1925 / 15 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Meiamart umgestellt und hat der § 4] Braunsberg, Osipr. [98645] | Gleidgeitig ist der § 3 des es C Wilhelm Braksieck, Bremen: An-1 folgt, § 3 des Gesellschaftsvert | nn Rogge c rofuva erie abgeändert worden. 5 dator ist bestellt der Kaufmann Heinrich | nehunmgen, Grunk- oder Stammkapital: | tine geb. Adam, ist Prokúra erteilt. Be- ! Unternehmens win der Betrieb einer Werk- 1 Erhard Graf geb 10. 9, 1910 in

s Cleselti@estovertrags eine entsprechende] Jn unser Hande sregi]ter ere A ist | vertrags demgemä «lgeände Joha neue Fassu alten. | beute i eingetr worden: Fett-Raffinerie küengesellschaft oi « R lu g riehor (. auf Blati 8171, betr. die Laun in Chemniy, 66 000 Goldmark. Der Direkior Karl | kanntmachungen de Ul erfol - und ab nd Handel | U. ¡ nel Fass mers 12. Januar 19%. Nr. ane Gali, eit, Qremen! In der Generalversammlung | He ed fellsqaft © Fm psehinensabrtt, wn 17. auf Blatt n betr. die Fiema Thezdor E Li ius Gade dur d Deut ichen Vechbanzeigen T vit Werkzeugen Wiescbiren und ähnliden do E iz. ‘8. Le egr okura iftsführer ÿ- am 20. 1924 bei | Artikeln, insbesondere auch - de als Grven des verjtouvwveñen 75.raien-

Das Amtsgericht. Woll- und ' Diébewarengeichäft, Brauns. | vom 26. November 1924 ist das Grund | 10 chafter au sells be chränkter Rudolf Abigt in Chemniß: I: nb öInhaber: Fräulein Helene Gn kapital auf 3 000 000 Reichsmark um- ista gelöst. Gee en tung in Chemniß: as Stammkapth ist erteilt dem Kaufmann Friedri vertrag ist am 31. Oktober 1924 fest- | „Möbelhaus Ee Geselischaft mit | und Been der yon dem m Gesellicgsie inhabers Paul Gujiay Graf in ungee.ier Böblingen. anuar | N Grvengemeinasi Zznhaver -der 5irma.

vaunsber gestellt und der Gesellschaftsvertrag ge- | der Kau A Noland Hermann Frese das | ist durch Beschluß der Gesellshafterver, heim Wähner in Chemniß. telll. Das Geschäftsjahr das See j Dortmund: Durch | A t ¿ Handelsregistereintrag vom 7. Januar Paul Buttermann, Baus mäß [147] abgeändert worden echè ft unter unveränderter Firma fort. | sammlung vom 4. e 1924 wad 18. auf Blatt 9242, betr. die Firma | Kalenderjahr. Das erste dftgjahr Gesellidastecveriammlung iinensélolterei Ler L die Beteiligung an] 11. auf YBiait (142, betr. die ixma

bei der Firma „Wilhelm Dinkel- gefbüit A Baumaterialienhandlu; esellschaft für Feinmechanik mit ard Jhle A erlassung | 100000 Papiermark auf 10 000 Neig, ank - auderöhansen Bes ft wird es als mit dem 1; Oktober 1924 | vom 2 L e ute tarer 19 Stamm- | ähnl r- rmaun íchueiïde

ader, Ge elbe mit beschränkter Haf- | Braunsberg. Offene Handelsgesellschaft beschränkter Haftung i. Liquid., SOE remen, - als. Zweignieder- | mark umgestellt worden. Die Ümstellun mit Ae De a n begonmen betvachtet und endet mit dem | kapital auf 5000 Goldmark umgestellt. erE bald Ce Ie Sema ijt exuoichen, S

Hi indelfingen“ seit 1. Januar 1925. Persönlich haftende | Bremen: Die Vertretungsbefugnis des | lassung der in Hamburg unter der Firma | | Gesel A: ener pee ad ist § 5 vez Geschäftsführer endershausen 31. Dezember 1924. Die Gesellsd a Zus I, der MeLeeis terver- überhaupt e mit dem Betrieb einer | 12. auf Biaut 6324, beir. die Fuma Bu Beschlu der Geselif afterver- | Geselishafter sind: 1. die E Frau | Liquidators sowie die Liquidation ist be- Richard hle bestehenden uptnieder- L E E worden, ist ausgeschieden wird durch einen Mee mehrere Gesch6 ammlung vom 17. Dezember 1924 ift der | Werkzeug- und Maihinenfabrix ver- | L. R. U. Wilcte dheingauer Xwein- ammlung vom 23. Dezember 1924 wurde |Maurer- und Zimmermeister * Martha | endet, gleickgeitig ist die Firma erloschen. | lassung. Kommanditgesellschaft begonnen Blatt 8426, betr. Firn 19. auf Blatt 9336, betr. die ire rer vertreten. Die Zeichnung der 4 des Gesellschaftsvertrags (Döhe des | bundenen Geschäfte. Stammkapital | hawdlung in Dresden: Bie Firma ist as Stammkapital auf 240 000 Reichs- |Buttermann, geb. Kuhnigk, in Braunsberg, | Gaswerk Erbisdorf Aktiengesell- | am 1. April, 1908 unter Beteiliqu ng von Jra Trikotagen- Fabri, Ge: Guts. Strumpffabrik Gefell jellschaft erfolgt rechtsgültig unter der tammkapitals und der Stammeinlagen) beträgt - dae Biciecend A Reichsmark. Zu | erloschen.

mark umgestellt und §5 des Gésellshaf.s- | 2. der Maurer- und Zimmermeister schaft, Bremen: In der Generalver- | zwei ommanditistinnen. per Seesen || schaft mit beschränkter Haftun “e KSrtier Haftung in C irma der Gesellshaft mit der Unter- | geändert, Geschäftsführern sind bestellt der Kauf- Amtsgericht Dresden, Abt. 111,

ufmann | in Chemniß: Das Stammkapital j Seins svertrag ist bem: chrift des Geschäftsführers oder falls | Nr. 844 am Dezember 1924 bei | mann Hellmut Dammmüller und der am 12. Januar 1925,

. vertrags entsprechend geändert. Wilhelm Vollmer in Braunéberg. Zur | sammlung vom 16. Dezember 1924 ist | haftender Gesell S ist de 3 E Amtsgericht öblingen. Vertretung der Gesellschaft ist jeder Ge: \#lossen, das Grundkapital durch Er- | Paul Maren hannes Ihle in Ham- gus eschluß der esel Galterversamy Besbluß E Seel fter vom 22, De- | mehrere bestellt sind mit der Unter- | „Maschinenfabrik ‘Bernke 1 Gesellschaft mit Schlossermeister Arno Rothe, beide in a8 L lel batter allein ermächtigt. máßiqung auf 261 200 Reichsmark um- | burg. ns Henry Wilhelm Bubert | (18 vom 29. November 1924 von 1 Mil, Ee 2 er 6 abgeändert worden. | shrift zweier Cette oder auch, E ur A Di u vel Dresden. Jeder. von ihnen is berechtigt, | Düsseldorr. [98114] i U U r

Born. [96642]| Nr. 185, Siegfried Bratt, Rohpro- | zustellen. “Die Ermäßigung“ ist erfolat. | und Sus o Eckert n okura erteilt. An lion Papiermark auf 5000 Reichömas Vertretung L E der Ge- | wenn neben ( téführern ein oder a fa i 1 D j i

In das Handelsregister wurde ein- R: und Pelzwarengeschäft, Brauns- | Gleichzeitig ist der § 3 des Gesellschafts- | Willi 19s Go ist für die. hiesiege Zweig- a 0 dementsprechend § 4 de ellschaft ‘hat, wenn nur ein Geschäfts- | mehrere Deren ree sind, eines | haftervêrsammlung vom 8. Dezember | pem ‘Ge o i E E 207 ete A cie E getragen: Inhaber: Kaufmann Siegfried | vertrags demgemäß abgeändert. niederlassung Prokura erteilt. Gr. Hunde- P wasialert worden, ührer bestellt ist, durch diesen, sonst dur | Geschäftsführers und eines Prokuristen. | 1924 aufgelöst. an Ros ist der Kauf- | folgendes bekanntgegeben: Der Schlosser-| Bei Nr. 114, Schulte. «&« Zinken, Abteilung B: Nr. 79 am 2; 1. 1925 Bit i in Braunsberg. Gaswerk Neuenstadt a. K. Ftlian: straße 3. as Sei & C tr D urm wei Geschäftsführer oder En Geschäfts- | Das O E in der Weise Mig: Wg ustav Bixrkholz zu Dortmund. meister Arno .Nothe leistet die Stamm- | Lr, cusaust mit v zcuiltlec waf- bei der Firma H. Lürges, Gesellschaft mit Nr. 186, Graßmann & Co. Lichtspiel- gesellschaft, Bremen: Jn der General- | Hans Meißner, Bremen. Inhaber mit belSriTer 4 Hastu ego sührer une einen Prokuristen zu erfolgen. | aufgebracht, daß die Gesellschafter das | Zrimunder 20» Dezember 1924 bei einlage in der Weise, daß er die von ihm | tung, hier: Durh Gesellschafterbesc(uß beschränkter Haftung in Bonn: ur | haus, Braunsberg. Offene Handelsgesell- versammlung vom 10. Dezember 1924 ist ist der Ziviliñgenieur und beeid. Sach- | nitz. Das Si, n tal i M “Be er Geschäftsführer Fehenbah ist aus- | unter es Namen des bisherigen Kalk- | »2r Ande Blechbearbeitung Gesell- | ¡n Dresden unter r nit eingetragenen vom 12. Dezember 1924 ijt der Gejeu- Beschluß der Gesellschafter vom 17. No- | saft seit 1. Februar 1921. Gesellschafter | beschlossen, das -Grundkapital dur- Er- verständige für gewerbl. Rechtsschußz li ß be Gesellsch He U L D geschieden. werks Fink & Comp. zu Steeden ver- Bait m ter Hang Dort- | ‘Firma Arno Rothe betriebene Bau- und | schaftsvertrag geandert. Das: Siamms- E RE ist : W Stammkapital auf eres f At E der fel a: nesiguna ¿gu ¿08 Reichsmark um- |“Bruno Dina Meißner in Bremen. An 2. Dejember 4094 elei Flei aas in Gia Me Sieg. as Tig E a “Hinte t ling vom 4. Dejember 1924 tr Maschine Mbl ee mit Maschinen und | kapital ist auf 820090 Neichémarkt um-

eih8mark umgeste em- | m istellen. Die Ermäßi 5 i nd als Inhaber en Der artungen Steeden un ; » : irie s O g nderer Hinsicht | meister Hermann Scheibah“ in E L E A R c qua Bang léeftagneg: Patent und Ingeniearbliro auf 600 Ñ ana Ungeles uvorbey der Mechaniker Emil Max Fleischer da- | Dehrn, eingeiragen im Grundbuch von das Saa: auf 5000 Goldmark | 7 e , A p vage neu E, seltelit E des uus ift fer Gesellscaftvertrag (S 8. geändert. berg. Zur Vertretung der Gesellschaft ist vertrags demgemäß abgeändert. Bahnhef itr. 9 f 1e de l it erß L Ge M N selbst. (Fabrikation und Handel i in Näh- | Steeden Band 16 Blatt 569. und im ael ellt T “Odeltida Beschluß ved) Diese Einlage wird für den Geld- | Grillo, Gesellichaft mit béschrautter 266 am 2. 1. 1925 bei der Firma | ieder Gesellschafter allein berechtigt. Gaëswerk Brackenheim - Meims- | Meyer e Wiegmann, Bremen: E R ct L I S EECIMIISDET Lr Ag und Spezialnähmaschinen N Nepara- Grundbuch von Dehrn Band 9 Blatt 300, / öh e P es Ee g an wert von 14000 N.-M, angenommen. | Vaftung in Ludenberg: Durch Gejell-

Druseidt - T mit bes ränkter Amtsgericht Braunsberg, 10. Januar 1925. | heim Aktiengesellschaft, Bremen: In | Bremen als Zweigniederlassung der in Ami riht Chemniß, Abt, E, a M G i ben Ri Sans M R 7 S E o 1 Dan 2a ars 660 uffubis rah inder, ‘Der Werkmeister Richard Liebig leistet | schafterbeihluß bom 27. November 1924

Patung in Bonn: Durch Gesellschafter- 3 P ST der Generalversammlung vom 9. De- nnover E eDDeigI Hauptniederlassung, R 9: Sanuar 1995, kura ist erteilt dem Kaufmann Band 17 Blatt 571, mit daraufstehenden N 4 P Unrera ou bei eine Stammeinlage in der Weise, daß er | ist der Gejellichaftóvertrag geäntert. Das beshluß vom 26. November 1924 ist das | Braunschweig. 96647] | ¡ember 1924 is beschlossen, das Grund- Biene Handelsgesellschaft. begonnen am Theodor Fleischer in Chemniß. Oefen, sonstigen Gebäuden, Maschinen, Fus & C 7 Ges Teliteer t Q 6 Gesellschaftsanteil an der von dem | Stammkapital ift auf 728 000 Reichsmark

Stammkapital auf 50 000 Reichômark Im Handelsregister ist am 10. Januar | kapital dur Ermäßigung auf 34 000 September P ellschafter sind t 21. auf Blatt 9382 die Firma Walter Anlagen, Vorräten, Betriebskapital usr., [ränkter Hafi! Dort L d lossermeister - Arno Nothe bisher be- | umgestelt,

umgestellt. Dementsprechend und auch in | 1925 bei der Firma Eduard Reis, hier, Reichsmark umzustellen. Die Ermäßigung | d Kaufmann Hermann Mever in Han- | Chemnitz [98096 Hessel in Chemniß und als Inhaber der | als Sacheinlage in Gesamthöße von Bela be Gru bafterverie ie triebenen Bau- und - Maschinenschlosserei | Bei Nr. 2218, Bierhaus Fischi, Ge-

A pas an E E vagen: far Waage: reti A O L ¡la lei@zeitia dei der d U never S er Wann Ernst Midden-| In das Handelsregister ist eingetragen daft ‘44g Cgeniur- n iee gi L A iez : n Sovember M Dezeniber 1000 I-M Ret Se E O bier: D L U B rer

vertrag un geänder etellchaftsvertrags emgemà ab- : c geri . j M. - | hier: Dur ellichafter! luß: vom

Nr. 511 A 9 1. 1925 bei der Firma E Offene He lie seit geändert. Á s Friedri L S becies für Oen: Am 7. Januar 1925: M in e Kaiserstraße 19.) egr e ua den gleiden | 2 machungen der Gesells&aft ecfoloer bec 19; Sihe 0 1924 ijt die Geellschaft auf-

Dr. Schwalbach & Hellekessel, Gesellschaft | 1. Januar 1925. Die Prokura der Ger- i Manleatene Werke Aktiengesell- o Actedria) Biankucd Bremen. Jn-| 1. auf Blatt 5772, betr. die Firn 22. auf Blatt 9383 die Firma Friß Dingelstüdt, Eichsfeld. [98679] | Beschluß vom 28. 11. 1924 ist der § 4 | den Deutschen MELrer: (Geschäfts: gelöst. Der bisherige Geschäftsführer

mit beschränkter Haftung in Bonn: Durch us E N grloidei - AOUSERt schaft, Bremen: Heinrich -Wilhelm Karl | haber if der hiesige Kaufmann Friedri | Etablissement Mayer Gesellschaft Es u writ, 1 und als In- | In unfer Handelsregister Abteilung A | des Gesellschaftövertrags (Höhe des | raum: Leutewißer _Straßze 25.) Karl Klingen ist Liquidator. Die -Pro-

Kündigung zum 1. Fans 1924 ist die | Braunschweig, ; Feder ist. als Vorstandsmitglied ausge- | Pfankuch. Philosophemveg 1 a mit beshräukter Haftung in. Cl haber der Kaufmann “Hermann | ist unter laufender . Nr. 134 heute die Stammkapitals und der Stamineinlagen) Amtsgericht Dresden, Abt. 111, kura der Ghefrau Karl Klingen ist er-

bad im L aufgelöst. Dr. Peter Schwal- E scieden. Me Kaufmann Otto Christian FteinbrAgge «& Berninghausen niß: Der Siß der Gesell aft T nad es N Fabrikation in | Firma Johannes Wehling zu Wachstedt | geändert. / am 10. Januar 1926. loschen.

bah in Bonn is zum Liquidator bestellt. | Braunschweig 90646] | Schmidt in Leipzig _ ist zum Rae: Bremen: Prokura des Heinr. | Berlin verlegt worden ( [lu der Gy S gasse 51.) und als deren Inhaber der Fabrikant | Nr. 1218 am 20. Dezember 1924 bei E A Bei Nr. 2220, Stumm-Kouzern, Ge- Nr. 561 am 2. 1. 1925 bei der Firma | Im Handelsregister ist am 12. us mitglied a Jn der . Generalver- Krüger ist erlegen chafter vom 19. Dezember E ). Di 23. auf Blatt 9884 die Firma Hans | Johannes Wehling zu Wahstedt ein- „Binnenländische Fischindustrie Aktien- | Dresden [98111] | sellschaft mit beshränkter Haftung, Rheinische Beuel alt für Holz- | 19% eingetragen die Firma Markwort u. | sammlung vom 15. Dezember 1924 ist | Johaun Sandmanu «& Sohn eli e Hauptniederlassung besteht al Sem ee M Sh N Q1E QAYabor etragen worden. gesellschaft“, Dortmund: Die Gesamt-| In das Handelsregister ist heute ein- | hier: Durch Gesellschafterbefchluß vom industrie zu Beuel: Gemäß Beschluß der | Harms. W haber: Kaufmann Louis | es{lossen, das Grundkapital durch Er- | Kirhhuchling: Am 1. Januar 1925 ist eigniedèrlassung for. der. Kaufmann Hans Richard Îrmscher | Dem Kaufmann Friß König in Wach- | prokura der Kau leute Erich Plate und Mean worden: 24. November 1924 ist der Gesellschafts- Generalversammlung vom 29. November tarkwort, Ghefrau des Tapezierers und mäßigung auf 200000 Reichsmark um- g dmann senior als Gesellschafter Am 8. 1995: daselbst. (Garngroßhandlung und Ver- | stedt is Prokura erteilt - nton Schell, Peine in Dortmund, ist er-| 1. auf Blatt 17093, beir. die Ziga- | vertrag geändert. Das Stammkapital ist 1924 beträat nach erfolgter Umstellung Dekorateurs Robert Harms, Margarete zustellen. Gleidhzeitig ist der Gesell- Udties, chieden und die offene Handelsgesell-| 2. auf Bi U Upg ei D irelung in Garnen und vérwandten Ar-| Dingelstädt, den 8. Januar 1925. los rettenfabrik J. Malzntrann Aktien- | auf 500000 Neichömark umgestellt.

: os E d aueh sonst ist ie l e E E schaftsvertrag gemäß [51] hinsihtlich der E aufgelöst, Seitdem führt der Handelsgesellschaft Benno "derholt t | an Feâuleia Glfa 9 tardaretke Ghone in | D de mat tei d L Til t Wali Vie bo glic deé B rft S il betellt e Se gesellschaft A uri Ge Cviibee: “Vement|prechend und au on 16 [91 & - 12, 17 und: 23 abgeändert. - Otto ashinenbauer Johann Sandmann j junior hemniß: Die Gesellschaft ist aufgelöst ç | : ——— „Bo & ilmann, e t mit: be- | glied des Vorstands ift bestellt der Kauf- e hler: “Vur neraiDer- Saßung geändert 3 und 18 der | 1. Oktober 1924. Die Gesellschafterin, ; ffa Chemniß. Dömitz. N chränfter Hafiun n Dortmund: Dutch | mann D L sammlungêbes{luß vom 4. Dezember 1924 Saßung). Die tete Aktien Reihe A Frau Margarete Harms, ist von der Ge- Christian Ls igs ia, Die E S Und Passiven Es E Ei E S un iger [fred 24, N Blatt E die offene Handels-| Jun das hiesige Handelsregister ist heute B fe Haftung iung fierweriammlng | 2 Ar Do g Ein e Ca, ist der Gesellschaftsvertrag geändert. Ge- und B in dem Nennwert von 1000 4 | {äftsführung ausgeschlossen. Amtsgericht Diedrich Ahlers erteilte Prokura ist Series irma fort, Os D: s u ge chied G. ( a en gs gesellschaft Ficker «& Langer in Chem- | bei der A4 Pai ichard Va 18 Ndbember s l das Stamm- saft auf Blait” «& Co. Gesellschaft | mäß durhgeführtem Beschluß ist das find auf §0 Reichömark ermäßigt worden. | Braunfchwei, losen. l AFrigl“ - Maschinen - Gesellschaft | Benno Herholo führt das Handelsge M Nichard. Emil, Fider und der ‘Tequifer | 1924 erfolgte Axviuctt des Geseliiatten | Gs! Luf 250 000 „Keibänart L | Becrentoie Ua M CLEI | ammeitellt: Das Giumblapitab-ist sev ein-

am 5 bei der Firma res f f : erfolgte Austritt de e ers | stellt ur n luß 1 rrenkleider- und umgeste rundtapttaltt jeßt eln-

N Tenten SEseltsGa mit beschränkter Braunschweig. 98648] f mai E Lerintie Sra, lautet ies « ua Etne Zu Remo e I eg H ae A Qa Os Langer, „beide in Chemniß, Krieger und das Erlöschen der Fir ma n der S 5 tes Gesen daft vertrags ( ibe in Dresden: Dutch Bes arg aden En in in Inhaberaktien zu je 1000 aftung in Bonn emäß Beschluß der 1 ] eingetragen. - ammfkapitals un ammanteile | uar | Reichsmar

L Se S 3 ee E n A w6 Sanuar Bremen: Der Sih der t Gesellschaft ist Prokura s Herm. Friedr. Gieschen ist | gesellschaft Ee «& Ee G S begonnen. (Fabrikation und Großhandel | Dömiß, den 12. Januar 19%. dindect 2 | O e Gesellfcaft fgelóît s iel Bei Nr. 2345, Koutorhaus Gesell-

zember 1924 ist das Stammkapital auf | Theodor Becker. Inhaber: Kaufmann | 221 Harburg nad Bremen verlegt. a ch Wilhelm Stahlberg & Gi: S iederlassu R r ¿E rie cl in Textilwaren, 9386 die ¿ffene H 10.) Amtsgericht. Nr. 88 am 22, Dezember 1924 bei | Der Kaufmann Victor Popescul ist nichi schaft mit ‘beschränkter: Haftung,

eto u fn Me | B ee B ee | Gde nit Lee u Grndt mi | Eo Berner: Bere danelioclsies [n Barfetnlta fans e 1 otte Lite X Ce U [pm (un (eime Bes Benda | nase Gesa ahee sndee Lade | Jr, Dur Garn h

Pement prechend und auch sonst i er §: Braunschweig. Zweigniederlassung : begonnen am 1. f. Er ‘ist befugt, die Gesell Le Baut feme M ftiengesellshaft", Dortmund: Dur Be- | 3. auf Blatt 18 846, betr. The Tex- emver P Der Gesellf aftsvertra EARDert 4, x i: nständen jeglicher Art. Das Stamm- E DPPerSdor r ist ‘befugt, die esl niß. SeselscCafter find die Kaufleute | Handelsregistereintrag ‘vom 12. 1, 2 vertrag geändert. ‘Das Stammkapital ist Abs. 1). f g g (SS der in Düsseldorf bestehenden Hauptnieder Fapital beträgt 500 000 M4. Der Gesell- Ref ind E hiesigen Kaufleute e gemeinschaftlich mil einem anderet Georg Lichtwiß in Harzberg (Harz) und | 1925: Firma Richard Becker, Gesell- l iu E Geieralverlamay ung vom sellschaft K Company, Ge: s n s E ‘Rhei if VBla he ¿i Nr, ein assaui

j lassung. Amtsgericht Braunschweig. drich u elm A- hlberg und ten oder Bevoll Nr. 730 am 2. 1. 1995 bei der à R E |hastMerträg ist am 29, September 1923 | Friedri l F 0b ugust Stahlberg u rokuristen oder einem Bevollmächtigten èrbeit Wars, aue in Con Die | haft mit beschränkter- Haftung. Si Handelsgesellschaft Best ‘& A Ti oe. [98649] | 9 bgeshlossen und am 8. Dezember 1924 Gesa ard Johann Heinrih Körner. | zu vertreten. _ Gesellschaft ‘hat am 2. Oktober 1924 be- | Dömiß. Nah dem Gesellschaftövertrage Durch ‘den gleicien Beschluß O bie enr Panl f Ut mbe "Weste Natursteinwerke Aktiengesellschaft, jellshaft mit beschränkter Haftung U |- Hañtelörogstereiniean A chO: B f Gaeanderi, Geschäftsführer sind: der a [haftaaneig: u E Le A eft 93. zu Ap sellschaft Osc Me Eheli ‘offent La nen (Fabrikation und Großhandel in | vom 11. September 1924 ist Gegenstand 8 3, 13, 15 und. 16 des Gesellschafts- | führer. hier: Durch Generalversämlhgabe un Bonn: Durch Gesellschafterbeschluß vom (Bicntilweiabrenterei - Betnämik Déil- On Santana Ce ing d ge 3. dgele in Tine sowie Vertretungen derselben Unternehmens der Groß- und Plab- | vertrags dahin geändert, daß überal t 4. auf Blatt 19 275 die offene Handels- | vom 29. September S

d] Dezember 1924 ‘Johann Tilemann, Vegesack: Die | Chemni ie Prokura von Dlabatsh - Branche, ‘Theaterstraße 5.) E. it Kohlen, B d 2 Ó b schaftsvertrag geändert E ist die aid bronner, Ihringen): Die Firma is er- | Bremen. Sind mehrere Gesdäftsführer | Firma ift erloschen. ist erloschen. i mtsgericht Chemniß, Abt. E. umschlag “anb (ut "Betrieb beer matt erscht ist eo E Kehiand « Res ras L Damen O des Grundkapitals auf 75000 Reichsma

aufgelöst. Der bisherige Geschäftsführer | [losen Amtsgeriht B D, 5 i - ist zum Liquidator bestellt. ; | bestellt, so sollen zur Vertretung der mtôgeriht Bremen.“ auf Blatt 5052, betr. die Aktien A E ERE U | delégeldhäfte. Das: Stammkapital beträgt | Nr. 1325 am. 22. Dezember 1924 die sellschafter sind - e Kaufleute Hans | ist beschlossen. Amtsgericht, At 9 9, Bonn. Breisach, a eere woe at GesellsWakt E befugt sein m le zwei Ge- E E Ra Mat Chemnis M Cred Crete1a, [98677] | 5000 Goldmark. Geschäftsführer ist der firma „Wilhelm Bernhard Schroer, | Rohland und “Albert Kehle beil in wg Nr. Eu Galewöty E 1 : Das s ich _| scáftsführer oder je ein Geschäftsführer 2 N hiesige Handelsregister Abt. B: Kaufmann Hans. Hennemann in late uge, Ge Gas mit_ beschränkter Dresden. Sie dürfen die Gesellichaft nur | Aktiengesellschaft, hier: Crns wh: Brand-Erbisdorf. L Drewen, i [98650] siraße 79. mit einem Prokuristen. Born- R D idelsitgistèr "i ist ees 16) is ind Scjulze i erf Ei n E i Ma E Ceara. M E Amtsgericht De » LHaftung“ M Geell Hoher syburg, ; [gemeinsam vertreten. Die Gesellschaft ao Paw Dr. Felix E sind aus ‘dem Fade Lrbiort ee L Sia Sp as ¿s Hinbélsreaifte 121 A 10: gefragen Mviop en Mat Mars aid Chéinni e R Ü. i- der. Firma Elinag,. N fraß Be 89, sells fävecirag, 1 hat am 1. Januar 1924 begonnen, | Voritand ausgeschieden le bs Blatt 249, die Firma Muldaer Kar- | einget 'Käffeec- Hanbvels-Aktiengesellschaft, 1, ; i ektro- und Industrie - Ausrüstu Dortmund. 7. ¿ember tellt sellschaft, für G tenaden ¿Fabri Wetssion& | sn 20 Dyenter 00 |Bremep Ma der Gmeralersomnlin | €80" dieies ‘Géielithalt ml Le | lerie "G: f icl Le gen 4 Mrg N Erd: Dur Le: | Lr eunses" Pandeorcier i B Wenn ‘B nteebment Yb | 5 uy Big 19670 Ue ajuve Handeis Fabel Uttlen Rohrer, Gesellschaft mit beschränk- Norddeutscher Lloyd, Bremen: Jn das Gru dfapital d A besch fes schränkter Haftung in Chemniß Das | Zweigniederlassung gemeins{aftlich mi} zember - 1924 ist an Stelle des Adolf: (gendes g ngeleagen E. t Die Gesel Il 4 O [ D E Tee Schadow n Gemäß durhgeführtem Gettéralversamm- 4 ag s “Beschl “W der “Geioll: R fer 1924 ift besdlossen L a E18 j Reichémoek u elle Die lel aftervers d. 06 Beschluß der Ge Ge- | einem Mitglied des Vorstandé ‘oder einen Hütten.unn der Kaufmann Wilhelm Keil | S, 2 echlenböbmer, “Hartmann g artige od f bele R Berner: Mlbert Julius \Theovor Günther lungsbefchluß vom 27. November 1924 ist vön r der ell- | zember ist beschlossen: s Grun ellschafterversammlung . vo anderen Prokuristen der Zweignieder in Crefeld zum Vorstand bestellt: y: s ben od l beteil S das Grundkapital auf 6600 Meichsmark schafterversammlung vom 23. Dezember | kapital durch Ermäßigung auf 33 000 000 Een ha] tee leidheitia | P 0e | 124 40 000 u ala auf 1 000 lassung zu zeichnen. Zu N 10 bei d irm Me eenide, “Gesellschaft mit beschränkter | erwerben oer Ne) an folien zu beteiligen | und Dr. rer. pol. Waldemar Hans Georg ngestellt. Das Grundkapital ist eingeteilt 1921 hat sih die Gesellschaft ausgelöst. Reichömark umaustellen, Die Ermäßigung llichaftövertrag gemäß 1219] ad: | Hie duen umaciils E bnen auf Blatt 5461, betr. die: offe Kuasiveberei Gesea, Mebanisthe | Haftung“, Dortmund: Der Geschäfts- | Stämmkapital: -10 000 Reichsmark. Ge- | Schadow, beide in Dresden, Die Gesell- | gest Inhaberaktien zu je WiReichömark “Zu Liquidatoren sind bestellt der Syn- | ist erfolgt, 11. das Grundkapital ‘Um | ändert, s § 5 des Gesellschaftsvertrags ab- Handelsgesellschaft Hedri Sauer: E U mit heseantter xer : Darimann- hat. sein: Ami reher- Wilhelm L find: auunternehmer | schaft hat am 1. Oktober 1924 begonnen. | n Nr 3306 Mheitashor Eisen: dikus Paul Wiedemann in Dreêden und Caen Beira von bis zu 33 000 000 Norddeutsche Montan-Aktiengesell- geändert worden. mann in Chemib. Profura ist ist Ms BiluN ior refeld: Durch Beschluß er } gelegt. A Vertivand Schnoer und Dau | (Handel, Vertrieb, Vertretung a handel Schweitzer & Oppler Aktien- ani a -ernggi part vi 7 pte E N ÉErtébero (chwit,: Bremen: As dex Generalvertminina I Bla en gion, pet die Sich I R RIEGER ap M Dito. Hédrich Lewe amml vom 29. No-- r, 219 am 9. Dezember 1924 bei Mens Hugo cbastélühner q Dort- Meotorfahrzeugen, deren I und esellschaft hier: Durch “Weneralver- ult Sie dret L Geselle jeden | Mei bömark au erböben, Die Erhöhung lung vom 30. Juli 194 ist beschlossen, | Reufchta & i Veton- und | Cl VenES er at ist das Stammkapital auf e ndelsg ellscha mit be- mund. Jeder Geschäftsführer ist für sich | behörteilen, sowie techniscken Erzeu niffen Trat beschluß vom WE November für sich allein vertreten. mark dadur durchgeführt, daß 8 000 000 das Grundkapital durh Ermäßigung auf Eisenbetonbau Ge e Lan mit be: | 7, auf Blatt- 6314, betr. die Firm R E L shränkter H aa s rtmund: Durch | allein berechtigt, die Gesellschaft esell: Lea eE E cichältzaveige Müller- | 1694 ist der Gesellschaftsvertrag geändert. E Brand-Erbisdorf, ves Stammaktien und 250 000 mark umaat Sleicgeit Die | schränkter Ns in Chemniß: Das | Curt Hoffmaun in Chemniß: Pren A Ju obil-V O ait Ler | Besu, der sejhafterversammlung daft fri M “Deut Gen V uf E att Gemäß durchgeführtem E 1e Das égeridst Brand-Erbie He demart Stammaktien a e 000 S Reit if erfolat. Wieidacitig is j Stannnkopilal ist dutch Bescluß ter Ge: | erteilt, deim Kairo Vilccad M i il nt aare Mir M mit E vom 27. November 1 Stamm- galt Das urch den schen | ‘6. auf Blatt 15 252, betr, die offcne ; Ne Ee irt E i tung in Crefeld: Durch ¿ital au 20000 Reichsmark umg E delsgesellshaft Emil Hanisch Grundkapital auf 5000 Reichsmark um Reichsmark zum i von ge- tsvertrag gemäß sellshafterversammlung vom 21. November | Lorenz in Chemni Beschluß es Gesellschafterversamml leihen Beschluß ist e 1826 an 24. Dezember 1924 die Bao Mag ded Mlle | gestellt, Das Grundkapital ist eingeteilt Brand-Erbisdorf, [98643] | zeihnet worden si Gleidueitig Mceaie 1924 von 1- Million Ea auf | “8. qu tt 9:93, Y Sto ang [U den gieien Se[Gluß il s e , | Pillnib: Der Gesellschafter Iean Willem | F 50 Akti 100 Rei ¡E Im hiesigen Pandeldregister a in Gemäßheit deg "Beschlusses des Vor- Mareniér Continentale Handels- | 72000 Reichémark esells stellt und dement- | Emil C h dein fapital t 20000 Reichêmark umgestelli Geis Dae. leide tammtapital fin e A E "Gelelithaft mil De : Gesellcast auggeie id Gee Die am 2 Dfteter 1 u bei Ne haf Blatt 260 is heute die Firma | stands P Aufsichtsrats vom 17. De- agten Gesellschaft mit be: | sprechend A ei a lnb du pen Seorura N ere Dein Kausmann, E worden. Nr. 1046 am 19. Vezember 1924 bei | beschränkter Haftung" Dortmund, Gesellschaft “ift aufg er Geell: Aktien-Gesellschaft, hi r; Dea , hie

bon Poncet Glashüttenwerke Aktien- | zember 1924 it der Peter ivag rur er Haftung, Bremen: Josef | geändert worden iter sind dur den | Adolf Lorenz in Chemniß. - 9 tr, :107. Der Gesellschafts-

gesellschaft Abteilung Brand-Erbis: | gemäß [515] und [514] abgeinder! bezw. | Steinhardt ist als Geschäftsführer aus- | gleiwen Bescbluß d/e #8 7 und 8 des Ge. | 9, auf Blatt 749, betr, die Kommandit e Vim Mieliiest mit Ksdränfier Pasing“, | verirag i, am 22, e 1924 fest: | {Gafter Heinrich Emil, Friedri® Hanish | niodorlassuna in Köln und Hamburg:

dorf in Brand-Erbisdorf, Pee, ergängt. Der Artikel f a Gesellschafts- ges chieden In der Gesellschafter- Geleit Fe geandert worden, gesellschaft Koch & ‘Steinberg i in Chem (R Sit C Zis Dortmund: Durch iSluß, der t Gesell gestellt. Gegenstand des. Unternehmens if | (js Alleininhaber fort. | E Se E s s 2 er ist der Gese ers

lassung der in Friedrichshain, unter | vertrags lautet jeßt: Das Grundkapital Be Mng vom 20. November 1924 is | Gesellschaft wird durh zwei Geschäfts- iy ie sämtlihen Kommanditisten sind rar 986 : die Bearbeitung und der Verkauf von At A Haft Potieet Gas ilenners T (af deiziat 41 800 000 Nebe | Reich e ps E Dil O [L am aMTAA oie rfen die r Ene L agt inbelegedi 0 oute “Stuten in das E 124 is. ammlung Bom d D t 000 | las, : Laden, ? Ge Bai Ie G a Dietrick n e U {rag gender, ees 000 G E M e ü als offene Han etellshaft fortgefü B Gebr. Rothschild, Ca umgestellt. Dur Bes der rüikeln ie Gesellschaft i rechtig 5 itals au! mark 2 meinschaft mit einem Prokuristen t g g register , Firma ' | Prokura ist erteilt dem kaufmännischèn bestehenden Aktiengesellschaft, und ferner | Stammaktien je 40 Reichsmark groß, g 1 hes e Ms ist der | reten, Die Geschäftsführer Peschke u Die Geseligasie: Koch und Steinberg sin Gesellschaft mit beschränkter Haf- Geleticar afterverlammlüng, bom 17 De andere ähnlihe Unternehmungen zu er PUNTate r Carl Hans Gerhard Kappis, { hoffen. Oktober 1924 bei N# 2231, In-

eingetragen worden: r Gesellscha T 80 000 Stück Stammaktien je 100 Reichs: sells verirags demgemäß | J befugt, sellschaft jeder allein zu ver tung in Darmstadt: rch die Gesell- | zember 1924 ist der § 3 des Geselschasts: en Kt A 100 E l Ges, en. | dem tedmiliben Direktor Heinz Georg | «enieurbüro Paßmann & Schmidt un ammkapita ,

ist am 16. Dezember 1905 mark 200 000 Stück Vorzugsaktien ändert. Nenschka können die Gesellschaft, solange |t

gestellt, am 17. August 1907, 8. Au uuf je 9 Mlhamark groß und 2500 Stück pmanu «& Co. Gesellschaft mit fie deren Geschäftsführer sind, jeder allein Fr “auf Blatt 7565, betr: ‘die. in Liqui ind 6. Januar 19% f ver Gesellshaits- e A E N tis {äftsführer: Kaufleute Eduard Wande belm: Femani und i Scheder, fi ls Gesellschaft mit beschränkter Haf-

908, 6. August 1910, 1 1 oraugdaktien je 100 Reichsmark groß. | beschränkter Haftung, Bremen: Jn | Lerlreten. dation befindliche offene’ Handelsgesell scha 4 vertrag geändert. Das Stammkapital ist | Nr. 1322 am 19. Dezember 1924 die | zu Dortmund und Gal Schmiemann zu | 9e D ah Til A ih er, darf 4 tung, hier, mit Zweigniederlassung in

24. Januar 1914, 3. August 1918, 18. Juni | Ferner am 9. Januar 19%: Direktor S erwersaumlu vom 19, De-| 3. auf Blatt O Le, G ume [B Vruhn «& Richter in Chemniß; auf 500 000 Meichsmark umgestellt. Die | Firma „Deutshe Turbinen - Feue- Bielefeld. Jeder die Gelell ist Ine in FENEN, Gen tnscbast mi T ïë | Sagen: Dur Gesellshafteubes{luß von

1921, 13. Juli 1922, 6. April 1923" und | Dr.-Ing. k. c. Carl Otto Max Walter | zember 1924 ist ad lossen, das Stamm- | Max Römler «& BELLLIA Liquidatoren Richter und“ Frau s Umstellung ist Momart.: rt. Solange rungs - , Gesell sellschaft mit - beschränkter | sih allein beretigl, Fe cas 1 u | andere Pr M ist n V a i p: Den 16. Oktober 1924 ist die Gesellschaft auf-

23. Juli 1924 abgeändert worden. ist am 31. Dezember 1924 als Vorstands- ewpital durch Ermäßi igung auf 40000 | mit beschränkter Saftúng hem- | S Bruhn, jeh vere chel. K Körbs, sind abberufen Sigmund Rothschild und Bens Samson fung Dortmund, Hohenzollern- | vertreten. Bekanntmachungen der fu L Buch it Die e Sis sed | gelöst. Der bisherige Geschäftsführer Otto Gegenstand des Unternehmens ist die | mitglied ausgeschieden. NAPGnart umzustellen. ie Er-| niß: Das Stammkapital ist dur) Be- | worden. Zum “Liquidator ist von Amt oder einer von ihnen Geschäftsführer sind, | [traße A Der Gesell aftsvertrag i t am | schaft ita durch den Deutschen Melell inkl ri ua erin Anna Dlga led. | Schmidt ist Liquidator. :

Fortführung des von der offenen Handels- Am 9. Januar 1925. uns daft erfolgt. Gleichzeitig ist der [luß an der 4 1924 von 36000 Pwpiermart wegen bestellt der Bücherrevisor Richard ist jeder von ihnen allein zur Vertretung ezember 1 tgestellt. - fu Mgi0er i A qué f S auf "Blatt 15 296, betr, die Firma Aktiengejellf e Do gAarbwerke

vei : - die i D -

D den Ens abgeändert. f E Rank in Chemnit. der Gesellshaft befugt. Zum - weiteren stand des „Ünternehmens fi: a) die N l et 6s: Gesell, | Arthur Thiele | in Dresden: Die Krina Ea it D DeOS Aticn zu ic 300

f L E riDeAGBhAi D b ber Deele f E s ¡Fabakextract-.} Ge R Reichsmark umgestellt worden. @ zu Friedrihshain, N. L., und der Zweig- | fabr ese aft mit räukter ell 11. d tinen- - ha f Pipoib (0 Crerin, die irn Gas: Mhrer ‘an Bein vert renn U L Sus K u bire: Ba l, | [haft mit bef rântter Haftung“, Dort- | lautet künftig: ur “Ehiele. (Ge e Leman e E Di issell m Sager ul eldor E:

esellschaft. mit Ges niederlassung in Berlin betriebenen | Haftung, Bremen: In der Gesell- | beshränkter s Bremen: Die | Die Umstelun ist durchgeführt. Dem- | Hans Leupold in C furd i urbine Handels- und Fabrikationsgeschäfts, der schafterversammlung vom 9. Dezember | Firma ist erloschen. : eina gp is 3 des Gesellschafts- ist erteilt dein aufen M ; Wil E bestellt A 29 Rue des Lévoque, jür Deutsland, | mund: Dur Beschl der Gesellschafter, | Len Her reue i E La es Berg- _— rags abgeändert worden, öhler in Chemnit. i Samson ist erlos insbesondere des Patents Nr. 30091 und versammlung voin: 26. November 1924 ist sgweig: Handel mi E R utt E E | : Benno Samson ist_erlos(en. der evil. dieser Gesellschaft für Deutsch- | das Stammkapital auf 20 000 Reichs- Handel mit sowie auch Großmotoren, | Düsseldorf. j {98112]

nd- und Forstwirtschaft und 1924 is beschlossen, das , Slatmvapita! „Weser - Lagerungs - Gesellschaft baues sowie die Beteiligung an anderen | durh Ermä r a f Reichsmark mit es Haftung“, Bremen: auf Blatt 6968, betr, die Firma. m 9. Januar 1925: V RD den 7.- Januar 1925, mark, um eltell Dur dey leichen andel mit Fahrzeugen, angetrieben mit n Saiwelbnecilier A ° , A wurde am

ist Zi 3 und É Gesell- erbrennunggmotoren und Elektro- 31 Beueber 194 citatttatia. O

S «& Co. Gesellschaft mit be- : Ünternehyuingen in jeder œfeblih zu- | umqustellen. Die Ermäßigung is ersolgt. R en O as Se: Le Safzung {n Chonr'b: Das | guarltt Gott Ge n Ofhes Amidgeridt Darmstadt 1, | and na weier pu, elenden Patente as Grundkapital beträgt 1 400 000 | demgemäß n ändert. n ellschaft erversammlung vom 30 D. Dex mber | Stammkapital ift durch Beschluß der Ge: beschränkter Pastang f R nid rundstücken, Gerehtsamen, Crfindungs- aftbvertrags V bbhe des Stammkapital mo rEr e Handel mit Zubehörteilen zu | “N; 7940. Firma Emilie Mann, Sa e Gn in 14 Stamm-| Casino, Bremen: In der General- Iod if ist beschlossen, das Stammkapital E U Q A0 Leder? at Die Liquidation is durchgeführt und be D R. Handelsregister ist tos Oen i rgendwelcher Art, die Erwerbung u der mgen) gan ¿0h bei E Nea ea R Gahrzeugen Siß: Düsseldorf, Sch® erstraße 16. Jn- aktien zu je oldmark, die sämtlich besGlosien, das 1. Dezember 1924 ist | durch Ermäßigung auf 90 000 Reichsmark | 55 000 Reichsmark umgestellt und dement- | endet, die Firma erloschen. worden: n dus b anderer ‘Vetriebs und sonstigen Sicidbie Mila t j brodaer S und ** cio Kößschen- a G defelbst. aun, _ Keschäfis-

Bei Nr.:*3245 (Güterbahnhofstraße_ 19.) ._\hauvels - Artiengesell schaft für Ge-

hlenfahrifate, hier:

auf den Inhaber lauten. beschlossen, das Grundkapital d Er- | umzustellen. Die Er t lgt. 13. 1, 10 ä Sind mehrere Vorstandsmitglieder vor- Se auf 1 50 000 Ma urs rät Gle eitig ift bér §3 bes Geseusd afts: sprechend ÿ 4 des esellshaftsvertrags qul: auf S Des Cbeainib: Fig a) bei H-R. A Nr. ‘10 am 10. De- | Anlagen, €) Handel mit mund mit beschränkter Haftun n | brodaer : trafe 1104. ‘bet. die Nr. 7941. Firma Carl Klingen, handen, so vertreten immer zwei ‘die Ge- | zustellen. Die Ermßigu ist erfolgt. | vertra trags demge demgemäß abgeändert. R f Blatt 6989, Bote Yi Prokura von Lubrich ist erlosben: nber 1924: Die Firma ist geändert in | Artikeln, die si aus a und b er egeben Dortmund: Durch Beschluß der ell: “C Rayi L «& Co. D “Die Siß: Düsseldorf, Blumenstraf In« sellschaft oder eines in Gemeinschaft mit Gleichgeitig ist s S Gesellschaftövertrag L. 6p. remen: Das Ge- Sächsische Ron Bals ‘Auf Ä Gens 14. auf Blatt 8746, betr.” die Firm dre May Nachfolger Frit | gder entfallen. Stammkapital: 2 000 | err on N vom November P: Eu E R in Eix pes (he aber: Restaurateur Carl Klin D da» rinem Prokuristen. Zum Vorstand is} | gemäß [135] abgeänder Sit ist mit den Aktiven an Frau Hugo «& Schröder, Gesell aft mit Richard Löbel, Gesells aft mit be: öfel, Die. Gesellschaft ist aufgelöst: Goldmark. Geschäftsführer: . Direktor ist das Stammkapital auf 22 000 B erlos S "tin rich N be | selbst. Der Ghefrau Carl Klingen, es E E O Sb Schwengberg in Friedrihshain. amt- | surg tiengesellschaft“, Bremen: in ‘veräußert. Diese Chemnis: ‘Das Stammkapital is durch | Liquidation ist durchgeführt und eendeh 8 ellschaft wird durch einen oder Éreh inzelprokura er profura ist erteilt: a) dem Direktor Hein der Generalv j j umme apuige 12“ dur ; er in / Limburg, als Alleinin mehrere Geschäftsführer vertreten. im & 3 (Stammkapital und Stamm- | Köbschenbro a, ist berechtigt, die e 7942, Offene Handelsgesellschaft u E Sort Eb i D a Bein M e f / d if RETe ung zan O übrt es Mie S unberändgrter Tiema for. F U gier Geselljafterversammiung me N S ah gr A 68, Sér ‘bie Firn übertragen. Direktor Theodor Weinkamp ist befugt, | einlagen uis im f 13 Ziffer 5 (Gé- Lens mit einem t abecia Prokuristen zu Firma Autoreparaturwerkstätte mann Louis Waker daselbst, e) dem Kauf- | kapital dur Ermäßigung auf 260 000 Beiriebe des Geschäfts auftretenden Ver- Papiermark auf 250 000 Reichsmark um- Emil Engert « Co., Strumpf- u} . „„b) unter H.-N, B Nr ge (neu aur die In A allein du ve vertreten. säftsfü ging) ean G i Ne én. Blatt 16 150, betr. di Küster « Co., Siß: Düsseldorf, n e L Fehmel daselbst i in der M E eten t mia E ossen. E “Peine BuP ers ist ge stellt und dements Nee & 4 des Ge- e G On Í iy M Ï eet Pan vit chränkter vas: H 0 ad Neichari, ¿Gasellscbaft Ti g L s brit: eda tad Graf p Co in Dresden: Der Qn: Len Rene Füfter in Düsselvo A gs immer’ zwei von ihnen zur [ist erfo eiczeitig i r Gesell- | au inrih hle in | sellshaftsvertrais abgeändert worden. ränfter Haftun emni l N ñ ä 98683] | hab i st infolge Ab- Zeichnung der Firma berechtigt sind. Be- | shaftsvertrag gemäß [22] abgeändert. Sranbura ist Einzel rokura erteilt, ferner| 6 Blatt 7811, bétr. d Gesellschaft ist aufgelöst Die Liquidation tung, Diez a. d. ränkter Haftung“ ortmund, Hol- haber Paul Gustav Graf ift infolge Kaufmann Kaspar Schotten in Re1sholz. Tanntmachungen . haben im Deutschen Deutsche Nationalbank mit: be- ist E er und hann Hein- Was & S e L R ist durchgeführt und beendet, ‘die Firnia des 3 inleimhmens: Weiterbetrieb er bis- | jteinex Str. 42, Der Gesellshaftsver- Die Blait 19 273 des s Handelsregister lebens ausgeschieden. Der Kontorist | Zur Vertretung der am 25 November Neichs- und Preußischen Staatsanzeiger | schränkter Haftung, Bremen: Jn ter ruh infen und zwar an leßteren unter | mit beschtänkter Hastung in Nei ne | erloschen. . her unter der Firma „Steedener Kalk- | trag ist e 8. 10. 1924/5. 12. 1924 fest- d nee die ea malt erkzeug: «& | Eugen Gustav Graf geb. 23. 10. | 1924 begonnenen Gesellschaft sind die Ge- qu erfolgen. Das Geschäftslokal :der | Gesellshafterversammlung pom 16, De- |'Erls L Einzelprokura, Gesamt- | hain: Das Stammkapital An E Mae: Am 10. Januar 1925: werk Fink & Comp. zu Keeden" be- gestellt, nstand des Unternehmens aschinenfabrik olie Gesell: | 1904 in Dresden, der Rot sellshafter nur in Gemeinschaft êrmächtigt. *3weigniederl befind s j j 4 a _triebenen Kälkwerks jou, ge E f derx Gren in Lebensmitteln aller | schaft mit beschränkter Haftung mit | liche Arbeiter Paul Herbert Graf ged. | Als Geschäftszweig ist angegeben: „Repas Mbitborf, Kobler O | Plan bis Sil Veh Ee [eataes eet egel db, von jet 1 Deenter 10 von "1 Milion | Traugott Behe. Aetlengefelticholi p} der Caverd, Padtung, Gerictung und | t. Stammkapital: 9090 Reichert, dem Sib n e ran De GNT| dcis Le Metobu Ei de bart: | L Bl Le Bata O Gama Tue | pascgurg auf 3000 Reiciónark up | wit einem ánbezen Gesomtprofurislen ze| Papiecmor, auf 5000 Rebômark um- | Chemi: Die Geselliäast 1 aris Zth, mder N Ut {Me t etn "Be Cha | feierten U am 2. Deiner L | isi B E ee Dane | Voy Be E L Erbe N i daf S stellen, Die Crmäßiqung ist erfolat. S BER E Tei. E E ung, ist er- |Es findet Liquidation statt. Zum Liqu sowie die Beteiligung an solchen Unter- | Kaufmanns Michael Reichart, Klemen- | abgeschlossen worden, Gegenstand des | 24, 12, 1906 in Radebeul, Willy l in Firma Tesarz «& E