1925 / 38 p. 20 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

worden. 8 3 des Gesellschaftsvertrags ist dementsprehend geändert worden.

Unter Nr. 124 am 30, 1. 1925 bei der irma Quack & Dassen, Gesellschaft. mit

schränkter Haftung in Rheydt: Dur Beschluß der Gesellschafterversammlung vom 29. 1, 1925 ift das Stammkapital bon 300 000 4 auf 10200 Reichsmark umgestellt worden. $ 4 des Gesellschafts- vertrags is dementsprehend geändert worden.

Unter Nr. 101 am 30. 1. 1925 bei der Firma Birkenbush & Co. „G mit beschränkter Ver Gese Nheydi: Durch Boidbek E fammlung vom 23. 1. ist das Stammkapital von 50 000 4 auf 25 000 MEainar? umgestellt worden. Gesellschaftsvertrags if dementsprechend geändert worden.

Unter Nr, 158 am 2. 2, 1925 bei der Ma Nheydter Holz kunstwerkstätte &

E E Rothenbäuser & Co. Ge- a haft mit beschränkter Haftung in

heydt: Durch Gesellschafterbes{hluß vom 31. Dezember 1924 it Aler Nothenhäuser als Geschäftsführer abberufen und Ehe- frau Wilhelm MRothenhäuser, Anna geb. Preis, als Geschäftsführer bestellt. ie Prokura dér Ehefrau Wilhelm Rothen, äuser, Ania geb. Preis, zu Rheydt ist erloschen. :

Unter Nr. 190 am 31. 1. 1925 bei der Firma Rheydter Strichwarenfabrik, Ge- jellshaft mit beschränkter Haftun in Mheydt: Die C [äftsführer Ludwig ‘Wie chebrink und Karl RKolße sind be- rèchtigt, jeder allein die Ge)ellshaft zu

bertreten.

Unter Nr. 169 am 2. 2, 1925 bei der

Firma Seta, Gesellschaft für moderne

Vontormöbel mit beschränkier N in Rheydt: Die Gesellschaft i A lens Siquidator ist der tiaate esells Dafier Geschäftsführer Segers.

Amtsgericht Rheydt.

WRosew ein. (111136) __Int hiesigen Handelsregister is heute auf Vlatt 447 Lingetragen worden:

Die Firina Teubel & Böhme in Noß- wein.

Gesellschafler sind: a) der Kaufmann Kurt Teubel, b) der Kaufmann Kurt Böhme, beide in Noßwein.

Die Gesellschaft t am 1. Januar 1925 errichtet worden. (2 enc Geschäfts- | j öweig: Vertrieb von Schuhwaren.)

Amtsgericht Noßwein, am 9, Februar 1925.

Rostock, MeckIb, In das Handelsre. register ist heute zur

(agen: August Boeck in Rosto einge- agen:

“Nach dem Tode des bisherigen Jn- A des Kaufmanns Otto Schönrock u Rosto, wird das Geschäft von den

Frben, nämlich:

“1 der Witwe Erna Schönro,

-2, der am 13. Mai 1907 geborenen

Clisabeth Schönrock, beide zu Nostock, in eto, Erbengemeinschaft Oa

ostock, den 29. Januar 1925, Amtsgericht,

{111140]

Fn das 1delsregister ist heute zur Firma Braunkohlenbergwer? Sallgast, Wesellshaft mit beschränkter Haftung 1in Mostock, eingetragen:

Gemäß Generalversammlungsbes{luß bom 29. November 1924 is bei Um- ellung auf Meichsmark, welche durch- geführt ist, das Stammkcpital auf 2000 teihsmark ermäßi

Nosteck, den 30. L nat 1925.

Amtsgericht,

Rostock, MeekIlb, {111141] Jn das Handelsregister ist heute zur Sitna Rostocker Straßenbahn-Aktien-GBe- ellschaft zu Nostock eingetragen : Die N vom 29, No- vember 1924 hat bei Ümstellung des Werundtaptlals auf Neichsmark beschlossen, dieses Grundkapital von 10 170500 auf 1017050 Meihhsmark zu ermäßigen. Rosto. den 30. Januar 1925. Amtsgericht.

Rostock, Mecklb, {1114138]

In das Handelsregister ist QUE zur Firma Chr. Friedr. Balßer, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Nostock ein- getragen: Emil Balzer und Dr. Hans R Eggerß sind nicht mehr Geschäfts- ührer.

Nostock "den 31. Januar 1925.

Amtsgericht.

At L. ;

Rostock, Mecklb, (111139] In das Handelsregister i ist heute zur Firma Gustay Kober in Mostock ein- detragen: Gustav Kober ist aus dem Geschäft als Gesellschafter ausgeschieden und sind gleih- igl die Kaufleute Carl Willig sen. und Willig jun., be:de zu Gehlsdorf, in das I ft als Gesells ir E Ae), MNostock,; den 5. Februar 1 Amtkêgericht,

Rostock, Mecklb. [111142] In das Handelsregister ist heute zur Firma Nostocker Handelégesellchaft mit ¿i fdie A Haftun Nostock ein- getragen: Max Kro i nicht mehr Ge- scäitefübrer, Zum Geschäftsführer er Direktor Otto Meyer in Berlin be- stellt. Die Prokura des, Kaufmanns Wil- helm Bründel U erloschen. Rostock, den 5. Februar 1925. Amtsgericht.

a

Sagan. [111143] |2 Handelsregistereintragung Abt. B bei es, 12, Saganer Vapierfohi®? "1, H., Sagan: Durch Gefellschafter- besdiuß vem 20. 12, 1% A Hen,

ch| Der

4 dél,

[111137] | 17

das Stammkapital auf 160 000 Neichs- mar? Breton: Der Beschluß i} | durchgeführt. $ 3 der Saßung N vid ist demen!sprehend abgeändert.

eschäftsführer Hermann. Langer ist gestorben. Dem Kaufmann Karl Urban und dem Kaufmann Hermann Stöcker, beide in Sagan, ist Gesamiprokura erteilt. Amtsgericht Sagaut, den 4. Februar 1925.

Sehlüchtern Bz. Cassel.{111144]

Bei der im Handelsregister B_ unter Nr. 7 eingetragenen Firma * q. Ser: Gesellshaft mit beschrän e Gta Fabrik wollener Kleiderstoffe in Schlü tern, ist heute folgender Eintrag bewirkt worden:

Das Gefellschaftseigenkapital 00 000 Meichsmark umgestel ma Die Umstellung ilt durchgeführt. Der Gesellshaftsverträg ist der Um- stellung entsprechend geändert.

Schlüchtern, de 9. Februar 1925,

Das Amtsgericht.

Schönebeck, Elbe, {111146] In das Handelsregister A 367 ist heute die, S _„Nudolf Rother“ mit dem Siß in Schönebeck und als deren Inhaber der Mechanikermeister Rudolf Rother in Schönebeck 5) s _Schönebeck , den 20, Januar 1925, Preuß. Amftsgericht,

ist auf

Schönebeck, Elbe. [111145] In das Handelsrogister F E 364 ift bei der Firma „Richter & n Gggerl dorf" heute eingetragen ‘vf ‘vie esell- schaft aufgelöst und bie i irma erloschen ft. Schönebed!, den 31. Januar 1925, Bef Amfksgerict, Sehweidnitz. {111147] Im Handelsregister Abt. A ist heute bei Nr, 677 (Firma Bruno Geier in Ober Arnsdorf) eingetragen; Die ¿Firma ist erloschen. Amtsgeriht Schweidniß, O, 2: 1925. Schwetzingen, i: [111148] D ocea ans Abt, B zu O.-Z, 2% Schütte-Lanz Ce & Getriebebau G. m. b. H. in Brühl - Durch Gesellschafterbesch E ai 31. De- zember 1924 wurde die Gesellschaft auf- gelöst. Die Vertretungskefugnis der Ge- [äftsführer Kruckenberg und Christians f beendet umann Heinrih Gottlieb t als Ge)chäftsführer und Liquidator be- stellt; E . 32 Edmund Maier G. m. V D Schweßzingen —: urch Be- [aus e Gesell] cha erve ia vom . Januar 1925 ist das Stammkapital auf 1000 Goldmark umgestellt. $ 3 des L über das Stamms- kapital ift geändert Schweßingen, den 6. Februar 1925. Bad. Amtsgericht. i Seelow. A i d Dae Abt. ist unter Nr. 14 beute die Firma Melkerci Letschin, Gesells haft mit beschränkter Haf- tung mit dem Siß in Letschin, eingetragen worden. Gegenstand des Unternehmens ist der Erwerb und der Betrieb der Molkerei in Letshin und Duell gus und (Erwerb anderer Molkereien oder ähnlicher Unternehmungen, Das Stammkapital beträgt 5000 Reichsmark. Geschäftsführer ist der Direktor Karl Knoche in Berlin- Friedenau. Die Bekanntmachungen der irma, deren Gefellschaftsvertrag am 28. November 1924 errichtet ist, erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger. Seelow, den 3, Februar 1925, Das Amtsgericht,

4

Sensburg. [111150] In unser Handelsregister Abl A ift eute bei der A E 170 eingetragenen irma Measuri Zukerwarenfabrik [bert D I bur folgendes ein-

getragen worden:

Die Firma lautet ebt: Albert Pre- jawa, Zucferwarenabri in Sensburg. s den Februar rve mtsgeriht. Abt, I

Sinsheim, EIsCcnz. Lan elSFe@eremtrag: Firma E Köchler, Michelfeld ima ist jeßt eine offene Handelgefel 1 É 2e F mann Ferdinand Trunk ist in [ha f als i derte ha Mi Besell- ter eingetreten. Die Gesells ql hat L Peoune 1920 begonnen. e bis- rokura des Ferdinand Trunk ist

[111151]

am

berige )

erlojchen.

Sinsheim, den 5. Februar 1925. Bad. ad. Amtsgericht.

SoeCst. [T

In unser Panpaloren ste Abtezlun ist beute unter Nr die Gesldaft mit beschränkter Haftung unter Firma:

Möhnewerk, esellschaft mit be- schränkter Haftung“, und mit dem Siß in Wamel eingetragen worden.

Gedemtard des Unternehmens ist:

a) Die Herstellung und der Vertrieb von Ketten, Zubebörteilen 2c. für Fahr- zeuge aller us

b) Der Erwerb und die PErauBeritis von Grundstücken, e pam L r- U irgend welcher Art, die Frwerbung und die Errichtung der dazugehörigen wie auch anderer Be- tries- und sonstigen a en.

Das Stammkapital beträgt 45 000

ist |N.-M.

A D e n enieur U Craemer, Herzebrock ufen I oest genannt d: adm er, Wade Zeichnung der Firma nur durch beide cut U U nan N gg vertrag tam festgestellt. Zur Rechtövezbinvlichkeit der Firmenzeich- nung ist erforderli: a) entweder die

Data

zei nung eines Geschäftsführers welchem nzelzeicbnung der Firma von der Ver-

und er- |

{sammlung der SesellsGakter erteilt ist, b) die gemeinschaftliche Vie Bei von zwei Geschäftsführern, c) die Zeichnung eines Geschäfts ührers mit der Zeichnung eines Prokuristen, d) die Zeichnung zweier Prokuristen.

Soest, den 9. ¿Februar 1925,

Das as Amtsgericht.

Solingen, “cus qu

[111153] en im Handelsregister. r. 327 bei Firma Julius Lachmann, Solingen: Die Firma ist erloschen. Abt. A Nr. 661 bei Ried Carl Wiitt- ge, Wald» Der ‘Kaufmann Karl ittgens jun. zu Wald is in das Ge- d als. verfünlidh haftender Gesell- after eingetreten. ie dadurh ent- tandene S Bade teiemaon o am 1. Januar 1925 begonnen. Zur Ver- tretung der ¿EaICAGast ist jeder Gesell-

s tru ermä uge, Abt. A Nr. 997 bei Firma Gebrüder Bald, Wald: - Der Gesellschafter Dr. Nichard Su ee in Wald, jegt in

ldberg wohnend, ist aus der Gesellichaft auen eschieden.

1243 bei Lina Carl Au

Röbel / Solingen: Gesellschaft in au elo Die î s ist erloschen.

t. A Nr. 1491 bei Firma Gebrüder Stoll È Go,, g a A manditgesell\ aft Solingen: Kauf- mann Heinrich Stoll in Wald i t us der

Gesellschaft Gan, leihzeiti ist der Kaufmann Carl Stoll zu dl: rath in die T [Bat als persönli E E Gr after Fingetreten,

e Firma Call Rein- | Dy Wo Sómidi G, Solingen: Durch Beschluß des “Gesclshaîterber- ire vom 19. Januar 1925 ist der

5 des Gesellschaftsvertrags abgeändert. Das Stammkapital ist von 50 000 1 auf 40 000 Nerchsmark umgestellt.

Abt. B Nr. 85 bei Firma A un Pfau “B o er, G. m. b Le Solingen: chluß der Gesell- sdafterver sammlung Tie 29, Januar 1925 ist der Gesell Gal vertrag abgeändert. Das Stammkapital i auf 15000 Neichsmark umgestellt.

h L R 206 bei Ar Frits

0 G, Solingen: Dur Beth Fluß ver Gesel

R vom 30. Dezember 1994 ist der $ 4 des Gesellschaftsvertrags (Stanmkapitah) ab- geändert worden. Das es U es ist auf 27 000 Reichsmark umgestellt,

Abt B Nr. 307 bei Firma U- macher & Co. G. m. b. H., Wald: Durch Beschluß der Gesellshafterversammlung vom 3. November 1924 ift der Gesell- os abgeändert worden. er

der Gesellschaft ist nah Haan ver- egenstand des Unternehmens E

Sustav

legt. Zum ist auh die Na worden. Der Geschäftsführer Schneider in Wald 1st abberufen. Amtsgericht Solingen, den 4, Februar 1925,

[111154] Sommerfeld, Bz. Frankf. O. In eren Ds E, H ist bei der unter E Firma S R utfcb L t L Gaitel und Co, Sommerfeld, Jr Wilhelm Gattel, eingetragen en Dié Firma ist erloschen. Sommerfeld, den 4. Februar 1925. Das Amtsgericht.

————_—_—————

Sorau, N [111156] E R,

d ndels Abtei f wel E er l N trie

Sorau, B ell lsetatt i be- schränkter Haftung in Star N. L, ein- getragen worden

Die Ge sellicha E rist au uet Die bis- herigen be G führer sind Liqui- datoren und vertreten v Gesellschaft ge-

meinsam. Sorau, N.- L, den 5. Februar 1925. Das Amtégericht.

R E önen. [111156] In unjer Handelsregi e: Á if t unter Nr. 441, Mle offene ellschaft

G. | Nolde & Co, Gydtfuhnen, O Un

ZNecariter Otto Nolde

gn alt ausg» geschieden und die Gesellschaft auf A Der bisheri persmlg d ha [tende sellshafter, Elektromeister Adolf Sieg- e a A ist e E es s gewor runmehr unter der Firma Adolf Gie n Cydt- fubnen, fortgeführt wird. Diese ist unter im Handelsregister eingetragen. Dem Architekten Otto Fischer in Eydt- kuhnen ist Prokura erteilt. Amtsgericht Stallupönen, 6, Februar 1925.

Stendal. [111157]

In unser Handelsregister B ist heute unter Nr. A eingetragen: Firma „Alt- máärkische Gas-, Wasser- und C e, werke, Gesell chaft mit beschränkter Haf- blung in tendal“. * Gegenstand des Unternehmens ift et Versorgung der Be- Gun, mit Gas, Elektrizität und Wasser, die Erzeugung, t Bezug und die Lieferung der benötigten L ie iz- us

Kraftmittel sowie die Wasserbe GAUUE die Errichtung der hierzu erforderlichen Anlagen, die Pachtung und Verpachtung, der Erwerb und die Veräußerung der- artiger Unternehmungen, die Beieiligun an anderen Unternehmungen dieser Ar

tragen, daß der f n Eydtkuhnen aus Grell

. | und der Betrieb aller mit dem Gegen-

Hins des Unternehmens amen: hängenden Geschäfte und Nebengewerbe sowie die Ausdehnung aller dieser Unter- nehmunoen über das Stadtbild Hinaus. Das Stammkapital beträgt 100 000 N.-M Geschäftsführer sind Gaswerks- direktor Leander Knopf und Oberinspektor der städtischen Lr NMichard Jerke, beide in Stendal. c Gosollschaft wird durch

Kom- | 29. N

treten. Zur Zeichnung der Firma sind die | B Unterschr.fien zweier Geschäftsführer oder, falls Prokuristen bestellt sind, auch die eines Geschäftsführers und eines Pro» kuristen genügend. Der Gesellschasts- vertrag ist am 16, Dezember 1924 fest- gestellt.

Amtsgericht Stendal, den 6. Februar 1925,

e E (111158) tolkerei 995:

einen oder mehrere y der Firma su ver-

Teterow, Handelsvegistereintragung zur * Jördenstorf G. m, b. vom 9. 2. 1 Stammkapital jeßt 31150 Reichsmark.

Amtsgericht Teterow.

Tilsit, (11159) In e A ist am

4. Februar 1925 unter Nr 1284 (5 irma

Ernst Mektscher in Tilsit) eingetragen

worden: Dem Kaufmann uno Roh-

mann in Tilsit i U Prokura erteilt, Er ist in Gemeinschaft mit dem Inhaber der irma oder einem anderen Prokuristen zur

Vertretung der- Firma ermächtigt.

Amtsgericht Tilsit,

Trachenberg, Schles, {111161] Im Handelsregister B ist heute bei Trachenberger Zuckersiederei in Tei eingetragen: mäß ‘dem Beschlusse der Glonietalverkenmthi vom ¿vember 1924 ift das Grundtapital auf Goldmark umgestellt. Das Grund- kapital beträgt 880500 Goldmark Reichsmark) und ist Gei in 43 500 E e 12 20 Goldmark ( agr l und 1500 Jnhabervorzugs- altien e 7 Goldmark (Reichsmark) Durch en elben E s die S8 3 Abs\. 1, 20 Abs. 3, 2 Abs. 1 des Gejell- \chaftsvertr 2 L T A Aende- rungen trag die Umstellung auf Gold- mark und die Vergütung der Mitglieder des Aufsichtsrats. Amtsgericht Trachenberg den 9. Februar 1925, Trache uberg, Schles. [111160] Im Handelsregister B bei Nr. 4, Land- wirtschaftliche Fndustrie- Aktiengesellschaft in Gellendorf, ist heute folgendes ein- etragen worden: Die Firma Gesell- schaft ist in Linda- A L Gat geändert. Durh Be der ride La vom 15. Da Ton ist das Di auf Goldmark um- 8000 Das Grundkapital beirägt A Goldmark (Reichsmark) und ist in 2400 Inhaberstammaktien über je 20 Gold- mark (Reichsmark) eingeteilt. E S selben Beschluß sind die S8 1 Ziffer 4 und 9, 28 Abs. 1 des Titus # geändert. Die Aendevun betreffen die Umstesung auf Geldmark. “megeti cht Trachenberg D, Februar 1929. Traunstein, (111163] Näh- und Textilwerke gommanditgesell burg, Hans Hummelstein. : Wasser- Zwei engéberger, Y üt inzel- Pro A C aTergeX

Boe, Traunstein, 24. Registergericht

Traunstein, (111165] Firma Heinrih Goldfuß in Kettenbegh! Gde. Wildenwarth, A.-G. Prien, geändert in „Hego Holz- und Holzspielwarenfabrik Heinri Golf" Geschäftszweig: abri- kation feiner Holzwaren und Holzspiel- waren, Traunstein, 28. 1. 1925. tegistergericht.

Traunstein. {111164] Nobert Banfield Chiemsee-Werft & Sport-Gesell at ¿ei beschränkter Haf tung. Siß: Gde. Prien. Prokurist el, Aus L E in Gemeinschaft mit dem Geschäftsfüh M Nobert Banfield. Traunstein, 4. 2. 1 Nocifteraoricht.

Traunstein. (111162) | °

Bayerisches Portlandeementwerk Ster, A P SAtE Siß: Kie elden, A.-G q eim: Die Gen.-Vers. v. 19, 12. 1924 hat Aenderungen der Statuten nah Maßgabe des eingereichten Protokolls A en. Das Grundkapital wurde auf 806 000 N.-M.- herabgeseßt und ist nun eingeteilt in 40 000 Inhaberaktien zu ie 20 N.-M. Lit. A Nr. 1-——40 000 und 1200 Namensvorzuasaktien zu je 5 R.-M. Lit. B Nr. 1—1200.

Traunstein, 5. 2. 1925.

‘Registergericht.

Trier. | 111036] Firma Leipziger Asphaltwerk N. Tagmaunn in Trier (Abt. A

Bl. 1421 H.-Reg.) siehe Leipzig.

Trier [111166] In ‘das Handelsregister B ift unter Nr. 255 eingetr@gen worden am 2. 1. 1925 die Firma Asphaltwerke R. Tagmann, Gesellschaft mit He fart Ding, weigniederlassung Trier. Der Siß auptniederlassung ist Düsseldorf. Der Gesellschaftsvertrag ist am 22. Oktober 1923 errihtet worden. Gegenstand des arn ist der Handel mit Asphalt- ten llen jeder Art, die Uebernahme von traßen auunternehmungen und alle da- mit zusammenhängenden A Mi Das Stammkapital beträat 54 illionen Papiermark. Geschäftsführer ist der Jn- genieur Oswald Polter in eor, Die agt ie Bs der Gesellschaft erfolgen nur durh den Deutschen Neichs- anzeiger. Amtsgericht, 7 a, Trier.

Ueter SCIn, 111168] |($ In das andelsregister A i Zeltte unter Nr. 10 bei dexr Firma J. H. Behr,

Veterfen, cingetragen:

erde

Der GeseliGafter ohann Friedrich Behr is} verstorben urch feinen Tod ist die Gesellschaft ais, Der Gesell- [oster Georg Behr hat das Geschäft mit ftiven und. Passiven übernommen und führt die bisherige Firma weiter. Uetersen, den 25. Sanuar 1925.

Das Amtsgericht.

LTetersenu. R E

In das Handelsregister A ijt heute unter Nr. die Firma Michael L, Lienau, Uetersen eingetragen worden.

Inhaber ist der Kaufmann Michael Louis Lienau in Uetersen. Deter: Handel mit landwirtschaftlichen und gärtne- rischen Bedarfsartikeln.

Vetersen, den 4. Februar 1925.

Das Amtsgericht. s A 7 75

An en, Baden. Fitma “Ser ge

Handelsregister Abt. e beute eingetragen: haus Löwen" Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Villingen. egenstand des Unternehmens ist:

1. der Erwerb des Anwesens zum Zed, Gebäude Lgb.-Nr. 758 mit 6 a i der qua und Gebäulichkeiten  er

berenstraße einerseits Lgb.-Nr. 750, anderseits Lgb.-Nr. 759 Snserautgasse von J. B, illing, Privatmann, und seiner Tochier ( saudia chilling; 2, Er- richtung eines Volkshauses mit Wirt- ar, Unterbringung eines Ar- eiterjugendheimes, eines Sekretariats für Arbeiterwohlfahrtöpfle une und einer Jugend- herberge; 3. eventl. Erwerb und eventl. Verwertung anderer Grundstücke für die Zwecke wie unter Ziffer 2 angeführt. Das Stammkapital beträgt 5000 Rei t mark. Als bisferteder C sind bestellt Wilhelm Scifferdecker Geschäftsführer in Villingen, Ludwig Übler, Raftschreiber in Villingen. Gesellschaft mit beschränkter Delung, Der Gesellschaftsvertrag ist am 2, Sanuar 1924 fel ge tellt. Die Gesell- E muß mindestens zwei Geschäfts- ührer haben. Jeder Ges cchäftsführer ift esugt, die Gesellschaft allein zu vertreten. Y Villingen den 9. Februar 1925. Bad. . Amfégericht. T.

Waldenburg, Schles. [111171] Jr unser Handelsregister A Nr, 473 ist am 29. Januar 1925 eingetragen worden bei der Firma Adolf Ernft, Waldenburg, Schl.: Dem Kaufmann Johannes Ernst in Waldenburg ist Pro- kura erteilt. R Amtsgericht Waldenburg, Schles.

Waldenburg, Schles. [111170] In unser P E A Nr. 183 ist bei der ais E Krister, Wal- denburg“, 3, Februar 1925 fine des Eri worden; Die offene Handelsgesellschaft is aufgelöst und ut \ämtlihen Aktiven und Passiven an „Krister Porzellanindustvie - Aftiengesell haft“ in Waldenburg i. Schles. über- gegangen. Die Firma ist erloschen. Amtsgericht Waldenburg, Zeile. Waliezr tiv [111172] Im Handelsregister A unter Nr. 71 ist heute bei der Firma „W. Buttermilch Inh. Emma Rudat“ A C AORUN eingetragen worden: Geschäft ift auf den Kaufmanmn É Karl Nudat in Waltershausen über xgeaat gen. Die R lautet jeßt: uttermilch nh. Johann Karl Nudat”", Der Frau Emma Nudat, geb. Thomas, in Wal- tershausen ist Prokura erteilt. Waltershausen, den 5. Februar Thüringisches Amtsgericht Li

Waren. [111173] andelsre Mlereintrag E Firma W Köster Nachfolger G. H. in Waren: Nach Umstellun A in Reibämar ist der 8 4 des Gesellschaftsvertrags dahin ahb- Wer daß das Stammkapital auf 000 R.-M. festgeseßt ist. “Waren, den 2, Februar 1925. Meckl.-Schwer. Amtsgericht.

Weiden. : [1111741 Handelsregister

In das Ha wurde ein- ai: „Siegfried Panher“, Siß: ohenstrauß. nhaber: Pankter, Sie fried, Kautmann, Vohenstrauß. Holz- handlung: Weiden i. Opf., den 6. Februar 192%. Amtsgericht Registergericht.

[111175]

OandelSregi E wurde eins Le E uthberr," Siß: Inhaber: Mutbberr, U O Weiden. Groß- mit Schokoladen- und Zucker-

1925

Weiden.

In das ge rage.

eiden 1.

Eduard, handel waren.

Weiden i. Opf., den 6. Februar 1925.

Amtsgericht - Registergericht, Weilburg. [111176]

In unserm Handelsregister Abteilung B Nr. 3 ist heute bei der Firma Weil- burger Gasbeleuchtungsgesellschaft zu prote S eingetvagen worden:

alte 1:

Spalte 4: Im Wege der Umstellung ist das Grundkapital auf 75 250 Neichs- mark ermáßigt worden, Die Ermäßigur ist durchgeführt. Das Grundkapital ist eingeteilt in 2900 Aktien zu je 20 Reichs mark, 2900 Anteilscheine zu je 9 Neichs- mark, 550 Anteilscheine zu je 5 Meichsg4

mark, Spalte 7: Durch Yai luß der Gene- ember 1924

ralversammlung vom 1. ist die Saßung - der Úmstellung ent-

At in $ 4 (Grundkapital und Ein- zl ung), A2 Abs. 2 (Geschäftsjahr), 28 (Bekanntmachungen) abgeändert worden, Weilburg, den 2. Februar 1925,

Das Amtsgericht,

‘derey Inhaberin:

Fünfte Zentral-Handelsregister-Beilage f zum Deutschen ReichSanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger

Berlin, Sonnabend, den 14. Februar

_WŒ Befristete Anzeigen müsen d r ei ZTage vor dem ielictmnistoeuin bei der Geschäftsstelle eingegangen fein. N

Nr. 38.

É Handelsregister.

Weilburg. {111177] n 6 unserm Handelsregister Ableilung 6 6 ift heute bei der Ler Da Selters Sre Tugusia Viktoria G. b. H. zu- Selters a. d, Lahn Folgendes eins getragen S j Spalte L 2. Spalte 4: Im Wege der Umstellung ist das Stammkapital auf 375 000 M E ermößigt worden. Die Er- anäßigung is durchgeführt. 8 as tammkapital von 375 000 eihémark um 42 000 Reichêmark hber- aufgesebßt worden,

Spalte 7: Dur Beschluß der Gene- ralbeéfamialitia vom 16. September 1924 ist die Sabung der Umstellung ent- sprechend in den D 8 Abs. S (Abtretung | E von Teilanteilen), 9 Abs. 2 (Geschäfts- | De d 13 Abs, 4 (Stimmrecht) abgeändert

e erburg, den 2. Februar 1925, Das Amtsgericht.

Weilburg. {111178]

In unserm Handelsregister Abteilung B ist beute unter Nr. 23 bei der Firma Nassauische Baus und Möbelschretnerei Gesellschaft mit beschränkter Haftung gu - Philippstein folgendes U worden:

Spalte 1 : 2.

Spalte 4: Im Wege der Umstellung it das Stammkapital auf 4000 Reichs mark ermäßigt worden, Die Ermäßi-

gung ist durbgeführt. Spal lte 7: an Beschluß der Gene- a vom 9. Januar 1925 ist

die Rana dex r Umstellung entsprechend in den S8 5 11 (Stammkapital und Be Ea tele] abgeandert worden, Weilburg den 2. Februar 1925, Das Amtsgericht.

Welmar 111182] In inter Handelsregister tlg. A Bd. IV ijt beute unter Yèr. 50 B een die Firma: Vereinigte Thüri1 lakatinstituie Lisbeth Staupendah L ptbüro Weimar in Weimar, und als Lisbeth Staupendahl, e: Zünkel, in Weimar. pn tszweig: rbreitung u. Anbringu Len Rekiamen an ee den und Ce 3.“ Februar 1025. t Amtögericht. IV b

Weimar, (111181) In unler „Handeléregister Abtilg. B Bd. 1 Nr. 75 ist heute bei der Firma Robert Gerling & Cie. Gesellschaft mit beschränkter Haf gn in Weimar einge- tragen worden: Das Stammkapital 1} auf 500 Reichsmark u mgen worden. Durch At der Gesellséafterven: Ens vom t dèr $3 N Gesellscaftövertrags- ents spre(end der Unmistellung abgeändert worden Weimar, den 4, Februar 1925. Thür. Amtégericht. TV b

Weimar,

In u Ly er Handelsregister Abt B Bd. I No 74 ist beute bei der Firma Wasser» belang-Gefsell haft mit beschränkter Haf- tung in imar eingetragen worden:

Das O der Gesellschaft ist

S

auf Reichsmark umgestellt. Der 3 des Ge en ftsvertrags ist durch Be- chbluß der schafterversammlung vom . November 1924 Cen der jeßigen Höhe des Stammkapitals abge- andert. Weimär, den 5. Februar 1925. Thür. Amtsgericht. IV b.

Weima [111179] In iee Ofidelarmler Abtlg. B Bd. 11 Nr 48 ist heute bei der Firma Werrakraftwerke Aktiengesellshaft in Weimar, eingetragen worden: Das Grund- kavital ift auf 1260 000 Reichsmark er- höht worden. Die Erbobüng ist dur- geführt. Durh Beschluß der General- versammlung vom 24. Juli 1924 ift der & 6 des Gesellschaftsvertrags geandert worden. Auf den Beschluß wird Bezug genommen, Weimar, den 5. Februar 1925. Thür. Amtsgericht. IVb.

Wendizeb Buchholz. [111183]

hiesigen Handelsregister Abt. B mit Nx. 3 ist heute bei der Dampf- gieoelei Halbe Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Halbe folgendes eingetragen worden :

Das Stammkapital ist auf 9000 Reichs- | in

mark festges "Da Wendisch Fo, 4 Febrar 1925.

Amtsgericht

{111184} obn A «Gum genten Im hiesigen Handelsregister g Nr. 99 ist zu der Firma Marr & So. in dation ber Gese eingetragen: Liqu: dation der Uet cet ce durch Umwandlun ft in eine Kommanditgesell jBaftz amitzg und Siß

Gleichzeitig f U

Canto Pt air n

sellschaft hat am 1. 10. 1924 begonne ersonlih haftender q Gesellschafter inri MRedcknagel, Kaufmann in Die- np zen, Es {ind fünf Kommanditisten

ri chl, hen 3:9 1925. Amtsgericht.

Wittenberg, e Halle. [1111886] Jm Handelsregister B find heute unter Nr. 82 die Mitteldeu visGen Ra E, Aktiengese Wage Nuders- f, eingetragen worden. Gegenst stand des nternehmens ist die Gewinnung, die Verarbeztung und der Vertrieb von Quarz- as owie der Betrieb von Geschäften rt, welhe mit dem e; ciaibgg m

Niclteichineen im Pusctimenhang, leh Ls E A N aat Be rstand ist Grid Ro Gol cater in E Ga

8bvertra 1923 I Á ja

Mae am u h aci t n Vi - m anne luß vom n es

abgeändert. ar euguadaie, fw 28. Januar 1925. Amisgericht,

A DEr Bz. Halle. 111185] Z Or A ift euie E un Ee eingetragenen o ffenen delégefellichaft Kaspar und Löwe in Pieste- ener eingetragen: Die ell- h. T ans löst. Der bisherige Ge ter Martin Saivor ist etnge: Zu, haber der F und lautet

Firma. Vie Firma ist

jeßt: Martin E er in Piesterißz. ittenberg,

ich:

den 2. Februar 1925. 2/48 Amtsgericht.

Woldegk, Mecklb,

L arti ftereint Ferd. Bertram & Sobn ist ist Woldegk, den 7. Februar 1

Amtsgericht.

[111187] D ie Firma

F schen, 925,

Worms. [111193]

og hiesigen Handelsregister wurde beute bei der Firma „Wormser Trauben- saft « Keltez: & Nährmittelwerke H. Lampe e Gu., togy chaft mit be- schränkter Haftung“ in rms, ein- aetragen :

Das R, ist zwedks Ums stellung auf 90000 Reichsmark herab- gesekt und $ +4 des Gesellschaftsvertrags durch Beschluß der Gesellschafter vom

21. ar 1925 entsprechend geänktert.

orms, den 3. Februar 192. Hessisches Amtsgericht. -

Worms. [111194]

Die Firma „Lederfabrik Emmerih & Go. Gesellschaft mit beschränkter Haftung" mit Sth Worms wurde beute în unserm Handelsregister eingetragen

Gejellschaftévertrag “ift am 22. Na- vember 1921 errichtet und turch Beschlüsse der Generalversammlungen vom 17. Ja- nuar 1922 und 15. Januar 1925 ab- ae ;

Raus des Unternebmens ift die Fabrikation von unv e mit Leder aller Art, insbesoudere Spaltleder, sowie Beteiligung an gleicartigen oder ähn» lichen Unternehmungen. Die bia p ung) darf Zweignieder- (ale e erri E "1 500 000 Papiermark.

Zum Geschäftsführer i} Ludwig (Em- merich, Direktor in Mainz, bestellt.

Falls ein Geschäftsführer bestellt ist, roird Je Gesellschaft durch diesen, falls zwei oder mehrere Geschäftsführer bestellt sind, wird die Gesellschaft durch je zwei Geschäftsführer oder S einen Geschafts- führer und einen kuristen vertreten-

Die Dauer der Gesellschaft ist bis 31. Dezember 1927 beschränkt und ver- längert sich jeweils um weite 5 Jahre, wenn nicht spätestens ein halbes Jahr DOT Ablauf der Vertragsperiode von einem Ster die Kündigung ausgespro&en wi Bekanntmachungen der Gesellschaft er- folgen durch den Reichsanzeiger. Worms, den 3. Februar 19325.

Hessisches Amtsgericht.

Worms. [111190] Bei der Firma „Bogner & Schmidt“ in Horcbheimn wurde heute eingetragen: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ist

erloschen Worms, den 4. Februar 1329. Hessisches Amtsgericht.

Worms. [A Bei der Firma „J. A at, Söhne, Gesellschaft mit beschrankter Haf- tung“ in Worms wurde beute im Handels- register des hiesigen Gerichts ein: rogen: Das apital der Gesell)chaft ist 1 500 000 Reichsmark umgestellt und bese Umstellung durchgeführt. n Beschluß der Gesellshafter vom 99, Januar 1925 sind die S8 2 u. 14 des Gesellschaftsvertrags geändert Worms, den 9. Februar 1925. Hessisches Amtsgericht

Worms. [111192]

Die Firma „Theodor Huklenbroih" in Worms wurde beute in unferm Handels- register gelöscht.

if

Direktor Dr. |

] g deme | Le pzig,

A Seadeltregiiier bes giefigen Ge- m ister des hiesigen s rifia, E heute a N

L P ecidel, Ttiengesclliha

Phalt-D Lpap pen und Teerpro daft Fabrifen insheimer Zollhaus bei |

Saorita amm Rhein“, Sib: Weinsheim bei Worms, eingetragen

Das Vorsta Seniiglieh Karl Ruegg ift berechtigt, die Firma allein zu zeichnen, Worms, den ebruar 1925.

Hessisches mitsgerickt,

T orms,

Den rag rat S B Heppenheim D ete M Oito E, în

s Araber des bi Gerichts R Ee orma, a int be ule erfolgk

“Hessisches Amisgerict.

[111188] g 2 4 Goldschmidt in henbeimer in

ist-für die Firma orms Prokura

[111038] » B. Limburger junior weiguiederlasung Bittau | er in Zittau (Bl. 533 H.-Neg.) siehe Leipzig.

Zossen 111196]

In unfer Pardelareattee - A Nr. 85 ift Ea T

ilbelm Brep ie. r * ¡Kr. Teltow, anw -. Novernber Hes fol» ¿ j endes ein etragen

Die ellschaft ist durch Veräußerung des Unternehmens aufgelöst. Die Firma ist erloschen.

Zossen, den 2. November 1924. Arntsgericht.

Zossen (111197]

In unser Pt ifter B N. 12 ift bei der Firma Deinze-L 1kör-Ges. m. b. 2

folgendes eingetragen:

ie Vertretungsbefugnis des Li A

dators Kubin in Zoss en ist becndigt. Firma ift erloschæa

Zossen, A 8. 8, Februar 1925,

mtSgeridt,

4. Genofsenschafls- register.

Aschaffenbnrg. N e-Gemeinnüyige Kleinwvhnungs- bangenoffeuschaft, eingetragene nofseaschatt mit beschränkter Ha R in Atchaffenburg. Durch Beschla Generalversammlung vom 9. Julî i924 wurde die Genofsenthaft aufgelöst. Je zwei Liquidatoren find vertretungeberechtigt. Liguitatoren find die bitherigen Vorstands- mitglieder Ludwig Leaat, Wilhelm S{hnitt-Prym und Mathias Löwentbal. Nichoffenburg, 4. Februar 1925. Amtägericht, Registergericht.

Berlin. (211207) In unscr Genossenschaftäregister tsi heate unter Nr. 1476 eingetragen worden die durch Statut vom il. E 1925 errichtete WirtiGaftsstelle des Reicbsyer- bandes der LTeuttchen Süfavaren-Groß- bändler, eingetragene Genoffen]{hatt mit beschränkter Haftpflicht, Berlin - Mitte. Gegenstand des Unternehmens ift die Er- ¿eugung von Süßwaren aller Art (inösde- sondere Kafkaoerzeugnissen, Zuckerwaren aller Art und Gebädckerzeuguißten), die Beteiligung an Fabriken solder Art fowie die Beschaffung von Süßwaren alier Art und ibre Abaabe an die Mit lieder des Reichoverbandes der Deutschen Süßwarens- Großhändler E. V., fei cs in den Formen des Warenhantels oder des Kommiisioné- und Vermittlungsgefchätts. Berlin, 9. Fe- “C0 R Amtêgeriht Berlin - Mitte, t. 88

Borken, Bz. Cassel. {111208} In das Genossenschaftsregister {Gn.- R 11) ift bei der Genossenschaft Gemein- nügiger Kleinhaus - Bauverein „Eigen- heim” e. G m. b. H. in Borken i. H. am 24. Dezember 1924 folgendes ein- getragen worden-

1. Die Genofsenfchat{t if dur es der Generalverjammlung vom 16. zember 1924 autgelöft.

2. Die bieheriaen Vorstandsmitglieder find die Liquidatoren.

Boukea i. H., Bez. Cassel, den 9. Fe-

seiner (

[111220]

In das hier geführte Genossenschafts- register if bei der Spar- und Darlehns- fasse, eingetragene Genossenschaft mit un- Sts Haftpflicht, in Drelsdorf {Nr. 7 des Registers) am 15. Januar 1925 folgendes eingetragen worden:

Der Geschättsbetrieb ist autgedehnt auf den gemein!chattlihen Bezug landwirt- schaftlicher Bedarfsartikel.

Amttgericht Bredstedt.

Ge- | Breästeät.

Brachhansen, Hr. Woya.[111211]

In das Genossenhattêregister ist beute bei der Spar» und Darlehnskasse, e. G. m. Do H zu Schwarztne eingetragen:

1. Absay des $ 37 des Statuts bal 0. Okto 1892 it das Wort eMark* durch das Wort „NReihêmark“ (1 Reihèmark = 1/0 amerifanischen Dollar) zu ersetzen.

Derselbe $ 37 erhält folgenden Zusaßg : Jeder Genosse ift berechtigt, über den Geichäftsantetl hinaus weitere GetWäfts- anteile zu erwerben Für jede3 Zebutel

geteulneten Geschäftéanteile können af is zu 50 Reichémark Kredite gewährt werden. Eine Rückzahlung von Geschäfts- anteilen erfolgt nah mindestens 4 iähr- ee Kündigung vor Jahreeshluß zum

. Januar des nächsten Getchäftsjahres.

Brachhausen (Kreis Hoya), den 24. 1. 25.

Amtsgericht.

X4tlingem. 111212]

Genofsenschafttregifter Vand T D.:3. 4: Läud1. Kreditverein Schölbroun e. G. m. u. H.: Durch Beschluß der Generalveriammlung vom 27. September 1924 wurde .an Stelle der biéherigen eine neue CAUSA E gleihen Tage ange» nomtaen e Genossen|\(attsfirma ift acändert und lautet jeßt: Spar- und Darlichenskasfe e. G. m. u. D., S{öllbronn, Amt Ettlingen. Gegen Æ | sland „des Unternehmens ift der Betrieb Spar- und Dazlehen8kafse zur Pflege des Geld- und Kreditverkehrs sowie zur Förderung des Sparfinns Ettlingen, 6, Februar 1925. AmtsgeriSt.

Fromme: {111213} Ju unser GenofsensÄbaftsregister ift beute | bei der unter Nr. 36 eingetragenen Ges | nossenschaft ‘Vonvirictibantibes Bezugs- verein ermgetragenz Genossen|haft mit uns bedbräntter Hattpflicht“ zu Sollexup und bei der unter Nr. 15 eingetragenen Ge- nofsenshaft „Spar- und Dailehnskafie, cingetrageze ‘Genossens haft mit er | fhräntter Ha getragen : Beschluß der außer- | ordentlichen Generalverfammlung des „Landwirtschaftiichen Bezugävereins, cin tragene Genofsens{hatt mit unbes{hrän er | Haftpflicht“ zu Sollerup und der „Spar- | und Darlehnskafse. eingetragene Genoffen- schaft mit unbeschränkter Haftpflicht“ zu Sollerup vom 7. Januar 1925 ist die erstere Gei ofsenshaft mit der leßteren | vershmolzea. Der genaunte Landwirte | ichaftliche Bezugéverein ift aufgelöft, feine Firma ist erlo! Flensburg, den 4. Februar 1925.

Das Amtegericht.

Gräfenthai. [111214] In unter ey enscattsregister wurde beute unter Nr. 31 eingetragen: Marktgölizer Spar- und Darlehns- j dem kafsenverein eingetragene Genofsenf{aft e: unbeihränfkter Haftpflicht in Markt- göliß. Nach dem Statut vom 10. Januar 1925 ist Gegenstand des Unternehmens die Bes schaffung der zu Darlehen und Krediten an die Mitglieder erforderlihen Geld- mittel und die Shaffung weiterer Ein- ; rihtungen zur Förderung der wirtschaftlichen Lage der Mitglieder, intbefondere: 1. der gemeinsc{attlihe Bezug von Wirtschafts- -bedürtnissen; 2. die Herstellung und der Absag der Erzeugnisse des landwirt1haft- lichen Betriebs und des ländlichen Gewerbe: Veihes auf gemeinschaftlide Rechnung ; die Be1chaffung von Maschinen und sonstigen Gebraucbsgegenständen auf gee meinschaftlihe Rechnung zur mietweijen | Veberlaffung an die Mitglieder. Gräfenthal, den 27. Januar 1925, Thür Auntsgeriht. Abt. IL.

inan iti gion [111215]

m Reichsgenossenschaftsregister ist beute auf Blatt 19 die Kreditbank Seithenners»

bruar 1925 Das Amtsgericht.

Braubach. 111209] Bei dem Bäuerlihen Ein- und Ver- fautéverein e. G. m. b. H. zu Camy. a/Rb. ist eingetragen : „Die Nichtigkeit der Ge- nofsenthaft ist durch Beichluß vom 13. De- zember 1924 von Amts wegen verfügt. Braubach, den 6. Februar 1925. Das Amtsgericht.

Bredstedt. {111210 In das Genosseutcattsregister ist bei

30_ Dezember 1924 emgetragen: | Die Hatitiumme ist aut 30 Goldmark |

Worms, den 5. Februar 1925,

bleiben unverändert; die Kommandit-

Hessisches Amtsgericht.

testgeseut M COA areriht Bredstedt.

dorf, ‘eingetragene (8Senossemhaft mit be- {ränkter Ha'tpfliht in Seifhennersdorf,

eingetragen worten

Das Statut trägt das Datum vom 16. Dezember 1924. Gegenstand des Unternehmens ist die Beschaffung der für | das Gewerbe und die Wirtschatt der | Mitglieder nötigen Geldmittel rnittels | gemeinsamen Geschbäftsbetriebs und der | Betrieb aller Unternebmungen, die ge- eignet find, die wirtichaftlicen Interessen

Nr. 33. Elettrizitätégenossenschatt, eiugetr. der Mitglieder zu tôrdern. Der Geschäste- | Deitel Nr. 76 neu gewählt Genossen\chaft m. b. H. zu Sollstedt, am betrieb bleibt auf die Mitglieder be- |$ 41 des Statuts dahin abgeändert, daß

schränkt. Die Haftpflicht der Mitglieder ist beschränkt. Amtegeriht Großichönau, am 30, Januar 1925,

unbe» t" ¡zu Solleray ein»

| Baunngärtel.

1925

M chEDA E va Em R

Hadamar. [111216] Ju unser Genossenschaftsregister ist beute unter Nr. 4 eingetragen worden: Nieder« hadamarer Spar- und Darlehnekassens verein, e. G. m. u. H. in Niederhadamar, Gegenstand des Unternehmens ift die Bes schafung der zu Darlehen und Krediten an die Mitglieder erforderlihen Geld- mittel und die Schaffung weiterer ins rikungen zur Förderung der wirtschafts Tien Lage der Mitglieder, insbesondere 1. der gemeinschaftliche Bezug von Wirts ihaft8bedürfnissen, 2. die Herftellung und der Absay der Erzeugnisse des landwirts schaftlihen Betriebs und des ländlichen Ee aut gemeinschaftliche Rehe nung, 3. die Betchaffung von Maschinen und sonstigen Gebrauchögegenftänden auf gemeinschaftliche Nechnung zur mietweiseg Veberlafsung an die Mitglieder. Neues Statut vom 17. Angust 1924, beschlofsen am 30. November 1924. Hadarnar, den 6. Februar 1925 Das Amtsgericht.

Hamberg, Eintragung ¿n das Genossenschafts» register am 9. Februar 1925. Kredit- genossenschaft „Dansa“ eingetragene Genossenschaft mit bezchräntter Haftpflicht. In der Generalyer!amms lung vom 28. Januar 1925 ift die Aendes rung des Statuts beschlossen worden. Gegenstand des Unternehmens ist die Ges währung von Barkrediten an die Mik- glieder. Der Gerichis\chreiber des Arntégerichis în Hamburg, Abteilung tür das Handelsregister.

Hannover. {111213} In das biesige Genofsenschaftsregisterx ift heute cingetragen unter Nr. 221 die Genofsenschaft: Siedlungékameradscbait e Deutsche Arbeit" eingetragene Genoßfens hatt mit bei{Gränkter Hattpflicbt mit Sig in Hannover. Gegenstand des Unter nebmens ift die Förderung des Heims stättenbaues tür die der Siedlungs8famerad- schaft anges! offenen Mitglieder dur Beratung, s eines Sparfonds zur Duarhfüöhrung der Siedtîung. Das Statut ist vom 13. Oktober 1924 Amtsgericht Hannover, 2 2 1925.

: Wol. Genofien\Matteregister. {111219] | „Einkaufs, undLieferungsgenofsen- | schaft für das Nordoberfräutische

Schlofser- & Maschineubaugewerbe, 2. G, m. v. S. in Hor: Genossentchatt jam 30. Vi 23 ‘autgelöft. Liquidatoren

1nd: Pöblmann, Martin, Kfm, Obere fogan, Stödel, Job, | Hans, Scblossermitr., Hof. Wühlenvereiniguug i €. G. 1. b, [0 ran in Ho Gen ossenschaft am 9°. 11. 25 aufgelöst. Uguidatoren find | die bisberigen Vorstandsmitglieder Landwirtschaftliche Ein- n. Ver« Taufs-Genofseuschaft Rehau und Um- gebung, e. G. m. b. H.“ in FEIRE Genoffenschaft am 18. I. / 1. IL 25 aufe öst. Liguidatorea find die bish. Vors dêmitglieder: Job. Sammot und Adam

Amicegeriht Hof, 2. TI[. 1925

Jenuen, Bz. Ente, {11221 In das Genofscutchattsre T ift der Ländlichen Spar - und lebustafse Battin. e. G. m b. H., eingetragen : Dex Auézuashüfner Wilbelm Mäller ist aus

dem Vorstand ausgeschieden. An feine

Stelle ift der Landwirt Paul Krüger in Battin getreten.

Jessen, den 5. Februar 192». Amtägericht,

Landsberg. Warthe. i11222] Genossen!ha?têregiftereintrag bei Nr 63: Gemeinnügßzige Bau- und OECEIRm Ne schait tür Landsberg a. W. und Umgegend, eingetragene Genofssenschait mit bethränks ter Hattpflicht, Landsberg a W Dis ave M geändert in „Baugenossenfchaft éberg a. W, eingetragene Genossens \chaft mit beschränkier Haftpflicht“, Lands berg a. W. Landsberg a. W., den 7. Fes bruar 1925 Das Amtsgeri{t.

(111217]

UND Ke mner,

Dof a. S.,

Landsberg, Warthe. {111223]

Genoffen'\cat!tsäregiftereintrag -bei Nr. 134: Landsberger Sparbank und W rens | bezugéverein Naiffetten, eingetragene Ges

| noffen\chatt mit unbe!chränfter Haftpflicht,

| Landsberg a W. Die Firma ist geändert ‘in „Landsberger Maiffeitenbank, einges tragene Genossenschaft mit unbetchräntter Haftpflicht" Sitz Landsberg a W Landss berg a. W.. den 7. Februar 1925 Das Amtösgerr{ht

Lübbecke. 111226]

In das Genojjeutchatteregister ist zu zu dem unter Nr. 4 eingetragenen Leverner Spar- und Darlebnékafseuverein e. G m. u. H. in Levern beute eingetragen. Durch Generalvertammlungébes{luß vom 16 De- zember 1924 ist tür das ausgeiciedene | Vorstandemitglied Kolon Gottlieb Kümfe, Destel 76, der Kolon Friedrih Nümke in Feiner ift

der Me auf 50 R.-M. festge-

\ U bede, den 16. Januar 1925. Das Arntogericht.