1925 / 9 p. 18 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Gera.Reuss. Handelsregister. [985235] 3 Rr. 14, betr. die Firma Thü- xinger Möbel- und Holzwarenfabrikations-

sellschaft, Gesellschaft - mit beschränkter

1st aufgelöst. Der

sellsc<afi aufgelöst. - Der Ziegeleivenwvalier

Ernst Staenke in Grünberg “ist Liquidator.

Grünberg i. Schl, den 5. Januar 1925. Amtsgericht.

Gummersbach.

Handelsregistereintragung vom 20. De- be: der Fina Gustav Wey- land, Lederwerke, Aktiengesellschaft, Berg-

Das Grundkapiial ist auf 600 000 Gold- mark herabgeseßt. Der Gesell\chaftsvertrag erhält eine neue Fassung, $ 16 ist abgeänder : ie Ermäßigung ist in der Weise er- er Nennbetrag einer jeden Aktié auf 60 Goldmark herabgeseßt ist. Amtsgericht Gummersbach.

Bücherrevisor

gum Liquidator bestellt. Gera, den 6. Januar 1925. Thür. Amtsgericht.

Glauchau. : E Auf Blatt 65 des Handelsregisters für Landbezirk ist heute die Firma H

Gesellschafter sind der rmann Ernst r Strumpffabrikant ermann Ernst, daselbst. Gesellschaft hat am 1. Dezemb Angegebener Strumpffabrikation.

Amtsgerih4 Glauchau, 6. Januar 1925.

zember 1924

maun Ernst

L 4 pee ide rumpsfabri in Thurm und

folgt, daß der

4 Gummersbach. Handelsregistereintragung 3. Januar 1926 bei der F l baer Abziehpapierfabrik Adolf Siebert G . H. in Gummersbach:

Das Stammkapital der Ge trägt 200 000 (zweihunderttau

Beschluß der

ellschaft be- end) Gold-

Gesellshafter- versammlung vom 29. November 1924 ist

Satzungen eine andere

Glogau Handelsregistereintragung vom 30. 12. 1924, betr. die Firma

Das Hande mann Otto

ruann Nicolaus, | mark

chäft ist auf den Kauf- midt in Glogau ü gegangen und wird von demsel unveränderter Firma fort Amtsgericht G

Fassung gegeben. Amts3aeriht Gummersbach.

Gummersbach. Handelsregistereintragung vom 3. Ja- der Firma Tapetenfabrik ._ Siebert, G H. ummersbach: Das | Das Stammkgpital der Gefells trägt .500 000 (fünfhunderttausend)

mark.

Dur<h Beschluß der Gesellschafter- versammlung vom 29. November 1924 ist & 5 der Saßungen eine andere ] | Fassung gegeben.

Amtsgericht Gummersbach.

Gummersbach, Handelsregistereintv

Electra G. m. b. H. ] |- Das Stammkapital der Gesells trägt 200 000 (zweihunderttausend)

mark.

Durh Beschluß der versammlung vom 29, N 8 3 der Saßungen eine andere Fassung gegeben.

Amtsgeriht Gummersbach.

Gummersbach,

Handel sregistereintragung vom 3. Ja nuac 1925 bei der Fi haus” zu Kaiserau:

Goldap. [ unser Handelsregister 1st . Dermenau W Miller G. m. b. H. am . Dezember 1924 eingetragen: Stammkapital ist auf 500 Goldmark um-

mtsgeriht Goldap, 23. Dezember 1924.

S -R. B- 15, C folger Karl

Gollnow. : [95239 Im Handelsregister A ist bei Firma ollnow, als Jnhaber

Mann, Gollnow, ein-

Moses Manu, Kaufmann Franz tragen worden.

têgeriht Gollnow, 6. Januar 1925. agung vom 3, Ja-

Firma Metallwerk ummersbah: - Goslar. hiesige Handelsregister irma Metallurgif Aktiengesellschaft, folgendes ei Generalversammluneb ovember 1924 ift beschlossen: . Dur Umstellungsbeschluß . November 1924 Grundkapital von 1,1 Milliarde Mark auf 50 000 Goldmark ermäßigt. Die Um- ung erfolgt inder Weise, daß auf je Millionen Mark Nennwert Stammaktien eine Aktie von 500 mark entfällt. i 2. Das Grundkapital wjzd von 50 000 Goldmark auf 600 000 Goldmark erhöht dur< Ausgabe von 1100 neuer Stam n machungen der bisherigen Akti 3. Einziehungen isherigen jen sind nicht erforderlich, da solhe nicht aus-

eben sind

4. Die erforderlichen Zuzahlungen der D Stammaktien auf das Grundkapital sind | Vall erfolgt und befinden sih zur freien Vorstands. Das bisherige voll eingezahlt. tien sind ei

ist bei der Gesellschafter- ember 1 i

ist das bisherige

Firma „Eduard ie Firma ist erloschen. Amtsgericht Gummersbach.

Halle, Saale. / In das Handelsregister A: ist unter 3334 _Kranßen & Schul D eingetragen worden: D

sellschaft ist ausgelöst. Der bisherige Gesellschafder Kausmann Hubert Kranben in Halle ist alleiniger Inhaber der Firma. Firma lautet jeßt: Hubert Kranben,

S. lle, S., den 3. Januar 1925. Das Amtsgericht. Abt. 19.

Wale, Saale. / In das Handelsvegister B is unter Nr. 199 Mitteldeutsche Versiche Halle, S. eingetragen m Arno Göldner in Ha und dem Walter Blodau ebenda ist Ge- samiprokura derart erteilt, daß jeder von ihnen mit einem Vorstandsmitgliede oder mit einem Prokuristen zusammen zu zeih- nen bere<tigt ist.

Halle, S., den 3. Januar 1925.

s Amtsgericht. Abt, 19.

Halle, Saale. ,_[95254] In das Handelsvegister B ist unter Nx. 319 Klinkhäardt & Schreiber Nachf. Gesellschaft mit beschränkter Haf- Halle, S. eingetragen worden: Nach dem durchgeführten Gesellschafter- Dezember 1924 is das Stammkapital dadur< auf 20 000 Gold- _ Reichsmark, worden, daß ein Ueberschuß des Neinver- mögens als Nücklage in die Bilanz ein- gestellt worden ist. Zugleich ist der $ 3 des Gesellschaftévertrags (Stammkapital, ellscha entsprechend der N schrift geändert worden; an die S Goldmark treten jedo< Reichsmacrk. Halle, S., den 3, 1 Das Amtsgericht. Abt. 19.

fügung des Grundkapita auf die neuen _9. An Stelle der bisherigen eine neue vom X. treten. Bekl'anntmachüngen erfolgen, soweit r< nur einmaliges Reich8angeiger. 6. Der Kaufmann Heinrih Barnbe> zu Duisburg, demnächst in Gosla Vorstand der Gesellschaft beste Prüfungsbericht,

November 1 Aktiengesell\<af geseßlih zulässig,

Einrücken im r, ist zum

Unbedenklihkeits- cheinigung und Kostenberechnung liegen

auf der Gerichtsschreiberei aus.

Amtsgericht Goslar, den 30.

Geslar. [

In das hiesige Handelsregister B Nr. ; Goslarer Bank, Akti gesellshaft in Goslar, heute folgendes ein- Durch Beschluß versammlung vom 21. Juli 1923 sind neben der Kapitalserhöhung auch die S$ 9 (betr. Grundkapital), 13 (betr. Vorzugs- aftien), 21 und 22 (betr. Gewinnver und 23 (betr. Liquidation) geändert. Beschluß der Generalversammlun 25. November 1924 ist auch die dieses Beschlusses bestimmt ind dementsprechend die $S 9, l rundkapital, Einzahlung und Stimmredt, der Saßzung geändert.

Aus Anlaß der

der General- { beschluß vom 8.

Gesellschafter) Ausführun

7, 13, betr.

l mitellung ist dur Beschluß der Generalversammlung vom 25. November 1924 das Grundkapital im Verhältnis 1000 : 1, indem die Aktien zu 000 M auf 20 und je 20 Stü zu einer neuen Aktie zu 20 M werden, herabgeseßt und E gestellten Kapitals um 145 000 Reichsmark auf 250 000 Reichsmark beschlosse

Amtsgericht Goslar. den 6. 1. 1925

Walle, Saale. In das Handelsregister B Pfännerschaft mit beschränkter Haftun lle, S. eingetragen worden: Na dem durchgeführten Gesellschafterbesch Dezember 1924 ist das S dur< Ermäßigung umgestellt worden auf 500 Goldmark, jest Reichs- der $ 3 des Gesell- mmkapital und Ge- ellschafter) entsprehend der Niederschrift die Stelle von

Nr. 411 Gesellschaft

usammengelegt öhung des um-

mark. Zugleich Grossschönau, Sachsen. [95242] | [haftévertrags ( ändert worden; S ldmark treten jedo< Reichsmark. Halle, S., den 3. Januar

Das Amtsgerich

Halle, Saale. In S Handelsregister B ist une

auer e,

Verlag, Aktiengesellschaft, en worden: geführten Beschluß der General- Dezember 1924 ist

Michel, Erste Sächsische Patent-Möbel- fabrik in Großschönau, be worden, daß die Firma

Tischlermeister Gustav Emil Wenzel in Großschönau ausgeschieden ist. Amtsgericht Großschönau,

am 5. Januar 1925.

t. Abt. 19.

Druckerei und S. eingetr

Grünberg, Sehles,

In unser Handelsregister B ist bei tr. „Grünberger einigung mit beshränkter Haftung“ in lgendes eingetragen

]| versammlung vom 22. l : das Grundkapital unter Bildung einer Umstellungsrüdlage umgestellt worden auf 360 000 jeßt Reichsmark. des Gesells teilung des

Grünberg i.

Schl. jo ur< Ab schaftsvertrag bestimmten Zeit ift die

, Stimmrecht)

entsprechend der Niederschrift geändert

worden; an die “Stelle von Goldinark treten jedo< Reichsmark. Hierzu wird veröffentlicht: Das Grundkapital “zerfällt in 2000 - Aktien je zu 40 Reichsmark und 1400 Aktien je zu 200 Reichsmark. Halle, S., den 3. Januar 1925. Das Amtsgericht. Abt. 19.

Halle, Saale. _ 95290] In das Handelsregister B ijt unter Nr. 808 eingetragen worden : Ernst Hoch- reither & Co., Gefellschaft mit- beschränk- ter Haftung, Halle S. Der Gesellschafts- vertrag ist am 16. Dezember 1924 ab- geslo|sen. Gegenstand - des Unter- nehmens: die Uebernahme und der Fort- betrieb des unter der Firma Ernst Hoch- reither in Düsseldorf, Sto>kkampstr. 34, bisher betriebenen Agentur- und Handels- geschäfts tn Blechemballagen und sonstigen Verpackungsmitteln, technischen Arilikeln und Automobilzubehör. Die Gesellschaft ist bere<htigt, andere gleichartige ähnliche Ünternehmungen zu erwerben oder zu be- treiben oder sih an solchen zu beteiligen, Zweigniederlassungen zu errichten und alle einschlägigen Geschäfte u betreiben, die eeignet E das Unternehmen zu ördern. tammkapital: 5000 Reichs- mark. Geschäftsführer: Ernst Hoch- reither, Kaufmann, Düsseldorf, Heinrich inmüller, Kaufmann, Halle. Jeder Ge- häftsführer is zur Vertretung der Ge- ellschaft allein berechtigt. Hierzu wird veröffentlicht: Das von der Gejellschaft u übernehmende Geschäft buüldet die Gin- age des Gesellschafters Kaufmanns Ernst reither in Düsseldorf; der Geldwert,

ür den diese Einlage angenommen wird,

beträgt 2500 Netchsmark. Bekannt-

machungen erfolgen nur im Deutschen Reichsanzeiger. Halle, S., den 3. Januar 1929.

Das Amtsgericht. Abt. 19.

Walle, Saale. [95296] In das Handelsregister B ist unter Nr. 518 Lndenhahn & Müller Spezial Baugeschäft _ mit beschränkter Haftung, Halle a. S. eingetragen worden: Nach dem durchgeführten Gesell- hafterbeshluß vom 29, Dezember 1924 it das Stammkapital unter Bildung einer Umstellungsrü>klage durch Se gung umgestelli worden auf 3000 Gold- mark, jeßt NReichamark. Zugleich ist der 8 3 des Gesellschaftsvertrags (Stamm- kapital, Stammeinlagen) entsprechend der Niederschrifi geändert worden; an die Stelle von Goldmark treten tedoh

Halle, S, den 6. Januar 1925. Das Amtsgericht. Abt. 19. -

Hamburg. [95178] i ammonia - Reiniger - Werke“ Dele

haft mit beschränkter Haftung stehe

unter Berlin 152 H.-N. B 35 050.

Hamburg. [95257] Eintragungen in vasHandels®register. 28. November 1924. Allgemeine Nahrungsmittel Com- pagnie mit beschränkter Haftung, mit Zweignieder rage zu Essen A.-G. Essen), Berlin, (A.-G. Berlin), öln (A-G. Köln), Frankfurt a. M. A.-G. aas a. M.) und Leipzi A.-G. i, Die an Dr. phil. laas erteilte Prokura i} erloschen.

. Oftober. Î Rickmers - Linie mit beschränkter Haftung, mit Zweigniederlassungen zu Bremen (A.-G. Bremen), Duisburg A.-G. Duisburg) und Berlin (A.-G.

n Die Vertretungsbefugnis des Geschäftsführers Se ust beendigt. 3, Januar 1925. Creolinwerke Hamburg Gesellschaft mit beschränkter a wie Die Vertretungsbefugnis des hâfts-_ rers telêèr E dur<h Tod beendigt. irektor Paul Mar Ih: Bittner, B Ahrensburg, ist zum Geschäftsführer

stellt ‘worden Société commerciale de l’Océanie. In der Generalyer- sammlung der Aklionäre vom 29. No- vember 1924 ist die Umstellung der Ge- jan auf 34 500 N.-M. Grund- apital beshlossen worden. Am Cen Tage ist die Erhöhung des rund- kapitals um bis zu 165 500 RN.-M. auf bis zu 200000 M. von 1655 auf den Jnhaber lautenden Stammakien zu je 100 N.-M. fowie die Aenderung des Gesellschaftsvertrags äß notarieller urkundung be- <lossen worden. Die Aenderung des 5 des Gesellschaftsvertrags ist von der intragung ausgeschlossen worden. Gegenstand des Unternehmens ist die Betreibung von Handel und Schiffahrt eder erlaubten Art. Die Gesellschaft ann Zweigniederlassungen, Faktoreien und Agenturen errichten sowie Be- teiligung bei anderen, ähnlihe Zwede verfolgenden e Gele

( ten oder Firmen nehmen. Die e Qui ist befugt, alle zu ihrem Geschäftsbetrieb dien- lichen Gebäude oder sonstigen Jm- mobilien eigentümli<h zu erwerben und wieder zu veräußern. i

Ferner wird bekanntgemaht: Die Berufung der Generalver|ammlung Aktionäre erfolgi dur Mente Be- kanntmachung mindestens zwei Wochen vor dem für die Versammlung an- geseßten Tage; der Tag der Us und der Tag der Generalversammlung sind hierbei nicht mitzurehnen.

Nach | Technische Handelsgesellschaft mit

beschränkter Haftung. Die Ver- tretungsbefugnis der Bee s\el und Kaufmann ist beendigt. ohann Adolf ichard Johannsen, aufmann; zu Hamburg, ist zum Ge- I, A worden.

. Schröder & Co. Die an Boutin und Alwardt erteilten Gesamt-

Levante-Handelsgesellschaft mit bé-

s<rämtter „Daftnns, Herbert C

nn, zu Hamburg, ist Geschäftsfi

in vertretungs-

Taschentücher fabrik Gesellschaft mit beshräukter Haf- __ Die Vertretungsbefugnis des Geschäftsführers Schulz 1st beendigt. Dr. Georg Schn of Handelsgesellschaft ist aufgelöst worden. Inhaber ist der bisherige Gesellschafter Alfred Karl Sch Handels8gesell- haft mit beschränkter Hastung. A des Konsuls Ulrich ist er-

Hamburger Engros-Lager aus Hammonia Gesellschaft mit eschränkier Haftun tretungsbefugnis des Ascher ift beendigt. Huhn, Kaufmann, zu « Geschäftsführer bestelli worden. esellschaft mit beschränk- tex - Saftung. hefugnis des -Geschäftsfühvers Weltsch at. Direktor Bernhard Hein- ri< Brookmann, zu Hamburg, ist zum weiteren Geschäftsführer bestellt worden. („Vvvad-Hamburg““ Aktiengesellschast. Die Gesells aft ist aufgelöst worden. Liquidator: raldirettor

Berlin. Schlickum-Werke Aktiengesellschaft. Direktor Carl Petersen und Direktor Emil Struve, beide zu Ha zu weiteren Vorstandsmitgliedern be- stellt worden; jeder von thnen ist ge- meinsam mit einem anderen nicht allein geihnungsberechtigten t gliede oder mit einem Prokuristen ver-

echtigt, Lombard Aktiengesellschaft. Die Gesellschaft is aufgelöst worden. Die Firma ist erlos>en.

Heinrich Hugo Esdar, Kaufmann, zu Prokura. ist erteilt an frau Aas Victoria Esdar, geb.

Berigars Abt. oschen. Hermanu Kra erteilt an Adol Lampe erteilte Erust J. Grossmannu. jeßt Jos Grundstücksgesell

Die Firma 1} er- Höhe des Stammkapitals und ber Ge- : y häftsanteile) geändert.

Einzelprokura -ist : Bussmann. rokura ist erloschen.

l Inhaber ist Ernst Grossmann, Kauf-

haft Krohnsfamp beschränkter Haftung. Am 29. November 1924 ift die Umstellung r Gesellschaft beschlossen worden. Die

r 8 4 des

Gesdäftsführers Engiragates Dampfer Baurat Bollen; j Wert dieser Cin- a wird auf insgesamt 20 000 festgesebt, und war für den Ge- f 10000 N.-M., Möhring Witwe auf 10 000 M., so daß

lagen dieser beiden Gesellsd

diese Cinbvringung voll geleistet sind. Hotel Atlantie Betriebsgesell schaft

mit beschränkter Haftung. A November 1924 ist die Umstellung | Stelle D Gesellschaft beschlossen worden. Die Stammkapitals Der $ 4 des Gesellschaftsver- trags ist etreten gear worden.

M. ; erfchrs-Kredit-Vank Hamburg der eutschen Verkehrs-Kredit-Baunk Aktiengesellschaft, ea er,

Credit-Bank Aktiengesellschaft, zu Berlin. Gesellschaftsvertrag vom 1. Juli ist wiederholt

1924. Gegenstand des Unternehmens ist die Ausübung e eschäftlicher Tätigkeit, insbesondere der reditvermittlung. i darf si<h an Bankgeschäften und Ver- kehrêöunternehmungen in jeder F teiligen. Grundkapital: 1 500 000 000 Mark, eingeteilt in a) 1000 Aktien zu e 1000 A (Litera A 1—1000), Þ) 900 Aktien zu je 10000 i ] 1-—900) und 1490000 Aktien zu ie 1000 A (Litera C 1—1 490 000). D Aktien lauten auf den Inhaber. mäß Beschluß der Generalversammlung

Grundkapital auf 1500 000 N.-M gestellt und weiter um 500 000 R.-M. erhöht werden. Die Gesellschaft wird | g von zwei Vorstandsmitgliedern gemein- aftli<h oder von einem Vorsta mitglied gemeinschaftli<h mit einem | Ge Prokuristen vertreten. Vors k

direktor Ernst ( Dahlem, . Magistratsrat a. Walter Prevauer, D Eisenbahndivektionsp

prokuren sind erloschen, erstere durch Einzelprokura ist erteilt an- de Gesamtprokuristen ranz Kuhley.

< Weber. Junhaber ; August Wilhelm Heinrich Bodenstein, Kaufmann, zu Ha m C \chäftsbetriebe begründeten Verbindlich- des früheren übernommen

worden. i Walter Gaedicke. Jnhaber: Welter Wilhelm Heinrih- Gaedidke, Kaufmann,

Louis Wauters. Inhaber: Ludovicus Mathildis Josephus Jacobus Emilius Wauters, Kaufmann,

Julius Beer.

Meier 1st beendigt.

Kreep « Lüthke. Jun: das- Geschäft ist Rudolf Frang “Martin NRotermundt,

u Hamburg, «als Ge

offene Handels»

anuar 1925

20, Firma Holzerode Berg- t mit bes<ranfier Dastung: Gesellschaftierver- November 1924 ift das Stammkapital auf 600 Reichsmark umgestelli. Durch den gleichen Beschluß ist $ 5 des Gejellschaftsvertr des Stammkapitals und der Gesd e) geandert. Johann Horst ist als Geschäftsführer abberufen und an seiner

schafter eingetretew. Die sammlung vom 22.

gesellschaft hat am 1.

Seine Prokuva ist erloschen,

Otto Berner & Co., mit beschränk: ter Haftung. Die Vertretungsbefugnis des Geschäftsführers i

f e Prokura des Boutin ist en. -

Chemische und Metallurgische Pro- dukte Ettgins Gesellschast mit be- schränkter Haftun lassung Hamburg. niederlassung ist aufgehoben worden.

ohkrämer Gesells<aft mit

beschränkter Haftung. Am 1. De- ist die Umstellung der sellschaft beschlossen worden. Be des S r $3 des entspre<hend

mmkapital: 5000 R.-M.

Gesellschaft mit be-

Am 19 De-

Norddeutsche

keiten und

itals ist er- i sellshaftsver- ags ist entsprehend geändert worden. Stammkapital: 76 000 N.-M. Grundftück8gesellschaft Alsterpalais mit : bes<ränkter Hastung. 29. November 1924 i\t die Umstellung <lossen worden. Die itals ist er-

Direkior Simon Wölfel in Han- nover bestellt.

Nr. 1063, Firma Bergwerksgesell- da mit bes<ränkter f <luß der Gesellsch 22. November 1924

Hamburg-

ZweiguieLer- e hiesige Zweig- Stammkapital: Hanseatische igniederlassun

versammlung vom ist das Stammkapital guf 20 000 Rei mark umgestellt. Dur den gleichen L {luß ist der Gesellshaftéverirag im 85 »óhe des Stammkapitals und der Ge- <äftsanteile) geändert.

Zu Nr. 1282,

ur< Beschluß sammlung vom 18. Dezember 1924 Siammkapital auf 240 000 Reichsmark ] Durch den gleichen Beschluß ist der Gesellshaftisvertrag geändert im 8 5 (Stammkapital). u Nr. 1311, Firma Saline Lieben- Gesellschaft mit beschrän tung: Dur<h Beschluß der Ges i versammlung vom 19. Dezember 1924 istt das Stammkapital auf 50 000 Iceichs- mark umgestellt. Der $ 5 des Gesell- (Höhe des Stammkapitals santeile) ist dur< den- geändert. 409, Firma Noresco-Gxport it beshränkter Haftung: zarnowski in

Sievers, Kaufmann, zu Hamburg. Die häâftsbetriebe begründeten Ver- orderungen des

der Gesellschaft Ermäßigung des Stammk Der $ 4 des Ge/\ellschaftsver-

d geändert worden. 000 R.-M

mber 1924

bindlichkeiten <âftsführers

Hamburg, ist zum

ags ist entsprechen Stammkapital: 126 Grundstüctsgesellschaft Sonne> mit beschränkter Haf- Am 29. November 1924 i Umstellung der Gesellschaft worden, Die Ermäßigung de Tapitals ift erfolat. (e IaNEertrags ist en

102 000 R.-M.

Villencolonie Sachsenwald - Wohl- torf Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Am 28. t ist die Ümstellung der Gesellschaft be-

Die Ermäßigung e

tammfkapitals ift er- ï ft&vertrags geändert worden.

Firma Eisen und Metall-

nommen worden. 5 beschränkier

Franz Hamann «& Co. chaft ist aufgelöst worden.

n, - nhaber: Albert Heinrih Hamann, Kausmann, zu

Dulige. Inhaber: Heinrich Wilhelm Dulige, Kaufmann,

Die offene Handels- lóst worden. rige Gesells

Die Firma ist er-

Die offene e Firmáà 1 924 ift dás

Hamann. H. Dahnert

schränkter Haftung. ember 1924 ist die Umstellung der Ge- chaft beshlossen worden. des Stammkapitals ist er- sgt. Der Gesellshaftsverirag ist ge- mäß notärieller Beurkundung geändert Stammkapital: 4950 R.-M. Hamburger Nahrungsmittel - Jun- dustrie Gesellschaft mit beschränkier Haftung. Am 17. Dezember 1924 ist die Umstellung der {lossen worden. Die Ermäß Stammkapitals ist erfolat. des Gesellschaftsvertrags ist entsprechend iert worden. Stammkapital: 30 000

ist beendiat. r $ 4 des Ge- isprehend ge- tammkapital:

Gesellschaft Versicherungs8-

sellschaft ist auf

ichard Minden. Franz Eikelmeier.

Gib Koppel. M ist au

M (Litera B schaftsvertrags elden Best elben Be Zu Nr. 1409, Co. Gesellschaft m Kaufmann Franz von nover ist zum weiteren Geschäftsführer

estellt. i

Zu Nr. 1492, Firma Tiefbohrbedarf Aktiengesellschaft: neralversammlung vi ; 1924 ist das Grundkapital auf 1200 000 zerlegt in 5000 Neichsmark, in

{lossen worden. tammfkapitals ist erfolat.

des Gesellschaftsvertrags ist entsprehend

tammkapital:

Klewiß & Schmidt Gesellschaft mit beschränkter Haftun ber 1924 ift die U ellshaft beschlossen worden.

s Gesellschaftsvertrags

00 000 R.-M. : Rademacher «& Co. mit beschränkter Haftung. Am 2. Dèzember 1924 is die Umstellung der Gesellschaft be- {lossen worden. Die Ermä Stammkapitals ist erfolat. : aftsvertrag 1st gemäß notarieller rfundung E worden, Stamm-

Glühlichtgesellschaft mit beschränkter Haftung. Am 2. D ember 1924 ist die Umstellung der Ge- Uschaft beschloss mäßigung des

Geselis<aft be-

Die offene Handels- mburg, sind elóst worden. J erige Gesellschafter [prokura ist er- XBelver. | ; das Geschäft ist

‘t, Vorstandsmit Am 11. De-

pel David v. Son. ellung der Lu

teilt an Raphael. van Albert Wiener. < Albert Edward Wiener, zu als Gesellschaster PEO Ian hat am 1. Ja-

begonnen. «& Kühlbrunn. In die offene ndelsgesellshaft ist Otto Herinann ing, Kaufmann, zu Hamburg, als after ‘eingetreten. H. Warne>e.

5, Januar.

C. F. Günther & Co,, Gesellschaft mit beschränkter Haftung. 5. Dezember 1924 ist die Umstelluñg der Gesellschaft beschlossen worden. De 8 3 des Gesellschaftsvertrags i sprehend geändert a

ap 4

Adolf Friederih Gesellschaft mit beschränkter Haftung. tober 1924 ist die Umstellung der Ge- sellschaft beschlossen worden. máäâßigung des S

t entsprechend

eingetreten. tammkapital:

Reichsmark umgestell Inhaberaktien zu je 6 t 500 Inhaberaktien zu je 600 Neichsmark und in 100 Inhaberaktien zu Reichsmark. Durch den gleichen ist der Gesellschaftsver l rue und

mit beschränkter {luß der Gesellf

Schlesinger, zu De

zu Berlin, ¿sident a. D

: ßigung des Am 4. k Dampfsägewerk Molzen Der Ge- Stellvertretende Vorstands- und Lenhart Zweigniederlassung

igniederlassu!

ndert in SS Bankgesell\{aft Be

terversammlung v 9. Dezember 1924 ist das Stammkapital auf 250 000 Reichsmark um den gleichen Beschluß sind Gesellschaftsvertrags i y | Stammkapitals und der Geschäftsanteile

irma ante erhier mi ränkter der Gesell-

1 ¡lich des Inhabers Warnee ist dur einen Vermerk auf eine Güterrechtsregistereintvagung hi gewiesen roorden. :

Hellmuth von Bogen. Die Fivma ist

erloschen.

Lohse «& Hilmer. Ges Johann Nudolf Hermann und Heinrih Hil

taufleute. Dié

t hat am 23.

Adolph Schön. Matthias Godeffroy Schön,

Edelmann. ofura ist erloschen.

ufgelöst worden. Jn-

mitglieder:

inbapitals ift erfolgt. n Tage ift die Grhöhung d Stammkapitals von 20 M. auf 40 000 N.-M. beschlo Tee Dampfschi

versammlung der Aktionäre vom 1. De- 924 ist die Umstellung der sellschaft beschlossen worden. ng des Grundkapitals ‘ist êr- r Gesellschaftêvertrag ist ge- notarieller Beurkundung geändert Grundkapital: R.-M., eingeteilt in 60000 Stamm- aktien zu je 200 R. zugsaktien zu je 20 R -M. Die Stamm- aktien lauten auf Inhaber, die Vorzugs-

Ferner wird bekanntgemacht: Jede Vorzugsaktie gewährt vier S ie ‘Vorzugsaktionäre erhalten 5%

Dividende auf den Nennbetrag der

Vorzugsaktien. e„Hamburg-Altonaer Lloyd“‘,

sicherungs - Akticngefellschast zu

Hamburg. Jn der

lung der Aktionäre vom 9. Oktober 1924 st die Umstellung der Gesell 00 000 N.-M. Grundkapital den. Die Ermäßigung des Tapitals ist erfolgt. Am gleichen Tage E CGrhöhung des R um

Ausgabe von 50 auf den J

regierungsrat a. D. Ernst Samwer, zu

Ferner wird bekanntgemacht: öffentlichen Bekanntmachungen ‘der G ellschaft erfolgen dur

ethSanzeiger..

ehren3 und Lenhart zu | Vereinigte (Kr. Uelzen), und Otto Friedri inri<h August Behrens, zu . Velzen), und Otto. Friedrich Len-

Die offene Handelsgesell- daft hat. am 1, März 1924 begonnen. Protura unter Besc etrieb der Zweigniede an Georg

sen worden ffahrts - Gefell: en worden. Stammkapitals ist er- lat, Der Gesellschaftsvertrag ist ge- mäß. notarieller Beurkundu Stammkapital: 14 Sadlo «& Co. mit beschränkter Haf- _ Die Vertretungsbefugnis des

Geschäftsführers Sievers ist beendigt. Mehl-Versorgung

sellschaft mit

Umstellung der Ge itals ist erfolgt.

Vorstand besteht nah Bestimmung des Aufsichtsrats aus mindestens zwei Pers

vom Aufsichtsrat bestellt. rufung der Generalversammlung der Aktionäre erfolgt dur< einmalige Be- n dem Tage der

Hinterlegung der Aktien, diese Tage t mitgerechnet,

liegen. / Der Gerichts\{reiber des Amtsgerichis für das Handelsregister.

offene Handels-

924 1 L R M, bzw. Geschäftsjahr zember 1 .-M. R N

Verwaltung

ung auf den rlassung ist er- Adolph Friedrich

Bender uno Patscher, Kommanditgesellschaft. manditgesellshaft ist aufgelöst

Gesellshafter l - Patscher. Die Firma ist geändert in: ilhelm P j

Wydler. erteilte Prokura ist erl. Brandes «& P :

Carl Friedrih Wilhelin Brandes, zu

Meier uM Ferdinand Felix Ha Petersen, zu offene Handelsgelell schaft hat am 1. Ja- nuar 1925 begonnen. 8.«& Co. Persönlich haftender Gesellschafter: E bileen i1shaft hat einen K manditgese hat einen Komman- ditisten und hat am 1. Januar 1925 be-

Gesellschafter: Emil ohn Freerks8, beide zu Ham- burg, Kaufleute, und Karl Groddec, Jn-

j Altona. Die offene Handels- gesellschaft hat am 1. Januar 1925 be

Max Schmedes. Inhaber: Mar Theo- dor Joseph Schmedes, Kaufmann, zu

nburg Schöneberg «& Co., Tabak- warengroßhandel.

uf Hamburg, und Max Friebel, Kaufmänn, zu Waren * Handelsgesellschaft hat am 9.

Friebel ist von der Vertretung der Ge- sellschaft Ai

Milli Bot, Kaufmann, zu Johann VBuxtmeister. acändert in: Paúùl Lange & C Wildeman. t an Geora G Paul Carl Hellmuth. Martin Axelsen & Co. Einzelprokura ist erteilt an Jens Bende Carl Axrelsen. H. B. Arelsen erteilte Pro-

chafterversammlung vom 1924 istt das Stammkapital auf 1 500 ellt. Durch den gleichen Gesellschaftsvertrag in nternehmens), 1 h, 4 (Geschäftsjahr) und 9 (Stimmverhältnis in der Gesell shafterversammlung) geändert. stand des Unternehmens ift jeßt die Ver- waltung und Bewir Kommerzienrat Si zu Hannover in die Gesellschaft ten bebauten und unbebauten Zwete, sie in ihrem Zu- bzw. dur< Neuerwerb anderer Grundstücke zu vermehren. Fann sih au an industriellen und Han- delsunternehmungen beteiligen, g Tinten-, Klebsto}f-, ninaterialienfabriken

d Hamburg L Dr. Jug. beschränkter 4 Einladung und November 1924 ist die

ellschaft beschlossen

5 des Ge- ertrags ist entsprehend ge- : Stammkapital:

-M. und 6000 Vor- Die Kom- müssen 14 Tage | Reichsmark umgest

Schröder erteilte Nud. Höpcker.

FeleGelt ist a ber ist der bish ; Rudolph August Ernst Carl Höpker. Julius Meister. Einzelprokura i teilt an Marie Christine Elise Sauer. Meister's Drogerie. Einzelprokura ist erteilt an Marie Christine Elise Sauer. A. Nissecnr «& Co. sgesellshaft ist der Gesells

etreten; glei<zeitig ist ein

ammfapita dert de N.-M.

Grundstücksgesellschaft e,Stadtpark“‘ mit beschränkter

Gesellschafter : Hannover. haftung der von

[ : In das Handelsregister ist Heute ein-

ng A: He ann Kerger: ergev jun. in

Haftung. Am ber 1924 is die Umstellung ellschaft bes<lossen worden. Die Stammkapitals ift er- i $ 4 des Gesellschaftsver- rags ist entsprehend geändert worden. Stammkapital: 60090 N.-M. Hamburg-Blankenesc-Este-Linie mit beschränkter Haftung. vember 1924 ift die Umstellung der Ge- sellschaft beschlo G

Aus der offenen Grundstü>e stande zu er

Zu Nr. O

Dem Kaufmann z Datoee ist Prokura érteilt.

ù Nr. E Prokura u Nr. 1257 f

eneralversamnmi- Ermäßigung des

Kommanditi Andreas Nissen, Kau! burg, als persönlich ter eingetreten, GaeseliSaft fortgeseht. 2 gese ortgeseßt.

Chr. A. Nisfen erteilde Prokura ist

1, ippern. Die an Böse erteilte Prokura ift erloschen. Dr.-Jng. Bender & Wippern. Die ildebrandt und Patscher erteilten ren sind erloschen. Hanseatische Konfitürenfabrik J. W. Bartels u. Sohn. Jnhaber: Jna Luise Caroline Sophia Bartels, ( u Hamburg. Die im Geschäftsbetriebe egründeten Verbindlichkeiten und For- derungen des früheren Inhabers sind übernommen worden. prokura ist erteilt an Willy John Ewald Bartels, zu Hamburg. Heinrich Kempe.

Gebr. Barlsen: des Gustav Capitain ist

ivmà Gebr. Feller: Das | Sly unter unver- Kaufmann Albe

Gesellschaft

Am 25. No-

und allen damit in b aat agenfabrikation. an Unternehmungen des gewerb shandels ist ausgeschlossen.

S Cohrs & Ammé Aktiengesellshaft, Hamburg, Zweignieder- Prokura des Her-

en worden.

erfk8s & . Freerks «& Co tammfkapitals ist er- | F)

irma dem Zu Nr. 1490, Firma Louis von Waiß Dem Kaufmann Emil Weitemeyer okura erteilt. irma Auskun Carl Mente: Die Fêrma ist erlofthe Nr. 6040, Firma Ha

a ist erloschen.

u Nr. 7058, F Meh: Die Prokura 8 ist erloschen.

nhaber lau- e 100 N.-M. Gesellschafts-

tenden Vorzugsaktien zu j Die Beteiligung

sowie die Aenderung vertrags gemäß notarieller Beurkundung lossen worden.

| ist erfolgt

öhung des Stammkapitals von 5000 60 000 R.-M. N.-M. sowie die Aenderun Gesellschaftsvertrags bes

Ferner wird bekanntgemacht:

die Gejellschaft ; Binnenschiffahrtsregister Amtsgerichts ei»netragenen

echten Dritter, ein. Einbringung wird auf 20

so daß dadur< die Sta; des Gesellschafters Be Der Gesellschafter L Gesellschaft den im Binnenschiffahrts-

genieur, zu Ds K u Nr. gt Grundkapital: R.-M., eingeteilt in 1000 auf nhaber lautende Stammaktien zu M. und 50 auf den Jnhaber utende Vorzugsaktien zu je 100 N.-M. Gegenstand des Unternehmens is die Betreibung von allen Propagandageschäften unter. des Zeitungs- und Yeitschriftenverlags, insbesondere unter Ausnubung der hi für zur Verfügung steh und -Schußrechte.

a t erlos l ist erloschen. u Nr. 242, Fi Norddeutsche def Oelimport Aktiengesellshaft: Durh Be-

ß Generalversammlung vom , Dezember 1924 ist die Gesellschaft au ge Vorstand Fasse i

u Nr. 2102, Firma Hannovers amten-Warenversorgun ränkter Haftung:

irma Lehmann & des Wilhelm Kiene

. 7177, Firma _ Bischoff & mel: Dem Kaufmann Otto Heese in nnover is Prokura erteilt.

Firma Richard Hannen r: Die Zweigniederlassung ist

E ns gdie Firma Paul er m tedertajjung 1n

erd.-Wallbreht-Str. 81, und als I aber der Kaufmann Paul

Boe>klen, in Ha h

geb. Kröger, Gesellschafter: ihm gehövigen,

gelöst. Der bis

oppelf\ hvaubendampfer um Liquidator

von allen

-M. dur<h Ausgabe |* r g

B Gesells

ie Gesells r Ge S eri lung vom 13. Dezember 1924 [öf Die Geschäftsführer

1 _ Einzelprokura ist er- teilt an Carl Wilhelm Friedrich Preuß. ist erteilt an

Die Geteltscft ist

des Aufsichtsrats an anderen wirtschaft- : Geschäftsbetriebe zu- sammenhängenden Unternehmungen zu Die Firma lautet nunmehr: „Rupag‘“ Reklame « Propaganda ktien-Gesellschaft. : Ferner wird bekanntgemacht: Ausgabe der. neuen Aktien erfo Kurse von 100 %5. l zum Aufsichtsrat, der Entlastungs- Statutenänderung er-

Gesamtprokura r: Elvir Otto va. e Firma ist

Bernhard Steinader

ordeuropäische Jm- und Export Co. mit bes<ränkter Haf- __ Die Verfretungsbefugnis des Geschäftsführers Oßwald ist - Deutsche

voll eingezahlt ist. Greve bringt in die ihm gehörigen, L register des Amtsgerichts Nr. 211 eingelvagenen Doppelschrauben-

t insgesamt 17 000 R.-M. iffépfandrechten des Johannes Nüter in Estebrügge be- Die Gesellschaft übernimmt die Pfandrehte zu-

uldverbindlich-

| inri<h Kame Biermann sind abberufen. ur ist Heute bei der unter nover bestellt. Hannover, 5.

Harburg, Elbe.

In unser Handelsregister A Nr. 921 ist heute eingetragen die F büttel & Schneider mit dem S 8 deren Inhaber < Eddelbüttel, Alfred Schneider, Handelsgesells<haft

i 1925. Amisgericht, 1X, Harburg, 3. Jan. 1925.

Epheser in : hes leb nnover ist Prokura erteilt. Abteilung B:

524, Firma Gewerk schaftshaus sheim Gesells {ränkter Haftung: Durch mmlung vom 11. De- das Stammkapital au 384 000 Reichsmark umgestellt. den gleichen Beschluß ist der Gee

und 4 (Geschäftsanteile). Nr. 670, Firma Bergbaugesellshaft mbühren mit besch Beschluß der sammlung vom 24. L das Stammkapital auf 500 Reichsmark herabgeseßt. Durch den gleihen Be sellshaftsvertrag im $ 5 (L des Stammkapitals und der Geschafts- anteile) geändert . worden. tan! Dr. Hans Fiehn ist als Geschäftsführer

f

Nr. 687, Firma Bühler Bergbau- beshränkter der Gesellsch

92, November 1

s Stammkapital auf 20 000 NRelchs-

ut. Durch den

5 des Gesells

G. “Adrian prokura ist erteil mann und Alfred

Handels8gesell-

<aft mit beschränkter Hastung. Dezember 1924 is die Um-

Gesellschaft

Ermäßigung

In den Die an W.

kura ist erloschen. Adolvh Christoph. ist Carl Marx

Eintragung der

iten des Greve nit.

er Greve ‘ist vielmehr der Gesell» verpflichtet, 0 R.-M. Pfandrechte nebst Zinsen für eigewe Rechnung abzulösen und die Gesellschaft von allen Anf

lten, welhe aus den Pfandrechten gegen die Gesellschaft aeltend agemat ie übrigen auf dem / . H. einzubringenden Dampfer „Crang 1“ noch eingetragenen Pfandrechte. sind dur Zahlung erledigt

Wert der vorbezeichneten Einbringung wird auf 20 000 RN.-M. festgeseßt, so die Stammeinlage

stellung der

itals ist erfolgt. schaftsvertrags ift entsprechend ge- tammkapital: 500

Carl Lieber's8 Kolonialwaren-Ein- fuhr - Gesellschaft mit beschränkter Ha Die an F. Lieber erteilte Gesamtprokura is} erloschen.

Karosseriewerk Erih Kramp, Ge- sellschaft mit beschränkter Ha

Die Gesellschaft if aufgelö

worden. Li

erteilung und der rburg und al bt jede Vorzugsaktie 20 St Tae Dein } rzuasaktien haben bei de winnverteilung einen Anspruch auf eine Vordividende von Für den Fall der Liquidation genießen die Vorzugsaktien das Recht der Vor- wegbefriedigung zu Pari Hamburger Lagerhaus- und Credit- ränkter Haf- S oft i Oas irma is} erloschen... \chaft für Jun- und Aus- lands8unternehmungen. Generalversammlung der Aktionäre vom 28. November 1924 i} die Umstellung der Gesellshäft beschlossen worden. D Ermäßigung des Grundkapitals ist er- rx Gesellschaftsvertrag ist ge- ß notarieller Beurkundung geändert worden. Grundkapital: 500 000 R.-M in 25000 Mtien

inrih Ahrend Hamburg, als Gese -Die offene f hat am 1. Januar 1 Firma lautet nunmehr: Christoph «& Ahrendt. : chelsen « FJuselmann. Einzelprokura ist erteilt an Johannes

Maria Fösgen.

J. S. Douglas Söhne. Die an Dr. Uler erteilte P / Einzelprokura is erteilt an Friedri< Johann Heinrih Behrend.

Magnus. Die Firma ist er-

r $8 2 des Ge- eingetreten. ndelsgefsell-

anver worden, pro anno.

[ ] ndelsregister B Nr. 210

und Hütten- Gesellschaft mit bes{ränkter Haf- arburg ist heute eingetragen: <luß der Gesellschafterver- mber 1924 ist das Reicksmark um- Durch denselben Beschluß ift der $ 3 des Gesellschaftsvertrags geändert. Amtsgericht, IR, Harburg, 3. Jan. 1929.

Wattingen, Ruhr. JÎn das Handelsregi Nr. 84 eingetragene / zu Hattingen am 5. Januar 192% gelöscht. Amtsgericht Hattinvgen.

t | Gefellshaft für aft mit b werden könnten.

worden. Aktiengesell sammlung vom 21

Rechtsanwalt | Stammkapital auf

ifert, Bücherrevisoren, zu Jeder von ihnen ist allein vertretungs-

sellschaft mit b uUDre e E Siegfried Meier & Co. mit be s<hränkter Haftung.

f e offene ufgelöft worden. esellschafter

Einzelprokura ist

Offermann «& Krech.

O endolsgesells<aft daß dadurch

Greve voll geleistet ist.

t mit schafter Jo Beschluß

h Sens Ge RNüsh und Frau Jo- | Durch Witwe bringen in die ellshaft den ihnen ie aur eschiffsregister

mtsgeri<hts Harburg unter Nr. 1311

ammlung vom er A: ist die unter Vinvel «& Krüger. g i

erteilt an Friß Heinrih Sarnighausen.

leihen BDe- Ftsvertrags

Die Vertre-

Wattingen, Ralr. [95261] In das Hantelsregister A ist die unter Nr. 511 eingetragene offene Handelsgesell- \>aft Pott und Hild in Hattingen am 5, Januar 1925 gelöst. Amtsgericht Hattingen.

Hattingen, Rur, [95262]

In das Handelsregister B ist unter Nr. 61 eingetragen, daß das Stamm- fapital der C. Mankenagel u. Söhne Baugesellshaft mit beschränkter Haftung

zu Buchholz auf 24 000 Reichsmark um-

gestellt ist. f : Hattingen, den 5. Januar 1925 Das Amtsgericht.

—————Ä_— E

8. | Herne. [95264]

1. In unser Handelsregister Abt. A! ist am 22, Dezember 1924 bei der unter Nr. 404 des Registers eingetragenen Firma „Möbelhaus Heinri Heiland, Sohn .in Herne“, folgendes eingetragen worden: Vie Gr ist erloschen.

II a) Jn unser Handeléregister Abt. B ift am 18. Dezember 1924 bei der unter Nr. 110 des Megisters eingetragenen Firma „Handelsgesell{haft für Jrdustrie- bedarf m. b. H. in Herne“ folgendes ein» getragen worden: Das Stamnkapital beträgt vom 1. 1. 1924 20000 Goldmark. Dur Beschluß der Gesells<after vom 14. 11. 1924 ist 8 5 und $ 6 des Geseils {<haftêvertrags geändert. j |

b) Am 18. Dezember bei der unter Nr. % des Registers eingtiraoenen Firma „Maschinenfabrik und Eisen- aießerei A. Beien in Herne G. m. b. H.“: Das Stammkapital beträgt 510 000 Gold- mark. Dur Beschluß der Gesellschafteë- versammlung vom 27. 11. 1924 ist & 2 Abs. 3 (Geschäftsjahr), Abs. 5 (Stiamm- kapital), $ 6 (Stimmrecht), $ 8 (Vers äußerung der Geschäftsanteile) geändert.

c) Am 19. Dezember 1924 bei der unter Nr. % des Negisters eingetraaenen Firma „Herdfabrik- und Eisengießerei Aktiengesellsbaft Herne in Herne“: Die Firma lautet jeßt: „Herdfbrik und Cisengießerei Aktiengesellschaft". _Gegen- stand des Unternehmens ist: a) die Forts führung der Herner Herdfæbrik G. 1n, b. H. zu Herne, þ) Beteilicung an anderen Unternehmungen, die-diefer Fabrikation eder dem saß ihrer Fabrikate dienlich sind. Das Stammkapital beträgt 465 000 Goldmark. Die Sabuna is vom 20. 9. 1924. Die Aktiengesells{baft wird ver- treten, wenn der Vorstand ans einer

T Person besteht, von dieser allein oder von

zwei Prokuristen gemeinsam, wenn der Vorstand aus mehreren Personen besteht, von zwei Mitaliedern desselben oder von einem Mitglied und einem Prekuristen oder von zwei Prokuristen. Herne, den 24. Dezember 1924, Das Amtsgericht.

Hörde. [95269]

n unser Handelsregister Abteilung B it hee iter an 93 die Gesellsaft mit änkter ung unter der Firm „Löwrvenhardt & Q Gesellschaft mit bes schränkter Haftung“, mit dem Siß in Hörde eingetragen worden. Gegenstand des Unternehmens ist der Vertrieb von Herrenartikeln aller Art und die Beteili- gung an gleichen oder ähnlichen Unter- nehmungen, Das Stammkapital beträgt 15 000 Reichsmark. Geschäft&führer sind der Kaufmann Siegmund Löwenhardt zu Hörde und der Kaufmann Ludwig Schn-abe u Hörde; jeder Geschäftsführer ift selbs ständig zur Mertreiuna der Gesellschaft be- fugt. Von den Gefellschaftern bringt der Kaufmann Siegmund Löwenhardi in Hörde sein Hörde unter der F! ma „Siegmund Cöwenhardt" betriebenes Ge- \häft mit allon Aktiven und Passiven nah dem Stande vom 1. Dezember 1924 in die Gesellschaft ein. Diese Einlags wird mit 7500 Reichsmark bewertet. Die Dauer der Gesellschaft, deren Gesellshaftêverira am 2. November 1924 festgestellt ist, wir auf die Zeit bis zum 31. Dezember 1929 timmi Wird die Gesellschaft nichk spätestens ein halbes Jahr vor dem Ab- lauf des Gesellschaftsvertrags von einem der Gesellshafter schriftli gekündigt, so dauert sie für weitere fünf Jahre fort. Oeffentlihe Bekanntmachungen erfolgen im Deutshen Reichsanzeiger.

Hörde, den 29. Dezember 1924. Das Amtsgericht.

Hörde. i ees

In unser Handelbeanser Abteilung À

r. 20 eingetragenen

irma „Ad. Kellermann, Schüren“, fols

endes eingetragen: e Firma is ere oschen. A Hördo, den 30. Dezember 1924.

Das Amtsgericht.

Hörde. i s

n unser Handelsregister Abteilung A

ist heute unter Nr. 307 die Firma „Her-

mann Sors zu Aplerbe>k“ und als deren

Inhaber der VBiufnanik Hermann Sors zu Aplerbe>k eingetragen worden.

Hörde, den 31. Dezember 1924.

Das Amtsgericht.

Hörde. j Res Jn unser Handelsregister Abteilung B ist heute bei der unter Nr. 77 ein iragenen Firma „Frip Gronemann, Gese haft mit beschränkter Haftun örde“, folgendes eingetragen: Vur {luß der Gesells{afterversammlung , Dezember 1 ist das Stamm- kapital auf 2000 Reichsmark umgestellk und der $ 3 (Stammkapital und Stamm- einlagen) des Gesellschaft8vertvags enk sprechend geändert. s Hörde, den 3. Januar 1925 Das Amtsgericht.