1925 / 50 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Mtag,Müthlenb,21/103]5 | 1,6. 7 Ñ

Mt1 u. Genest 20/1092 u 1 , E Ms Ausländiche. r t Mont Cenis Gew. 102/44 1.2. Seit 1,7,15, 21.7. 17. * 1, 11. 20. : G Q g e

Motorenf. Deuy22/193/5 | 1,4, e Haid.-Pascha= Hf. ‘[100f5 c : : I

Do. Do. 20 1unt,25/103 t «s Navhta rod. Noh !|1905 L O S

Nat. Automobil 22 5 [1.1 Ruí. Allg. El. 06: [1095 | L T ZUm en e L

do. do. 19 unf. 29/1044] 1.1, do. Röhrenfabrit|1005 | L. e è Gan & 11 î

Ale eclan). Aogle 102/14) 1.5. Steaua-Noman. 195l5 : Nordstern Kohle . 1108/4 ¿L G - Ung. Sofalh. S. 1.1/195]4 i é E ; O Ir. 50. Berlin, Sonnabend, den 28. F 6 0. 1920/10/64 : olonialwerte, ugeselt : , Gon! , den 28. Februar 1925 do, 90. 1920/10244 i Koilonialwerte. A Gold s S i

do. do, 1921/192/4 E DA M T i L do, do. 1921/10245 Oberschl Eisbed. 19/1024 4 ema do. Eisen-JInd.19/104 16 „Os8ram“Geseilsch/102/5 Ddo. 282 unt. 32 5 do. 20 unf. 25|/102/4 Ostwerke 21 unf.27/105/5 do,22 i. Zus.-Sch.3 5 Pazenh. Brauerei| 10344 do. S. 1 u. 2/103/4 Phöntx Bergbau. 1004 zj do. do. 1919/10544 Jultus Pintsch ..|193/4 do. 1920 unk. 26/1024

_— .

[7] _—_

D mda N orm Sr

4,06 4,35b G Lanoltererungßs Eschyweinier Bergw, 6,36 G 6,26 G verband Sachsen{100/4] 4. _— do do. 1919 Mecklb.-Schwerin. p Feldmfihle Pap.14 99b 99h Ami Rostock... 1025 —_.— _—.— do. 20 un!?. 26 99b 99h Neckar « Aktienges.|[100/5 | 1.2.8 | 0,375eb G | 0.3750bG | Felt. u, Guill. 22 91b 1b Ostpreußenwerf22/102/5] 1.2, s _. do. do. 1906 08 78,25 G 78,25 G Rh.-Matn-Donau Ble 0,175 G 0,1750b G | do do. 1906 70,5b 706 Schleswig - Holst. d Flensb, Sch!fff3b.. Eleftr. l, [1| 6 | 1.4.10 0,256 —,_ 6 | Franff. Gasgei... „7 [93.8b 3h do Auzg. [T1105 | 1.4.10 —,— 8 —=— 8 Frank, Beterï. 20 do RNogg.-Pfdbr. *|! 5,95eb 8 | 5,75b ileberlandz.Btrnb|100/45 4 —_— -_ M Neat Gel Rh-Main-Don.Gd :4.10/65eb G 64,1b do. Weferlingen 411.17 |—— —_——_— do Ausgabe [ Rhein.-Westf, Bdkr. 30,6. Cevene Suden

Gold-Pfdbr. S,24 —_,— —_——— ; Ses, f, el.Nnt.192 dv do Serte 34 E 101,5b b) tonstige. Ges.f.Teerverw.22 ; Accum.-Fabrit. . .{102]45] 1.2.8 | 1,026 do. do. 1919 92b 926 Allg. El-G, Ser. 9/100/44] 1.1.7 | 1,66b 1,79b Gloctenstahlw. 20 92b 926 do do S, 68—8/100/44] vers |10,75b6 |10,25b G do 22 unk, 28 ——_ —_— do do S, 1—5/100/4 10,75b G [10,256 G Glütckau! Gewsch. À d Amoasi1eGewerksckch.|/108/44 _.- _—.- Sondershausen 98,5 Q 98,5b G Aschaf. 3, u. Pap.|103|5 0,52eb G | 0,536 Th. Goldichmidt, i; - Augsb.-Nürnb,Mf| 1025 0,71 G 0, do. do. 20 unt,25 do. Nogg. Komm. *|: 5,96 5,96 G do Do 1919/102/4", 1,436 1 GörltßyerWagg. 19 Roggenrenten - Bk, i Bachin.&Ladew 21/1083|% _,— C.P.Goerz21 uk,26 Berlin, R.1 - 11* 5,696 G | 5,62b G Mad.Anil, u. Soda Großkraft Mannh. do do. N. 12—15 *j5 [f 3/1.4.10| 5,72b6 | 5,650b G Ser. C, 19 uf. 26/102/4\, 6,5b G bG do ‘do 22 Sächs, Braunk.-Wtk, ° Bergmann Elektr. Grube Auguste .. Ausg. 1, 2+ z 2,1b G 2,05 G 1920 Ausg. 1/103 0,756 Habt1ghorst.Bergb, do 1923 Aus8g. 31/2 2,16 G 2,08 G do. do, 20 Au8g.2|/103 0,85 G Hacketh.-Drahtwt. do. 1923 Aus8g.4 1/5 |. B12. | 2,16 2,16 Bergmannssegen [1086 - ,— Harv, Bergbau kv. Sach1enProv,-Verb \ Veri. Anh,-M. 20/1083/4". 0,65 G Hendel-Beuth. 13 Gold Ag.11 u.12 5 | . |72b 172b do. Bauzener Jute|102/° _,—_ do. 1919 unf, 30 Sachs.Staat Rogg. *|5 |f. 3/1.4.10| 7,1ebG | 7,1lebG |do, Rndl21unt.27|/102 0,95 G Henn1g3d. St.u.W Schles. Bdkr. Gold- : Berzelius Met. 20/102 0,86 do. do. 22 unf.32 fandbr. Em. 34 1187b G 876 Bing,Nürnb. Met.|/102 1,45b Hibernt1a 1887 kv, do. Em. 2‘ 69,75 8 .75B do. 1920 unt. 27/102 0,53 G Htrsch, Kuprer 21 do. Gold-K.Em,4 #4 876 Bochum Gußst. 19/100 do. do. 1911 do. do, Em 1°? Hbr, Böhler 1920|102 E 6 do. do. 19 unt,25

2,92 G 0,145 G

Preun.taltw=-Anl.,8 do. Roggenw. - A,® Preuß. Ztr.-Stadt-

¡chaft Gold R. 44 do. do. Neihe 5 do do Reihe 8 * do do Neihe 2“ do »o. G.-Pfbbr. 4? Prov.Säch\.Lndschl.

Gold - Pfandbr.

L] N r

ch

.

R P A D R e E A se La O E

N O s ad c

SD©D t —_—. D D O

-

R R l e e 3 E _—— orr oD =—— 025. o

o

A

[A

©° o. D

[-7)

2

L-L L)

è

ooNSoOIEL N t °

war. S P D A,

——— L L L J

won o

B K A wi evi

M)

pud ani du du

Deutsh-Ostafr.. gl f [11 2,5b 1: Mangan.

oe *@amer. E.-G,-A. j R ütte 10 [ir iee Tanidé 2. Aufgebote, Verlust- u. Fundsachen, Zustellungen u. dergl. S o *Ostafr. Eisb.oG.-Ant L1 |20,5b 3, Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. en Î Cl Otavi Minen u. Eb.|74/74] 1.4 (29h 8 4. Verlosung 2c. von Wertpapieren. S.

vom Reich mit 3'7 Zins. u 120% Nückz- gar, 5. Kommanditgesellschatten auf Attien, Aktiengesellschaften Anzei i d be l : i ¿€igenpreis für den N ¡um Einer 5 gespaltenen Einheitszeile Versicherung®aktieu. und Deutsche Kolonialgesellichaften 1,— Reichsmark freibleibend. y

Erwerbs» und Wirtschaftsgenossen!chatten. Niederlassung 2c. von Nechtsanwälten. Unfall- und Fnvalidttäts- 2c. Versicherung. Banfkauéweise.

Ver\chiedene Bekanntmachungen. Privatanzeigen. i

o S

D=

- .

L

-

V8

_ dis Wr D

Bo

O D

m g e e 2 n n O

do do Serte 44 do. do. Serie 4 a # do 9 Serte 1‘

L T T p p prt ps P g E gr pre pee get pre p pt grd prt pt prr . 0.0. -& # 0D . 0:0

E D

S

S e °

S L i —CLINAN

D S822

s gd gu pu dus gear gee‘ gus, gus grd ‘gnd ‘gus . -

m C

do. Gold-Komm, do do L

_—ch loco

—————s,

6 p, Stick, ——==== E E Befristete Anzeigen müssen: d x e i Tage vor dem Einrückungstermin bei der Geschäftsstelle eingegangen fein. “2x

«

= Z

o Bert - = La]

. Se: p O N s f D S W-M

E D . . . S S N S D p s ps i O a bs fn T C0 6 007 W050

ps gu ps que gu

D Ae es

Ss

ck

2 D

Auf Gold umgestellte Notierungen îtehen in (),

[S]

£-

O

Con « NODON Ti DZRA

43 d Pud 4 f Pn i Pre ps Q D et 4 de I

Aachen-Mlünhener Feuer —,—® (420b) Aachener Nílckveriheruna —,—® (1426)

Prestowerfe 1919/10344 Altianz —,— ® (180b) \ 9 A f f uft [( 117947] . | Œuerbolz Berlin W. 8, Unter d | 3

Ret18h, Papteri, 19/192/4% Assek, Unton Hd, —,--° (43,25) : uge - ; \ - % Unter den |[118394] j

Nem ElettezW | Berliner Hagel-Asekiranz X —, . g bo €, Verl Oeffentliche Zustellung und Ladung. Linden 17, flagt gegen die Firma Roggenwertanleihe der Thüringer 5. Kommanditgesell»

21 gef. 1. 1. 28/102/9 | L. Verlin-Hambg, Land- u, Wasser Tr. N —,—- Und Fundsacen Je E Hertha, geb. al. 7. 1921 in Lesser u. Co., G. m. b. H., ver- | evangelischen Kirche. s g ;

do, 22 at. 1.7, 28/1025 : gerte Feuer«Veri, tür 1090 6: N 76,5b ¿ctun s u de r Art gu cibbie eiti x E D e | treten due Zus U ILUU e irüber | Der Durchichnittepreis tür märfi1chen chaften auf Aktien, Uktiens

ho, 20 ab. L. 5. 26/108 Concordia: Cebaitaoar t Dun : gl. Y - j Jllleriir. 39, unfer der Be- | Roggen in der Zeit vom 15. Januar bi

do. Él.u. Knb.12|/102/14] 1, Deutscher Lloyd # 215b i 7 ig % amt der Stadt Meiningen, flagt gegen hauptung daß Beklagte ihr aus Geichä!ts- | zum 14. Februar 1925 ijt eil den Be- gejellschaften und Deutsche

Mie 103 Heutige! A A E —, 9 (—,—) E Oeffeutliche Zunellung. A Michael, Dienstkuecht, zuleßt in | verbindung den im Antrage bezeichneten | stimmun. en für die 6/0 Roggenwertanleihe | H§olonial esellichaften

., 1920uk, 25/106 i —, j f : A t Z C

do. Metailwar.20|103|: Elbert, „Vaterl.“ u. „Rhenanta“ (filr 1000 4) N —= B lin Le Wilhelm Dummin, Q ES Uni A Ne Ln Aufentbalts, | Betrag verschulde, mit dem Antrage, die | dec Thüringer evangelischen Kirche auf | q

do, Stahlwerke19|100 Franffurter Xllgem Beritherun) \ 191b erlin. Gipsftr 26 I, als Vormund der | wegen Unterhalts, mit dem Antrage, zu | Beklagte zu verurteilen, an Klägerin | 12,70 Reichemark tür den Zentner ernrechnet Die Bekauntmachungen über oen

Rh.«Westt. El. 22/102/! Frantona Rück» und -Mitvers, # 756 0. B, , minderjährigen Kinder des Arbeiters | erkennen : Der Beklagte wird verurteilt, | 2260,41 Goldmark nebit 12% Zinten eit | worten. Der Geldwert der am 1 Apri1 Verluft von Wertvavieren bein

Riede Montan. La Seranta, LevenseGeen verun i 1b Nudelf Kowald, namens: 1. Willy “v die Klägerin vom Tage der Geburt | 1. Januar 1925 zu zahlen und das Urieil | 1925 fälligen Zinsen beträgt demnach den sich aus\shließlich in Unters

RosigerBrauntk, 21/198}: Gladbacher Rüctverücherung -—, - owald, geboren am 4 2. 1907, 2. Elisa- | bis zur Vollendung des 16. Lebensjahres gegen Sicherheitsleistung für vorläufig [für je 3 Pfund Roggen 38 Reichs- abteilung 2.

Riltagerswerke 19/100 Hermes ®Freditveritherung (für 1001 /6; 166 beth Kowald, geboren am 19. Mai 1909, | eine Unterhaltsrente in Höhe von 125 % vollstreckbar zu erklären. Die Klägerin | pfenni Die Zinsschei er

do. 1920 unf. 26/1004. Kölnische Hagel-Verilch. —,—® (836) kÉlaat gegen den Deckenrobhrer Rudolt | der reichtgeseulichen Ki in vi ie 2 ‘nAibit ennige Die Zinsscheine werden bei den B R

Rubnik Steink. 20|100| Kölnische Nückverüicherung —,—® (6926 ) K ( 0 „den tenrobrer tudolt jährli ah en Kinderzulage în viertel- ladet die Bellagte zur mündlichen Ver- | auf ihrer Rüdieite angegebenen Stellen | 1119105] Kolonia, Feuer-Verî. Köln (zu 240) 6 20?b owaid, früber in Berlin, jeßt un- | ährlichen Vorauszahlungen zu zahlen Er handlung des Rechtsstretts vor die | unter Abzug der Kapitalertragesteuer ein- Sächsische Bank zu Dresden E S In befannten Autenthalts, unter der Be- | bat die Kosten des Rechtsstreits zu tragen. ' 6. Kammer für Handelé1achen des Land- gelöst Oie Gaben Muna di sere Fili p Leipztger Feuer-Berïcheruna —» hauptung, daß der Beklagte si seiner | Der Beklagte Michael Full wird biermit gerichts 1 in Berlin Grunerstraße, Neues Eisenach, den 24. Februar 1925. den Zinsfuß 4 “welden wie Wechtel

S5 4 o A

Lo Lo 2 A M f e a B D bon S S L

C ck- S I C S r o Lao drs Yas u gf ¿0s ; gee -= =-

wan. Soi i

S i N E 5

2D im e J] I =

gus ge gui ge? puw grd qus gus gee quer gus pes gus e: s S S ch2 D m3 due dus I U d J dus A J dus

œ ao 2

e Se

S B

S

f

co r m = pm

D S Cn

S0. DO T rin ps pet D S 206i

omo æ

=

N

pt ps pur p .

nos o

o

©@

En D

A EE D D De bo D in 1 fa dus bs P 1 ZR fe L D Je I Ps d LP S s S M LO Dp: MN SED =

[+1]

o

a

a

D SS D MEGR S D S 0D 0D E, E E R i . 2 0 O p C n DE f ps de be aîn pt C pt nin aje C p n p fn df P P C A -—- S0: Q-S S 000 D. 00/00 A D O S S0 S S-ch@

D

E bes bs f Pes f us uet Jus C) Prt ZS _ 7 D Ww o o r

o

————_——- e Pye Pas P

—W- ©

o T DEEN

.

7 C r —Ì pt m p —Ì L

Scüle). Ldsch.Mogg,® L 5,76 G Borna Brauak, 19/102 Höchster Farbw.19 Schlesw. - Holstein, Vraunt. u. Brik,19/100 Hohentels Gwksch. Elft.V.Gold-A,4*? Î 676 BraunschwKohl.22|102 Philipp Holzmann Schlw.-Holït. Ldsch. Buderus Eisenw... |102/? orchwerfe 1920. Gold-Pfandbr. 4 81.1. 93 5b Busch Waggon 19/108]4\, örder Bergwerk bo. dd Do; 18 If, BLL |89,5b G CharibWasserw21/103|! Humb. Masch, 20 00, do. Krdv.Nogg.*|5 [f 311.1. 5,4b G Loncordtia Braunk| 1004; do. do. 21 unt.26 do Prov. - Gold 4/5 |f. 31.1. -— do. Spinnerei 19/102 Humbvboldtmühle . do do Roggen *|5 {f, 8!1.1. 6,86 Dannenbaum {108 Hüttenbetr.Duisb Thüring. ev. Ktrche Desiauer Gas... |105 Hütienw Kavser19 Roggen. - Aut. 8/1.4. 6,76 Dt.-Nted1. Telegr.| 100 do. Jètedershw. . TrierBraunatohken- Dt. Gasgesell sch, .|100 Ilse Bergbau 1919 ivert - Axlethe +5 |f. 311.5. 1,8eb B do. Kabelw, 1913/102 Marx Jüdel u. Co. Ene Sn f. 311.3. ch2 do, O 1900 e ¡ Juhag

Pestd, Bodkr. Gold- d0. DO,19 nf,1.7,24/10 Ane Ee 34 . 3/1.4. De do. Kaiuwertée 21 L 0 Em. 2 ‘s Þ. 31.4.1 670 do Maichinen 21/10 do. Gold=-§.Em.4“ . B/1L.4. 86 G do. Solvay-W.,09/102 Kaltwert Uschersl. do. do, Em. 1/5 |f. 3/1.4.10 1,776 do. Teleph. u.Kab|103 do.Grh.v.Sachs.19 Westfäl, Prov. Gold do. Werft, Hams- Kari-Ulex. G1. 21 Neihe 2“ B: 73b G burg 20 unt. 260/100 Keula Etjenh. 21 do. do. Kohle 284|5 |f. 31.4. 10,1 G Donner8marc{h,00|100 Köln. Gas u. Elkt. Du do. Rogg. 23*|6 sf, 2 6,76 do 19 unt, 25/1004 Köntg Wilh. 92 kv, rüdsz. 31. 12, 29 Dortm. A,-Br, 22/102 Köntasberg.Elektr do do. Ldsch. Gld. 48 |f. 31.1. —,-- G6 Diahtlose1 Uebers. Kontin, Wasserw. do. do do, Rogg.*|5 |f. 3|1.1. è 5,41b Veit, 1921 ..….[100/ Kraftwerk Thür. . Buckerkrddk. Gold 96 |ff. 241.4. 70.9 G do, do. 1922/100 W.Kreft 20 unk.26 Lwictau Steink. 2834/5 |f. 8/1.1. 113,15 G Duckerh. & Wtdm./108/44 Fried. Krupp 1921 Eintracht Braunt,}100/4; Kullmann a, Co. E: EEAA do. do, 20 unf.25/10214) KulmizSteinkohle b; Ausländische. do 50. 1921! 102/41 do do. Lit. B 21/100 DanztaGld.23 A. 1 45 st. 3[1.4.1069,76b |69,76b @ | f lenwertKrah 14 (1020 Sautah 19 unt, B9[LOBIL anztg. Ragg.-=R.-B. L o At . 14 Pr S. A LINI6 i. 31,1.7 | 5,3G 5,26b Elektra Dresd. 22/1066 Leipz. Landtraft 13/1008 bo. Ser.C, Aa.1 N 5 |f. B3/1.1.7 E E LR do. do. 20 unk.25/100 do, - do. 20 unk,25|100/? L 2 4 do. do. 21 unk.27/102 do. da, 20 unt,26|/102/: ; 4 N s Elektr. Liefer. 14/1008 do. do. 1919.,../103 L T L TOnnE, E für Ltr; (S G fr 100 ki ) do, do: 00,08,10,12/108 do.Nieb.-Brau.20|100/: Be für 1 @. “in 4 für | do. Sachsen-Anh. Leonhard, Brnk, . [103] I Rorom ür 1 Einh. * 4 für 15 kg. (Esag)22 unk,27|102 do. Serie [11/108 do, «Werk Schles.|100 Leopoldgrube1921/102

. e . Y Q a Schuldverschreibungen industrieller | 35: 35: 51 Ae: Ao do. 1920 /102/4 Unternehmungen. do. do. 22 Ug. 1/100 E Len 102 do. do. 22 Ag. 2/100 Ì Lunke - Hofmann [192 ; L. Deutiche. N Se eN do. 1921 unt. 27/1025

4 \ y g usg. 1 unk. 29/102 do. La Ô 2111 a) vom Viercb, von Ländern oder do. do, 21 Ag. 2/102 Cuba die C010 108 44

“e -

D o?

.

L 0m R p p 2 p ps .. Jus dus fs: gs dus” Pues as C dus” gus T

ck 2 DO

ä |

O n i Di

ck D N

D ENND

eCSE No 22 T) S D, N i

om aut C) o

Se

Zj G oi

s L Lo e S

SachjenGewerksch| 102/? do. Lit, B —,—®9 (33 5b)

do. do. 22 unf.231103/ Sächi, El. Lief, 21 Loose do. do, 19 à l 1 i y ) gs an Si 0 o (82eb a) gelegliden Unterhaltspfliht entziehe, mit | zur mündliden Verhandlung des Rects- "Gerichtsgebäude. ll. Sto, Zimmer 74/76 i ¿ ; Mandedutgo Ae Beri Bei, 3956 E vet E H t ; U E eie EEET, nes 16. April ' auf den 28. April 1926, Vormittaas der Euvitare riger ewi Kirche Mt ges An if den Lombard- S : „udtig und vouläutig vollstre Vormittas r, j Aufforde L iss E L o feltae : g ar zu g hr, vor das 10 Uhr, mit der Aufforderung, einen bei [1183931 Breokta ta C A 1005

G, Sauerbrey, M.|100 Schl.Bergb.u.23.19/103

Magdeburger Lebens8=-Vers.-Be). X 1926 : L : , 2 s

M U RANOSR et Ku ia verurteilen, an den Kläger zu 1 vom Tage Amtsgeriht Würzburg, Sigzungsfaal dem aedahten Gericht zugelassenen Anwalt Sächsische Bank zu Dresden Die Direktion. j

p] p pt I] t dts m s L O ps pt pur o O S DN_. u i [O90 i j E

e j 150 n R D

.. S -

SDDNEN S

0. E S S

S

En A is En fs fm Sue Ds 1 OEs in s f I P E Ps D

tom Ï-

Kahlbaum 21 uk.27 do.22i.ZUus.-Sch,3 do. 1920 unt, 26

P

do. Kohlen 1920/1025 Schuckert & Co, 99/102 do. 19 gf. 1, 10, 25/1924 Schulth.-Payenh. |102|f do.22 i.Zus.=-Sch,3 8 do. 1920 unt. 26/103}46 Schwaneb. Prtl,[T|/102}

S @ . De 0 E p pa m] pt m t I R t pt pt J burt jus I

S

do. Elektr. u. Ga3/100 Mannheimer Verstcherungs-Ge\, # —,—® (1096) der Klagezustellung an cine im voraus zu | Nr. 70/1, geladen. Die öffentliche Zu- | zu bestellen Zum Zwee der öffentlich 5 9% ige Roggenwertauleihe „Nattonal“ Allg. Verj.-A, G. Stettin 619b entrichtende Unterhaltsrente von wöchentlich | stellung ist bewilligt. Bustellun, . Zum en Ves Æ Z (

5 Gitter=Asset, X —,— ; 7 I: ng wird diejer Auszug der Klage er Staatlichen Kreditanstalt O See U S A 19 fünfzehn Reichsmark und an die Würzburg, den 23. Februar 1925, befanntgemacht. ong g Oldenburg. wan : Norditern. Ag.Vers.À.-G, 1,1000 4! & ,—® (60,5b) Klägerin zu 2 25 fünfundzwanzig Gerichtsschreiberei des Amtsgerichts. Beriüin, den 21. Februar 1925. Auf Grund der Feitstellungen der | [119409] Berichtigung. Siemens &Halste| 1900/1 Nocditern. TransportsVeri F 10A E e va e Seinigen [117039] Oéffencti Le Suite | Geraer, Justizinspektor, Duriichaiperise des má:fichen Roggens | Porzellanfabrik C. M. Hutschen-

j j e lofort, zu zahlen. Zur münd- e eutliche Zustellung. erichts\chreiber des Landgerichts T. an der Beriiner Produktenbörse in der | reuther Aktiengesellschaft, Sohenberg

do. do. 1920/100 Oldenburger Versih.«Ges, X =»— « 1 : L | Stemens-Schuckt. Preußische Leben3-Versih, X —,—- lichen Verhandlung des Nechtsitreits wird | Der Kautmann Egon Wilhelm Müller [117941] Zeit. vom 15. November 1924 15. Fe- a. d. Eger. bruar 1925 werden für den am L, April | Die in Nr. 34 des Deutschen Reichs

1920 Ausg. 1/100 Providentia. Franfîurt a. M. —,—- 9 (— —) der Beklagte vor das Amtsgericht Berlin- | in München, Prielmayerstr. 20, Proze ßbe- O E do. do. 20 Ag. 2/1004 Ryeintsch-Westfälischer Lloyd —,— Mitte, Abteilung 71, in Berlin, Neue | vollnäcbtigter: Itehteanwalt Justizrat Yar T ie offene Handelsgefellihaft Emmeluth | 1925 tälligen Zins)chein gezahlt : und Preußen Staatsanzeigers vom

Gedr.Sij V.T.|[103 Nheinisch-Westfälische Nitckveri. —,— N _ ) : * X 4; Gebr. Stollwer. 103 Sächsische Verücherung —,= Friedrichstr. 15 11 Stock. Zimmer 250/ | Tuchol1fi in Berlin C. 2, Kaiser-Wiihelm- & Co in Landshut, Prozeßbevollmächtigter : Serie A (25 Pfund) 2,89 R -M. 10. Februar 1925 erfolgte Veröffent- P lihung der Umstellungsbefanntmachuna ist

Televh. J. Berltn.|102 Schle1. Feuer-Ver1, „für 15900 4: x 67,65b 252 auf den 2. Mai 1925, Vormit- Straße 60, klagt gegen den Kaufmann Justizrat Mandowséki, ebenda. Klägerin, Teutonia=Misb. .|103/4\, Sekuritas Allgem. Veri. Bremen X —.— tags 10 Uhr, geladen g Us Müller, früher in Berlin klagt gegen den Wäfchetabrikanten Georg Q CS 5 S dahingehend zu berichtigen daß es ftatt: e C ; E „von den Stammaktien stehen noch unver-

p pu gus prt pru ps gr pur pet D

S Gg Eer S C = 2 D I S

mri D_S 0. . . . . .

MORIAOD QANINENnN

" OON0NRN

ooo 0 d

T S E NDIDS n. N N N NID

ck D M

- j 25°

o _- *

p e j

d 24 i d de o

S Ll

mm O .

p e D m S m O t 3 pre d de S P P de

Ses sd ss L A SS

E

E

oi i o9 S CNN

S S _ WAS o

S 50

be 2 Fs O S

D

ck- e

S

Thür. El. Lief. 21/103 Thuringia, Erfur! Y 3658 N p. | E 2 ce x 5 Trangatlantische Gitter —,— Berlin-Mitte, den 2. Februar 1925. | SW. Neuenburger Straße 9 wohn- Roßberg, trüher in Dresden, Augsburger

Der Gerichtsschreiber : hatt, jeßt unbekannten Autent : Straße 47, jeßt unbekannten Aufenthalts, r Dia g Sa kti Gs Gittocia Aüe, E L e [117942] See Se E der Beboubtang daß der E L Betlagten, unter der Behauptung, daß ibr E RC T P E ber Gesef Saite deiben m: tas Viktoria Feuer-Versich. & 335 8 S ntl unelung. | zu Propagandazwecten laut abge!|chlossenen der Beklagte tur am 23. Februar 1924 | Kreditanstalt in Oldenburg, bei der| «Von den Stammaktien stehen noch O C M BR N Ra aba 2 : Vie minderjährige Else Charlotte Geiellicha!tévertrags 2000 Goldmark zu | fAu!lih gelieferte 3 Pakete gebleichte Halb- Darmstädter und Nationalbank K unverwertete WVorratsakti Posmien veitreten dutrch Amtsvormund j j l | leinen einid1 Verpadck 74,89 Doll j U n G a R E L D L Bauer in Königsberg i P, fl stellen habe, mit dem Antrage, den Be- j erpadung (4, ? Donar ditge'ellihaft auf Aftien n Bremen und Vertügung der Gesellschaft". Bezugsrechtsteuer. dei Bätergelellén Da 8 Ew agt gegen | fiagten zu verurteilen an den Kläger Nes geworden lei, mit dem Antrage, | bei der Deutschen Ländesbäankénmentrale in ——— Verl. Hagel-Ver|, 0,35 4. in Gr Sus eas Laer Ee Eer 1000 Goldmaif zu zahlen und die Kosten | e lanen: der Beklagte wird verurteilt, | Berlin NW. 40. Kronprinzenuter 18, | [119101 : ß aunten Aufent- | des Rechtóstreita zu tragen, iowie das | der Klägerin denjenigen Betrag. der am | kostenlos bar eingelöst Th. Scha6ky A. G., Bresiau.

: L halts, unter der Behauptung, daß der Be- ; « Tage der Zahl Beiirei Berichtigung. Um 26 Februar 1925: Me Urteil für vorläufig voltstreckbar zu er- ge der Zahlung oder Beiireibung| Oldenburg, den 23. Februar 1925. Zweite A rd ¿ chegung ) agte als Erzeuger zur Gewährung des | flären Der Kläger ladet den Beklagten | 14,89 Dollar entsvriht nebst 24 vH. Ver- Staatsbankdirettion. Wir s ntere ANioaee, nodieeit

kommunalen Körper\chatten sichergestellte. | 32 do: 25 uts0l102 Löwenbr, Berlin . [108/44 SLEA GBARIIGO 29!/gB. tiage, denselben zu n E hes zur mündlichen Ver handlung des Rechts- Een a an A iets zu zahlen] Bolte. J V. Künkenren ken. |auf, ihre Aktien gemäß umerer Befannt- Aitm. ileberldatr,[100[44] 1.4.10] -,- ; do. Westf.22 uk.27|102 C. Lorenz 1920 . [10214] L. j Wilhelminenho! Klägerin vom Tage der Geb “D 15 fe | streits vor die 22. Kammer für Handels- L NEN Rechtsstreits zu tragen. z E machung im „Reichsanzeiger“ vom 2X. Fg Bad.vLandeseletti.|/1025 | 1,2,8 | 0,380bG | 0,386 El.-Lichto u. Kr. 21/100 Magdeb, Bau- u. Kabel 20 unl. 27/100 n nuar 1920 g E ae Mes - Ja- sahen des Landgerichts T in Berlin, | Das Urteil ist voiläufig vollstreckbar. Der |(118978] nuar 1925 zum Umtaush bet der Darms- do. 221, Ag. A-K/102/5 | 1.4.10| —,— do do. 22 unk.27|100 Krd.-Bk.A.111.,12/103/4 —_—— Wilhelms8ha111919|108] U E IeU, ab bis zur Vollendung des Giuunetrstraße 2 Stod, Zimmer 911/213 Beklagte wird zur mündlichen Verhandlung 4 °%/9 Kopenhagener Stadtanleihe städte d Nati lbanf in Bree] E d o. 22 2.Ag. Le1-102)5 | 1.4.1] -, —— |letktrochem. Wte. Magtrus 20 uk, 26|102/44 061G | Wittener Guß 22|102/5 16. Lebensjabrs als ‘Unterbalt eine im | gut den 21 Avril 1925, Vormittags | des Rechtsstreits vor das Amtsgericht von 1910, E N S OE O iwergenosien. [1025 | 1.4.10 0,17b 0,18 G 1920 gef, 1. 7. 24 102/4% Mannesmannrx... [10545 12,56 Zeryer Maschinen ; voraus zu entrichtende Geldrente v E , P go Dresden, Lothri Str. 1 : e E : e. Au Beilin oder bei dem Bantkhau'e von do Ausg. 4 u. 5/1025 |verich| —— | 0,0596 |Emich.-Lippe G.22|102|9 do, 1918| 100/44 12/56 20 unt. 28/103/4/% ib 2 on | 104 Uhr, mit der Aufforderung, einen bei | Pteëden, othringerStr. 1 I[, Zimmer 159, | Verzeichnis über die zur Einlösung am Wallenberg Pachaly & Co Breslau bis Kanaivb.D.-Wilm Engelh. Brauerei Mar1agl.Bergb.19|102]44) 2,1b ZeUst.- Waldh, 22/1025 monatiich L: Goldmark zu zablen, und | dem gedachten Gericbte zugelassenen An- auf den 17. April 1925, Vormittags | 15. März 1925 aufgefausten Obligationen. | 30. U l 1925 c ih idi g u. Telt, 4| do. | —,— _—_ 1921 102/86 Mequin 21 Uk, 26 108hs —— -__— Do. Do. 19 unf.25/102]4'% , zwar die ‘rückständigen Beträge fofort, die walt zu bestellen. Zum Zwecke der öffent- 9 Uhr, geladen. Lit. A à 9080 Kr. Nr. 338 345 396 ; lle i ftl D FUTLUTen En, g Nen do. do. 1922/1025 Dr.PaulMeyer 21/108]5 0,23G 10,236 E tâllig nes G ene jeden | lihen Zustellung wird dieize Auszug der Bree: den 20. Februar 1925, 3957 431. E raftloëerflärung der Aktien alende1monats, und das Uniteil für vor- Klage befanntgemacht 84. 0. 339. 94 er Gerichtsschreiber Lit. V à 1816 Kr. Nr. 1272 1273 i «T 95, läufig vollstreckbar zu erflären. Zur münd- | Berli E S des Amtsgerichts. Abt. T 1274 1275 1276 1977 1278 12 ¿ Breslau, den 28. Februar 1925. ( ; / - erlin, den 7. Februar 1925. es Amtsgerichts. E L. 2(4 1216 1277 1278 1279 1280 Der F F ortlaufende Notierungen. lichen Verhandlung des Necbtéstreits wird Der Gerichts\chreib ; E E E E 1281 2744 2745 4491 4915 4916 4917! er Vo rsiand. 2 : 3 des Landgerichts I. d SGE E ° E ; é der Beklagte vor das Amtsgericht in n E R [117944] Oeffentliche Zustellung. 4918 4919 4920 4921 4922 5114 5115 S Heutider Kira Umgesteut auf Gold i Heutiger Kurs Umgestelt auf Gold N Es out gor Kurs Umgestelt auf Gold Königsberg i. Pr., Hanjaring 14/ 16, auf | [117938] Oeffentliche Zustellung. Der Kautmann Th. Barisch, Schneide- | 9116 5117 5757 5758 5759 5760 5761 (119062) S E DADt (Ne Gta I | 0,898 à 0,58 BLE Dae [4L) 0 A Doeililu Stahl | 91L a 90938 den 27, März 1925, Vormittags | Der Diplomingenieur Altred Strauß in | mühl, Prozeßbevollmächtigte: Ytecbtaan- | 5762 5763 5764 5765 5766 7778 7779" . Gegen die Beschlüsse der Generalver- ¿N do do VI-IX (Ajio) |-0/56a 08180 Gie Bereins-S. ma Hohenlohe «Werte | 28,1 a 27,75b 10 Uhr, Zimmer 116, geladen, Berlin-Friedenaa, Südwestkor1o 9 Prozeß- | wälte Riemschneider und Fleischer in! 7781 7879 7964 7965 7966 7967 8120 lammlung der unterzeichneten Afktienge)elle 4%b do. do fäll, 1, 4. 24 | 0,52eb G au 0,505 G Berl. Hand, -Ges, | —, © 160 à 159b Philtpv Holzmann | 6B à 5,9b Der Gerichte1chreiber bevollmächtigter: Rechtsanwalt Dr Curt | Schneidemühl, klagt gegen den Kautmann §128 8129 8130 8237 8276 8356 8519 sait „90m 2l, Januar 1925 hat der L s Se O R E des A-G Königsberg Pr. den 5. 2. 1925. | Blumenthal in Berlin-Steg!iß Shloß- Günther, trüber Scneidemäbl. jeyt un 8616 8770 8777 8334 9147 9334 9408 Aktionär Reßttanwalt Dr Oskar Netter 4 do do 0,9 a 0,885b Deutsche Bant.…. | =,—2* 131 à 130,5 à 131b Gebr. Junghans. | 1276 [1179431 straße 107, erhebt gegen die Fiuma Elefk- | bekannten Aufenthalts, unter der Be- 9634 9811 9817 9862 10061 10139 De gie ag Noten CReRON 3%! do do. 0,885 « 0,865 B Diskonto-Komm... | —,— 1235Þþ G a 123% 6 123,5b C. A. F. Kahlbaum | 31,1 a 31 à 31,25 a 30%b : Oeffentliche Zustellung einer Klage. | tromaschinenvertrieb Eduard Klaß- hauptung, daß Beklagter, als er in 10140 10304 10329 10330 10358 10359 r erite SBerhandlungstermin ftebt beim 1-10 4 Preuß. Staat8-Sch, | 0,027 2 0,025 6 ene R | 10 Karlsruher Mai, | 36 à 3,7B à 340 Die am 7. 7. 1912 geborene Johanna | nit, irüber in Berlin NW 6 Albrecht, | Schneidemübl wohnte, von ih eia Fahr- | 10390 10525 10575 10639 10649 10710 Landgericht Osnabrück, 111. Zivilkammer, sYPrò. Staatssch. äll. 1.5.25 | —S Leipz. Kred.-Ant, | 3,56 E Kattowtyer Bergb. | 35 a 344b Lug, Prozeßbevollmächtigter: AÄmtévor- | st1aße 5 l, fegt unbekannten Autenthalts, | rad gegen Ratenzablungen unter Cigen- | 10711 10736 10786 10802 10805 10823 Pennerbag, Den 5. März 1925, 42 do Do Hibernia! | —— Mitteld. Kred.-Bk. | 2'6 C. W. Kemp .…. | 0,6 G mund des Jugendamts Horb, klagt gegen | Klage im Wechfelprozeß, auf Grund 1. des tumévorbebalt bis zur völligen Zahlung | 10826 10883 10889 10890 10967 10963 Pormittags Iz E M Wilbelm Huber, Koch, zuleyt in Ptorz- am 17. Juli 1924 tälligen Wechsels vom | des Kau1preises gefautt hat, daß der ganze | 10974 11025 11031 11035 11036 11037 F. A. Hammersen Actien-Gesellschaft,

S

._.

do. do. - 1919/1083 do. do. 1920/103 do. Elektr. u. Gas|/105 Treuh. f.Verk.u.J. Ullstern 22 unt, 27/103 «Unton“Fbr.chem|/102 Ver.Fränk.Schuhf.|102 Ver. Gllickt.-7Frted| 109 do. Kohlen „(103 V, St. Zyp u. Wiss.|102 do, do, 1908102] Vogel, Telegr. Dr.|102 Westdt\ch. Jute 21/102 WesteregelnAlk.21|/102

ror - S0 ® Q 4.040 . 00ck an tes 50 Due e due ofe ofe gus dees dus dus due D

ps t bs DoES

12e

Union. Allgem. Vers. F —,—

© S

arr et Do f 10ck a fn P de n Je be C O A S Sn e

& Lc _—_—. e. S EP/DDA . .. [S e D

.

bs a} pak pat J I Pes at f fe 2] dret J Jrs Jes

E Cr

R HHRNSL D

gs gus dus dus dud pas D .. ps pn pu Put ¿f jt S S O2 S J jt I] e I * V8 ..

Sep: W2D C Du S D! D D R b f C pes jn pt pu gend sa jet usa fe pt pf prt prt prt D D, pt e O . . S S D: Ss SA--S F: 200i . D E

Go _ [a8 E ps pt pt pt pt p Ed p p p e d prt get gd pt pt pt pt pt preb pr G2 S) A 00S D

z_

S e 0s dn 1 gP dent af als Prud fd C pet Pet Wn mo S =

Wis P s R D P i i D O P R + . .. Ses . l R p p l Ì J p F pi pt g prt m) f e D I D

fab punt Prt Prt pra Prei Pur ferti sed Gurt rat spra per: gent 07. S S 1E S S . .

ps pt pt jens Ì pes

S d

orm

D

D

bs - r 3 s

C 7 pes pur j d drt sed purct! S 0-0. 69.00 Co D A p S S L 5A

i R p S Sr. D O E:S

S

e O p r J s J

. co s . S S MFS 2D b n 22 Ps 3 —_ p pi CA _—

ht dert

e D N S E 0 p QO do

pt jd pt det . .

pi prt sus gert sre uet pet M004 0E S 200 C pan Me pes

a ps pet G

BR t ata

I E N t E A APO D Drt Sradt ali E T peR R A7

4 do do AUBIOSD) f S Vesterr. Kredit .. | 9,500 G à 9,5B S O iy A. S4 i da 10S Q A U à1,045b Wicker Gatto. ENG a 65D R Köln-Rottweil -.. —_— 9’ E 115à 115,5 à 114,5 à 115 à 114,5b heim, jeßt unbefannt wo, auf Grund des | 17. Mai 1924 über 393,70 tmfk., 2 des Rest von 65 N.-M. fällig fei, da Be- | 11038 11039 11838 14512 14518 14945 Der Vorstand. 84 do. do, do „.... | 1,066: G à 1,955eb G Schulth. - Payenh. | 35,25 a 34%b Gebr.«Körting .… | —, © 87,1 a 86,25b § 323 Z-P-O. mit dem Antrage aur | mit dem Wechsel zu 1 verbundenen Pro- | klagter mit den Restraten im Verzuge fei, | 15274 15673 16025 16035 16036 16037 4% Bayer. Staatsanlethe.. | 1,186 a 1,15b Aceumulat.-Fabr. 9 129 à 130 B Krauß & «o.. Lok, | 4,1 G kostentällige, vorläufig vollstreckbare Ver- | testes vom 19. Juli 1924, mit der Be- | daß das Rad von der Staatsanwalt ch11t | 16038 16039 16040 16041 16042 16098 !{119019]

, : : 4,2B a4, ì & Co. ! 13,4 à 13,25b ' 1 3 0 ) . t S A ee S D | Ea 1a kiea vierteliäbi lr voraueiab baren Untrcbalis: {als legifimiertem Wedselinbaber 393.70 | gewisser Geld und der Kiäaer Anspruh| Lit © à 363,20 Kr. Nr. 17244 17245 Aktiengeiellschaft, Bremen: T Allg. Elektr. -Gesj, | 11,96 212812 / Linte=Hofm.-Wf. li Y lerteilaniird vboraueza ren Unterhalts- ecleitnDaber „(V | GEN ( ager AnlPpru . a , L. Vir. 1 (7 249 | 4 , . R wo (R aue Md neus, Aeu | 2% 6 N S SCS ank rente bis zum vollendeten 16. Lebens. | Renteumart Wechseiforderung, 10.95 4 auf das Nad erheben, mit dem Antrage | 20425 20426 21598 23490 23493 23515 _ Berichtigung!

o do 1899 abg. ihafenb. Zeust. | —,— A P SUSs z jabre der Klägerin von 240 G.-M | Protestkosten, 49% eigene Provision mit | auf kostenpflichtige Verurteilung des Be- | 23516 23517 23544 23545 23546 23547 | In unserer Anzeige vom 24 Februar cr.

4 do! d 90 Augsb.-Nürnb. M | 29,75 a 29 à 29,4b Manuesm.-Röhr. | 67,25 à 66,75b j T 3910 Zi 9944 499 c GUICUE A A s 0 oe Bad. Anil. u. Soda | 30/25 a 30,1 Mansfelder Bergb | 45a 4,86 jahrlich, an Stelle der bisherigen Rente von | 1.33 4 und 33,0% .4 Spesen 1chulde. mit | klagten zur Zablung von 65 R -M. nebst | 23548 23555 23654 23655 23691 23692 | ist der Termin tür die K1aftloserflärung

4Xh Oeït. Staatsschapsch. 14 Basalt 15,78) G a 16,2 à 164 B Dr: Mal Meyer oro 200 4 jährlid Zur mündli dem Antrage, die Bekl fos ichtig | 32 9/9 Zimen seit 1. 7. 24 oder i lle | 23779 23780 23880 23881 23882 23883 | niht eingereichter Aktien bezw nicht zur

p x x An , L a 21,6b mündlichen Verband- age, die Beklagte kostenpflichtig 0 i A oder im Falle | 2379 2: : l ? é E ftie!

# bs amort, Eb. Anl. E Bérger Tiefb. N e L | 118,75 à 118,1 à 118,25b O L SAE 2A 15% | lung des Recbtsstrents wird der Beklagte | ¿U veruiteilen, an den Kläger 393,70 G.-M. | des Unvermögens dem Kläger das von | 23884 23924 23938 24003 24049 24050 Verfügung gestellter Spiyen von Donners- A / Nordd. Wollkämm L226 128,75 ù 126,5 à 128 à 127b vor Tas Amtsgericht in Pfo1zhenun auf nebst 6 9/9 Zin!en ieit dem 19 Juli 1924 diesem am 14. D 24 Pai Fahrrad 24074 24075 24084 24137 24196 24202 | tag, den 30. April 1925 auf Sonn-

44 do Kronen-Rente 1,2 a 1,25b Berl,-Anh. Masch. ¡ d I L : E 4% do ¡onv. J. J. do. | —,— Berl.-Burger Eis, Oberschl. Eisenbb. | 11,25à 118 Donnerstag, den 9. April 1925, | und 45 33 G.-M Wechselunkosten zu zahlen | Brennabor Nr. 1053 978 herauszugeben | 24213 24214 24215 24259 24309 24343 | abend, den 30. Mai 1925, abzu-

i Ov Ds E Berl.s 125,25à 1256 6 3 Obschl.Eij-J.C 2.25 a 12b ° S B z E / : E N : x

Mz 4 do Stlt2tlonte —_,— Berl. Dia Ditand, S T T 50,2 2 49.75 à 50b Vormittags 9 Uhr, geladen. Zur mündlichen Verbandlung des Rechts- | bezw. in die Freigabe dieses Nades an 24314 24345 24346 24385 24394 24395 (ändern. : :

4! & do Papiers do ... | —— Bingwerke .……. | ab i Orenitein u. &opp. | 20,25 a 19,75b Pforzheim, den 27. Februar 1925, | treits wird die Beklagte vor das Amts-| den Kläger der Staatsanmwalt1chaft | 24460 21461 24462 24490 24491 24492| Die Einreichung der Aktien kann auch

NSE: Adana ael Bochumer Gußst. | 89 a 88,5 a 88,9 à 87,5@ Ofen a egts La EeO Amtsgericht. A 3. geriht Berlin-Mitte, Abt. 41, in Berlin, | Schneidemühl gegenüber zu willigen und | 24493 24515 24799 24761 24827 24828 |in Berlin bei den Herren Delbrü pa e 24 0: E O Bidecits Eisenwti 18:9 4 19 a 18LB Hermann Pöge. 0 : [117946] Déficutiide âs Neue Friedrichstraße Nr. 12—15 Zimmer | das Urteil gegen Sicherheiteleistung für | 24829 24885 24886 24887 24891 24892 Schickler & Co. und der Dresdner Bank do. untf, An1. 03— 06 | —,— Busch Wagg. V.-A. | 11,5a 11,4b Potyphonwerte S0 97,5 à 975b De O effentliche Zustellung. 180/81, im 1. Stock. auf den 20. April | vorläufig vollstreckbar zu erklären Zur | 24999 25000 25034 25037 25089 25121 bis zu den befanntgemahten Terminen 24 Anlie O 7eua Talon A S : R L JOL R 49,76 DAOLÀ 49 1b Hein E Dn E in} 1925, Vormittags 94 Uhr, geladen. | mündlichen Verhandlung des Rechtéstreits | 29122 25123 25150 25151 29152 25198 | ertolgen. E E

4% do. goll-Obligattonen | 10,6b Charlbg. Wasserw. | 36,75 a 37,75b Rh. Metallw. V.-A, | —— 74 a 73eb G S tente (Ki ZidivoliltaUrGau Weine Berlin, den |6 Februar 1929. wird der Beklagte vor das Amtsgericht in 25199 29389 25386 25387 25390 25391 | Bremen, den 26. Februar 1925.

Türkische 400 Fr.-Lose .…. | —,— Chem. Grtesh.-El. | 25,75 a 25,5b Rhein, Stahlwerfe | 58.25 a 57/{6 ù 57,5b E S S rn- Gerichtsschceioer des Amtsgerichts Sóneidemühl auf den 24. April 1925, | 25392 25409 25410 25411 25412 25445 | Bankverein für Nordwestdeutschland

4h Una. Staatörente 1913 | 83b do. von Heuden. j 3 6: G Rh. Westf Sprengst | 9b | bung, mit der Ausübung dex vormund- Beriin-Mitie. Abt 41 Vormittags 9 Uhr, gelacen 95449 25531 26181 26962 29375 29376 Aktiengesellschaft.

4X do 50 8,8 a 8,75b G óont. Caoutchuc . | 12,25 4 12,3b Rhenanta,B.Ch.F. | 5,95 | schattlichen Obliegenheiten betrauten Kreis- o : Schneidemühl, deù 23. Februar 1925. | 29518 29519 29520 31013 31014 31015 ¿

aus!chunsefretär Alired Garimann, Prozeß-1[11%376 Oeffentliche Zusiellung. Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts. 31016. i [115372]

44 do. Hoidrente 9,5 a 9,4G Datmler Motoren | 68 a 5,90 G J, D Midl N | 105,28 à 104,5b 47 do Staatsrente 1910 | 7,686 à 7,75b Dessauer Gas ……. | 423 a 423 a 42,5b Rombach. Hütten. | 31,1 a 30ÿb

d ; A m ; a 17% Ferd. Nückforth.… | 0,77566 6 j bevolimächt ; * : , i i ; : E isaddi SUB L TL, 41a 50 DQ: lea, Bud: 80/25 4-79 7940 0 Kürgerswerte a a a184bG à18,4bB à 183b | niaun M Settadies 1 R N E R TN E B 2 A E RRERES E tadtanleihe Stader Giseu- & Drahtwerke A 23 a 23,5 G Dat E R Se fa | 34ya 336 den Elektrifker Gustav Koch, unbekannten | Walter Strobel, früher Bremen, Overn- Verzeichnis über die zur Einlösung am Aktiengesellschaft, Stade. Südöñerr.iLomb,12' „V | —,- Deutsche Kaliwk. | 35a 34,75b Saroit'.. .….... | 2,3 à 2b | | Aufenthalts unter der Bebauptung, daß | straße 52/54. jegt unbekannten Aufent- 15. März 1925 aufgefauften Obligationen. Die Generalveriammlung vom 27. Sept, E E ene S K Di Cas S Beda ain U O O 2oU aon A | der Beklagte sein Vater fei mit dem An- | halts, mit dem Antrage. den Beklagten 4 Verlofun M. Lit. A à 9080 Kr. r. 8 | 1924 hat beichlossen, das Grundfapital lettrijche Hochbahn 82.25 a 81,7 s L M « | 31,5 à 80b trage, l der Beflagte wird verurteilt, | kostenvflichtig durch evtl gegen Sicherheits- 2 r g Lit. B à 1816 Kr. Nr. 580 857 858 von 100 Millionen Paviermarf auf

Schantuna Nr. 1--60000.. | 4,9à 43 a 4,96 DeutsheWoilenw. 91 à 91,1b Schlej. Textilw, 1 ( b d | a) dem Kinde z. Hd. des Jugendamts | te!stung tür vorläufig vollitreckbar...zu er- von Wertpapieren. 5% 1240 1241 1242 1243 1268 1378| 100 000 Reihämarf umzustellen Einge-

Desterr.-Ungar. Staatsb….. | —.— Deutscher Œijenh. | 66 a6,1B a 60bA Hugo Schnetder S | 155.95b D BEtimote Out 645 à 64%b Drahtloi.lUeversee | 14,3a 14,1b Schubect u.Salzer | —,— | 155,75 (Kreiêwohltahrtéamts) Bernburg von 1einer | klärendes Urteil zur Zahlung von 6355,65 1379 1474 1478 1575 1606 1632 1722 | teilt in: 1724 1725 1780 2088 23189 2196 2232| 4813 Stammaftien zu je Æ# 20 und

Canada - Pacific Abl, - Sch. Dunamu A. Nobel | 12,9 a 12,8b Schuckert & Co... 68,75 a 68,25 à 68,8b Geburt, d i 9 L J S Tae

o. Div.-Bezugsschein .… | 42 a 42,5bB Éisenb.- VBerktmut. | —,— ° nid ' Stegen-Sol.Gnßst | 2,7 a 2% 4 2,7b | urt, i vom 19. August 1924, ab | shwedi1chen Kronen zuzüglich 6 % Zinsen

Unatoltich Eisenb Ser. 1 11,754 12 8 11,75b Q ésdeci, Farvenibr. | 26,25 a 26,1b L S Ee A Mle 4 L Pana eine Unterbalterente von 60 4 viertel-| p. a. seit dem 12 Januar 1925 zu ver- | [118998] Betkauntunachung. 2390 2391 2352 2430 27950 2751 2941 187 Vorzugsaktien zu ije Æ# 20 Sieembuen-Ucinipeintid éleftr. chi u. r | 840 G 688 E 5.Stunnes Riebed | 46h a 46%b M jâbilih im voraus bis zur Vollendung | ur teilen Die Klägerin ladet den Beliagten| S5 und 6/0 Holzwertanleihe 2942 2955 2956 379» 3877 3879 4035 |Die Aktionäre werden hierm't aufgetordert, Westsizilan, Etsenb 9L'a 10b Ésseñer Steunt,. Stöhr&C., amma | 52a 52,5 a 52d S es 16. Lebenejabres, und zwar die rück-| zur mündlichen Verhandlung des Rechts- der Siadt Marburg (Lahn). 4036 4037 4086 4358 4360 4407 4408 ihre Aktien nebst Zinsbogen bis spätestens G Mone Mod... 11H00 L188 O Lo, ha 5, al L L / 141,5 à 141,875b Lars Beträge fsotort, die fünftig | îtreits vor das Landgericht. 1V. Kammer | Die Tilgung im Jahre 1924 hat dur 5928 5929 5957 6836 6837 6951 6952 | 1 April 1925 zwecks Umtiausches bei dem

antevec —_——— eFetdmune §a T N . De D «I j . . f c . ¿ dens N L S 5h éhliantevée Rat... S Bi eau ine r E Thörl's Ver. Oeli | 6,90 Q | 2E, L vie Kot E Mt ¿u | für Mane oigen zu Bremen, im Gerichts- Anfauf stattgefunden. j 6962 6963 7001 7002 7003 7004 7005 Bankhause Gustav Hammel Düsseldorf, 4) do S Belsent, Becawert | 89,5 a 83,25 à 88,5 à 88,4 B i Leonhard Ttep .… | 2b : E Jiectéstreits zu | gebäude, I. Obergeshoß. auf Donners-| Marburg, den 24. Februar 1925, 7006 7007 7287 7288 7373. | Viktoriastr. 32, oder bei der Gesellicbati aut 50 e Ges. ‘eltr.Untern. | —. -9 E 139,5b G à 139{b Türt. Tavakregt: A a zablen 2. Das Urteil ist nah § 708 | tag, den 2. April 1925, Vormittags Der Magiftrat. Lit. C à 363,20 Kc. Nr. 9430 9431 | einzureichen und diejenigen Aftien welche

euts-Zuitrai, Vamp s a 30, Q ( 0 Ci n « Q . , 2 , E 5 so orlâu o e E f S s 5 Z Ee L 4

Sa iduegeAinectttn, Pate! 2e e 99 à 995 a 983b Gd /Waggonsadi R L A T Per Schuhi, BoW 29h | guffer pf P.-O. vor! fig vollstreckbar. |8# Uhr, mit der Autorderung, einen 9642 9853 9992 9993 10127 10286 | die zum Umtautch erforderliche Zabl nicht Hamb.-Südam. Dampfsch. | 48a 47,75b othaer Waggon. | 4,11 G a 4,2b Vogel. Telegr.-Di. | 44 a 44G à 4,2h i er SUET ladet den Beklagten zur | bei dielem Gerichte zugelassenen Rechts- | [118997] Bekanntmachung. 10287 10288 10429 10471 10472 10473 | erreichen, zur Verwertung tür Yecnung Hansa, Dampfichif_ 13,1 a 13b Hactethai Draht. | 3,36 oge L Hage) | 20 Le mündlicben Verbandlung des Yechtéstreits | anwalt zu bestellen. Der Geldwert der am 1. April 1925 [11172 11400 11401 11741 11742 11743 | der Beteiligten zur Verfügung zu 1tellen, Kosmos Damvischif A Ÿ, Hammersen 2) 22/51/22/9/0/22:40 WostereaelnAltali | 24a 24,28 d 241 à 23,9 bor das Amtegeiicht in Seehauten i. Altm Bremen, den 20. Februar 19295. fälligen Zinsen von den 10- und 8 % igen 11744 12827 12828 12829 12830 12831 | Die nicht bis zu dieter Frist eingereichten

Norddeutscher Lloyd... | 44446 à4,18 Hannov, Waggon | 8,46 18,4b Vestereg a § í ß , aur den 8. A l 1925 ¿ ¡d 2 L 2 z g : G - - : ¿ | ¿ z eing Roland-Linte ¿ j Hanja Ÿloy5... | 1,56 N. Wol? 6,75n6,8B en S. Apri , Vormittags | Der Gerichts!chreiber des Landgerichts, | Ostpreußischen landschaitlichen Goldptand- 12833 12834 12835 12836 12837 13106 | Aktien werden für frattlos erklärt Ebenso Stettiner Dampfer... | 3, Harb- Wien.Gum. | 2.68 Zellstoi - Waldho! | 129 12400 6 | 9 Uhr. Zum Zwee der öffentlichen Zu- Kammern für Handelsfachen. briefen betiägt für 1 & Feingold | 13107 13108 13109 13110 13111 13112 | nit zur Verwertun Venr1ü Cs B e Wie e, C aa Dtavt Minn. Eb | 23 a 29,250b 8 à 281b stellung wird dieser Auszug der Klage —————— 2,82 R.-M [13113 13114 15912 | Fellte Alton. - Für kir Mectabite m6

L m. Sâchs. M. 19 O 9 „1. Eb, | 28 a 29, B 4 T Ó 1 F. . i: ¡ L / ) ü ) Bant-füs Branindutrie »: Held u, Frande. | 0,825 befanntgemacht. L [117926] Oeffentliche Zustellung. Königsberg Pr., den 23. Februar 1925. | Kopenhagen, den 9. Februar 1925. |Umtaushes wird für fede Aftie zu Hirsch Kupfer „.. | —,—®? Seehaujen i. Altm., den 18. Februar| Die ofene Handelsgesellscha!t Röblig Ostpreußische Genera!-Landschafts- Der Magistrat R -M. 20 eine Pauschalsumme von

1925 t“ u Co in Bremen, Knochenbauerstr. o S Direktion. der Stadt Kopeuhagen. N.-M. 0,25 erhoben.

er Gerichtsschreiber des Amtsgerichts, | Prozeßbevollmächtigter: Rechtsanwalt Dr. S chem Der Vorftand.