1925 / 45 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Gegensîand des Unaterneburens if die \ die Genossenschaft aufgelö|. Uquidatsrea Erbauiwg von Häuwern zum Bermieten oter zum Verkauf, um Minderbemitteiten gelunde und zweckmäßige Wohvungen zu billigen Pieisen zu verschaffen. Die Haft- summe beträgt 500 4. Höchste Zahl der Geschäfiganteile: 10. Voi stand : Bankbeamter Edmund Herbst in Hamburg. Tischbeinstr. 2, als Vor- sitender, Walter Bunge in Hamburg, Alter Teicbweg 82, als Kasfierer. - Die Satzung ist vom 6. 1. 1925. - Die Bekanntmacungen erfolgen unter der Firma der Genossenschaft in den Alt: rablstedter Neuesten Nachrichten. Das Geschäftsjahr läuft vom 1, Januar bis 31. Dezember. R Die Willenterkflärungen des Vorstands erfolgen durch zwei Mitgliederdes Vorstands, indem diese der Firma der Genossenschaft ißre Namensunterscbritten beifügen. Ahrensburg, den 13. Februar 1925. Das Amtagericht.

Beckum. [115189] Jn unser Genofsenschaftêregister ist zu der unter Nr 6 eingetragenen Zuchtge- nossen\chafi für i{Gwarzbuntes westtälisches Niederungsvieh zu Enniger, e. G. u. b. H. in Enniger, eingetragen : A Die Verttietungsbetugnis der Liqui- datoren ist beendet. Die Firma ift er- loschen.

Beckum, den 7. Februar 1925.

Das Amtsgericht.

Bonndorf, Schwarzw. [115191] Genossenschaftsregister Bd Il, D.-Z. 37 : „Bezug8- und Abjatgenossenschaft des Vauern-Vereins Wittlefofen, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht“, mit dem Siye zu Wittleköfen. Der Gegenstand des Unternehmens ift der ge- meinschaitlihe Ankaut landwirtichaftlicher Bedarfsartikel und der gemein|cha!liche VBerfauf landwirt1chaftliher Grzeugnisse. Statut: 15 Januar 1925.

Bonndorf, den 9. Februar 1925,

Bad. Amisgericht.

Gemäß Beschluß dec Gesellschafter- versammlung vom 7. November 1924 ist der Gesellschaftsvertrag § 6 geändert. Das Stammkapital ist auf 100 000 Neichs- mark umgestellt. Uerdingen, den 26. Januar 19295.

Das Amtksgericht.

Dem Karl Frischauf, Elektrotechniker in Simmern, ist Prokura êrteilt, Simmern, den 10. Februar 1925,

Das Amtsgericht.

Sorau, N.L. _ [115088]

Fn das Handelsregister Abteilung B ist

bei der Fivma Carl Baentsh & Co.,

Baugeschäft mit beschränkter Haftung in

Sorau, N. L., eingetragen worden :

Das Stammkapital ist auf. 15 000

Reichsmark umgestellt.

Sorau, N. L., den 5, Februar 1925. Das Amtösgericht.

| —— Vierte S entral-Handels8re ind der Schmied Albert Kos und des E : Sregister-Beilage a Mes 14 Hebe 10 zum Deutschen Reichsanzeiger unò Preußischen Staatsanzeiger

Eitor. C | ITr. 45. Berlin, Montag, den 23. Februar

Am 16. Februar 1925 wurde bei des

unter Nr. 37 des Genossen}chattäregisters amer aa eingetragenen Elektrizitätögenossenschaft Ottersbah e. G. m. b. H zu Nieders otterebah eingetragen, daß die Genossene hatt durch Beschluß der Genetalvers« sammlung vom 26. Oktober 1924 gufe gelöst ist. Zu Liquidatoren wurden be- stellt: Bertram Hoenscheid zu Nieder Ottersbach und Johann Kuhl zu Kehlenbach. Amtagericht Eitorf.

Ersaurt, [1151991 Jn unser Genossen|chaftêregister i heute bei der unter Ÿr. 99 eingetragenen Genossen\haft in Ftrma „Einfauféverein der Materialwarenhändler zu Erfurt, cin aetragene Genossen\chaft mit bes{ränftexr Ha!tpflicht“ in Erfürt eingetragen: Durch Beschluß der Generalveriammlung vont 7. Oftober 1924 ist der § 2 des Statuts acändert. Gegenstand des Unternehmens ist, den Mitgliedern Turch den forvorativen Eintritt in die Groß-Einkaufägenofsenfchaft: Erfurter Golonialwarenhändler den günstigen Einkauf von Waren aller Art zu ermöglichen. Ferner den Mitgliedern Schuß gegea wirtschaftlihe Ausbeutung zu gewähren und ihnen mit Rat und Aufklärung in wirtschaftlichen und Berufs- {ragen beizusteben.

Erfurt. den 13. Februar 1925.

Des Amtsgericht. Abt. 14 Frankiuri, Main. {115200] Veröffentlichung aus dem (enosseit« schafteregister. Gn -N. 48: Frankfurter Beamten- u. Privatangeftellten-Ver« einigung, Consum - Verein e. G. im. b. H. Frankfurt a. M. Durch Be- {luß der Generalveriammlung vont. 10, Dezember 1924 ist die Firma geändert in: Beamten- und Bürger-Kontum, ein« getragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht. Gegenstand des Unternehmens. ist fortan: Die Förderung der Wirt|chatk. ihrer Mitglieder mittels gemeins{chaftlichen Geschäftsbetriebs durch Enzielung von Eriparnissen bei genossenschaftlichßer Bes dartsversorgung. i Frankturt a. M., den-7. Februar 1925,

Preuß. Amtsgericht. Abt. 16.

Göppingen. T [Haro Genossenschaftsregistereintrag. Am 17. Februar 1925 wurde im Ge: nossenschaftäregister neu eingetragen: Darlehenskassenverein Auendvouf, en getragene Genofsen|hatt mit unbeschränkter Hatftpflicht, Siß in Auendork. Statut. vom 15. Februar 1925 Gegenstand des Unternehmens ist, den Mitgliedern die zu ibrem Ge1häfts- und Wirticha!tsbetrieß nötigen Geldmittel in verzinslichen Dar- lehen zu beschaffen owie Gelegenheit zu geben, müßig liegende Gelder verzinelich_ anzulegen. Der Verein kann, für’ feine" Mitglieder auch den gemeinschaftlichen Anfauï landwirtschaftiher Bedarts- gegenstände sowie den gemeinschaftlichen Verkauf landwirtichaitlicher Erzeugnisse vermitteln. Mit dem Verein fann eine Sparkasse verbunden werden. Amtsgericht Göppingen.

Eudolstadi, {115078 In unserem Handel bregisier B is zu

Nr. 47 bei der Firma Gdmund Rosen- busch G m. b.ckH. in Rudolstadt ein- etragen worden: Durch Beschluß der Ge- ellf eer una .vom 26. Januar

1925 isstt das Stammkapital auf 575 Gold-

mar? festgeseßt worden. :

¿ Nudolstadt, den 13. Februar 1925.

p Thür. Amtsgericht,

Vorsfelde, [115100] Jn das hiesige Handelsregister A ift heute eingetragen die Firma Schlachterei und Viehhandel Albert Unverzagt in Vorsfelde ist heute gelöscht. Vorsfelde, den 9. Februar 1925.

Das Amtsgericht.

Waldenburg, Schles, [115103] Jn unser Handelsregister B Nr. 104 ist bei der Fa. Vaterländische Spar- nd Darlehus8baunk Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Bad Salz: brunn, Kreis Waldenburg, am 6. Fe- bruar 1925 folgendes eingetraaen worden: Dem Bankbeamten Geora Geisler in Bad Salzbrunn is Prokura erteilt. Amtsgericht Waldenburg, Schles. Waldenburg, Schles. [115101] In unser Handel8register A Nr. 807 ist am 9. Februar 1925 die Fa. „Josef Rosianski, Schuhwaren - Spezial- Geschäft“ in ldenburg, und als deren Jnhaber der Kaufmann Josef Nosianski in Waldenburg i Schles. ein- getragen worden. Der Ehefrau des Jn- habers Marta Rosianski geb. Fröhlich, in Waldenburg ift Prokura erteilt. Amts- gericht Waldenburg, Schlef.

E Befristete Anzeigen miissen drei Tage vor dem Einrücungstermin bei

Sayda, Erzgeb [115079] Sftelse eingegangen fein. “e E: Auf „Blait Zer des Handelsregister. d wurde heute eingetragen : Firma Arthur Beyer, Heidelberg Erzgeb.). Inhaber: Spielwarenfabri- ant Arthur Camillo Beyer in Heidelberg, rzgeb. Angegebener Geschäftszweig: g aerewèh Ag E mtsgeriht Sayda, 10. Februar 1925,

[115080] Schlüchtern, Bz. Cassel,

Jn dem Hardelsregister B ist bei der unter Nr. 6 eingetragenen Firma Mühlemrerk C. Hadermann Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Schlüchtern beute foloender Eintrag bewirkt worden:

Das Gefellschaftseigenkapital is um- gestellt und erhöht auf 116 000 Reichs- marlk. Die Umstellung ist durchgeführt. Der Gesellschaftsvertrag ist entsprechend geändert.

Schlüchtern, den 17. Februar 1925,

Das Amtsgericht.

e. G. m. b. H., folgendes. eingetragen j

Die Haftsumme beträgt jet 100 Gold- (0) agarlehndfafse zum Zweck: 1. - dér [116216]

L Gewährung von Darleh i | Da gt je ewä 1 Varlehn an die Genosse Vermö mark A O NeUngeN für ihren Geschäfts- und Wirtibay N i d ia Bieter i e ° . A 2. der Förderung des Spt vormittag 8 Uhr das Dr E Müniterbers, ScLK. [115213] a H A bon Spareinlagen, 3. des eröffnet. Verwalter: Prozeßagent Scwarz Genossen'cha!tsregistexeintragung Nr. 80: ‘artif cticht Tg [2 Mee au Anmeldefrist bis zum | L Lo T, Gteftriztätogenofendhaf M La el, Amtsgericht Tönning. 22 März 1925. Offener Arrest mit An Ae P M eer Ma unge zern, Kras Mnerbers, Se Geree: ! V Ur u Ben eiter 12222] | Oliuigerueelammfmng; 18 Miri 1022 Ss e E Anle ageno! Bezug und Ver- Nr. 112 zur „Wegu“ Wirte- Einkauis: f 20, Born d Use E a on e l n her Arbeit sowie Er- genossenschaft Uelzen die Auflösung der a a E E E Und Me e Genossenschaft eingetragen. a ) inen un i : N E 000 P ETRIEN, Statut | - Ie S . November 1924. Warendorf 115 : - 22 Lew e S den 27. De-| Jn unter Genossenschaftsregister ist . Amtsgericht. pu A Nr. 47 die Genossenschaft É A E E E ¿44 Unter der Firma”, Zuchtgenossen)chatt N ese [115214] den rotbunten LietlamiGlaa. cingeteaino R ferne Senossenscaftsregister il Genossenschatt mit beichränkter Haftpflicht“ S R er wor 6 mit dem Siß in Beelen eingetragen. big 8. Ayril 19: i (art ¿Eiofause und Vleterundgenoffen: fue pes Hter h 1924 Gele: | 1, "Mär, Sab, Bormts t schaft der Schneider und verwandter Ge- Rind eb dueE cu T Wend der (Pr in a ) April 192, Vor: d | - Aindviehzuht durch Autstell P E tei Tos Bor- werbe e. G m. b H in Nienburg a. W. Vatertiere im Bezirk :der Genossens, E S A : 120,

(Nr. 30 des Neg). Die Genossenschaft, W : : ist durch Beichluß derx Generalverjamm- | f O L E L S

j lung vom 12. November 1924 aufgelö Me Zettung. Am 14. Februar 1925 bei R Ge: Weolgasí. e [115225] Lie Willenéerklärungen und Zeich- | nossenichaft Edeka Großhandel e. G. m." In unser Genossenschattsregisier 3 un „tür die Genossenschatt müssen b. H in Nienburg a. d. W.* (Nr. 46 beute bei der unter Nr. 1 eingetragenen a mindestens drei Vorstandsmitglieder | des Reg ). Die Genossenschaft ist durch Wolgaster Konsum- undSpargenossenschatt e olgen. Die Zeichnung geschieht in der | Beichluß der Generalversammlung vom für Wolgast und Umgegend, e. G. m der Gen on menden zur Firma |*. Februar 1925 aufgelöst | b. H. olgendes eingetragen worden: Die dea D tre E n Umtsgeriht Nienburg (W.). gaster Konsum- und Sbyargenossen- irûge E menêunter|chrift e E aît e. G. m. b. H. hat sid mit de r z 1 , d a U OLE 4 | Pforzheim, [116215] | Konsumverein für Varia I Hüdetehe: Blaît dex Roié Statut befindet si Genossenschaftsregistereintrag. | eingetragene Genossenschaft mit beschränk- L M Negisterakten Die Firma Ländlicher Creditverein ter Hattpflicht, verschmolzen. Der Kon- ohannis un den 4. Februar 1925, |Isprinaen, eingetragene Genossenschatt mit | jumverein tür Anklam und Umgegend ist mtögericht. unbeschränkter Hattpflicht in Ispringen ist | hierbei die übernehmende Genossenschaft. Luviténbias in Spar- & Darlehnskasse eingetragene | Die Wolgaster Kon}um- und Spar- ngensalza. Genossenschatt mit unbe\chränkter Haft- | genossenshaft ist durch die Ver!uelzung tee e 1E Eraleec saal 8 Bass E L neralversammlun Ses L : a Pâdagogischer Centralverlag tür deutsche ng vom 8, Fe-| Wolgast, den 16 Februar 1925.

( bruar 1925. Das i Lebrer, eingetragene Genossens{att mit | R

bes1änkter Hattpfliht in Langensalza, E De 9. Musterregister.

ist heute eingetragen worden: Di 6 nossenschaft in durch Beichluß der Geieale

(Die ausl öndi\chen Muster werden unter Leipzigs veröffentlicht.)

versammlung vom 20. Dezember 1924 Magdeburg. [116245]

autgelöst, Zu viquidatoren sind die Ver- lagébücbbändler Friedrih Kortkamp und

In das Musterregister ist cingetragen:

Nr. 0096. Firma Schondorsff & Curio

Erich Kortfamp in Langensalza bestellt, 3! Nuhbwinkel vom 19, Januar 1925 ein- Langensalza den 12. Februar 1925. getragen. Gegenstand des Unternehmens Das Amtsgericht. ist die Versorgung der Mitglieder mit

Ra Attiengesellihatt, Magdeburg, Braun-

s{weiger Straße 44, ein mit einem Privat-

siegelabdruck ver!chlossener N lag, ents |

eleftri\hem Strom für Licht- o L'’ebenwalde. [115207] S haltend“ Muster, betteffend S@hokoladen-

O Amtsgericht Plön, =— as Amt 1. des Hugo Ising, 2. des Ç 7 s: L . Müllergenoemaft für den Arie Miete: ! «Smn Genoffenshafiöregister lf} bel zol baraim E. G. m. b. H. in Liebenwalde Konsume und (Spargenofsenschatt für icidais, Ch A L Plastishes Er- | über die im § 132 der Konkursordnung nis, ußfrist 3-Jahre, angemeldet | bezeichneten Gegenstände und zur Prüfu Iz s Ce [Se Boimittags 9 Uhr. | der gugemeldeten Forderungen R : 2] gi irde Yhurs. Z E g, den 16¿:Februar 1925, Vormittags 10 Uh Eugen " Sbueitoe mgen E aue

N ( ¿“wir

it ‘erlo1chen Vüdelsdorf und Umgegênd, e. G. m b H. Liebenwalde, den 13. Februar 1995. in Büdelsdorf. heute folgendes eingétragen : : Das Amtsgericht A, Abteilung 8 1tergei i Í è rsichneten Gerichte R A R s } heute, am 18. Februar 1925, Vormitta 38 da [116246 i 12 Uhr, das Konkursverfahren etöffnet,

Das Amtsgericht. Auf Grund der in den Vettreterver- ; E Q Ada i sammlungen vom 25. 1. 1925 und “n E. E |MSR0s) K A 1925 aeaen Beschlüsse wird die In enossen)cchaftsregister |Konfum- un pargenossenschaft für j i lueenirtbasilibe Va dtnemterofeusdaf Bide l orf und Umgege n, e Gim b. D. a edel ist beute E N ie Dae Uer eine Zablungêuntähig- b. O. E gen L mit dem Allgemeinen Konus r viänn 1 7 j 2) | bali Herr frars Stv ae E woiden: : sum-Verein für Kie Richard Ernst Ackermann in Wünschen- B oes Gilgenburg Durh Generalversammlungsbe‘{luß | m b. H. in Kiel, Ver@noltet Ale Ce dorf a. d. Elster, 1 Etikett für Wollgarn- | Ueber das Vermögen des Handihub: Dis zum E C CridOE Sas hon 14 Dezember 1924 ist die Haftsumme | nossenschaft ist autgelöst, Die Firma ist packungen, das Muster ist offen nieder- | fabrikanten Kurt Willy Frieden, all. Inh. | kursforderungen find bi Ane Dan jut Wege der Urflellunse 2% Loltlümine V Le elgeo meren SGugfeilt 3 Jahre, Le Kurt R M Burgstädt, | 1925 bei dem Gericht anin 8 i am ebruar 1925, Vor- | wird hente, am 18. Februar 1925, | wird Beschlußf i ie Bei mittags 11 Uhr. : Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren | behaltung des. Ke nter U G Weida, den 16. Februar 1925, eröffnet, Konkursverwalter: Herr Nechts- i A Verwaitérs fowie Übe die

verwalter: Kautmann N in M E

malen Anzeige- und Anmeldefrist b! ein\chließlih 21. März 1925 - Erste Gläubigerversammlung : 11. März 1925,

Theodor Wam Offener Arrest ist

4. Genossenschaîts- register.

Johannisburg, Ostpr. [115205] n umer Genossenschastéregister ist heute unter Nr. 26 folgendes eingetragen Wwoiden :- E L 1. É Spálte 2: Clekirizitätêgenossenschaft Sdorren eingetragene Genf nal be!hränkter Haftpflicht zu Sdorren. Spalte 3: Bezug und Verteilung von eleftrisher Arbeit sowie Errichtung und Erhaltung der hierzu notwendigen Anlagen und Maschinen und die Beschaffung von

Geräten. Höchste Zahk

Spalte 4: 1500 N „M, der ei üttanteile: 50.

Spalte 5: Siewert, Christoph, Grund- besiger, Sta\hik, Rudolt, R b Warda, Adam, Grundbesiger, Felsfi, RO Molkereibesißer, Skowronnek, Johann, Grundbesitzer, alle in Sdorren. gane 6: Statut vom 21. Januar

Stcendat, E {115087] Jn unser Handelsregister B ift beute bei der „Grundstücksverwertung8gesell- schaft mit beschränkter Haftung, Stendal Nr. 24 eingetragen: Durch Be- {luß der Gesellschafterversammlung 0m . Februar 1925 ist das Eigenvermögen der Gesellschaft auf 25 000 N.-M. er- máäßigt und besteht jeßt aus 20 Anteilen zu je 500 N -M. Amtsgericht Stendal, 12. Februar 1925.

Stendal. ; [115088] In unser Handelsregister A ist heute bei der Firma „N. Volgenau, Stendal“ Nr. 91 eingetragen: Die Prokura des Buchhändlers Kurt Velgenau in Stendal ist erloschen.

Amtsaeriht Stendal, 13. Februar 1925.

Stettin. / [114833] Bolma Heringshandels-Gesellschaft mit beschränkter Haftung 152 H.-R. B 20771 siehe Berlin.

T H Ueber das tôgen der verwitweten Frau Lina Hochbaus, geb. Hagedorn, in Erfurt, Mastallstraße 11, alleinigen Ine haberin der Firma Lina Hochhaus, ebenda ist am 19 Februar 1925, Bozmittags 11,45 Ubr, das Konkuréverfahren eröffnet worden. Verwalter : Bücherrevisox Nobert Dümmler in Erturt Konkuréforderungen sind bis zum 11. März 1925 beim (Gent anzumelden. Offener Arrest mit-ÄAnzeige- vfliht b13,41. März 1925. Erste Glâus ilung, verbunden mit ‘dem en Prüfungstermin, am 18. Mrz

rivittags 10 Uhr, Zimmer 73, „Fen 19 Februar 1925.

tsgeriht. Abteilung 13.

i [116226] ermögen des Tuchfabrikanten ih in Foust ist heute, am 18. Februar 1925, Vormittags 11,45 Uhx, das Konkursvertahren eröffnet. Verwalter ist Kautmann Karl Pigyfa in Forst i L Konkursforderungen sind bis zum 25 März 1925 anzumelden Erste GläubigerwÆærs fammlung am 16 März 1925, Vormittags 11 Uhr, und allgeneiner Prütungétermn am 11. April 1925, Vormittags 11 Ubr, erihtéstelle, Bahnhofstraße 54, x Nr 14. Offener Arrest mit An- a E ay : mtsgeuicht Forft (Lausitz), S d qa Februar 1925, I Ee [1157107] v eber das Vermögen derx Altmärkisck{en j [116219] | Landwirtshafteban? Akti cat Veber das Vermögen des Kauhüsänns.\.Gardelegen wird hee a 18 Bebrue au Kue in Bublig wird heute, am | 1925, Mittags 12 Ubr, das Konfuréver- A Februar 1925, Nachmittags 1 Uhr, | fahren eröffnet Konkuréverwalter: Kreis E ee G Der L E omeiiilar Ernst Riecke in Garde- Sn Bu roird zum | legen. Erfte Gläubigerv Konkursverwalter ernannt. Konkursforde- | 16. Mär 1925. Ba Cs ie rungen sind bis zum 21. März 1929 bei | Anmeldefrist bis zum 1. April 1925. - Allo dem Gericht anzumelden. Es wird zur | gemeiner PŒungètermin am 20 Avril Beschlußfassung über die Beibehaltung des | 1925, S Arittags 11 Ukr. Anzei efrist ernannten oder die Wah] eines anderen 9. Mäxz 1925 L Verwalters 1owie über die Bestellung eines : Glänubigerausfhusses und eintretendenfalls

Bor n

na, Bz. Leipzig. 11621 7p leber das Vermögen des Rechtäver? tieters Ernst Nudolf Zeichardt in Borna wird heute, am 19. Februar 1925, Vor- mittags 9} Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkuréperroalter: Herr Nechts- anwalt Dr. Böttger, hier. Anmeldefrist

Schmalkalden, [115081] _In das Handelsregister Abt. A ist zu Mr. 351 bei der Firma Vereinigte Werk- stätten, Kom Ges. Burggraf & Co. in Schmalka!den eingetragen worden: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ist erloschen. : Schmalkalden, den 13. Februar 1925. Das Amtsgericht. Abt, 1. [112854] Schwarzenberg, Sachsen.

Im Handelsregister des unterzeichneten Amtsgerichts ist eingetragen worden:

Waldenburg, Schles. [115102] In unser Handelsregister A Nr. 808 ist am 12. Februar 1925 die Firma „H. Dierig «& Co.“ in Ober Salz- brunn und als deren Jnhaber der Ver- lagsbuhhändler John Friedrih Hartung in Ober Salzbrunn eingetraaen worden. Amksgeriht Waldenburg, Schles.

W asungen,. __ [115104] Aus dem Handelsregister:

Die offene Handelsgesellschaft Hofmann

& Becker in Wasungen ist aufgelöst, die

Firma erloschen.

Wasungen, den 16. Februar 1925.

D'e Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma’ der Genossen1chaft in der Jo-

gra M

Stolpen, Sachsen. {1150689] Auf Blatt 110 des hiesigen Handels- registers, betr. die Firma Paul Marschner, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Dürrröhrêdorf, ist am 5. Februar 1925 eingetragen worden, daß der Kaufmann Nudolf Gbert in Dürrröhrêdorf zum wei- teren Geschäftsführer bestellt ist und daß er die Gesellscof nur gemeinschaftlih Am 27. Januar 1925: mit dem GeschäftFübrer Erwin Feodor 1. auf dem Blatte 190, die Firma Pres Marschner in Dürrröhrsdorf rechtsver- panfabrik Untersachsenfeld Aktiengesell- | bindlih vertreten kann. chaft vorm. M. Hellinger in e, Amtsgericht Stolpen, 17. Februar 1925. eld betr.: Durch Beschluß der außer- En ordentlichen Generalversanimlung vom | Stralsund. / [115090] 16. August 1924 ist die Pa von | In unser Handelsregister A_ ist heute 3 300 000 Papiermark auf eine Million | unter Nr. 576 die Firma Stralsunder folot und durgeslibrt. D Neichsmark er-

Üs La a l ermögen des Kaufmann Wilhelm S(kfftan in Breslau, Matthias straße 197/20 (Holzhandlung), wird am 16. Februar 1925, Mittags 14 Uhr, das Kontursverfahren eröffnet. Verwalter : Bücherrevisor J. Kolodziej in Breêlau, Klosterstraße 12, Frist zur Anmeldung de1 Konkurstorderungen bis einfchlicßlih den 30. März 1925. Erste Gläubigerver)amm- lungam13.März 1925, Vormittags 102 Uhr, und Prüfungstermin am 17, April 1925, Vormittags 9 Uhr, vor dem Amtsgericht hier, Museumöéstraße Nr. 9, Zimmer Nr. (298 i411 Sto Offener Aurest a 1925 ein-

Eoundorf, Sechwarzw. [115190] Genossenschaftsregister Band I O.-Z 38 E une R 2e Thi ; f Bauernvereins Ueblingen eingetragene Ge- Das Thür. Amisgericht. nossenschaft mit beshränkter Haftpflicht, Weiden, 115105] |mit dem Site zu Uehlingen. Der Gegen- Fn das Handelsregister wurde ein- | stand des Unternehmens ift der gemein- getragen: Schönhaider Kaolin- & |schaftlihe Ankauf landwirtschaftlicber Bes- Kapselerdegruben Gesellschaft mit be- |darfsartifel und der gemeinschaftliche schränkter Haftung, Siß: Tirschenreuth: | Verkauf landwirtschaftliher Erzeugnisse. Die Gesellschafterversammlung vom | Statut: 18. Januar 1925. 23. fs 1925 hat die Umstellung der | Bonndorf, den 9. Februar 1925. Gesellschaft und die Aenderung des Ge- Amtagericht. sellshaftsvertrags demgemäß und sonst E R RHAN nach Inhält der eingereihten Versamm- lungsniederschrift Ls QLMen, Das Stamm- l'apital beträgt nun sechs gtausend Reichs- mark (60 000 N.-M.). Prokurist: Prößl, Franz, Betriebsleiter, Schönhaid. Weiden i. Opf., den 16. Februar 1925. Amtsgericht Registergericht.

Wissen, Sieg. [115107] In ‘unser Handelsregister Abteilung A ist bei der Firma Ledethändler Wilhelm Kreit in Wissen (Nr.“16 des Registers) foloendes eingetragen worden: i Der Kaufmann Josef Kreit in Wissen ist in das von der Witwe Wilhelm Kreit als Rechtsnachfolgerin ihres am 27. 12. 21 verstorbenen Ehemannes betriebene GBe- chäft als persönlih“ haftender Gesell- {hafter eingetreten. Die Gesells hf hat am 1. Januar 1924 begonnen und führt die bisherige Firma fort. Zur Vertretung der Gesell- \chaft ist jeder Gesellschafter ermächtigt. Wissen, den 10. Februar 1929, Amtsgericht.

[115206] ir 43 des Genossen- verzeichneten Genossenschatt,

Fischköónservenfabrik „Ostsee“ Jnh. Wil- helm Dräger mit dem Siß in Stralsund e:naetragen. Inhaber ist der Kaufmann Wilhelm Dräger in Stralsund. Dem Kaufmann Otto Hammer in Stralsund ist Prokura erteilt. Stralsund, den 13. Februar 1925. Das Amtsgericht.

R R E E E R

folgt und durchgeführt. Das Grundkapital bon 1320000 Reichsmark zerfällt in 3000 Stük"Stammaktien zu ie 400 R.-M. *und 300 Stück Vorzugsaktien qu je 400 N.-M.* Durch Beschluß der gleichen Generalversammlung ist der Gesellschafts- vertrag zu § 3 abgeändert worden. in 31. Januar 1925: _2. auf dem Blatie 578 die Firma „__ Spankorbwerkstätten Gesellschaft mit be- chränkter Häftung in Lauter betr.: Durch eschluß der Gesellschafterversammlung bom 22. November 1924 N die Um- una in Reich8mark erfolgt und der esellshaftsvertrag insoweit abgeändert worden. Das “Stammkapital beträgt 2000 Reichsmark. ] A Sesell-

3. auf dem Blatte 799, die Metallwarenfabrik Westermann, chaft mit“ beshränkter Haftung in Schwarzenberg betr.: Durh Beschluß der Gefellshafterversammlung vom 24. Juli 1924 is die Umstellung des Stamm- fapitals von 10 Millionen Papiermark durch Ermäßigung auf einhundertzwanzig- een Neichsmark erfolgt und der Ge- sellfchaftsvertrag zu § 3 abgeändert worden. Am 2 4, auf dem i age Et

Plön. 115216 Ai 16. Februar 1925 de in vas Gen «Register unter Nr. 32 die Saßung dexr Clektrizitätsgenossenschaft eingetragene

Geuossenschatt mit be\chränkter Haftpflicht

Bottrop. {115192? In unjer Genossenschaftsregister ist am 12. Februar 1925 bei der unter 9èr. 31 eingetragenen Siedlungsgenossenschaft m. b. H. für In- und Ausland in Oster- feld vermerft worden: Durch Beichluß der außerordentlichen Verjammlung vom 21. 12. 1924 ift die Genossenshaft auf- gelöst: Die bisberigen Vorstandsmitglieder, Bergleutè - Franz Goos und, Ferdinand Stetner, sind Liquidatoren. Bottrop, den 12. Februar 1925 Das Amtsgericht.

Calw, H 15193]

Eintrag im Genossenschaftsregister vom 16. Februar 1925 bei der Molkerei- genossenschaft Neuweiler, e. G. m u. H. in Neuweiler : Ja der Generalversamm- lung vom 11. Februar 1925 wurde die Auflösung der Genossenschaft be|{lossen und der Vorstand als Liquidator bestellt mit der Maßgabe, daß 2 Ligquiktatoren rechtsverbindlih für die Genossenscha|t zeichnen und Erklärungen abgeben fönnen. W. Amtsgericht Calw,

Tetinaug. {115091] Im Handelsregister wurde am 12. Fe- bruar 1925 eingetragen: O

a) für Gesellschaftsfirmen bei der Firma Frey & Brenner in Friedrichshafen: Die offene Handelsgesell\chaft ist aufgelöst worden, die Firma ist auf den bisherigen Gesellschafter Walter Frey, Kaufmann in Friedrihsbafen, übergegangen.

b) für Eingelfirmen: Die Firma Frey & Brenner in Friedribshafen. Inhaber Walter Frey, Kaufmann in Friedrichs- hafen. Amtsgericht Tettnang,

zwedcke

bis Mui C ens 18. Februar 4925, - as Amtsgericht.

e

Trebbin, Kr, Teltow. [115092] _JIn- unser Handelsregister Abteilung B ist heute unter Nr 6 bezgl. der Firma Büromöbelfabri? „„Vero“* Aktienges-ll- haft zu Trebbin folgendes eingetrazen worden: : l : Der Fabrikdirektor Dipl.-Jng. Dr. Werther, Kommerzienrat Berbhold Ma- nasse, Rehtsanwalt und Notar Dr. Frißz Weinberg und der Kaufmann Rudolf Schrey in Firma Ferdinand Schrey sind aus dem Aufsichtsrat ausgeschieden. Trebbin, den 12. Februar 1925 Das Amtsgericht.

Göttingen. È H i 115202] In unjer Genossenschaftsregister ist am 4. Februar 1925 unter Nr. 88 eingetragen die Landwirt\chaftliche Maschinengenofsen- haft Geiämar, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Hastpfliht in Geismar. Gegenstand des Unternehmens ist die ge- meinschaftlihe An\haffung und Benugung laudwirtschaftliher Maschinen zwecks Förde- rung des Erwerbs und der Wirtschaft der Genossen. Statut vom 13. Januar 1925. Amtsgericht Göttingen.

er

ebruar 1925: satte 664, die offene Grich Friedrich in Schwarzenberg betr., daß der Kaufmann Max Walter Gerhart Wenzel in Schwarzenberg-Wildenau aus der Gesell- chaft ausgeschieden ist. Am 3. Februar 1925: 5. auf dein Blatte 733 die Firma Gas- Versorgung“ Erzgebirae-West, Gesellschaft init beshränkter Haftung in Schwarzen-

Wissen, Sieg. [115106] In unser Handelsregister Abteilung A ist bei der Firma Peter Robert Müller zu Wissen (Nr. 9 des Registers) folgendes Ats worden: Die Firma ift er- loschen.

Cammin, Pomm. {115194] In das Genossenschaftsregister ift bei der Elektrizitäts- und Maschinengenossen- schast Klein-Justin, eingetragene Genossen-

, ertold)en. mark festgeteßt worden. 43 Ge\chästsan-| Rendsburg, 17. 2, 1925. E Amen den 16. Feb 1925 Mi al L ; . Februar 1925. L Dâs Amtegericht. SehwarzenbekKk, 115919 Thür. Amtsgericht, ampalt Dr. Lenke, Burgstädt. Anmelde- | 2 i Îubi Lüben, Schles : tien O GenosensGafteregisler ist bel | Weimar. [116247] | Prüf uen Sd 1329. Wabl» und |eintretendenfalls üter ie in § 132 ree h L Senlen\Gaktöre aa 4 eh M Genoslen}chaft „Landpachtgenossens| In unser Musterrogister ist heute eins N Mus 1925, Konkursordnung bezeichneten Gegenstände 08 H0/0R heute unter Nr. 102 folgende ‘Venofiens lia d m. u. H, in Börnsen" heute | getragen worden: Horft Voigt, Kaufmann Marz 1929. e S I a s haît eingetragen worden: Die dur Der e igetragen worden: in Weimar, 1 Pafet mit einem Muster Februar 1925, 9 Ubr, E tan unterzeiduete

für

E

res

pra imb

S E E

/

{ nuar 1925’ hat sih die Gesellschaft auf-

berg betr.: Der Gasdirektor Ingenieur franz Topper in Schwarzenberg ist als

eschäftsführer ausgeschieden und der Ditektor Gruner in warzenberg zum Geschäftsführer bestellt. Durch Beschluß der Gesellshafterversammlung vom 20. Ja-

geri Zum Liquidator i} bestellt der ¡irektor Oscar Gruner in Schwarzenberg. Amtsgericht Schwarzenberg, am 9 Februar 1925. Schweidnitz. [115082] Im Handelsregister Abt. B ist heute Gei Nr. 40 (Aktiengesellschaft für Leinen- und Baumwollindustrie in weidniß) eingetragen: Die Prokura des Hans Hennig is} erloschen. Amtsgericht Schweidniß, 12, 2, 1925. Schwiebus. [115083] In unserm Handelsregister Abt. A ift Beute bei der unter Nr. 112 eingetragenen irma „Gustav Balcke“ in Schwiebus lgendes eingetragen worden: Die Firma «s]t in eine offene Handel 3gesellshaft um- ge andelt worden. Der Kaufmann Waldemar Balke ist in das Geschäft als persönlich - haftender Gesellschafter ein- getreten. Die Gesellschaft hat am 30, De- mber 1924 begonnen. Fel haf- ende Gesellschafter sind: Kaufmann Karl Wilhelm Robert Balke und Kaufmann Waldemar Balke, beide in Schwiebus. Schwiebus, den 14, Februar 1925, Das Amtsgericht, Simmern, / [115085] In das Handelsregister Abteilung A ist bei der unter Nr. 73 des Reaisters eingetragenen Firma Jul. gas und

Die Gesellschaft ist aufgelöst.

Uelzen, Bz. Hanu. {1150961 In das Handelsregister A Nr. 254 ist am 3. 2. 1925 zur Firma Lüdtke & Oster- wald, Gener eingetragen: Der bis- herige Gesellshafter August Osterwald in Gbstorf ist alleinioer Inhaber der Firma.

Amtsgericht Uelzen.

Ueiïzen, Bz. Hann, [115093] In das Handelöregister A Nr. 234 ift das Erlöschen der Firma Friß Biermann, Velzen, am 10. 2. 25 eingetragen. Amtsgericht Uelzen,

Uelzen, Bz. Hann. {115094]

In das hiesige Handelsregister A Nr, 286 ist zur Firma Nette & Dorvits Velzen, eingetragen: Der Kaufmann Adol Nette ist aus der Gesellsckaft aus- oeshieden. Der bisherige Gesellschafter Wilhelm Horwibß in Uelzen ift alleiniger Inhaber der Firma. Die Gesellschaft ist aufgelöst, Die Firma ist in „W. Hor- wiß, vorm. Nette & Horwiß, Uelzen“, geändert. Amtsgericht Uelzen, 11. 2. 25.

Uelzen, Bz. Wann. [115095] In das Handelsregister B Nr. 29 ist zur Firma Dampfziegelwerke Molbat Ges. m. b. H., Uelzen. am 12. 2. 1925 die Aenderung des § 3 des Gesellschafts- vertrags, betr. Umstellung des Stamm- fapitals von 450000 Æ# auf 90000 Reichsmark, eingetranen. Amtsgericht Velzen.

Uerdingen. i #115097]

Jn unser Handelsregister B ift heute bei der unter Nr. 65 eingetragenen Firma Trappisten Likör-Compagnie Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Uerdingen

lo\sFen.

Zwönitz.

Wissen, den 11. Februar 1925, Amtsgericht.

Wittenburg, Mecklb, Handels8registereintrag vom 17. Februar 1925, betr. / die neuè Elsner mit dem Siß in! Wittenbura und als Jnhaber Kaufmann Robert Elsner. Amtsgericht Wittenburg. Wyt, Föhr. | Y In das hiesige ndelsreaister A ist beute bei der Firma Wyk, eingetragen:

Wyk, den 28. Januar 195. Das

Zwickau, Sachsen. -

Gebrüder Lewandorotki Gesellschaft mit beshränkter Haftung 152 H.-R. B18 547 siehe Berlin.

Auf Blatt 7 (92) des Handelsreai sters, die Firma Gustav Dietel in Nieder- zwöniß betr., ist heute eingetragen worden: Die Firma ist erloscen. Amtsgericht Zwöniß, 16, Februar 1925.

{115108]

Firma: Nobert

115109] ndreas Shristiansen, Die Firma ist er-

Amtsgericht, {114849]

Bet R

{114813]

Söhne in Simmern heute folgendes ein- getragen worden:

eingetragen worden:

Haltpflicht

4. Genossenschafts- register.

Ahrensburg.

In das3 hier geführte Genossenschafts- register wurde heute unter Nr. 30 die Baugenossen\ha\t am eingetragene Genofsen)|cha|t mit beschränfter

in

(115188)

Volkédorfermwaid

haft mit beschränkter Haftpfliht, ein- getragen : - Durh Beschluß der Generalversamm- lung vom 11. und 28. Januar 1925 is} die Auflösung der Genossenschaft beschlossen. Liquidatoren find Hugo Schmidt und Karl Unger. Cammin f. Pom., den 17. Februar 1925. Amtsgericht. CAstrop. {115195] In das Genossenschaftsregister ist bei dem unter Nr. 14 eingetragenen .Gemein- nützigen Bauverein e. G. m. b. H. in Bladenhoïst“ am 14. Februar 1925 ein- getragen wokden: Die Genossenschast ist durch Beschluß der Generalversammlung vom 19. Januar 1925 aufgelöît. i Amtsgericht Castrop.

Eekerusörde. {115196] Eingetragen am 14. Februar 1925 in das Genossenschaftsregister Nr. 39 bei der Irmkergenosjens{chaît „Unter)hlei“ einge- tragene Genossenschaft mit beschränkter Hattpfliht, Eckernförde: Dur Beichluß der Generalveriammlung vom 29. X[. 24 ist die Gènossenichaft aufgelöst Liqut- datoren find die b'sherigen Vorsiands- mitglieder Oberlandjäger Theödor Jebe in Nieseby ‘und Privatier Heinrich Theen in Seeholz bei Holzdorf. Amtsgericht Eckernförde. Eisleben. (115197)

ist bei der unter Nr. 52 ‘eingetragenen Bau - Siedlungégenossenschaft

worden:

In das hiesige Genossenschaftsregister

„Freier Siedler" zu Aseleben folgendes eingetragen Duüurh Be\chluß der General-

Hamburg. {115203 Eintragung in das Genossenschaftsregister. am 12. Februar 1925: Bauverein der Finanzbeamten in Hamburg Ein- getragene Genossenschaft mit be- schränkter Haftpflicht. Siß Hamburg. Statut vom 31. Januar 19259. Gegen- stand des Unternehmens ist die Vermietung von gesunden, zwèeckmäßig eingerichteten Wohnungen zu billigen Preisen an die Mitglieder in eigens erbauten oder an- gekauften Häusern. : Der Gerichts|chreiber des Amtsgerichts e in Hamburg, ; Abteilung für das Handelsregister,

Hofgeismar. [115204

Im hiesigen Genossenschaftsregister i heute unter Nr. 23 als neue Geuossen- schaft eingetragen: Weidegenossenschatt Ho1geismar, eingetragene Geno enschaft mit be\hränkter Haftung in Hosgeiömar.

Der Zwet der 4Senossenschait ist Er- rihtung u. Betrieb von Viehweiden.

Hattjumme: 250 R.-M., höchste Zahl Me Dae die auf 25 R -M- festgeseßt sind, 3. i

Bo1stand: Die Landwirte Karl Kohl- urs O Neumann und Friedri

obrecht in Ho!geiämar.

Die Satzungen sind vom 23. Januax 1925. Bekanntmacbungen erfolgen in dek Hoktgei8marer Zeitung dunch den Vorstand, mindestens dur zwei Mitglieder desselben, die die Genossenschaft vertreten.

Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr.

Millenterklärungen der Genossenschaft ertordern die Zeichnung von mindestens zw Voistandêmitgliedern zur Firma der nossenichaft. t

Hofgeismar, den 9. Februar 1929,

Meiendork, eingetragen.

verjammlung vom 14, Dezember 1924 ist

Das Amtsgericht. Abt. 17.

Etatut vom 6. 2, 25 errichiete Eleftri- |! ¡itätsgenossensatt I)cherey. eingetragene U L E mit H ränkter ftpfliht | Börnjen.

em Siye in erey egenft ie C des Unternehmens ift der Bezug Ua Eini leitung von elektri)her Arbeit sowie Er- e p E ee hierzu not- | \en magen und Maschinen und die wirt, Peichaffung von Geräten. Die Einsicht Fra e der Liste der Genossen ist in den Dienste inden ledem gestattet.

Amtsögerict Lüben, 17. 2, 25,

Lüchow.

geschieden, in d

26. Juli 1924 autgelöst.

115210] Seelow.

Nr. 14 bei dem

Pera G „aitow, e. G. m. b. H. in Gartow Gegenstand des Unternehmens ist die Be die Vi flî tilhverwertung auf gemeinschattliche ee Ds A lehnung ¿wecks Förderung des É1werbs feisdiner Z Ler der -Wirt\chaft der Mitglieder. Etatut vom 12. Dezember 1924, Lüchow, den 31. Januar 1925, Das Amtsgericht,

Naiffei)enbank pflicht, Letschin -

2B lung vom 22, September aven, S [115211)| Seelow, den 11. Februa M das hiesige Genossenschaftsregister z bei der unter Nr. 46 eingetragenen ; irna „Staendekasse e. G. m. b. H." in Sulz, Neckar.

“aven tolgendes eingetragen worden : In das Genossenschaft

gt In

ie Genossenschaft ist durch Beschluß am 16 2. 1925 die Auflöfu -Seneralverjammlung vom 24 Januar 29 aufgelöst. ñ

èiquidatoren sind: 1. Paul Busch i i ) in Mayen, 2. Jakob Hillen f Maven Mayen, den 14. Februar 1925, Amtsgericht

r T R R E R TEER

in Sulz a. N. eingetragen

Tönning. Am 7.

Nediagen. [115212] n umer Genossenschaftsregister ist leute bei Nr. 28, Kartoffelverwertungs-

eno of Í nuar 1925 ein lnossenschatt Himbergen und Umgegend M uen

Unternehmens ist dex Betx

VBâcker Ernst Gantex ist aus dem gewählt it Gastwirt Ernst Block in

ist durd) Beschluß : der Generalversammlungen vom 12. O

Liquidatoren sind: Ernst Blo, Gast- 1 aniel, Arbeiter, Ludwi rahm, Gärtner, sämtli in Börn)en. Schwarzenbek, den 12. Februar 1925, Das Amtsgericht,

Die Firma lautet jegt : Genossenschatt mit unbeschränkter Hatts

} in - Oderbruch. Die F ist durch Beichluß der Generalversamm:

Das Amtègericht,

vereins Sulz und Umgegend e. G. m. b, H, W. Amtsgericht Sulz a. N.

„f. Februar 1925 ist unter Nr. 22 des hiesigen Genossenschaftéregisters die Saßung der Spar- und Darlehnskasse, e. G. m. u. H. in Uelvesbüll vom 9. Ja-

en Vorstand neu

in Letschin ein-

,„ eingetragene irma 1924 geändert, r 1925,

[115221] Sregister wurde ng des Kon)um-

[115222]

Gegenstand des

¿ s D : : [115220 ,Zn das Genossen)chattsregister ist heute E unter 4 M Masleedisler M L s Molkereigenossen1chatt lehnstassenverein“ für Letshin und Um-

gegend, eingetragene Genossenschatt mit

| straße 128—130, Zimmer 181, Termin

Wollwaren (Sirickiwveste), Geschäftsnummer 9020, ylastisches Er- zeugnis, Schußfrist L Fahr, angemeldet am d. Febr. 1925, Nachm. 12,15 Uhr, Weimar, den 18. Februar 1925, Thür, Amttgericht. 4b,

unversiegelk,

Konkurse und äslsaufsicht.

¿[116215 Ueber das Vermögen des A Carl Buüggen zu Berlin, :Frie]enstr. 21; wird ‘heute, am 19. „Februar 1925, Vormittags 10 Uhr, d18 Konkursverfahren eröffnet. Der Konkursverwalter Erwin ähte, Berlin-Wilmersdork, Holsteini)che Straße 1, wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 10. März 1925 bei dem Gericht anzumelden. Es wird zur Beschlußtassung über die Beis- behaltung des ernannten cder die Wahl eines anderen Verwalters jowie über die Bestellung eines Gläubigerausschusses und eintretendentalls über die im § 132 der Konkusordnung bezeichneten (egenstände auf den 11. März 1925, Vormittags 11 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen aut den 26. März 1925, Vormittags 11 Uhr, vor dem unterzeich- neten Gericht, Berlin SW. 11, Möern-

anberaumt. Offener Arrest und Anmelde- | Irist bis zum 10. März 1925 | Berlin, den 19, Februar 1925,

Der Ge1ichts)chreiber

des Amtogerichts Berlin-Tempel hof,

ieb einex Spar-

dgericht,

Dahme. Mark. [116222] „Veber das Vermögen des Tischlermeisters | Pau! Krakowißky in Dahme (Mary, Veitstadt Nr. 60, wird heute, am 20. Fe- ‘uar 19-5, Nachmittags 1,45 Uhr, das N onkuröverfahren eröffnet. Der Kaukt- ¡ann Gießler in Dahme (Mark) wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkurs- forderungen sind bis zum 12. März 1925 bei dem Gericht anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters towie über die Bestellung eines Gläubigerauss{usses und eintretenden- falls über die im § 132 der Konkurs- ordnung bezeihneten Gegenstände auf den 19, März 1925, Vormittags 104 Uhr, und zur Prüfung der ängemeldeten Fordexüngen auf den 2, April 1925. Vormittags 107 Uhr, vor dem unterzeidneten Gericht Termin anberaumt. Alleu Personen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiß haben oder zur Kon- kursmasse etwas schuldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemein- s{huldner zu verabtolgen oder zu leisten auch die Verpflichtung auterlegt, von dem Besiße

r welche sie aus der Sache ab- Vetriedigung in Anspruch e Konkursverwalter biszum 1925 Anzeige zu machen. tgeriht in Dahme (Ma1k), : [116224] L Bermögen des Kaufmanns Nichaud Gruber in Eisenberg (Thür ) ist beute, am 16. Februar 1925, das Kon-

Sache und von den Forde: | À

Zimmer 4, Termin anberaumt Allen Pers loren, welche cine aur Konkursmasse ges börige Sache in Besitz haben oder zur Kone kursmasse etwas s{uldig find, wird auf gegeben, nichts an den Gemeins{Wuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au die Verpflichtung auferlegt, von deni Besitze der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedi n. Anpru§ nebmen, dem bis 9. März 1925

- Februar-4925, gericht.

nburg, de

Gleiwitz. [116229] Ueber das Vermögen des Kautmanns August Kostorz in Gleiwitz (Ziganen-, Zigaretten- und Tabakhandlung! ist am 14. Februar 1925, Nachmittags 435 Uhr, das Konkursvertahren eröffnet worden. Ver- walter: Kaufmann Paul Stein in Gleit- wig. Frist zur Anmeldung der Konkurs- forderungen bis einscbließlich den 15. April 1925. Erste Gläubigerveriammlung am 13, März 1925, Vormittags 9 Uhr, und Prüfungstermin am 19. Mai 1925, Vers- mittags hr, vor dem Amtsgericht bier, Zimm (r..291 im 11. Sto. Offener uit# Anzeigevflicht bis 3. März \{ließlih. Gleiwis, den 16 Fe-

, Amtëégericht. 6 N. 12/25, GrerenMrg, Schles. [116231] _ Voßer das Vermögen des Kistenfabrikanten Oeinrih Grabs in Schosdort it am 19. Februar 1925, Vormittags 94 Ubr, das Konkurèvertahren eröffnet. Were walter: Necht8anwalt Gube in Greiffens berg i. Sh1l. Anmeldetrist bis 18. März

kursverfahren eröffnet worden, Konkurt-

1929. Erste Gläubigerversammlung und