1925 / 30 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Löbau, Sacusen. - [106597]: 20 R.-M. und 100 Namensvorzugsaktien ] teilung B: Dur Beschluß der Gesell- | vertrags (Entschädigung der Aufsichisrats- 9. Josef Lambert. Siß Mün) se ‘ags demgemäß bes i scht

Cu Biatt 436 tes Pandels- zu je 00 i.-M, Gere Stammattie ge- | shasterver] uunlung vom 9. September | mihglicder) gender Gorneliubstr 19) E S S e O N g S s Dan E erde A ml Ce A 20 Herma Ports Gerlat e at e V See L währt eine Stimme, jede Vorzugsaktie eis ist s A an auf 100 000 Amtsgericht Minden i. W. / bert, Kausmann in BVeünchen. Küäse-, Me:chsmark. E: Riwenkerane D lfits n Mün T qus De E E it be- A Quer aregter A. ist g , D.-N. A 299, ria Louis Gerlad Sie cgominait Sachsen e offentliche O a Metallwerke Aktien- 2. die Firma „Gittermann & v. Kar- | Mörs. - [106605] o E E biitoitor ic geren S Gal 33, Seiden-Kunstweberei München jaitnfies Daitana, Gh München; Firma Louis S4 vi Len ‘Siv 1 eye Morbanlen D, L B in Löbau als Zweig- | gesellschaft in Neustadt a. H.: Gemäß czynski” in Mens (fruser Schneide: In das Handelsregister B ist heute bei Dr, Paul Dursh. Siß München, chen: Die Ge selsGatterbersammlung on ian T L paftina, H Gesel MMlervorsammg bom | No auten Louis Be elen Seer E os 3 ai: niederlassung der in Dresden unter cer | bereits durhgeführtem Besluß der mühl) unter Nr. 4038 der Ubteilung h der unter Nr. 94 eingetragenen Firma | (Nymphenburger Str. 93), Inhaber: Dr, 6 Dezember 1924 bat die Umftellung der (Sit M4 A ing. |2. Dezember 1924 hat die Umstellung der | Kaufmann Louis rlach, daselbst, ein-| Auf Blatt 297 des Handelsregisters, firma „Girozentrale Sachsen öffent- | Generalversammiung vom, 11. 1924 | Inhaber af der Kautmann Franz Gitter- | Bergmannssiedlung linker Niederrhein, | Paul Dursh, Kaufmann in München, Gesellschaft und die Aenderung des Geseil- | sanmlu E A E Gesell]chaft und die Aenderung des Gesell-| Ken in Handelsregister des Amts Firma Carl Mitsherlih in Nossen iche Bankanstalt —“ besteyenden Haupt- | ist das Grundkapital auf 250 000 R.-M. | mann in Ba deburg. Die Firma war bis- | Gesellschaft mit beshränkter Haftung in | Großhandel mit Lebens- und Futter F {aftsvertrags demgemäß beschlossen, Das linftelluna ais * esellschaft M die E O E Mellin a 30 Oktober 1924 K eid E

i ¿ j 1 i i nun E) l 31, Tod 924 | Firma 11 erlolchen,

niederlassung eingetragen worden. Der | umgestellt und der GALU tsvertrag | her im Handelsregister des Amtsgerichis | Mörs, foigendes eingetragen worden: mitteln. Stammkapital beträgt nun 9300 Neichs- Aenderung des Gesellschaftêvertrags dem- | Reichsmark. unter Nr. 259 eingetragen, daß dort unter | Amtêgericht Nossen, 28. Januar 1925, gemäß beschlossen, Das Staminkapital | 50. Bugra, Metallätzerei Aktien- | gleicher Firma eine Zweigniederlassung E E a

Gegenstand des Unternehmens ist Pflege | entsprehend eingereichter tiedersrift ge- | Schneidemühl unter Nr. 273 der Ab-| Dur Beschluß der Gesellschafterver- | 11, Gamascheu- «& Lederwaren: Nüanberg. : [106015]

des kommunalen Giroverkehrs und Kredit- | andert in § 4 (Grundkapital), § 7 (Auf- | teilung A eingetragen. __,_| sammlung vom 2s. November 1924 ist däs | fabrik Leib @hrenhaus. Siß Mün- 18. Orion-Ver i t Ae j ichtet | i wesens, Betreibung von Bankgeschäften | sichtsrat) und H 8 (Stimmre Das | L A E emais Rieas in [Seb Ae Qu 20, Go E ui e E G) Sool La BUMTOGeE BUUNA Os V E T ider | Lierelina vom T7 Sauer 1828 S eer woe ie [Meer E ete 4A

Í en- h am i « «Zanuda DdL ° f \ / : dero, eier dbig

mit beschränkter Hafs

aller Art nah Maßgabe der Verbands- | Grundkapital ist eingeteilt in 2000 Aktien | Magdeburg unter Nr. 2845 der Ab- | gestellt und der § 3 des Gesellschafts- | Chrenhaus, Fabrikant in München. i llschaft i ot Liqui : i : : i l ; s i sab A NGS : zu L G Le, N ren a8 Lung U O e vertrags (Stammkgpital) abgeändert. TL R A Gal M ist Sa A R ge Ras, Siß e a s die ae des Gesellschafts- Amtsgericht Nordhausen, Gesellschaft f | mtsgericht Löbau, den 29. Januar 1929. J e : ie Aktien lauten auf den Er, e, R i be U - M E s in Mörs, den 28, Fzanuar 1925, 1. Frauz Kathreiners Nachfolger tünchen. o e Geseltbis, ver tes h eer Maßgabe des ein- Van [106618] tung vorm. G. Meier, Hauptnieder- Löbau, Sachsen 106598] E J be A U R ub: Tas Amtsgericht, Geselischa\t mit beschränkter . Haf- 19, Holländische Patria-Keks-Ver- Gobiraas nach Uleter Mioßgabe.. des n ns ‘eiblossen. E A Jm Handelsreg. B Nr. 85 is am eben, E 8 C frase 16. Der

Auf n Blait 214 des Handels- | schaft in Ludwigshafen a. Rh. : Ge- | sellschafter eingetreten. Die offene Han- | Mörs. [106606] | laffura Hambura: Dis Gesellschafter: Haftung, Siß gereichten Protokolls im besonderen die | geführter Ermäßigung beträgt das Grund- 27. 11, 1924 die Chemikalien-Handels- Gofellscbettevertrag ago ce

Engels8maun Aktiengesell- | das Geschäft als persönlih haftende Ge- —— tung, Siß München mit Zweignieder- ie gee ant mit beschränkter et t . Hani j . vig8h ) De e ne Ö : : : 5 i ünchen: Profura Theo- 5: - & ; ; Le sellshaft m. b. H Nordhaufs h registers für den Stadtbezirk, die Firma | mäß bereits durchgeführtem Beschluß der | delsgesellshaft hat am 1, Januar 1925| In das Handelsregister B ist heute S 19 19% ; Adolf Wi ye. ös Ümstellung, beschlossen, Infolge durch- | kapital nunmehr 100 000 Reichsmark, | digung der M ao e scht | 1924 festges Segenstand des Unter- Crasselt & Rachse, Gesellschaft mit | Generalversammlung vom 17. 12. 1924 | begonnen. Die Prokuren der Berta Niege, | bei der unter Nr. 19 eingetragenen Firma A i L De v0 “Volt e GOSi ua geführter Ermäßigung beträgt das eingeteilt in 1000 Aktien zu je 100 Reichs- Os E aat ds E ima f Ie Seite E e as beschränkter Haftung in Löbau be- | ist das Grundkapital auf 100 000 R.-M. 4 R und des Erich Riege, sind | Rhenania Rheinschifffahrtsgesellschaft mit | rung des Gelellschaftêvertrags demgemäß F. S. Kustermann Gesellschaft mit Grundkapital nunmehr 5000 Reichêmark, | mark, q / ; E Es E Brennstoffen sowie JIndustriebedarf, ehen, ist eingetragen worden: Das | umgestellt und der N er P u : E beschränkter Haftung in Hombergnieder- | und. sonst nah Inhait der eingere;chten | beschränkter Haftung, Siz München: eingeteilt in 250 Aktien zu je 20 Reichs- 51. Gebrüder Stubner, Aktien: | T ordhausen © [1066231 | ferner die Herstellung solcher Gegenstände Stammkapital ift durch Beschluß der | enlsprehend der eingereichten Niederschrift | #. bel der Firma „Oswald Schulze“ in | rhein folgendes eingetragen worden: Versammlungsnieder\shrift beidlofi Weiterer Prokurist: Josef Kreußer mark. Die Vorzugêaktien sind in | gesellschaft. Siß München: Die Gene-| "F OAS ister B i sowie die Betätigung aller einschlägigen Gesellschafter vom 17. Januar 1925 laut | geändert in § 3 (Grundkapital) und Z Magdeburg unter Nr. 1419 derx Ab-| Auf Guund Beschlusses der Gesell- | Has S O Een, Dieser sowie die bereits ei en | Stammaktien umgewandelt, ralversammlung vom 30. Dezember 1924 | 13% m Handeloregi ser N n Morde | Geschäfte und Beteiligungen, die geeignet EINA : A ( ch7 a A2 Die Go fe; G L ; Das Stammkapital beträgt nun 4 000 (00 r sowie die bereits eingetragenen É e = A S 2 13. Januar 1925 bei der Firma Nord- Geschäfte und Beteiligungen, die geeigneT Notariatsprotokolls von demselben Tage ustimmung des Aufsichtsrabs). Das teilung A: Die G sellschaft q schafterversammlung yom 27, November | Reigsmark Prokuristen Blatner, Gentes, Juch, Poll, | 92 Neue Münchener Junobilien- | hat Aenderungen des Gesellschafts- | x Tabakfabrik Aktienaesellschaft | sind, das Unternehmen zu fördern. Das auf vierzigtausend Reichsmark ermäßigt | Grundkapital ist eingeteilt in 2000 Aktien | Der bisherige Gesellschafter Crich Bauer | 1924 ist das Stammblüpital auf 2000000 | “5 f 5s } Schneider und Swöägerl haben je Ge- | Gesellschaft mit beschränkter Haf- | vertrags nah näherer Maßgabe des ein- hause E e e a1 des Reg.) ein- | Stanunkapital beträgt 50 000 Reichs- worden unter entsprehender Abänderung | su je 50 R.-M. ist alleiniger Inhaber der Firma Goldmark umgestellt und der § 5 des Ge- | 2. Münchener Kohlenhaudeis- cmtyrofura mit einem anderen Pro- | tung. Sih München: Die Gesellschafter- | gereichten Protokolls, im besonderen die zu Nordhausen (Nr. 81 des Reg.) ein- | ark. Jeder Geschäftsführer allein ist des Gee a aas Die Ér- G M D berei S T E es sellschaftsvertrags (Stammkapital) ab- n en D QelettEter: furiften, # L vom i Di 1929 O aa U Infolge durh- Ee jur Vertretung der Gesellichaft berechtigt mäßigung ist erfolgt. gesellschaft in Speyer: Gemäß berei mtsgeriht A. Abteilung 8. | geändert. , Hounchen: Vejelljdaslere 1. "Gießereien, Eisenkonstrux- | die Umstellung der Gesellschaft und die | geführter Crmäßigung beträgt das Grund- | 1994 j i, nte e | Geschäftsführer sind: Dr. Kurt Dycker- Amtsgericht Löbau, den 30. Januar 1925. | durhgeführbem Beschluß der Geneval- R R I Mvórs, den 24. Januar 1925, versammlung vom 30, Dezember 1924 hat tion38werk u. Maschinenfabrik F. S. | Aenderung des Gesellschaftêvertrags dem- fapital nunmehr 5000 Reichsmark, ein- 1924 ist Gegenstand des Untern S Chemi rzeit in Duisbur B E versammlung vom 28. 11. 1924 ist das | Mellsack. : [106600] Das Amtsgericht. Aenderungen des Gesellschaftsvertrags Kustermann Cn E 8 be- | gemäß und sonst nach Inhalt der ein- geteilt in 50 Aktien zu je 100 RNeichs- e Mo E M U 3A e wb Bembard Ludwigshafen, Rhein. [105994] Grundkapital auf 380000 R.-M. um- Jn unser Handelsregister Abt. A ist L S —ck nah Inhalt der eingereichten Versamm- F schränkter Haftung, Siß Münden: | gereichten Versammlungsniederschrift be- | mark, : a akerzeugnissen L 26A Ce, eler Kaufmann in Fürth. Einzgel- | Handelsregister. gestellt und der Gesellschaftsvertrag ent- heute bei der unter Nr. 50 eingetragenen | Mülheim, Kuhr. [106608] lungen Zielen. x Prokurist: Josef Kreußer, Gesamtprokura | [chlossen. Das Stammkapital beträgt | 92. Mariorindustrie Theis und licher A N; d e e S prokura ist erteilt dem Kaufmann Hans E C R C R A Betrieb aller nach dem Ermessen des Uuf: | Vester in Nnberg, esen L , Pfälzische Glasmanufaktur Ge- | S rundia} eandert, E , ! " : Cl, al- | “: S S 9 Barbarino «& Co., Leder-| 36. Dr. Haus Haunschi ien- aftung, Architektur ild: | S Ptsrats 1 MorGinduna: * [mit einem weiteren Prokuristen den Kauf- selchast t beschränkter Haftung 9 11 (Abstimmung) und § 12 (Geschäfts- Hermann S erloschen 1st. R vertretung der A Schmid A Münchener Daukkommission aëtiengesellschaft, Siß München: Die | gesellschaft. Siß München: Prokura | hauerei, kunstgewerbliche Arbeiten. sichtsrats damit in Verbindung ea S ar u art in Neustadt a. H. Geschäftsführer: | 10hr). Das Grundkapital ist eingeteilt in Amtsgeriht Mehlsack, 5. Januar 1925. | Dortmund“, zu Mülheim, Ruhr, und als | Aft engesellschaft, Siß München: Vor- Generalversammlung vom 16. Januar | des Emil Angst gelöscht Siß München: Die Gesellshafterver- Pandelsgefchäfte; die Gesellschaft ist aus W S in Nürnb Die G Otto Kirchner, Kaufmann in Neustadt | 1/00 Aklien zu je S0 L eiue Aktien Melle. (106601) deren Inhaber der Kaufmann Dermann | n a Tis ocleres Borlin: N I e E iia ver Gese | 37, Artes - Verlag Aktiengesell- | sammlung vom 14. November 1924 hat | O ebet E E sellsdoiter Bernhard Meier, Kaufmann a. H. Der GeseUschaftsvertrag ist am ien zu je 20 R.-M. Alle Aktien | Melle, [10660 ; bst, eingetragen. |cht; i veiteres BDorslands- eschlossen. Liquidatoren: die beiden bis- | schast. Siß München: Die General- | die Umstellung der Gesellschaft auf | “dere Unternehmu e in Fürth, und Helene Meier, Kauf- 25. 2, 1924 und 31, 10. 1924 errichtet. | lauben auf den Inhaber. _ In unser Handelsregister ist eingetragen Amtsgericht Mülheim, Ruhr, mitglied: Hermann Miller, Ingenieur eringen Vorstandsmitglieder. Jeder | versammlung vom 15. November 1924 | 10 980 Reichsmark und die Aenderung des | F êre Anterwepmngen 0 PAN, E néwitwe in Fürth, bri ‘als Ge- Gecetftand des Unie f S n: 7. Schlofgarten -: Kellerei Bad | zu der Firma Gebr. Sudfeldt, Kom- den 22. Januar 19925, und Kaufmann in München. Ï Aa ist allein vertretungsberechtigt. e nut des Gesellschaftsvertrags | Gesellschaftsvertrags demgemäß, ferner SnlereslengemeinschasW und ähnliche A t L u E und Verkauf von Glas jeglicher Art und Dürkheim Gesellschaft mit beschränk- | manditgesellschaft, Bakum: Wilhelm Eud- | yülbeim, Ruhr [106607] 4a. Bayerische Baumwoll Han: 53 Anton Entleitner & Sohn, | nach näherer Maßgabe des eingereichten | die Erhöhung des Stammkapitals um Verträge mit anderen Unternehmungen haft G. Meier in Fürth d s Geschäfte» dessen Verarbeitung Die Gesellschaft | ter. Haftung in Bad Dürkheim: Ge- | fet Men Gesel Stelle sind | S bas Heibelóreaisté ifi beuts die | E Siv München: Gesellschast mit beschränkier Haf: | Protokolls, im besonderen die Umstellung, | 12 150 Reichsmark und die Aenderung des abzuschließen. Der Gesellschaftsvertrag | ermögen dieser Vetcllicott: oie 10 den kann sich auch an gleichartigen Unter- s Ed O R n E er ip: Firina „Jakob Kleusberg“ zu Mülheim- e E iGlofn Dee E Profura des Karl | beschlossen. Infolge durchaeführter Er- Me S demgemäß und sonst U e n ien n C V ia dem Gesellshaftévertrag beigefügten An- | s E . G i : ammkapital au s i i i; 2 i O K 7 i F U j s l l ï L ‘N, arnber eln H. Stau tr Da ' \ i 0 E b y i L s Ï hae 1 19 d, Î D ( : A x0 : E S B n E ; M Men umgestellt und der Gesellschaftsvertrag ent- Cle t Ute t S Hertha E E A N N unge: R H Ca L 21 Barsche E A R E E t L S 1 N el a Ee E A Jn A R Stammkapital betrógt 8000 R.-M. Sind | !Prehend geandert, A He eins gu Di i ubTes amtlich | eingetragen. | N E A M en: F Gesellschast, Siß München: ¡c 19000 Aktien zu je 100 Reich8mark. Stammkapital beträgt nun 23 130 Reichs- Abit: A e Aufsichtsr t) RG 814 Führung der Firma ein. Der Wert des mehrere Gescäftsführer bestellt, {o Lêrs | 2: Transport: Speditions-Contor, V O E N A sind a der Amtsgericht Mülheim, Ruhr, Pro uitA Hens Gauen Q E vom 29. November | 38, „Vis“ Aktiengesellschaft für | mark, : (Zuständiakeit 0) Aufsichtsrats) 8 m | Éingebrachten ist auf 39 919,34 Reichs- treten je zwei gemeinschaftlich. Der Ge- Gesellschaft mit bescyränkter Haf- | Vertretung der n haf ausges ossen. den 23. Januar 1925. N au etallwerk-Gef., Sih 1924 hat Aenderungen des Gesellshafts- | Fahrzeug- und Motorenbau. Siß 53. Emil Vraß Nachf. Siß Mün- | (Q!) igkeit des ufsich rats) und 1M | narf festactebt: - biervon s, 95000 R E d , Ver iung in Ludwigshafen a. Rh.: Amtsgericht Melle, 26, 1, 25. : R München: Prokura des Dr. Rudolf verirags nah näherer Maßgabe des ein- | München: Prokurist: Ludwi ¡iedanner, | hen. Seit dem 22 uar 192 L M (Verteilung des Reingewinns), | Q R ; 00 Roichis E a ae Durh Gesellschafterbeshluß vom 12. 1. E Miinchken. [107097] | Niedelbauch gelöscht. A C Protokolls, im besonderen die N l ae L O SeudelbgefeUshoft, G S ier: Valin Das Grundkapital von 2 OLO E machungen erfolgen im Deutschen Reichs- | 1929 ist die Gesellschaft aufgelöst. Liqui- | Mergentheim. [106602] | Reh & Co. Asphalt-Gesellschaft San | 7. Theodor Kirsh «& Söhne UÜmstellung beschlossen, Infolge durch- | glied oder einem anderen Prokuristen. cherner, Kaufmann in München, bis- jertällt jeBt dana in 750 auf n | genannte Gesellschafter angerechnet und A n Deutschen Reihs- | päjor ist der Kaufmann Georg Hermann | , Ins Handelsregister für Gesellschafts- | Balentino d aa mit beschränfter | Aktiengesellschaft, Sib München mit geführter Ermäßigung beträgt das Grund- |* 39 Otto Kerkhosf, München Ge- | her Alleininhaber und Paul Rintelen Namen lautende Vorzugsaktien Über e | F Restbetrag von 14 919,34 Reiché- Eer & Kuobliug Gesellschaft cker in Ludwiashafen a. Rh. firmen wurde am 7. Januar 1925 ein- Pay fiehe unter Berlin 122 | Zweigniederlassung Gehren: Die General» Tapital nunmehr 60 000 Reichsmark, ein- sellschaft mit beschränkter Haftung | Kaufman in Planegg. : 11000 und 25 000 auf den Inhaber e E e lt 0% Tee mit beschränkter Haftung in Speyer au A At 8 O o geiragen e L En M N. B 3610 vom 19, Januar 1925. San e E hat M E i A tes A M L in Liquidation. Siß München: Liqui-| 94. Fabrik Pharmacia M. Schmidt L es N iet B 9 Rotte “L "Steinrück Gefsell- Is * | Haardt: Au Hofmeister ist als Ge- | „Deutsche Bank ositenkasse Mer-|___ enderung | esellschaftsvertrags nach Neichsmark. Die Vorzugsakti n ; oh C SEOSAR E Co. Si ü : aan der Sneramerig S 1a ti ä î F a Sit She Qicolia [liale gan De GUS geniheim, Sib in Mergentheim, Zweig: München. 1106007] | náberer Mosgabe des fingereichten Pro* in Stammaktien umgcivandelt A 5 O A E Gesell: Erb Stenfe gel O e E anes der Mivers, Enentase, 28 Da GS echniker, 2. Stefan Stefe! i i b 1. D N E derlassung der Deutschen Bank, Äktien- . Neu eingetragene Firmen: ofolls beschlossen. Prokura des Var F 2%, Omunia Kraftfsahrzeugvertriebs- ; * z Ei 5 G - Film - Akti 1c- | aktie eine Stimme. Laut Deschtuiles dr | 7 nf haftéver n 15 95 S a berineister beide in Spover ‘Dex ist seit 1. November 1924 aufgelöst. Das | nie | ] i 1_,,N i i (l ; 5 : e schaft mit beschränkter Haftung. D. ‘uropa - Film iengese A : Dozromber | sellshaftsvertrag ist am 15. Januar 1925 ¿Qneidermeijler, -Veld : eschäft wird mit Aktiven und Passwen | gesellschaft in Berlin. Die Saßungen . „Rohprog““ Gesellschaft mit be- | Schwarz gelöscht. gesellschaft mit beschränkter Haf: | N V ELAENT aft. Sih en: S : Generalversammlung vom 5. Dezember | 5 eite Ñ sellschaft i chf aa n (58 À E unter der seitherigen Firma von Da datieren vom 2%. Februar 1870 und sind | schränkter Haftung Verwertung von| 8. Hauser «& Sobotîa Getreide ting, E München: Die Gesellschafter- R N S Sill a a Met: Tas tünchen: Prokura Max 1924 soll das Grundkapital auf 2 575 000 ees e E, R A M a des nterne mens | herigen Gesellshafter Paul Reichlein als | mehrmals, zuleßt am 20, März 1923, ge- Nohprodukten. Siß München (Ungerer | Aktiengesellschaft, Siß München mit versammlung vom 16. Januar 1925 hat D und Friedrich Schmuing 8 56. Haus von Weber, Verlag. | Reichsmark ermäßigt und der Nenmwvert | U die Zeit bis 31, L x G e ift der An« und Verkauf von Elekteo- | Ginzelkaufmann fortgeführt. Geschäfts- | ändert. Gonenstand dos Unternehmens ist Straße 89/0), Der Gesellschaftsvertrag | Zweigniederlassung Berlin und Hamburg: die Erhöhung des Slammkapitals um | "gi | Si Mlinsen: Hans von Weber als Ju: | ieder Aktie auf 100 Reichömark herab» | Fe "quf diesen Zeitpunkt gekündigt, Mgi S a inen Je aaa zweig ist Holgagenun, Wein- u, Brannt- S en O E Ari, Gegenstand des Unk G Ug A E Iun eyer A A und die Bn er Nes s ai i R A Ee uge haber 2 neue Inhabex in Erben- Ls O Ge 1 so läuft fie wide: Tis A Sar: e Q A i leftrotedmsce | weinkommissionsgeschäft. insbesondere Förderung und Erleichterung enstand des Unternehmens ist der An- | Prokuren des Georg Kersten und Willy esellshaftsvertrags demgemäß beschlossen. . Qu nen: N ei G ift [E 1m S, elhastsjahr) und E R S N al A Ae E10 Aktiengesellschaft Pfalz in | der Handelsbeziehungen zwischen Deutsch- und Verkauf von Rohprodukten. Der | Zeibmann gelöscht. Das Stammkapital beträgt nun 32 000 versammlung vom 12. Januar 1925 hat e ao N e oie (Grundkapital) geändert. Ferner ist am s Bs des Ee ist die 1h On Ì s eichen oder ähnlichen | Speyer: Gemäß bereits durhgeführtem | land, den übrigen europäischen Ländern Gesellschaft steht es frei, auch andere Ar- | 9, Vayerische Landesgewerbebauk MNeichsmark. Weiterer Geschäftsführer: Aenderungen des Gesellschaftsvertrags | on Weber, Verlagsbuh ändler und | 24. Januar 1925 eingetragen, daß die L elung, Rz le Fs eln und „der ai Rh M Sn E N Beschluß der Generalversammlung vom uo n enn Dhietien, Das E S rt N L rtteigeteN Ma Siß München: Die erzog O 0 Ad Prot E Page des A Annamarie von Weber riftstellers- E D L B S Gerd E A S Lan 0 R Fre rägt | 7 1, 1925 ist das Grundkapital auf | Grundkapital beträgt 1500000 000 M. | rie aufzunehmen. ammfkapital: | Generalversammlung vom 15. Dezember erzog Ludwig Wilhelm in Bayern leistet | Protokolls, im besonderen d!e Umiteuung, | tochter, alle in ' Seit 16 De- | Grundkapita jeß 97D R N j ps 5000 R.-M. Sind mehrere Geschäfts- | 1490000 N.-M. umgestellt und der Ge- | Der Vorstand besteht aus zwei oder mehr 5000 Reichsmark. Sind mehrere Ge- | 1924 hat Aenderungen des Gesellschafts cine Stammeinlage in der Weise, daß er | beschlossen, Infolge durhgeführter Er- | ¿m E E u e | mar? beträgt ähnlihen oder gleichartigen Unter» Gy D Ei : , NUC s ( J p L “f . - L f n e, “i j o d 7 s P A fs 1 2 : 2 E L . CL5 E curag.. , nage ili x S Ihaftli L so vertreten je 2 gemein- selchaftöverirag O. e ein» Personen Zur aßeidnuna is die Unter: E Bals jeher ein err vertrags n näherer Viasgsbe tes n u ihrer a O in De a e e e Ne L u s 1924 Rommapdipeselhaft Per Amtsgericht Nordhausen. De mUnGe M De A A A ae: R _ | gereichten Niedershrift geändert in § 4 | schrift zweier Vorstandsmitglieder oder | TeEungBer O n n sführer: Emil | gereihien Protokolls, im besonderen die iejenigen Rechte und Anjprüche einbringt, | mer S EIIENQNS) LIGERUT MEY ver, Verlagsbuchhà i Besellshaft wi ere G c Eg Ls ros in e und § 15 (Abstimmung). | eines Vorstandsmitglieds und eines Pro- Friedrich, Kaufmann in München. Die Ümstellung, beschlossen. Infolge durh- die ihm als Generalvertreter der Firma | 1000 Aktien zu je 20 Reichsmark. M aben, Mvet (C EOR A D l avdila ten [106621] Gesellschaft wird, wenn mehrere Geo E E E e E id t O 2000 auf den kuristen irc s A De Ra en erfolgen durch den gener ca beirua das Grund- n i des besehten G Et E On mit D s Fa 57. R. Höchstädter. Siß München: | In das Handelsregister B ist am Ie tietübrer cten Ld e 45 E helm-Straße 28. nh.: Ludwig Dros, | Inhaber lautende n a e Die Mitglieder des Vorstands sind: | Deutschen Meichsanzeiger. apital 180 000 Reichsmark, eingeteilt in land (einschl. des bejeBlen Weoleles IeDDc ejelcyast m cejchranttier - | Geänderte Firma: Wiener Lederwaren | 19. Januar 1925 bei der Firma „Patent- L erar l 2 E 7 Buchhändler in Ludwigshafen a. Rh. |R.-M. eingeteilt Kaufmann Kommerzi N Nigal: j en A : ¡schließlich des Saargebiets) und Sih München: Di fir: l i Eri r o ränkier | [Vôftsführer und einen Prokuristen zu- l udwigsh M. eingeteilt. h Kommerzienrat Gustav | 2. Niggl-Gesellshaft für Hoch: | 77 Namensaktien zu je 50, 133 zu je 20, aus\ließlih des Saargebiets) und für | tung. Siß München: Die Gesellschafter: | Leopold Vogopolsky. verwertungêgesellshaft mit beschränkier i L Cn R F Aus Kunsthandlung. 11. Akticngesellshast moderner | Schröter zu Charlottenburg, Gerichts- vakuumindustrie mit beschränkter | 390 zu je 1, 580 zu E 20 und 8075 Jn- Oesterreich gegenüber dieser Firma zu- | versammlung vom 8s. Januar 1925 hat 68, M. Diamant Nachf. Heinrich E daun Ne 9 des ammen ao autet Geschäftsführer sind: K heinische Wäschefabrik Gesell- | Antriebsmaschinen in Speyer: Heury | assessor a. D. Carl Michalowsky zu | Haftung. Siß München (Schwanthaler | haberaktien zu je 20 Reichsmark. Jnsolge N einschließlich des alleinigen Ver- | die Umstellung der Gesellschaft und die | Erlewein. Siß München: Heinrich Neg) eingetragen, daß durch Beschluß der e R S zast mit beschränkter Haftung in | Blumenthal ist nicht mehr Vorstands- | Berlin, Kommerzienrat Paul Millinaton- | Straße 99). Der Gesellschaftsvertrag ist | weiter beschlossener und durchgeführter aufsrechts und des Bezugsrechts auf | Aenderung des Gesellschaftsvertrags dem- | Erlewein als Inhaber gelöscht. Nun- Gesellschafterversammlung vom 22. Sep- | ilhelm Vieiner, Fngeneur. beide 1n E E rie Wie E mitglied, sls a d S zu lin Kaufmann N acloN en an E Banuae A Das Fopsial&rvetuna ae Me Grund, Reue A n Laer O E E a ms Bt eri V mehriger Inhaber der ge Firma | tember 1924 das Stammkapital auf 500 R De U E T Geschä]tsführer: 1, H h G orn, 2 Rauchtabakfabri ehga Lehr | Schlitter erlin, anfkier scar | stand des Unternehmens ist die Herstellun ital nunmehr 20 ¡hsmark. D, L DU, : 29. Die | gereihten Versammlungsniedershrist be- . Di ‘achf. ü : | Neichsm aß: i Ses O N e A e ; Gta L & n in Ludwigshafen a. Rhe Bassermann E Berlin, Liteltee Emil und E Vertrisb r hogcvauerten 1000 neue amengallien Serie B ju je Gesclhast E I e000 losen Das Slatanal E nun Ulfecd e ae München, E R g ie A dintert if d M arge Gesellschaft U V gvha! I D 1 L ! o ibelstr. 67: ie Prokura es nton eorg von au zu er in, ire tor d) ren für technishe un on ige wede ei sma werden zum ennwert en Tes Les N ei )Smar ° ie V4 L4 Yat W orderunge und Verbindlichkeiten sind 9 8 eri t N Dh en. N ; fi Fire Mit a ist am 4. 12. 1924 und 12, 1. | Lammerß i} erloschen. Die Gesellschaft | Alfred Blinzig zu Berlin-Dahlem, Direk- und der Abschluß aller damit usammen- ausgegeben. Bea an. Dacb dur einen Geschäftsführer vertreten. Ge- ia ernen M s m jon as N has S Haftung 18 Ste 25 errichtet. Gegenstand des Unter- | is seit 20. Januar 1925 ohne Liquidation | tor Selmar Fehr zu Berkin-Charlotten- | hängenden Geschäfte. Stammkapital: | 10, Hausgesellschaft mit beschränk- 26. München Dachauer Papier- | äftsführer Ludwig Schön, Xaver | 59, Gesundheitswaht Verlagê- | hordähausen (106822) | veriac if am D ereiber 19M feste nehmens ist die Herstellung und der Ber- | aufgelöst. Das Geschäft ist mit Aktiven | burg. 5000 Reichsmark. Ga rthur | ter Haftung, Siß München: Die Ge- fabriten Aktiengesellschaft, Siß Mün- | Shwarz und Johann Schwarz aus- | Aktiengesellschaft. Siß München: Die | Jn das Handelsregister B ist am felt Die Ges bet if Ph O trieb von Wäsche aller Art. Die Gesell- | und Passiven auf den Gesellschafter Oskar | Als nicht eingetragen wird veröffentlicht: Niggl und Friß Förderreuther, Kaufleute | ellschafterversammlung vom 14. Januar chen: Die Generalversammlung vom | geschieden. Generalversammlung vom 5. Januar 1925 107 D ation 1925 bei der Firma I. F 7 i E S Pit bis 1D é i saft ist beretigt, sih an gleichen oder | Lehr als Einzelkaufmann übergegangen. | Die Berufung der Generalversammlung | in München; dieje sind je allein ver- | 1925 hat die Umstellung der Gesellschaft 19. Dezember 1924 hat Aenderungen des | "43. Lauder «& Noever Gesell: | hat Aenderungen des Gesellschaftsvertrags | Riemann Mechanisde Webereien, Äktien- 1928; erfolat f iesen Tag ke ‘Vündi ähnliden Lan in jeder Art | 13. Ferdinand Kimich in Deides: | erfolgt mittels öffentliher Bekannt- | tretungsberechtigt. Die Bekanntmachungen | und die Aenderung des Gesellschasts- Srsen an averrage N Ner P schaft mit beschränkter Haftung. | nah näherer Maßgabe des eingereichten | aesellsaft zu Nordhausen (Nr, 36 des | gung, uft das GesellsGaftsverhältnis zu beteiligen, solhe zu erwerben und zu | heim: Nach dem Tod des Inhabers Fer- | mahung. Oeffentliche Bekanntmachungen | erfolgen durch den Deutschen Reichs- | vertrags demgemäß beschlossen, Vas l bla ‘Umstellung bescblossen. Fn- Siß München: Die Gesellschafter haben ael im besonderen hinsichtlich der Neg), eingetragen, daß der bisher in immer um 3 Jahre weiter. Gegenstand

vertreten sowie Zweigniederlassungen zu | dinand Kimich führen die Erben: 1. Maria | der Gesellschaft erfolgen im Deutschen | anzeiger S ital beträ c j i der j [ i ; O e ; : trete é | : and Kimich führen di A / ] j | / Stammkapital beträgt nun 20 000 Reichs- A L die Fortseßung der Gesellschaft beschlossen, | Firma und des Gegenstands des Unter- tsneben- | des f 3 S erricten. Das Stammkapital beträgt | Antonie Kimich, aeb. Eckel, Witwe von | Reichsanzeiger und außerdem in den vom 8 Hansa Großhandelsgesellschaft dis andes lei t [oige eas Grinalgung e 44, (Manta Grundstücks- | nehmens, beschlossen; leßterer ist nunmehr Ds N R E S Lum Führer bestellt, To it tebor :cinvelvertree | Mario Emilie Dióvcatd aco: Wini Amtéaeriht M : e: E z Meichsmark, eingeteilt in 30 000 Siamm- gefellshaft mit eschräutier L die E d gui Jet dem Beschlusse der Generalversammlung | branche, insbesondere derjenigen, die nah Ainageroiat Bekanntniachungen er | Wilive-s bos Mieiors Grat 2009 mbar engen heim: n O d E E I I iei De Go E O Ran O E n 1 MOSRUE| eloniee bund M, OEISULONE 0A dA L E O CO GcidOMar, cRdeEIE E L EIS S L fe _de aor Ma) „_LUdW Z Ó Ï 2 o i ündchen : 1e o‘ : Ai L T . y , S E a au eihsmart, eingetet Les echnung der Welse aft gedaui werden folgen im C UNTIGE. Frargens E t E Ra, Babe Abt R geschlossen am 30, Dezember 1922 und sellshafterversammlung vom 23, De- nus Me goetras, Aktiengesell- | 1924 hat die Umstellung der Gesellschaft | Vertrieb von einsGläggem volkstümlichen | 3090 Inhaberaktien zu je 300 Reichs- | sollen. Das Stammkapital beträgt: 5000 bel: Anadieateten Siem L: eher in Ébibeboi E si gs: 2 San Us 1925 aaen geändert am 16. November 1923, 31. Ok- | zember 1924 hat die Umstellung der Ge- {chaft, Siß München: Die General- und die Aenderung des Gesellschaster- Belehrungsmaterial. änderte Firma: | mark, ermäßigt werden soll, Der Gesell- | Reichsmark. Jeder Geschäftsführer allein

E Sagen! Í U: arie vliver a rh n a e M a0 T S, Bs Simránt E Has E n U id (ellchaft D ps Nenderung ee A versammlung vom 30. Dezember 1924 hat Je d m N E Q Se E E E oueriand Mo schaftsvertrag ist in den §S 2, 4, 11, 19 E S L P S k | nand L eib eda T N a Klellers Lea 1: | Gegenstand des Unternehmens ist Handel | schaftsvertrags demgemä chlollen. g afte gs [der eingereichten ersammlungsnieder- Ar l ¡nd 27 abgeändert. ?Frledr1 ‘eng, Kaufmann in Nürnberg. edin t Senate: DBaie fat So B a6 S Voi Bas Bidlen i Wten! 140" ana oder e "San Wia:| Sapunfivi thal tin 46 Bai Y Jud, pilder Maine de ou fien (fts d Slglo Wagg (Van Badi Ehmer nan Main (Whg Ks eon im Sni fels U A buten Géng ‘1 Mole Moe fn Soifenalaitern 2 Nr. 173 Fi ein Sha t „VLeihSmMAaATi, e]mafteuhrer: | mart, rotefolls, im besonderen die Umstellung | Ltragt nun / eihemark, L S eas Bejelljastl erfolgen im Veuti(en Lueg Pen ntg em bres i B D i S arin M gen ee en e "(0 Bad "e Mine | dine Wedell Ci Ba d vin ta fis Webs nus: Gestihale m gor Bas: (E Mng deg | Ar pt" Weges n Li q (24: Sbn, e Sitte jy Nütubers versammlung vom 2. 11, 1924 ist das | 14. Fraunfenthaler Volksbank Amtsgericht Minden i. W. Pariser Plaß 3). Inhaber: Emil Uge „DLAu toe tis VENTELEE mäßigung beiraat das Grundkaprtal nun? M Münden: Die Gesell- | der geänderten Firma Johaun Bapt. In das Handelsregister B ist am S baft it aufaelöst: das L S ANE vos om A, L IOeA t z A e C erie tnden e iser P . Inhaber: Emil | jer Haftung, Sib München: Die Ge- mehr 30000 Reichsmark eingeteilt in | tung. Sih München: Die esell- N E, a P 94” Januar 1925 bei der Firma G. A. | Die Gesellschaft ist aufgelöst; das Geschäft E e e e A A N o zl E Minden, Westf. [106604] obinsfi, Kallfinank in München. Groß | ellshaft ist aufaelöst. Liquidator; Alfons 1250 Stamm- und 250 Vorzugsaktien zu shafterversammlung vom 12. Dezember S ers O Se Saale. Gesellschaft N beschränkter is unter Auss{luß aller im bisherigen E a C 00 K M ellung ift e Tr Ea ia i In unser Handelsregister Abt. B ist am und Kleinhandel mit Käse, Butter, Eiern. Erhart, Kaufmann in München. je 209 Reichsmark. 1924 hat die Umstellung der Gesellschaft er Ka : A aiiwe i ‘Kloster 8, | Haftung zu Nordhausen (Nr. 97 des Geschäftsbetrieb begründeten Forderunaen 150000 R-M erböht D ¿"G e 15 id vit 17 d S Seb omen h 27, Januar 1925 eingetragen: 5. Hans Egger. Siß Erding. In- | 13, Kremer & Kratzer Gesellschaft 38. Südeuropäische Handvels- und | und die Aenderung des Gesellschastó- | mber, Lamm we E Co Sik Reg.) eingetragen, daß nah dem Be- und Verbindlichkeiten auf Elise Zollhoefer, apital beträgt jekt 160000 R-M. | Ludwigshafen am Rhein: Weiterer 4 Firma Deutsche Betten- | haber: Hans Egger, Landesprodukten- | mit beschränkter Haftung, Siß Mün- Export Gesellschast mit beschränk- | vertrags demgemäß und sonst nah Zuhalt Mir Joh O l Vekannt: | chlusse der Gesellschafterversammlung Kaufmannsehefrau in Nürnberg, überge- Durch den gleichen Beschluß ist der Ge- | Geschäftszweig ist Handel mit Kraftfahr- Industrie Hermann Stucte & Co., Ge- | händler in Erding. Getreide-, Futter- | hen: Die Gesellschafterversammlung vom ter Hastung (Südropa). Siß |der eingereichten Versammlungsn ioder- 0 A a od n I gh unter A II | vom 19, September 1924 das Stamm- | L und wird von ihr unter unver» sellsaftsvertrag gemäß eingereiter zeugen Motorbooten, Motoren und son- sellschaft mit beschränkter Haftung in fu M Und Düngergroßhandlung, Pro- | 30, Dezember 1924 hat die Umstellung München: Geschäftsführer Jakob Ruster schrift beschlossen. Das - Stammkapital Nr 91: Htokurist: Hans Nanß nit | kapital Si 3300 Reichsmark ermäßigt dts Girma e R in Niederschrift entsprechend geändert hin- stigen Maschinen sowie Herstellung deren Väinden: Die Firma ist geändert in | kurist: Sbuere Mera. der Gesellschaft und die Aenderung des gelöscht, betragt nug 02 C0 Meines, L L b et : ““ | werden soll, die Ermäßigung erfolgt F s aa 9 d sichilid Grundkapital und Stimmrecht. | Ersabteile und Reparaturen allet Ari. (E Stucte & Co., Gesell: |. 6. Graciosa Fesselreduzierer Ge: | Gesellschaftsvertrags demgemäß be- F 99. Bayerische Wolldecken Fabrik | stand des Unternehmens ist die MEUOA e 1E ITI, Löschungen und das Stammkapital nunmehr 3300 Gesamtprokura mit einem weiteren Pro» Die neuen Aktien sind u Nenitéiras 16, Pfälzishe PVreßhefen- & JIATE Met VEIEARBEE Haftung“. | sellschaft mit beschränkter Haftung. | sc{lossen. Das Stammkapital beträgk Bructmühl Aktiengesellschaft. Siß | tung, und gelegentliche Veräußerung des 1, Aha Ausland-Handelsgesell- Reichsmark beträgt. Der § 5 des Gesell- kuristen umgewandelt und gleiche dage ck V in zum Nennbetrag | e oritfabrik Aktiengesellshaft in Durch Beschluß der Gesellschafterver- Siß München (Bürkleinstr. 7). Der Ge- | nun 80C0 Reichsmark. München: Die Generalversammlung vom N Besitzes der Gesellschast. schaft Aenaus Dietl & Co, mit | schaftsvertrags über das Stammkapital | prokura “auch dem Kaufmann Georg ck Brauerei Schwark - Storchen | Ludwigshafen a. Rh.: Gemäß bereits samnilung vom 13. Januar 1925 ist das sell\chaft8vertrag pi abgeschlossen am | 14, Adoif Friedrich Liudenberger 98 November 1924 hat Aenderungen des | 46. Gebrüodec Bernheimer Gesell- bes ränkter Haftung. Siß München: | ist demgemäß geändert; die Saßungen Breiter in 2Gaera C Aktiengesellschaft in Speyer: Gemäß | durchgeführtem Beschluß, der General- und auf 120 000 R M berarescot Durch aeb ers 0 die Dersle d Ter Veri l Ice R as b Gesellschaftsvertrags nah näherer Maß: | schast mit es li afterver Die Gesellschaft ist aufgelöst. Liquidator: | sind neu gefaßt worden. G E T i weignieder und auf 14 è,-M. herabgeseßt. Durch | nehmens ist die Der ung und der Ver- | ter Haftung, Siß München: Die Ge- | b des eingereihten Protokolls, im be- | Siß Müncheus Die ele af A M Ambros Dietl, Kaufmann in München. Amtsgericht Nordhausen. lassung in München: Als weiterer ver-

10 000 N.-M, Sind mehrere Geschäfts- Ae s in Deidesheim, 2. Barbara | Aufsichtsrat zu bestimmenden Blättern. mit beschränkter Haftung. Siß mou „„Werksegen““- Vergbau- und

bereits durbaeführtem Beschluß der | versammlung vom 20. 12. 1924 ist das | Bes ; G i j j j N ¿emb : E N ) G J Le n s | Beschluß der Gesellschafterversammlung | trieb hygienischer Artikel, insbesondere | sellschafterversammlung vom 17. Januar sonder tellung, beschlossen. In- | sammlung vom 18. Dezémber 1924 hat | F: i er De un L A 1. 1925 iff E a E L vom 13. Januar 1925 ist der Gesellschafts- | etnes zum Mustershuß angemeldeten, den O8 Let die UÜmttellüng der Gesellschaft E M E beträgt die Umstellung der Gesellschaft und die Oi e eleftrophysikalische | Nordhause [106619] tretungsberechtigter Gesellschafter ist ein» das n apital auf 5 000 R.-M. |( 4 „Und er Gesellschäftêvertrag ent- | vertrag dahin cbgeändert, daß überall an Gang leichter und eleganter und die Fuß- | und die Aenderung des Gesellschafts Gruntfapital nunmehr 3 005 000 | Aenderung des Gesellschaftsvertrags dem- . Deutsche on Ai Nord Laon, L R getreten Hans Brochier, Kaufmann in gdes Di den gleiben Beschluß A A e engere en ee 50 Stelle des Wortes „Mark“ das Wort | fessel shmaler gestaltenden Uen en) | vertrags demgemäß beschlossen. Das Neichsmark, eingeteilt in 10 000 Stamm- | gemäß und forst nach Inhalt der ein- Qa i c De Gesellschaft 7A D U E Elektro- München. Die Prokura des Hans Brocier Niede1 esellschaftévertrag der eingereihten | S med, D rundtapitat) und F L | Reichsmark“ tritt. Fesselshoners und Fesselreduzierers, die | Stammkapital beträgt nun 10 000 Reichs- aktien zu 300 und 500 Vorzugsaktien zu | gereichten Vrsammlungsniedersrift be- | Ung, 1 Eauidaws: L En [d 2: Danr 1 die Ma ist erloschen. E L iederschrift entspredend acändert in § 4 | (Stimmrecht). Das Grundkapital ist ein- Qu Nr. 55, Firma Schiffs- und Ma- | Gesellschaft kann auch die abrikation und | mark, Geschäftsführer Gerhard Meinhard je 10 Neichêmark z \chlossen, Das Stammkapital beträgt nun ist aufgelöst Liquidator: Paul Rintelen, | Bau- & 8 andmaschinen-Handlung 1 6. Gebrüder Weiuberger, Haupt- (Grundkapital) und 8 21 und 27 (Auf- A in O ten Inhaber lautende | sg¡nenbau-Gesellschaft m. b. H. „Weser- | den Vertrieb von anderen Meuheiten, ins- | ausgeschieden; neubestellte Geschästs- © 30 Lindwurmhof - Aktien - Gesell- 780 000 Meichsmark. Der Gegenstand Kaufmann in Planegg, Ba L Herrmann Amts F E niederlassung in Nürnberg, Ppeigniedate l S Das Grundkavital B S N i Gcsetti&éht werft" in Minden: Dur Beschluß der | besondere auf technishem und kosmeti- | führer: Ludwig Behrens und Hans Seil- schaft. Siß München: Die General- | des Unternehmens ist ausgedehnt auf den | y, 3, O ainers S O worden. mtsgerich! è Nordhaujen, fasung in Se aag A N 200 R.M B ae Abg mit beschränkter Hastun : in Gesellschafterversammlung vom 29. April | schem Gebiet, in ihren Wirkungskreis | maier, Kaufleute in München. versammlung vom 16. Dezember 1924 hat | Exr-_und Import von Antiquiläten. Sit t, Ms j Ï » [106620] 18. M E 14 Vurds Tod. qugeschiedenz Ap ì.- A wt d Namensösvor- Lubioigêbaten a, Ri: Bird Bes! 6 1924 ift das Stammkapital auf 195 000 | aufnehmen. Stammkapital: 5000 Neichs-| 15. Jmmobiliengesellschaft Tho- Aenderungen des Gesellschaftsvertrags | 47. Jngenicurbüro Oskar von i Sans Ke ckeisen Tabarin Luit- Nord ncon, u x A f “i E dur a hege E N Beta ain o e a h C A E T1995 wurde | N--M. umgestellt. Die gleiche Gesell- mark. Geschäftsführer: Max Etienne, | masbräu mit beschränkter Haftung, nah näherer Maßgabe des eingereichten | Miller Gesellschaft mit beschränkter | „sv. Sit München In das E R ie G89 A n Ia L Gaselle :a8l rkzeugmaschinenfabrik Lud- | 2 Stammk Car 9 160 000 R_M. schafterversammlung hat beschlossen, das | Kunsthändler in München. Siß München: Die Gesellschafterver- rotokolls, im besonderen die Umstellung, | Haftung. Siß München: Die Gesell- G ‘C i Merz. Siß München 4290: Aar 1029 - U Let, E E oie era, A beri wigabasen ‘B Besser Utles: (6 Smne t M M Sammfw un Do L Q (f, ora Kgromelenlgbett Ma |famning von 2. Qr, "4 e Y Bsdlafon S M ver l Unl me O R wn gu ut Bac i Gat Vats Gommand e i Ton | ur ertgciung ‘der Gescll n mäß bereits gefü esluf; | preberd acändert. O M. zu erhöhen. Durch Be- |chen Frit Ehrath. Si ünchen | die Umstellung der Gesellschaft und die äßigung bekrägt d undlapit | hat die Umstellung der Gesellschaft und | «irr rokura des Blasius Huber | Sigo i E e Gn ene durften Bat) | VEB I a m6, 2 1, 1925 | 2h der Seitdem amnmfarg vou Forftenrider Ste K). aber: Puls Kenderung des Geielibefiartrns dent Y mde) M0080 Mem, engt 1 [3a ael ged init nad Jubal) de c0- Sinng und Prokuxa des Blasius Huber | Gige in, Nordhausen eiNseiroden. Cin: | ‘7, Uborf A. Büker in Nürnberg? EE R arvertamm um 9, é R gIS E E 29, April 1924 sind 88S 5 (Stammkapital), rath, Fabritant in unchen. er- i gemäß beschlossen. as ammfkapita : : ) Rot h3mar d näß urd sonst nach „Fnhall der ein- i - H (8 i " : U es ; n U Büker h S9 E L A auf 4 000 a A S cht e ite L D Ae L Ga des Aussibtörats) und Os und Vertrieb von Karamellen und Cn nun 500 Reichsmark. Ñ i iener P ben N Versammlungstiedershrift be- Eurer d PebrE: L E N Eier M dat La E L N “T gie LSRTO er Bree agdeburg, 5997 . I (Stimmenzahl) abgeändert. onbons. 16. „Fabrik für Kühlanlagen“ | Ft S j : s Stammkapital beträgt nun | F Kater. Si den Die Géselb | L S S M N E NENLAOSe Aufaononien wid: A Beslvß der, Gesellshaftévertrag _ent- | Jn das Handelsregister ist heute ein-| Zu Nr. 105, Mindener Süßrahm- 8, Johaun Kraus. Siß München | System Blick, Gesellschast n bes D s A DO O6 Reichsmark A. ri aufacló S Fabrikdirektor Felix Zecht 0 Nordhausen. gs Gesellschafter aufgenommen und ft sprechend der einoereidten Niedersrift in | getraaen: : l Margarine-Werke, Aktiengesellshakt in | (Gebsattelstr. 24/1). N Johann schränkter Hastung, Siß Münc2n: Todt: ét bestellter Vorstand: Carl | 48. Koeson, Fabrikations & Ver: |"MPinczen den 28. Januar 19%. Ss ijt ein “Kommanditist vorhanden. G N O S E “Firma F 4 (Srmviaplal und Stimmrecht) aœ- 1. bei der Firma „Joachim Schenk, Ge- | Liquidation in Minden: Durch Beschluß | Kraus, Kaufmann in München, Landes- | Die Gesellschafterversammlung oom Maver, Ingenieur in München triebs-Gesellschaft mit beshräukter} *" Amtsgericht. Sen Kaufmann Wilhelm, Renner in N lf A Vüker «& Co weiter, Din ändert. as ( rundfapital ist eingeteilt sellschaft mit beschränkier Haftung“ in | der Generalversammlung vom 29. Nos- | produktengroßhandlung und Mükhlen- | 22, November 1924 hat die Umstellung 9 'Chemische Fabrik ‘Danubia“’ | Saftung. Siß München: Geschäfts- Walkenried ist Prokura ee Bote Lev L ise Büker ist erloschen in 2000 Inbab n zu je l Magdeburg unter Nr. 601 der Ab- | vember 1924 ist § 16 des Gesellschafts- | produkte. der Gesellschaft und die Aenderung des Aktiengesellschaft. Sik München: | führer Max Meyer ausgeschieden; neus i S E E Amtsgericht Nordhaufen. Prokura der Luije Dl Men.

q d Ô rstammattien