1925 / 15 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Nr. 5542 bei der Firma „Stahlwaren ] nur je în Gemeinschaft mit cinem anderen | bas Stammkäpital von bisher 300 000] Mannheim. 9620211 7. Band XVII O.-3. 1 ¡ Ö Luv BS gelei R mit Dur G Probe eo De, ee E e Dem auf 60 000 Reichsmark um- ¿ium Ye betaislen E B Sand U B u ise Bosinenbau- Wpjtalt bert I E amar 1805 arder in. Sievert Berstante: en R 5 Îur ul E ‘eler, E ürnberg is Prokura ra mate Oa Merchai ups E N fafto O fan L p: M Degember Be: fanntgege cs werden, zum Nennbetr Lies den 8. Januar 1925. O.eZ. 92, E a x e er 1E S Die Geseliideit in Gesellschaftsvertrag abgeändert und das mitglieder haben in dieser Beziehung | Rechtsanwalt in Düsseldorf, Josefinen-| 7. Richard Rausendotf in Nürnberg, | 18, Nürnberger Wohnungsverein ist $ 1 des Gesellschaftsvertrags, betr. ausgegeben. Die Bestell A R * Hessisches Amtsgericht. efellschaft“ M “Mannheim w rourde beate Das Geschäft i ist iri Aktiven a fion E P olt e a S Bs Be Mod O A Vorstands: ftrase F i: 1, Engelbert M M i quallirode L R eti Rau C eaoeieilevpis i n d G r i om r i ändert L D & ‘Mark s ei ges ter Verstand e Beruf | eefala ein-Calin] 196 Uge Tagen: E N S guf Ingen eur Albert Weinrich, Manns N A 68 E L Als an eingetragen wird veröffent- Ses os Wenk zu Bonn, Kaiser: Geschästsz Daa: Sale L Abe: 194 hat die ÜUmstellung der ‘Geseuschaft M q Bat, Pan [Beta Bi Pn Se | de B U O ter Pad dts T Ua Oed me ine EME viduen 1 en (00 G Ses Ae Saale 2 don i aen ARSIA n a Mle [8 (na im 13, Tei f 95617 bei der Firma „Kölner | kanntmachung im Deutschen Reichs- | registers ist heute die Firma „Pappen- | 68 000 000 4 auf 2 000 eihémark | Albert "Weine weiterführt. Albert Amisgeri N u E E Ge isenwer FNLTED E e AC E Stric: und Wirkwaren Gesellscha i anzeiger. Bekgrnimachungen der Gesell- | fabrik Lichtenstein - Callnberg tto umgestell worden. Gesellscha E Weber und Gustav Dann, beide in s tien zu je 1200 Æ, c) 590004 Aktien | anwalt August Peters, Düsseldorf, gesellschaft vorm. J. Tafel «& Co. | stellung ist erfolgt. Das Grundkapital s s ë -| beiragt nun 88000 Neihsmark und if M der Genen ier | eee Die Weite weihe 10e Wr 08 n Sul e Suite! S Wte ddn M S Mom, fb alé Gastein E mger ee au Daf 4 Sine U er ad | Bl Wade tate fntide Wie (et Lr ee V [co a 0 tettin n

, haber. ichtôrat eihôm Bee Lu Ub be des t Gesellibafts, Grid) Weetheim - u nd: 1, Fngenieur boa pas da Ui en A u E : fentlicht: U Grundkapitol i R Band ra Ln s ria GO na beur S “Gele ¡Ammonial bestellen Borsiath eniebt ah vei cher pon Mrenberg br Ea E t ai Denis von A g ris, mit 19, Ebeatn Tee ebe 1 1 7 ¿ Ÿ u aratefavr eungesel- Geschäfte E wuden O Eaaia lotte T Ka v Me Malte Fl d A N H eingeteilt in a) Stammaktien: 42 000 Geselligah it is aufgelöst nid die Firma Eer Ung S dem “Umficll ungs: iee “i orstonbêmüinliede, bestellt c Pg Gib s Heimbach e Ua e S lie ee N No- schaft in Nürnberg: Die Generaivero Auguste ans e A Maus und Fb Berlin, 4, Kaufmann Wilhelm Schlegel s e E 300 9e Smart 900 Stûg e eis Band XXI O.-Z. 112, belcilusse vom 18. Dezember soll | werden. Die Berufung der General- | Kreises Neuwied, Regierungsbezirk | vember 1924 wurde die Umstellung der | sammlung vom 20, Dezember 1924 hat belinine Hirs Mödia Köln, B riedenau E V hang Poul den 12, Januar 1925, ih8mark, 900 Stüd> - fo e i & Q ¿3 M; irma n auf O0 versammlung erfolgt mittels öffentlicher | Koblenz, belegene Rittergut Rommers- | Gesellschaft auf Goldmark dur Er- | die Umstellung der Gesellschaft auf Gold- fre î Reichsmark, 300 Stück zu 1500 Meichs- ngar 9. „in Mannheim: Oeffentliche Bekannt- | dorf ein zur Gesamtgröße von 240 ha 12a bigu des Cigenkapitals und eine | mark dur< Ermäßigung des Eigen-

bestellt. Jede cel ì ae E allein zur Non d ten cihsmark ermáäßiat werden. Die Er- | Bekanntmachung. Vertretung berechtigt. Die berige rit tüden / fam ‘bei f ea In das biefiae Handelsregister s 22 0 E do ‘Meidama eien M EE - G Ren ant ja sen und sat Rein: “ist ersolgt, Das Stammkapital | machungen der Gesellschaft erfolgen im | 32 qm im Werte von zweihundertneunzig- Seseerung des Gesellschaftsvertrags be- O uns Ulme legung t e

Geschäftsfu i De Reichs» und Preußischen | tausend Goldmark gegen Gewährung von tell i [gt. schäftsführer Max Rothschild und | neten Gericht Einsicht genommen werden, heute bei der Firma „Wartburg, M din im, den 7. Januar 1925. ber Firma auf den Gesellschafter Kauf beträgt „jeßt 135 000 000 Reichsmark. Die En 4 Ferbem in s vom 200 Aftien "Als Siniáce in e tien- B c N e I: Das Grundkapital beträgt nun 800 000

rmann Schönewald sind abberufen. Das i Abt. T1 B, ¿ Sa t der Umstellung gemäß, auch | Staatsanzeiger und au San eitel ist erhöht auf 20000 D ft n 1925. E n, ja Ad aptlée af n ie E Amisgenbt a A Laan B E Ac aN E R A is des 7 A (s A Aufsichtsrat zu bestimmenden Blättern. gesellschast bringen ihre Ansprüche als Rei mark. illy Bierig und Gustav | Reichsmark, eingeteilt in 40000 Jn- Reichsmark. E R Dur Be sellschafter rk ellung fur Megiilerwejen. es unter 1 Zu erigen Firma weiter- worden Amtsgericht Neckarsulm. omman itisten an der Kommanditgesell- euenstein sind ni<ht“mehr Geschäfts- Miecartien zu je 20 Reichsmark. att. Wôl: Getteidewgantur, Gele | L-etputg. 6109) | 19 Beenle: Tal n du ennen manne e Merleburg, den 9. Januar 1926. C e s Wels wn eret lt als weiterer Gescäfts- | 0% Permanu Rogner, in Nürnberg: x ränkter N orn Auf On o des Handelsregisters l 10. Band XXII O.-Z. 167, mktbger1cht. Neuhof, Kr. Fulda. 98222) m | führer Dire U rune in Mann- Dns: Le: rente, Wini b | Gesellschast mit „Neklamograph“ mi U E e D 1025 E pee i & Co. Ge- „Frit Ohr. in Mannheim: Das Geschifi G R In das Handelöregisier Ai ift unter (10. April 1924 ein: 1. Ehefrau Else | h ausmann Zin. VöRoillibaid ‘in E „S

nternehmens: der agenturweife Vertrieb sellschaft mit beschränkter Haf- mit der Firma is dur< Erbfolge auf Meschede,. [96215] | N 15 heute die Firma D. Sondheimer Dahm im Werte von fünfund iebzigtausend 10. Vayerische Transport- «& berg als Gesellschafter in das von 1hm und O Futetmitteln, Stammkapital: | Bin, AMh WBoseltr, I und weier | T-tamatanen. (8618 D e „r Cingeltagen: | Saufman Frit Lohr, Wihwe, Lina gei, D ulhm Metellneet Viebecg G. me | t gMenbof, (Neustadt) und sls deren Ine | Ho M Vorher uns gon | Lagerhaus Aktiengefell schaft in | Un obige a e eie Set Reichsmark. Geschäftsführer: Kauf fel Les etngetragen | worbene e | In das Handelsregi ter A Nr. 116 ist 18. Dejember der Gesel schafter baft N Ae, Were angeio weithe h. H. in Bestwig eingetragen worden: Neustadt, Geschäft , heimer. in Werte von je dlttausca, vom 28. Zuni 1924 wurde die Umstellung | offener Handelsgesellschaft seit 2. Januar.

m jr.: im mann Albert Boßbah, Köln-Hohlweide eta is om L, November | zu der Firma Julius Revermann Landes- ember 1924 ist die Gesellschaft | # unter. der A Dori i ur<h Beschluß der Gesellshafterver- | Fisen- und A utirericienifen e fünf t Goldmark gegen Gewährung | der Gefellshaft auf Goldmark dur< Er- | 1925 weiter.

lossen worden. Gegenstand des Ftenbandl Bork t 11, Band K

Sesellschaftövertra vom 7. Januar 1925, [d tellung Liefe- | F roduktenhandlung zu Bork heute ein- |au gelöst. Die bisherigen Geschäftsführer | orthu fammlung vom 29. November 1924 ist von 25 Aktien. mäßigung des Eigenkapitals und Zu-| 21. Sigmund Neuburger «& Co.

Sind mehrere Ge Geschäftsführer bestellt, fo Ünterne E OE i gtbilv- deragen: buten 08 Firma V E SEOINeR, Ludwia Siu uhl, h age m E Die Gesells sft i A go S: unter Aenderung des $ 3 des Gesell- ORteubof, den 31, Dezember 1924. Die DO Oen der L i sammenlogung der Aktien wie 1 in Nürnberg: Als weiterer vertretungs- ist jeder A zur tioen ÑMet- Reklame-Apparates „Reklamograph", ins- inghausen A : L x M E, e ¿u Liquidatoren äft mit Aktiven und siven und samt [N das Stammkapital auf Amtsgericht. erfolgen im une de Ge Von lenderung der Saßung beschlossen. Die | berechtigter E ist der Kauf- tretung der Gesellschaft b fugt Ferner | besondere die Vermietung der einzelnen mtôgerich pen t. Jeder derselben ist berechtigt, r Firma auf den wee shaster Kauf- 2% 000 Reichsmark umgestellt. mit v Anmeldung der Gesells [an ein- | Umstellung e erfolgt. Das Grundkapital | mann Friß Rosenwald in Nürnberg ein- wird bekanntgemaht: Oeffentliche Be- Reklamebilder, ferner der Abschluß aller E 2e 98199 Ce selbständig zu vertreten. mann Arthur Weil, Mannheim, is Meschede, den 6. Januar 1925. E E Os gereichten Schriftstücken, insbesondere von | beträgt nun Reichsmark und ist | getreten. Gesellshafter Julius Bernstiel kanntmachungen erfolgen dur< den damit zusammenhängenden Geschäfte sowie Lünen. d ter A N [ 36 ] annheim, den 7. Januar 1925. __ alleinigen Inhaber übergegangen, der es Amtsgericht. Neumarkt, Schles. [96223] | dem Prüfungsbericht des Vorstands, des | eingeteilt in 1500 E zu je 20 Reichs- | wohnt nun in Berlin. Die Prokura des Deutschen Reichsanzeiger. der Erwerb und Betrieb ähnlicher Unter- In unser Handelsregister r. n Bad. Amtsgericht D. V unter der bisherigen Firma weiterführt. S Ee In unser Handelsregister Abt. A | Aufsichtsrats und der Revisoren, kann bei | mark und 150 Aktien zu je 100 Reichs- riß Rosenwald ift erloidten, Ferner wurde am 12. Januar 1925 mungen, Das Stammkapital beträgt a bei der offenen Handelsgesellschaft Abteilung für Registerwesen. t, Band XKX1I E 152, d / ; (982171 | Nr. 74 ist bei der Firma Friedrich Zieh- Gericht t Einsicht genommen werden, von mark, Smidt m den Inhaber lautend. Oppenheimer « Friedman

Meserilz. ; eingetragen: ölft d Reichsmark. Sind mehrere N & Flume zu Lünen eingetra en Wilhelm Nixe“ in Mannheim: Die “Fn unser Handelsregister Abt. B is bold’'s Nachflg., Carl Steiner in Neu- | dem Prüfungsbericht der Revisoren auch und Willmes Aktien- | in arnteca, Die Gesellschaft i} auf- Nr. 5424 bei der Firma „Theodor gw ufen [wo Kaufmann Hugo Eilelde>| Mannheim. [98204] ge G UN markt, heute folgendes eingetragen: Die | bei d [sf Kobl e sei aft inen für Landwirt: | gelöst. Das Geschäft 1 auf den seit» Kra [Mt brer beltent, so. t ee Se qus Lünen ist Prokura in der Weise er- E Handelsregister B Band XXIV igs f œlolden O.- 131, be 4 nen n Firma ift erlos Viele iei A. ‘De ember 1924 f cielichast M In ufirie Nürnberg in feigen Gesellschafter Nathan Fried-

Prinz Aktiengesellsaft für Anr zeuge, Köln: Durh Beschl luß der Mein qu rectrcen, S A C A teilt, daß er die Firma nur gemeinschaft- |D.-Z. 33, Arms „Kraftanlagen Aktien- Güstar Altmann“ in Mannheim. Sn Hepositenkasse D Meseriß“ i 2 io Neumarkt i. bles., 9. Januar 1925. Amtsgericht. tenberg, Vorstandsmitglied Robert | mann übergegangen samt allen Aktiven

Generalversammlung vom 23. Dezember <äftsfüh lih mit einem anderen Prokuristen oder viel aft" M, wurde Heute Amtsgericht. A Swmidt i} ausge\chieden. Das bisherige | und Passiven und wird von thm untér es ist der Gesells<aftêvertra bursiht: D I, Dr. fr, Chritovh Heinri einem Handlungsbevollmächtigten dét einge e “Durs Beschluß der Ge- e n, Gustav Altmann, Kaufmann, Grweignicderfassung autdeboben i daß die T Nürnberg, [98229] | stellv. Vorstandsmitglied Frib Winkler unveränderter Firma weitergeführt. lich der Firma geändert. ie Firma ist | Sporn, beide in Leipzig. Hierzu wird | Fixma zeichnet. neralversammlung vom 9. Dezember 1924|" 14 "Band XRV D.-Z, 132, Firma Amtsgericht Meseriß, 2. Januar 1925. | Neustadt, O. S (968224]| 1. Nürnberger Mineralöl- «& E nun Soas er Vorstand. Die Prokura | 23. Stern-Drogerie Carl Koenig S in: Fn tiemeselscaft für na H nod bekannte Alle die Gesellschaft Lünen, den 7. Januar 1925, ist das Grundkapital von 20 000 000 Karl Kahn“ in Mannheim. ’íSnhaber i: Bei der unter Nr. 175 des Handels- | Brennstoffhandel et mit be- smus ist erloshen. Die Nachf. Junh. Apoth. Rich. Schmidt deeoge Durch der General- | ketveffenden E en sind im Das Amtsgericht. auf 1 000 000 Reichsmark umgestellt u ist Karl Kahn, Kaufmann, Reilingen., R E S 98216] | registers Abi. A eiraceten, offenen Mranies Haftung in Nürnberg, Kaiser- Generalversammlung vom 2%, November | in Nürnberg: Das Geschäft ist unter ver Vetelf vom 23. ‘anw 1924 ift Leipizger Amtsblatt zu veröffentlichen. S der Gesellschaftsvertrag in den $8 4 und Band KXV- O9. 133. - Firina Meser s orene B Ad Maf M , Fränkel in Neu- | [traße Der Gesellschafisvertrag ist | 1924 hat die Umstellung der Gesellschaft | Ausshluß aller im Betriebe des bish. die Gesell\haft aufgelöst Bernhard Amtsgericht Leipzia, Abt, I1 B, Lutter, Barenberg. E 12 entsprechend der eingereihten Nieder- „Miiteldorf & Steißlinger“, Mannheim. N 1 s Êr Du er r unter stadt, O. S., ist heute das A erri T am 19. Dezember. 1924. Gegen- | auf Goldmark dur<h Ermäßigung des | Inhabers begründeten Forderungen und uensell , Kaufmann, Koöln-Kleitenberg, am 19, Januar 1925. In das hiesige Handelsregister B fe aris, auf die Bezug genommen wird, | Die offene Handelsgesellschaft hat am V ee E wor Ati rel f des " Fabrikbesizers Max Pinkus ein- stand des Unternehmens ist der An- und | Eigenkapitals beschlo lossen ebenso eine | Verbindlichkeiten auf den Apotheker ist Liquidator. S eute bei der Firma Tonwerk Schlewe>e | geändert worden. Als nicht einge etragen 1. Januar 1925 begonnen, Persönlich a ioberl. Fun Meseriß. iat: A4 G etragen worden.“ -Amtsgericht Neustadt, E es fo ten und flüssigen Brenn- | Aenderung des Gesells ns Die | Arnold Arnstein in Fürth übergegangen, Amtsgericht, Abt. 24, Köln, Leipzig. [96193] Sabel mit E ird Bestub n [wird G Das Grundkapital haftende Gesellschafter sind Franz Mittel- weig niederla zug A ieseriy Die We- S S, 12. 1. 1995. en ter a ferner von Betriebs- | Umstellung is durhgeführt, Das Grund- | der es unter der Firma „Stern-Drogerie M tintrim, [981891| În E * Handelsregister ist beute ein- de Versa geraden: iel R b ist Me a 8 5000 p den haber dorf, aua, plannbeim. Adam bea E i s Da E TLCA H T Mineralölen und E sie und ift eingeteilt. in D 090 Reichsmark E C n Anh, Apoth. Arnold : 3 rjamm1u! r after vom | lauten ien zu 1e mar : L L : 5 » t n in dieses Gebiet fallen Zu rnstein“ weiterbetrei In das Handelsregister Abteilung B ist O °Wlatt 93 517 die Firma |1 November 1924 ist das Stammkapital Mannheim, den 7. o 1995. Sie Galstatier snd ut Vertretung der Amicgeriht Meserib, 7, Januar 1925. | Neustadt, Sachsen L je L aktien Lit. À zu je 400 Reichsmark und | 94 Hovad - Nürnberg Versiche- Ii

delsH- 2 en, Die Gesell, st auch be- ; bei der Firma A. Wagener G. m. b. H. Beers „Mich lesen alle“ auf D000 9 gens Le Bad. Amtsgericht D. V. chaft A emeinsam befugt. Auf Blatt 211 des hiesigen Handels- | zeugniss \ N ist auch 50 Namensvorzugsaktien Lit. B zu je 100 | rungs Aktiengesellschaft in Nürnberg:

t isters, die Firma Oswald Müller & | sugt, gleiche oder ähnlihe Unternehmungen in Küstrin (Nr. 15 des Registers) heut i A Mosbach, Baden. [98218] | 8 ; i , | Reichsmark. lung vom 18. De- f er heute | (Miléa) Kilian Schwinn in Leipzig Bbge., den 8. Januar 1925. Abteilung für Registerwesen. Ee äftszweig: Handel mit Zum Handelsregister B wurde bei der Co. in Langburkersdorf betr, ist heute ein ju erwerben und an solchen sih zu betei 12 Gustav Herrmann Gesellschaft n e Geher out bf e

Nes eingetragen wor Das ? Amtsgericht. ; fapital: 10 000 Reichsmark.

Grundkapital: 541 860 Goldmark. (E Paras ee E Mae 9 idt, WMWannkbein: [98207] Mehl, Getreide und 9 uttermitteln. Ge Firma „Holzindustrie A, G.“ in Mos- S E a a bber De Bericetuie, ter Gesellschaft erfolgt mit beshränkter Haftung in Ur Gesells<aft bes{lossen. Zum Liquidator

Durch Beschluß ger mber Tod E 4 ift Sndaber. n pig Magdeb ur g. L s N) Bum Hanpelregister B Band E h Band XRV D.-Z. A G A und Ernst Oswald Müller gusgeschieden | durh d Geschäftsfühter ge 4 P G hee I E I N a it bas eas Vorstandsmitglied Dre Jer. D n das Handelsregister ist heute ein- irma „Vermapp“ len- | „Jean Wöllner“ in Mannheim-Waldho sind, daß die Kama rate eln Geschäftsführer und einen Prokuristen < É orms beste

v9 Gesellschaftsvertrags geändert. le | 2,,,QUf - Mlalt 28618 - die Muna Sena: gese schaft ermittlung Maschinen | Inhaber ist Jean Wölner, t 1924 wurde beschlossen, daß das Grund- li Müll geb. Melzig, in | Die Gefsellshafterversammlung kann ein- der Gesellschaft auf Goldmark dur< Er- | “55 Vereinigung selbständigen

Ermäßigung des Grundkapitals ist durch- Vütiner & Kreul in eipzig die Firma Spirituosenfabrik | und Großapparate der Beni f en -und A E dhof. j kapital der Gesellshaft von 15 000 000 Gliese I Fa ba ist bat ie: iht | zel schaftsführern All Aeetun s- | mäßigung des Eigenkapitals und eine Maler- und Tünchermcister Reufi-

geführt. (Brühl 25). Gesellschafter sind die i apiermark auf 9 000 Goldmark. in der Langburkersdorf Inhaber i e MUYE F ELNEN aftéfuhrern Altei 9% | Aenderung des Gesellschaftsvertrags e & C llschaft mit be- Mim, ten $ Sg | Dn Uh R Be Bt s GROOI T Bal Dina e Kas ante! 28 (m “Era fo e L M B nav due a Wer da df R tit, e Ba e u (Wan Ol vas M: 2 GibeRio 6a, G ie

I GesellsSaft t an 1 Sau vai, Die unter d 1146 der Abteilung B. Gegen- | Firma ist erloschen. Co. E Mannheim: Persönlich O x 10 000 Papiermark qute E von ‘nbaber Yaftet, 10 die im Betriebe des | Direktoren Wilhelm Kapferer in Kon tanz Stammkapital beträgt nun 3400 Reihs- | Gesellschaft ist aufgelöst und in Liqui- E O , stand des Unternehmens s rstellung, | Mannheim, den 7. Januar 1925. Gesellschafter sind Ludwig Bilz, Deko- Goldmark gewährt wi ie SS 9 äfts begründeten Forderun ngen nit | und Hermann Umlauf in Nürnberg. mar Verbandwattefabrix | dation getreten. - Als Liquidator ist be-

Küstrin. [98187] | rihtet. (Angegebener Geschäftszweig: Einkauf und Verkauf von iriluosen Bad. Amtsgericht D. V. rationsmaler, Mannheim, Ernst D Dah- und 18 des Gesellschaftsvertrags wurden be nd vaß dem Kaufmann | öffentlihungsorgan: teichéan i 13. Fomag Verbau L stellt der seitherige Geschäftsführer Lud- In das Handelsregister Abteilung A | Rauhwarenhandels- u. Kommissions- jeder Art. Das Stammk ital beträgt Abteilung für Registerwesen. ringer, Kaufmann, Wtannheim, Peter ändert, Adolf Allmayer ist aus dem | Wi E „d Müll Langburkersdorf \ 2 Broemel «& Co. m Aktiengesellschaft in Nürnberg: In der wig Reu

ist bei der Firma Herman Zorn in geschäft) S e 1 ala U 10000 M Reichömark. Geschaftsfü a ist etner. Kaufmann Mannbein. Die rstand ausgeschieden. Mosbach, den E ei n er in Lang alben R O et Guten Generalversammlung vom 27. N E 26 Präzis Maschinen, Apparate-

Ble E S heute Fenthol & Sandimánn in pi der Kaufmann Gustav Schitt in Magde- | Mannheim. [98208] | offene Handelsgesellschaft hat am 9. De- M? Januay 1Bad Amtsgericht Amtsgericht Neustadt, Sodfen, August Heinrich Siegert, Kaufmann, in | schaft auf Goldmark dur< Ermäßigung | & Werkzeug- Vau, Gesellschaft mik

(g Sohannes orn i gut: vid die Gesell- Eotueo ist dem Kaufmann Gustav Ulri ldi ft É, T ells, sdgftovertras bee Ge: e Handelsregister B Band XXVÎ E Gescüschaft nen, s u S vvidRu ait caiaE am 13. Januar 1925 Import. ge ea: eg len des Eigenkapitals und Zusammenlegung S er A J E: „ZA

e m ränkter Un am ; ind nür die Ge a fis N S irma war seither der | de ellshafterversammlun o Fan A A clóft hat und Karl Zorn di darf di Kie L in Ges inscbaft rit | 10 ovember 194 fel festgestellt Die Ge Ge- iasSinen A fliengesel{aft in “Liqui. | G Ernst B und Peter Werner, und M.-Gladbach, E Niebüll [96227] | 1 E Das Geschäft ist mit allen Eabung beschlossen. Wie Umitellung ist 31. Diebe 1924 wurde die Auf flósung guégeschieden ist, Meinigen, nbaber ber 7 U Me Ferien E n Ee Ote mi sellschaft hat einen oder wehrete Ge- | dation“ in Mannheim wurde heute ein- | war jeder einzeln, befugt. Handelsregistereintragungen. Die im hiesigen Handelsregister Abt. A Aktiven, jedo< unter O aller | erfolat. Das Grundkapital beträgt nun | der Gesellschaft beschlossen. Alleiniger irma. R A D, pern, Wastonut Hrer. etragen: Die Firma ist erlos 18. Band XXV OD.-Z. 136, Firma Abt. A 2637 die Firma „South & ie 41 ä t irma Julius T auf die Firma „Broemel & Co. | 10000 Reichsmark, eingeteilt in 200 In- Liquidator ist der biéherige Geschäfts- Küstrin, dea 7. Januar 1925. M A N E, Me O 2. bei der Firma’ Friedrich Wilhelm H Mannhei den 7. J E I oh. ,Strebel & Weber“ in Mannheim. E Feldges, “duto und Maschinenwerkstatt“, | uner Ar, D euge énhaber / Kaufmann [{<häft mit beschränkter Haftung" mit | haberstammaktien zu je 50 Reichsmark. | führer Bühner. Amtsgericht. Frege «& Co. in Leipzig: Prokura ist iimermaa in Magdeburg unter Nr. Bad. Amtss idt D. V sönlich haflende Gesellschafter sind M. -Gladbah (Mathiasstr. 63). Ge- S A en i D P i ist erloschen. i Silbe in Nürnberg mit dem Fechie 14. Judustrie-Reklame-Gesellschaft | 27, Spulenfabrik Max Borger D dem Kaufmann und Oberstleuinant à, D. 100 der Abteil A: Dem Otto g Strebel, Kaufmann, M Man Seiittith schäftszweig: Reparaturen von Autos und | Julius Duysen in E U, L v Firmenfortführun Mes angen. W. Mews «& Co. Gesellschaft mit be- Nachf. Hauptniederlassung in Nürnberg

EKüstrim, {98186] | Ernst Erwin Karl Graf Vibßthum von Treph n Magdeburg ist Ei Ttelurolra Abteilung für Registerwesen. eber, Kaufmann, Mannheim. Die Herstellung von Maschinen, Desgl. Ueber- Amtsgericht Nicbüll. 2 Momot «& cell haft mit schränkter Haftung in Nürnberg: J In der | und Zweigniederlassung in Cham: Die

In das Handelsregister Abteilung A | E>städt in Leipzig erteilt. erteilt offene Handelsgesellschaft hat am 5. Ja- aahme von aen Vertretungen. [98228] beschränkter Haflang_ iw ürnberg, Gesellschafterversammlung vom 29. No- | Einzelprokura der Luise Weigel und des

ift unter Nr. 546 die Firma Karl W.| 5. auf Blait 334, betr. die Firma bei der Firma Jutesyndikat, Ge- Manmheim. {98206] | nuar 1925 begonnen. Nicht eingetragen: Pevsónl. haft \ellsh.: 1. Ingenieur | Niederlahnstein, B Nr. 52 ist | Rathenauplap 18. Der Gesell schafts- | vember 1924 wurde die Umstellung der | Julius Bildstein ist erloschen.

L anen R vi S Seen, Prokura il n jet q mit ier Haftung, in om Ta Mona trans “Geselischaft SC[GA weig: den Urt ie Geri 16 August South, M Feind é toe jr. L der fiuma S Atien- vertrag ist errihtet am 2. e Si Gesellschaft auf Goldmark dur< Ti 28. Ving Glas A ROPAE (0 it

s ; ÿ ote<ni rtikeln, äfts- n Die Dauer der Gesellschaft wird vorerst | gung des Eigenkapitals und eine Aende- | manditgesellschast auptniederlassung eingetragen worden. selbst ist ferner | mann Wilbelm Max Glaser in Leipzig | Magdebu R unter Nr. 567 der Abtei “Antecaalionale Transporte mit be- lokal: Meerseld| raße 68 Rheydt. Offene Handelsgesellschaft, be- | gesellschaft in Oberlahnstein am 24. De- die Zeit bis 31. mber 1925 fest- des Gesellschaftsvertrags beschlossen. | in Nürnberg, Zweigniederlassuag in Frei- eingetragen: Der Frau Johanna Zorn, ens lung B: Durch Gesell schafterbesc<lu vom | ränkter Haftung“ in Mannheim, wurde | 19 Nx O.-Z. 137, Firma gonnen am 15. Dezember 1924. Zur Ver- uner 1924 folgendes eingetragen worden: ar le E e e T om an R e f ite A Ie E e in N ürn era, D E g e asu 14 ditisiin

S, euen in Lisa ist Prokura erteilt. | 6. auf Blatt 1158, . beir. die Firma 2. September 1924 ist das Stammkapital | heute ein etragen: Die Gesellschaft ist Oelzeug fabrikation Gebrüder Serrer“ Lretung der Gesellschaft ist nur der Jn- Die Umstellung des Grundkapitals auf a Fall N ibt e ls s É Lens au L “S ‘tion u E 20606 R R P, 2s a : as M G eE E an

trin, den 7. Januar 1925. Friedri<h Fleischer in Leipzig: | um 7400 Reichsmark erhöht. Es beträgt b Gefellschafterbes<luß vom 1. Juli |ÿ [l- genieur x August South ermächtigt. 200 000 Goldmark ist durchgeführt.“ ahr, Falls „nit jeweils P Ma N ug e S s

Amtsgericht. Magdalene Elisabeth verw. Naukhardt, O PSROEE J 1925, [1924 auf fgelóst Die bisherigen Ges e Br, g big a a, A 205 zur Firma “Josef Simons“, Niederlahnstein, den 24. Dezember 1924. ae s «ug ivi ves ver Da Enrelhardt Atiengesel: mark erhöht. S bs Bai aüen:

T E S S geb. Deer, ist infolge Ablebens, D A A iht A. Abteil 8. führer Spediteur Heinrich Seelba annheim, Friedolin Serrer, Kaufmann, M.-Gladba Fivma und Prokura der Amtsgericht. dem Gesellschafter Siegert unter der schaft i in Noth: Die Generalversammlung | berg: Dem Kaufmann Friedrich M Laage, MeecklIb. [96436] als Pen ausgeschieden. Frieda misgeri eung Völklingen, und ngenieur Mannheim. Die offene Handel esell- | Vena Simons erloschen, N 98296] | Firma „Broemel & Co.“ früher in Ham- | vom 5. Dezember 1924 hat die Qnletns Heinze in Nürnberg ist Gesamtoróduba Firma Landbaubüro Laage in Laage | verehel. Reichel, geb, Naubardk, in E 05 Sommer, Rotenfels bei MNastatt), in haft hat am 1. November 1924 hbe- | ur Firma „Gladbacher | Neuwied 4 [ n Fi nd. ¡eli ‘l Nütrbera bot er Gen Gesellichaft auf Goldmark dur Er- | mit einem anderen Prokuristen unter Be- ist erlo s E Dezember Leipaig is PReDn L dle G E S baare iftèr B E s) Liqu anheim den 7. Jan ist eaosGen en. pneig is E aCipgetragen Ge ästs, mobilen G tion M e a ginser Dardeldregiter lie N inboris und Exportgeschäftes sowie Im- | mäßigung des T R und cine schränkung auf den Betrieb der Haupt» 7. au a etr. die Firma ' ar zwei ie Herstellung und der Vertrie / ung” in Liguidation, "Neous t und Export im allgemeinen und die A des Gesellschaftsvertrags be- | niederlassung Nürnberg erteilt. Die

= rzo L D |O.- irma „Osann, Spannagel und Bad. Amtsgeriht D. V o Ü uidation beendet, Firma erloschen. Aktienge eldo, mit dem Siß in Neu- | por f :

T E P e Rhe: axf L M t des Aal Mein Rems if er Diner, Gesdat, mit bedin | wleling fe Veyierelen EE zee 04 1 que n Odi Mi (e Metal 5 Wn Eta 26 Cp e n Lde | Put n m hiesigen Handelsregister ilt | lo E E and XXV O.-Z. 138, Firma E ugu mark, eingeteilt in 8000 Inhaberstamm- t 11. Fes te irma annêswohn- | 8. auf Blatt 6215, betr. die Firma eingetragen: 2 Beschluß ass O “| Mannheim. [S 86211], Franz in Mann eim. Inhaber Neekarsulm. [98221] | des Unternehmens ist: 1. der Eren, e As lie I aktien zu je 1 e ata und 200 Jn- E Ger E Ta n ite,

itétiengeieliceft O Wan Aud SAE ad [éaeteEN ift ba Geselswaft. auf auf clóst. Georg Wilhelm A E fgr E P39 Frema ua E Bermalting Bemitiseftung Sb] iverben G ax solchen zu beteiligen oder habervorzugéaftien zu je K S edeiBmart, Durch Gefellichafterbesbluß ift die Ge-

eipzig: In das Handelsgeschäft ist der rag en: L. 9, Firma am 7. Januar ¿ f orftenimportgesellschaft mi t ift in

E ngenieur Dr. phil. Georg Hopfer in Dtennbeim fd i Cbe b ellt 7 Band VI O.-Z. 100, Firma „Woll aiten Philip Sap OULOASMEE Een Be L e R P itel A L As older Unternehmungen beshränkter Haftung in Nürnberg: In ben Ulleinbeth des des elsbafters Lude as Stammkapital ist dur Beschlu Leipzig als Gesellschafter eingetreten, Die Mannheim, fn 1 Liquidatoren M ellt. | & ‘Dorn in Mannheim: Geschäft | Mannheim - Ne>arau. Inhabe mit beschränkter Haftung in Gochsen: | nehmun en, welche damit mittel E U eidêmark. Der {Gesellschafter Gustav der ellschafterversammlun vom | wig Rauh übergegangen und wird von

enber 1924 gueds Umftellung in Gold | rig am Januar 1924 er | anme, don 1 Jongas 106, ® | (ns ft V aan Brie | Fd pp, Smn, Kaufmam, Mannheinr F Dux) Geelhdaerbelh vom 31 De |Vnngerang Leo uro eicliquna a | Anse Puinrid Stett Kufwamn in | 1°. Yovenbes 1954 wurde bie Lmstellans | n unier unverlitetiec Fema weite

s , . . i C m r E

Währung _ berabgcielt and Lebrant 900 E Blatt 7840, ‘bete, die: Fiemn Bad. Amtsgericht D. V. orn au 208 n E e O ‘Mannheim den 10. Januar 1925, inter Cons f 42 000 Goldmark anderen Unternehmungen, 3. die Verwal- | Nürnberg, bringt in die „Gesell O gu, aufse L oes Eigenka itals auf 100 000 | 9€ rad Fränkisches Metallwerk mit

Reichsmark. Ottomar Feller in Leipzig: Die Pro- Abteilung für Registerwesen. Kaufleute Ernst Frank, Mann n „und ; Bad, Amtsgericht D. V. umgestellt, $ 4 des Gesellschaftövertrags | tung fremden Vermögens, Gee lin irh ; beiitened Import, É Export- | Reichsmark und weiterhin eine Es beschrärtter Hastung Fabrik für Haus- i lens Sd ih a des Gusiav Poltkaemper ist er- Mannheim, [98203] das bäft al g sini m ufs Abteilung für Registerwesen. UMREE r al, Id ; E Ta Lon “Depot: E Vepositen- und Parfü imerie e Fabrikationdgescäft mit d AURDalE, n O OOO ft er haltungsma chinen und Metall-

| . o a áft als Pana nde Ge- R E u m sellschafts è mark beschlossen Die Umstellung i der GeseU- E 10. auf Blatt 12059, betr, die Firma | H un gg Mde ter B Band XVII | sellschafter eingetreten Die offene / 912] ein Absaß 2 und 3 angehängt. geshäften.) Das Grundka pas beträgt | allen Aktiven S E 5 Rin folat. Der Ges.-Vertrag wurde Ten in E D cxiton

Leipz 191 Firma bois & Kaufmann Markneukirchen. [98 nd Golgar und ist zer- | vom 15. Novem) mit dem \afterversammlung

PaBE ior | Gebrüder Felber in Leipzig: Prokura it Deich h fter Haftu N hei nbe Sgelenia D hat am 1. Januar | Jn das Handelsregister ist eingetragen Elektrizitätswerk Gochsen, N ad L uie ber lautende | der Firmenfortführung, jedo unter Aus- | ändert. Das Stammkapital beträgt nun 1924 wurde die Ümstellung der Gesell- Auf Blatt 23 915 des Handelsregisters | ist dem Kaufmann Otto Hoppe in e O er Haf mng" G G eim | 1994 begonnen. Prokura des Albert y wit beschränkter Haftung in egt in auf den Inhaber 500 000 Reichsmark. ie Gesell Qalter saft auf Goldmark dur< Ermäßigung

t w worden : ldmark, die | {luß aller im seitherigen Geschäftsbetrieb ;

Betendefethaft Äweigmiedeelasung | 1 Vene fac mit de Zniater Wie | H 1, Ge ende famnlang don lassene en Ee M Ser le L al IN° ute, Ul unte Vis Seannkivüal fee gubggtete E Des | begründeten, Kerbindlidfeiten zum Drese | erg, bann die firma S He, Lewy & Co, | deé Cigeytepitals fowie eins Aenteruns eipzig in Leipzig (Windmühlenstr. 44), Felber oder einem anderen Pro- | 28. Dezember 1924 ist das Stammkapital | 9" Band VI O.- irma „Weil | Zla etr. die Firma Deu unter Ermäßigung auf 150 000 us U besteht aus einer Person oder | von ei<hSmar se S offene Handelsgesellschaft in Hamburg und | des lt Gas Si

Zweigniederlassung d Berli t 70° | von 300 000 Æ auf f 200000 Reichsmark u ) Signal-In \trumenten- Fabrik fre chner 4 - | aus en Personen, je na< Beschluß | einlage ist die Stammeinlage des Ge ell- “N offene Handelsgesellschaft | Umstellung ijt erfo is as Stamm-o

Le Dana Bde Arma | Deren Wt 1D, angestellt und der Geselichattöveritag in | Mannfeim, ist als Ms lautet Einf He Sant M enba gte (Eo Gedan mst I M Pa S P a0 | 2 ini, Wol An Epteta ine | n Bet m C0 (eie

bestehenden E Iu und weiter am 12. Januar 1995. rift Gift entsprechend der eingerei ten Nied 3 Band V 194, Firma f M Neueintragu der Aufsichtsrat berechtigt, ein Borsta ) ie Poriretung der Gesells gal ene h n Ege dalt Q R E & Co. in Lauf, Hs.-Nr. 16, ‘Hämmer-

tr L menten-Fabri Martin; 2. au Q ; tellen vorbehaltlih des | jeder allein zur

erstag m 9 Sani 10 1 |Laeh, L C I O

gesclossen worden, Gegenstand des Ünter- In hie Pandeldr gber Abteilung L Rae den 7. L U Rudolph Dreyer Witwe, Elisabe et" L E Die Firma vertrag is en 2D 5. Februar 1870 fest- te ste Grave ns Die E Gear Derr Aoutiana Moe L ihnen auf das erhöhte Stcininfäpital sellshafter d Erni Fe O haftender Go

mehmens t 1e 7FaDrITation Un: er Wurde heu e bei Der irma olau a mtsger! t 1 u : / 29. rufun er eneralversammlung er- ro i übernommenen ammeinlagen adur

trieb von Apparaten und Zubehörteilen | & Pappe, Orgel- & Harmonium-Bau, Abteilung für Registerwesen. En die unier Naa ) am 10. Januar 1925 auf Blatt G a ine Ce E E ne fol È burch einmalige Bekanntmachung im | Emanuel Kleemann in Nürnberg. geleistet, daß sie von den ihnen -gegen die | Legelhurst i. Ba. Zwei Kommanditisten. ir

für Radiotelephonie sowie die Beteiligung | Gesellshaft mit beschränkier Haftung in ma fortfü die Firma Gasversorgung Obervogt- Cert des Unternehmens ist ber Be- Relhbanei er. ie Gesellschast wird | 4, Mayer «& Siebens in Nürnberg, esellschaft zustehenden Kontokorrentforde- | Gesamtprokura je E Vilbel E g R

Set verfalain es Grundkapital be: “Du 16 Best der Gesellshafterver- Zum Handelöregister B B Band XV11 | br brüder E h “Van eim: “pergiann | U A g in Matkteukirchen- af ber Lis Os Förderung und Erleichtemui e Da ltand aus einee Person bestebd durch fti al fo “Déember 1 l Gesell: ma E Eaadin Dibanes, Hei und Fen Kaufleuten _ Ds C E C Vesonen Tett, entweder d dund) s E OL dersalnd. Best ber Vorssand ous | Papiermark auf 12000 Goldmark ume | Haftung in Manndehm, wurde heute ein bese Be uten ente a Miche F defefen Mien Bee Gignbsupill | Gosandem 8 0E d und ei | T Bieres "i Mee Ls E Sre n ee U d A {aft d durch eingalite Le Llcintértretu Lich, den 8, Januar 1925. Cha iotton A “als Gesamiprokurisi & a O8, 00, gm 2 n kfirhen zum Geschäftsführer bestellt rir d S BEN D d E lenral A Tou “Der Aufsichtsrat V berg, Nollnerstraße 15. Offene Handels- Nür org Die Prokura des 2c. Meyer- | berg. Offene Handelsgesellschaft met ermächtigte Vorstandsmitglieder oder dur: Hessisches Amtsgericht. Pn Veit daß er gemeinsam mit Mannheim, ist als Gesamtprokurist be- | worden ist. Gustav E O beim Vorhandensein mehrerer Vorstands- sellschaft seit 1. Januar 1925. falis Res ist erloschen. 15. Dezember 1924. Gesellschafter sind

E

ehe ter, Direktor Karl die seitherige Inhaberin Lina Federlein

ci Vorstandsmitglieder oder dur ein —— einem Geschästsführer oder mit einem | stellt derar einsam Amtsgericht Markneukirchen. ao i: r. | mitglieder ermächtigt, bestimmten ein- after ind die Kaufleute Otto Mi G. Piacentini & Co. Gesell- | die seitherig Vorstandömitglied und einen Prokuristen | Lieh. [96196] | anderen Pro U zeihnungsberechtigt tine ri, Vrofüriften Verve E P B Paul E O, _Kommeriemgi, De, Lom Mitgliedern die Befugnis zu er- | und. Fris Hilpert in Nürnberg. Geschäfts- afi mit Ee Raitais in Nürn- Nürn der Kaufmann Eugen Federlein in vertreten. Zum Vorstand it ftellt der | In unser Handelsregister Abteilung B | ist. Die a des Walter Schi>ert | bere Meissen, A ar Schlitber, Direktor Oskar Wasser- feilon, die Gesellschaft allein zu vertreten. | zweig: Großhandel und Vertretungen in | berg: Die Gesellscafterversammlung vom rnb L Drdealitin E QuidiLs un Ee O S io A L, e via e Er ist rro)wel t 192 ie 0 XIV D.e3. 28 irma nor ine E a hes i er fi f Dezember 1924 hat die Umstellung

rlUN- 0, rotura 1 ertei oniwerie, m, in eine ann eim, en anuar D, berer & Woehrlin“ in annheim: a en egel- erzog von Arenberg in Bonn, Kaiser- dem Kaufamann Waller Mettke und dem | getragen: Bad. Amtégeht D. f f Prokura u M rnst Abraham ist er- | werk am roten Hause, Gesellschaft fehr, milie, U nd ea ae es Sträße 14, 2. Chefrqu Paul traße 4. Inhaber Q Meseth, Broß. mäßigüng des Eigenkapitals und q G: d Basen auf M ant mann Banlkprokuristen Christian Bendth, beide Dur S, der Gesellshafterver- Abteilung für Negisterwesen. hen. Die Gesell b ist O mit beschränkter Haftung in Meißen, Î Gesellschaft erfolgt: a) von | Dahm, Else geb. Wicke, in Neuwied, | mann in Nürnberg. Geschäftszweig: Gro lossen, Di des Gesellschaf Is E T A a g fg Ln bor in Leipzig. Sie dürfen die t sammlung vom 27, Dezember 1924 ist mt us die Firma erlos eingetragen; Dur<h Beschluß der elle äwei A E es oder b) von Johannes Dahm, cand. jur. in | handel mit Glas-, Porzellan- und Stein- | {hlossen. Die-Umstellung ist erfolgi. Das | Pau rdenstein ü g

mann, Direktor Dr. Emil von Stauß, Die Gründer sind: 1, Engelbert ats E i er efeth in Nürnberg, “Bad- E Gelellidaft 2 Gmice Vas Sr Niinbats Dis Kommanditggfell chaft ist