1925 / 44 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

|

—_—. a. oENA

Mtag,Mühlenp,21 M11 u. Geneït 20 Mont Cenis Bew. Motorenf.Deug22

[e . ps

Preuß. Kaltw-UAnlU.8/5 |f. 3/1. vanvoltererung8- N Eschweiler Bergw. do. Noggenw. - A.*“/5 |f. verband Sachjen|100}44, _— do. do. 1919 Preuß, Ztr.-Stadt- Me>lb,-Schwerin. Feldmithle Pap.14

\chaît Gold R. 4 ‘10/3/11. E Ami osto>. 1025 f 1. e do. 20 unt. 26 do. do. Neihe 5 ‘10. 31.1. Neckar - Aftienges.|1005 03656 Zelt. u, Guiil, 22

- .

=S

-_.

a. r

_——_ .

com D0 D ©

S S

.

D i n I F n I p fn s D e P S0 D S B E

_

1 Zus 1s E r m 4 m r O E P

E S E S

p pt end O Put dus E E t es

O >— t l j

wo. D E o

. D+S

D D.S

. S9 -

Z

=

- N =— O - Cr D ooo e e pn e

Der Sd

S b gie e m n A Ee A l t 4 p C d mf ps qu

.

5 -

G s n pt 01S

d gd ad gu) D gd g? pad Fu _ uus p _ued ps Ps uad gu : .

V

s S

e

Amól1eGewerksch,. [1084] 1,4,10 - Sonder3hausen Aschaf, 23, u. Pap.|103/% | 1,1,7 Th. Goldjhmid1. do. o. Augs8b.-Nslèrnb.Mf|102|s | 1.6,12| 0, do. do. 20 unf.26 do. Nogg. Komm. *}5 |f. do do 1919/102/4] 1.2.6 1 GörlinerWagg. 19 Roggenrenten - Bk, Bachm.&Ladew 21/1085 | 1.1.7 - C.P.Goerz21 ut.26

Berlin, R.1— 11*/5 f, 2 3ad Anil, y. Soda Großkraît Mannh. do do. N. 12—15 ® 1.4.10 ESer.C.19 ut. 26/102/4%/ 1.3,9 do. do. 22

S

do. Gssd=-Komme, *

ca - A PPEPEES I C R l L l p o

Sächs. Braunk.-eWtk., : Bergmann Elektr. Grube Auguste .… ; 1,3,9 Par tan

Ausg. 1, 2+ do. 1923 Au83g. 3+

D pt

1,5.11| —— 8 y aceth.-Drahtwk.

do. 1923 Au3g. 4+ BÍL.2. Vergmanns8segen [108% | 1.2.8 Bn Bergbau fv. SachienProv,-Verb Berl. Anh,eM, 20/103/4’,/ 1.4.10 endel-Beuth. 18 Gold Ag.11 1.12% |f. 81.10. do. Baugener Jute|102}! do. 1919 unk, 80 Sachs.Staat Rogg. *|5 |f. do. Ktndl21unk.27/102 Henntgsd, Stu. W Schles. Bdkr. Gold- Berzeltu8 Met. 20/102] i: do. do. 22 unf.32 Vfandbr. Em, 34 Bing,Nürnb, Met. |102/4". Hiberma 1887 tv, do. Em. 24 do. 1920 unt. 27/102 : Hirsch, Kupier 21 do. Gold-K Em.44 Bochum Gußst. 19/100 7 do. do. 1911 do. do. Em. 12 Gbr. Böhler 1920/102/4* bo. do. 19 unt.25 Schlei. Ldsch.Nogaa.*/5 |f. Borna Braunk. 19/102 s Höchster Farbw.19 Schlesw. - Holstein, Brauntk, u, Brtk,19/100 Hohentels Gwfkich. Elft.V.Gold-A,4 5 |f, 8/1.5.11[67,783 BraunschwKohl.22/102 ¿ Philipp Holzmann S<{lw.-Holst, Ldsch. Buderus Eisenw... [102] Horchwerke 1920. Gold-Pfandbr, ’11,1.7 193,75b Busch Waggon 19/108/4%] 1,4. örder Bergwerk do. do. Krdv.Noga.* 5,3b CharlbWasserw21/103 umb. Masch, 20 do Prov. s Gold ,5G Loncordta Braunk!100 do. do. 21 unk.26 do do Roggen “5 |f. .7 | 6,25 G do. Spinnerei 19/102 Humboldtmuühle j Thüring, ev. Kirche Dannenbaum 108 Hüttenbetr.Dui8b Roggenw. - Ank,“ 6,5 G 6,66 Dessauer Ga3 ...|1vs Hüttenw Kauyser19 TrierBrauntkohlen- Dt,-Nted1, Telegr. 100) do. Nteders<hw,». wert - UAnleihe + |: 18ebG |Dt. Ga3gesellsch. . [100 Ilse Bergbau 1919 Wencessau8Grb.K1z |f. 9 -— 11,5b G do. Kabelw, 1913/102 Max Jüdel u. Co. Westd, Bodkr. Gold- do. do. 1900/103 Ua sas 62s Vfandbr. Em. 34 88 G 86 do. do.19 0f.1.,7,24/108 Kahlbaum 21 utk.27 do. Em. 2‘ 67,5bG |67bG do. Kaliwerte 21/100 do.22t.Zus.-Sch.3 do. Gold-K.Em.4 86 G G do. Maichinen 21/102 do. 1920 unf. 26 do. do. Em. 12/5 |. Zj1. 1,77 G 1,776 do. Solvay-W.091102 Kaltwert Aschersl. Westfäl. Prov. Gold do. Teleph, u.Kab/108 3, do,Grh,v.Sachs.19 Reihe 2* . [766 G 756 do. Werft, Hams Kari»Ule1, Gw. 21

do. do. Kohle 234]! 10,1b 10,1b burg 20 unt. 26/100/45 Keula Etjenh. 21 do do. Rogg. 23*|6 6,9b 6,65 G Donner3mar>h.00/100 _, .- Köln. Gas u, Elft. cü>z, 31. 12. 29 do 19 unt, 25/100 .6,12| 1,68 G Köntg Wilh. 92 kv.

do do. Ld, Gld,‘ - _— g _— Dortm. A.-Br. 22/102 ï 8 Köniasberg.Elektr do. do do. Nogg.*5 5,48 56,4b D1ahtloserUeberf, Kontin, Wasserw. ucerkrdbk, Gold %6 716bG [71,5b Verk. 1921 100 2,6 | 0,35eb G Kraftwerk Thür. . wickau Steink. 2834|! 13,26bb 113,5b do. do, 1922/100 .5,11/ 0,136b G W.Krefft 20 unf.26

1:8; do. do. 20 Au8g.2/10:

Ls, 1920 Ausg. 1 108

C)

d d I de des

G A

. eo

DO lia n de s Dns ps D L d

- .

P TARA D gus ee p d gs gm de pu) Put gd due gu? gut gu gu que pu qus gd ge . S8

Ds p A 3 d D D be due eue

-

_ p

.

fn dus ps n CP p de A S Qn

= .

. 3 I

L1. Auslandilche. j G r e ® eet 11:10 14/45 1, 11. 20. ¿ T B î î Q E age «S do. Do. 20 unt.25 Do. do. Reihe 3 8 |f. Ï Ostpreußenwert22/102/5" ns do. do. 1906, 08 e Niederlaus, Sohle Steaua-Roman. ‘[105|5 | L5.11| —— Prov.Sächs.Lndschl. Elektr. 1.4.10| 0,25b G Frantf, Gasögei... : 192 Nh-Main=-Don.Gd 5 |f, |1. do. Weferlingen 4 | 1.1.7 | —,— do. Ausgabe [l do, do. 1920 Kolonialwerte. auf Gold S s Gej.f.Teerverw.22 Oberschl Eisbed.19 Neu Guineu.….….... 4 | —— 1 i ; ; ; ¿ f ¿ : ¿ do‘ do Sébiaa “10 ej.f.Teerverw erschl Eisbe S ee d i B (Fortseßung aus dem Hauptblatt.) Es ist weiter in einem Begleitschreiben des Herrn Hu'emann voll» | örtert worden ist. Es wird angegriffen, daß nun im weiteren do. do. Serie 48 do. do S, 6—8/100/4] vers | 9,9bd do 22 unk, 28 do. 22 unt, 32 » H e i k  è f " : ; ¿ ; do,22t.Zus.-S<.3| |5 | 1.4. Versicherungsaktien. finanziell niht in der Lage waren. Wohl aber habe ih gleichzeitig der Sachleistungen auémacen würde. (LebhafteZurufe rechts Hört! bört!) ih möchte bemerfen zur teilweijen Finanzierung der Phöntx Bergbau. : mit einer Aufrechterhaltung der Zustände an Rhein und Ruhr | nicht nur eine innerwirt\<a'tliße Maßnahme war, sondern auf das Re18h, Papierí, 19/102 Asset, Unton Hby. —,—® 45b 6) do. 22 gf. 1. 7, 28/102 Berlintsche Feuer-Very). (für 1000 4) X 73a 3 aus England und den Vereiniaten de Eri An L Tg Deutscher Lloud F 198b | Verständigung übtr die Neparations4 do. Metallwar.20 ï Elberf, „Vaterl.” u. „Rhenanta“ (fiütr 1000.4) F ap die nicht nah London gehen, die ni<t Rybnik Steink, 20 : Kölnische Nückvecächerung 69I6b 6

Haid.-Pasha=Di. [1090/5 | 14,10 9,56 ¡ Nat. Automobil 22 do. do. Reihe 2/6 f, Rh.-Matn-Donau 5 0,2eb B do. do. 1906 Ô Nordstern Kohle . Gold » Pfandbr. 410. 00. Au83g. [T1/1025 | 1,4,10 —,— 68 B |Frank., Bererï, 20 NMhein.-Westf. Bdtx. 30.6, Gelsenk. Gußstahl do. do. 1921 Deutsh-Ostatr..….…..] \ 1,1 [10,26 g L | Accum.-Fabrik, [102 al 1,2,8 | 1,05 G do. do. 1919 do. Fisen-Jnd.19 : R S | Otavt Minen u. Eb. [7471] 1.4 |27,25b fommen fali auégetübrt worden, daß die im Nubrgebiet zu zablente | Verlauf der Dinge, auh als eben erst die Finanzen \i< do. 00 Serie 1 * |5 si. 8/30.6. | —— , do. do. S. 1—5/1004 | do. [10,306 Glítckau! Gewsch. do. 20 unk. 25 Pavenh, Brauerei Das ift ein finanzieller Gesichtepunkt; aver i< will nit sagen, daß | Micamverträge erfolgt seien Ist Jhnen meine Damen und Herren, do. do. 1919|t0; : 6 Auf Gold umgestelte Notrerungen stehen in ( d vorliegt, gesagt: do. 1920 unf, 26/102 Aachener Rlüverïifieruna 1498 : In dieser Situation ist gestern von der Industrie ein Bor- politil< etwas zu erreichen gewesen wäre, bätte ih mir durchaus | allerengste mit der nun einteßzenden Weiterentwicklung der außen- j of isse Lölung ermöglichen fann. Der Vorschlag des rrna : 9; : ; Rheiun.Elefktrizität Berliner Hagel-Assekuranz X 144b gewisse Lötung öglich schlag He und die Werke stilliegen ließe. Nachdem man si aber entschlossen | Deutschen Velkspartei.) Jch habe am 1 November wie ich eben do, 19 gf. 1.10.25/10: / Berlinische Lebenz-Ver\. X —,— f do. El.W, 1.Brk,- Deutscher Phöntz1 (für 1000 Guldeit) —,— ? (=,=Ì es hat lange gedauert, ebe das ge® do. Stahlwerke19 Franffurter Allgem. Verücheruno X 076 Un l SOMAs, S cherun, 366 ( L y o. 0, 1921/10: d adbaher Feuer-Veriicheruna N —,— j NokzerBrauntk. 21 ' iy Gladbacher Rülckverücheruna X —,— g CÇIN el nd die den Konflikt n dieter Zeit Rütaer8werke 19 i Hermes Kreditverïi<heruna (für 1000 46) 15,750 y é <land außerordentlih gern gesehen SactjenGewertks</102/5 | 1. Kolonia, Feuer-Veri, Köln (zu 2400 46) 229b N L i; ¿ de i do. do, 22 unf.28/103|: do. do, (zu 1000 4' Y 840 en Jch habe nun damals, nachdem die Sächi. El. Lief. 21 Leipztger Feuer-Versiherung —,—® (1426) : 9 Aptil hinausgingen, nachdem die 1910/1054415. do. do. Lit. B —,— (358)

t o : S= SeS

2 .

P

e”

.

.

M n 3 ie

D t ge pee qus que pee e

S r

T Deo D 1005 f 1.1.7 E ®@ - J 0A o Rus, Allg. El. 06 11005 | L117 | —— 7 : E ats ta un Deutschen ReichSanzeiger unò Preußischen Staatsanzeiger - do do. G.-Pfbbr,45 |f. 31.1. Dsepivtg « Pole Flensb, Schtiff8b.. iy ¿14 90 ep ba 5 i Ung. Lokalb. S.1./105/4 | vers] -.— 4 Z erb. leberi.=5, s Í as do Rogg.-Pfdbr. *|5 A Ueberlandz.Btrnb|160/44 vers} —,— Ms risterlteeMes, 1919 : é 4 umgesteTt ITL. 44. : Berlin, Soanabend, den B1. Februar Gold-Pfdbr. S.2410/f. 3131.12] —, b 6 b) tonstige Ges. f. el.Unt,1920 do. do. 1921 ‘amer. E.-G.-A. L, 1.1 116,5b do. do. Serte 4‘ gl M á 2b 6 Allg. Éi.-G.Ser.9/100/44] 1.1.7 | 1,65b 6 Glockenstahlw, 20 «Obram“Gesell sch 91,75 ® vom Reich rnit 3% Kin. u 120 4 Rlicfz Arbei ü î ß ; ; ; ; Rinf, t . gar, : d rbeitélosenunterstüzung sonst mehr ver 3 Ostwerke 21 unt.27 j je ist au< nit erfolgt, konnte au nit erfolgen, weil wir dazu ung fonst mehr verschlingen würde alsdie Bezahlung | zu tanieren begannen, bereits Auszablungen zur Finanzierung Î N 4 p. Stitc, | ; 91 18 do S. 1 u, 2 M einen Ausführungen folgendes nah dem Prototoll, das hier : ; l 0. u Geschäftsjahr . Kalendertahr, n m führungen folg < P f dieser finanzielle Gesichtspunkt der maßgebende gewesen wäre: Wenn | bei diefen Dingen nicht au<h der Gedanke gekommen, daß das doch Julius Vintsch .…|/103}4 Aahen-Münchener Feuer 438h Brest | Auianz —,— (1 j ür die nàâ it ei : E : Nee E A B: L) s{laa gemacht worden, der wenigstens für die nächste Zeit eine | denfen können, daß man die Arbeitslosenunterstügung weiter zahlte | politischen Verhältnisse zusammenbing? (Sehr richtig! bei rer 21 gef. 1. 1. 28/102}? Verlin-Hambag, Land- u. Wasser Tr. X ——,== P E N S I Gs M A BIE MPEIOLOS 2 1 + CAEUA P PPT Sa Q 41 < R P do. 20 gf. 1. 5, 26 ; Concordta, Lebeu8-Vorí. Köln —,— wären die uns hoffen ließen, daß Rev., 1920uk, 25 Dresdner Allgemeine Transport —,— J j die miteinander rangen Es waren Rh.-Westt, El. 22/10 ¿ Franfona Rück- und -Mitvers. # 78b E Moa Ide Ballets. S auf dem Standpunkt diesen Konflikt ee nicht mehr, die ausländischen Kredite

D Taler nnen, L, Lo 45) 1. M da j s Ä Me -_,— (71 ia

Schl.Bergb.u.3Z.19/103}4* y Magdeburger Feuer-Veri, (für 1000 #) X 1 ir ni

do. Elektr. u. Gaë|/100|4% Magdeburger Hagel-Vers.eGei, 39,5 6 | Nen Wee O, a S E O

K, a E j Me Ca TeL J 1 56 Y i; den: jollen wir die Micumverträge ude 0, 99 J ? eritherung3-Gei, —, - i i I ¿c

do. 19 gf, 1. 10,25 s ä Mannheimer Versicherung8-Ges, x _—,—9 (110A) l . 7 h n Standpunkt vertreten : es it un-

Schulth-Payend, / ] zNarional” Alg, Vers, -A. @. Stettin 6006 m ganzen sind im Jahre 1924 rund 600 Aufforderungen zur Abstempelung bzw. zum Umtausch von auf indung der außenpolitishen Situation

do, 1920 uit, 29/10/44) 1.8 Nordeutice erich, Hambur Reichsmark umgesztellten Aktien ergangen, für die der letzte Einreichungstermin in der Zeit vom 1. Januar ‘gt furz vor Tori<luß den Konfliftss waneb. Prtl. 1, ° o „BEr].1.oG, X 1) . s é L

Fr. Seiff, u. Co, 20 2: Nordstern. Lebens-Vers, Berlin X —,— bis 31. Dezember 1924 festgesetzt war. sicumverträge aut uns nebmen, daß

Siemens &Halske d, Nordîtern, Transport-Veri, X 18,5b uten die Möglichkeit geben, zu

do. do. 9 «6,14 Oldenbur( Versich.-Ges, X =—,— C L o h . . ° i do, do. 1920 Oldenburger Versch «Geh, F —— Da der Abstempelungsprozeß, namentlich für zusammengelegte Aktien, mit ganz bestimmten und ind hat wieder begonnen, und

Duckerh, & Widm.|108 1/456 e arie arubv0 do e Q ULA Are Ientia Braun M #7) a S Or S E wichtigen Rechtsfolgen verknüpft ist, hat sich der Verlag des „Kalendariums“ entschlossen, ivolitishen Auésichten zu verderben. Eintracht Brauntk, [100 10,5b Kullmann a. Co. Gebr.Simon V.T. Rhetnis<h-Westfälische Rückveri. Ls z 8 Vers l d n f 1 1 1 In 1 veltim & dieten 9 Ec do. do, 20 unk.25/102]4! 0,926 Kulmt4Steinkohle Gebr. Stollwer>. Sächftsche Versicherung —,— . T En Anregungen gus Bank und Bankierkreisen folgend, ein ung, wesentli bestimmt au S Á b) Ausländische. 8 E : 1921/10244] 1.4.10| 0,738 Ó do do. Lit. B 21 B Televh. J. Verltn, D Dele u B 4' x 65b Q i ‘er Ueberzeugung gekommen, daß sie anzigGld.23 A. 1 s |f. 211.4. enb.Vertehröm/|102|5 | 1.5.11} —, j Lauchhammer 21 j Teutonia-Mis8b. Sefuritas Allgem. Veri, Bremen X —,=— : d ieso Situgti

Sanita: Nag -N.-B.| QLLLROS D EtjenwerkKraft 14|102|5 | 1,4.10/10,256 A Laurah, 19 unk, 29 Thür. El, Lief. 21 Thuringia, Erfurt! Y 3506 mit Neich8geld, um diese Situation

O se (5% E s Seiva Vanbtra aaizgol Dor 0O AOIN Transatlantische Güter —,— Y ich ü 1] lid : daß die Micumbverträge fortgeführt Union, Aügem. Verj, X —,— erze 0D S S END er Sozialdemokraten : Zur Sache!)

11. R do. Ser. C. Ag. 1*|s [f Bi1.1.7 | 6,46 S do. do. 20 unfk.25/100/6 | 1.4.10| 0,786 do. do. 20 unk.25 do. do. 1920 ? 3 , Union, Hagel-Verj, Weimar —,—? (—,—

do. bo. 21 unk.27/102 1.1.7 | 0,426 do. do. 20 unt,26 do, Elektr. u. Gas Viktoria All B f A: 1040 : : Lie Paero i Dia * Ii 31. D ber 1924 erfol fang an bie zu Ênte zur Sade Viktoria Feuer-Vers. F 3506 8 S Zum Mo eczemonDer eri eren rets.) Jch glaube, daß es Ihnen

Elektr. Liefer. 14/1005 |15.2,8 10G do. do. 1919... Treubh. f.Verk.u.J. Wilhelma - lla. Maadéba. —.-

+ M für 1 Tonne. * # für 1 8tr. & 4 für 100 ta. | do, do. 00,08,10,12/105|44/ verich./10b 6 do.Rieb.-Brau.20 Ulistein 22 unt, 27 100 G e id (r N No L # für | do. Sachsen-Anh. Leonhard, Brit, “Unton-Fde Gei v ¡ r16 kg. (Esag)22 unk.27|102/: 4 0,26 G do. Serie [T] Ver.Fränk.Schuhf. AFVFDsSÉ : U N P | \vrede J glaube, Sie stellen die i be 1020 S Berichtigung, Am 18. Februar 19252 CINmpe unten C EU nunc) Ms Aktien rpolitischen Gesichtevunkten dar. (Leb- Unternehmungen. do. do. 22 Ag. 1/1006 | 14.10 LindenerBrauerei do, do, 1908 j 9 9/0 E ee 9 v/o abg, : | links.) Jb wäre Ihnen dankbar, l. Deutiche. L arts + dosmgan Ba E Bérichiigunden v. 18 A lrliid Lol M hi ben: Das Verzeidtini j j j j (Bork l cen a e Pee a) vom VYeich, von Ländern oder Ausg, 1 unk. 29/102/5 | 1.1, do. Lauchh, 1922 WesteregelnAlk,21 Goerz bl 1921 L E 19 Fes CrauszugeDEn. as Verzeichnis, das alphabetisch geordnet ist, enthält nicht nur die Namen der Gesell- 1 dieser furzen Erflärung als Tatsacben Pa ; o. do. 21 Ag. 2/102 ; Ludw. s ; j Y L E E U o. i ° ° A 5 : Î S - : kommunalen Körper\haften sichergestellte. | do: bo. 21 Ag. 2/102 Ludw. Löwe Co.19 2 Jo, da, 19 unt:8s bruar: Gebr. Stollwer> 291/zb. Wicking schaften, sondern auch Angaben über das letzte Papiermarkkapital, über die Goldkapitalsziffer und über t! bei der Deutichen Voltspartei.)

Altm. Uéberldatr.[100/444 14,10 i do. Westf.22 uk.271102/6 i ç N . 4 7 5 E BVad.Vanoegelettz. (1026 | 1.28 | 0,588@ |0,58@ JEÉlLidtou K-21 (100 | Ls, Macdet Ba M Edo a Poril E i Sltnnes-Vtieve Montan die Abstempelungsmodalitäten. : ju: 2spredin,+ wird: (olil: Mhétt : S bt sein. Gerade aus Ihrer aufen-

do. 221. An. A-K|102|s | 1.4.10| - „— —_—— do. do. 22 unt.27/100/5 Krd.-Bk.A.11 «110: «Az s „do. i Í .-Bk.A.11u.12 9 Wilhelmshal11919

E Nt E L mer E R Wee. W Magirus 20 ut. 26 L Wittener, Guß 22 s Muster 2: Einheits-Büromöbel-Werke A.-G., Wolfach (Baden) 6,3 : 0,3075. St.-A. 2 à 1000 M. : 100 RM, ären Sie- (zu den Sojialdemokraten) C « [102 :4,10| —,— 17 2 ¿ tanne8mannr... Ÿ Zetyer Maschtnen : i - M. f ;

do Auzg. 4 u, 5/102|s | vers] —— Emsch.-LippeG.22/102/5 | 1. do 19183 ! Os 20 n 28 10A, : A0 N, u, AntePeh, 0, 10R : - < R RE wären, sichelih

Kana1vv.D.-Wilm Engelh. Brauerei Martagl Bergb. 19 ï Zellst.- Waldh, 22

u. Telt] l do. | —,— 1921/1026 : Meguin 21 uk. 26/102] T —— do. do. 19 unk.25 j ( S idbtig! bei i do. do, 1922/1028 | 1 Dr.PausMeyer 21 8 Preis dies Verzeidhnisses 1,50 RM. ri Ee N E E U

Sie n<ht, Sie stehen ja auf einem iete Gohlke: Sehr richtig! Aber Herr der Meinung waren, daß aut der

Fortlaufende Notierungen. e. } raftloserklärungen L Bela rie trnd aura Umgestellt auf Gold Heutiger Kura Umgestellt auf Gold Heutiger Kurs Umgestelt auf Gold i Í iren ganz sider dafür eingetreten, die

Deutsche Douiarschayanw.. | —,— Barm, Bankverein | 1,7eb G Höchster Farbw. . | 25,3 à 26 à 25,75 6G kof ç ; :

44hDtsch.Ret<8<hay [V-V | 0,3766 a 0,58b Vayer. Hyp.» u. 1. | 4,26 8 4,258 Hoesch Eis,u.Stahl | 91,75 a 92,5 à 90,5b yeitern zu lassen, daß das vieih sich

4X6 Do do. VI-LX (Agio) !| 0,505t G a 0,53b Bayer. Vereins-B. | 26066 a 2b 6 Hohenlohe -Werte | 28a 28,1b [5

48 H e fg, 1. 4. 24 | 0,49B a 0,56 9 0,5B Beri. Hand. «Gej. | —, 160 à 159,5 G Vhiltpv Holzmann | 5,8b atte, nichts herauézurü>en (Zustims —19% Do, „K“ v, 1923 | 1,86a 1,87 a 1,84: B Comm,.-u.Priv.-B | 6,5h Humvold1 Masch. n : 1 : B Deutsche Neich8anlethe | 0,67 a 0,675 a 0,665a0,67 B Darmít.u.Nar.-Bk, | 1356 à 13,7 à 13,6h Ilie, Bergbau .…. | 28 à 29,5 à 29,2b Dinge damals gewesen. Wer unter o Ï

4 -DO do 0,915 a 0,89 a 0,9 G Deut sche Bantk jus g ans 132b G à132,5 B à1324b G à132,25b Gebr. Junghans 12,6 a 12%b : objeftiv würdiat »

L, : l . , y debr, J . 6a gt, wird auch zu emney 24° do do. 0,9058b G 2096 Diskonto-Komm... —_—— C 124ÿ a 124,5 G a 124,75b "2 C, A. F. Kahlbaum | 32,25 à 32,1b »s tl Pom (Lebhaf Beitall D D S Do 1,23 à 1,235 a 1,32 à 1,235b Dresdner Bantk,. | —,— 9 115,5b Kaliwerte Aschers1 | 18,6 a 19,5 à 19% à 19,5 à 19,4b amtlage fommen (Lebhafter Beita 7—15 7 Preuß. Staat8-Sch. | 0,029 a 0,03b B Essener Kred.,-A., —_— 0 108,5b Karlscuher Masch. | 336

oPrk.Staats sch, fäll. 1.5.25 | —,— Leipz. Kred.-Anst. | 3,86 à i towiper L S S » ZE7 os b i 1 A L : 4, os : s . ? 4 s x iy E 8 eipz, Kred.-Unt, | 38B à 3,750 Katiowtper Vergb. | 35k 7 36,25 à 35Lb Für alle beteiligten Kreise ist es von Wichtigkeit, auch über die Kraftloserklärung von Aktien, die eine rklärt, daß die Sozuldemokratie diese

E 5 E

be i b 7 fe L D E Gat s I d

<=

Ne S L U Ene D

F .

Le t fe in D

15> P C o 5 C E d e 6 an n

S 8 < 2 D

Put Prt per pt sud gu atb set .

2

R S s oes) t pt pet

QDSDS

o

2. Ad . *

——— Se

I

d fe fs d p D de D D D L)

L)

De 2 m Îs D 2 O

11

S

.

p o t p p p p que je tus pa

- l S7 .

i S F

N DD

D

Se O Qn i 0 10 Mopor a aon Len Al Fmey Í : e 0. do, 21 Ug. 1 0, 1919 do, Kohlen .... <uldvers<hreibungen industrieller | 35: po: 21 U 31150 3

D“, o. T [} Pt p pud prt pt purt pet De: S SrD E J p I pt pt

«le As O

SOC0 L a!

a œŒ

aud U De

do do Hibernia) | —,— Mitteld, Kred.-Bk. C, W. Kemp... | 0,6B a 0,5756 i dodo. (ausiosb.) | —.- Oesterr. Kredit .… | 9,6 à 9,75B ù9 @löctner-Werfe .… | 61,5 a 62,5 a 62b 1 i i i l olitishen Gesichtspunkt betr p dv toni. Anleihe 0,97 à 0,97 G Reichsbant 79 a 78,25 à 1a S Köln-Neuesi, Bw. 93,75 a 95 a 93,5 à 94h WEISTE rechtliche Folgerung aus der Aktienzusammenlegung ist, laufend unterrichtet zu werden. Der Verlag ffen müsse. h ent in Slecarch des

47 do. do do | 1,028 1,03 a 1,015 à 1,03b Wiener Bankv... | 6,56 Köln-Rottweil „.. | 13,25 6 13,3b i i i Ä i : ; i Brief | do do do 1028 1,03 j P E A t 813, Ande kalin des Kalendariums beabsichtigt daher, demnächst eine nes als ein Briefwe<sel zwisw:en 43 / , so sollte Dr. Stresemann das nicht

Baye! rant8anseihe. 1,23 a 1,236 Accumulal.,- ¡Fabr. _, 125b G èrauß & Co., Lok. 4,25 B : _soll f, do do 1:21 9 1,22à 1,21b G Adlerwerke 4,1b 6 a 4,1B vahmeyer & Co. | 12,56 à 12,75 à 12,750 Zusammenstellung der bisher eriolgien Kraftloserklärungen in einem Sonderdrudi wo feststehe, daß die Soz:aldemokratie

»amb.amort.Staat19B } 0,137 à 0,1 Acttenges. t. Anil, Ï ahi 2 f i

e E i Ul, Cleftt. «Gel E inte=Doim G | 12,021280bA &1276d ZU VEeröllentlidien, der etwa 3 Reichsmark kosíen wird. O O An O O E d Vierxikan. Anlethe 1899 Anglo-Contin. G. | —,— © 158 à 156,75b Ludw. Loeive _—_—© _— 7h N age TIS | do do 199 abg. Uichañenv. Zest. | —-— C, O | 110K à 108,78b : Bestellungen darau! werden sdion jetzt erbeten. Es herrschte damals größte Erregung } 0 1904 Augsb.-Nürnb, M | 37,25b Mannesm.-Nöhr. | 66%a 678 à 66,5 à 66b len die Hilfe des f oi) SeneralS 6 do do 1904 abg. Bad. Anil. u. Soda | 30,1 a 30,25 ù 295b Mansfelder Vergb | 4,96 a 568 2 M En en eTEN h Deit, Staa18\capsch. 14 | —.— Basalt 15,56 a 15,75b Dr. Paul Meyer. | 0,760 G a 0,76 Mauster 3: Einheits-Büromöbel-Werke A.-G., Wolfach (Baden) erklärt für kraftlos: Aktien Nr. 1895, 1896, im Kampfe gegen den Ahtstundeniag do amort. Éb. Anl. | 2,96b 6 à 3,25 à 346 Jul, Berger Tiefb. | 5,9 a 5,75 G Motorenfbr, Deus | —— 3350 bis 3359, 3776 bis 3799, 3800 bis 3815, 4590 und 5095. Etlös wird anteilmäßig ausgezahlt fte Zustimmung links.) Dr. Sire}es do Kronen-Rente a O Mais: E Naebd, Wels 1 0 127,5 à 127b oder hinterlegt. (33) dab: den Prei en M uteoe 2 do 00; J. J, do —,— Verl.-Burger Eis. |—, Oberschl. Eitsenbb. | 12,1 4126 h den Kabinettssißung ugezogen hade. 44 do tonv. M. N. do | —=— Berl.-arlsr. Jnd. | 129.5 à 130,5 Obschl.Eij-J,Caro | 12,25 à 12,1b (inzugezogen, als es sih um die Aus- 4, h do Silber-Rente. | —,— Berl. Maschinenb. | 17,5 à 17,3h Oberschl. (otöwte. | 50% a 504 a 50%b i be? (Stürmische Zustimmung links.) 4 2fhdo Paptere do „„. | —-— Bingwerke …. 3,9eb G a 4b G Orenitetn u. ovp. | 20% a 20,2 à 20,25b i Schreiben der Bergarbeiter habe Dr brf. Administ,-A. 1903 .… | 8,75b Bochumer Gußst.. | 89 u 88,25 a 89b Ostwerke 35,25 a 35,4b B t ürmis<es O ert! [ins Dort 44 do. Vagdad Ser. 1. _- GHebr.Böhler u.Co. | „— Phöntx Bergbau. | 63,25 a 63,9 a 62% à 63,25b ürmisches 4 h bört! links.) 0rd Á do a L A4 2 103 à 10,6 B A Silens 18,5 G a 187 a 18ÿb Hermann Pöge. 1,46 y zefordert. (Außenmin1ster Dr. Strese- d0. - Anl, 03— - Busch Wagg. V-A, | 11,5h Polyphonwerte .… | —,—-9 97,25 à 973 à 963 à 95,75b \ BesfeIlIsdiein Gi stuni l ! 45 do Anleibe 1905 | 72h Byk=Guldenwerke 2,36 Rathgeber, Wagg. | ?,1 a 7,25b ; x s y: 0 Seouerseundungeg L ? Lo bei N 2 44 Do _do 1908 | 74þ Calmon Asbest .… | 1,46 à 1,58 Nhein.Braunk,uB. 49% a 50,25 à 50b O Os u iGe vente hade A 44 o. toUl-Obligationen | 11b Charlbg. Wasserw. | 36,25 a 364 a 36,4b Nh. Metallw, V-A. | 10,6 a 10,41 : (Nicht gewünschtes bitte zu streichen) : xhnt. Weshalb habe der Bergarbeiter- urtische 400 Fr.-Lose……. | —,— Chem. Griesß.-El. | 25K a 25a 25,1 a 258 Rhetn. Stahlwerte | 57,25 à 580 à 57%b . . 1 eine nichtssagende Antwort erhálten?

44h Una. Staatörente 1913 | 8,7b do. von Heyden. | 3,86 Rh. Westf Sprengst | 10.2 à 10b Hierdurch bezxtelle ich dem Lond Abk Wei 4/41 do. do B83 a 8,75b Cont. Caoutchuc. | 11,28 11,258 Rhenanta,V,Ch.F. | 6B a 5,8b c 4 E ‘ata piudira zt Dra Iu O f L c 99 à 101b 1. Kalendarium für die Abstempelung auí Reldismark umgestellter Akten 1. Quartal 1925 à RM. 6.— er MNegierung sei empörend, denn sie

4 do. Goldrente 9,5 a 9,5 B Daimler Motoren | 676 a6B J. D. Miedel.…. _ 44 do. Staatsrente 1910 | —,— Dessauer Gas .…. | 42% a 43% a 436 Nombach, Hütten. | 303 31% à 31h were der Sanierungbarbeit die Loons

4 do. monenrente.... | —, Dtsch.-Atl. Telegr. | 173 a 17,75b Ferd. Nücfforth.. | 0,756 a 0,7758 à 0,750 À x : G 4x Lissabon Stadtsch L. [L 5,4 a 5,5 B Dtsch.-Luxbg. Bw. | 81,5 g 82,5 a 81 5b Niltieräidertt Las 18,eb G 818b / E f: Quartal ARES 2 B, 6, P E S 26 o T [9 S i (

4% Mexitan. Bewäss —,— Deutsche Erdöl 60.9 u 62 a 61,5b Sachsenwert 3% A ; , | .- . ' S Cboie 4b G i“ À R 4% do. do. .|—,— Deutsche Kabelwt. | 2B a1,96 Salzdetfurth (al! | 31%a 33 à 32,5 à 33%b RM. 12.— g hätten sie eine vierzehntägige Lohns» mwâre ihnen velle Entschädigung aller

Sudöstorr.‘Lomb.12' gh. t Deutsche Kaltwk, | 33/89 3436 Sao e, 2,25b

00 do neue. _ Deutsche Wasch... | 8,75 a 8,9b S, Scheid Va S 3 ' ( | alle

Etetrtihe Hochbahn... | 82a 83,5 à 83b Deutsche Werke | 3,86b G ‘a 3b E R 2. Verzeidinis sümtlidier bis zum 31. 12. 24 erfolgten Abstempelungen (Neudrudi) von Aktien en Verluste. Nichts sei von den Ver-

C e 00000. Moa es DeutscheWollenw |—, 9 90% à 908 à 90%b Schlei, Textilw, | —.—© 79,5 G à 80b à Stück RM. 1.50 (Hört, hört! links.) Diese ungle: s

Deiterr.-Ungar, Staatsb . _ Deutscher Eisenh. | 6,25 a 6,3 à 6,2 à 6,25b Hugo Schneider 6,5G à 6,8 à 6,75b a Stü h « le Grundlage dieser Necbtêrecieruna set, « 7

Baltimore-Ohio ........ | —,— Vrahtloj.Uebersee | 14,2a 14,4h Schuber1 u,Sal à 1501 L \ :

p ae 9 Ps S s In , L «Sl et > 149,75 à 1500 B . . . Pr .

Ban ga Barie A Bs, Dynam! A. Novel | 12,8 a 12,96 Schucker! & Go... | 69,75 a 69 G a 69,25b Betrag ist —- wird auf Postscheckkonto Berlin Nr. 95976 überwiesen. all links), R a

j; » 1w.=Bezugs8ichein . 45,25 à 44,75b G Fisenb,- Verkmut1. _—-_ 0 122 à 121,25b Stegen=-Sol.Gußst | 2,56 à 2,68 n.): Die So ialdemokratie Hat mit der

Anatolische Eisenb Ser. 1 12,7 a 125b G Elbers, Farbenibi. 25,9 0 264 @ 26 à 254b Stemens & Halske 19 a 80 a 79b ¡elt Es ieß, die Entschädiaun aen o

do do Ser, 2 | 10,25a 10,256 Flettrizit, - eser. | —, à 106 à S Citi L i ; 5; ; ; 5 Lzzemburg, Prinz Heinri | -,= Éleftr. Licht u Kt. | 86 N D/StinnesNleben | A 401d «46,280 R 3. Vormerkung flir das Verzelidinis sümdtlidier Kraftloserklärungen umgestellier Aktien zum der Bürgerkrieg nicht ausbreche. Heute Wesyllan. Eisenb, —.— Essener Steint.. | 87,5a 886 Stöhr&C..tamm, | 51,75 a 529 51 a'51,5b U . RM. G B A llen Si bei Lief in Rech tell } Ankläger auf, und do hat sie alle 4 V azedontsche Gold .…. 13% à 13,5 B Fahlberg, List&Co. | 54 a 5%, G Stolberger gint 46\b ungefähren Preise von 3 . enauen etrag 1erTiur WOILIeNn DIE UnNsS Del LIEC erung In Ne nung STLelien. r S«kwoerindustrie aeded>t. Dafür roird De pa nten Rear 22,5b Feldmühle Papier | —,—© 84,25 à 84k G Telyy. J. Berliner | 5,3 à 5% à 5,3 G e behandelt wie ein toter Hund. Die 5 do . Lz lr Felt.uGutlleaume | 46/8 46,75 47B a 463b Thörl'8 Ver, Oeliî 76G 2 nach Ministerposten streben aber n

4: 30 Sis _,— GBelsent, B 1 1 91,5292a908u9 .. „i » i i : n L G E a 139 à 130,20 M G U LEAAO Verlag Ernst Kretísdhmer, Berlim SW 68, Kodhstútr. 37 tegierung braucht eine Opposition, eine

Deut1<-Uuitral, Dampfsch, | 307 à 31%b Th. Goldjchm1d1 23,1 a 23% 9 23b Age , : J: = s g . Unton - (H : d î c) Hamburg-Amerikan. Paket 30 a 30% a 30%b Görl, Waggonfab1 | 4,756 8a 4,8 [4,7156 Pee Sibi L 20e Mes ë 2 die Arbeiter, getagiGt werten. O Hainb.-Südam., Damvfsch.. 43,5 a 49,25 a 49h Gothaer Waggon 4,25 4,3a 4leb G a 4,25b Vogel, Telear.-D1 4'25b s zat gerade die Sozialdemokratie ge» Hansa, Dampfichif 13 8 13,4b Hackethai Draln. | 3,86 h Voigt & Haesiner | 26 j

Kosmos Dampfschiff 20,25 à 193b H. Hammersen .… | 21a 22,5 a 213 a 22.1þ Weser Schiffbau. | —,— bru

Norddeutsche? Lloyd... Hannov. Waggor | 85,59 8,7þ WlästereaenAsfar L N : , Y urn NCUD L LUILIU T Duo e wee err rae a nenne era v tra O i » r Oas “gruse bej» ew v-(Prechung. L E Moland»Linie x: 3, 13%b van Loud 1,6 B P E A übernehmen, fie abzude>en, wenn die Finanzen saniert wären. Was | diesen Teil der Dinge zu |prehen Ueber die anderen Fragen hat ja der | Abg. Nobert Schmidt, Srlin C5504.) beme : perp Stettiner Dampfer ...... 6 Harv-Wien.Gum. | 2,46 QelIstÓf Wi > 2 ; E è h N : : î 3 f wir allerdin rund» Berein. Elbeschifahrt ... | 3,1bB HarvenerBergbau | 148 à 150 à 149b Aicmnarieeets 175 bon uns hier verlangt worden ist, war die sofortige Zahlung. Es | Herr Reichskanzler gesprochen. Aber gestatten Sie mir nun, wenn Mer MG t ethuna vom A Rubrinvustrie Ciariiiant aler im

1 d %h i Sh N a E Vi L e f 5 . 2 j î i Bank (fr Vranindustle :; | 218 deld u, Frans, | 08280 O CION O E a Ta TeT A 2HON var also dunhaus bere<tigt von mir, zu sagen, daß hier von uns | ih iegt in der Entwi>klung der Dinge etwas weitergebe, noch eine Kab: nett ist nie davon gesprochen worden, daß eine solde Summe an Hirsch Kupfer „., | 20,25b wehr verlangt worden ist, als wir getan haben. (Lebha|te Zustimmung | weitere Ergänzung, die, wenn ih re<t unterrichtet bin ih wurde | die Sndustrie audgezahtt werden und daß ohne Zustimmuno des

rets.) eine furze Zeit abgerufen —, heute in der Debatte no< nicht er- | Reichstags über diese Entschädigung entschieden werden solle. Meine