1925 / 48 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

i. Vial line S i s

G9 3% “% 2% $9 hr ivias S Wit ss Matan t z

i s : ; 1925: Die Gesell-1 Wattenscheid. [11668] ] Stammeinlagen), 12 (Stimmrecht) und : / Ç Stettin. [116658] j Gesellshafterversammlung vom 27. No ¿¿A) ati 0, Bann “Dom 59. Deter In unser Handelsregister Abt. B be außerdem in 14 (Geschäftsjahr) abs- Bückeburg. [116713] | eingetragene Genossensbaft mit bes{Gränkter | Vetriebémittel und des Absatzes landwirt- registers am 19. August 1924 ges{<üßte|2 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet.

In das Handelsregister B ist heute bei | vember 1924 ist das Stammkapital auf ! : : i Su D L In unter Genossens<afisregister ist itpfl C Mi ¿velá l fdhaitit Çç ; . i : E O 7 Mi : : ¿Bi 1924 hat unter den im Beschlusse an- | der Firma Lebensmittelhaus „Westfalia“ | geändert worden, : d ón unler Genoslen]Matisregiller ist am | Haitpfliht zu Jeggau bei Mieste (Kreis | saitlihez E1zeugn!sse Der Geschä1te- | Muster die Schugntist nur für 3 3 terwaltez : Alfênzs

G 5 5 n Züllbem bei Stetten Beschluß Dei ieten E Gag ed Feten Bestimmungen die Umstelluñg | Gesellshaft mit beschränkter Haftung, | Firma Kern & Co. Gemüse- und Obst- 19 Februar 19295 bei den unter Nr 17 Gandelegen)“ geändert. ah verfeh1 ist auf den Kreis der Genossen | beantragt bat. Y E L H buttes Q i k

eingetragen: Dur gung G des Gesellschaftsvertrags (Stammkapital ad degr E L dd Us Aa 0A Sakob Ole baan Watten ali H R B Ae Mng, not G GMAGRn, Klöße, den e M 1929. [heihränkt. Amtegeriht Stolp. Amlégericht pas Abt. E, zur Anmeldung der Konfurstorderungen

llsdafter vom 28. November 1924 | und Gesckäftsanteile) abgeändert. tammkapital auf je<shundert We1<8- aufmann . E E f E E Me tes 6 T A E _amiéegero. T S i: den 21. Februar 1925. bis em<ließli< 2. Ap:11 1925 Eríte

der Gesellsdafter vom N Die Ermäßigung ist | scheid, is. als Geschäftsführer aus- | Umstellung 1 das Stammkapital auf u. H.“ in Stemmen und „Waren- | zc5g1in. [116726 | Stolp, Pomm. [116736] T r117838, (Släubigerver'ammlung am 16 März

ist das Stammkäpital auf 400 900 | Amtsgericht Stettin, 28. Januar 1925. | mark zu ermäßigen. / : ine Stell K 11 200 Reihsmark ermäßigt worden. Di inkaufsgenofsenschaft d G Maf D A M

; n, L erfolgt. Der Gesellshaftsvertrag vom | geschieden und an seine Stelle der Kauf- O) Meichômark ermäßigt worden. Die einfaufSgeno}en}i<ha er ver- ine | < Gen «Neg.-Eintr 156 v, 28, 1. 1925: / 925, * ittags ü Meichsmark ermäßigt. Dur< Beschluß 116663] | 15. November 1922 ist dementsprehend in | mann Isaak Grünbaum, Wattenscheid, Semébigung ist dur<geführt. Durch Be- einigten Gafiwirte, e. G. m. b. H.“ O / Manow | Skeinwalder Spar- und Dau!ebnekassen-| In uner Musterregister ist unter Nr. 275 iérmin 00. 17 Ao 1006 E | . [verein. eingetragene Genossen\<att mit | das tolgende, von der Firma Be1tas 11 Uhr, vor * dem Amtégericht hier, , y ,

vom gleiden Tage ist der $ 4 des Ge- | Stettin. : : ; ' | iftSfül Ï luß d llshafterversammlung v in Bückeburg v ft i | i i i ; B eute bei |8$ 3 dur< Beschluß derselben Gesell- zum Geschäftsfü rer gewählt. uf er Gele erver]ammlung vom n eburg vermerkt worden, daß die | L i | Seme) ator! Dar Le: | 5 Wt irm cBbey Geldes Koblen, | ufe grnmlana 19 der pater | Walen, bey If Aehtiae 1925, (T En lactent h L E P Beta de Lutter d: | Sie Rel Lee Gearsirs [Wede Pari in Staat | Wade nfabnf Welt Ken wee | Munster eigt i n s v M i in» i i Î - a mtsgeriMt, 4 á : ® : N : in 1Zufoige | 45 f Ui D Cazung vom 18. Dezember 1924. Gegen- [am 19 Februar 1925, Nachmittags 1: rt7T ee Sor v ¡ luß vom gleichen Tage ist die Gesell- | Kontor G. m. b. H." in Stettin) ein ioderschrift vom gleichen Lage Cr E apital und Stammeinlagen, Stimmrecht) im Genossenscha11éregi “ht worden | des Unternehmens ist die Förderung de1 S, ; 11. Eto Offener Arrest mit Anzeige- h h : 3 s t worden. \ ( , : m Genossenschattéregister gelöscht worden. | g Ç stand des Unternehmens ist : Beschaffung | 29 Minuten. angemeldete Muster emge- | j, j il 1925 ein'ließli haft aufgelöst und der Direktor Julius | getragen: Durh Bescbluß der sell- | geänder N i [116688] eändert worden. Das Amtegeriht Vückeb Nindvieh- und Pferdezuht dunh Anlage e : t z f: pflicht 2. April 1929 eini{ließlih. E N \chafterv lung vom 2. nuar| b) am 14. Februar 1925: Die Gesell-| Weimar. . ; Me aw geri üeburg. ; ¿Dol 3 der zu Da1lehen und Krediten an die Ge- | tragen wo1den: 1 Kerzenfußeinlage aus | 4: Srader in Frayendorf m, Liga ator | 1995" e Geseibefe autoelóli, "Der ( tft il ausgeló)i. Die Ges@Gesieführer | "n unser Handelöregister Abt. b B. U | - Firwa, Diehy enger & Co., Gesel L ITE auf gememame Kecbnung und Gejahr (Losen, er'orderlicben Éeldmtel und die |Staziol, 1 Grifett für Bontfatiueferzen. | 9M ren 19 Februar 1995 Ee E e E Kaufmann Hans Sehl in Stettin ist zum | Albert Sengewald und Friedrih Wilhelm | Nr. 43 ist heute bei der Firma Erste a E rân iN Ang Ga T Eckernförde. (110716 1 S vou 8 O EGT 1024. “Schaffung weiterer Einrichtungen zur | Flächenerzeugn1sse und plästi\che (Geug- L Ss Ainigcericht, L A Baer t Ste fin 19, Januar 1925. | Liquidator bestellt. Richter jun. sind ausaeshieden. Zum | Weimarer Stoffpuppen-Gesellshaft mit | Þ.-2. ‘99 ur< Be 10 t di et Am 8. Februar 1925 wurde in das Gen - Amtsgericht Közlin, 17. 2. 1925 Förderung der wirtschaftlichen, Lage der | nisse, Schughist 3 Zahre. i mtsgeriht Siettin, 19, ua | Amtsgericht Stettin, 29. Januar 1925. | Liquidator ist bestellt der Kaufmann | beschränkter Haftung in imar ein- | [after vom 29. Januar L: e na e Register unter Nr 76 die Satzung der andi ia L A : Mitglieder, insbesondere: 1 gemeinscha1t-| Fulda den 19 Februar 1925. A (147 Stetti 116661] A Friedrih Wilhelm Richter jun. in Paf worden: Dur Beschluß der Ge- | )ellf v auge Ns gn Di ‘Woule Milchlieferungs - Genossen\haft Langholz Mergentheim. [116727] | lier Bezug von Wirt\caftebedürfnissen, Amtsgericht. Abteilung 5. Ueber das Vermögen des Kaufmanks Jn das Handelsregister B ist heute bei | Stettin, 116667] | Tharandt, ellschafterversammlung vom 27. 1, 1925 | der Faufmann Dr, Friß Koh in Veblar eingetragene Genofsen)aft mit besbränfter | Zn das Gengssenschaftsregister wurde | 2. die Herstellung und der Absag der. Er: M CRSARM) 0 Otto Bergmann in Cottbus. Anger 9. git, 218. ema aframren & Moust ©| Sn, o Fanbelergilez in sage tei | Ünfgerißt Zbaranbt, 18, Februar 1985. | f de Gor: "U olr eis: | Hera Burgstr Treifamgeetiatt Y Moendtaner Ge ¿S Pee elegt e e euie zes lam ettllSei Bd | Bomba, OtaemwurE, [1178281 | Babe Wr U "etter Pn ‘b. H." in Stettin) ei : Nr. 498 (Firma „Der Kohlenhof G. m. sich in M t befr ).-s d 2 Mig | „Gemeinnüßige Bau- und Spargenossen- | und des ländlichen Gewerbefleißes aues E ne Ger 1 De Bier » Thiemftr. ÜnstellungSbess der Gesellscafter b. H.“ in Stettin) eingetragen: Durch | Trier. C E O So ers n ean, B Eee Sl 4 f ais Be: nebmens ist: die gemem!<attlihe Milch- | icha1t Mergentheim und Umgebung, ein: | meinscbaft11che Rednung, 3. die Beschaffung | Nr 154 eingetragen worden: f S F E Vor: vom 25. November 1924 ist das Stamm- | Beschluß der Gesellschafterversammlung | Jn das Handelsregister B wurde ein- Weimar, den 16. Februar 1925, Puk des Gescll Se flarkerkänmts: vom verwertung durch Lieterung an die Zentral- | getragene Éenossen<a!t mit beschränkter | von Ma\chinen und 1oystigen Gebrauchs-| Kramer & Müller in Oldenburg-Ostern- mittags 10 Uhr, der Konkurs eröffnet. kapital ‘auf 20 000 Neichsmark ermäßigt. | vom 22. Januar 1925 ist die Gesellschaft getragen: Thür. Amtsgericht. Abt. 4b, L erenber 1094: Ggeloit, Kauimann C FBnetagene Genossen|\chaft mit | Hattpflicht, Siy in Mergentbeim. Das | gegenständen „auf gemein)chaftlide Nech- bung. Babndamm 1, Muster (Pboto- Verwalter: Kaufmann Georg Trauichke Durch Beschluß ber Gesellschalteryer-| ae. e Buibaro A e Ba e A N Weimar [116686] Bernhard Groß zu Braunfels und Jn- L Aae, Elteriidtues ee oe Oa enbeit i Li Be sdhaffrns Mitgliede a Sas nis e Fupbeltiel A L edu in Cottbus, Promenade 7 Offener Anest : ; Stettin i iquidat: ; i i î . j : ; j att ist die Besck V mtsgeri{t Stolp. E ' mirgel- | afi I 4 9E fammlung vom 5, November/30, De- | Stettin ist zum Liquidator beste St. Martin Sefktkellerei Gesellschaft mit In unser Handelsregister Abt. A Bd, Ili genieur Karl mann zu BurgsoÎms9 we M A De O ( g olp scheiden, Und eines S&leifapvarats “Rams E e Le e “teh i

mber 1924 ist $8 4 des Gesellschafts-| Amtsgericht Stettin, 29. Januar 1925. | beshränkter Haftung in Trier: Durch ne ] ; O s 1 D : ppa bétiraas (Stammbepital R Gelclüits. E Beschluß der Gesellschafterversammlung Ae La ist ete Ie Der s Zun Eu E, u arbenniederlage, Ge- e Genossenschaftêregister E Häusern zu billigen Prei)en. Tauberbflschossheim. [116738 | !fr Kraftbetrieb, Ehugtrist d Jahre, an- | (Frste Gläubigerversammlung den 23. März anteile) geändert. : Stettin. i [116665] | vom 29 1 1925 if tas Stammkapital D: ined in ï i Vas Arta B v ellschaft mit beschränkter Haftung, Nr. 18 bei der Eleftrizitätägenossen\chaft Amtsgericht! Mergentheim. Genosjen]<aftereaister Band1 O -Z 11 gemeldet am 13. Februar 1925, Vorm. 1925, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Amtsgericht Stettin, 20. Januar 1925. | In das Handelsregister A ist heute bei | von 50000 4 auf 20000 Reichsmark | Die Firma lautet jegt: Artur Weine blar: H-R. B 87: Die Firma ist-ge- M, Hafkeborn; eingetragene Genosen get L R EE E „Spar: und Darleihfkasse Schönje!d, | !VL Ubr. Prüfungsjerfnin den 20. April 1925, Vor- d 2 Nr. 401 (Firma „Eugen Rüdenburg“ in | umsestellt und sind die Statuten ent- | Nabf, Inh. Alfred Klopfleish. Inhaber ändert in La>k-Farben- & Oel-Industrie | heidränft D ft Tit enossen\chaft mit | inden, Wes1r. [116728] |e G. m. u. H.* in Schövteld —: Die Oltenburg, den 23. Februar 1925, j #10 Uhr i Stettin. [116662] | Stettin) eingetragen: Die beiden Kom- | sprehend geändert worden, Die Um- M O eE A By, MEIE Gesellschaft mit beschränkter Haftung, S clacdnca N Pr fol-} Durch Beschluß vom 31. Januar 192d | Firma wude geändert in: „Syar- und Amtégericht Abt. y, bus, 23. Februar 1925! *,

Sn das Handelsregister B ist heute bei | manditistinnen sind aus der Gesellschaft | stellung ist durchgeführt. m E VIDn. 18. Feb 19% Weßlar: Gn Wege der Umstellung ist das g Die Saftsiinine beträgt 100 Gol ist die „Gemeinnügige Baugenossenscatt, Dei itomtatte e G. m. u. H.* Gegenstand S I e Amtsgericht. na Nr. 497 (Firma „Torfstremverk Muddel- | ausgeschieden. In die umgewandelte | Am 4. 2 1925 unter Nr. 245 bei der eimar, n E Februar 2 Stammkapital auf 600 Reichsmark er- Cie Beg 1E Mis 199 oldmark. eingetragene Genossenschaft mit beschränkter | des Unternehmens ist: 1. Betriebeiner Spar- | 2vexnheim. V ed L v: mow G. m, b. H. Y in Sleitio) einge- | offene D O ist M ema ¿ae PAENgONNETTTIO ete SADe ee, ; mäßigt worden. L Ermä un ist A Preuß. Aae P E S He und P Aa ia i zur Pflege des Geld- aa O ist hèute. ein-| Darmstaat. [117349] tragen: Durch Umstellungébeshluß der | mann ohannes F5tnlbetner in ettin | Nheinisden Stahlwerke und de , urhgeführt. Dur es<luß der Gesell- —— 2 U 2 : „ce und Kieditverfehrs jowie zur Förderun A Ot | wn as Ve n der HoÆl# un

f L a leg o [116687] | ? Qoetus E E 1925 Gräfenthal. 116717] | marfbilanzverordnung für nichtig ertlärt | des Sparfinns. 9 S Nr, 394 Firma Fr. Melébach, Soberd Hetbamtecin A C Dafne

( Men ; : : ¿| Weimar Gesellschafter vom 16. Dezember 1924 ist | als persönli haftender Gesellschafter ein- | weiler Bergwerksvereins Gesellschaft mit 4 : hafterversammlung vem 22, P U : j In unser Handelsregister Abt. À Bd. IV | | tinstelluna entsprehend In das Genossenschaftsregister ist zum | worden Einkauf von Verbrauchéstoffen und Gegen- Tee, Baseie G vormals Rückert & Me>kel in Eberstadt

das Stammkapital auf 30 000 Neichs- | getreten. Sodann ist die Gesellschaft | beshränkter Haftung in Trier: Eduard L S Î : l ist die Saßung der : f i mark ermäßigt. Dur Beschluß vom | aufgelöst, Der bisherige Gesellschafter | Kriens ist als Geschäftsführer abberufen. M ist C ee Da Marx Se 1 8 Dee er evtl und Stamm- Lichtenhainer Spar- und Darlehnskassen-| Winden i. W., den 18. Februar 1925. ständen des landwirt'<aftlihen Betriebs : h wird heute, am 23. Februar 1925, Vor- gleihen Tage ist der $ 5 des Gesellshafts- | Johannes Finkbeiner ist alleiniger R Am 5. 2. 1925 unter Nr. 9 bei der Prokura dos Saüfinanns Abrakam Brandi einlagen) und außerdem in $ 1 (Firma) verein eingetragene Genossen]<hatt mit Das Amtsgericht. 3. Gemein|\chaftlicher Verkaut landwitt- Ae und Papierbeutel, Fabriknummern mittags 11,30 Uhr, das Konkursverfahren vertraas geändert. aber der Firma. Die Prokuren des | Ruwerschiefer Aktiengesellschaft in Lon- n Weitiae ist erloschen abgeandert worden, An Stelle des aus- unbeschränkter Haftpfliht in Lichtenhain | yünchen. [116729] | \<aftliher Erzeugnisse. 4. Gen -einsame SGOTO S Ls 30090, 30vb4 bis mit | ¿eröffnet Konkuréverwalter: Rechtéanwalt Amtsgericht Stettin, 20. Januar 19%. | Otto Steinort, Friedrich Wilhelm Gott-| qui: Dur< Beschluß der Generalver- Weimar don 18. Febtuar 1995 geschiedenen Geschäftsführers Emil Selig- eingetragen worden: Einkaufszentrale für das bayer. | Anlage Unterhaltung und Betrieb einer haltend 9 N 18 mit 30092, Nr. 2, ent- | (Folin in Darmstadt. Offener Arrest mit A löber, Carl Kappert, Albert Schönlank | sammlung vom 21. 6, 1924 ist das Thür Amtsgericht Abt. IV mann in Weßlar ist der Kaufmann Durch Beschluß der Generalversamm- | Hotel- & Gastgewerbe eingetragene | ma)chinellen Drescherei. altend D uster von bedru>ten Falt- Anzeige- und Forderunaeanmeldenist sind Stettin, 116668] | Md Reinhard Die>mann find erloschen. | Grundkapital von 400 000 4 auf 40 000 o E E Gdmund Scharlinski in Gießen zum Ge- lung vom 26. Oftober 1924 ist die Firma | Genossenscha't mit beschränkter Haft- | Tauberbi]chosheim, den 17. Februar 1925. E auen 30919 bis mit | is zum 21. März 1925 besttmmt Eiste In das Handelsregister B ist teile bei | An Alfons Kappert und Wilhelm Kap- | Reichsmark umgestellt worden, indem der Walueiin [116689] A bestellt. geändert in: Spechtöbrunner Spar & pflicht. Siy München mit Zweignieder- Amtsgericht. Sab , Flächenerzeugn se, Schußfrist drei | Gläubigerversammlung und allgemeiner L 502 (Firma „Fett-Verarbeitungs- | Pert in Stettin ist Einzelprokura erteilt. | Nennbetrag der einzelnen Aktien auf Auf Antrag der Gesellschafter der Firm: eßlar, 19. Februar 1925, Amtsgericht. Darlehnékassenverein, eingetragene Ge- lassung Würzburg. Der Gegenstand des G Jahre, beginnt am 19. Februar 1925, Prüfungstermin wird auf Saméêtag, den Treuhandgesellschaft m. b. H.“ in Stettin) | Amtsgericht Stettin, 9. Februar 1926. | 100 Reichsmark umgcstempelt ist. Der Gainchn- E Silikeoi offene Handeis E S nossen<aft mt unbeschränkter Haftpflicht, | Unternehmens ist auégecehnt auf die Ver- | Tauberbischoßheim [116737] ge e e 21. Vèârz 1925, Vormitiags 9 Uhr, vor eingetraaen: Dur<h UmstellungWeslu 7 E 8 3 des Gesellschaftsvertrags ist ent- gese aft in Weinheim. wurd Hans die | Zeulenroda. [116697] in Spechtsbrunn mittelung allen banfmäßigen Geschäfts-| Genossenscaftsregister B nd T O Z 24 Sobernheim, den 19 Februar 1925, dem unterzeichneten, Geriht, Neues Ges der Gesellschafter vom 15. Dezember 1924 | Stettin, : ; A sprechend, und $ 17, bezüglich der Höhe | Geshäftsaufsicht über diese Firma an- | Auf Blatt 166 des hiesigen Handels- Gräjentbal, den 17. Februar 1925, veikehrs mit allen Perionen, die mit dem |— „Ländlicher Kteditbéretn "Dberlauda . Das Amtsgericht, ri e, Erdges{hoß, Zimmer.Nr. 118, if das: Stammtaplial auf 600 Reit In das Handelsreaister B ist heute be? | des Aufsichtsrats geändert. geordnet. Als Aufsichtsperson is Kauf- registers, Abteilung A, ist heute die Firma Thürtngisdbes Amtsgericht, Abt. IT. Gastäewétbe in! Verbindtmg. fieben 7 G" m. u. H.“ in Oberlauda =—: Die | Werden, Ruh 117841’ eræamt. S fp mark ermäßigt. Dur< Beschluß vom Gib A e O l E t S E mann Wilhelm Hörst in Weinheim bestellt, Da t a ore L E e Harburg, Elbe. [1167187] München, den 21 Februar 1925, Firm" wurde geändert in Sri end In das ‘Musterteoisiar ist ank Fes mstadt, den 23. Februar 1925. R W63 “(Sentdaeital 0e Ge N S A Wil Robert Brans ist aus dem Vorstand O E T T Möbelfabrikant Paul Jahn in S ebiadis “o m Ae U Mena taregisity Nr. 24 _Amtsgez icht. E ho T 4 Gdgén: a SoL A A E S a a C N a Ae f B t A E A ) R L i: Z 0 ; U : L Be . Scheidt, K 0545, | “_t., \{äftsanteile) und 7 Abs. 2 (Stimmre>t) "teilt R m G in 1 ñ Gast TOkUra | qusgeschieden. i S eingetragen worden. Angegebener Ge eamten-Bohnungevei ein, eingetragene | Neuburg, Donau. [116732] | einer *Sbax d Danlebenskasse Tuchmust it Leist Gláute A brit, | Dresden. . [117850] C eilt, da 3 t einem s / : Möbelfabrikation. Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht Die L ; s ; n yaxs un arlebenstalje zu uc)muster mit Leisle rot-blau-rot, Fabkif- é S i geändert. Vorsbandomit lied Fie Gar Mi Am 9. 2, 1925 unter Nr. 159 bei der | yweissenfels 116690] | shaftszwe Ö : l )ie Landwirtschafi!liche Ein- und Ver- | Pf des Geld- d K teb - 92001, 92011, 92 06 Neber das Vermögen der in Liquidation t8geri j u andêmitgliede die Gesellschaft ver- | Firma À. Caspary Gesells<aft mit be- Sa : ; t bei Beutérr , den 19. Februar 1925, in Harburg ist beute eingetragen, daß | kaufsgenossen!<att Hörzhau!cn, eingetragene | Zee des Geld- un e M a o e RLOL, O afi Luelli-Süßigkeiten“ Vertriebs- Amts3geriht Stettin, Al. Januar 1925. treten kann, Die Prokura des Eugen Du Haltia in Serien Doi Es er i t as E Ban Thüringisches Amtsgericht. durch Be!chluß der Hauptversammlung | Genossenschaft a LrS un, Defwflict G E : tref Spaifinns. 4H A A L, 92191, E iches R A Stettin. E [116669] U ist A 13. Februar 1925 Diplombrauereiingenieur Anton Caspary “Mitteldeuls@e Drabtwerke, ‘Weiten els E L R R zan t Zune 1924 die Sazungen ge- | mit dem Sitze in Hörzhausen, ist durch aldo Id: Gegenständen Ta 92062, 92121. 92142, ues E DresdenæMünchner Straße 3, die datelbst In das Handelsregister B ist heute bei E S Jar E. } in rier ist Profura erteilt derart, daß | q. S,, Gesellschaft mit beschränkter Haf- | Zöblitz, Erzgeb. 116698] Auiitscericil Besbluß der Generalversammlung vom | [andwint\dhattlichen Betriebs. 3. Gemein- | 92262, 92264, 92271, 92291, 92301, | fowie in “Chemni, Hartmannftraße 37, Nr. 435 (Firma „Provinzialwerk\tatt für T er in Gemeinschaft mit einem Geschäfts- | tung“ am 28. Januar 1925 folgendes ein- | Auf dem die Firma Kühn & Sachse in Amtégericht, 1X, Harburg, 18.Februar1925. | 6. Zuli 1924 autgelöst. ihattliher Verkauf landwirtschafilicher | 92303, 92311, 92421, 92331, 96081, | einen Handel mit Schotolgdenwaren be- elektrische Apparate G. m. b. H.“ in o lsreaister A i e A führer oder mit einem anderen Pro- | etragen worden: Das Stammkapital ist rage betreffenden Blatt 277 des Heidelberg. [1167191| Neuburg a. D., den 10 Februar 1925. | Erzeugnisse. 4, Gemeirjame Anlage, | 96083, 96091, 9610, 96111, 92272, | treibt, wird heute, am “23. Februar Beschluß der | gz 2", das Handelsregister A is heute dei | furisten die Firma zu zeichnen berechtigt auf 17000 Reichsmark umgestellt. ¡iesigen Handelsregisters ist heute ein- Genossen|chaftsregistereintraeg Band Î Amtsgericht Registergericht. Unterhaltung und Betrieb einer maschi- | 92292, 92302, 92304, 92312, 99322 | 1925, Nachmittags 24 Uhr, das Konfkurss

Stettin) eingetragen: Durch N : t 5 ' . r. 1409 (Firma „Albert oseska“ in ist und für dieselbe handeln kann Amtsgericht Weißenfels den: é x y E ¡ E : ee z : | ¡ getragen worden O -Z. 24 zur Firma Wieblinger Spar- ; j 92332 60892, C : 102 | verrahren eröffnet. Konkursve1walter: 9 Þ Neuburg, Donau. {116730} nellen Drescherei 332, 96082, 96084, 96092 E Né@iaanwait Dr. Aätel in * Dreobeiw,

Gesellschafterversammlung vom 22, De- C i; i P ¿ j ] S j j getragen: Der Kaufmann | Am 13, 2. 1925 unter Nr. 125 bei der R Rd: Gesellschaft if aufgelöst. Der ; l l : 2 ; 23000 'Reichbmark E Dun Willy Ünger in Stettin ist in das Ge- | Handelsgesellshaft Rheinland mit ke- | werdau [116692] Elektromeister Bernhard Bruno Kühn in Geneftbait mie ela Me Darlehenskassenverein Marienheim, ein- E O, Las P, Hebeiar E Rae Meugnle, Johann-Georgen-Allee 5. Anmeldetrist bis Be\shluß vom gleichen Taae ist der Ge- [Gef als persönlich haftender Gesell- | shränkter Haftung in Trier: Die Gesell- Auf Blatt 1023 des Handelsregisters, | Olbernhau is ausgeschieden. Die Firma pfliht in Wieblingen. Dur Beschluß | etragene Genossen1chaft mit unbe1chränkter : mtsgericht. V a E uge d am 14. Februar 1925, Jm 19 März 1925. Wahltermin: 24 ellshaftsvertraq in den $S 3 (Stamm- | Laster eingetreten. Die entstandene offene | saft ist dur< Besluß der Gesell- betr. die Firma „Voran“ Vogt: | lautet künftig: Kurt Woldemar Sachse. der Generalver)ammiung vom 25. Januar | Laf!pflicbt, Siy Marienheim Gegenstand x mt Nate L dau Nube 1925 Wemittags 10 Uhr. Prüfungs- geliva E Gescbäftsänteile). 7 (Rechte I R AN hat am 15, Dezember [chafter U U ist Kauf- | [ändishe Nauchwaren und Natu- | Amtsgericht Zöbliß, den 13. Februar 1925, - 1925 wurde ein neues Statut errichtet ens ist guninehr: der G M Genera A mtsgeri<t Werden-Nuhr. E Avril 1920, + U! | i j i ali j ; - Ó trieb etnes Spar- \aftea l | ; mann Nikolaus Aubertin in Trier ralienhandelskommanditgesellschaft die Firma geändert in Sypar- und Dar- cu dein: Sive, S Vereitsmttältedern: des Amtegerichts in Wattenschêid „vom L E e E

des Aufsichtsrats), 8 (Geschäftsjahr) und | Fntsger: ; 5 : : gericht Stettin, 19. Februar 1925. Am 13, 2. 1925 unter Nr. 119 bei der ï «& j Ln: ; T Iro Mens S Av, 1 Detvan lehnsfasse Heidelberg - Wieblingen, einge- | |" die zu ibrem Geschäfis, ung Wirt1chatts. | 12. Februar 1925: 7 Konkurs e und E Sreriiéa A

>

19 (Stimmrecht) geändert. T î D + M i f G [l î î ® o î X E G Sa Ae O, Stollberg, Erzgeb. 116676] Paf mit beschränkter Daliuba, in Trier: R Ra L arat Br L * D geno E etter betriebe nötigen Geldmittel zu bei<aften, | Unter Nr. 4 bei der Firma: Geinfin, E 2 H E Auf Blatt 651 kiesigen Handels- | Bankbeamter Hans Balzer in Trier ist | fznsi 3 h 4 eno en a eidelverg-Wieblingen, und | 2" die Anlage ihrer Gelder zu erle:<tern | nüßiger Wohnungéverein Wattenscheid ün i o s c,

Stettin, [Le registers die Firma C <t Aktien A Geschäftsführer bestellt sönlid haftender Gesellshafter) und ein M 0 der Gegenstand des Unternehmens ist der 3 den Vera f ihrer la Ln 1scha'tlichen | Ümaegend eingetragene Genosfen)daft mit echts sicht “leber d Givin

C : - | reg ¡die F u S : -} zum l k; L diti ieden. ; j u ndwir n j l Sen der t Tb n d rerdi e L éb R gesellschaft“ in Stollberg beir., ist heute | Am 16. 2. 1995 unter Nr. 213 bei der milde Verbot 10, Febatar 1925. register Betrteb einer Spar- und Darlehnsfasse Erzeugnisse und den Bezug von 1hrer | belchränkter Hattpflicht, Wattenscheid: Die ali . Ueber das Vermögen der Firma Wilhelm Eilen G. m. d H in Stottin) eins | eingetragen worden: Durch Beschluß der | Firma Treibriemen-Fabriklager Gesell- S * 1Wen, m. 9. D in Skeltin) kl- | qußerordentliden Generalver

zur Pflege des Geld - und Kreditverkehrs N Cer R O ; : ; Happ in Eitort Inhaber Kaufmann : ] i raf ¿atur na< auéshließli<h tür den land- | Haftlumme if auf 300 Reichemark uwe pin. Wi V ird bei ntl. tes déitaatn: Dit Bofcbtis Her Gefell ralversammlung | {aft mit beschränkter Haftung in Trier: Worms. 116695] | Allenstein. [116708] Ae Ne Me wirtscha\tlichen Betrieb bestimmten Waren gestelt. Beichluß der Generalversamm- Ueber das Vermögen der E A S U ais V E e schafter vom 30. November 1924 ist das vom 18, Dezember 1924 ist das Grund- | Durch Beschluß der Gesellshafterver- | m Heutigen wurde bei der Firma | In unser Genossenschaktsregister haben : Amtsgericht V C zu bewirken und 4 Matchinen, Geräte lung vom 14. Dezember 1924. Bettwäschefabrik G m. b. H, in Berlin, | Konkursvertahren eröffnet. Der Rechts- Stammkapital auf 90 000 Reichsmark fapital auf 20 000 Reichsmark, in tausend | sammlung vom 1, 2. 19% ist die Gesell- „Wtwe. Guggenheim und: Michel, Ge- | wir beute unter Nr. 41 bei der Einkauts- S und andere Gegenstände des landwirt- Unter Nr. 16 bei der Firma: Bezugs- | Breite Str. 8/9, ist beute, Vormittags | anwalt Dr. Bungard in Eitorf wird zum umgestellt. Dur<h Beschluß vom gleichen auf den Inhaber lautende Aktien über je | {aft aufgelöst. Der bisheriae Geschäfts- sellschaft mit beschränkter Haftung“ in | genossenschaft 1elbständiger Bäcter zu Allen- Wiilesheirm. ; [116720] | shaftlihen Betriebes zu beschaffen und | und Absaygenossen\chaft der Milchhändler | [1 Uhr, von dem Amtsgeriht Berlin- | Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest Tage ist der $ 4 des Gesellschaftsvertrags zwanzig Reichsmark zerfallend, umgestellt führer Hermann Funken, Kaufmann in | Worms, im Handelsregister des hiesigen | stein e. G. m b. H. folgendes einget1agen: Beim Nerother Spar- und Darlehns- | zur Benüßung zu überlassen von Wattenticheid und Umgegend, einge» | Mitte dgs Konkursverfahren eröffnet. Ver- | mit Anzergetrist bis zum 17 März 1925. (Stammkapital und Geschäftsanteile) ge- und Hevabgesebt, der E A Trier, ist zum Liquidator bestellt, Gerichts eingetraaen: Die Haftsumme ist auf 300 N -M. fassenverein e. G. m. u. H. zu Neroth, | Neuburg a. D., den 14 Februar 1925. | tagene Genossensha!t mit be1hränkter | alter: Kautmann Ei1furth in Berlin, | Erste Gläubigerversammlung am 17 März ändert. | L, E 0 O Amtsgericht, 7 a, Trier, Der Gesellschaftsvertrag ist dur< Be- | umgestellt. Durh Beschluß der General E A Me Rden: aleter Bere Amtsgericht Registergericht. Ba os 4 le Citenacher Str 7. Frist zur Anmeldung | 194 mittags 10 Uhr. AllgFi geri i ar H E O Lo aal L <l: vom 13. August mlung vom 12. November 19: L d, Yerol0, au orstand ges En u T gelteut. DVe- | de nkursford is *L. 2H. P 26 31. |

Amtsgericht Stettin, 24. Januar 1925, Sächs. Amtsgericht Stollberg, 14. 2. 1925. Taviagen: [116682] [R Ver A A n l \ E des Statuts über Gen, neugewählt Johann Egig. Land- anen, Donau. D [ A {luß der Generalve1sammlung vom C O E Érqups, - M am 31. März Stettin [116674] | & 4 Handelsregistereintragung am 16. 2.| Das Stammkapital der Gesells<haft ist | Geicäftsanteile ($ 11) und Haftsumme n Neroth. Ge1chäftsanteil 10 Neichs- ie le i enfcbaft Pf Fenbofen l. Där 124 Vormittags 114 Uhr. Prüfungstermin ßisches Amtsgerih

In das Handelsregister B ist heute bei | “0Uberg, Erzgeb. [116675] | 19%5 bei der Firma „Alexander | infolge Umstellung auf 8200 Reichsmark |($ 15) geändert. An Stelle des Bäer- O M R Oen a A E O N H Tits [1167401 [am 13. 9. 1925, Vormittags 11 Ühr, im / Nr. 460 (Firma Glüdfau Schiffs. und Auf Blatt 182 hiesigen Handels- Fischer, Verlag“ in Tübingen: Der | herabgesebt. meisters Scepanski ist Bäckermeister Max Hillesheim (Eifel), den 14. Februar 1925. | a- Ilm eingetragene Genossenschatt mit Genossen\<aftsregister Band 1 Nr. 41: | Gerichtégehäude, Neue Friedrichstraße 137Entin. [117853 Maschinenwerk statt m b H in Stettin) registers, die Firma „Ernst Mühlig, Ge- Gesellschofter Alexander Fischer ist mit | Worms, den 17. Februar 1925, Mey in den Vorstand gewählt worden. _Amtsgericht_ v lgddg S P E lib Pair e ie h ehitiatvaadns i Stockwerk, Binmer Nr ll. } Ueber das Vermögen der Firma Kar eingetragen: Durch Umstellungsbescluß [elscaft mit beschränkter Haftung in Ablauf des 14. Februar 1925 aus der Ge- Hessishes Amtsgericht. Allenstein, den 1v. Februar 1925. Wochheim. Mai zosen a Zlm, Die Sagung it vom Genossenschaft mit unbe1chränfkter Halt rest mit Anzeigefrist bis 16. ZAW5. | von Borries, Milchkontervenwerke in Eutin, der Gefelldaferversammlung dom 9. Jas e D e Gesellschafter sellschaft ausgeschieden. Der Gesellschafter A Amtsgericht. Jn iee Genoffen iareatfte M Lt E E Viele O pflicht A eue ao e : erihts\<reiber des AmtsgeWhts | wird heute. am 23. Februar 1925, Nahe O R j t 308 See ats d vom 29. 11. 1924 ist der Gesellschafts- a e Sn S O M t i Ga Balingen 7: 16709] der Spar- und Darlebnéfasse E. G. m. | und zweämäßig eingerichtete Wohnungen | 1929. Betrieb einer Spar- und Da1lebns- gi E e A ibr A u O O S alers bluß v L Tei “Sag Me I G N vertrag abgeändert worden. Das Stamms- | 9, Anger l! N f Se iledes C Der Firma „Ge Fte GL S E In das Genossenschaftsregister wurde U. H. zu Bre>kenheim (Nr. 18 des Negisters) in eigens erbauten oder erworbenen | fasse zur Pflege des Geld- und Kredit- | oe » 1929, C OR E I E | z vom gleichen Tage i} der Gesell- herigen Firma weiter. ebertragen sells>aft mit beschränkter Haftung“ in am 19. Februar 1925 die Versbmelzung des am 26. Januar 1925 folgendes eingetragen | Häusern zu ver|chaffen. verkehrs sowie zur Förderung des Spar- | p oxnin. Ce L R O cs

a E E L E L

E l E kapital ist auf zehntausend Reichsmark | 2Atn tr e T; Alex- : : ; : chafisvertrag in den (Stamm- das Einzelfirmenreaister die Firma Alex- | Worms, wurde heute in unserm Handels- Konsumvereins Engstlatt, e. G. m. b. H. worden: Durh Beschluß der General-| Neuburg a. D., den 17. Februar 1925, | sinns. Den 17. Februar 1929, Amts- Ueber das Vermögen der offenen Handels- | meldefrist bis zum 20. März 1925 eins

in Engîitlatt, mit dem Kon)umverein bersammlung vom 14. Dezember 1924 ist Amtèégeribt Registergericht. gericht Wertheim. gefellschatt L. Prager in Berlin, Magazin- {ließlid. Erste Gläubigerversamm!ung

apital und Geschäftsanteile) und 7 Abs\. 2 SUE Ante e Gren 17, 9. 1925, | ander Fischer, Verlag in Tübingen, | register eingetragen: 4 L ( Inhaber Hermann Sinogowiß, Buch-| Das Stammkapital der Gesellschaft ist ŒEbinaën: und Umiäebuüa, ‘elngettägete Ge- der $ 37 des Statuts geändert; der Ge- 4 straße 15/16. ist heute, Mittags 12 Uhr 17. März 1925, Vornuttags 10 Uh schäftéanteil beträgt 100 Reichsmark. Oppeln. [116733] von dem Amtsgeriht Berlin-Mitte das Allagmoirtey in E Sfiniiasietmin, da U März

aid S K, Jaruer 10 ten Ti 3 Amtsgericht Stettin, 24. Januar 1925. | s(o1zenau [116677] | bändler in Tübingen. infolae Umstellung auf 50 000 Reicbs- ; 2 ; enau. S E Va 1E ; ; t mit beschränkter Haftpflicht in l | trt / E e In das hiesige Handelsregister Ab- Amtsgericht Tübingen, mark heraboeseßt und diese Herabseßung C t Hattpflich Amtsgericht Hochheim a. M. In unfer Genossenschaftsregister ist beute 4 Konkursverfahren eröffnet. (Aktenz. 84 Vormittags 10 Uhr. Otrener Arrest Se. Ae N x N teilung A Nr. 85 ist bei der Firma Emil [S I E E A de A 8 des Gesellshaftsver : Amtsgericht Balingen. Imenau [116722] S iorsbeicbitt Mats Ra für é t erregi Ck, N. 57, 25a.) Verwalter: Kaufmann | „„; Metrist bis ez 90 März 1995 V das Hc Sto i y E ( j nh ; ; r 5 A i Di S j ¿ C e E .., ; D, x D : F ä Ait: L L wh Dri h V, EUT T N 544 ia Néibenór & Milke Hausmann n Stolzenau heute R R Rb tra s sind derd Beschluß der Gesell- E 6710 In unjer Genossenschaftsregister Bd. 1 | ein êtra ene Genosse RUES it beid i ttex j S Schöndorff inBerlin-Wilinersdorf, Güngel- den 23. Februar 1925. „_& G R b Qr o, C 20 4A G getragen: Die Prokura „des Handlungs- on das Handelsregister Abt, A ist eins ans 5 / b 1925 Gott Balingen. / [I ] N1. 95 ist bei dem Spar- & Vorschuß- g g G en a mi veran ter (Die auslöndishen Muster werden straße 63. Frist zur Anmeldung der Kon- f 8 eridit Nbteilun I D Bure E Ce En: enn Hermann Sto> in Stolzenau 1st | getragen: i a T 0 L ile s Geschäftsführer Ins Genossenschaftsregister wurde am Verein e. G. m. u H. in Gera b. Elgers- E n S, L ein- unter Leipzig veröffentlict.) furstorderungen bis d. April 1925. Erste rei E Én R (tg, eegersammlung vem, 27. Novemigr | Stoisinou, dey 18. Fobraoe 1625, -| Mile, Parslmerie: und fage-Pm sung! | 0d e | fa Baue Cbar e Gm Ÿ berg eingetragen worden: Die Vigo | f Degmber 1824 feste" Genesters| Chemni Ct17887)|Glönbigerveramnmtung am 18, Mi 195. | tenen, _[Tffgag A4 it bag Sbe ib 95 (0 9 a - , s 95 Dio Fp Hedwia H in Wor ift ura v , a N: U l 7 e ‘Ftrma der Genoffen icha i : S Ce p uslerregtitler il etngetragen E Se N L L eber da sermögen der Siedlun t das ammfkapital auf 25 Amtsgericht. in Verden, am 16. Febr. 1925: Die Firma Hedwig Heckel in Worms ist Proku b. H. i L. in Balingen eingetragen : ist eclosen. Siuenau, den 13, Február M ne Sue e u on Luer Bo: 20 Mai 1929, Vormittags [1 Uhr, im ncfeut&att ‘NeudertiGland, Diddefe, : t Nr. 5954, Carl Heinze, Firma in | Gerichtëgebäude,Neue Friedrichstraße 13/14, | eingetragene Genossen|chant mit be-

Meichsmark ermäßigt. Dur<h Beschluß A ist erloschen erteilt Fnfol ; Uguitati : t ; ¡ | : e Beendigung der Liguidatton, c t ; î vom gleichen Tage 'st|st $ 4 des Gesell- | SuhH1. [1166781 | Zu Nr. 222 bei der Firma „Dietrih | Worms, den 17. Februar 1925, Endöichens der Firia ‘wutbé dét Einttag 1040 C onE Amtogeridht Abt. n Zweck der Genossenschaft ist ausschließlich Chemniy, ein versiegelter Biuiefumschlag. | I. Stg&>Perf, Zimmer Nr. 106. Offe ihränfter Haftpflicht in Didder'e, wird 2 , L L N . . Hoa 4 D p, M

aftsvertrags (Stammkapital und Ge- 1 unser HandelS8reai Htei E C i X 25: ì icht. R ; ; L : i i i i A hafibanteig abgelinbert / j ia Tbee be Ler : iee Me E Gen Bie Firma i lobe O S A S S e A, t HaGlaal milien A P e ee d: E e ret ues U / E Cg bis n * | beute, am 21. Februar 1925, Nachmittags Amtsgericht Stettin, 24. Januar 1925 N L T a l : L O x Ee : j g ntr C Tae N 0 irms, i 100, plasti- ¿den 23. Februar 192! : éberfahron eróff midgeride Steliin, l. Januar 1925, | gighneten Fiema Thüringistbe Landes: | Unter Nr, 299 am 1 Febr. 1925 die | Worms, nine 100041 [mene e tem Q Ÿ Wald. u. Welvegenossenschaft | nbia eingerichtete Wohnungen in eigens | (En Fabnr Q H 100, Vas | Ee Pen breite ras Upd | 124 Übr das Woyfurgverfabrin erôfnet, da Stettin. R 116673] bura, in “Mot ‘Abteilung Suhl Sni nit Tie M E SUNeE und t L A oe ea (A Ha Be HUD Hilfs- Lan O RCInene Genossen\catt mit billigen Preisen A Maid meldet am 29. Dezember 1924, Vorm. lin-Mitte. Abteilun N dargetan ist. Der Rechtéanwalt Thie] in In das Handelsregister B ist heute bei | getragen worden: Die Zweigniederlassung | deren Inhaber der Kaufmann Karl Habe- | und Drudereiaesellsbaft mit beschränkter | verein Bensheim, eingetragene Ge- Statut f R Ie R S Das | Oppeln, den 13 Februar 1995, Ed i: j d O [1178457 | Sitborn wird zum Konkuréverwalter Nr. 733 (Firma „Baumaterialienhandlung | ist aufgehoben und deren Firma deshalb | nicht jr. in Groß Hutbergen. Haftung“ in Worms eingetragen: nossenschaft mit beschränkter Haft- stand des Unterneh: ry n: EBEN C , Nr. 9999. Wilhelm Vogel, Firma | das Vermögen des Kaufmanns | enannt. Konkursforderungen sind bis zun Piahnow & Wilke G. m. b. H.“ in | erloschen. tet Nr. 270 am 17. Febr. 1925 die | "Das Stammkapital is infolge Um- | pflicht, iîn Bensheim. Durch Be1chluß Erbältün ‘van Mai Me Lege und | Papenburg. [116734] | in Chemniß, drei versiegelte Pakete, ent- Otto Elkan, >Znhabers der Firma Otto 7. März 1925 bei dem Gericht anzumelden. Stettin) eingetragen: Durch Beschluß der | Amtsgericht Suhl, den 18. Februar 1925. an „«&. Winter Inhaber Rudolf | stellung auf 35000 Reichsmark herab- | der Generalversammlung vom 13 Januar derén besimögliche itbattlidd Ne „„În das hiesige Genossenschaftsregister RbE 1390 A Aner, Elkan, Gardinenaroßhandel, BerlineC. 2, | 8 wird zu einer Be'chlußfaffung des T ga sunluta vom 6. Januar A inter“ in Langwedel und 4 A In° | gesett. : ' 1925 wurde die Genossenschaft aufgelösk. Amtsgericht Kempten, 18. Februar 19 go Vena G Nr. 44 oe enen res nie S afrift 3 Jabre e N Spandauer Straße d, ist heut Mach: Ii, E Ler Hat As K if in Q Pt aufgelöst. Der | Sul. / [116679] | haber der Kaufmann Rudolf Winter in | Diese Herabsekung ist duraeführt. Benéheim, den 12 Februar 1929. Let E A Mai Gent ort oe oa amn 40: Sant 1995. Nötin 10 Ubr | mittags 12,45 Uhr, das Konküukeverfahren | 71a G8 Dia af us Ls Me Wn u medi fred Wilke in Stettin ist | Jy unser Handelsregister Abteilung B | Langwedel, Durh Gesells{afterbes{hluß vom Hessisches Amtegericht. iel, [1167241 fiatt 1 , e. G. m. V zuUichen» } e 656 Louis Nobert Ovis in | tröffnet. Verwalter : Kaufmanit* Max | (nes e Se M m E aum Liquidator bestellt. cor [is Heute bei dec unter Nr. 45 ver- | Amtsgericht, L, Verden, 19, Febr. 1925. | 10. Februar 19%5 is & 4 des Gesell- 116719] Eingetragen in das Genossenscha1ts- | dort, eingetragen worden: .Gegenstand des inie Gn Ce N pit in | S 4öndorff, Berlin-Wilmerédort, Güngel- | ‘ketendenfalls über die im $132, der Amtsgericht Stettin, 27. Januar 1925. | zeichneten Firma Paul Koch, Gefell- ——— schaftsvertrags geändert, - EBruchsal. E s i Feister am 14. Februar 1925 lei der ate QUUEA ist E E E ge- “big 8 E A Mes straße 63. Frist zur Anmeldung der Kot: Konkursordnung bezeichneten Gedgfsiände Steitin 7116668) | Suhl, eingetvagen worben: Dare Be: | QlMmerod. s1aaa) Word E S O e But co SUL Gui M Sctbndilse, O R e E MINE u billigeA Dee E Ie Dan Ura, Lo4l, bels! „Stagtonew[ Urdorderungen bis 29. März 1990 iste | 1nd ux Priting der angemeldeten For v « D u bv d 4 s Cy i N s D g S ¿ , . . . . T4 : L : Z ta f : E Ä n  7 P ZEES I r In das Handelsreaister B ist heute bei {luß der Gesellidufier ‘vom L fri: E U n ai G O verein eingetragene Genossenshatt mit un- Die Genossen|chaft is dur Beschluß der Amtsgericht Papenburg, 6, 2. 1925, zur Wollsti>erei“, plastinhe Erzeugnisse, Docmiiat Ebe, I L EN Vormittags 10 Uhr, vor dem unters ge 834 (Firma „Stettiner Cisen- und | 1925 ist der & 5 des Gesellsaftsvertrags Deblen baute arbe cinneltadeii Wetzlar [116693] B E 4 de e N E vom 26. Januar 1929 Stolp. Pomm [116735] r E idóS Mim M 13. Mai 1925, Vormittags il Übr, im llen Ders pg E gerer f edenen. Q L . Bruchsal). atu om . Fanuar 1929. ufge ß: eter 1d, i N « . j f D l E : N : : Ç en Perlonen, welche elne zur KonTlurêematle g ert, Joseph Lamber | (en.-Reg Eintr. 155 vom 28. 1. 1925: | Nr 5957. Richard Frit Grimm | Serichtègebzape, Neue Friedrichstraße 13/14, gebörige Sache in Besiy baben oder zur

ndustriebedarf-G. m, b. H." in Stettin) | geändert. Das Stammkapital beträgt | worden: Jn unser Handelsregister ist eingetragen eingetragen: #Friß Feder ist ni<t mehr | jeßt statt 16000000 4 30000 Reichs-| Der * Steinhauer Peter Wirth aus | worden: Gegenstand des Unternehmens: Der Be- Und Franz Male>i sind zu Liquidatoren | g, 5 : ; e L GtogdÆ, Zimmer 102/101. Offener 5 Geschäftsführer. mar!k. Tun 4 8 e i j S T; 5 trieb einer Spar- und Darlehnsfasse zur tellt. Amtsgericht Kiel. Lndlihe Spar- und Darlehnskasse | in Chemniy, ein verschlossener Briek- L E a Iz 55 | Konfursmasse etwas \{uldig sind, wird ftsführer Goldhaufen ist aus der Gesellschaft aus i Physikalishe Werke Weßlar, imtegericht Kiel Wobesde-Nowe, eingetragene Genossen- | um\<lag, enthaltend 1 Abbildung eines ice E E aufgegeben, nihts an den Gemeinschuldner

: Tas 78 *9 zu verabfolgen oder zu leisten, auch die

Amtsgericht Stettin, 27, Januar 1925. | Amtsgericht Suhl, den 18. Februar 1925, t olbgo 0 i { L Pflege des Geld- und Kreditverkehr8 1owie z / y ( | / 1 S 0 E T Ra Alexius Iobann S e E B e ia P zur Förderung des Spa1sinns, gemein- Ee, Cnt [116725] \chatt mit _ beschränkter Hattpflicht in | Piccolofahrrads, am Fuße anzuschnallen, Rat i tti 3591 | Thar 3807 | Wi j ift als 5nlid | das É Fapi Reichsmark | 1haftliber Einkaut von Verbrauchsstoffen el der unter Ir. 23 unseres Genossen- | Wobesde. Sagung vom 19 Oktober 1924. | Fabriknummer 62328. plastishe Er- 29 Verpflichtung auferlegt, von dem Besize Stettin. [116659] | Tharandt. [116680] | Wirth zu Goldhausen ist als persönlich | das Stammkapital auf 5000 Reichs - L \hattóregisters eingetragenen „L dlichen | Gegenstand des Ünterneb t: G ¿D 1925, In das Handelsregister B ist heute bei | Auf Blatt X62 des Handelsregisters, | haftender Gesellschafter in die Gesellschaft | ermäßigt worden, Die Ermäßigung is | und Gegenständen des landwirtichaftlichen Spa L D ree O ean iGen | Vegenttand deg Knlerneymens. 1: Ges | (ugnifsse, Schubfrit 3 Jahre, angemeldet M der Sache und von den Forderungete gt 174 Firma _„Portlard - Gemert- | tio Frma Urber Sengewald Co,, | eingetztien durcgefitzt. Dur Bess lu dee Gosoll | Betriebs, gemein"ehalicher Veran} land F p i Soacaa” (t beri derte | end Con Han eben an Hie Misglieder | anm „10, Gebruar 1925, Nachm. 3 Ubr | g (17847) | für welche se 8us der Sade abgesondert Ly R E bts (s val so t Haf- V K 95 afterversa i (35 925 | wirt\chattliher Erzeugnisse. ‘e BE : i - ev, | 2 L E N a ermögen des Kaufmanns efriedigung in Anspruh nehmen, dem Fabrik „Stern“, Toepffer, Grawiß & | Gesellschaft mit beschränkter Haf Wallmerod, den 11. Februar 1925, schafterversammlung vom 13, Februar 1225 d zeug Durch Beschluß der Generalveriammlung | Erleichterung der Geldanlage und För- | Weiter ist eingetragen worden, daß, Wr | Franz s, Pandel in Breslau, Micbaelis- S onfieuermatier bis zum 7. März 1925

Co, G. m. b. H.“ in Stettin) ein- | tung in Tharandt betr., ist eingetragen Das Amtsgericht. ist die Saßzung entsprehend dex Um-| Bruchsal, den 11. Februar 1929 bom 10. Feb 1925 t die, 1 j i | Ld 1 1 1 1 R H Murat as : | oba A 2 stellun in 80.5 (Stammkapital und Bad. Amtsgericht. 1 . Ce ruar 1929 ist die Firma in | derung des Sparsinns, nebenbei gemein- Kaufmann Max Morgner in Chemniß | straße 88, Handel mit te<hnif{en Artikeln, | Anzeige zu maden. getragen: Dur<h Unistellungsbeshlv$ der l worden: ung in $$ 9 (Stammkap geri) «Ländliche Spar- und Darlehnskasse Jeggau, schattliche Beschaffung landwirlschaftlicher l für das unter Nr. 5942 des Muster: ! wird am 1. Februar 1925, Nachmittags i Das Amtsgericht in Gifhorn,