1924 / 271 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

91 G ische 9341. ) (72913) Berta anstalt U Benferet l'Sumboldimüihle Akitengesekllschaft.

72900 [48572] Wir laden die Aftionäre unserer Gefell- QLero, Motor- und Ludwig Navzustein 2ktiengesellschaft | W.r laden hiermit die Herren Aktionare

\chart zu der am Mit woch, den 10. De zue L s f A R Ra ö j : 4 / d Zw e í t e B e í l 4 g c | y . De- oe ffurt a. M. unserer Gese t zu der am Donner®- geje a amdura : Z L ember LoIO, LD IIECRRS M Auto-Zubehör A. G. Einladung tres auszerordeuntlichen | tag, den 11, Dezember 1924, Nach- 9 baLy D tisch N ichs 3 f ael 4 D ier Die Aktionäre unserer QUeljoai R Ae Da B L Sve ige N ace, T Priva E ich E 3 V 6 de i Gim t zum C en E Ì anzetiaer und Leh h eN StaatSanzeiger Sg durch zu der am 29, No- | den 9B, ezembe 924, 2 i 5 1 Rh2 i; : : : att - SERRLSSEBRARA Etn: wem Mes Uhr Nachmittags, in den | mittags 4 Uhr, im Sikungssaale der | Berlin W. 8, Behrenstr. 46, staiif.ndenden Bs e L ias odd B e rlin. Sonnabend. den 1 5. November 1 924 Es L ma E E TET E E Ee R ia

6 p f 5 5 2 á S 4 ¡ - L Vorlage uud Genebmigung der Pold Geschäftsräumen des Herrn Ae Induchemie, Aktiengesellschaft für Ee ordentliceu Generalversammlung uit wte af Ir. 27 L.

marfbilanz vom ! Januar 1924 Mas e G ; ç N : , ustrie, zu Fran ergebenst ein. D; : : : n E E Entlastung des Vorstands und Auf- | L. Steiner, Unter den Linden 28, statt- | und verwandte Industrie, zu F g ie alten Aktien werden in der Wei nterluhungHachen.

: indenden a. o. Generalversammlung | a. M., Noßmarkt 23. Tagesordnung: 1 u 7 gig i T p I —————————————— abl gun Ini ting laden. D L E iermarfbilanz nebst virurgarant 1e Pia Tan M i $ Autgebote, Verlutt- u. Fundsachen, Zustellungen u. dergl. j i j 7. Niederlassnng x. von Nechté¿aawälten.

* Verlegung des Getchäftéjabrs. Tagesorduung: L N der Goldmarkeröffnungs- Gewinn- und rlustre<hnung per viele tammaktien deren Nennbettz Z_ Verkäufe, Vervachtungen, Verdingungen 2c. S j C CLs s. Unsfall- und Juvaliditäts- 2x, Bersichecung,

i Ver1cbiedenes 1. Vorlegung der Goldmarkeröffnungs3- bilang auf den 1. Januar 1924 sowie 30, Juni 1924 nebst dem dage: I a Meta «M 2 Rerioïung 2c. von. Wertpapteren. : | 8. Üniale unt

E den 12. November 1924. | bilanz auf den 1. Januar 1924. sowie des des Berichts des Vorstands und des gehörigen Geschäftsberiht und Stammaktie zu 0. Soldihack and u ÿ, Kommanditgesell aiten auf Attien, Aktiengesellschaften Anzeigenpreis für den Naum einer 5 gespaltenen Einheitszeile 10. Verichiedene Bekauntmachungen.

Tican Etettrie täts-Altién- Dri DeN Dad And ves Due, Uufsi@tôrats Wer" diese Ditans uad nehmigung derselben. viele Vorzugsaktien. deren Nennbetra und Deat\che Kolon'asaesellicaften 1,— Goldmark freib!eibend. : 11. Privatanzeigen

i j d über d »Ls über den Hergang der Umstellung. | 2. Entlastung an Vorstand und Auf- | 5 h L 4M a B E f S i niatna . Beschlußfassuna über die Genehmi- sihisrat. . O L o Be entge j R der Goldmarkeröffnunasbilanz. 3. Be- guna der Goldmarkeröffnungsbilanz | 3, Vorlage der Goldmarkeröffnungs- | "Hie Aktionäre unserer Gesellid. G

A : „der i : / Schwefe!- und Stahlbad Giebener | s&lußfassung über die Umstellung des und über die Umstellung des Aktien- bilanz per 1, Juli 1924 nebst dem | crden dèmagemák aufgefordert. l : eint : T

L ; ; k. 4. Be- k'apitals auf Goldmark. Umstellungsplan und Prüfungsbericht : 5 ; : Bie E j i : Sprudel, Aktiengesellschast Ea ee H Golda. troendig | 3. Ermächtigung des Aufsichtsrats zur | des Vorstands und Aufsichtsrats und | Aktien nebst Gewinnanteils. und GF Kommanditgesell» [729691 : os (CEMOI : (S [72954] # i O derund des C peuerunadsdeinen bis spétestens un, D. gesell» \Westbau A. G., Münster i. W. Gebhard & Co. Attiengesellichaft, Brinpuiha Apotbnoas C, Datienterl, | oru C G. M

i li>tenau-Stadt. de "h de des Gesellschafter- Durchführung aller Maßnahmen, Genehmigung derselben, E: ; M ; S : j in Vrück gewordene Aenderung 20. Dezember 1924 beim Vorstande ein <aften auf Aktien, Aktien» In Nr. 178° des Neicheanzeigers vom Vohwinkel. Brauñichweiz Srebn Mrde

d : # i ü luß- | 4, Umstellung des Aktienkapitals gemäß : A

Die ordentlibe Generalversammlung | statuts. 5. Aendevuna des $ 21, betr. welche in Ausführung der Besch B “r | aureichen. Aktien, die bis zum Abl L IE

vom 18. August 1924 hat unter anderem | Obliegenheiten des Aufsichtsrats, und fassung zu 2 erforderlich sind. m Beschlu k au 3 und Grmäcti- der festgeseßten Frist nicht Tau l gejellshasten und Deutsche O ALAT Tee e E Die ordentlide Generalversammlung} Durch Beschluß der Generalveriammlung | Einladung zur außerordentlicheæ © un s N O 7 L

Lr c R N ndabn g E i cest-| 4, Sabunasänderungen gemäß der Be- ung des Vorstands zur Durchführung # T bescblossen, das bisherige Grundkapital | Abänderung der in Papiermark rest d ß werden. werden für kraftlos erflärt de ) E: 8. N ber 1924 bat die Umstell 9! A E : z r Gesellschaf 35 Milli ¡er- \ Goldmark. 6. Aende- {lußfassung zu 2. er Umstellung. i j : / ; ars i rh j ftlog, | vom 8. November 1924 bat die Umstellung | vom 23. 8. 24 ist das Unternehmen im | Geueralversammlung auf Montag, der Gesell d) ju #0 Miilionen Papiere (gelegten Vetnine in Ga ütun des | Die Aktiondte, die in der Generale | 6, Bescblukfassung über die dur die | ride Lindereicte Att reite 1 NOlonialge cu halten enn unsere Afttondre qur Ginrenchuna des Aftienfapitais von P-M. 44000 009 |ganeen an zie Kautleute Ubrens und Kieria | ben B. Dezember 1924, Uhs und zwar in der Weise, daß für die Aktie | Aufsichtsrats). 7. Wahlen zum Auf- | versammlung ihr Stimmrecht ausüben Umstellung notwendig werdenden | fig, Zahl nicht erreichen und der Gesel, a7 eet h ibrer Aktien bei der Dreedner Bank Fuiale auf G -M. 4 400 000, eingeteilt in 44 000 | n Braun1chweig verfauft. Die Geiellichaft | Vormittags, im Sißungésaal der im Nennbetrage zu 10 000 Papiermark eine | sichtsrat. 8. Beschluk über die Verwen- | wollen, haben spätestens am 3. Werktage Aenderunaen der Statuten: schaft nicht: zur: Verwertung für Beda (72994 | i Müniter, Münster i W,, bis wm 1. No- | Stammaktien à 100 G-M, beslossen. | ist damit autgelöst. Zum Liguidator der | Deutschen Bank, Filiale Bremen Aktie im Neunbetrane zu 20 Goldmark | dung noch verfügbarer Aktien. Int E ie der Versammlung ihre Nit UIeNa dev Grund- der Beteiliaten' zur Verfügung aestell rankenbank A-G, „Würzburg. Weinber 1024 autaeforbért Wix etklären S O Ren E S B d B Miuv Bremen, Ua EnnT. S ür di ¡je im Nei ie Aktionäre, die in- d eral- | „Fnterims|<etine apitalz;[fer, i laden unsere Aktionäre zu der ‘am | hiermit di i L 5 tb. u t U DUe : U au rauniwetg veitell, Vie ages0ordnung: und sür die Aktie im Nennbetrage zu | Die Aktionäre, die in. der Gener Firma Gebr. Arnhold zu E ufsihtsratsvergütung, werden. nach e zu Le o | biermit die bis zum genannten Tage nicht Wir ersuchen unsere. Aftionäre, bis zum | Gläubiger der Gesellschait werden auf-| 1. Vorlage der Goldmarkeröffnungs«

) 000 Papie f ¡ Aktien im | versammlung ihr Sfimmveht ausüben | bei der 1 2 : ionä Moniag,..den 1. Dezember 1924, | ei ichten Stücke für fraftlos ($8 290 |? lere i l G z | N iet oa v n bent Al 16 d und k, Beschränkung beim | 9 T cootana e Dur Bie M Nachmittags 2, Uhr, in unseren .Ge- B Die “ut 6 M ere | 29, Dezember 1924 ihre Uftien veds 0e aeigtder, P. del Wia gie; melden, Lilans per 1. Januar 1924 iowie des

tennbetrage zu 20 Goldmark gewährt | wollen, haben spätestens am 26. No- Dresden, l ) j / i / A er 1. |; de 2 ber ü ti i „j bei der Deutschen Girozentrale Abschluß von Anstellungsverträgen : 1e tati den: „lz +5 _ |stempelung einzureichen. Braunschweig, den 6. Oktober 1924, Prüfun gsberichts. des Aussichtsrats werden vember ihre Aktien bei der Kasse der Ge Verordnung über Goldbilanzen von chä!teräumen statifindenden aufterordent- | flärten Aktien enttallenden neuen Aktien Die Einreichung fann erfolgen: Braunschweiger Nährmittelfabrit und Vorstands und Genehmigung

Semäß 5. G-- f i i Darmstä Deutsche Kommunalbank Zweig- und bei An ungen, L : ; » ; j da: : r M n « Genáß 8/290 9. Q.B, fordern wir | slsdafth bei der Nacinf ier und | Deuts, Komma e ren | 8 1e e T Elend 28 Män 1994 beiten unberührt, iden Generalveriammlung ein. |weizen für Henny der Beteiligten nad | 6e) der Deutben Vank, erlln, |Brunoviga Apotheter C. Dauenkerl,| teck ihre Aktien nebst Gewinnanteilscheinen | Nr. 120, oder bei einem deutschen Notar furt a. B Hemie, AktiengesellsGaft 6, S 8 den Aufsichtsrat, Der Vorstand. A. von Geisa,, Vorlage und Genehmigung der Gold- | werden. 2. e Mad Me de ars Bank, Filtale| Evan schweig. * Pu Mg über Lie Uns für 1924 u. ff. zwe>s Umtausches in Gold- | zu hinterlegen. Die Teilnahme an der bei der Jnduchemie, Los fte nderungen der Saßung, die nur die | _——- A ma1fbilanz. Münster i. W., den 11. November 1924. | 5 E L e L F. Frank & Ci A U Les A E e Ä gon, markaktien nah Maszzabe der folgenden | Versammlung ist dem Vorstand unter Lie ee L e Industrie 7 ara E, [72950] Zur Teilnahme an der Generalversamm- Westbau A. G. Créfeld M L On ada O E 200 00 nte 6 ionen Mark auf N L E e Hinterlegunasscheine an-| Ju, Fre br. Röchling Bank | Diejenigen Aktionare, dle in der| Deutsche Gußstahlkugel- und F lmy sind diciemgen Aftionäte verectin, Der Vorstand, 4. bei ter Bergisb-Märkischen Bank, [7291] “| 3. Besblukfassung über die Erhöhung qum 1. Januar 1995 bei unserer Geschäfts- | Berlin, den 6. November 1924. el Nat a L Senerawertammng das E Matchinenfabhr.k Uktien-Ge'ell {eine der Neiche bank oder enes deut1chen [72899] i N redit pes E E E Terrainge sellschaft BVlexersande des E N M E f

Fe: S dsmitglied < | i usü i î ev ; ( ve! i 289! 20; De 2 n'die 5 um bis zu 700000 Æ agu Otio Fa E eiboue Vier ecfilan. Mae Me, a OTIA zu hinterlegen oder. den Nachweis au er- Linen “ier At a “Depot- chat, Schweinjurt a. M. L alae aénas Magen ret Jacob Seelig Aktiengeseülschaft für Acbslompetuln der Attien or as voi der Aktiengesellschaft, Nordenham. 1 000 000 M, unter Ausschluß des ea Der Umtaush erfolgt provisionsfrei. [72912] bringen, daß sie ihre Interimsscheine bei | hein der Ne:chsbank oder eines deutschen | Die ordentliche e R spätestens am dritten Weztkiage vor der | Lederfabriiation und Rauchwaren. | Bergi\h-Märki\chen Bank, Filiale der Die Aktionäre unserer Sélel\valt Feblichen Bezugsrechts der Aktionäre, Gecen Nückgabe der von der genannten | zie Aktionäre unserer Gesellschaft | einem Notar hinterlegt E 1994 Notars nebst einem doppelten Verzeichnis | der vil tiva vom 26 Juli 1924 hai beraumten .Generalveitammlung, den| , Die Aktionäre weiden zu der am | Deutschen Bank, Elberteld; erfolgen. ee iermit zu der am Sonnabend, Die Ausgabe kann’ in Teilbeträgén n . . .

Zoo N ZFtaF A j l y . M. ; z { ; “bi M i ; i 6 6 : 2 : den 29. November 1924, Nach: fo 2 ain B N Geschäftsstelle ausgestellten Quittungen | erden hiecmit zu der am Dienstag, San url. S res der Aktien ens Mets t E 11 vgn E Â Tag der Hinterlegung und den der Ver- | 24, 11. 1924, Nachmittags 3 Uhr,| Vohwinkel, den 13 November 1924 | jittags 5 Uhr, im Bankgebäude der erfolgen. Ermächtigung des Auf

dem Tage sammlung nit mitgerechnet. während der | im Büro det Firma ‘stattfindenden ordent- Gebhard & Co. A.-G. sichtsrats, ‘den Zeilpunkt und" die

über die eingereichten Aktien erfolgt die | Cen. -9. . Dezem 0 4 (kti 9, Dezember 1924, Vor- j j N ; j Darmstädt d Nationalbank, Kom- Finzelbei 08 Ausgabe der neuen Goldmarkäktien nach | nitta gs 104 Uhr, in unserem Ner- Kronheimer, Vorsibender, der Gesellschaftskasse oder bei der | 4495 000 Goldmark durd Unistellu4W soliden Geickättestunden bei dem Vor- | lichen Generalversammlung einge-|_Ed. Gebbard O. Gebbard. R Sl Ga auf Aktien Grun dieter? Cu Ie s 1E Ea

Fertigstellung. Zur Prüfung der Legiti- 14, L ; illerstr. 177 Commerz- & Privatbank Aktiengesell- | jeder alten Stammaktie innerhalb d sand der Aftiengeieli\>aft over bei einer | laden. (73191): a ; i c i L i Do O Bre O au | sigltfinborden ordentlichen General: | [72000] [afte Berlin oder Mrdeburg, over bi | Nummern ar O e ien Cm n! in der mberutung ner General | 1 gane e Gin berldio, der| gE igung edu dex an, Sonntag, den | findenden vedenltichen Géneral. | onisprechent zu ände elle berechtigt, aber nicht tei. E ; er irection der 4 It, i : Bs 1mlung gevannte um E y 4 ' . November 1924, Mittags 1 Uhr, | vex ; Y L f ¿ ie Aktien, dis nit Pätestens bis tum E ren : Aktiengesellschaft für Rheinische | Berlin, oder bei der Bank für N aktie Nr. 73 042—98 041 N 1000 d Edlusie ber Criotaierlazmteng daielbst Bilanz fowie der Gewinn- und Ver- | im Lofal Us Cottbus, Spreestraße, fait: VETTAUAAO aco: ¿ 4. Aenderung der Saßungen gemäß den 1. Januar 1925 eingereiht sind, 1erden Tagesordunng: | Westfäli C t-IAndustri Muse e Aktiengesellschaft, Berlin W. 9, | gegen Waun von 0,97 Goldmark [M elassen. A Instiehnung für ‘däs Geschäitsjahr | findenden außerordentlichen General- 1, Erstatt s Gesch:ftsb ichts _Beschlüssen zu Punkt 2. für Fraftlos erflärt werdén. Die an L Vorlegung der Paviermarkbilanz estfá ische emen n ustrie, Voßstraße 11, oder bei dem Bankhaus je 1 o mark und ieder alten Vorzug Für ben Aussichtsrat: 1923 gemäß 88 260 und E versammlung der- - j L "Bats; b L 1903 t Be: Stimmberechtigt in der Generalvew Stelle der für kraftlos erklärten Aktien und Papiermarkgewinn- - und -yer» Beckum. Jacquier & Securius, Berlin C. 2, An | aktie auf den eingezablten GoldmarkwelF 9; F Rosenthal, Vorsigender. . Beschlußfassung über die Genehmi- iederlaufi i brik ge escha qa r 7 d u , De | sammlung siùd ‘diejenigen Aktionär auszugebenden neuen Goldmarkaktien lustre<nung per 30. Juni 1924 so- Die Herren Aktionäre unserer Gesell- | der Stechbahn 3/4, zu hinterlegen. von 55 Goldmark beschlossen, wobei dil L A gung der Goldbilanz ‘gemäß den Nie er auf her Hefefa ril, [G ußsauna U M e Gor e welche spätestens am "5. EeS 1924 werden verkauft und der Erlös den Be- wie des Geschäftsberichts. / haft werden hiermit zu der ordentlichen | Berlin, den 8. ovember 1924, Stammaktien mit den Nummern 1 i i is geteulichen Bestimmungen und die A. O.. Cottbus D i anz und der Ï mne “n ihre Aktien odér dei H'nter egüRSsYern teiligten zur Verfügung gehalten, . Beschlußfassung über Genehmigung Generalversammlung auf Soun- Der Aufsichtsrat. 73 041 im Verhältnis 16% : 1 umgestel[[{7224 : Gewinnveiteilung i da 0820S : S 1993 re<nung | per 31, Dezember ¿ines Notars béi der Kasse der Gesells Der Vorsizende des Aufsichtsrats: der Bilanzvorlagen und Verwendung | hend, den 6, Dezember 1924 M. Sul be, Vorsißender, werden. Die Eintragung der Umstelluys} Wilhelm Kämmerer Aktiengesell- | 3, Beic{lußfassung über die Entlastung Tagesordnung : ' i schaft in Grohn-Vegesa>, bei der el "3 Groh des ‘Rechmungsüberschusses, í Î i in das Handelsregister ist erfolgt. schaft sür Judustrie- und Baubedarf. des' Vorstands und des Aufsichtärats. | 1. Allgemeiner Bericht des Vorstands. , Entlastung des Vorstands und des | Deutschen Bauk, Filiale Bremen, er Vor

stand, . Vorlegung der Goldmarkeröffnungs- Vormittags 11 Uhr, in das Ee ir fordern demgemäß die Jnhaa Die Aktionare unserer Gesellichatt i 1d, 12. 1924. '9, Vorlegung und Genehmigung der Aufsichts1ats. N Bremen oder bei der J. F. Schröder i waltung ebâude des A Saa hauson he O Ry Ctatmattien mit den Ban werden hiermit zu der am Sopntag, V Bocoud: e Berlin Goldmarteröffnungsbilanz, , Vorlegung der“ Goldmatkeröffnungs- | Vank K. a. A., Bremen, hinterlegkt

Feuerstein Ko <6 Kirchner. bilanz. per 1. Juli 1924. i l ; e: : 729611 . Beschlußfassung über Umstellung der Bankvereins, Aktiengesellichaft, zu Köln annovershe Baumwoll- is 73 041 auf, ihre Stammaktien biisden 30, November 1924, Nach- 3. Statutenänderung betreffend Neus- bilanz per 1. Januar 1924 und des | und Stimmkarten abgefordert haben. R Ÿ i kie a e féstieuung des Aktienkapitals fowie Berichts des Vorstands und des Auf- | Grohn-Vegesack, 12. November 1924,

¡ Î Stammaktien auf Goldmark und | *ingeladen. ; 5 ätestens zum 3, Dezember 192f mitiags 4 Uhr, in den Geichäfts. | D775 d Adler Aktiengesellschaft über alle damit zusammenhängenden 1. Gesdé E rer Barn ds sowi Spinnerei und Weberei. n Sao einfürt bei der GesellshaftöMräumen unjerer Gesellsha\t in Hanau, [72887] d des Nominalbetrags der einzelnen Ar BesGiusifaltünag E sf Der Vorstaud,

für Bergbau, Kupferdreh. Aae. L inet B L Bilan nebst Gewinne | e, Artimto Unser MSesechait| “kasse, : hitivpöruber Allee 21, stattfindenden | „Silva“ Holz-Aktiengesell-| Aen L nt O R Ens Wédtioci,

Die Herren Nblionärs \useter Gesell-| Beschlußfassung über Umstellung der (ustreds des Geschäfts werden zu einer ausferorden in Dresden und Berlin bei dem BanksGeneralversammlung eingeladen. Berli 4. Festsegung einer festen Aufwands- Aktienkapitals auf Goldmark und | (88) i (f e Perren Vorzugsaktien auf Goldmark, über und erluitre<nung Generalversammlung auf Donners- hause Gebr. Arnhold. i j TagedSordunung . \{<hafît, er N. entichädigung für die Mitglieder des lenstapitia au Gebr. Nosenberg Holz-Aktien- 1

E “Befristete Anzeigen müssen d r e i Tage vor dem Einrückungstermin bei der Geschäftsstelle eingegangen sein. “E

chaft werden hiermit zu der ordentlichen Zuzahlung auf diese Aktien und über 923 ta Stb den 18, Dezember 1924, | in Berlin bei dem Bankhause Geonf 1. Vorlage dés Golomai kinventars. das Wir - laden“ baermit bls - Abkibuärè Autsicht6xats. E t erabsezung des Nennwerts der gesellschast, Köln a. Nh.

ahrs 1923.

Genexalversammlung auf Freitag, älle damit s 9. Dericht des Aufsichtsrats über die i ; t A i a : i j lou d iz. que Aktien. j E j 10: T es eie u zusammenhängenden Maß- : ie Gewi r Nachmittags, im Direktions romberg & Co.. Go!dmarkeröffnungsbilanz und des | unserer Gesellschaft zu einer am- Mitte | Die Aucübung des Stimmrechts hängt z h Wir laden biermit die * Aktionäre

D 16 2 Ube ir de s e el Na: nahmen. 4 4 R (ust Bllang E agi unve ver Ret, DARKE R, | {n S Mtüncen und Nürnberg bei de Pi urunae@ri1s ‘des Vorstánds: und L hn De M Man 1924, Vorz | davon ab, daß die Hinterlegung der | 4. Saßungsänderungen: Z S betr. s unser Gesellshast zu di am Mittwoch Bes Elberf id R Paget x - Beschlußfassung über Durchführung | , une Tußkasfun bee die Ge hmi- | Svinnereistr. 9, eingeladen. Bayerischen Vereinsbank sowie dere - des Aursichtäïats " über die Prüfung} mittags 1414 Uhr, in den Geschäfts» | Juterims|cheine geiiäß $ 16 des Skatuts Höhe des U E e Bo | deu 3. ¿zeinber 1924, Mittags 1 E E der Úmstelluna. ' fluß e lie Gn i ia ia Tagesordnung: sonstigen Filialen. der Eröffnitügsbilanz ‘ünd dei Hetgäng | räumen der „Silva“ Holz - Akhiengesell- | pätestens drei Tae vor der Genéralver: e E ktien gemäß: den Ve: | 121, Uhr, in den GesGgftBrämnen der ; Tagesordnung: . Erteilung der Entlastung von Vor- Joita d und. Aufsichts U Tte 1, Verlegung des Geschäftsjahres unter | in Chemniß bei dem Bankhause Bayer der Uriitellung. ; chaft, Berlin, Friedri trahe 3,. statt- | sammlung bei der Gesellscha!téfkasse ertolgt. 5 sen G LDS L PGilba* Holz - Aktiengesell|<haft, Berlin | 1 Ba pes L e np m O M ea über 4 Berivendüngä des Nein- Abänderung des $ 19 des Gesellschafts- & Heinze ; EENE Ae vie DE indenden außerordeutlichen General- Vartaedas bedürfen einer sriftlihen Voll- Gut Teilnahme t R Generalversamm» | 2M. 48, G Lie tidstr. wt „sbatt]indenden | i : . Feststellung der Bergutun uf , ückwi j j M bilanz, die Umstellu es Guund- i n s , migt E A e 44:4 | aUtßerorden 1 neralversamms ! Bett 1923. fi Mtrats 9 Tr Las. Ges cbáftsjahr ewinns. vertrags mit rüc>wirkender Kraft zum | zum Zwede der Abstemvelung auf |! anz, die. ng des versammlung ein. mach Div Auiffiibiobak suna sind diejenigen Aktionäre bere<tiagt, | E L chen rs :

/ é : ; , 1. Januar 1924. 60 Goldmark einzuvei>en, Soweit d} fkabîtals* der: Gefellichaît' aut Gold- Tagesordnung: E i rat. l 1 At j 2, Beichlußja la D epequve 1028/1904 5 Besthinßkassung über vie Genehmi- | 2. Entgegennahme des Berichts des | Einreichung g chriftlichem Wene 0} mark ünd“'bie hiernach ertorderlihe| 1. Vorlage der Goldbilanz, des Prü-| Friy Koall, Vorsigender. pg B duey L Eines O u Tagesorduung: j ung Mi t br ne r n Ge- . Aufsichtsratswahlen. * gung der Goldmarkeröffnungöbilanz Vorstands über die Geschäftsführung | schieht, werden die entstebenden Unkostel Herabteßung des Nennwerts det Aktien. fun sberichts des Vorstands und (SI769] - E vie Hinterlegung gy in Alliva ia Gui) Vorlage der Goldbilanz, des Prüs : ets F E res u Cer L Mep- . Abänderung der Sakuna nach Mafß- Der 1 nuar 1924 und den Rechnungsabschluß des ab- | dem Einreicher in Recbnuna gestellt. i Betchlußtasfüung über die ‘Aenderung Aufsichtsrats sowie des Unistellungs- Herm F of eph Wahler haflslobal bor. Gesellschaft oder bei der pgöberijts des Vorstands und Aufs | [taa L M s abe der ergangenen Beschlüsse und| g Def iuguar über die Umstellung gelaufenen_verkürzten Geschäftsjahres | Aktionäre, die ihre Aktien nit _ inne der Sägungen, welche sich aus dem pläns. A E . Darmstädter und Nationalbank Kom | iht8rats sowie des N PRnA | Entlastu des Vorstands und des sabun Fimäßige neue Feststellung der} * des ftienfapitals von bisher vom 1. Oktober bis 31, Dezember | halb der angegebenen Frit zur Abstemw Beschluß zu 2'ergebn 2, DasGRallin über die Genehmi- 1.-G Fulda S nanditnésellichast auf Abtten- Fweige 2, i<lußfasung über die Genehmie

; a e i gun S jéglontere I 2 200 000. P.-M, auf 1 100 000 1923 fowie des Berichts des Auf- | lung einreichen, baben: die hierdu-" enb Mlt, e M Ia ilen gun d [ orlagen zu 1 sowie über av vex s Pr a cdclna t MedertaSuna Meerdanbaii, Moetanliam bis : gu de_, Z orlagen zu 1 sowie über

E anmbderun er Ne rundiapita L F d H 4A un H l i J) 3 l m un i I E , 7 4 1e 1eUunt : i

, , s D tIgereat in 2200 Stücke Pera, fetenben Desornbezon Tonn ly E e E E rie Be enk fl E 6 “Runi 1924 i auf Grund der Ver- | spätestens 26. November 1924 hinterlegt | 3. Boschlußzkassuna über die Erhöhung ;

- Wahlen zum Aufsichtörat. Stamm- und Vorzugsaktien) l über die Bi verla 6 i i ü ‘Erhó

; ropa m- ' ¿ ußfassung über die Bilanz und | Schweinfurt, 14. November 19K tälveriainm]ung “vie Attien oder ein fossung über dié ‘Erhöhung ; ; H D

« S a (Rechte des Aufsichtsrats), 12 (Be- | 7. Bes<lußfassung über die Durchfüh- R D ect des $ 19 des Ge- Deutsche us:stablkugel- und Mipinterleguigöichein eines Notars wätesteno| des ermäßigten Grundkapitals der | ordnung über Goldbilanzen zwe>s Um- | haben. Auffichtsrat des ermäßigted Grundkapitals der | O eiauna liber die Ganeimi aüge des Aufsichtsrats), 17 (Stimm- | ** run bia Mfoide ée * Raßital ellshaftsvertrags. schinenfabrik Aktien-Gesellschaft Fan 3. Werktag' vör der Genéralvbetsamm- Gesellshaft um einen von der | stellung der Gesellschaft die O a Lea, Doilkarid Gesellschaft um eiñen | von derx |

C er E E re<t der Stamm- und Vorzugs- tellu N gen Maßnahmen Bel lußfassung über die Entlastung Fries, Höpflinger. lung ber uñietér Getellichatt hinter-| Generalversammlung zu bestimmen | des Grundkapitals von 36000 000 ÞP.-M.| Fr. Burmeister, Porsivender, Géneralversammlung ‘zu bestimmens | gung der Kapitalumf euungy derli er aktionäre). Sa e as H TDe U Í des orstands und: bed Aufsichtsrats. s vi leat ‘set. Z 5H : j i den Goldmarkbetraa unter Aus\chluß | auf 180 000 Goldmark bes{lossen worden. [72904] S e den Goldmarkbetraa unter Aus\{luß i

zu threr Durchführung erforderlichen | g3yx Teilnahme an der Generalver-| unn Ungen? } den 13 November 1924.1 des geseßlichen Bezugsrehts der | In ‘Ausführung dieses am 9, ds. in

Maßnahm ; der, ) dkapi . Entgegennahme der Goldmarkeröff- | [72950] F Hanau-Main M Beza ? ! ; Schüle-Hoheulobe dés geseßlihen Bezugsrechts der E S oéagan sa lung ins nur Aktionäre berectiat, 19 Abba s Aabebins don munggbisanz auf den 1. Januar 1924, | Einladung zur XXI1Ix1. ordentliche|F Der Vorstand. W. Kämmerer. Aktionäre, Festsèebung der Modali- | das Handelsregister eingetragenen Be- | ocetien-Gese B M E deonai, Aktionäre, Festseßung der odalia | V . i Ï 0210273 # É

N 5 i ätestens am 3, Werk- « des Prüfungsberihts des Vorstands | Generalverswmmlung quf den 10. A ues ! j ; $ 1, Verlegung des Sihes der Ge- | tien spä : i Anstellungsverträgen, e g 4 | 5 ftior f ihre Aktien. mit Gewinn- | gs, Pllder : : tsr ge vor der Generalversammlung bei der C L U / A tg ber de v 1924, Nachmittags 5 Uh, j ; Aktien i ionäre auf, ihre ien. mit Gewinn Y Aktien. 2 L sellschaft 8$ 2 Abs. 2, Rets Einholung der und des Aufsichtsrats über den Her- | zember g [72911] Beschlußfassung über Sahungs- anteil, und Erneuerungssceinen nebst E orden «- Beschbußfassung über Sahungsände«

i E t, ei ¡édeutchen Not Y É r n ' de i ' j „MÂ Bun gee o wer bel bér ‘Deutschen Verkebrs-sredit- Genehmigung des Aufsichtörats durch | F iber die Goldmarkeröfsnungs| Tageoroum „} Chemische Fabrik Wesseling |" Än drapitat, (m8 bis zum 19, Dezember 1924 ber der | auf Freitag, den L, Dezember | s T ARA u Bank A.-G., Berlin 21 20 0w- fs i f l z ,_ v in : [A a) $ rund R 1 15. ( - / I f ded Ee dk h: : /

Y f s S 21 und $ 29 Abs. 3, betr, Auf bilanz auf den 1. Januar 1924 1. Vorlequna des Geschäftsberichts, iy _Uktiengetjellschaît, d) è 17; Vergütung des Aussichts- Ge ellschaft in Fulda oder der Darmstädter Ge E Ane ee M Geselischaft 2 b) è 1, Vergütung des Aufsichtsa |

0). $ 18, Stimmrecht. ;

2 2 Absay 2 soll gestrihea werden, straße 7, na<bweisli< binterleat l ü i äßi i h

h j / , sich binterseat haben, . Beschlußfassung über die Ermäßigung | - G\dlusses und der Gewinn- 11! S : : : |

T2 Absayß 1 Saß 3 soll gestrichen Soweit das bisheriae Vevbältnis der] g. (erter, t der Adler Aktien- des Grundkapitals und über die rlustrebgung für das Jahr 199 Wesseling, i Bezirk Köln “mats | 4 F an, 2 oder Fulda, zum Gälsel-Bettenbaulen. | ra & 91 und $ 29 Absaß 2 Sab 5, Stammoktien und Vorzugsaktien ge- esellschaft für Bergbau in Kupfer- e Durchführung der Umstellun Bescblus fassung über dis Genebmi} Die außerordenttirhe Hauptver- 0) $18, Stimmre bi han w at A en. Zt id ‘Tagesorduung: 1, Aenderung der Ermécti des Vorstands, die Be Vergütung an den Aufsichtörat, | dert werden sell, O e dna dreh abgeschlossenen teressengemein-| des Aktienkapitals auf Goldmar ging derselben und Gntlastung sammlung dét Aftiónfite Utterèr Gltelle|" % e A O E rit, | Aktien zu. je 10 000 Æ" und je 1000 «& | $8.29 jund 28 der „Saßungen dabin, da * dlüsle 0. 2 und- 3- unter -Bebisicho Zur Teilnahme an der Generalversamm- 4 MES G runaAett chaftêvertraas bezüglih der Divi- IIUNEMEU Dsn, Me gn U Bu UNNOIETAS. Und Dor and, o: E S E L Midi twa ercoloender | sollen Aktien zu. je 100 und je 20 Gold- | vom 1. Januar 1924 ab jedes Geschäfts-] ¡qung etwa noch erfolgender Gesetes- 5 ah und ihrer Dur>führunasbe|timmungen ti tentente 4 ih ‘daraus ergebenden Aenderungen | 2, Sun der S S ember 1924, Vormittags 10{ U ¡r, Gesehedänderungen ns folgender mark zur Ausgabe kommen und den le mit dem Kalenderjahr zusammen- Da pder behördlicher Ans

lung sind diejenigen Aktionäre berechtigt, : ü : i i M 0 | 2 welhe spätestens am zweiten Werktage a ata “loideriee Volitzting e Zur Teilnahme an der Generalversamm- E I R Ee 2 Aa L Yar Ol. and. dee n den Genhärteräumen unterer Gelell-} * Snordnungen durchzuführen, und Er- | Aktionären im Verhältnis 1 : 200 zuge- s LLOS, DUNS E T ordnungen durchzuführen, und Ero e

I: e ; Vo ib hat in Wesseling „abgehalten. . N ; S C LUT M Nb! vor dem Tage der Generalversammlung j nadtoei lung sind diefenigen Aktionäre berechtigt, ; es Aufsichtsrats und Vorstands, ü j Ce Ing : mächtigung des ihtsrats zur '| teift werden. " Nötigenfalls werden für jede Fe1a h mächtigung des Aufsichtsrats - zur li falter. Desi et ega loren welche versammlung der Aktionäre), $ 8 die Umfîtellung sowie Genehmiol TageLo1duung: D wi von B E Ran cer Aktie zu: ‘10000 X zwei Aftten zu | ¿ember 1923 abgeschlossen wird, 11, Be- Vorna e von Saßungsänderungery

in den üblichen Geschäftsstunden bei der Aktionä hen. Gemäß &8 256, 275 spätestens am zweiten Werktage Sti i ib 1. Bor : j / L R, : A Gesellschaftskasse oder bei anderen in der O I lut Ta vor dem Tage der Generalversammlung d 2 (Stimmrechh. derselben und Beschlukfassung iv 1. Vorlegung der Goldmarfkeröffnungs- die die Fassung betrefie ‘j 120 Goldmark und ein Anteilschein - zu | rihterstattung über das somit am 31. De- die die Fassung betreffen. Cinladung bezeichneten Stellen Aktien D B, wird hierauf ausdrücklich ver- in den üblichen Geschäftsstunden bei der 7. Aufsichtsratswahlen. die Durchführung L bilanz zum l. Januar 1924 jówie des Den ftionäre fre an der | 10 Goldmark sowie für jede \ ktie n zember beendigte Geschäftsjahx 1923, a E ftionäre, welche an deo hinterlegen und den Nachweis darüber | " Vexlin, den 11. November 1924 esellschaftsfasse oder bei anderen in der Die Bilanz, die Gewinn- und Verlust- . Beschlußfassung E ie ems vom Boistand und Au'fichtsrat er- Generalversammlung teilnehmen wollen, | 1000/4 ein Anteilschein zu 5 Goldmark Vorlage der Papiermarkbilanz, nehmi- | Generalversammlung teilnehmen wollen, D Dad dir ale thm zu ér Tin, i; r 1924. Einladung bezeichneten Stellen Aktien | rechnung und die Geschäftsberichte des una des Grundkavitals statteten Piùÿtungsbetichts über' dieie haben ibre Aktien ohne Couponbogen oder | newährt. ; gung {derselben und Verwendung des | haben ihre Aktien ohne Componbogen oder teilende Bescheiniguna führen, Die Prodnitz u. Seydel hinterlegen und den Nachweis darüber | Vorstands und des Aufsichtsrats sowie die 000000 #4 um L00000 E ani und, den Hergang der Um- | die Hinterleaungssceine wh 1 Diejenigen Aktien, die nicht ‘bis zum | re<nerishen Ergebnisses. 111. Entlastung | die Hinterlequngsscheine | Hinterlegung der Aktien kann auh bei Altkti î U dem Vorstand durh eine ihm gzu er- Goldmarkeröffnungsbilan liegen von 600 000 4 duvh Heros evan lg ; eines deutschen Notars odex: 16, Dezember 1924 eingereicht sind, werden des Vorstands und des Aufsichtsrats. eines deutschen Notars oder . einem deuts<hen Notar erfolgen; sie ist enge e schaft. teilende Bescheiniaung führen, Die Montag, den 1, Deze , an tim Nennwerts der 2000 Aktien à , Beichlußfassung über die Genehmigung der Reichsbank oder : für kraftlos erklärt, An Stelle der für | 1V. orlage der Goldmarkeröffnungs-| der Reichsbank oder : dadurch nachzuweisen, das vor Ablauf der Der Aufsichtêra+t. Hinterlegung der Aktien kann aus bei | Kontor der Gesellschaft in Hannover- 300 M. l der Goldmarferöffnungébilanz. der Deutschen Bank, Berlin, oder kraftlos erklärten Aktien wird die darauf blau für 1. Januar 1924, Melsuigs der Deutshen Bank, Berlin, oder D IRO den Anmeldestellen ein Dr. Brodnih, Vorsibender. einem deutshen Notar erfolgen; sie ist | Linden, Spinnereistraße 9, zur Einsicht . B-scblußfassuna über die Kraftle/Y d. Beichlußtastung über ‘die Umstellung| ter Direction der Disconto-Gesellschaft, | entfallonde Anzahl Goldmarkaktien bezw. beriht des Aufsichtsrats und Vorstands | der Direction der Disconto-Gesellschafh, E des Notars eingereicht s j dadurh nachzuweisen, deb vor Ablauf der | für die Aktionäre aus und können dort im erfläruna und die Einziebuna der Ö des bisherigen Papiermarffkapitals der rlin, oder ; Anteilscheine ausgegeben und für Rechnung | Und, Beschlußfassung über Umstellung des Berlin, oder wird. Dieser Hinterlegungsschein- ist nur | [71176 Hinterlegungsfrist den Anmeldestellen ein | Dru> bezogen werden. Wir ersuchen die Jakre 1922 ausgegebenen 1000 Of Geélelliha't auf Goldinark und ihre] hex Darmstädter und Nationalbank. | der Beteiligten in öffentlicher Versteige- | Aktienkapitals und Prm Rug der] der Darmstädter und Nationalbank, dann ordnungsmäßig, wenn darin die | Goldmarkbilauz per L. Januar 1924 | Hinterleaungs\hein des Notars eingereicht | Herren Aktionäre, si< die Legitimatión nußs<{eine. Durchfubnung. i _ “Berlin, oder i rung verkauft Der Erlös wird den Be- | Aktien-Nenmwverte. V. ungsände- Berlin, oder hinterlegten Aktien nah ihren Unter- | der Cahen & Frank Akftiengejellschast, | wird, Dieser Hinterlegungs\schein ist nur | für die Generalversammluna in der im , Wablen zum Aufsichtsrat. Y 4. Beichlußtasisung über die infolge der |" ¿iner der Filialen dieser Banken oder | teiligten unter Abzug der entstandenen | rungen: $ 9, Grundkapital, Z 24, Zu-|} einer der Filialen dieser Banken oder cheidungsmerkmalen bezeihnet sind und Kö!n-Gereonshaus, dann R: wenn darin die |$ 8 des Gesellshaftsvevtraas vorgesehenen , Nevfestsebung der Vergütung d Kapitatumstellung notwendige Aende-| hes Bankhauses S. Bleichröder, Berlin, | Kosten nah Berbáltuis des Besißes be- um igkeit des Vorstands, 88 23 und 27, des Bankhauses S. Bleichröder, Berlin, jugleich bescheinigt ist, daß diese Papiere | hinterlegten Aktien nah ihren Ünter- eise von Montag, den 1. Dezember 1924, Aufsibtsrats. „Fung dés $ 4 der Sagúungen. fe E \-réitnehalten. E ergütung an den Aufsichtsrat, $$ 25 und oder A

is zum lusse der Generalversamm- Aktiva. M |9| sheidungsmerkmalen bezeichnet sind und | bis spätestens Montaa, den 15, Dezember | 7. Aenderunsen der Geésellschaftssabu Die Aktionäre, die’ der Hauptversamm- | eg Bankhaufes H. Aufhäuser, München, |- Nach erfolgter ‘Zuwahl sekt sich der | 26, Aenderung des Geschäftsjahrs gemäß | des Bankhauses H. Aufhäuser, München, lung bei dem Notar in Verwahrung | Kasse R j 17 128/90 | zugleih bescheiniat ist, daß diese Papiere | 1924, während der Geschäft uñden von oweit diese dur vorstekénde 0 üng beiwohnen wollen, haben ‘ihre Attien'| spätestens am dritten Tage vor der | Aufsichtsrat aus folgenden Herren gzu- Beschluß zu 1 VI. Ermächtigung des sudtestens am dritten Tage vor der bleiben. Postsche> . . ° 9/56 | bis zum Schlusse der Generalversamm- |8—12 Uhr Vormittags und 2/#4—6 Uhr <lüs}e bedinmt sind und ErmöWMMindesteus drei Tage vor ‘der Hauptver- | Generalversammlung bei einer der nach- | sammen: | Aufsichtsrats und Vorstands zur Durch- | Generalversammlung bei einer der nach-

Als Annahmestellen Les wir in |Deoito-eu « « « i 53 963/22 | Tuma bei dem Notar in Verwahrung | Nachmittags in Hannover-Linden im gung des Aufsi®tsrats zur. Vsaumlung bei der Gel: llichaitofasfe, bei | bezeichneten Banken ; Ritter werper A. G. S{hwengets, | führung der gefaßten Beschlüsse, ins- | bezeichneten Banken:

Kup*erdreh: das Büro unserer Gesell- | Effekten . 25 986|— | bleiben Kontor der Gesellschaft oder in Hannover nahme dieser Aenderunaen, Altinem Notar oder bei einer ‘der nah-| S. Bleichröder, Berlin, Behrenstr, 63, Schlo ieh Post Borken, | besondere gue ornahme etwa für not-| Deutshe Bank, Berlin, Mauerstroße,

Be then ay

täten der Ausgabe und Begebung der | shlusses fordern wir hierdur< unsere Plüderhausen u, Cassel täten der Ausgabe und Begebung: der / 184 L .

schaft, Mobilar und Inventar . . 10 000|— | Als Annahmestellen bezeihnen wir in | an der Kasse der Dresdner Bank, Filiale hebung des $ 13 der Säßung. enannten Banken oder ihren Zweigstellen ank, li d , Cassel, Vorsihender, wendig befundener Fassungsänderungen. Direction der Disconto - Gesellschast, : Berlin: Commerz- und Privat-Bank, | Waren. . « . . « «« 531 888/26 | Beckum: das Büro unserer Gesell- | Hannover, oder der Hannoverschen Bank, | Die Hinterleoung der Akt'en hat Wi hinterlegen und daielbst bis näch Av-| Ditraße aR Teri, In Fabrikdirektor Gustav Dux, Direktor | Zur Teilnahme an der Generalver- Berlin, Unter. den Linden 33, scha tliepgetellidaf, 638 475/94 schaft, ¿ iliale der Deutschen Bank zu beschaffen. | testens am 3. Tage vor der Vevsammlwlut der Hauptversammlung zu belassen: Direction der Disconto - Gesellschaft, r Ver. Schuhst. Fabriken Fulda, (angs sind die Aktien oder Hinter-| Darmstädter und Nationalbank, Berlin, Essen-Huhr: eulerét Credit-Austalt, —— | Berlin: Direction der Disconto-Gesell- | (Die vorgenannten Kassen sind von 10 Uhr bei der ; Deutihe Bank, | E AS Berlin, Unter den Linden 35, stellvertr. Vorsibender, ! egungssheine eines deutschen Notars bis Behrenstraße 68—69, Köln: A. vaaffhausen'\her Bank- Passiva. chaft Vormittaos bis 1 Uhr Nachmittags ge-| Darmstädter und Nationalbank F Dresdner Bauk, Darmstädter und Nationalbank, Berlin, | Dr. jur. Adolf Müller, Wiesbaden, | spätestens 8. r filiale zu hinterlegen: in} S, Bleichröder, Berlin, Behrenstr, 63, i er

verein, Akft.-Ges. Grundkapital . . « « « «| 250000|—| Köln: A. Schaaffhausen*!sher Bank- | öffnet.) Mit Prüfung der Anmeldung ist Behrenstraße, Berlin W. 8, odet y A Sthaaffhautea'f<Ger Bankverein A.-G.,, Behrenst 68 Goethestr. 3, Cassel bei der Filiale Commerz- u. | oder ‘bei der Kasse der Gesellschaft ‘in Maadeburg: Bankhaus Zu>kschwerdt & | Reservetonzs « « o «e. 44904/88 verein A. G. der Vorstand der Gesellschaft vom Auf-| bei der Gesellschaftskasse in Enniger. f Mitteldeutihe Creditbank, oder G O A der Gefells in Direkior HFrnst Eichenberg, Cassel Peivalbank A, 4 . oder dem Bankhaus | Köln, Oberländer Ufer 72, oazen Aus- Beuchel, Kreditoren . « « « « « «| 34107106] Beckum, den 11. November 1924 sichtsrat beauftragt. zu erfolren. j Aachenèr Bank tür Handel und Gewerbe | Berlin, Friedrichstr 23 geren Ausstellung Habichtswalder Str. 13 i , Pfeiffer, in Stuttgart bei der Würt- | stellumg einer Stimmkarte zu hinterlegen. E 4 rid R E 638 970194 Wenttlishe Ce De eintide Ga A Bu e ï D aa hee: ents La Urt es. November au Ne L Sorau Go einer Stimmkarte zu hintekleoen. Deitdes Peter, rokurist der ima ot ne, N SNLMIONS bei der| Köln, den E a 1924. er c i au. è Cement-Industrie, |Haunovershe Baumwo nkenbera4 Gef. Mor efseling, 11. Nov e 1084 & Go. , Artiller!estr. 3. m ; erabronn, uffichtsrat. Der Aufsichtsrat. Köln, den 22. Oftober 1924. Der Aufsi<bts8rat. und Weberei. Zement- 1nd Wyeo\ser?kalkfabrikation N Wer Vorstand, O Aufsichtörat. ca Fulda, den 13. Sep! “194 Cassel, den 1 r E

September 1924 Cassel, den 12. November 1924, r. vonder Lan>en-Waklen il Arn. Koepe, Vorsißender. Der Vorstand, S. Cahen, - Ar Ho oppe, Vorsiender, Der Vorfiand. ‘Strätlinga. Zimmermann. BVossen. Arthur Nolenbéra. Vorsihender.| Der Ver#and, Herm. Wahler. Der Aufsichtsrat, Mautscbler. Frh Norsißender. b