1925 / 37 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E l « Maufinanns Alexander Kretschmar ist er: | Duisburg ; [s 110458] [ b) in Abt. B: 1 gefellshaft in Firma „Kraftwerk Thüringen | lien optishen Artikeln, spez. von Brill E A : loschen. Sind mehrere Geschäftsführer | Heinrich Elias & Co. siehe unter! 1. Nr. 133 bei der F.rma Teerlings Uküeugeselischaft“ in Gis,„ersleben-Kiliani Schußbrillen und Autobrillen sowie G eändert in: Standard Brongzefarben- f geslellt, Dur dieselbe Generalversamm- zo ins{läaîge S î : : S : : R N : , E / : Slberfeld: |ei L E Bo, ' Gro Ee N vere Garl Ed>art. Weiterer Gesell- | lur Sa : ogenen einshlägigen Gegenständen, auch | Gesells<haftsvertrags (Stammkapital) dem- | Kesseleinmauerungen Otto W ae Ne M dias p daten e durch wel Berlin 90 H.-R. A ò1 633, LA E urs L n n A t N S 0E E Be Grolbandal E ¿Ae , Fabrikanten, W - hafier seit 1. Januar 1925: Carl ape hs bei 1A Sobuig Ges Höhe | die Beteiligung an ähnlichen Zweden die- | gemäß geändert. (H.-R. B 2.) Hudeshe.m. enbel, bäftsfübrer h G ur R a L [110525] | beschränkter Haftung. Durch Beschluß oer | 16 O e ide Tee Ba ae a0 ea S rail eko in Fürth ist un,, Kaufmann “in Fürth. È. «ber Sau e E, und nenden Velrieben und Unternehmungen. | Am 13. Januar 1925 bei der Firma| H.-)i. 8 46 zur Firma Elektriziats- meinsam vertreten. Zu Geschäftsführern | Handelsregister A. Eingetragen am | Gesellschafterversammlung vom 17. De- | 6 968 000 Meichsmark umgestellt. “Die | 2. Verkaufsbureau vereinigter nord, W- „i e dpenaler, Siv Neu- | ändert, Als nicht O D PA a ea S un qur VrrorGia: nd | E Me Dee reerield | mert Sobida, Er. m, b. P. u Soda 3. Fe M adt a. S eler Firina betveibén pern, daß das Grundkapital jevt | Orten Zweigniederlassungen "an Durch Bescäinß der Grlellscfterversamen: ei A “ia Bee e di S U C « 1 P 4 j é u ieß

find bestellt die Kaufleute Richard bruar 1925 die Firma Tierhaar-Ver- | zember 1924 ist das Stammkapital dur | Umstellung erfolgte dadur, daß 1. der | bayeris<er Möbelfabrikanten Klauser & ftadt a. % M : Stürmer und Alerander Kretschmar, beide | wertung Durlach Hermann Selter mit | Perabsevung auf 45 000 öteichömark um- Z.eunbetrag der vorhandenen 116 000 | Pönn, Kommanditgesellschaft, Siß die Fabrikanten Jakob Thimig und Jakob | in 230 Inhaberaktien zu je 1000 Reichs- | ode i elsgeschä ; ; S jesellsdaft Hil in Dresden. j Siß in Durlach. Einzelkaufmann: Her- | gestellt worden. Die Umstellung ist durh- | Stük Stammaktien über je 1000 4 auf | Alexanderstr. 28: Perl: haft. Gesell Denglex L 4 eit 1. April mark und in 13 850 Inhaberaktien zu je von Delllen bereiten a S ee ul O E L E D Vei@lsGali Dildesheim. Gezens 8. auf Blatt 10474, betr. die Gesell- | mann Selter, Kaufmann in Durlach-Aue. | gesührt. Die Vertretungsbefugnis ist wie | je 60 Reichómark herabgeseßt wurde, Heinrich Bley ausgeschieden. Weiterer M 225 lun elfabrik und als Spez. die | 200 Reichsmark zerfällt. sowie Grundstück ben en PSORE R E D E O Rev und S us 7 A es 2s j N » c er rstellung von De>kenbürsten, Ning- und} G 95 or | fowie Grundstü>ke erwerben und ver- | umgestellt und der $ 4 des Gesellschafts- | Beichluß der Gesellschaftervers, chaft Römmler « Jonas, Gesell: | Angegebener, nit eingetragene Geschäfts- | folgt geändert worden: Die Gekellshaft | 2. der Betrag der vorhandenen 4000 Stü non. haft. Gesells<.: Hans Brehm Let O in ‘offener Handeläzese ronau i, W,, den 26, Januar 1925. | äußern. Das Grundkapital beträgt | vertrags - demgemäß geänd E Al 12-1924 aud ber Betrie ne chaft mit beschräukter Haftung in | zweig: Fortführung des von der UAktien- | wird durch einen oder mehrere Geschäfts- Vorzugsaktien über je 1000 # auf_je Schreinermeister in Fürth. Zur Zeichnung d f ener Vandelsgesell- Amtsgericht. 80 000 000 Mark und ist eingeteilt in (H-R B ias MSES. S Anla R Fbr E U on reéden: Die Gesellschafterversamm- | gesellschaft für Tierhaarverwertung i, Liqu. führer vertreten. Die Vertretung kann |2 Reichsmark. Der $ 4 1. und 2. Sah | und Vertretung der Ges, is nun jeder 13 Simla & Busch, Aktiengesell\<af E L 80 000 auf den Inhaber lautende Aktien] Am 13, Januar 1925 bei d i d Morton Lei, AULFRas lungen vom 28. November und 19. De- | in Durlach gegründeten Fabrikbetriebs auf auh durch Prokuristen ersoigen, fals | lautet Tünftig. Das Grundkapital beträgt | pers haftende Gesellschafter berechtigt. Siß Neustadt 4 O b M Fl vit, Gronau. Í [110561] | zum Nennbetrage von je 1000 Mark: von | Akermann 2 G b M ine 2 Großkrat Srln fr vis T e 1924 haben unter den in den Be- | Tierhaarverweriung. Amtsgericht Durlach. | solche bestellt worden sind. Außerdem sind| 6 968 000 Reichsmark und besteht aus 3. Gebr. Kronheimer, Siß Fürth, is A L Ta u « N: L In unser Handelsregÿster Abteilung B ¡esen sind 79 000 Stammaktien und die | Dur; i: Bescbluß ¿bia L j Epe: S ro rastwer en T erzeugien <lüssen angegebenen Bestimmungen die —— : die S 1 (Firma) 3 (Dauer), 9 (Stamm- | 116000 Stü>k Stammaktien über je Jakobinenstr. 14: Weiterer Gesellschafter fapital um 48 000 000 P.-M G d c ist heute bei der unter Nr. 15 ein- | übrigen 1000 Vorzugsaktien. Die Vor- dai O Gpa 16 Okt E safter- Me Es E A8 sowie alle mstellung und demgemäß weiter be: | 1BHhrenbreitstein [110529] fapitai) geandert und die gesamten Sta- | 60 Reichsmark Nennwert und 4000 Stü | seit 1. Jan. 1925: Karl Kronheimer, M Beschl. der Gen.-Vers s un A ur id Aktiengesellschaft „Baumwoll- | zugsaktien erhalten aus dem Reingewinn | der G rel id, om 16, Dftober 1924 is | anderen mit dem _ esell)chaftszwe> zus R s s auf S4 E Sbelorcaltter WE A A ¿en ues asfeßi oren. H Bts über je 2 Neich8mark Nenn- e in Fürth. Dessen Prokura if 28 000 000 P-M O, 60 600 006 P-M. Od a G Cort N eines jeden Jahres vor den Stammaktien E N O, E S E s S e underttausend Reichsmark heraufzuseßen. | 2. Februar 1925 unter Nr. 187 die Firma T t En La rm. | wert. Die Stammaktien tragen die fort- | erto[Men. erhöht worden. Die beschlossenen Er- ns E U r | eine Dividende bis höchstens 20 %. Er- | 120000 Reichsmark (l E 90000! Raid : i Die Heraufseßung ist erfolgt. Ver Ge- | Arzheimer Quarzitsteinbrüche in Pfaf Sn Reeder G m, b H,, Elberfeld: Dur | [gufenden Nummern 1—116 000, die Vor- | 4. Steigerwald Überlandwerk Gebrüder M hzhungen As d L 10 (uen 2 eneralversammlung vom 28. November | mögliht es der Reingewinn nicht, eine | D Erich M } wr _ umgestellt. Dem | auf 20000 Yeichsmark umgestellt und ellschaftsvertrag vom 26 August 1909 ist | dorf eingetragen worden. Persönlich en Beschluß der Gesellshafterversammlung | zugsaktien die fortlaufenden Nummern | Zwanziger Aktiengesellschaft, Siß Ober- F y 29, 9. 24 hat bie Usain der Gesell: M ist das Grundkapital auf 600 000 | Dividende von 20 % auf die Vorzugs Prok L E in Haspe ist derart | entsprechend Nr. 3 (Stammkapital) der i „Don ] den. Pe : Sth A ] O A G i . 29, 9, 24 h Sesell- nar i /o0 auf Die Sorzugs- t, daß er in Gemeinschaft | Statuten geändert. Ferner ist Nr. 9 ementsprechend in $ 3 dur< Beschluß der | tende Gesellschafter sind Steinbruchunter- | pn 29. November 1924 ijt das Stamm- | 14000; beide Aktiengattungen lauten auf | rimbah: Die Gen.-Vers. vom 1. 11. 24 hat M (aft auf Goldmark E Femáßi ia Mart umgestellt. Durch dieselbe | aktien auszuzahlen, so ist für die Fehl- t D in Ver (Geschäftéfüt Se Gesellshafterversammlung vom 19. De- | nehmer Paul Korn in Pfaffendorf und kapital unter Bildung eines Kapital» | den Inhaber. die Umstellung der Gesells<haft auf Gold, c B a0es Ses ae Ie En ist $ 4 der Saßung be die Difforeni bi3 iu 20 % Fehl- | mit einem andern Prokuristen die Gesell- | (Geschäftsführer) der Staiuten geändert U NOD Q: N : N i i D 7 64 o B Loi t L a S1 nent e | (betr. Höhe und Einteilung des Grund- C Le /% auf die | haft vertreten kann. (H.-R. B 97.) und bestimmt: Sind mehrere Geschäfts» gember 1924 laut notarieller Niederschrift | Landwirt und Steinbruchunternehmer entwertungsfontos in Hohe von 84 649,09 Eur den 4. Februar 1925. marf_dur<h Ermäßigung des Cigenkapitais M {<{lossen. Ümstellung ist erfolgt. Das R A E q ves runde | Vorzugsaktien na<zuzahlen, sobald ein| Am 15. Januar 19% bei der Fi ü v den f f el bom gleichen Loge abgpinzert worden, | Josef Missing in Arzheim Die Fuma | nar umgestelt worden, Die Um | 06 Ambbgerihi, Wbt 4, schlofien. Das Grundkapital beit, nun: | Golrmark -— fünsurbsicbg qiautend Gold drt A6 Lit, oME Tagen | entiprechender Mangewinn “wieder aus- | Märkische Meiallwarenfabrik G, m. d H. | Vertretung mindestens 2 Gescastsfüdrer 9. auf 2 18 997, D) esell- | ft eine offene Handelsgesellshaft und h tell ft Vaefiit ‘Die Prok —— E E NLS ¡Tal DElT, 1s Soldmark? fünfundsiebzigtaufen d- | kapital jeßt in 1000 nhaberaktie »” | gewiesen wird. Die Nachzahlung erfolgt | in Vörde: Der Kaufmann Albert Hille- oder, falls daneben Proturisten bvejtellt {haft Vaterläudis<her Filmdienfst | qm 22, Januar 1925 begonnen stellung i] Durchge[uhrt, ie Prokuren | Vefurt, [110534] | mehr: 100 000 G.-M. einhundert- mark und ist eingeteilt in 600 Jn- | 600 Rei S F arten au 16€ | jeweils --nen Einreichung des Dividenden- | brand in Mil ift Ligui sind, ein Geschäftsführe d ? - Deutsche Kultur - Film - Gesellschaft ‘Amtsgericht Ehrenbreitstein des Crnst Kamp, Gustav Hustert und | Fn unser Handelsregister B is heute | tausend Goldmark und ist eingeteilt in F haberstammaktien zu je 100 G.-M. und| G Ea a s or, | seines des Jahres, für das die Nach stellt (S R Me E Q I E D a R E i Je N / 2 L 4 Eh ; | A ZE : ) A j L A haber(tam! u | G. uni i i: ; Jan 995 adahres, [U as - Y „N, L st mitwirken. Außerdem 1st geändert mit beschruufter Haftung in Dresden: Hubert Donsbah sind erlo¡hen. Den | bei der unter Nr. 111 eingetragenen Ge- | 200 Stück guf den Inh. lautende Aktien 750 Inhaberstammaktien zu je 20 G.-M E \ den s. Januar 1929, zahlung stattfindet. Die zeitlißh vorhe L Nr. Finberuf Ses f o fol chaftéve S S bisherigen Handlungögehilfen Walter E. i 1 ¿ u je 500 G.-M. L On e Das Amtsgericht, a Ital ; zeitlih vorher- Amtsgericht Haspe. Nr. 7 (Einberufung der Gesellschafter» 1 N hu Beschluß L : Ges s P Ehrenbreitstein. [110526] | Schreiber in Hamm, und Hermann e ellsthast Tit beschränkt “att M 5. Erlanger Treibriemenfabrik, Gesell- E A Ot R Gn I E gehenden Zahre gehen den nachfolgenden T RRSEI T : versammlung) ¿und 8 (Bekanntmachungen vérsaminluis ‘vom 29, Dezember 1924 in | In unser Hinpelerzailee B Nr. 36 is | Reeder jr. in Elberfeld ist Profura erteilt, | Crsurt eingetragen: ‘Durch Gesellschafter- schaft mit beschränkicr Haftung, Sib Er 14, S. HeimingerMeisbrini Aktienge T E Handelsregister Ab E cte Ciguidition- der Gefelisiasi Ln n Dadelor ster B 12 (bet tet Lia O Ge Sa E eine A E E L : f u E Z i Teil 2 ein } L E E T Wi "Gi A Ss : A getr j gregiste i B |€! ( Uichaft haben | Im Handelsregister i i der | Liquidatoren) der Statuten jowie eine & 7 laut notarieller Niederschrift vom bei der „Carna" Fleish- und Wurst- | und zwar 1n der Weise, daß ein jeder von beschluß vom 16 Januar 19% ist das langen, Hauptstr. 4 In der Gesellsch, {afi, Siß Erlangen: Die Gen.-Vers. | ; In unser Handelsregister teilung ie SBaber der Miraltasatiten eln M S S i N un B leichen Tage A S i R e 20 B fol- An E R Ss u ne 000 ee stellung der wei N U cid p E O die Amstelluna bar Ge- S Ärtiengelellschaft Spannerei auf vorzu ôweise Befriedigung N Stein de Kemer C m e De in Mivalerai Vin: Die e Major a. D. Friß Hercmann is ni L S E ; S ermäßigt. Vie Ermäßigung 1st durch- R E j T ellsdaft auf Goldmark dur<h Ermäßigung C TeAt jedo i orden: Die Ge! k i Gesellschaf x Geschäftsführe “era, | Der Kaufmann Hans Caspari ist als | bisherigen Prokuristen Grnst Kamp und | gefü p 6 Srmäßigung des Eigenkapitals und eine M des Betrages Etgenkapi d eine | inal! ; : x sell- | fanntmahungen der Gesellshaft c mee Gesditeüae u Oeigafi q Bee, Kausmann Hans Golda i ole | Ger fee at cie teilore Gele: (ibr Der 5 4 dos Geseliafiiertragt | enera es Oeleld-Bertr.beGiolen [f Yaeruns “tes” Gold ei leertrans ‘le: | Drt, Alu de Epe mans | ee wnd ntt mebr, ele Le q | lee Goltblates dom “8, 18 I | gute Pileoleim Eicke end Ldtres Edmund Peschel und Richard Albert, beide N N Koblenz ist zum Vor- A Rd A lags d N L Erfurt, den 5. Februar 1925. E vern ist E E \{lossen. Umstellung ist erfolgt. Das pi A O N Le E S seisteis, Q iobluna e Ler ee O vom 28. 12. 1923 E V enten Stadt und Landkreis in Dresden. Der Direktor Wilhelm | standsmitglied bestellt 2 L E E O ear Das Amtôsgericht. Abt. 14. N d Boldu M. aht I Grundkapital beträgt numehr: 857 000 | gestellt. Durch dieselbe General : | Liquidationserlös steht den Inhabern der | Amtsgericht Havelberg, 28. 1. 1926 H.-R. B 2 Firma Hildeshei Gulert ist als Geschäftsführer berechtigt, | Ehrenbreitstein, den 3. Februar 1925. | GeseUschaft allein vertreien tonnen. Außer- L ze E oldmark. _ M Reichsmark achthundertsiebenundfünf- ina Ce die ‘Sa Ä R Stammaktien zu. Der Vorstand der Ge- E fige ntc ias V lad “Dillsbeim.. Cas L die Gesellschast allein zu vertreten, Amtsgericht. dem find dur Beschluß der Gesellschaster- | Erfurt. (1105361 | „6. Baumwollspinnerei Erlangen, Sih [F zigtausend Reichêmark und ift einge- | und Einteilung des Grunbfapital Dohe | sellschaft besteht nah Entscheidung des | Weilbronn, NecKk [110560] | 2000000 R.-M. umgestellte Aktien 0 P Lr i E H versammlung vom 29. ovember 1924 die L Ra At Erlangen, Bruder Sir. 47: Kar[ Schurr {eilt in 85000 Stammakti j &nteilung des Grundkapitals) und es : i Eng Le 0560) 0 000 RN.-M. umgestellte Aktien 5 O O A E 5 ie E ror (S8 1 (neue Zweigniederlassung), 4, 5 | bei S A ens n e und Su tus Hani>e, Kaufleute in Cr M Goldmark und 500 O aen M $ 10 der Sabung (betr. Aufsichtsrat) ge- Aussichisrats aus einem oder mehreren auf Handelsregistereinträge kapital ift eingeteilt in 5000 Inhabers Hand gesells zaft Hof m . in | Ehrenbreitstein. [110527 (Stammkapital), 13 (Stimmverhältnis) l tr. eingetragenen Ge- | angen famiprokura ‘in der Weise, dai 4 GAM: Nannbätt öu 1e | ändert, Als nicht eingétragen wird noch | Zeit ernannten Mitgliedern, für die Stell- vom 6. Februar 1925. aktien über je 200 N.-M. und in 1000 Dresden: Der Kaufmann Richard Paul “In unser Handelsregister A Nr. 114 | der Sapungen abgeändert und die gesamten Gei in Firma „May & Schimer Oa L ie -Gameisitaft mit A Sürth 5 Ma E es veröffentlicht, daß das Grundkapital u vertreter zu ernennen der Aufsi tôvat be-| Friedrih Erbe en gros Geschäft in | über je 1000 N.-M. Besteht der Vors Anders ist aus der Gesellschaft aus- | ¡"am 6. Februar 1925 bei der Firma | Satzungen dann in 20 Paragraphen neu Ge ells aft mit beschränkter Ha tung Dau Sm italede i 0des “L Anberón è Amtsgeri ht C Ne ifter cit in 3300 Inhaberaktien zu je 300 Reichs- fugt ist. Vorstand ist dec Ingenieur Garn, Band, Weiß- u, Kurzwaren in | stand aus einem Mitglied, so wird die geschieden _ Die Geselischaft ist ausgelöst. | Jean Engel Witwe in Vallendar fol- | gefaßt worden. Bertrie e E M Paaren illenserklärungen abgeben ie E d aae mark’ zerfallt. CGnmil Baldus in Barmen, Die Bekannt- | Heilbronn: Das Geschäft ist auf eine | Gesellschaft durch dieses allein oder dur< Der Kaufmann Oskar Bernhardt Hof- | gendes eingetragen worden: Die Prokura | 3. Nr. 469 bei der Firma J. Weill & Erfurt eingetragen: Infolge durch- und für die Gesellschaft zeihnen können [110544] Gronau i, W, den 26. Januar 1925, | machungen der Gesellschaft erfoloen dur offene Handelsgesellschaft unter der ab- | zwei Prokuristen vertreten. mann führt das Handelsgeschäft und die des Kaufmanns Josef Engel in Vallendar | Co. G. m. b. H., Elberfeld: Dur Be- geführten Gesellschafterbes [usses vom Fürth, den 30. Januar 1925 L Gelenk inähoves 1 Amtsgericht. einmalige Veröffentlichung im Deutschen | gekürgten Firma Friedri<h Erbe mit dem| H.-R. B 9 zur Firma Bergbaugesells Firma als Alleininhaber fort. *, „ift erloschen. O {luß der Gesell\chafterversammlung vom 91. Dezember 1924 ist das Stammkapital Amtsgericht Registergericht. In das Handelsregister Abt. B wurde Æ | Rerhsangeiger; in gleicher Weise erfolgt | Sib, in Heilbronn übergegangen, mit | schaft Hannovera, G. m. b. H. in 11. auf Blatt 17 098, betr. die offene Amtsgericht Chrenbreitstein. 2. Januar 1925 1stt das Stammtkapitai auf 1200 Reichsmark umgestellt. Der $ 4 S heute bei der unter Vir. 18 eingetragenen Guben. i 110553] | die Berufung der Generalversammlung. der | Wirkung vom 1. Januar 1924 ab. Ge- | Gr. Giejen: Durh Beschluß der Gesells Handelsgesellschaft Tacigi Tabak- und E durd Grméßiaii@ aut’ 100000 Nets: Abs. 1 des Gesellschaftsvertrags ift ent- f 2 i irma Beribaro Ernst Taf aton: _In unser Handelsregister Auteilung A Aktionäre, und zwar 17 Tage vor dem | sellshafter sind Friedrid Erbe sen. let \hafterversammlung vom 22. 11. 1924 ist A R E Gia (1105287 | mark umgestellt worden. Die Umstellung pen P brus a Fürth, Sadelacecits tis [110543] Sebi ib Grofbardlung Gesellibaft mit | N a O e N S, E E i A heriger R ad E L das S Wi ea R.-M. i in Vresden: Der Vejellshaster | S“ / . j rübrt. ; T f i y j ; r 1929. ndelsregistereintrage. » n R S _| Oîr. 36 eznlters), heute folgendes efanntmahung und der Tag der Ber- | 1umor, Kaufleute, hier. Protuni ns | umgestellt. $ d des Gesellschaftsvertrags Ecist Walter Müller is ausges<ieden. ist durchgeführt. $ 6 des Gesellschafts d & Ca eschränkter Haftung in Würm eingetragen: eingetragen worden: fammlung niht eingere<net werden. | Oberndörfer, Kaufmann, hier. i entb rene a j

n unser Handelsregister Abt. B ist am L ; i Das Amtsgericht. Abt. 14. 1, Vereinigte Metallwerke i 2 S N

Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der Kauf- 6. Februar 1925 bei Nr. 10, Firma P. A. R e s er Nin, Grid ——— : Aktiengesellscha t, Siß Fürth, Hirschen- P O O Dia E a n Snhaberin der Firma ist jeßt die ver- | (H.-N. B 108.) Mattil Adolf, hier: Dem Kaufmann | H.-R, B 152 zur Firma I. W. Uter- mann Johannes Georg Müller führt das Noll, G. m. b. H. in Mallendar, folgendes Handels-Gesell\ aft m, b. H,, Elberfeld: Erfurt. : [110538] | straße 16/18: Die Gen.-Vers. v, 21. 11, na a lu Er Gesellschaft n s eß. ehelihte Kaufmann Margarete Mieser, | Am 13. November 1924 bei der Firma Friedrih Schmidt, hier, ist Prokura | möhle, G m. b. H. in Hildesheim: Handelögeschäft und die Firma als Allein- eingetragen worden: $ 1 des Gesellschasts- Dur Beschluß der Gesellschafterver- In unser Handelsregister B is heute | 1924 hat die UmsteZung der Gesellschaft M una vom 99. Novembe 10241 in R S4 geb. Winler, in Guben. Gußstahlwerk Wittmann, Aktiengesell- | erteilt. R i ; Durch Beschluß der Gesellschafterver- inhaber fort. vertrags erhält E Zusaß: Durch sammlung vom d. Dezember 1924 ist das unter Nr. 422 die Gejellschaft in Firma | auf Goldmark dur< CGrmäßigung deb bede Ge ellshaftsvertrags ‘bet l B D Guben, den 31. 1. 1925, schaft in Haspe. Das Grundkapital ift | Franz Erich Göß, hier: Dem Kaufmann | sammlung vom 15. Januar 1925 sind 12. auf Blatt 18 331, betr. die offene | Beschluß der Gefells afterversammlung Stammkapital dur< Ermäßigung auf „Salta VertriebsgeseUl\ p H be- G eil E n ees e En heändaci FOen s Amtsgericht. M eee e Pa Ae e Data Ars avo das A auf 250 000 R -M. l # / rt eingetragen. Vertr. lossen. Umstellung i Geilenkirchen S8 L 1925 A eibsmark gemäß Beschluß der General- | Heilbronner Handelsgesellschaft mit be- | umgestellt und $ 5 (Stammkapital und resden: Der Gesellschafter Paul Walter | der Gesellschaft auf 90 000 Reichsmark | ¿e > : : | Der Gesellschaftsvertrag ist am 3. Januar | erfolgt. Grundkapital beirägt nun 200 (00 E Gl U - [ITalberstadt. 1105547 | versammlung vom 2. 6. 1924 ermäßigt. | shränkter Haftung in Heilbronn: Durch | Stammeinlagen) $ 4 Abs. 11 (Geschäfts

dés 9 (Stammkapital), 2 (Siß) des Ge j Goldmark zweihundertiausend Gold- Das Amtsgericht, Bei der im Handelsregister B Nr. 2 | Es ist eingeteilt in: a) 5000 bea Gesellschafterbes<luß vom 12. Dezember | jahr) und s 10 (Sine der

Ritter ist ausgeschieden. Der Kaufmann umgestellt worden. An Stelle des aus- \ A MeY N s 1925 festgestellt. Gegenstand des Unter- O 1 iuend Wo A B ' i schiedenen Geschäftsführers Kausmann )eUlschastsvertrags, IUY AOgea vere DLONe nehmens ist die Herstellung und der Ver- | mark und_ ist eingeteilt in 6500 [110545] verzeichneten Firma Mitteldeutshe Papier- | aktien über ie 200 Reichsmark Nennwert, | 1924 wurde das Stammkapital von bisher | Saßungen geändert.

Heinrich Neuding in Dresden ist als per- | (C \ Su 1 S Sotoli : da y : N 4 söonlih haftender Gesellschafter in E Otto Arnolds sind die Kaufleute Friedrich as der Wesellschaft ist nach Köln | (rieb von Schokoladen- und Zuckerwaren | Stammaktien Lit. A zu je 20 G.-M, Gera, E an ifier warenfabrik Aktiengesellschaft in Halber- | b) 1000 Namensaktien über je 200 Reichs- | 90 000 4 auf 5000 Goldmark umgestellt | H.-R. B 175 zur Firma F. W. Schwes Gesellschaft eingetreten. Böhle und Franz Hüllenkremer, beide in | "5 Nr, 923 die Firma Industrie- und | aller Art unter dem Namen Salta. Die | 900 Vorz.-Aftien Lit. B zu je 20 G.-M, Bi A Ne 985 S betr. die offene stadt ist heute eingetragen: mark Nennwert und c) 900 Inhaberaktien | Und das O R um 25000 | mann, G. m. b. H., Hildesheim: Durh 13. auf Blatt 896, beir. die Firma | Köln, bestellt. E Bahnbedarfs-Gesellshaft m. b. H., Elber- Gesellschaft ist berechtigt, sich an ähnlichen | 300 Stammaktien Lit, C zu je 200 G.-M. M < ndelsgesellshaft Blauer Laden G! Ine Durh Beschluß - der Generalversamm- | über je 2000 Reichsmark. Der $ 5 des | Goldmark auf 30 000 Goldmark erhöht. | Beschluß der Generalversammlung vom C. A. Westmaun in Dresden: Der Amtsgericht Chrenbreitstein. feld: Gegenstand des Unternehmens ist der und gleichartigen Unternehmungen im În- | sämtliche auf den Inhaber lautend. Se in Gera it Rai an Gy j lung vom 20. Dezember 1924 ist das | Gesellschaftsvertrags ist demgemäß ge- | Umstellung und Erhöhung sind durh- | 22 1. 1925 is das Stammkapital der Kaufmann Karl Heinri<h Emil Krüger ramm mrt= ortrieh von Beschlagteilen und Érsay- | Und Ausland zu beteiligen. Das Stamm- | , 2 Christbaumfabrikation „Excelsior M worden: Die Gesellschaft ist aufgelsst « H Grundkapital auf 100 000 Neichsmark | ändert worden. (H-R. B 51.) geführt. $ 4 des Gesellschaftsvertrags | Gesellschaft auf 300 000 R.-M. und die in Dresden ist als persönlich haftender | Elberfeld, [110530] | teilen für Lofomotiv- und Waggonbau der | fapital beträgt 5000 Reichsmark. Die Tondaro Dat Sib Fürth, Hinden- bibbérige GNeltGafer - Kaufmann Karl umgestelll. Der $ 4 des Gesellschafts-| Am 12. Dezember 1924 bei der Firma wurde dementsprechend geändert. einzelnen Stammeinlagen auf Meichss Gesellschafter in das Handelsgeschäft ein-| In das Handelsregister ist eingetragen | Reichs- und Kleinbahnen sowie technischer | Bekanntmachungen der Gesellschaft er- burgstc. 39. Unter dieser Firma betreibt A Gustav Schaaf in Gera ist jeßt alleiniger | Verirags ist der Umstellung entsprechend A. Peiniger & Co., offene Handelsgesell- | Ahag Außenhandelsgesellschaft mit be- | mark umgestellt:, der Z 4 des Gesell- etreten. Die hierdur< begründete offene | worden: Bedarfsartikel für die gesamte Industrie. | folgen durch den Deutschen Reichsanzeiger. der Kaufmann Leonhard Fungwirth in SFnhaber abgeändert, schaft in Haspe: Die Gesellschaft ist Ea Haftung, hier: Durch Gesel- | schaftsvertrags ist entsprechend abgeändert. andelsgesellshaft hat am 1. Januar | 1. am 10. Januar 1925 a) in Abt. A: | Stammkapital: 6000 Reichsmark. Ge- | Zum alleinigen Ge chaftsführer bestellt ist Fürth seit 1, Nov, 1924 die Fabrikation A Gorg, den 5. Februar 1925 Halberstadt, den 28. Januar 1925. ausgelöst und die Firma, erloschen. | \Dafterbeschluß vom 27. Dezember 1924| H.-R. B 197 zur Firma C. Hempele- 1925 begonnen. 1. Nr. 3532 bei der offenen Handels- | schäftsführer: Heinrich Hochscherf, JIn- | der Kaufmann Wilhelm Schoof in Erfurt. | von künstlichen Christbäumen und ver Sin Amtsgericht. Das Amtsgericht. Abteilung 6. (H.-RN, A 118.) wurde das Stammkapital von bisher | mann, G. m. b. H., Hildesheim: Durch 14. auf Blatt 19 331 die Firma Char- | gesellshaft Ernst Asflerbah & Co., Elber- | genieur in Elberfeld. Der Gesell\chasts- | Erfurt, den 5. Februar 1925. wandten Arti eln. N E Am 18. Dezember 1924 die Firma 90 000 M auf 500 Reichsmark umgestellt | Bes<luß der Generalversammlung vom lotte Scherz in Dresden. Die Kauf- | feld: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die | vertrag ist am 3. Dezember 1924 fest- Das Amtsgericht. Abt. 14, 3. Gebrüder Ichenhäuser, Siß Fürth, M Gera, Reuss [110547] | Hamburg. [110459] | Westfälishes Bekleidungêhaus Baruch | Und $ 6 des Gesellschaftsvertrags dem- | 19, 1. 1925 ¿j das Stammkapital auf mannsehefrau Charlotte Elisabeth Scherß, | Firma ift erloschen. gestellt. Dur Beschluß vom 4. Januar E Rosenstr. 5: Nun offene, Handelögesell. * “Handelsregister “l Heinrich Elias & Co. siehe unter | Lewin in Haspe und als deren Inhaber entsprehend geändert. L 200000 M. und die einzelnen eb. Zimmermann, in Dresden ist JIn- 2. Nr. 5085 die offene Handelsgesell- | 1925 ist S 1 des Gesellschaftsvertrags Esens, Ostfïries|, [110539] saft. Gesellschafter: der bisherige Allein, Bei A Nr. 1494, betr. die Firma Karl Berlin 90 H.-R. A 51 633. ; der Kaufmann Baruch Lewin in Elber- Élekiro - Automaten mit beschränkter Stammeinlagen auf Reichsmark um- aberin. (Fabrikation Export und Îm- | haft Junker, Figge & Bense Maler- und | (Firma) abgeändert. Die Gesellschaft be- | In das Handelöregister A_ Nr. 4 ist inhaber Gottlieb Jchenhäuser und ter A hert in Gera-R., ist heute eingetragen —————— feld, Bogenstraße 5. (H.-R. A 3986) | Laflung in Heilbronn: Durch Gesell- | gestellt; $ 3 des Gesellschaftsvertrags 1st port von Bedarfsartikeln für Industrie, | Anstreichergeschäft, Elberfeld, begonnen am Bit einen oder mehrere Geschäftsführer. | heute zur Firma J. H. Rohlfs in Esens Kaufmann Simon Goldstein in Fürth, worden: Die Firma ist erloschen. Hamburg. 110470] | Ain 22. Dezember 1924 bei der Firma shafterbeshluß_ vom 12, Januar 1925 | entsprechend abgeändert. Handwerk und Gewerbe, Shlachthof- | 1. ar D, L S Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so | eingetragen: A A ern art “Ges Se Februar 19%. „Orbis" Aktiengesellschaft für Versiche- n Doenneweg & inen D o Ma tadt Amtsgericht Hildesheim, ia 20) è „SUnT ï Jed, 0) | wird di esells dur jed elbe Vem K ( N i z c R i i n siehe unter Berli Pouplier G, m. b. H. in Haspe: »as s j E agi O Les ring dge Funker in Remscheid, Heinrich | wird die Gesellschaft dur jeden derselben em Kaufmann Johannes Menßen in Bäumenstr. 5: Leonhard Göß, Kaufmann Thür. Amtsgericht. rungäwvesen siehe unter Berlin, SiLundabitar von P oo0 Me tit Se umgestellt und der Gesellschaftsvertrag | x gx. [110562]

uts{land, Gronau, eingetragen worden: Erlös, ie erhalten jedo< höchstens | Glöwen eingetragen worden: Die

Handelsgesellschast Nichter & Ritter in | vom 24. 12, 1924 ist das Grundkapital | 55 000 Reichsmark umgestellt worden. Die | {ränkter Haftung in Cr

Îò, auf Blatt 19332 die Frma] Figge und Gustav Bense, beide in | allein vertreten, Esens ist Prokura erteilt. : : : \ Ae : Le Ï Walther Spiegler Hutfabrik in) Elberfeld. , f / Amtsgericht Elberfeld , Aintsgericht Esens, den 3. 2. 1925. in Fürth, Einzelprokura. C S8 Gera, Reuss. [110546] | Hamburg. 110471] | Beshluß der Gesellschafterversammlung dement prechend in $_3 geändert. Die Hand.-Reg.-Einträge vom 4. Febr. 1929. ; R MOSE 5. Patenta Hirshhorn & Co., Dih , L ; ; c G S 5 - T2 | Umistellung ist durchgeführt Ç / E S R Dresden. Der Kaufmann Walther | 3. Nr. 5086 die offene Handelsgesell- ————— + e 4 | Fürth. Friedrichsstr. 20: Kurt Strauß Handelsregister. Joachim Werber Aktiengesellschaft | vom 28. November 1924 auf 7000 Reichs- | “Malzfabrik & Troc>enwerke Heilbrom | gut fir Ginzelf.: reu die Firma Julius Spiegler in Dresden ist Juhaber. lief Berger, Mellewigt & Co., Elber: | Elmsboru, [110531] | Finsterwalde, N. L, [110540] | Saufmann in Sürth, Einzelprokura Bei B Nr. 197, betr. die Firma Al- | Internationale Transporte, Zweignieder- | mark umgestellt. Demgemäß ist der $ 9 | Gesellshaft mit beschränkter Haftung in Christian Süßer in Mühlen a. N. Jn (Pircnaische Straße 41.) : eld, begonnen am 2. Januar 1925, und als | In das Handelsregister B Nr. 36 ist In das Handelsregister B ist heute | "6 Aktienbrauerei Fürth vorm ‘Gebr meine Transportgesellschaft vorm. | lassung Hamburg siehe unter Berlin, | des Gesellschaftsvertrags bezüglih des Heilbronn: Dur Gesells Coafterbesbluf haber: Christian Süßer, Kaufmann, da» 16. auf Blatt 12 667, betr. die Firma | Gesellshafter Robert Berger in Barmen, | heute bei der Firma Lederfabrik Johann | unter Nr. 47 die Firma „Gewerkschaft | zrüner, Siß Fürth O 14: Die [M Gondrand & Mangili mit beschränkter —— Stammkapitals und Geschäftsanteils ab- | pom 27. Januar 1925 wurde das la selbst. Gemischtes arenges<äft. ; E. Schuster & Co. in Dresden: Pro- | Franz Mellewigt in Barmen-Langerfeld, | Metzger Aktiengesellschaft in Elmshorn | Heilgendorff, Gesellschaft mit beschränkter | 3400 Stü> Verwertungs- und Schub- F ; astung Filiale Gera Zweignieder- | Warburg, Elbe. [110556] | 8cändert. (H.-R. B N ; apital von bisher 100000 4 auf 1000 | ; Die Löschung der Firma Kar! Lohmüller Fura ist erteilt dem Kaufmann Paul | Emil Mösges in, Elberfeld, eingetragen worden: Jn der General- | Haftung“ mit dem Sib in Klingmühl- | ftien zu 1000 4 Nenmwert werden ein [F losung der in Men a, M. be- | In unser Hardelsregister ist heute ein- | Am 31, Dezember 1924 bei der Firma | Reichsmark umaestellt und der Gesell- | D j i A Friedrih Stephan in Dresden. Dan Abt. B: versammlung vom 13. Vezember 1924 ist Lichterfeld, N. L., eingetragen worden. | ezogen; die Einziehung ist durchgeführt, tehenden Hauptniederlassung in Gera- | getvagen: 1, zu A Nr, 408 Louis L. Stammen G. m. b. H. in Haspe: Das aftsvertrag dementsprechend in $ 5 ge- | Ges.-Firm.-Reg.: Neu Me a S 9 1. Nr. 445 bei der Firma Lenz & Hecht G tand des Unternehmens i} d E i i è t t O | Stammfapital von Y 000 A ist, : Sauerstoffwerk Mühringen Adrion und E C G M D M Élberfeld-Hahnerberg: De E e8 er E O Cin a va Vertrieb Gas Kies Das alédann verbliebene Grundkapital zu G E E E eA oro Zuli L el in Harburg ti Me Bons hee dur Beschluß der Gesells bafterversamm- | 9ndert. Die Umstellung ist durchgeführt. | Nath, Siß Mühringen. Offene Han» astwirt ‘Bernbard Kretschmar in | Durch Beschluß der Gesellshaflerversamm: | erfol O R Des Gesellschaftsvertrags ist und Sand und anderen Bodenerzeugnissen. U E Ey i M E n 1924 hat beschlossen, das Stammkapital E at Fr Dee êura tes lung vom 26, November 1924 auf 20 000 ränkier Haftung SESE E At delsgesellshaft seit 26. Januar 1925. Ges Dresden is Inhaber. (Beroirtschaftung | lung vom, 31. Dezember 1924 is das gemäß notarieller Beurkundung vom | Das Stammkapital beträgt 6000 R.-M. | Million vierhunderttausend Reichsmart E im Wege der Umstellung auf 1000 000 | gewandelt, 2. zu B Nr. 52 Hartstein- MNeichêmark umgestellt. Demgemäß ist | Meßwerkzeuge in Heilbronn: Dur Ge- a En 1. E Drion O b des Schank- und Balletablissement Faun- Stammkapital durch Ermäßigung auf 13. Dezember 1924 abgeändert. Das | Geschäftsführer ist der Kaufmann Franz | ermäßigt: die Ermäßigung ist dur} Reichsmark zu ermäßigen; die Ermäßi- | werk Harburg, Gesellschaft mit beshränk- der $ 3 des Gesellschaftëvertrags bezüg- | sellshafterbeshluß vom 9. Januar 1925 aufm E n bati e ‘Geschäfts: Palast Stadt Leipzig, Leipziaer Str. 74/76.) N S umgestellt worden. Grundkapital beträgt jeßt 500 000 R.-M., | Heilgendorff in Klingmühl e geführt. Das Grundkapital besteht aus 7: ist Ae S 3 des E ter Haftung in Harburg —: Duvh Be- lich des Stammkapitals und der Gee | purde das Stammfkazital von bisher Av ‘Skueriteltabrikation, E 8. auf Blatt 19 329 die Firma Hein- e: N ist d R 9 des | eingeteilt in 10000 Aktien zu je 50 R.-M. |N. L. Gesellschaft mit beschränkter Haf- | 5600 Inhaberaktien zu "je 250 N.-M, hastsvertrags ist entsprehend geändert | {luß der Gesellshafterversammlung vom | fhäftsanteile abgeändert, (H.-R. B 91.) | 300000 4 auf 14 400 Reichsmark um- | L019 P mtégericht Horb rich Findeisen in Dresden. Der ma E E E L N Elmshorn, den 6. Februar 1925. tung. Der Gesellschaftévertrag ist am V eeiras wurde geändert. worden. : 5. Januar 1925 ist das Stammkapital m N 1929 de X ie sestellt und der Gesellschaftsvertrag in did t Det mann Heinrich Findeisen in Radebeul ijt | ?EN: Merve ijl dur eiu der See Das Amtsgericht, 18, April 1922 E dar und am| 7, Wellhöfer & Cie.,, Siß Zirndorf, , Die Zweigniederlassung M aufgehoben; | 195 000 Reichsmark umgestellt und $ e ‘(le \ ast in Firma Meininghaus | Ab\hnitt IV und $ 4 geändert. Die Um- h | Jnhaber. (Großhandel mit Schokoladen | sellschasterversammlung vom 3. Januar A 5, August 1924 bezüglich des Sißes der | Burgfarrnbaher Str, 9; Kommandib die Firma der Zweigniederlassung ist er- | des Gesellschaftsvertrags geändert. 3. zu | & Co. n Altenvörde._ Die Gesellschaft stellung ist durhaeführt. Kaiserslautern,_ [110563] R C 19 aur att 7384, betr. die. ¿Firma | I BS E E In das Handelsregister B 52 1st heute | wird DUr en einzigen Geschäftsführer | Fnhaber: Ernit Arnstein, Kaufmann 11 Rra, den (. Februar 1949. Nährmittelfabrik, Gejelllhaft mi e- | om A M : ar S i V @ 10 Kalbe «& Aschermann in Dresden: Die B n E M M E A bei der Firma Primonda Vertriebs- | vertreten. Nürnberg. Dessen Prokura ist erloschen Thür. Amtsgericht. schränkter Haftung in Harburg —: Durch brikant Carl Meininghaus n Altenvörde Hennbt Mes. [110561] en Die Prokura des Viktor Firma ist erloschen. rgfeld, B Ie Sa) A Clbec: gesellschaft mit beschränkter Haftung in | Finsterwalde, den 4. Februar 1925, 8, Süddeu1sche Pseifenfabrik Gebrüdet E 2 P I i Beschluß der Gesellschafterversammlung | Und Kausmann Albert Hillebrand in | Jn das ‘hiesige Handelsregister B ist | m Betreff: Fir Schmidt & Bilstei Amtsgericht Dresden, Abt. Il, rmann Vergfeld, A 1n Slvere | ($1 mshorn eingetragen worden: Die Ge- Das Amtsgericht. Baßner Aktiengesellschaft, Siy Fürth M} Gräfenthal, ; [110548] | vom 8. Januar 1925 is $ 14 des Gesell- | Milspe. Zur Vertretung der Gesellschaft | p eûte bei der unter Nr. 26 eingetragenen | (gefeilfd Te R # n E LLLUY am 6. Februar 1925, S R Bun sellschaft ist aufgelöst und die Firma nah E Ge hardstr. 29: Dur Beschl. der (Gen ben M g ee e z n schafteverirags es N G N E Nr allein ermächtigt. | Fbrie automatisher Re istrierroaagen Si E ine E Er! E - Uv e UVS GLRENA es P U auidati / “1m s Ï 0588 ders, v. 29. N urde | ege der ‘Ule unker (r. le ilrma ¿Franz Amtsgericht, , Harburg, D. M, 5 ¡gu c U L, : O E R anae [110521] bestellt worden. Die Prokura des Röbert O Bai 1925. e etanfici für Handel A Sn Tas das Grundkapital auf 230 (0 dtting, Ingenieur-Büro und Betrieb der D Nobeae 1925, Am 12. Januar 1925 bei der Firma A A D U, S0 O G ae ae 2 000 Auf Blatt 19 330 des Handelsregisters Krebmann ist erloschen. Qs Das Amtsgericht, dustrie Gesellschaft mit beschränkter Haf- | Neihsmark zweihundertdre; igtausen) F Ueberlandzentrale in Probstzella, und als A s Ad. Brinkmann Nachfolger in Haspe: as Stammkapital ist auf Grund der | R E 2 a E N “Koki Ba b 3. Nr. 662 bei der Firmg Oskar S tung in Frankfurt a. M. Zweignieder- | Reichsmark ermäßigt; die UmstelluWM ihr Jnhaber der Ingenieur Franz | px gp(enstei [110557] | Die Firma ist erloschen. (H.-R. A _ 142.) | Verordnung über Gold Pil d Reichsmark E $ 4 des Gesell» ist heute die Gesellschaft KorevertLt& | Seligmann G. m, b. H, Elberfeld: Dur | 13 ; a [A In Fran n rentlbund unter | ist erfolgt. Das Grundkapital ist eir Dtting in Probstzella eingetragen worden. Oi 108 ¿esigen Handels: | Am 12. Januar 1925 bei der Firma | des Beschlu e Gear En n | schaftsvertrags ijl gonderì. Gesellschaft mit beschränkter Haf: | Beschluß der Gesellcbafterversammlung M Oie S Veröffentlichung unter | it in 4500 Stück Stammaktien zu F Den Kaufleuten Oskar Bauer und | registers, betr. die Fi O D er | Westfälische M i O S M o O O E fgeiragene firmen: tung mit dem Siß in Dresden und | pom 2. Dezember 1924 is das Stamm- | _In das Handelsregister B Band 1 | Leipzig. 50 R L gafttie R E, Potbo Í L | registers, betr. die Firmg Hartensteiner | Welle e erel, O. M. 9. %. | lung vom 12. November au ) 1. „Pfälz. Kraftwagenbeirieb Joh E N i; 1 20, Dezember 1924 j i D Ac E ; A S t.-M, und 100 Stü>k Vorzugsaktien riedrich Franke, beide in Probstzella, ist | 9 Hoa : Sf s Vörde: Johannes Galstec ist als Ge- | N Ae Be od, ETAILIDAGEIZE Ds GeselisGalideetraq ft am. 26, Buli: 1994 S f e E E fabrik Pionier G. L L A Freienwalde, Oder [110541] | je 50 R.-M,, diese nach Zusammen Vesamtprofura erteilt, L E U laetcaneh R ollbter Mei leden: e Bes- Dein r i LO O Rem CbBE O bre : a L CRI Se avgeschlossen und am 23. Januar 192% vön 14 612.05 Reichsmark aüf, 90000 dingen wurde eingetragen: Den Herren | Bei der im Handelsregister B unter 000g O Uta. Gesellschaftsver A N E Ae ba worden: Ver Betriebsleiter Paul Dito I der E O Ge. worden. Die Umstellung is durchgeführt. | begonnen am 1b. Januar 1925 zum Be- abgeändert worden. Gegenstand des Unter- | Reichsmark umgestellt worden. Die Er- | Theodor Wertheimer, Kaufmann, und | Nr. 32 eingetragenen Firma Dehne und F Mb uma p naefatbone und- Blat E S E T L R C E IES YNeisßmann in Hartenstein ist als Ge- ei O 8 d ist es t War p S A ber Saßung ist entsprehend ab- | triebe eines Kraftwagenunternehmens. nehmens ist der Handel mit Brenn- | mäßigung ist durchgeführt. Die SS 4 und Willy Eller, Kaufmann, beide in Emmen- | Debou Holzhandlung, Gesellschaft mit be- | „etallwerke „W. Ehrmann's Nachfolac M Grevenbroich, [110549] L e U Bens Li P Gesellscbaft au ed ex Gebt A ebruar 1925 Persönlid) haftender Gesellschafter: Johann n inóbesondere mit Koks. Die | 9 Abs. 9 des Gesellschaftsvertrags sind ab- Gu en, ist mit Wirkung vom 4. Februar E icd in Freienwalde a. D, Oettinger & Heide>er Aktiengesell chaf Jum hiesigen Handelsregister B wurde er S n E Quan Martin Fibrer allein vertraten werdén ann. Durch E Dag adt Spe Apel B in Kaiserslautern. Bes Hefellf aft ist berechtigt, sich an anderen | geändert worden. | Sesamtprokura erteilt. Is eute folgendes eingetragen worden: Sib Fürth: Die Gen.-Vers. v. 30 12. 4M heute bei der Firma Dch. Uhlhorn Ge- | le L Yen; ari Go: l BEHtus bér Gesell s<afterv A S Jer, ciligt is ein Kommanditist, Dem Kaufs Unternehmungen gleicher oder ähnlicher | 4, Nr. 674 bei der Firma Gondrom | Emmendingen, den 5. Februar 1925, Das Srammfkapital ist auf 6240 Neichs- | (at die Umstellung der Gesellschaft a} sellschaft mit beschränkter Haftpflicht in E e boi MeeN ijr zum Le Ti 98 Deiéind 924 ist das Sinn / T E ¡44 [ mann Simon Egger in Neustadt a. H. i\t E eaen „und alle Se O Tabak Aktiengesellschaft in Elberfeld: Amtsgericht. I. L Mgen Die, Stam nte Ns Goldmark dur< Ermäßigung des Eiger F Grevenbroich [ol endes eingetragen: e hen B ebvian 1925. | kapital auf 15 000 Reichsmark umgestellt B Le Mttiate ister ist USS h A A By Luthringshausen“, Siß unde er Staat 4 veri N E ei Erfaurúi. M E [110535] | Die 'Saßung ist bit Beschlu der Ge- apitals id sine Nanderung das eit vel A E Se UEE f T lag ane ; und E 5E des Gesellschaftsvertrags 195 singétvagen: - G E S j E Qaiferdlautern, Firmeninhaber: ‘Ludwig R A A M ige | 1L. an nar E a) n # 4 In r GaelteaaTee B ist B selschaftbver}ammlung vom 26. September | ¿rfolgt rundkapital. beträgt nug Ms Stammkapital von 200000 4 M E a tidinieai i E R B G demgemäß S A idem Sina Feen ae R n Tee tausend Reichsmark. Sind mehrere Ge-| 1, Nr. 1906 bei der Firma Otto Kraiß, | der Unter Mr. 109, eingetragenen ALltens } = a Es 125 000 N.-M. einhundertfünfund 138000 Reichsmark ermäßigt worden. Le Va o a r mal E E Oa E E e eo c<ästéführer bestellt, so wird die Gesell- | Gleberfeld als jeßi as SFnhaber Walter | gesellschaft in Firma „Gemeinnüßige Ernst Dehne ist als Geschäftsführer N NoiSomen Lai ift ein C 3: ‘dés l cas, betr. | Am 12, September 1924 die Firma Sn s Los igs ü M Asten: Luise Schirmer, geb. Strüber, und dem warenges<äft. R A ; chaft dur< zwei Geschäftsführer oder | Hütz in Mettmann. Seine Prokura ist er- e iaatas Aktiengesellshaft Erfurt" in In, an seine Stelle ist der Nau geteilt in 1250 auf den Inhaber lautend? Stammkapital und Geschäftsanteile, ist ¿Vereinigte Eijenhütten- und Maschinen- | O G R Gesellichaft i d L B Kaufmann Richard Nübig in Hildesheim 3. „Alois Leist”, Siß Kaiserslautern, durch einen Geschäftsführer und einen Pro- | fo Di Maximilian Be>mann | Erfurt eingetragen, daß Max Koska und | mann tax Hingst in Freienwalde a. V. | Akti ; h: entspre L i bau-Aktiengesellshaft, Abt. Spannagel u. | orde: <e ® esellichaft ist dur<h Be- | ¡st Prokura erteilt. Die Prokura des | Firmeninhaber: Alois Leist, Kaufmann in Pro- | losen. Die des Maximilian getragen, Aktien zu je 100 R.-M. sprechend geändert, : g ; E x Gesellschafte l i : : S Ï kuristen vertreten Zu Geschäftsführern | bleibt bestehen. Gustav Fick aus dem Vorstand aus- | getreten. : 10. Actiengesellshaft Brauerci Zin Grevenbroich, den 3. Februar 1925. Sievers" in Vörde, Zweigniederlassung Iu der O er aas oe Kaufmanns Otto Sirüber in Hildesheim | Kaiserslautern, Hummelstr, 35; Vertrich sind bestellt die Direktoren Erwin Eisold| 2. Nr. 2508 bei der Firma Walther | geschieden sind. Zu Vorstandsmitgliedern Freienwalde a. O., den 3. Februar 192%. | dorf bei Nürnberg Zirndorf: Do! mtsgericht. der in Bavmeu bestohenden „Vereinigte | ‘- i211 N “Get [ge e i A Ut | ijt erloschen. i O Haushaltgebrauchsartikeln, : und Kurt Nohde, beide in Dresden. Aus | Wirth in Elberfeld: Öffene Handels- sind bestellt: Negierungsbaumeister a. D. Amtsgericht. Grundkapital ist auf 600 000 N.-M. L e aud Eisenhütten- und Maschinenbau-Aktien- a S Ie Joan H-R A 1142 zur Firma Heinrich Kaiserslautern, 9. Februar 1929. dem Gesellschaftsvertrag wird noch bekannt- | gesellschaft seit 1. Januar 1925. Herbert | Arnold Knoblauch in Berlin-Dahlem und E E L E R 4 sedéshunderttausend Reichsmark "M Gronau, [110550] | gesellschaft“. Der Vertrag über die Er- (H-R B 64) O O Sacau iv Hildesheim: Geschäst nebit Amtsgericht Registergericht. egeben: Die Bekanntmachungen der Ge- | Stüting in Barmen ist als Gesell\chafter Dr. jur. Franz Bordihn in Berlin-Slegliß. | Fürth, Bayern, [110542] geens die Umstellung ist durchgeführt! _ Jn unser Handelsregister Abteilung B | richtung der Zweigniederlassung R am A 3 1925 bei 4E ist dur< Verkavf auf Kaufmann : E E An {ellschast erfolgen dur< den Deutschen | eingetreten. Grfurt, den 2. Februar 1929. Handelöóre reo Das Grundkapital ift eingeteilt in: 1600 ist heute bei der unter Nr. 2 eingetragenen | 30, Mai und 5, Juli 1923 geschlossen. Am 13. Januar 1925 bei der Firma | Willy Franz übergegangen. kaiserslautern. L [110594] Neichsanzeiger. (Geschäftsraum: Reitbahn-| 3, Nr. 3306 bei der Firma Gebrüder Das Amtsgericht. Abt. 14. 1. Anton Matscheko Schuß- & Auto- | Stü>k Aktien zu 300 R.-M. und Baumwollspinnerei Gronau, Aktiengesell- Gegenstand des Unternehmens ist die Her- | Johann Caspar Harkort G. m. b. H. in| H.-N. A 1174 zur Firma Paul Vergau, | Betreff: Firma „Theis & Weber, Ges straße 37/39.) Zivi in Elberfeld: Die Prokura des Karl ——— brillen-Industrie, Siß Fürth, Katharinen- | Stück zu 150 N-M, GesellschaftsvertrW chaft zu Gronau, eingetragen worden: stellung von A Stahl- und Metall- | Haspe: Durh Beschluß der Gesell- Hildesheim: Die Firma ist erloschen. sells<haft mit beschränkter Haftung“, Siß Amtsgericht Dresden, Abt, Ill, oeffelmann is erlos<hen. Dem Alfred | Erfurt. [110537] | straße 10. Unter dieser Firma betreibt der | wurde geändert. 4 urh Beschluß der Genevalversammlung sowie von Maschinen, Avparaten und schafterversammlung vom Jl Dezember H-R. A 1433 die Firma Otto | Wahnwegen: Durch BeLhluß der Gesell» am 6. Februar 1925. Bocsbaus in Barmen ist Einzelprokura | In unser Handelsregister B ist heute | Bree ant Anton Matscheko in Fürth seit | 11, Standard Bronzetarwenfabrik Gail vom 21. November 1924 ist das Grund- Sd ezbirgon jeder Art, der Vertrieb von | 1924 ist das Stammkapital auf 300 000 | Wenßel, Hildesheim; als Inhaber: | schafterversammlung vom 6. Januar 1929 i ———-- erteilt, bei der unter Nr. 65 eingetragenen Aktien- | 1, Oktober 1912 die Fabrikation von sämt- } C>art, Siß Fürth, Maxstr. 12: Firn! kapital auf 3 000000 Reichsmark um- | selbsthergestellten oder von Dritten be- | Reichsmark umgestellt und der $ 9 des | Unternehmer für Schornsteinbau und i wurde das Stammkapital auf 9000 Reichs

L E L E E E E I E A E