1881 / 113 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[15562] Oeffentlihe Zustellung.

Der Mechaniker und Optiker F. Erne>e, Wil- JUEe Nr. 6 wohnhaft, vertreten dur den im es

l früher zu Berlin, traße Nr. 10, bei Mewis wohnhaft, defsen Aufenthalt unbekannt if, aus den Wechseln

e<tsanwalt Adel zu Berlin, kla prozefse egen Franz Spannuth, Holzma

ebiger les g vom 3. Oktober 1880 über 500 Æ, . vom 5, Oktober 1880 über 550 Æ, . vom 4. Oktober 1880 über 450 M, . vom 4. Oktober 1880 über 650 M, . vom 4. Oktober 1880 über 950 Æ, . vom 26. Dezember 1880 über 545 ,

mit dem Antrage auf Zahlung von zusammen

3645 M. nebst 6 9/9 Zinsen . von 500 M. jeit 3. Januar 1881, . von 550 M. seit 6. Januar 1881, . von 450 Æ seit 10. Januar 1881, . von 650 A. seit 12. Januar 1881, . von 950 M. jeit 7. Januar 1881, f. von 545 M. seit 26. März 1881, und ladet den Beklagten zur mündlichen Verhand- [lung des Rechtsstreites vor die erste Kammer für Sonteladen des Königlichen Landgerichts T. zu

erlin auf den 1. e 1881, Vormittags 10 Uhr, mit der Aufforderung, einen bei dem geda<hten Ge- richte zugelassenen Anwalt zu bestellen. :

Zum Zwecke der öffentlichen Zustellung wird dieser Auszug der Klage bekannt gemacht.

Berlin, den 4. Mai 1881,

Der Gerichtsschreiber der ersten Kammer für Handelssachen des Königlichen Landgerichts. I.

. .

[15569] Oeffentliche Zustellung

mit Ladung.

Klageschrift zum Königl. bayerischen Landgerichte Landau in der Pfalz.

i In Sachen : | Philipp Jakob Kessel, Butterhändler, in Bellheim wohnhaft, Kläger, dur<h Rechtsanwalt Scholler

vertreten , gegen N Maria Theresia Fli>, ledige Krämerin, in Hördt wohnhaft gewesen, nun ohne bekannten Wohn- und Aufenthaltsort abwesend, Beklagte, „Forderung betreffend“ mit dem Schlußantrage : i : l „Die Beklagte zu verurtheilen, an Kläger für Darlehen die Summe von fünfhundert Mark mit Zinsen zu se<8 Prozent vom 17. April 1879 an, fowie die Prozeßkosten- E derjenigen des Arrestverfahrens zu bezahlen, au<h das ergebende Urtheil für vorläufig voll- stre>bar zu erklären,“ i wird mit dem Bemerken, daß Termin zur Verhand- lung und zum Erscheinen der Beklagten dur einen

Rechtsanwalt auf den 30. Juni 1881, Morgeus 9 Uhr, unter Abkürzung der Einlassungsfrist auf S Tage im Sißungssaale Nr. 1 des genannten andgerihtes angeseßt ist, der Beklagten Maria Theresia Fli>, ledige Krämerin, von Hördt, deren Aufenthalt unbekannt is, auf Grund Beschlusses obigen Gerichtes vom 12. Mai 1881 hiermit öffent- li zugestellt. :

Landau, den 12. Mai 1881. Der kgl. Gerichts\chreiber Hauptmann.

[15413] Oeffentliche Zustellung.

Der Maurermeister W. Kratenberg, hierselbst, Genthinerstraße 21, vertreten dur< den Ne<tsanwalt Hentig hier, klagt gegen den Drecbslermeister PRE ri< Wilhelm Gustav Rummel, hier, leßte bekannte Wohnung Waterloo-Ufer 9, mit dem Antrage:

I. anzuerkennen, daß ihm aus den 3 Beschlag- nahmeverfügungen der ehemaligen Königlichen Erekutions-Kommission hierselbst

1) vom 29. Januar 1879 in Höhe von 49 Æ in

Sachen Rummel wider Nicolai 19, N. 1340. 78,

2) vom …. Februar 1879 in Höhe von 108 M

50 & in Sachen Rummel wider Nicolai 1, N. 502. 79, 3) vom 4. Februar 1879 in Höhe von 153 M in Sachen Rummel wider Nicolai 1, P. 503. 79, ein Recht auf die vom Kläger gegen den Rentier A. Boerner/ in Sachen Kratzenberg c/a. Boerner K. 552, 1879, Dep. VIII. des ehemaligen König- lichen Stadtgerichts hier erstrittenen, auf Grund des Urtbeils vom 4. Juli 1879 von Boerner in dieser Sache am 3, September 1879 zur gerichtlichen Affservation eingezahlten 359 A 8 „Z nebst 5% Zinsen seit 9. März 1878 nicht zusteht ;

I]. darin zu willigen, daß die in Sachen Kratzen- berg c/a. Boerner K. 552, 1879, Dep. VIII. des ehemaligen Stadtgerichts hier von dem Rentier A. Boerner am 3. September 1879 zur Affervation ezahlten und demnäcbst im Oktober 1879 an die Hinterlegungs telle überführten 359 M 8 „Z nebst

9% Zinsen seit 9. März 1878 mit den aufgelaufenen Hinterlegungszinsen an Kläger von der Königlichen vereinigten Consistorial- und Militär-Baukasse aus- gezahlt werden; A

III. das Urtheil gegen Sicherheitsleistung für vor- läufig vollstre>bar zu erklären und ladet den Be- klagten zur mündlichen Verhandlung des Rechts- treits vor die fünfte Civilkammer des Königlichen andgeri<ts I. zu Berlin

auf den 4. Zuli 1881, Vormittags 11 Uhr,

Züdenstr. 59, T. Treppe, Zimmer 53,

n e Civilfammer des Königlichen Landgerichts zu Guben auf den 16. September 1881,

z Vormittags 9 Uhr, mit der Aufforderung, einen bei dem geda<ten Ge- richte zugelassenen Anwalt zn bestellen. Zum Zwed>e der öffentlichen Zustellung wird dieser Auszug der Klage bekannt gemacht.

Guben, den 7. Mai 1881.

__ Koehler, Erster Gerichtsschreiber des Königl. Landgerichts.

Kaiserliches Landgeritht Straßburg. [15572] Oeffentliche Zustellung. Franziska Pfirrmann, Ehefrau von Jakob Bohleber, wohnhaft zu Neudorf bei Straßburg, zum Armenre<bt zugelassen und vertreten dur< Rechts- anwalt Schneegans, klagt gegen ihren genannten Chemann, früher Tagner zu Neudorf, jeßt ohne be- rangien Aufenthalt, auf Ehescheidung mit dem An- rage: Es gefalle dem Gerichte, die zwischen den Par- teien am 30. Januar 1862 abgeschlossene Ehe für E zu erklären und dem Beklagten die Kosten zur Last zu legen, und ladet denselben zur mündlichen Verhandlung des Rechtsstreits auf den 28. September 1881, Vormittags 9 Uhr, vor das Kaiserliche Landgericht zu SITANAIA, x. Civilfkfammer, unter der Aufforderung, einen bei dem bezeichneten Gerichte zugelassenen Rechtsanwalt zu bestellen. SIENRG den 9, Mai 1881. er Landgerichts-Sekretär : Rittmann.

(15558) Oeffentlihe Ladung. In der Prozeßsache i des Amtmanns August Troitsh zu Friedeberg N./M., Beklagten ns Appellanten, wider den Lieutenant a. D. Ferdinand von Stülp- nagel, früher zu Berlin, Kläger und Appellaten, wegen 13 000 M. und Zinsen ; 5900/80. IV. ist zur Beweisaufnahme und zur weiteren münd- lichen Verhandlung au den 6. Oktober 1881, Vorm. 91/2 Uhr, vor dem vierten Civil-Senat des Königlichen Kam- mergeri<hts in dessen Sitzungssaale im Kammer- geri<ht8gebäude, Lindenstr. 14, Termin anberaumt. Zu demselben wird der seinem jeßigen Aufent- halte na< unbekannte Kläger auf Anordnung des gedahten Senats mit der Aufforderung geladen, im Termine den Revers vom 24. Juni 1878 vorzulegen, eventuell folgenden Editionseid zu leisten: „Ich 2A. \{<wöre 2c.: daß ih den vom Verklag- ten ausgestellten Revers vom 24. Juni 1878, in welchem derselbe mir für den Fall des Wei- terverkaufs des Gutes Lufsowo für einen höhe- ren Kaufpreis als 195 000 Thaler eine Abfindung bis zur Höhe von 5000 Thaler oder 15 000 M versproen hat, ni<t in meiner Gewahrsam habe, no< weiß, wo er si befindet, au< daß ih denselben nit gefährliher Weise abhänden gebracht habe, so wahr u. \. w.“ j Wird im Termine der vorgedachte Revers nit vorgelegt und au der Editionseid in der vorstehen- den Norm nicht geleistet, so wird der Inhalt des Reverses, wie er vom Verklagten in der Appella- tionsre<tfertigungs\<rift vom 22. Dezember 1880 angegeben ift, in contumaciam für ri<tig angenom- men werden. Berlin, den 5. Mai 1881. Der Gerichtsschreiber des 4. Civil-Senats des Königlichen Kammergerichts: Fiedler.

O LISO0A) Aufgebot. Der Königliche Gerichtsschreiber Haeger zu Stoll- berg, hat das Aufgebot des von der Königlichen Re- ierung zu Trier unter dem 31. Juli 1880 ausge- stellten Kautionsempfangsscheines über die von ibm bei der Kgl. Regierungshauptkasse zu Trier am 30. Juli 1880 hinterlegte Amtskaution über 300 M bestehend in 44% Consols L, M. 9331 beantragt. Der Inhaber der Urkunde wird aufgefordert, spätestens in dem auf Donnerstag, den 1. Dezember 1881, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht, im Amtsgerichts- gebäude daselbst, Zimmer Nr. 9, anberaumten Auf- SONEN seine Rechte anzumelden und die Ur- unde vorzulegen, widrigenfalls die Kraftloserklärung der Urkunde erfolgen wird. Trier, den 10. Mai 1881. Königliches Amtsgericht. 11. 5 gez. Theile. Vorstehendes Uo: wird hiermit in Gemäß- heit der $8. 187, Abs. 2 und 842 C. P. O. zur öffentlichen Kenntniß gebracht. Trier, den 10. Mai 1881. Der Gerichtsschreiber der 11. Abtheilung des Königliben Amtsgerichts. Lane, Sekretär.

(1:

5408] Verkaufs-Bekanntmachung

und

Aufgebot.

den si< ni<t Meldenden im Verhältniffe zu dem neuen Erwerber das Recht verloren geht. Der Aus- \{lußbes<eid soll nur dur< Affixion an hiesiger Ge- rihtstafel publizirt werden. Celle, den 7. Mai 1881. Königliches Amtsgericht. TV. Kluken.

[15570] : Nr. 3782. J. S. des Ziriak Panter in Thier- garten bei Oberkir<h gegen 1) Bertha Hund ledig und volljährig in Haslach bei Oberkir<, 2) Georg pa Hund, ledig, z. Zt. in Amerika an unbe- annten Orten, 3) Michael Hund, Wittwe, Theresia, geb. Müller, in Haslah bei Oberkir< für si< und als geseßlide Vormünderin ihrer minderjährigen Kinder, Josef, Theresia und Andreas Hund, 4) Ro- salia Hund, ledig, volljährig in Haslah bei Ober- kir<, 5) Franz Karl Hund, ledig und volljährig, Schmied in Haslah bei Oberkir<, 6) Luitgard Kunderer, geb. Hund, Ehefrau des Wilhelm Kun- derer in Ulm bei Oberkir<h, hat Rechtsanwalt Muser in Offenburg wegen Bürgschaftsübernahme Klage erhoben mit dem Antrage, die Beklagten zu verurtheilen, nah Verhältniß ihres Urtheils an der Erbmasse des Michael Hund von Haslah 936 M. 39 S nebst 43 9/6 Zins vom 21. Februar 1881 an den Kläger zu bezahlen und ladet die Beklagten zur “mündlichen Verhandlung vor die Civilkammer Ia. des Landgerihts Offenburg auf Dienstag, den 27. September 1881, Vorm. 9 Uhr, mit der Aufforderung, cinen bei dem Landgerichte zugelassenen Anwalt zu bestellen. Zum Zwe>ke der öffentlichen Zustellung an Georg Franz Hund wird dies bekannt gemacht. Offenburg, dem 11. Mai 1881. Die Gerichtsschreiberei des Gr. Badischen Landgerichts. [15567] Oeffentliches Aufgebot. : Nach Anzeige des Königlichen Konsistoriums der Provinz Pommern hat si bei einer neuerdings vor- genommenen amtlichen Revision der Kirchenkasse zu Klein-Laßkow das Fehlen der der Pfarre und der Küsterei zu Klein-Laßkow gehörigen Rentenbriefe der Provinz Brandenburg 2 Ap. Litt. A. Nr. 9966 und 9967 über je 3000 M, 3 Ap. Litt. C. Nr. 11333, 11334 und 11335 über je 300 M, F 3 20 Litt. D. Nr. 9137, 9138 und 9139 über je 5 M. herausgestellt. Es haben sih diese Rentenbriefe zu- leßt in dem Gewahrsam des Rendanten der Kirchen- kasse befunden, welher am Anfang des Monats April d. Js. ohne Urlaub Groß-Labkow verlassen hat und dessen Aufenthalt bis jeßt nit zu ermitteln gewesen ift. p cs j Mit Bezug auf die Vorschrift des $. 57 Nr. 3 des Geseßes über die Errihtung von Rentenbanken vom 2. März 1850 wird dies hierdur< öffentlich béannt gemacht und Derjenige, welcher etwa gegen- wärtig Os Inhaber der vorbezeichneten Rentenbriefe zu sein behauptet, hierdur< aufgefordert, sih ohne Verzug und spätestens binnen Jahres- bei der unterzeihneten Direktion zu melden, widrigenfalls nah Verlauf der Frist der Ver- lust der in Rede stehenden Rentenbriefe von uns bescheinigt und auf Grund dieser Bescheinigüng nah dem fernerweiten Antrage des Ae Konsisto- riums das weitere geritlihe Aufgebot und die Ainortisanon der Rentenbriefe veranlaßt werden wird. Berlin, den 12. Mai 1881. ¿Königliche Direktiou der Rentenbank für die Provinz Brandenburg. Heyder.

[15559] Aufruf.

Auf den Antrag des Kaufmanns Jyigsohn zu Straßburg Namens seines Mündels Abraham David Cohn werden die Nacblaßgläubiger des am 11. Mai 1880 zu Bromberg verstorbenen Rentiers Jacob Cohn aufgefordert, spätestens in dem am 1. September 1881, Vormittags 10 Uhr, im hiesigen Landgerichtsgebäude, Zimmer Nr. IX.. anberaumten Termine ihre Ansprühe und Rechte auf den Nachlaß desselben anzumelden, widrigenfalls fie gegen die Benefizialerben nur no< insoweit ihre

nsprüche geltend machen können, als der Nablaß mit Aués{luß aller seit dem Tode des Erblassers aufgekommenen Nutungen dur< Befriedigung der angemeldeten Ansprüche nit ers{<öpft wird. Bromberg, am 4. Mai 1881,

Königliches Amtsgericht. btheilung VI.

[15573] Jm Namen des Königs;!

In der Gâärtner'schen Spo ae von Mar- zahna hat das Königliche Amtsgericht zu Wittenberg durch den unterzeibneten Richter in der Sitzung vom 23. April 1881, in Erwägung

e E Ret erkannt :

Ib,

Il. daß ferner die S{uld- und Pfandverschreibung vom 21. Mai 1842, ausgefertigt als Hypo- thekenurkunde über eine Darlehnsforderung des

rishe, Pfand- oder andere dingliche Rechte, insbe- sondere au< Servituten und Realberetigungen gel- tend machen zu können, zu deren Angabe in diesem Termine nivt Me unter der Androhun

, daß für

2) den Rechtsanwalt Albert Müller zu Cz[„ : [diner Eigenschaft als Verwalter des Kou dam Loosen, vertreten dur si felbst hat das Königliche Landgericht zu Cöln, IT. Civil ammer, dur< Urtheil vom 18. März 1881 di zwischen der Klägerin und ihrem Ehemanne dem Beklagten, bestehende geseßliche Gee emeinschaft für aufgelöst erklärt, an der, Stelle völlige Gütertrennung ausgesprochen E die Parteien zum Zwe>e der Auseinandersezun e Sig Königlichen Notar Koch zu Cöln ven Cöln, den 8. April 1881.

Rudolph Klein AL., Vorstehender U eegBauwalt. ehender Ur ; e öffentlicht. eis - Auszug wird hiermit ver- Cöln, den 13. Mai 1881.

j : Bau, Gerichts\chreiber des Königlichen Landgerichts.

[15574] ._ _Erbvorladung. Bartholomä Krug, Georg Michael Krug und

Marie Anna Krug, verehelichte Wilhelm Henard

von Gamburg, sind zur Erbschaft am Nachlasse

ibrer am 17. Oktober 1880 gestorbenen M Anna Maria Krug, geb. utter macher Michael A geb. Keller, Ehefrau des Schuh-

er allda, berufen. Dieselben sind \doû seit ici Jahren nah

Australien ausgewandert und ollen sih di i Erstern im Jahre 1873 in bout Ea land, aufgehalten haben, während Marie Anna E. Et i ilhelm enard, in Chardres ueensland mit i dern gestorben fia PIL Hinterlassung von Kin- „Va die genannten Erben \<{on seit vielen keine Nachricht mehr von fh en E derzeitiger Aufenthalt also nit genau bekannt ist 10 werden fie oder ihre Rechtsnacfolger hiermit aufgefordert, ihre Ansprüche an den mütterlichen Nachlaß binnen drei Monaten bei dem unter- zeichneten Lheilungsbeamten um so gewisser geltend zu machen, als na Umlauf dieser Zeit der ihnen zukommende Erbtheil würde Denjenigen zugewiesen werden, denen er zukäme, wenn die Vorgeladenen

oder ihre Rechtsnachfolger zur Zei ni<t mehr am Leben A E Las Erbanfalls

Wertheim, den 5. Mai 1881. Der Großh. Notar: G. Jan. [15414] Auf Ansftehen von Losheim, für welchen wohnende Rechtsanwalt

Peter Helfen, Tagelöhner zu der unterzeichnete zu Trier

; Güngter, i fortokoupirt, ladet dieser ber, im Armenre<te

den Nicolaus Petry, Aerer, ohne bekannten Wohn- und Aufent jaltsort, hiermit vor am vierzehnten Jult 1800 „einundactzig in der öffentlihen Sißzung des Königlichen Landgerichts zu Trier, dur< einen bei diesem Gerichte zugelassenen Rechtsanwalt ver- treten zu ers<heinen, um mit den beveits vertretenen und besonders vorgeladenen übrigen Verklagten dahin rauen di en

as Königliche Landgeriht wolle nunmehr zur IV. Contestation den Verklagten Johann Helfen ét vflichtet erklären, von den dur die Expertise vom 26. Berra 1878 ausgemittelten Reinerträgnissen, jedo< unter Reduction derselben na< Maßgabe des c N e uni 1880 auf 34% des Kaufs- ezieh. Capitalwertbes, an den Klä i é Lebensjahre desselben : i fdie a. 25/32 von dem Sondergute der Catharine etry, b. dieselbe Quote von dem zu deren Na Blase e-

Srgen Sechstel an den Gebäulichkeiten nebst c. 25/64 von den erstehelihen Acquesten, zu zablen; von den Kosten des Contestations-Verfahrens dem

Verklagten Johann Helfen na< Maßgabe fei Succumbenz F zur Laît legen. < aßga e seiner

Trier, den 30. April 1881, ges, Günbzer, Rechtsanwalt.

um Zwe>e der öffentlichen Zustell i L stedentes bekannt gemacht. Zustellung wird Vor

Trier, den 10. Mai 1881. Gerichtsschreiberei des Königlichen Landgerichts. Oppermann.

[15400] _ In Sacen der Amts-Sparkasse in Northeim, vertreten durÞ den Sparkassen-Rendanten D. L. ueg zu Northeim, Klägerin, wider den A>ermann riedri< Heinri<h Carl Ropeter zu Hevensen und dessen Chefrau Dorothee, geb. Klostermever daselbst, Beklagte, wegen Forderung, wird auf Antrag der Klägerin zum öffentli< meistbietenden Verkauf der den Tragen gepfändeten, in Hevensen im Dorfe unter Artikel Nr. 53 der Grundsteuermutterrolle be- [egenen beiden Grundstü>e, nämli< 11 ar 2 [m Aerland zwischen Wilhelm Ropeter und Hermann Engelbrecht, Beide in Hevensen (Kartenblatt 2, Par- elle 205/71 und 8 ar 45 Wiese zwischen den ämlihen) Kartenblatt 2, Parzelle /72, Ter-

min auf

Dienstag, den 12. Juli 1881, a<hmittags 6 Uhr, im Hartje’shen Wirthshause in Hevensen da- mit angeseßt. Im nämlichen Termine haben Alle, welce an den gedachten

E Fortse des Verzeichnisses der zum e er * D p E Steen ogen o n a . L. SlargardsGen, Departements . a en . z 3000 Mark. S061 062 063 064 065 066 069 070 071 073 074 075 150 152 153 160 164 166 169 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 331 398 399 400 403 404 405 406 407 500 502 503 504 505 506 509 620 621 666 676 709 712 713 714 716 717 718 719 720 812 814 815 816 817 818 819 820 873 874 875 877 878 879 880 881 882 883 884 885 886 888 889 890 891 892 893 894 896 898 899 9075 076 211 212 213 214 215 246 219 220 222 289 290 291 292 293 295 296 297 639 701 703 704 705 706 707 708 710 711 713 716 811 812 814 815 816 817 818 819 820 822 823 824 825 827 828 829 830 831 832 834 835 956 957 958 959 960 964 965 966 968 969 970 971 972. 973 10050 051 052 053 054 057 058 059 060 061 062 063 064 065 066 067 068 069 070 071 072 074 075 076 077 078 079 080 081 082 083 084 085 086 087 088 089 090 091 092 093 094 095 096 097 098 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 147 148 149 150 151 211 212 213 216 217 218 219 220 221 227 228 229 230 231 232 233 364 365 366 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 447 448 449 450 451 452 453 457 458 459 460 461 462 463 464 465 466 467 468 469 470 588 589 591 592 594 595 596 597 599 600 601 602 603 604 605 606 607 608 609 610 611 612 613 614 615 616 617 619 620 621 622 624 625 627 777 T8 781 783 840 841 842 844 845 846 847 848 849 850 851 852 853 854 904 905 906 907 908 957 958 959 960 961 962 963 11003 004 005 006 007 008 009 010 028 031 032 034 035 036 037 038 039 040 041 044 045 046 047 048 049 050 054 056 057 058 059 060 061 063 064 066 067 068 069 081 082 083 084 085 087 089 091 092 093 094 095 096 097 098 099 100 101 102 104 105 106 110 111 112 114 115 116 117 118 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 131 132 133 134 135 136 137 138 139 142 144 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 354 355 356 357 358 359 360 361 362 365 366 367 369 458 460 461 463 464 465 466 467 468 469 470 471 472 487 488 489 490 491 493 494 495 496 497 498 499 504 505 506 508 509 510 511 544 545 546 547 548

549 550 551

562 563 564 580 581 582 590 599 600 603 604 605 606 607 650 651 652 653 654 655 656 657 658 659 660 663 664 665 666 667 668 669 684 685 686 687 689 693 694 695 696 697 698 699 700 701 702 703 704 705 706 707 708 709 710 711 712 714 720 721 723 797 798 799 800 801 802 804 805 806 807 808 809 810 811 812 815 820 821 822 823 824 825 827 828 829 830 922 923 924 927 928 929 930 931 950 951 952 953 954 955 956 957 959 960 961 962 963 964 965 966 968 969 971 972 973 974 975 976 978 979 12029 030 031 035 036 040 041 042 043 045 047 048 090 091 092 093 094 095 096 097 098 099 100 101 104 105 106 144 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 271 272 273 274 275 276 277 279 280 281 282 283 286 287 288 290 291 295 296 297 298 299 300 301 302 303 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 318 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 339 341 342 344 407 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 434 435 436 438 439 440 441 442 443 444 447 449 474 475 476 477 478 479 480 481 482 483 484 485 486 487 490 491 492 493 496 497 498 499 500 541 545 546 550 551 552 556 557 558 559 560 593 594 595 609 612 614 615 616 617 618 619 620 624 658 659 660 661 662 663 664 666 667 668 669 671 673 674 675 676 684 774 776 777 779 780 781 782 783 785 787 788 789 790 791 793 835 838 840 841 842 843 847 848 850 851 852 853 854 855 856 857 858 859 860 861 862 863 866 871 872 873 875 876 877 879 880 881 882 883 884 886 888 890 891 892 893 894 973 974 975 979 981 982 983 989 990 991 994 995 997 13070 071 072 075 100 101 102 103 105 106 107 108 109 111 113 114 115 116 117 118 119 120 121 126 127 128 129 130 131 132 133 135 136 232 233 234 235 236 237 238 239 291 292 294 297 298 299 300 301 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 350 352 353 354 355 356 357 358 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 371 372 373 374 375 380 382 383 384 385 386 387 388 389 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 402 403 404 405 406 504 505 506 507 508 509 510 511 878 879 880 882 883 884 885 886 887 888 893 894 895 896 899 901 902 903 904 905 906 907 911 912 917 14008 009 010 011 014 016 074 075 076 077 078 079 080 081 082 083 084 086 088 089 091 092 093 183 185 186 192 193 194 247 248 250 253 255 256 257 258 259 260 261 330 331 332 333 334 335 336 337 667 669 670 671 674 676 677 678 679 680 681 683 684 687 688 694 695 696 697 698 837 839 840 842 843 844 845 846 847 848 849 850 851 852 853 854 855 856 857 858 859 860 861 863 865 866 967 968 969 970 971 972 973 974 975 15371 373 374 375 376 377 378 379

837 907 909 12003 004 005 048 049 050 051 12059 060 061 062 070 071 072 073 201 210 211 212 213 214 215 707 708 712 713 714 715 716 717 719 720 721 723 724 725 726 727 728 729 730 732 733 839 840 844 846 18056 057 058 059 060 061 062 063 064 065 066 067 068 069 070 071 072 073 074 075 076 077 079 081 083 084 152 153 156 157 158 159 160 161 162 163 165 166 167 169. 170 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 224 226 228 232 233 234 235 236 237 238 240 241 242 244 245 246 248 249 250 253 254 255 518 519 520 521 522 523 524 525 526 527 744 745 746 748 749 750 751 752 753 754 755 756 757 758 759 760 762 763 764 765 768 853 854 855 912 913 914 19059 060 061 062 081 082 083 084 085 086 111 113 114 115 116 117 118 228 229 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 356 359 362 363 402 403 404 405 406 407 408 409 410 412 413 414 415 455 456 457 458 459 460 461 462 463 464 465 468 470 471 474 475 549 990 551 552 553 554 555 556 557 560 561 563 964 565 566 567 568 645 646 648 649 650 651 652 653 654 655 656 657 744 745 924 925 926 927 928 929 930 931 932 933 934 935 936 937 938 941 21460 461 462 463 464 465 466 468 472 473 474 475 476 477 478 479 482 483 484 633 634 635 636 637 638 641 644 645 646 647 648 649 650 651 726 T27 729 730 731 732 787 788 791 792 793 794 796 798 799 800 801 825 826 828 829 830 831 832 833 838 851 853 854 855 856 857 858 865 866 867 868 869 870 871 872 875 878 879 880 22027 028 029 030 031 032 033 034 238 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 342 343 345 348 350 391 392 394 455 456 457 458 459 549 550 551 552 553 556 557 598 599 560 561 562 563 564 565 566 567 636 637 638 639 678 679 699 701 702 705 706 707 708 709 710 711 712 713 714 715 717 718 719 721 732 735 736 737 738 740 742 743 747 748 750 751 752 764 765 766 768 770 771 806 905 906 907 908 909 910 958 959 960 961 962 963 23059 060 063 064 066 067 068 069 070 071 072 073 147 148 149 150 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 204 206 207 208 209 210 211 298 301 308 309 310 311 313 314 315 316 317 319 320 321 501 502 503 504 506 508 509 910 576 577 578 579 580 581-582 583 584 585 980 981 982 24011 013 014 015 016 017 019 020 021 022 079 080 081 082 083 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 441 442 443 444 445 446 447 448 449 521 522 523 524 525 527 528 529 530 531 532 933 534 535 665 666 667 668 669 671 672 673 675 676 677 678 679 680 682 683 684 685 686 837 838 839 840 841 842 843 844 25028 029 058 059 104 27900 901 902 905 906 976 977 978 980 983 984 985 986 988 28058 059 060 061 062 094 095 096 097 098 099 100 101 102 103 104 105 180 181 182 183 186 187 188 189 193 194 195 196 198 311 329 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 460 465 466 467 468 470 471 472 473 474 475 476 477 478 479 480 481 482 483 484 485 486 487 488 489 490 491 492 493 494 495 496 497 498 499 501 502 503 504 505 506 716 717 718 719 720 721 722 724 725 726 T74 TT5 776 777 778 826 828 829 830 831 832 833 834 835 836 837 838 839 840 841 842 843 844 845 846 847 849 850 851 852 853 854 855 856 857 858 859 860 861 862 863 864 865 29058 059 060 061 062 064 065 066 068 069 070 152 155 156 157 387 388 389. à 2400 Mark. 10099 100 101 102 103 104 à 1500 Mark.

7989 990 8076 078 080 081 082 083 084 085 086 087 088 089 090 174 175 176 177 179 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 196 197 198 199 200 201 202 203 278 279 280 281 282 283 285 287 408 409 410 411 412 413 414 415 416 510 512 514 515 516 517 518 624 625 626 627 629 721 722 723 725 727 728 729 734 735 736 737 738 739 740 821 822 823 824 825 826 827 828 829 830 901 902 903 904 905 906 908 909 910 911 912 915 916 917 918 919 920 921 922 923 924 925 926 929 930 931 932 933 934 935 936 9077 078 079 080 082 183 185 187 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 39 394 395 396 398 399 400 401 402 403 406 408 409 410 411 414 415 416 418 422 423 424 425 426 427 428 429 430 433 435 436 437 438 605 606 646 647 650 720 722 724 725 726 727 728 730 733 734 735 736 737 738 739 837 838 841 842 843 844 845 846 848 849 851 : 855 856 857 858 859 861 974 976 977 979 980 982 983 986 987 988 989 990 991 10105 107 108 109 110 111 112 113 114115 153 154 155 156 157 158 160 162 163 164 165 166 167 168 207 208 244 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 267 269 270 385 388 389 390 391 392 395 399 400 401 472 473 474 475 476 478 479 481 482 483 485 486 487 488 489 490 491 492 493 494 495 496 630 631 632 633 634 635 636 637 638 639 640 641 642 643 644 647 648 649 650 651 652 653 654 655 656

950 951

053 064 209

224 234 359

519

940

110 204

270

874 886 979

911 922 9534 545 712 787

191 360 374 452 527 625 767 845 396 968 020 216 736 751 853 093 102 113 264 274 285 297 536 780 921 120

307 | 366 | 422 | 481 493 575 58G 668 040 058

081 092 106

586 333

280

707

145 158

863 864 865 866 936 937 938 939 987 988 990 991

225 235

356 357 358 359 362 365 370 371 375 376 377 378 379 380 502 503 504 505 509 510 511 512 518 519 520 561 562 563 570 571 572 573 574 598 602 625 626 627 628 629 630 632 696 697 698 699 700 705 706 708 T13 714 715 716 717 719 720 721 797 798 799 800 801 802 803 895 899 900 901 902 903 904 905 906 910 911 912 913 914 915 916 918 919 13000 001 002 003 004 005 006 007 008 009 010 011 013 014 015 016 017 018 022 076 078 079 081 082 083 084 141 142 143 144 145 146 147 148 152 154 155 156 157 158 160 161 165 166 167 240 241 242 248 249 302 303 304 305 312 407 410 411 412 413 422 423 424 425 426 427 437 438 440 442 451 452 465 466 521 523 533 939

516 517 568 569

434 435 449 450 463 464

920

931 532 543 544 545 546 928 929

941

024 025

111 205 271

875 887 981

939 546

788

768 846 912 969

217 737

537 782 922 121 308 368

483

930 931 942 944 026 097 112 113 206 272 343 344 345 718 719 720 729 730 731 732 876 877 889 890 891 983 984 985 15387 388 389 390 391 394 395 396 397 398 512 513 514 515 516 523 524 525 526 527 536 537 538 547 548 549 (13 715 716 719 789 790 791 800 802 840 841 843 844 845 16015 016 018 019 022 023 024 025 026 030 031 032 033 034 114 192 194 231 361 362 363 375 441 442 453 454 456 528 530 572 573 574 628 629 630 631 632 769 771 838 839 840 847 848 849 850 851 914 916 917 961 962 971 972 12013 014 015 016 017 018 021 022 076 077 078 079 089 091 224 225 226 227 228 229 230 738 739 740 744 746 747 748 752 T4 854 18086 087 094 095 103 104 114 115 172 175 176 265 266 275 276 277 278 279 280 286 287 289 290 291 292 305 306 307 308 529 530 538 539 769 770 772 783 784 856 857 858 859 19063 064 065 088 089 090 091 092 122 123 124 125 231 309 310 312 313 314 369 370 371 372 373 423 424 425 426 427 428 484 485 486 487 488 494 495 496 497 498 569 570 576 577 578 579 580 581 587 588 659 660 662 663 664 669 670 671 747 748 749 750 751 752 20039 | 041 042 043 044 046 047 059 060 061 062 063 064 070 071 072 073 074 075 076 082 083 084 085 086 087 093 094 095 097 100 101 102 103 104

226 227 228 229 230 231 232 346 349 350 351 352 353 367 383 914 965 600 692 710 795 897 908

382 513 564 599 633 709 794 896 907

019 085 149 162 245 309 418 431 446 458 516 528 540 924 936 019 105 201 267 338 714 (26

020 139 150 163 246 310 419 432 447 459 517 529 541 925 938 020 107 202 268 340 715 727 872 884 ITT 990

243 244 306 307 414 417 428 429 443 445 455 456 914 515 529 926 527 937 938 539 920 921 923 933 934 935 946 14018 099 100 101 197 199 200 264 265 266 275 276 277 704 706 709 123 724 725 867 868 870 871 879 880 881 883 892 893 894 896 986 987 988 989

453 9512 924 936 918 932 945 098 195 263 274 703 722 735 878

454 513

262 273 701 721

517 528 540 994 721 793

9518 519 929 31 541 542 707 709 783 784 794 795 846 847

520 932 543 710 785 797 848

939 593 720 792

115 116 118 232 233 234 364 365 366 443 444 445 520 521 522 579

711

119 120 2359 329 368 369 446 447 523 524 621 622 72 714 841 842 852 853 963 964

189 358 372 450 525 623 764 843 854 966

096 231 749 851 091 100

760 761 848 849 850 088 089 090 097 098 099 107 108 109 110 179 180 270 271 281 282 28: 293 294 295 931 532 3

773 TT6

918

096 105 267 268

269

232 203 315 316 374 375 429 477 489 490 571 583 665

234 317 417 478 491 572 584 666

582

054 055 056 066 067 068 077 078 079 088 089 090

107 108 109 110 111 403 405 406 407

281

295 296 460 538 540 541 542 543 544 545 546 547 549 550 551 552 553 554 687 688 689 690 692 693 694 695 696 697 698 699 700 705

409 410 411 575 576 577 578 580 583 584 587 588 23324 325 326 327 329 330 331 334 335 336 337 338 339 340 341 347 348 349 350 512 513 514 516 518 519 586 587 588 589 590 591 592 24023 024 025 026 027 029 030 031 032 034 084 087 271 273 274 275 276 277 278

343 593 594

282 284 286 298 299

288 289 290 291 300 454 455 456 457 458

708 845 846 847 848 849 850 851 852

146 159

854 25030 031 061 062 139 140 141 142 143

147 148 149 152 153 154 155 156 161 164 165 166 167 168 169 170

7 868 869 870 932 934 935 981 982 983 984 985 986 993 994 995 996 997 12000

001 002 003 004 005 006 007 008 009 010 011

012 013 014 015 016 017 018 019 021 022 023

024 025 026 049 050 051 052 053 054 055 056

057 058 107 108 109 111 112 117 118 119

121 174 175 176 177 178 179 180 181 182

120 183 233 354 369 384 915 566 601 693 711 796 898 909 920

021 140 151 164 247 311 421 433 448 462 918 530 542 927 939 022 108 203 269 341 717 728 873 885 978 991 510 521 533 544 711 786 799 8349

190 359 B79 451 526 624 766 844 855 967 019 097 734 750 852 092 101 112 263 273 284 296 535 TT9 920 119 306

318 |

421 479 492 573 585 667

057 069 080 091 105 408 585 332 344 520 595 033 279 292 459 548 691 706 853 144 157 171

1 097 205

005 096 204

962 637 741 753 764 839 946 958 969 981 993 246 258 299 327 328

449 450 607 610

998

296 297 405 406 418 419 506 507 672 673 684 685 803 804 874 875 930 931 208 209 219 220 401 403 413 414 929 871 889 890 240 241 640 641 T4T 748 922 936

321

581 114 213 281 282 742 743 756 758 775 T76 995 006 017 403 561 579 591 607 735

018 404 562 580 592 608 736

052 199 382 473 539 776 791 031 134 | 250 786 797 558 569

731

138 251

(Bi

559

799 865 239 382 434 446 512 589 602 615 623 682 693 768 780 116 127 138 149

447

61 672 683 758 769 781 117 128 139 150 161 162 172 173 416 427 440 441 603 605

7 8

248 260 329

451 611

298 407 420 508 674 686 865 876 932 210 221 404 419 872 891 242 642 749 937

283 744 759

898 899 900 901 996 997 998 999 15000 001 002 003 004 007 008 009 010 011 012 013 014 015

116

à 600 Mark. 2 997 998 999 S000 001 002 003 093 094

972 973 984 985 998 999 249 250

319 330

338 339 340 439 441

422 423 425 436 437 438 524 525 526 537 538 540 599 996 557 630 631 632 668 669 679

745 T5T 769

746 748 758 759

320 331

008 009 010 091 092 099 100 101 102 2 206 207 208 209 210 215 216 217 218 219 220 221 293 294 295 296 297 298 299 334 335 336 337 338 339 342 418 419 420 421 432 433 434 435 920 521 522 523 531 532 533 536 548 549 551 554 563 564 565 638 639 667 742 743 744 754 755 756 765 766 768 840 937 938 939 948 949 950 951 959 960 961 962 970 971 982 .983 994 995 247

103 211 222 300 343 426 439 527 9541 598 633 681 749 760 770 831 833 940 941 942 952 953 954 963 964 965 974 975 976 986 987 988 989 990 991 992 9000 001 003 243 244 245 291 252 253 321 322 323 392 333 334 442 443 444

452 456 457 458 459 612 613 614 651 653

299 408 421 509 675 701 866 STT 933

211 212 999 99:

dd di bd

405 420 873 892

243 24

643 805 938

284 745 760

122

118 119 214 215 216 217 220

123

300 301 302 409 411 412 497 498 501 510 523 524 676 677 679 702 797 798 867 868 869 879 880 922 972 973

3 214 225 408 482 875 876

657 658 659 660 661 662 663 664 863 864 865 866 867 871 872 873 897 898 899 900 901 992 993 995 996 10000 002 003 004 007 01 012 121 280 281 283 284 285 286 287

124 125

288 303 413 502 929 680 799 870 923

104 212 290 301 344 428 440 928 542 999 634 682 750 761 834 943 955 966 977

254 324 335 446 460 654 740 874

008 127 289 402 415 503 526 681 800 871 924

109 213 291 302 345 429 441 529 544 560 635 683 751 762 837 944 956 967 978

256 325 336 447 461 655 741 875

009

128 290 403 416 504 668 682 801 872 925

004 095 110 214 292 304 346 430 442 9530 946 561 636 684 752 763 838 945 957 968 979

257 326 337 448 462 656 742 896 997 010 169 291 404 417 505 671 683 802 873 926

974 975 976 11207

215 226

216 233

217 234

409 410 411

483 STT

484 878

485 879

218 239 412 928 880

895 12184 185 186 239 245 246 247 635 636 637

T23 T24 743 745 746 807 808 809 810 811 921 940 941 942 943 944 945

14027 121 1

37

750

285 286 748 749 768 769

770 903 904

52 DTE

028

553

D

122 20! 226

738 751 TT1

560 579 035 210 279 740 754 T8 916

13256 257 258 259 260 261 262 263 264 314 320 322 323 548 549 550 551 565 566 567 568 569 570 571 982 584 586 587

115

563 580 036 211 280 741 755 774 994 005 016

019 020 021 022 023 024 025 026 402 405 406 407 408 409 410 411 412 413

563 581 593

737

560 561

448 513 514 53515 592 593 594 595 596 597 598 599 603 604 606 607 608 609 610 $11 613 614 620

6

673 684 759 771 782