 / 270 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Bayeruwerke für Holzverwertung [| [72419] i {72426] i [72530] - Bekanatmachung. [72830] E R, : z Z i : i der: Frankfurter Hypothekenbank | Generalversammlg. 24. 11. 24, _LF = S3 Bei der “Ela E Wieveritver: Versicherungs - Aktiengesellschaft. Willerscheidt & Cie. -A.-G. ist bei O 20 Ban 20) M AA von | Büro Dr Kirchberg Potsdamer Sie d, 12h, LSE z er t e f ent Ta [- an D e [8 r e g î Î Cr- Q î [ a g C sammlung uiserer Geelithatt am 28 Vio. | Wir machen biermit befant, rah lu) WVeuel-Von, Bisigieven Sypothetenbant i | Wene S dab »-Samntas, Zeit M zin DEUtschen Ieeichsanzei îa Darmstädter und Nationalbank Berlin eni Un D S MAde R E R E e Ae AA DEe Ludwigshafen am Rhein, Reibe 2 Gruudstücköverwtg. Treptow GmbH, ô Eger und Vreußifschen StaatSanzeiger oder eine der Filialen dieter Bank | unsere Gesellschatt in Liquidation getreten | Le!€ Í zu 1 Villion Goldmark, lautend au : E S | : Bn aue Weelcd engee aus (L: "D ao Gdeber auf” fet f | pitco8® 11) U fa nsere ess | D nes roe, dos | A2 ann @woynzanen. Geientcan M ITLe 2 70, Verlin, Freitag den 14. November 1924 ten oder die Hinterlegungescheine au „¿W.-V. alle Gläubiger auf, ihre An- 5 ; L ck h » E sgruben Bera: E ; j i : Ma E 5 lbank, Filial \prüche bei dem unterzeichneten Liquidator Äindeitden A ce n tdentlEE Se aeaah, Ee au Ie Mr anes 2 arbeiter und Augédéiteen mit ia Der Juhalt!t dieter Beilage, in meicher die Vekanntmachungen aus 1. dem Oanvels ä Gi Es 7 E E P det voge wage, RORE A 8, Behrenstraße 59/61, den Me Ea De G-M. 100. Buchst. B Nr. s Sialade N N Mine den M°- der e “io pi bitte fe teinas iowie 7. über Konlurfe und Geschäftöausficht und 8 die Tarif. ai M mtb tee D E E E O S 9 0 i » e | l : ; ie G.-M. , 4 » De ; att unter dem tel- . : ‘17€ n en en find. er nt în einen Bintei (eat werden fönnen 15. November 1924. 1. Vorlage der Goldmarkeröffnungsbilanz But Q S ago 400 Stüce | 19. d. M., Vormittags 9 Ubr, in beionderen A :

D N Direktor Edg ar Schne!1l, Liquidator, den 1 ar 1924, Erstattun : Nr s Volkshaus Centnerbrunn, ftattfindenden : E u zu der am Dienstag, den | |(241ck] _ Prüfungäberichts von Vorstand Vio 327d. 350 Std G M 1009 diesjährigen Generalversammlung mit Zentral-Szandels8re î [f Ï 2. Dezember 1924, Vormittags | Friedrich Wilhelm Transport- und und Auffichtsrat sowie Schlußfassung Buchst. E Nr 3276— 3625, 75 Stüde | folgender Tagesordnung : / Cl | Q Ci C eich i 10 Uhr, im Geschäftslokale der Bremer Tone Et Egeln über die Goldmarfkbilanz und Um- zu je G.-M. 2000, Buchst. F Nr. 3626| L Bericht der g als Das Fivaittai Vandeiöregifter tér Ge R i ; F -_ it, o Gt 3 , Ü n d E Y 5 i c

Draht- Kos E uv When A go A iten E s Ss hai bis 3700, i 9 e at Génedinigung Zas Bil án Wte Selbstabholer aub dur die Geschäftsstelle cue! Nei e e ELUS e Postan!talten, in Berlin Das Zentral-Handelsregister tür das Deutiche Reich er'cheint in der 3tege! täglich. Der Bez ugs findenden And era ae AE Ge a 1: | versammlung am 2. September d. J. legung der Aktien und Herabsegung | ¿1 Handel und zur Notierung an der | * vom 31. 12. 23 und Verlesung dez Witraße 32. bezogen werden zeigers, 48. Wilhelm- | preis beträgt monatli 1,50 Goldmark treibleibend. Einzelne Nummero fosten 0,15 Goldmark L N RNE entlichen General- unsers Geselaft in Liauidation wet a Ma f R Qr “ad 1924. Revisionéberichts. m Anzeigenpreis rúr den Yaum einer gespaltenen Einheitszeile L,— Goldmare ireibleibend

Tagesordnung: ist, und fordern hierdurch gemäß § 297| Zwecks Teilnahme können die Aktien | Fran “ie Kommission 3, Umstellung der Gesellicafteranteile Bom „Zentral-Handelsregifte ü | T

°9 register für das Deutsche Reich“ werden heute die Irn. 270A und 270B ausgegeben.

1. Beicblunk 7 ie Aufls H.-G -B. alle Gläubiger auf, ihre An- | längstens am 2. Werktage vor der Ge- und der Bilanz auf Goldmark und Civ e Beet I i eralve : eg ete ours Menge Mert reren Genehmigung der Goldmarfbilanz.

der Getellschatt und Verwertung ihres | sprüche bei dem unterzeichneten Liquidator | neralveriammlung bei der an der Börse zu Frankfurt a. M l ôaens . f i ifer- Svar i i BVe í Í e

4 E S O M Behrenstraße 59/61, O in Beuel, Kaiser ibi, E G Saa L Taae v M frístete Anzeigen müssen dce i Tage vor dem Einrückungstermin bei der Geschäftsstelle eingegangen fein “Fg

Stimmberechtigt sind diejenigen | 19. November 1924. ; dem Bankhause Richard Edel in Köln, i ; tio: j Gesellschaftsvertrags. A Aktionâre ey ivâteslens 3 Tage vor der Direktor Edgar Schne1l, Liquidator. Sbildergasse s Le Lier ais A a 5, Verschiedenes dels f Í Berlin, (714001 | tober 1924 sautet die Firma jegt: Holz: : E E j : Generalversammlung bei der Gesellichatt {72454 der Kreis)parkasse in Bonn Hamburg, die Commerz M. M. Warb Mölke, den 6. November 1924. 1B N real CL. Firma Gebr. Naumann Gesellschaft | handels-Fi apa Li L E A fe orie, 19: Das Stammkapital ist infolge materialienhandlung Dickmann & Co. im ihre Aftien oder einen Hinterlegungsichein | Hierdurch laden wir die Aktionäre unterer ller lógt weden in Hamburg, die Firma x. 2 E s Der Auffichtsrat. s mit beschränkter Haftung in Beclin schaft Ä ans erungê-Aktieugesell- | Umstellung auf 500 Goldmark festgeseßt. | Bielefeld): Die Firma ist erloschen. über cine bei einer Bank oder einer öfent- | Gesellschaft zur ordentli hen General-| Beuel, den 10. November 1924, & Co. in Hamburg haben den Antrag O pi 8, als Vorsitzender. Ailenstiecin. ; 470647) Abt. B 30 422/4 Handelsregister) b und ilt der Gegenstand des Unter- | Laut Besluß vom 3. Oktober 1924 ist | Am 9. November 1924 bei Nr. 855

: k , ; ck N i ; i127 / Lo astSvertr P S - lichen Behörde oder einem Notar erfolgte | versammlung aut Sonnabend, den * Der Vorstand. “rc O 11 999 400 6 °%% Obli- Jn unjer Ha r „Abtei T B eet Leipzig. : U D R Bes EER Fe Stamm oi a tovertraa e Band er Girhia Aeaelener Sthldrabt Matraßen- interlegung eingereicht haben. LOs MOBERIEE - LYYA, VEEMttigs O. Willersheidt. gationen der Zuercreditbank- | [69935] Bekanutmachung. Ditdeutiche Automobilgesell schaft" mut b: | 1 S Kapitalien zur Förderuna von Holz» | abgeändert Die Gesellichaft ift aufrctsit | (n asel Die feme K rote

Bremen, den 7. November 1924. 10 Uhr, in der Handelskammer zu Aktiengesellshaît zu Berlin |- Die Firma „Freya““ Büro-Einrich, u ftun; n Rae d Ax A Ee : (71205) | handelsunternehmungen sowie die Be- | Liquidator ist der bisherige G E d ‘Nov ber 1924 V 1924

V Draht- & Seilwerk | Magdeburg cin. Serie 1: 10 000 Stück über 42 Reichs- | tungen G. m. b. H. zu Frankfurt chrän 5A trieß s iet-| Va unser Handelsregister B ist heute teiligung an solden Unternehmungen. | führer. Bei Nr, 24796 Gelde Offene Handelsge * lui

remer Vrahl- Tagesordnung : goldmarkf = 10 §, Nr. 1—10 000, | a. M. ist aufgelöst. Die Gläubiger O Zubebörteilen E: ave See t N ir E hlenau | Kaufmann Carl Freiherr von Elver- stücksgesellschast Königsallee Ta mbe e Bielesel b): Die Gesellsbaft it äftsberi a L E A / ì zeugen DUDI n Weneral- en - engese t, Sth: : ; s J! ° [ C telefeld): Die ellschaft i D A-G. 8 t N eau A eNG, ber S 10000 Stück über 105 Reichsgold- E Da eeres ft ad B teraetung Das Stammkapital beträgt / Verlin. Gegenstand des Ünternehmens: et ist nit mehr Vorstand. a beschränkter Haftung: Qs E der aufgelöst. Die Firma ist erloschen. Fr: Ble Bork cecbnuvg für das Geldästdiabr 1923| 0+ GLWETDS- 2000 Stü fiber ‘216 pieidiegaio: Main, den H. Dfiober 1024 Ma wit er Kaufmany Han | diger rer Mera G T E É (von, nos laud, Versen Lar | f nbi mehr Gebbitiübner, An fe.nee | „fm 5. November 194 tel e, 854 ; —— —— ) L z ud uver Obe ; (4 Bi tvte cjel\aft f der Kaufmann Hans | bis ü - f ' e | Stelle Uf Kaufmann David Loewen- ene Pandelsgesellshaft Hamke & [72492] : 2. Entlastung des Vorstands und Auf- und Wirtschafts- mark 950 §. Nr. 20001-25000, | --Freya“ C S S | Joa n v. Arend von hier bestellt. Der nit beiGeinfter Dal Set 8: 33104 Handelövereinigung für | berger Berlin, zum Gesckäfts- Brand in Sudbrack bei Bielefeld): Dec Lichtenberger Terrain Aftiengesell- sichtsrats. : 1200 - Stück über 420 Reichsgold- N E S B 1 Gaftvertrag ist am 3 März 1924 | Zeblendo rf belegenen, im Grundbach dee Getreide: und Fatttermittel-Jmport führer bestellt. Bei Nr. 25 376 Eßtler- | Kaufmann Wilhelm Hamke in B:elefeld schaft, Berlin W. 8, Friedrichstr. 83. | 3. Neuwahl des Aufsichtsrats: marf = 100 §, Nr. 25001 26200, Heinri oll, Liq . E stnestellt Amtsgerichts Berlin - Lichterfelde von Aktiengesellschaft: Kaufmann Friedri | Pralinen, Schokoladenfabrik, Ge- | ist aus der Gesellschaft ausae\cieden.

Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden | 4. Vorlegung der Goldmarkeröffnungs- genossenf d en. Serie 2: 10 000 Stü über 42 Reichs- L T T E Allenstein, 3. November 1924. Zehlendorf Band 104 Blatt 3061 ve Ewald ist nicht mehr Vorstand3mit- | sellschaft mit beschränkter Haftung: | Am 5. November 1924 unter Nr. 1956 bierdur zu-der am Montag, den 8. De- bilanz vom 1. 1. 1924 und Beschluß- goldmark =.10§ Nr. 26201 —36200, | [68778] Bekanntmachung. Das Amtsgericht idneten G s N r | glied. Die Prokura des Dr. jur. Hugo | Die Prokura des Fräuleins Dorothea | die Firma Hugo Klute, Lebensmittelaroß- zember 1924, Vormittags 10 Uhr fassung über die Umstelung des (71590) Außerordentliche 10 000 Stüuck uber 105 Reichsgold-| Wir geben hiermit betannt, daß unsere : “N neten Grundstücks und der Betrieb Berta ist erloschen. Ebler ist erloschen. Der Gesellshafts- | handlung, H ran und Kommissions- in den Geichäfts1äumen der Commerz- Aktienkapitals auf Goldmark. Generalversammlung. mark = 25 §. Nr. 36201— 46200 Gesellschaft aufgelöst ist. E Gläu, Altenburg, Thür. [713991 Grundkapital: 50 000 Genen Geschäfte, ban s den 31. Oktober 1924. vertrag ist durch Beschluk vom 9. August | eschäft mit dem Siß in Bielefeld und als D ER Lane Artiengetelinare, Lee 2 S s Mer den | „Wir laden bierdur die Mitglieder | 000 Stück ber 210 BReichögold- E E S R E T E Moa, SeleA\Galt gesellschaft. Der Gesellsckaëtsvertrag 1st| «nts@richt Berlin-Mitte. Abteilung 89. zut ‘binsibtlich des Geschäftöiahrs —| (eren Inhaber der Kaufmann Hugo

n . . , a = , . ¿ R , T q 5 L 5 i ra a A ° f c S N _— G . N C L eTEn rpen Pill erer SL a Ee M VA 120 Versteigerer Johaun Kröncke in Dorum, su n n Altenbit “V B steh 2. September 1924 festaestellt. Be-| Werlim. 71214] | geändert. Die “Gesellschaft Cn, durch| Am 6, November 1924 bei Nr. 1437 12,

Generalversammlung eingeladen. Be'chlüssen zu 4 und 9. Ä Abends 74 Uhr, in den Räumen der 1200 Stück über 420 Reichegold- l / ng Altenbur t der Vorstand aus m s j „4M z : Stimmberechtigt sind die Aktionäre, die Bekleidungs-Gelellschaft für deutihe Be- marf = 100 §, Nr. 51201 —52400, | anzumelden. Die Schuldner werden Handelöregister) fiche Leipzig. sonen, so wird die Gehalt verteetes iets t E Ava tei Sint Mee Geicbähistübrer Tres in Bielefeld): e Geselliaf i

1. Bericht des Borstanvs und des Auf. | ibre Aftien bis zum 25 11. 1924 bei ter amte, A. G, Berlin C. 2, Neue Friedrih-| Serie 3: 14 000 Stück über 21 Reichs- | dagegen ertucht, schleunigst Zahlong au von wei Borstandsmitaliedern oder vou | worden: Nr, 34 929. Arbeiter Schal i r ; î , S ? . L s 6 » tj î . r 2 . . , . g : 9 P y 4 î 16 i sichterats über, das verflossene Ge- mtd ai oder bei einem deutshen Notar straße 79, stattfindenden außerordent- goidenart - E2 L Ne O Ged E d E 1924. Beit be Hol is 70648] | einem Vorstandsmitglied in Cnc aso platten-Gesellschaft mit beschränkter i periglat die Sectans der Ge- E “Donat R O elellidafler schäftsjahr 1923, E B Ung, der | b gen. lien Generalversammlung er- ück über eichégold- Rudolf Nichter f E Q 6 Fe ivarenfabeik a mit ct ri raristen. Der Aufsitsrat ist | Haftung, Berlin. Geaenstand des meinsam oder Ver gro Ges ftöfüb rer Bielefeld ist alleiniger Jnhaber der Firma, Bilanz, Verwendung des Reingewinns, poln, C m: Das Geschäft is | befugt, bei Vorhandensein mehrerer Vor- Unternehmens is die Produktion von in Gemeinschaft mit einem Prokuristen In unser Handelsregister Abteilung B

" Edeln on E ote 10 00 “Stüt c (s Raa: Gesellschaft mit beschränkter Haftung sämtlicben Akt nd Pass Erteilung der Entlastung elmetall- Tagésordríung : 10 000 Stück über 105 Neichsgold- : tit sämtli iven und Passiven und stand8mitglieder einem Vorstandsmitglied Sttallplatten, ferner deren Vertrieb, ins- ; ; ist einget ; E C E bilanz per 1. Januar ge 2 eng . aufgestelltenGoldmarferöffnungébilanz B s ne e n M vpril 1994 uf wu Fi irtung om allein zu vertreten. Zum Vorstand ist | stellung und der Vertrieb der in der | sonderen Beschluß die Alleinvertret s: | (Firma Direction der Disconto-Gesell Piütungesberichts, Beschlußfassung über Der Aufsichtsrat. sowie des vom Vorstand und Auf- mark = 950 §, p 91400, (64108] Bekanntmachung. Filzische Hol a e Hiurma „ckPer» | bestellt: Jngenieur Fritz Dörpfeld| Schallplatten- und Svprechmaschinen- befuanis zus De Ges Eee / aft Filiale Bielefeld in Bielefeld): Bi 500 Stück über 420 Reichsgold- : : fälzi Pelet beit H. Zoelsohn | in Wilmersdorf. Als nicht ein- | branche, in der Radio- und Filmbranthe Berthold E ble ‘ist wrteben E Prokur des Walther Heufer ist dur

die Génebmigung der Bilanz und Loewe, Vorsigender. sichterat erstatteten Prüfungsberichts : ic R waren}auri Umstetlung. - über diese Bilanz. Be\chlußtassung mark = 100 &, Nr. 91401—919(0,| Die Thermofilm Gesellschaft m esellschaft mit beschränkter _DHoftung“, | getra wird noch veröffentlicht: Die | und in verwan n übli ; :

3, Aendetung des Gesellschaftsvertrags | [71956] i über die Genehmigung der Eröffnungs- Sezie 4: 9400 Stück über 21 Neichs- Me Lee DALURO., n L P Ls übergegangen. Die Prokura des or meg befindet sid Wilmersdorf, | Erzeugnisse. “abi Pee ac mg Me wig lein FLEBEn Ebler in Berlin- E e Einen 1924 unter Nr. 40L

gemäß dem Beschlusse zu 2. Außerordeutlihe Geueralver-| hilanz. O E S sich bei ibr M erlos ohn, Kaufmann in Cham, | Ließenburger Str. 32. Das Grundkapital | woe Geicäftäfühnee: Mechaniker Her- Nen enf Et Hrer | die Firma Bielefelder Stikerei-Vtanu-

4. Beschlußfassung über § 20 der | samminung der Zündholzwerke A.-G., . Beichlußfassung über die Umstellung 10000 Stück über 42 Netchegold- vori venigóg AUIAETOLDe r al Ln 5. N zerfällt in 45 Inhaberaktien über je 1000| mann Grothe in Berlin, Buc- ie ¿a8 E S eE Eurer: Frpdleik faktur, Gesellschaft mit beschränkter Hafs

Saßungen der Gesellschaft, betreffend | Fürstenwalde Spree, am 10. 12, des bisherigen Pabiérnmarkkapitals der marf = 10 s, Nr. 101301—111300, m 4A deu b. Diltoboe dns Ves n. # vemler 1924. und 50 zu 100 Goldmark. die zum Nenn- | bändler Artur Könia in Berlin. ibe E l ß d a e ¡2%-] tung mit dem Sik in Bielefeld. Gegens

die feste Vergütung des Aufsichtärats. | 1924, Nachmittags 3 Uhr, in Frank- Genossenscha!t auf Goldmaif. 10000 Stück über 105 Reichsgold- Aas Lia s E LSS Thermofilm mtôgeriht gistergericht. betrage augegeben werden. Der Vor- | Stellvertretende Geschäftsführer sind: Ge n a e éua, geve Ster die stand des Unternehmens ist die fabrif-

H. Wahl zum Au!sichkerat. turt/Dder, Lindenstraße 12, Medlenburger Bank für deutsche Beanite mark = 29 ck, Nr. 111301—121300, G ells qu rit bes chränkterHaftungt «hasfenb 70650 stand besteht je na der Bestimmung des | Mechaniker Paul Sch{leccht in Ber- f M l if inf en ften as me mäßige Herstellung und der Vertrieb von

Die Hinterlegung der Aftien bezw. der | Hot. : eingetrágene Genossenschaft m. b. H. 9000 Stück über 210 Reichsgold- | Gesellschaft m Mee I L A Sa R. C g 1 Aufsichtérats aus einem oder mehreren | lin-Baumschulenwea. Hand- Golda r festo fe t Ae t B u Weißwaren und verwandten Artikeln, be«

bon der Yethébanf oder einem deutschen Tagesordnung: Weber. Engelke. mark = 90 §, Nr. 121301—126300, | Dr. Hart man n, Nechtsa: "A oeloi L T s eb O Mitgliedern. Bestelluna des Vorstands lungsgehilfe Ernst Franke in Ham-|g Oktober “es ist La El An nom sonders auch von Stickereien. Das Stamme

Notar ausgeßtellten Depotscheibe hat 1pä- | 1. Vorlegung der Goldmarkbilanz und 900 Stück über 420 Reichagold- ; A L Sti ionsbil I idenfeld Di arenfabri N | und des Widerrufs von Vorstandsmit- burg, Rundshleifer Oscar Wis\che- ertrag bezäelî M S C f sellschafte- apital beträgt 10.000 Goldmark. Ge-

testens bis Mittwoch, den 3 Dezember Beschlußtassung über diejelbe. [71591] Außerordentliche marf = 100 %, Nr. 126301—126800, | [72532] Liquidationsbilanz. ___ FeTlf ft N nels e gene Handels- gliedern erfolgt durch den Aufsichtsrat. | ropp in Berlin-Wilmersdorf, O "Be E es Es t schäftsführer sind: Hugo Valfer, Kaufe

1924 bei der Commerz- und Privat-Bank | 92. Sagzungsänderung. Generalversauimlung. tilgbar vom Jahre 1927 ab im Laufe ‘Aktiva Pasfiva. e fcbäfts ift ausge e. bi Es T ie Sn der Generalversammlung | Die Gesellschaft ist eine Gesellschaft mit Nr 97 154 Deco ‘Dektereff & Es. mann in Bruchsal, Frik Oettinoer,

Aftiengesellschatt in Berlin und Hamburg | 3. Beichuußtassung darüber, daß alle |. Wir laden bieidurch die Mitglieder von 20 Jahren, “E Ee | Wia Berns Mi A g: E esell- erfolgt dur Veröffentlichuna im Neichs- beschränkter Haftung, Der Gesellschafts- Gesellj bt it: Sat Haf: Direktor in Mannheim Otto Saa

âu ertolgen ausgegebeneu Aktien der Geellschaft | nserer Bekleidungs Genossenschaft zu der | zum Bör}enhandel und Notierung an der E des 0 ber 1924. darktheiben eld Di Firma {s E 1 anzeiger. Bekanntmachungen der Gesell- vertrag ist am 3 Oktober 1924 ab- tung: Dimitri E\sivoff N *| Direktor in Mannheim. Der Gesellschafts:

Berlin, ‘decn 13. November 1924. zur Verfügung gestellt weiden. am 28. 11. 24; ‘Abends 8 Uhr, in | hiesigen Bör1e zuzulassen. Cammin, den di G, er b. S g Dao daes d Marktheideuf so daft erfolgen durch den Deutschen pesblossen Die Gesellschaft wird dur a. Nb ift Ei i sb Fur: A t Bei vertrag ist am 17. Oktober 1924 err:chtet.

„Lichtenberger 4. Festießung des Stammfapitals auf | ¿meren Räumen statifindenden außer-| Hamburg, den 6. November 1924. Norddt. Creditbk. G. m. b. H. Dek q Mayr“ ne eihsanzeiger. Die Gründer, welche | beide D UTARIGGeT abmeinsei Gro ies ais invesprof ura er al s jei Feder eschftsführer ift bere chtiat, die

f Aktien übernommen haben, sind: Verhinderungsfalle eines der Geschäfts- gesellschaft mit beschränkter Haf- esellschaft allein zu vertreten, Die Be-

Terrain Aktiengesellschaft. 9000 Goldmark durch Neueinlage. deutlichen Generalversammlung | Die Zulassungsstelle an der Börse Der Liquidator: Huber. : alle _ | ordentlichen n g Asaffenbura, 4. November 1924. 1. Mühlenau Boden-Gesells{baft mit be- | führer von einem Geschäftsführer und tung: Abraham Franfkel is nEt kanntmachungen ber Gesellshaft erfolgen

Der Auffichtsrat. Eugen Landau. | 5. Neuwahl des Auisichtsrats. ergebenst ein au Hamburg. Amtsgericht Negi i i 3 L Registergericht. s ; 4 Bub i ; L W. O. Schroeder, Borsißender. E E schränkter Haftung, 2. Inoenieur Frib | einem Stellvertreter und im Verhinde- mehr Geschäftsführer. Fräulein Johanna u R O Bbangeioer, unter Nr. 402

; 1 N j

726, 7 6. Evtl. Beichlußfassung über die Liqui- Tagesordnung: S T « : ; “ese ; if Asili dation des Unternehmens. 1. Vorlegung der zum 1. Januar 1924 Dörpfeld, 3. dessen Ebefrau Claire | runosfalle beider Geschäftsführer von zwei ; : „Am, i l Z

Juderfabrifk oülih Alex. Diejenigen Aktionäre oie an der Gene- aufgestelltenGoldmai feröffnungtbilanz 69328] 9 Ba f sw í | peln. ei Dörpkeld, geb Scklameus,| Stellvertretern gemeinsam vectretek ene D a M E E: die Firma Chemische Fabrik Union, Ge-

E O O O ces "ate nebmen egen, baben | jowie 2es vom Vorslaod un A |„Mawerg“ (Maschinen, Wert, d Bankausweise. f; n A enonrl:| mann Gal Forbr (6. alle in Ber: | seliscputt mit vere Win Ge | Bermann Engler Geselnie me | Lt it bescbränkter Haftung mit dem

Die Aktionä Setellschaft | |pateitens 3 Lage vor der Generalver- ichterat erstatteten Prüungeberichts ch S : A E _ M606 “8 t nun Ht „| mann Larl Forbrih, alle in Ber-| sellschaft m ränkter tung, ; S radckwede, Ge Untere

2E E eva O jammlung ihre Aftien und ein dopp.-ltes LAE diese Bilanz. Beschlu fassung | FCUge, Geräte) _Handelsge;ell- [72724] En Ds : ant ao Cine N ma Aschaffen: L E 5 itbegründerin zu 1 bringt Verlin, Gegenstand des Unternehmens Ce Pr la m: Saualtccs aub Cegett von Ses

den - 30. „November 1924, WVor- I L Fer Mais über dite Genehmigung der Eröffnungs- schaft mit beschränkter Hastung Mia Die im biëherigen Geschäftsbetriebe aa R E ile See E „die Handelsverkretuna der Firma | 500 Goldmark festaesekt. Laut Bes{luß ähnliher Handelsartikel Das Chica

mittags 11 Uhr, zu Düren im Ge-| des Fraykturter Kredit-Vereins e. G. m. bilanz j Neichsbank ründeten Forderunoen und Verbindlich- sellschaft mit beschränkter ‘Daëtu A “lei Dea Meorvorates, Ne + | vom 23. Oktober 1924 ist der Gesell- | kapital beträat 5100 Goldmark Ge-

vom 7. November 1924. f stehend A a ew Yor roneway thren Siß hat, | \Haftsvertrag bezüglih des Stamm- äftsführer sind die Kaufleute Rudolf

bäude der Dürener Volksbank. Wilhelm- | b. H. in Franfkturt/Oder, Lindenstraße 22,| 9. Bechlußfassung über die Umstellung in Berlin. ‘ten sind nicht übernommen. Dem Kau chend aus dem der Gesellscha

t fe aus Mar sowobl für den Einkauf als | Layitass und der Gesckäftdanteile E: Gelhaus und Karl Reese, beide in Biele-

straße 6, stattfindenden ordentlichen Ge- | oder bei einem deutihen Notar zu binter- des bisherigen Papiermarkfkapitals der| Die Gesellschaft ist am 10. Oktober A mn Eduard Rüth in Aschaffenburg i R ; ; L i ; E R -M. ofura erteilt : Grundbu eg Dorf belegenen, im | au für den Verkauf von Waren 1, | aeändert. Bei Nr. 34 298 „Heim- | fesy, Der Gesellschaftsvertrag ist am 10.

neralverjammlung ergebenst eingeladen. | legen. Aftionäre, die noch feine Aftien Genossen!chaft auf Goldmark. 1924 aufgelöst worden. ; i 4 : . i - : erhalten haben, tönnen an Stelle der] 3. Bei{lußfasung übér die. Aenderun Liquidator ist ‘der bisherige Geschäfts- | l. Noch nicht begebene A2 baffenb 5 / Grundbuch des Amtsgerichts Berlin- Deutschland, sowie der Handel mit Stah[- | Lan l

1 Gericbt-tet Barsianis, ‘ulid des Auf- | Hinterlegung von Aftien den Nachweis S S L S 6 der Saßung. ?| fübrer Waloemar Glaßmacher in Berlin-| Reichöbanfanteile . . 210000 000 lin e at Lichterfelde von Zehlendorf Band 104 | waren, Bijouterien, Eisenkurzwaren und Baliet e Ne Beivia S E und, W n i etene Li f fte

o 4 h Blatt 3061 verzeineten, mit einer ähnlihen Waren. Stammkapital: 9000 Berlin-LiGt erfeide. i -Pro- e Mecicctas der Gesellschaft N ia fa

: j - : ; L NTE i S i « Goldbeftand(Barrengold)

sihtérats. über das verflossene Ge- | über die gefauften Attien einsenden. Verlin C. 2, Neue Friedrich!traße 79. | Wilmersdorf, A1chaffenburger Straße 24. | 2. Goldb: ländische Goldmarkb aba

ihä1tsjahr Fürstenwalde/Spree, den 11. No- Betkleidungs-Genuossenschaft , Die Gläubiger der Getell\chatt werden| fowie in- und auslän aden-Baden, 70651] markbypotbe? von 220 000 Gold- | Goldmark. Gesckäftsführer: Kaufmann kura zur Vertretung in Gemeinschaft mit | rechtiat D: os hierdurch gemäß § 65 des G. m. b. H.- Goldmünzen das Ptund Handelsregistereintrag Abt. B Bd ll mark belasteten Grundstü, in die Aktien- | Michel Albin, Kaufmann Max Bor n- nens Geschäftéführer Es Gemäß sellschaft a En Spa

B iermarfbila bst | vember 1924 ür deutshe Bente e. G. m. b. H. : ; : 2 C (04! i l XR Y O: A Sia E Zündholzwerke A.-G. 5 bee Éngelte. B Geseges aufgetordert, \ih bei dem Liqui-| fein zu 1392 Neichsmark 694 283 000 Mp. 4, Firma Patentverwertungsgesell- frieliGatt ein. Die auf dem Grundstück stein, beide in Berlin. Die Gesel- Gesellscbafterbes@luk vom 2. Oktober | anzeiger 1923/24. Frie. dator zu melden. berechnet M | des Schiele & Bruchsaler In ustrie- | vattende Hwothek wird von der neu ge- | schaft is eine Gesellschaft mit beschränkter | 1994 i die Vertretunasbefuonis ge-| Am L, November 1924 bei Nr. 320 3. Vorschlag zur Gewinnverteilung. S5 [61363] Berlin, den 22. Oktober 1924. und. zwar: E Wern Gesellschaft mit A R lad Haf- | (ründeten Aktiencesellschaft übernommen. | Haftung. Der Gesellsck aftsvertrag ist | dert. Sind mebrere Geschäftsführer | (Firma Ravensberoer Stickereineselscaft 4. Erteilung der Entlastung an Vor- | 727901 : e Beamten Spar- & Wirischafts- |,Mawerg““ (Maschinen, Werkzeuge, | bestand R.-M 45425 68 9 in Baden-Baden: Die Vertretungs- Le Aktiengesells {aft gewährt der | am 7. August und 22. Oktober 1924 ab- | kostellt, so wird die Gesellschaft wenn | mit beschränkter Haftung in Liqu. in stand und Au'sichtêrat. Vielefelder Leinen- u. Wäsche-| genossens{haft E. G. m. b. H. |Geräte) Handelsgesellschat mit be-| Golddevot (unbelastet) L ugnis des Liquidators Dr. jur, Paul Dleuam oden-Gesellshaft mit be- geslossen. Der Geschäftsführer Albin bei der Bestellung nit etwa anders be- | B'elefeld): Die Vertretunosbefuanis der . Vorlegung der Golomarkeröffnungs- br.k Brinkmann & Meyer in Siegburg. : schränkter Haftung in Liquidation, | ausländihen BHentral- Mer in Baden-Baden ist beendigt. Die | {ränkter Haftung für die von derselben | if berechtint, die Gesellschaft aslein 0] stimmt wird dur zwei Gesckäfts- | Liquidatoren is beendet. Die Firma ist . ¡adr. Durch Beichluß der außerortentlichen W. Glaßmacher. notenbanfen 2 Wrg ist erloschen eingebrachten stände bzw. Grund- | vertreten. Er ist von den Beschrän- führer und einen Prokuristen gemein- | erloschen. Nt. 240 033 000 Baden, den 20. Oktober 1924. stücke 46 000 Goldmark Aktien der aeu | kungen des §& 181 B. G.-B. befreit, \o- | [aftli vertreten, Arcitekt Friedrich | Am 3. November 1924 bei Nr. 132

Prüfangèberichts des Vorsianos un | Aktiengesellschaft Bielefeld. | Generalveriammlung vour 24 Sept 1924 ———— int e e i i i S Ee en B | Pg? 29, ovembes 1Ba4 Br, ger deten Boidlu bitten u iere | (lfemärtische Melnbahnm |, Bien Denten "9% ge e000 M 20d, Unlzgerisi, L Gomeidang der efelitaft eingenzicien | Gehetstalt mi besbedyfier Geftun | Dae rg B in G tenrade, Gailsibaft ‘mit bessrintier Dare f P d Wanna ut veesammiun8 fie, de Ves Wg, Sienbing, Ly 15, Biiier 1" | G, m, b H, im Merseburg, |* Wobei ans Siheteo” 232735300 Firn Dre aben A | did ins teeieot L Sih ne: M0! p, erti die Gei wemesia | e Denn B keln 18 hrer, Koumam einr M lera in H Srmäctigung des | näre unjerer Gesellihaft gemäß ° : U l A 5 | : ; j | i O i aFteFü i ir a A Babr! Le Me Li Vier u fta | ree Sa e | Mill infen |ganiana ter Unteren abel o eino anein aiten oe oval M M tigt cnteats| U Sre Prtserabberi dde Han [5 Fnd eie muten fe: 2 mgrnstadi, Fuchuen, [708551 | gan in Alho inb abdersen, Det v Len die \@ NT Ii an: 9. Vortage : ver Pabicemertbilanz vom Tonn, a Mani g t on 8 726 750 auf Grand vex Berord- : Bestand s Lombard- 15.6: l gau Gla 9 Profs, geb. & bert, ist am e B etr up epa: ete Bes r ctemlgA i U Â os Dauer worden: A E aua ues hi in: L Race E bei Nr. 234 Gaiiecs s orie Vote 3, Satlainng ved Vorstands und des ui Dare, Nang lender 1923 iur -Weie-vet Umstellung p s Bestand an Effekten l I c 400 000 | eden, Un DEE MENRIINE abe Tore: Ee ea eitun DN 1926 festoefeht. Sie verlänoert sich aber| 1, auf Blatt 34, betr, die Firma Rein- Ftienge T E t P A e G.-Y. 872650 zu ermäßigen. Die Duïch- | 9. Bestand an 1onstigen walde, N. M., 25, Oktober 1924. gie ial L uf 25 000 Q Gesel Gatten na TOIREN des dor Erbe in Bernstadt: Die Firma ist i L oriand, Gemertorat De, Gufta

Nr. u i

tungen 4j oder Ergänzungen der Aufsichtsrats. st die Auf1sf s Genossenicbatt | S Ï f j C 2 N N ck jelbständi , | 4. Vorlage der Goldmarkeröffnungsbilanz | L og ClNung unerer Genofsenichaft | führung dieser Ermäßigung erfolgt in der| Aktiven . “s mtsgeriht. ; L 7 | FEDIVeN, Us ;

Saaten? E ene, S Sus E E g !| beihlossen „worden. Wir ersuchen hiermit | Keine daß der Nennwert der Geschäfts. Pasfiva. them [70653]. vos AbtiengeseAictalt: Due nd E A eme Mirg tes wird] 2. M Set die Firma Nichard | Dr. Johannes Zoamann in Berlin ist

umstellung durch etwaige Geteyes-| 5. Beschlußtassung über die Goldmark, | alle dietenigen, welche noh Forderungen anteile im Verhältnis 10: 1 herabgetezt | 1. Grundkapital: Wn das hiesige [sregister Abtei- Mus det Ge R T E veröffent N: G tig fol efannt- ionen Qt ittel-Mühle Schönau a. d. zum orstand bestellt. Durh Beschluß dex

änderungen, over bebördlihe Anord-| eröffnungebilanz und die Umstellung | 00 (sus baben, dieselben bis zum 2. No» 00 ame R egte Sftöanteil auf | a) altes Guumdfapital . 9000000 Sa a Nr 152 is erp wetl 4 L Uugust 1924 ist das Granbkewifal ou | nocunaen der Gese Reicbsanzeioer. | 3. am 22 Oftober 1024 A2 Tilt 101 1O2L e Lie G Ra S eee

' ih w s itals. : (2 ' d : oldmark festgeteßt wird ie Ge- eihlollene KRapíîtal- I niß, Ï i : Der | r j : PEL E T e : Ps ' t die ellaft aufgelö]. e

g Pungin erforderli wetden Daten de 85% 6 19, gpnaetaie Bata ne L Wai O Man Bre Se V R E E I 8 egan in i Vers [ 26, 34 Betrag von 50 Goldmark nicht erreichen | 2. Reserveronds . . …. 1b i lem, früher in O ; Ns s U E U E, s e o rlin jf zum Liquidator bestellt.

GKD uur MFIOOAee Geht L G N | 7 Od V L fowie diejenigen die der Gesellichait nit | 3. Betrag der umlaufenden er Inhaber der Firma Bie | beltblossene i n, e URAIEE Tina | eti e O t ?" fest: | aeshieden, Die Banmeistertriten guts | Am 5. November 1924 bei Nr 149

Ï i dritten Tage vor der Ge-| 8. Wahlen zum Aufsichtsrat bis zum 15. Februar 1925 zur Ver-| Noten . , 1721 80500 Wellschaft if aufgelöst. Die Prokura | in9etragen wird noch veröffentlicht: Cs aut D S N “hröôter, geb. Richter in Bone | (Firma Herrenwäsche-Jndustrie, Gesell-

ai outen y (A a depo “Ver\Wtede tas fügung gestellt worden sind. werden den | 4. Sonstige tägli tällige } Julius Künzel ist erlosche Dem | Grundkapital zerfällt iekt in 20 Inhaber: | pesekt. Laut Besbluk vom 9. Mai 1924 Helene Schröter. geb. Richter, in Bern- aft mit beshränkter Haftung in Biele«

gung ge s : Ge O E A erloschen. m | aftien zu 250 Goldmark. Nr. 31077 | is der Gesellichaftêvertraa bezüalih des | sladt ist Inhaberin, eld): Der Kaufmann Hermann Arndt hat

9.

6,

neralversaminlung aut unserem Kontor] 9. Ver)chiedenes. ° Un ( 98 619 000 Wufin 8 j b

binterlegt óder den Alklienbesig unter Zur Teilnahme “an der Hauptver- \ch e'eßlihen Besttmmungen entsp1echend be- Verbindlichkeiten j 828 j ann Engel Knoef in Bentheim Nob. Keilpflug Aktiengesellschaft: mmkavitals u ‘Dâftéant Amtsgericht Bernstadt, 5. N 1924 | [6 n e 1 Nummeiangave durch Bescheinigung fammlung find nur diejenigen Aktionäre be- 10. Ber iedene handelt. Z Darlehen bei der Renten- 800 000 000 faneitea exteilt_ Durch Besci{uh D GlenetilterieUEA her tG R E 20011 Polen Y ta In E e Eur 0s E vas nUdergeleaE des Bankhbau)es Delbrück Schickler & | rechtigt, die gemäß § 32 der Sabungen Bek In Ausführung des een Be: | bank iva 1018671 000 Ot Bentheim, 4. November 1924. | pom 16. gust 1924 is das Grund- | dia, Ein- und Ausfuhr-Gesellschaft | nzielerela. 71228] | baden is zum Geschäftsführer bestellt, ver Bu N fin Da d Jülich I ia A ae Muagl r anníma UNngelil. MURC obert, Bie MGOE T U IAS Se See aus weiterbegebenety | A wp „ügen. 70651] aon ay 150 000 E um apeieci gee E G M mét a unser Handelsregister Abteilung A | Den Kaufleuten Wilhelm Steinbeck in r Vürener Bank in Düren und Jülich | lung bei é T A SS L ay ; ; 6 ; 4 dregister A unter Nr. 282 | Ferner die. von - derselben eneraîl- j Firma ift gaelöóscht. Bei Nr. 2B | ist eingetragen worden: Brackwede und Dr. Otto Kaiser in Biele oder feld binterlegt haben oder bis dahin die (68779) auégestellten Urkunden innerhalb der fest- | im Jnlande zahlbaren „Wechieln am 25 1 ; ne | versammlung beschlossene Saßungsände- | Joh, Denbinski «& Co. Ge ellschaft] Am 30. Okto 1924 bei N ; « C der Dürener Volksbank in Düren oder | anderweitige Hinterlegung auf eine dem | Dierolf G. m. b. H. in Stuttgart. | geseßten Frist zwecks Umichreibung 2c. bei] - Î N -M 297 900 004 delsgesellschaft Se Die „offene I Als nicht eingetragen wird noch | mit beschränkter Haftung: Laas irma Gehring R Mete 'Bielsfeldor fels Profe eobira verant erteilt und eines deutschen Notars Aufsichtsrate genügende Weise nachweiten. Die Gesellschatt wurde durch Getell- | der Gefsellscha!t einzureichen. Berlin, den 13. November 1924. MEndt mit dem Sige in Garz a. Rg. ein- | veröffentlicht: Das Gruntkavital zerfälli |Dembinski ist nidt mehr Gesäfts- ährmittelfabrik in Bielefeld): Dem Spilker in Bielefeld in eine Gesamt« Innerhalb obiger Frist nachgewiesen haben. | Bielefeld, den 12 November 1924. |\chatterbeshluß aufge öst. Die Gläu- Forderungen sind bis zum 15. Fe- C YI E R : sind die Kaufleute | jeßt in 15600 Inhaberaktien zu je | fübrer. Kaufmann Huoo Bormf eld t, | Kaufmann Heinrih Stender in Bielefeld rokura derart umgewandelt, daß je zel Jülich, den 11. November 1924. Der Auffichtsrat der biger der Gefellschaft werden aufgefordert bruar 1925 bei dem unterzeichneten Kauffmann. M B E ch Mer ildesbeim und enst | 100 Gmf. Nr. 32134 Judustrie-|Berlin-Mariendorf, ist zum | ist füx die ptniederlassung Bielefol Prokuristen die Firma reGtsverbintlih

Zuckerfabrik Jülich Bielefelder Leinen- u. Wäschefabrik | sich bei dem Liquidator zu melden. Vorstand anzumelden. i: Schneider. Budczies A a Die Gesellschaft | hilfe Aktiengesellschaft für Kapital- Geschäftefübrer bestellt. Bei Nr.24 422 Prokura erteilt. zu zeichnen befugt sind did

Alex. Schoeller & Co., A.-G. Brinkmann & Meyer Aktien- Stuttgart, Hauptstätterstr. 90, den Mee den 7. November 1924. | Seiffert. Vode F F ie (e 20 am 1. September 1924 begonnen. | bedarf: Nach dem Bes&luk der General- | Deutsche Kontrollfassen - Vertriebs-| Am 31. Oktober 1924 bei Nr. 1451 m RL Toblober 1024 bei Nr. as L Du eaes ac U A Se E TEN Amtégericht a, Na. l versammlung vom 23, Sevtember/11.Of- | gesellschast mit beschränkier Haf: | (Fima Bieleselte, Holde und Bau- | (Firma Mechanische Weberei Ravenöberg,

s ichtsrats: efellschaft. 27 Oktober: 1924. O A B G Stell ta Morfipeitès: Der Liquidator; W. Dierolf. Sell Halemeyer. i

r Kaufmann Werner Hoener in Wegs