1925 / 32 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

9 Uai DéNRN M P A

11,25 6

L 9: OEE l) Auslandiichi —,—B | 1,3500 6 Se O L T T Lo Haid.-Pascha=- Hf. * Z

_

Vätag,Müithleub.21| 1035 M11 u, Genest 20|/102/4Ÿ Mont Cenis Gew./102/4 Motorenf.Deuy22|103} do. do. 20 unt.25/103/4/"

Nat. Auttomobtl 22 5 do. do. 19 unf.29/ 100 Niederlaus. Kohle|/102/4 Nordstern Kohle ./103 Oberb. Ueberl.-Z. 1919/102 4, ———

do. do. 1920/10244 L4. -_

do. de 1921/102 . _—__=

do. do. 1921/10244 1.4. i E

Oberschl Eisbed.19|192/4 4} 1,2. ___—

Preuz.taltw=-An1,8/5 1. 23/1,1.7 | 4,1206 ] 4,12b

do. Noggenw. - A,*|5 |. 3/1.1.7 | 606 6,156 G

Preuß. Ztr.-Stadt- Î îchaît Gold R, 4 410/.3/1.,1.7 |199b b do. do. Reihe 5 10f, 3/1.1.7 |99b 9 do do Reihe 3 8 f. 3/1.1,7 |91b 6 91b do ‘do Rethe 2*6 stff, 7

do do G.-Pfbbr.45 |. 2 69,758 G (69,25b

Prov.Sächs.Lnds\chl. Eleftr. I, [1, 1.4.10 0,366 - Gold - Pfandbr 4 '. 8/1.1.7 96.256 G |9€bG do. Au8g. [Tl1/102/5 | 1,4.10, _—

do Roga.=Pfdbr. *|5 |f 3/1.1,7 | 5,656 5,70 G Ueberlandz.Birnb|1600/4%] versch. -—- R.FFristerAkt,-Ges.|102|

Rh-Main=Don.Gd A 67,6b 67,95 B do. Weferlingen LLT G —— do Ausaabe [l|1:2

Rhoin.-Westf. Bdtr| | Gelsent. Bußstahl|102 Gold-Pfdbr. S.210ff. 10166 _/101bG b) 1 Gei, f, el.Unt.1920/1083

dv do Certe 3 B 101b G 1026 G Ges\.f.Teerverw.22|/102

Accum,-Fabrit... [102/48] 1.2.8 | —,- do. do, 1919/103 do. Eisen-Jnd.19/104

do do. Serie 4“ {f 91,5b G 91,5 G Alg. Él,-G. Ser. 9/100/4%| 1.1.7 | 1,85b Glocfenstahlw, 20/102 «„OD8ram “Gesell sh| 102]

do. do. Serie 4a ® do. |1915bG 191,56 do. do. S. 6—8/100/4}] vers [11 2b do. 22 unk. 28/102 i do. 22 unt. 32 5 do do Serte 1‘ 5 83 —. 74,56 do. do. S, 15/190 1166 Glückau! Gewsch.| "f do. 20 unt. 25/1024

6 BLES AméólteGewerks><.|/108/4% —,—- Sondershausen |102 ¿de Ostwerke 21 unk,27/105/

do. GBold-Komm. ‘[10|f, 2 98,5 G 98,5 G Aschaff, 3, u. Pap.|103 do,22 i. Zus.-Sch.3

do do « |5 f, B s lt Augsb.-Nütrnb.Mf|102 nh.

do. Nogg. Komm. *|5 |f. 8 5,7b G -—— Do Do 1919/1002

Payenh. Brauerei| 1083/1 Noggenrenten - Bk Bachm.&Ladew 21/103 j Bhó Bi Ea h a / - Bk, s 21/108]? Phönt1 «(100/44 Berlin, R.1 115 [f 1.1.7 | 5,860bG | 5,82bG | Bad.UAnil, u. Soda do. f do 1919 105/44 4,186 do do. R. 12—15 *% |f. 8/1.4.10| 5,9b 6 5,87eb G Ser. C, 19 ut. 26/102/4 Jultus Ptntsch 103/44 1.1.7 |11,75b Sächs. Braunk.-Wk| f Bergmann Elektr? do. 1920 unk. 26/102/44 1.4.10} —,— Ausg. 1. 24/5 f. lu.2. 26 2eb G 1920 Ausg. 1/103/44 Vrestowerfe 1914/10344 LL.T | —— do. 1924 Aus8a. 345 |f. 31,2. | 1,95b 1,95b G do. do. 20 Au8g.2/103/4! Reat8h, Papierf. 19/102/44 2,20b G do. 1923 Au8g.4 ts5 |f. 31.2. | 2,4b 2,3b Bergmanns segen |108/? Nheumn.Elektrizttät Sach)enProv.-Ve1b Berl, Unbh.-M, 20/1084 . 21 gef. 1. 1. 28/1025 | 1 —_,— Gold Ag.11 u.12 5 |f, 3/1.10. |72b 6 72b B do.Baupener Jute|102|% do. 22 gf. 1. 7. 28/1025 | LLT | —,— Sachs.Staat Rogg. *|5 |f. 3/1.4.10| 6,96 6,9ebG |do. Kndl21unf.27/102 do. 19 gf. 1.10.25/103/4] 1.4.10| —— Schles. Bdkr. Gold- Berzelius Met. 20/102 do, 20 gf. 1. 5. 26/L08|44 1,511] —,— Pfandbr, Em. 245 |, 8$/1.4.10/72b 6 70,6 G Bing,Nürnb. Met.|102 do. ELu. Klnb.12/102/44/ 1,2. _—.— do. do.Gd.-K En.1%5 |f. 23/1.4.10| 1,796 1,79b G do. 1920 unk, 27/102 do. El.W., 1.Brk.- Schie). Ldsch.Noag.*|5 |i, 31.1.7 | 5,57b 5,55b G 0,70h G Schlesw. - Holstein,

Bochum Gußst. 19/100 È Gbr, Vöhler 1920|/102 Elft.V.Gold-A.4% |f. B/1.5.11| —,— 69,5b Schlw.-Holst. Ldsch, 955bG [95bG

Lanollelerungs: Ejchwenler Bergw.|108 verband Sachsen|100/48] 1.1,7 “e —_.— do. do. 1919/1004 Mecklb,-Schwerin. Feldmlthle Bap.14/100/? Am1 Rostock. |102/?

S. "S. W

S2 S S S. . S S2> .

n N D C o f p e > Sa L e f R ie e

S Se S D S D. S S E P R —_

S>S

4 _, du. 20 unt. 26/103] 1, 2: 0,365eb 6 | Fel1. u. Guill, 22/1025

o —,-—-

S : Erste Beilage E S um Deutschen NeichSanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger

üoionaiwerte. ja KICL + 32. A Berlin, Gonnabend, den 7. Februar 1925

Deuti<h-Osta fr. L1 [11066 Cat

QS

0,256 —_,— L4, 0,956 NaphtaProd. Nob ![100|5 | 1.1. 0,516 Rus, Allg. El, 06 ‘/100/5 | 1 L 1

Li Neckar - Aftienges.|100 Ls iy Ostpreußenwerfk22|102|5\] L.

NRh.-Matn-Donau 148 Schleswig - Holst.

—— , | do. do. 1906. 98/103/1’. —_—— do. do. 1906/13 Flens6b. Schtfff8b.. [100 Frankf, Gasgej.. {102 Frank, Beieriî. 20/102

.. .

78,25 G 79%b

D

-— do. Röhrenfabcit|100/5 | 1. _—— B s

Steaua-Roman. ‘1055

q p p p ge p p? Ee pur E E Q T: ps M pre pt af eîd De t C D: Fee B Mi P M M l ms R D

7 1 O. Una. Lokalb. S.1./105]4 |nors<.]} —.—

Fr Er, rei M == D j s D

S D

e” == D=S

ont!tige.

S N S

A ao

I P Ps O fs De I I fe Due D Ps Drs 23 L e 3 I N e

pt p pu gent purre gr R grd prr grad gd gr pt gent get prt gt prr - .

D 2 v Pn D o

j |

Neu Gutnea J —_—Cc *Ostafr. Eisb.»G.oUne, ; n Q Ï 9, Aufgebote, Verluit- u. Fundsachen, Zustellungen u. dergl. . Niederlassung 2c. von )echtsanwälten. : . Unfall- und Jnbvaliditäts- 2c. Versicherung. © vom Reich mit Zini. 1 120% Rückz. gar, 4 Nerlosung X. von Wertpapieren. : s þ, Kommanditgesellschaiten auf Attien, Aktiengesellschaften Anzeigenpreis für den R ¿um einer 5 gespaltenen Einheitszeile 10, Ver\chiedene Bekanntmachungen. 1,— Reichsmark freib‘eibend. 11. Privatanzeigen.

Feu Gutneu- ui 270: 8 1, Unteijnceagaen. E e L i o 6 Erwerbé- und Wirtschaftsgenosjenicatten. Otavi Minen u. Eb.74/74] 1.4 [298 3. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. Offentlicher WMnzeiger. . Bankausweise. und Deutsche Kolonialgefellichaften. ;

S

dg Eke Goldichmldt, Los Versicherungséaktien. 1,75b B 65h GörlißerWagg, 19/102 L » C.P.Goerz21 uk.26/102| f Großkraft Mannh.|/102

5,46 do. do. 22102 S Grube Auguste [102 Habighorst.Bergb.|102 Hacketh.-Drahtwfk.|102 Harv. Bergbau kv./1090 Henckel-VBeuth. 13/103] do. 1919 unk, 30/102 Henni1gsd, St.u.W|102 do. bo. 22untf.32/112 Hibernia 1887 kv.|100 Hirsch, Kupfer 21/102 do. do. 1911/1083 do. do. 19 untk,25/103 Höchster Farbw.19|100 Hohenfel3 Gwfksch./103) Philivp Holzmann |102 Horchwerke 1920. |102| Hörder Bergwerk|108| Humb. Masch, 20/102 do. do. 21 unk.26/102 Humbvboldtmuühle [102 Hüttenbetr.Duts8b|100 Hüttenw Kanser191102 do. vitedershw. [102 Ilse Bergbau 1919/1000 Max Jüdel u. Co.|102 J C0 E Fahsbaum 21 uf.27/102 do.za* Bus.-Sch.3 do. 1920 unt. 26/108 Kaltwert Aschersl.|102 do.Grh,v.Sachs.19|103 Kari=-UAlex, Gw. 21/102 Keula Etsenh, 21/102 Köln. Gas 1, Elkt.|103 Köntgq Wilh. 92 kv.|1v2 Köntg8berg Elektr {102 Kontin, Wasserw./103 Kraftwert Thür. .|105 W.Krefft 20 unk.26/103 Fried. Krupp 1921/102 Kullmann a. Co./108 KulmizSteinkohle|110 Do. 0o. Lit, B 21/100 Lauchhammer 21/102 Laurah, 19 unk, 29/1083 Leipz. Landkraft 131100 do, do. 20 unk.25|100 do. do. 20 unt.26/102 do. do. 1919.,../103 do.Rieb,-Brau.20/100 Leonhard, Brnk. „103 do. Serie I[II/103 Leovoldgrube1921|102 do. 1919/102 do. 1920/102 LindenerBrauerei|102 Linke o Hofmann do. 1921 unt. 27 do. Lauchh, 1922 Ludw, Löwe Co.19 Löwenbr. Berlin . C. Lorenz 1920 . Magdeb. Baus u. Krd.-Bk.A,111.12

o

S

S #4 p. Stiick, Geschäftsjahr Kalenderjahr. Auf Gold umgestellte Notierungen stehen in ( ), Aachen-Münchener Feue! 474b Aachener Rückversicherune 149h Alltanz —,— 9 (195b) UAssek. Union Hv, —.—® 48h

moe S

p ps e p pr 2 D n I p

_

ee e E N E S E C S S O E De i e Cr e C0 O5 20s M iele Fs o: do ese TO- N LS DS

O M s l bs t f I Ps p Js J dus ded J

e

D e a D D U f f C

wo S n ps nb I v6 pie én ter wel

_

S 1e e

C E e s I e 2 us dus Js

e a S

Braunk, u. Brik,19/100 BraunschwKoh{.22/102 Buderus Eisenw,.|102 Busch Waggon 19/108 CharlbWasserw21/1083 Loncordta Bra unf 100 do. Spinnereî 19/102 Dannenbaum ./103 Desiauer Ga3 .../105 Dt.-Ntedl. Telegr,|100

Borna Braunk, 19/102 Gold-Pfandbr, *

do. do. Krdv.Rogg.*5 |f. 3/1.1,7 | 5,5b 5,59b

do Prov. - Gold ‘5 |f. 31.1, - _——

do do Roggen *|5 |f. 8/1.1.7 | 5,7b 5,66

Thüring. ev. Ktrche

Roggen. - Anl. */6 |f 13/1,4.10| 6,56 6,95b

TrierBraunkohlen-

wert - Anleihe + |5 |f, 2/1,5.11| 1,96 2b G

Wenceslau8Grb.K#t/5 |f. 3/1,3.9 | —,— 6 [10,6b

Westd, Vodfr. Gold- Dt. Gasgesell h. . 100

Vfandbr. Em. 25 |, 3/1.4.10/68,756 [683,5eb 6G do. Kabelw. 1900/103

- do. do.Gd.-K.Em,1%5 |f, 311.4.10| 1,86 1,79B do, 00.19 gf.1.7.24/108

Westfäl, Prov. Gold . do. Kaltiwerte 21/100

Reihe 2*|6 f, B11. [75,1b 75,35 G do. Maichinen 21/102

do. do. Kohle 2315 |f, 311.4.10/11eb 6 116 do. Solvay-W.09|/102/4%

ov do. Rogg. 23% f: 6,75b 6,75b do. Teleph. u.Kab!103]4%

vid. 31. 12, 29 do. Werft, Hams-

do do. Ldsch. Gld. 48 f. 811.1.7 | —.- 87,5b burg 20 unt. 26/1004

do do do. Nogg.*/5 |i. 31.1.7 | 5,55b 5,6b G Donnersmar>h.00|100]4

Huckerkrdbk. Gold 6 |, 2/1.4.10| —,— —,—- do 19 unt, 25/100/4%

Gwickau Steink. 2841/5 |ï. 31.1.7 | —— 13b Dortm. A.-VBr. 22/1028 DiahtloserUebers.

Verk, 1921 .…./100/5

do. do. 1922/1005

Dyckerh, & Widm./113/4

Etntracht Braunt,|100/4

do. do, 20 unf.25/102/4

4

5

5

6

S

D

50D

5 A Q

a

> 1 d i s D A O o s e in C n R N u s er -

w

6 P M P fn R I E P n A a N

el

S

r a zw S s S Co d R S i n = e C O a n a S R d I o 2 Geo ooo

Sr S ad

D r o?

Cm NDOR C Do T

4

pat ps p ps pt pu prt p Pt pet pr send prt prt prt set grd grad sed prt ser Pru Pt ut gnt dru gent und js . - .

Ce > D

Do

S p da 2 I c

S D

E ; 5 G E E

m

É E E

D n D F Do n D n p ais due an E S E E Gr S S

[e o] S G s

I m D p

bs ufs C fans n pat es fn 0 Ps D Die Ft pi Pert fs e Ln DG Fn P O C T E E E Ds O a S

- a dd de Ì pt J f J pt J t ps

Rheinish=Westfälisher Lloyd —,— Gebr.Simon V.T,|103): Rheinish=Westfälishe Rüctveri. —,— Gebr, Stollwerc>./103/5 Sächsische Verïücherung —,— Teleph. J. Berltn.|/102 Slei. Feuer=-Ver}. (für 1500 4 N 7ib Teutonia-Misb. .|103|4% Sekuritas Allgem. Veri. Bremen N —,— Thür. El. Lief. 21/103/ Thuringia. Erfur! N 369b 6 do. do. 1919/1034 Tran3atlantische Güte! —,— do, do, 1920/103 Union, Allgem. Vers. N —,— do. Elektr. u. Gas3|/105 Union, Hagel-Verj. Weimar —,—®? (—,—) il Treuh. f.Verk.u.J. Viktoria Allgem. Vers. ‘flir 1000 4 1125bþ G y UUlstein 22 unt, 27/103 Viktoria Feuer-Versih. N 41906 „Untion“Fbr.<hem/|/102

Wilhelma Alla. Maadeba —.- Ver.Fränk.Sc<uhf.|102/4" Ver. Glit>kh,-Fried|100 do, Kohlen .....|103}5 V. St, Zyp u. Wis}s.| 102}? do. do, 1908/1002 Vogel, Telegr. Dr.|102 Westdt\{, Jute 21/102 WesteregelnUlk.21/102/5 do. do. 19 unt.25|/102 Westf.Eis. u.Draht|100/5 Wilhelminenho! Kabel 20 unl, 27/100 Wilhelmshall1919|1083/5 Wittener Buß 22/102} Zetyer Maschtnen 20 unf. 28/103 Hellst.- Waldh. 22/102/5 do. do. 19 unf.25|102

do. 0. 1921/1002 Eisenb, Verkehr3m|102 EtjenwerkKraft 14/102 Elektra Dresd. 22/105 do. do, 20 unk.25/100j5 do. do. 21unf.27/102/5

5

4

b) Ausländische. DanzigGld,23 A. 1 5 |f, 8/1.4.10|70b 6 69 Danzig. Rgg.-N.-B. N Pfhr.S.A,A.1 u.2% sf. Zi1.1.7 | 5,35b 5,51 Q do. Ser. 0. Ag.1 *s |\ B17 | =—= Sg

& 248 der Landschaftsordnung diesen Verlust | (108445) Oeffentliche Zustellung. Fränzs{hky in Heidenau, klagt gegen den SCLEE A Ga E S 1. Untersuhungs- zur öffentlichen Kenntnis. In Sachen der verebelichten Aibeiter | Koh Rudolf Vortisch, tirüher in Pirna, 9. Kommanditgesell- Berlinische Feuer-Vert, (fitr 1000 46. N 80h : j erlinishe Feuer Én r 1009 0 fachen. Pr. Pommersche Generallandschafts- Kottbusser Straße 8, Prozeßbevollmächtigte: | Behauptung, daß er als außerehelicher Concordia, LebentVeri. gidln 2368 direktion. Rechtsanwälte Justizrat Sten\hke und | Vater verpflichtet sei, thr vom 15. Juli gesellschaften und Deutsche - ¡ Dresdner Allgemeine Transport —,— Der Grenadier Hans Hoe> von der (108433 manu, den Arbeiter Erich Uber, früher Lebenéjahres Unterhalt zu gewähren, mit do. Metallwar. 20/118} | 1,8,9 | 1,086 Elberi, „Vaterl,“ u, „Rhenania“ (fitr 1090 4, N —,= i; (M. W.) Komp. 15. Inf. - Regt. in in Görliy, Herberge zur Heimat, Kahle 23, | dem Antrag, den Beklagten in vorläufig fene do. Stahlwerke19| 100 .1.7 | 3,36 G T en R R LE j Der Î / Anton Sturm, Riede Montan 1044 Latidli 2 N ENA. I I A ittel wird für fahnenflüchtig erflärt. in Berlin-Dahlem, Kronprinzenallee 40, \eidung, ist Termin zur weiteren münd- | Zahlung einer im voraus zu entrichtenden | Erste Coburger Exportbierbrauerei, A Bent SU E 0,44b G Gladbacher Nültveritcherun1 N 866 Ÿ Cassel, den 24. 1. 1925. vertreten dur<h den Syndikus Anselm | lien Verbandlung des Rechtéstreits vor | Vierteljahrsrente von 60 N -M, und zwar Akt.-Ges., Coburg. Rütgerswerke 19|100/4': Hermes @reditverïchecun1 (filr 1000 46) 18b4 Müller-Str. 2, hat das Au'gebot des an- T Zimmer 55. auf den 4. Mai | des |e<zehnten Lebensjahrs zu verurteilen | zember 1924 hat die Umstellung des Rvybnik Steink, 20/1004" A2 Kölnische Rückveriicherun, 6903 i geblih abhanden gekommenen am 15. August | 192 , Vormittags 924 Uhr, anberaumt. | Der Beklagte wird zur mündlichen Ver: | Grundkapitals auf 250 000 Reichsmark SachjenGewertsch|102/5 0,665b G Kolonia, Feuer-Veri, Köln zu 2400 461 250b A F Velfoboréky in Berlin N 4 Si E UULiNerat i h von Franz Beitoborely tn Deriin - | der Aufforderung, sich dur< ei bei | gericht Pirna auf den 27. März 1925, | betrags der Aktien von 1000 P.-Yt. auf . El, Lief, 21/105/? ¿La —_——_— L ( F «Berich i „G . Y 7 g, U inen elig f 3 ag Y Do, do. 1910/1084 a 6 Mk h âts M Aufgebote S Ber- Chausseestraße 33, afzeptierten. am 1. Of- | diesem Gerichte zugelassenen Rechtsanwalt | Vormittags 84 Uhr, geladen. “150 R-M. S<l.Bergb.u.Z.19/1034 5 2,35 6 : Magdeburger Feuer-Vert, (für 1100 4) N 125b | 1509 Rentenmarf beantragt. Der Jnhaber n. 3 (2) R 34/24 Der Gerichtéschreiber des Amtsgerichts. | fordert, ihre Aktien zwe>s Umstempelun do Roblen WAMLOBIA E Nano aben et Sedan Ae N ust- und Fundsachen, der Urkunde wird aufgefordert fpätestens E A 3. Februar 1925. S x E E bis ‘zum 10. Mai ‘1925 E E 08 08 o ; Marta U A Na 4 (l V ieriat n I i E LEES Der Gerichtsschreiber des Landgerichts. [108439] Oeffentliche Zustellung. 0. 19 gf. 1. 10,25/102/4% S i ormitta , P T ; ; : (th-Vayend, 0,ÏB zNational“ Allg, Bers,sA, 6 Stettin 6406 Zustellungen u. dergl. zeichneten Gericht Neue Friedricbsir 13/14 | [103441] Oeffentliche Zustellung. | Bantkommanditgesel1<haft auf Aktien, | p okal, Coburg, t A-G, do: 1029 ita AAILON Nord ie Ven 4.9 N ; N 57b 09462] 111, Sto>werk, Zimmer No. 106/108, an-| Die Frau Bertha Elise Auguste Ach- | Berlin W. 8, Taubenstr. 23, vertreten L w : Nordítern, All g.Vers,A.-G, für 1000.4: N 5 : 1 i h: R o einzureichen. Siemens &Halsle/ 19044 Norditben, Vrantaoltetet t 0) Westpreuß. Provinzial-Ank. A /O | anzumelden und die Urkunde vorzulegen, | Döhnerstr. 9 hinten bei Jarchow, ver- | chafter: 1. Walter Lewinsky, 2. Paul | " 9zig zum 10. Mai 1925 nicht einge- Ol Versich.=Ge{. N —, 2 l 02 2 ; Stemens-Schuckt. Preußtshe Leben. Versich, N -_ 8. Yudgobe an go M r, 022 Freudenthal, Hamburg, klagt gegen den | mächtigte: Geheimer Justizrat Kempf und Handelsgeseßbuchs für kraftlos erklärt. 1920 Ausg. 1/100/44 1000 # Nr. 241, 439, 961, 2133, | Amtsgericht Berlin: Mitte. Abt. 84, Schauermann Joseph Achhammer, jeßt | Rechtéanwalt Dr. Bender in Berlin W. 8, |* Coburg den 6. Februar 1925. ; ) G f 29. Januar 1925, y : x 198, 2162, 2012. (Wp. 45/25.) den E N e e N e aue A P Nate ter l (TODIGT] , Oen f C! L mündlichen Verhandlung des Rechtsstreits | Berlin, jeßt unbekannten Autenthalts, t Artfas i : Ho Der Pom ee S 26 S, P Die Pfleaschaft fee der abwesenden | vor das Landgericht in Hamburg, Zivil- | 3. usw, auf Grund der Behauptung daß| Unsere E S dfe Cane L 09463] Hassan - Abbas aus Berlin-Grunewald | fammer 1 (Zuviljustizgebäude, Sieveking- | der Beklagte zu 2, Wilhelm Kari, sich bei | versammlung finde : A,

. . Sm E e T S m

D

War Befristete Anzeigen müssen dr ei Tage vor dem Einrückungstermin bei der Geschäftsstelle eingegangen sein. “x Berliner Hagel=-Assekuranz N 145h Stettin, den 2. Februar 1925. Gertrud Uber, geb. Hübner, in Görlig, | iegt unbekannten Autenthaits, unter der haften auf Aktien. Aktien- Berlinische Lebens8-Veri. N —,— : 5 A S 8429] Besciztufe. von Eisenhart-Nothe, Dr. Fritsche in Görlitz, gegen ihren Ebe- | 1922 bis zur Vollendung des \ehzehnten . d E, 1Brte ah Deutscher Phönn (füt 1900 Gulden: —,— ° (—,—) [0 | & Kolonialgesellshaften. NhieWostf, El. 22 1A) 0'245 B lter Agen ANEEN net N Tos asel, geb. am 9. 9. 1900 in Wolten- aufmann Benjamin Kalmannsobn | jegt unbekannten Aufenthalts, wegen Ehe- | vollitretbarer Form fostenvflichtig zur | [109160] i Gladbacher Feuer-Verücherun? N —.— ra E : R O Amtsgericht. Abt. 12. (67 1314/24.) Junkersteld in Berlin-Schöneberg Gustav- | der 3. Zivilkammer des Landgerichts in | vom 15. Juli 1922 bis zur Vollendung | Die Generalver)ammlung vom 29. Dea do, 1920 unk, 26/1004 1.1.7 | 0,848 Kölnische Hagel-Verich. 805 i SachjenGewertsch|102 | 14.10) 0,088 on E u 2460 4, A 1924 in Berlin von ihm ausgestellten und Hierzu wird der Beklagte geladen mit | handlung des Rechtsstreits vor das Amts- | beschlossen dur< Herabfezung des Nenns- G. Sauerbrey, M. (100/44 1.1.7 [120 - 6 do, do. Lit, O 65,5b tober 1924 sâllig gewesenen Wechsels über | a18 Prozeßbevollmächtigten vertreten zu | Pirna, den 28. Januar 1925. Die Aktionäre werden hierdur< aufge do. Kohlen 1920/1025 _/ Magdeburger Leben3-Vers.-Gej. N 110,25 B T S ze\(äft Mannheimer Verstcherungs-Ges N =,—® (1206) Die Firma Lewinsfy, Rezlaff und Co., | bei der Geselschatt in ihrem Geschä}ts« Schulth.-Paßyenh. [102|? Norddeutsche Versich, Hamb l : Li Coburg, Schwaneb. Prtl. [T1902]: | ir 1 Abhanden gekommen: .4 30 000 beraumten Aufgebotstermine teine Rechte | bammer, verw. Wilhelm, geb. Meyer, |dur<h ihre persönlih haftenden Ge!ell- QLUTA N s e of -—_ Sa p ZE : e s ÿ 20 do. do. 1920/10044 Oldendueder Batik Ge N widrigentalls die Dns der Ur- | treten durh Rechtsanwalt Dr. Edwin | Reglaff, 3. Jose Marcute, Prozeßbevoll-| „Hte Aktien werden laut $ 290 des Providentia, Frankfurt a. M. —, 9 (—,;=—) 153/56, zu 2000 4 Nr. 1341/43, 1432, funde ertoigen wird. F. 9. 29. do, do. 20 Ag. 2/1004 unbekannten Aufenthalts, aus $ 1568 | Mauerstr. 93, klagt gegen 1. u}w., 2. den| Dex Vorstand. Julius Shiller, : ¡ 6, 2. 25. Berlin, den [109465] Beschlu Vormittags

ocCMSO0o G m P N A

Abhanden gekommen : Preuß.Staats- | wi i Abwesende dem | plaß), auf den 1. April 1925, Vor- | der Klägerin ein persönliches Konto an- | 26, Februar d. J. Vormitta,

A 1000 % 340/69 fy. Nr. 473 218, D A Mrrlep ugs bie, mittags 9} Uhr, mit der Auftorderung, | gelegt babe und auf diefes Konto seit dem h Uhr, bie D ae, hier,

3546, 483585, 497567, 526 600. | Sybelstr. 25, Vollmat erteilt hat, ihn | einen bei dem gedachten Gerichte zuge- | 30. Juni 1924 den fälligen Betrag von me red S Febru 192%.

0421, 548 147, 558 357, 964 732/33, | in allen Angelegenheiten zu vertreten und | lassenen Anwalt zu bestellen. 20 760 Reichsmark \<ulde, mit dem E eur hi Ga G

6 147, 578 569/70, 712 184, 719 139, zu | hiernach ein Bedürfnis für eine Pflegschaft | Hamburg, den 2. Februar 1929. Antrag, den Beklagten zu 2, Wilhelm A r Dies s g eti

000 A Nr 26715, 235726, 246 145, | nit mehr vorliegt | Der Gerichts\chreiber des Landgerichts. | Kari, kostenpflichtig zu verurteilen, an die er Auffi M H. Nümelin

284814, 300629, 339% zu 1000 M Charlottenburg, den 16. Januar 1929. | [108438] Senn 20 Zins E h 5A o L Bilauz U Geschäftöbericht für 1924,

Ir, 810 778/79, 836 465/66, 841 468/69, Das Amtsgericht. Der minderjährige, am 12. 2. 1921 zu | 0na icher Zinsen seit dem 30. Juni 192 2 Alerwentintg g Nelngewinus.

42 944/45, 892 955, 887 776, 887 815 zu Man uchen. B eborene Heinz Buschmann, ge- | zahlen und das Urteil für vorläufig 2 Eatlaft e ter Autsicbtôrat und

00 .Á, Nr. 515 125, 943 204. B E R Culib verireten dur Mi Fugendamt 82° | vollstre>bar zu erflären. Die Klägerin | ® ens e E en Auf

Berlin, den 6 2 a CINP- W820) | 1OBI a otbefenbrier üer die Poft | Amtbbormundschalt 2 in Bremen, Pro: | (det Wegentladt "deb Rede tar (1738

E E L eh Abt T Me 6 ‘von 25 000 X olnaas zeßbevollmächtigter : Rechtéanwalt Buneß die 24. Kammer für Handelstachen des| An die Aktionäre der

09464] fran ie Granebud Saniobér-Dsiwéndé in Alsleben a. S., klagt gegen den Schiffer | oandgerichts 1 in Berlin, Grunersiraße, Abergih A. G. f. Bergw. u,

Erledigung. Die im Reichsanzeiger 298 Br. Y Bl tt N 192, wird emäß Ar- | Dtto Behrends, früher in Nelben a.S, | 1j. Sto>, Zimmer Nr. 214/216, auf den Industrie-Unternehimungen.

om 18. 12.24 geiperrten Ztr. 3159 6 9/0 | Fes a A L M jeßt unbekannten Aufenthalts, unter der | >76 / i SiNmit werbéa unlére Nötionäre- tuts - (l : tifel 2T der vierten Verordnung vom |; : 30, April 1925, Vormittags 10 Uhr,| Hiermit werde zut

)t Zuekerwertanl. find ermittelt. Behauptung, der Beklagte, sein außer- mit der Aufforderung, ih durch einen bei | dritten und legten Mal aufgetordert, die

Bexliu, den 6. 5. 29, (Wp, 007/24) tete Tan Sa t V0 teaftlos ebelicher Bater, sei dur das Urteil des diesem Gericht zugelassenen Rechtsanwalt | alten Papiermarkaktien zum Umtausch in

=

Elektr. Liefer. 14/100 a Do. Do, 00,08,10,12/105 ï D M filr 1 Tonne. * Æ für1 Ztr. 8 M für 100 kg. | do. Sachsen-Anh.

für 150 ks, ? S für 1 g, *in $4 4 für| (Esag)22 unk.27/102 100 Goldm * für 1 Einh. * 4 für 15 kg. do. -Werk Schles.|100 do. do. 21 En 1/100 : do. do, 21 Ag. 2/100 Schuldverschreibungen industrieller | do. do. 22 Ag. 1/100

Unternehmungen. U S S L. Deut)che.

Ausg. 1 unk. 29/102 a) vom Yeich, von Ländern oder

do. do, 21 Ag. 2/102

Í do. do. 22 ut. 30/102

fommunalen Körpert<aften sicergestellte. | 2°. Westi22 uf.27/102

«s - . .

Altm. leberldztr.[100/4%| 1,4,10| „- do. do. 22 unk.27]100 PaGLastebElettt, 1025 | 1.2.8 | 0,44b Elektrochem, Wke,

do. 0. 1922 [1025 | 1.4.10] - „— —,— 1920 gef, 1. 7. 24/102 Magirus 20 uk, 26

Emswergenossen. 102/5 | 1,4.10| —.— _, Em <.-Lippe G.22|102 Mannesmannr..

an lug. 4 11. 6102/5 |versch.| 0,0526 | 0,052eb G | Engelÿ, Braueret do. 1913

analvo.D,-Wilm 1921102 Martagl.Bergb.19

u. Test. 4| do. | —,— —_— do. do. 1922102 Megutin 21 uk. 26

e P23 ne g 2 g p n d be ee

rf Lo F 1 E:

—_—. Sis S S SLS «m R O D

Q. D I p p pt pet e dd

2 c S

aa ao! D

D

S095

N

©

No ©

Berichtigung. Um 5. Februar 1925; Kaiter-Keller 74b. Nevtun Schiffswerft 0 525b. Passage 72,5bG. 34 9/9 Preuß. fonf. Anl. toril. 1,265 à 1,315 à 1,295 à l,33ebG. Dynamit fortl. 14,4à13,9à14b,

j

J ps pet I I dus dus J et 2

GHARAARARPI S ps p dns Put pÎn pt D

s

J

o

N

S

o

o

P h T b e 27 d P . en

N S

L-L) iwi 025! S9

is D

s ps jus gert Pet Sees fernt undi Predi grd Pas sernt® fern gent pur ed dret S S 20 - .. 7D Wi S O r

T) s hd p pet fend A prt per [K] So 29: 1.

D —_-

Oa O E ml i F l bt F

R 2 S

Su e E

r ée t

0,42b 6

_ S e n N S s 2 O

*

_ E)

=

[=-) p ps S4 10s fn E o _ 0D o

Dr.PaulMeyuer 21

Fortlaufende Notierungen.

Deutsche Dollarschaßyanw,. Dtsch. Meichsschay I V-V 4% do do. VI-IX (Agio) 4X6 do. do. fäl, 1, 4, 24 8-153: do, „K“ v, 1983 b% Deutsche Netch8anlethe 4 do. do

Bxi do. do.

8 do. do. 7—15% Preuß. Staat3-Sch, Pr Staats ch. fäll. 1.5.25 1X do. do Hibernia) 4% do. do. {ausl08b,) (h do tonj. Anleihe

3x7 do. do do

8% do. do. Do Sees 4h Bayer. Staatsanleihe. . s%t do do

1% Hamb,.amort.Staat19B

5% Mexikan. Unlethe 1899

sh do do 1899 abg,

1F do do 1904

% do. do 1904 abg.

48h Oest. Staats s\chaysch. 14

4h do. amort. Eb, Anl. Goldrente

Kronen-Rente „….

tonv. J. J. do

konv. M. N. do.

Silber-Rente...

Papiere do

Tilirk. Administ.-A. 1903 .,

4 do. Bagdad Ser. 1..

do. Do. do. 2..

do. unif, Anl, 03— 06

do. Anleihe 1905

do, do 1908

Heutiger Kurs

0,736 B

0,71 a 0,686b G à 0,7à0,69b

0,69 a 0,66 a 0,68b 2,4 a 2,31 a 2,36b 0,85 à 0,825 G a 0,835 à

1,11b

0,825 G

1,145 à 1,13 à 1,145b

1,6 a 1,575b 0,041 a 0,039b

_— o,

1,3bB à 1,275 à 1,285b

1,395 à 1,335b

1,315 à 1,31 a 1,315b

1,5G à 1,53b

1,53a 1,54 a 1,56

0,20440,2b G à0,202à0,201b

42,25b

8.25 à 8,5b 2,5 a 2,4b

a

1,9 à 2,1b

12'à 113b 10,5 à 10,7b

73a 7,5 G

Umgestellt auf Gold

Varm. Bankverein Bayer. Hyp.- u.W. Bayer. Vereins-B. Berl. Hand. -Ge/, Comm.-u.Priv.-B Darmst.u.Nat.-Bk, Deut sche Bank... Diskonto-Komm... Dresdner Bank... Essener Kred.-A.. Leipz, Kred.-Anst, Mitteld, Kred.-Bk, Oesterr. Kredit Reich3bantk Wiener Bankv... Schulth.- Payenh, Accumulat.- Fabr. Adlerwerke Actiengej. #. Anil. Alg. Elektr. - Gef. Anglo-Contin. G. A\chaffenb. Zelt, Augsb.-Nürnb, M Bad. Anil. u. Soda Basalt

Jul, Berger Tiefb. Bergmaun Elektr, Berl.-Anh. Masch, Berl.-Vurger Ets. Verl.-Karlsr. Jud. Verl. Maschinenb. Binguwerte Bochumer Gußst. Gebr.Böhier u.Co. Buderus Eisenwk, Busch Wagg. V.-A. Byk=Guldenwertke Calmon Asbest

6,5 à 6b 13,8 ù 13 13,1 a 13,2b 18,7 a 18,6b 9,3h

3,7 à 3,7B 2

Heutiger Kurs 1,7ebG à 1,7b G 4,2b G a 4,25B 2B

c

93 à 9,75b

78,75 a 76,75 à 77,75b

6,756 26,56 áà 63G

35,1 a 35 a 35,1h

68,25 a 66,9 a 65,5b

48B à 4,256 a 4,3b

2649 26% à 26,7 a 26,75h

12,5 a1 2,4 à 12,4b G I

33,6 a 33b

38,25 a 38,9h

31,759 31% a 31%ob G à 31,75b

17ebG a176

6,254 66G a6,1b

20,2 a 19,5 à 19,756

5,1 a 5,25b

136 à 134 a 135 à 134b

19,4 a 18% à 183 a 18,75b

46 a 3,9 a 3,9

92a 92,5 à 91,5 a 92,5b

f 20% à 20,1b

, 20% o 20 G 12,9 a 12Y 2,5b 1,6B à 1,56

Umgestellt auf Golb

165,5 à 166,5 à 165,5h

108 à 107h

176 à 1706

Höchster Farbw. . Hyuoesch Eis,.u.Stahl Hohenloie-Wertke PhilippHolzmann Hum bold! Masch. Jl\e, Bergbau .…. Gebr. Junghans. C. A. F. Kahlbaum Kaliwerke Aschers1 Karlsruher Masch. Kattowiyer Vergb. C. W. Kemp... Klöcfner-Werke Köln-Neuess, Bqw, Köln-NRottweil Gebr. Körting Krauß & Co., Lok. Lahmeyer & Co... Laurahütte Linke-Hofm.-Wk. Ludiv. Loewe ..-. C Vovetz. 0466 Mannes1n.-Nöhr. Mansfelder Bergb Dr. Paul Meyer. Motorenfbr, Deuy Nationaie Autom. Nordd, Wollkämm Oberschl. Eisenbb, Dbschl.Eis-J.Caro Oberschl, Kokswke. Orenstein u, Kopp. Ostwerke

Phömzx Bergbau. Hermann Pôge. Polyphoniwerke Rathgeber, Sal Rhein. Braunk.uB.

tieutiger Kurs 274àùà 27G a 27,25 a 27,25B 96,75 a 95,25 à 96,5 a 95,5b 31,5a 31eba 31,5 a 31,25 à 3i,75b 5,756 a 5% a 5,7b 26,25 a 26,8 a 26,25b 28,75 a 28,1b 13,25 a 134 a 13,2b 32% a 31,3 à 31,75b 20% a 20; a 20,5 B à 20,4b 3,9b 43,7 a 42,75 à 43,50b B à 42h 0.65 G 65,3 a 64,25 à 64,75 à 64%b 102 à 101,5 a 101% a 101,25 à 102b 146à 14 à 14,1b

Umgestelit auf Gold

_,- 340b B a 84,5h 4,6Þ G

14B a 13,75b 8,4 a 83 à 8,75h 12a 12{b _,—©° 167,5 à 165,5b —_— 9 120,5 a 119b 69,75 a 69,25 à 70,25h

5,258 a 5b

0,75 a 0,7758

23,25 à 23,5b

4a 4,3b

69,5 à 67 G

13,5 a 135b

13,2 a 123 a 13ÿh

52,6.à 52 à 52,1 à 52% d 52%b

20% a 21h

35,25b

65b Ga 65% à 653 à 65,1 à 653 à 65%b 1,56 à 1,6b

0 103,5 è& 1023 à 103h 7,5b

51,1 a 50,25 à 50% à 50,5b

V. 8, Behrenstr. 46/48, hat das Aufgebot er Mäntel zu den beiden Aktien der

Urfunden vorzulegen,

Mohrenstraße 34/35, vertreten dur die

Der Polizeipräsident. Abt. TV. E.-D.

09007]

Die Zahlungssperre über die Dollar-

hazanweitung des MNeiches Nr. 97 134

ber 100 Dollar ist ausgehoben.

Amtsgericht Berlin-Mitte, Abt. 81, V 28, 24 deu 29, 1. 20,

109013 Aufgebot. Der Fabrikbesißer August Max Kesiner Waltershausen i. Thür., Schulgasse 1, ttieten durch den Vorstand der Commerz- nd Privat-Bauk, Aktienge|ellichaft, Berlin

ugo Schneider Aktiengeiellshatt in Leipzig- haunsdorf, Nr 865 und 18 452 über je 000 4, beantragt. Die Inhaber der Irfunden werden aufgefordert, ipätestens dem auf den 26. Oftober 1925, Vormittags 11 Uhr, vor dem unter- eihneten Gerichte, Peterssteinweg 8 11, immer 112, anberaumten Au!gebots- ermine ihre Rechte anzumelden und die widrigenfalls die Fraftioserklärung. der Urkunden erfolgen Vird. Leipzig, den 31. Januar 1925. Amtsgericht. Abt. T 29 a,

109019) Aufgebot, i Die Firma Cari, Simon & Cie,, tommanditgetellshaft in Berlin W. 8,

Rehtsanwälte Dr. Blumenfeld und Rofen-

erflärt : Hanuover, den 1. Februar 1925, Das Amtsgericht. 9a.

[108449] Oeffentliche L ABN, Die Ehefrau Elise Weiß, geb. Merbach, in Cassel, Am Werr 18, Klägerin, Prozeß- bevollmächtigter: Rechtsanwalt Dr Mengel in Cassel, klagt gegen ihren Ehemann, den Schlosser Anton Weis, früher in Cassel, jeyt unbefannten Aufenthalts, Be- klagten, mit dem Antrage: die vor dem Standesbeamten in Cassel am 6. November 1920 geschlossene Che der Parteien gemäß S$ 1868 und 1865 B. G.-B. zu scheiden und den Beklagten tür den schuldigen Teil zu erklären. Die Klägerin ladet den Be- flagten zur mündlichen Verhandlung des Rechtsstreits vor die 1V. Zivilkammer des Landgerichts in Cassel auf den 20, April 1925, Vormittags Uhr, mit der Aufforderung, sich dur< einen bei diesem Gerichte zugelassenen Rechtsanwalt als Prozeßbevollmächtigten vertreten zu lassen. Caffel, den 31. Januar 1929, Der Gerichtsschreiber.

[108442] Oeffentliche Zustellung.

Jn Sachen Schardt, Frieda, geb. Schüß, Arbeiterehefrau in Coburg, Klägerin ver- treten Tur die Nehtsanwäite Dr. Baer I und Dr. Baer Il in Coburg, gegen Schardt, Ernst, Arbeiter, zulegt in Coburg, nun unbekannten Aufenthalts, Beklagten, wegen Ehescheidung ist neuer-

Amtsgeri <ts Alsleben a. S., vom 19. 3. 1924 verpflichtet, an ihn jährlih 240 Gold- mark Unterhaltsrente zu zahlen, dieser Bet1ag sei jezt ungenügend, 300 Gold- mark feien angemessen, mit dem Antrage, auf vorläufig vollstre>bare kostenpflichtige Verurteilung des Beklagten zur Zahlung einer Gesamtrente von jährli 300 Gold- mark vom Tage der Klagezustellung ab, bis zur Vollendung des 16. Lebensjahres des Kindes, vterteliährli<h im voraus zahlbar, an Stelle der bisherigen Unter- haltórente von jährlich 240 Goldmark. Zur mündlichen Berhandlung des Rechtsstreits wird der Beklagte vor das Amtsgenicht in Ylsleben a. S., auf den 1. April 1925, Vorm. 10 Uhr, geladen

Alsleben a. S., den 12. Januar 1929, Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts.

108436] Oeffentliche Zustellung.

Die mlnderjährige Helene Emmi Peters, vertreten dur<h das Jugendamt Hamburg, Averhoffstr. 7, klagt gegen den Geschätts- reisenden Peter Hermann Peters, früher in Altona. Finkenstraße 13, zur Zeit un- bekannten Aufenthalts, unter der Behaup- tung, daß der Beklagte ibr ehelicher Er- zeuger sei, mit dem Antrage, den Be- flagten fostenpflihtig und vorläufig voll- stre>bar zur Zahlung einer Unterhalts- rente von wöchentli<h 6 1e<s RNeichs- mark zu verurteilen. Zur mündlichen Verhandlung des Rechtsstreits wird der Beklagte vor das Amtsgeriht in Altona aut den 26. März 1925, Vormittags

als Prozeßbevollmächtigten vertreten zu lassen. Alu Zwecke der öffentlichen Zu- stellung wird dieser Auszug der Klage befanntgemaht. 86. O. 41. 25. Berlin, den 27. SFanuar 1925,

Der Gerichtsfchreiber : der Abteilung 86 des Landgerichts I.

{108440] Oeffentliche Zustellung. In Sachen der Firma Eduard Sonder, Kitzingen, gegen den Kausmann Walter Schiff, früher in Bremen, gz. Zt. unbe- kannten Aufenthalts, ladet die Klägerin den Beklaaten zur mündlihen Verhand- lung des Nechts\treits vor das Landgericht, 1Y. Kammer für Handelssachen, zu Bremen, im Gerichtsgebäude, I. Obergeschoß, au! Donnerstag, den 26. as 1925, Vormittags 8# Uhr, mit der Aufforde- rung, einen bei diesem Gerichte zuge- lassenen Nechtsanwalt zu bestellen. Bremen, den 20. Januar 1925. Der Gerichtsschreiber des Landgerichts, Kammern für Handelssachen, (108434) Oeffentliche Zustellung und Ladung. In der Streit})ache Grassl, Alois, und Grasil, Maria, unehelih in Freising, Kläger, geseßlih vertreten durh den Amts- vormund in Freising, gegen Grichtmaier, Andreas, früher wohnhatt in F'eising 813, zurzeit unbekannten Aufenthalts, Beklagten, wegen Unterhaltserhöhung wird der VBe- flagte vor das Amtsgericht Freising auf Donnerstag. ven 16, April 1925, Vorm. 9 Uhr, Zimmer Nr. 12, geladen.

(F oldmarkaftien bis zum 15. 2, 25 beim Vorstand einzureihen. Alle Aktien, wel<he bis zum vorst, Termin nicht eingereiht find, werden biermit als fraftlos erflärt. Abergih A. G. f. Bergw. u. Judustrie- Unternehmungen, Hannover. Der Vorstaud. _

Kilian, Devrientstr. 7. (93463) ; Mayener Volksbank in Mayen, Gemäß den Beschlüssen der Generals versammlung vom 17. 9. 1924 und des Aufsichtsrats vom 24. 10. 1924 fordern wir die Aktionäre unserer Gesellschaft auf, ihre Aktien nebst sämtlichen Dividenden- und Erneuerungscheinen bis |pätestens 15 April 1925 uns zum Zwe>e des Ums- tausches einzureichen. Auf 12 500 4 eins gereihte Aftien wird eine Aktie zu 20 Goldmark gewährt. E ¿ Aktien, welche bis zum 15, April 1925 nicht eingereiht sind, werden für kraftlos erklärt. Mayen, 2. Januar 1925.

Der Vorstand. Scroeder. Schneider.

[108596 Deutsche Braunkohßien- UAktiengesellshaft, Berlin W. 8,

Zägerstraße 6. Goldmarkeröffnungs8bilaitz (Umftellungöbilauz).

E —————-——

|

Die Kläger werden in dem Termine be- antragen: 1, Der Beklagte ist verpflichtet

E ee e : : vom 15. 2. 24 ab an die Kläger bis zum Betelligunten «+2

Rh. Metallw, V.-A. Rhein. Stahlwerke Rh. Westf Sprengst Rhenania, V.Ch.F. J. D, Riedel... Rombach. Hütten. Ferd. Nückforth..… 0,725 à 0.76 à 0,7250 Rütgerswerte .…. | 19a 19,25 a 19,258 Sachsenwer! „...h | 3483 3,25B a 3% a 3,2b Salzdetfurth Kali | 33,25 à 32,75 a 33,5 à 33h Sarott! 2,25bB à 2%6 à 2,2b

Scheidemandel | 20,75t B à 20,5 à 20,5b B Schl\.Bgbe. u. Zin?! | —,—

Schles. Textilw. _— C

Hugo Schneider . | 7,26 & 7b

Schubert u.Salzer | —,— Schucker1 & C0... 12a 12,25 a 71,5 à 71,75 à 719b Siegen-Sol.Gußst | 2,75B a 2,76 a 2,75B à 2,7b G Siemens & Halsfe | 85 a 84h Stettiner Bultan | 17%à 18,58 H.StinnesRiebed | 49,25 a 49a 49 G Stöhr&C.,Kammp | 63,5 a 61,5

50 a 49,75b

Stolbergei Zint, 5% à 5,3b

Telph. J, Berliner

Thörl's Ver, Oelf | 76 a7%a76 à 7,258 Leonhard Tiep.. | 7%a7,5 a 7% à 7,6b Türt. Tabatkregie | —,—9

Unton - Gießerei. | 8,5 à 8,5b

Ver.Schuhf, B-W | 392,900 Q

Vogel, Telegr.-D1. | 4B a 3,96

Voig1 & Haeffne? | 2,2a 246

Weser Schiffbau. | 113Þ i WesteregelnAlkal! | 24a 24,56 à 243 à 24,75h R, Wol? 7ù7ebG a 7,4b : Zellstoff - Waldho! | 13a 13,2 a 13,5b 8 à 13,53 Zimmerm.-Werke | 1,86

Vtavi Min, u, Esb. | 28,8 a 28,9h

11,75 a 11,3 àù 11,5b 61 a 61,2 à 60,75b 10,5 a 10%b 62a6,tb

4% a 4,3b 32,6 à 32%b

do. Zoll-Obligattonen | 10{b Türkische 400 Fr.-Lose …. 43h Ung, Staat8rente 1913 4%h do. do 4h do. Goidrente M4 do. Staatsrente 1910 4 Do. Konenrente.... 4h Lissabon Stadtsch L, [l. 4x% Mexitan. Bewäss -— 4x6 do, do. abg. | 24,75b Südösterr.(Lomb.12' »Y.. | =»—

do. do. neue g Elektrische Hochbahn .…., | 88b 6 à 86,75þ 4a4{(04B

Schantung Nr. 1—60006..

Oeïterr.-Ungar. Staat6b..… | 276 à 27,25 à 26,75b

Baltimore-Ohio 70,75 a 70k

Canada - Pacific Abl, - Sch. v. Div.-Bezugsschein

Anatolische Eisenb. Sex. 1

do, do Ser, 2

Luxemburg. Prinz Hetnrich

Westsizilan. Eisenb

8% Mazedontsche Gold „… | 13a 12,75b 6

sh Tehuantevec Nat... - Feldinühle Papter | —,—

5% do abg, .| 23,25 à 23,5b Felt.uGuilleaume | 46% à 46 a 46,25 à 46%b

4x1 do. T Gelsent, Bergwert | 93,5 a 93 a 94,5 à 93,4b

4k „do abg. | =—,— ' Ges, t.eltr.Untern. | -—-,—9

Deutjih-Austral. Dampfsch, | 31 à 30,5h . Th, Goldschm1dt 23,75 a 23,9 a 23,7 a 233 à 23b

Hamburg-A merifan,. Pafei | 30 a 29,5b Görl, Waggonfab1 | 5,16 a56 a5,1B

Ham b.-Südam. Dampfsch... | 48,25 a 48,5 à 47,75ùà47,9 G Gothaer Waggon 43a 4.256 a 4,4B à 4,3b

Hansa, Dampfschtf ...... | 13,5 a 13,4þ Hactkethal Draht. 46 a4,1B

Kosmos Dampfschi H. Hammersen . 23a 223 ü 23b

Norddeutscher Lloyd... Hannov. Waggon | 9a 8b

Roland-Linte vanza Lloyd .…. 1,66 a 1,56

Harb-Wien.Gum, | 2,76

HarvenerBergbau | 145 4 143 à 144 à 142,5 à 144,25

Hartm. Säch). M. | 6B a 6,8þ 142,2£b

Held u. Francke. | 0,35 a 0,825h G

Hirsch Kupfer ... | 206 à 20,1b

Charlbg, Wasserw. | 37,5b 6 a 37% à 37,53 Chem. Grie8h.-El. | 26% a 26,25 G

do. von Heyden. | 46

Cont. Caoutchuc . | 11,9B à 11,756

Daimler Motoren | 6% a 6,25 a 6,3 à 6,25b Dessauer Gas .…. } 43,6 a 43 g 43%h

Dtsch.-Atl, Telegr. | 18,75 à 18,756 Dtsch.-Luxbg. Bw. | 86 a 85,25 à 87 a 86,25b Deutsche Erdöl . 65,75 a 66 B à 64,75 à 65,5 à 65,1b Deutsche Kabelwk. | 2ebG à 1,9eb6 a1,9G Deutsche Kaliwk. 36 a 35.25h

Deutsche Masch... | 9,75 a 9b

Deutsche Werke 4,5 a 4,4 G DeutiheWollenw. | 76 a 6,9h

Deutscher Eisenh. | 6% a 65,8 Drahtloj.Uebersee | 14,75 a 145 àù 14,5 à 145b Dynamit A. Nobel | 13,7 2 13,75 a 13,56 a 13,6h Eisenb,» Verktmitt. | 12,25b Elberf. Farbenfbr. | 27,56 à 27,25 à 27%b Elektrizit, - Liefer. | —,—-®

Eleftr, Lichi u. Kr | 8,3 a 8,36

Essener Stetnt.. 90,25 a 90b Fahlberg,List&Co. | 55a 5.6 B

hal in Berlin, Potsdamer St1aße 7, hat | licher Verhandlungêtertain vor der Zivil- | 10 Uhr, Zimmer 183, geladen Kassen- und Bankguthaben

: : ; j j T N 1925, as Aufgebot der Aktien der Kronprinz | kammer des Landgerichts Coburg (Sißzungs-| Altona, den 27. Januar ) |ftengetellschaft für Metallindustrie in | saal) auf Montag, den 28. März Gerichtsschreiber . des Amtsgerichts. | | : hligs über Eintausend Mark (1000 .4), | 1925, Vorm. 9 Uhr, bestimmt. Die (109031] Oeffentliche Zustellung. zurücfgelenten 16. Lebensjahre an Stelle den ämlih der Aktien Nr. 916 und 1864| Klägerin lädt hierzu den Beklagten mit |" Die minderjährige Hildegard Bürgel in | der bisher feslgelegten Leistungen eine Patente nit Dividenden\heinen pro 1920— 1926 | der Aufforderung, einen bei diesem Liegniy, vertreten dur< das Jugendamt | viertjährlich vo1auszahlbare Unterbalts- nd Talon, inégesamt 2 Aktien im Nenn- | Gericht zugelassenen Rechtéanwalt mit | ij Liegnitz, klagt gegen den Bauhilts- | rente von monatli je 29 Goldmark zu veite yon 2000 „46 (zweitausend Mark) | seiner Vertretung zu bestellen. Zwecks arbeiter Hermann Walzek, früher in | entrichten. 2. Der Beklagte hat die Kosten Passiva, Weantragt. Der Inhaber der Urkunden | öffentlicher Zustellung wird diefe Ladung | (Fyern, unter der Behauptung, daß er als | zu tragen. 3. Das Urteil wird, soweit | yftienkapital . . i bird au!gefordert, svätestens in dem au? | befanntgemadt. Ps ihr Erzeuger unterhaltepflihtig sei, mit | geseglih zuläisig_tür vorläufig vollstre>bar | servefonds , . « den 1, Oktober 1925, Vormittags| Coburg, den 24. Januar 1929. dem Antrage, den Beklagten kostenpflichtig | ertlärt. Die öffentliche Zustellung diefer Kreditoren i ) Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht, | Der Gerichtsschreiber des Landgerihts. | „4 verurteilen, an die Klägerin vom Tage | Klage is bewilligt 2 D'mmer 10, anberaumten Aufgebotétermine der Klagerbebung als Unterhalt eine im Freising, 3. Februar 1925. i eine Rechte anzumelden und die Urkunden | (108444) Oeffentliche Zustellung. voraus zu entrichtende Geldrente von | Gerichtsschreiberei des AmtsgerichtsFreising. orzulegen, widrigenfalls die Krattlos- | Gertrud Elisabeth Buichbe> geb. Reichel, | yjerteliährlich 60 Goldmark zu zahlen, und [108435 "Sabana. he Brannt 5: ifiârung der Urkunden erfolgen wird. in Pobershau, Prozeßbevollmächtigter: ¡war die rückständigen Beträge 1ofort, die |“ J) Sacken des Kaufmanns Max Aktiengesel -. i Ohligs, den 24. Fanuar 1925, Rechtéanwalt Dr. Fuß in Bree San! fünttig fällig wecdenden am 1. eines jeden Kobverg, tüher in Heiligenbaten, ießt | Laut Beschluß unserer &c:.:1-!versamm« A O eei “Eins Al ba Chemnip, Kalendervierteljahrs. Das Urteil ist vor- | „pbetannten Aufenthalts, Klägers, gegen | lung vom 25. November 1924 werden die / Beruf, früher in Einsiedel bet Sbemn!b, | [äufig vollstre>tbar. Zur Güteverbandlung | (¿1 Klempnermeister Heinrih ‘Mandt in | Aftien unserer Getellihatt von 1000 4 109008] Vetanntmachung.

auf Grund von $ 1568 B.G.-B. mik dew | deg Rechtsstreits wird der Beklagte vor | Seiligenhaten, Beklagten, weger Lieferung | aut 60 Neichêmark umgestellt. Die dem Rittergutsbesißer Ernst Klettner | Antrag auf Ebeichetoung. Dig das Amtsgericht in Burgdorf i Hann. au! E B e Paniaitte 24 Vogt da tem der Umstellungöbeiluß in das n Levpin b. Stolzenberg (Bezirk Kötlin) | ladet den Beklagten zur mündlichen Ber- | en 23. März 1925, Vormittags antragt, die Klage abzuweisen owie die | andelsregister eingetragen ist,

h; E rordera ebörig gewesenen 4 9% Pommerjchen j ha dlung des Nechtóstreits vor die dritte 84 Uhr, geladen.

; Lai j j einstweilige Verjügung vom 15. Auguït | wir die Besißer unserer Aktien auf, diese 13000 a E E bi 44 Eme E Sager S Ge Burgdorf i. H., den 30. Januar 1929. 1924 akuten, Berdanblungttermin ohne Gewinnanteil\cheinbogen mit einem ges . , Stargar e _LU: s E

Vor- | F jy ke, Gerichtéschreiber des Amtsgerichts. | ç: : 25 N neichnis bis Ipätestens 2 3000 i it der Aut?orderung, : Mia Gn hierzu ist auf den 18, März 1925, | ordneten Nummernverzeichi G Mi A, A ee ARCTAO bia 160 A cas Wei dieien Gericht n [108437] Oeffentliche Zustellung. Vormittags 11} Uhr, vor dem Amts- | 15. März 1929 E E E u je 1000 e150 155 bis 150 164 aelassenen Rechtéanwalt als Prozeßbevoll- Die minderjährige Ela Elfriede Steg: | gericht Heiligenhafen angeseßt, zu dem der | stempelung einzureichen.

u je 609,4, Stolyer Bezirks Nr. 116 516 | mächtigten vertreten zu lassen. dais

li< in Heidenau, vertreten dur die | Kläger geladen wird __ [lung erfolgt provisionsfrei u 5000 .,# mit Zinsbogen sind abhanden | Freiberg, den 30. Januar Amisvormundichaft zu Heidenau, Prozeß: | Heiligenhatien, den 2. Februar 1925. ]| Berlin, den 4. Februar 1925, efommen. Wir mah hierdur) gemäß Der Gerichtsichceider des Landgerichts.

S 980/52 1 960 000|

27 771/36

1 its

1988 75288 |

9,25 à 9% à 9,25b

9% a 9,256 a 9,4 à 9,3b 9,8G a 9,75b

7%à 7,75 à 7,8 G

6B 95,96 à6B

1 800 000| 183 333/04 5 419/84

1 988 752188

Berlin, den 10. November 1924. Deutsche Bram 321:

83,1 à 80,5 à 81 150 à 149b

S 01S

43,5 à 45,5b 13,256 8 13h 10,25 B a 10/b

13,756

106,5 à 1056

86 à 85,25b

144,25 à 142% à 142,5h

3,8 G ü 3,8b 130136

3,9 a 37h

3/25b G 8a 3,25b 68e G a67a6,68G 2,36 G a 2,3eb B

Berein, Elbeschiffahrt Vank elektr. Werte ....,« Bank für Brauindustrie „.

bevollmächtigter: Verwaltungsin1pektor ! Der Gerichts]chreider des Amtsgerichts. Der Vorstand.