1925 / 29 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

folgt. Der Gesellschaftsvertrag ist ge-| In unser Handelsregister ist heute bei | der Gesellshaft dientiih sind. Das OD.-Z. 71, Firma Sieg, König & Cie,, |1924 i D abaecibe Im hiesig léregister i ; Btoi : è ‘oft C ATAVSA ; : E ; ; Q j : ; A Sn apital 5000 R-M. e Firmg Riesengebirgs-Granit-Indu- | Stammkapital beirägt 5400 Goldmark, G. m. b. H. in Konstanz: Bie Gesell- | worben. E auf Blatt 03 die Firma ! dax Wünsche Tate beluß vom 27 “toben r 1924 i bei der irna Wilbelm Mehler Too S N hs: i Mitieen gti g O IS e worden. Stammkapital 5000 R.-M. | strie Werkstätten für Grabmalkuns? und | Geschäftsführer ist der Kaufmann Dr. | shafterversammlung vom 19, Dezember | 4, auf Blatt 22552, betr. die Firma mann, Färberei und Appretur in Limbach | ist das Stammkapital auf 200 000 Reichs- | Nachf in Mölln (Nr. 72 des Registers) | Zu A 537, W, Ermold in Offenba | vorzugéaktien zu je 400 Reichömai! Im $ 2 (Gegenstand des Unternehmens) Eee Johannes Arden erter jur A aret in Koblenz. Die Dauer | 1924 hat die Ümstellung der Gesellschaft | Havana - Orient - Tabak - Aktien- betr., eingetragen worden: Die Einzel- | mark umgestellt, Die Umstellung ist | heute folgendes eingetragen WOtbeR: a, M.: Die Gesellschafterin Witwe Nentivert -- Ave - Stäcumnati d ebel wird en „Rheinische Dynamit- | Nachfolger A Förster DMEILEA, Schles | der Gesellschaft ist vorläufig bis zum Ab- | auf Reichsmark dur< Ermäßigung des | gesellschaft in Leipzig: Die Generalver- rokuva des Kaufmanns Moriß Albert | erfolgt. i Die Firma ist erloschen. / Wilhelm Crmold, Helene pollonia, o u Q RAGemart : Nene Aa fabrik" und „Dresdner Dynamitfabrik“ |— 6. H.-R. A 610 folgendes ein- | lauf des 31. März 1927 festaelept; er- | Stammkapitals auf 12000 Reichômark sammlung vom 12. Bfiober 1924 hät die rüdner ist erloschen. Gesamtprokura 1 | 4. bei der Firma „Magdeburger Lebens-| Mölln i. L., den 15. Januar 1925, Müller, ist am 27. April 1923 dur | Stimme, jede Vorzugsaktie auf 40 Gel, „Deutsche Sprengstoff Actien- | getragen worden: ; folgt bis zum 1, Januar 1927 keine | beschlossen. Die Erniliqung ift erfolgt. | Umstellung des Grundkapitals dur< Er- - erteilt dem Kausmann und Fabrikdirektor | Versicherungs-Gesellschaft" in Magdeburg | * Das Amtsgericht. Tod aus der Gesellschaft ausgeschieden. | Reichsmark Nennwert 25 Stimmen, j Geselischaft“. Die Prokura des Architekten Kurt | Kündigung, so läuft sie auf ein Jahr | Der Geschäftsführer Erhard Sieg in | mäßigung desselben auf dreihunderttausend - Moriß Albert Brückner in Limbach und | unter Nr. 22 der Abteilung B: Durch Zu 7%, Erste Offenbaher Modell- | doc ur für die Fäll 8 & 16 E Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts | Köchel ist erloschen. Dem Bauingenieur | weiter und so fort. Oeffentliche Bekannt- | Konstanz ist ausgeschieden. Reichsmark, in zweitausend Aktien zu je dem Kaufmann und Bankdirektor a. D. | Beschluß der Generalversammlung vom | München. [105885] | fabrik Engelbert Kern in“ Offenbach VeTeNvEsleneracießed: ven Be R U rer 0, Hamburg. ; Conrad Baumgart in Schmiedeberg ist | machungen der S, deren 4 l c D eLntoos B Od. 11 | einhundert Reichsmark, eintausend|echs- / Heinrich Ernst August Baurose in Ober- | 26. September 1924 ist das Grundkapital | Deutsche Werke Aktiengesells&aft Werk | a. M.: Die Firma ist geändert in: Erste Amtsgericht Offenbach a, M. Abteilung für das Handelsregister. Prokura erteilt. l 98 schaftsvertrag am 22. Oktober 1924 fest- Boi : ‘ang Graphische Anstalt & | hundert Aktien zu je fünfzig Reichsmark frohna. / e auf 2 Millionen Reichsmark umgestellt. | München siehe unter Berlin (H.-R. B Offenbacher todell- & Holzgerätefabrik| C i : N: atis Se n n 28, Januar gestellt ist, erfolgen im Deutschen Neichs- t Cr e E Ds Oa! ugd eintausend Aktien zu je zwanzig Amtsgericht Limbach, 27. Januar 1925. | Die Ermäßigung ist erfolgt, (20 000 | Nr. 18 372). „Ckemo“. Engelbert Kern. Gta. Main [106025] Deutsche Werke Aktiengesellschaft Werk| 5 E (7 1, 1925 unter Nr. 398 die | stanz, Gegenstand des Unternebmens ist | Umstellung ift dueczefütt Dor Ge: hae bo. 0000| Dabdiua Mar 28 Som 1E. N I ® (1060081 | Réiscactikel ‘Versend Daniel Seb in | Handelsregistereintrag vom 20. Januar )e Werke Aktiengesellshaft Wer E f. : 1, 190 vir, D290 D ; N : | r<geführt. r Geo "8, . irg, den 28. Januar 1925. auen. : 31 | Reiseartike anb Daniel Ce a D Wolfgang siehe unter Berlin (H.-R. B | Wochheim, Main, {105978] | Firma „Coblenzer Herren-Wäsche-Fabrik, Herstellung n Le mit Druarbeiten | sellschaftsvertrag vom 17, Au u 1923 ist In das Handelsregister B Nr. 29| Das Amtsgericht A. Abteilung 8. | In unser Handelsregister Abteilung B | Offeubach a. M.: Der Kontoristin Marie | 1929: U 1 000, S, s Brody Aktien Nr. 18 372). i Jn unser Handelsregister B ist unter | Gesellschaft mit beschr. Haftung“ mit dem | 1, ischee8 aller Art und Betrieb eines | durh den Beschluß des Aufsichtsrats, Buderus'\ce Eisenwerke Aktiengesell- E ist unter Nx. 16 bei der Firma A. Bay- Stroh in Offenbach a. M. ist Prokura | ge!ellichast in Tfsendah a a E L W bei der Firma Weinbau und | Sib in Koblenz, Gegenstand des Unter- De E und Buchverlags, Herstellung | Bl, 72 der Registerakten, in $ 3 ab- . | Gol in Weßlar Zweigniederlassang in | Mayen. A [105999] | mann & Co. Nauen G. m. b. H. fol- | erteilt: / Wege der Umstellung. it das Gruads ia 6ven. [105871] | Weinhandel Martin Pistor Nachf. G. m. | nehmens ist die Fabrikation und der Ver- d ei n bon Zeitungen. Zeit- | geändert worden. Staffel wurde heute eingetragen: R das dielige Handelsregister B ift | gendes eingetragen worden: | Zu A 820, Ullmer & Co. in Offenbach fapital auf 600 S Yeihómarf ermäßigt, “Paul Sander & Co. Aktiengesellschaft | b. H. in Hocheim a. M. am 5, Dezember | trieb von Herrenwäshe und Abschluß A fatholi Een für das fe“ | 5. auf Blatt 23 254, betr, die Firma Im - Wege der Umstellung ist das E unter Nr. 37 eingetragenen Firma |“ Durch Beschluß der Gesellshastet- | a. M.: Geschäft mit unveränderter Firma | Die Ermäßigung ift durcgeführt. Purcd =— fiebe unter Berlin Nr. 105868. 1924 folgendes eingetragen worden: Das | aller Geschäfte, die die Gesellshaftszwede samte katholische Rulturleben, Das Grund- ena «& Berger in Leipzig: Die Grundkapital um 26 300 000 Reichsmark | „Bims- und Steinwerke, G. m. b. H. in | versammlung vom 30, Dezember 1924 ist | ist auf Leo Loeb, Kaufmann in Frank- Generalver})ammtungébes{luß vom 11.Ve- Stammkapital ist dur< Beschluß der u frdern geeignet erscheinen. Das Gn E Cn 8 ait ist aufgelöst und die Firma C oen, S Ans il Cenis folgendes eingetragen | das L auf O Reichêmark urt Q M, übergegangen. Die Haftung e it C As e F erversam c | Stammkapital beträgt 6000 Reichsmark. | 2X M / : erloschen. urchgefuhrt. em Oberingenieur Jose ; D umgestellt und dur Einlage von 1: s Enwverbers für die im Betriebe des | |Precend die Saßung geanderl, und war Gesellschafterversammlung vom 28. No s a Ls Mei ömark festgeslelt. Der Vorstand besteht aus An erie Leipzig, Abt. I1B, Y Frey in Weblar und dem Steuersyndikus | „An Stelle des abberufenen biéherigen Reichsmark auf 15 500 Reichsmark er- A Verbindlichkeiten & 4 Saß 1 dahin: Das Grundkapital der

Ermäßigung des Stammkapitals ist er- | Wirschberg, Schles. [105977] | sonstigen Rechtégeshäfte, die dem Zwed> ! “9 fL firma Si B Bd. 1] Notariatsprotokolls vom 16. Oktober Limbach, Sachsen. . [105992] 1 beshränkter Haftung" in M E antes Mölln, Lauenb. - [106006] 1 änderter - Firma ft auf Arthur Nos, 1 Stammaktien zu je 40 Reichsmark un!

Wanrover. [105974] 1924 auf 30 000 G SELSER R po n : D

L N N i mbe 94 auf : osdmark fest- | Geschäftsführer sind die Kaufleute i un i f l ( A P , L ( / / L D 1; L UNN

R das Handelsregister ist heute ein- t, Sah Tg P Hochheim: a, el Florian Tröster und Sina Rotberg, A 9 Mitgliedern aus dem Kreise der am 28. Januar 1925. Paul Lünzmann in Weßlar ist Gesamt- Geschäftsführers Heinrich Baeëgen ist der | höht. 9/4 der Saßung ist entsprechend | der früheren Fnhaberin sowie der Üeber- | Gesellschaft beträgt 600 000 Yeichómark

geiragen: A N < | beide wohnhaft zu Koblenz, von denen | 7 tionâre. Er wird für die Dauer von rokura erteilt worden mit der Maßgabe, Kaufmann Toni Hertmanni zu Mayen | geändert. gang der im Betriebe begründeten 5c rde- | Und ist eingeteilt in 1200 Aktien zu_ 1e

S . Jn Abteilung A: i FérickoW 7105979] | jeder allein zur Vertretung der Gesell- se<s Jahren gewählt. Er kann seine Be- S E daß jeder von ibnen berechtigt ist, mit | zum Geschäftsführer bestellt worden. Nauen, den 24, Januar 1925. rungen auf den Erwerber 1st ausgeslossen. | 200 Reichsmark; ferner $ 21 (Geschäfté-

Zu Nr. 5824, Firma Mantow & Henze: | “c O Pee s chaft mächtigt it. O es fugnisse einem oder mehreren Mitgliedern | Leipzig. [105989] einem Vorstandsmitglied oder einem stell- Mayen, den 8. Januar 1925. Das Ämtsgericht. Ju A 1345, E, L. Nijnveld in Ämtter- | 1ahr: Kalenderjahr).

Die Ingemeure Kärl Narten und Albert | - In unser Handelsregister Abt. A ist | [{afi ermächtigt ist. Oeffentliche Be- | dos Vorstands selbst oder Drittpersonen, | Auf Blati 9052 des Handelsregisters den V dênmitali i Amtsgericht : n Ra O < Amtsgericht Offenbach a. M Tee nre arl Merten und, Albert | fosgendes eingetragen worden: | kanntmachungen der Gesellschaft, deren | die nit Aktionäre zu sein brauchen, ganz | betr, die Firma Polyphouwerke R E E Me B E Bd - O O S S Ca C WECRIQOAT aut g) bei Nr. 82 Lünsdorf & Ziehm, | Gesellschaftsvertrag am 7. Januar 192% | gder teilweise übertragen und bestimmen, Aktiengesellsd ast O 2 Bu en R Oa zu A Meissen,. [106000] | Neuhor, Kr. Fulda. [106009] b. 4 E A Mng Vffen- R E E

: Ga Wulling B: au E i ha i ist, erfolgen im Deutschen | wer für die Gesellschaft die rehtêverbind- | Zweigniederlassung in Berlin E am I 00 ist ea Durch "Beschluß der om Handelsregister wurde heute ein-| In au e ere 9 H s i546 V & Fay in Rai inge L np Q) Nr ina Continontal-AsKa]st, ( Der Steinbildhauer Wilhelm Ziehm ! S ; S l D R E S a / ) r | getragen: arrenfabrik Adrian, Aktiengesellshaft zu | S O )andelsregistereintrag vom 24, Januar A en E que S S l R f E Amtsgericht Koblenz. i 1 A n A f N N S 1924 it B Geb L E a L du N een die Firma on Betr f as A O 124 ift der C elor Wilhelm C E A T & Co, I R R De E Qn Ut exlodieln A S, (t Präsi : D D Ca C i: I A er Mmteung E | Reinhold Hänel Ziermöbelwerk-| Vurh Beichluß der Generalverjamm- | S S PAUE e | Gesellsdaft mit beshrantter Hastung in E e H T Die Firma ist geändert in Lünsdorf & | KKonstanz. [105447] Direktor in Olten sind L R L LeR Era degselben auf L N C h 4 L und außerdem în | stätten in Weinböhla: Die Firma lautet | lung vom 24. November 124 ist F d der t eo ee uns de het Dffenvaw. a. M: Hm Wege der Ame

Reichsmark R und ist zerlegt in R E uta Lene A E o sereintag An Bd, V | der Gesellschaft einzeln berechtigt Dem | aht Millionen F L temtenb Reichsmark 3 A e 20 N ar 1925 e ee B L S al As e I das Geschäft als Ginzelfaufmann ‘weiler O Reicht E 6a A O O S SAN n S =o9 | _,D) bei Nr. 8: VDezeichnung der Firma: | YV,-Z, 43: Firma Albert uttscheller, | L in ar Cron! in Kon ; 2A ; | S l "T T Es abrik. Protura uit erteilî dem Kaufs er Gesellscha M Fro it nofndort in: Gottfried Tqy | 220 00 Jreihömarl ermaßigt, ne Ums o E Aae "07 N Lünsdorf & Ziehm, Inhaber August | Plüch- & ‘Kriumerkonfektion n ee f E Gef baftnbetee S Arte o bis R HSeR S Ds E mann Heinrich Rudolf Grimmer in Frei- | auf 30 000 Goldmark umgestellk. PR A 1561 “Set Wolf in Offentas stellung ift durgelthrt, Lur Gee

40 Reichsmark, in 1215 zu je 20 Reichs: Fünsdorf, Der Inhaber ist der Fabrikant | stanz: Inhaber ist Albert Muttscheller, | niederlassung Prokura erteilt derart, daß tausendiethsbundert\ecioundie<zia Aktien Gbutiadt a [105884] tal. i Q Neuhof, den t, Januar 1929, O E al ist S hl 7 | fchafterbes<luß vom 2, Dezember 1924

mart in 1215 Subaberanelsbeine zu ie | Kone fautete isber Ueobost L Ziehe | laseancign ling e nee: | er, bie Firma allein zeichnen sann, Weiter |u je vierhundert Reicbömart und gw, f Deutsche Werte Aktienge jolicoft Werk | ocdotf Stbaer, Kunstedergroßhand: e Zu A 1884, Badisch & Go. in Offen | (inet n t e uear & 4 4 Reicêmark und in 100 Inhaber- | La di T & Ziehm, | schäftszweig: Herstellung von Kinder- | wird bek, acht: Da dkapital | tausend Akti ie dreißia Rei S E A He Borlin (N 1 „Stöcter, Kunstlederg é E J Bi raäuzend: Die Ge- | (eUchaslóverirag geandert, Na e E L 20 A éa D P Bee Lanz N s N E S Ÿ ist cingcteilt in 2000 auf Leit Moriten lait e Se E C E N18 379). E Ei Uf Binit 900, betreffend bie Neusalz, Oder. a: beate seliaiter e vie: E aaa E den gleichen Beschluß ist der Gesellshajts- | V Das Au, Bee E L Sitte Got d. V | tende Aktien zu je 250 Frs. Die Be- | vertrag vom 27, Februar 1919 ist dur | E Firma Löthainer Ton- und Kaolin- | ; On unser Handelöregister B U Jeu? | tretungsberectigt, " Wle Ge O ffenbah a. M

vertrag geändert in den. &8 3 (Grund- 9 EMISgertMTt. J, 44: Firma Helene M. Hoschna in | rufung der Genevalversammlung erfolgt | den gleichen - Beschluß laut Notariats- a S 105993] | verf iei E | bei der unter Nr. 8 eingetragenen Firma | Zu A 1610, Alberti Smidt in Offen- mtôgeriht YVsfenbdah a, M.

a H 2 ( m E S S U ; g he { ß Luckenwalde. (10599 ] werke, Aktiengesellschaft n Meißen: Gus Gwis Tee Aktiengesell- ha A A Die brit ist geändert in: E IRS

Tapital und Aktien), 9 (Stimmverhältnis j 0 Kon|tanz-Staad Inhaberin ist Frau | dur< Anzeige in den Publikations- | urkunde vom 1. Dezember 1924 in den Jn unser Handelsregi 3 if Die j c j : ) ! O der Aküen), 7 (Vergütung des Aufsichts- R La betécdailiée A N R Helene Me Dosh na, geb. Welß, in | organen der Gesellschaft mindestens vier- | 88 15 und 2% a! eändert worden, E E e ir Boenite u, e e O rue 1 schaft in tg (Oder) eingetragen eNoia taschinenfabrik Albert Shmidt. | Okkenbach, Main. 106027] rats) und $ 11. 2 N Das ae S aner N ift | Kon!kanz-Staad. An Rudolf Hoschna in | zehn Tage vorher, Alle Bekanntmachungen Amtsgericht Leipzig, Abt. 11 B, Heldenberg, Aktiengesellschaft" mit dem | Grundkapitals von zwei Millione y fünf- worden: Durh Beschluß der General- | Dem Kaufmann Otto Ludwig Schmidt | Handelsregistereintrag vom 24, Januar Zu Nr. 231 Firma Preußischer Be- | Lei der Firma Ludwig Ta>kenberg in | Konstang-Staad ist Prokura erteilt. An- | erfolgen dur< „Der Morgen“, „Oltener den 28. Januar 1925 | Sl n Getelibillbe, eligebraden! toben! | bundertiausend Mark auf zehntausend | Letsammlüng pom 19, S ist | in Offenbach a. M. ist Einzelprokura | 19%: Zu B 182, Mainmetallwerk, Ge- auitenverein zu Hannover Lebensversihe, | Camen heute eingetragen: Die Firma ift | gegebener Geschäftözweig: Handel mit | Nachrichten“ und „Die Schildwache“ so- i “Burch Besbluß der Generalversamm- | Reichömark, zerfallend in fünfhundert Jn | 29 Grundkapital auf 14 260 000 Reiche | erteilt. sellschaft mit beschränkter Hastung 1n rungêverein auf Gegenseitigkeit: Zum S a u Gdelsteinen und Perlen in gefaßtem und | wie im Deutschen Reichsanzeiger. Die f E / us a8 3 Dezember 1924 wurde der | baberaktie L L avánita: Reibämark is mark umgestellt worden. Ferner die| A 1655: Fedor Kraemer in Offenbach | Mühlheim a. M.: Die Beitellung ies weiteren Vorstandsmitglied ist der Ne- Kamen, den N 1929, ungejaßtem Zultand. mit der Anmelduna der Gesellschaft ein- | Leipzig. i [105990] i Gesellshaftsvertra; in den $8 4 (Stamm- bis énilspretende Abänderui des Gejell- | N derselben Generalversammlung be- | a. M, Inhaber: Fedor Kraemer, Kauf- | Geschäftsführers Peter Franz Paßeoruch Sra De Malter Mel in Berliis Das Aumtsgericht. Handelsregistereintrag B Bd. T] gereichten Schriftstüke können bei dem | In das Handelsregister ist heuie ein» - f ital), 13° iffer 1 (Anstellungsbefugnis) {Gafbéberträas vou 99 Shlember 1922, \{lossenen Saßungsänderungen. Als nicht | mann in Offenbah_a. M. i is widerrufen. Neuer Geschäftsführer: Friedenau bestelli. Dem Obersekretär E S i Sue La E e 1 (Weeituna ber Mikaliever des | und 3, Januar 1923 beschlossen, Die Um- | eingetragen wird veröffentlicht: Das Amtsgericht Offenbach a, M. Wilhelm Meyer in Frankfurt a, M. Hermann Winkler in Hannover ist Pro- IKkeht. {105981] | Sk. Vincentius-Verein in Konstanz: | Konstanz, den 26. Januar 1925. * | 1. auf Biatt 11 348, betr. die Firma Aufsichtsrats) L O i Snfeclae durch- | stellun Aft erfolgt. Er ** | Grundkapital zerfällt jeßt in 120 000 Jn- ———_— Amtsgericht Offenbach a. M. E O In das Handelsregister wurde am | Dur Veschluß der Generalversammlung Badisches Amtsgericht. T, Sächsische Baugesellschaft für- elek- führ “Umstellun, “ist s "Steam: Meißen, den 28. Januar 1925 haberstammaktien über je 120 Reichsmark | grrenbach, Main. [106019] R S Zu Nr. 451, Firma Haethal Draht | 26. Januar 1925 eingetragen: Firma vom 15, Dezember 1924 ist das Gruno- trische Anlagen mit beschränkter E inibit e960 000 M E L Des Aizteidt und in 10 000 Pan über | Handelsregistereintrag vom 26, Januar Otto ubioh. Ma [106926] und Kabel-Werke Aktiengesellschaft: Durh | Süd-Srport Kehl, Gefellschaît mit be- apital auf S O Meichómark ermahiat ralkow, MeecklIt [100984] Haftung in Leipzig: Die Gesellschafter- bestehend aus Aktien von je zwanzig R E je_6 Reichsmark. Amtsgericht Neusalz | 1935. B 419: Mainau Aktiengesellschaft anbe laboaiite oon 2 Sanuar Beschluß der außerordentlichen General- | schränkter Haftung in Kehl. Gegenstand P Der Beschluß ist durchgeführt. Handelsregistereintra "bom 26. 1. 1995: | versammlung vom 16. Dezember 1924 hat Reichômark j L P rerscburg, [106001] | COder), 17. 1. 1925. ¿zu Offenbah a. M. Gegenstand des | 1955. Zu B, 208 Mitteldeutsche Metall versammlung vom 3. Dezember 1924 ijt | des Unternehmens ist der Erwerb und | F 4 der Sabung wurde entsprehend der Firma Dampfmühle rakow Ges Us ft die Umstellung des Stammkapitals auf Amtsgericht Luckenwalde, 25. Jamiar 1925. | In unser Handelsregister B Nr. 30 if A A Unternehmens: Erwerb, Verwertung und | arenfabrik Akti sellshaft in Offen- das Grundkapital auf 9 200 000 Reichs | Vertrieb aller für die im Dawes-Plan | Umskellung geänderi. Weiter wird bekannt- | nit besGränkter Haftun, “Sit Krakow, | tinhundertachtzigtausend Reichsmark be- Gh A IRR ““| heute bei der Firma Kraftverkehrsgesell- | Neustrelitz. [106011] | Betrieb industrieller Werke. Die Ge-| bag 0 M. Im Wege der U d mark umgestellt und zerfällt ‘et in | vorgesehenen und erforderlichen Gegen- | macht: Das Grundkapital. ist jeut ein- | Gesellschafter: Ehef ér Oitilie Kempse, O E ang L gs Lidenscheid. [105995] | saft m. b. H. Sachsen-Anhalt, Merse: | . Vandelsregistereiniragung ux Firma | sellschaft kann auch alle sonstigen Hardels- ad n Srundkäbital ex 140 000 Reis: 183 000 Jnhaberstammaküien Lit. A zu je | stände, Waren, Erzeugnisse aller Art. | teilt in 600 Aktien von je 80 Reichs- | og Koch “in Klon Uno: Ma T Me trag ist dur den O S S delregister A Nr. 877 ist | burg, eingetragen: Nach dem Umstellungs- | &. Schüder & Co. in Neustreliß: Dem | geschäfte betreiben, die den Gesell schafts- L e Dur, Serezaiveztamntt 40 Reidémark, in 4500 Inhaberstamm- | Die Gesellschaft ist berehtigt, gleichartige a E Bleichmann, geb. Kempfe, daselbst s Ge- | leichen Beschluß laut Notariatsprotokolls heute die offene Handel sellschaft Kamp | bes luß vom 22. November 1924 soll das Hauptmann a. D. Erich Schüder, hier, | zwe> zu fördern geeignet sind, und sich an lunasbeshl N vom % November 1924 1} aktien Lit. A zu je 400 Neichsmark und | oder ähnliche Unternehmen im Inlande 5 ra Gil A Ld. IV ¿lfaflSveltaa von 6. 1 1084 mit [vom 16, Dezember 1924 im $ 4 ab- L Ashauer in Lidonsloth eingetragen. | Stammkapital auf 184 000 Reichsmark ist Prokura erteilt. Ae anderen Unternehmungen beteiligen, C entsprechend die Saßung in 2000 Inhaberaktien Lit. B zu je | zu erwerben, zu gründen oder si< an 5 A Girma VLithographische Kunst- De bieta vom 19, 1. 1925. Gegenstand | 8ändert worden. L Persönlich haftende Gesellschafter sind die | ermäßigt werden. Die Ermäßigung des| M 29. Januar 1929. Grundkapital 51000 Reichsmark. Vor- | (ondert 6 var: S 2 vobluie D 40 Reichsmark. Dur den gleichen Be- | olen zu beteiligen. Das Stammkapital E alt, Buch u. Steindruferei Eugen des Unternehmens: Betrieb einer Dampf- | „2. quf Blatt 20 805, betr. die Firma Kaufleute Richard Kamp in Lüdenscheid | Stammkapitals ist erfolgt. Das Stamm- Amtsgericht, Al L stand: Karl Stoe>icht, Jakob Scha, Grundkapital Ver * Gesellshaft beträgt {luß ist der Gesellschaftsvertrag geändert | beträat 20 000 Reichêmark. Geschäfts» | p inger Konsbanz in Konstanz: Die Pro- | nühle, Handel mit Mebl Futtermitteln, | Shreibmaschinenhaus Grünwald & Co. und Albert Ashauer in Düsseldorf r | kapital beträgt jeßt 184 000 Reichsmark. E R aron l Arthur Bâähring, alle Kaufleute zu | 140000 Reichsmark und zerfällt in 3000 in den 8 4 (Grundfapital) und 12 führer ist Joseph Beha, Fabrikant in Ga S r fünstlicem Dünger und Kohlen. Stamm- Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Ehefrau Kaufmann Richard Kamp, | Merseburg, den 26, Januar 1925. A O S N Frankfurt a, M. Aktiengesellshaft gemäß | Stü lbonerattien über ie 20 ReiŸs- (Stimmverhältnis). Straßburg. Der Gesellschaftsvertrag Da j “| kapital: fünftausend Reichsmark. Ge- | ipzig: Der Gesellschaftsvertrag ist durdi Emilie geb. Ashauer, in Lüdenscheid ist E bri Oerrschaft in Menstrelib ift er- Da Grundkavital ha 7000 “Reichs: mark und in Reid O E T : As SITUnDIapIic *| über je 100 Reichsmark; ferner $ 2

E A E 5 thaler in Konstanz ist Prokura erteilt. On : i Zu Nr. 826, Firma C. Bube F wurde am 10. Januar 1925 festgestellt. N | Qaufr 3/4, | Beschluß der Gesellschafter vom 11. De- Prokur N : y Zu Nr. 626, Firma C. Bube Fabrik Handelsregistereintrag A Bd, Iy | shäftsführer: Kaufmann Johannes Bleich ¡ember 1924 laut Notariatsprotokolls Prokura erteilt Meseritz. [106003] mark ist zerlegt in 51 Inhaberaktien über | sat, 2 (Stimmre&t).

von Länge en Gesellichaft - mi Bad. Amtsgerid) M N A ) T, : x ; Ou TOOR | 91 | loschen, : von Längenmaßen Gesellschaft mit be- Bad, Amtsgericht Kel O.-eZ, 23, (Lema Frau Eugenie Stich in | mann, Kaufmann Friedri Ebeling und | on demselben Tage in den 8 1 und 4 Lüdenscheid, den 20. Januar 1929. In unserem Handelsregister Abt. A ist | Neustrelitz, 29. Januar 1925. je 1000 Reichsmark Nennwert. Der Amläacridt OisenbaG a. M

shränktec Haftung: Durh Besch d R E Ardocs | Sonibana: K : j Ï i h Ven 5 Das Amtsgericht. o L Or 5 i; i |

S sallGafterver mant / A un S. E derte Aktienaetcttis e Konstanz: v a Aagas B aaf e, amts) ie ern M acalk Ag lage 27s 0 : am e P Pg gane R Amtsgericht. Abt. 1, AeR besteht je nach R e des S L

tober 1924 ist der Gesells<haftsvertrag im | „eute Werte Alttengetel<ha c L A5 En No t) Onn- | zwei Geschäftöfül i j s | Unslig: ASTUUIS Reb Eychen, (1059971 | : B ASGURE -1n601 21 | Aufsichtsrats aus einem oder mehreren E Mi f 1060247

& 9 tretung A G Kiel siehe unter Berlin (H.-N. B A4 Mon Ae fiau Selcio e reten, Mat Auflösung findet die, aus sellschaft mit beschränkter Haftung. Vin das hiesige Baiteloreg ister ist heute C ir Ee Hambelbrtgister B Nc de if Mitgliedern. Von mehreren Vorstands- D O belolealtertintrag: poli u. S ; O 2 ed, | 3. auf Blatt 20 406, betr. die Firma unter Nr. 11 die „Utak“ ersee-Tabak- e d 2 A g ( mitgliedern sind je zwei zuscunmen ver- 195: Zu B 996, Heinrich Tresser, (Ges

Auch beim Vorhandensein mehrerer Ge- | Nr. 18 372), geb. Hentschel, in Konstanz. Angegebener | dation der Gesellschaft dur die Geschäfts- A L E C Zas ; : 9 E / : esa eig R : füb W. Wolsfram Leipzi ell- Nktienae G lassung in Bauchwiß bei Meseriß“ cr- | heute bei der Firma Andreas Meinen l S i :

9 ffram Leipzig, Gef Aktiengesellschaft in Lychen eingetragen | [osen ist, Zementwaren und Kunststeinfabrik G. m. R e A E E le l N mit bel drnfier Haftu 16

N f Offenbah a. M,.: Im ‘Wege der Um-

{äftsführer wird die Gesellschaft stets —— arge; | Beschaftszweig: Kleinverkauf von offenen | führer uah Maßgabe der geseßlihen Be- | i : ter Ea e I tit auf | schaft mit beschränkter Haftung in vorden. rundkapital beträgt 60 000 C S e waren, : duch, einen Gascftefübrer verireten. | Ife e gerte Uftengeseideh, M4 Weinen ind 1 Flalden ter die Strofe | Lipuungen falt Die Gesel daf it auf | aaf: "Die Golctsafiece ammten f Wee 2e ua D lo Ute ae fe Amlägeridt Meseit, 29. Zannar 1925, | H". in Miebertahnsiein solgenes ein: | jen, ‘Des Austgbtorat ann aut Einl: | enba g: M Wedel n ist als solher ausgeschieden. Zu Ge- | Friedrichsort siehe unter Berlin C En. E Ta Bekannktaacueen erfolgen nur im | 9M 22 U 20s A L E 1000 R.-M. zerlegt, die auf den Znhaber | Meseritz. [106004] ee uk O Ai 10S E 6 vertretungsbefugnis erteilen. Die Ves 204 000 Reichsmark iat. Die Er- shäftéführern sind bestellt Kaufmann und | (9.-N. B Nr. 18 32). Handelsregistereintrag A Bd. V | Reichsanzeiger. zember 1924 haben die Umstellung des lauten. Der Gesellschaftsvertrag ist unter | Jn das Handelsregister Abt, B ist heute | 5s Gesell schaftsvertra s abgeändert Das stellung von Prokuristen und Handels- | äßigung ist durgeführt. Dur Ge- Nee Sie S t B Es [105982] Det 46: Firma Mathias Sand, Wasch- Amtbsgerthi Krakow (Meklb.). elben Uf fnszebnlou senb Reis e e ff eas e ou E! A d D geei: mit | Stammkapital ist auf 6000 Goldmark er- C 5 A ats sellschafterbes<luß vom 2. Dezember 1924 Kaufmann Walter Tilly in Hannover. “Ca is N o nistor ite ora | u, Bügelgeschäft mit elektvischem Betrieb f: Cf bofen Die Umitelluna f tbei E Ros entner | beschränkter Haftung in Meseriß“ einge- | äßigt. Die Umstellung dur< Herab- | (0) der Hngo vorbffont, | Ut & 3 des Gesellsdaftsvertrags der Um- Zu Nx. 1527, Firma De 0 (F 7 In das hiesge Handelsregister ut ems} }; D TEA i 1+ M Hine x f: 00 05, \{lossen. Die Ümstellung ist durchgeführt. i t in Zehdeni>. Die Bekannt- ) den: may1gk. Y A g, f Als nicht eingetragen wird noch veröffent- | 2" rf 50 t > “e mobil- und Motoren Werke Aftiercesell geftagen worden in Abteilung Ä MWisdereiteliker is Konsiak Aner Se Lie U iouNee f 1 RUN S N 0apia l Ve G. die PUNes machungen der Gefell 1A erfolgen min- reie Gesellschaft ift durch Beschluß der | ps der Geschäftsanteile ist durch- lit: Die Gründer, welche sämtliche n e C

shaft: Durch Seneral- . am 17. 1, 1925 unter Ir, el | Geschà zig: Ueb. e und Ausfüh- | under Nr. < m e zehnlauje 1chDe destens im if Reichsanzeiger. Die | C alversammlung vom 4. Dezember (Ra i _1aor, | Aktien “übernommen ben R E S C N

scha ur< Beschluß der General der Firiva Deiibato. & Co in ol Gear Vebernahme und Ausfüh- | unter Nr. 20, betr. „Hermann Plaen | mark erhöht worden. Der Gesellschafts- E Wider find: Architekt a g Niederlahnstein, den 13. Januar 1925. irma Max Strauß, Gesellschaft mit Amtsgericht Offenba) (e É [106023]

eat 3 R Go S Sie L Ce R T Fe : ; mi G3 1 ( \ ; L E R C c a O y g B Bd 1| “Infolge Umstellung ist das Grund- | e 1994 unt vom L Dezember 1924 Bäckermeister Hermann Glü>, Architel! | meister Paul Zöllner aus ZrelerB_ P | yiederlahnstein, 106004 S E L delsregistereintrag vom 24. Januar Firma Aktienacfells<aît Ober: t auf 300 000 Re vember 1924 und vom 1. Dezember 1924 Franz Stimm, Kaufmänn Paul Albrecht | Gewerberat Viktor Wichert aus Meseriß. Jn Ä iee Firn fb B E 43 ift Josef Mois Le rfe 4 gotel, Rosenau E aus: 46-4 Fn O E Bold Gar

e Firma ist erlos<{en.

Handelsregistereintrag A

E Inhaberaktien zu je 20 Reichsmark Ie U Nr. 1117 bei Zus de Gan und in Inhabervorzugsaktien zu je , « 4, L920 Unter (T, ( adi]che rlagsanstalt in Konstanz: In um Vorstand gehören außer dem o œ! i x nt DL NCLAŒR irma 250 Reichsmark. Durch den gleichen Be- | der offenen Handelsgesellschaft unter der | der Generalversammlung vom 22. 10. | Fabrikleiter Willy Plaen in Deichow g o A Gr Sor R R Lychen. Die Gründer haben sämtliche | schäftsführer. A b, H. in Oberlahnstein, folgendes ein- ert in | Offenbah a, M.: Im Wege der Um- {luß ist der Gesellshaftsvertraa aeänd irma „Schenker & Co.“ in Berlin, | 1924 wurde die Umstelluna des Grund- | Direkt i ranz Schlobah Gesellschaft mit Aktien übernommen. Die Mitglieder des | Amtsgericht Meseriß, 24. Januar 1925, |% S h p e 9, Dr, Heinrih Mayer, Rechtsanwalt in |: fsenbah a, V.: F e :

| svertrag geändert D stellung des Grund Virektior Richard Curdes und Kaufmann | hes<ränkter Haftung in Böhliß- Aufsichtôrats sind: Direktor Anton Frib | weseritz. [106002] ge en worden: Durch Gesellschafter Franfjuri a. M. 6. Nathan Scha> in | stellung ist das Stammkapital auf

in dem $ 5 (Grundkapital und Aktien), | Zweigniederlassung Koblenz: Die Pro- | kapitals dur< Ermäßigung desselben auf | Erich Plaen, beide in Neubrü. s 2 i 5 : : ; luß vom 7. Januar 1925 ist $ b des : 1 (45000 Reichsmark ermäßigt. Die Er- s, it L Mir L: E E V A O G Golemart bedlossen, Le Krossen a. 6 A bi Januar 1925, E 17° Hover TBL bet bie n en Le L Ale (n Vinien: In N Er E n B ift “ld Meeres grgen per. R pi Lr A “A R E L mäßigung f durchgeführt Durs 6 20. e 1at MranTtter a Ing < E : é 5 1 } y C g geandert, und war AmtSsger1<hT. t / i s EDA 1 : S O E eute ei der unter gi einge ragenen | Stamm apita eträgt jeßt tei 8e anll S éj V; S E ell afterbe\<luß E ber 19 Ge: S N Ganipbez, „Lange Laube LOh L s E L nee E M8 D è d A / Ry , Maßgabe des Um- i R E O / aNong bes S E M E U E Ben eingerei A folgende Aenderung eingetragen: | mark. Die Umstellung u erfolgt. E if A ntebes cen A ist pa Umstellung entsprehend der Ge- egenstand des Unternehmens ist FaHri- Firma yV )enser ahrungsmittelwerke | |tellungêbesclusses, 8 21 Saß 3 über das | Laubau. [105905] lossen. Die Umstellung ist durchgeführt ten <hriftst e legen zur GinhhInan Die Firma soll den Namen „Dampf- Niederlahnstein, den 23. Januar 1925. l L 1 oor A e | sellschaftövertrag geändert, und zwar g 2 kation und Vertrieb von Futterwürzen | mit beschr, Haftung, vorm. Kalt & | Stimmrecht der Aktien, $ 24 Saß 2 in| H.-R. A 314, Gustav Winkler Der Ger ltéa ect g E auf der Gerichtsschreiberei aus. shneidemühle Bauchwiß, Gesellschaft mit Amtsgericht. Senannten, ie Genera A (Geschäftsjahr) und $ 3 (Stammkapital und damit verwandten Artikeln, Das | Möllers" in Rhens a. Rh.: Durch | bezug auf die Abstimmung bei Aende- | siehe Berlin, 86, H.-R. A 33 316. leid B {luß la N Seiatévrototolls Lychen, den 13. Januar 1929. beschränkter Haftung in Bauchwiß“, führen, U wird dur< Aufsichtörat oder & is Stammaktele) Stammkapital beträgt 5000 Reichsmark, | Sefellschaftsversammlungsbeshluß bom Absah, des Gesellschaftsvertrags, S Wh E on 17 November 1924 im & 3 s Das AUmiMgerichs, Die Gesellschafter Haase, v. Dziembowski | Helsnitz, Vogtl, {106016] ute E E att Amtsgericht Öffenbah a. M. al ider sind die Kaufleute Emil oi A A ar b a i o n U ; u die S Lauenburg, Pomm. [105986] | geändert worden. Prokura ist ili den Ma E E A {105876] und a sind als G rer In das Handelsregister ist eingetragen E E “Dio Gesellichaft E Spe run gott U Dans lier in T L905 une O 200 bel S E au 20s | “Fm Handeléregister B Nr._16 ist am | Bubhaltern a) Wilhelm Chrlinger, Bibhrer » Worte Aktiengesellschaft Ab- | berechtigt, die Gesell\ haft. ein jeder E worden 1) pz, g macht im Reichsanzeiger bekannt. Die | Okkenbach, Main. (106021] annover, Der Geseélls<aftsvertrag ist | 2 an 10, L 1229 Uner tr, 0 vel i Ler Iro PETOUNEe 11 November 1924 bei be Ostbank für | Þ) Richard Hohmann und c) Fri Kellner teilung Maadeb siehe u | Berlin | 8 verireten; der Gesellschafter Kruschel | 1, auf Blait 441 die Firma Vardten- mit der Anmelduna eingereihten Schrift-| Handelsregistereintrag vom 24, Januar am 17. September 1924 geslossen. | der Firma „Gottschalk & Co. G. m. | gema 200 Set Hrundkapital ist eingeteilt Gange r Gewerke Qa sämtli in Böhliß-Ehrenbera, Jeder von ellung Pcagde D lehe unter Veran | ift als Gel erer berechtigt, die Ge-| \hlager & Schneider in Oelsniß und dle ét. Mer A g q g Peien Seri 19 e D 317 Stern & Co. Aktien- Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, jo | b. H, Koblenz: Siegfried Stern ist als At Do N R N Deposttenka 2 Quenbura i p '* än: | hnen darf die Gesell‘<aft nur in Ge- (Dn B Bir, 10006), sellschaft in Gemeinschaft, mit einem der | weiter folgendes: Gesellschafter sind die | 2 Borst T id Äuffichtsrates und gesells<haft zu Offenbach a. M.: Im Wege hat jeder pon ihnen die Berechtigung, die Geschäftsführer ausgeschieden. A 100 Bold Lar 9) 600 Aktien E Die a icdorlaTuna ist E mee U A N O A Un lea ie r 105008] Herren Haase, v. Dgiembowski und Kaufleuts Christian : Friedrich Kal des Fen d Us GtEoa ies und gesel [Matt au nas R E Eanntmacamgen der Gesea erfolaen D trafe as Aftien (Nr. L300) erbalten gegenuber | gehoben, Amtégeriht Lauenburg i, P, | a bis e Genannten vertreten. Jn das Darbelsregister ist heute ein“ | Amtsgericht Meserib, 27. Iannar 1925 | Shneiver, Leide in Oclônik, Die Ge: | lebtere aud bei der Handelskammer Dffen- | 300 N MeiN E d in dur Genes 1 R Ee Le N a! a T1 (5 c i ibr n j 1 0618 SATP E i s Î l "i l L i f L S S I è Î N V ç »}f 5 PTDe t tf i ì YenLs E C e E oa r l E S R S OA: Leipzig [105987] „Na ia“ Rauchtabak: Und Digats L Firma „Union - Diagposiliy- E -106005]1 | fellichaft ist am 1. Januar 1924 errichtet tate Tate Oas a M aaen “ton "20. No- s ua ana d ate 8 oe N Dandel&regiiter U Ene | anteils-Cinen Um Lis 00 Per An In das Handelsregister ist heute cin- | ren-Fabriklager, Gesellschaft mit Gesellschaft mit beschränkter Haftung in S Monte ift at6t B ift worden. Angegebener Geschäftszweig: Ma A L vember 1924 die Sabung geändert, und icli ecn 7 [105975] P A ba 1. teil als die übrigen Aktien. een V | fragen worden: : beschränkter Haftung in Leipzig: Die Magdeburg unter Nr. 1151 der Ab- Ds U N 1008 TGaeaaen Großhandlung mit Mehl, Getreide und e a :106030) | war $ 4 Absay 1 dahin: Das Grund- O 0s Daubelernitte 4 1 1771. 1925 unter Nr. 239 bei | Handelsregistereintrag B Bd, 1 1. auf Blatt 54 I1, betr, die Firma | Gesellshafterversammlung vom 29. No- teilung B: Gegenstand des Unternehmens | 3 ‘Ne. 34, Oberweser-Privatschiffer- Futtermitteln. S - Handels tereintraa vom 5. Januar | kapital der Gesellschaft beträgt 300 000 ree nie D u eung A ne Sil e G o |O.-3. 69, Firma Shamotte-, Ton: und | Aktienbierbrauerei Gohlis in Leipzig: | vember 1924 hat die Umstellung des ist die gewerbämäßige Vorführung von | Vereinigun e d Handels | eie Uf Blatt 442 die Firma Frit | F B 67 Vereinigte Asen und | Reichsmark und ist eingeteilt in 280 r unier Nummer 244 beute ein- | der Firma „Silikasteinwerke, G. m, die Bed S 4 Í s L E und Der Gesells Saftäbertea Gen 6 S ieao Sionenkapilals kurs Ermäsiuia Les n ie E A U E Reklame- Vereinigung, Transport- und L e Wohlrab in Oelsniß und als deren In- 1925: ZU B 67, Vereinigte Achsen un Aktien zum Nennwert von je 1000 Reichs- S in, D. Qudenmaer & (20. il b. H,“ in Bahnhof Urmiz: Dur< Ge- Die ‘Gesells att ift “elóit A ur 1886 ist dur< Beschluß der Generalver- | selben auf viertausend Reichsmark be- “A GONE ee oa erblide Malaga ALIGANE it 0 Ble Da! Berell: haber der Kaufmann Friß Wohlrab in Federnfabriken eva nts mit e e O 200 Aktien nim Nemwert-von H " Wolf a Bei o E afterversammlungWeluß vom | dator i der bisheri L Geschäftsführer sammlung vom 15, Dezember 1924 laut | schlossen. Die Umstellung ist durchgeführt. in Licht\ iel Mia Narietetheatern Das inden: Mia v 9 Juli 1924 Oelsniß. Angegebener Geschäftszweig: shränkter Haftung in Offenbach Ci ie 100 Reichsmark, alle auf Inhaber und E SNgana, Budlenmaier, 2, Zose 8. Dezember 1924 ist das Stammkapital Sani D L Sh, C Mer Mate riaiSprotetolls Ton beruselkin aae | Ser Gese UGioveriren if burk_ dén A io eträgt 12000 Reichsmark P e E ane 20 00d RNeihs- Großhandlung mit Zigarren, Zigaretten Im Wege der A ist das p in NEREL @ ndgegeben: Sise i ae Us enmaier, 3. Heinri Dehner, 4, Xaver auf 100 000 Goldmark umgestellt, . | bestellt, Me O Pin Sen & 2, 5, 16, 17, 28, 29 und 32 | gleichen Beschluß laut Notariatsprotokolls Ges bäfisführer ist Va Direktor Alexander ist Lte E ‘Nach Beschluß vom und Tabaken. __|fapital auf Q a : P tik 7 Pibert L-15 (Sbimmre “h i A 6 i E, E He A E D “Quit unter e Ae e Handelsregistereintrag B Bd, 1| abgeändert worden. Weiter wird noch be- | vom 29, November 1924 in den $8 2, 11 h Saklikower in Magdeburg und der Ge- Cen E das so A ate eslie Amtsgericht Oelsniß den 27. Januar 1925. R A ne E Lat N Amtsgericht Offenba a. M. Offene Handelsgesellshaft. Die Gesell- | lavawerke, Akti esell bart gjalle O3, 8A: Firma Süddeutsche Fadwerk- | kanntgegeben: Durch die Umwandlung der | und 13 abgeändert worden. äftsführer Alex Bengen in Berlin, | Stammkapital um 81 200 Reichsmark auf E S T EE 1060171 | spre<bend dur Gesellschafterbes<luß vom a E T n 1. Dexetnbor 1004 reu 1E (ftiengesells<aft", Koblenz: | bau-Industrie G. m. b. H. in Konstanz: | Vorzugsaktien in Stammaktien sind ihre | 6, auf Blatt 22711, betr. die Firma [Ds Gesellschaftsvertrag der Gesellschaft | 131 200 R M. erhöht werden Offenback, Main. [106017] | ree E et Dos LOrtenbact Ms [106020] B a A L, Vezember 1924 begonnen. Durch Generalversammlungsbeshluß vom | Die" Ge ellshafterversammlun; eh Vorrechte weggefallen Paul Schulz & Co. Aktiengesell- mit beschränkter Haftun, ist am 2. Ja- N 59 Fi Otto Berns, Gesell- Handelsregistereintrag zu A 691, | 22. November 1924 gean E Das E N Ea age Ja: ur Berkreiung der Gesells<aft find | 20, Dezember 1924 ist das Stamme | 29, Dezember 1924 bat die Unstellung | „2. auf Blatt 20-707, betr die Firma | chaft in Leivzig: Prokura ift erteilt dem m Ie Rene Die Gesellsaft | (Sf mit beschränkter Hastung in | Straßburger Hutbazar H. Lange in Offen- | Bort: suark". & 8 der Sabung ist ge- | nuar 1925 zu B 355, Gebr. Kiehl Ge- Ce S Ier zuitändig, und | kapital, auf 500 000 Goldmark umgestellt, | dex Gesellshaft auf Reichsmark dur Ër- Citrosan - Gesellschaft Dr. Arnold | Kaufmann Alfred Nichard Schober in E wei Geschäftsführer Feder Ge- (09 d M Durd Beschluß vom 30. De- | bah a. M.: Die Firma ist geändert in: „Reichsmark 0 der O ift _ge- E t D ju Lt Sataia In alies S “a T0 K fünftausend Inhaberaktien | mäßigung des Stammkapitals auf ‘2500 «& Eo. Gesellschaft mit beschränkter | Leipzig. j \haäftöführer ist e Cinzelvertretung er- ¿inber 1924 ist vie Gesellschaft aufgelöst. Hutgeschäft D O y Mde an ai P tir ebe Smd E bach K M.: Im Wege der. Um- Hecbingen, den 19. Januar 1925 zu je 100 M. B i ,_| Reichsmark beschlossen, $ 4 des Gesell- | Haftung in Leipzig: Die Firma ist —| 7. auf Blatt 14245, betr. die Firma mächtigt. Ferner wird veröffentlicht: Die Der bisherige Geschäftsführer Otto Berns inhaberin ist volljährig und jeßt die Frau Otténbacik, Main [106022] | stellung ist das Stammkapital auf 20 000 : j “Amtsgericht. ai L 2e 1. 1929 unter Nr. 397 die | schäftsvertrags wurde entsprechend geändert, | nah beendeter Liquidation erloschen. |Hermann Zinke in Leipzig: Die Ge- Bekanntmachungen der Gesellschaft er- | ist Liquidator, t Vei A E d Handelätoatstereintraa vom 15, Januar | Reichsmark ermäßigt. Die Srmähigung Firma „Hiegelverfaufsstelle Gesellshast | Handelsregistereintrag B Bo. I} 3. auf Blatt 22455, betr. die Firua sellshaft ist aufgelöst und. die Firma er- folaen dur< den Deutschen Reihsanzeiger. | “Zu Nr. 86, Firma Oelwerke Hahnel Die Vertretungsbefugnis des feitherigen 1995, Qu B 313, A Biringer Uktien- | ist durgeführt. Dur Gesellschafter- j E E beshrankter Haftung“ mit dem Siß |O.-2. ST; Ie Pflanzenshuß G. m. | Vosworth & Co. Zentrallager mit | loschen. 9 bei der Firma „Magdeburger Allae- & Ries, Aktiengesellshaft, Minden i. W.: Vormunds ist erloschen. Dem Kaulmans Ur S R T ME R rBlUE Ee 17. Dezember 1924 ist der Weinsberg, Rheinl. {105976]|in Koblenz. Gegenstand des Unter- | b, H, in Konstanz: Die Gesellschafter- | beschränkter Haftung in Leipzig: Die | 8. auf den Blättern 8141 und 21 686, meine Versicherungs-Aktien-Gesellshaft" | Durh Beschluß der Generalversammlung | Johann Lingler in Offenbach a. M. ist | gele n ges On ‘btipital n Ümstellun entsprechend der Gesellscafts- _«$m Handelsregister A Nr. 154 wurde | nehmens ist: a) der Allein-An- und Ver- versammlung vom 29. 12, 1924 hat die | Gesellschafterversammlung vom 16 Ofke | betr. die Firmen Theodor Siegl F-+ in Maadebura unter Nr. 1036 der Ab- | vom 7. Januar 195 ist das Grundkapital Prokura erteilt. d der Um E A E Grun a L a e e Main gg (Geidátts: ie ana Rudolf NRodow, MRatheim, und fauf der von den Ziegeleien der Gesell- | Umstellung der Gesellschaft auf Neichs- | tober 1924 hat die Umstellung des | Blauel Nachf. und Alfred Curt teiluna B: Dur Beschluß der General- | auf 85 000 NR.-M. herabgeseßt. Durch Amtsgericht Offenbach a. M. n SeiBiuE om M No- TabO: Sb (Stammkapital und Stamm- als Fnhaber der Kaufmann Nudolf | schafter hergestellten Ziegelsteine sowie | mark durch G dea des Stamm- | Stammkapitals durh Ermäßigung des- | Penndorf, beide in Leipzig: Die Firma versammlung voia 23. Dezember 1924 ist | Beschluß der Generalversammlung bom s ; 3033 abe 1994 ist e 9 des " Gesellsbafts- anteile) und $ 10 (Stimmrecht). Dem Rochow in Ratheim, Bergstraße 155, die Regelung des Absabes und der fapitals auf 10000 Neichómark be- | selben auf eibundeztta ata end | ift erloschen, das Grundkapital auf 300 000 Reichsmark | 7. Januar 1925 sind &8 5, 25 Abs. 1 Offenback, Main. [106033] | vember Q w Ul es Ae y n Buchbalter a2 edrich Me A Seligen- g e vil 23. Januar 192 Bic g Lem von | lossen. "Die Ermäßigung ist erfolgt. | Reichsmark beschlossen. Die Umstellung Amtsgeridt Leipzig, Abk, T1 B umgestellt. : E _| und’ in- Abs. 11 bei Ziffer 2 der Sab 1} u 4 O Gs M 6 Co. in E Das V rdabtanttal von 00 000 stadt ist Pecfina erteilt. einsberg, N ALUNT: 92 | Eee O R des Gesellshaftsvertrags wurde ent- | ist durchgeführt. Der Gesellschaftsvertrag am 2. Januar 1925. 3, bei der Firma „Raphael Wittkowsk! agcändert. M Oba 4M. Geschäft mit unver- | Neichsmark ift eingeteilt in 500 Jnhaber- Amtsgeriht Offenbach a.

mark umgestellt und ist jeßt zerlegt in und Theobald Simon, beide in Koblenz, Handelsregistereintrag B i: ihsmark festgeseßt. | ; » M Q N C e O im 5 # abgeändert worden. und Ingenieur Paul Herbst. alle aus |Die Liquidation erfolgï durch Ne S- | p gte bei der Ludwig Böhm, G. m. | Kaufmann in Düsseldorf - Oberkassel, | sellschaft mit beschränkter Haftung au

Ly

M.

echend geändert, ist dur<h den gleichen Beschluß laut ain Hamburger Engros-Lager, Gesells{aft mil Amtsgericht Minden 1,