1924 / 278 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

f

(76220 üruberger Woyu [76418 „Generalversammlung “faaat ntt Dachziegelwerke Hoope Aktien- CEreN (76444 1924, im diee Meer fa Dezember | In L Been O e ragen ies Massivdraht- Nastenbu [76321 miles 5 Kie: nt Krokodil Nach- | 30. Zuni 1924 ift bes Pepe nas. Vom L N Besellshatt, Menrob Aktien- 1 Uhrenfabrik A Tru î , j A D j s ? : A Ur . + G i j f L Dec Nba pnuus? : 2000 000 ‘Papi der Gesellschaft von A Aktionäre unserer Gesellschaft laden Ea laden hiermit die erren Aktionä vorm, L. gurtwäugier Söh j | ; Biene e Wolimarfezsffnungs- 10 000 G ermark Neichäwährung SuE| dun u der am Freitag, den E HL T E u der am Mittwoch, A.-G., Furtwangen (Baden, i | | v e í t il Beschlußfassung über di n sowie | daß der Nennwert d herabzuseben, | im Sitzungssaal ittags 5 Uhr, | 11 Uhr, i er 1924, Vorm. | Wir laden hiermi en), l E B í | ran aaa Dbee de LUNRRE. | Lao lermart Beda er Altien von 1000 | bank, Filiale Pforzbeim stellfindenden Fn thr, in den Geschäftsräumen der | 1H24, Nachn L Us Louire y zun euts E | eila ge | G E r Sahungen | mark herabge währung auf 20 Gold- , Filiale Pforzheim, stattfinde ktiengesellschaft, 5nigg- | L924 g, den 20, Dezen Pals S a È z 104 m ta D | I E Meer D anerordentichen Generalversamm: | den” ordentlichen chert Ll, sabfneo: | Gnebalers Prlel zum ou s Dr, 278 EiCYSanzetiger und Breu nStíaa 4 t Der Vorstand. ie Aktionäre uns ; Tagesord lung ein i ersamm- | angen stattfindenden M tucts 7 * Bi 1 [759521 f werden dem: Ä cer Gesellschaft Ne ELURRYT ) y ordentlichen achtundzwanzigsten E idi iat d iei IIIS i | ts i | Sohlen - Jupoct und KWuigsberger Mien alt REOY E xe eie venveisen ADaia, 2 L Gen chine des: Uet L A ergebenst ein. Generalversammlung L JolectockE fachen. N: is Verlin, Dienstag, den 25 November anzeiger 214 eedereri Aktieungesells n un inen bis spätestens - r ellschaft und Fönn di ten é nteressen emeinschaftsv eine agesordnung: 2 uge ote, Berlujt- u. Fundsachen Zu er : i! ; Königsberg i. aft, i Mende 1924 bei der B zum |auch bei der Rheini en die Aktien anderen ostpreuß1s\ ertrags mit} 1. Vorlage des Geschä beri h 3 Verkäufe, Verpachtungen, Verdin stellungen u. dergl. ammen 2 Der Beschluß g i. Pr. Amerika Bank Kommanditgesellschaft auf Filiale Pforzhei inishen Creditbank, | 2. Vorlegun ischen Brauereien. das verkürzte Ge Äftöberihts über 4, Verlosung #- von W SLNMGEn 2c, d E SIE E A - 1924 7 Generaslversamml unserer ordentlichen | Aktien, Bremen andi RgeleN chaft auf | Amag Bts hinterlegt werden. Geschäftébe „und nehmigung des 1923 bis 31 Fel abs, 1 Juli H, Kommandit lel haiies Ser E | Cen Î d 6. Ern 4 m Z a B 1924 das bishe ung ¿a 6. November | reichen. Auf vier Aktie C ,_ einzu- Ketieuwerke s assivdraht- und der gros sowie der Bilanz Bilanz sowie G ezember 1923, der M 1d Deutsche Kolo n a Slhen, Aktiengesellschaften | : er N L A und Wirtschaftsgenossenschaftea. f beirantils Einenk Million Papiermark | mark Reichs8währ n à 1000 Papier- D tien-Gesellshaft. Che M winn- und Verlustrech- din ¡ie Gewinn- und Verlust, s Kolonialgesellichaften. Anzeigenp s CL x iederlafsung x. von Nechtsanwält | i apital (G ; à rung wird eine Akti er Vorstand für das Geschäftsjah rechnung. i reis für den N / \ § . Unfall- und J 2 âlten. auf 800 000 Gold rundkapital 2 Goldmark gewäh tas Andr Li 3. Beschlußfassung über die C 1923/24. | 2. Beschlußf i ; i : i 1 aum einer 5 gespalt T N O a6 R Aktien auf je 800 mart und die 1 gereichte Aktien, d rt. Auf ein- eas Meylein. der Mi sung über die Entlastun gung de qung über die Genehni- E B : : -— Goldmark freibiei enen Einheitszeile 10. Beta weise. E ist am F Neven E Eten dn, währung neuer Aktien Zahl zur Ge- | (76442] E des Aufsichtsrats und cagit Wes ieten und über die Ge i efristete Anzcigen müssen dret T R i 11. Se Bekanntmachungen. Meier ainéboahén R e erden i aa des A Eee e reunde Holz- und Kisten- 4. Vorlegung ‘und Genehmigung der 3. Besch{uß/assung über A G Li E i as s j i age vor dem Einrü idéiéeritn L : nzeigen. nebst (N ern A „ihre Aktien | trag als 5 Goldmae d A rndern Wir (oten Sor Il R A M. nebst Prü- Basfidtgr des Vorstands unt | u U Gti Era E Bébiciuicégcbnn : Tubs der Geschäftsftelle eingegangen sein. “Fe einen bis zum 31. euerungs- | , &Hen, die bis zum 30. Deze unserer Gesellschaft n Aktionäre orstands. rats und | 4. Beschlußfassung ü : asien au ktien, A ie seitens des Betri A [76872] Br / E ; ließli im Geschäf lärz 1925 ein- | nit eingereiht werde . Dezember 1924 | ven 22. De zu der am Montag, | 5. Ermäßigur a E ung über die Genehmi E H Tien, Ftiene | werfe in den A etriebsrates der Audi-| Die emer Straßenbahn ; E T ; werden, j . h dkapi : arkeró s E N / h : f Mittw f [76426] : “v aft in Se L E der Gesell- | Aktien, welche di 1, soidie eingereidite | Ln Ubr, in oe Gelbétiéatmen ie raff gung des Grundkapitals durch g der Goldimarferöffnungsbila gesellschaften und D es R Ee Delan pen Boie 1 1904 auf Mitwwoch, den 26. Novemb Actie 76 2 berg 1. Pr., Lizentst Aben E e N BEANE U 1 r, in den Geschäftsrä ablezung des Nennbetra er 1. Januar 1924, n o ente , die Herren Paul , Nachmittags 4,30 Uhr, * ei O ngefellschaft [76440] währen. zentstr. | y eue häftêräume r ) : : | i ; dee Ucelivabeiins en Gali unden und der Gesellichaft nd f Beate Attiengelelljchast es Müctortbeton cus | 6. Festiebung der Vergütun d, E s Bera Hliida e S : Folonialgesellschasten. jiteten Kref O A vielem auége- R Genetalver'ammlung findet | 93nabrüder Stdika lle „Rheinhag“, Rheinische Heb [ j : é ì Ur ü un e: 1 rw s : ufs i: ' j . ; : . ; eide ba u Vesem Tage 116 einge di | Eriflo8 ex 08 fal ndenden Srbentlicen General: Miete fie vat leute G V Grundfapitals ver F Be Wenerafverammfung des 2 wide i. Se. den 17 (l 1994. | Roffhadex Clae „„glazana que Generalveriammlung | Wie aut den 10° Rodenkirchen. weiten Durchführungsve . 2 der] Wir richten an unsere Aktionä Tagesorduung: 7. Sabungsänderungen: mark. en auf 1200 000 Gold- Die Generalversammlung des Der Auffi gesellfchaft. | F536 2A laessens. Nachmittags 6 Uhr, i E 1a ie auf den 10. Dezember 1924 ei en e rGohrunaFvereedunna über E L A EA HAU, ionäre das | 1. Vorlequng und Genehmi 3, Grundkapita 6. Sabungsä giegelwerk Endersbacch am 27, Novbr (atl Leon h T E A in Osnabrück ; Um Hotel Dütting berufene außerordentliche Generalversamms des H.-G.-B. s S 290 Abs. 2 u. 3 umoehend und auf Pot ien mögli} Ges bäftöb und Genehmigung des 11 Be apital. : INANoerungen: 1924 wird abgesagt. Ne T : Novbr. | nhardt, Vorsigender. | “Uktien Zud ¿ lung findet nit in den Ge eralveriamma Stelle für Malaga erklärt. An | laufe der gesebli jeden Fall vor dem Ab- L erichts sowie der ‘Bilanz 9" fugnisse des Aufsichtsrats. Höhe und Einteilun C —— esagt. Neuer Termin folgt. | 175390) ; erfabrik Wabern Tagesordnung: der „Nheinhag“ in N e\chäftöräunen A itlos erklärten Akti geseblich auf drei Monate fest- und der Gewinn- und Ve Vergütung des A Grundkapitals g des MAs76331 ; Die G Die Herren Aktionä TN. | 1. Entgegennahm 2 LLT bat in Rodenkfirchen, sonde wird die darauf entfall en Aktien | eseßten “Frist einzureiche E nung für das Geschäftsj rlustreh-| 8. Aufsichlsratswahl. ufsichtsrats. 15. Befucnt : Herren Aktionäre werde [zur ord ionäre werden hiermit des V e des Geschäftsberichts Herrn Notar Kausen, Köln, K s Go!dmarkaktien a allende Anzahl der} Bremen, den 20 Novemb 2, Beschlußf as Geschäftsjahr 1923/24. | Die Herren Akti en. 18° efugnisse des Aufsichtsrats Paderborner Anzeiger A. G am Dienstag, den 16.De M M eri rdentlichen Generalv es Vorstands, des Aufsichts straße 6, Nachmittag öln, Kardinals I n N , i : : | ] L . G. .Dezember1924, | lung, welche alversamm-| des Bericht RRtOedts 0b b u E E versteigert. Der gegeben und öffentlich Der Vorstand er 1924. der osung „ex die Entlastun (Ganeralterfciinisne dag welche in der sichts Ne an den Auf- Unsere Aktionäre werden erfucht, di Abends 6 Uhr, in den Geschäfts- | 13. D am Sonnabend, den stell 8 der Revitoren, Fest- ie Tagesordnung ist wie f E der entstandenen Koît wird unter Abzug . Vorstands r des Aufsichtsrats un iben wollen ‘habén as Stimmrecht aus- 0 i; Ümstempelung der Aktien von 1000 P M. ‘raumen der Gesellschaft. Berli eschäfts- 31 Ea d. Js.,, Nachmittags B ung des Nechnungsabscblusses und ändert: c ie folgt ge- per entstandenen Kosten nah Borhälinis | beni 3. Vorlegung S 16 ved B E Cir C 0, Stimmrecht, O (Ga Bn -RAE tow | kia Geme m Pastaner | "2, N, O aale des O 2 Sonate S 1. Authebung. der Ge Bin terleat es bereitgebalten oder | "ldenburg - Portugiesisch Saeeun “und Genehmigung der | am _ dritten M, [E berieags spätestens | 7. E 22, Geschäftsjahr. 17, April 24) bis 15. Dez. a l, vom | lichen Generalver auferordent- | "Ang von Preußen“ hierselbft ab uses | 2. Entlastung des Vorstands u beshlüsse neralverjammlungse ‘erlegt, 5 ffnu i e : . Er e has / S : i dei ver | ein rsammlung hiermit | werden soll, e s abgehalten Aufsichtsrats und des se vom 17. Oktober cr., b Königsberg i.P \chiff8s-Rhederei in Da: Tf fungsberichts nail nébst Pri versammlung bei G vor der General- E gung des Aufsichtörats Commerz - ‘und Privat - Bank, Fili eingeladen. mi , ergebenst eingeladen 3. W S Goldmarkeröffnungsbil betr, Kohlen - Jmport m 18. November 1924. Sinsadun damburg. Vorstand s des Aufsichtsrats und | stempel i der Gesellshaft ab- ornahme derjenigea Aend ¿ur Wgaderborn, einzureichen - Filiale | Tagesord: : Tagesordnung: . Wahk der Nevisoren zur Prüf stellung des A ngébilanz und Umo I d Königsb d g zur außerordentlich rsbands. n zu lassen oder bei ei und Ergán enderungen N . 1. G : ordnung ; 1. Vorlage è g: Nechnungsab| Prüfung des es Aktienkapitals und Neus Reederei Olktien gsberger | ærsammlun en | 4. Ermäßigung de : olgenden Stellen: i einer der Besblü gängungen der vorstehende Der Vorstand L Genehmigung derGoldmarkers lage Tes Papiermarkabs{lu} 4. Beri g8abilusses. beschlußfasfung a Frib S Ene! SlFtioRge se Lat, “O a am Soun- t ng des Grundkapitals vurh| Deutsche B M es - eshlüsse, welhe infolge I zu : L bilanz. : markeröffnungs- per 30. Juni 1924 nebft Beri es | 4. Bericht des Vorstands und des Ai 2 Dariühruna dex i R 1. Paul Müller. | Mi . Dezember 1924 has chung des Nennbetrag e Bank Filiale Königsbe standungen de ge eam 2, Genehmi | Vorstands und Aufsi ericht des) sichtérats über die Prüf s Ae rung dex in dex Danpyi [76553] üller. Mittags 12. Uhr, in den Geschä , rminderung der Zahl s und und Tilsit gsberg, Pr., dungen des Registergerichts et 76871] Generalverf 2. Genehmigung . der Umst 9E und Aufsichtsrats. Ers über die Prüfung der fammlung vom 17 ti An L ° i | 4 der Akt Directi O i erforderlich sind etwa Die C amnetiunung. | Gold mstellung auf} Sntlastuug des V 5;röffnungsbilanz (G E, \chlof ict . Oktober bes Rheinische Glashü räumen der Gesellschaft, H âfts- | 5. Beschlußfassung üb ; e: irection der Discont Zur Ausüb; i ie Generalversamml! | mark. sichtêr orstands und Auf- für d N yri oldmarkbilanz) chlostenen Kapitalerhöh ashütten-Aktien- Mittelweg 38 : amburg, Duréführun Vg er die zwédcks Filiale Köni onto - Gesellschaft übung des Stimmrechts it n nachstehend i ungen der | 2. Sagungéänd ; : a!s. r den 1. April 1924 sowie B Schaffun ung dur t | le Königsberg, Pr., und Ti 19 des Gesell rechts t nach autaefübhrten Getells L nderungen, soweit sie durch| 9 Vorlage d Z fassung über di le Beschluß- g „von Vorzugsaktie gefellichast, Köln-Eh Tagesordnung: Grundkapitals aaf ania des| Darmstädter und I i as Tilsit lshaftsvertrags die Hi finden am 12. De ellshatten| die Umstellung erforderli T ge der Goldmarkeröffnungébil ung über die Genehmigung d Vorzugsdividende - n mif | C : g: | , m S toe Sons | legung der Aktien (Män die Hinter- den am 12. Dezember 1924, 2 U sind rforderlich geworden per- 1. Juli 192 géblianz Eröffnungsbila g der Sti e- und mehrfachem Die Aktion: ? renfeld. 1. Genehmigung de z nehmenden M oldmark vorzu Filiale Königsbe a nt | Dien äntel) bis spätesten Mittags, im hr | nd. j 4 nebst Prü A lz. : timmrecht. wir Reim e e TBaN laden e deo nach Ecsiatiina Les Un 6. Saßtzungsänder v oige NOEG Aktiengese schaft rg, Giag h n.10. Dezember 1924 A Dr. Fränkel, Berkin, Französithe Ste. 17, | 4. Verschiedenes. gin es Vorstands und ae C dts Aftienkavitals in 3. Verschiedenes. - - Montag) bas Le Mei entlihen| rats über die Prüfung der Gold: 11, Befugnisse des Aufsich G D ULMiLA | bei der Gesellschaftöfasse in Fur! M E Ling net Ale uon E 0 e Seines: 4. Beschlußfassung über diellmftellungdes| 6 änderung der “rio aaa gs Bors Mittaen 18 Ubr t Men e uS Sei l s E] D EIREEE (8rats.| Mftiennesellschaft, Ste | bei ae: in Séccitdte Le aat I E StciaNT enigen Aktionäre be-| stellun Sa Auf QoIo ved Ge Ui MamiatoabiAfeA Prüfung des | Gontard & ; Bankhauses J D Sißungssaale des aangs der Umstelluna 8 Her-| Die Herren Aktionäre, welche i bis nah der Versammlun n bi bei zig deutschen Notar, einein deirts{en Notar (d, oder bei | zweiten Werktage vor be spätestens am| 5, G üsgdeizelbeiten. 7 e v g t Henny Aktiengesell- Laurenzplak süaitfi t; Stein l Köln 2. Genehmigung der U Generalversammlung da he in der Rastenburg, den 18 p hinterlegen. M er Rheinischen Creditbank i Tageso dn s außerordentlichen G er anberaumten . Grmächtigung des Aufsichtêrats . Beichluß der Auflösung der Aktien- haft Leipzi Bl 2 8, sto t Di Wage bus Grundkapi mstellung des | ausübe das Stimmrecht | Der V ? . November 1924. annheim und Tri Ur I : cooronung: | ' eneralversammlung bei etwaige vom Negifterri A elellschaft. e is“ Mt N zig-Plagwig. welche das Stim in e Aktien, für rundkapitals. n wollen, ihre Aktien : r Vorfißende des Aufsichts sonsti ; riberg und den 1, Vorlegung ‘und Geneh ider Getellichatskasse, bei ei E Nend gifterrichter ge'orderte| 8 Wahl A Die Aktionäre un) ç soll, oder! die Me ausgeübt werden 3. Aenderung des Gesellschaftsve § 16 des Gesellschaft e gemäß H. N rats: 4 lgen Niederlassungen dieser B Papiermarkbil e migung der | oder bei einer Ba C, vet einem otar erungen, soweit solche die Fass # von Miigliedern des Auf- werden bierd nierer Gejellschaft , ode clvaas: D svertrags spätestens . Reschke. bei dem Bankh eser Bank, ilanz pro 1923. „einer Bank hinterlegen. der Beschlüsse der" ung sichtsrats. urch zu der am Mo ausgestellten, die Nu: inem deutschen Notar 8 4 Abs. 1 (Grundkapit gs: | am dritlen Werktage vor de r aus M. Hohenemser in 2. Vorlegung des Geschäftsb Berlin, den 22. Nov lung be er Generalver}jamm- j j den 22. Dezember 19 NeESe Bal Hinterlegungssceine s ent- 21 Abs. 3 (Sm emann bi: Ver M Pairs LrGStN] bet Sa _ D oder 1923 und aelimieene Catlaftun, Väderhot fab gp 6. A E Lewnedwe Alien rer © sind nur die im E L in der Tan ei bes L Ao E ait flmeln q fasen ader f einem Nofor ordentlichen Generasversanumfung ei ult f B 2 F e Lit gter La el N gengesel | «Ligen R quu Uenbad Le Geest geltgmnen| Yorfec nt 3a aderter d. ordent nkhaus J. H. Stein in f l en: auf M ersammlung | erforderlich. Ne 00e / t. Berli . Verschiedenes. Actie L afenstr. 4, stattfindenden 9 dem A. Schaaffhausen' ein in Köln, 8& 16 Abs. 4 (Vollmadten Tilsit: ontag, den 15. Dezember| Baden- 3. Vorlegung der Gokd 2 Berlin. Die E iengesellschaft Osuabrüeer lichen Generalversam . ordent- A-G. Köln usen’shen Bankverein, tretung in der Generalve fo für Ver- | Deutsche Bank Siliie Tilsi 1924, Nachmittags 21 Ube ember n-Baden, 21. November 1924 bilanz 1. Jony A eLI ange Der Vorstand Suvent Papiermarkabs{lußbilanz nebst Stadthalle, Tagesord mlung eingeladen. Delbrü von der He Zur Teilnahme an d L: Anton) Direction der Disconto a Geschäftöräume unseres Untern ars F Der Aufsichtsrat, l 4, Uusteltkung der Rktien E Morando. der Fabri! liegen von heute ab im Kontor Der Vorftand. Flerlage 1, Vorlegung der für L i : Delbrück SHi&le ydt & Co., Köln, | versammlung ist jeder Akti er General- Filiale Tilsit - Besellschaft, are rg i. Br., im Grün N rnehmens ranz Schiele, Vorsißend und: Gévokini ien auf Goldmark | [76513 s‘ ra rik während den Bürostunden aus ¿ aufgestellten ür 1. Januar 1924 / be; ier & Go., Berlin, der bis ionär berechtigt, A PHonâr 4 ün Nr. 8, ein. N nder. , migung der Goldmarfk- ] abern, den 21. N 5 « | [76599] «s j Goldmarkeröffnungs- : y ti der Gefells haft in alu: Ehrenfeld mittags or aas E E ee Bankhaus Wm. S eltow sammlung teilnehmen molen Gen cratdate [76431] s E itiieait ; ot A. Ludwig Steinmetz Aktien Sucterfabrit Wabern. Kleinbahun-Aktiengesellschaft 9 Umftllung, des Berichts über die Seneralversammlung d ach bgelau}ener e Aktien oder die mit N ¡irection der Disconto - Ges n spätestens bis zum 12. De die Herren Aktionä 3, Diveïses. j L ; tiengesellsch í A orstand. q .- Beschlußfassung üb ; s lassen g dort hinterlegt zu | verzeihnis verschen , MUmnmerno Filiale Stetti ellschaft, | 1924 bei der Ge ha . Dezember | schaft werden hi nâre unserer Gesell- D : | Di j aff, Remscheid [76511 Genthin-Zief gung de g über die Genehmis : , besceinigu e e Hinterlegungs-| Generaldirekti: E einem deut aftskasse oder bei | ab hierdurh zu der am Soun- Domus optiina Die Aktionäre unserer Gesellf + LCGOLL) : ar. e r Goldmarkeröffnungsbilanz. Grie Po Sr Dn Emen „jer Geseldalt, [Ht A Q Hnetniten Krtditbant“ Filiale Freibur lend, den 20. dejember 1921, | oen Womns aren, biermit zu der am 16. Degembes 102A, Me rei A „Zt der anferorventliGen General | “ergebende Umnellung der Ge daran bältnisse der Gesellscha über die Ver- | ZUnU76, Mittelwea 38, oder bei der s r Versammlung zu binterlegen. f - r. zu hinterlegen. burg | saal unseres Werkes in im Sigzungs- Grundstiicks-Akt.-Ges. zu B velle zu Bo r, in der alten Ka- Viersen „V., | 1924, Nachmittags 2 Uhr E Ex und der Aenderung d r Gesellschaft 5 L , l ck=— i N y E . ndende . EN p s s i 2 L f i : , 4 s s mg 21 fer fen Beri Olvenbury i. D., eder dere Leih -Vant, S, den 2 Neven Uto: | Geichäftäbericht,- Vorlage und Ge P ua Sen rligeia fl: PEbaserstraße 15 und Bergstraße 1, den L'ordentlichen Generalversamm. gie Jalen Blezmit N tionäce unserer | vine bietbun Gentlin werten die Aftioe| betreffend) 8 22. ’Gruvdlapital be Dorlage der Bin K Sou jrake i. O. oder bei der Deutschen Band, Erich Otte. ats: | nehmigung der Bilanz sowie dec Ge- Tagesorduun. o osrase Au t] "Bag R E Deut, LORL S gen Tagesordnung: Sie U (L Rees v S rb 0 bsstt Gewinn- | Berlin, od Deutschen Bank, winn- und Verlast1 j e der Ge-| 1. V ronung: Grundstücté afte 33/ t Tagesorduung: i ; zember 1924, «Vormi 1. Genehmi E piftern), §23 (Aufsichtsratsvergüt ins Bedi inn , oder deren Filialen Hamburg | [76443 9 lust orlegung des Geschäftsberi Grundstücts-Akt.-Ges 1. Vorla B. 114 Uhr, im Gefchäftsgeb rmittags| 1. Genehmigung der Gold 5 P (Stimmrecht Sn 2. Bericht des Aufsichtörats, i oder Bremen oder bei der Essener Credit- ] . Beschlußfassung über die Ve Bilanz und d flberichts, der Daa Ebert LE Vosluge ind Beiiubiüssang dex | De n efhäftégebdude der Ge-| nungébilanz vom 1. Apri markeröff- | 4. Beschluß ibe S2Cr Ne DEN D rats, insbesonde anstalt, Dai der Essener Credit- | Tilsiter Actien- des Nei ' rwendung lust i er Gewinn- und Ver- G E edbergstrasße 12 oldmarkeröffnungsbila stattfindenden ordentli 5 vo . April 1924, Um- f assung über den Geschäft über die Prüfung der Jahresrechnung | [einig isburg-Ruhrort. gegen Be- | Wi ‘tien-Brauerei, Tilsit. | 3. E E ustrechnung für das Geschäftsjah rundftücks-Aft.-Ges. zu Ber 1923 und U oe Jl. 12 | Generalversamm M er stellung des Grundfapitals in G bericht mit Bilanz und Gewinn- und 1923/1924 abre8rechnung | [Veinigung hinterlegt Bollm hi E ir laden hiermit die Herren Aktionä . Gntlaslung des Vorstands und de 1923/24 sowie des Revisi schäftsjahr Straußbergerstra zu Berlin. fapital nd Umstellung des Aftien- | T ung ein. mark jowie Aenderung d R Verlustkonto. e Gewinn- und 3, Genehmigung der J eiae belalben frift, l Le Gel [tod Ven S. eraus E | 4 G etn nd des | 2. Bescluktasuna iber e Get: M ivea At Ges zu Be 2. Vorlage 1. Erfiattune des Gerbitith, E E E R L E ür das Ge!äftsjahr : hres , i - - | 4. Gol bi : i -Akt.-Ges. : des Geschäftsberi ;rstattung des Geschäftsberi 2. Erhö esell\chastévertrags. - Zuli 1923 bis 30. Zuni 19 Entlastung des V F recqnuia, {aft zu hinterlegen und Lerbiciben bei Naa den 18. Dezember 1924| 5 A markumstellungsbilanz ung der Bilanz die Vera Senennti Domus En G R Geschäft b äftsberichts und des| 2. Genehmigung der I Gie. . Erhöhung des Grundkapi 5. Beschlußfassung über di N Aufsichtsrats orstands und des | den Akten der Gesellschaft E i 4 Uhr, im Hotel „Kaiserhof“ | 6. Oa: i eingewinns und E des M Grundstücfs-Aft.-Ges. zu Verlu gabshlusses mit Gewinn- und| 3. Aeaderois La Jahresbilanz. 300 000 Goldmark. apitals um| des Reingewinns. die Vérwendung 4. Wahlen zum Aufsi Hamburg, 20. November 1924 U „Tilsit stattfindenden l E E : lastung von Aufsichtörat und Vorstant, E Sea | as Is D L E S E uis 3. Sonstiges. ; 6. Entlastung des V 5 Mrlocune des ufsichtsrat. Der Vorftand i eralversammlung ein chen| Freiburg i. Br., den 21. N 3. Vorlegung d rat und Vorstand, Grundstücks-A strafe 11, . Entlastung des Vorstands und des und antieme des Aufsichtsrats, | Wegen der Teilnah Aufsichtsrats orstands und des Em aemäß Verordn Dr. Sh e Tages ; 1924. Badische Fi » „Ftovember auf er zum 1. Juli 1924 s-Afkt.-Ges. zu Berlin Aufsichtsrats. : zwar mit Rückwirkung für das| vers eilnahme an der General- | 7 ata 8 über die Goldmarkbil Ung : ulbe. A. Notholt L Géneßini gesorduung: «& Covi e Filmfabrik ufgestellten ldmarkèrs Güngelstraßte/ 37 . 4. Aenderu verflossene Geschäfts; g für das} versammlung wird auf die §§ 22 9: . Autsichteratswahlen A 98. Dezember 1923 isanzen vom |ck : . Genehmigung des Abschlusses eines opierwerke A. G. vorm bilanz sowie des bo V röffnungs- Gruúdstü&cks-Akt.-G Ss füh ng der Saßungen zur Durch-| 4. Beschlußfass äftsjahr. des Gesellschaftsvertrags verwi und 23 | Zur Teilnahme an di j R o markinventurd t ‘aufgemachten [76423] Interessengemeinschaftsvertrags nes Welt-Kinematograph . Aufsichtsrat erstattete ore und Etisabethstr es. zu Berlin. | SAIE zu Punkt 1 der Tageéordnung berteilun assung über die Gewinn-| Aftienhinterlegun rwieien. Als in dieser Ge den Abstimmungett i T sdmar i i | 4 20 : g- gsftelle wird außer d R eneralversammlung sind : Mar ErO nuna owie der Gold- Slobuns zur außerordeutlich 9 anderen ostpreußishen Brauereien T (76497 berihts über diese Bil rüfungs» Grundstücks-Akt G, se 20, es erehtigt in der Generalver- 5. Entlastung d Gesellschaftsvorstand die Sächsis em | diejenigen Aftionäre b G E | 1994 Bericht des B auf den 1. Juli neralversammlung der Glas- en | 2. Vorlegung und Genehmigung des ] Carl Fi o rgang der- Unistell anz und den Johann Sigisn ef. zu Berlin. | ißre Akti find diejenigen Aktionäre, welche Aufsichts L es Vorstands und des} vinzialbank in Mersebur t ise Pro- | mindestens drei Ta erechtigi, welche Aufsichtsrats übe LOFNONO und des | Wetallwerke Eruft Jensen A Gin Geschäftsberichts sowie der Bil f hr assung über die Geneh „Beschluß- at Prt agr dit 1k, J;¿emb 1924 bis pätestens am 12. De- Zur Teilnabr G Die Goldmarkbilan h “ging verj|ammlung ihre Aftien. der Generals Eröffnttäatbilana ‘ü J Prüfung der “per am 20. Dezember L L und der Gewinn- und Verlu ted Aktiengesellschaft Berli röffnungsbilang nehmigung der Der Æ ufficht8re #. zu Berlin. | & er bei dem Bankhauje Droste lung si abme an der Generalversamm- vember bis 13. D ¿egt vom 30. No- | schaftekfasse od Aktien bei der Gefell gg P g Eine - ; I Ï : -, T U svorfitende: Tewes zu Bochum roste | lung find diejenigen Aktionä ; ¿ . Dezember 1924 im Ge- | hi er einem deuts{hen N der Umstellung nd den Hergang | Nachmittags A Uhr, in den r | 3. Beschluß das Geschäftsjahr 19 A Die Aktionäre i il 4. Beschlußfassung über di Hans F E e: |deutshen N : oder bei einem | die ihre Aktien re berechtigt, | chä!téraum des Vorstands i j hinterlegt haben E 6. Besblußfassung über di des Berliner Bankverei n raumen . Beschlußfassung über di - | werden hierd unserer Gesellschaft des bisherigen er die Umstellung M=——— Friedländer. en Notar hinterlegt haben. der G en fünf Tage vor dem Tage| Einsicht der Aktionä in Genthin zur | Leipzig, de as H die Genehmi- | dauer Str. 42, ins A, G., Span- lastung der Mitgli r die Ent- ierdurch zu der am Montag,- Gesellscha gen Papiermarkkapitals der : Remscheid, am 24 N eneralversammlung bei d G tonare aus. g- den 22. November 1924 Rd Der mas J hmi 2 zu Berlin r Mitglieder des Aufsichts- deu 15. Dezemb ge ellschaft Goldmark: ; [75442] is A 24 November 1924. Schaaff hau jen’ s ei dem A. enthin, den 20. November 19: Der Vorsít Y 7. Beschlußfassung ü rkeröffnungsbilanz. Tagesordnung: rats. und Vorstands mittags er d. J., Vor- der Ermächti rf; Grteilung Slidd. Met . Ludwig Steinmetz Fik. Vi n's{hen Bankverein A.-G | Der Vor iber 1924. N tand. 1ßfassung über die Umstell 1, A rounng:. 4, Vorle ; ritiíags 11 Uhr, in den Geschä die zu igung an den. Vorstand 6 alige all Ls _Attie ik. Viersen, bei einem N se, fißzende des Aufsichtsrats : udolf Steinha auf Goldmark durch He mstellung | 1. Aufhebung der zu Ziffer 3 Go gung und Genehmigung der räumen der Firma \chäfts- ie zur Durchführung der U and, ktien G ' ngesellschaft. Gesellschartsf einem Notar oder der Dr. Bentla La E Friedrich G E Stammaktienkuvital rabsetung des éarketöffnnngöbUang) ee (Gold- ldmarkeröffnungsbilanz nebst Prü Berlin, stattfinden J. Dreyfus & Co., erforderlihen Ei (hei mstellung “e ? esellschaft, Der Vorstand. Vierse asse hinterlegt haben. g e, Landrat. ontard. Mark auf 600 000 (8 von 9 000 000 legung “dec Atiea E sungöberihts des Aufsihtzrais ‘unh | "eralversammlu en ordentlicheu Ge- seben, sowie an den A h festzu- ___. Stuttgart e Gugen Engels, Viersene. den 24. Oftober 1924. (76567] Schloss Aktienkapitals B. von 1000 000 Aenderung des § 4 der Sabung in rstands. f B ARWEN, ciiva vom Vecillerc!bie Walt n Einladung zu d ú (76900) M er Actien-Brauerei A-G. | Akti erwerf A.-G., Berlin C.2 : 1 000 000 d p. er Sabung in | 5. Ermäßigung de E agesorduung: Aend isterrihter verlangten F her zu der ordeutlichen Ge- | Der Vorstand en'- Gesellshaft für K [76330] O auf 16 090 Woldmark t M er ordentlichen Generalversam He nas ung des Grundkapitals durch 1. Vorlegung und Genehmi erungen der Generalve alversammlung am Frei Deutsche Versi (Unt A Ai ohlen- Burgstraße 2 auf die Aktien B S der vom 28. Juni 1924 gefaßt m ung L Pet E Nennwerts und Ver- Bilanz . und der Gewi migung der lungsbeshlüsse, soweit #i rsamm- M19, Dezember 1924, N eit den L iherungs-Gefell- : Unterschritten,) destillation in Liquidation Hiermit laden wir un} ui einzablung. eisteten Gold- [Gle en Ve-| g inderung der Zahl der Aktien. lustrech er Gewinn- und Ver- assung betreffen, vorneh e deren 4 Uhr, in Stuttgart L, Nachmittags saft in Bremen [76257] ps Düi , der am 15. Deze S Attionäre zu 8. Beschlußfassung üb 2. Vorlegung einer neuen Go i Deschlußfafsung bri Vis 4 des Berichl per 30. Juni 1924 sowie | ®- Beschlußfassung ‘über di u dürfen. M Herzog Chriftoph, : Ch ito! Veremégasthof | Ordentliche Gener é Keradenta“ _Düfseidorf. mittags 3 ‘uge mber 1924, Nach- Gener R f er Aenderung des cil per 1, J ldmark- réführung ber Umstellune des Aufsi O des Vorstands und des der. 58S 2, 3, 16 Sa enderung T „: Chriskophstraße 11. am Diénstag, de ord 2 d wp R „Keradeunta“ Porzellan- & Die Aktionäre unserer Gesellschaft Berlin, Tilt Sie den Kamnersälen, 21. April 1922 eee chlusses vom nebst Prüfungsbericht d Bes 1924 Srundfapitals auf Goldmark vor vom 1 rats über das Geschäftsjahr sprechend dem Punkt 4 aue enb 1, Grgän Tagesorduung: 1924, Mittag M LS Dezember | Dentalwerke, A.-G.,Freiburgi erden hiermit zu einer ordentlichen | stattfindenden pl 1/4, „Weißer Saal“ ftattuna ber Akti, reffend die Aus- fassung über ihre h _Beschluß- 7 nehmenden Maßnahmen au-f 9 Beschlu Î uli 1923 bis 30. Juni 1924 ordnung, sowie des § 11 Br ages 9 N En des Aufsichtsrats. nedengebäude, Zi s hr, im Börsen-| Einladu , O5 ïÏ urg i.B. eneralversammlung auf Mitt versamml dentlichen Generas- L ; e Gene ¿ N : i ; . lage det . Bilanz mi / , Zimmer Nr. 31. j ng zu der am“ Sonnab den 17. Dezemb É woch, ung mit nachstchender T änderung der frag durch Ab- 3 Beschlußfassung über m1gung. Fessebung der Vergütung des Auf des Vo jelva über die ntlastung (Aenderung der Grenzen uchstabe @ und j z¿ mit Gewinn- Tagesordn den 20. Dezeraib L nabend, t ezem er 1924, Vormittags ordnung ergebenst ein : er Tages- Ziffern und Beträ als festoestellten Ermäßigung des Ei L ONPMene f ztôrats für das abgelaufene - | 3. Vorl rstands und Aufsichtsrats den Aufsichtsrat geneh für die dur 1924 un uflrechnung per 31. März 1. Vorlegung des Geschäfte] ri inîittags 2# Uh Vis 1924, Nach-| Uhr, im Sigungsfaale der Firma | Vorlage und Gene i stellung auf Goldmar emäß der Um- Gesellschaft dur Srrailiinas E B (Storr. 1 O R der Goldmarkeröffnungs- tigen Geschäfte) migungspflich- Gee Beschlußztassung über die der Bilanz ütteberihis und |, Zum NRappen” 1 Meinrestaurant | SAelar Wollheim, Berlin W. 8, Franzö schäftsberi ehmigung des Ge 2 / i : ; : anz für den 1 ; ng 6. Aufsi : Genehmigung der Bil anz’ nebst Gewinn- und V s appen” in Freiburg i.- sische Straße 60/6 « Granzd- j, erichts, der Bila i währung eines Tei „und durch Ge- Nennwerts der Akt ebung des gsänderungen: ; ; . Juli 1924, des| ichtsratswahl. 3, Beicblu ilanz. lustrechnung sowie dere er-| Münsterplaz, ftatt g i B, (61, eingeladen. der Gewinn- nz sowie Veber diese U C ECM Dn tENtE, 4. Aenderung, des Pen c L: è 4 Get vi ‘e: vorr y Morg Ä Vorstands und 2A Teilncbie en dée Geiebasberi g wn, pie wig ag v die Entlastung | Q Entlastang des Be Genehmigung, Deuccaireiamtee ordentlichen] , geri Tagesordnung: ee bad 31 Dtt Zecholrelaliag sonderte Abstimmaing der e x Jrundkapital). Saßung è 13" Deni e des Aufsichtsrats, plans sowie des Umstellungs- tigt bi E diejenigen Aktionäre be- 4, Beschlußfassung über Oas, 3 Aufsichtsrats. es z __ Tagesordnung:  ge des Liquidators und des Auf- laufene Ge1ichäftsjahr. abge- id der ATEE B allei I Ges i Durchführung e A Ums ver “s Stimmrecht in der Reat N ber Boe assung über Genehmigung i der Kasse der Gesellschaft in Hirsch- D s 1 der Goldmarferöffwungöbnlanz : O Ari 2 Res iri aier agd M Vorstands ‘und Aufsichts-| 2. Grnebmiatna der - Vermögensauf N irt M des Vorstands und des 9. Beschlußfassung üb ein tatt. stellung des Aktienkapi ie Um-| g 4 ammlung. E mstell agen zu 3 sowie über die verg, lesien, oder in Bir iu crû 1 1924 nebst dem hierzu Urkunde auszustell gemeinschaftlihe| 2. Vorlage und G ; stellung (Papiermarkbil ensauf- j 3, Bezchlußfassu & apitalumstellan über die aus der lichen M GE alia as erforder-| j ufsichtsratswahlen. 5 ung. bei der Deutschen k Filiale Hi | L E Prôfungédericht des Fendermug A S D und entsprechende Aaebitads n E A der Papier- ar tbliout) Ver T Qu und Gold- ab bei ano über die Umwandlung Seide ita T j fich vraébénden qung e TzlDen jp Grmähti- Ge ¡Herr e MRiondas melé: iw dét 8: Boi aen zum Aufsichtsrat. berg, Schlesien, pr iliale Hirsch- b, Beichbukfe und des Aufsichtsrats. 4. Vorlage der a E E TOUTEE 1923/1924 ür das Geschäftsjahr und Entlastung des Ü ezember 1923 E adediditen n Vorzugsaktien in S “L betreffend obe und Ein: meinschaft mit dem Worslande | alversammlung das Stimmrecht aus: | des VaaRuns Thee dis Bergüdung bei dem Schlesischen Bankverein, Fili Pelaßfasiang köcr: ven Antrag auf) Dr apita oldmarkeröffnungebilanz | 3. Entlastung von V D] S DRO und Genebmi | teilung des Grurdk bus und Ein- vom Negistergericht v e orstande | 8 17 des Ge haben ihre Aktien gemä babr 1008 tsrats für das Geschäfts- der Deutschen Bank in Bresl: Filiale die Mng der Gesellschaft sowie über Grundfapitals s ny Ds des chtsrat. on Vorstand und Auf-| 3. Wahlen zum Auffidßtsrat. marfkeröffnu temvlaigung der Gold- § 13 Absay 2 Ie ale, rungen, des Gesellichaftävecte Aende- | am dritt sellschaftsvertrags spätestens | 7. Sab ie bei der Deutschen Bank in Berlin In des T ¡zu erfolgende Liquidation] mark auf 200.000 Gol 000 Papier-| 4. Neuwahl des Ge d Zur Teilnahm Gen “nad iatuDe ilanz per L. November neten ver CENOL Mel y E Lp O aftsvertrags, so- | alt, Erne Bor der, Wenera- : de erungen 2 bei dem Bankhause Georg Frombe A s Gesellschattsvermögens b. Erböhung des Oa cie h bi 7 our aag: me M E, Se u en der Speer. d Umstellung des Ls aktien und der R der Stamm- zunehmen. ung betreffen, vor- Se bei der Gesellschaft ab è nens dem Beschluß zu 4 Co. in Berlin romberg & peBur Teilnahme sind diejenigen Akti G.-M. 200 Grundkapitals von un assung über die Genehmi- 21 des Ge! einigen REULREE gema Herabs _ Srundlapitals dur ) ; E, ; lassen ode N - S 9 Ziffer 5 (Ge j : während der übli s rechtigt; welche : gen Aktionäre 5 000. um bis zu G.-M g der Goldmarkeröffnungsbil T2 } Getellschaftöstatuts befugt, wel abseßung des Nennwerts der A rung der dort aufa rey Aende ur Teilnahme sind nur Aktionä foloenden Stell r bei einer der Aufsichtsrat nehmigung des | ih , der üblichen Geschäftsstunden Ki cine Une ? 4 Tage zuvor ihre Aktien 1 800 000 unter Ausf .-M. | 6. Ermächtigung des -V anz. | spätestens am 3. T gt, welche aut je 20 Gold r Aftien entsprechend der Umstell rten Ziffern | vehtigt, welche bei de ur Aktionäre be- | Deutsche Bank Fili Beamten) s zur Anstellung von | Hin Aktien oder die darüber lauten n 1 lbtterie Notar oder bei der Gefell) lichen Bezugsr chluß des gefey-| Auffichtsr f orstands und des | raumten General RAE AE_ BIE E rung der Afti Mare und, Berin 10: Ermächtigung dee Vercael beim Berli i der Gesellschaft oder {e Bank Filiale Königsb ten). interlegungésheine der autenden F \erleat haben. eihe] E L DeneRRecis Lex MNORSIE | e E e UILES eifoerimmim lena Adenos] | Gaptngbindecuna ia ; Verwalt bli ine Bankverein, innerhalb und Tilsit erg, Pr., § 14 (Vergütu vätest er Reichsbank Siutt rmächtigung des Aufsicht ; titäten der Durchfüh E Lai und zwar ‘béi gleichzeiti ids | 6, Sagungsänderung infolge U gebenenfalls von de tung, ge- | üblichen Geschäftsstunden, spätef der | Direction der Di rats dûling des” Mustbis- | leaee Q, Dedember 2E Vi Sgnuigart, 17. November 1924 Erhöhung i ufsichtörats, diej stellun rung der Um-| reichung eines d zeitiger Ein-| des Grundfapi ege Umitelung P terdam gegeben, her: L: 1 Oer E E NEEDE am Filiale Körgabzee po Geselllaft | 16° Di eon. Jm Falle der Hi hinter- M Südd, Metall Aktien Gesells O A B L M MOE L M Sie | Ae Me E R E S Maggi m t 5 : j halt, terl ; Aktien bei ei r Hinterleaung der n Gesellschaft. eträgen durchzuführen . Aenderungen des Gesellschaf | nisses, ihre Aktien oder v ; . Entlastung ausscheidender A _oefaßten Beschlüsse G enderungen der | Nummernverzeihnis de ein doppeltes t iftad Königsberg, Pr., und Tilsit, 16 “-uty egung der Aktien hat gemäß ei einem Notar ist die Bescheini Der Vorstand, näheren Bedin: und- die gemäß den zu tsvertrags } bank oder eine on der Neichs- rat3mitglied r Aufsichts Köln - Ehrenfeld rue a Nen, bestimmten Akti r zur Teilnahme Fili der und National - Bank MWerkt r Sabßung spätestens am dritten | | ng des Notars über die er lat N E Burger. fest alie gungen der Neuauêgabe und z1 zu ‘9 gefaßten Beschlüssen, | ausgestellte m deutichen ‘Notar dârüber| Aktionär S nad As vember 1924 , den 22. No- | bzw. Dihleneana und die Aktienmäntel | Vo iliale Königsberg, Pr. / ‘erftage vor der Generalvers n | legung spätestens einen Werktag 1 inte Moa : à Reabernia 8. Vers iede der §8 5 und 27. | nacbezei Depotscheine bei einem der lu \âre, die an der Generalversamm- . | ; nassceine der Mei orschußvere ri t bei der Ka rsammlung | lauf ; n_ Werktag nah Ab- £0) . Aenderung der §§ 5, erschiedênes. nachbezeichneten Bankhäuser: \ Tung stimmberechtigt t : Mhelnische Glashütten-Uttien: | Berlin, den 22, „Notars bintertegen. | berg, 9 e R ju gangs: Ln6,À Dig & do, n Berlin d | der Pinterlegungöfrist bei der Gesel- | Guha Schiefler Georg Kögles und| der Sa er, |bereddtigt, nbe dre Mflien ober Ten von Deibrüd Scbicller & - Ca, Berlin | 1ag vor der Geno: spätesiens am 3 Werk Der Aufsichtsrat "Bas Auf ovember 1924. bis E ‘Be la rt a. M. oder bei der Firma E. | ve rschberg in Schlefien, den 21. No- | Gottl. Vol i er, Georg Köhlér und ‘Bremen. d 10 : ératêmitgliedern. | einem deutschen Me re Aktien oder den von| Commerz- auerstraße 61/66, nachstehenden Hinte versammlu:g bei den Dr. vóu Stein V + Dr. S sichtsrat. Ti r Versammlung zu hinterl, ann in Breslau oder bei einem mber 1924. E . No- Herr K olz jowie das Vorftandsmitglied den 10. November 1924. leaunasiBei otar ausgestellten Hinter- Berli und Privat-Bank A.-G., | legt baben : interlegungéstellen hinter , Vorsibender . Saalfeld, Vorsißender D sit, den 18. November 1A otar zu erfolgen i einem |Ma'ïchin j seie, Karl Keinath find aus unf Der Aufsichtsrat gungsschein späkestens 3 Werkt Berlin W. 8, Charlottenstraße 47, E NTA, : : er Vorsißende des Aussich 7 Berlin, den 22. enbau - Aktiengesell'ch st \chaft ausgeschieden erer Ge- F, Heinr. Kulenk n der Generalversammlung bei age vor | für die Zeit bis zum Sch j Gesellschaftskasse, B ; tsôrat8: |D , den 22. November 1924, d Stutt i7 M ; nfampff, schaft, g bei der Gesell- | neralv G lusse der Ge- straße , Berlin C. 2, Burg er Vorsitzende des Aufsichtsrats: e BA ls Starke & Hoffmann. F Südd, Metall m IEE Ella vor Gemceat e atl anns i. Breisgau, Weißfstraße 90, S An 3d Tie anderm T VON SciiteroTentiheieta k j rfitende des Aufsichtsrats: ‘Stuttgart. Gesellschaft |laut § 21 föuuen am 12. ee 1A Ine Freiburg i. Breisgau, den 22. No- | glau Aufsichtsrat oder S min ngj _tower- Str. 1/4, A E A Der Vorstand, T GeboE i Sa Börsenhof| vember 1924. dea U imaIDS oen baben quidator E Berlin, Krausenstr. 2 und G „inm mp R ; eKeradenta““ | , dén 24. N nenstraße. N ng genommen werden. | Porzellan- und Dentalwerke A..G.' C D F. O E L felivever. Vorsitzende b Nhid., Hindenb En u tsrats: H urgstraße 102. Der Vorstand, dal R R e

i n .