1924 / 279 p. 2 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

12. Dr. Flügler, Adolf, Negierungsrat a. D., Dresden-Blasewißz,

Alemanenstr. 6

13. Fu ch8, Frau Hedwig, Hamburg 26, Claudiusstr. d. 14. Dr. Teipel Heinri, Nedakteur, Berlin-Stegliß, Schloß-

Charlottenburg,

straße 121 111.

15. Bornemann, Nudolf, Oberst a. D., Berlin- Hardenbergstr. 32.

16. Sarrazin, Hermann, Oberregierungsbaurat, Berlin-Friedenau, 1

Kaiserallee 8

17. Linskens, Friedrich, Fabrik 18. Schultheiß, Frau Agnes, Ulm a. d. Donau, Schülinstr. 1.

Reichswahlvorschlag Nr. 4.

2 Parteibezeihnung: Kommunisten. hälmann, Ernst Transportarbeiter Hamburg 20, Siemssen-

1

en

straße 4

@

Triftstr. 39

c 4

e

2 3 # D 6 \ Müagelstr. 18.

G2 2E ei

U V

Cet, Fr Straße 15 IV.

E

1

11. 12. A

8 9 0 1 15. Pseiffer, Hans,

dorfer Str. 15.

20. Ebner Adam, Waldstr. 110.

21. Winterich, Jokann, art 22. N agel, Arthur, Miller Ee

Straße 4

Straße 43 I.

F Girndt, Max, Schlo

. Schneider Martin, E S 161,

27. Casper, Clara, Sophie-Charlotte-

26. Benkwit, Mar, Bergarbeite 29. Heymann, Hermann, Bata ref,

plaß 6. 30. K n ab, Peter, Lehrer, 31, Joachim, Hugo, Bauarbeiter, Éspenhain b. Nötha, Leipziger

Straße 41.

Reichswahlvorschlag Nr. 5. Parteibezeichnung: Deutsche Volkspartei. Gustav, Reichsminister, Berlin, Buda-

rau Elsa, Direktorin, Stettin, FriedriG-Karl- chsminister a, D., Berlin-Charlotten- schaftsvorsißender, Berlin-Wilmersdorf, a eie Fusfbtgne Bort 2 : ergmann, Günnigfeld, Kr. Gelsen- 8. Prof. Dr. A ahl, Wilhelm, Geh. Justizrat, Berlin-Wilmers- Jacob, Geh. Justizrat. Berlin W. 10, Berlin - Karlshorst,

Zweibrücken, Herzogplay 3. erlin-Schöneberg, Schwäbische

13. Dr. Ing. Sorge, Kurt, Direktor, Berlin-Nikolasfee, Teutonen-

a

pester E 17. è

Dr. Mat, Straße 42.

‘j 3. Dr. n Gle Mei j oßstr. 56. 4 Thiel, Otto, Gewerk

burg, Sh Binger Str. 32.

/ D, Havemann, Heinri, Malermei 6. Pepp. Karl, Landwirt, Se innefeld, August B

7. % kirchen.

dorf, Kaiserallee

9. Prof. Dr. N ießer,

Lichtensteinallee 4.

10. Morath, Albre(t,

Güntherstr. 14.

Straße 15.

straße 24.

14. Seibert, Theodor, Lokomotivf

stra

Seestr. 5,

16. Dingeldey, Eduard

17. Dr, jur. Kriege, Jo

Migquelstr. 78.

Straße 10.

19. Dr. med. Noeschmann, Brandenburgische Straße 1

22. Dr. Bucerius, burg, Wulfdahl 12.

23. Brüggemann, Heinr Greifswalder Str. 207. 24. Frit\ch, Frau Milka.

garten 955

straße

26. Hieselhahn, Hermann,

Finkenau 31. 27. Bauer Theodor, einbrennerstr. 14.

straße 31.

29. Binge, Johannes, Ob

Chaussee 23.

30. Meyer-Waldeck, Alfred, Vi

Bamberger Str. 2.

31. Dr. rer. pol. Reichelt, Walter,

Suarezstr. 21. lebenstr. 32.

Reichswahlvorschlag Nr. 6.

Parlteibezeihnung: Nationalsozialiftische (Vereinigte völkisde Liste

General der Jufanterie a. D., München- Goldebee b. Kartlow

3. Strasser, Gregor, Apotheker, Landskut in Bayern. , Ernst, Schriftsteller, Potsdam, Große

4. . 9. Feder, Gotlfried, Ingenieur, Murnau in Oberbayern. 6. Henning, Wilhelm, Major a. D,, Berlin-Lichterfelde-West,

, L Ludendorff, Eric, Ludwigéhöbe, Heilma

2. von Graefe, Albrecht, Gutsbesiber,

in Mecklenburag.

Graf zu Neventlow Weinmeisterstraße 62.

Mealvenstraße 1.

ant, Hamburg, Wagnerstr. 22 I.

Do lke, Frau Elfriede (Ruth Fischer), Schriftstellerin, Berlin N., Sillenbuh i, Ziegelstr. 3. 13. erlin-Lichtenberg,

etkin-Zundel

bei Stuttgart Kir L Nose nberg, Arthur, Privatdozent, Berlir 2 ß, Iwan, Redakteur, Hannover, Kl. Düwelst . ph. Schwarz, Ernst,

Frau Clara, Schriftstellerin, heimer Str. 2.

Studienrat,

rbahn é, Hugo, Lehrer a. D,, ie

amburg, Sievekingsallee 29 I. dri, Redakteur, í

Schöneberg, Heilbronner

n, Fennstr. 42. Verlin - Wilmersdorf,

rendsee, Martha, Buchhalterin, Berli

toeder, Walter,

De Se, 20 TI

ul B, Grn}t, Landwirt, Bad Brückenau, Sinntal

Bohl a Hans, Sekretär B

13. Torgler, Ernst kaufm . Adalbert-Str 17.

14. Cr@eußburg, August

Parteisekretär,

ad Nappenau, H Angestellter, Berlin-Kar

Parteisekretär, ertzeugmacher,

16. Vierath, Karl, Buchdrucker, Be 17. Tiedt Karl, Medakteur, Berlin-P 218. Sch le ch t, Paul Heizer, Berlin 19. Hoffmann, Wilhelm,

. dorf, Misdroyer Str. 42.

eimer Straße. lshorst, Prinz-

na, Lutherplab 7. erlin-Lichtenberg, Tas-

rlin-Neukölln, Shudomastr. 27. anktow, Klausthaler Str. 4. -Baumschulenweg, Oberpostsekretär,

Eifenbahnbetriebsassistent,

NKinkartstr, 1. Berlin-Schmargen-

Neu Jsenburg,

isekretär, Köln-Deuß, Tempelstr. 22. eipzig-Großzschoch

23, Kreikemeyer, Willi, D 24. Lindau, eon, Nedakte

{lbert-Vollsack-

reher, Berlin-Moabit, Waldstr. 54. ur, Hamburg 22,

sser, Oppeln, Königstr. 20. Klempner, Dresden-Laubegast, Gustav-

Berlin - Charlottenburg,

eiß, Klosterstr. 7. ellter, Mannheim, Friedrihs-

[n-Deuß, Taunuss\tr. 3.

Friedrihsberger

allarbeiterin,

d : 1. Dr. Stresemann,

Oberpostinspektor,

11. Dr. Zapf, Albert, Geh. Justizrat, 12. Kein ath, Otto, Syndikus, B

ührer, Frankfurt a. M., Zieten- 15. Dr. olf, Frau Gertraud, Volkêwirtschaftlerin, München,

, Nechtsanwalt, Darmstadt hannes, Wirkl. Geh. ea B

18. v. Sh o, Karl ( Generalleutnant a. D.,, Münden, Josef-Klar-

Heinrihstr, 33. erlin-Dahlem,

Hermann, Arzt, Berlin-Südende, 20. Faehre, Max, Rechtsanwalt, Dortmund, Sonnenstr. 112.

21 Dr. Wenb de, Paul, Archivdirektor,

Düsseldorf, derstr. 79. Malter, Rechtsanw eldorf, Herderstr. 79

alt, Blankenese b. Ham- ih, Magistratsbaurat, Berlin NO. 55,

Königsberg i. Pr., Vorderer Nofß,- 29. Teudcke, Faul, Staatssekretär a. D., Berlin W. 15, Ubhland- Hamburg 22, Karlsruhe (Baden), 28. Böhm, Karl Friedrich, Amtsobergehilse, Berlin NO. 55, Grell-

Oberzollinspektor, Oberregierungsrat,

ersteuerinspektor, Hamburg, Eimsbütteler

¿cadmiral a. D., Berlin W. 50,

Direktor, Charlottenbaurag, 32, Kemp kes, Adolf, Staatssekretär è. D., Charlottenburg, Wißt-

Freiheitsbewegung.

14. H

17.

32, Dr.

1, 2. d, 4. 9. 6,

Dr.

. r . e . 0 . St

F L

D D B

0 I T O! H C5 DO pi

9,

7. Seiffert (Mark), Waldst

8, Kube , Wilhelm, Generalsekretär, Berlin- Stübbenstr 3.

öhm, Ernst, Hauptmann a. D Pa Paul,

12. St 13. von

aul, Landeëerziehungsrak a. D., Hessemvinkel ‘Gen Schöneberg W. 30, j ünchen, Herzogstr 4/3, Cisenbahneoberingenieur, Landshut in Angestellter, Berlin - Charlottenburg, Hans, Redakteur, Verliu-Wilhelmshagen, Pleß- Hans, Hauptmann a. D., Berlin, Lessing- 14 Rudtkdäschel, Hans, Hauptlehrer, Nürnberg, Aeußere Ziegel- jor a. D,, Berlin-Lichterfelde-West, , Berlin §0. 36, Zeughofstr. 22. farrer, Jauer. apitän der Handelsmarine, Alt Nahlstedt Justizobersekretär. Berlin NW,, Ciristonb, Major a. D., Berlin-Friedenau, st, Hauptmann a. D., Altona (Elbe), Museum- her, Zollinspektor, Konstanz, Untere Laube 10. i Gewerbeschullehrer, Hamburg, Kreuzwe Z1illessen, Otto, Kammergericht Stühlinger Str. 4. üller, Erih, Stadtobers[ S 9. 26. Jordan, Karl

27. Brüdckner, 28. Kl

9, N

ahrenhorst, Karl, Kaiserdamm 9.

eydebredck, 30

gasse 2. 156. Weberstedt, Hans, Ma Teltower Str. 137.

ossau, Geora, Amtsrat 17. Rohr, W 18. Spindler, Karl, K

19. Tiede, Friedrich - Albrecht,

20. von Krogh, Stubenraudstr. 21. Fleck, Augu straße 31/1 22. Haas, Walt 23. Witt, Karl, 24. Dr.

20. M

16. L

srat, Berlin- ekretär, Berlin N,, Swinemünder , Monteur, Berlin, Schulzendorfer Str. 3. Helmuth, Redakteur, Breslau 23, Fichtestr. 23, Justizangestellter.

29. Ran cke, Heinri, Schlosser, Sterkrade, Noßbacstr, 11. Neichswahlvorshlag Nr. 7.

Parteibezeihnung: Deutsche demokratische Partei. Frau Gertrud, Ministerialrat, Berlin NW.,,

, Anton, Schriftleiter, Düsseldo Rechtsanwalt

24. Karlshorst.

Neuenburger

1. “G eN, ansau ;

2 Erkelenz

3, Dr. Fis

Grunewald Siemensstraße 4. udwig, Staatsrat a. D., Karlsruhe i. B., Hübsch-

Gustav, Bundesvorsißender, Berlin-Zehlendorf, ikus der Handelskammer, Berlin-Char-- Eisenbahninspektor, Berlin-Steglißb, Schön- Otto, Staatsminister a. D., Berlin-

Dr. Lüders, Frau Marie Elisa

Berlin-Wilmersdorf, Uhlandstr. 10. Bartschat, F Hoffmannstr, 12,

11. Nönneburg, Heinri, Staatsmini 12. Dr. Raschig, d

undenheimer rankfurter

Muünísterstr. 109. Notar, Berlin-

Dr. Haas, ß

Schneid A0 Schweizerhof. 6. Meyer, Oscar, lottenburg, Harde 7. Schuldt, Otto, hauser Str. 12. 8. Fischbeck Wilmersdorf, v Studiendirektorin a. D,, Klempnerobermeister, Königsberg i. Pr.,

ter, Brau: ig. R Lbir ite S Nh.,

Richard, Rechtsanwalt, Berlin-Wilmers- tner, Hermann, Syndikus, Dresden, Stübel-

„Ferdinand, Landrat, Nosenber

ustizrat, Köln a. Rh. ' r, Redakteur, Berlin-Friedenau , Direktor, Berlin-Friedenau, Goßle E Oscar, Admiral und Gouverneur a. D., Berlin-

05 e, August, Taubstummenoberlehrer, Liegniß,

21. F 1 E Ge Telegraphensekretärin, Brandenburg a. H., Jakob- aße 22.

22. Dr, Riezler, Nar, Wirkl, Legationsvrat, Berlin

A 23, Tempel, Adam, Obe 24, Nautenstrauch, allee 115. 25. Gründer, Paul, 26. Dr. S ch dœinm 4.

ers, F

13. Dr. F dorf, Nase

14. Prof. e

. Dr. Friedensbur

16. Falk, Bernhard, J

A regestr. 80. 18. Wo be tgel 19. v. Truppel,

Frohnau. 20. Schlotterh

W., Königin-

euerinspektor, Nürnberg, Meuschelstr. 37. Wilhelm, Kommerzienrat,

Bundessekretär, Berlin, Siboldstr. 2. Paul, Legationsrat, Berlin W., Kurfürsten-

2/1. Kiesselbacch, Frau Luise, Stadträtin, München, Kurfürsten- e

. Bedcker, Heinrich, 29. Bulcke, (C Carmerstr. 18.

d D NIRNEEA N m

u

p A R R D

arrer, Neunkirchen (

) erregierungsrat, rlin - Charlottenburg,

Lemmer, Ernst, Generalsekretär, Berlin-Zehlendorf Schweizer-

hof. 31. E Friedrih, hrer, Berlin, Jonasstr, 8. : arl, Oberstaatéanwalt, Eisena, Mühl-

33, Vogl, Morhars, Geschäftsführer, Berlin-Zehlendorf, Forst-

Reichswahlvorshlag Nr. 8. Parteibezeihnung: Bayerische Volkspartei. Lang-Brumann, Zeppelinstr 67.

Lerchenfeld, Gaibach, Unterfranken;

Coo t

häuser Chaussee

Thusnelda, Hauptlehrerin, Ministerpräsident a. D.,

erck, Wilhelm, Gutsbesißer, Grundnerhof, B.-A. Miesbach. Michael, Geheimer Sanitätsrat, Neu-

Graf v.

M Dr. Bayersdörfer, stadt (Haardt), Hindenburgstr. 11

Karl, Gesdäftsführer, Nürnberg, Füll 14.

, Sebastian, Oberstudienrat, München, -

Troßmann, chlittenbauer Tivolistr. 1.

Reichswahlvorschlag Nr. 9.

Parteibezeihnung: M artei des deutschen

aftsminister- München-Freising. Professor, Marburg, Universität. , Artur, Drogist, Berlin-Charlottenburg, Leibnizstr. 92. rrmann, Friß, Verbandsdirektoc, Berlin, ß, Otto, Verbandsvorsißender, Berlin Ka Verbandssyndikus,

Hermann. Bätermeister, Berlin W. 15. ns, Kohlenhändler, Nürnberg, Wies Großschlähter, Berlin-

ehr, Anton, Landwirts edt, Joh. Viktor, o. Bold rtenburastr. 3, stanienallee 2.

Köln a. Rh,

asanenstr. 64. Wilmersdorf, Joachim- Mannheim, Rhein-

T: O

L I N, Hansaring 79. rewiß egel, Friedtich-Gir. 17 riedrih-Str. 17. 10. von Au, villenstr. 11. 11. Mollat straße 1 12. Ne ins, Franz, 13. Colosser, olzamer. burg, Windscheidstr 9. 15, Burgdorf, 16, Scheibler, 17. Dirscherl,

No N I

—_——

Verbandsvorsißender, h, Jakob Ludwig, Kaufmann, Berlin W. 10, Viktoria- Kaufmann, Berlin, Alexanderstr. 36 a.

Otto, Architekt, Berlin-Schöneberg, Stierstr. 14. Tapezierobermeister,

T Do

rlin-Charlotten-

hofbesißer, Neunishken (Ostpr). Goldberger Str. 4.

riedrih, Bauernl Töpfermeister, Liegniß

i, R

A D A N N A c 4} A As A Me X

A

18. Mai-Rodegg, Gustav, Shriftsteller / Oberhof (Thü

19. Schlosser, M Velen r, Lübeck, Glockengi e):

20. von Wantoh-NÑekowsk E Minna, Bert oteßetstr 44 Wilhelmstr. 70

lukowißer Str. 9. agner, Arno, Steiger, Reinsdorf, Bz. Zwickau,

Goethestr. 16.

stedter Str 41.

Reichswahlvorschlag Nr. 10. Parteibezeihnung: Landbund.

Gl e] 5 g Konrad Karl, Landwirt, Nordheim (Hessen), Wormser Ban se, Frans, e s A Kr. Gera. orner, Theodor, Landtagspräsident, ber C - Pertle «Geora, Landwirt, Sazenslur, A. Vorher, 11 D : j Adolf, Geschäftsführer, umholder (N E. l l

1 2

3

: l

6. ehl, Konrad hilipp Landwirt, Weisel i.

7. Fischer Wilhelm, Landwirt, Der bad (Rhbe j M

8. Frhr. . Stauf enberg, Franz, Landwirt, Ni tissen,

9. Zoller, Karl, ¿andwirt, Durla , Mittelstraße 10. e B l n a ch wr dolf, Lander Uri einpenbera, e Freugnad : Ing, Adolf, Landwirt Undenheim einbess.). j 12. Dr. Hus fe, Leo, Oberamtmann, Lehesten b. Apolda

13. Baumgärtner, Gottlob, Land / Wilhelmitr. e 00 andtagsabgeordneter, Stuttgart,

. Drexler, Wilhelm, Landwirt, Allmannsweier, A. Lahr (Ba 15, W f L dling, Ludwig, Landwirt, Niederhosenbach, Prov. Bir

16. Dr, v. Helmolt, G , Rechtsa Nieder-Ws (Oberhefs.). eorg echtsanwalt, Nieder-Wöllstadt

Reichswahlvorshlag Nr. 11.

Partkeibezeihnung : Deutsch-Hannoversche Vartei, lyers, Ludwig, Lehrer, Hamburg, Mittelweg 62.

1. A

2. Nolte, Friedri Wilhelm, Hotelbesißzer, Hannover, Lange laube 39.

3. F

4.

5,

v e de il

arte, Ernst August, Lehrer, Münder am Deister. Dr. Rat hgen, Karl, Justizrat, Hannover, Fichtestr. 15.

von Alten, Brüning, Gutsbesißer, Hemmingen, Kr. Hannoy Haus Nr. 23. S s O H

Reichswahlvorshlag Nr. 13.

Parteibezeihnung : Saeusserbund. 1. Haeusser, Louis, Schriflsteller, Berlin W. 30, Berhtesgadener- Straße 36.

aeusser, Frau Olga, Hamburg, Albertstr. 19 T. Ju els, Adele, Zeitungsverlegerin, Hamburg, Albertstr. 19 1. Grat v. Bothmer, Adolf, Rittmeister a. D., Berlin NW. 40, Alexanderutfer 3 I[.

2, 3. 4. J Suhr, Otto, Hafenarbeiter, Hamburg, Marienstr. 62 IV. 7. 8,

S

oplin, Bernhard, Oberkellner, Berlin-Schöneberg, Nollew doristr. 4.

K Ha jof, Paul, Uhrmacher, Hindenburg (Obershl.), Stollenstr. 22, Ju els, Marie, Sekretärin, Berlin NW. 40, Alexanderufer 3 11,

Reichswahloorschlag Nr. 14.

Parteibezeihnung: Unabhängige sozialdemokratische Vartei

Deutjchlands.

- Wiegmann, Elsa, Bezirksfürsorgerin, Berlin-Charlottenburg, Kurjürstendamm 592.

Laukant, Gustav, Dreher, Berlin.

- Walther, Otto, Metallarbeiter, Volmarstein.

3 P irsck me lex, Jotann, Aiphalteur, Leipzig.

lters, Theodor, Weber, Crefeld.

D obler, Georg, Kautmann, München.

Neichheim, Maria, Handlungsgebilfin, Hamburg.

Wejlel, Uugust, Steinmey, Braunschweig.

. Dr. med. Schmidt, Werner, Arzt, Schleiz.

. Sandmann, Otto, Stellmacher, Marienburg i, Westpr.

. Fischer, Georg, Schlosser, Mannheim

. Cappel, Otto, Händler, Fiankfurt a M.

Rubin, Friedrih, Kaufmann, Schwerin i. Medckl.

Vogel, Johannes, Materialverwalter, Dresden.

Crammé, Wilhelîn, Geschäftsführer, Ludwigshafen a. Nh.

Reichswahlvorschlag Nr. 15,

Parteibezeihnung: Starkbund.

. Stark, Leonhard, Volksschullehrer a. D., München, Fürsten rieder Str. 6.

Schuller, Franz, Schreiner, München, Arciss\tr. 64. Stark, Frau Klara, München, Baaderitr. 5.

Reiter, Josef, Eisenbahnbediensteter, München, Fürslenrieder Straße 6. i

5, Kal b, Ludwig, Fabrikant, Düsseldorf, Hildebrandstr. 22a,

Reichswahlvorshlag Nr. 16. Parteibezeihnung: Fraktionslose Partei,

1. Witte, Otto, Händler, Steuden, Mansf. Seekr., Ouerfurter

Stiaße 24.

2. Witte, Frau Maria, Steuden, Mansf. Seekr., Querfurter Str. 24,

Neichswahlvorschlag Nr. 17.

Parteibezeihnung : Deutsche Aufwertungs- und Aufbaupartei.

. Dr. He1ne, Ernst, Landrat, Oschersleben (Bode), Brauns ihweiger Str. 15,

Kuhn, Erwin, Administrator, Biesdorf b. Berlin, Dorfstr. 21/22,

Dr. Fran ck, Beorg. Syndikus, Köln a. Nh., Hansaring 149,

W ü st , Neinhard, Rechteanwa!t, Halle a. d. S. Sophienstr. 32,

Schendel, Fred, Kaufmann, Liegni, Piastenstr_ 30.

vo ä D HD, Moartha-Vèaria, Rentnerin, Berlin, Bülow-

raße 101,

Giera, Karl, Kaufmann, Mannheim R. 4, 1.

Ginfchel, Emanuel, Bundesdirektor, Berlin - Wilmersdorf, , Nassauishe Str 27. |

. Klein, Hermann, Kaufmann, Berlin-Südende. Stephanstr. 4.

Fut}en, Hubert, Techniker, Köln a. Nh, Balthasarstr. 34.

« Mehling, Wilhelm, Filialdirektor, Magdeburg, Weaiftstr. 31 b,

Horn, Ernst, Rentner, Magdeburg, Kühleweinstr. 34.

Reichswahlvorshlag Nr. 18.

Parteibezeihnung : ct iet dle Haien FFF. CFreiland-Frei- geld).

. Bartels, Frit, Kunstmaler, Wandsbek, Morewoodstr. 72. . Beck mann, Wilhelm, .Gewerk\chatteführer, Berlin-Zehlendorf-

Mitte, Teltower Chaussee, Haus Nasse. : A imberg, Bertha Westerholt b. Buer 1 W, Geschwisterstr. 38. r Diehl, Paul, Studienrat, Kaiterslautern, Logenstr. 6. Groß, Wilhelm, Lehrer, Barmen, Ziztenstr. 23.

Dr. med Nordwall, Anton, Arzt, Norden (Friesl.), Bleichers- lobre 7.

. Riedel, Kurt, Maurer. Schmölln (Thür.), Am Göhrenanger l.

S S

Hans, Schuhmachermeister,

minenstr. 14.

Dr Uhlemayr, B. t , Ene lraße 41, yr, B., Oberstudiendirektor, Nürnberg, Lir

e\ X a

9.

N Schulze, Friedrich, Ober)chu!lebrer, Elberteld, Frankenvlaß 23 12. S

13 Piepforn, Magdalene, Lehrerin, Stellingen b, Hamburg,

n - Lichtenberg 21. Hoffmann, Karl, Handelslehrer Beuthen (Oberschl)

23. B s i ne r Emil Max, Hutmacherobermeister, Dresden, Moltk,,

pla h : 24. Dr Ce enD ainer, Otto, Professor, Ilmenau (Thür) 14. A Kal, Zoll'ekietär, Bochum, Reichéhot 5.

H Muthorst, Frau Anna, Hamburg, Ohlendorffstr. 15. 2. Francois Wilhelm, Shlossermeister, Magdeburg, Olver M 17.

l : 1 M Oran, Alfred, Architekt, Essen, Dagobertistr. 8.

Parteibezeihnung: Deutschsoziale Partei und Reichsbundv für

, Heinrich, Lohnarbeiter, Berlin NW. 21, Bremeistr. 51. t E Kurt, Telegrapheninspektor, Frankfurt a. d. O.,

lik, Olga, Kleinrentnerin, Görliß, Gobbinstr. 4. 3 F leid ai ann, Herm., Schneidermeister, Magdeburg, Gr.

14, Ha ns, Emil, Steuersekretär, Potsdam, Breite Str. 35.

1. Brenneisen, Franz, Stadtrat a. D., Berlin - Schöneberg

. Klahr, Victor, Kapitän, Hamburg, Alsterdamm 26. z L Marx, Oberlehrer, Hamburg, Grindelhof 62.

10. Brockstedt, Christian, Rentier, Schleswig (Holstein), Flens- 11. Schubert, Elfriede, Ober|{wester, Berlin-Neukölln, Kranken-

12. Beer, Hans, Stadtverordneter, Tilsit.

13. Henkel, Otto, Kaufmann, Tilsit. ,

14. Fuerst, Karl, Rentier, Königsberg i. Pr., Beekstr. 1,

15. M ü n ch, Franz Eugen, Schlosser, Solingen, Goethestr. 24.

16. Dr. Harmsen, Frau Dora, Lüneburg, Große Beerstr. 33. 17. Na as, Georg, Kausmann, Berlin-Charlottenburg, Bleibtreu-

18, Gr o} 1e, Richard, Kaufmann, Berlin-Friedenau, Stubenrauch-

19, Ganzevoort, Frau Selma, Kriegerwitwe, Berlin-Lichtenberg,

2. Sembritfki, Kurt, Bürogehilfe, Berlin O. 27, Andreaëstr, 64. 3. Fe v0 Dis Bügler, Berlin N., Dunerstr. 13.

en, Kaufmann, Biesdorf b. Berlin, Prinzenstr. 27. Qua f R Pastor, Cuxbaven, Kasernenlstr. 1.

vürkel, Peter, Straßenbahnführer, Gelsenkirhen-Notthauten, Gartenbruchstr. 17.

T5. Basen beim, Sdlosser, Bochum, Elsaßstr 37.

, Peter, Schrittsteller, Worms, Scbille1 str. 16. E E E Techniker Kai)erslautern. Humboldtstr. 1.

Reichswahlvorshlag Nr. 19.

Aufwertung.

, Richard, Veileger, Berl1n-Friedenau, Beerstr. 7, z O Konrad, Telegrapheninspektor. Görliß, Viktoriastr. 6. Z, John, Friedrich, Amtsgerichtérat, Berlin-Lichterfelde West, * Margaretenstr. 36. | 4 U N alla Wilhelmêburg a. d. E.,, Veringstr. 45. h, Wildermuth, Nobert, Tischlermeister, Berlin N. 58, * RKastanienallee 79. i; 6. Bonk, Fri, Kaufmann, Dresden, K®gelgenstr. 14. 7 Schätfer, Frau Anna, Berlin-Grunewald, Königêweg 1. s. Flei1cher, Max, Kaufmann, Beuthen (Ober|hl.), Tarnowißer

C 14. 9. R S h , August, Müllerobermeister, Ebersbach, Kr. Görlitz.

Grüner Weg 26.

Mükhlenstr. 1.

Reichswahlvorschlag Nr. 20.

Parteibezeihnung: Christlichsoziale Volksgemeinschaft E E . El berg, Johannes, Bauingenieur, Hannover, Friesenstr. 15. 3 sf L Franz, Partei-Geschäftsführer, Neviges, Elberfelder Straße 392. / : 8, SÉMiK Frit, Bergmann, Bottrop i. W., Gräffstr. 12. 4, Gerlach, Otto, Kautmann, Leipz'g-Leuß)ch, Hauptstr. 14. » Wurtscheid, Walter, Lokomotivführer, Böhlerheide b. Hagen, Birkenstr. 99. j i j 6, Sa hler, Hans, Eisenbalnobersekretär, Opladen, Kr. Solingen, Nennbaumstr. 68.

Reichswahlvorschlag Nr. 21.

Parteibezeihnung: Nationale Minderheiten Deutschlands.

1, Graf von Sierakowski, Stanislaus, Nittergutsbesiger, 9, Chri I ER R Chefredakteur, Flensburg, Nerongs- 3, L P N Jakob, Sägewerksbesizer, Weißwasser (Oberlauf.), d, M x a Bergmann, Hamborn, Goetheplay 1.

b, Fries, Emil, Landmann, Westerland auf Sylt.

Reichswahlvorshlag Nr. 22. Parteibezeihnung: Deutshvölkische Reichspartei.

. Dr. e, Arnold, Privatdozent, München, Leopoldstr. 33 TT. 2 0 Va Nobert, Landwirt, Liedo1theim, A. Karlsrube (Baden). 3, M e \ch, Lorenz, Architekt, Negensburg, Straubinger Straße 103.

Reichswahlvorschlag Nr. 23.

ParteibezeiGßnung: Aufwertungs- und Wiederaufbaupartei.

Nubensstr. 28.

4. Mar scch.ner, Carl, Kaufmann, Berlin-Wilmersdorf, Prager Play 2. / | b, ate Georg, Buchhändler, Berlin-Friedenau, Stubenrauch- H N Nent Stolp i. Pommern , Rentner, S 9 C 7 By fel a Alfred, Kaufmann, Hamburg, Schröderstiftstr. 3. 8, Mahncke, Wilhelm, Landwirt, Wendtorf-Yeinbeck b. Hamburg. 9. Dr. Frau cher, Alfred, Oberreg.-Nat a. D., Berlin W., Emser Sir 20.

burger Str. 44. haus.

straße 3 straße 7. Simplonstr. 13.

Reichswahlvorschlag Nr. 24.

î ; . dds; Parteibezeichnung: Mieterpartei Deutschlau E

1. Haniß, Hermann, Kaufmann, Berlin SW. 48, Friedrich- straße 290.

4. À ; 1, Lagera1beiter, Berlin N, Putbuser Straße 11. d, Fi I Gal, Metallarbeiter, Berlin N, Nuppiner Straße 26.

Neichswahlvorshlag Nr. 25.

ibezei : Partei für VolkswohHlfahrt (Mieterschutz t und Bodentecht). 1. Herrmann, Johannes, Bundesvorsißender, Dresden, Nord- ftraße 40. E a übi iedrich, Oberstadtsekretär, Köln a Rh., Palanterstr ; 8 G Arti E A Zwickau, Crimmit\chauer Str. 36 b. Kolonko, Friy, Bürovorsteher, Gleiwiy, Bahnhofstr. 39. Groß Walter, Rechtsanwalt und Notar, Dresden, Leubniger Straße 9. 6 , Hermann, Stadtrat, Erfurt, Löbering 7/9. V o U L Lehrer, Königéberg i. Pr., Se Schreiber, Karl, Möbelhändler, Aachen, Kaiserallee 46. ri Dr. jur. M ering, Ernst, Rechtsanwalt und Notar, Erfurt, y 49. 10. S Bat t Oberpostsekretär, Berlin, Schievelbeiner Straße 49. / E 11. 9 , Johann, Geichäftsführer, Hamburg, Weidestr. 15. 12. Na bi 6 j oie Postinspektor, Königsberg i. Pr., Schnürling- straße 27. 13, , Frau Maria, Aachen, Adalbertstr. 53. 14, D m á 2 e S Waldemar, Nechtéanwalt, Köln a. Rh.,

Hansfaring 81.

3. 4. D, 6. 7. 8. 9,

| vertreten gewesenen Parteien im Sinne des § 61 Abs. 2 der

R O ZS L e die an einen dieser Rei L ( l geseves) erbalten gemäß § 62 Abs. 2 Say 1 der Reichsstimm- ordnung die Nummer dieses Reichswahlvorschlags.

Nr. 13 bis 25 ein ( oder an keinen Reichswahlvorschlag angeschlossen sind, erhalten emäß § 62 Abs. 2 Say 2 der Reichsstimmordnung die

wahlvorschläge zeitlich bei dam Kreiswahlleitex eingegangen sind.

der Kreiswahlvorshäge für die Wahlen zum Reichstag gänzlich aus.

8wahlvorschläge angeschlossen sind (Z 19 des Reich8wahl-

Kreiswahlvorschläge, die an einen der vorstehend unter D lih aufgeführten Reichswahlvorschläge

mmern 13 und folgende in der Reihenfolge, wie die Kreis-

Die Ordnungsnummer 12 fällt bei dex Benummerung

Berlin, den 26. November 1924.

Der Reichswahlleiter. Wagemann.

rat, Geheimen Regierungsrat Cronau in Berlin zum Präsi- denten der Regierung in Köslin ernannt.

at der Landeswahlausshuß die nachstehenden Landes- E r für die am 7. Dezember 1924 statt-

findende Wahl zum Preußischen Landtag zugelassen.

1. 2 3. Siering, Wilhelm, Minister für Handel und Gewerbe, Berlin 4. D,

10. Dr. Silberstein, Raphael, Stadtrat, Berlin 8.59, Hasen-

66 . , Heinrich, Professor, Berlin: Friedenau, Albestr. 15 I. 12 So De Bundesvorsißender , Berlin SW. 47,

. Dr. C , Oskar, Nehtsanwalt, Berlin NW.87, Levegowstr. 16a. E Ei Ñ M "Emil, Bürgermeister a. D., Charlottenburg, Knejebeck-

15. Lehmann, Helmut, Geschäftsführer, Berlin - Lichterfelde,

, Theodor, Geschäftsführer, Berlin-Kar]sborst, Niastr. 1.

2 G28 4 i Fo staatl. Hilfsförster. Wallendort, Kreis Neidenburg. 18. Krüger, L E Friedrihsbagen. Wiftort1astr 6. z ld , Fritz, Ge i ( :

20. Etetter, Den Geschäfts|ührer, Berlin-Schöneberg, Belziger

21. Mommerx t, August, Justizwachtmeister, Duisburg, Königstr. 29.

10. Dr. von Waldthautjten, Wilhelm, Bankdirektor a. D., 11. Lohmann, Karl, Landgerichtsdirektor, Blankenese, Hermann-

i ä is 11 ein- - Die vorstehenden Reichswahlvorschläge Nr. 1 bis \hließlih find die der dg atio Reichstag durch Abgeordnete

Preußen.

Ministerium des Junnern. Das Preußische Staatsministerium hat den Ministerial-

Bekanntmachung. Gemäß §8 21 der Landeswahlordnung vom 29. Oktober 1924

Landeswahlvorschlag Nr. 1.

Sozialdemoktratishe Partei Deutschlands.

raun, Otto. Ministerpräsident, Berlin W 8, Wilhelmstr. 64. S evering, Carl, Minister des Innern, Berlin NW. 7, Unter den Linden 72.

W. 9, Leipziger Plah 11 a. E örsing, D Oicocalivent Magdeburg, Oberpräsidium. R na, Gertrud, Gewerk|\chaftéangesteUte, Berlin - Pankow, erliner Str. 24. : 6. r RAQUE, i ieato Kammergerichtsrat, Berlin W. 30, barossastraße 36.

T det é t dee Oberbürgermeister, Hannover, Langensalza- straße 6.

¿ t, Marie, Schrifstellerin, Berlin-Lichterfelde, Noonstr. 24.

9. Lu Badt, Hermann, Ministerialrat, Berlin NW. 52, Helgo- länder-Ufer 1.

heide 66. Eylauer Str. 21.

straße 12.

Koloniestr. 10.

äftsführer, Berlin W. 57, Bülowrstr. 29. Straße 3.

Landeswahlvorschlag Nr. 2.

Deutschnationale Volkspartei.

1. Winckler, Friedri, Rittergutsbesißer, Landrat a. D., Salsiß bei Zeit. 2 Ba e f E Paul, Nedakteur, Berlin SW. 11, Tempelhofer 34. 1 / 3, R E Frl., Elisabeth, Studienrätin, Berlin SW. 47, beerenstr. 68. i 4. M Ge Gewerkschaftsvorsigender, Hermsdorf b. Berlin, iterstr. 20. ] 5. ei Hermann, Gutsbesißer, Spiegelberg b. Neustadt ise. A 6. gi tes Wolfgang. Landrat z. D., Vizepräsident des preuß. Landtags, Potédam, Seestr. 28. E 7. Weißermel, Franz. Landesfulturrat, Geheimer Regierungsrat, Le e A Ï ld, Friy, Fabrikbesiyer, Hemer, . 9. Str ; F Blei “Oberstudiendireftor, Bunzlau, Schütenstr. (Seminar).

Essen, Kaiserstr. 52.

2k :

12. oe aet- Faslem, Georg, Arzt, Mengershausen-Nasemühle, L . Göttingen. A

13. D a A , Otto, Universitätsprofessor, Münster (Westf.),

3 denstr. 39. l j 14. D. L E orff, Wolf, Negierungspräsident a. D, Berlin- ilmerédorf, Düsseldorferstr. 8. / : :

15. O G , Felix, Oekonomierat, Nittergutsbesitzer, Neukirchen

(Altmark). :

: t h, Eugen, Geschäftsführer des Gesamtverbandes deutscher

9 M e ria Berlin SW. 11, Königgräper, Str. 87.

17. Dr. Mareyky, Ostar, Bürgermeister z. D, Berlin W. 15,

Ublandstr. 169. A Gia

18. Wiedemann, Albert, Vertreter des Neichsbunds und vater-

ländischen Arbeiteverbände, Spandau-Siementstadt, Siemens-

straße 27a. i Í

, Alois, Rektor, Berlin NW. 52, Thomasiuéstr. 12.

4 A E Negierungérat, Berlin-Stegliß, Humboldstr. 2.

21. Schluckebier, Heimann, Ar *itekt, B. d. A., Hagen (Westt ), F lle 48. : E

22. Da L Le Franz, Verbandésekretär, Königsberg (Pr.),

üpenstr. 14. ;

23, S V A pel, Erich, Geh. Oberregierungsrat, Charlotten-

burg, Leibnizstr. 13. | d

24. Dr. E hrentorth, Friy Pressereferent, Berlin W. 30, Golgstr. 3.

%. von Köller, Claus, Verbandsdirefktor des Verbandes Pommers-

scher landwirt schaitliher Genossenschatten, Landrat a. D., Hoff.

96. von Dommes, Wilhelm, Generalmajor a. D., Potsdam,

iser-Wiihe!m-Str. 5.

27. S dai Martba, Halle (Saale), Dittenberger Str. 6.

28. Ham pee, Robert, RNechieanwalt, Berlin - Wilmersdorf, Jenaer

S 20. g ; L

29. erre Heinrich, Justizkanzleisekretär, Köln, Schillingstr. 12a.

1. 2. 3. 4. 9. 6.

30. Schleifenbaum, Eduard, Kau]mann, Barmen - Langerseld, Schwelmer Str. 179, i

Landeswahlvorshlag Nr. 3.

Zentrumspartei.

, Felix, Geh. Justizrat, Breslau, am Ohlauufer 14, 2. Wr A Al gy t Studienrätin, Allenstein, Garten-

straße 19.

3. Dr. Schmeddinqg, Adolf, Präsident des Landesfinanzamts,

a. D, Münster (Westf ), Fürstenbergstr. 8

4. Dr Hager, Paul, Neg.-Nat und Generaldirektor a. D., Berlin-

Schöneberg, Freibherr-von-Steinstr. 10

5, Dr. Schm1dt, Hennann, Kammergerichtsrat, Berlin-Lichten-

berg, Parkaue 9.

6. Gast, bert, Oberbahnmeister, Berlin-Schöneberg. Begaës\tr. 8, 7 S E Frau Amalie, Direftorin, Köln, Sasenring 3, 8. Cramer, Franz Joteph, Landgericytsrat, Hamm (Westf ),

Ostenwall 40.

9. Dr. Heukamp, Hermann, Ministerialdirektor z. D., Berlin-

MWiime1ódorf, Aschaffenburger Str. 23.

10. Eg bring, Carl, Ministerialrat z. D., Berlin W. 66, Wilhelm-

straße 44.

11. Sauer, Wilheltn, Verbandéssekretär des Zentralverbandes der

Landarbeiter, Berlin N. 958, Ahlbekerstr. 11 1V.

12. Przybilla, Adolf, Oberpostinpektor, Breélau, Gneitenau-

play 9

13. Gotthardt, Ludwig, Kaufmann, Limburg (Lahn), Werner-

Senger-Str. 11

14. Dr. Lingnau, August Nobert, Pressehef der Stadtverwaltung

Stettin, Stettin. Giünstc. 38 pt.

15. Dr. Kis ky. Wilhelm, Oberarcivrat a. D., Köln, Niederichstr. 2. 16. Beer, Matthias, Drogist, d s ice ugt

7. ir, Hans, Kau}mann, Halberstadt, Moltfkestr. 30.

18. E T Frau Agnes, Private, Berlin W. 66, Wilhelm-

straße 69.

Landeswaßlvorshlag Nr. 4.

Liste ver Kommunisten.

Fberlein, Hugo, Zeichner, Berlin-Mariendorf, Ringftr. 82.

Gol ke, Artur, Dreher, Berlin N. 64, Triitslr. 49.

Schnetter, Nichard, Nedakteur, Halle (Saale), Streibersir 41,

Heym, Guido, Schlosser, Suhl, Mühlhügel 2. e

98 ulz, Karl, Schriststeller, Neukölln, Selhower Straße 25/26,

Dahlem, Franz, Redakteur, Berlin-Grunewald, Paulebo1ner Straße 46

7. Schoenbeck, Willi, Parteisekretär, Schöneiche (Kr. Nieder-

barnim), Platanenstr. 28.

8, Dr. Ausländer, Fritz, Studienrat, Berlin-Niedershönhaufen,

‘eplerstr. 7. L, L Qi 9, N Lie Ls Frieda geb. Schrinner, Näherin, Berlin-Lichten-

berg, Blumenthaistr. 7.

; à f , Hugo, Sekretär, Berlin SW. 29. Nostizstr 4&. 74 Gol Cred Stadtrat a. D., Berlin NO. 43, Am Friedrichs-

hain 14.

A ‘pentier, Friy, Kaufmann, Elberfeld, Deweerthstr. öl, 13. S S Sphannes, Monteur, Zeit, Scbüuenstr. 8. 14. Franke, Otto, Handelshil'sarbeiter, YNiederlehme, Kreis

Beeskow-Sto1kow, Mierédorterwerderstr. 22

15. Oelßner, Alrred, Bezirksleiter, Biueslau, Salzstr 15 a. 16. Grube, Ernst, Parteijekretär, Magdeburg, Gitschiner Str. 7, 17. Beime l, Alois, Handelsmann, Neustadt (Ober1chl.), Neisser

Straße 14.

. G is, Paul, Parteisekretär, Hannover, Podbielsfistr. 131. 19. G oß, Bai be ilutieiviretien Berlin W. 3%, Körneistr 11, 20. Le 8, Hermann, Bankangestellter, Berlin-Friedrichs]elde, Walder}ees

straße 42.

Landeswahlvorshlag Nr. 5. Deutsche Voltspartei.

1. D. Dr. von Camve, g l, NRegierungspräsident a. Dz ldeé heim, Helmerstr. 9. : . 2. DrB T TG Dito, Staatsminister, Berlin W. 8, Unter den tnden 4. : 3, e 00A Nicchter, Ernst, Staatsminister, Charlottenburg, iesebrechtstr. 7. j Es 4. M K L Frau Anny, Lehrerin, BVerlin-Lichtenberg Il, Möllendortstr. 86. i E 5. Siën atr Ernst, Landgerichtsdirektor, Leer (Ostfr.), Heisfelder traße 145. i j 6. es lor Otto, Stadtältester, Berlin W. 57, Elßholzs 13. \ : T a Theodor, Vorsitzender des Auéscusses für Landw. im Preuß. Landtaa, Berlin-Wilmeredorf, Prinzregentenstr 83 8. Arlt, Albert Wilhelm, Fabrikdirektor, Kreuzburg (Oberschl), jofer Str. 2. 9. aa i {tan, Franz Oekonomierat Rittergutsbesißer, Sternberg-Grundhot, Bez. {Frankfurt (Oder).

10. Streiter, Georg, Gewe1k\chaitsvorsißzender, Berlin N. 58,

Schönhau)er Allee 130.

11. Dr. Bucerius, Walter, Bürgermeister a. D.,, Nehtsanwalt,

Blankenese, Wulfdahl 12.

12, Be11e, August, Voltks\chullehrer, Wittenfelde, Kr. Greifenberg

13, Si rve Fräulein Marie, Neuwied, Pfarrstr. 49.

14. Baer: Friedrich, Malerobermeister, Waldenburg (Schlesien), Schaelstr. 20. E ; edri

15. Andrae, Alexander, Polizeimajor, Cottbus, Kaiser-Friedrichs Straße 109 Î i

. Schi ck, Hugo. Stadtamtmann, Düsseldork, Pfalzstr. 22.

17 Pr Pn Dllbelm, Verbandsgeschästsführer, Berlin-Friedenau, Ï t f, j

18, D b etbtk, Oskar, Oberstudiendirektor, Dortmund, Qui! R : y

19. Sr DeR E Wolfgang, Landgerichtsrat, Berlin-Wilmersdorf, Kurfürstendamm 113.

20. Dr. Shlenker, Max, Syndifus, Saarbrücken, Hellwigstr. 1 a, Sr Boie Frau Jane, Mitgl. des Preuß. Landtags, Flentburg,

Moitfkestr 17. 5 22; Ge: Wilhelm, SŒuldirektor, Erkner, Königstr. 32 23. Dittrich, Nichard, Regierungsinspektor, Oppeln. Moltkestr 18, 24. Dr. Lohmann, Walter, Amtegerichtérat, Weilburg, Bismarfitr. j 25. Dr. Leidig, Eugen, Projessor, Berlin-Wilmersdorf,“ Ptlalze burger Str. 72 a.

Landeswahlvoorshlag Nr. 6.

l\ozialistijiche Freiheitspartei C(Nationalsozialiftische Raa T e E dam D Vereinigte völiische Liste),

Wulle, Reinhold, Schriftsteller, Berlin SW. 11 Hedemannstr. 12.

Haake, Heinrich, Bankbeamter, Köln, Zülvicher Str. 15

Wiegershaus, Friedrich, Kaufmann, Elberfeld, Humboldstr. 37.

Dr vhil. v. Brehmer, Wilhelm, Dozent, Berlin-Dablem, Altenfteinstr. 30. E 4

Dr. E Bernhard, Oberjustizrat, Berlin NW. 23, Bachstr. 3. i:

B E Wilbelm, Regierungsobersetretär, Potédam, Hessestr. 6.

V o ß, Paul, Pastor, Büttel (Kr. Geestemünde).

. Lang ho! f, Walter, Industrieller Berlin-Friedenau, Goßler str. 5. .

. Fahrenhorst, Karl, Angestellter, Charlottenburg, Kaisers

damm 9.

. Lohe, Heinrich, Bankbeamter, Altona (Elbe), Turmftr 39

. Dr Malgut h, Rudolt, Professor, Zehlendorf (Wannseebahn),

Adalberts\tr. 37. i

. Lo1jau, Georg, Amtêrat, Berlin SW. 48, Wilhelmstr. 119/120.

13 Siîieck, Heinrich. Ho)besißer, Hüsede (Kr. Wittlage). Berlin

14. Freiherr v. Wechmar, Eberhard, Nittmeister a. D.,, Ber

SO., 33, Falfensteinsir. 47.

D Ea E P CIIDO Ms

d sd d d9