1925 / 47 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Berlin, [116202] s{ränfkung des § 181 B. G.-B. befreit. [ ist beendet, die Prokura bes De, Erich | trag durch eingeschriebenen Brief zu] Norddeutscher Salzgroßhandel

J C ister B des unter- | Bei Nr. 28 147 Hafag Jmmobilien | Breindl erlrshen H.-R. ; änden des Geschäftsführers zu kündigen. |Fehreny & Co., Bremen, Bremen: Z F ' i in Sadig ri P erut eingetragen Gesellschaft it besbratter Haf- | þ) Bei Adolf Fühmann G. m. b. H. Sind mehrere Geschäftsführer vorhanden, | Jchann Albert Seidt ist am 31 Juli. w e î t e entr al- a n de [s reg í ster- B eílage worden: Nr. 35586. Hauptvertrieb | tung: A Karl Di on n e a e a M Gn e Ba 0 Me AOA U E, A Gen E Ot. e u e & der Publikationen der Deutschen | und Dr. Martin Bensk1i sind mcht | s{cha{terversammlung vom 195. Fanuar 152 ie „DetannilmaQunnaen der Seel male Die Sejelichaft 111 aufgelo}t, Seitdem i Ë 4

U Scene Gesellschaft mit be: | mehr Geschäftsführer. Be1 Nr. 34078 | hat die Umstellung beschlossen und das | werden durch den , Bochumer Anzeiger“ | führte O. Fehrenß das Geschäft unter um 3 e d St S R L Berin: Gegen- ae Deutsch-Polnischer Waren: | Stammkapital auf 000 R.-M. *est- | veröffentlicht, H.-R. B 544. , l gleiher Firma fort, gleizeitig ist die d en El Qn 4 EL Un rLEeui Î Cel Ad i anzeiger tand des Unternehmens "ist der kom- | handel Gesellschaft mit beschränkter | geseßkt H-N B 211. b) Bei E. Hegerfeld, Bochum: Die | Firma erloschen. Ir 47 i / ° ; missionsweise Vertrieb der von der Deut- | Haftung: Ingenieur Alexander Sat - Am 4. Februar 1925: Firma ist erloschen. H.-N. A 453. Friedrich C. Stoltenberg, Bremen: * * Berlin, Mittwoch, den 25. Febiuar 1925 hen Verlags-esellshaft für Politik und|say in Berlin-Zehlendorf ist] g) Bei Heinzmann «« Dreyer Am 13. Februar 1925: Die Firma ist erloscben. (uon - Seshihte mit beschränkter Haftung zum Geschäftsfükrer bestellt. Bei Nr. | Aktiengesellschaft Vochumer Eiseu-| a) Bei Vergheimer Basaltwerke S. Tasto «& Co., Bremen: Am Ea: herausgegebenen amtlichen Veröffent- | 34 643 Gezet Gesellschaft zum Ver- | hütte Fahrendellerhütte, Bochum: | G. m. b. H, Bochum: Die Ver- | 1 “Januar 1924 is} der hiesige Kaufe S lihungen der Deutschen Reichsregierung triebe von Automobilen und Auto- | Dem Kaufmann Julius Paul Dahlhaus, tretungsbefugnis des A mann Gottlieb Friedri Kurt Apmann —— -— und anderer amtlichen Stellen, insbe- | mobilzubehör mit beschränkter Haf- | den Ingenieuren Ernst Soeding-und Karl | Frang 2 ist d s H. S S als . Gesellschafter eingetreten. Seitdem vertreten. ‘Bekannt ; ) ode des Reichstages Stammkapital: | tung: Friß Se C Ln R Breuer, sämtlich in Boum, ist Gesamt- b b) Vei Kneer Di efell after offene Handels-esell\caft. : ; Í Handelsregister Mies en L les machungen, erfolgen | erfolgen durch den Deutschen Reichs- | Prokura des Herbert Ostermayer, Breslau, | Cochem. ; [115965 000 Reichsmark. Geschäftsführer: Buch- be sind nicht mehr Geschäftsführer. | prokura erteilt. Die dem Vorstandsmit- | b. S., Bochum: Die ed s af ere} Werner Wilke, Bremen: Die 0 . L BE0 Deut eichdanzei er. anzeiger. Unter Anrechnung auf ihre | is erloschen. In unser Handelsregister Abteilun händler Hans Moeller. Berlin. | Kaufmann Walter Haumann in Ber- | glied Egmont He:nßmann erteilte Be- | versammlung vom 7. Februar ha 1e | Firma ist erloschen Bouré [115938] au, . Februar 1929, (De lagen bringen in die Gesell-| Breslau, den 6. Februar 1925, Nr. 13 ist heute bei der Firma „Das D'e Gesellschaft ist eine Gesea mit \lin-Wilmersdorf ist zum Ge- | fugnis, allen die Firma zu verireten, ist | Umstellung beschlossen und das Stamm- | " Wiegand & Co., Bremen: Der In unter Danzeléteiliter Abt 6 l mtsgericht. schaft ein: L. as Eleonore Kuhl die Amtsgericht. Winzerhaus Gesellshaft mit beschränkter E D, B A E RA E bena bru Se Gesel e eriOebeTe E Si M R ieliazidh E a 5000 R.-M. festgeseßt. Kaufmann August Friedrich Christoph h e) M Vertretung der Automobilfabrik in Firma 1 folgen« bertrag is am 6, 1, 1929 abge|chlzhen. | C l E: ; e! Fer. B E ; , . | Wiegand in Verden hat das Geschäft er- h irma „Essener Credit-Anstalt“ folgendes |- I 5 ; | ; e eee =ckeslau. 115952] | des eingetragen worden: Se R R e po I B I ee E | da B gann en: M Gee r S | po t L M den l enute Jf gaviigen: ff Gun va Blfaste| 5 bit fi Bite B Dabtcerlue L Sea Bor en UE iei OR S M E | r Bete Blgpllne äftsführer oder dur einen Geschästs- | schaftsvertrag bezüalich der Bestellung der | sung vom 1. Dezember 1924 hat die Um- | Hauptversammlung vom 28. Januar 1925 | Pfwen und unter unveränd i Ler Qm tung vot 59, os | sellschaft mit beschränkter Haftung, Bres- | trekungen für _ die Provinzen Nieder- | Co. Gele ee , De Nele E S mmkavital auf 209 oe: a ein Gemeinschaft e A Pru Geschäftsführer usw. 7) abgeändert. | stellung bescblossen und das Grundkapital | hat die Umstellung beschlossen, das Grund- Passiven und unter unveränderter Firna M vember 1924 ist das Grundkapital 1m | lau, heute folgendes eingetragen .vorden: tbn und Obers lelten à U s o. Gesellschaft mit beschränkter Haf- | Stammkapital auf 800 Reichsmark um-

D

E Befristete Nuzeigen müssen dret Tage vor dem Ginrüctungstermin bei der Geschäftsstelle eingegangen jein. : “i

eute bei der unter Nr. 19 eingetragenen | Breslau. [115954] | Komnick Ee e M in Elbing und E Pasing 0 Deien a, L Mole

risten. Die Geschäftsführer sind von den | Die Geichäftéführer sind von den Be- | auf 320 000 R.-M festaesebt. Die Um- | kapital auf 700 N.-M. festgeseßt und | "e eFeine Note il de lttiengesell: Wege der Umstellung auf 14 Millionen | An Stelle des als Geicbäflsfübrer ab: tung“ mit dem Sib in Breslau eim- | gestellt und der § 5 des Gesellschaftsver-

| ] 4 Í abrikations, und Gesamtvertriebsrecht - i ä

5 : nt ot : Des 1 ldmark ermäßigt Auf Grund des Be- | berufenen Kauf J ft fie di l eragen worben, Segenstans bes arlos | +rans gener? worden, Beschränkungen des § 181 B. G.-B. be- | shränkungen des § 181 B. G-B. befreit. | stellung ist erfolgt. N:cht eingetragen aber | gleichzeitig auf 5000 R.-M. vermehrt. Die N ats x Go s enen Kaufmanns Max Oelsner i} | für die zum Neichspatent angemeldete ; j L E -

E “Die ‘esellschaft besteht \o lange, | Der Geschäftéführer Eicckelbaum n veröffentliht wird: Das Grundkapttal be- | Umstellung ist erfolgt. Gustav Fick und Let S dal E A vom per Kaufmann Gerhard Oelsner zu Bres- Aerschleife „Kuhl“. 2. Herr Friedrich N I E pas en Gocem, 2 E 109. bis die Deutsche Verlagsgesellschaft für | abberufen. Zum neuen Geschäftsführer ilt | steht aus 800 Aktien zu je 400 R.-M | Karl Bott sind aus dem Vorstand aus- N ; r ist rundkapital | lau zum Geschäftsführer bestellt. etrieb einer Metall- gericht,

) M; N Glupp die Vertretung der Maschinen- l ; - Politik und Geschichte mit beschränkter | Kaufmann Friedrich Wilbelm Krüge r. | H.-R oesch:eden und Syndikus Dr. jur. Franz | gogen. Jn der Boner N ofen um 7 Millionen Goldmark erhöht und | Breslau, den 3. Februar 192. fabrif. in Firma Kuhl & Lippib Kom: | f a anbecen Un brau befu, | Cöpenick, [S8

R. B 355. | : „7 M (dr l durcl (152 H.-N. B 16133) im|Berlin, kestellt, Bei Nr. 3922| e) Bei Wilhelm Becker, Boum: | Bordihn und Kaufmann Gustav Schwindt, vom 30. Dezember 1924 is beschlossen beträgt jeßt 21 Millionen Goldmark. Amtsgericht. M Gan in Jauer für die Pro- Anton & Alfred Lehmann Aktiengesell-

R. ) | 00 1: | Bordih aufmann on, | das Grundkapital durd Ermäßigung au Durch Beschluß der Generalve l E R Q : L ;ro- | teiligen und deren Vertretung zu über-

T ist. eian E. Gedelee l D Den A Gal e N be M D zu E 6400 Reichsmark umzustellen. voin 26 Nibehiber 1094 L e E e S Ela und Oberschlesien. | nehmen. Das Stammkapital beträgt schaft t e rüineiee aftun : Berlin. Hertig in Gris ist Einzelprokura a) Die Sema Hugo Mesenhöller a s 4 sffentlit wird: Das | . Bremer Uebersee - Handelsgeselle F sichtsrats vom 9, Dezember 1924 is der | Jn unser Handelsregister Abteil "B! auf 3000 Reiöma P Be: p ilt (5000 Reichémark. Geschäftsführer f

Gegensianb des Unternshmend (1A die a Cn 1d Dtaiar 1006 «& Söhne S e s Grundkcwital A n 50 Aktien zu je A E (Grungbapitah) L f dai d L s 4 e Neumann | Bea Glupp ‘auf 1000 ‘Reichsmark fest: e fa Vefeisbaet e E Crefeld [116201] erstel d der Verkauf von Felgen. erlin, den 14. Februar 9, __ als deren ellschafter die Kaufleute | 100 N.-M. H.-N. B 3986. R j E : PEUE L), | v., Gejellschaft mit beshränkter Haf- | gesebt. una. 6 99 F Fn das biesi ister if cin

O E fonsticen aus beh er- | Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 152. | Hugo Mesenhöller, Eugen Mesenhöller | g) De uis Fiege, Bochum: Die lung vom 29 November 1924 bezw. 8 21 (Stimmredth). H Haftung. Gesellschaftsvertrag vom 22. Ja-| In das hiesige Handelsregister ist em

: h | tung, Breélau, heute folgendes eingetragen | Breslau, den 4. Februar 1925. 995 ie d in : gestellten Zubehörteilen für die Fahrrad- und Max _ Mesenhöller, sämtlich in | Firma ist erloschen. H.-R. A 361. 5. Februar 1925 is besblossen, das Bottrop, den 29, Januar 1925. worden: Dem Hanns Fie bls Srellai If è nuar 1925. Die Gesellshaft wird durch | getragen worden:

: ie: : Amtsgericht. T eF+SF Am 6 5 5 B Rat lter } : E : | j x ; : Dc / ; ) einen oder mehrere Ge¡chäftsführer ver-| Am 6 Februar 1925 zu A Nr. 957 be fadrfation. Stammkapital: 5000 Neih® | zerlin, [115931] | Bochum. Offene Handelgge!ellaft feit Am 14. Februar 1925: i E cel i 18 Amlsgericht. Me e a C treten Bafanilabiaen E bird | ver Aieia, Matb. Noofen t Crafelbt Paf Berlin Faun Mil: | In bas Handelsregister Abteilung A 1 E h in oan R S Be em le | mäßiaung ist erfolat Bottrop. L s E ooooo S Rainer E «ern E Ñ, / ü ; \ j : 6. Februar Am 9. k : Fuer . m. v. Y., gen: BVau- «& Brennstoff - Handels: : Fn un! Handelsregist A 2E : x l r Dandelsregi|ter Abteilun Vreêlau, den b. Fe! ruar 490 Loolen, Lea gev, tern, 1n Crefeld. helm ichelschmidt, Schöne-| ist eingetragen worden: Am e, "Mä a) Bei Georg Neuwirth, Bochum: | Gesellschafterversammlung vom b. Februar | b änkter Haf In unser Handelsregister Abt. B ist ist heute unler Nr. 1998 die „Tabak- Amtsgericht Am 190. Februar 1925 zu B Nr. 410 berg. Die Gesellschaft ist eine Gesell- | 1925 bei Nr. R Daa i Dem Fräulein Klara Neuwirth in | 1925 hat die Umstelluna beschlossen und gesellschaft mit Éa T Ns Ï heute bei der unter Nr. 25 eingetragenen | Breslau. [115945] | Fliege, Gesellschaft mit beschränkter Haf- bei der Firma Medicinisck28 Warenhaus schaft mit beschränkier Haftung. Der | & Co, Berlin: Die Gesell\ E Bochum ist Prokura erteilt. H.-R. A 1397. | das Stammkapital auf 600 N -M. fest- | tung“, Bremen: În er Tae ift Firma „Theodor Althoff“ folgendes ein- In unser Handelsregister Abteilung B | tung“ mit dem Siße in Breslau, ein- | BresI1 2E f 115950 Gesell schaft mit beschränkter Haftung in Gesellschaftsvertrag ist am 31, 1. 1925 | aufgelöst, Der bisherige Gesellscha ter b). Die Firma Max Vasen, Bochum, | gesekt, H.-R B 69. versammlung vom 15. Januar L E getragene ie Ermäßigung des Grund- | ist heute unter Nr. 1996 die „Wabora- | getragen worden. Gegenstand deg Ünter- N iee, Handelsregist u 2 M Crefeld: Die Vertretungsbefugnis "s abgeschlossen. Jeder der Geschäftsführer | Hans März ist alleiniger Inhaber der | nd als deren Inhaber der Kaufmann | b) Bei Albrecht Dürer-Haus Buch- | befcflossen, das Stammkapital dur E apitals auf 26 000 000 Reichsmark. ein- | toriumsbedarf“ Gesellschaft mit be- | nehmens ist der Ein. und Verkauf von | ift beute unter Nr. 9001 die M= bon, ( Liquidators ist beendet. Die Ki ist Teblaff und Sichelshmidt ist| Firma, _Am 17. Februar 1925: Marx Vasen AS20A H-R. A 2084, | und Kunstqewerbe G. m. b. H., | mößioung auf 5000 Reichsmark um eteilt in 650000 auf den Inhaver | schränkter Haftung mit dem Sihe i | Tabakwaren aller Art. Die Gesell\chaft it nd Mine Ee cer E O erloschen. E

Heiguenerlaslung Niederschone- L DeUL

weide siehe unte in H.-R. B t | Nr. 746 S

; 9 S am: i i äßigung i sgt, autende Aktie je 40 Reichsmark, ist : ; ; C ; ; ; aur Alleinvertretung befuat. Als nicht | Nr. 68 342. Sigmund Meerschwatni, Am 6. Februar 1925: Bochum: Die Gesellschafterversammlung zustellen Die Ermäßigung is erfol 2 (tien zu le eihsmark, ist | Breslau eingetragen worden. Gegenstand | cuch berechtigt, zur Erreichung des ge- Ziße in Breslau ei Zu A Nr. 2809 bei der Firma Nieder- eingetragen wird noch veröffentlicht: Als Berlin. E O E a) Bei Emschertaler Beton- und | vom 9, Februar 1925 hat die Auflösung Oleliiveitia e e ai res N ero 0 Ci, S Rd Abs. 1 des Unternehmens ist der Erwerb und die | dahten Zweckes gleiche O ähnliche G R E R oren ek A "efi E E ¿ E in die Gesellschaft Ae von Gesell- 68 343. " Gebrüder Meisl Berlin. Se E eiten, Bobiun des EMIOAN In u en e L S sellschaft mit tôfaviéllev Ba ueE wein U jur Ausrüstung wnd en, e oes zu E sowie fich M und Verkauf von Mineral- und Teerölen P er nas telle Ishebeck & Co, : : acht Þ n j S e, : |Nierhau e nmer, Bochum: | {äftsführer Fvang zum Liqui Di Am 27. N 09 E ang Un) Jum etriebe von | Jochen zu beteiligen. Vas Stammkapital | aller Art \owie deren Nebenprodukten. | !n Crefeld: Die Vertretungsbefugnis des chafter Frau Sichelshmidt eine Hobel- | Offene Handelsgesellschaft seit 1._Ja l v Os l beschränkter Haftung, Bremen: Die m 2. November 1924 hat der Aufsichts- | Laboratorien jedweder Art d d. 5000 MNeichsmark. Geschäftsfü! ; L Produ tien. ui j S Die Cua on line mut Motor und eine Kreis\äge | nuar 1925. Gesellschafter sind die Kauf- age nUCT 1085 Dal Die Untilluns be: E an Johann Hinrich Martens erteilte rat gemaß ihm erteilter Ermächtigung die | Das Stammkapital beirägt 12000 9 8: it er Kaufmann Budalf A Das Grundkapital beträgt 100 000 Neichs- E E

mit Motor nebst Zubehörteilen und | leute in Berlin Julius und Emil Meisl, Glossen und das Stammkapital auf 15935 Prokura ist erloschen. i i Aen erung des § 6 des Gesellschafts- mark. Geschäftsführer sind: Chemiker | Breslau. Gesellshaft mit beschränkt fark, Borstandsmitalied ist Kaufmann m 11 Sebruar 1925 zu B Nr. 203 bet ane f quf 2200 Necbómart feseleb! | Berlin: Hiri SEneivomül if aus 000 M fene S Snounfer Patdalorenisier B 1 beute |at/dtaen Gesellscha mit beiehränt, | Bollrop, Len“ "Aebruar 1925 fici Zaeger 9d Frau Doroiea Hafiung, (efeliwasioverrag vom 13, De: |ftiengelllidot, - Cefelbaftovertraa | dex Firma C L, Senger Sohn Akin: S S i ; : L rich | tretungsbefugnis des Smil Mer l: ter Nummer 14 bei der Firma E. Peiper, 4 PIRA iquid., B Di A ( nmer-Bo ; beide in Breslau. Ge- | zember 1924. Die Gesellschaft wird durch | vom 22. Juli 1924 30 X 1995, | gelellihaft in Crefeld: Dur [uß der r. 35588. Gyrorector Gejell-: | der Gesellschbaft ausgeschieden. Erich | beendet H.-R. B 247 UEL SNt sei Ges b. H,, eingetragen ter Haftung i. Liquid., Bremen: Be s Amtsgericht, ellshaft mit beschränkter Haftung. Der | den Geschäftsführer vertreten. Bekannt- Di Et pte! C E den Seietaibertammlumn vom 30. Dezember schaft mit beschränkter Haftung. | Mendelsohn, Kaufmann, Berlin, ist in | h) Die Chemische Industrie: und Dp egel Stam api A if Vertretungsbefugnis des Liquidators so- STST R K Gesellschaftsvertrag ist am 28. Januar | machungen erfolgen durch den Deutschen bér A INA L pte duriy ben aus eimen 1924 is das Grundkapital auf 180 000 Berlin. Gegenstand des Unternehmens | die Gesellschaft als persönlih haftender | Handelsgesellschaft m. b. H.,, Bochum, worden: Be R her Ges ralver- | Vie, die Liquidation ist beendet, gleih- M Braunsehweig. [115938] | 1925 festgestellt. Die Gesellschaft wird | Neichsanzeiger. H Br iyeyreren Mitgliedern bestehenden Reichsmark umgestellt. Es ist eingeteilt ist der Bau und der Vertrieb von fein- | Gesellshafter eingetreten. Nr. 10674. | Früher in Wattenscheid. Gegenstand tes Grund des Beschlusses der Terra zeitig ist die Firma erloschen. Im Handelsregister ist am 14. Februar | dur einen oder mehrere Geschäftsführer | Breslau, den 4 Februar 1925 orstand vertreten. Paul Albrecht Seiffert in 300 Inhaberaktien über je 600 Reich j : 49, T / Eee fammlung vom 14, November 1924 auf Hamburg-Bremer Afrika-Linie 1925 bei der irma O Sehen S SLSLE Hau, . Tebruar 1929, ist allein vertretungsberechtigt. Im oerattien uver 1e eis mechanischen und elektrischen Apparaten, | Seliger & Co., Berlin. Prokura nternebmens ist die Herstellung und der | 36 000 Goldmark umgestellt worden. Bol- Attien-Gesellschaft, Bremen: Jn der M} Schöninger Gisenbapn refeld f - Ss bestellt so N e „Gbästfübrer Amtsgericht. übrigen bedarf es zu Willenserklärungen, | Mark. Carl Senger ist aus dem Vorstand

insbesondere des Luftnayigierungsinstru- | Walt Seliager, Charlottenburg. ; ; s utischer und y ; : | l e : i S mentes „Gyrorector“, welche Bezeichnung | Nr. 99 687. Robert Zimmer Nachf. D A parate, die | fenhain, 11. Februar 1925. Amtsgericht. | Generalversammlung vom 23. Dezember eingetragen: Die Generalversammlung | Vertretung der Gesellschaft berechtigt. E insbesondere zur Zeichnung des Vorstands V B Ne. 166 bei der Firma L. Frank-

e / l l L E E ; il : c 5 Breslau. [115943] | für die Gesellschaft der Mitwirk j J J 7 als Schußmarke geschüßt ist. Zur Er-| Juh. K. Domke, Berlin. Gesamt- | Ausführung und Vermittlung chemischer 1924 sind folgende Beschlüsse gefaßt vom 28 November 1924 hat Umstellung | Prokuristen sind nur in Verbindung mit | & A ; : 1; cinos Mer | furt Wwe. Gesellschaft mit b : last befugt, olubartige ober ähnlidie | pnperen Prokuristen: ermann Als leben, | qui „efimisder Uniersucungen und e: | Bremen g Gandelrelite M L Me malt nirt besGloslen. Die Ümstellung ifi er: | GeselisGaft berei er reiung der jt beute unfer Vie 109 die WAltie | mir mitplieer oder eines orstands | Haftung, in Crefeld: An Stelle des Ge: aft vesugt, gleiharli j anderen Prokuristen: Hermann Aléeleben, | gutahtungen, die Ausarbeitung, Aus-| (Nr. 19. M M l 1 Das | E . _Umstell1 T ellschaft berechtigt. Landesprodukte Im- und Export Gesell- | Grundkapital La R e i hâftsführers Kaufmann Karl Lange ijt nternehmungen zu erwerben, sich an | Berlin-Friedenau. Nr. 42 682. Adolf übung und Verwertung eigener und | eingetragen: Die Ermäßigung ist erfolgt. II. Da folgt. Das rundkapital ist eingeteilt in | Breslau, den 3. Februar 1925. haft mit beschränkt Fund (Aidet rundkapital zerfällt in 200 Jnhaber- er Kaufmann Alex Freidberg in e A solchen Unternehmungen zu beteiligen und | Schendel, Berlin. Prokura: Hermann | fremder Erfindungen aus allen Gebieten, Am 13. Januar 192%. Grundkavital um einen Betrag von bis 2460 Inhaberaktien über je 500 Reichs- Amtsgericht. Aldderlafun Lo ter B 9 ; (9weig- stammaktien zu je 500 Reichsmark, die im Gesbsftatübror Lt | deren Vertretung zu übernehmen. Stamm- | Gz in Nr 39255. Karl trieb von Geschäften, welche den| Chemische Fabrik Ottokar Bubeck, | zu 2490 000 Reichsmark zu erhöhen. mark, § 4 des Gesellshaftsvertrags ist ad- L ederlajung „in sranffurt a. M. |zum Nennwert ausgegeben sind. Der } G L L du A kavital: 50 000 Reichsmark. Geschäfts- el Uhocioitonbnva, Otto A on Liu sind, sowie | Bremen, mit Zweigniederlassung in | 111. Der Gesell sWastovertrag 1 P N De Generalversammlung vom | Breslau. ; [115947] d in Sil R u Vorstand a Alle S A Pelb e t Crefeld: Die 5 ita D E O ia Pera te: P An Ge 2 Wil- s Beleligus an „Ne R M0 Se: Ae E O N S8 4 un gemä s nas ¿t O s a E Handelöregister bteilung A | worben; Gegenstand des Unternobmeng 1 Ee R n e Gat (osen Amibaericht Crefeld. j dorf, ist in di aft als per- | sonstigen chemischen und tebnischen Unter- | gleichzeiti Ie j E | “bt N OS Den, MELLEIL: der An- un | it m i É E Anderson, Charlottenburg, ai ‘haftender Á esellschafter einge- n Das Stammkapital beträgt Am 23, Januar 1925 Hansawerke Aktiengesellschaft, [Gaflôver trags beschlossen. Amtsgericht Am 4. Februar 1925: der Art Das Sto i En ewe 4 N a Crefeld. 115967] Kaufmann Sep G Berlin.| reten, Nr. 45 379. Moses Schnee: | 21000 ‘R.-M, Bea E fagrer sind: | Heise & Sohn, Bremen, mit | Bremen: In der Generalversammlung aunsweig, Nr. 10 771. Firma Salomon Jucker, 6000 Reichsmark. Geschäftsführer ist der rü&nn i ‘Voit D ard Neich E eiger. | _ In das hiesige Handelsregister Abt. B eis G Ut eine Gesell aft mit baum, Berlin: Die Selenstatt ist Chemiker Emil Sal e O Uveignieerlamers fn I u vom 2 E es i Eta r uO er e Kaufmann Salo- | Kaufmann Emil Schönborn in Eichen- | Die Berufung der Vhierabersamvbine ist’am 12. Februar 1925 folgendes ein- eMranti : Ee gelost. iéheri after | Chemiker Ludwig osenstein, 1 1. Januar 1 L * | Beschlüsse gefaßt: 1. ÿ . j x mon Zucker 1n Breslau. i Mag! j ; i 4 Es F B vertrag U am 295. 11. 1924 abges offen. gigen e De E 4 er Der Gesellschaftsvertrag ist vom 18. und | mann Friedri Wilhelm Walter Barras | durch Cn auf 450 000 Reichs- In jenige Handelsregister Abteilung B Am 5. Februar 1925: R au : Aa Ene Ma! E den as oder Aufsichts- En worde: S Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, fo | r aber der Firma. Nr. 46 805 Prien, | 29. November 1909, Die Gesellschaft | als Gesellschafter eingetreten mark umzustellen. Die Ermäßigung ist k. ist bei der Georg Heine, Ge-| Bei Nr. 9568: Die Firma Herbert vom 12. Ma: und 4 Sint 1024 Die Ger |Eacs por gon Mor taus aMIÓn Garnhandlung Gesellschaft mit be- ersout die Vertretung durh 2 Geshäfts- | (vier & Co., Berlin: Die Gesell- | kann durch ten Geschäftsführer allein Am 3. Februar 1929, erfolgt. T1. Das Grundkapital um bis sellschaft mit beschränkter Haftung, Bres- | Schmidt Jntern. Spedition, Breslau, sellschaft wird durch den Geschäftsführer | Tas E Sm tate ou e

ü n. _H.-R. B 543 Helmken «& Randermann, Bre- m O Neichsmark zu erhöhen. lau, beute folgendes eingetragen worden: i geändert in „Herbert Schmidt vertreten. Bekanntmachungen erfolgen 1m Tag der Bekanntmachung und der General- | (Hl1L dec Gesellsbutterversammlin er eichz f:

führer oder durch einen Geschäftsführer schaft ist aufgelöst. Der bisherige Gesell- | vertreten wer eitig find die 88 5, 23, 2 und Das Stammkapital ist auf 7300 Reichs: \{chluß der Gesellhafterversammlung vom

in Gemeinschaft mit einem Prokuristen. : Lard: Dániioee i: aleitiäer Am 7. Februar 19%: “_|men, mit Zweiguiederlassung in 8 2 chlesishe Gepädfahrt" Der Frau Deutschen Reibgang versammlung nicht mitgerehnet, zu ver- 6 ß 5 N 228 E A N TENe, Dafivag, Breit Jubaber der Firma, Die Prokura des | Bei Heir, Hülsmann, Eickel: Die | Bremerhaven: Am 31, Dezember 1924 | 30 des Gesellschaftövertrags gemäß [39] F mark, umgestellt. Durch Besluk vom | Luise Schmidt geb, Majerwski, und dem | Breélau, den 4 Februar 1925, |entlidenden Bekanntmachung, Gründer | Zt 150 000 E n Dee erien i d De o M Beer ff* wer: Be Duft R e N S t M uge Ba u 1 bemalt Vere See 1d Ÿ L n Gpletlgaaint Wi redert [Gta q l Ga e Vial Ronen foben, Mde 1 Grei dikefr | gent! ott Et ) L at t d 4: VTT 36, Rohmater - - ; y U. , i ! T 1 Derge 0 n y U Me N S ' l v S Gia E Nid E: S T d, Kleinewekers Gesellshaft mit beschränkter Bombe glle mit dem Bruseze| Werg n g Gefe Bend | , Bui Gumintberelsung un Auto. | Lee Faun Carl seuendecg mein scafi ‘mit tem Vorsndomtite | ps ?er Niteribrft, mindert, Bio Ge. | Bei n "0080, Die Frma Paur Büonla (19849) | Dio Bana, Benli-Veaß Lbieralde, | Wll, tero rnttnn vor L Lee gewerbe mittelbar oder unmittelbar | A Do, Mert e N. Lis: | bedarf Gustav Tasche Dampfvulkuni- ft unter Uebernahme der | zu vertreten. sellschaft wird dur zwei Geschäftsführer | Obst, Breslau, ift erloschen, In unser Handelsregister Abteilung B | 3, Kaufmann Wilhelm Hollberg, Breslau, | e lGasterveriammlung, vom 23 Zanuar gane aran Geschäften, Stamm- laue L G Bieladtbe una eranstalt, Bochum: Die Firma lautet Aktiven und Passiven und unter unver-| Köln Bremer Versicherungs Ak vertreten, bon denen jeder alleinver- | “Nr. 10 772. Hema 'Peopoth Kohn, Nr. 178 is bei der „Breslauer Träger- | 4, Kaufmann Georg Doering, Breslau | 1229 ist das Stammkapital auf 300 000

O j j “fts. ignie 1 y j R I ) ; j tretungsberehtigt ist. Friß Köhler ist : “und Baueisen-Gesellschaft mit beschränkter | 5. jor a. D. F is | Reichsmark umgestellt. ; ührer: Kaufmann Sd D O 7 | in | Berlin. Gesamtprokurist in Gemein- Be Sultan Laie Autobedarf-Vertrieb. | änderter Firma fort. tiengesellschaft, Bremen: In der Gene gestorben. U et ut Sta qu Breslau. Jnhaber ist Kaufmann Leopold Haftung“ Breslau, E "folgendes pra Aa A e Pu Nr. 223 bei der Firma Minhorst & l S

; , ; i Loi 4 D. 13. Feb 1925. [ver lung vom 28. November 1924 h L AUE Kohn in Breslau. | i i mit 1 D R E eus 4 erlin. ie Gesellschaft is eine | schaft mit einem anderen Gesamtproku b) Bei Ziegelei Bounermann i n D L B ta clammeung das Grundkavital . dur in Breslau ist zum Gesckäf!sf"h-er bestellt. Ne 0 Sn Mis is Aa etragen worden: Dem Werner Nehls, | gereichten Schriftstüke können auf der D ebluß ter Genera! el iet 90

i i inkt aftung. | risten is Viktor Ebstein, Berlin. A0 N 4 Es M ; À : E 1 Breslau, den 30. Januar 1926. : ly Freslau, ist Gesamtprokura mit der | Gerichtsschreiberei ei den. : Der Geselgsitertrag, j am 1, J Heimam Marcus, Kaufmayn, Berlin, O m S E N Lee auteca | Ds, Wilbelm Submiun (f an |Cemasiguna 20h (20 M ena Amlögericht. Rail in Be aufmann M | Mage eilt 90h x aue Moctetung | Bredlau, den 1, Fobniar U (poll uf 20000 Me doner ence nuar und 6. Februar 1925 abgeschlossen | Heimann arcus, 28 - | Frit Nolte i beendet. H.-R. B 399. ird von diesem Tage ab von den hiesigen | Gleichzeitig sind die §§ 3 und 18 gemäß S d Amtsgericht Breslau e G L C SONAINIGON n mtégericht. G ist ingeteilt in 450 Ju! jen Der Geschäftsführer B u de i\t ermächtigt, | Wilmersdorf, ist in das Geschäft als | F "Bei Westfalen Handvelsgesell- | wid von diesem Lage Q n | [16] abgeändert, y Breslau. i [115941] ! einem Geschäftsführer oder einem zweiten E 28 1 Eingelert I L Ahateratlien mit sih im eiacnen Namen oder als Ver- aaa S auiega LUSER Ee schaft m. b, H., Bochum: Die Gesell- t e hann n ier pat [ Gebe Nielsen Neismühlen und In unser Nar Abteilung B | Breslau. [115958] i ermächtigt ist. Der Geschäfts- | Bxeslau. [115951] pee Rg E E E E Dritten e 30266. T 569: Mtaceus is, cia Nr 58 969 Ee i nan Sre ub Uebernahme der Aktiven, jedoch unter | Stärkefabrik E Da e D ‘brin R M eal N unser Handelsregister Abteilung B Gerte tei De e âchtigt, die 8 Mee Peter Ae N ausgeschieden. i unehmen, « 2 are ia | Nj G j in: | 1924 hat die Umstellung beschloßen und | Ausschluß der Passiven und unter un- | tung, Bremen: In der Gesellschasier- etn | U } Nr. ist bei der „Jnternationale 5 B “e r t heute unter Mr. ie „Nord-| Zu Nr. 202 bei der Firma Nauen (ls nicht einoetragen wird veröffentlicht: | Richard Wende «& Co., Berlin: das Stammkapital auf 500 N.-M. fest- us ; ndels- | v lung vom 13. Dézember 1924 abriken, Gesellshaft mit beschränkter Haf- | Wechsel, & Effekten-Gefihs F oI Breslau, den 5. Februar 1925. deutsche Tuchhaudelsgeseilschaft mit | 667 Afkltonasfoll dh U E R See E E R e aueeron B in eb Gegenstand des nternehmens if vei a ert, oige s A Februar 1925 ist l bal e g OEERaU, Dee Idas cingetra gen ri brd Me A P Bas Amtsgericht. peschräntier Haftung“ (BetgnledctaNan BeStE e Ce R e r i l n 7 / ; i n : : ck : a ven: / / i î Lt l Stetti ili î É \ 6 Î ; Lte béamrigeE L Bei Mt, 478, Bio | ale dger Infaben der Muna Tig | Gbens:: 7 Fuftermitleln jm bejonberen | dro a f "busen Bleibt (260 000 Diechömart umtelen. - Du Ff Moibgnart umggfiellk Bund Belluß | Lau dation if berde" Die erna if | Bron. [115058] [gseiden Namens) mit dem «Sibe in | auf 3800 Va bemalt mag C ‘[8ner, Verlags - ; - ! . e E D p dels- | ! i : T i ichzeitig i . ember 1924 ilt der Gefsell- n un ( dregi i 28 | ( ee 3 Os R Ra Himmel i Dattung: S a0 ph E A Frte, O cejééfte mit -Ausnaline von Grund: n E Elispano - Ameri der Artikel L rol Gefell fcbaftévertcagt P g e în: Oil den 4. Februar 1925 fir 834 if bei der. andelépeiel baft des Untecnebnent ift Lor Großen 8 900 Reihômark S0 ipies ivie as M E N I Ln L era A Leg C R A ‘c | tüd8handel und Bankzeschäften. H.-R. amara a h | demgemäß abgeändert. A U om gleie age Amtsgericht : ür technischen Industriebedarf mit be- | Tuben. Das Stammkavital beträgt | Zu Nr. 503 bei der Fi Joh. & ura erteilt, daß er nur gemeinschaftlich| Siodmak, Verlin: Die Gesellschaft ist cana Hildebrandt, Lutteroth | ?r Niccktmers mit be- geändert. P hränkter Haftung“, Breslau, heute fol- | 000 i; apital z r. 503 bei der Firma Joh. s mit einem anderen Prokuristen zur Ber- | aufgelöst. Der biéherine Gesellschafter E Am 10. Februar 1925: «& Co, Brèmene Durch Urteil des e M 4 R Vredôlau, den 30, Januar 1925, Breslau. [115957] | gendes eingetragen worden: Durch Gesell. V Bala De Sins Eiben un be sbrar Ter afte i ‘Crefeld: D N tretung der Gesellschaft berechtigt ist —| Martin Siodmak ist alleiniger Inhaber a) Bei Spiritusvertriebsgesell- Landgerihts 1 Kammer für Handels- Gesellschafterversammlung vom 13. De- Amtsgericht. In unser Handelsregister Abteilung B | |bafterbeshluß vom 23. Januar 1925 ist | Martin Guthmann, beide in Stettin Beschluß A a L E a Bei Nr. 12 877 „Euroväische Kolyuos | der Firma. Nr. 67 764. Wenktlau schaft m. b. H., Bochum: Die Gesell- | sachen, Bremen, vom 9. Mai 1924 if} Cine A bezw. 7 Februar 1925 ist Nr. 1567 ist bei oer „Slesienwerke für | die Gesellschaft aufgelöst. Der bisherige sowie der Kaufmann Siegbert Rosenberg vem 26 Fanuar 1925 E Ste Va Company Gesellschaft mit beschräunk- | & Co. Gesellschaft mit beschränkter \afterversammluna vom 29. Januar | Herm. Joh. Hildebrandt als Gesell- eschlossen, das Stammkapital dur Er Breslau. [115948] | Holzverwertung, Aktiengesellschaft“ Bres- | Geschäftsführer Mayer ist Liquidator, in Breslau Gesellschaft mit beschränkter | kapital auf 5009 Didóna L jf ft ilt ter Haftung: Die Gesellsbaft ist auf-| Haftung & Co. Kommanditgesell: | 1955 hat die Umfstelluna beschlossen und | scafter ausgeschlossen Das Gesckäft ist mäßiqung auf 300 000 Reichsmark um- In unser Handelsregister Abteilung B | lau, heute folgendes eingetragen worden: | Breslau, den 5. Februar 1925. Haftung. Der Gesellschaftsvertrag ist am| Zu Nr. 567 bei der Fi E W. elóst. Liquidator ist der bisherige Ve- | schaft in Liqu. : Die Liquidition ist | 3" Stammkapital auf 4000 R.-M. fest- | von den verble:benden Gesellschaftern fort- | ustellen. Die Ermäßigung ist erfolot. F Nr. 1985 ist bei der Gieschebank Aktien- | Direktor Friß Fröhlich zu Breslau ist Amtsgericht. 20. Márz 1924 errichtet und am 16. Mai | Deussen Gesellschaft mit be\chränkter Haf: * sbäftöfübrer Kaufmann Max Weber, | beendet. Die Firma i} erloscen. eseht H.-R._ B 210 Ee geführt. Die Gesellschaft ist am 31. De- Gleichieitig ist der § 3 Abj. 1 des Ot gesellschaft, Breslau, heute folgendes ein- | zum Vorstandsmitglied bestellt. ————————————— 1924 abgeändert. Sind mehrere Geschäfts- | tung in Cr feld: D s Besbluß m Ge )berweimar Bei Nr. 1587! | Nr, 63605. Alfred Nadih «& Co. b) Die Firma Anton Fülling, | zember 1924 aufgelöst, gleichgeitig ist die | f 1[\chaftsvertrags demgemäß abgeändert. (etragen worden: Die Prokuristen Ernst | Breslau, den 4. Februar 1925 Breslau. [115959] | führer bestellt, so ist jeder allein zur Ver- sellschaft eri u fia v f 29 Io jar Verliner Bürobedarfs - Gesellschaft | in Liqu: Die Liguidation is beendet. | 3ochum, früher Duisburg und als deren | Firma erlosccen. J. D. Weber Gesellschaft mit be- trempel und Werner Gerstenberger sind “Amtsgericht. In unser Handelsregister Abteilung B | tretung der Gesellschaft berectint 1925 if ‘das Stammkapital auf 15 000 mit beschränkter Haftung: Dem Kauf- | Die Firma is erloschen Nr. 31 772. Ink E Wr K ¡mann Anton Fülling in | _Daßbeckx & Schillinger, Bremen: chränkter Haftung Tabakfabrik, auch in Gemeinschaft mit einem anderen ita Nr. 1194 i} bei der Jacobsohn, Hecht | Breslau, den 7. Februar 1995 Reichs E Felt. e out Ee mann Heinri Wab iel n Netter |Liebsch & Wilske in Liqu.: Die Liqui-| Yohum. H-R. A 2086 Der Sib der Firma ist von Bremen | Btemen: Gegenstand des Unternehmens F Prokuristen zur Vertretung der Gesell-| Breslan. [115944] | & Co., Geselschast mit bescchränkter Amtsgerit Md mibgericht Crefeld dam ist Prokura derart erteilt, daß er Ur | dation ist beendet. Die Firma ist erloschen. Am 11. Februar 1925: nad Hamburg verlegt. Am 6. Februar | f die Fabrikation und der Handel von A berechtigt. In unser Handelsregister Abteilung B | Haftung, Breslau, heute folgendes ein- 0 E Vertretung der Gesellsbaft in Uen Nr, 11 332. Vöcklinghaus & Kerken-| 9%, Metalldrahtiwerk Westfalia | 1925 ist der hiesige Kaufmann F K. | Tabakwaren und Tabakerzeugnissen #0 reslau, den 30. Januar 1925. ist heute unter Nr. 1997 die „Kuhl & | getragen worden: Durch Gesellschafter- i Dessau. [115982] L ett i A Dur Beschluß busch in Liqu.: Die Liquidation ist | m, b, H., Bochum: Die Gesellschafter- | Daßbeck als Gesellschafter ge L wie die Durchführung aller damit in DE Amtsgericht. Co., Gesellschaft mit beschränkter Haf- O vom 20. Januar 1925 1 die | Brieg, Bz. Breslam. [115961] | SBei Nr. 1265 Abt. A des Handels- 92. Dezember 1924 ist der Gesell- beendet. Die Firma ist er‘osben. Bei | versammluna vom 28 Januar 1925 hat | und die offene Handelégesellschaft dadur | hindung stehenden Us Qb By _ [ tung“ mit dem Sibe in * Breslau ein- | Gesellshaft aufgelöst, Der Kaufmann | Im Handelsregister ist bei der Firma | registers, wo die Firma Friedri Kramer, vom 2, Dezemoer [Uz I A Nr, 65328 Lange «& Guttentaa und | di, Umstellung beschlossen und das | aufgelöst. Seitdem führt der Kaufmann | Stammkapital beträgt 20 000 Rei reslau. [115946] | getragen worden. Gegenstand des Unter- | Günther von Wallenberg zu Breslau ist | Debra, Gesellschaft mit beschränkter | Dessau, aœführt wird, ist eingetragen: Die schaftsvertrag durch Aufhebung des § 4a | Nr 67533 Loeser & Friedrich ist Stammkapital auf 20000 R.-M. fest- | Otto Adolf Frib Sctillinger das Ge- | mark. Der Gesellschaftvertrag is „n Unser Handelsregister Abteilung B | nehmens is der Handel mit landwirt- | zum alleinigen Liquidator bestellt, Haftung in Brieg, eingetragen, daß die | Firma ist losen. S S Kaufmann Adolf S ann n | cingetracen worden: Die Gesellsaft ist vis Di Vors, tunaëbefugnis der Ge- | {äft unter Uebernahme der Aktiven und | 6 Januar 1925 abgeschlossen. Gelchifts ist heute unter Nr. 1995 die „Breslauer | shaftlihen Maschinen und Geräten sowie | Breslau, den 5, Februar 1925. Gesellschaft aufgelöst und der Bücber- V Deffa Vi 7 9. F b 1925 j e B nis 668 Devisen: aufaelöst, D'e Firma ist erloscken. sfáftéführer Adolf ‘Sikinke “Und ‘Otto Passiven und „unter unveränderter Firma führer sind: der- Kaufmann , Heinr d G ostantiguariat und Kupferstichkabinett, | Kraftfahrzeugen aller Art. Die Gesell- Amtsgericht. revisor Joseph Siepold in Breslau zum otte Das. AcidgerbE / beiha! un êstelle “Gesells aft nt Gelöscht die Fivmen: Nr. 3796 Waren | Sprenger is beendet. Die Prokuren des | fort, Die an F. E. E_Gedubn erteilte | Albert Otto Muuß und Julius Pau esellschaft mit beschränkter Haftung“ | haft ist berechtigt, andere ähnliche oder S S Liquidator bestellt ist. Amtsgericht Brieg, bes Cane Haftun g Dio Gesamt- | & Möbel Credit Haus Vaul Neu- | Kisli Kirsch und Adolf Sas sind er- | Prokura ist erloschen. Die biesiae Ein- | Otto Biebow, beide in Bremen. Bohnen d dem Siße in Breslau eingetragen | gleichartige Unternehmungen zu erwerben | Breslau. : [115955] | 14. 2. 1925. Dana. [115963] vrofura des Hans-Gerd Haase ist| gebaner Nachf. Nr. 1454 Bern- | soschen, H.-R, B 235. traauna ist gelösckt famp 60/682. ber C Gegenstand A adi L Be R a Head ads Die, Errih- | In unser Handelsregister Abteilung B| ast T ru460637| Bei Nr. 1040 Abil. A_ des Handels dabin erweitert, daß derselbe auch in Ge- | Hard Meyer. Nr, 24893 Reftau- Am 12. Februar 1925: Hans J. Eriksen, Bremen. Jnhaber Amtsgericht . Bremen. befondere ie unsthandlung, ins- | tung von Zweigniederlassungen im In- | Nr. 1861 ist bei der Leschnißzer & Co., Ot ien Bdelaantstas f [ || registers, wo die Firma Chofkoladen, und e T : \ 5 [rant Lindenpark Friedrich Gutzeit. die Si Farben und Lacke | ist der hiesice Kaufmann Hans Jöôraen dere der An- und Verkauf von Kunit- | und Auslande ist zulässig. Das Stamm- | Gesellschaft mit beschränkter Haftung, | , Die im Handelöregister Abt, A Nr. 12 Confitürenfabrik Askania Allner & meinschaft mit einem anderen Prokuristen | "N, 51870. Biegenkagen & Höhle. | e girma Gr:fien Gesdäftszweia: Raucherartikel antiquitäten aller Art, insbesondere oon | kapital beträgt 5000 Reichsmark. Ge- | Breslau, heute folgendes eingetragen | eingetragene Firma Diedrich Schröder in veflbrt wird. it ei qur Vertretung der Gesellsckoft berectigt| "r 55793, Max Michaelis | 2: M. b. Dee Bochum, Gegenstand det reifen usw). Mose!str. 94 Möbeln, Kupferstichen, Porzellan und Er- | schäftsführer ist Kaufmann Georg Kuhl in | worden: Der Kaufmann Simon Lesch- | Mengede ist am 17. Februar 1925 gelöscht B D irt wirs, A éin» ist. Bei Nr. 18222 J. Folger, Lebend its (‘A t - Unternehmens ist der Handel in Farben (Pven s Bre : Es sind ck grugnissen des antiken Kunstgewerbes aller | Breslau Gesellschaft mit beschränkter | nißer zu Breslau hat aufgebört Geschäfts worden. Amtsgericht Castrop ragen: e trma Kut, eut: SQolD- Ledensmittelvertriebögesell\cha}t mit L ntsgeric tB in-Mitte. Ab il 36 e Ie A. D O As ¡tiften qusaeschi di Di Verantwortlicher Schriftieiter t. Das Stammkapital beträgt 5000 | Haftung. Gesellschaftsvertrag vom 3. Ja- führer der Gesellschaft u sei | E : “ens ga uis g Mere ver H ip ait âd Haltung: Et d Fat Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 886. aen, c Ee en me L f af Direktor Dr. Tyrol 1n Charlottenburs, Reichsmark. Geshäftsführer ist Kaufmann Siat 19% Dio Geselliba wirs dur 1. Bréslau 5 Sebruar 1925 Celle E [115964] T: et ode e ait, Dgs bele uet ist aufcelöst. Liquidator ist der bisherige P T R : O 2M. châaftéfuhrer nd: Kauf- | Sina ' \ h 9 teu: F oderih v cie, M, | of fas N LEZRO l ogau, , ] , O after Karl Kasel in Dessau i Bsdlühre ei, Me 2490| noch. (11:04) | wann Sobannos Damscen, Bochum, und | Rezbömank mee Die Firma Roh ie den Ante ir F soli mit Losébarie: Btttor Gel | fie, N me fee E u Lc M & Gr Weie | Mrd ENgreididen und die Gele „„Betivag““ Verliner Textilwaren: | (Fintragungen in das Handelsregister des | Kaufmann Josef Aßmann, Essen, Ruhr. | D. Heinr N. Ama: Ae e n 6) (aftsvertrag vom 22 E er 194. | die Gesellschaft allein sind mehrere vor- | Breslau [115940] | Kieselguhr und K stei fellfd ft, Gelle, Be ies E Bu Sine Cefellschaft mit beschränkter Haf- Amtsgerichts in Boum. Gesellschaftsrertraa vom 9. Dezember | ist erloshen. Bon Amts wegen erlag der Geschäftsstelle (Menger ie Gesellschaft hat einen oder mehrere | handen, so wird die Gesellschaft durch zwei | In unser Handelsregister Abteilung B | eingetragen: Ein K: ees ras bre [fts L Ga A E E tung: Die Geschäfttführer S.mon Ne d- Am 2. Februar 192%: L R t io Geseltschafter L Belurich Meyer, Bremen: Inhaber ih D ; Geschäftsführer Auch beim Vorhandensein Geschäftsführer oder durch einen Ge- | Nr. 1196 ist bei der „Vereini te Bau- Gesellschaft ebf dei ti a s BE Tue es n h rigen lich und Jsitor Silberstein sind) a) Bei E. Hegerfeld Judunftriebau- | stimmie Belt ort tet. tens 6 Monate | ist der biesige Kaufmann Heinri Ludwig | Dru der Norddeutschen Buchoruckerei 1 grerer Geschäftsführer ist jeder der- |- {äftsführer in Gemeinschaft mit einem | unternehmung Breslau, Aktiengesellshaft“ , Amtsgericht Celle, den 18. Februar 1925 Des} a B 14, Febru 1925 jeder für si vertretunosberechtiat. Auch | Gesellschaft in. b. H.,, Boum: Die | haben das Necht, mindestens onaie | it der hie!ge No "stalt, Berlin, Wilhelmstr. 32 selben befugt, die Gesellschaft allei kuristen vertreten. Bekanntmach heute folgendes einget . Di i / s au, den 14. Februar Simon Nedlich ist von der Be- Vertretungsbefugnis des Konrad Müller vor Ablauf eines Geschäfléjahres den Ver- " Meyer, Lloydstr, 63. Verlagsanstalt, Berlin, ' e allein ¿u “Prokuristen vertreten. anntmahungen * heute folgendes eingetragen worden: Die - Das Amtsgericht.