1925 / 7 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

(93089) (050201 (die) --Giéei G RnnL ioaro) Srste- Zentral-Handelsregister-Beilage Die Aktionäre unserer Gesellschaft Vereinigte Gaswerke G Gai Die Firma Niermann & Schug,| Die Textilwaren Yertriebögesent : / werten Piermst ‘ju einer ‘anherorvent Die Herren Attionire serer Gesell | (0 Giien-BorveE, (f aufgeión, | eivini ven U ‘Dame 19," f zum DEUtschen NeichZanzeiger unò Preußischen Staatsanzeiger

lichen Generalversammlung au} Frei- in Augsburg. ) ! C in

tas, t os ute M t Ee Gemäß den Richllinien der Zulassungs- [daft igs Pte Lies Ut dex am a Ne Dae INENIaIE i: werden auf- ion e gie Gläubiger

mittag r, na obihüy in das . ag, den . Januar 9, Nach- | gefordert, si ihr zu melden. werden aulsgefordert, ihre Forderu

Hotel zum „Weißen Roß“ eègevenst ein- pra E A ee In mittags 1 Uhr, im Hotelrestaurant | Essen, den 17. Dezember 1924 bei den Liquidatoren Alo Wilden Ra Ir. T Berlin, Freitag. den 9, Fanuar 1925

geladen. eingeführten Aktien unserer Gesellschart | „S{hweizergarten“ in Wurzen statt- | Der Liquidator der Firma Niermann | Arthur Finger, Aachen, Turmfstr. 8, an, G HSIS E E E S E

Tagesordnung: die in der außerördéntlichen “General findenden ordentlichen Generalver- |& Schug Gesellschaft mit beschränkter | zumelden. ; Der Juhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus 1. dem Handels-, 2, dem Güterrechts-, 3. dem Vereins-, 4. dem Genossenschafts-, 5. dem Musterregistex, 6, der Urheberrechtseintragsrolle sowie 7, über Konkurse und Geschäftsaufficht und 8. die Tarif- und Fahrplanbekanntmachungen der Eisenbahnen enthalten sind, erscheint in eineuz

1. Geschäftsbericht. versammlung vom 12. November 1924 | sammlung eingeladen. Haftung in Liquidation; (92471] f{lußfassung über dieselbe. wie folat, bekannt: Vorlegung der Bilanz und Gewinn- besonderen Blatt unter dem Titel :

2. Vorleguna der Goldbilanz und Be- beschlossene Umstellung des Aktienkapitals, L Tagesordnung : Wilhelm Schug. Wir jeigen biermit die Auflösung ; 3. Vorlegung der Jahresbilanz 1923/24 | "s Grundka - und Verlustrehnung auf die Zeit | [92463] unterzeichneter Gejelliaft an und fordern e e E E é j; pital der Gesellichaft h ie Gesell i ränkter | biermit die Gläubiger der Ge!ellschaft 4. Erfeilung ver Entlastung für die | besteht aus R-M., 800000. Daselbe ist | 1924,“ gntrag auf Crteltang der | Haftung Michalowis & Bos, Königs: | auf, fich bei derielben ju m entrat-5andelSregi}ter fur das Beutsche Reich. Jahresbilanz: ©919000 Aftien über je „#50 Nr. 1—-2000,| Entlastung für den Voritand und | berg, Kneiphöfische Langgasse 4, ist durch Cisenindustrie Gavo a) dem Na t 6100 Aktien über je 4 100 ‘Nr. 2001 Auffichtérat jowie Beschluß1assung pen R N E G, m. b. H. in Liqu, Das Zenirai - Handelsregister für das Deutsche Reich kann durch alle Postanitalten, in Berlin Das Zentral-Handeisregister für das Deutiche Reich er'cheint in der Regel tägli. Der Bezu gs- b) dem U “fêmitalled bis 8100, über Verwendung des Reingewinns. Als bestellter Liquidator fordere ih Paul Garthe. c Selbstabholer auch dur die Geschäftsstelle des Reichs- und Staatsanzeigers, 8W. 48, Wilhelm- | preis beträgt monatlich 1,50 Goldmark treibleibend. Einzelne Nummern kosten 0,15 Goldmark, 5. Wahl eines Au'sichtsratsmitglieds. 90 Aktien über je .# 1000 Ne. 8101 2. E 22 de : hiermit die Gläubiger der Gesellschaft E fre 32, bezogen werden. Anzeigenpreis für den Raum einer dgespaltenen Einheitszeile L,— Goldmark freibleihend. Ie, . vdideota ame R I A D « s méi

U E Bacon A „__ bis 9000, 20: Vergütungen an den Auf- | auf, sih bei mir unter Angabe des Rechts- [92036] S i fämtlihe auf den Inhaber lautend “7 Rai grundes und der Höhe ihrer Forderung G e L L A einggrien Bom „SZentral-Handelsregijter für das Deutsche Reich“ werden heute die Nrn. 7A, 7Bß und 7C ausgegeben.

: wollen, haben ihre Aktien bis spätestens D fi L ; as gesamte frühere Stammaktien- 5 N oaiaa, Don L Vereins I Us kapital von „M. 8 000 000 ist bereits | 2 Aufsichtsratswahl. 0 een: Erich. Voß biger werden aufgefordert, sich bei dem

1 Uhr, bei der Darmstädter und National- | [* 4LrA En ZafR 4. Verschiedenes. i ri Do0B, A ; 7 s bank, Zweigniederlassung. Natibor, oder bei E R N H ad Zur Teilnahme an der ordentlichen | bestellter Liquidator der G. m. b. H Ant Ar iov: E Befristete Anzeigen müssen d r ei Tage vor dem Einrückungstermin bei der Geschäftsstelle eingegangen sein “Wi deren anderen Zweigniederlassungen zu ( Generalverjammlung sind alle diejenigen | „Michalowiß & Voß, Königsberg, Richard Wein ärten, i

hikterlegen. ist das Kalenderjahr berechtigt, welche sih als Aktionäre dur | Kneiphöfische Langgasse 54, wohnhaft ‘Lübeck, Hafenstr. 2. s auf 300 000 Reichsmark umgestellt worden. | des notariellen Protokolls vom gleichen | A 2032. Paul Napp, Altona: Die | worden. Die 400 000 Goldmark sind zer- L Handelsregister. dee und die Ziffer s § 7 des | Tage geändert. Furt ist geändert in: Ernst Napp, | legt in 2000 auf den Inhaber lautende

M) ; „|_ 3. Der aus der Bilanz \ich ergebende , L N „Ros bei Bauerwißz, den 3. Ja Gewinn ist nah S 23 des Ge!ellichasts- den Besitz von Stamms- oder Vorzugs- in Berlin C 2; R 8.

: : rtrags in folgender Weise zu verwenden: ; / Landwirtschaftliche S Zur Dotierung. des geseuli schein, in dem von der Allgemeinen i geseßlichen Ne- i i D, h Deutschen Credit-Anstalt, Leipzig, die G. m. b. H., Lübe, hat am 2. 12. 24

i : Der aktien der Gesell(haft oder Depositen- (88326] T A ace [92035] 5 S tsvertrags sind geändert worden. | B 496 Schulze & Co. Tiefbau ona. Aktien zu je 200 Goldmark.

Firma Lübecker Schiffsmaklerkontor | „Die Gesellschaft für Verficherungs- Aalen, 94200] | Aken (Glbe), den 3. Januar 1925. [und Eisenbahnbau Gesellschaft mit | A 2040. Theodor Knaup, Altona: | Apolda, den 20. Dezember 1924. Aktien - Gesellschast Zernau servefonds der zwanzigste Teil, solange | X; | : Vermittlung m. b. H. in Köln a. Handelsregistereinträge vom 2. Januar Das Amtsgericht. beschränkter Haftung, Altona: Durch | Die Firma ist erloschen. Thüringisches Amtsgericht. 2. [8 Acti ; dieser Fonds den zehnten Teil des | Hinterlegung von Aktien mit Angabe der | j¡guidiert. Nhein ist aufgelöst, Die Gläubiger F 1955: A) Einzelfirmen: 1. Bei der Fi ———— Beschluß der Gesellshafterversammlung| A 2256, Otto Haja «& Co., : vormals Actien-Zuckerfabrik- Aktienkapitals nmcht überschreitet, Nummern derfelben bescheinigt wird, bei Gläubiger wollen sich melden beim | der Gefellshaft werden aufgefordert, si Gebrüder Walker, tniederlassung Allstedt, Rohne. 94205] | vom 9, Oktober 1924 ist die Gesellschaft | Altona: Die Gesellschaft ist O Aschaffenburg. : [94212] W | ree Kaufmann | „Holzwarenfabrik Wörth a. Main

Ï

VBanuerwis in Liquidation. : 2 dem Eintritt in die Generalversammlung ; zu- melden. ttenacker, O.-A. Ehingen, Zweignieder- un delsregister Abteilun A |durch Ermäßigung ihres Stammkapitals | Der bisherige Gesell Pin e Dg vou Sa e aior oestelen Herrn Hans Voß, |* Fin a. Nh., den 23. Dezember 1924, M eten len: ee L Reiter, t Jeu lee Ne. 128 bie Firma Max |von 50 000 M cu 200 Golbmart ume | Otto Haja, Altona, is alleiniger In- | Caesar Fuchs «& Cie. Aktiengesell- u

Georg Schramefk. k Ï , [ ausweisen. : Rülagen, welche von der General Lübeck, Untertrave 50. Direktor Wilhelm Waimann, Liquidator, lastung chner, Getreide, Saaten, Futter- und ele Die Umstellung ist durchgeführt. | haber der Firma. schaft“ in Wörth a. M.: Die

Alfons Spiller. Warzen den 7. Januar 1925. ton 6 Cet : v 2 ufmann, hier, ist Einzelprokura mit der / i ersammlung be\chlossen werden und Der Aufsichtsrat. [95007] Beit ränkung auf die "Froeroniederlalang Düngemittel, Kohlen, in Allstedt“ und als | Das Stammkapital beträgt 500 Gold-| A 2326. Aug. Lübbe, Altona: Die Generalversammlung vom 5 November

[93090] über welche dietelbe auch wieder zu Nechtsanwalt Ri d b y ; : [93076] j : : : : : x s ft / E taa ul Ie Etne | % pen ode eee m def ___Berfben * (RIÙ) [Qm 0 Ger Berin jenige (6, L Statt Sg Buortgg e Y S Siniher omas Hut ie 2 Ga | Sing 1 theo inie maden” | Wilm t Ln f lu f mg amm mten L D Pt e M iche Aft f î i : Die Gläubiger der Gesell\chaft. werden | 2e S é in Ober : âgeshäft i , den 3. Januar i: na aßgabe des notariellen Protoko 551. i ing rotofolls ¡hlossen. Infolge Ums liche Aftién Gesel) (hatt Jernau vorm. | Regewinns erhalten: der Borsiand V f ns Gläubiger der Gesellschaft werden auf» M it abg ibteln Firmennamen guf eine Thür. Ämtsgevicht. vom gleichen Tage geändert. Stellingen - Langenfelde: Persönlich ftclluna beträgt das Grundkapital min-

: i Is L Oi aufgefordert, sih bei ihr zu melden. : ; : Aktien Zuckerfabrik Bauerwitz in Jerñau den ihm vertragsmäßig zustehenden "Frankfurt a M den S Januar 1924. | gefordert, sih bei ihr zu melden. neugegründete offene Handelsgesellschaft A A 23. Dezember 1924: aftende Gesellschafter dieser offenen | mehr 400 000 Reichsmark und ist eingeteilk ndelsgesellschaft, die am 15, November 00 R Bee R.- g

bei Bauerwitz aufgelöst Gewinnanteil, die von der General- ; ; Berli 19. Dezember 1924 s i : B 714. Alt Reederei Gesell- j i j Gemäß- §8 297 H.-G.-B. fordern wir verjammlung gewählten Aufsichtsrats- Er Ì \ Der Liquidator der Firma erlin, den » SCIEIMDET LOEE übergegangen. B, Gesellschaftsfirmen: | 41tlanäsberg. ; [94206] , onaer Reederei Gejeu- 5 in 800 : nhaberaktien zu ie 4 die Gläubiger der Gesellschaft auf, ihre mitglieder zusammen einen Gewinn- 6. werbs Willi Zimmermann G. m, b, H, Die Liquidatoren der 1, Neu die Firma G. Günther & Co. | Jn unser Handelsregister A ist heute Ne a, elei N p Senne Heinrich Behrmann M E 2 Dudeborafsien 1e 0 1 pi

Aniprü den. anteil von 15 vom Hundert, bei dessen ° Anna Diller. | j . Sig in Oberkohen. Offene Handels- | unter Nr. 137 die Firma Hoppegartener i ] 6 | ernan bei Bauerwiß, den Jas S BUUng JeLoG Lom UNER Des und Wirtschafts- 92032 A Ae Om H Ÿ.: sellschaft seit 1. Januar 1925. Gesell- | Bankgeschäft Hans Seimang und als Jn- luna, Dex Sea Mert ie Ge: B Gl Vieolaee Dru, und _Ver- | (00, Wderattien ¿u e 0 M, o nuar 1925. eingezahlten Grundkapitals vorher in [ J i | läafter: Gottlieb Günther, Fabrikant in r- der Bankbeamte Hans Reimann, | 13. Degember 1924 festgestellt. Die Ge- lagsgesellschaft it bes chränkter 10 N.-M. Aktiennennbetrag gewähren eine rkochen, Erich Günther, Kaufmann in | Berlin-Reinickendorf, eingetragen. (alda wivd durch einen oder mehrere Stun s g Gie Beetentangl Stimme. Die Umstellung ist durgeführt.

Die Rollkontor & Sammelverkehr Landwirtschaftliche Ubaug gebracht werden, enofsenshasten. |«) "i de Frautiare a. Vei T va ift durcbas : ; : ; . m. b, S,, . , ; kochen, ns Weinmann, Kom- 04, | Geschäftsführer vertreten. Jeder Ge- i atn, l ° | Die Prokura des Franklin Leipold ist er- e an nan ia me Felt Le Eee are anme g befindet sih in Liquidation. Die l" Die Geleit it bg Mer Haftung E in brücken, M rie Bs ae Mer Es, schäftsführer ist zur Vertretung der Ge- | befugnis der Liquidatoren ist beendet. Die be e E E 5 Ee de Suda f 4. Besondere Vorteile einzelner Aftio- R Znei O REA A A v aufgekordert, si bei | Schleswigscher Verlag (Slesvigsk Handel un E vellen e i A h E E R e Ga Go Oesterlin & Co R 2. Sonuax 1925 r bt Georg Schramek. näre bei der Ausübung des Stimmrechts, e. G. m. b. §H., Hamburg 9, E __|Forlag)“/ in Flensburg ist aufgelöst, povenen Gisen- und wellen. 2. Vei | 41tlandsbersg. [94207] | Sf ero ub alles mit cin solchen | Gesellschaft mit beschränkter Haf: Amtsgericht Registergericht, Alfons Spiller. der Gewinnverteilung oder der Liguidation | Einladung zur ordentlichen General. | [95062] - Die Gläubiger der Getellshaft werden 5 gs Rossaro & Merb, Vereinigte | Jy unser Handelsregister A ist bei der | SViffsreederei den Geschäfte, Auch ist | tung ltona: Die Vertretungs- H R r94213] bestehen nicht. versammlung am Dounerstag, den| Die Wilhelm Böhle Gesellschaft | aufgefordert, sich bei ihr zu melden Sandwerke, Sejelschaft mit bes grie er | unter Nr. 39 stehenden Firma C. G, | Wsammenhängenden Geschäfte. Auch, i befugnis der Liquidatoren ist beendet, Die | Bad Doberan. 24213] [94107 5. Die Goldmarkeröffnungsbilanz per | 29 Januar 1925, im Gewerdoßa \ mit beschränkter Haftung in Berlin| Flensburg, den 24. Dezember 1924. ftung in Aalen: Durh Gesell|chafter- Bohm Maschinenfabrik Kesselschmiede der Gesellschaft die Beteiligung an ähn- | vefugn1s 9 Handelsregistereintrag vom 2. „Januar : i f ; j i i s M * o not / ; ma rb | Firma ist erloschen. 1925: Das unter der Firma Friedrich Dtto-Werft A.-G für Schisf- und | 1. Januar 1924 lautet wie folgt: Zimmer 76, Abeuds 8 Uhr G | ift aufgelöst, Die Gläubiger der Ge- | Der Liquidator der „Schleswigscher {luß vom 29. Dezember 1924 ist die isen- und Metallgießerei Le rédorf lichen Unternehmungen und deren Erwe B 482 Weko‘ Apparatebau- | 122: s u der F Os L : x c j i Verlag (Slesvigsk Forlag)““ Gesell- Gesellschaft aufgelöst worden. Liquidatoren beute ecinget worden, daß die Firma sowie die Errichtung von Zweignieder- dat mie E äukter Haf- Feuerstake in Arendsee betriebene Handels Maschinenbau, Harburg a. E Ea : Tagesordnung: sellschaft werden aufgefordert, si bei. ihr ä find die seitherigen Geschäftsführer. 3. Bei | beute C geiragen worden, daß die FIIma | s«ssungen im ÎIn- und Auslande gestattet. | Gesellschaft mit beschränkter Ha geschäft 1st an den Kaufmaun Karl i as Aktiva, & |3| 1. Protokollverlesung. zu melden. | saft mit beschränkter Haftung. in e ider S: jellschaft | nur noch C. G. Bohm, Fredersdorf, Ost- | Das Stammkapital beträgt 10000 | tung, Altona: Dur Beschluß der Ge- | L l rendsee rerpacbtet Die Hafs E L Ens Dee e cie Fall Besanntgale Ves votlaafight Jahres) e E S Chri n Lama un mit besdriitier Hastung in falen: Dur bahn, heißt. Alleininhaber ist der Fabrik- | Reichömark. Gesdöftöführer ift Schiffs-| sell\Basterversammlung vom 13. Dezember I püdiers für die im Betriebe des * n c e e. «“ ( e . E L F é mber , L, B s 2 2 3 2 z L 1 L s h do v t V le 2 1 c n V érmbgen « Utensilien und Werkzeuge . 10 864/94 | 3. Autsichtsratwahlen, der Wilhelm Böhle Gesellschaft mit (92033] D RT 0e M O i wet :n he inte vurd Er- [tlandsberg, den 30. Dezember 1924, T L S a ging res Stammkapitals von 150 000 ae T ie eo an g nig ide Grundstüde : 1609 000 R 7 D S Ang uer Wohlfahrtskasse, el c E Die Klosterbrennerei Winnekenu- mäßigung auf 90000 Reichsmark um- Das Amtsgericht, acengen Q R erfolgen im N ea f NaTarE angel Ot gang der “g L tidhe bear uben Forde« äude ' : % A 2 . Verschiedenes. s : . mm. b. H. s i j o s utschen Reichsanzeiger. i 2 V: ungen auf ihn ist ausgeschlossen. Sebäude Und Anlagen . . | 388 700|— |Barbestinde . 13 873/77 | Hamburg, 30. Dezemb-r 1924. —————— gelb, Die Gläubiger der Geselle M Lieut worden, 9 3 des Beselsboste. | (ltona, W1be. E eie de: Stanunkapital beträgt 19000 Reichs | "nsen, guf ihn ist ausgeschlossen. ElektrischêKraft- und Licht- Wertbestände . 326122 Der Vorstand. 68 Rufsistde See. Gel m, | werden aufgefordert, si bei ihr zu melden, der Firma Riegerwerk, Aktiengesellschaft | Nr. 42, Eintragungen ins Handels-| 4 1813. Mahr «& Henningsmeyer, gs Grid ltt der esells hafter Bad Doberan. anlage 6 41 000 Debitoren e o |__120895/ 9 {95126] Bekanntmachung. D S zu Berlin it E Die | Kevelaer, den 24. Dezember 1924. in Aalen: Durh Generalversammlungs- | register. 90. Dezember 1994: Altona: Die Firma ist erloschen. M aferbe des notariellen De vom L 94214 Sauerstoff- und Azetylen- |_1 230 131 Die Handelscentrale Deutscher | Gläubiger der Gesellshaft werden auf- Die Liquidatoren beschluß vom 17. Degember 1924 sind das} , 5550 Bense «& Frers, Altona. | „B 163. Bau- und Grundfstück- | [e hen Tage geändert. pg Ao Ee: Abt i ( hz B 606

; ä ; i mäßi „29 O é dukti it Be ; : A i anlage « . E 134 500 Kaufhäuser, eingetragene Genossen- | gefordert, fi bei ihr zu melden. der Klofterbrennerei Winnekendouk Grundkapital dur a w s Persönlich baftende Gesellschafter di eser E n e A ur M) Barsümeriesabrik E intee: Ne, 44: Le Auma: ¿A0 A

2 va. z L x u S : Wassewerforgung . „. .] 14700 Sbuldschtine R Darlehen | 173 925|— | saft mit beschränkter Haftpflicht | Berlin, Charlottenstr. 60, den 7. Ja- | Gesellschaft mit beschränkter Haftung 600 000 Mer L offenen Handelsgesellschaft, die am 25. No- S t“ in Bad Oeynhausen und als deren “le aggis luß . 42 600/— | Kreditoren . . . . . . . | 141206/3 O N Kölnischen Park 1, | nuar 1925. Dr. Si E Ss at 1 sowie Z afen Los Ns G vember 1924 begonnen hat, sind die Kauf- BELLas E E Una und Hein sind aus dem Vorstand aus Inhaber der Aaieaan oseph Gast, Mobilien, «s, : : } 10 700/— | Anterstügungöfonds . - :| 85 000|— | pp oeentB G ne geventliche Russischen Eintaufs. Gese n. b, S E S ee ie Srmiliauag {i bur-egetinrt leute Carl Benso Hamburg, und Werner | fopital der Gesellichaft auf 20000 Reichs. | Fe/ieden; Kaufmann Hermann Possehl, | Fesolbst, Sthübenstraße Nr. 10, ein- i g ¡ einvermögen aufgeteilt in n -Ge}, m. b, S.,! E ; rers, tf. , i ng i ' s tragen worden. aftszweig: Tabats Kasse. . 1 528 Aftienkapital 800 000, am Mittwoch, den 21. Fanuar 1925, Marchand. e Bee E N G E t a us E 9 Dezember 1924: E Der: 00 H Ae ¿h 3L ber 1994. L get agi T É 2 :

Send u 30 972/97 ges. Meserve 30 0004 880 000 ee Cuba N "Bel O, Sbm; [95009] S schränkter Haftung für Export und arD. E F L Os M A Bean 20 000 Reichômark, Jn der Gesellschafter- Altona: Dém Kaufiuánn O Bad Deynhaufen, 2. Mattnax 1929. Wertpapiere. 1|— 1230 131/66 straße 2, ab. f N Valtische Transport-Gesellschaft Sport in Berlin ist aufgelöst. Die Württ. Amtsgericht Aalen. c G e Dluß Ei Gesu batierker: Ee ist ver fa V e alte brunn, Hamburg ist Prokura erteilt. Das Amtsgerid at, Meaterialienbestände . 46 178/56 | 6. Hypothekenshulden bestehen niht. | Auferordentliche mit beschränkter Haftung zu Hamburg | Vläubiger der Gefell|haft werden guf« E A eee sammlung vom 27. November 1924 ist die Veoto R ad Heben Tage geändert A 2504. Hermann Gretemeier, | x 11enstedt. : [M215] In Arbeit befindliche Objekte |__11 016/75] Von den beiden von der Gefellschaft Generalversammlung, mit Zweigniederlassung in Stettin. | gefordert, sich bei ihr zu melden. ; Achim. 194201] | Gesellschaft durh Ermäßigung des | * 1 175. Holsatia-Werke Neumann | Altona: Die eal ist ausgeton In das Handelsregister Abteilung ) 9 889 99755 | am 31. Oktober 1902 bezw. am 30. Juli Tagesordnung: / Du1ch Gesellschaiterbeschluß vom 27. De: } Berlin, Friedrichstr. 19, den 31. 12. 1924, In das hiesige Handelsregister B unter | Sigmmfapitals von 3 000000 4 auf «& Co. Gesellschaft mit beschränkter Der bisherige Gesellschafter Fux n ist” bei der unter Nr. 27 eingetragene Eiaikeu e ———— E ete A Ege sämt L Mis n E N E L Ba fes L Bes Gia E Sidi M, Zeuio h ae F T L Goldmark mngestell. De Um- | Haftung, Altona: Durch Bes suß der Dein Seremeiet, M iv, nr ra Darzer 0 Got Ber ql D S . Î ereits anfangs 1923 zur sofortigen L nd zweter ProtoloUlzeugen . T Ls Î - | stellung ift durchgeführt. amm- | / . No- 1 è t mit ränkter ng Tze G R 1A i der d [lsMaftövertra B 180. Wesitholsteinische Fischerei gerode, heute eingetragen: Durh Beschluß

Aktienkapital 2 700 000|— | Heimzahlung mit 102% gefündigt sind, für die außerordentlihe und die an- | durch aufgefordert, sich bei ihr zu melden. | ‘beschränkter Haftung für Export haft in Dame eboen, eingetragen: fapital beträgt 600 000 Goldmark. Durch : L si Be luß der Generalverjammlung vom den T ist der Gesellschafts- nee 7 M E 8a E Maßgabe Gesellschaft mit beschränkter Haf- | x Gesellschafterversammlung vom 19. De-

Unmstellungsreserve (Neferve- ind heute noch P-M. 814 500.— aus- \{ließende ordentlihe Generalver-| Hamburg, Bahnhofsplaß Nr. 1, den und Jmport in Liquidation: \ ¿é Z fonds) 80 000|— | stehend, und zwar P.-M, 229 500,— aus fammlung. 31, Dezember 1924. Dr. Erwin Schwarß. 12. mber 1924 sind die 2, 3, 7, | vertrag in ben S 2 und 3 acm Snhalts T s tung, Altona: Die Vertretungsbefu nis} ember 1 ist das Stammkapital auf 71 455/74 | der ersten Auleiheemission vom 31. Of- . Beschlußtassung über die folgende Der Liquidator: Ette[. S t ti T 5 d 0 e Ls rone des notariellen Ns n 27. No- des notariellen Protokolls vom gleichen des Geschäftsführers Cer ist beendet 0 Goldmark umgestellt. § 3 des Ge-

rt. : j

x L ändert. ift i i } Löhne und Berufsgenossen- t 1902 .-M. 585 000,— Abänder des § 8 d : rer [94106] Beékanntmachung. : 3 mber 1924 geändert. Tage Bn „ohe [tona, is chaftsver Stammfkapit t ab- genoss eres an E t R: i mdetung des I 5 der Saßungen: | 63977 Die Aesculap chem. Laboratorium 1 400 000 Goldmark umgestellt. Es wird Me L Altars Wellpábvenfabrix E Ta aa Mare Man zum Geschästsführer bestellt. iet D C A0 M

\cha!tsbeiträge . O 9 677/14 | der zweiten Anleiheemission 30. Ft „Das Geschäftsjahr läuft vom 1. Ja- She u Pen j Schulden in laufender Rech: I F heemifsion vom 30. Juni E e E I „Die Selfiuger Handelsgesellschaft | Gesellschaft mit beschränkter Haftung ital jeßt in | Gesellschaft mit beschränkter Haf: | Dur & Belcbluß der Generalversammlung Altona. Das Amtsgericht. Abt. 6. Ballenstedt, den 31. Dezember 1924. 32 864 Der Gejamtbetrag der noch ausstehenden| Hieran ans{hliéßend: für Landesprodukte, G. m.- b. H. in | in- Berlin ist aufgelöst. Die Gläu- f tende Aktien | tung, Altona: Dur Beschluß der Ge- | pom 27 November 1924 ist das Stamm- E [94209] Das Amtsgericht. ; 2 889 99755 | Anleihen entiyriht nah 150% iger Auf-| Ordentliche Generalversammlung, | Selsingen istaufgelöst. Die. Gläubiger | biger der Gesellschait werden aufsgefordert, Die BVe- | sellshafterversammlung vom 1. Dezember fapital der Gesellschaft auf 20 000 Reichs- Amberg g Mei, Ge he A L wertung einem Betrag von N.-M. 122 175, Tagesordnung: der Gefellshaft werden aufgefordert, fich | sih bei ihr zu melden. “I L 1924 ist die Gesellschaft durch Erhöhung | mark umgestellt ie Umstellung ist Chotoladenfabrik Luß u. Meier Si *| Bamberg. j [94273] Der Aufsichtsrat. welcher in der Bilanz unter der Position | 1. Genehmigung der Bilanz. bei ihr zu melden. : Berlin, Friedrichstr. 19, den 31. 12, 1924, Zukunft im Deutschen Reichsanzeiger | des Stammkapitals um 120 000 Gold- durdgeführt. Das Stammkapital beträgt ER ft mit HescheenNer tung, Siß: Weber & Dit, Aktiengesellsaft siche Otto Gehres, Vorsigender. Schuldscheine und Darlehen figuriert. Der | 2. Entlastung des Aufsichtörats und Vor-| Selfingen, den 18. Dezember 1924. - Der Liquidator : und Preußischen SRS N und zwar | mark auf 150 000 Goldmark umgestellt. | 20 000 Reichsmark. Jn der Gesell- | Amberg: Frier aier, Kaufmann Z Fürth i. B, L Deë Vorstand. Reshött. Ge1amtbetrag der der Gesellschaft von stands. Der Liquidator der Selsinger | der Aesculap chem. Laboratorium die des Vorstands mit Ünterschrift Die Umstellung ist durchgeführt. Das | schafterversammlung ist der Gesellschafts- Amberg, ist go s G tfarer aue —————— 942167 [99019] privater Seite zur Verfügung gestellten | 8. Ergänzungs- bezw. Neuwahl für den | Handelsgejellschaft G. m. b, H, in | Gesellschaft mit beschränkter Haftung ¿Der Vorstand“, die des Aufsihtôrats mit | Stammkapital beträgt 150 000 Gold- | vertrag & 4 nah Maßgabe des notariellen | LlGbieden. Res H fat, 1 B deldregister Vereinigte Gaswerke Darlehen beläuft sich aut R -M. 51 750,—, Aufsichtsrat. O _ in Liquidation : der Unterschrift „Der Aufsichtsrat“ ohne | znark. Durch den gleichen Beschluß ist die Protoko 8 vom gleichen Tage geändert. ner, Josef, g et: M ra. Bei der in unserem Don elôregister A Augsburg, den 31. Dezember 1924. 4. Beratung und Beschlußfassung über| - Wilhelm_Ebel, Mühlenbesiger. Dr, Erwin Schwarz. Hinzufügung von Namensunterschriften. p ag geändert nah Ma des nota-} B 647. „Behre“ Erds Aktien- mien den D Zannar A e Bat Ma M Aa iche. Bank rine in Augsburg. Vereinigte Gaswerke. sonstige genossenschaft1ihe Angelegen- | (92029) i s erter s : mtsgeriht Achim, 2. Dezember 194. | riellen Protokolls vom 1. Dezember 1924. | Gesellschaft, Altona: Dur Beschluß Gt - : xBarbher tandwirtshakttige. Bank, vors Die Unf A Der Vorstand. D. Nügemer. heiten. Terminwahl für die nähsteMit-| Durch Beschluß der Gesellschaft (907991 Bekanntmachung. L L Die Prokura des Friß Gerlach ist er-] der Generalversammlung vom 10. De- 10 is E E r 4 Tes alda auf Neichómark ift L L San [92094] G E d und Ausstellung. | sammlung vom 29. Dezember 1924 ist die T Cla D L A Ra Se Ns Ae M omtris ister Abteilenz B loschen. He 8 ;: MtiD zember 1924 ist der Sih der Gesellschaft | A O Handelsregister Abt [ L Q pee urs g age in Barth“ is eun M L ; i ; j j j ' änkter „Ín unfer I V U rennere or ch Hamburg verlegt. : N N i E a) cat - eingetragen, und fordern wir daher unsere | Lud. Voigt & Co. Aktiengesellschaft N Len ck, Bitinar TLEA Firma H. Kurth & Co. G. m, b. H, | ne ranéportgeteliGaft mit R fs ist heute unter Nr “8 bei der Firma |D b ei & Preshefe-| 4 heute eingetragen worden: i Die Gesellschaft ist durch Beschluß der Aktionäre auf, die Mäntel ibrer Aktien | in Liqu., Hamburg, Welserhaus, Handelscentrale Deutscher in Eichen aufgelöst, Zum alleinigen | Haftung in Ludwigshafen a. Rhein aft sfrebi BVohs Co. Gesell mit be- arren Tf haft it beschränkter i (releitder Dae Co. Ge- | _ 1. unter Nr. 63 bei der Firma Hugo | Generalversammlung vom 20. November zwecks Abstempelung aut Reichsmark bis | Die Generalversammlung am 19 De- Kaufhäufer E. G. m. b. H, Liquidator der Gesellschaft ist der unter- | au!getöht. Die Gläubiger der Gesellichaf : n a (, [ fobrik Gese chaf 4 ' B 429. Arthur Thie ‘tung, | Burkhardt, Apolda: Der Kaufmann Ru- | 1924 auf Reichsmark umgestellt worden. zum 10, Februar 1925- ein\cließlich | zember 1924 bat die Auflösung der Ge, Der Auffichtsrat. Otto Fuchs, Leipzig. | zeichnete Kaufmann Otto Klein aus Litt, | werden. aufgefordert, sich bei ihr zu S ng n ors fol s, E A E E FEETRE t wi Teer Da sunsse dolf ¿Bumler in ¿Apolda ist aus der Ge- Dag d E verg! Jet L : i ; : | sellshaft ausgeschieden. M,, ferner sind die gerer samm vom Dezember 2 unter Ne 839 bei der Firma Adolf | Gesellschaftsvertrages geändert.

i i i â î j rden: 0s

bei der Mitteldeutschen Creditbank | sellschaft beschlossen. Wir fordern die feld beslellt. Die Gläubiger der Gesell- Oa h Nhein, den 23. D Durch 0 der Gesell Gester, vember 1924 ist die Gesellshaft durch Er- 6 b

i g äubiger der Gefellshaft hiermit auf bo. Mtovember 1 ist | höhung des Stammkapitals um 10000 | 1924 ist die Sl MrA E: Leuschner, Obertrebra: Die Gesellichaft ist | Barth, den 30. Dezember 1924. aufgelöst, Die Firma ist erloschen. Das Amtsgericht.

j S N a lu vom bei der Bayerischen Hypotheken- und | ihre An)prüche anzumelden. Siegen, den 29. Dezember 1924. cie E A versammlung bo | g : ¿ er Liquidator das Stammkapital auf 60 000 Goldmark | Goldmark auf 80000 Goldmark um- | gung des Stamm ; e CIELONE L ; d Lud. Voigt & Co. Aktiengesellschaft 9, Bankausweise. De Mis Brn E H H S ber „Expreß“ Internationale Speditions- umgestellt worden. ¿cs | gestellt. Die Umstellung ist durchgeführt. auf 15 000 Reichsmark Uge Nen, Die | M nter Ne. 903 bei d Firma Berthold E i ; MniunernmelGag fes Ln! L E L (96033) (02476) E und Transportgesellschaft mit beschränkter S 0 4 des Gesellschaftsvertrags ist Das, Stammkapital beirägt A e 9 lde Ümstellung ift durchgefü hrt. net Fleisbuenn rose ers (u o Im ea D L 94217] 4 4A G ; N . V e - : 2 : x E 2 î A m 2 , « B ® . gereidte Astienmantel zu -& d00 wi [e aut G O M Meier | Vank füx eutsche Aubustrie- | Ju das Handeldregisler B wurde heute| “Earl Krämer ln, dey 23 Dee 1884, Cam gemi “uses df nag fon | nf, 4 ur, deo alien Sh f n me 7 die Fem Mi | 2ST Pt Bee Bait L NT j o 4 ; onen. unter Nr. dl bei der Firma „Neu- ————— Das Amtsgericht. Protokolls vom 28. November ge- | der Gesellschaftsvertrag in den un E d: : ; i Co.: Di g auf N -M 50, jeder Mantel zu .4 1000 | (94641 j Die Bank, welche bekanntlih mit der | wi : 1 f 94525 eiden ritte i iellen Protokolls | Wächter, Apolda, Inhaber Wirkermeister | Stobwasser & Co.: Die Vermögens- “auf N.-M. 100 und jeder Mantel zu Bg 0 maden O das E Durchführung der Industriebelastung nah Ai i De R NRLO S Soneas i Mridiicrtenotainetbilana Aken. (Od) er. Hamburg-Altonaer Hart: na Ma Sas e \ Willy Wädter in Upolda: Der Chefrau | einlage eines Kommanditisten if erhöht rene 000 abgestempelt | po 23, Dezember 1924 die Abânderung | ry Zones Ouaten beauftragt if Pat eingetragen, Die Geieltnoft ist auf, per 1: Januar 1924. eher Per Ne anonen | {ee Gasigng, Bllonse Durs Beibias | Vertriebs Utlengese dest, U Lm Ämufmann Sal Hive t Yalba f | "Bas Anisgert in Bergrbor O S iäheri ; L , + 93, | gelöst, Liquidatorin ist die Witwe = 1 i unter s i en | ter Haftung, on&ck: Dur ertrie en , - : : \ Die Rückgabe der Aktienmäntel erfolgt des Namens der bisherigen Firma unserer nach Berlin SW. 68, Feilnerstr, 5a gs id Pflegi Ast Ï Svir: . it | de Gesellschafterversammlung vom | tona: In der Generalversammlung vom | Prokura erteilt. E L 2” ¡G aAETaT U alsbald nah Durchführung ter Abstempe- | Se!ellschatt „Essener Steinkohlenbergwerke, verlegt. Der neue Fernspreans{luß ber k N ies n 9,“ Auguste geb. HIObA, F 136 beschrä u Aken : 28. November 1924 i die Gesellschaft | 30. September und 3 mber 1924 | _9. unter Nr. 98 die Firma Berge & | Berlin. 5 e lung gegen Einlieferung der über die ein- | Aftiengelel'cha!t zu Essen“ in ist Dönhoff 450607, red T R T 3 249 244/61 ndes eingetragen worden: Durh Be- | dur Erhöhung des Stammkapitals um | ist die Umstellung der Gesellschaft dur | Shöpp, Apolda. Offene Handelsgesell- | n E Vie 1904 einneina gereihten Aftien auéëgestellten Quittungen. | Essener Steinkohlen-Betriebsgesell- [94520] a Guthaben bei Banken . | 3 249 244/6 luß de Gesellschafter vo 24. Dezember | 60 000 Goldmark umgestellt. Die Um- | Ermäßigung des Grundkapitals von | schaft seit 15. Oktober 1924 Serntich ist am 24. euer 1924 eingeiragen Die Bank. i j ; | schaft, Aktiengesellschaft in Essen Di l Schi Beteiligungen 2 254 147/30 puß der Gese t go : e j i y nde Gesellschafter: a) Kaufmann | worden: Nr. 1632 Berliner Dampfe vilicbtet. O A er Eimelder und gleichzeitig die Auflösung der Gefell- Said A ots j A Breda A Effektenbestand . ...… .| 782 18140 1924 ist das Stammkapital auf Pei ist durgeführt. Das Stamm 000 000 A5 c pag Alfred She) Strickereikesiber mühlen-Aktiengesellschaft: Durch Bos

9 . A au ns L ; i A S Reichsmark umgestellt. Der § 2 Sab 1 | kapital beträgt 110000 Goldmark. Durch | {lossen. Durch Beschluß des _er- D) sveriancnlung Lonu

der Quittungen zu prüfen. haft beschlossen worden ist. : am 31. 12. 1924 in Liquidation getreten. Sortenbestand (Rtm.)“ e : / „HeIT( / P L EN, israts vom 30. Sep- | Robert Berge, beide in Apolda. luß der Generalversamm \ Die Abslémpelung ist provisionsfrei, so- | ,, ZU Liquidatoren find bestellt worden die 10. Verschiedene um Liquidator ist Kaufmann Paul 11 790 264/67 d der 7 Abja Di E O L T E as Voekaabe des nfnc | ten A 8 3 des Gesellschafts- | Apolda, den 186. Oktober 1924. B. Die ap e den E e

Abs | f a rTaon s Cn L 3 l : | | r geä vertrag in § 3 na De des nota- | tem V » WEU, : fern sie am Schalter erfolgt; falls sie im bisherigen Vo1standêmitglieder Bergwerks 3rettshneider ernannt worden. Die Pasfiva. | Aken (Elbe), den 3. Januar 1925. riellen Protokolls vom gleichen Tage ge- | vertrags dert L ita Thüringisches Amtsgericht. 2. worden; ferner die vos berielià Meciarabe

Wege des Briefwechsels stattfindet, wird | direktor Wilhelm Wegener, Bergwerks, Gläubiger der Gesellschatt werden auf- E Das Amtsge der i j : die übliche Provistn i Anrednang E D Q Heide wu Sfsen Bekanntma Ungen. gefordert, sich bei derielben 1 mt a P Los E R165 Schiffbecker Jndvustrie: & | A 334. Gustav Fal ea mlivin: (A ee Di r n deten Eicdungkändes é e au er rg: D \ i ¿ î E 2 5 l ; | n

geoöracht get | [95542] Der Liquidator: Brettschneider. 4 919 96749 Aken. #94204] | Handelsgesellschaft mit beschränkter g urs des Kaufmanns Langemann O8 f ags Da y Sa F. C. bler, | veröffentlicht: Das Gru nta apital zerfäll

Fs j unserer Gesellshaft zur Anmeldung i i ¿ S a —————— Gläubiger ; j 1 enf! Tien bis: pu dem benannien Lea E eri am u e O2 Suden 4 O'AEL baa N E Legen O L] Seite reelle n V R A 947. F: H. Warncke Gebrüder, | Aktiengesellschaft in Apolda, eingetragen | jeßt in 15 000 eren nämlich Altona: Di “ie des Kaufmanns | worden: Durch Beschluß der General- | 5000 zu je 140 Reichsmark, 5000 u jo

Aktien bis zu dem benannten Termin vor. | An!prüche aut. j Generalversammlung der Süd-| Die Papierfabrik S a * DaR ist bei j î l 28

( i é : - eufelen G. m. ft 5 056 bei der unter Nr. 12 eingetragenen | Gesellshafterversammlung vom W. No- nebmen zu lassen, da nit abgestempelte| Essener Gteinkohlen-Betriebs- |veutschen Hoch: und Tiefbangesen. | b. H. iff durch Beschluß der Gesell ichatter uin ———S (gener Speiseölfabrik, Selemtenat mt Se } Leier A E E Saa i erlosba versammlung vom 29. Juli 1924 ist das | 400 Reichsmark und 5000 zu je 20 Rei A 1708

t Aktien an der Börse nicht lieferbar sein esellschaft, UAktiengefell schaft m. b. H., Hannover, mußte | aufgelöst, Die Gläubiger der Gesell- (EFOO LUS h ftung in Aken (Elbe), heute | Goldmark umoaestellt. Die Umstellung ist : : liner Auto- gesellschaft, Aktiengefellschaft, 3 g Mals n : Durch Be- | erfolni. Das Stammkapital beträat 2000| À 1708, Gottfried Friedrichs, felt und der selsGaftövertrag in den | mobil - Centrale Aktiengesell chast:

4, 13

werden. aufgehoben werden |baît werden aufgefordert, ihre Ansprüch lgendes eingetr worden _ Augsburg, den 31. Dezember 1924, in Essen. Neuer Termin findet 31 è ld cite Bi: rial He ditontor G m b. H. | ; rversammlung vom | Goldmark. Durch den gleichen Melblus l I j D Vereinigte Gaswerke. Die Liquidatoreu; uuar 1925, Born: 10 Uhr, fai Obéevlenningen-Teæ, 2. Januar 1925. eh N. Brückner. Hülsmann. é 1924 ¿fst das Stammicpital ist der Gesellschaftêvertrag nah Maßgabe ! von der Fecht, Altona, ijt Prokura erteilt. , 15, 16 uno 34 abgeändert | Durch Beschluß der Generalversammlung er Vorstand, D. Nügemer. W. Wegener. H. Bu scch. Der Liquidator: Max Küster. Der Liquidator; E, Gminder.