1925 / 44 p. 20 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Mülheim : i i andelsregister ist heute «die ndelôgesellschaft Gebr. Pflaster- und Tiefbauge in Mülheim-Speldorf" eingetragen. sonlih haftende Gesellschafter Bauunternehmer l Dohrmann in Mülheim-Speldorf. Die Gesellschaft hat am 1. Ma 1924 begonnen. Amtsgericht Mülheim-Ruhr, den 11. Februar 1929.

München. : I. Neu eingetragene Firmen.

Fanny Binder, Ka Großhandel andesprodukten und Futtermitteln. Pro-

L Fanny íünhaberin:

Stickereien Siß München (Schwanthaler Straße 86/0.) Inhaberin: Alice Müller, Geschäftsinhaberin i und “Vertrieb von Handarbeiten.

) _Stiereien Prokuristin:

Riepi Baugeschäft für

(Arcisstr. 15/4 G. G.) Niepl, Diplomingenieur in NReaensdurg.

4 Vort «& Söhn. (Knorvstr. 29 N. G.) gesellschaft. Beginn: 16 Herstellung . und Vertrieb von Spund- z Gesellschafter : Bort, Fabrikant und Jgnaz Bort, Kaukf- mann, bede in,

Jnhaber: Josef

Siß Münen. _ Offene Handels- ck». Dezember 1924.

Holzwaren.

5, Molkerecivrodukte, Gesellschast mit beschränkter Haf- (Schraudolph- Der Gesellschaftsvertrag ist

ftraße 2/0.) ; abgescklossen.

22. Dezember Geaenstand des Unternehmens provisionsweise Generalvertrieb der Er- zeuonisse der Firma „Ottmar Herz Ge- mit beschränkter Haftung“ in Sonthofen (Alloâu) und der Firma „A gäâuer Moslkereiindustrie Ottmar Herz“ Yktiengesellschaft in Sonthofen (Allaäu). Stammfkavital: 5100 Reichsmark. i mebrere Gesc{aäftsführer bestellt, ist jeder vertretungäberechtigt.

München, Willy Wilke, Kaufmann in Müncben, Hans Marbot, Großkaufmann in Dachau. Die Bekanntmachungen er- folaen im Deutschen Me*ch8anzeiger.

6 Jfi-Filrmt schränkter (Glückfstr. 12.)

Gesellschaft

Der Gesellschaftsvertrag ist abaescblossen am 4. Februar 1925. Gegenstand. des Unternehmens Herstellung von Filmen ieder Art sowie deren Vertrieb und Verleih, der Vertrieb l auch anderer Filme, der Handel mit allen in der Filmbranche not- wendigen Gegenständen und die Gründung von alciden und ähnlichen Unternehmun- gen sowie die Beteiliaung an folcben, endli der Verlag und Vertrieb von Stammfkapvital: 6000 Neicbhêmark. „Der Geschäftsführer Walter ist mit jedem der anderen, jeder der anderen aber nur gemeinsaftlich mit dem Geschäftsführer Walter Pitel- vertretunosberechtigt. ; Walter Pitelbacher, Kaufmann, Mudolf Fichtnèr, Regisseur, Hans Bö, Kaufmann «in München. | madcbungen erfolgen durch den Bayerischen Staatsanzeiger.

7. Deutsche Buchvereinigung, Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung. ( (Görress\tr. 43.) am 29. Januar

und Verleih

Filmmanuskripten.

Pitelbacker

Die Bekannt-

(Gesellschaftsvertrag ist 1925 abgesclossen Gegenstand des Unter- nebmens ist die Herstellung, Vermittlung und der Vertrieb von Büchern jeder Art, Kunstblättern und einscklägigen Artikeln auf dem Gebiete der Kunst, insbesondere Beschaffung und Vermittlung von billigen ionen Büchern für die gesamte Bevölke- Stammfkapital: 6000 Neicksmack. mebrere Geschäftsführer sind zwei oder einer mit einem Pro- Furisten vertretungsberechtiat. Generaldirektor Adolf Bessinger

8. Elekftrotechnische Werkstätten u. Installation.

(Fduard Kottmair, Jnaenieur in Münken. Seit 6. Januar- 1925 offene ÔH Gesellschafter: Eduard Kott- / Alleininhaber, und Lorenz Kotimair fen.,, Kaufmann,

öIngenieur,

Siehe unter A ITII

9, Mindelheimer Anzeigeblatt. Sib München. Herauêoabe des Anmzeigeblattes Prefßverein

Mindelheimer

Katholiscber eingetraaener Borsikender: Ztaatéfefretär Beisißer: Karl Speck, Präsi- dent des Landeëfinanzamts, Gö, Ministerialrat, beide in München. borsitßende, bei dessen Verhinderung ein Beisiber, ist Vorstand im Sinne des Bei unvorbergesebenen dringenden Bedarfsfällen kann der Vor- stand für einmalige Ausaabe über Be- 2X0 M verfügen, die Vor- \tand\ckaft bis zum Betrage von 1000 46. einmaligen Bedarf, wiederkehrenden Auslagen ist {uß einzuberufen oder zu hören, Dr. Ludwia Müller.

IT. Veränderungen.

1 Franz Kathreiners Nachfolger Gesellschaft mit beschränkter Haf- Silz München mit Zweionieder- lassung Hambura: Baumeister Dersiph in München und A in Hambura. Georg Kirchgraber Hans Helm, je Ge

und Georg

& % B. G..B.

träge bis zu

und Hans dolf Wilhelm Prokuristen: Karl Neeber, Nichard Weiland und {amtprokura mit einem

%

Geschäftsführer oder einem Prokuristen. oren E! Benimeiltes, Hans Dersiph,

ol! ilhelm erloschen.

E Mage « Co. _Aktiengesell- schaft. Siß München mit Zweignieder- lassung Häselrieth. Die Generalversamm- sung vom 3. cungen des Gesellschaftsvertrags nach näherer Maßgabe des eingereichten Proto- folls, im besonderen die Umstellung be- schlossen. Infolge durchgeführter Et- mäßigung beträgt das Grundkapital nun- mehr 000 Reichsmark, eingeteilt in 30 000 Aktien zu je 50 Reichsmark. Die 950000 Mark Vorzugsaktien find in Stammaktien umgewandelt.

3, Jsar - Druckerei, Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Siß München: Die Gesellschafterversammlung vem 8. Januar 1925 hat die Umstellung der Gesellschaft und die Aenderung des ($esellschaftsvertrags demgemäß beschlossen. Tas Stammkapital beträgt nun Ne che mark.

4, Sedelmaier's Kalkwerk Unter- hausen Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Sig München: Prokurist: Friedrich Schickendanß. i

5 Gemeinnüßige HSeimftätten- Aktiengesellschaft München: Die Ge- neralversammlung vom 28. Oktober 1924 hat Aenderungen des Gesellschaftsvertrags nah näherer Maßgabe des eingereichten Protokolls, im besonderen die Umstellung beshkossen. Infolge durhgeführter Er- mäßigung beträgt das Grundkapital nun- mehr 100 000 Reichsmark, eingeteilt in 200 Aktien zu je 500 Reichsmark.

6, Spielwarenfabrik Bavaria Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung. Siß München: Die Gesellschafter- versammlung vom 2. Januar 1925 hat die Umstellung der Gejellshaft und die Aenderung des Gesellschaftsvertrags dem- gemäß und sonst nah Inhalt der ein- gereichten Versammlungsniederschrift be- \{lossen. Das Stammkapital beträgt nun 20 000 Reichsmark.

(f Basog Baumwollwaren - Svezialverkauf Gesellschaft mit -be- schränkter Haftung. Siy München: Geschäftsführer Friß Freiherr Haller von Hallerstein gelöscht; neubestellter Ge- schäftsführer: Martin Hirschfelder, Kauf- mann in München

8. Warenbeschaffungs - Gesell: schaft Wabeg mit beschränkter Haf: tung. Siy München: Die Gefell- schafterversammlung vom 12. Januar 1925 hat die Umstellung der Gesellschaft und die Aenderung des Gesellschafts- vertrags demgemäß beschlossen, Das Stammkapital beträgt nun 5000 Reichs- mark. Geschäftsführer Peter _Orschler ausgeschieden; neubestellter Geschäftsführer: Josef Gunetsreiner, Kaufmann in München.

9, Gutsbedarf Aktiengesellschaft. Siß München: Die Generalversammlung vom 17. Dezember 1924 hat Aenderungen des Gesellschaftsvertrags nach näherer Maßgabe des eingereichten Protokolls, im besonderen die Umstellung bes{lossen. In- folge durbgeführter Ermäßigung beträgt das Grundkapital nunmehr 25 000 Neichs- mark, eingeteilt in 1250 Aktien zu 1e 20 Reichsmark. Die Vorzugsaktien sind in Stammaktien umgewandelt.

10. Actien-Gesellschaft Hacker- bräu. Siß München: Die General- versammlung vom 31. us 1925 hat Aenderungen des Gesellschaftsvertrags nah näherer Maßgabe des eingereichten Pro- tokolls, im besonderen die Umstellung be- s{lossen. Infolge durchgeführter Er- mun beträgt das Grundkapital nun- mehr 3 258 000 Neichsmark, eingeteilt in 6000 Stammaktien zu ie 150, 7800 zu 1e I 1200 Vorzuasaktien zu je 15 Neichs- mark.

11. J. PVfaffmann, Holzhandlung, Aktiengesellschaft. Siß München. Die Generalversammlung vom 19. Januar 1925 hat Aenderungen des Gesell}chaft3- vertrags nah näherer Maßaabe des ein- aereichten Protokolls und der bierzu er- folgten einshränkenden Anmeldung, im bes fonderen die Umstellung beschlossen, Jn- folge durchgeführter Ermäßigung beträat das Grundkapital nunmehr 167 500 Reichsmark, eingeteilt in 8125 Stamm- aktien und 250 Vorzugsaktien zu je 20 Reich8mark.

12. Sola Werke Aktiengesellschaft. Siß Müncben: Die Generalversammlung vom 22. Sanuar 1924 hat Aenderungen des Gesellschaftsvertrags nach näherer Maßgabe des eingereichten Protokolls, im besonderen die Umstellung beschlossen. Jn- folge durhgeführter Ermäßiaung beträgt das Grundkapital nunmehr 10 000 Reichs- mark, eingeteilt in 500 Aktien zu 1e % Neichsmark.

13. Ellsyson - Motors : Compauy- Aktiengesellschaft. Siß München: Prokuristen: Jarko Siegler und Gustav Bauberger, je Gesamtprokura mit cinem anderen Prokuristen.

14 Zigarettenfabrik Maralti- Aktiengesellschaft. Siß München: Die Generalversammlung vom 30. Dezember 1924 hat Aenderungen des Gesellschafts- vertraas nab näherer. Maßaabe des ein- aereichten Protokolls, im besonderen die Umstellung bescchlossen. Infolge durch- acführter Ermäßigung beträgt das Grund- fapital nunmehr 20 000 Reibsmark, ein- geteilt in 100 Inhaber- und 100 Namens- aktien zu je 100 Neich2mark. Neu. be- stelltes Vorstandsmitolied: Frieda Jekel, Betriebéleiterin in München

15. Chiemgaou - Kohlenbergbau Aktiengesellschaft. Siß München; Die Generalversammlung vom 10. Juli 1924 hat Aenderungen des Gesellschaftsvertrags nach näherer Maßaabe des eingereichten Protokolls, im besonderen die Umstellung besb!’ossen. Infolge durbgaeführter Er- mäßiguna beträgt das Grundkapttal nun- eds 120 000 Reichsmark, eingeteilt in

Dezember 1924 hat Aende- |

2400 Vorzugsaktien und 3600 Stamm- aktien zu je 20 Reichsmark.

16, Franz Mayer'sche Hofkuust- anstalt und Glas8malerei (Mayer «C Co.) Kommanditgesellschaft. Sib München: Vier Kommanditisten ausge- chieden. Seit 1. Januar 1924 offene D unter geänderter Firma Franz Mayer’ sche Óoffunstanfstalt und Glasmalerei (Mayer & Co.). Gesellschafter: Die bisher:aen persönlich haftenden Gesellschafter. Prokura Peter Trenner bleibt bestehen.

17. Francken «& Lang Seetan mít beschräukter Haftung. Siß Mün- hen: Geschäftsführer Mar Lang gelöscht.

18. Schloßbrauerei Planegg bei München, Aktiengesellschaft. Sib Planegg: Die Generalversammlung vom 7. Januar 192% hat Aenderungen des Ge- sell}haftêvertrans nah näherer Maßgabe des einoereihten Protokolls, im besonderen die Umstellung be\chlossen, Infolge durch- aeführter Ermäßioung betrug das Grund- Fapital 520 000 Reichsmark, eingeteilt in 5600 Aktien zu je 200 Reichsmark. Jn- foloe weiter beshlossener und durh- geführter Kapitalserhöhung beträat das Grundkapital nunmehr ) Reichs- mark. 1900 neue Inhaberaktien zu 1e 200 Reicbsmark werden. zu 106 % aus- gegeben.

19, Levante Aktiengesellschaft für Nohtabakhandel. Siß München, mit Zweigniederlassung Dresden: Vorstands- mitglied Dr. Ludwig Kahn und Georg Gberts gelöscht; neubestellte Vorstands- mitglieder: Hans Weikl und Albert Roitner, Kaufleute in München. s

2%) Apfelweinkelterei Hermann Krauters Nachf. Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Siß München: Die Gesellschafterversammlung vom 27. Januar 1925 hat die Umstellung der Gesellschaft und die Aenderung des Ge- sellschastsvertrags demgemäß beschloffen. Das Stammkapital beträgt nun 2000

Neichsmark.

91. Heinr. Müller, Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Siß München: Die Gesellschafterversammlung vom 11. Dezember 1924 hat die Um- stellung der Gesellschaßt und die Aende- rung des Gesellschaftsvertrags demgemäß besGlosfen. as Stammkapital beträgt nun 38 760 Reichsmark. Geschäfts» führerin Bertha Ee gelöscht.

99 Cigarettenfabrik Polygon, Gesellschast mit beschränkter Haf- tung. - Siß München: Die Gesell- S vom 8. Januar 1925 at die Umstellung der S die Aenderung des Gesellschaftsvertrags demgemäß beschlossen. Das Stamm- fapital beträgt nun 5000 Reichsmark.

93. Curd Jürgens, Jm- und EtX- port mit dem Osten und Orient, Kommanditgesellschaft. Siß München mit Zweigniederlassung Berlin: Prokura des Sion Poteliadow und Suleiman Shakaroff gelöscht. ;

24 Dieyelwerke Breitenbach- Schliersee Gesellschaft mit be- schränkter Hastung. Siß Schliersee: Die Gesellshaftérverfsammlung vom 10. Dezember 1924 hat die Umstellung der Gesellschaft und die Aenderung des Ge- sell)haftsvertrags demgemäß beschlossen. Das Stammkapital beträgt nun 27 000 Reichsmark. Geschäftsführer Leonhard Frimberger cusgeschiëden. Prokurist: Otto Schoene, Einzelprokura.

95, Ottmar Ziehér. Siß München: Ottmar Zieher nah Ableben als ier elósht. Seit 27. November 1924 offene

andelsgesellshaft. Gesellschafter: Ott- mar Zieher und Franz Josef Zieher, Kaufleute in München.

9%. Karl Throll Sägewerk Holz- handlung u. Holzbearbeitung Naring im Leitzachtal. Siß München: Geänderte Firma: Leitzachtaler Holz- werk Karl Throll. : S

97. Albert Schwarz. Siß München: Albert Schwarz als Inhaber gelöscht; nunmehrige Inhaberin: Josefine Schwarz, Apothekeröswitwe in München.

28. Elsa Sirohmeitr. Siß München: Name und Stand der Inhaberin lautet infolge Verehelihung nun: Elsa Brota, Kaufmannsgattin in München.

299 Transit, Gesellschaft für Handel und Judufirie mit be- schränkter Haftung. Siß Münden: Die Gesellschafterversammlung bom 3. Dezember 1924 bat die Umstellung der Gesell)chaft und die Aenderung des Ge- sellihaftsvertrags demgemäß beschlossen. Das Stammkapital beträgt nun 500 Reichsmark.

30, Impfstoffwerk München Ge- sellschaft mit beschräufter Daftung. Siß München; Die Gesellschafterver- sammlung vom 19. “Dezember 1924 hat die Umstellung der Gesellschaft und die Aenderung des Gesellschaftsvertrags dem- gemäß beschlossen. Das Stammkapital beträgt nun 4800 Reichsmark.

31 Lorenz Thoma «& Co. Ge- fellshaft mit beschränkter Haftung. Siß München: Die Gesellschafterver- sammlung vom 2. Dezember 1924 hat die Umstellung der Gesellschaft und die Aenderung des Gesellschaftsvertrags dem- gemäß und sonst nach Inhalt der ein- Leteit en Versammlungsniederschrift be- schlossen. Das Stammkapital beträgt nun 560 Reichsmark.

32, Gesellschaft für internatio- nalen Warenverkehr mit be- \chränkier Haftung. Siß München: Die Gesellschafterversammlungen vom 10. und 16. Dezember 1924 haben die Umstellung der Gesellschaft und die Aende- rung des Gesellschaftsvertrags demgemäß und sonst nach Inhalt der ein- eroichten Versammlungsniederschrift be- chlossen. Das auf 500 Reichsmark um- gestellte Stammkapital beträgt nun in-

folge Kapitalserhöhung um 9500 Reichs- mark: 10 000 Neihsmark. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, sind zwei oder einer mit einem Prokuristen vertretungs-

berechtigt.

33, Bauge Ai Vraun Gesell- schaft mit beschränkter Haftung. T4 Partenkirchen: Die Gesellschafter- versammlung vom 8. Januar 1925 hat die Umstellung der Gesellschaft und die Aen- terung des Gesellschaftsvertrags dem- gemäß und sonst nah Inhalt der ein-

reichten Bersemmlungsner[ Gen, be- sonders hinsichtlich des Sißes, bes ey Das Stammtapital beträgt nun 30

34. Schneider «& Münzig. S München: Prokuren Friedrih Kraft un Josef Mayr gelöscht. Die verbleibenden Prokuristen Otto Siegel, Ludwig Hütt- linger und Josef Scherer haben nun 1e Gesamtprokura mit einem anderen Pro-

kuristen. D Jod- und Schwefelbav Wiessee

Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung. Siß Wiessee b. Tegernsee: Die Gesellschafterversammlung vom 29. De- zember 1924 hat die Umstellung der Ge- sellschaft und die Aenderung des Gesell- \chaftsvertrags demgemäß beschlossen. Das E beträgt nun eihsmarfk.

36. Lebensmittel-Jmport „Grossa““ Hans Sagstetter. Siß München: Pro- kura des Georg Wagner gelöscht.

37 Wein Import «& Export Chriftos Malakates. Siy München: Prokuristin: Else Kaufmann. /

38. Jacob M. May. Siß München: Jacob Michael May als Jnhaber ge- (o\cht. Nunmehrige Inhaberin: Marie May, Kaufmannschefrau in München. Forderungen und Verbindlichkeiten sind nicht übernommen. i 39. BVezugsvereinigung der süd: deutschen Beamteuselbsthilfe Aktien- gesellschaft. Siß München: Prokura Albin Göpfert gelöscht.

40. Süddeutshe Gefrier- und Frischfleisch Vertriebs - Gesellschaft mit beschränkter Haftung. München: Geschäftsführer Hans van Hees gelöscht,

München.

schränkter Haftung. Siß Die Gesellschafterversammlung Gesellschaftsvertrags dahin

stellt sind, zwei oder einer mit einem kuristen vertretungsberehtigt sind.

ling, Kaufmann in Eisenach.

Kaffeefabriken Aktiengesellschaft.

des Gesellschaftsvertrags nah

Maßgabe des eingereichten

trägt das Grundkapital nunmehr 10 je 100 Reichsmark.

{ränkter Haftung. Die Gesellschafterversammlung

sellschafbvertrags demgemäß

beschlossen.

lungsniedershrift be beträgt

Stammkapital Reichsmark. / 44. Bayerische

nun

die Aenderung des

\chlossen. Das Stammkapital us 3000 Reichsmark. D

Siy München:

Umstellung der Gesellschaft

gemä

lossen. Das nun 600 Reichsmark.

117, Löschungen. 1 Münchener

sellschaft ist aufgelöst. Liquidator: bisherige Geschäftsführerin. ven

«& Franz Erlacher. Gesellschafter Heinrich Klein

losen. \ 3, Karl Goebel. Siß München.

5 „Mim“ - Stickereien Ma Flora Urban gelöst,

Jnsftallation in Liquidation. Firma an Eduard Kottmair. oben I A, : München, den 14. Februar 1925. Amtsgericht,

M.-Gladbach,

Firmen:

B 300. „Niederrheinische Müßenfabrik

Gesellschaft mit beschränkter Haftung" in

Reichsmark. Sih verlegt nah Garmisch.

des Sih der Gesellschaft

Siß

neu bestellter Geschäfts- führer: Josef Meier, Mekgermeister in

„Numa“ Gesellscha mit be- M N sellsch f inen: |. vom 11, Februar 1925 hat eine Aenderung des beschlossen, daß, wenn mehrere Geschäftsführer be-

r0o- eu

bestellter Geschäftsführer: Willy Jüng- 49 Münchener Kapuziner Marl-

Sih München: Die Generalversammlung vom 28. Sanuar 1925 hat Aenderungen näherer Protokolls, im besonderen die Umstellung, beschlossen. Infolge durhgeführter Ermäß:gung be-

Reichsmark, eingeteilt in 100 Aktien zu

43. Carl Friß Gesellschast mit be: Siy München: vom 10, Januar 1925 hat die Umstellung der Gesellschaft und die Aenderung des Ge- und sonst nach Inhalt der eingereichten MEHRE

a 980 | ist beute bei der „Babina-Braunkoblen-

Porzellankunust, Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung. Siß München: Die Gesellschafter- versammlung vom 17. Dezember 1924 hat die Umstellung der Gesellshaft und Gesellschaftsvertrags demgemäß und sonst nah Jnhalt der ein- gereichten Versammlungsniederschrift ; e.

räg

„„Brillant“’ Gasapparat Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung. Die Gesellschafterver- sammlung vom 10, Februar 1925 hat die und die Aenderung des Gesellschaftêvertrags dem- und fonst nach Inhalt der ein- gereihten Versammlungsniederschrift be- Stammkapital beträgt

Grundbesitz - Ver- waltungsgesellshaft mit beschränk- ter Haftung. Siß München: Die pas ie Firma er-

9 Max u. Moriß Film-Serien- Neklame Gesellschaft Theo Spohrer Siß München: gelöscht. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Firma er-

4, Herbert Müller. Siß unen. Olga Rehm. Sik: Müncken: Firma und Pro-

Jos Feldl Aktiengesellschaft, Elektrotechaische Werkstätten ie i München: Uebergang des Geschäfts mit Siehe

[114490] “Handelsregistereintragungen zu folgenden

M. -Gladbah: Dur Beschluß der Gefelk- safierversammlung vom 27. Januar 1925 ist das Grundkapital unter Eins stellung eines Kapitalentwertungskontos von 153,09 Reichsmark auf 1000 Neichsmark umgestellt, $S 4 Carelluny uud 7 des Gesellschaftsvertrags sind en sprechend geändert. A B 308. „Kohlen- und Baumaterialien ndelsgesellihaft Gesellshaft mit be- chränfter Haftung“ M.-Gladbah: Durch eschluß der Gesellschafterversammlung vom 28. November 1924 is das Stamm- fapital auf 500 Reichsmark umgestellt. S 6 der Statuten (Stammeinlaze) ist ge-

andert. & Co. Gesells

t B 362. „Heinr. Esser schaft mit beschränkter Prttung“ M. -Glad- Heinrich Esser in

bach: Der Kaufmann l M.-Gladbach is zum Liquidator bestellt. Durch Beschluß der Gesellschafterversamm- sung vom 8. Februar 1925 ist die Gesell- saft aufgelöst. E : A 238. „W. Esser & Co.“, M.-Glad- bah (Königstraße): Die Gesellschaft ist aufaelöst. “Der bisherige Gesellschafter Nobert von Lohr ist tlleiniger Inhaber

der Firma. B Pr. Amtsgericht M.-Gladbach, 13. 2. 29.

[114491]

Müinsingen, 13. Fes»

Handelsregistereintxaga vom

bruar 1925 zur Gesellschaftsfirma Me- chanisch Gesellschaft tung in Auingen: Durch Gesellschafter- beschluß vom 4. Dezember 1924 hat die Gesellschaft 1 StammfkapitÆAs auf 50 000 Reichsmark

Strickwarenfabrik Auingen, mit beschränkter Haf-

unter Ermäßioung des umgestellt “nd due $8 2, 5, 7, 9 und 12 esell schaftsvertrans geändert. Der s nach Frankfurt

am Main: verlegt. ie Firma wird

hier gelöscht. -

Amtsgeriht Münsingen.

——

Münster, Westf. : [114493] Im Handelsregister B Nr. 266 ist heute bei der Firma „Holzindustrie“, Gesell- schaft mit beschränkter Haftung zu Münster i. W. eingetragen, daß Theodor Borchard als Geschäftsführer ausgeschieden und an ne Stelle der Oberingenieur Adolf

ahlmann zu Münster zum alleinigen Geschäftsführer bestellt ift. Münster, den 10. Februar 1925.

Das Amtsgericht.

Münster, Westf. [114492] Fm Handelsregister B Nr. 352 ist heute bei der Firma gMheintie ee eo Rundfunk bes mit beschränkter Haftung zu Münhter i. W. eingetragen, daß die Gesellschast durch Beschluß der Gesellshafterversammlung vem _ 9. De- mber 1924 aufgelöst und der Kaufmann acob ly jen zu Münster zum Liqui» dator bestellt 11. S Münster, den 10. Februar 1925, Das Amtltsgericht.

E ua Muskau, [1 o In unser Handelsregister Abteilung A ist heute bei der unter Nr. 270 ein- getraccnen Firma „Rienecker, Tieß U. Pegusa, Eisen- und Metallgießerei, Muskau“, folgendes eingetragen worden: ne Mee ian ist aufgelöst. Die Firma ist erloschen.

Muskau, O L., den 11, Februar 1925. Das Amtsgericht.

Muskau, : [114495]

In unser Handelsregister Abteilung B verwertung G. m. b H. in Muskau- Buralehn“ folaendes einaetraaen worden: Dur Beschluß der Gesellschafterversamm- lung vom 8. Januar 1925 ist das Stamm- favital auf 300000 Reichsmark um- gestellt sowie die $$ 3 und 8 der Saßung geändert. i

Muskau, O L., den 12. Februar 1929,

Das Amtsgericht.

Muskau, ; [114496] Fn unser Handelsregister Abteilung B Nr. 45 i} heute bei der „Karmitri Zigarettenfabrik Aktiengesellshaft Zweig- niederlassung in Muskau“ folaendes em- actragen worden: Durch Beschluß der Generalversammlung vom 9, Januar 1995 sind: a) das Grundkavital auf 1 500 000 Reichsmark umoestellt, b) die 88 4 und 13 des Gesellschaftsvertrags ac- ändert. Die Aenderunoen betreffen Sre 215 und Vergütung des ufsihtsrats (8 Y Muskau, O. L., den 12. Februar 1925, Das Amtsgericht.

Neuenbürg. B 14497] Eintraguna in das Handelsregiper vom 12. Februar 1925 bei der Firma andels- betrieb8aesellsbaft mit beschränkter Haf- tuna, Sik Wildbad, O.-A. Neuenbürg, in Württemberg: In der Gesellschafter- versammluna vom 17. Januar 1925 wurde das Stammkapital durch Ermäßiauna, die erfolat ist, auf 60000 Reichsmark um- gestellt und $ 5 des Gesellschaftsvertrags geändert. i / Württ. Amtsgeriht Nenenbürg.

[rod Auf Blatt 263 des Handelsregister ul Nossener Decken- und Sceals \fkinfabrik, Gesellsdaft mit beschränkter Hoftunag in Nossen) wurde heute einge tragen: Das Stammkapital von ver bunderttausend Paviermark ist dur Be- {luß der Gesellschafter vom 15. Fanuak 1925 laut Notariatsprotokolls Pvow aleiden Tage auf vierhunderttaufnd Neichsmark umaestellt worden. 8 9 des Gesellschaftsvertrags ist entsprechend ab“ aeundert worden.

NossCne

Amtsgericht Nossen/ am 13, Februar 1925.

__ Vierte Z entral-$Handelsregister-Beilage + Sanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger

Berlin, Sonnabend, den 21. Februar Anzeigen müssen drei Tage vor dem Einrückungstermin 6

zum Deutschen Reich | Nr. 44. -

S Befristete

1 Handelsregister.

Neahkaldenszleben, Jn unser Handelsregister A Nr. 13 ist eute bei der Firma Helene Bechtel, Neu- aldensleben, eingetragen worden: Firma ist erloschen. Neuhaldensleben,

ei der Geschäftsstelle eingegangen sein. “E

schaft beträgt 350 000 Reichsmark, geteilt in 3500 voll eingezahlte auf den Inhaber lautende Aktien, eine jede über 100 Reichsmark, ferner $ 10 (Vergütung des Aufsichtsrats) und $ 9 Abs. 6 (An- stellung und Entlassung von Beamten). ffenbach a. M. Offenbach, Main. Handelsregistereintrag vom 6. Februar Illert & Cwald, Ge- beschränkter Haftung zu ; Im Wege der Um- ellung ist das Staminfkapital auf 400 000 eichsmark ermäßigt worden. mäßigung ift durchgeführt.

sellschaftsvertrag der Umstellu entsprehend geändert, S mmfkapital und Stammeinlagen) Abs. 3 (Skimmrect) und $ 4 (Geschä tahr Kalenderjahr).

Amtsgericht Offenbach a. M.

Offenbach, Main. Handels8registereintra 1925: Zu B-325 Sch

Paderborn. [ In das Handelsregister Abteilung A | ist bei der Firma A. y Padertorn, Nachfolger Willy Hense, tol- gendes eingetragen worden:

Die Firma lautet jeßt: A. Niemeyer

aderborn, und als deren J ; Ehefrau Juwelier Willy He (aria geb. Frerker, zu Paderborn. Uebergang der in dem Betriebe des Ge- schäfts begründeten Aktiven und Passiven ist bei dem Erwerbe des Geschäfts dur die efrau Hense ausgeschlossen. Paderborn, den 29, Ja

)as Amtsgericht,

114514] ' Pr. Eylan. bisherige Vorstand Hermann Hill ist abs um Vorstand ist der Kaufs Johann Albrecht Hamburg bestellt. Die Prokura des Jn Frithjof Barg und des Kaufe ohl is aufgehoben. ¿Februar 1925, Amtsgericht,

ndelsregister A Nr. 79, Firma eingetragen,

ist bei der sfar Gerhardt, Pr.

1 erloschen und dem Geschäfts- führer Willi John Prokura erteilt ift.

r. Eylau, den 6. Februar 1925, Amtsgericht.

Radolfzell. Handelsregister Walzmühlenwerke

manns Wilhelm

Amtsgericht Rostodck, den 1

den 12 Februar 1925. Amtsgericht. *

Nensiadt, O. S, i Handelsregister A

mann in Neustadt, O. Kaufmann Paula Pinczower, geb. Ri ). S., als persön- ¡h haftender Gesellschafter eingetragen andelsgetellsaft |

Vertretung er Gesellschaft if jeder U Amtsgericht

]| Rostock, MeckIb, In das Handelsregister ist heute z Firma Otto Bergmann in Nostock eino

1925: Zu B 295,

| Radolfzell Ges. ‘m. b. H. in Nadolfzell: Durch Gesellschafter- beshluß vom 3. Dezember 1924 ist das Stammkapital auf 500 G.-M. umgestellt. Radolfzell, den 12. Februar 1925, Bad. Amtsgericht.

h Drenkow L üdner, Gastwirt und Ka ALBSLRtE

mann Wilhelm Schumacher, dort, a Inhaber eingetragen. arch1m, 13. Februar 1925,

Me verevolicite g l

L onditormeister Crih Bergmann zu

Rostock ist er, P enêè Handels gonnen am 1.

rofura Erih Bergmann is} ers

ostod, den 12. Februar 1925. Amtsgericht.

Rotenburg, Fulda, Ls bi ulda e Meta

urh Ges. L anuar 1925,

In das Handelsregister is heute die |! Wilhelm- Schumacher in

andelsregister wurde heute Friedmann in offene Handelsgesellschaft : Jonas Friedmann in Rastatt, ist aus der Gesellschaft aus- / i aufmann in astatt, ist nunmehriger alleiniger ber der Firma und führt diefe als inzelfirma unter der bisherigen Be- nung weiter. astatt, 10, Februar 1925, Amtsgericht.

8 zur Firma

e Handelsre waren fabrik

b. H. zu Lispenhausen, am 929 folgendes eingetragen

Ferdinand Volkert is als Geschäft führer ausgefchiede s E Amtsgericht Rotenburg a. Fulda.

Oderberg, Mark.

| In das hiesige Handelsregister Abt. A ist bei Nr. 68, betreffend die Firma Bau-

geshäft Karl Terdorff. eingetragen: Baugeschäft Karl Texdorff Inh. Jun- | genieur E. Terdorff und Architekt N. Het- D Handelsgesellschaft Ingenieur Erich Tex- | F,

1 t Nicbhard Hetmann, beide zu Oderberg (Mark), sind Jnhaber

Oderberg (Mark), 13. Februar 1925. dah A cht,

vom 6, Februar uhfabrik H. ffenbach a. M. ng ist das Grund- : 0 Reichsmark ermäßigt. igung ist r Aida 2A 1 vom 28. No- | vember 1924 ist der Ümstellung entsprechend die Sabung geändert, und zwar $ 4 Abs. 1 j as Grundkapital der Gesell- saft beträgt 300 000 Reichsmark und ist zerlegt in 600 Stammaktien Reichsmark Nennwert. Nennwert ausgegeben und voll ein-

l Amtsgericht Offenbah a. M.

In das Handelsregister Abi. B ist bei der : | Direction der Disconto-Gesellschaft, Zweigstelle Peine (Nr. 28 des eingetragen ; worden: Die Prokura des Emil Müller ist erloschen.

Amtsgericht Peine, den 5, 9 1925, Riidesheim, Rhein.

1, Zur Firma Gebrüder Schleie, Ak

. Zur Firma rüder eif, Aktiens fellichaft, Rüvesheim:

ist das Grundkapital

eichsmark ermäßigt und rhaberaltien zum Nennbetrag von eihsmarf eingeteilt. Generalversammlung 14. November 1924 sind die 88 5 (Grund- kapital, Einteilung desselben) (Bestimmuag des sammlung) geändert

irma Rheinische Weinver- esellschaft m. b. H in Rüdesheim a. Nh.: Durh Beschluß der Gesellschafters versammlung vom 4. Februar 1925 ist das 1 i uf 20000 Reichsmark Hande umgestellt, die $$ 5 (Stammkapital) und 6 nuar 1925 bis zum 31, Dezember 1929 (Geschäftsanteil) sind entsprehend der

verpachtet. )

Als Pächter ist der Kaufmann Rein- | hold Arno Funke in Roßwein J Der neue Inhaber hoftet nicht für die im Betriebe ‘des Geschäfts begründeten Ver- bindlichkeiten des bisherigen Inhabers, es gehen auch_nicht die in dem Betriebe be- ründeten Forderungen auf ihn über. Amtsgeriht Roßwein, 11. Februar 1925.

Ricesa, [ Auf Blatt 273 des Handeklsr die Firma Richard Löbe in Riesa betr., t heute eingetragen worden: Die F

“Riesa, den 13. Februar 1925.

| Rosswein,

Auf Blatt 29 des hiesigen registers, die Firma Otto Schmidt, Jnh. Ehrhardt Kohlmann in Roßwein betr, ist heute eingetragen worden: irma lautet künftig: Arno Funke vorm. Otto Schmidt.

Der Kaufmann Ehrhardt Kohlmann ist unter Auflösung des

Pforzheim,

_ Handelsregiftereinträge. Firma „Spema“ Gesellschaft mit be- Verkaufsbüro P , Spezial-Maschtnen-Fabriken forzheim: Durch Gesellschafterbeshlu Dezember 1924 ist die Ges Der bisherige Geschäfts-

Kuppenheim Werk Aktien- Durch General» vom 16 Januar

ist erloschen

Ocrlinghausen,. | Amtsgericht

Î Jn unser Handelsregister B i} unter

Nr. 13 bei der dort einaetragenen Aktien- esellschaft Dalbker Zellstoff- und Papier- brik folaendes eingetragen:

n Stelle des bisherigen alleinigen Vorstandsmitolieds Fabrikdirektor Kurt Lehmann in Dalbke ist der Fabrikdirektor Karl Stapf in Dalbke zum alleinigen

j Vorstandsmitalied der Gesellschaft bestellt.

Oerlinohausen, 13. Lippisches Amtsgericht.

| Offenbach, Main. Handelsregistereintrag vom 14. Januar Frank & Baer, Ae

j (Houytsiß Frankfurt a. M.). Gegenstand: Der Betrieb von Handelsgéshäften en gros

e in Textilwaren, Aus- stattunasartikesln aller Art sowie die Fa- brikation von U L | eih8mark, Vorstand: Karl Baer, Max B alle Kaufleute

t a, M. Dem Kaufmann M \hüler ¿M E LA é r ellshaftsvertrag ist am 6, März 1922, 6 April 1922, 14. No- fiat setcit V

er 1 estaestellt. Die Gesellschaft wird vertreten: 1. wenn d Vorstand aus einer Person besteht, dur d'-se, 2. wenn der Vorstand aus mehreren Mitaliedern besteht, entweder durch zwei Vorstandsmitglieder oder durch ein Vor- standsmitglied und Solange Karl,

schränkter Haftun 10000 Jnh

Durch Be-

Eintragungen in das Handelsregister. Ortes der Generalver-

Abt. B Nr. 137 Le aeseils@aft in Mo

versammlungsbe\schlu 1925 ist das Grundkapital von 12 Mil- lionen Mark auf 120 000 Reichsmark im Wege der Umstellung ermäßigt und die Saßung entsprechend in Die Vertretungsbefugnis mitglieds Julius Bloch ist beendigt. Dem Betriebsleiter Johannes Leinmüller i Pforzheim is Prokura in der ß er in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitglied die Das Grundkapital 1} einceteilt in 1200 Namensaktien zu je 100 R.-M.

3, ; Wismut und Kupferwerke Aktiengesellschaft in Pforz- eim: Durch Generalverfammlungsbes{luß vom 18. Januar 1925 ift 1 Weae der ‘Umstellung auf 0 ‘Reichsmar? ermäßigt worden. Die Ermäßigung ist durchgeführt. leiden Generalversammlungsbeshlu er Gesellsbaftsvertraa in $8 3, 4 und 12 Grundkapital,

h i der Firma Nicha

, Schmirgel Angele ibi in Ohlins, l geändert Schleifmittel und Schmirgelwerk Aktien- gesellshafi. Durch Beschluß der General- mlung vom 30. Dezember 1924 ist Grundkapital auf 100 000 Reichs- ind die 88 4. 21 des Gesellschaftsvertrags t Die Aenderungen betreffen öhe und Einteilung des Grundkapitals i e ij iri für den Lt 5 14) und die Einführung eines Zwischen- geschâftsjahrs sowie die A Nr: 21, fei der

. B Nr. 21, bei der eingetragen ge- wesenen Firma Fricke & Co. Gesellschaft Î mit beshränfter Haftuna in Ohligs: Die frühere, durch Verfügung vom 16. De- zember 1924 nah Beend dation gelöshte Gesellscha ter Haftung beschränkter wiederum in L [einigen Liquidator

Februar 1925. in -Noßwein

Pachivertrags ausgeschieden. Das Handelsgeschäft ist vom 1. Ja-

| Stammkapital

| ' Beesitn 4 abgeändert. [114508] Vers es Vorstands- Umstellung geändert.

3. Zur Firma Kommission Export und Import Gesellschaft m. b. H l Durh Bes{bluß der shafterversaman{ung_vom 15. bzw. 19. Jas nuar 1925 ift das Stammkapital auf 4000 Reich8mark umgestellt und Ziffer 3 des Gesellschaftsvertrags (Stammkapital Ges | shäft8anteil) aeäântert.

j; Firma J. Juna Söhne G. m. b. H., Aßmannshausen: Durch Bescbluß der Gesfellsbafterversammlung vom 15. Jas i Stammkapital

| 20000 Reicb8mark umgestellt. Durcb den aleiben Bes{Bluß ift [haftsvertrags (Stammkapital, einlage) geändert.

Direction der Disconto - Gefells |chaft, e Niüdesheim: Filtaldireftor Isidor Groß und dem Pros kuristen Jean Maria Derckum in Binaen ist Gesamtprokura für die Zweignieders lassuna Nüdesheim so erteilt, dak Fe die ur in Gemeinschaft Geschäftsinhaber anderen Prokuristen vertreten können Prokura des Felir Goldschmidt if

6. Zur Firma Gebrüder Höbl G. 5 b. H. in Geisenheim: Das Stammkavitak ist auf 800 000 Reibs8mark umagestellt.

7 Aktier-«esellscaft / Goldenberg romont u. Co., Winkel: Im Wege oer t ist das Grundkapital 1405 000 Reicb8mark ermäßiat. Die mäßigung ist durchgeführt. ist einoeteilt

mark umgestellt. . Winkel in und en detail

ehnung- des Grundkapital Í N

Geschäfts E

Zuli zulius Baer, Rostock, MeckIb. In das Handelsregister ist

Firma Franz Kröpelin in R

Kaufmann Otto Stichnoth in Ro Offene ens

. i}! Prokura ostod ein-

ng der Liqui- : mit beschränk- ricke & Co. Gefellschaft mit

iquidation getreten. Zum ist der Kaufmann 8, E E ; í ei der Firma Johánn er in Ohligs: Der Chefrau Paul lôösser, Maria geb. Ohligs ist Prokura erteilt. Abt. A Nr. 544 bei der & Löfenbeck in Ohligs-So Gesellschaft ist aufgelöst. mtsgeriht Ohligs.

Oranienburg. der in unserm Handelsregister : eingetragenen aemagee „Tabakwaren-Großpvertrieb

vember 1922 8 3 des Gesells

194 und 1. O ist Mitinhaber.

schaft, begonnen am 2. J Nostock, den 3. Februar 1925, Amisgericht.

Rostock, Mecklb. D _ Handelsregister ist heute zur Firma Friedrih Martens in Rosto ein-

Friedri Martens Rostock ist Alleininhaber. Mit dem Aus- heiden des Kaufmanns Karl Martens zu ostod aus der F Handelsgesellschaft aufgelöst. N de 19:

Amtsgericht.

(Geschäftsjahr, einteilung und Aufsichtsrat) entsprechend Das Grundkapital is in 3000 nhaber [lautenden Aktien von 1e 20 N.-M. eineeteilt.

._ Firma Ophir Gesellschaft mit be- {ränkter Haftung, Bijouterie-Großhand- Pforzheim, östl 32: Du

[ Firma Schreiber | selliafterbes{luß vom 29 Dezember 1924

Peter Fricke, Ohli ! A Nr a h

Prokuristen. S Kirschbaum, in

san Max und Julius Bae Mitolieder des Vorstands sind, wird die Gesellschaft rechtsverbindlich durch eden

bertretende Vorstandsmitglieder stehen in Beziehung „auf die Vertretungsbefugnis den ordentlihen Mitgliedern aleich Die | Gesellschaft macht im Reichsanzeiger be- |

Amtsgericht Offenbach a. M.

Offenbach, Main. Handelsregistereintrag vom 4. Februar eue Vereinsb

: : Dem Ha ode in Offenbach a. M. ist Gesamt- prokura erteilt mit Beschränkung auf den

chäftsbereich der a. M. Amtsgericht Offenbach a. M.

Vftenbach, Main. Handelsregistereintrag vom 4. Februar Bef Zu B 91, Collet & Engelhard, erkzeugmascbinenfabrik Me: 2: Im rundfapi 0,00 000 Neichsmark ermäßigt worden. grd Generalversammlungsbes{chluß vom 2 Dezember 1924 i der entsprehend die Sabung geändert, u ar 85 dahin: Das Grundkapital der esellschaft beträgt 2 400 000 Reichsmark b ist einoeteilt in 40 000 auf den J aber sautende Aktien, jede zu 60 Meichs- paE, ferner $ 19 Abs. 5 (Vergütuna des di sicht8rats), 8 21 Abs. 2 (Stimmrecht), % Abs. 1 (Dividende), & 26 Abs. 3 ist n und $ 29 (Liquidationserls8). Amtsgeriht Offenbach a. M.

Offenbach, Main. Handelsregistereintrag vom 6. Februar fabr: [ ffenbacher Lederwaren- Grik Aktiengesellschaft Gunzenhäuser & | i M : Im Wege der unter Nr. ist das Grundkapital auf Witte, Reichsmark ermäßiat Ermäßiouna ift durck-æführt versammslunasbes{lnf Zanuar 1995 ist der Umstellung ent- | wieck a. H Sabung aeändert, und zwar Grundkapital der Gesell-

Gesellschaft

isst die Gesellschaft aufgelöst und Kauf- Schmidt in Pforzheim als ) j Vertretungs- befugnis des ‘Geschäftsführers Wilhelm Amendt i} beendiat. i Amtsgericht Pforzheim.

Die Firma is ist die offene

Pinneberg. Nr. 131 bei

Rostock, Mecklb. In das Handelsregister ist heute zur Großeinkaufs-Vereinigung der beider Mecklenburg, chaft in Nostock, eingetragen:

Generalversammlungsbes{luß vom 17. Dezember 1924 ift unter glei rung des Gesells vertrags die Einziehung von 11000 In- bhaeraktien, 500 Namensaktien und 1000. Vorzugsaktien zu je 1000 Pap

in das Handelsregister A r Firma „Holsatia“ Baum- und Rofenschulen, Inhaber Ernst Kohl, Siß Quiborn: Die Firma is} erloscen. Amtsgericht Pinneberg, 12... Februar 1925.

folgendes ‘eingetragen worden: Umstellung Grundmanrn is nicht 1925: Zu B 50

isiale Offenbach Das Grundes

in 6500 Stammes aftien zum Nemwert von je 200 Reis mark, die auf den Inhaber lauten, und in 1500 Vorzuasaktien zum Nenmrvert von je 70 Reichsmark, die auf den Namen lauten. b O E F E 4 f * | vom 2. 1924 sind & 2 Wi 1 (Grunds schlossen, nacdem diese Aktien der Gesell- | kapital, Einte: luna), $ 6 (Festsetuna der schaft zu diesem Zweck untentgeltlih zur | Bezüae des Aufsichtsvats), Verfügnug gestellt waren. Die Eingiehung ift durchgeführt. Nostock, den 9. Februar 1925, Amtsgericht.

Rostock, Mecklb.

In das Handelsregister ist heute zur Firma Grunderwerbsgesellsbaft mit be- chränkter Haftung Christian getragen:

telle ist der Kauf- Brandenburg in O zum Geschäftsführer bestellt.

ranienburg, den 10. Februar 1925,

Auf Blatt 681 für den Stadtbezirk ] Firma Schühtzenhau Leibnitz mit dem Sike in Pirna und | als Inhaber Gustav Leibnik daselbst worden. (Geschäftsraum: Hohe Straße 1; Geschäftszweig: i {aft verbunden mit Garten- und Ball- etabli\sement.) Amtsgericht Pirna, den 13. Februar 1925,

des Handelsregisters irna is} heute die Pirna Gustav !

Osterwieeck, Harz. In das Handelsregister B 10 i heute rma „Harzer Kalk- und Gesellschaft mit beschränkter in Osterwieck eingetragen: Stammkapital i durch Gesell- \chafterbesbluß vom 19. Dezember 1924 auf 60 000 Reichsmark umgestellt. en 16. Januar 1925,

Aktiengesell- eingetragen ; (Festsezuna der Reichêmark» beträge, bei denen der Vorstand die Zus stimmung des Aufsicbtsrats hat) der Satuno aecändert.

Amtseriht Rüdesbeim am Rhein.

angeaebener

sterwiedck a.

Rüistringen.

In das Handelsregister Amtsaerichts ist beute zur Firma Akttengesellschaft Rk ì Rüstrinoen

Osterwiecck, Harz. andelsregister B 15 ift beute

Deutsche Halbionwerke, Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ in Osterwieck a. H. einaetragen: i;

Das Stammkapital i} durch Gesfell- chafterbes{luß vom 6 Dezember 1924 auf 1500 Goldmark umgestellt.

Osterwieck a.

in Gehlsdorf

Die am 29, Dezember

N [ Handelsregister A i 599 einaetragen: Bedey u. Sohn in Bodenwerder. Gesell- | j Malermeister Christian Bedey getragene Umstellung des Stammkapitals n | auf 5000 Reichsmark is nunmehr durh-

Seeböäderdienst belmêbaven - Nüstrinaen eingetraoœn worden: An*Stelle des Kaufs manns Heinz von Freeden in Wilhelm baven, der seines Amtes als Vorstands mitalied entboben iït, it der Kaufmann | Gustav S{humadber als alleiniges Vorstandämitalted bestellt. Rüstrinaen, den 5. Februar 1225 Amtsgeridè. Abt 1

und der Maler Geora Bedey, beide i

Offene Handelsgesellschaft | gefü

Bod der. Í odenwerder Rostock, den 10. Februar 1925.

seit dem 1. J 95. ia Amtsgericht Polle. 4, 2. 1925. Wilbelmsdavem anuar N Ee L) N: P IR A INE 2 Rostock, Mecklb, In das Handelsregister ist heute. zur Firma „Neptun“ Sauerstoff-Aktiengesell- schaft in Nvstok eingetragen : Generalversammlung 924 i! $ 9 des Ge “ar e Pio N R Ÿ nl. 1 Unteranlage 3 zu d. A. ergibt. Der Vorstand besteht

Potsdam. Bei der in unserem Handelsregister B iter Nr. 242 verzeichneten Gesellschaft Ó | Visa für Brennstostausnuß 7 ellscha ür Brennstoffausnußung mit 317 ;

beschränkter Haftung" Potsdam. is heute E E folgendes eingetragen: Die Firma i ändert in „Kohlenhandels-Gesellschaft mit beshränkter Haftung“ Po Amtsgericht Potédam, 2.

———_—_——

Osterwieck, Harz. i In unser Handelsregister A ist heute

19%: Zu B 180, O

Rüistringen,. In das Handel®regiîster

| Amtsgerichts ist beute einoetragen wordem:

Lebensmittelhaus | Firma Banter Müble

worden. | wicck a. H., mit dem S Durch | eingetragen worden. Der vom | Kaufmann Heinrich Witte

ppen. & Comp. Versönlèb haftende Geselle

Bäckermeister Leo ringen Schulte, Nüstringen,

in Osterwieck, nhaber ift der Nüstringen. aus einer ie Bestellung des | der Widerruf liegt dem | Rüst

Vorsißenden des Aufsichtsrats ob.

ebruar 1925, Rüstcèngen,

., den 28. Januar 1925.

2 4 dahin: Das Preußisches Amtsgericht.