1881 / 114 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

ry Col. 4. J. Boeck. daselbst. Jeder Inhaber ift zur Vertretung der Einzelkaufmann und alleiniger Inhaber weiter | Anmeldefrist bis dahin. B o rsen-B cilage

Col. 5. Eingetragen zufolge Verfügung vom Firma berechtigt. betrieben. Erste Gläubigerversammlung :

26. März am 3. April 1881. Radolfzell, den 11. Mai 1881. Gounoberg, den 10. Mai 1881. 31. d. M., Vormittags 11 Uhr. p 9 o . . z Mohrungen, den 26. März 1881. Großh. Bad. Amtsgericht. Herzogliches Amtsgericht, Abtheilung T. Allgemeiner Prüfungstermin: zum cu en cl S- nl cl (l UN on l TeCU l 4/1 Staats-Anzei T Königliches Amtsgericht. L Gießler. Loß. Dienstag, den:.28 Juni cr., Vormittags 11 Uhr. E Í s Neisse Bekanntmachung [15700] | Rybnik. Bekannt [15708] | Sommehb Bekanntma gang E Demi V 114 in, Diensi 7 i

j ekanntmachung. 5 d Z efkanntmachuug. onmnebergs. Bekanntmachung. aucersfeld, O -

In unserem Firmenregister ist die unter Nr. 532 In unsere Handelsregister Qua heut eingetragen | In Folge Anzeige vom heutigen Tage ist unter Gerichts\{reiber des Erne Amtsgerichts. E E Berlin, “D lenstag, den 17. Mai S1. eingetragene Firma: worden : Nr. CCXXXXII. unseres Handelsregisters die Firma: E E E SASE B M A I E E Z : Georg von Kobylecki, vorm. Heinrih Roever, | 1) Bei Nr. 199 Co]. 6 des Firmenregisters: Philipp Samhammer zu Sonneberg [15736] „Werktimer IBSrac vem 17. Mal 1881. |Preuss, Pr.-Anl. 1855 34 1/4, 1155,90bsz Pomm. Hyp.-Br.I. rz. 120 in Der Fabrikbesißer Fétinann üttler zu | und als deren Inhaber Nr. 4976. Ueber das Vermögen des Handels- und nichtamtlichen Theil getrennten Coursnotirungen nach don |C8S- PT.-Sch. à 40 Thlr. pr. Stück |292,80bz do. II. u. IV. rz. 110,

Georg Kobyleccki, vorm. Heiur. Roever, Reichenstein ist in das Handelsgeschäft der ver- der Kaufmann Philipp Samhammer zu | manns Leopold Weil von Schmiecheim wurde zusammengehörigen Effektengattungen geordnet und die nicht-| Badische Pr.-Anl.de1867 4 1/2. u. 1/8./134,70bz do. TTIT. V. u. VI. rz. 100: umgeändert und die neue Firma unter Nr. 542 zu- wittweten Frau Kommerzien-Rath Pauline Sonneberg am 13. Mai 1881, Vorm. 101/2 Uhr, das LEO E S ur B e Va 2 A age in Liqui do. 35 FL.-Loose .'—! pr. Stück 200,00bz o E O folge Verfügung vom 12. Mai 1881 heut eingetra- Güttler, geborene Kaufmann, daselbft, als Ge- | zum Eintrag gekommen. Konkursverfahren eröffnet und Kaufmann G. J. S Ee N98. Gourazettels Bay@riadha Främ.-Anl, 4} 1/6. }135.80bz de E O gen worden. | sellshafter eingetreten. Die bisher im Firmen- | Sonneberg, den 10. Mai 1881. Schneider hier zum Konkursverwalter ernannt. Umrechnungs - Sätze. Braunschw.20 ThI-Loose pr. Stück 99.90bz Pr. B.-Kredit-B. unkdb.

Neisse, den 12. Mai 1881. register eingetragene Firma ift gelös{ht und die Herzogl. Amtsgericht, Abtheilung I. Anmeldefrist bis zum 10. Juni 1881. _ 1 Dollar = 4,25 Mark. 100 Francs = 80 Mark. 1 Gnlden| Cöln-Mind. Pr.-Antheil 34 1/4.n.1/10./133,25bzG Hyp.-Br. rz. 110...

Königliches Amtsgericht. unter der Firma W. Güttler zu Reichenstein, Loß. Prüfungstermin Dienstag, den 21. Juni 1881, T A Sr E ax E R Es L Ee ADE, N 1/5 e [LOOONES 7 do, Bar. TIT. rz. 100188 E j Filiale Kriewald, errihtete Handelsgesellschaft Vorm. 8 Uhr. E 100 Rubel = 8320 Mark. 1 Livre Sterling = 20 Mark “\Goth. Gr. Präm.-Pfdbr.T.5 1/1. n. He reg epr Be R au “A I) ms Nr. S des Gesellschaftsregisters einge- Konkurse ener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 1. Juni

m hiesigen Handelsregister ist heute eingetragen ragen worden. . : ) worden: Eingetragen zufolge Verfügung vom 6. Mai , 13. Mai 1881. Amsterdam . .'100 FI.

1) Folium 161: Das Erlöschen der Firma Heinr. 1881 an 7, Mai 1881. Aften über das Fir- S Konkursverfahren. Men L Bad. Amtsgericht. do. 100 FI

Meyer in Estorf. Li ug Band T. Seite 86x. In dem Konkursverfahren über das Vermögen Der Gerichtsschreiber: J. Becherer. Brüss. u. Antw. E Fr. :

2) Folium 187: 2) Bei Nr. 23 des Gesellschaftsregisters : der A. Heidrich hierselbst ist zur Abnahme der S x Ñ L s

Bra Heinrich Meyer. Col. 1. Nr. 23 (frühere Nr. 199 des Firmen- | Schlußrechnung des Verwalters, sowie zur Erhe- | [15732] Konkursverfahren E Strl,

rt der Niederlassung: Steimke. registers). bung von Einwendungen gegen dieselbe der Schluß- 9 ® L N 1 . Strl.

Firmeninhaber: Kaufmann Heinrih Meyer in Col. 2. Die Hauptniederlassung hat die Firma | termin auf In dem Konkursverfahren über das Vermögen 100 Fr.

Steimke. W. Güttler. -Die Zweigniederlassung | den 10. Juni 1881, Vormittags 10 Uhr, | des Lohgerbers Ernst Julius Richter hier ift 100 Fr. Nienburg, den 7. Mai 1881. führt die Firma W. Güttler in Reichen- | vor dem Königlichen Amtsgericht hierselbst bestimmt. | in Folge eines von dem Gemeinschuldner gemachten . - +100 Fl. Königliches Amtsgericht. stein. Filiale Kriewald. Altenkirchen, den 10. Mai 1881. Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleichs- do. .. . . 100 F], h. Franf. Col. 3. Reichenstein mit einer Zweignieder- Pi, termin auf st. W. 100 FL G S S S lassung in Kriewald. Gerichtsschreiber des ¡Königlichen Amtsgerichts. den 3. Juni 1881, Vormittags 9 Uhr, do. 100 Fl [15702] Col. 4. Die Gesellschafter O: E ee 268 Königlichen Amtsgerichte hierselb an- T OWE S E “Al M Norden. Auf Fol. 5 des Genofsen\schaftsregisters a. die verwittwete Frau Kommerzien-Rat 75 eraumt. ; | ». R.3 I ist zur Firma: E O Pauline G geb. Rauncann. b | [15751] Konkursverfahren. : Grimma, den 13. Mai 1881. Warschau 100 S.R.8 T. „Molkerei-Genofsenschaft Norden b. AUeS Herrmann Güttler, In Sachen, betreffend den Konkurs der Gläubiger | Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts : Geld-Sorten und Banknoten. eingetr. Genossenschaft“ Beide zu Reichenstein. des Kaufmanns und Gastwirths Wilhelm Boll- Lippert. Dukaten pr. Stück : B. (gar.) : heute vermerkt: Die Gesellschaft hat am 11. Februar 1881 | weg in Neuenkirchen, i\stt Seitens des Gemein- e E E Sovereigns pr. Stück 20,43G Kuelándl Die zeitigen Vorstandsmitglieder sind: begonnen. \{uldners ein Zwangsvergleich vorgesclagen. [15753] Amts3geriht Zllkireh. i 90-Franecs-Stück 16/22bz ati ES T5) 1) Direktor Dr. Wegener zu Norden, Vor- (gingetragen zufolge Verfügung vom 6. Mai1881 | Es wird daher zur Beschlußfassung bierüber, wie | In dem Konkursverfahren über das Vermögen Dollars pr. Stück s Brod (f d) sißender, am 7. Mai 1881. Akten über das Gesellschafts- | eventuell zur Prüfung einer nacbträglih noch ange- | des Fabrifanten August Schuhmann zu Imperials pr. Stück } L O0 7 G Ae 2) Gutsbesitzer Th.- van Hülst in Lintel, register Bd. 111. Seite 104. meldeten Forderung; au zur Wahl eines Gläubiger- | Lingolsheim ift besonderer Prüfungstermin auf do. pr. 500 Gramm fein . e Das Baal Lai 1. Vorstandsmitglied, 3) Bei Nr. 24 des Prokurenregisters : ausschusses und über die in den 8. 120 bis 125 Mittwoch, den 25. d. Mts., Engl. Bankn. pr. 1 Ly. Sterl. . . ; .120,50bz O io e S 3) Oekonom Carl Arndt in Lütetsburg. Col. 8. Die Kollektivprokura ift erloschen. d. D. K. O. vorbehaltenen Verfügungen, Termin auf i Vormittags 9 Uhr, Franz. Bankn. pr. 100 Fres. ..... 81,15G Piouläaatidie Tovie 2. Vorstandsmitglied, Eingetragen zufolge Verfügung vom 6. Mai | Dienstag, den 7. Juni d. J., Morgens 10 Uhr, | vor dem Kaiserkichen Amtsgerichte hierselbst an- Oesterr. Banknoten per 109 FI. . ; {174,15bz Hlieitiels Rent S 4) Oekonom G. Goemann auf Langhaus, 1881 am 7. Mai 1881. Akten über das Pro- | anberaumt. : beraumt. : ; do. Silbergulden pr. 100 Fl. . |—,— F s D Da u Stellvertreter des Vorsißenden, kurenregister Band 1II. Seite 4. BafMum, den 8. Mai 1881, Zllkirch, den 13. Mai 181. Rnssische Banknoten pr. 109 Rubel .|206,60bz Nora e ZKGA n A Ta7 i 5) nan S N es adt Me galte 4) BOAE M A E N E IT, Dex N E IGr e: Zinsfuss der Reichsbank: Wechsel 4/9, Lomb 5%, | Gegterr ‘Gold Ba G Stellvertreter des 1, Vorstandsmitgliedes, 01 Nx, 27; arling. . Í S / 6) T S A n Superpoler, R C Ä e ette Mala, ——— [15739] f ti —— Sus E ael T T TONES a as E j Stellvertreter des 2. Vorstandsmitgliedes. Rath Pauline Güttler, geb. Kaufmann, 5777 D a E L E S A : Í Norden, den 11. Mai 1881. und Fabrikbesißer Herrmann Güttler zu By Konkursverfahren. Ü Bekann machung. s Consolid.Preuss. Anleihe 45 1/4.0.1/10./105,75 B 3 a v A Königliches Amtsgericht. Reichenstein. Ueber das Vermögen des Kaufmanns Moriy | „In dem Konkurse über das Vermögen des do. do. 4 1/1.u.1/7/102,30bzB E E O O eT' nee aon, (Altona-Kieler . | 8 | 85/4 | 1/1. 1164,75bz do Clodius. Col. 3. W. Güttler in Reichenstein. | Strauß dahier wird heute am 9. Mai 1881, | Kaufmanns A. Gundlach in Nakel is zur Ver- Staats-Anleihe. . 4 1/,/; n. /2/0 [101,10bz G do. S S (0.1/10./67,90et. àS0bz |Bergisch-Märk. . 44 51/64 | 1/1. [116,20bz !Berlin-Stett.IL.u.IIT.gar. S - Filiale Kriewald. Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren | bandlung und Beschlußfassung über einen Akkord do. 1853, 68 .4 |1/4.n.1/10./101,10b G * do. 250 FI 18544 | E S Berlin-Anhalt . 1125 50bzG G S Le ÚT T Sar. [15703] Col. 4. Kriewald. Die Hauptniederlassung | eröffnet. Termin i 1881 i Staats-Schuldscheine . 35 1/1. u. 1/7,98,75bz T Bao A Me Us S Berlin-Dresden .| 21.90bz B Veáitiaekwelghehe SAE Pforzheim. Handelsregister-Einträge. W. Güttler befindet sich in Reicbenstein. | Der Rechtsanwalt Herr Wilms dahier wird | , auf den O fal K ttags he Kurmärkische Schuldy./33 1/5.0.1/11./99,00bz E S E Berlin-Görlitz 24.25bz E Ga Zum Handelsregister wurde eingetragen: Col. 5. Die Zweigniederlassung ist unter Nr. | zum Konkursverwalter ernannt. (2 Os C AiutericGler U Ed Neumärkische do. |3# 1/1. n. 1/7,/99,00bs Âa Bodeblirod PE-Brió (Vie A Ee Berlin-Hamburg.| 1: 258.00bz Br.-Schw.-Frb. Lt D.E.F I n das Firmenregister: 23 des Gesellschaftsregisters eingetragen. nkursforderungen sind bis zum 14. Jun NEIAS E Z E Le E t S Pet RAt v resi.-SChWw.-FrTb.| )5,50bz ; 1) Unt DZ E Hi 0H C a ; K A i mg E Ee an ter zu | b L s Goribte A 1 e i va Ss beraumt wordem S Bedliner Stadt-OlE il d E 101,25bz do 5 r i “o A 1/501/11 101,00bz Balle E Gai] 24 20bz do. Lit. G. nter O.-Z. : 'o01. 6. Kaufmann Er1 ei dem \te anz n. Els è : «1E 1/7 u 4/0 1O1,2 : O -Sor.-G 24,5 ; Firma August Haug in Pforzheim. Jn- Kriewald. Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines Die O E L gut pem e | do. do. 14 a 101 ,50bz P pri as. u 1/1. u. 1/7. A 500 f. Ludwh.-Bexb.gar .205,90bz 2 25 Y e haber August Haug in Pforzheim. Col. 7. Eingetragen zufolge Verfügung vom | andern Verwalters, sowie über die Bestellung eines | merken in enntniß ge]eßl, day aue festgeste ten do. do. 34 1/1. u. 1/(./97,00bz B O elne, | CIZCLE Märkisch - Posen.| /1. 132,20bzG G E la

2) Unter O.-Z. 1069: 6. Mai 1881 am 7. Mai 1881. Akten | Gläubigeraus\{usses und eintretenden Falls über | oder vorläufig zugelassenen Forderungen der Konkurs- Breslauer Stadt-Anleihe 4 1/4.0.1/10,/100,75B Poln. Pfandbriefe . . . 5 1/7.64,00G Mainz-Lndwigsh.| 4 | 1.17./95,90bz U G E

Firma Christian Bürkle in Pforzheim über das Prokurenregister Band 1II. | die in $. 120 der Konkursordnung bezeihneten Ge- | släubiger, soweit für dieselben weder ein Vorret, Casseler Stadt-Anleihe .4 1/2. u. 1/8./100,50G do. Liquidationsbr. .4 1/6.0.1/12./55,30à40bz |MeklFrdr. Franz. 7 155,90bz Obln-Mindents T M : Inhaber Christian Bürkle in Pforzheim. Seite 104 : “| genstände auf i noch ein Hypothekenrecht, Pfandrecht oder anderes Cölner Stadt-Anleihe . .441/4.0.1/10.|—,— Rumänier, grosse. . . .8 (1/1. u. 1/7./112,00 et.bzG |Xordh.-Erf. gar.| 4 | 99 95bz Eg R T s 1853 2

1. In das Gesellschaftsregister: Rybnik, den 6. Mai 1881 Mittwoch, den 1. Juni 1881 Absonderungsrecht in Anspru genommen wird, zur Elberfelder Stadt-Oblig./44 1/1. u. 1/7.|—,— do. mittel... .8 1/1.u.1/7/112,00bzG |[Obschl. A.C.D.E.| 93/51 211.70bz 2 E

3) Unter O.-Z. 494: f i Königliches Amtsgericht. Abth. V Vormittags 10 Uhr, Theilnahme an der Beschlußfassung über den Akkord Essen. Stadt-Obl. IV.Ser.|4 |1/1. u. 1/7|—,— do. Kleine. .. .8 1/1.u.1/7./112,00bzG do. (Lit.B. gar.)| 93/51 167.596 A E S. Firma Boccard Frères in Pforzheim k Ae i t und zur Prüfung der ängemeldeten Forderungen auf berechtigen. Gleichzeitig bemerken wir, daß die Han- Königsberger Stadt-Anl./43/1/4.0.1/10.|—,— Rumän. Staats - Obligat. 6 1/1. n. 1/7./103,40bzG |Ostpr. Südbahn .| 0 | 42.90hz & F q 00, p: B. S E L Emil Boccard und Lucien Boccard, Schneidemühl. Befanuntmachung. [15711 Dienstag den 28. Juni 1881 delsbücher, die Bilanz nebst dem Inventar und der Ostpreuss. Prov.-Oblig. i 1/1. u. 1/7.\—,— Russ.-Engl. Anl. de 18225 1/3. u. 1/9. 88,20bz R!-Oder-U. -Bahn|73/10 | 148 60bz i Ÿ2gar.IV.Em. Beide in Pforzheim; Jeder derselben besitzt | Der Kaufmann Julius Seligsohn zu ‘Berlin ist Vormittags 10 Uhr : von dem Verwalter über die Natur und den Charak- Rheinprovinz-Oblig. . ./43/1/1. u. 1/7./105,00G do. do. de 1859/3 11/5.0.1/11./77,90bz Rhein-Nahe ...| 0| 17,.00bz B H g r Ein. volles Vertretungsrecht aus der sub Nr. 3 des Gesellschaftsregisters des | vor dem unterzeichneten Gerichte Zimmer Nr. 6, | ter des Konkurses erstattete \criftlide Bericht im Westpreuss. Prov.-Anl. .45/1/1. u. 1/7.|—,— do. do. de 1862 5 1/5.0.1/11./89,40à50bz |Starg.-Posen gar.| 4} 103,20bz ja 44 Mit. j E Min! ElérichteS el | rell- ; E * | Gerichts rinsiht der Betheiligten ofen Schuldv. d. Berl. Kaufm. 4} 1/1. u. 1/7/102,20B do. do. kleine . 5 |1/5.u.1/11.[89,40a50bz [Thüringer Lit À.| 11801 do. YVII. Em.

4) Unter O.-Z. 495: unterzeichneten Gerichtes eingetragenen Handels8gesell- | Termin anberaumt. Gerichtslokale zur Einsi g : 4 i 20D a 1870 5 11/9 A Thüringer Lit. A.| 84 180,10bz Halle-8.-G.v.St. gar.A.B Firma Gebr. Pfälzer in Pforzheim. In- | {haft Selig Salomon mit dem Siße zu Samot- Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse ge- | liegen. 5. Mai 1881 (Berliner .…..... 9 . u, 1/7./108,60 G e B Anl. 1871 | 1/2. u. 1 E Thür. (Lit.B.gar.)| 100,75bzZ do TIÆ:0, dae haber Jean Pfälßer und Carl Pfälter, | schin ausgetreten, und sind die bisherigen Gesell- | hörige Sache in Besiß haben oder zur Konkurs- Lobsens, den 5. iches Dea tégert do. [1,0 1/0 104,30bz M T. n , 9. U, E ors do. (Lit. C.gar.)| 107,10bzG |Lübeck-Büchen garant.

Beide in Pforzheim; Jeder derselben befißt | schafter, der Kaufmann Julius Seligsohn und der | masse etwas \{uldig sind, wird aufgegeben, nichts Königliches Amtsgericht. do. /% (1/1. u. 4100,90bz B L E 1872 .1/ Ns Tilsit -Insterburg| 20,60 G Od A ei E cor,

volles Vertretungêrecht. | Kaufmann Adolph Seligfsohn, Beide zu Samotschin, | an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu| _ E E E Landschaftl. Central.4 1/1. n. Os “E 4 A ete Weim. Gera(gar.)| 52,00 B Magdeb.-Halberst. 1861 5) Unter O.-Z. 496: zur Fortführung der Firma berechtigt. leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem | [15756] Konkursverfahren Kur- u. Neumärk. „|: u. 1/7, «49 D E 1873 .190,60a00Dz do. 2} cony. 28 T5bz E

Firma Zimmermann und Gerwig in | Schneidemühl, den 12. Mai 1881. Besiße der Sacbe und von den Forderungen, für| & f Sr b L do. 1. 1/7,/93,25 a S tri ad E | S. 15,10bz Îs. Pforzheim. Inhaber Carl Friedri Zimmer- Königliches Amtsgericht. welce sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung | 2 N LOLER E U s an Term gen bed do. . u. 1/7./101,60bz D L leihe 1875 S 151'10bz Werra-Bahn 66,30bz G Magdeb.-Leipz.Pr. Lit.A. mann und Emil Gerwig, Beide in Pforz- in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis Zohann Werner, Tischler un öbelhändler do. E r E e 15900 etbz B (NA.)Mnst Ensch, 10,00 et.bz B do do. Lit.B. 4 Ae 17,00bz Magdebrg.-Wittenberge 41

heim; Ieder derselben ist zur Vertretung der Schrimm. 94'10bz G Posen - Creuzbrg. Ï 175, 137,60bz do. do. 3 . 184.806

.[109.20bz B 1106008 | Blsenbabn-Prioritäts-Actien und Obligationen. An | Aachen-Jülicher. . ... .1104,75B Hon oa | Aachen-Mastrichter . . . 100,20G 00G do. II. Em. [101.00B j | do. ITI. Em. .1101.00B 4110,30bz |Bergisch-Märk. I. Ser. 192,10G S da I]. Ser. 192.10G 105,40B |do.IILSer.v.Staat 3} gar. 93,70bz - gea da. 6 It B do .193.T70bz S z de E. 192 40bzB ¿ 12,60bz ld Ber: 102.19G I l e 192,106 O Los de 102,196 741037006 ‘do. VII. Ser. conv. . . 102,50bz 490,90bzG |do. VIIL Ser... 102,10bz 101,20 B e E 1107,20G Ft 107.00G ¡Bg.Mk. Aach.-Düss.T.Em 4100,50 B /7./100,75bzG 40. do. II.Em. 1100,50 B

» A

ch4 i i i

® D m t

m m7

pk pr Pee Je bend k Dee J fh

En fe O N

t

S d N Wr

1 A —— bd J

Q 0 M A pen Veard Juand prord

9 | 1/7123 40bz do. V.VI.rz.10018865 |

do. do. II. Abtheilung 5 1/1. n. 1/7. /121,40B do. E

Weohsel, E Hamb. .50Th]l.-Loosep.St.3 | 1/3. 1190,50bzB do. IT. x2.109 169,55bz Lübecker 50Thl.-L. p. St. 34 1/4. pr. St./188,50bz Pr.Ctrb.Pfdb. unk. rz.110! 168,75bz Meininger 7 Fl.-Loose .— pr. Stück |27,50B do. rz. 110! 1(81,10bz do. Hyp.-Präm.-Pfdbr. 4 | 1/2. 1121,50bz - f? do. rz. 100 2180,50bz Oldenb. 40 Thlr.-L. p. St.3 | 1/2. 1152,70B do. rz. 100; S0 Bit Vom Staat erworbene Eisenbahnen. do. rz. 100

G Berl.-Stettiner St.-Act. . 4311/1. u. 1/7.jabg 118,106 G | „0. Kün, So Cöln-Mindener S Z E: /T.labg 152.10b G E, L rz. 120 E Magdeb.-Halberst. , 1. u. 1/7./abg 152.70bG | $9. : 72. 1005 1/1.

1. 1/1.

o

pri pern pri prr br pri j jd i brr I L H Hm N D

Drt O

R

a R A A r

U O r O N

Go

l .. D f

U I tÔ- r

Go er

i i i i i pri pri bi brei jurad bra fue d buel

q

j j

D

Or r 1H

/

ada da

Fang s ee dek dend dera hrs dik pad dumb

V f H H= tor

|

tor

5

f

S)

1

ND tor A ch4 a9

r

pur bura pee prak ige a E

Eau D See: E | 00. TLIY Y. 7a. C | Ferech. 1102406 do, do. IILEm. P mit neuen ZinsepP. . 2 9. 11, TZ. D j ¡L [T. 107,50bz do.Dortmnund-SoestI.Ser E M, 90,75bz G G do ILSer 905 85bz C abg 126,256 | 72. 1004 (1/1. 0. 1/7./97,00bzG do. Ditss.-Elbfeld. Prior. 205,8 ein. Hypoth.-Pfandbr. 43/1/4.n.1/10./101.75 G äs E I Em /7.1101,00 G Gs do. /4 1/4.0.1/10./99,00G Berg.-M. Nordb. Fr.-W. /T.labg 163,50bz Schles. Bodenkr.-Pfndbr.5 | versch. |105,10G e Rui O Al ESer 160,50bz e M n EO O do. do. IISer j 0. 0. 4 11/1. u. 1/7./97,.70 | i Sér. E \gtoit.Wat.-Hyp.-Kr.-Gos.|5 [1/1 n. 1/7.[102,50bzG [Berns annt T Be, do. .1/7.1103.00bz G do Ee ¡l @0: do. rz. 1104 | /7.198,00bz G äs O Südd, Bod.-Kr.-Pfandbr. d 1 0.1/11./104,25G Berlin-Anh. (Oberlans.) do. do. ___4#| versch. |[102,60G Berlin-Drezsd. y. St. gar do. do. 187218794 11/1. n.1/7.1100,50G Berlin-Görlitzer CONY. : (N.A.)Anh.Landr.-Briefe 4 | versch. ; do, Tit, B: Kreis-Obligationen . . 5 | Yversch. | do. ät C: 171102 50G do. do. . . 44] Versch, ¡Berlin-Hamburg I.Em. 5/11[103/50G do, doe. E R da. TII.Em. / 183 40bz e do. T cony. ; 3 /8 167 20bz Eisenbahn-Stamm- und Stamm-Prioritäts-Actien.|Berl.-P.-Magd.Lit.A.n.B. 4 / N 67'95b G (Die eingeklammerten Dividenden bedeuten Bauzinsen.) do. Tit C j 24 00bz 1879/1880 |[Zins-T da E . 1/9.184,00bz Aach.-Mastrich. $} 4 | 1/1. |44,00bz A5

=

c ch

1

So S

G0 LS O LS 0D CE 0D LD C0 D O

22829 A i A A

1101,00 B ¡cony. 101,90B [100,50 B 101,70 B

_ck E

tor

_—

SErBSEAEBSRAES N

m ——— Co

Co L A = m

[m]

| 5 E 205,15b Münster-Hamm. St.-Act. Ee Niederschl.-Märk. , Rheinische z

» neue 49% ,y

C.

I

Mes O O Pr H O O

A

4102,25bz G 1102, 25bz G 102,30bz G

ch

un

® Drr

S

7.1p.1/7r2.101,1 1101,60 G 7.1125,90G 1/11/122.10G ¡tück [50,60B /7.190.00G

—-

B

D

1103.,50bz B 103.00 B

102 N0B

101 (9G 101,40B 101.40B 102:90B KL f. 101 .00B 1101.00 B 103,80bz KI. f. 102.20bz

102 20bz

100. 90bz

100 90bz

102 60G 99,70 B

A AAAAAAAAAAAAAAAAAAI

pur S2 bum P Dem Jama Pam Damme umme rern rere rama Deren Pee remer red fre Prm ded reema Prem Ph Pre Pre rtick reach Pera emer serer dement Permad dera

h O D o R A R —————— H

. g 9-i dd dend Gend Jem Gd Dur med Pee Pre Pm Prm ree Perm Pren red fem fred Prm ume fue sre runa jen drn feme sreed Pad serm Pes errn sre prr jen janzad sern erc same fra font fee pre Pren been pn jumac beme jun dure Pra pevasd jens pern sere pam furt feracsl jeresi rae jrnoch jevt “pem pem bum bund fem pad

SScgcaccadodndaodcda

| A5

U U e

O 19

D 24'120cT0I

E t H N

22258 S t

bend fund parat bers prend jed pad pu

r fe H H 1 1 A fn Sf A E M M Hm l H dlm H j Dm En V Hf O Sf Of P f s O N T [74

or

C

tru

a fa O E f e A D O bk fk met fk ferm jmmak Prmek Prm bme

oor

p S -—]

2m ck?

DY 0T'TOTAI

L

T

D A AAAAOÀ

wer

1/10/102.40G 0./102,40G 4102,75bzG

/10.1107.25G

[1/ 1

b p bd P Pee P Pur r d

pu b pa a ei pri bri b in pin pi Pi pi i R ri bi n pl P Pi p P i P A i t br Pi ler bi P Pi puri Dri brt bert

—_

7,/101,00G /10.,/101.09G 1100.90 G i 7.1100,90 G ). 1102,50 B 7.4102. 20G 1102.80B Kl. f. 7.1103.00 B 1100 50 G 1103.00 B 102.25bz Kl. f. IOA ZOUR 102,25bz , 10490 B 1101,10 B

D

o on

22= Ee

Via Bat

wor

Gat. T)

.

trr

_] L 1E Hf 1j 1E 1j 1E 1x Px 1m O CO Hr 1E 1P 1E 1E H Hx 1E HPck Hr 1

r-13-

ee 2 f R

mor % _DT

—_- zie: Gir ei ®

or

Í

ror

Or Ort LOrL

M C3

S 5 r S

a

ps

O

T

von 1865 4}

tor

m e i pm spe Perm Pri me: G E

dd

e e l mor

9

‘uaO[Y9J 49(0C

ck

i m

Oro

r D Si Sd Dei mi eet edi aat Smd a Se d r ea d Dent di mi ema Sport Send ed Spe d See Pre

S i

a sat erma fern eth at Jl] J)

S

27-

E D i C O0 f f O5 E E O E P = |

T EE

C. dund pund =]

—— S OHOOONRNINNMIOONONAROR E

1e

S ez d dr

| : A7! b Co ooo O O E T ALS aas G ia Vi

ae wo l R ORRORO

ais

N ® «I 52 a

Zit C s S G " aud dund dard om

3 rb b Vf fa Df Df V b

p bd

100,80bz G 100,80bz G 94 0B

/

1 2 & L 2

Pfandbriefe

o” pat pu S

Em EERRAR

9 a D a M O D - p. -

o

L -_ M T L al 114

wr-

mnt fet

lll 411 O Dari ll C

i 66.20bzG do. gar. 34 Lit. F.|41 ._168.00B do, Lit, 5 7134.10bz do. gar. 4% Lit. H./41 .0.7162,40bz do. Em. v. 1873/4 .7161,40bz do. de. v. 1874/41 , 196,10bz do, do. v. 1879/44 . 169,50bz do, do. v. 1880/44 . [44.00bz do, (Brieg-Neisse)!443 . 136,60bz G do. Niederschl. Zwgb./3} bieaó aan do. (Stargard-Posen )4 , 1125,00bz G 60, IT, u. IIL En.i4i 70.25bz G Oels-Gnesen 143 77 .00bz Ostpreuss. Südbahn . 41 , 1297,50bz L 7 3.143 Fn 0, At, J ô et A Posen-Crenzburg . . . .15 , 85 00bz B Rechte Oderufer ... 57 40bz G Rheinische s L 100 50bz B do. I1I, Em. v, St. gar. 3 ; 104 90bz G do.III. Em. v. 58 u. 60 E 97 90bz G de. do. V, 62 u. 64 4 94 95bz G do. do. M 1865. . s 97 40bz G do. do. 1869, 71 n.73 i 48 S0bz do. Cöln-( refelder E 46'10bz G Rhein-Nahe v.8. .I.u.II. - 83 00bz B Saalbahn gar. cenv. .

—_ -

- anti, “_— m D B et e aa fd ei dae Si Dread Pt edi ed Sei et Spam red Pee

102,30bz 100,50 G 103.50 G 105.40 B 104,75 B

-_

-—

_ R t

D e E S 56ER S G

Ml bt li fe fet fk fel Sreeti ledl bs P ei fred Semi eren rek deren dere ber brd d S) dfer S CIÌ bri

100.306 102.235 B 103009 B

fm, (vem immt bam hmmm let jam mt emt bt ft bn ham hum dm at amt ent ammt dat ert det mat hmm hema jm emt hene hum dunn

Zq08'00[’ATSs

104.50B 103.75 B

L 2

i

N d

-—

102,20bz 102.20bz 102,20bz conv.102,20bz 102,00B kL t.

B ah fti edt s s mt ta v

Rentenbriefe

R!

E A o as dn ”»”Su2u222S t t t E t E

is Dil lend ird Dent dend fend Ql

ASSSAAAAAAA

Hamb. Hypoth.-Pfandbr.!5 1/1. n. 1/7.1105,90G 0. do. do. |4}1/4.0.1/10./101,40bz

Md r Sp Ed J u R i s —. T T T af unf t 0! ae ut D 6

222222222228 N

L i K KKKESSSESE

102,50 B kl. £ 101,506

g _—

M T T T T T T

D 2qC1 16 Fs

2 F [T

101,506 102,906 102 90G 102, 90G 102,25 B 7.1102,90 B

--

Bekanntmachung. [15714] E T Mb pelt \{uldner gemachten Vorschlags zu einem Zwangs- do. E Hwa A A Pee Pforzheim, den 9. Mai 1881 In unser Firmenregister ist unter Nr. 230 die Königliches Amtsgericht zu Crefeld, vergleiche Vergleichstermin auf Ostpreussische . . .1351/1. n. 1/7./92,75G Ad A I e 6 Oà80b Amst.-Rotterda i b Jeric ; N 2./58,90à80bz |Amst.- rdam; : i 09 gar. 4 JI,0U I A „Bernhard Schwersenz“, Bekanntmachung. Nachmittags 3 Uhr, do. Int.d.SeehandI. do. do. 58,90à80bz |Aussig-Teplitz .| , r nt Be D p IS78iR / P AER rt der Niederlassung: Schrimm, Í | 458,00bz : . I,n.1T.1878 9./106,50b i VRRSEPTeENeT Aa 1 ; if , | Situngssaale anberaumt. do. gek.pr.1./9.81! u. 1/7./100,25G do. Nicolai-Oblig. /78,00bz Böh. West. (Sgar.) 2199 20bz In unser Firmenregister ist zufolge Verfügung Scrimm, imathers E. F. Hain zu Dillenburg is Gläu- | Dieser Termin ist zuglei zur Fortsezung der Pommersche 3411/1. u. 1/7./92,70bzG do. Poln. Schatzoblig. . 183,10bz BuschtiehraderB.| 2220s E E 03. 78B r e 3(.(0Dbz st.-Knsch., V.St. gar. 1105,09 B 9, Das hier unter der Firma | worden. Mey, den 7. Mai 1881. do ;1/ 7,1101,25bz do. Pr.-Anl, de 1864 1143,10bz Elis.Westb.(gar.)| E A. Katz bestehende Handelsgesbäft ist dur | Schrimm, den 10. Mai A Mittwoch, den S: Pun 1881, ' * “Riediger, A . 11. 1/7,/101,2 n TIE de 1886 1140'40bz Frans Jos. . . .| 481,10bz G e 20: II. Ser. à 623 Thlr. 100,75 G L ag l. Nr. 2026 des Fi fas Königliches Amtsgericht. anberaumt 9 Hülfs-Gerichts\chreiber des Kaiserliben Amtsgerichts. i i ga 1130,50bz N.-M., Oblig. I. u. II. Ser. 101,00 G z gegangen ; verg . Vir, 2020 des Girmenregiiters ; C E Dillenburg den 11. Mai 1881 5 Süchsische E 1 do. 6. do. N .185,50G Gotthardb. 90/6 . B N E 02'50bz B 2) unter Nr. 2026 die Firma A. Kah zu Posen f des Königl. i Schlesische altland. . 34 1/1. n. 1/7./93,90B do. Boden-Kredit 84,60 otba @: | T Ah. - Ade G [Obervelleaicho Lit. A. E (1) (0DZ U Cues1sC11 41, Pn E Katz hierselbst. des Königlichen Amtsgerichts zu Siegen. aA Ueber das Vermögen des E a2 lehwediachs S L | » 60G Lüttich-Limbur L Pa: 2 So S N G 5766 eber das Vermögen des Hausbesißers und do. landsch. Lit. A. : . 0, 1/7. 193,90 B Schwedische Staats-Anl. . u, 1/3./103,60 G g. i : Posen, den 14. Mai 1881. Die unter Nr. 319 des Firmenregisters eingetragene | [1 I das Vermögen des Schuhmachermeisters | Restaurateurs Hermann Julius Richter in do. do. do. /1. n. 1/7./100,75 G do. Hyp.-Pfandbr. /8./102,00 B Oest.-Fr. St.] s g : E In Tae D - D 7 L (10902, Z . 41k, ° ei bena L : ; 5 i Rerwalter: | kursverfahren eröffnet worden. do. do. /1. n. 1/7./100,60bz do. do. v. 1878/4 . 1/7./94,60B do. Lit. B.) ch2) Pyritz. Handelsregister. [15705] (Firmeninhaber: Jer OENNAT Feneiaon Maste A Ra ns O, E: Konkursverwalter: Herr Rebtsanwalt Scheuffler do. do. . n. 1/7./100.60bz do. Städte-Hyp.-Pfdbr.|44 1/1. u. 1/7./98,40B Reichenb.-Pard. . des Kaufmanns Leib Sperling, Sara, geb. Lebbin, As Frrerr $läubi s q Offener Arrest is angeordnet. Anzeigefrist bis do. do. . u. 1/7./100,60bz do, 400 Fr.-Loose vollg.!fr.| 48,90bz G Russ.Staatsb.gar.| 7,385 Ÿ. Spe haben für ihre hierselbst unter der Firma: Vet S E L Le T zum 30. Mai 1881. Jo Ao. /1. n. 1/7. [100/60bz Ungarische Goldrente .6 1/1. [1024102,30,b | Russ. Südwb. gar. irmenregisters eingetragene Handlung den Kauf- E Döbeln, den 12. Mai 1881. Erste Gläubigerverjammlung den 30. Mai 1881, Westfälische . u, 1/7./100.75B do, Papierrente .5 1/6.n.1/12./80,60bz Schweiz.Centralb/ mann Waldemar Sperling zum Prokuristen bestellt. | Siegen. Handelsregister [15713] " Das Königliche Amtsgericht. Vormittags 11 Uhr. Prüfungstermin den 23. /1. u. 1/7.192,70bz do, Loose pr. 8 233 80bz B do. Nordost.| 1880 an demselben Tage unter Nr. 4 des Prokuren- | 1, Unter Nr. 203 des Gesellschaftêregisters ist bei Pirna, den 13. Mai 1881. do. II. Serie . . 1, 1/7, /102,70bz 86,75bz kl. f.| do. Westb. . E eingetragen. der Firma Hasenack & Klein zu Wiederstein, Kreis [15734] Der Gerictsscch\reiber | do. Neulandsch. IT.4 1/1. n. 1/7./100,70bz . , .44/1/4.0.1/10.8320G6 , |Südöst.(L)p.S.i.M Königliches Amtsgericht. getragen: In dem K i ed Aft. Müller. H h G IAOE— Wiener Communal-Anl.|5 1/1. n. 1/7.|—,— Ung.-Galiz. .….. h A S onfursverfahren über das Vermögen ANnnoFVersche . /4.u.1/10.|—, / / y c 4 E Laut Protokolls vom 9. Mai 1881 ift dur | des Kaufmanns A. Hemprich zu Dargun T, Hessen-Nassau (N.A.) Jütländ. Pfdbr.|4 [1/1. u. 1/7./98,00bz Vorarlberg (gar.) aus dem Handelsregister. August Hasenack von Cöln die Gesellsaft auf- | 25, April d. J. verkündete Beschluß, durch welchen H Lauenburger u. 1/(]—,— Anhalt-Dess. Pfandbr. .5 1/1. u. 1/7./105,00G Angerm.-Schw. .| Eingetragen heute auf den Folien 93 und 94 zu gelöst, das Handelsgeschäft aber mit der Firma | der in derselben Gläubigerversammlung vom 25. Ueber das Vermögen des Kaufmannes und Pommersche '4,0.1/10,/101,25G Braunschw.-Han. Hypbr./44 0: 1/7. 10175 B Berl.Dresd. St.Pr.| Anthon Schröder: Der Mitinhaber Bernhard jeßt zu Wiederstein, allein übergegangen, die | gerihtéwegen bestätigt worden ist, die Rechtskraft melsfirchen ist am 12. Mai 1881, Vormittags 4101,10bzG |D.Gr.-Kr.B.Pfdbr.rz.1105 1/1. n. 1/7110 00 et bz B |Bresl.-Warsch,. ái Hinrih Scröder ift ausgesGieden. Anton Christian irma ist daher hier gelöscht und unter Nr. 354 | erlangt hat, zur Abuahbme - dee Sclußrechnung des | 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. 100,90bz do. III. b. rückz. 110/5 1/1. 6, 1/7. 109/00 et.bz B Hal.-Sor.-Gub. Quakenbrück, den 14, Mai 1881. II. In das Firmenregifter ift unter Nr. 354 die reitag, den 27. Mai 1881, Barmen. Offener Arrest mit Anzeigefrist L. Juni Schlesische j [101,20bz j a1 ! Marienb. Mlawka Königliches Amtsgericht. Firma Faber & Klein zu Wiederstein und als F “e as 10 Uhr, 1881. Anmeldefrist bis 23. i 1881 1 E rüeks. 1004 (1/1. u. 1/7.96,C0bs G Mtinst.- Enschede i i | Badische St.-Eisenb.-A, 4 . {[101,50G s do. p 4,0. A ; Wiederstein ain 12, Mai 1881 eingetragen. stimmt. 10 Uhr. .1/7./101,606 b t do. /441/4.0.1/10.103,00b G E t i d els-Gnesen Radolfzell. Handelsregistereintrag. Zöhrlaut. Schulz, Vormittags 10 Uhr. ; /8/101,00G Krupp. Obl. rz. 110 abg./5 1/4.0.1/10./109,75bzG +|p Pr “B Schleswig-Holsteiner . Nr. 4161. In das Firmenregister wurde heute A Gerichtsschreiber des Großberzogl. Mecklenburg- | Wermelskirchen, den 13. Mai 1881. 101,60bz Mecklb. Hyp.-Pfdbr. 111.5 11/1. n. 1/7./101,25bz S|R Ora E 7E “drct Thüringer I. Serie . E : u y : -B. 2: u V. Z. 79; Die Firma „A. Blender in | Laut Anzeige vom 6. und 10. d. Mts. if die ————- Beglaubigt: do. St.-Rente. .13}/1/2. u. 1/8/91,0)B do. do. rz. 100445! versch. [101,60G “s E d. 1E Sa, Singen“ ist erloschen, Bl. 19 unferes Handelsregisters eingetragene Firma: | [15735] Meckl.Eis.Schuldversch./3}/1/1. u. 1/7.,/95,75bz Meininger Hyp.-Pfndbr./44 1/1. n. 1/7./102,30 B U, V S e 1/1 [97'25bzG de. IV. Serie... - » j « 10 (4 ï

zum 14. Juni 1881 Anzeige zu machen. in Mes, ist in Folge eines von dem Gemein- N. Brandenb. Kredit 1. 1/7.|—,— do, do. kleine Gesellschaft berechtigt. 175,50bz G Albrechtsbabn . .| _da 3 0G Großh. Amtsgericht. Firma: [15733] Freitag, den 3. Juni 1881, do . u. 1/7/100,70bzG |do. Orient-Anleile . 1129. 50bz |Mainz-Ludw. 68-69 gar. 41 103,606 E h i y E 7 ; ; t vi Amtsgeri A ; “a UT7hoBOa lo. lo. 159.501 Baltische (gar.) .| i Posen. Handelsregister. [15704] Inbaber: Kaufmann Bernhard Scwersenz in | „În dem Konkurse über das Vermögen des Uhr- vor dem Kaiserlien Amtsgerichte hierselbst, im ;} do. gek.pr.1./6.81 u. 1/7./100,00G B E et j 1130.75bz do, do, 4} ).1102,10G C i ; F » MNorffi 4 0 ine of e “r e è - F P . f F 7 ott c i 3 a ac | R) peute Ugen zufolge Verfügung vom heutigen Tage eingetragen | freihändigen Verkauf der Hainshen Immobilien auf | Prüfung der angemeldeten Forderungen bestimmt, do. /1. n. 1/7./100,80G do. do. klein 83,10bz Dux-Bodenbach . 7.189 90bz Kiaderged! Märk T Bor 101.0906 Kauf auf den Kaufmann Isidor Kay über- Vormittags 117 Uhr, Dee Ad A 1106 60bz do. 5. Anleihe Stiegl. . . niet Gal.(CarILB.)gar. 7,738 ] ; A _ ? i , | . 163.75bz do. ITI, Ser. 101,00 G und als deren Inhaber der Kaufmann Isidor | Siegen. Handelsregister [15712] | Der Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts. I. [15754] Konkursverfahren. o. T. E do. Centr. Bodenkr.-Pf. 178,40 B Kpr.Rudolfsb.gar S 1 do Tie B ; J, (J Ct,DZ . 4%, D, Königliches Amtsgericht. Abtheilung IV. Firma: » t AKE ¿T : Pirna ist heute Vormittags 9 Uhr das Kon- do. do do. [4}{1/ 101.60bz G do. do. nene 102.00 B Oest. Ndwb. S. Maschke zu Siegen Karl Wilhelm Größler in Döbeln ist am 12, Mai e i fri i —ch-y / Ta 6 rede do. gar. Lit. E.131 Der Kaufmann Isaak Sperling und die Wittwe ist gelöst am 10, Mai 1881 11. Juni 1881. Anzeigefrist: 4, Juni 1881. Erste in Pirna. do. do, . n, 1/7./101,60bzG |Türkische Anleihe 1865fr. 16,30bz G Rumänier ....|( . Sperling bestebende und unter Nr. 4 des 10 Uhr. Anmeldefrist bis zum 13. Juni 1881. do. do. . 1, 1/7./101,60bz G do, Gold-Invest.-Anl. 5 1/1. u. 1/7.195,50bz do. do. grosse Dies ift zufolge Verfügung vom 8. Dezember | des Königlichen Amtsgerichts zu Siegen. Dr. Tändler. Juni 1881, Vormittags 9 Uhr. do do. 4 (1/1. u. 1/7./100,80bz* 96,90bz B do. Unionsb.| yriß, den 11. Mai 1881. Siegen, in Col. 4 am 12, Mai 1881 Folgendes ein- Konkursverfahren. des Königlicben Amtsgerichts daselbst. do. a K . u, 1/7.102,70bz do. Gold-Pfandbriefe 5 (1/3. u. 1/9./102,80bzG |Turnan-Prager . _ Pro! om 2. tai i i npr J A Ss Ene n TIOTION O War.-W. p. S. i.M. Quakenbrück. Bekanntma ung [15706] das Ausscheiden des Gesellschafters Kaufmann nachbdem der in der Gläubigerversammlung vom | [15758] Konkursverfahren. ; [Kur- u. Neumärk. , /*.U, 101,006 Hypotheken-Certiflkatse. p.8. M. den Firmen B. O. et . E. Schröder und resp. auf den Kaufmann Heinrich Klein von Birk, April d. B angenommene Zwangsvergleich kfonkurs- Fabrikanten Friedri August i\ er zu Wer- Posensche | S 100,90bz e do. do. 4 1/4.0.1/10. 97.006 Berl.-Görl, St.-Pr.! Sébrödér is nunmehr alleiniger Inhaber. des Firmenregisters wieder eingetragen. Verwalters Termin auf Verwalter: Rechtsanwalt Dr. Compes zu Sächsische | 1100,90bz de, E rückz. 11041 1/1. u. 1/7.[105/00 B Märk.-Posener ,„ 31. ríte Schleswig-Holstein .'4 | 1100 390bz T. Brandenburg. deren Inhaber der Kaufmann Heinrich Klein zu | vor dem Großherzoglichen Amtsgericht hierselbst be- | Gläubigerversammlung 3. Zuni 1881, Vormittags D.Hyp.B.Pfdbr.IV.V.VI.|5 | versch. [104,00G Nordh.-Erfart. I (15707) Der Gerichtsscreiber : Dargun, den 10. Mai 1881. Allgemeiner Prüfungstermin 1. Juli 1881, 1102506 Oels-Gnesen 8tpr. 5 . eingetragen: Sonneberg. Bekanntmachung. [15715] Schwerinschen Amtsgerichts. "Bel ns Hamburger Staats-Anl. .4 /1/3, u. 1/9.|—,— do. do. I. rz. 125/44 1/1. n. 1/7./107,40bz Saalbahn At-Ere) 0 | 1 67,50bz G do. II. Serie . , uth, Zu O. Z. 8: Die Firma „B. Weber in Lambert & Samhammer zu Sonneberg Ueber das Vermögen des Krämers H. van Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Sächsische St-Anl. 1869 4 1/1. u. 1/7,101,50G Nordd Grund-K.-Hyp.-A./5 [1/4,n.1/10./100,90bz do. V, Serie.

S S D, D

=TI=I I I I]

*‘66/ F

Singen“ ist erloscen. vom 24, v. Mts, ab erloschen, und wird das seither | Dyken hier ist heute, Vormittags 10 Uhr, das E Sächsische Staats-Rente 3 | versch. [80,60G do. Hyp.-Pfandbr. . .|5 |1/1. u. 1/7./101,00 B |(UNA.)Saal-nstrb] 0 | 0 ifr. L do. VI, Zu O. Z. 83: Die Firma „Weber und Blen- | von dieser Firma betriebene Geschäft unter der neuen | Konkursverfahren eröffnet. Redacteur: Riedel. Sächs, Landw.-Pfandbr.'4 |1/1, n. 1/7.[—,— Nürnb. Vereinsb.-Pfdbr.'5 1/1, n. 1/7. 191256 S |Dux-Bodenb. L 1-01 & 0 —125.00b3 G

der in Singen“. Inhaber der Firma sind: | Firma: Konkursverwalter: Auktionator Lottmann hier. s O lage L do. do. 4//1/1. u 1/7./103,00G do. do. [4}'1/4,0.1/10./101,75 G @

Bonaventura Weber, lediger Kaufmann in M. Lambert zu Sonneberg Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum | Berli a: Verlag der Expedition (Kesse l.)

Singen und August Blender, lediger Kaufmann | durch Herrn Kaufmann Matthias Lambert bier als | 20, Juni er. Druck: W. Elsner.

Serie Weimar-Geraer » B.| 0] 414 . 1133,25bz Werrababu I. Em. ...

G i t i i e t l L e i

_—

D

rhr Or E

_ -_—_

Pa * [— _—_

“. =)