1925 / 20 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

i i: j s L N : G rokuristen zu zeihnen berechtigt | Der Gesellschaflsvertrag vom 10. Oktober | dem Kaufmann Karl Nichard Erhard S: Düsseldorf, Bismarkstraße 40. Ge- | Gesellschaft ein, und zwar zum Preis von

tandsmitglied in Gemeinschaft mit einem ] mitglied ist bestellt: Wilhelm Glaefer,] Nr. 293 am 8. 1. 1925 bei der Firma | {ränkter Haftung, zu Braunschweig, ein- ges eingetvnen: Durch Beschluß vom ame V de j 123 ijt dementsprechend in $ 4 dur< Ve- | Wolframm in Dresden, | sell]haftsvertrag vom 3. November 13924. ' 2500 Goldmark. Par derse vertreten. Zu Vorstandsmit- Gekeimer Finanzrat, Ei <hwalde bel | Kottenforster Tonwerke mit beschränkter | getragen: Die Liquidation ist beendet. | 3. Dezember 24 ift I au apital 5 10 milk, den 9. Januar 1925, shiuß derse.ben Gejellschafterverjamms- 19, auf Blatt 13 942, betr. die Firma | Gecenstand des Unternehmens: Der Ver- 9x 3496 die Gesellichaft u Furmo liedern sind bestellt: a) der General- | Berlin. Ferner die von der General- | Haftung vorm. Georg Commans in | Die Firma is erloschen. Amtögerrcht dur< Umstellung auf 330 000 Goldmark pp. Amtsgericht. k. lungen laut notarieller Viederschriften von | Albert Rehfeld in Vresden: Prokura | trieb von Eisen, Alteisen, Erzen und | Botsftube Karl Nobert Schzueider R Leo van den Bergh, Ber- | versammlung am 20. Mai 1924 be- | Bonn: Dur<h Gesellschafterbes{<!uß vom | Vraunsckweig. herabgeseßt und ne I 3 . 1 des Ge» den gleichen Tagen adögeändert worden.- | ist erteilt dem Kaufmann Herbert Martin | Metallen und Erzeugnissen dec Eisen-, | @rxbeu Gesellschaft mit beshzäufter Sw sellschaftsvertrags entsprechend abgeändert llenburz. [101003] | 1C. auf Blatt 15 792, betr. die Aktien-| Nôber in Dresden. E Stahl- und Metallindustrie sowie ver- | Hafiung, Siz: Düsseldorf, Graf-Adolfs : S S S u S Z A 10. Ja 1925 De ‘das Handelsregister B ist bei der | gesellshaft Valeucieune Aktiengesell- | 20. auf Blatt 12 847, betr. die Firma | wandter Fabrikationszweige und Be- | Straße 16 Geseujchaftövertrag vom Bestebreurtje, Berlin. Als nicht | Grundkapital zerfällt jeßt in 5000 Namens- | Entsprebend der Umstellung ist der Ge-| ÎIn das Handelsregister (E emgeLraa: 8bach, Hess Amte richt Tf F. Rech, Aktiengesellschaft, Dillen- schaft in Dresden: Die Generalverjamm- | Rabenauer Sißzmöbel Musteclager | teiligung an verwandten Geschäften oder | 18. November und 22. Dezember 1924. eingetragen wird no< veröffentlicht: Die | aktien zu je 20 Reichsmark Der Vor- | sellschaftêvertrag geändert. : 1. am 9. 1. 1925 zu der S Fi} L . Amtsgericht, E am 14. Januar 1925 eingetragen | lung vom 23, Dezember 1924 hat unter | Ernst A. Henuig in Dresden: Pro- | Unternehmungen. Stammkapital: 10 000 | Gegenstand des Unternehmens: Der Ver- Geschäftsstelle befindet si< zu Berlin,-| stand besteht aus einem oder mehreren | Nr. 446 am 9. 1. 1925 bei der Firma | versand „Neptun Gesel halt ell- r & : ai ven: Dem Kaufmann Oskar Hofheinz | den im Beschluß angegebenen Bestim- | kura ist erteilt dem Kaufmann Bernhard Neichsmark. Geschäftsführer: Kaufmann | txieb von Wein und Likoren insbesondere Viktoriasttaße 26. Das Grundkapital zer- | ordentlichen Mitoliedern. Der Preußi- | Westdeutsbe Tonindustrie, Gesellschaft | beschränkter Haftung: e r ae Chemnitz. [100995] E 4 Manderba< ist Prokura ohne Ein- | mungen die Umitellung und N Hans Ullrich in Dresden. E Karl Windolf in Düsseldorf-Oberkassel. | die Uebernahme und Fortführung der von ällt in 10000 Inhaberaktien über je | hen Zentralgenossenschaftskasse steht das | mit beschränkter Haftung in Bonn: | f afterversammlung bom ÆW. Siam er Auf Blatt 9380 des Dat isters {hränkung erteilt. : meier beschlossen, das Grundkapital aw 21. auf Blatt 18599, betr. die Firma | Die Bekanntmachungen der Gesellschaft | dem am 28. Februar 1924 verstorbenen 000 Reichsmark, die zum Nennbetrage | Recht zu, jeweils ein ordentliches Vor- | Ewald Hirrih, Kaufmann in Köln- 1924 ist die Umstellung des D ist heute eingetragen worden die Fieme " Das Amtsgericht Dilkenburg. eine Million se<sunda<tzigtautendsehs- | Arthur Wenzel, Zweigniederlassung | ¿xfolgen nur im Reichsanzeiger. Tant Mol Makeri Schneiden, kten ausgegeben werden. Der Vorstand besteht | standsmitglied zu ernennen. Klettenberg, ist als Geschäftsführer aus- fapitals auf 5000 Aae ent- | Schnittband Gesellschaft mit be; E Zit hundert Reichsmark zu ermäßugen. Vie Dresden in Dresden, Zweigniederlassung Nr. 3493 die Gesellschaft in Firma Graf-Udolf-Str 16. unter jenem Bbamen aus einer Person oder mehreren Mit- | Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 89a. | geschieden und sene Chefrau, Martha | sprechende und eine weitere Eng s<ränkter Haftung in Chemniß ¡uenburg. [101004] |Grmäßigung is erfolgt. Der Gesell- | der in Neustadt i. Sa. unter der Firma | Nheinishe Krafiwagen - Betriebs: betriebenen Wein- und Liförhandlung und liedern, deren Zahl der Aufsichtsrat be- E geb. Weise, daselbst zum Geschäftsführer | des era E besch oen (Markt 18/19). Der Gesellschaftsvertrag f das Handelsregister B ist bei der schaftêvertrag vom 17. April 1920 ift | Arthur Wenzel INENES, Ponte Gesellschaft mit beschränkter Haf: | des unter dem e Siatoliube a€s timmt. Die Bestellung der Vorstands- Biberach a. d. Riss. [100974] | bestellt worden. worden. 2. am 10. 1. : a) zu ist am 2. Januar 1925 abgeschlossen, gium Münch, Gesellschaft mit be- | dementsprechend in $ 4 und weiter in den M Ung: Die Zweigniederlajjung if inn, Siß: Düsseldorf, Wehrhahn 34/36. | führten Auéschanks in Wein und Likören.

N

in, b) Direktor Ferdinand raud,|s{hlossenen ßzungsgänderungen. Als nicht | 18. Dezember 1924 iff das Stamm- Uu S "Sn Anton Dirk M wird no<h O t: Das | kapital auf 7200 Reichsmark umgestellt. | Bremerhaven. [100988]

E E E, N : : / ; i Fi vener Metallivaren- ; ; : t e - S 4, 14, 16 und 18 dur< Beschluß der- | aufgehoben worden. Siefe j E 7 C L mitglieder und der etwaige Widerruf der | Eintrcgg im Handelsregister vom | Nr. 468 am 9. 1. 1925 bei der Firma | Firma Bremerhaven N *| Gegenstand des Unternehmens ist die er Haftung, Oberscheld, am 9. Ja- | $8 4, 14, un ur eshluß der [ge : É a Gesellschaftsvertrag vom 6. November | Der Zzwe | darf auch ver- Bestellung liegt dem Aufsichtörat ob. Die | 14 Januar 1925. E Chemische Fabrik am Sandberg, Gesell- E E h oan S et E Fabrikation und der Vertrieb von ge: f rän eingetragen worden: Das | elben Generalversammlung laut nota- J A! es 10 O IOE Ai ins 1924. Gegenstand des Unternehmens: 2E N G L S sich u Generalversammlungen werden durch ein- f 1," bei der Firma Elektrizitätswerk | shaft mit beschränkter Haftung in Pete E ig “e at 1924 find déé Sie Bändern aus Geweben aller Stammkapital i unter Aenderung des | tieller Niederschrift vom gleichen Tage ab- t los ags in Vresden: 1E 51 Die Einrichtung von Kraftwagenlinien | auf den Erwerb von Grundeigentum und malige Bekanntmachung im Deutschen | Schemmerberg, Inhaber Leonhard K Wesseling: Durh Beschluß der Gesell- U, L m E e ottals uf 200 000 {rt. Das Unternehmen. kann au auf 7 des Gesellschaftsvertrags auf 1000 | geändert worden. Das Grundkapital be- “Sraxtgacri t Dresden, Abt. 1x] für Personen- und Güterverkehr, die Be- | Gründung von Zweiggeschäften erstrecten. Reichs- und Preußischen Staatsanzeiger. | Glektrotehniker in Ulm: Die Firma ist | shafterversamlung vom 18. Dezember Golde vi es eilt 2 9000 Stüd au die Fabrikation und den Vertrieb ähn- L sdèmark umgeftellt worden. QDas | trägt nunmehr eine Million lechsund- E E teiligung an anderen Unternehmungen und | Stammtapital: 21000 Reichsmark. Ge- berufen. Die offentlichen Bekannt- erloscen. 1924 ist die Gesellschaft aufgelöst. Zum be “Fnh N e de Aktien i t j licher Artikel ausgedehnt werden. Das : Amtsgericht Dil enburg. acizigtausendse<shundert Neicbsmark und V L 4 b die ornahme aller mit dem Kraftwagen- schäftsführer: Witwe Carl Nobert machungen der Gesellschaft erfolgen dur | 9. bei der Firma Franz Jauch A. G. | Liquidator ist der bisherige G pa Lie Guidus oe abs etilit Stammkapital O ar E zerfällt in _se<stausend auf den Inhaber A O as 101006] betrieb zusammenhängenden Geschäfte. Schneider, Therese geb. Schellhammer, einmalige Veröffentlichung im Deutschen in Biberah: Dur<h Beschluß der Gene- | führer Dr. Vossen a drew beste “Loo Ge KEZtMberiomed wee: Toeitere 16> A E R Ft e (urt pippoldiswalde. [101005] e E zu O Ae En Si dia bes R, rwe Stammkapital: 500 000 Reichsmark. Ge- | Kauffrau in Düsseldors. Die Gesellschaft Reichs- und Preußischen Staatsanzet er. | ralversammlung vom 8. November 1224 | Nr, 474 am 9. 1. 1925 bei Ir O T a U E ochen: F c E F N ter Î O ; e ringen A quf Blatt 306 des hiesigen Handels- aGaig E ams A Les au Mt Sen, \ uta B Se eo i schäftsführer: Generaldirektor Max | dauert bis zum 31. Dezember 1945. Die Die Gründer, welche alle Aktien ü ere ist das Stammkapital auf 40 000 Gold- | Nheinindustrie, Gesellschaft mit be- Sus v D Firma Kurmärkische Kon: le o (C n E l nr l en von M registers ist heute die Firma Jrle «& den Inhaber M e Aa an Aetienc eell E E t iss Schwab und Direktor Heinrich Nölkens- | Bekanntmachungen der Gesellschaft er- Se Ven, AMteed D Mqu | Mart grmsint, S8 3 any 16, Uosah 1| sun Hon n E f ovibeine | servensabrit Aktiengesellschaft: Die | eerelteirmen Teltserderuee in bec 16 F nordmann in Schmiedeberg und weiter | 1e, Freiuzpwantig Be Hmn, Weller | ArttengesesHa/t in, reten f beute | nier, beide in Düsselbori "Zeder Gesell | folgen nur (m Yicicheangeiget. Bankvereeniging, Notterdam, M ame des Gesellschaftsvertrags sind der Um- Die Gesellschaft ist aufgelöst. Liquidator e sellschaft ist u elöst, Das Mara avgeilre erar Lel Vie Kin B Brel: eingetragen worden, daß die Firma, die us O betanntgegeben : (S im Ve- n ge Es 13 De; E 1994 b, gra lofter i berehtigt, nah Ablauf von Vei Nr. S Kammgarn - Spinnerck Iooze Vennootschap van den R e stellung entsprehend geändert. ist der Diplomingenieur Hermann mnd R I Wie En Unt Passiven: {ind ee he qn ufE A be räu Éióber auf Blait 15 306 des „Handels, se af svertrag vorgesehene Sin oed R il ¿CJEMDEL van ‘Besti t | fünf Geschäftsjahren die Gesellschaft mit | Düsseldorf, hier: Dur Generalver-

abrieken, MRotterdam, E r Amtsgericht Biberach. Rubarth in Mehlem. L ¿bne Sembatión quf die inter det aluithen S NAT n Chemnis ein Aut Geschatie MY registers für den Amtsgerichtsbezirk | der Porzugsaktien ist gegen Gewährung | den im an T UNE agene De emeeimáp | leSmonatlicher Frist zum Schluß eines | sammlungsbeshluß vom 17. Dezember SREN O ap Lma e ee g Le t Mr LOS que A6, 12, LHoa HE Der QUnNT Bene S egründete Gesellschaft mit be- | füh s sind bestellt die Kaufleute Wil, (M Dresden eingetragen war, ihren Sib von | von 115 % des auf jede Borzugsaktie ein- E E v e Geschäftsjahres zu kündigen. Die Wir- | 1924 ist der Geseilschaftévertrag geandert Exploitatie van Margarine “E Birkenfeld, Nahe. [1009801 | Ninasdorff - Werke, Aktiengesellschaft in Briktes Webs in Perleberg über- belm Ad if Curt Fl S 6 Walter Nu, I Cocwi nah Schmiedeberg verlegt hat, | 8ezahlten Betrages zuzüglich des Gewinn- Ee E ossen, A „Lrundlapital auf | kung der Kündigung kann dadur be- | Der Gegenstand des Ünternehmens ist wie Rotterdam, d) New, Hovema N In das Handelsreaister A_ unter | Mehlem: Paul ERIE, E L Le Firma der Aktiengesell- vol Flad beid V Ce unis Jede, M daß der Kaufmann Willi Otto Braune | anteils für das, ablaufende Geschäftsjahr | vierhunder Dee Reichsmark zu ird es werden, daß die anderen Gesell- | folgt erweitert: Der Betrieb von Unter- Rotterdam, e) D N 2 L Jam Nr. 37 ist heute zur Firma „Heinrich Mehlem ist zum weiteren Vorstands- aft it erfol É 3 ur 14 1 1905 ia i verg ist befuat Vis Gesel be fn Bremen Inhaber und daß dem Kauf- und, eiwa rüdständiger Gewinnanteile u- wliaen. df t Es ift erfolgt. chafter den Geschäftsanteil des Kündt- nehmungen der vorgenannten Art (meha- Simon Thom R ot E Ge: Weis zu Birkenfeld" folgendes ein- | mitglied bestellt worden. Bei der if E Ner Westdeutscher Herings- n R Sbteltrodits ¿ft e) UNE mann Friedrich Irle in Pirna Prokura löfsig. i : j i . H E wie ae E A E enden mit übernehmen. Sind mehrere | nishe Kämmerei und Kammgarnspinnerei) e i E ee A SECENEA (aaen worden: Die Firma ist er- l E N ORE Sur Gesellschaft mit beschränkter teilt den Kaufleuten Max Nichard erteilt M S Uag: Herstellung aefeli au avi u, E aag dringt A n Geschäftöführer bestellt, ie stets E q ur dh erfolgen. Die Ge- sellich; ere En On €&! | Tosden. zJelde Wintira/ M : P : i Z i Grnft Po Veil Rol Î von Möbeln aller Art. | } : y I fi E Dor l zwei Geschäftsführer gemeinschaftlih oder | jellicha if efugt, Jnteressengemeins insbesondere der Liv dati nes V vg Birkenfeld, den 15. Januar 1925. Nr. 546 am 9. 1, 1925 bei der Firma Haftung: Va E, Sue A S et, A eits i Amtsgericht Dippoldiswalde, bank Aktiengesellschaft in Dresden: Pra ju 1e is ven gena E gten a ein Ge N t har ¡9 Gemeinschaft mit | shafien und ähnlihe Verträge mit Vorstands : und Le N uth ae Amtsgericht. Ludwig Wessel, Aktiengesellschaft für N t il ves St Fapitals auf 50 000 L Gesells et fol QELa Deutsche; : am 16. Januar 1925. Die Generalversammlung vom 29, No- | ( esells aftôver (ug vom 14. Vfttober 9 einem Prokuristen die Gesellschaft. Die | anderen Unternehmungen einzugehen. Ge- können bei dem Gericht eingese en E E S Porzellan- und Steinautfabrikation in Gon R L U beant Abände- S ECA 1a! erfolgen 1m cen C E A vember 1924 hat unter den im Beschluß ist durch Beschluß der Generalversamm- Bekanntmachungen der Gesellschaft er- | mäß durbgeführtem Beschluß ift das T M A bte e Aktéen: Birkenfeld, Nabe. [1008711 Da La M, ital rin “des S 3 des Gesellschaftsvertrags *Tiotirri&i Chemniß, Abt. E Dresdem. L BOLOOOI M Bestimmungen die Umstellung a A E A E folgen im Nei anzeiger. Grundkapital auf 1500 009 Reichémark Und Spiegel-2 Ae N brefe _}_In das Handelsregister A unter Nr. 41 | 15, Dezember 1924 soll das Grundkapita beschlossen wovden f: : f den 5. Januar 1925. In das Handelsregister ift eingetragen G: mgemäß weitec beschlossen, das ußer @ E c ri aae FOO Zes Nr. 3494 die Gesellschaft in Firma | umgestellt. Das Grundkapital ist ein- A A F Ly et ist zur Firma „J. Scherer, Nachfolger | von 10 500 000 # quf D S L Amtsgericht Bremerhaven. S worden: 2 Œœ o: : L E u Erm E Gazeritack e Baier f Ges A Franz Schlüter, Uktieugefellschaft, | geteilt in 3000 Inhaberaktien von je 500 Een, FAET A © Bo stand | 4 Brücken“ heute folgendes eingetragen mark umoestellt werden. Die On N T aal _a) am 16, Januar 1925: j m “G ee Gefells mana ist er- die Errilèuia S. de “B t : “y tan erx mit dem Sih der Hauptniederlassung in Reichsmark. ist aus dem Auffichtsrat in Mes die | worden: Die Firma ist erloschen. diesbezüalih und auch sonst S L Brühl 100989] | Crimmitschau. [100996] 1, auf Blatt 19281 die Firma Os- 14 Nl il 1983 i sells e E / g Brotfabrik L wid pte nter, ( Dortmund und einer Zweigniederlassung | Bei Nr. 4, „Fama“, Vertrieb abgeordnet und berechtigt, se stän 16 088 Birkenfeld, den 15. Januar 1925. worden. (SS 3, 21 Abs. 3, 22 der Saßung.) An das Handelsregister Abteilung B| , Auf Blatt 1176 des Handelsreg!sters wald Robert Horn in Dresden. Der | 14. (4 923 ift dementsprehen in $ h Vi ur : E E g e in Düsseldorf, Ludwig-Löwe-Haus, unter | historischer Kostüme, Gesellschaft mit Gesellschaft zu vertreten. ae 08 Amtsgericht. Der bisherige Vorstand Generaldirektor ist “bei der Stahlwerk Brühl Aktien- ist heute die Firma Stadtbank Crim- Kaufmann Oswald Nobert Horn in eni lu E E N REI N e opa O E E S E mit Teer | ver Firma Franz Schlüter, Aktien: | beschränkter Haftung, hier: Durch Ge- Verliner Weißbier - L E A __ |Dr. Marx Heine in Bonn is aus- gesellschaft" in Brühl (Nr. 40 des Re- | 1ilschau, Zweiganstalt der Girozentrale S Dresden ist Inhaber. (Großhandel mit fes m P Es A L Beweis R A uan gesellschaft, Zweigniederlassung | sellschafterbes{<luß vom 5. Dezember 1924 Actien-Gesellschaft vormal 530 Mae [100976] | geschieden. Der Kaufmann Grich Kor- i am 15. Sanuar 1925 eingetragen Sachsen öffentliche Bankanstalt in Nohprodukten, Bremer Straße 10.) Co : E H A ert worden. as A Retailiaan Ine Ge Ubt en Düsseldorf. Gesellschaftsvertrag vom ist der Gesells<aftêvertrag geandert. Das Landré: Durch Beschluß der General- Bischofswerda, In eaon, j O N Bonn ist zum Vorstand be- gl dew Mul dein Beschluß; der Gerona, Cransa und gele L auf A 16, betr. die éFirma Hexr- E E gear Os Sia diefes Ée n lig 6. Juni, 12. Juli 1922, abgeändert | Stammkapital ift auf 136 500 Reichsmark

2 ; c 9E N of Ha Folgende im Handelsregister ein- | elk worden. ; ; Dae: Vie A M 994 j etragen worben: er s maun Anschüß in Dresden: Die Jn- tel S M lam 6. Novem 922, 20. J 1923, | umgestellt. : bas Grundkapital auf 825 000 Reichómark | [ragene Firmen Nr. 654 am 8, 1. 1925 bei der Firma | ersammlung vom e ens pje Her | Unternehmens ist Pflege des kommun:'n Morin Anna verw, Anschüß, geb, | bundert auf den Namen lautende Aktien | tag, andere Unternehmungen in ver | "und 16, Dezember 192. Gegenstand | ei Nx 96, Dr. Schmit & Co.- e a E Blatt 219 als vit in Le A ae fuaridd B tan La stellung von Eisen- und Stahlerzeugmssen O. und Nele / A wat ist jeßt eine verehel, König S uf Blatt 18 i656 deir. bie Gefeil- [fi +4 Vas Ta fetet en zu T eie des Unternehmens: Der Erwerb und die | Geseklschaft mit beschräutter Haf-

e Yeneralver c | l op a 1 Emma ve ran n R: g B S . : L abri iBerin. é 2 A E e RO e e S: Wei j Ff ter T Gf aiterbeid!uß

Sabungsänderungen. - Als nicht ein- | Riishe dase mäß Beschluß der Gesellschaft vom 27. 11, | sowie verwandten Artikeln und der Handel | 174 Maßgabe der Verbandésabung. n ee Blait 713, eir. die Firma schast e u e A A A T E | PankelimiMOf unier der Surwa | vom, 28 Oro mbe O 16 der Oriett

versammlung vom 22. Dezember 1924 ift

: RsA R L 8 E j ies : j i ; mit solchen. Die Gesellshaft i\t be- : Cs ait y Î t z i l E ermácdittat ein: Cf og | Handelsgesellshafi unter der Firma | vom 23. Dezember 1924 ist der Gesell- (etragen wird nos ersen be | Blatt 446 Kunstmöbel-Werkstätien | 1924 ift das Stammkwidal auf 150000 | big, gleiche oder shnliche Unter: V hann S Aisred Kunert in Dreéden: Prokura ist | Weisig bei Dresden: Die Gesellschafter: | Vorstands bie Besugnis zu erteilen, die | ¿Svezialgeschäft für Beton- und Monier- | schaftövertrag goundert. Das Stamm- aktien, nämli 1375 zu je 150 Neichs- nbaber der Holzbildhauer Kurt Friß | sprechend und auch sonst is der Gesell- Es [ew zu dag, ade ae Ran A E ; let S red Herber versammlungen vom 2. und 12. Januar | Gesellschaft Qs au E Die ea SiDe vab e Bat ate, eln ist auf 100000 Reichsmark um-

g D L d «C 2 g e r L \ " C » L h un lj uam i i De L S J 9g d s * T pas c , B " , an f me ; ell. l J 1 Q 4 d) (0; E, E : Do e R an 2s 9s Ven IEE ai fici A ers erer ats E S L Watten zu van eh Durch gleich- Crivitz. [100997] 4. auf Blatt 15963, betr. die Firma 9 haben unter den in den Deschlüssen | eingetragene estimmung, daß Fie as mit diesem Unternehmen verwandten | Bei Nr. 268, Gemeinwohl JFunmio-

zeitigen Beschluß der Generalversammlung Im hiesigen Handelsregister is heute Sax A. Kühnel in Dresden: Die | angegebenen Bestimmungen die e mai E ml n 2 | Industrien und Gewerbe, Die Gefsell- | bilien - Gesellschaft mit beschcänkter

Deulig-Film Aktiengesellschaft: Zum | werda Inhaber der Kaufmann Paul | Nr. 720 am 8. 1, 1925 bei der Firma : bei der Firma August Lee, Dorf Zapel, Sina ist erloschen. und demgemäß weiter beschlossen, ) edern er I Uk bectcbibet. Fliferzdläinnerd Keie! Befis Ker, Mage Sts dat A E wort, Uar mda B (writ D Alfred a vie jeßt na f E Seen naa nie A L Ei 2600 000 Retchömark umg estellt. Die cingeran La : utt" and A c: la Blatt 17 M E e Lane s O dee siatausend Veichs: Ee " nah befannigegeben: Db Ge ian pin Zwecke s Gesellschaft Dolche sud H: Geschäflöführer S eines Seneraldirettors 1} Î * | halts, follen aemäß $ 31 Abs. 2 des | mit beschränkter ] “#+ Qu | Umstellung ist durchgeführt. Die Sabung|ß : E Constautin Jvrakis Tabak-Agentur | „folgt. Der Gesellschaftsvertrag vom | Mitglieder des Land: den dur | in Beziehung steht, zu erwerben oder sich | geschieden. Als folche sind bestellt: Fabrr- mann Grievin g, Kaufmann und kauf- H.-G.-B. und $ 141 F -G.-G, von Amis | Bonn: Die Gesellschaft ist aufoelöst. Zu | Fen Ske pre dert. ird Amtsgericht. in Dresden: Die Firma ist erloschen E es 11 ist de e E gltever Les Bors S MEXLER Mrs solchen zu beteiligen sowie alle Arten fant Crust Pickhardt in Gummeréba männischer Direktor, Berlin. Nr. | wegen aelös>t werden. Es werden deshalb | Liquidatoren sind die Kaufleute Toni und ist entspre as a8 G Lbcvital A A : b) am 17. Sanuar 1925: 1, August 1921 ist dementsprechend in $ 2 | den Vorsißenden des Aufsichtsrats be- ton Gef hätten Z Leeceibei E L Orte Caen Bft in M N 27279 Konfidenzia Grundstück8- | p, Inhaber dieser Firmen oder ihre | Lukas Schmiß, beide in Bonn, bestellt Bam g ¿E E O LCrivits, S (100988) 6, auf Blatt 57 des vorm. Kgl. Ge- und weiter in dem 98 L Us E ha Ten e rus dae Senenal- ind, die Ge el aftszwe>e zu Gndern und Schreinermeister Wilhelm Zimmer- axtiengefellschaft: Dur) Besbnus per | Nechlönachfolger Hierdure aufaefordert, | worden. Ambbgericht, Abt, 9, Bom, [10000 Sti Stanmeklien du ie | hes" her hiema Dobbecin de Posschl Mribisamis heir. die Aktienteselischafi | f emmlangen leut notarieller Meter: | rat rund erlitt Bemer Mer | Grundkapital: 2 090 000 S Box: | mana in Disedorl, Zur Vetiicline, beo L E wt TTOA Cre E E, E R E Bis Ra E [109982 | #9 Reichsmark. E iits Aa Die Firma i er- E e E Gee ltt \riften von den gleichen Tagen abgeändert | beschadet der Rechte des Vorstands Bierzu es: Dr.-Jung. hz. - Franz E sind je zwei von ihnen gemein» De ° - z oldbuna binnen dret Bco n l rackenhmneilmn. 10098 U Roi Ny i Koln. N S 1 : E s "P Fa ; R 1 „1 üter Und aufmann bhard | tam befugt. Reichömark umgestellt worden; ferner die | unterzeichneten Gericht geltend zu maden, | Jm Handelsregister Abt. für Ge-| mtsgericht Bol bet Wn losen. 0 Jqnuar 1926 bom 31. Dezember 1924 hat unter den | "e Blatt 12.569, betr. die Gesell- | verfammlung mus noindestens 18° Tage | Rausche, beide in Dortmund. Fris | Bei Ar. 655, Preß- und Walzwerk von derselben Generalversammlung be- | widrigenfalls die Löschung erfolgen wird. sellshaftsfirmen wurde heute bei ter | pzpiissgw. [100990] niß, den ArntFgerict E m Beschluß angegebenen Bestimmungen Hafi Schuhgesellschaft Pits 4 rag f vor dem anberaumten Termin na< den | Baumstark, Karl Eisenrieth, OttoGerbig, | Aktiengesellschaft in Reisholz: Dem Le Es N, A Amtsgericht Bischofswerda, 15, 1. 1925. L ce memnverT rae E In unser Handelsregister Abteilung A Raatés cia 14 A T r Ie E Zer Ra ete Saftune in Dreéden: Die | Bestimmungen des & 3 des Gesellschafts. Aenne Koenig, Friedrich Seewöster und Erni ieg E ind dem ingeiraget nod) Derof t: L ¡iengesells<haft, Tiefbohrgeräte- u. | ; ; irma „J. Caspari" | & ( N Ca}tSperTITag Lt 2 O i Î * Tol vertra S ; A! | Paul Zombe>, sämtli< in Dortmund, | Wilhelm Schmiß, daselbst, 1 Gesamt ta et M V | pra rwer Smet 71 Masdinenfabrik” in Bradenbeim, ein: | Kigaberin ven. Feu Koustaum Mciha | Ey dag hiesige Handelsregifter (f dec [E teufasing vom 2, Februar 1900 f bu V eem Lenios | mebnana Kesee Fei sud der Ecsdet:| fad i Oesatnfprour sen bestelit tor: prokura derart oritift daß léder on. bren lel Gs E Br sSChoTsSWeoe raa, Sachsen, getragen: Z \ î b. M: 10 Brüssow | 6s: T: : Trivi demenl}prechend en F 9 Un D ; ; nast i <unag ent- | gestalt, daß jeder derselben in Gemein- | in Gemeinschaft mit enem Vorstandss Aktiengesellschaft für Jmmobilien-| Auf Blatt 423 des Handelsreaisters | Die Prokuva des Hermann Tillmanns, a v iehen gendes fel Mer Bas 6 Hans So Fi Beschluß derselben Generalverfammlung E E E das puaeag S e Ra R Ber: aft mit Ao A ole oder | mitglied oder einem anderen Prokuristen Verwaltung und Verkehrsinter- | füx die offene Handelsgesellschaft Tertil- | Kaufmanns in Braenbeim, ist erloscben. eingetragen: Die Firma ist D E rElt La g Aufsaß: Inhaber Rudolf laut notarieller Niederschrift vom (eiden Siam? e auf sieb iti A AiEE | sorririliiig, niGt netten V 1 inem anderen Peokvrisien pee Vertreiung [ die Geseikschati verireten bunin. essen: Dur<h Beschluß der General- | Manufaktur Oberneukirb Hoffmann & | Die Gesamtprokura des Wilhelm Siahl, Brüssow, den 30. Dezember 1924. Wers Die Firma is übergegangen auf age abgeändert worden. Das Grund- E uz ennäkiae: Di Ermäßigung ist | Amtsgericht Dresden Abteilung I der Gefellshaft bere<tigt is. Dem | Bei Nr. 671, Aktiengesellschaft ter versammlung vom 18 Dezember 1924 ist | Comp. in Oberneukir, Bezirk Dresden, | Ingenieurs in Bra>enheim, ist in Einzel- i " Amtsgericht. oebs Kaufmann Rudolf Franz in Criviß, apital beträgt eine Million Reichsmark erfol j Der *Gesells<aftsvertre, Bat am 17. Januar 1925. {Albert Dischinger und dem Richard | VBerresheimer Glashüttenwerfe, das Grundkapital auf 5000 Reichsmark | mit dem Siß in Oberneukirh, L. S, ist | prokura umaewandelt. L S Amtsgericht - Criviß 14 Januar 19%, und zerfällt in zweitausendfünfhundert 1 März 1911 ift dementsprechend E 84 E s Rit Mayerhofer, beide in Dortmund, ist der- | vorm. Ferd. Heye, hier: Gustav Dames umgestellt; ferner die von derselben Ge- | heute einoetragen worden: Die Firma | Den 16. Januar 1925. E R [100991 Br auf den Inhaber lautende Aktien zu je dur<h Beschluß derselben Gesellf<afier- | Dresden. [101007] | art Profura erteilt, daß jeder nur in | meyer hat fein Amt als Vorstandsmitglies neralversammlung beschlossenen Sabung& | sautet künftig: Hoffmann & Co. Der Amtsgericht Bra>kenheim. Jn unser Handelsregister Abt. A ist | Cuxhaven [101102] dreihundert Reichsmark und in Wwei- | ersammlung laut gerichtlicher Nieder- | Auf Blatt 19 283 des Handelsregisters | Gemeinschaft mit einem anderen Pro- | niederleget. änderungen. Als nicht eingeiragen wird | Sih ist Neukirch (Lavsik) R s E heit ter Nr 151 bei der Firma | Lubecawerke, Blehindustrie, Masch! new Per auf den euer lautende schrift vom gleihen Tage abgeändert | ist heute die Gesellshaft Schröter «& | kuristen zur Vertretung der Gesellschaft | _ Bei Nr. 674, Judustrieterrains noch veröffentliht: Das Grundkapital Amtsgericht Bischofêwerda, Braunschweig. [100966] ‘ri Lies Ben mann in Sehnde folgendes | bau-Anstalt, <emis{-te<nis<he Fabri!, lktien zu 1e eintausend Reichsmark. | worden Zinke Gesellschast mit beschränkter | berechtigt ist. Die Gesellschaft wird ver- | Düsseldorf - Reisholz Aktiengesell- gerfällt jeßt in 250 JZnhaberaktien zu am 17. Januar 1929. Im Handelsregister ist am 13 Januar Eragtus en: is | Gesellschaft mit beschränkter Haftune, M «auf Blatt 4884, betr. die Aktien-| 14 quf Blatt 15039, betr. die Gesell- | Haftung mit dem Siße in Dresden und | treten, wenn der Vorstand aus mehreren | {aft, Benrath: Dur< Generclverfamm- je 20 Reichsmark. Nr. 28 127 Ver- E _____ 1195 bei der Firma O. Frühling Gesell- ; gg Bu halter Heinrich Fatthauer | Lübe> siche unter Lübe. : gejellshaft Baubank für die Nefidenz- shafi Pechmaun & Co., Tuch- | weiter folgendes eingetragen worden: Der | Perfonen besteht, dur<h zwei Vorstands- | lungébes{luß vom 22. Dezember 1924 if liner Likörfabrik Aktiengesellschaft: | nitterkelg. [100978] | shaft mit beschränkter Haftung, dier, ein- | 3 Aligse ist * cs. Ih gets: E s [stadt Dresden in Dresden: Die Gene- haudelsgesellshaft mit beschränkter | Gesellshastsvertrag 1st am 23. Dezember | mitglieder oder dur< ein Vorstands- | der Gesellshaftsvertrag geändert. Gemäß Moriß Perl ist niht mehr Borstands-| Jn das Handelsreaister A ist beute | getragen: Die Gesellscafterversammlung | Amtsgericht Bungdorf i. H Daaden [101000] Ftalversammlung vom 30. Dezember 1924 Haftung in Dresden: Die Gesellschafter- | 1924 abgeschlossen und am 8. Januar | mitglied und einen Prokuristen. Solange | dürchgeführtem Beschluß ift des Grund- mitglied. Zum weiteren Vorstands- | unter Nr 361 die Firma Carl Otto | vom 20. Dezember 1924 hat Umstellung den 12. Januar 1995. In unser Handelsregister B is heute jat unter den im Beschluß angegebenen versammlung vom 30. Dezember 1924 hat | 1925 abgeändert worden. Gegenstand des | Dr.-Ing Franz Schlüter und Gebhard kapital auf 1 750000 Reichsmark um- mitglied ist Erich Ziegler, Kaufmann, | Striekek, Mitteldeuts®es Isolierwerk, | des Stammkapitals auf 200 000 Reichs- U: S eingetragen worden: ¡Vestimmungen die Umstellung und dem- unter den im Beschluß angegebenen Be- | Unternehmens ist die Herstellung und der | Nausche den Vorstand bilden, ift jeder | Fstellt. Das Grundkapital ist eingeteilt Berlin, bestellt, Nr. 28543 | Wärme- und Költesbuß in Bitterfeld, | mark beschlossen. Die Umstellung ist er- Burgsteinfurt [1009931| a) Nr. 4 bei der Firma Niederd-ei emäß weiter beschlossen, das Grund- | stimmungen die Umstellung und demgemäß | Vertrieb von Wringmaschinen sowie | von ihnen allein zur Vertretung der Ge- | n 1750 JInhabevaktien von je 1000 Puerto Hauêverwaltungs - Aktieu- | einoetragen: Persönlich baftender Gefell- | folgt. & 3 des ‘Gesellschaftsvertrags 1 | "Jn unser Handelsregister A ist heute | baber Hütte Gesellschaft mit beschränkter Pas Q zwei Millionen se<8hundert- | weiter beschlossen, das Stammkapital auf | Großhandel mit Haus- und Küchen- | sellschaft befugt. Das Grundkapital ist | Reichsmark. L gesellschaft: Die Firma lautet jeßt: | \Fafter is der Kaufmann Carl Otto | abgeändert. Die Gesell schafterversamm- | be der unter Nr. 64 ‘Wini offenen | Haftuna in Niederdreisbah: Nach den gundsestausend Reichsmark zu E sehsundsechzigtaujend Reichsmark zu er- | geräten, Herstellung und Vertrieb <emish | eingeteilt in 6900 Stammaktien zu ze | „Vei Nr. 813, Feuestra Fabrik für

Grundkapital zerfällt jeßt in Inhaber- | ypyst i. Sa. Friß Richter in Whyst a. T. | Reichsmark umgestellt worden. Dement- | rehtigt,

Dampfwäscherei Wilhelm Otto | Strießel in Bitterfeld. Die Gesellschaft | lung vom 20. Dezember 1924 hat Abände- Schi in Ems- | d ührten Beschluß der Gesellschafter Die Ermäßigung is erfolgt. mäßigen. Die Ermäßigung i erfolgt. | technischer Produkte. Das Stammkapital | 300 Goldmark und in 1000 Vorzugsaktien | Ztfenhochban, Gesellschaft mit be- Uebentimcns, L chi ver R, it! R E E E eun vertrags beschlossen. Der Gesell ilen eingetrejen, dah bem Keufman ersamm pem M atenber 1 A der B demeni N n $3 d i e E E Oi f 8% V baden An | Fo fterte Buy vem "26. Noventer G / 1 De Ó Bitterfeld, den 5 Januar 1929. svertrags bes<lolen. Ver Gejel- | Hube id E : derart | unter entsprebender Auffassung des # a Pi mentsprehend in 3 dur | mehrere Ge threr ellt, jo wird | spru< au 2 Vorzugsdividende mi N 4 i Cuno

Dampfwäscherei. Dur< Beschluß der Amtsgericbt. schaftsvertrag hat eine neue Fassung er- t M t bal e in Ge- | des Gesell scaftSvertrags as Stamm Ferlebou Generalver|ammlung, u nota- | Beschluß derselben Gesellschafterversamm- | die Gesellschaft durh zwei Geschäftéführer | Recht auf Nazahlung ‘aus Fehljahren | 1224 ist der Gesellschaftsvertrag geändert. Generalversammlung vom 24. Oktober E [100979] | balten. An Stelle der bisherigen Ge- | meinschaft mit einem der bereits bestellten | kapital auf 150000 Reichsmark uw teller Niederschrift vom gleichen Tage | [ung laut notarieller Niederschrift vom | oder us einen Geschäftsführer und | und gewähren je se<s Stimmen. Jede | 48 Stammkapibak is auf 400 000 E n Dab MIRRZaptial ct, QUEL A Le Handelsregister wurde ein- | sbäftsführer Otto Frühling und Curt | Prokuristen Franz Deking, Franz Kohl, | gestellt jbgoändert worden. Das Grundkapital | gleichen Tage abgeändert worden. einen Prokuristen vertreten. Zu Geschäfts- | Stammaktie gewährt eine Stimme. Sämt- | Neichsmark umgestellt. : Neichsmark umgestellt worden. Durch g nid nderSTeM Ie _| Frühling is der Oberingenieur Friedri | Karl Hülsewede zur Vertretung der Firma | b) Nr. 11 bei der Firma Weber & Co veirägt nunmehr zwei Millionen se<s- |* 15. auf Blatt 16 125, betr. die Gesell- führern sind bestellt die Kaufleute Mar | liche Aktien lauten auf den Inhaber. Der | , Bei Nr. 837. Pahl’sche Gummi und Beschlüsse der Generalversammlungen vom | F suma A Nr. 1098 1m 9. 1. 1995 | Ewig, hier, zum Geschäftsführer bestellt. | befugt ist i Gesellschaft mit beschränkter Haftuno n undertundsestausend Reichsmark und | schaft Hartsteinindustrie Gesellschast | Wilhelm Friß Schröter und Georg | Vorstand wird dur< den Äufsichtsrat zu | Asbest-Gefellschaft mit beschränkter 28. Mai und 24. Oktober 1924 is der | ter Tir Theodor Wurm vormals | Die Prokuren des Friedrih Gwig und | Burgsteinfurt, den 14. Januar 19%. | Niederdreisbah: Durh Beschluß der G gerfällt in sehstausendfünfhundert auf den | mit beshräukter Haftung in Dresden: | Oswald Rudolf Zinke, beide in Dresden. notariellem Protokoll bestellt und ab- Haftung in Nath: Durch Gefellschafter- Gesellsaftévertraa geändert und neu ge- | F zer hel Nachfolgers MVavierband- | des Alfred Staa> sind erloschen. Dem Das Amtsgericht sell\hafterversammlung vom 30. De Fönhaber lautende Stammaktien zu je | Der Gesellschaftsvertrag vom 21. Oktober | (Geshäftêvaum: Rosenstr. 102.) berufen. Der Aufsichtsrat bestimmt auch | sGluß vom M. Dezember 1924 ift der faßt worden. Besteht der Vorstand aus A ar B A D Vrodura des Kauf- | Diplomingenieur Otto Steinke und dem E zember 1924 ist die Gesellschaft aufzelil bierhundert Reichsmark und in drel-| 1999 ist dur<h Beschluß der Gesellschafter- | Amtsgericht Dresden, Abteilung Uk, die Zahl der Vorstandsmitglieder. Die Gesel!schaftévertrag geändert. Gegenstand mehreren Personen, so ist jedes Vorstands- | ‘Ung a “Frit Naper ¿n Bonn ift er- | Oberingenieur Alfred Otte, hier, 'st | VBurgstäüdt [100992] | Der bisherige Geschäftsführer Kaufmar2 undert auf den Inhaber lautende Vor- | versammlung vom 2. Januar 1925 laut am 17. Januar 1925. Bekanntmachungen der Gesellschaft er- des Unternehmens ist nunmehr Hers- mitglied allein vertretungsberehtigt. | Manns Ur. riß Dayer in Ginzelprokura erteilt Amtsgericht | Jn das hiesige Handelsregister ist ein- | Vaul Weber in Niederdreisbah ist al! guosaktien zu je zwanzig Reichsmark. | notarieller Niederschrifst vom gleichen folgen im Reichsanzeiger. Die General- | (tellung und Vertrieb von Rohstoffen und Arthur Bal > e ist nicht mehr Vorstand. | [°\en: 35 9. 1. 1925 bei der Firma Braunsckweig : it worden: Liquidator bestellt, °. auf Blatt 16 546, betr. die Aktien» | Tage in $ 4 abgeändert worden. Der Ne- | Driesen. [101009] | versammlungen werden ‘dur einmalige Erzeugnissen der Gummi- Maren Asbest- Zu Vorstandsmitgliedern sind bestellt: o 8 ay d L S #8 S Ae tas dip Gt ito 1 uf Blatt 276, die Fivma I. P. | e) Nr. 12 bei der Firma Paul Weber nelellshaft in Firma Aktiengesellschaft gierungsbaumeister a. D. Robert Bruno fn unser Handelsregister B Nr. 11, | Bekanntmachung im Reichsanzeiger be- industrie fowie verwandter Es im a) Kaufmann Max Grhardt, Ber - “Lobenwditec straße 33: Die Firma | Braunsechweig. (100987] | Nabler & Co. (vorm, C. A. Harzer) in | Gesellschaft mit beschränkter Haftuna n: INefae Werke in Dresden: Die | Kö>riß und der Kaufmann Georg Schön- | „Metallwerke vorm. A. Stiller G. m. rufen. : Zn- und Auéland fowie alle damit zu- lin, b) Architekt Willy Springer, t s 15 S Im Handelsre ister ist am 14. Januar | Hartmannsdorf betr.: Der Kaufmann | Niederdreisbah: Durh Beschluß der S eneralversammlung vom 24. November | hach sind nicht mehr Geschäftsführer. Mee b. H. in Driesen“ ist heute folgendes ein- | Nr. 3495 die Gesellschaft in Firma fammenhängenden Geschäfte, inGefondere Berlin, c) Dampfwäschereibesißer "Nr 5181 am 8. 1. 195 die Firma | 19% bei der Firma Otto Stru>k in | Älfred Johann Otto Weicker in Hart- | sellschafterversammluna vom 30, 26] eb hat unter den im Beschluß an- | kura ist erteilt dem Kaufmann Marx | getragen: : x : Spaunmittel Gesellshaft mit be: au BVeteilioung ait Ünbernehuermgen E Bek E S E Heiride Leonhardt Fleribel aub F[erible | Gliesmarode eingetragen: Dem kauf- | mannsdorf is aus«eschieden. Dex Kauf- gdes A „ist die Meleniepas auen ind T R C N BORs Dura t 1870 betr. die Ri S tanumfapiten e a eschluß schränkter Haftnng, Siß: Düsseldorf, fit it auf 1 200 000 Reidémark mm: öwar unter Befreiung von den Bestim- | Godesh. Plit! rêdorfer Straße | männishen Angestellten Wilhelm von | mann Johannes Paul Nadler in Hart-| Der bisherige e uhrer 7, G nf ._ beschlossen, au a ; : E T aft E ay S Münsterftraße 340. Gesellschaftsvertrag | ftenst x : A R mungen des $ 181 B. G-B. Als nicht! Sees, ers Fmann | Su>ow, hi f Gesamtprokura erteilt. 8h E allein ber der | Weber in Niederdreisbah ist als Lal FSrundkapital auf vierzig Millionen | Papier-Judustrie J. Edgar Heu- | der Gesellschafter vom 6. August 1924. | pom 3 E ember 1924. Gegenstand des | Zelt. Es können auch stellvertretende e 2 ; / |109a 1. Inhaber i der Kaufmann udow, Hter, 1 ejamtprotura eriellt. | mannédorf ist alleiniger Jnhaber r Neihémark ¿ß Die Er- j dhrá L Dr om 3. Jovember 1924. Gegenstand des | Ges>äfteführer bestellt d Mm

tragen wird noch veröffentlicht: Die | 22784 5 i i L i c Ua dator bestellt. eihômark zu ermäßigen. le Er- | mann, Gejellschaft mit bes<hränkter| Driesen, den 12. Januar 1925. f 4 2e efubrer bellelt werden. Wenn fiberiaen Znbalercbiien (9D in Namens Vene qr rg mgs n h Firma N n en Pohnilten ochen Die A Blatt 463, die Firma C. Hugo V tggericót Daaden, den 9. Januar 19 cui E N L E A A Haftung 2 Tretveu: F E S Des ie u Sew le S) n Getcbäftsführer betet? Knd ri de Ge aktien umgewaudelt. Das Grundkapital | e, St-ksaesollihaft Bac & | Gesamtprokura des Dr. jur. Alfred | Gidmer & Co., ‘Aktiengesellschaft, in E 1 m L, (ovember 1920 1| *| dem Kaufmann Williba Sonntag in F pannvorri<tungen für moderne Fabri- | Gf Sur er 4 E O B et imact De Brf soti| S etm B S RI2 | Seife, f osen, Mmtigedt | erwor) fett, Die Semer segne | Datum, Matte iger a (1 ves S 7 L U aub 16 dur Besiß der: | Tauf Biatt 19 88, bete die Ko, | O fs" Palälienster wake “am tion, ter Handel nt epslcaen Bs | hrer eter due einex GsKneee 1

velSmart. er Borstand velteht | Rorsönsi e Gesellschafter: Iraun]chweig- Handelsreg1 e f oshon G i E , ; S werktzeugen, vornehmli L Got 2 ae Erei T

; N Persönlich haftende Gesellschafter: Ban- raun|<mweg ung vom 13. 12. at beslossen, n unser Hand zet elben General , ta- : B Piezel «& | 9. Jan 1995 t doß d ertzeugen, "mlich der von Alexander | Gemeinschaft mit einem Prokuristen ver- is einem oder meh Mitgliedern. | #7 E t 4 : E E A E s 4 A andels7eft i Yeneralversammlung laut nota» | manditgejellshaft Bruno Piezel «& | 9. Januar eingetragen, daß dem | s;r, L : | m Prokuristen ve Die I aide hee Saul ber "e S C mt rad R Braunsehweig. [100983] E E 2 R S Meilen haf A me À e ene (Mars val Niederschrift vom aleichen Tage ab- | Co, in Dresden: Ein AAUe ha Kaufmann G E tges Schoel B 4 age S A 7 L s S u. Nr. 716. Gressard «& Co., Ge- standsmitglieder sowie die Bestellung und offene Handel saesell\<aft hat am 15. No- Im Handelsregister ist am 15. Januar | zweihunbertvierziatausend Reichsmark, zer- | und als deren Fnhaber der Kaufm tät ert worden. Das mrs N Le ausgeschieden. e Gesell) aft Mies l S für Di E Q N gemeldeten Patenten, betreffend Hoch- sellschaft me beschränkter Sæftniéa Abberufung derselben erfolat dur den | ember 1924 beaonnen. Als Geschäfts- | 1925 eingetragen die Firma Auto-Groß- | fallend in_se<stausend auf den Inhaber | Bodo Lindemann in Görédorf bei V2? mark a fällt igen e aen flbrt das H abele tbal und die Firma teilt ist Amtsgericht Dien, a |frafi - Rapselgelenkmitnehmer. Stamm: | in Hilden: Dur Gefell schafterbef&!n} Aufsichtörat. Nr. 32468 Deutsche | weig i anoegeben: Vertrieb von Stahl- | Garage Otto Kühnemund. Siß: Braun- | lautende Stammaktien über je zwelhundert | und der Kaufmann Julius Alt in Va Aktien Lit aer in ia d ührt i rene J “n u Weins nvitist ; ie T E A fapital: 10000 Neichsmark. Geschäfts- | vom 3. Dezember 194 ist ‘der Gesell- Saalbau Aktiengesellshaft: Gemöß | waren, Maschinen und Automobilen. shweig Inhaber: Kaufmann Otto | Reichsmark und in zweihundert auf den | (Mark) einaetragen worden, „r 195 Aktien G R d nid Ma a u P er e Gesellschaft dat amt | Dikrem. Rheinl. [101011] | führer: Richard Grieving, Diplom- faftsdertrax aciidert Das Stantrm- Beschluß der Generalversammlung vom | Abteilung B Nr. 185 am 9. 1 1925 | Kühnemund, hier. Amtsgericht Braun- | Namen lautende Vorzugsaktien über je| Dahme (Mark), den 14, Zanua Jtausend Reichômark und auf den Namen | 1. Dezember 1924 arin nt Die| In das Handelsregister wurde am | lngenieur in Düsseldorf. Sind mehrere | kapital ist auf 905000 NReichêmark um- 10, November 1924 soll das Grundkapital | ,j der Firma Nheinishe Verlagsanstalt | sbweig, zweihundert Reichsmark herabzuseten. Das Amtsgericht. lauten, i u Firma lautet künftig: Metallgußwerk| 9 Januar 1925 eingetragen, daß dem Geschäftsführer bestellt, vertreten stet®] geftellt. auf 41 400 Neichsmark umgestellt werden; Gode8herger Vo!käzeituna, Gesellschaft S E Umstelluna und Ermäßiaung des Eiaen- S R D 1010 \ " auf Blatt 18491 betr. die Gesell-| Dresden Bruno Pietzel « Co. | Kaufmann Peter Franken in Düren für | zwet Geschäftsführer oder ein Geschäfts- Bei Nr. 973, Pely, Geldschrank:- ferner die von derselben Generalversamm- | nit beschränkter Haftung zu Godesberg: | Braunsehweig. [100984] | kapitals sind erfolat. Dementsvrehend ist | Detmold. : M {aft SHeikl- und Nährvräparate | Kommanditgesellschaft. Die Fabrik- | die Firma Schulz & Herbrand in Düren ntr in Gemeinschaft mit einem Pro- | Gefellschaft mit beschränkter Haf- lung beschlossenen Saßungsänderungen. | Dur< Besluß der Generalversommlung | Jm Handelsregister ist am 15. Januar | der Gesellschaftsvertrag auf Grund des-| Jn das andelt Abteilun Weißer Hirsch“ Gesellschaft mit | besißersehefrau Ida Amalie Pießel, geb. | Einzelprokura erteilt ist. uristen die Gesellschaft. Die Bekannt- | tung, hier: Durh Gefellfchafterbe{{!rß Nr. 32911 Deutsche Landesbauken: | gm 18. November 19214 is das Stamm- | 1925 eingetragen die Firma Wilhelm | selben Bescblusses in den 88 2 Abs. 1 E zu Nr, 46, Direction der Disco beschränkter Saleuu t D sden: Die Stor in Dresden ist als persönlich Amtsgericht Düren. machungen der Gesellschaft erfolgen nur | vom 31. Dezember 1924 ift der Gefell- geuntrale: Durh Beschluß der General- | fapital auf 28500 Neichsmark umaestellt | Hulsch Inhaber: Kaufmann Wilhelm | und 2 und 19 Abs. 1 geändert worden, Gesellschaft, Zweiastelle Detmold, def GesellsGafterverfanmlungen P 11 No- haftend Gesellschafterin in die U t teh j im Reichsanzeiger. Der Gesellschafter | {aftsvertrag geändert. Das Stanm- versammlung vom 20. Mai 1924 ist das | worden. Sodann i das Stammkapital | Qulsch, hier. Siß: Braunschweig. Anits- Burgstädt, den 17. Januar 1925, ogen: H f h L E bie mre vember 1924 und 12 Fanuar 1925 haben a eingetreten. Sie und der Gejell- | Diisseldlorf. [100592] | Ingenieur Alexander Klehe in Düssel- | kapital ift auf 10 000 Neichsmark um-

Haß in Bielefeld 1 Ie i "J A

: 4 if ellshaftsvertrag vom 1. April 1885 ist 5 Ds i im bs Si Ea 2 z m Kaufmann | versammlung vom 24. November 194 | dementfprecent in & E mund, Bescbluti Der Gesellschaftsvertrag vom 16. August | beträgt Sufanlens MNeichsmark. Sind p je 20 Goldmark. Leßtere haben An sells@afterbesSluk vaue 26.

Grundkapital auf 100 000 Reichsmark von 28 500 Neicbsmark um 8500 MReichs- geri<t Braunschweig. Das Amtsgericht. e T Gesamiprofet unter den in den BefSküsfen anaeoœenen 9a ter Bruno Pietel dürfen die Gesell- „Im Handelsregister B rourde am dorf Oberkassel bringt gur Deckung feiner gestellt. : : e ' Umgeltellt worden. Die Generalversamm- | mark erhöht worden und beträat lebt E 1009851 | But: E [100994 can t ung n p gemäß Art. estimmungen die Umstellung und dem- | haft nur S bévtratem 12. Januar 1925 Sigerragen: O lammeinlage seine Ansprüche aus 2 Bei Nr 1051, Düsfeldozfer Pußz- lung vom 28. Juli 1924 hat beschlossen, 37 000 Reichsmark. Der 8 5 und 2 0) en E, G R 98] Ea S fter Abt. Þ Nr. ) “s tus 4A Siema der genanni® emäß weiter bes{lossen, das Stamm- | 18. auf Blatt 12 427, betr. die Firma | M 3492 e ded A a patentanmeldung Zir. M 672/1 WA, I wollfabrik, E Gesellschaft „mit e d L j O E Meich8- deg Gesellscaftsvertroas ist dur 4 e a ait ien r L 136 N AEIN T mer e: Fler: Gnitebéicifion: B Zei S aberlaltia L Gemeinschaft Z ige auf fünfhundert Reichsmark zu er- | Nichard Mangler, GuUeie N k isenhaidel besch E R und, E s De ire ER E C L RS hier: Durch ria bében T S votterón Woriiita- A 100A Ret A T4 Jibnamend u Rube Gesellschaft mit be- Co. G. m. b. H in ‘Bubbach heute fol- einem Geschäftsinhaber oder mit eus figen. Die Ermäßigung ist erfolgt. ' Rahmen in Dresden: Prokura ist erteilt * fhaft mit beschränkter Haftung, ' werdeæ sollte, das Pateni selbst in die fellshafterbeshluß von embe