1849 / 30 p. 3 (Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

\ahte Nothstand der Kolonisten , welche mit der von red Regierung als Entschädigung gebotenen Anleihe nicht zufrieden ind.

S m, 419. Jan. Es ist Schweden und Norwegen. S! au v d 4 T näcbst- das von den Ständen geprüfte und bewilligte Budget n be 1848 Émunende und folgende Jahr im Namen des am 24. V tober 154: - Poichôtage öffentlicht. nen Reichstages veröffenttih! 5 e E, gesdlef Professor der Philosophie in Upsala, Sric Aug. Qr; Verfasser einer „Geschichte der Philosophie“, ist gestorben. Auch die andere Universitätsstadt S<wedens, Lund, hat einen ihrer Lehrer dur den Tod verloren, den Professor der orientalishen Sprachen, L Ä ° , n Bolmer.

Ftalien. 7 by Belagerungszujtan®

Rom, 20. Jan. (D. A. Z.) Die Stadt ist in erflärt worden. Die Klubs verlangen , daß General Zambont v0! ein Kriegsgericht gestellt G oes S 4 ‘orps ihn befreien wi was fehlshlug. Bur] Soldaten seines Corps 19n befreien wollten, ( oidaten 1e V S

E S O 4 Cos T ivitavec chi ilüchtet. Cesarini hat si< auf em Wege nah C oitavecchia geslüch

Wissenschaft und Kunst. I&Gis}senschaftlicher Kunst - Verein.

n dem wissenschaftlichen Kunst-Verein legte zuerst Herr von D, und Architekt , seine im südlichen Spanien Nachdem Herr von Diebits der hiesigen Bauschule gemacht, trat derselbe vor einigen *ahren eine größere Studienreise an, welche ihn über Wien und Triest nach Venedig und weiler über Florenz, Rom und Neapel nach Sicilien führte. Hier erwachte durch die Anschauung maurischer und arabischer T au- werke die unwiderstehliche Sehnsucht in ihm, einen noch ergiebigeren T nen jener Baukunst aufzusuchen. Er chifte sich nach Marseille, von da nach Algier ein, Da er in dem lehteren YVrte nur eme geringe Ausbeute füt sein Lieblingsstudium fand, fehrte er nah Marseille zurück und schiffte sich hier nach Barcelona ein. Nachdem erx Toledo, Tarragona, Murcia, Ser villa, Madrid und Burgos besucht, schlug er sein Hauptquartier 1n Gra nada, und zwar in dex berühmten Alhambra selbst, aus. Oer Dele weilte Herr ‘von Diebitsch beinahe sechs volle Monate Tag für Tag unausgeseßt beschäftigt zwölf Stunden arbeiten. Die Ausbeute seiner Reise is eine wahrhast werthe Das einstimmige Urtheil der in der Versammlung ender Architekten, Maler und Kunstfreunde war darin übereinstimmend, daß 1 wohl no< niemals das durchgebildete

1

Berlin Diebitsch, 1846 und 1847 den Kursus aus

J Lieutenant a. gemachten Studien vor,

und wal lang zu erstaunens- anwesenden

Talent des Architekten mil dem

172 glüd>lihsten Farbensinne des Malers und einer Ausdauer, wie sie nur aus wahrhafter Liebe und Begeisterung sür die Kunst hervorgehen kann, jo ver- einigt gefunden habe, als bei Herrn von Diebitsh, Jn einigen der dem Vereine vorgelegten Blättern aus den genannten Städten und aus der Alhambra mußte man die oft nur durch zwei oder drei Farbentöne er- reichte malerishe Wirkung bewundern, in anderen die an das Uebermensch- liche gränzende Ausführung der musivischen Deden- und Wand-Verzierun- rungen in buntester Pracht, ohne daß die Harmonie des Ganzen gestört wird, eine Arbeit, welche das, was dur das Daguerreot9Þ erreicht werden fann, noch bei weitem übertrift, Herr von Diebitsh aber hat nicht blos für ästhetishen Genuß, er hat au< für praktische Ausfüh: barkeit gearbeitet, Mittelst eines eigenthümlichen Verfahrens hat er, wo ihn das Zeichnen der Ein- zelnheiten zu lange aufgehalten haben würde, sich Abklatschungen der architekto- nischen Verzierungen in angefeuchtetem Papier gemacht, und is gegenwärtig be-

schäftigt, in seiner Wohnung eine Decoration im Styl der Alhambra in Gyps im Großen auszuführen. Allg

aemein sprach sich der Wunsch aus, daß dem genialen Künstler durch Aufträge von architektonischen Arbeiten die ver- diente Anerkennung recht bald zu Theil werden möge, Wek Landschasts- maler Herr Hel ft legte eine Auswahl landschastlicher Skizzen in Del vor, welche er bei einem mehrjährigen Aufenthalte in Jtalien, dem ewigen Wall- fahrtorte für die Künstler, gemacht hak. Mit besonderem Glück und Talent hat Herr Helft die Mannigfaltigkeit wunderbarer Beleuchtung und der Licht- Effekte aufzufassen gewußt, wobei dem Künstler die \<were Aufgabe gestellt ist, das Flüchtige zu befestigen, das Grelle zu mildern, Perr Lüttke legte ein von seinem verstorbenen Vater, dem verdienstvollen Prof. Lüttke, an Ort und Stelle gemachtes RNundgemälde von Nom, cine überaus fleißig gemachte

Federzeihnung, vor, ein werthvolles Erinnerungsblatt für Alle, welche die

herrliche Weltstadt einst besuchten

s

und dort glückliche Tage verlebten,

Nachweisung der seit der leßten Berechnung, 22. Dezember v. S eingegangenen Unterstüzungs-Geider für die in Schleswig-Holstein verwundeten 2c. preußischen Krieger.

Von der Kreiskasse in Freienwalde 16 Rthlr, 6 Sgr, 4 Pf.

Züterbogf. 11 14». .0

Pyriß. ; 16» 6 5

Bom Landrath-Amte zu 37 9

Prediger Huchyermeyer aus Schildesche 13 Bürgermeister Gerlach aus OPE.-. 5 2 Ron der Gemeinde (Zroßmonru Kreis, E>kartsberge 41 2 Summa 100 Rthlr. 7 Sgr. 3 Pf. 1wt-Comité verrechnet worden, und jind hlr. Sr. Excellenz dem Herrn General

T iese

Summe ist mit dem Ha im Auftrage desselben heute 500 2

l Nt

6) 1 s

Allerhöchster Ermächtigung, die Auflösung der

¿A anuar.

von Wrangel und 500 Rihlr. an Ein hohes Kriegs-Ministerium eingezahl worden.

Berlin, den 27. Januar 1849,

Friedrich Harkort.

Es3 wird hiermit zur öffentlichen Kenntniß gebracht, daß das Königl, Ministerium der geistlichen 2c. Angelegenheiten, in Folge hierzu erhaltener Jänickeschen Missions-Gesell- und daher für die Zwecke derselben nicht

schaft hierselb| angeordnet hat, mehr kollektirt werden darf. Berlin, den 27. Januar 41849,

Königl. Konsistorium der Provinz Brandenburg, : Meteorologiscze Bcobachtungen.

Abends Nach emmaliger

10 Ubr.

1849. 30, Jan.

Nachmittags 2 Ubr.

Morgens

6 Ubr. Beobachtung.

337,35''’Par. 339,62'''Par. 739, g5"'’'Par. Quellwärme T1" B 3,7° R. |Flusswärme 0,4 ® Bi

= 1,6° R.| —0,2° R.

3,0° R 5,0° R 6,g° R. |Bodenwärme

82 pCt. 69 pCt. 74 pCt. beiter.

halbheiter. heiter. OGONO 0 O. |Wärmewechsel - 1,5 NO, R 0

- 0, 338,94" Par... 1,8* R.- 75 pCt. ONO

Königlid;e 2 hausptele. :

Donnerstag, 1. Febr. “Im >hauspielhause. 17te Abonnements- Vorstellung : Wallenstein?s Tod, Trauerspiel in 5 Abth., von Schil- ler. Anfang 6 Uhr.

Freitag, 2 Febr. stellung. Richard Löwenherz, Gretry. (Einhundertste Vorstellung Neues Divertisseinent, aus dem Ballet : M. Taglioni: La Palermitana,)

Luftdruck Luftwärme Thaupunkt Dunstsättigung « V etter

Wiud ..-- Wolkenzug. « .+-

| Ausdünstung

Niederschlag Ü

4 Tagesmittel :

im Opernhause. 17te Abonnements-Vor= | Sinaspiel in 3 Abth. , Musik von dieses Zingsp1 els.) Hierauf:

Fiorita, von P, Tagliont (Frl. Anfang halb Ne

Königsstädtisches Theater. Donnerstag, 1. Febr. Die Töchter Qucifer's. Großes phanta Zauberspiel mit Gefang in Musif komponirt und

Fehr. Die Töchter Luct[él s,

* Abtheil. (12 T (F

arrangirt von

von

Friedrich. Freitag, 2.

U A

V echsel - L ouYr8e.

Geld. 142% 142%

150%

250 Fl Kurs 250 Fl. | D Mi 300 lk. 390 ik 2, Mi. ] Lst. Z Bt. 360 Fr. | 2 Mt. 56 F. \ 2 Mit. 160 F1I, | 2 Mi. 160 Thble. | 2 Mt +4 2

Amsterdam e.» +«-

do,

Hamburz | Kurs

do. London F avis Wien 11 20 Augsburg

Breslau : L Tage Leipzig in Courant im 14A Thlr. Fusa« « Bt,

3 5 4 Dit. c e

100 Fl. 100 SRBbI Pfandbrief-, Mom munai - Papiere Geld - Course.

güdd.

Fraukfurt a. M.

Petersburg

Tnländische Fonds,

; è 190 Thlr. \

y l Nochen |

Zt.| Brief. | Geld. Gew. f Pomm. P fäbr. [3% 912 | 91 / ai

Preuss.Freiw. Anl 5 | 101 | | Kur- u.Nm. do. [25

84. Schuld-Seb. |34| 807 | Seeh. Präm. Seb. e | | | | 3 K.u.Mm. Schuldv, 37 - —_ f | do. Lt. B. gar. do. 922| Berl. Stadt-Obl. | 5 | 97 Sà| Pr. Bk-Anth.-Scb S AL | | 973 S ;

do» do. [D | E | 91%] i | j [Antcmtm a | N

Z gi Schleszisebe do, 36 1

Westpr. Pfandbr. |33 | 84 | : L | And.Geläám.u Dih.—!

Grossb.Posen do. | 1 a i Disconto. |-——

/ do. do. 345! ini | 81! Ostpr. Pfandbr. 1353| is | 907 | : Ausländische Fonds.

l

n

Russ. Hamb. Cert. C do.beiHope3,4-.S-| | | -— | ¿ do.

do. do

L)

i Poln. veue ë6’fdbr. 4 Part 506 Fl. |

|

309 F r J

|

l

|

en

S5

a > > G

do. do. 1. Anl. do. Stiegl, 2. 4.A. do. do. 6. A. werm do. v. Rthsoh.Lst. 1035 do.Polu.SchatizO. 4| | do. do. Cert. L.A.!| 5 817 3 do.do.L.B.200FL.|—| \ 3 Po! a. Pfdbr.a.C.! 4| |

2

do.Staats-Pr. Anl.|—

|

N | S7 G | Hamb, Feuer-Cas. 3 [

n “d > d

; Holl. 25 %; Int, 195 (71% { Kurb.Pr.O. 40 tb. » Sardin,. do. 36 Ee N. Bad. do. 36 Fl. |— | |

vom Sonntag aus Paris bringen

Nachrichten ' : Preuss. Fonds hielten sich fest.

die Course wichen.

ZI.| Buief. | Geld. | Gem. | |

niedrigere Renten-Course, $0

Siamm - Actien.

Reinerirag 7Iré fNacu

t Z4 pCt. bez. À

der dazu bestimmten Rubrik ausgefüllt

e roi Berl. Anhalt Lit. A B 6,030,600 | do Hamburg E l ‘8,000,000

] 2 Scarg. | 4,924,000 do Stettin - S1als d 5 do. Potsd.-Magd.-« 4,000,0 N Magd. Halberstadt .. 1,700,00 : }

N 3a do. Leipziger 2,300,00l

Halle-Thüringer ««+«-- N L Cöln - Minden. . - L [O 3 do. Aachen --- 1,500,090 Bonn - Cöln 1,05 1,200 | Düsseld. Elberfeld .. 1,400,000 | Steele - Vohwinkel... 1,300,000 | Niederschl. Märkisch. 10,000,000 do. Zweigbahn 1,500,000 | Oberschl. Lit. A 2,253,100 2 e ie B22, | 2400000 | 9 Cosel - Oderberg -- 1,200,000 | Breslau - Freiburg - - - 1,700,000 | Krakau - Ober So 1,600,000 | Berg. - Märk. 000,000 | Starcard-Posen Brieg -Neisse...--«--

| | | |

f 4, 5,000,000 | 1,100,000 |

9 ,

(Quitlungs - Bogen: D S \

4,500,000 2,750,000 |

| |

Magdeb.-Wittenb. | Aachen-Mastricht .. |

Ausl. Quittungsbog-

Panther. ..-- 2001 riedr. Wilh.-Nordb.

18,900,004 (3,000,000 |

J

95 | |

Schluss - Course Von Cöln -Minden 78% B

wie überhaupt Aussichten zum Ausbruch neuer

Unruhen, in

A cie Me

Priovitäls - Aclien.

Sämmtliche Priorzitäts-Aclen

¡iibrlicbhe Verloosung « 100 pt

87 B

9 3 bz u. 6. 095 B

825 B

917 B

1015 6.

Anhalt... 1 Hamburg ..-.-- [5,000,000

O U do. Potsd.-Magd... |2,367,200| do do. 3,132,800 | do, Stettiner 800,000 | Magdeb.-Leipziger -- 1,788,000 | | Halle - Thüringer .… .- |4,000,000| 45 | Cöln - Minden 3,674,509 | Rhein. v. Staat gar... 1,217,000 | 3 do. 1. Priorität... |2,487,250 do. Stamm-Prior... |1,250,000 Düsseldorf-Elberfeld. |1 000,000 | Niederschl. Märkisch. | 4 175,000 do. do. 3,500,000 /| do. III. Serie. |2,300,000/| do. Zweigbahn 252,000 | do. do 3.000 | erschlesische -«--- Krakau - Obersch! Cosel - Oderberg Steele - Vohwinkel... O0. 00. 1] Serie.

Br Freiburg -

Ie >CSiau

GWEONIC. [1,000,000

,

S

330,000| 250,000 | 325,000 | 375,000)

100,000 |

Ausl. Stamm-Áct.

Ludw.-Bexbach 24F!. |9.525,090

Leipzig-Dresden | 4,500,000 | |

\msterd. Rotterd. F 6,508,000 j |

E Ï INN N Mecklenburge! 4,300,006

4 4

Kiel - Altona... 9,000] 4 4

4

S 91 c L 1 von Preussischen Bank - Anthel!en 92 u 917 br

Folge dessen auch unsere Börse flau gestimmt War und

O A

l9co

Iuswärtige Börsen.

Breslau, 30. Jan. Holl. Friedrihsd'ox 14135 Gld, Louiéd’or 1125 Gld. 935%, bez, u, Gld. Oesterreichishe Banknoten 90%— 4, bez. Schuldscheine 79% Br. 98% Br, Posen. Pfandbricse áAproz. 96 bez. u. 815% bez, u, Gld. Sle\s. Pfandbriefe 34 proz. bo. Lit. B. 4yroz, 92% Br., do. 3{proz. 825 Br,

Polnische Pfankbriefe alte 4proz. 915 Gld., 91% bez., do. Partialloose a 300 Fl, 99 Old. , do, 75 Br. , do, Bank =- Certif. a 200 Fl. 13 Gld, Schay-Obligationen a 4 pCt. 74% Br,

Actien. Oberschles. Litt. A. u. Lit. B, lgu - Schweidniß - Freiburg. 85% Br, do. Prior. 98 Glbd., do. Ser, Lll, 945 Br. Mind.) 79 Br, Sächs, - Schles. (Dresd. - Görliß) 76 Br. Brieg 37 Br. Krakau =- Oberschles. 37% bez. Nordbahn 37 bez. u, Br.

Leipzig, 30, Jan. B. A. 141% Br. Bager. 78% Gld.

Gld,

93% Br.

Ic L, Dr. Part. Oblig. 97% Gld. Leipz. Dr. C, A. 98 Br., 97% Gld. Sächs. Schles. 75% Gld.

792 Br, 79 Gld. Altona-Kiel 89 Br., 884 Glo, 402 Br., 10415 Gld, Preuß. B. A. 93 Br., 92% Gld,

%ranfkfurt a. T, 429: Jan,

hahn-Actien, Preise zurü>gingen. 6 proz waren etwas mehr begehrt, <áft ohne Berändverung. 5proy Met. 76%. 76. J Actien A Fl. L. 51. 504, bo, 35 Sil, L, 281, S, Sard, 27, 265,

und Kaiserl. Dukaten 904 B11. Poln. Paviergeld Staats- Seehandlungs - Prämienscheine a 50 Rthlr. do. 35 proz. 897 bez U Dle,

do. neue proz. A 50) Fl, , C T (5 1 ( H 2 1 20r 100 Fl. k. S. 1064 G. Russisch - polnische S 6

Bres- Niederschles. - Märk. 715 Br. Ost - Rhein. (Köln=- Neisse- Friedrich - Wilhelns-

Leipz- d Sächs, p def p 20 hemnihÿ - Riesa 23% Br., 22% Gld, Magd.-Leipzig 168% Br. Berl. An. A, u. B, Deß, B. A.

E ( Jn mehreren Fonds, doch hauptsächlih der österr, Gattungen, so wie in berbaher uud Taunus=- fanden heute vershicdene Verkäufe statt, weshalb deren hadishe und darmstädt, Obligationen Alle übrigen Gattungen bei stillem Ge-

Bank - Actien 1234, 1228, Baden Hessen 27. 206%. Darmst, 50 Fl. L, 725. 122 D, 40 Gle L

TL. Evan. Iproz. 204, 204. Poln, 300 Fl, L. 994 Gld., dor | S00 Nl, L 70%, (4%. Friedr. Wilhelms Nordbahn 374. 37%, Bex | bach 71%. 74%. Köln - Minden Sz (0X,

rel Amsterd. 400 Fl, C, k. S. 1004 G., do, 2 M,

Wechse l j 99% G. Augsburg 100 F|. C C 1195 O. Berlin 0 N

C, f, S. 1054 G. Bremen 50 Rth V r S. Hamb. 100 M. B. k. S. 884 G., 87% G. Leipzig 60 Rihlr, C. k. S. 1054 O. Lond, Did, St. f. S. LU% Br., G 2M 12000. Lon 200 Fr. f. S. 95 O. Paris 200 Fr. fk. S. 955 Br., 954 G. Mailand 950 Lir. k. S. 995 Br. Wien Diskonto 14 G.

S Sep M C. 794 Br., 79% O. Dän. 64% Br., 64% O. Ardoins 9% Br, “Hamb. - Berl, 60 Br. Berge- Me>lenburg 36 Br.,

Hamburg, 429. E, N 100 Br, 99% O, 92 O,, 3proz. 19% Br., 19 G. dorf 68 Br. Altona - Kiel 88 Br., 87% G. 35x O. Die flauer. Paris, 28. Jan. 9proz. 74,20 angeboten. Nmsterdam , 28. Zan. Sonntag.) Effekten-Sozietät. 45 Jnt. 49%. 4proz. 77%, 3proz. 99+ Ardoins, gr. Piecen 115, Coupons 8, 7, do, neue 7% 4. Passive 35 Außer Ar- gemacht wurden, war der Handel in feiner Bedeutung.

5proz. 10.

Course waren heute bei einigem Umsab theilweise etwas

Uhr, L- 1 i671 6B s A f doins, worin einige Geschäfte den übrigen notirten Fonds von Madrid, 22. Jan, 3proz. 20.

———————

Markt - Berichte.

Berliner Getraidebericht vom 31, Januar. Am heutigen Markt waren die Preise wie folgt : Weizen nah Qualität 52—56 Rthlr. ( Roggen loco 26—27% Rthlr. 26, » Pp, Frühjahr 82p#}d. 27% Rthlr. Br.

Bank 56 a 58-

Gerste, aroße, 4 24 3itbhlr. _ feine 19—21 Rthlr. Hafer loco nah Qualität 15— T d. Frühjahr 48pfd. 15 Rihlr, Nbl loco 13% A 13% Rthlr. Br. Febr. 12% Rthlr. Br. Febr. /März 12% A [27 Rthlr. März / April 12% Rthlr. Br. u. bez. April /Mai 12% Rthlr. Br., 125 G, Mai / Juni 2 A 177 Rthlr. Leinöl leco 10 Rthlr. Br. Sviritus ioco ohne Faß 142 Rthlr. bez. Febr. 14% a % Rthlr. Br. März 15% Rthlr. Br. p. Frühjahr 16 a 15% Rthlr. verk.

, , E e Weizen, weißer 51, 9,

16 Rthblr. Br.

Breslau, 30. Jan. 64 Sagr., gelher 4s, 54, 58 ( ' Roggen 31, 33, Gerste 22, 2 Hafer 15, 16, 174 Sgr. Kleesaat bei ziemlih guter

iemli ändert. N

V Ra (6 n Rtblr. Br., 6% Rthlr. Gld. ; ¿00 Cine m Ste

nat März, und zwar vom 20sten ab, zu liefern, sind a /# lr,

begeben worden.

Rüböl 14 Rthlr. Gld. Zink 500 Ctr. ab Gleiwiß Bei sehr mäßiger Zufuhr behaupteten | fest auf dem gestrigen Standpunkt.

r S G G A

Zufuhr etwas stiller , Preise jedoch ollen a 4 Rthlr, begeben sein. | si< unsere Getraidepreise

Verlag der Dederschen Geheimen Ober -Hosbuchdruerei.

Beilage

Dru> und

Prenßen. erste Kammer, Desterreich.

Großbritanien und Jrland. Frankreichs,

E O B P i CIMPCIT L E C E A CAIT A P DUATE

qistrat befanntgemachten Verzeichnissen wurden hier bei

gewählt :

Beilage zum Preußischen Staats-

E E E R E H E S S E E E A 54

E LL

Inh a4 Deutschland.

Berlin, Wahlen von Wahlmännern für die zweite und

Kremsier, Neichstags - Verhandlungen,

ÁÄMusland. London. Die

Î / gegenwartige Nachrichten aus Amerika,

Vermischtes,

L » xXage

Pr

lichtamtlicher Theil.

Deutschland.

Berlin, ol Ga ca) dem our en respektive

Vahlmännern

Prenßen. den Ma-

C, 11 Ti H rp al A S6 A <1! 29ften und 29, Januar veuzogenen Wablen zu

Fur die zweite Kanrmer:

l Wabl

‘relinger, Justizrath, Hr. Klaatsch, Geh, Archivrath, Dunder,

zandler. Quinke, Medizinal-Rath. Hr.

Gamet, Stadtrath, Hr. Schäffer, Kommerzien-Rath,

Z>awoitny>,

>tadtverordneter. Hr. Sachs, Hr. Dorn, Advokat - Antoalt Hr, Rach

Or. v, Kunowsky

verge

Hr. Bolle, Dr, Partifulier, Hr. Norrmann, Dr, med. Pr, Bam- Dr. med, Hr, Hömsen, Buchbinder. Lederhändler. Hr, Jäckel, Tischler, >tern, Buchhändler Hr, Stern, Dr. Hr, Schwiefert, r, Rode, Kaufmann. | Hr, Nosenthal , Stadtverordneter. Hr. Lemke, Bezirks Hr, ><umacher, Klempner, Hr. Hornemann, Assistent, Hr, Ahlborn, Zahn-Arzt. Hr. Neif, Kaufmann. Hr. ceur. Hr. Wall, Schneider, Hr, Janyen, Tischler. >chneider. : Hr, Guneist, Professor, Hr. Massa-Loup, Hr, Pfeiffer. Hr, Jawede, Hr, Wollheim, Kausmann. Hr. Manor1y, Maschinenbauer. Hr, Ha- rassowi, Chemiker. Hr. Pielchen, Affsessor, Hr, Riese, Sattlermeister, Hr. Hartmann, Kaufmann, Hr. Kaufmann. Hr. Otto, Kammergerichts-Assessor. Hr, v. Grolmann, Präsident a, D. Hr. Reimer, Buchhändler, Hr, v. Wildenbruch, Major, Sethe, Staats - Anwalt. Kahlbaum, Be- zirks-Vorsteher. : Hr, Bergenroth, Assessor. Hr, Scholz, Maler. der. Hr. Thun, Goldarbeiter. Hr, Gepyert, Justiz-Rath. Hr. Staberoh, Hausvoigteigerihts-Direk- r, Hr. Eichler, Buchbindermeister, Hr. Heudtlaß, Hotelbesizer, Hr, Hayn, Buchdruckereibesißer. Hr, Bünger 11., Kaufmann, Hr, Sa- lomon, Hr. Bormann, Dr. Hr. Hoffmann, Hr. Wilde, Dr. Hr, Herzfeld, Assessor. Hr. Vogel, Lieutenant, Hr. Kämpf, Kaufmann, Hr, Maybaum, Kausmann, Schneider, Weinhändler. Hr, il<hhändler, Hr. Kämpf, Dr. Vovie, Bezirks-Vorsteher und Blattmacher. 1. Gaedife, Dr. Hr. Fehremann, Goldsticker. Hr. Behrend, Kaufmann. Hr. Mundt, Schuhmachermeister, Hr, F Abo. Hr, Ruge, Tischlermeister. l i r, Voselger, Ql, Mever, Dye Vfl, her. Hr. Adolphi, Kaufmann, Hr. Göring, Geh. Finan:rath. Hr, Krause, Weinhändler, Hr, Fri deberg, Zahnarzt. Hr, Göße jun., Wagenfabrikant, Hr. Galfster, Tapezier, Hr, Jnsel, Geh. exp Secretair, Hr. Kaufmann, Hr. Collany, Kaufmann. Hr, Willmeyer. Hr. Frank. Hr. Wienandt, Hr. Hr. Pahl, Holzhändler, Hr. Müller, Dr. Hr. Nauk, Buchdrucker, zx, Ernst, Glasermeister. Hr. Bisky, Gold arbeiter, Hr. Hedemann, Stadt-Syndikus, Hr, Höly, Bezirks-Vorsteher, Hr, Kühne, Gips-Fabrikant, Hr. >tahn, Kriminalgerihts-Nath, Hr, Klebe, >tadtverordneter. Hr. Linke, Geh. Ober-Baurath. Hr. Firnemih, Dre. Hr, Goldtam- mer, Kammerger.-Rath. Hr. Leonhardt, Buchbindermeister. Hr, Herbig, Buchhändler, Hr. Schneider, Goldarbeiter. Hr. Kammergerichts - Nath. Hr, Hindersinn, Major, Hr, Zimons, Postrath, Hr. Bust, Dr, Hr. v, Viebahn, Geh. Ober-Finanz Or. Hegel, Assessor.

Hr. Dannenberger, Kaufmann. Rath. Hr. Fälligen, Stadtgerichts-Rath. Hr Hr, Fran, Ober-Güter-Jnspektor, Hr, Michelet, Professor, Hr, Niese,

Di med.

L, r, L evereux, Hr, Pfiher, Re serendar. Yr. : Z><uhma<her, Hr. Körte, Dr, - Borsteher,

Oertel, Bron- Or, Lietow,

Lardé,

Hr, Pieper, Schnei-

Ior,

Dittmar, Assessor, Hr, Jaensch, Hr. Falfenthal, Dr Hr, d { Ç Ebel, Emil, Justrumentenma

Tmntie,

Zucht, Hutmacher.

Noack, (Beh

Hr. Jacoby,

Hr. Spiller, Tischlermeister. Hr. Nuthenberg. Hr. Enderlein, Büreau- Borsteher, Hr. Berndt, Kammergerichts -Assessor, Hr. Kur, Tischler- meister, Hr. Dahlhaus, Maschinenmeister,

Hr. Ambronn, Regierungs-Rath. Hr. Menzel, Geh. Kriegsrath, Hr, Hellwig, Geh. Legationsrath, Hr, Koch, Rentier, Hr. Henning, Gch, Decretair, i Hr. Fröhner, Dircktor. Hr. Leist, Nendant. Rath, Hr, Hartmann, Hauptmann, Hr, Franke, Rentier, Präsident,

Hr, Paalzotv, Assessor, Hr, Busse, De, Pr. Nohlfs. Hr. Peissel, Hr. Weiße, Geschichtsmaler, Hr. MWendtland, Geh. Rev.-Rath.

Hr, Heffter, Geh. Ober-Trib,-Rath. Hr, Graul, Fabrikant, Hr. Hen- sel, Professor.

Hr. Blan>e, Raths-Zimmermeister, Hr. Vollmer, Destillateux, Dl, Odebrecht, Landgerichts-Director, Hr, Schmidt, Dr, SZanitätsrath. Hr. v, Salviaty, Referendar. Hr, Feige, Kaufmann. Hr. Böhm, Kammergerichts-Assessor, Hr. Lange, Inspektor. Hr. Buchter, Lehrer. Hr. Esser, Geh. Nath, Hr, Hilscher, Lehrer. Hr. Fimmling, Eigen- thümer. Hr. Zabel, Dr. Hr. Nobak, Direktor.

Hr, Köppen, Tischler. Hr, Bürde, Baurath. Hr. Grobe, Buchhänd- ler, Hr. Bote, Buchhändler. Hr. Acfermann. Hr. Billert, Komponist, Hr. Hellmuth, Dr, Hr, Kellermann, Referendar,

Hr. Bünger, Glasermeister. Hr, Schäffer, Schristgießer, Hr, Wolff, Gelbgießermeister. Hr. Bläse, Maler, Hr, Gassmann, Schriftsezer, Hr. Rud. Löwenstein, Pr. und Schriftsteller, Hr, Stephany, Swblosser, Hr. Going, Schneider, Hr, Rasche, Stellmacher, Hr, Walpers, - . N

Hr, Rosenberg, Assessor, Hr. Braunert, Prediger, Hr, Müller, Kauf- mann, Hr. Ewald, Schneidermeister.

Hr, Heyl, Kaufmann und Stadtverordneter. Hr. Wolff, Kammerge- rihts-Assessor, Hr. Redel, Dr. Hr, Schi>kendanyß, L., Kaufmann. Hr. Hasselbach, Bezirksvorsteher. Hr. Teichert, Stellmachermeister, Hr, Stellter, Assessor, Hx. Kluge, Apotheker, Hr, Mecklenburg, Tisch-

Hr. Messerschmidt, (Beh, Hr, Koch,

Hr. Schulze, Graveur,

lermeister,

106. Hr. Fischer.

107.

108

109,

19, [50 D,

D

104, 1

E 196, O.

109.

199,

160, 161,

162. L 14, 15, L

1,

2,

3

173

Cf

E a—

Hr, Simonson, Dr. Hr. Pinard, Kaufmann. Hr, Alt- haus, Dr. : Hr. Kalisch, Professor. Hr. Gerber, Dr. Hr, Bornemann, Präsident Hr. v. Weyher, Baron. ] ¿ i Hr. Reimer, Dr. Hr. Strack, Dr. tair. Hr. Weege, Kaufmann. Hr. Werner, Geh, exped. Secretair. Hr. Jacob, Di Lehrer, Hr. Michaelis, Altges, d, Schneidergew, Hr, Bolle, Töpfergesell. Hr. Haase, Weber. Hr. Grunow, Assistent Hr, Richter, Fabrikant. Hr. Meyer, Fabrikant, Hr. Fröhlih. Hr. Werni>e, Dr. Hr. Elsholz, Hr. Lange. Hr. Sperling, Hutfabrikant, ster. Hr, Gründe, Lehrer, Hr, Eiffert, Zimmermeister. tiher, Raths-Zimmermeister. Mollard, Kammerger -Rath. Hr. Wohlthat, Lehrer. Hr, Meybrink, Seidenwaaren-Fabrikant, Hr. Lüddi>e, Stadtverordneter. Hr. Heydemann, Professor. Hr, Stegemann, Viktualienhäudler, Hr, Wolf, Seidenwaarenfabri- kant, Hr. Kunzmann, Registrator. Hr. Fabricius, Seilermeister, Hr, Cappli>, Kausmann. Schwerdtfeger. Hr, Franz, Schlossermeister, Hr, von Oriola, Graf. Hr, Grein, Geh. Rath. Hr. Registrator, Hr. Lütcke, Maurxermeister. Hr. Tondeur, Zimmermeister. müller, Oberst-Lieutenant. Kaufmann. Hr, Naunyn, Geh, Rath u. Bürgermstr. Francke, Kaufmann. Hr, / Hr, Haenschmidt jun. , Hr, Wollny, Affessor. M L Cd E - O u e T, Y Rosenberg. Hr. Gensme1 Kammierger.-Assessor. i: i Hr. Weiß, Referendar, Hr. mergerichtsrath, Hr. Heyne, Tischlermeister, Hr. Fischer, Oberlchrer. Hr Lehrer, Hr, Sauerhering, Uhrmacher. C Hr. Gubiy, Assessor. Hr. Nicolas, Oberlehrer, Hr lehrer. Hr, Baumann, Mechanikus, ; Ti Hr, Thouret, Fabrikant, Hr. Born, Geometer, Hr, Barheine, Kauf- mann. Hr, Neumann, Assessor, E Hr, Mittler, sen, Buchhändler, Hr, Zingsheim, Schiedsmann. Hr Bergmann, Maurermeister, Hr, Mitteldorf, Secretair Hr. Becker, Restaurateur, Q Pohl 11, Zinngießereibe\iher H1 Kähler, Geheim-Secretair. Hr. Schneggenburger, Maschinenbauer. : Hr. Benkewiß Dr., Lehrer, Hr, Schwarß, Messershmidt, Hr Krafft Graveur, Hr, Häusermann, Schriftgießer. E Hr. Eichholz, Schriftsteller. Hr. Felyien, Hof - Tischlermeister, Hr Benary, Professor, Hr. Hoffmann, Baumeister, N Hr. Stein, Dr. med, Hr, Link, Geheim-Seeretair, Hr. Lu>e, Brau- eigner, Hr, Marx, Orgelbauer, Hr, Sommer, Seidenwirker, Hr Colbrun, Tischlermeister. E Hr, Heindorf, Regierungsrath, Hr. Dielig, Soltmann, Dr., Fabrifant, Hr. Hahn L Tischler, Hr, Schneider, Dr,, Assessor, Hr. Soltmann, sen,, Dr. Hr. Soltmann, jun,, Dr, Hr, Ober-Lehrer, Hr, Kämpf, Jngrossator, e Hr. Danz, Ober - Lehrer. Hr. Benary, Bäckermeister, Hr, Gerber, Assessor. Hr. Hr, Jost, Kaufmann. Hr. Meyer, E., Dr Schiemenß, Buchdru>ereibesißer, Hr. Beck, Schneider. Hr. Wredow, Gärtner. Hr, Bauermeister, Assessor, Hr. brifant. Hr. Goll, Tischler.

Dumcke, Supernumerar., Hr. Peneau, Buchhalter, Hr, Albrecht schlergeselle, Hr, Herzhof, Schneider, i -. Kubfeld, Silberarbeiter, Hr. Richter, Goldarbeiter. Hr, Schöppe, iátar. Hr. Haeseler, Goldarbeiter. Hr. Boerni>ke, Tischler.

Hr, Paul, Gürtlermeister. Hr, Pohle, Postsecretair. Hr. Kausmann. Hr. Schöning, Buchbinder, Hr, Bernhardt, Hr. Schulze, Aktuar, Hr. Thiele, Aktuar. Hr. Baumbach, Zimmermeisker, rer.

Hre Nene Q S

Hr. Ströhmer, Hofstaats-Secre-

Hr, Ellwit,

} Hr. Markmann. Hr, Niemann, Tischlermei-

Hr, Peters , Klempnermeister, Hr. Böt- Hr. Hesse, Geheimer Finanzrath. Hr.

Hr, Emmel,

Habelmann, Hr. Steini>ke, Buchhalter, Hr, Becker, Prediger. Hr. von Schle- Hr, Franke, Holzhändler. Hr, Fasquel,

1. Bürgerm Hr, Franz, Lehrer, Or. Schäffer, Schneidermeister.

Glockengießer. Hr. Berends, Buchdruer,

Mügge, Dr, Hr, von Rönne, Kam-

Wieprecht,

) / Engel, Zeichnen- Hr, Ling, Tischlermeister,

General-Secretair, Hr. Holzhändler. Hr. Goß,

Beeskow,

Professor. Hr. Lademann, Haberkorn, Kausmann. Hr. Preß, Assessor, H1

N i5a-

Klofe,

oheibe,

Maler,

S<önemann I. Hr. Voigtländer, Dr Hr, Hirsch, Dr. Hr, Herzsprung, e>, Hr. Schaß, Hr, Fromm, Hr, Lorenzen, Hr. Dresse.

Hr. Hölleberg, Dr. Ör.

<midt, Tabackshändler. Hr. Benko, <umacer, Cigarrenhändler,

Hr. Thomas, Mauermeister. Hr, Cdeter, Dr meister Hr. Gerhard, Reserenda! H1 Hr, Ellwiß, Goldarbeiter.

Hr, Sukrow, Assistent. Hr. Husser, Buchhalter. Hr. Gehricke, Kandidat, Gere, Lehrer.

Hr. Langerhans, Dr. Hr. Posamentier. Hr. >cheffer, Hr. Grüne, Fabrikant. Hr. Wegener, Secretair. Hr. France,

Hr. Hille, Hr. Habel, Kaufmann, Hr. Hr. Runge, Rentier, Hr. Mittelhaus, Dr. Hr. Bere, Holzhändler,

Hr. Wegener 11, Hr, Wanser, Hr Straub. Hr. Wegener 11, Hr, Kley, Zimmermeister. Hr, Pflug, Thierarzt. Hr. Dubiyky, Zie- geleibesiger, Hr, Goßlich, Referendar, Hr. Rieß, Kausmann, Hr. Sauer, Lehrer. :

Hr. Kiekebush, Buchhändler, Hr, Perkuhn, Lederfabrikant, Streblow, Tischlermeister, Hr. Vaquet, Buchbindermeister,

Hr. Zwiker, Hülfsarbeiter im Ministerium des Fnnern. Hr. Tho- mas, Schenkfwirth. Hr, Georgi, Klempner, Hr, Milster, Stellmacher - meister. Hr, Bürstenbinder, Gärtner,

Hr. Kochhann, Bäckermeister, Hr. Schneider, Maurermeister. Hr. Lehmann, Seifensiedermeister. Hr. Ramlow, Seidenbaudirektor,

Hr. Langer, Holzhändler, Hr. Dornbusch, Jnspektor. Hr, Lehmann Holzhändler. Hr. Kirchner, Steinmeß. Hr. Schmidt, Maler.

Hr. Weiße, Cand, theol. Hr. Fischer, Schubmachermeister, Hr. Krück mann, Fabrikat, Hr, Köhnemaun, Lehrer, Hr. Schenk, Gürtler- meister.

(Militair) Hr. von Kaphengst, Hauptmann, Füsilier - Bataillon, 12, Regiment. Hr, Gärten, Feldwebel, ebend. Pr, Bielefeld, Major, ebend. Hr. Hermann, Feldwebel, ebend,

Hr. von Blumenthal, Graf, Rittmeister, Garde-Dragoner. Hr, von Bismark, Graf, Premier-Lieutenant, ebend. Hr, Fellmer, Wachtmeister, ebend, Hr. Wunderlich, Feldwebel, Garde-Schüyen,

Hr. v, Enkevorth, Nittmeister, Garde-Kürassier, Hr, von Hanne>en, Nittmeister, ebend, Hr, Stirnast, Wachtmeister, Lehr-Eskadron. Hr, Baron Lauer von Münchhofen, Major, Garde-Kürassier, ) Hr. v, Michaelis, Prem.-Lieut, 1. Bat, Franz-Regiment, Hr. Teucher,

Feldwebel, desgl, Hr, Heschel, Sergeant, desgl.

11, Wahlbezirk,

Le Heymann, Kommerzien-Rath, Hr. Eltester, Assessor. Hr, Redany, ‘ehrer.

Hr, Birkenfeld, Polizei-Secretair, Hr, Löwenstein, Dr, Rendant. Hr, Börner, Jagdzeugfabrikant,

Hr. Wollner, Sattlermeister. Hr, Löwenstein, Kaufmann. Hr. Wolff Kaufmann. Hr. Busse, Lehrer, Hr. Oehme, Bezirksvorst, und Kauf- mann, Hr, Schöne, Schneidermeister,

Senyzke, Buchbindermeister,

Fahr. Hr. ) ><uhmachermeister,

-

Ruschinec>, Gle Or,

KFattundru>ker, Hr. Hr, Glaubihßz Heydenreich , Neferenda1 Hr, Torgeler, Bäckermeister.

Buchhalter, Hr. Borstel, Geh.

Nann, Kaufmann. Kaufmann, Hr, Ladendorff

Hr, Kindler,

Anzeiger.

P O H WOEZD D I S E

14

a

40, 46,

60,

61,

128, 129,

130,

4,

Donuerstag d. 1. Febr.

s ———— ———————

Hr, Blell, Apotheker, Hr. Wache, Assessor. Hr, Mendelssohn, Kauf-

mann. Hr, Schwerin, Kaufmann.

Hr, Velye. Hr. Schröder, Bä>ermeister.

ler. Hr, Stenß, Schlossermeister.

Hr. Delius, Lithograph. Hr. Martins [., Ober-Landesger,-Rath. Hr,

Berthold, Justiz-Kommissar, Hr, Friedländer, Dr.

Hr, Simion, Buchhändler, Hr. Simon, Dr, Hr. Dammasch, Spei-

sewirth. :

Hr. Krämer, Schuhmachermeister. Hr, Lion, S. Hr, Tornow, Ju-

lius. Hr. Druer, Louis, Weinhändler,

Hr. Kratenberg, Ciseleur. Hr, Valeite, Hof-Spediteur,

Mehlhändler. Hr, Meyer, L,, Kaufmann,

Hr, Cassel, Schulvorsteher. Hr. Schierz. Hr. Dettveiler,

Hr. Wolff, Dr. Hr, Habel. Hr, Meinertshagen,

Hr. Mauke, Schlächter. Hr, Haa, Kaufmann. Hr.

Schneider.

Hr, Quíatowsky, Hr. Simon, Schneider. Hr. Bohm.

Hr, Cohn, Dr, Hr. Hußfeldt, Tuchhändler. Hr, Böschen,

Hr, Neumann, Kaufmann, Hr. Mewes, Friseur. :

Hr, Otto, Kandidat. Hr, Kupfer, Kommerzien-Rath. Hr. Prätorius,

Kaufmann. Hr. Bernhardt, Apotheker. i

Hr. Beyrich, Apotheker, Hr, Große, Kaufmann. Hr, Grunsfe.

Or, Berendt, Stadtverordneter und Kommerzien-Rath. Hr. v. Holle-

bin, Major. Hr, Müde 1, ><uhmachermeister, Hr, Pischon, Pro-

fessor. Hr. Aschenborn, Dr. Hr. Bech, Dr.

Hr. Sydow, Assessor. Hr. Weil, Dr. Hr. Kirchheim, Banquier.

Hr, Zeh, Caffetier,. Hr, Lehmann, Hr. Beilke, Tischlermeister, Hr.

Hartmann, Caffetier.

Hr. Schwarz, Dr. Hr. Keibel,

Hr. Traubrodt, Postsecretair,

Hr. Neumann, Dr.

Bracht, Rendant. Hr, Gumbert, Kaufmann,

Hr. Werner, Schlosser. Hr. Friedberg, Fabrikant.

Tischler. Hr. Wach, Apotheker. O

Hr. Brix, Kommissions-Rath, Hr. Zelle,

Kaufmann, Hr. Schuster, Metalldrechsler.

Hr. Reschke, W. Hr, Oppermann. Hr, Reschke, Franz,

bowsky. Hr. Huth.

Hr. Posener, D1

Jansel, sen.

Hr, Bernhardt, Dr, Hr, Hermes, Buchhändler,

Hr. Förstner, Buchhändler, Hr. Beermann, Kaufmann.

Glaser. Hr. Lutter, Buchhändler,

Hr. Treue, Stadtverordneter, Hr. Schnökel, Kaufmann.

binner, Redacteur. Hr. Jordan, Fabrikant.

Hr. Amtsberg, Lehrer. Hr. Heyne, Glasermeister. Hr. Dünnwald,

Kaufmann, Hr. Salinger, Kausmann, Hr, Abarbanel, Dr, Hr.

Romberg, Professor.

Hr. Schauß, Kausmann, Hr, Stüler, Ober-Baurath, Hr. Winther,

Justiz-Rath. Hr. Peterson, Kaufmaun, Hr. Ahrend, Banquier,

Hr, Dr, Wöniger, Stadtrath, Hr. Hartmann, Jnstrumentenmacher.

Hr, Furbach, Justiz-Kommissar, Hr. Reuter, Kaufmann.

Hr, Vogler, Justiz-Rath. Hr, Dobberiy , Kaufmann,

Uhrmacher, i :

Hr, Danziger, Dr, Hr. Zippel

Hr, Greiner jun., Mechanikus,

Hr, Waldestel, Dr. Hr. Philipp, Uhrmacher

Hr, Jacobson, Kausmann.

Hr. Fischer, Dr. Hr, Schulz, Reinh., Färber,

r. Rosenthal. Hr. Hansen. Hr. Wiehr. Hr.

Hr. Balzer, Destillateur, Hr. Hesse, Dr, med

mann. Hr. Stein, Aktuarius

Hr. Wegener, Hr, Lessmann, Kaufmann,

Tischler.

Hr. Beraemann. Hr

ger, Buchhändler.

Hr, Maybaum, Kaufmann. Hr. Löwe, Dr,

tier. Foth, Schmiedemeister,

Hr. Gerloff, Stadtgerichts - Rath, Hr, Daudouin,

(Gropius, Kaufmann. Hr. Lindener, Dr, Hr, Zimmermann Kaufmann,

Hr, Bahn, Schriftsteller. Fabrikant. Hr. Blan,

Prediger.

Hr, Nöthig, Kaufmann.

Klempnermeister, Hr. Götting,

D SOÍE, Ad, “Pr. Rasenac>k.

Assessor.

Hr. Burau, Hr. Flemming, Kleidermacher, Hr.

Hr, Bonnel, Direktor.

Hr, Herrmann. Hr. Gutentag. Hr, Steffek,

Or, Timme, Kaufmann, Hr. Eichborn, Kammergerichts-Rath a, D

Hr. Nogan 11., Aktuar. Hr. Leubuscher, Dr, Z f

Hr. Friedberg. Hr. Uhlemann, Hr, Jacobi. Hr. Tübbe>ke

Hr, Friedländer, Assessor, Pinkert, Kommerzien-Rath, S}.

Kaufmann. Hr. Daun, D1 i j :

H1 Heiland, Goldschmied. Hr. Reimarus, Buchhändler. Hr.

mer, Direktor. Gropius, Kaufmann, i:

Hr. Sommer, Stadtverordneter, Hr, v. Schoeler, Major. Hr.

\chel, Professor. Hr. v. Webern, General-Major, Hr,

Banguier, Hr. Ebers, Referendar,

Hr. Stachow, Kammergerichts-Assessor, Or U

Hr. Berner, Bezirks-Vorsteher. Hr.

Bäermeister. Hr. Hösser, Fabrikant.

Or. Thieme, Graveur, Hr. Fri>e, Hof-Post-Secretair, Hr.

Hr. Laake, Hof-Glasermeister. Schacht, Hr, Busse,

Hr, Kümpel, Möbelhänd-

Hr, Bolle, Caffetier.

Neumann,

Schneider.

Stadtrath, Hr, Drège, Lohgerber,

med. Hr, Bachmeyer, Schlossermeister. Hr.

Hr. Petitjean,

Professor, Hr, Staud,

Hr, Jaku-

Hr. Jungk, Dr. Hr. Schindler, Schneider, Hr. Hr. Wolff, Dr. Or: DAaver,

Hr, Gum-

Hr. Felsing, Kaufmann. Hr. Junker , Assessor.

Hr. Hassebrauk, Schläch- Cr, : r. Wolff, W.

L Kauf- S Hr, Riegener. Hr. Siebke,

IBalde> Dr, 1. Hr, Sprint-

Herfurth, Hr, med. Hr, Leddihn, Ren- Kaufmann, Hr.

Hr, Neuschild , Hx. Gall, Justiz-Kommissarius, Hr,

Drechslermeister. Hr. Kolbe, Kaufmann, Hr.

Born, Braun,

Proßen, Kaufmany,

O V

Selfke, Kra-

Tro- Oppenfeld,

: Hahn, Gen.-Major. Clapius, Kaufmann. Hr, Jung,

Ÿ müller, Gastwirth, Hr, Palis, Seifensieder, OI Beyer.

Hr, Helming, Apotheker, Hr, Wolf, Banquier. Hr, Justiz-Kommissarius. Hr, Brandt, Gasthofbesiger.

Hr, Dr. Lichtenstein, Geh. Mediz.-Rath, Hr, Wilcke, Lederhändler Lichtenstein, Assessor. Hr. Ravoth, Dr. : h : Hr, Erfurth, Bäckermeister. Hr, Baumann, Schuhmachermeister Hr. von Puttkammer, Präsident. Hr, Freiberg, Wagen-Baumeister : Hr, Pagés, Hr, Glay, Hof Zimmermeister. Hr. Straßburger Hof- Klempnermeister. Hr. Blume, Hauptmann. Hr. Wilkens Assessor. Hr, Moewes, Stadtsyndikus, Hr, Schubart, Professor. ‘Hr. Friedel Dr. phil, Hr, Krêch, Direktor, Hr, Otto, Zimmermeister, Hr, Witt, Geh, Justizrath. —— Hr. Dr. Busch, Geh. Mediz.-Rath, Hr. ster. Hr, Magnus, Professor, Hesse, Hans, Dr. med.

Hr, Schul, Sattlermeiste1 Hr. Gabrielli, Kaufmann, Hr. Geh. Secretair. Hr, Jäckel jun., Tischlermeister. i Hr. Caspar, Geh. Mediz. -RNath. Hr, Nörner, Kriminalgerichts- Rath, Hr. Barez, Geh. Mediz.-Rath. Hr, von Lauer-Münchhofen Geh. Justizrath. i : Hr. Schweißer, Dr, Hr. Kunde, Partikulier, Hr. Gruel, Kaufmann. Hr. Katte.

Hr, Tappert, Dr. med. Hr. Oestmann, Kaufmann. Hr. Knör>e, Kaufmann. Hr. Pfeiffer, Shuhmacher. Hr. Kober, Professor.

Hr, Fähndrich, Stadtverordneter. Hr. von Schomberg-Gervasi. Hr. Eulenburg, Dc, Hr. Born, Färbermeister, Hr, Feisel, Schmiede- Geselle.

Hr. Werni>ke. Hr, Mager, Hr, Selenka.

Hr, Förstner, Buchhändler, Hr. Zacharias, Kaufmann, Dr. med. Dr Ruge, Dr. med,

Hr, Mansdorf. Hr. Aßmann, Controleur. Hr. Krüger, Hr, Below, Gymnasial-Lehrer, Hr. Kampfmever sen Fabrikant,

Brau- Or, Kont, Oli

v. Wrochem,

t Schmidt, Schmiedemei- Hr, Gropius, C., Inspektor, Hr

Cosfte,

Messershmidtmeister, Hr. Bö,

Hr, Würst,

Hr. Bergfeld. Hr, Materne,