1925 / 7 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Beschluß vom 16. Juli 1924 ist Ler Ge- * fseujdastéverirag gemäß notarieller Be- urkundung geandert und neugefaßt gp Gegenstand des Unternehmens t der giuiport, Y die Fabrikation und der LERO von Oelen und Fetien sowie Betrieb aller E zusammen- Lie Geschäfte. Die Gesell\ t zwird durch einen oder mehrere äftsführer vertreten. Moriß Abra- mósohn, Kaufmann, ju. Hambura, | B

dum weiteren Geschäftsführer S worden; er A allein O Laaer: R R O (det rers Kin i eendig

rokura ift erteilt an Katharina Elise lara genannt Käte Pospischil; sie ist mit einem Geschäftsführer vertretungé-

berechtigt. Un Die Firma i} er-

Hermann Krohn.

losen. : Ly

Euge. Cellier. Gesamtprokura ist er- teilt an Diedrich Döble, Hans Carl Heinrich DUB ann und Arthur Alban Eugen Paul Pohl; je zwei von ihnen f gemeinsckaftlich zeihnungsberechtigt.

Bohlig « Co. Persöónlih haftende Gefellschafter: Adam Ernst or Bohlig, Ingenieur und Kaufmann, un

SNeteRs Gertrude Elvira Mavgarethe

E ig, geb. Amthor, beide zu rges

dorf. Die Kommanditgesellschaft

einen Kommanditisten und hat am

31. Dezember 1924 begonnen.

von Niegen «& Cv. Gesellshafier: Diederich genannt Dietrih von Riegen, W. ani anese, und N Eduard

riedrih Berger, zu Hamburg, Kauf- leute. Die offene HandelsgeleUschaft it am 15. November 1924 begonnen. Fingelprokura is erteilt an Dietrich

Hinrich von Niegen.

Heinr. Mestern & del Sax. Cingel- piotga ist erteilt an Otto Wilhelm

ampe.

Carl Lieber. Die an F. Lieber erteilte Gesamtprokura ist erloschen.

& C. Paucker. Die offene Harteleme eitig ist gufgelóit Worden.

s r ilt der ee Ger Wilhelm arl Friedrih Pauder. Hermann Conrad Johannes Fölsch.

Die Firma ist erloschen. . Blumenfeld. Aus der Kommandit-

gg cel ist am 31. Dezember- 1923 der Kommanditist ausgeschieden. Die Gesellshaft wird von diesem Tage ah es offene andel Salt fortgesebt.

Gravenho Einzelprokura

t bil an Alfred V eds Oskar

egner und Max Hinrich Albert

Thore

John J. Cordes. Inhaber ist jebt: Ewald ‘Zain, aufmann, zu. Hamburg. Die im Geschäftsbetriebe begründeten Verbindlichkeiten und Forderungen des früheren Inhabers sind nicht über- nommen worden.

Ernst F. Harms. Die offene „Handels: E ist aufgelöst worden. Ine aber ist der bisherige Gesellschafter

Heinrich Ernst Friedrich rms,

VBársdorf Fischer « Hachfeld, Die offene Handelsaesellschaft ist aufgelöst worden. Die Firma ist erloschen.

Sritz Busch. Die Niederlassung ist

nach Berkin verlegt worden.

MELTE Lucht. Die. Firma ist er- ios en.

Ludwig Siegelberg. Die Firma ist ertoscen. i

Georg Brettschneider. Einzelprokura ist erteilt an Theodor Euaen Knorr.

Heik & Co. Die offene Handelsgesell- {haft ist aufgelöst worden. Inhaber it der bisherige Gesellshafter Carl Hans Heinrich Dei,

Leo Schmalstieg « Co. Die offene Handel sgesellsWaft ist aufgelöst worden.

ie Firma ist erloschen.

. Timmermann. Die Firma sowie die an Gerlof erteilte Prokura sind erloschen.

Garald von Linstow. Inhaber: Hart- wig Friedrih Wilhelm Harald von L:nstoro, Kaufmann, zu Bremen . Otto Schmidt & Co. Gesell- schafter: Johannes at ¿Shritian Schmidt und Wilhelm Gustav Paul

Everding, Kaufleute, zu mun Die

at ‘am

ene Handelsgesell\chaft 5. Dezember 1924 begonnen. Juiius Ed. Nitter. Inhaber: Julius CDuas Ritter, Kaufmann, zu Ham- UTA Erste Hamburger Rahm - Eis und Eisfkfrem-Fabrik Ude & Stephan. Seesen walter: Uri Christian Ude, s Bramfeld oachim Arthur rdmann Stephan, zu Hamburg, Fauk, leuie. Die offene Handelögesellica hat am 18. Dezember begonnen. v. Kauffmann «& Co. In das Ge- äft ist Karl August Friedrih Her- mann Glany, Kaufmann, zu Hamburg, als Gesellschafter eingetreten. Die gifene Handelsgesellshaft hat am 20. zember 1924 begonnen. Die Firma ist geändert in: Glanß «& v.

aufmann. Setsce Levante - Zeitung Gesell- chaft mit beschränkter Haftung. m 17. Dezember 1924 is die Um- stellun der Gesellshaft beschlossen worden. Die Ermäßigung des Stamm-- Tapitals ist erfolgt, Der § 5 des Ge- fellshaftsvertrags ift en Pprechend N E, Stammkapital:

ark.

Cóifiahris: -Betrieb Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Am 15. De- mber 1924 ift die Um tellung der Ge- al beschlossen worden. Die Er- mäßigung des Stammkapitals ‘ist er- folgt, Der § 3 des Gesellschaftsvertrags ist entsprehend geändert - worden.

Stammkapital: 3000 R.-M. American Pine - Produets ogar mit L erra Haf-

L Die Firma ist erlos Eber Clemens Sis t uit be-

f Oscar Schiffler. Der Inhaber Struve

at}

deb 1924 ift die Umstellung der Ge- ma gung beshlosjsen worden. Die Er- äßigung des Stammkapitals ist er- r § 3 des Gesellschaftsver- Wg, A CiNb redlend geändert worden. Stammkapital: 10 000 R.-M. Deutsche Orient - Handelsgesellschast E beschränkter Haftung. Am 20. Dezember 1924 ist die Umstellung der Gesellschaft beshlossen worden. Die Ermäßigung des Stammkapitals ist er- olgt. r Gesellschaftsvertrag ist ent- prehend geändert worden. Stamm- l: R.-M. Die Vertretun

beugn 5000 R gs ais des Geschäftsführers Block istt

A am 1. Okiober 1924 verstorben. A { ist von Heinrih August Wil- helm E Kaufmann zu Hamburg, mit Aktiven und Passiven übernommen worden, Die Erben des Verstorbenen | lehnen e i vei Haftung ab. Arthux Struve. r Inhaber Struve ul 1. Oktober 1924 verstorben. Das Selbst ist von von Heinrich August Wil- Kaufmann, zu Hamburg,

art Aktiven und siven übernommen worden, Die Erben des Verstorbenen uen die unbeschränkte Haftung ab. E i Schild erteilte Prokura ist er-

los „u Gesellschaft mit beschränk- ter Haftung für Konjunktur- und Finanzpraxis. Siß: Hamburg. Ge- N alverag vom 15, Dezember 1924, Gegenstand des Unternehmens

der

Fie aller Wirt- [chaf fisgebiete

En ftlicher Grundlage, eberseßung der ent- sprechenden Guyebnis e in die Praxis owieder danlit F e Ab- Qui und der trieb von [aben aller Art. Sikammkapital: 10 000 Geschäftsführer: Otto Schmid, Volks- wirt, zu Hamburg.

erner wird bekannige aft o en der Gesell haft «s folgen durch den Deutschen Reichs- anzeiger. Dat Onate Transport - Gesell- schaft A. G. Filiale Hamburg, | @ Zweigniederlassung der Firma

A. G. zu Wien, Die Gesellschaft ist eine auf arun der s ded Zuxern vom e k. k. Ministeriums des Jnnern vom : f Pio 1872, der am gleihen Tage staatlich genehmigten TROaien und des Konstituierungsaktes vom Februar 1872, errichtete Uftiengeselcaf. Der Gesellshaftsvertrag ist wiederholt, zu- leßt us Beschluß der außerordent- lihen Generalversammlung vom 9. De- ¿ember 1921, welcher unter dem 3. März 1922 don dem österreichishen Bundes- meim für lge und Unterricht ss bmigt wurde, geändert worden. genstand des Unternehmens ist das Speditionsgeshäft in allen seinen igen sowie alle damit zusammen- dängenden häste. Grundkapital: 30 000 000 österreihishe Kronen, ein- geteilt in 150000 Stück à nom. 200 osterreichische Kronen auf den lautende Aktien. Die Gesellschaft wird vertreten durch den Vorstand. Die Firma wird in der Weise rechtöverbind- lih gezeichnet, daß unter die geschriebene Der mit einer Stampi he M Hemer; ma kollektiv zwei tglieder des S raa ron a oder ein Mitglied des Verwaltungsrats und ein zur Firma- zeichnung berechtigter Beamter oder zwei zur Firmazeichnung berechtigte Beamte . lhre Namensunterschrift - beiteben. pp as: Ent Felix Stransky, rektor, e Wien, F eprälident Alex: ander iner, g Wien, Ve mat râte: Dr. Friß rus, Hofrat, zu Wien, Dr. Hermann Freund, Dire Ho, zu Wien, Dr. A O Herz, Direktor, zu Wien, Dr. Benno Karpeles, zu Wien, Dr. Hermann Op nheim, Direktor, zu Wien Emil S tein, Generaldirektor, u Wien, Rudolf Stiassny, au Wien. Profura ist erteilt an Hans Schulhof, Grünfeld Alfred Reini Hein- rich Haas, Viktor Kolmar, arfus Reiner, Leo Körner und Franz Helbig; jeder von ihnen is gemeinsam mit einem Verwaltungsratsmitglied oder mit einem anderen Prokuristen zeihnungsberetigt. rokura unter Beschränkung auf die weigniederlassung ist erteilt an Heinrich (lüh und Alfred Langhein; jeder von Sinén ist gemeinsam mit einem Vere waltungsratsmitglied oder mit einem anderen Prokuristen zeihnungsberechtigt. Fernèr wird bekanntgemaht: Die u der Gesellschaft ist auf 90 Jahre Lu 7. Serie N festgeseßt. D Gin ufung Generalversammlung erfolgt durch ves Vorstand Die Be- kanntmachungen der Sea trlolgen S einmalige Einscha [tun amtlihe „Wiener Zeitung", B iebungE: weise in die amtlihen Blätter jener en Es dies geseblih gefordert wird, in Dou e der Errichtung von ilialen euts{land außerdem “im Reichs- anzeiger. je Kundmachung muß minde- stens 1 4 Tage vor dem für die General- em bestimmten Tage erfolge. 2. Januar 1925. V ie eris haft Seidel & Co. mit beschränkter Haftung. Die arma i ist erloschen. ulff & Co. mit beschränkter Haf- aus. Die an Schulz und Hesse er- teilte Gesamtprokura ift erlos E E Glückauf Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Am 19. Dezember 1924 i} die Umstellung der Gesellschaft beschlossen worden. Die Ermäßigung W, L itals ist er- folgt. Gefsellschaftsver-

\s{chränkter Hastung. Am 28. No-

ist die Berechnung und die Bestimmung W

Iuter- nationale Transport - Gesellschaft P-

nhaber P

Juselmannu «& "as Gefell- Bes : 1h der Geselsbastex von der Gesellschafter pan . Dezember iei N Saß des Ge ell chaftovertrags ta ändert worden. Jeder Geschäf PRe Ar ist allein D ERE Ee ti ertretungsbefugnis Ger chäfts. führers ier ist beendi Franck «& beschränkter altung, mber 1924 ift die Umstellung E Ge: méßigmng de io en worden. Die Er- lt ber C tammkapitals it er- r Mel Galtlerirag ist ge- notarieller Beur FUNLana gender wor n. Stammkapital Radiolot- -Vertriebs-Gesellschaft mit beschränkter Haftung. An Stelle Bn Habenicht ist rmann Erwin u, (Tan zu Long, zum Ge- pl tf Les bestellt worden. Pagenste Aortim mit be- E Hastung. Am 18. No- vember 1924 ist die Umstellung der Ge- fetsaft beshlossen worden. Die Er- mäßigung des F Rats ist er- folgt. r 8 3 des Gesellschaftsver- trags ist e Premens BelS gert worden. tammkapital: Christian F. ar Koch Rate mit beschränkter Ha mstollung d 5. Dezember 1924 it die ung bee Gesellschaft beschlossen wor Die Ermäßigung des ¿Os itals ist er- folgt. r § 3 des Gesellschaftsver- trags ist entsprehend geändert - worden. Stammkapital: R.-M. . BVBrenneke « Co. mit be- schränkter Haftung. Am 10. De- lid: 1924 E die Unstellung der Ge- e Ms beschlossen worden. Die Er- mäßigung des Stammkapitals ist er- folgt. er §3 des Gesellshaftsver- [ras es entf pre E nd gende rt worden. Stammkapita _ [Ee Komma Wilhelm Loos «&« Kommandit cle ellschaft. 5tA \sönlih haftender ellschafter : Bil helm Loos, Zivilingenieur, zu e dorf. Die ommanditgese [c ft einen Kommanditisten und hat i L uar 1925 begonnen. G. Fülep « Co. Die an Dressler erteilt Prokura ist Bali j Vollmer. Das Geschäft h von einer Min esellschaft übernommen orte L Versönli haftender Gesell- Werner Johann Martin B ie Kaufmann, zu Hamburg, Die Kommanditgesell hast hat einen Kom- manditisten und hat am 1. Januar 1925 begonnen. Die an W. . Vollmer erteilte Prokura ist erloschen. Einzel- rokura is erteilt an Peter Diedrich ollmer. H. Hildesheimer. Die Firma ist ge- ändert in Hans Goldschmidt. H. Meininger. Einzelprokura ou er- teilt an Gottlieb Cäsar Hans Moller. Gustav Cohn. Ein Pur ist er- teilt an Rudolf Gerhard Co Carl Pistor. Einzelprokura Us erteilt an Ler Hermann Wilhelm Viereck. Peter H Die an Zieh erteilte Pro- füura L erloschen. aul Dammann. Die offene Handels- aber f de M a bidherig worden

“galt

aber i r bisherige en, E Henrich Köchel. nba ih nr nhaber: enri A Louis Hans Köchel, Kaufmann,

u Hamburg.

Je urun «& Zielinski. Der Inhaber Iessuxun Je ua M am 8. März 1924 ver- storben. Geschäft ist Mi einer Ss glet chaft übernommen worden. rsönlih haftender - Gesell- schafter: Peter a Klemmer, Kaufmann e mburg. Die Kom- manditgesell\ L hat e Komman- ditisten R at am 8. März 1924 be- onnen, Die an Klemmer erteilte

@ A Me erlo ie ift erlosche runo Pr e Firma ist erloschen.

Moeller L ‘Rebber. ellschafter:

Eduard Friedri ‘Geor udolf

Moeller und Wilhelm Lu dwig Con-

vad Nebber, Am rie und Ingenieure,

zu mburg offene Pandels- gesell|haft hat am 1. Januar 1925 ‘be- onnen,

Theodore Durham. Juhaber: Theo-

dore Durham, Kaufmann, zu Hamburg.

Tibor Faust von Vadnay. Inhabe

Faust Paul von N Kaufmänn

und Fab aa ¿u Hambürg.

E B K s fi a Got | 2 oriß Boese, Kaufmann, zu Hambur

Wilhelm Werwag. er: Wil:

helm Werwag, Kauf nes zu dias,

Carl Sillem. Se Hieronymus Carl Wilhelm em, ‘Kaufmann, zu

I Cy nes ‘Detmers. Di Fi

uan er 1e Firma ist er-

loschen.

Jnternational Oil Corporation Ge-

sellschaft mit beschränkter Haf-

tung. An Stelle von- Meyer-Seebohm

ist Gustav en AUE j A

mann, - zu Hamburg, zum Ge s

führer bestellt worden.

Sickendiek « Wilkens. Die of e ndelsgesellschaft E ‘aufgelöst wor: haber ist der bisherige Gesellschafter arl Ferdinand Herbert Wilkens.

H. Früchtenicht Co. Die Firma 1st erloschen.

Kraßmann «& Dittmann. Die an

E zl ilte k t erlo C C Peer b ce ®: bäfi E Dr. jur. Len da Frib

[muth Grimm, Kaufmann, zu

urg, als nèelógeiel ter eingetreten. Die E, [llschaft hat am 1. Ja- nuar 1 begonnen, r an ihn er- teilte otura ist erlos Seinrich Grüne. Die Fitma ift er-

Wegbrod Blas ft au Ko m

Hans Mau «& Cv. Die offene Handels- Mia t ist aufgelöst D n- ist d biéherige Gesellschafter

l Hans M Heébert Fle Die Sten Handelsgesell- | J [Fall ist aufgelöst worden. aber t N48 bisherige Gesellscha ter Alfried e. Prokura ist erteilt an ert obert Oskar hle e. erber & Naumann. inzelprokava ist erteilt an Ehefrau Georgine Elisa- Naumann, geb. yffert. Otto Ernst Clauson von Kaas. Die an er und T vater erteilten roturen find Fron ,„Nordmark‘““ Ver ihernngs-Aktien- Fa n nevalver- ammlu ktionäre vom 27. No- vember 1 Lt der Gesellschaftsvertrag gemáß notarieller Beurkundung geändert worden, Gegenstand des Unter- nehmens ift die ebernahme von Ver- icherungen aller Art i gNDOOS auch die Peru von T e elde, rungen, die 5 llen Verficherungs rungen in allen icherungszweigen. Soweit zum Betriebe eine late Genehmigung ersorderlich ift, Fa e Be ey e N die aof nehmigung vorl elle von LÆhfeldt i} Alfred Hen Deriey Georg Adolph Schauer, Kausmann, zu os burg, zum Vorstand d bestellt worden, Die an A und Kersten erteilten Pro- kuren sind erloschen. Germer wird - bekanntgemaht: Die ing der Generalversammlung der Aktionäre E M eie Bekanntmachun Deutschen Reichs- anzeiger min ens 20 Tage vor dem Versammlun ae Carl Lieber ransport- und Lager- gesellschaft mit O ränkter at tung. Die 'Gesell\ ist agel worden. Liquidator: Carl ebe mann, zu Hamburg. Die an Groth 2nd

erlo erteilte Gesamtprokura ist W. lumenthal, Gesellschaft zu

beschränkter- Hastung. Am 21. 194 ift die ÜUmstellung der Gesedsda

eschlossen worden. ie Ermä biouna

N Vg Save utt ist N e f gs A und rir ol r 194 1 rag M é as ag Bau daft dung gemay worden, mkapital: 1000 R. M. Brater, Daniels «& Go: a R ränkter un 0- vember 1924 ist fu f: telt Q der Ge- s chaft Meno en worden. Die Er- äßigung de Pg od He er- ba. m aleide

ea A e Er- ges Stem apitals von M. um 12000 N.-M. auf 15 000 e -M. sowie die Aenderung des Gesellschaftsvertrags gemäß notarieller S beschlossen worden, Die n Kropp erteilte Prokura ift er ilen Wilh. Bol «& Co. mit beschränkter A ung: Am f November 1924 ist R N Erclég ant be- {lossen worden. Ermä biguna deé des

s itals ifft E ist As

Gejell\ !hofigverirags sprechend gEE O worden. Stamm- Tapital: Steinmetz, Cramer «& Co. Gesell- N mit beschränkter ies m 29, November 1924 ist cue Um- jeu der Gesells pad O lossen worden. Die Ermäßigung di amms- Bals ist erfolgt. Der § 3 des Ge- Is eere ist entsprehend ge- N Stammkapital: 20 OO R.-M ,„Merkur““‘ beschränkter 9. Syrien BRiRs Kau zu Hams- m Geschäfts tsfübrer pestellt B A On N nis des Cla ihre ge endigt. Merce DeIE a ctel L aat r "Sudustrieerzenguise _mit schränkter Haftung. Die Firma ift

erloschen. eeTabulma“‘

Handelsges elfcha mit U

Anton

O! zur Ver- wertung bulgari d er Tabake mit beschränkter Hastung. An Stelle von Nen vine anb e eer Grundmann, Kaufmann zu Hamburg, zum Q äftöfüh führer beste t worden.

Gr eenbuck. Die Firma ist

erloschen. Albert Loés «& Co. Die

vifeae Handelöge ellschaft if aufgelöst wor nhaber ist bisherige Gesellschafter Albert Fridolin Loés. Neetutlbee Braunkohlen Briket- ontor Rudolf Didden. Bezüglich des Inhabers Didden is dur einen Vermerk auf eine E Et ung hinge iesen worden. ommels. Bezüglich des Enders Nommels i t durch einen p merk auf eine Qüterrechtsregisterein- tragung neen worden. G. Wink. Die offene Handelsgesellschaft ist aufgelöst worden. rer Cre ist der dieher fe Ma Seen Ernst Carl Heinri L er Eis M

rokura i

Gusiav Es Carl

ller. Die offenéè Handels: ps eas ist uf gelöst worden. Jn- a C

pie

e beridé T ter

Otto Ne iakees er. Die offene haber it de chaft i t aua worden. aber ist der bist erige Gesellschafter Franz Ronneberger.

Ronneberger « Co. Die oen nbaber ist der b n gufacee wo

er ist der bisherige Ge ellschafter tto Franz Ronneberger. Godber Jugwersen. Die Firma ist ändert in: Hansa - Funk Godber

Albert Becker.

Karl D E ene Handelogele haft l t aufazlós Aft potten ber is der bisherige e aen Heri Gu Gustav D Keiner. after Engel. Die offene

eseltfoft e e: Biber worden. es ae erige Gesellschafter nt d

gf nq!

Es abri “ea de Fett: Die Firmg sowie loschen. an Evers erteilte Prokura sind er«

ul «& Cracauer. Einzelprok1 H erteilt an Jürgen Rudolf M

mann. Maus ias Haase. Lrofura ist erteil n Hans Drtltias Fu i

Nudo A. Meier. V Ges. it ist von A nbard Eduard Adoif Rothcr- s und Das Luetkens, Kaufleute,

u Hamburg, übernommen worden. Die

offene Ege esellschaft hat am

November egonnen. Die

im Sa t icene de biindéten Forde-

runge und Verbindlichkeiten des

frü Cen Inhabers sind niht über- nommen worden.

L. Behrens & Söhne. Die an Geron Uw e amtprokura von Melis sind erlosch

Osêwald. « Reimers. Gesellschafter: Hermann Gustav Osswald und Walde- tas Reimers, Kaufleute, zu Hamburg,

Die a Handelsgesellschaft hat am e onnen.

Walther N. Bossen. Das Geschäft ist von Paul Heinrich Christian Wilhelm Albert Fuls und Gduard Georg August Goedelt, Kaufleute, zu Haniburg, über- nommen worden. Die o fene Handels- gesellschaft hat am 22, Dezember 1924 begonnen. Die im Geschäftsbetriebe- bee gründeten Verbindlichkeiten und Forde- rungen des früheren Inhabers sind nicht

Hans VBillep. Fubeber: J hann L an e nhaber: Johann Leo Billep, Kaufmann, zu

W. Sparig & Co. Aus ber ‘offenen

ca Fat Bt ist der Gesellschafter lageir eten. Alfred öltin Die an A. H. L. Nöl- ting erlilie Profura ¿fft erloschen. Verlag

firirten Gerichts: Zeitun ee ess Tae mit hast f auf, ter E us, ie ellf t e tats gelost worden irma ist erloschen

C. arr s & Co ie an neider,

Dr, phil. Neugebauer, Ahrendt und Keil erteilten N sind erloschen, erstere durch Tod. Einzelprokura ist er- teilt dem bisherigen Gesamtprofkuristen Richard Cornelius Bechtel.

Deutsche Levante-Linie, Gesellschaft

M beshränkter Haftung. Am

1. Dezember 1924 ist die Umstellung der Gesellschaft beschlossen worden. Die Er- mäßigung des Stammkapitals ist ‘er- folat. Der Gesellschaftsvertrag ist - ge- E D notarieller Beurkunduna geändert Stammkapital: 50 000 N.-M.

NUdoiE Didden. Bezüglich des Inhabers Didden is durch einen merk auf eine Güterrehtsregistereintragung hin» gewiesen wordén.

Nauft «& Co. mit beschränkter Haf- tung. Am 8. November 1924 ist die Umstellung der Gesells{aft Dn worden. Die Ermäßigung des kapitals ist erfolgt. Der § 3 des Gefell» schaftsvertrags ist entsprechend geändert worden. Stammkapital: -3000 N.-M.

Winter «& Co., Gesellschaft mit be- E Haftung. Am 27. No- vember 1924 ist die Ümstelluna der Ge- Fellsaft beshlossen worden. Die Er- máäßigung des Stammkapitals ist er- folgt. Am gleihen Taoe und am 23. Dezember 1924 it der. Gesellschafts- E A O

n. mmkapita 65 000 N.-M. M

- | Allgemeine Verwaltungsgesellschaft mit beschränkter Haftung. Am 29. November 1924 ist die Ümstellung der Gesellschaft beschlossen worden, Die Ermäßigung des Stammkapitals ist er- folgt. Der Gesellshaftsvertrag ist gemäß notarieller Beurkundung ‘geändert worden. . Stammkapital : 50 000 N.-M.

C. Vollmer «& Co. Persónlih haf- tender Gesellschafter: Curt Diedrich

acob Vollmer, Kaufleute, zu Hamburg. ie Kommanditisten und hat am 1 « Januar 1925 begonnen. Eingelprokura ist erteilt 9 Peter Diedrih Vollmer und an Werner Johann Martin Vollmer. Sra mio ineralgesellschaft mit be- ränkter Haftung. Durh Beschlu der Gesellschafter vom 14. Oktober 192 ist der Siß der Gesellschaft von Zeller- feld Hamburg - verlegt. worden. A iam A en Gebt Ham- rg, ist zum weiteren bestellt worden. Am 14. Ok U N e Atiga der Gesellschaft ‘be- en worden. Die Ermäßigunges des ee O it erfolgt. Der Gesell- \ O ist eñtsprebend geändert wo I Et 10 000 RN.-M. i "Der Gerichtsschreiber des Amt erichts in Hamburg, Abteilung ür das iti ser.

L Wamm, Westf [94288] E des Amtsgerichts. Hamm K S), D Eingetragen ist am 2. Januar

ei der. Ls röfelmann «& Co. mit bes ränkterx

mm (At. B Nr. 50): Durch chafterbeshluß vom 20. Dezember 1924 ist das Eda auf 100 000 Gold- mark umgestellt, Die Umstellung ist durch-

geführt. Der Gesellschaftsvertrag ist dem- entsprechend geändert.

Dr Grell: ell

trags ist chtsprede G: M F worden. Stammkapital: fen N-M.

loschen.

«FIngwersen. Die Firma ist er- loschen, |

und die Gesam erteilten Einzelprokuren

Kommanditgesellschaft has einen

A I, Westf, [94289

pandelsregister des Anitsgerichts Hamm Bejtf.). Eingetragen ijl am 2. Januar 925 bei der ¿Firma Hammer gemein- nützige Baugesellschaft M T ECAE, Ar ! aftung in Hamm (Ab A 63): Durch E LOON von ha De-

mber 1924 sind die 88 3 d 15 des Gesellschaftsvertrags œindéct, U ._a. ist die Umstellung des Stammkapitals auf

000 Goldmark beschlossen. Die Um-

Bllung ist durchgeführt.

Hamm, Westf, [94267] Handelsregister des Amtsgerichts Hamm (Westf.). Eingetragen ist am 2. Januar 925 bei der Firma Westdeutsche

Blusenfabrik Gesellschaft mit be-

chränkter Haftung in Hamm (in Abt. B x. 86): Durch Gesellschafterbeshluß vom

99. November 1924 ist das Stammtapital

auf 5000 Goldmark umgestellt. Die Um-

stellung ist durchgeführt.

War burg, Elbe. [94291]

In das Handelsregister A. Nr. 920 E heute eingetragen: Ce R S Walther Bösche & Co., Harburg, und als ren. persönlich haftende Gesellschaster die Kaufleute Walther B Me und MNudolf Bussau, beide in Hamburg. Ein Kom- manditist ist vorhanden. Vie Gesellschaft hat am 26. November 1924 begonnen.

Amtsgericht, 1X, Harburg, 3), Dezember 1924.

[94292]

Heiligenstauüt, Eichsfeld. Bei der unter Nr, 220 Abteilung A des Handelsregisters L R Firma „Schlothauer und Fehrmann. offene Han- delógesellschaft in Heiligenstadt“ ist heute eingetragen worden: Die A ist aufgelöst. Die Firma ist erloschen. &erner ist unter Nr. 269 Abteilung A des Handelsregisters heute die Firma tto Schlothauer“ und als deren Jn- aber der ¡DOR Gen aet tant Dito Schlothauer in Heiligen]tadt eingetragen worden.

Heiligenstadt, den 2. Januar 1925.

Das Amtsgericht.

Heinsberg, e {93890] Im Handelsregister B Nr. 13 wurde hei der Firma Albert Mertens, Gesell- chaft mit beschränkter tung in E eide Me: “iri P ellshafis- beshluß vom November 1924 ist L des Statuts dahin geändert, daß das tammfkipital von 200 000 Papiermark auf 30 000 Goldmark gelten ist. Die An E ist durhgefü Heinsberg, 20. dae 1924. Amtsgericht.

Weinsberg, Rheinl [94293] Im Birma Most B Nr. 17 wurde M der Firma Set Ruhrtal, mit beschränkter Haftung zu

Gesellscha Nanderath, eingetragen: Der Kaufmann

uh ammesfahr it als Geschäftsführer ausge

Paul Heinsbi E 26. Dezember 1924, Amtsgericht.

Hern In unser Handelsregister Abtl heute bei der unter Nr. 132 des l A i eingetragenen Firma „Franz Bock 6 Herne“ folgendes eingetragen worden: Inba ist lebt die ¿e Franz ck, Barbara geb. Brand, zu ne in fortge cene, Gütergemeinschaft mit ihren ern: 1. Margarethe Bod, jeßigen Ehefrau Lehrers Ludwi Kaufhold in erne: 2, Ingenieur Friedri ilheum ock in Herne, d Keufinais ranz Peter Bok in Herne, 4. Landwirt Josef BoXck zu Lette b. Coesfeld, 5. Johanna Bock 1n Herne, 6. Emil Bo in Herne. Herne, den 22, Dezember 1924. Das Amtsgericht.

VWof. e [94295] ,„Gresßimann «& Co.“ f: Firma in E, Grefimann“ ‘reändert: eFohann Dengler“‘ in Do: Grloschen. „Gustav R i f: Prokurist: Bauführer Ko Karl ans Ser: in Oberkoßau. Inhaber: Kaufmann Hans örner. Ge- [hi tönoeig: ßhandel und Kommission einen, Spirituosen, Tabakwaren und tebensmitteln. L Wb Hof: i riter e er“ in Offene Handelsgesellschaft am 30. 12. 1924 aufgelöst; Firma erloschen. Amtsgericht Hof, den 5. 1. -1925. I ORE Eee, f Abteil n n das Handelsregister lu l bei der un Julius Schlüter in Hohen- westedt (Nr. 40 des Registers) Sue fol- R eingetragen worden: Die Firma ist erloschen. Hohemwvestedt, den 20. Dezember 1924. Das Amtsgericht.

Jena. L

Vit tbüringilde 1 B Nr. ei der Sächsish-Thüringi DorttandiCamenb- fabrik, Prüßing Sa e haft auf E vhnik, wurde e eingetragen: Durch chluß der außer- entl en A At vom

November 1924 ist das N baa auf 4211 000 Goldmark umgestellt b auf diesen Betrag hera EIE Borden

Es ist se decleat in Stammaktien ju je 150 6, 2000 “Stammaktien p je D íÆ und 1000 Vorzugsaktien E A L

Die Umstellung ist erfol t. Gesell- L U hinsichtli tes Grund- die de weiter 88S 10 Zif er eie qe

e der Repräsentanten) und 16 (Ver- gütung der Aufißiéralomitgtieder) M: (ader: Die persönlih haftenden Gese

after und der Aufsichtsrat sind von der

] (Grundkapital) und 20 (Stimmrecht der

tionäre) den sich aus der Umstellung. Sen Aenderungen entsprehend neu

zu fassen. na, anuar 1929, mtsgeriht.

, Wiingliges Abt. 7.

[94297] | 5

Tons Litelmreister B Nr. 67 bei der | y

Schorn, Aktiengesell- heute eingetragen:

irna brüder

chaft wurde

ur Bent der au rordentlichen | 5 SeuGabeamians vom 222 November 1924 ijt das Grundkapital auf 237 000 Goldmark umgestellt bzw. auf diesen Be- trag herabgeseßt worden. Es ist eingeteilt in 11 600 Stammaktien zu je 20 Gold- mark und 1000 auf den APaber lautende Vorzugsaktien zu je 5 Gold- mark, leßtere mit sechsfachem Sas und 6 % Vorzugsdivadende. rit 88 4 (Grundfapital), 14 (Genehmigu von

E durch den Au id uan,

P 0ena des Aufsichtsrats) un

(Be rteilung des Reingewinns) des Gesell- aftsvertrags sind geändert.

Jena, den 3. Januar 1925. Thüringisches Amtsgericht. Abt. 7. Kempten, Allgäu, j [94299]

N R Lee, i

Bornifaz Kohler, bisher Einzelfirma, nun Kommanditgesellschaft. Siß: Goß- olz. Beginn: 1, Januar 1924. gen=- tand: Käse- und Buttergroßhandlunag. iee haftende Gesellschafter: a) Boni- faz Kohler, Großhändler in A 0

rg mmer, Kaufmann in und zwei Kommanditisten. „Landwirtschaftliches Lagerhaus Becefstetten, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung“ in Befstetten: Nun in Liquidation infolge S beschlusses vom 10. Dezember 1924. Liqui- dator: Hans Klein, Direktor in München. Amtsgericht Kempten, 16. Dezember 1924.

Kempten, Allgäu. [94298] Handelsregistereintrag.

ee Pfaff“ Na Me Fans Geb- hard Hammerer. elfirma. Siß: Kempten. Inhaber: Gebbard Hammerer aufmann in Kempten. Handel mit „Pfaff “-Nähmaschinen. Amtsgericht Kempten, 30, Dezember 1924.

A | holz

Kempten, Allgäu. Handelsreaistereinträge. ,„Böhi & Vischof““, offene Handels- Ga Zweigniederlassung in Lindau- eutin DOR Laas in Lustenau (Vorar! berg) Beainn: 1. Januar 1925. Gegenstand: Fabrikation und Handel be- f idter dentüher. Gesellshafter: J Walter Böhi, Kaufmann in Lustenau, Karl Bischof, Kaufmann in Lustenau. Prebarist. arl de Carlo, Kaufmann in Bregenz, mit Beschränkung auf die Zweig- niederfassung Lindau-Neutin. Die Firma Emil Pflaum in Lindau ist erloschen. Amtsgeriht Kempten,

1. Januar 1925. Kempten, Allgäu. [94300] Handelsregistereinträge.

eeAktienbrauerei Kaufbeuren“ mit dem Siße in Kaufbeuren: Durch General- ¿en Se in Bauen vom 25. November 1924 Gesellshaftsvertrag nah Maßgabe des eingereihten Protokolls geändert, ins- Eee Oa von 22 000 000 M auf 1688 400 N.-M. umgestellt und ein- geteilt S 00, tin zu je 150 R.-M,, 15900 Inhaberftammaktien au je 100 R. M. und 84 Inhabervorzugs- aktien zu je 100 N.-M. ie Umstellung ist durhgeführt.

eeTrettach - Palafthotel, - Aktien- esellschaft“ in Oberstdorf: Louis

turm, Hoteldirektor in Oberstdorf, weiteres O vertretungsberechtigtes Vor- standsmitglied.

eeAlpina Keramik-Holz- Verg- werk- A E, in Sonthofen i. Allgäu: tand Walther Lottmann G en, teuer Vorstand: Karl Bernhard Smiy, * Direktor in Alt- sbädten. Amtsgeriht Kempten, 2. Januar 1925.

Kirchen. [94302] Arn. Jung, Lokomotivfabrik ‘Gesell- sckaft mit beschränkter Haftung 1n En Handelsregister B Nr. 26: Beschluß der Gefellshafterver- sammlung vom 13, 1924 is das Stammkapital von 2 400 000 H gti mark auf 2400000 Reichsmark um- gestellt. Die Umstellung ist durchgeführt. Der S ns ist der Um- stellung entsprehend in § 5 (Stamm- kapital und Geschäftsanteile) abgeändert worden. Kirchen, den 31. Dezember 1924. Das Amtsgericht.

“Papiers brik Scheuerfeld Akti esell. ierfabri erfe iengesell- schaft in S (Sleg) Fame. register B Nr, hl der Generalversammlung B 25. 19 ist das Grundkapital au 10000 ‘ReiX6- mark ermäßigt, und zwar durch Herab- seßung des Nennwerts der Aktien von e 1000 M auf 100 Reichsmark. Der Ge- cte h 2 08 dieser HEeLUDs entsprechend in § 3 Saß 1 (Grundkapiki ug nd eändert. hen, den 31. Dezember 1924, Amtsgericht.

Kötzschenbroda. [94304] Auf Blatt 33 des Handelsregisters, die offene Handelsgesellschaft rgmann & Co. in Radebeul betr., ist heute ein- MIEAESA E, Prokura ist erteilt dem ptmann a. 2 Heinrih Buch-

B u A f E Meta

neralversammlung ermächtigt, die §§ 4

Amtéêgeri den 31 Sen 1924,

[94301] O

24 | umgestellt.

EKötzschenbroda. [94305 Auf Blatt 363 des Handelsregisters, die Union-Werke Aktiengesellschaft, Kunlst-

druck-Metallwaren- und Plakatefabrik n

Natdebeul a ist heute eingetragen

worden: Die Generalversammlung vom

27. November 1924 hat unter den im

Beschlusse angegebenen Bestimmungen die

mwandlung von 500 Stück Vorzugs-

akfiien in Stammaktien, ferner die Um- stellung und demgemäß weiter beschlossen, das Stammkapital auf eine Million acht- hundertfünfundvierzigtausend Goldmark ermäßigen, Die Ermäßigung ist Ls folgt, er Gesellschaftsvertrag November 1917 ist in §8 5 Abs. A

17 32 und 39 durch Beschluß derselben

Generalversammlung laut notarieller

Niederschrift vom gleichen Tage ab-

geändert worden. Das Grundkapital be-

trägt nunmehr eine Million ächthundert- fünfundvierzigtausend Goldmark und zer- fällt in 13000 Stammaktien -zu je

80 Goldmark, 2000 Stammaktien zu 1e

400 Goldmark und 500 Stammaktien ¿zu

je 10 Goldmark.

endi Köbschenbroda, den 31. Dezember 1924.

Küstrin, [94306]

In das Handelsregister Abteilung À ist bei der Firma Kaufhaus Marx Danziger in Küstrin (Nr. 151 des NRe- gisters) heute folgendes eingetragen wovden:

Der Kaufmann Georg Danziger in Cóöpenick is aus der Gesellschaft aus- geschieden. Gleichgeitig is die Frau Rosa Danziger, geb. Whilippöborn in Küstrin in die Gesellshaft als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten. Zur Vertretung der Gesellschaft 1 jeder Ge- sellschafter S ermädbtigt.

üstrin, den 29. Dezember 1924. Amtsgericht.

Küstrin, [94307] In das Heloragiter Se Abteilung B ist bei der Firma Cüstriner Mühlenwerk ebrüder rzog, Aktiengesellshaft in Cüstrin (Nr. 22 des Registers), heute fol- gendes gingeltagen worden: In der außerordentlichen Generalver- Iun vom 25, November 1924 isff Umstellung des Grundkapitals auf Goldmark unter entsprechender | 1 Aenderung des § 3 der Satzung hbe- en Die r igung des Grund- apitals ist durhgefü den 30. Dezember 1924.

Küstrin, Amtsgericht.

Langensalza. [94308]

In unser Cer Abteilung A Nr. 300 ist bei der Firma Werner & Taut, Langensalza, heute eingetragen: Die Firma ist erloschen.

Langensalza, den 30. Dezember 1924. Das Amtsgericht. :

Langensalza, [94309]

In unser Handelsregister B al bei Mr unter Nr. 13 verzeichneten Firma Th. Schmiedel, Gesellschaft mit P ies Haftung in Langensalza, am 30. Dezember 1924 eingetragen worden:

Das Stammüapital ist durch Beschluß der Gesellschafterversammlung vom 1s. 12. 1924 auf den Betrag von (500 Goldmark herab geseßt_ worden.

Der § 2 des Gesellschaftsvertrags ist eniprechend geändert.

Das Amtsgericht in Langensalza.

Lauterbach, Hessen. [94310] In das Handelsregister Abteilung B Nr. 4 wurde bei der Firma Gemeinnüßige Heimstättenbaugesellshaft mit beschränkter Haftung, Lauterbach, heute eingetragen: Durch Beschluß der Gesellschafter vom 29. September 1924 ist das Stamm- kapital auf 27 000 Reichsmark umgestellt worden. Ver Gesellschaftsvertrag ist ent- sprechend geändert. Lauterbach, den 30, Dezember 1924. Hessishes Amtsgericht.

Leck [94311]

Bei Nr. 12 des Handelsregisters A O.-Z.

Firma Max Thomsen in Leck ist heute folgendes eingétragen:

&igentümer der Firma is die Witwe Elfriede E Gugenie Thomsen, geb. Goedsche, in L

Leck, den 13. Beieues 1924.

Das Amtsgericht.

Lennep Pp. [94313] Im Uet ist Segen die Firma Hermann Dahierau a. d. upper, und als ets öInhaber der Kaufmann Hermann Schöf daselbst. Lennep, den 31. Dezember 1924, Amtsgericht.

Lennep. [94314]

Im -Handelsr jller ist eingetragen zu der Firma Grund|tücks- und Venwvertungs- Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Lennep: Gesellscha ist auf Goldmark Das Stammkapital beträgt 15 000 Goldmark. S8 6 und 16 des Ge- D a svertrags sind geändert. Die Ge-

ist aufgelöst. E D. Richard Gierk in Lnnep ist zum Liauidalor Es Die ‘Prokura des Adolf Böse ist erl Gesellschaftex- beshluß vom 15. 12. 1 Lennep, den 31. R 1924, Amtsgericht.

L E [94315] In das hi Handelsregister B ift deute zu der Firma Sen Gtmere ingelheim, Gesellschaft mit beshränkter Haftung in Ringelheim, folgendes ein-

Meiragen N Die è8 4 und 9 Abs. 6 des Gesell-

“In das diet e

[Ba mverrrage sind durch Generalver- ammlungöbeshluß vom 19, Dezember

] 11924 nah Maßgabe des notariellen Pro-

tokolls von diesem Tage geändert worden. Amisgericht Liebenburg (Harz), den 31, Dezember 1924.

Limburg, Lahn. [94316] In das PaiteltremBer B Nr. 42 ist bei der Firma Deutshe Vereinsbank Aktiengesellschaft Frankfurt a. M., Nieder- lassung Limburg, heute eingetragen worden:

Johann Kopf ist niht mehr Vorstands- pen Die Prokuren des ¡[helm Böhm, Emil acher, ¡hard Clofß, Heinrich Enke, Carl Faber, Hans Frie, rnst Kreidl, Theodor Mayer, ulius Mr Hans Rodeck, Friedrih Sill ing, ulius Schott, Pfilipp Weimar, Carl :senberger, Georg Wiegand sind er-

Bien: in Gießen

Die Zweigviederlällungen

und Lauterbach sind erloscen, Limburg, den 31. Dezember 1924.

Das Amtsgericht.

Lüiben, Schles. [94318]

In unser Hardelsreaister i heute in Abt. A bei Nr. 180, Oftdeutshe Stroh- industrie Inhaber Hans Fischer, Lüben, einoctragen worden: Die Firma ift er-

loschen. Amtsgericht Lüben,- 2. 1. 1925.

Mannheim. [94321] Zum Handelsreaister B Band IX 41, Firma „Wasserwerksgesellshaft MG2 irrt mit beschränkter Haftung“ in Mannheim, wurde Heute eingetragen: Durch Beschluß der Gesellshafterver- sammlung vom 1, Dezember 1924 ist das Stammkapital von 600 000 M auf 400 000 Reichsmark umgestellt und der Gesell- \chaftsvertrag entsprebend der einge- reihten Niedershrift, auf die Bezua ge- nommen wird, geändert worden. Mannheim, den 31. Dezember 1924. Bad. Amtsgericht D. V. Abteilung für Negisterwesen,

Mannheim. [94324] Zum Handelsregister B Band XI1III O.-Z. 16, a „Heinrich Kling jun. Qa, Lal mit beschränkter ftung“ annheim, wurde heute ein- ragen: Durch Gesellshafterbes{luß vom 8. Dezember 1924 ist das Stammkapital von 31 000 #4 auf 2509 Reichsmark um- gestellt und der Gesellschaftsvertrag ent- Precènd der eingereihten Niederschrift, auf die Bezug genommen wird, geändert worden. Mannheim, den 31. Dezember 1924, Bad. Amtsgericht D. V. Abteilung für NRegisierwesen.

Mannheim. N

Zum andelsre tee B Band XIII OZ. 47, Firma „Mittelstandskasse 1916 Éuleiingltns Lad de vi widg mit beschränkter Haftung“ in Mannheim, wurde heute ein- getragen: Durh Gesellschafterbesch{luß vom 8. Dezember 1924 ist die Gesellschaft auf-

[óst. Der bisherige Geschäftsführer

irektor Oskar Bühring, Mannheim, ist Liquidator.

Mannheim, den 31. Dexner 1924. Bad. Amtsgericht D Abteilung für E in,

Mannheim. [94322]

Zum Handelsregister B Band XV O.- 31, Firma „Möbel-Transport-

pel saft Karl Bruch Gesell N mit be E Haftung“ in annhe wurde heute eingetragen: Durch Beschlu: der Gesellschafterversammlung vom 18. De- zember 1924 ist das Stammkapital von 90 000 6 auf 10 000 Reichsmark umge- stelli und der Gesellschaftsvertrag in den S 3 und 5 entsprehend der eingereihten Niederschrift, auf die Bezug genommen wird, geändert worden.

Mann eim, den 31. S peleinber 1924. . Amtsgeriht D. V Abteilung für Registerwesen.

ran inene: n et A um sregister an! 24, Firma „Gdelweiß Oelgesell- schaft mit beschränkter Haftung“ d t heim, wurde heute eingetragen: Durh Ge lellschafterbeschl luß vom 16. Pecetirber

924 ijt das Stammkapital von 50 000 M e 12 000 Reichsmark amgenent Tags der Gesellschaftsvertrag entsprehend der ein- gereihten Niederschrift, auf die Bezug ge- nommen wird, geändert worden; Absaß 2 und 3 des § 5 sind gestrichen.

Mannheim, den 31. Tse 194. : Amtsgericht D: Abteilung für B uveite.

Mannheim. [94325] A UTS En ter B Band XXVI OLTZ. 19, Firma „S. Frey Wwe, Gesell- beit S beschränkter Haftung“ in Manns ge wurde heute eingetragen: Durch ellshafterbeshluß vom 2. Dezember 1924

auf 150000 Reichsmark umgestellt und |2 der Gesellschaftsvertrag entsprehend der eingereihten Niederschrift, auf die Bezug ernen wird, geändert worden. Mannheim, den 31. Dezember 1924, Bad. Amtsgericht D. V. Abteilung für Registerwesen,

Marienwerder, Westpr. [94327] _In das Handelsregister Abt. A Nr. 329 A bei der offenen Handelsgesellschaft illy Uke & Sohn am 5 Januar 1925 folgendes eingetragen: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma is} erloschen. mtsgeriht Marienwerder, W.-Pr.

Markneukirchen. [94328] Auf Blatt 227 des „Handelsregisters, betr. die Firma Lederer «& Kreinberg

j eingetragen:

ist das Stammkapital von 4200000 M.

worden, daß Clara Marie verehel. Kreins berg, geb. Heberlein, in Markneukirchen als Irhaberin der Firma ausgeschieden ift und daß die Kaufleute Max Otto Krein- berg und Otto Johannes Kreinberg, beide in Markneukîrchen, - jeßt Inhaber der t in offener Handelöge ellschaft sind.

ie Gesellschaft if am 1. Januar 1925 errihtet worden. Amtsgericht Markneukirchen,

am 5 Januar 1925.

[94329] heute ein-

Meerane, Sachsen.

Im Handelsregister ift getragen worden:

a) auf Blatt 1027, die Firma Segel- iu - Industrie Gesellschaft mit _be- {ränkter Haftung in Meerane betr. : Die Gesellshafterversammlung vom 18. No- vember 1924 hat laut Notariatsprotofolls vom gleickcen Tage die Umstellung des Stammkapitals durch Ermäßigung auf fünfundzwangiatausend Reichémark e- schlossen. Die Umstellung ist duraefübrt.

Durch den gleichen Beschluß ist der Ve- sellsdaftWwertrag in den S§§ 5, 6 ente sprechend aboeändert morden;

b) auf Blatt 969, die offene Handels- aefellshaft in Firma Max Ge1ßler in Meerane betr.: Prokura ift erteilt dem Handlungsgehilfen Paul Powlowsky in (Chemnis.

Amtsgeriht Meerane, 2.

1925,

Meissen. 331]

In das Handelsregister isi S worden auf den Blättern der Firma: Deutsche Jute-Spinnerei und We- berei in Meißen:

1, in Ben auf Blatt 112 am 2. zember 1924

2, in Potsdam Abteilung B Nr. 11 des Registers am 10. Dezember 1924

Die Generalversammlung vom u. Neo- vember 1924 hat die Umstellunag des Gründkapitals von achtzehn Millionen feckshunderttausend Mark auf zwei Mil- lionen vierhundertachtzigtausend Golbs - mark, zerfallend in dreitausenddreibundert Aktien zu je achtzig Goldmark und drei» Laa e BARE Aktien zu je einhundertse{zig Goldmark bes{lofsen. Die Umstellung ist erfolat. Der Gejell- schaftsvertrag i durch die General- - versammlung laut Notariatsprotokolls f vom gleiden Tage auch in anderen“ Punkten Wgaitert worden.

Meißen, den 3. Januar 1925.

Das Amtsgericht.

C Januar

Tg

A

Mittenwalde, Mark. [94332]

Im Handelsregister B Nr. 13 ift bente Ziegelei Rudof Jungnicek, Gesellschaft mit besckränkter Haftuna in : Töpchin. Der Gesellshaftêvertrag ift am 17. November 1924 festgestellt. Segene stand des Unternehmens ist der Betrieb einer Ziegelei sowie der Erwerb wik die Führung ähnlicker oder verwandter Unter- nehmungen, die Beteiligung an solcken, die Auêfübhrung aller daâfte, melde unmittelbar oder mittelbar biermit zu- sammenhängen, insbesondere auch dié Gr- werbung von Grundstücken. Das Stamm- kapital beträgt 75 000 Reichs mark. Zum alleinigen Geschäftsführer ift der Direktor Otto Müller in Berlin W. 35, Am Karlébad 28, bestellt. Die Befkannkt- A der Gesellshaft erfolgen dur

Deutschen ReicksSangeiger. dee ittenorire Mark, den 19, Dezembex 1924. Das Amtsgericht.

Mittweida. [94333] Auf dem die Weißthaler Spinnerei und Weberei Aktiengesellschaft in Mittweida Vetre een Blatt 16 des Handelsregisters B ist heute eingetragen worden: Die Generalversammlung vom 17, Dezember 1924 hat in Abänderung der 8 3 und 16 des Gesellschaftsvertrags die ÜUmstellung dahin beschlossen: Das Grundkapital beträgt eine Million ein- Lauer En C R N Ans Reich2- mark, es zerfällt in Ur Lame nämlih 1230 Stück zu je 20 Reichsmark, 15508 Stück zu je 50 Reichsmark, 700 Stück zu je 500 Reichsmark und in 1000 Stück Inhabervorzugsaktien zu je 7 Reichsmark. Es gewähren je 10 Reichs- mark Stammaktienkapital eine Stimme, ede Vorzugsaktie fünf und—in bestimmten ällen 80 Stimmen. L Die beschlossene Ermäßigung des Grundkapitals i\t erfolgt. Amtsgericht ttweida, m 3. Januar 1925,

NeckarsuIm. [94334] He etemkereintcoqungen am 30, De- Neckarsulmer Fahrzeugwerke, Aktiens-

gesellschaft in Neckarsulm: 7 Jn der Generalvers ang vom 5. De-

zember 1924 wurde rundkapital

unter Ermäßigung auf 8 006 000 Gold- estellt und die S8 3, 12, 14 und sellschaftsvertrags entspredend

Derteai (Das Grundkapital ist nunmehr

eingeteilt in 80000 auf den Znhaber

lautende Stammaktien zu je 100 Gold- mark und 2000 auf den Namen lautende

Vorzugsaktiëèn zu je 3 Goldmark.) Zichrmitieabrit Neuen stadt (Kocher)

Aktiengesellschaft Neuenstadt a. K.: In der neralversammlung vom

27, November 1924 wurde die Aenderung

der Firma in Neuenstadt- ere Aktien- sellihaft in Neuenstadt a. die Ums

ftellung des Grundkapitals T Er«- mäßigung auf 400 000 Goldmark sowie die Neufassung der Saßzungen beschlossen.

(Das Grundkapital ift nunmehr eingeteilt

in SUNERAN 6834 Stück à 20 Gold-

mark, %00 Stück à 100 Goldmark und

666 Vorzugsektien à 20 Goldmark.) Gebrüder Spohn, Gesellschaft mit bes

Ee um

in Markneukirchen, ist heute eingetragen

chränkter Haftung in Nectarjulm: