1925 / 49 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

j S. ift: alleini Hal Un Gesell ecbtigt. Die! etwaige sonst zu bestellende Geschäfts-] Germanus, Schlachthaus Pro- f behörteilen und der Abs{luß aller mik Emen, D. S. N: guoimaes Inhades eung der MelensEat ns ‘Olbers führer nur E Gemeinschaft mit einem| duften Vertrieb Gesellschaft mit einem derartigen Geschäftsbetrieb im

- «t. f 5 ; E i nderen ¿ftéfü fu- ‘nt . Die Gesell- irtscbaftliden Zu C tehens ale a. S. den 18, Februar 1026, | Geselischaft mit beschränkter Haf- | anderen Gesan ter Prot e r M tund. Die Fima | son! Gelbéste Stammfadital: 2 000 __ Dritte Zentral-Handelsregister-Beilage

Deutsche Volksbank Aktiengesfell- Ferner wird bekanntgemacht: Die] ist erloschen. N.-M. Jeder Geschäftsführer ist

“¿li ; Bekanutmachungen der Gesellschaft er- | Dauzig - Amerika - Jmport - Gesell-| allein vertretungsberechtigt. Geschüsts o

Walle, Saale. [117197] (e nee E folgen durch den Deutschen Hit s: schaft mit beschränkter Hastung. | führer: Wilhelm Thias, zu Klein zun Ei Ei Ci Cane 4 und VBreußif Cn StaaiSgan Ï

_In das hiesige agte v ltd Abt. A lassuna reit Profura it erloschen. | Anzeiger. Der Gesellschafter E s Die Firma ist erloschen Cd ie Flottbek, Hans Poelchau und E E t i ZEICKECL ist heute bei Nr. 3624 Offene Prokura für die Zweigniederlassung ist bringt in die Gesellschaft folgende | Hamburger Lebensmittel-Vertrie e von der eden, beide zu Hamburg, -\ Ir 49 : B E :

Handelsgesellschaft Halleshes Kittwerk ioilt Frang Friedrid von Barde- Sachwerte ein: 1, den mit der | Gesellschaft mit beschränkter Haf sämtlih Kaufleute. à ® È® ersin, Freitag den 27 Februar 1925 Gustav Busch in Halle a. S. Us a a it 8 Gemeinschaft mit Pomanenverwaiung. abgesosenen tung. Die Firma ut erloscen. i Ferner wird bekannt; ne Die i mplizign G N E Z

Peer f aus vg Gesellichaft us einem Ma E 1 ¿Lun Bambus, Siedai Nr. 88/90; 2. die O ries y Aa E Fe- les E F Befristete Anzeigen müßen drei Tage vor dem Einrückungstermin vei der Geschäftsstelle eingegangen de P E eschieden. Gleichzeitig ist der Kaufmann E e Und - Haudel®:- in (8 Geschäftslokal befindliche, | hruar 1925 ist die Umitellung der Ge- | Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts gen }

arl Rehbock in lle a. S. in die Gef ; E } ihm gehörige Ladeneinrichtung und die| sellschaft beschlossen worden. Der Ge- ; in Hamburg. : - s s: i Le : Sgt als personlich haftender Ge- s Oi dort befindlichen Waren. A B sli navertrag i Ama notarioller Abteilung für das Handelsregister. L Handelsregister. alt mit O R S : verge Vorz f obet Marien, Baden, Ä u schaftsvertrag in § 5 (Stammkapital) e ter eingetreten. E P 2 ; R i i; ; eurkundung geändert worden. Stamm- —— L U Ee O e neue ie von n das Handelsregister an Ä i ; l f L S den 19. Februar 1925. Robert Emil Peschkau, Schiffsreeder R.-M. festgeseßt, die auf die Stamm-| fapital: 50000 R.-M. WTWeinrichswalde,Ostpr. [117200 Jiamnnover. 117199 und dem Kausmann Karl Försterling in 100 G.-M. D782 75 ift zur Ste andwirt schaftliche ag“ s A é i Abt, 19 bzw. Kapitän, zu Hamburg. einlage des Gesellshafters Pels an- Gesellschaft mit delsregister Abt A is S L L ]| Hannover ist Prokura derart erteilt, daß | Ilmenau, den 14 Feb 1925 Maschin? d Ï Qa i V r s „ffset - Druckmaschinen- Das Amtsgericht, Abt, 19, C. Ross «& Co. Die Firma ist von] gerehnet werden, so daß diese hiermit N E 1A Slima c unier E Firma Eduard via Das Handelsregister ist heute erm- | jeder on NDER nur in Gemeinschaft mit Thür. Amtsgericht “Abt 3 G. m ‘b. O Rarltade, Seltlingen, Wit De eel at Den d fa t au lösht worden. Eo: p t C ; LLOYETS ; einem äftsführer di t! ate e S E ‘ct My PHOE : Beneralversammlungs usses vom Wamburg. {117198] G 18 Me, Eo Gesellschaft als voll dee L ist erloscken. Geschäft fin! Prie in Neuen u o ren R a W Fieilung A vertritt. ft füh: c die Gesellschaf i TES (117206 C gpalion E beendet; die Firma ist er- | 10. Februar 1925 ist das Grundfapital Maina 8 das Dandeiarontter. mit beschränkter E * Ge- | Gebrüder Neiffenrath. Gesellschafter: Paul D d As U M Meder uard Fröse in Neufro Bèrsing: Die Ser, Mia E j a p s Ctlonwer? en I. Betreff: Í ea. Bag ca B C B 9 2 DOVDAE 20ON, E Le Due U 14. Oktober i; C k ist erteilt an Hermann ; / : ' Ca Ie ; : j E , eor. ella r photographische Industrie: R L it S, f, x : ermaßtgt, eringeteut In tien über Cohrs « Amms Aktiengesellschaft, Ernst Paul Riede und Karl August E ah Routseute Iu Qimbuta, batent d éfellibatter n e Me S E Lad und E ate Biere: Dur Beschluß der Generalver R Feten n a r Probé-Henrie #6 le 50 RN.-M. Der Gesellschaftévertrag mit Zweigniederla naer D Düsseldorf | Heinrih Burmeister. Die offene Handelsgesellschaft bat am| LMlender Seieicale i era. in Jeder Tann die zur | vom 18. Mer 1924 ist das Grund- eittiengeselschaft, Siß Lampertsmühle | Karlsruhe, Baden. [117214] | wurde in § 9 entsprechend der Kapital-

C i M : manditisten eingetreten. Die _Koms- Liquidation gehörenden Hanolungen einzeln i f ; TIENge eun] In das Handelsrediste ' imstell Sise (A. G. Düsseldor ), Dresden (A. G. | Darmftävter und Nationalbauk | 7. Februar 1925 begonnen. manditgesellsckaft hat am 1. Oftober | Wessisch Lichtenau. [117201] vorn D ge etn | kapital auf 405 000 Reichsmark umgestellt bei Kaiserslautern: Durch Beschluß der B E A Eee B, ums S els: s e

Dresden), Leipzig (A. G. Leipz19), | T Kommanditgesellschaft auf Aktien | Peter « Paul Gräpel. Ju die L os ft E A ; i A _j und zerfällt in 20 000 Inhaberaktien zu Generalversammlung vom 31. J : 2 j Warendae af G o Matebuei) Filiale Hamburg. Profuta für die] ofene Dinog e % Justus L Ml aure N E e Birma Julius Rosen o Kaufiam Demi Bi h F ute Biceratities v I de (das Grundkapital auf S ive, anten Ducs Le Mbbübinhi o, Dad am. (117213) c Fe Duid [} Zweigniederlassung ist ertei an arlin Cart Srapet, ausmann, Ko ditgesellschaft ist Hans Her- } blath in Hess. Lichtenau und als ihr Jn- Hannover ist in das Geschäft al : i l i e j eih8mark herabgeseßt und ¡os hcttorhohn pom 99 G T s C E E R aue: Rh ot (A Ms s R Nobert V lius Richard Schommarh; | Hamburg, als Gesellschafter ein- E S lius Nosenblath * F ênli Q ast, als per- | 5 Reichsmark. Durch den gleichen Be- ' auf diesen Betrag um stellt. Das Grund jellshafterbes{luß vom 22. Januar 1925 | _ In das Handelsregister B_ Band [1 Ruhrort (A. G, Duisburg), Passau | oderi Fe e Dehn tenden | getreten. mann Heinrich Timm, Kaufmann, zu | haber der Kaufmann Julius Rosenbla sonlich haftender Gesellschafter eingetreten: | {luß ist der Gesellschaftsvertrag geändert kapital ist einceteilt in 6400 ale, Ut die Gesellschaft aufgelöst Der bis- |D.-3. 69a 1 eingetragen“ Firma und G G affa, Münden A Bn GeUsdefter An Dae vous Schulenburg & Co. a das Pa i Mf eld aal A s Sf e O u 1925 d lbt bat nete ut 1H ‘bo: E d E A e Arfien). t\ch berechtigte Attien zu je 250 R-M Die ti egy rir A O e it | ai e t fe E E ven), Köln a. Nh. (A. G. Köln a. Rh.), i : S f ; 1 JeuMal, : R i E: ge R : Bey A r. 1554 Firma Norddeutsche t j hrt L 5 Log Tigquidator. gruhe, den 13 Februar | aft m hr Haftung Karls- Sees l G De, Is SE L C Arie NEN e O ss M E e ist ereilt a Ludwig Wilhelm Das Amtsgericht. n Fp: Vichicb Due: Zst gelan eit besdhejnfte Gels vera A 22 N 1925. Bad. Amtsgericht. B. 2. e Durimersbelmier Skr. 57). (Segen- x. O. egenêburg), ed ._ G. s E \ : e: Í b j s E z z G T A6 R D / Sni): } Da Ur u er Vesell- | ändert. ; ; | D E neomens: Le Gertetung übed), Hannover G. Hannover), | f. Sarnighal [e aft "ausgesthieden AL ph Nielsen & Co. Aus der EriO e Desfow, Sbeditionshaus, | rindenburg;, 0. 8. [11720] F P35 Nr 8214" Firten’ Paul Sel Gafterverfammlungen vom 23. Dezember | 11. Betreff: Firma „K. Morhoffer“, | Karlsruhe, Baden. [117217] n en n Sbesondere der Marke iy (A, 6 Sutii M Kurk Neubert eta u Ham: | 0 en Oa Ia ist dèr Ge] Da De an D: Cbr O Mietow Îm Handelsregister A A E q uf Ur E M o I Be D _ g Ea ist das | Sih Kaiserslautern: Bie Prokura des i R E B Band VIIl [ris der Vertrieb von sola m S gar : m Sr E L C ; ausgetreten. S0 O 1, Februar bei der offenen Handels- s i Las E ital auf 2000 Meichsmarf um- | Fmil Friedri e E A 53. 78 ist zur Firma Kleindruck Ge- (g: Ls on Formen Und Von Wre Chemi), Been, (8, G-Ber | bund: if gun, Vortand dllell woran. | e (ne aibieie “B Pirna ift sür Vie biesige Se iederefuna er: (g sa jn Fioma o Moderanm der (on Got Pen Bere | ges, Durch de glelten, Beidibfe i | 11. "Jy hirmanten fler tvucts tin, (afl wil fesdranfier Hestang, Ranis. eee S , e e . í L CNEENTE S : E : : Tad : : 2 N De ame oua raí e Tad : vLLo ( Í Tag geanderï 1n Den . Be i : U ruhe. eingetragen: Dur Sefel eye U E emen. ic Hi api ? furt a. M.), Simbach (A G. Passau), | Aktionäre vom 0. Dezember 1924 ist Lig, Inhaber: Hans | Hugo Fr. Paschen. O Hindenburg, O. S., eingetragen E Mi Sig u Frrma arl Uenees R (Firma), 3 (Stammkapital und Ge- Vaiedlaularn Reno i Els beschluß vom 17. Dezember De warte 2000 Reichsmark Gesäftsführer: S s G E an 0 S B N des | James Fernbach, Kaufmann, zu Su R MA t M er VeleuGarter | worden: Die Gesellschaft is aufgelost. feldstraße 351 E a8 periónlid, bof [chäftsanteile) und 8 De Friderih, geb. Müller, Ehefrau von 208 Stammkapital infolge Umstellung auf Sarl Ss E as E S I Den R e Be G ‘Benctendorf «& Aus der | Die Firma ist N, Amtsgericht tende Gesellsbafter e M E f E Fridericch in Kaiserslautern, 290 Reichsmark ermäßigt und § 3 des F rlsrube-Grürwinki Frte in

4

; e aufleute Karl | Cakes. und Schokoladenfabrik Gesellschaft

3vertr i â i . Steinweiss, L. Budnjaßky «& j s Hillers und Paul Karibky i : x alt | Flurstr. 12. Ein- und Verkauf von S“! 2 e N E E 1995 Fort

Gebrüder Rosto Gejellschaft mit R Mee &o, Ge ellihafter: Friedman Stein- late D Y B an a S A K RE E Die offene Pandelegeselbaft “bai n cit bsy e 1613 ag ‘ih Schö ac et Take 1 Wit A U L S Zar Mérkretuns er Gosellschatt s

beschränkter Haftung, mit Zwe1g- kapital: 100 000 N.-M., eingeteilt in | weiss, Leila Budnjaßky, beide zu Niga, getreten. A Ne Windenburg, O. S. [117203] 16. Januar 1925 begonnen. wol Santinlnatentabeik Gesellichaft e A 20. gee 1925. A E My É f 1929. Bad, Amts- zwei Geschäftsführer in Gemeinschaft aide

und Salaman A zu Ham- Atlautic Oeclwerke Gesellschaft mit E E D n ce ay S Firma „Zu beschränkter Haftung: Durch Beschluß der mtsgeriht WMegistergeriht. L N nauer SeteGnat Die Bekanntmachungen

stellung der Gesellschaft beschlossen | Die Aktien lauten auf den Jnhaber esellschaft hat am 1. 1925 ift die Umstellung der Ge- „Verkaufsbüro der oberschlesischen Georgstr. 2, und als Sulnber E hei C annlaoa Ln e Ia: arlsruhe, Baden. [117218] Karlsruhe, Baden. [117210] Regu R. n L worden. Die Ermäßigung des Stamm- F ind bekanntgemacht: Jede egonnen. bar L L Ne n Ra le Er- | Staatsgruben, Gesellschaft mit be- mann Carl Käufer in Hannover 1200 R ichön k i stellt. D r de! E | Dandelsregistereinträge am 16, Fe- |bruar 1925. Bad. Amtsgericht. B 2. fapitals ist erfolgt. Der Gesellschafts-| Vo adt eib das Recht auf Carl Jörgensen & Co. Die offene | sellschaft bo nr fi ls ist E schräukter Haftung“ in Zaborze Inter Nr. 8542 die Firma Adolph | gleichen ‘Beschluß t de G i FB: 1. Geschwister Knopf, Karlsruhe, mit bruar 195. E

vertrag ist entsprechend geändert worden. | 9 Elten in den Fällen der Be- Bio Fuma ist i N E 0 ant Va 4 des Gesellschaftsver- eingetragen U B irgassessor E Delar t gui Sig D Varnovos, vertrag geändert in den §8 b (Stan: era Pen in Le agita t besrênfies S ai ns Lee [LETReSI apital: 60 000 Goldmark. ff ände- le ¿irma 1k ertolMEn. N \ Í Naton ist als stellvertretender Ves Podbrelsfiitr. 23 I, und als persónli - | fapit Noi Gal So: 1sburg, Pforzheim: r. Rudolf dvel@ranlier Pastung, Karlsruye: Vur® | Fn das Handelsregister Abt. ;

O : aua S Gf dib Me Simplo Füllfeder-Gesellschaft Voss, | Wos n Pre 000 R M E äftsführer ausgeschieden. An tende Gesellshafter die Kaufleute Adolph selcboflerversamtungen), ‘10 (Geschäfts: Knopf ist infolge Ablebens aus V O N o Feeeuar 1929 Zie bei, ber Fitma inet Sieintöblès-

10. Januar 1925. ng des Ilschaftsvertrags und der ital: 140 n „An jener j: / t e (S N ) i beute bei der Firma Kirner Steinkohlen» T ure Oil Company Gesellschaft Auflösung N Gesellichaft; ferner er- Lausen «& Dziambor. Gesamt- Le eile: Gesellschaft mit be- | Stelle ist, der Bergassessor Friedri Bloch Nielsen in Hamburg und Victor Fehsen- | führer), und es sind die 88 11, 12, 15, 16, sellschaft ausgeschieden, an dessen Stelle ist das Stammkapital infolge Umstellung bergwerke Séririh Notbe in Kirn (Nr. 51

i ä Ó i : g *| profura ist erteilt an Adrienne Clisa- L ; | tell- eld in Hannover. Di Ï ; S 42! (Ut Dr. Artur Levis Ehefrau, Margarete Auf 50 000 Reichsmark ermäßigt und der ; Ô itaciui mit beschränkter Haftung, mit | halten die Vorugsaktien 10 % Bor- | Pri) "Ptattareihe Gross; je zwei aller schränkter Haftung, Am 9, Fe- | in ent (béfteführer bestellt, F wielschaft hat am 19, Februar 1925 be: | führe" it ein verf adbecben | geb. Nnopf, Karlöruhe als personlich GesellscaftWerirag in F& 3 (Stamm: | worden: Die Firma ist erloschen (A. G. Mannheim) und Düsseldorf E elun qu Pari A, au A sind zusammen Gesellschaft besc;lossen s Die | Amtsgericht Hindenburg, O. S. gonnen Dae Melcbiaihear. Mobert. Dreuee i haftende een in 28 Geschäft E “Gn aer, ft Kirn, den 19. Februar 1995.

* G Diffe! R C Gen G ichnungsberehtigt. u) Pen : Abtei : At eingetreten. 9. Dezember 1924. # pultus Graf & Gie, Gesellschaft] "Das Amtsgericht. 1924 ist die Umsteilung der Geiellscbaft | Eiuketu“ Verteiebögesellschaft für | Agentur des Rauhen Hauses Ge: | Crmäguns Geselschatävertraq, er nebt, D 70g Ÿ Qu Nr. 19, ima Ganoversde @e- | Deincid * Sölling in Darnovee tum | 62, S200 Gerlinger, Rarlöruhe-Mühl- Wit Verant Pan arléruhe: r tian beschlossen worden. Die Ermäßigung |”” Zwirne und Garne aller Art mit | llschaft 93. Januar 1925 ist die ¿ß notarieller Beurkundung geändert MffentiGuna dem Handels selhaft * für rie und Bankwesen | weiteren Geschäftsführer bestellt Qurg: Seibert (1) Franz, Gerlinger 17. 5 ar 1925 if das Stammkapital“ auf | ÎISVE, [117221 bés Si fapitals ift erfolgt. Der A » F. | tung. Am 23. Januar 1925 ist die| maß notarielter EANDUNG Ae Veröffentlihung aus dem nde Aktiengesellhaît: Dur Beschluß der : : „vere { Inhaber: Franz Gerlinger jr., Mechaniker ZUar L229 ist das Stammkapital auf |

e ammfkapitals if g beschränkter Haftung. Am 6. Fe Umstellung der e beschlossen | worden. Stammkapital: 700 R.-M. regie Sodener Bes Fabrik Fried. Gen S R eus f de s Wo Ge UiTatt f Lon erli

i ; d D T, 30 000 Reichsmark umgestellt und § 3 In unser Handelsregister Abi. A i & 4 des Gesellschaftsvertrags is ent- E N | 6 : ese L E ter ; ì LeTA und Kaufmann, Karlsruhe - Mühlburg. R L A n 9. [bei der unter Nr. 345 trag E e L UT f tesblolien wordén, Die Gr: D O 4 Les De vei Beate ee Sa der Can D S, Bul emar umgeseli un p 000 | lung: Durch Bestbluß der Gesellschafter- | 12 ¿ufe P e Mrt E ae E Firma Wilhelm Besgen in Kleve fol- O A mäßigung des Stammkapitals is er- ‘ist entsprehend ge-| Generalversammlung der Aktionäre vom | Christian ist als Geschäftsführer aus- L [lt und zerfällt in 500 | versammlung vom 19. Januar 1925 ist T SOEE ift ufe Moe r 3, Fisser & v. Doornum Gesellschaft | endes eingetragen worden:

14. Januar. lat. Der Gesellshaftsvertrag ist ge- Ia Gerne U C an De l 1924 i} die Umstellun jristian il a * anhaberaktien u je 1000 Reichsmark. | das Stammkapital auf 1200 Reichsmark Gesellschaft ist aufgelöst. Alleiniger Jn- it Te hränkter Haftung, K sruhe: | „Die Liquidation ist beendet und die Aktien-Gesellschaft Hugo Stinues folat. e E O gl s ändert worden. Stammkapital: | 22, Dezember ist die 9 | geschieden. Durch den gleichen Beschluß ist der Ge- E os Dra | haber: Gugen Hermann Graf. 14. Fe- U! schränkter Haftung, Karlsruhe: | «g erl A i i ! . | máß notarieller Beurkundung geändert | 90 000 R.-M. der Gesellschaft auf 60000 R.-M. t a. M., den 16. Februar 1925. lsbafts od : * | umgestellt. rch den gleichen Beschluß | ß Oh Dur Gesellschafterbesbluß vom 4. Fe- | Firma erloshen. E sür Seescissahrt und iwersee:| worden, Stammkapital: 5000 R.-M Chemische Fabrik Os & £o. Ge- | Grundkapital beschlossen worden. Jn D Amtsgericht, Abt. 3. N E NE andert im § 4 (Grund- | ist der Gesellschaftsvertrag im S ; A Friedri Winnes, Staffort: Jn bruar 1929 ist die Gesellschaft aufgelöst. E E E Ee S

ie Firma is geändert in Norddeut f er, C 1 Chasfel erteilte Prokura ist erloschen. Grundkapitals ist erfolat. Der Gesell- | burg. N. Benckendorff «& Co. Hindenburg, O. S d Gesellschaftsvertrags entsprechend der Karlsruhe-Grünwinkel Der Gesellschafts-

niederlassung zu Leipzig (A. G, Leipzig). | 4500 Stammaktien zu je 20 R.-M. ( ; Am 19. November 1924 i} die Um-| und 500 Vorzugsaktien zu je 20 R.-M. bura Kaufleute. Die agene e192 beschränkter Haftung. Am 2. Fe-

i é j 4 ° d x ) i: 9% . ch L , . d g 4 010) m 0 D S a nor h handel, mi Mecianieder o ungen e Die Dauer der Gesellschaft wird auf sellschaft mit beschränkter Haf- der glei en Versammlung sind die Qu Nr. 982, Firma Nundschau Gesell- (Stammkapital) aeândert. Karlsruhe ist eine eral ang ers: Der bisherige Geschäftsführer Karl Hosf- Amtsgericht.

Mannheim (A. G. Mannheim) un : ei t. / T j 5 ; T C Mir FM : ! : : R R (A. G. Duisburg). die Zeit bis 31. Dezember 1926 fest-| tung. Am 31. Dezember 1924 ist die| §§ 10 und 14 des Gesellschaftövertrags 117205] {aft mit beschränkter Haftung, Hannover- s u Var eater ne S er, rihtet. Einzelprokurist: Felix Nizowsky, !!ann ist Liquidator. e

Die an : A s ; Iöchst, Main Na A Noviztahs rfe | Köslin {117222]

i Sh Ra (z-| gelebt. Die Gesellschaft endet an | Ymstellung der Gesellschaft beschloisen | gemäß notarieller Beurkundung ge- | R: . : Bulg ( L el : , l Kaufmann, Karlsruhe. 17. Feb 1995| 4. Nähmaschinen - Vertriebsgesells{aft E Q a La P E Man Cem Brofeen | beiem Togs nur dann, wenn bis | oren Die Grmih-qung des Stamme | dndert worden, Der Aufsibtörtt 1 | o "eier Presle: Ge: Ÿ verfammlung vom 24, Vfiober 14 i | Shheie: fie cls ilde otte"? | 5 Furegr & edleiler, Ranlôrube: Die Pigsiei han C Bode Beuth L 9: fung, Abenaeselt/drft, bolm: Sia: sind äuf die Zweigniederlassungen] S, P ten Tren Tapitals 1E-erRigE.. 208 Mea I EEMRGULAN,. A Ra n | sellschaft mit beschränkter Haftung, Höchst | das Stammkapital auf 3300 Reichsmark | Zu Nr, 1828 Firma Norddeutsche Fahr- | Gesellichaft ist aufgelöst. Alleiniger Jn- sosche S “| futenänderungsbeschlußk vom 17, Januar i i it kündigt und nit bis zum 31. December | pertrag is gemäß notarieller Beurkun- | aus mehreren Personen besteht, ein- n O, tellt. ; 2 [T rodeutsche ¿Fahr- | f ber: (Ed Oie Mi e Ie e A : z Ege . anu: Bannheim und Duisburg ermeifect | 1g 9 un t Be m Saa esa | vertrag (ft gemäß notarieller Beuren | aus men Person n Pie Gesell: | % Min: Das, Stammsapital if guf | ungstollt, Oure} den leiden Vesiß | zoua Gesel aft mil beschränkier Haftung: | baber; (19 (u e Singh & 3 Bedise Grunert Ariiengesell | 1900: Vorftan nu? ing, Perfor, Um; ; 30. Januar der der Gesellschafter, welcher gekündigt | 5000 R.-M. \chaft allein zu vertreten. l s Gesells Fe vom 13 Februar S 3 (Stammkapital), 8 (NReingewinn- (oh ar die L A pem, Vertrieb feiner Teigwaren. 14. Februar (chaft, Karlsruhe: Auf Grund des R N 7 ital d Grundk it [: Aktien-Gesellschaft Hugo Stinnes | hat, nicht stimmen darf, die Fortdauer | Voss & Co. mit beschränkter Haf- | Hamburger Nevisions- uud Treu- [B de S Gesells aftsvertrag in A verteilung), 13 (Gesellschafterversamm- U Un i Zut T h, u das | 1995. Me M perlaum lungmeunee „vom | 65920 Reidhémark 316 “iatCtats

für Seeschiffahrt ah E Fred E R Co. Der- Gei céfat Vertretung eug s e R: a vit: R d Ml andte (Höhe und Einteilung des Stamm- Gr Ls 17 (Bekanntmachungen der | gestellt. Durch den iden “Beschluß ist A 4 A i arun, Ges: tolle Umiinluna n 000 000 R bemnart | Namensaktien zu je 80 Goldmark

handel, mit Zweianiederlossunzen zu e CZOUN an A ; väftsführers F. W. G. V n ammlun r [ : Raod i Sefellschaft). ; S Anton. Klaiber Ingenieur, Karlörube. ko areLt olnaotoili 3 i : on! Amtsgericht Köslin, 16. 2. 1925

Könindberg i. Pr (A G. “Wónigóbera geritsseitig zum Liquidator bestellte Lécuntat vom 30. Januar 1925 ist die Um- A at; d g 90. Februar 1925. Zu Ne 1168; Firma Eifenbau Georg De T CIEN al veran In J Cs ( O, r efifabrzeuden. “Raiter: geroufgeleKt, Enge, in tas auf aen Amtsgericht Köslin, 16. 2. 1929. i. Pr.), Mannheim (A. G, Mannhe.m) | beeidigte, U or D: P. La Albanische Handelsgesellschaft mit | stellung der Gesettiant O x Amtsgericht, bt 3. ? ven Cölln Gesellschaft mit beshränkter| Zu Nr. 2403, L Lippisbe Gosell- allee 51.) 20. Februar 1925 Res zau A en Mbee le O E 1117223] und Duisburg (A. G. Duisburg). | Bargen ist auf seinen Antrag als Liqui- | beschränkter Haftung. Am 31. Ja worden, Die Ermäßigung des Grund- Haftung: Durh Beschluß der Gesell- f für chemishe Industrie mit be- | 44 /- Paul Panser, Karlsruhe. Inhaber: wurde in & 3 dementsprechend geändert. | Handelsregister B Nr. 34, Preußenhaus

tung:

Se I O A E L R E A ESL T e

Dr.-JIng. Erich Hans Heinrih Will, | dator abberufen worden, _| nuar 1925 is die Umstellung der Ge- | kapitals ist erfolgt, Der Gesellschafts- 7 shafterversammlung vom 20. November Änkt M Paul Panser, Kaufmann, Karlsruhe. irma und Siß: Treubandaesellschaft Gesellshaft mit beschränkter tun Direktor, zu Hamburg, ist zum weiteren O organe MUESLIENOE ç T sellschaft beschlossen worden. Die Er- | vertrag ist gemäß notarieller Be- | Wox. Handelsregister. [117206] 1924 ist das Stammkapital auf 200 000 O urs „FUGn Fes (Lederhandlung und Schubmaerbedarfs- t Firma u N6: Aren an eler Gali e Brel } Mae: bir éd N Vorstandsmitgliede bestellt worden; er burg, Gesellschaft mit Cr mäßigung des Stammkapitals ist er-| urkundung geändert worden. Grund-| „Hermann Georg Meyer bes Reichsmark umgestellt und durh Beschluß | bruar 1925 ist der Gesellschaftsvertrag ge- artikel. Hirschstr. tr 20. O 1929. Einzelhandels Kazlsruhe Gegenstand des 4. Februar 1925, betreffend Umstellung ist in Gemeinschaft mit einem nit zur | ter Haftung. Am 24. Januar 1 folgt. Der § 4 des Gesellschaftsver- | Fapital: 100 000 R.-M., eingeteilt in | Schwarzenbah a. S. und Prokura des der Gesellschafterversammlung vom 16. Ja- | ändert im § 1 (Firma). Die Firma ist ge- 8. Martin Jlzenhöfer & Co., Zimmer- Unternehmens: Die Vornahme von Treu- | auf Reichsmark. Stammkapital: 28 000 Alleinvertretung berechtigten Vorstands-| ist die Umstellung der Gesellschaft be- | {rags ist entsprehend geändert worden. | 1000 Aktien zu je 100 R.-M. Die | Arthur Hagen, -,-Max O, in nuar 1925 um 100 000 Reichsmark erhöht | ändert in Dr. ar Schlaugk Geell Gt geshäft & Holzhandlung, Karlsruhe: handgeschäften und Vertretungen, ins- | Reichsmark. mitglied oder mit einem Prokuristen {lossen worden. Die Heraufseßung Stammkapital: 5000 R.-M. Aktien lauten auf den Inhaber. Selb und „Albrecht Schiller & Co. j und beirägt jeßt 300000 Reichsmark. | mit beshränkter Haftung. Prokura: Bs Karl Appel, Kaufmann, besondere für den badischen Einzelhandel, Amtsgericht Köslin, 16. 2. 1925. vertretungsberetigt. des Stammkapitals ist erfolgt. Der | J, "A. Lerch Nachflg. & Seippel | H. A. Pfob & Co. Die Vertretung | in Wit Grloschen. t Durch Beschluß der Gesellschafterver-} Unter Nr. Se ga die Miaia Chemische | Karlsruhe. 4. Februar 1925. Die Gesellschaft darf sich an anderen | i 10. Februar. E Gesellschaftsvertrag ist entsprechend ge- | "Gesellschaft mit beschränkter Haf: | der Gesellschaft erfolgt hinfort dur „R. Viersak «& Co. GMRE sammlung vom 20. November 1924 ist der | Werke Rombach Gesellschaft mit be- Amtsgericht Karlsruhe. B. 2. gleichartigen Unternehmungen beteiligen, | Kötzschenbroda. [116040] Gerike, Bahr & Co., mit Zweignieder-| ändert worden. Stammkapital: 300 000} tung. Karl Nobert Rudolf Poesch- | beide Gesellschafter gemeinschaftlich mit beschränkter Haltung in (8 Gesellschaftsvertrag in den 88 1 (Firmo) schränkter Haftung mit Siß in Hannover S R URICAE | fie erwerben und sie vertreten. Stamm-| Auf Blatt 527 des Handelsregisters, lassung zu Magdeburg (A. G. Magde- | Reichsmark. mann, Kaufmann, zu Hamburg, 1 | Okasa Gesellschaft mit beschränkter Fa Am 17. 2. 1925 Auflösung Ge und 4 (Stammkapital) geändert, der § 1| Raschplaß. Geaenstand tes Unternehmens | Karlsruhe, Baden. [117212] kapital: 5000 Reichsmark. Geschäfts- | die Sächsische Baustoffgesell schaft mit Burg) Einzelprokura ist erteilt an |Shay « Hübner, Gesellschaft | zum Geschäftsführer bestellt worden. Haftung Fabrik chemish-pharma- lossen; Liquidator ist der bish. E (Firma) auh durch Beschluß der GeseU- | ist die Herstellung und der Vertrieb | _ În das Handelsregister B Band VIII führer: Otto Marx, Bücherrevisor, Karls- | beshräukter Hastung in Kößschens- Nudolf Lembke. mit beschräukter Haftung. Am | Georg E. Salzmann «& Co. Die | zeutischer Präparate. Siß: Ham- | shäftsführer Raimund Biersak. 9 \hafterversammlung vom 16. Januar | metallurgisher und bemiscer Erzeugnisse O.-Z. 24 i} zur Firma Georg Adam ruhe. Der Gesellschaftsvertrag ist am | broda betr., ist heute eingetragen worden: | i 19, Februar. e 3. Februar 1925 ist die Umstellung| offene Handelsgesellschaft ist aufgelöst | burg. Gesellschaftêvertrag vom 31. Ja- Amtsgericht Hof, 21. 2, 1925. 1925. Der bisherige Geschäftsführer | aller Art und der Handel mit solchen sowie Kallenbah & Sohn, Gesellschaft mit be- 22. November 1924 festgestellt. Sind | Der Gesellschaftsvertrag ist dur Be- Christian Ehlers. Jnhaber: Christian der Gesellschaft beschlossen worden. | worden. Inhaber is der bisherige | nuar 1929. Gegenstand des Unter- A Taahrt ist als Geschäftsführer aus- | der Erwerb und die Beteiligung an Unter- | schränkter Haftung, Karlsruhe, eingetragen: ; mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird | {luß der Gesellschafter vom 16. Februar Ernst Ludwig Ehlers, Kaufmann, zu | Die S maus des Stammkapitals | Gesellschaffer Emil Georg Salzmann. | nehmens ist die Herstellung und, der in-Ernstthal. {117207 geschieden, die beiden bisherigen \tellver- | nehmungen ähnliher Art. Das Stamm- | Durh Gesellschafterbes{luß vom 31. Ja- die Gesellschaft durch zwei Geschäftsführer | 1925 laut gerichtlicher Niederschrift von Aliona, : A E ist erfolgt. Der § 3 des Gesellschafts-| Export: und Lagerhaus - Gesell: Vertrieb chemisch - pharmazeutischer Iohenetein S e ister für die M tretenden Geschäftsführer Carl Fischer und | kapital beträgt 100 000 Reichsmark. Ge- | nuar 1925 wurde das Stammkapital in- oder durch einen Geschäftsführer gemein- | diesem Tage abgeändert worden. Die Alfred Friedrich Niemeyer. Inhaber: | vertrags ist entsprechend geändert schaft. In der Generalversammlung Präparate unter dem Kennwort In das hi e E Blait 151 Fi Leo Niebyl sind zu ordentlichen Geschäfts- äftsführer sind: Kaufmann Wilbelm | folge Umstellung auf 5000 Reichsmark sam mit einem Prokuristen vertreten. Die atdaner der Gesellscbaft ist unbeschränkt. Alfred Friedrich Niemeyer, Kaufmann, | words. Stammkapital: 50000 N.-M.| der Aktionäre vom 30. Januar 1929 „Okasa", der Großhandel in Chemi- Stadt ist SeUE Etablissemeut führern und der Kaufmann Ernst Dreyer | Matthias in Düsseldorf und Ingenieur ee und der Gesellschaftsvertrag in Bekanntmacbunoen der Gesellschaft er-| Die Gesellschaft ist aufaelöst Zum Liqui- zu Hamburg, Gebr. Stern Wein- und Spiri: | ¡# die Umstellung der Gesellschaft be- falien und Drogen sowie die Aus- | getragen U A Va e ‘beschränkter | ist zum stellvertretenden Geschäftsführer | Emil Heiderih in Hannover. Dem JIn- | § 4 (Stammkapital) sowie § 10 (Stimm- folgen im Badischen Staatsanzeiger. dator ist bestellt der Baumeister Edmund Künstler « Co. Zweigniederlassung tuvsen-Jmport Gesellschaft mit be: | {lossen worden. Die Heraufsetung führung aller damit zusammenhängen- Maver Gese Hohenstein - Ernstthal.“ bestellt. Dem Kaufmann Otto Blanke | genieur und Chemiker Emil Namser in ret geändert. Georg Adam Kallenbach, Am 17. Februar 1925. Walther Kießling in Köbßschenbroda. Hamburg. Die an W. Bräuer für die | \{chränkter Haftung. Durch Be-| des Grundkapitals is erfolgt. Der | den Handelsgeschäfte. Stammkapital: | Haftung in F béft ift Sei nieder- Y ¿nd dem Kaufmann Oscar Nißmann berhausen und dem Kaufmann Karl | Faßdaubenhauer, Karlörube, ist als wei-| 7. Anton Leicht, Gesellschaft mit He- Amtsgeriht Kößschenbroda, Zweigniederlassung erteilte Einzel-| {luß der Gesellschafter vom 3. No-| (Gesellschaftsvertrag ist gemäß no-| 5000 R.-M. Jeder Geschäftsführer Das Handelsge & i i 7 ame Eer beide in Hannover, ist Prokura erteilt Schmiß, daselbst, ist Gesamtprokura in | terer Geschäftsführer bestellt. Karlsruhe, | \hränkter Haftung, Karlsrube: Durch Be- den 17. Februar 1925 profura ist erlosben. Einzelprokura 1 | vember 1924 is der § 1 des Gesell-| jgrieller Beurkundung geändert worden. | ist allein vertretungsberechtigt. Ge- lassung der in Dev s V Slodéte derart, daß jeder von ihnen in Gemein- | der Art erteilt, daß jeder von ibnen nur in | den 10. Februar 1925. Bad, Amts- | sellschafterbes{luß vom 16. Januar 1925 a erte.lt an Ferdinauo Seiler schaftsvertrags gemäß notarieller Be-| Grundkapital: 975000 R.-M,, ein- | \chäftsführer: Arthur Emil Gerhard | Firma ihren Siß habenden Sa roaifiev chaft mit einem Geschäftsführer oder stell- | Gemeinschaft mit einem anderen Pro- | gericht. B. 2. wurde das Stammkapital infolge Um- | Kolberg. 117224] Wettern «& Plüschau. Die offene urkundung geändert worden, Der geteilt in 650 auf den Inhaber lau- Carroux, Kaufmann, zu Hamburg. | lassung (eingetragen 1m Han Bo, 4 vertretenden Geschäftsführer die Gesell- | kuristen die Gesellshaft vertritt. Der Ge- R t E A __ „stellung auf 6000 Reichsmark ermäßigt | Jn unser Handelsregister A ist unter Handelsgelelcan i aufaelöst worden. | Siß der Gesellschaft ist von Hamburg| {ende Aktien zu je 1500 M.-M. Ferner wird bekanntgemadht: Die | Abteilung B des Amtsgerichts Ber es Y [haft vertritt. rch Beschluß der Ge- | sellshaftsvertrag if am 17. Oktober 1917 | Karlsruhe, Baden. [117216] | und gualei um 6000 N.-M. auf 12000 | Nr. 443 als neue Firma Theodor Schulß, ecnbaber ist der bisheriae Gesellschafter | nach Berlin verlegt worden, Ferner wird bekanntgemaht: Im | Bekanntmachungen der Gesellschaft er- | Mitte unter N O ean die ellschafterversammluna vom 20. November je tgestellt und am 14. Mai 1920 und am | ch Dk das Handelsregister B Band VIII Reichsmark erhöht. Der Gesellschafts- | Mehl. und Getreidegeshäft in Kolberg, Wilhelm Heinrich Adolf PrusGen. Katzenstein & Co. mit beschränkter Falle der Liquidation erhalten zuerst | folgen im Deutschen Reicksanzeiger. | Unternehmens der Gesellschaft ist di 1924 ist die Firma geändert in Eisenbau / ovember 1924 geändert. Sind O.-Z. 34 ist zur Firma Patos Finkel- vertrag wurde in SS 4 und 12 geändert. | und als deren alleiniger Inhaber der Max Mein. Inhaber ist 1ekt: Witwe | Haftung. Siß: amburg. Gesell- die Inhaber der Aktien bis zu 1500 | „Noris““ Großhandels Gesellschaft rslellung und der Vertrieb ves und Bahnbedarfswerke Georg von Cölln | mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird stein, Gesellschaft mit beshränkter Haf-| 8, Badische Koblen- & Holzhandels- | Kaufmann Theodor Schulß in Kolberg Emilie Johanne Christiane Mein, geb. | schaftsvertrag vom 10. Februar 192%. | R,M- per Stück, alédann erhalten die | mit beschränkter Haftung. Sib: | Strumpfwaren, insbesondere der Fort- Y Gesellschaft mit beschränkter Haftung. | die Gesellschaft durch zwei Geschäftsführer | Ung, Karlsruhe, eingetragen: Durh Ge- Gesellshaft mit besckränkter Haftuna, | eingetragen. Heynemann, zu Hamburg, r a des Unternehmens ist Genußscheine bis zu 1000 R.-M. per | Hamburg. Gesellschaftsvertrag vom betrieb des zu Chemniß unter der Firma F Die neue Stammeinlage von 100 000 7 ftlich oder durch einen Ge- | sell a CLI vom 21. Januar 1925 Karlsruhe: Durch Gesellschafterbesbluß| Kolberg, den 9. Februar 1925.

ot ge reg I 4A gf mee faaR Barr Ey E Hf Enge D ENER ® 2) M R S E F f 7

C E E L E

R

T S r P qr ia

a

E e M I i

Pra wb ari

Es

Arr

thres A

R E ZEA

Nieferken & Kroll. Die Firma ist cr- Ausfuhr und Einfuhr von Lumpen H : fe ' j M & (Co. bestandenen, dem F Nei ; ; z “Co : : E 22 d t kapital lge Um- Febr 925 wurd 8 S é Rent Mi

L mpen, ck y n den 30. V 1925. Gegenstand des |S. ayer é 0. N v leichsmark wird von der Georg von Cölln | \{häftsführer in Gem wurde das ammfkapital infolge Um- vom 5. Februar 1925 wurde das Stamm Amtsgericht.

gr N M C Babe i folit olzstoff und anderen Rohmaterialien Siber bee Ats ui A Genuß- es rens ist der Großbandel mit | Kaufmanns Lion gen. Louis Mayer 18 F G. m. b. H. in Hannover übernommen, vastefihre E A En id auf 10 000 Reichsmar ermäßigt kapital infolge Umstellung auf 15 900 an

Sn D. a M n owie alle damit e nen scheine nach Verhältnis der Kapital- | Gegenständen des täglichen Bedarfs | Chemniß gehörig gewesenen Geschäfts. F welche in Anrehnung hierauf auf die Ge- | {ellschaft ausgehenden Bekanntmachungen | Der Gesellschaftsvertrag wurde in Z 4 Neichsmark ermäßigt und § 4 des Gesell- | x¿onstanz. [117225] Bier neb, Hioring, zu Hamburg, Die | Lb 3000 N V a Ou i i Nebernahme von Vertretungen | Das Stammkapital beträgt fünfhundert* F sellschaft das gesamte Geschäftsvermögen | erfolgen e den Deutschen Reit entsprehend der Kapitalumstellung sowie schaftsvertrags ensprehend der Kapital-| Einträge im Handelsregister A:

M. es

Meyer, geb, Ziering, zu Hamburg. Die | fapital: Jeder Ge- | „beträge vere. i A L E von Geschäften, die | tausend Reichsmark. Der Gesellschafts&- F mit Aktiven und Passiven der bisherigen j j j m [in § 5 und § 9 geändert. Hiernach gilt umstellung geändert. Bd. IV O.-Z. 20, Erni Tresen- im Geschäftsbetriebe begründeten Ver- äftsführer ist allein vertretungs- Otto Knies & Co. Die offene Han sowie der Betrieb von Geschäften, gen | anzeiger, Die ellshaft war bisher beim AnCeoadet Sins) qualirete Geschäfts 9. Lothringer Portland-Cement-Werke, ¿E L oi Richard Teblaff in - | Karlsruhe: Diplomingenieur Oscar Ger- | Konstanz: Das Geschäft ist auf Gustav

MEE

Tg O E E:

L N : E is i b- D Bahnb Cölln G i i indlicbkei : “Eer t ist aufgelöst worden. | mit den vorbezeicneten zusammens- | vertrag ist am 29. Juni 1906 ab ahnbedarfswerk Georg von Cölln G. m. | Amtsgericht Koblenz eingetragen. 1 Le babots N E eas bela A Cs e: S ie i Ver Vierte Gesellschafter hängen oder sie zu fördern geeignet geschlossen und am 21. 6a Free ou s H. in Hannover gemäß deren Liqui- Amtsgericht Hbticobee, 19.9. 1995. ührer bestellt so vertreten sie die | Dip 1 | | D ein ipeotutà M ér: i ag N e zu fef Rauer Gustav Adolf Heinrich | sind. Stammkapital: 6000 R.-M. | am 25. August 1924 abgeändert wor : e ats ain 31, Oktober 1924 im ellschaft einzeln. Die Vertretunas- | bardt, Berlin-Literfelde, ist als weiteres | Sauer, Kaufmann in Wollmatingen, llten Carl Friedri Auaust Meer burg, Adolf Kagenstein Ne, As Brunke Seder Geschäftsführer is allein ver-| Zum Geschäftsführer ist bestellt der } Werte von 100 0009 Reichsmark überträgt. m E S RS E E M 117208 efugnis des Geschäftsführers Jakob Vorstandêmitalied bestellt. 4 übergeoangen. Die Firma ist aeändert in Oito Classen ‘Die Firma ist erloschen. ra E NEIDE: L: PIeIO OEn Barts «& Sierig. Die offene Han- | tretungsberecktigt. Geschäftsführer: | Fabrikbesißer Max Lindemann 1in Berlin q ZU Nr. 1318, Firma Papier- und Sa?) unier É ac L 3 Cel ist- beendet. Generalkonsul| 10 Mittelbadishe Handelsmühlen, | Erni Tresenreuter Nachf. Gustav Sauer. Garl F Struk Á& Co. Schiffs- ämtlih Rae t t: Di delsgesellscaft ist aufgelöst worden. | Waldemar Schreiner, Friß Zimmer- Grunewald. Gesamtprokura ist erteilt: F Textil - Nohstoff - Gesellschaft mit be- B Nr 79 f be: Lrel! er t. Willy Menzinger uno Kaufmann Adolf / Gesellskaft mit beschränkter Haftung, | Die in dem Betrieb des Geschäfts be- tehnis{che Gesellschast mit be- Béöffen A er Gesells aft er-| Inhaber ift der bisberine Gesellschafter | manz, Kaufleute, zu Hamburg, und | 8) dem Handlungsgehilfen Herbert Oheim V ränkter Haftung: Durch Beschluß der | D. “g in Gerabers ei Just & / Wendel, Karlsruhe, sind als Geschäfts- ; Karlsruhe: Dur Gesellschafterbes{chluß | gründeten Forderungen und Verbindl:h- schränkter Haftung. Am 31. De- e ungen N ofe [9a bl A Bermann Richard Barts. Die Firma | Wilhelm Behringer, Fabrikant, zu | in Berlin, Þ) dem Fabrikleiter Pau Gesellshafterversammlung vom 3. Februar C, Du, ch Be luß rg eingetragen führer bestellt. Die Prokuren des Friß| vom 28. Januar 1925 wurde das | keiten des früheren Inhabers sind von 1904 if die Umstelluna der Ge: | . QeLone, Qu Sis efollschaft mit be: | ist geändert in Nichard Barts. Nürnberg. Döhnel in Chemniß, e) dem Fabrikleiter Y 19% 1 die GésellsGaft aufgelöst. Der | Ban neral luß der außerordent- | Kirchbeimer und E uber sind | Stammkapital infolge Umstellung auf | dem Enverber des Geschäfts nicht über-

Ulschaft beschlossen worden. Die Er- "ra tier Hastun s ib: D „| Menneke «& Co. Gesellschafter: Her- Ferner wird befkanntgemaht: Die | Arno Langer in Hohenstein-Ernsttha!. F bisherige Geschäftsführer, Kaufmann S A U bom 22. No- erloschen. Karlsruhe, den 10. Februar | 500 Reichsmark ermäßigt und zualeih | nommen. 16. Februar 1925. _ e Cb M D ia ft A6 gHräncer s gung. u S qu nann Carl Heinri Menneke und | dffentliden Bekanntmachunren der Ge- | Jeder von thneo „Fat Dye I E ene in Hannover ist zum Liqui- Gie eun t O t Fe! 1925. Bad. Amtsgericht. B. 2. im A La O Met er- @ Bd. V Q-Z. M Firma ens maß! : E L : A Ou. Theis on Gh U SIGIGG f Hen Neichs- | nur in Gemeinschafi mit einem e b : s / jen 1a oöht. Der Gesellschaftsvertrag wurde in | Kramer, Teppichhaus ¡n Konstanz. folgt. Stammkapital: 510 R. M. Die | nuar 192%. egenstand des Unter-| Christian Œuard Neg, Nalisteute, u} „JUIUON, (gen n ERYS rokuristen vertreten Zu Nr. 1432, Firma Allgemeine Han- | mark umgestellt und die §§ 4 (Grund- | Karlsruhe, Baden, [117215] 3 (Stammkapital) und § 7 leßter Ab- | Inhaber ist Wilhelm Kramer, Kaufmann Tr tretmaans E n tert E A Lud ag mit Maren | Hamburg Tie rio 100 be dafa 4 fans kapital) und 14 (Stimmrecht) des Gesell- In das Handelsregister B Band 1 |jaß (Stimmret) aeändert. H Declas Angeaebener Gescbäftszweig:

V : O : ; : Fobr C .| Sag! Handelsgesellschaft ür Nah dem Inhalt des Gesellschafts delsgesellschaft mit beschränkter Ha! G ( ] führer Struk und Brauer ist beendigl. | aller Art e on ete L N O 5D. OREROL O E T0 Ba Mp etage Sa Gas vertrags erfolgen die Bekanntmachungen (A. H. G): Durch Beschluß der Gesell- | shaftsvertrags geändert worden. Als nicht | O.-Z. 79 a is] zur Firma Adolf Wirth | 11. Kos8mosgaesell schaft mit beschränkier | Handel mit Teppichen, Linoleum, Vor-

j ; B. Am gleichen Tage, am 10. Januar | und der Vertrie E | L: : teihé-M shafterversamml V: November | eingetragen: Das Grundkapital ist ein- Cie. Sch “s i Pa f e l ( t a | V L L _ Sik: Hambura. GesellsCafts- | der Gesellshaft im Deutschen Reich afterversammlung vom 9. Novembver | eingetrage L ( i & Cie. uh- und Lederwarenvertried | Haftung Karlsruhe, Fabrikations-Ver- | hänen und verwandien Artikeln. Ge- R N A L: Se ia dera E L A Le & Een beschräukter ailen e ¿N 1925. Geaen- | anzeiger. | s ist das Stammkapital auf 2000 | geteilt in 500 U à 500 M, |G. m. b. H., Karlsruhe, eingetraaen: Die | trieb chemisch techniscer Produkte, Karls- | chäftsräume: Zollernstr. 26. 1 Sto. B inen 9 dert worden. Sind | Pels, Kaufmann, zu Hamburg. Der | Haftung. Die Vertretungébefugnis | stand des Unternehmens is der An-| Amtsgericht Hohenstein-Ernstthal, Gemomart umgestellt. Durch den gleichen | 2300 Stammaktien à 100 und 600 | Vertretungsbefugnis der Gesckäftsführer | rube: Durch Gesellskafterbes{luß vom | 6. Februar 192%. eurkundung geandert worden. ied E nale 6E j G teschsuß ist der Gesellschaftsvertrag ¡m | Vorzugsaktien à 100 #. Die Vorzugs- | Adolf Wirth fen. und Leo Webel ist be- | 5. Februar 1925 wurde das Stamm- | Bd. N11 O.-Z. 208, Firma Münch D

Ti gf | «Fer ; ; s *ftigführers E. E. S terfauf von Kraft nd den 21, Februar 1925. T l - ; y guehrere S Sauber zut ‘Veto S A Pels ist N f ¿Be rers E. E. Sols\cher ans Ren Des A fr S A §3 a nA geändert. Die Firma | aktien haben ein siebenfahes Stimmrecht. | endet. Karlsruhe, den 12. Februar 1925. | kapital infolge Umstellung auf 2000 | Schottländer, Vapierverarbeitung

ellshaft allein zu vertreten, wàä ist geändert in Försterling & Co. Gesell- 1 Bei der Umitellung entfallen auf je | Bad. Amtsgericht. B. 2, Reichsmark ermäßigt und der Gesell- | in Konstanz: Kaufmann Louis Schott»