1925 / 25 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

L

‘Dur Beschluß der Generalversamm- | 5, bei „Eisen- und M-\cinen-Handels- | Bensheim (103859] ' Bur : ita | ; | i : ; ; :

L E E L ELRO ; ; D p h 5 I E i gstraße 30. Das Grundkapital zer- | des Vorstands und der Widerr er die von derselben Generalversamm- gegeben Das dk'ap. i s ; :

Le e 14 v Sake s a n g S E mit beschränkier Haftung, | Veröffentlichung fällt in 100 Juhaberaktien über je 200 selluag eùjoigt durch den e tj E _bejh.ossenen Sagungsanoeruugen. | in 150 Jibaberatien A ie 1E M S eet Unt ost 2 R Eis un L e s R U S L E

ändert : S 3: Das Gr ets) H “gs ie Ge us baf Urg: Zufolge Beschlusses der S AUL E Bt Wi, A: Reichsmark, die zum Nennbetr ausge- %Worjtand fann aus einem oder mehreren Als nicht eingetragen ird noh veröffent- mark. r. 27 980, eeBeda“‘ GrunD- Uktienge ellschast für E e C E Der L G LOP licis ZAETLEUSCIER I SFEZ Jiac dem 4e»

llschaft beträat 2 800 Doe A ; e: N Aera tamm ung vom 3.1. 1925 ute As Rees: Oval: | geben werden. Der Vorstand besteht aus | Véitgliedern bestehen. Die Berufung der licht: Das Grundkapital zerfällt, jevt in | stücks - Aktiengesellschaft: Dur< Be- | und Verwertung von Torf: D = 4G B vf go R. L u Der Geuerwbveriammug vom

Gie E, e Lars, ed Ua v0 m taa von bisher aal B st Hereth in | mindestens zwei Mitgliedern, die dur | Generaiverjammuung geschieht dur e, 400 Inhaberaktien zu je 300 Reichómark. |\&luß der Generalversammlung vom | Beschluß der Gr alias Sd | IGIAtE- nate SoUKia anten Stng: [Ra 2A) joll das WIRANARR auf

in eintausend - Aktien M 700 Goldmark | mark. E OE E haft ist g Mole cl: den AUOEE T, Pee E. Ta a EREA ER ichéan My - ie tir ohleacelkienis, bert cs 5000 Dieb L e tal 28. November 1924 P das Grundkgpital as Siammfapugi ¡jt gema Gejeu- etne Me vos Sia O : (b . L j ' ‘0 Gele | rufung der Generalversammlung erfo iger und in der Zeitschrift „O : : eihómark umgest - | auf i rtellt- i o 204 L f

A Mur d Du ien gu! den In- | Amtsgeriht Augsburg, 23.. 1, 1925, ( en oes Dereth eon, 40 dur öffentlihe Bekanntmachung. Die frankenfasse", wo au die Béfans Beschluß der Generalversammlung vom mäß den ebenfalls Ditadtäteten an e au! s SAONaE mier: Jn R S E e, as jamuilung deiiosanen. Sagungvoaudes

at jede Akti "00G versammlung | Diseeo0e N riedri Obst Rerigen * |öffentlihen Bekanntmachungen der Ge- | machungen der Gesellschaft erfolgen. 20, September E ist die Gesellschaft | Beschlüssen der Generalversammlung um | bes<lossenen Sabungéänderungen. Als | ei Nr. 17 00 audwercsvetried- | weren eili us bu DeuCEtA

E ; de U QA a A Ae A E vis L RE L S8 u Ei eifaufwann E E bffentlich erfolgen A ma, Ver- Biemdcein A Euer ujgoyd : G L E Frip Ben Pa raten quf e Omar R nicht eingetragen wird no< verbffentli<t: Geseljajajt mit vejrauttec af: | 1924 V ebebionan ‘Vos Wndatlvuia G

; ; "| Firma_ „Süddeut ilderleisten«s und | [Eng m VDeutsGen Meidan- e T A iat 4 Liquidator bestellt. Nr. 30 180. | versatnrtlune pre on derielben General- | Das Grundkapital zerfällt jeßt in 90 In- | tung: Las Siammtapital ist auf | 620 000 vceichomart zu erhohen. Vir,

gie E zeiger. Die Gründer, welche alle Aktien | William F, Hahlo ist nicht mehr Vor, ast zum piqui r, - | versammlung—beschlossenen Saßzungsände- | haberakt : U Yreiemart Bes | 4: ; “4 cellíwar

E edri Obst“ weiter- übernommen haben, sind: 1. Dr. Gregor | standömitglied, Nr. 23524, Jiis „Finag“" s tèra bg ai rungen. Als nicht eingeiragen wird noch tei La art E O e le 4 g i, |hiupß Binger Min dag e el R L ove cic E

i veröffentliht: Auf die Grundkapitals- | r. 32 370 Los > Hüttens | 194 ijt der Gesellidasioverirag bezgl. des |yeroi und Vr. Waidemar Ko < jud

gesellschaft :

apitals dur< Umstellung auf rin, mit Mei Mieveriasf ang in (PNSARTRENE

)rt. : Aldenhoven, den 20. Januar 196. | gehoben Hedwig Hoffman in Vensheim: | alt, Berlin-Schöneb 2. | sellschaft: Durch Beschluß der Ge A idt. Mecklbg -Schwer. i Die Firma ist erloschen. t (E a ; era ie Gesellschaft aufgelöst. Zum Liquidator i : schaft E | :

EN mger, : Wg Ee ntr Amdgericht : Densbéim, Len 16. Januar 1926. ree es Le y {A Biizovorieher, e Einna pom N, 100 000 Reichel Me Le nfier Mtiedricd Bocen- A N pot A A Rar E. N Ie f a8 -peretias, eigene Berg- C s XN Nr, 14 R ROE |tandómitgliedern hund beitellt: Kaufmann Alfeld, Leine. [IOMREN E R E s. 4 mtsgericht, Blume, Bürovorsteher, Berlin- umgestellt. Ferner die von derselben Ge« fFamp, e M E zum Nennbetrag, s geseßliche TEiede werben und E Deb Beschluß Vastunug Un der Uposteluic<ze ‘i: res Arn! e E een, telt eta Vaeerin Beetónors | B a0 Bunte letee ul! [mem O e Bee Mee Ln e Rat i Fee I fuctl; Dun Beifal ver Get: softo"pae Gde Lig fu: de Gabe stmnlany wn 2/h Ua | M n cha 0 2/05 dne, bi o Bre ree, Pala: v

iy arma. rial <ÆæSdemona l ndetSregqtiler WOL, l Veröffentlichung 1, Kaufmann, Dertiin, 9, die offene Font Ea E L IpITO no mlung vom 31. Oktober 1924 i ß Sni : TET IeBt In | nuar 19% ist das Grundkapital auf | wart umgejtelt, Laut Beichluß vom] yurmeister in Beriin, Cr vers E in Devnnes, Kreis Alfeld, e M Mette L Bt eingetragenen aus dem Handelsregister Abt. B: | E n Bes J K y y e otba E ou din vond erfa amm na E auf 100 000 Reichömork in a enu E A C SIE N eten; ferner die Un E E S tritt geineinjcajtli< mit einem Vorstandss ae 1 H Hal qu en | Pnbef gei worken, ah Vie werd "Bergsirahes iendeelfiase ree baber Kausieun Ger! Jae Hecht ae ticiig"- Gurtbiide F 8e Genaitafamglene Wh [eei Unt den bret |Hsrer Sabunbhndo gen Wi n | Gesen e uin ba de Weihe “Beratebiéu Wlageicl Brubenvorstand neu gewählt: nkier ma erloschen ist. : 8 : polsky und Hans Kröning. Die Grün- - engesell: M i , : U r erat- | eingetragen wird noch veröffentlicht: Das | 2/134 Grundjtuctsogejellschast mit : Der Sib der Gesells; Dr. Gustav Gumpel, Hannover, Direktor Bad Oeynhausen, 19, Januar 1925. d ne S d pons derin zu 5, bringt das von ihr betriebene | <aft: Durh Beschluß der Generalver- SabungEn derungen e Me eingetragen persammlus vai E Ofiober 19?8/ | Grundkapital Cn A n besyräánktier Hastung w%ülow- gate p rniagt Meg Pat ezne eg ns Gui von Neuratb, Berlin, Konsul Kurt Dat inie De Hte Grbtb ing tes Grundapligls bent iteleciädfs “mit. allen, Alien | sgmmigna vom 5, Dane, 1024 1 rut D P atal Ie6t ine Subaecatiee 96 | BOUD 00 e f S0 1e bobertien u je O Meitémark, > Nr | seaise w:” Das Gamunapital it u | Cutbencbnnens if ot: Le erru el, Banner. um 250 000 R.-M. auf 1 000 000 N.-M, | und Passiven etn<ließli amter : : A 1000 Reichsmark, 10 zu 100 Reichs- | höh : ; ; emi abrik, Defitin | SImare Un L O * | und der Betrie von Braunkohæn-Wergs Amtsgericht Alfeld, 22. 1, 1995, Baden-Baden. 103854] | beschlossen worden. - Die beschlossene Er- | Utensilien in die Gesellshaft ein. Die ! gestellt worden. Ferner die von der- M f Ne. 31 51 tut ie- i öht worden; ferner die von der General- Aktiengesellschaft: Durch Beschluß der | |<luß vom 19. Dezemoer 1924 ¡jt der | erken. Die Gesellschaft ijt berechtigt, 'AI E E ain | Handelsregistereintrag Abt, B Bd. 11: en durchgeführt A E oa Aktiengesellschaft gewährt als Entgelt für ae N Der anu besGlossene L iungsgelänve Aeg sells? tigten Aufsihtstat 18 10 1923 bis. eneralversammlung vom 2M. Oliober Loe u Des Wories U E a aus Le Hees. namen, MERON Cra i Gartataregiter A O | ie 19 Pana Stoinbeyer, Ge: | dur Mutgabe ton 20 auf den Namen [d eingebragen Gogensiände 15100 M | Sn vent Bs Geben F Durch Beiuß vex Generalversammlung | 28 8. 1924 beschlossenen Sanger: | gt eh Grudapital auf W000 | n S e Me 132 ewi: |aubufübren, Sie ist aud beiti, 2e „Sintrag Handel8reg : ellschaft mit beschränkter ung in | lautende Aktien von je .-M. ! cen eun n 1hr 1+ ot t A O72 15 Age . Dezember’ 1924 i - idt ei j i i ; Es i: it besránfter | ¿fndigleit anderer, dem Vergregal uniers Girma G CameE in Aae: Daf: des Kaufmanne Vie jf E Rg Be TUgn Is SENRDEPHat ai les! peingeteilt in 1250 eee E O. gutge- Se 100 Jnnaberarten M 1 1 O M ba act a run bt, E a E O e O enera prr ang besclossene Can A Bec caae E liegender Vobstoije die Konzeijon ke mann Ermt Gustc in Alsfeld i es Kaufmanns Adolf Konza>k junior in ien zu je „M, und 25 tien ||Grieven. Me mit der Anmeldung der Co y PRE Ferner die von erselben Generalversamm- | erhöhung werden a 8gegebe f Kost ; E E LINOOIANEN 1 od ¡pital ijt auf 20 000 Yte +1 WEDAU. Und SELWEL: 10g Mer VLO ün die Firma eingetreten. Beginn der | Baden-Baden ist erloschen. u je 1000 N.-M. $8 3 Abs. 1 und 24 Gesellschaft eingereihten Schriftstücke nationale Industriebedarfs - Aktien: ng beschlossenen Sabungsände der G vi Ugen au en | wird no< veröffentliht: Das Grund- | Stammtapital ist auf 2000 Yieichsmark | iffe over ihrer Viebenprodufie zu ers offenen Handelsge}ells<aft 1. Januar | O.-Z. 51, Firma Ein- und Ausfuhr- Let Sayung is entspre<end abgeändert | insbesondere der Prüfungsbericht des Vor- | Kesellschaft: Prokurist: Arthur Oep- lung ¿Gt einget N Le, esellschaft unter Auss{luß des ge- fapital zerfällt jeßt in 250 Inhaberaktien | ngelltellt. Laut Beschuß vom 19. De- | werben und entsprehende Betriece zu 1924. Seitherige Firma bleibt unver- gesell saft Baden-Baden, Gesellshaft mit | worden. v9 standes und des Aufsichtsrats und der von ib, rid M n. Er vertritt gemein A0 Os Ge felt Tue A Et die e 8 zu je 100 Reichsmark. Ferner ist am L L O iGeriras dcren Verwertung einzurichten oder zu ändert. T beschränkter Haftung in Baden-Baden: | Vensheimer Eisengießerei, Ge: | der Handelskammer ernannten Revisoren, | ih mit einem g DOUIGNDn tal ied 400 Inhaberaktien zu je 1000 Reichsmark. | ab 25 000 Jnhaberstammaktien über je HOegember 1924 eingetragen: Nr. 12 839 Veart“ ab mder Bei tr. 17 187 wernehuen, Gie int nomen vereor Alsfeld, den 21. Januar 1925. Durch Gesellschafterbes{luß vom 10. No- sellschaft mit beschräukter Haftung, | können bei dem Gericht, der Prüfungs- | dek. einem andern Prokuristen die Gesell- Nr. 32630, Kaulsdorfer Ma- | 1000 4 zum Nennbetrag. Das ges le | Verlin-Burger Eisenwerk Aktien- Grundstücks esellschaft mit be-|tiat, die hierzu erforderlichen Grunostüde Hessisches Amtsgericht. vember 1924 is $ des Gesellschaftsvertrags | BenSheim: Durh Beschluß der General- | bericht der Revisoren auch bei der Han- Gall, e M DENe E fisahre shinen «& Motoren Aktiengesell- | Grundkapital zerfällt bt T 22000 gesellschaft: Ernst Leipziger if shräutkter Pastung, Jrovenftrale «>. | u erwerben, au< si<h an“ähnliden Unter» G L geändert, Jst nur kin Geschäftsführer | versammlung vom 7. November 1924 ist | delskammer eingesehen werden, (h E andels 1ER: 30 s h a | schaft: Heinrich Lilienthal ist niht | Stammaktien und 2000 Vorzugsaktien niht mehr Vorstandsmitglied. Die gleiche Las Stammkapital it guf 20 000 Yieichs- nehmungen zu beteiligen. Ferner die vou Im hiesigen Handelsregister A Nr. 1 | allein. Der Geschäftsführer Emil Köhler, | worden. Liquidatoren sind die früheren | werk Aktiengesellschaft. Prokurist: | 1924 beschlossene Umstellung is durc Juaenieur Oskar Peter in Berlin. | haber lautend. Nr. 33 863, Chemifche | Mungsgerihten im H-R. B bewirkt: | 19 Dezember 1924 ijt der Geseu]chafts- | 1924 beschlossene Sabungsänderung. Als Firma Adalbert Rehl Nachf. in | Käufmann in Baden-Baden, hat un Amt | Geschäftsführer Walter H. Ge> in ae Längenfelder in Spandau, geführt. , Das Grundkapital beträgk Berlin, den 14. Januar 1925, Fabrik Elvor Francke Aktiengesell- a) Burg b. M. Nr. 15 am 12. Dezember verirag bezgl. des Stammiapitals und der | it eingetragen wird no< veröffentlicht: Andernah is heute eingetragen | nedergeleat, Dem ODiplomkaufmann | Auerbah und Albert Herda in Worms. Er vertritt gemeinschaftli4 mit einem | 20,000 Reichômark. Ferner die von der- Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 89 b. | schaft: Ernst Saffe (d Gt mér 1924, b) Dreêden Bl. 18 906 am 11. De- Geschaftsanteile B s, Bei Nr. | Nominell 75 Millionen Mark der Aktien, worden: Emil Köhler junior in Baden-Baden ist | Wimos, Gesellschaft mit beschränk: | Vorstandsmitgliede die Gesellschaft. | (eden Generalversammlung beschlossenen A „opa! | Vorstand. Als folcher ist bestellt Max | nber 1924, e) Hamburg Nr. 927 am | 19 607 Gejchästsjtele des Vervaudes | allo 7900 Aktien zu 10 000 Mark, und Der bisherige - Gesellschafter Siegfried Einzelprekura-erteilt. ter Haftung, Likörfabrik u. Wein- |Nr. 14592. Flexilis-Werke olz- hungsänderungen. Als nicht einges Berlin. : [103866] Sa Eamid Bücherrevisor Berl i T} 15, Dezember 1924, d) Leipziq Bl. 23 041 der Klaviatureufabcitanten Gesell- | #ar mit den Nummern von 1 bis 700 Koch ist alleiniger Inhaber der Firma. | „, D--2. 14, Firma Neue Baden-Badener | grofhandlung, Bensheim: Durch Be- | industrie Uktiengesellschaft. Bars tragen wird noch veröffentlicht: Das In unser Hândelsregister Abteilung B | "mtsgerit Berlin-Mitte. Abt. 89 q” jam 183. Dezember 1924, e) Pirna Nr, 661 | aft mit beschränkter Hasftuug: | Verden mit Borzugsre<ien ausge- Die Gesellschaft ist aufaelöst. Auto-Omnibus-Gesellshaft mit beschränk- OUN Der Gesellschafterversammlung vom | Beschluß der Generalversammlung vom Grundkapital zerfällt Jeßt in 1000 Jhn- ist am 15, Januar 1925 eingetragen is R Fam 11. Dezember 1924, h) Rosto> Vas Stammkapital ijt auf 800 Yeichs- stattet. Die Vorzugsrechte bestehen in Andernach, den 19. Januar 1925. ter Haftung in Baden-Baden: Dur Ge- | 9, Mai 1924 ist das Stammkapital von | 1. o 1924 ist die Gesellschaft auf- I zu 20 Neihsmark. Nr. worden: Nr. 1493, Deutsche Treuhaud- : ———-— i Nr. 2447 am 11. Dezember 1924. mark umgesteilt. Laut Beschluß vom folgendem; a) jede Vorzugsaktie hat bet Amtsgericht. selsBafterbes{luß vom 4. Dezember 1924 | 100000 Papiermark auf 500 R.-M. fest- | gelöst, Zum Liquidator ist bestellt: Rehts- | More Mde, fers & M. J. Gesellschast: Dur DBelschluß der | Werlin,. S [103867] | Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 89a. | 9, Dezember 1924 is der Geseujchafts- | allen Abstimmungen ein dreifahes Stimm- N wurde der E 3 des Gesellschaftsvertrags | geseßt und der Gesellschaftsvertrag dem- | anwalt Dr. Maximilian von No- Lee Rg L LUME Durch Be- Generalversammlung vom 18. Dezember | In unser Handelsregister Abteilung B : E vertrag bezgl. des Stammkapitals und der | et, b) der Z 17 Nr. 9 der Zavung Andernach. - [1038471 | eändert. Nach dem Umstellungsbeshluß | enisprehend geändert worden, gister, Berlin. Nr. 23844 | [<hluß der Generalversammlung vom 19.4 ist das Grundkapital auf 1200000 | ist am 16. Januar 1925 eingetragen | Berlin, | [103876] | Geschafivanteile abgeändert, Bei VYtr. | findet auf die Vorzugsaktien insofern feine Im hiesigen Handelsregister A Nr. 53 | vom gleichen Tage beträgt das Stamm- hemishes Laboratorium Dr. | Haus | Kaiserdamm Grundstücks: 17. ODftober 1924 ist das Grundkapital auf Reichêmark umgestellt; ferner die von der- | worden: Nr. 306 Savoy Hotel A. G.: | In das ae ldrenister B des unter- | 20 (& „Uuag“ Electrische Apparate | Anwendung, als der nah Verteilung der Firma Gebrüder Rhodius in Burg- fapita 2100 Goldmark. Willy oosbrugger, Gesellschaft | verwertungs - Actiengesellschaft, 1 000 000 Reichsmark umgestellt worden. selben Generalversammlung beschlossenen | Die Firma lautet jeßt: Bürohaus | zeichneten Gerichts ist heute eingetragen | uud Maschinen Gejelischast mit be- | mäß $ 17 Nr. 3 festgesezten Bordibi- brohl ist beute eingetragen worden: D.-3. 31, Firma Droller « Rahnefeld, | mit beschränkter Haftung, Bens- Durch Beschluß der Generalversammlung Ferner die von derselben Generalversamm- Sabungéänderungen, Als nicht ein- | Friedrichstrafe 103 Aktiengesell- | worden: Bei Nr. 217 Eisenbahnbau: | schräufter Hastung: Das Stamm- | dende verfügbare Reingewinn zum ent» Dem Chemiker Rudolf Rhodius jr. zu | Geest mit beschränkter Haftung in | heim: Dur Beschluk der Gelsellschafter- | vom 15. November 1924 ist das Grund- | una „beschlossenen Sabungsänderungen. giiragen Us E A E Ao [O Ner bex. Meselihaft Ut dis Lei E Barlelene Topital if auf 10000 Neichöniark um- | Prechenden Teil an die Vorzugbaltionäre Burgbrohl ist Prokura erteilt. Baden-Baden: Nah dem Umstellungs- | versammlung vom 14. Januar 19% ist | kapital ‘auf 40000 Reichsmark umgestellt Als nicht eingetragen wird no veröfsents rundkapital zerfällt jeßt in 6000 In- | Verwaltung des ihr gehörigen Grund- | schaft _ mit beschränkter Haftung: | gejtellt. Laui Beschluß vom L. Dezember | verteilt werden muß. Auch die General- dernach, den 20. Januar 1925 ENN Bie bt E E E das Stammkapital von 21000 4 auf | worden, Ferner die von derselben Gene odo R! e jevi f haberaktien zu le 200 Meihsmark, 2 N es Bi 6 f, Arr ftraße 108, g oa a gu t SoElug 1924 ist der Gesellschasisvertrag bezgl. des s m stets zur ea S Amt t i a ammkapital 2 osdmark. | 2100 N.-M. festgeseßt und der Gesell- { G nhaberaktien zu eihsmark. 2%7. Direction der conto:Ge-: | Dur Beschluß vom %. November 19: Gemar Umgelten, Laut Del | Stammkapitals, shäftsanteii P RTE n A R. A j Meri Durs Sesellschafterbes<luß vom 29, No- | schaftävertrag festgeseß V alteh * a t N c M E ON S Nr. S L4 Kaufmanns-BVank Ak- sellschaft: Prokurist Max Fleis 14 ist das Grundkapital auf 1 500 000 E eve eere E t der, Beielle Saiggg rev Meer Aeg tbn dge ireree verd Und | Bestellung von Moeitandin alters e Annaberg, Erzgeb. [1038461 | vember 1924 wurde $ 5 des Gesellschafts- | worden. Die beschlossene Umstellung ist N L M L [tiengesellschast: Dr. Geora Strau hauerin Berlin. Er vertritt in Ge- | Neichsmark umgestellt worden; ferner die CrITag Vent. De ammtap:ials, | Bei Nr. 22953 Doppelecle Gcund- | re<tigt. Ferner ist am 24. Vezember Auf Blatt 13 : vertrags geändert d hrt no<h, veröffentlicht: Das Grundkapital | ist niht mehr Vorstand. Zum Vorstand i meinschaft mit einem persönlich haftenden | von derselben Generalversammlung be- | der Geschäftsanteile und des Stimm- | stücksgesellsch i schrä 194 bei Nr. 16490, Sommerselder iters s Ms Sen Dembels- O.-Z. 3, Firma Eis- und Kühlwerke dgen den 19. Januar 1925 jerfält jet in 40 Inhaberaktien zu 1000 | bestellt: Bankdirektor Hermann Hoh en - Gesellschafter oder mit éinem Prokuristen \{lossenen Sabungsänderungen. Bedes rehts abgeändert. Bei Nr. 527 Ber- R: D oma a Textilwerke Aktiengesellschaft ein- industrie zur Verwertung neuerer Bau- | Laden-Baden, Gesellschaft mit beschränk- Hess. Amtsgericht, L, Nr. 21454. Globus \st ein in Berlin-Schöneber q. die Hauptniederlassung der Gesellschaft in | Vorstandsmitglied ist allein vertretungs- | liner Morgenpost Gesellschaft mit | 5) 000 Reichsmark umgestellt. Laut Be- | getragen worden: Wilhelm Oppen- verfahren, Gesells<aft mit beschränkter ter Haftung in Baden-Baden: Die Pro- S [ktiengesellschaft für Warenhandel. | Nx 22785, Walter Hoene Aktiege- Berlin. Die rokura des ustav | berehtiôt. Als nit eingetragen wird beschränkter Us! Das Stamni- {luß vom 17. Dezember 1924 ist der heimer ijt nidt mehr Vorstandsmit- Haftung in Wiesa betreffend ist beute ta n E eg A. Falk in | Bergheim, Erft. [103860] «ul S E L E C sellschaft: Am 13. Dezember 1924 ist ein- Rg! G e ms an as Damm, | no< veröffentlitt: Das Grundkapital ale au R E Gesellschaftsvertrag bezgl, des Stamm- g Oa R En O M0 t | d aden-Bade i: s : L s / mmlun : \ ( [ors ; ; x ; s i t s 4 L ihaia ' ect ct L ¿A rellor Bar 1 , L o Borden worden, daß die Firma nah | O. 35, Firma Aug. Gaus, Gesell- | nz 1000 Le ps Mast am 1d Pee |vom, 15, Dlioter 1994 if das Orundie, | Laim ae, B IN de I ol ler, Dr Paul“Hir\ < Heinrich | 1000 Rechs t o Me ien Ie is der Gesellsdaftévertrag bezal. des | itals und der Gesdästöanteile ab» | merfe (d, b) Direktor Dr. Hans Boife Amtsgericht Annaberg, 22. Jam 1995. [baft mit beschränkter Haftung in Baden- | Linoleumwerke Bedburg, Aktiengesellschaft | ital auf 5000 Reichsmark umgestellt | das Grundkapital auf 320 000 Goldmark assius und Christian Bürger ist | Neuroder Kunstanstalten Aktien- | Stammkapitals und der Geschäftsanteile | firaße 20 Gesellschaft mit be- [ang Leibholz, Berlin Die l 9, +#. Januar 192. | Baden: Nah dem Ümstellungsbe\bluß | ;y Bedburg, eingetragen: Dur Beschluß | vorden. Ferner die von derselben Gene- | umgestellt und um 560 000 Goldmark auf erloschen. Nr. 16 815, Aktiengesell- | gesellschast: Dur Beschluß der Ge- | Vteändert. Bei Nr. 537 Chemische | \hränkter Haftung: Das Stamm- | gleiche Cintragung ift im Handelsregister B Ä E [1088481 | Lom 14. November 1924 beträgt das E Generalversammlung vom 29. No- | kalversammlung beschlossene Saßungs- | 880 000 Goldmark erhöht. Ferner wird schaft für medizinishe Produkte: | neralversammlung vom 19. Dezember | Fabrik Germania Gesellschaft mit | êepital ist auf 5000 Reichêmark umgestellt | des Gerichts der Zweigniederlassung „„Aktiengesellschaft für Zellstoff- Stammkapital 45 000 Goldmark. Der | yember 1924 n & 3 des Gesellschafts« | änderung. Als nicht eingetragen wird | die von derselben Generalversammlung Gemäß den bereits dur<geführten Be- | 1924 ist das Grundkapital auf 1 600 000 E E E f 0000 R S Laut Beschluß vom 28. November 1924 | Sommerfeld H-R. B Nr. 15 am 5. Ja- und Papierfabrikation“ in Aschaffen- Nennbetrag der Geschäftsanteile ist auf | vertrags, betr. Grundkapital und seine | 19h, veröffentliht: Das Grundkapital | beschlossene Sabungsänderung und als 9 en der Generalversammlung vom | Reichsmark umgestellt; ferner die von | en a luß von 30 De. | ilt der Gesellshaftévertrag bezgl. des | nuar 19% E 925 Ritvge AV Lon ¿- | 30000 + 15 000 G.-M. herabgeseßt. Einteilung, geändert. Das Grundkapital | fällt jeßt in 50 Inhaberaktien zu je | niht eingetragen folgendes bekannt- . November 1924 ist das Grundkapital | derselben Generalversammlung beschlosse- | tltellt. Laut Beschluß voin 30. De- | Stammkapitals und der Gesäfisanteile| Berlin, den 17. Januar 1925. Baljum i erder | Baden, sey I (1, ai) 2OPOO, Meidamate wngell Were Waare L di: gema M de AaptaSerbéhug wen F auf, 200 Q gmare uge 808 | nen Sabungänterungen. Kle nid eine | n" dee Gtagmberieft ant rer’ Wartet Wei e, 2 (9 Rio: | Amfbgerln Werli"Mite, i 898 O Dad. Am1geriht, I, ie Umstellung is durchgeführt. Ferner apar Zigarettenfabr tien- | ausgegeben auf Kosten der Gesellschaft weiter um 80 000 Reichsmark auf 28 tragen wird no< veröffentliht: Das | f Aftgantei z Bei Nr | Bibehör und Elektromaterial Ge- Reichsmark erhöht worden; ferner die von Grurdkapital zerfällt jeßt in 16 000 Jn- ean ee Moers S Nr, sellschaft mit bes<hränkter Haftung: Berlin. [103865]

Aschaffenburg, 22, Januar 1925 i

Amtsgeriht MNeai ¿Bs ——————— ___ [wird bekanntgemaht: Das Grundkapital | esellschaft. Kaufmann Joseph Per - | unter Ausschluß des geseblichen Bezugs | ital_ist auf i sgeriht Registergericht. Balingen. [103856] | ist eingeteilt A Fnhaberaktien E je nikoff in Berlin ist zum Vors ands- | vehts der Aktionäre mit Gewinnberechti- derselben Generalversammlung beschlossenen | haberaktien zu je 100 Reichsmark. Grundftüksgesellschaft mit be- | Das Stammkapital ist auf 1200 Reichs- | Jy unser Handeléregister B ift heute Aschaffenburg. [103849] In das Handelsregister, Äbteilung 400 Reichsmark und 300 auf den mitglied bestellt. Nr. 28 564, Fisso | gung ab 1. 1. 1925 5600 Inhaberaktien zu Saßungéänderungen. Als nit eingetragen | Nx 1084 Deutsche Kabelwerke | \<ränkter aftung: Das Stamm- mark umgestellt. Laut eschluß vom eingetragen worden: Nr. 2519. Werk- „Adam Boll“ in Aschaffenburg: | Einzelfirmen, wurde am 22, 1, 1925 bei | Namen lautende Vorzugsaktien zu je 200 | Grundftüsaktiengesellschaft. Durch | 100 Goldmark zum Kurse von 110 % mit wird no< veröffentlicht: Auf die Grund- | Aktiengesellschaft: Dur< Beschluß der kapital ist auf 100 000 Reichsmark um- | 7, Januar 1925 ist der Gesellschaftsvertrag | stätten und Wohnungen Gesellschaft D Sil der Firma ist t Mr: | der-Firma Alfred Bu>, me. Trikotagen- | Reichsmark. Beschluß der Generalversammlung vom | der Verpflichtung des Uebernehmers, die Sp alReIUna werden ausgegeben unter | Generalversammlung vom 28. November | cestelt. Laut Beschluß vom 22. De- | bezgl. des Stammkapitals und der Ge- | mit beschränfter Haftung: Das Rik téger. Diebura, vetioat | fabrik Geislingen in Geislingen ein- Amtsgericht Bergheim. 27. November 1924 is das Grundkapital | Aktien nah Be der Gesellschaft zu uéshluß des geseßlichen Bezugsrechts | 1924 ist das Grundkapital auf 5 160 000 | (ember 1924 ist der Gesellschaftsvertrag | [Wäftsanteile abgeändert. Bei Nr. | Stammkapital ift auf 3 Millicnen Aschaffenburg, 23. Januar 1925 getragen: Matte R auf 8000 Reichsmark umgestellt. Ferner | verwerten. Das Grundkapital zerfällt jeßt der rtignare mit Gewinnberehtigung | Reichsmark umgestellt worden;; ferner die bezal. des Stammkapitals und der Ge- | 29 586 Augsburgerstraße 15 Pension | 9éeihsmark umgestellt. Laut Besclaÿ Amtsgericht Registergericht. qnVie Firma lautet fortan: Alfred Bu, | Bergheim, Erft. [103861] | die bon derselben Generalversammlung | in 600 Inhaberaktien zu 20 und 8680 zu la eiten bor i e R Inhaber- | pon derselben Generalversammlung be- | shäfitanteile abgeändert. Bei Nr. | Gesellschaft mit beschränkter Haf: | zom 10. 12. 194 ist der Gesellichafts- Megis ; Wirkwarenfabriken in Geislingen. Dem | Jm Handelöregister B ist am 15. Ja- | bes<lossene Sabungsänderung. Als nicht | 100 Goldmark. Dieselbe Eintragung ist Panmarenn er Ie S L lossenen Sabungéänderungen. Als nicht | 7348 Charlottenburger Jmmobilien E Das Stammkapital ist auf 2000 | vertrag bezüglich des Stamunfapitals und Aschafïenburg. 1038501 | Gustav Heinri Gonzelmann, Kaufmann | nuar 1925 bei Nr. 11, Firma Bedburger | eingetragen wird noch veröffentliht: Das | erfolgt bei der Zweigniederlassung Ham- rfäll rage, U gerne rar apita! | eingetragen wird no< veröffentlicht: Das | Verwertungs - Gesellschaft mit be- E, umgestellt. Laut Beschluß | der Geschäftsanteile ($8 3, 5, 15, 21) und „Süddeutsches Hanvelskontor, Ge- | !" Oen S EPLoita erteilt. | Wollindustrie, Aktiengesellschaft in Bed- | Grundkapital zerfällt jeßt in 8 Inhaber- | burg H.-R. 722 am 9. Januar 192. Fiien Ne S 81 ‘bis 200 in Slinvaattien e O a ae f NTRntter. Saenger 20) Sai schaftévertrag beza! deé Stammkapitals Margraf & Co. Gesellschaft mit ve- selchaft it beschränkter Baftune“* ta mt8geriht Balingen. burg, eingetragen: Dur< Beschluß der | aktien 2 je 1000 Reichsmark. —| Berlin, den 13. Januar 1925. E tor Umstellung jekt nah Umstellung und Inhaberstammaktien und 8000 Namens- al ist auf 20 000 Reichsmark um- Lte bte Geschà Tae teile lGeëutien, s Margraf «& Co. Gesellschast mit ve-

B as 5 Í E General: ag ; : “N: i in-Mi h i d 1 , i imtsli j ihs- De- y l ä : Das Stam shaffenburg: Die Vertretungsbefug- Generalversammlung vom 22, mber | Nr. 31 Meßpalast Ritterstrasie | Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 89 b Erhöhung in 30 Vorzugsaktien zu je 20 Maat en E pi 20 Reichs ellt. Laut Beschluß vom 20. De- | 2; Nr. 31 255 Gerhards & Kemmler C f 1200020 gg raa

V eat: Dundeutv ili beetdet, [S uner Hanhelóieiifier wurde tine | Nees Tr L E Seins Ds M T ait :103874] ebamark, 1220 Stammaktien zu} | strie - Treuhand Lréiiengelellicwase: | bert tes. Slermiepitals, rad der Gee Sesellschaft mit deschränkter Haf: | geitellt. Laut Beschluß vom 30. 12. 1924 AmtsgeriGt Registergericht. getragen: und seine Einteilung und das U, 1924 ist .das Grundkapital auf 10 000 Fn unser Handelsregister B ift heute 100 Nei dömart fämtlic D der Trtée Dur<h Beschluß der Generalversamm- | sbäftêanteile abgeändert. Hans von i TaeRtelie Saat CETuÉ om er E benalh do

Am 21. Januar 1925: geändert. Das Grundkapital ist umgestelli | Reichsmark umgestellt worden. Zum Vor- | p; 4 2 i : lung vom 29. November 1924 ist das |Widkede is nidt mehr Geschäfté- A : e ebe E ERi T s : : L Ta ; 7 L E A eingetragen: . 23370, Dr. Adolf lautend. Nr. 22 130. Deutsche Konit- Fanî : ; » S ; 7471 Berliner | 20. November 1924 ist der Gesellschafts- | «baeändert. Bei Nr. 12713 Jmupe- Aschaffcnburg. [103851] | „A 9829 die Ta (Grnst Voßkühler in a 2 900000 Reichsmark. Die Um- | stand ist bestellt: Diplomingenieur Alex- | Hölten Aktiengesellschaft für Farb- Werke Aktiengesellschaft: Die Ge- hte et E E E E. : TalC b zlE deértintatn vertrag bezgl. des Stammkapitals und Letor ; Grundstücksverwertungs-

„M. Sét 24 2- | Barmen, Westkotterstr. 122, und als | stellung ist dur<geführt. Ferner wird be- | ander Alperowit in Berlin.| d iere: s ; Z S hefti é x é ; . 2 Eg an, Soi Ton 12 Ulla dase ofmann Gen) Dm Se mar (ula wn Sive E: S) e, R En, 4 f Senn won 0 Segnet 1 | mut Vodmaiie Ke alte! f | 637 GAMRen mit befsfurie fe Jl: Omg Ga ai de: |feag! Ba Stn Beni i ai a 10 lschaffenburg: Infolge Umstellung be- | (hler, daselb j geteilt in gnhaveritammattien, | jammlung beschlossenen Sabßungsänderun- | 22, Juli 1924 ist das Grundkapital auf aufgelöst, Zum alleinigen Liquidator ist | Mer Dorfandêmigtied. As Joces 1 ftung: ital i schränkter Haftung: Das Stamm- | Reichsmark umgestellt. Laut Beicoluß trägt das Stammkapital nunmehr 5000 |. À 3199 bei der Firma Johann Navens | und zwar 600 f je Reichsmark, 500 gen. Als nicht eingetragen wird noch ver- | 320 00 Neichsmark umgestellt worden. das bisherige Vorstandsmitglied, Kauf- bestelt: Ernst Taut, aufmann, | Haftung: as Micmimtcntal ist La dpitel i auf 5100 Reine? aut €i E Ae: 5 m E A Reichsmark. Die Umstellung ist durh- | in Barmen: Die Firma ist erlosGen u je 50 Reichsmark, 12525 zu je 120 | öffentlicht: s Grundkapital zerfällt | Ferner die von derselben Generalversamm mann Rolf Meyer S mber be- Berlin. Ferner die von derselben Ge- | 45 000 E Umge d Sie (- gestellt. Dem Paul Lange ift Einzel- pen lich des E iaaceiberciais Lb e geführt. B 398 bei dex Firma Schaeffer-Pischon | Reichsmark, 600 zu je 600 Reichsmark | jeßt in 100 Inhaberaktien zu 100 Reichs- Eva beschlossenen Sabßungsänderungen. stellt. Cr ist von den Be Sränfineen des | neralversammlung beschlossenen Sabungê- | [bluß vem g E 2 Ci t ces prokura erteilt. Laut Beschluß vom | Ges@äftsanteile abgeändert. Be. Nr

Aschaffenburg, 24. Januar 1925. Gesellschaft mit beschränkter Haftung in | und 500 zu je 1200 Reichsmark. mark. Als nicht einget ird noch veröffent 8 181 Bürgerli efreit und | änderungen. Als nicht eingetragen wird | [aftsvertrag bezgl. des Siammtepttols | 10 Januar 1925 is der Gesellshafts- | 12 437 ! & Kersten Gesell»

ra, zzanuar 19 Barmen: Die Gösellhakiery eh L laie lls nicht eingetragen wird no< verösfen! 181 Bürgerlichen Geseßbuchs befreit und » Rd und der Geschäftsanteile sowie der SS 11 . r Se] 15 437 Thurmaun «& Kersten Gefe mel Medlgereti, (pom Wee 1 b p ma Berin Tg I U av | Utt dae Grave el s 1 F a0 rem ae Laube fe | woll leo Manor l [1 Hus f Sade far! ee | T9 len, ded Sammwiale anb dec shasi mit bespdnties -Has/ung! Anenbazes (100000) Pinne O afltae n BN | Drtm Q udeoraes p P E C n

E aaiftout R ellvertretenden Gescäftéführer. j In unser Handelsregister B i} heute Ï hatt: Tis (5 2 : i eeDeutsche Hansa““ Versicherungs- | 2k. L 1A ; in-Mi iluna 152 | 21 16 4 E L terte L. bei tes Sn 4 Sh: Augs- | B 523 bei der Firma Textilia Aktien- | eingetragen worden: Nr. 35 358. Jam- Pa n d éléreaister Y [103863] Mag Ene 2 ener Feten Rechtöges le iede Z G S orelllate: Dur<h Beschluß | schaft mit Desi Hatiung: Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 152 E. E egt Men Besen wereron burg: Der bisherige Alleininbaber Mar | (esellschaft für Speberel-endustrie in | polslsy « Co. Aktiengesellschaft. | lehn lg e A il A N bescolosse E OLE it 2 440 000 Aktien esellschaft: Dur Beschl g der der Generalversammlung vom 1. De- | Das Mm Dt ae L, au chluß Tee i afiéanteile (& 6) abgeändert. - Bei )enning sen. und der Bankier Mar a, D ur LeQUN B L Sib Berlin. Gegenstand des/ Unter- | sorgung deutscher Krankenkassen Reichêômark umzustellen, Nr, 24 679, Generalverfammlung vom 17. Dezember | zember 1924 ist das Grundkapital auf D D biet Vas L 22. Dezember 1924 | Berlin. : (103884) | N 17845 Schweiduiverstraße 3 rning jun. in Aucéburga betreiben seit C Uung DpDemober 2X 1 nehmens: 1. Der Handel mit Lebens- Aktiengesellschaft, Berlin, wohin der Hölt ebaum & Heinicke Aktienge- 194 ist das Grundkapital auf 160 000 A L Os aues Es y - ( _«Ín Unjer Handelsregister Abteilung B Grundstücksverwertungsgesell{<aft

i on derselben lung be-

gos : dee L das Grundkapital um 100 009 Reichsmark | mitteln aller Art, insbeson i t-'| 7s i ist der Gesellshaftévertrag bezal. des | ¡4 heute eingetr worden: Bei | „; ; D

. 1. 1925 das Geschäft in offener | 7 höht. Die bes&lo}} Erhh ift mitteln aller Art, insbesondere mit Fet Sib von Dresden verlegt ist. Gegenstand | sellschaft für Zeicheumaterial und Reichsmark umgestellt. Die Prokura des L D Stammkapitals und der Geschäftsanteile | F Zee Eingerragen ge I mit beschränkter Haftung: Das

Jandelsgefellshaft mit unveränderter Ge- Vary a A IIENE TYSAURA ist | waren, im Jn-- und Auslande. Die Ge- des Unt R : t: s darf: Du Gee Paul Dobler ist erl ner die | blossenen Saßungsänderungen. Als nicht L _— Bei Nr. 9757 Engelke Jir. 2809, Ernfi Wasmuth Architek- Stammfapital if auf 20 000 Reichsmark L ur<geführt, das Grundkapital beträgt | sells<aft ist im Rahmen dieses Geschäfts- | 2 „N ernehmens: Die Erzeugung, der robedarf: Durh Beschluß der S obler ist erloschen. Ferner die eingetragen wird noh veröffentli<t: Das | abgeändert. ei r. L/0/ SUg e? |tur-Verlag, Architektur-:Buchhand- it aut Belcblusi 12 1:

e j fts- | Berbands- neralversammlung vom 29. 12. 1924 ist don derselben Generalversammlung be- | e1ngerrag in 1000 | Garn, Vindfaden- und Seiler: | [ung und Kurstauftalten Aktienge: 1904 (ft Der Grsels&uftaorizen bezuglich

ellshaftsfirma fort. Einzelfirma und | nunmehr 350 000 Reichsmark Die Er A on : inkauf und der Vertrieb y ¡erfü eil as Í i: E O s 1 « |aweiges bere<tigt, si an ähnl oder ate : ; Hd :$+t | Grundkapital ällt jeßt in J î )ierfür erteilte Profura Max Henning höhung erfolgte dur< Ausgabe neuer auf Clelarhigen Valernet H raA 4 ne stoffen, Krankenpflegeartikeln, Apparaten | das Grundkapital auf 60 000 Reichsmark (oossenen Sabungsänderungen. Als nicht Namenéctüien ¿en 20 Reichsmark. e e E EE e E sellschaft: Prokurist: Ernst Müller | es Stammkapitals und der Geschäfts

jun. erloschen. r Akti á hm! In | zur Krankenpfl d Heilbehandl - Í i lben Ge- eingeiragen wird veröffentliht: Das mit ; S o ; ; é 2 M i d N. Akte, Sib: Augs: E H Ner La ¡erien quen Nenn a E E A E wie von a E D e er beschlossenen Savunqs Grandfapital O ne edt in 1000, Sn- E L n tlenctal Stammkapital ift infolge LosieTt guf S eer rede an Be, Proku fnieile L 2 E wer gei 2e urg: Die offene Handelsgesellschaft ha B 564 bei der Firma Bekleidungs-Jn- | X! R E E UUG rzneien und Heilmitteln. Zur Erreichung | änderungen. Als nicht eingetragen wir raftien zu je 1 eichsmart. s Be : eihsmark feftgeseßt. Lau “T cil Gesellschaft Die Prokura des n D e E fi mit Wirkung vom 1. 1. 1925 in eine | dystrie-AktiengesellsGaft in Barmen: Dag | errichten sowie im Rahmen dieses Ge- dieses Zweckes ist die Gesellschaft befu t, | noch veröffentliht: Das Grundkapital zer- r. 24 232. Apollo-Lichtbild Aktien: | \<aft: Dur Beschluß der Generalver- | \4[uß vom 16. Oktober 1924 ift der Ge- | Lten Die SeleviQa.. ie Srotura des) Gesellschast mit beschränkter Haf Kommanditgesellschaft umgewandelt durch Grundkapital ist auf 50 000 Reibmark shäftsgweiges Geschäfte jeder Art zu be- gleichartige und ähnlihe Unternehmun gr, ¿llt j 21 C t 1 e L esellshaft: Di ll ist durch sammlung vom 1, Dezember 1924 ist das sellshaftsvertra bezal. des Stamm- Otio W e<sler ist erloschen. Nr. tung: Das Stammkapital ist auf 20 000 1anbIA Uumgewand i C ! : x ngen | fällt jeßt in 600 Inhaberaktien zu _je 0 e Gesellschaft is dur i i: rf | lelliaf ag g ( m 116058, Polyphonwerke Aktiengesell- p Es den Beitritt von 7 Kommanditisten. umaestellt. Die Umstellung it die treiben. 2, Uebernahme und Fortführung | zu erwerben, sich an solchen Unternehmun- | Reichôömark. Nr, 2451, Inter- esbluß der Generalversammlung vom | Grundkapital auf 24000 Reichsmark | kapitals abgeändert. Bei Nr. 11 123 | 288, N e Waeral Reichsmark umgeftelli. Laut Besbluß 3. bei „Speditions- u. Transport- ‘Dura / 7off, | der unter der Firma Jampolsky & Co. ‘f c ; , i: 1d Com- ). Dezemb 1924 löst. um | umgestellt; ferner die von derselben Ge- | G. Duval & Co. Gesellschaft mit schaft: Nach dem Besc luß dez erat’ | pom 27. 12. 1924 ft der Gesellschafi» pffiengefglli baft Augeburg, Sit: Augse |[Pafterversommlung vom /28, November | d Berlin betriebenen offenen Handels. | Gesellichaft begvedi, die Krankenfesfen | merz Afttengesellschaft: Dur Lo [F Liudzior ist allein bestellt: aufmann | neralversam mlung beschlossene Sahuns. | beschränkter Haftung: Das Stamm: | peiatmiuns dem 1 E egn tig ei La! | verirag bezügli des Stammkapita s und urg: Lrôger, Dito, m<t mehr Vor- | 1924 sind die $8 4, 14, 16 der Saßung | Kleblchaft. Srundkapital: eihs- | und andere soziale Einrichtungen mit | {luß der neralversammlung vom ilior v, Lari s<. Nr. 24 692. | anderung, x e 02% | fapital ist auf 2 eismarl um- ? umaëtstellt werdén: Sécner bie von ders [Ee E EEE e LS standsmitglied. Die Generalversammlung | (Bestimmungen über Grundkapital, Be- | Mark. Aktiengesellschaft. Der Gesell- | quten und billigen Waren der genannten | 30. Juni 1924 ist der Beschluß vom Aktiengesellschaft f\ür Südwein- | veröffentliht: Das Grundkapital zerfällt | «estelt, Laut Beschluß vom 29. De- selben S u el iwer n. ferner die nor er- | Nr. 18576 Vororthaus Grundftückse bom 29. 11, 1924 hat bes<lossen, das | fugnisse und Vergütung des Aufsichtsrats) | [haft@vertrag is am 31. Oktober 1924 | Art zu versorgen, um dadur deren | 17. Zuli 1923, nah welchem das Grund mport: Gemäß den bereits dur- | jeßt in 60 Inhaberaktien zu je 400 | „ember 1924 ist der Gesellscaftsvertrag | !elden Seneraiver mncunR 17 508 Of verwertungsgesellshaffft mit bee Grundkapital von biéher 8 300 000 M zu | haeänd Ae festgestellt und am 21. November, 23, De- | Li bia s j "id, i ht werden geführten Beschlüssen der General- | Reichsmark. Nr. 30345 VBüroma | bezgl, des Stammkapitals, der Geschäfts- | Sabungsanderungen. Ar. 1/ 209, S: | schräukter Haftung: Das Siamm ermäßigen auf 166 000 Meicamart. Die “f 604 bei der Firma Arnold & Otto U gnt s, E dntert, fapital- 100 000 000 Mark. Aktiengesell sollte, aus beben, Died, Welcbiuß de des mlung Om IL Dezember n ist S e S Menera Mos aim anteile und des GesBäftstahrs abgeander!. licbale Abitenaeteltali, Dark fapital ist auf 20/000 Reihémark um Grundkapital ift eingeteilt in 8300 In- | #4 it beschränkt / : | standsmitglieder vertreten; jedo< sind die | 20. 5, ; : ; 5000 Umoestellt und weiter um 100 000 Reichs- | lungsbesGluß vom 29, Dezember 1924 is | haus Grundftücksgesellschaft mzs Es 1 S 4 Be as E N 1E der Gesellschaftevertrag C Faberaftien zu je 2% R.„-M Gleither | men: Das Stammkapital (f auf 3000 | Vorstandsmitglieder Grigori J a mp o l - | 29. Iult 1994 neändecl, Gestet Le B | Mig ek pa Reiner die mark auf 150000 Reihêmark erhöht | die Gesellséaft aufgelöst. Der biöher:ge | schränkter Haftung: Das Stamm- | 2. 19500 Recbomat neue merten, | Etammkapitels und der GesBäfisantele Sintrag erfolate dur< die Neaistergerihte | Reichsmark umgestellt. Dur Bescbluß | \ ky und Hans Krön ing ein jeder nur | stand gus mehreren Personen, so wird die | von derselben Generalversammlung be worden; ferner die von derselben General- | Vorstand Fräulein Marie Lemm. D s ist E “n 2 Sautar | Na dem Beichluß derielben Generalber: E el Nakenius «& Co. Gesellschaft Deagendorf, Eichstätt und München be- | der Gesell schafterversammlung vom 29. No- | in Gemeinschaft mit dem Vorstandsmit- | Gesellschaft dur< jede allein vertreten. \{lossenen Sabungsänderungen. Als ni rsammlung beshlossenen Sabungsände- | zum Liquidator bestellt, it Rh 3 | gestellt. Laut Bess ne - Jauniar i L L B an E O S Tos Sadenunt Tie züalih der BZweiqniederlossungen in | vember 1924 sind die Bestimmungen des | glied Michel Dsigan vertretungs- | Zum Vorstand ist bestellt: Ges{äftsführer | eingetragen wird noch veröffentlicht : Das M Als nit eingetragen wird noh Dent (Shappe Jur ee S a S A eli@aftävertran beza. | mmeiang E Vos A un ute belprAnties Busen: Ey Veqgendorf, töngolstadt und München. | GesellsGaftévertraas über Firma (8 berehtigt. gu Vorstandsmitgliedern sind | Helmut Lehmann in Cossebaude. | Grundkapital zerfällt jebt in 250 Jnhaver ibt: Auf die Kapitalserhöhunz | gesellschaft: Vur “Quni 1924 ift | anteile abacindert. Bei Nr. 15 484 | mark erhöht werden. Ferner die von der- | umgestellt. Laut Besbluß vom 27. 12

T), g 4. bei „Mühlenbau-Gesellshaft mit be- | Stammkapi 3) Geschäftäjiak 4) | bestellt: 1, Kaufmann Gri i - i i i 6 ¿ i j T ie unter uss{luß des geseb- | neralversammlung vom 12, Juni Saeti ; s Da ; e fie B Haftung“, S ta ek Zu- L S L E o S E polsky, Berin 9 A at Gel bifltstelle Lefiobet f B gammgt len a d Meichsma1 li ß das Grundkapital auf 80 000 Reichsmark | Bur>hardthausverlag, Sortiment | selben Generalversammlung beschlossenen | 1924 is der Gesellschaftsvertrag bezür

fe : tsbetrieb O Bezuqsrebts der Aktionäre , : o “Fee e Pie d gge zin VioTs : fans vom 13 I obe bas e Parte r" Betvet tente Mie Wicn Burn QE E 1 Set Se M D Mpendort Mtiengeselsaft Ds F Water mf Goetze Ly en teien Asie biGlore | ung: Das Stampk pol f a, 31 20 v ned neren t: Pas Grurbfaplial gele atinieri Vel No N 18 ( m 13. 1, 1925 wuv a ier und Papyenagroßhandlung, ichae igan, Berlin. Als undkapital ä i j ü mmlung V De l 1 nnmereStiqung am L ; ; bph 11. ves ; i rfallt jeßt i S i j i c ú \ it

g, | 4 <t | Grundkapital zerfällt in 5000 Inhaber, | Beschluß der Generalversa fapital L April 1924 zum Nennbetrag von je | Sahungsänderung. Als nicht eingetragen | Reichsmark umpgestelltk. Laut Bes(luß R „iebt in E e a F je a as mai R E llschaft m

1000 Reichômark und zum Nenmvert aus | wérd no< veröffentlicht: Das Grund- | vom 30. Dezember 1924 ist der Gesell-

; : Co. Stammkapital von bisher 20000 4 er- | Gejellschaft mit beshränkter Haftung. eingetragen wird no< veröffentliht: Die | aktien zu 10 000 und 50 000 über je 1000| 2%. Oktober 1924 ist das Grund

máäßigt auf 3000 Reichsmark. Amtsgericht Barmen, Geschäftéslelle befindet sich in Berlin, | Mark. Die Bestellung von Mitgliedern | auf 120 000 Reichsmark umgestellt